1911 / 95 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(8169) n 1. Avril 1911 vorgenommenen Aus: [7936] Landw. Credit-Anstalt Leutkirch A.-G. [S aversasmnlicatheEtUß LAkHE der Ui A E empor. _V. Unfall- und Haftpflichtversiberung. “i ias

losung unserer 44 9/6 Teilschuldverschreibungeu Gegrünudet 1870. Koutor gegenüber der Wirtschaft zur eeLinde“. Telephon Nr. 7. | sicztsrat unserer Gesellschaft nunmehr aus folgenden : i 7 er ———— - Ausgabe. Dey /

wurden folgende Nummern gezogen : 4 E m S D, Dezember 1919. E Passiva. Mitgltezern: C. Frese I. 1) Vortrag aus dem Ueber- “19 L. Zabl 1 Mecfubéruügsfäll M T9 etinger F alzziegel- und Verblendstein-

42 76-180 201 264 523 528 L 406 511 566 “k S J. C. Ienß 2) Diinientseèven (Unfall) : 4 “der Votjairs aus felbst olge Werke Aktien-Geselschaft, Forbah-

599 618 619 65% 668 762 840 899 932 969 982 An Kassakonto 25} Per Anlehenkonto : 3) Prämienüberträge : i I DAON s{lossenen Versicherungen : Tetingen (Lothr.)

1042 1098 1103 1117 1264 1279 1301 1330 1387 O j 29 A E 428) “R a. für Unfallversicherung 3 1) Unfallversi erungsfälle: In der am 3. Dezember 1910 “stattgefundenen

1475 1480 1501 1504 1506 1569 1676 16 r S c eTinton L Rekernekdito Uetcfen. L u 1911 h. für Haftpflichtversicherung 901 853 n a estellt | gußerorden len Generalversammlung unserer Ge-

209 2964 2329 2338 2384 2426 2487 2488 2489 Spezialreservekonto X Der Vorstand der s Versiche: fal a 2) Haftpflichtverficherungsfälle s ar der Gesellschaft durth Zusam ile a des Mie

( i icher : i

9492 2496 2501 2541 2570 2574 2605 2629 9633 | Gewinn- und Verlustkonto . . = m s E Sen Mer Sb x Slln e E 128 179 344 352/31 a. gezahlt “O la Verbälinis ‘von S f gg gun E g

R R R e 8 B D E Ee oh t (O) 58870 10) 0860| Sur D atm (4 ave Jou n

C i ] . Zahlungen für iherungsfälle E s - Pr! n das 3060 3078 3103 3171 3176 3194 3196 3214 3362 | L E E R ETE T [7466] ; ; a. selbst abgeschlossene . . | 164181 ì “eti l | andelsregister des iserli j 3373 3376, E E Zen Ba e Ph Bonderganseu, b. M LERERI über- A E im Geschäfts E en ab | Saargemünd Zug i Mand line e Amtsgerichts zu it. i 5 . 7 S u der am Sonnabend, den 6. Pat d. s, 1) U älle: | r fordern daher unsere Aktionä ) us Df Mat dio Wo fe? In |" Ws e Bergs Fabre 10 n Sh uns Peri Feta ind Bf » dosen [ g term A

3787 2808 3848 3858 3881 3903 3932 3957 4001 ——— | stattfindenden Geueralversammlung werden die R A E b. ride. 71 079/34 und Dividendenscheinen

4081 4120 4137 4152 4189 4205 4233 4248 4270 38 588 50 ; 50 | Aftionäre gemäß $$ 10 bis 12 der Saßung bier (s Mtb eaten über- 2) Haftpflichtversicherungsfälle: de bis spätestens 31, Mai 1911,

4276 4287 4311 4414 4416 4424 4430 4455 4464 Die für das Jahr 1910 in heute stattgefundener Generalversammlung festgesezte Divideude | dur einge aden. T.-O.: 1) Jahresbericht: 2) Ge- ommene N 450 242 162/67} 406 597 | a gezahlt | | bei der Forbacher Bank, Aktien-Gesellschaft,

4487 4545 4562 4587 4599 4630 4634 4638 4662 | wird gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 38 mit #46 35,— pro Aktie von heute ab an winnverteilung. 3) Entlastung. 4) Auflösung der 111. Nebenleistungen derVersicherten: Se) b. zurü>gestellt L l | in Forbach (Lothr.)

4694 4710 4751 4753 4766 4823 4931 4941 4942 | unserer Kasse Zusbegabtt. Gesellschaft. Bemerkung: Geschäftsbericht und a. Policegebühren 5 976.16 r Bo E begin: 9b 576/19 oder unserer Geschäftsstelle in Forbach

4964 4984 5 11 5138 5158 5220 5247 5363 5379 Leutkirch, 18. April 1911. Jahresre<nun E bis zur Generalversammlun b. Stempel 1198|86 7.169 : raun für in Rückde>ung : ne

5381 5429 5458 5475 5556 5694 5710 5830 ‘6072 Der Vorstaud. : 4 A OUE Einsichtnahme für die Aktionäre bei Herrn Hof IV. Vergütungen der Rückversicherer fe 1 “eds Versicherungen: arithmetis< geordnet mit Nummernverzeichnis ein-

6102 6123 6198 6235 6236 6320 6373 6417 6424 | Vorsitzender: Marzell Gut. Kassier: Heinrih Schaal. Kontrolleur : Schultheiß König. apotheker Krone hier aus. für: ) Eingetretene Versicherungsfälle: zureichen.

6426 6429 6451 6467. Der Aufsichtsrat. : : Sondershausen, 18. April 1911. 1) Prämienreserveergünzung ge- g. Unfällen é: Von je 2 eingereichten Aktien wird 1 nebst zu- Lit. C 44 Stück à 1000 #- Fulius Christmann. Schultheiß Martin. Schultheiß Stölzle. Der Vorstaud. i : mäß $ 58 Pr. V. G... . 2 gezah t O | gehörigen Erneuerungs- und Dividendenscheinen, 6517 6542 6683 6702 6715 6732 6759 6825 Magnus Wiedemann. Frz. Jos. Nottmar. R. Merten. Dr. B. Wagner: A. Krone, 9) Eingetretene Versicherungs- p. zurückgeste t ; 344 40 wele ihre Gültigkeit verlieren zurü>behalten und

fäll b. Haftpflichtversicherungsfälle: | vernichtet, die gültig gebliebene Aktie dagegen erhält

6108 18 Me u 201 258 B Bet I |tT04 | S FaliGafi Rheinlasd i i 150 7152 7154 720 ü 3 ; * ea 7506 7533 7697 7698 7722 7779 7800 7854 7856 Feuerversicherungs esellschaft Rheinland. "E. 8. uridad 7898 7952 8007 8049 8123 8212 8373 8405 8427. 11x. Rechnungsabschluß. 2. Provisio 2) Sonstige Leistungen: Lit. D 22 Stück à 500 A. Gewinn- und Verluftre<nung für das Geschäftsjahr vom L. Januar bis 31. Dezember 1910. L: T eidite A Pr es eistungen: ag801 O 294062, 9074 9119 9121 9227 9321 a E A L E E V. Sonstige Einnahmen: S IV. Rückversicherun; sprämien für: Ps —— i 1 200 39 s tis biet erhatien He Drs 4 5 e : en: 2 , | —300. Zu dem Zwe>e ist die Gefellshaft be- 9 02 M A E [3 S M A Nückversicherungsprämienreferve 1) Unfallversicherung 49 05968 Z R He 4 I g Fs. = S810 M. 1) Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: | [V Rü>versicherungsprämien | 867 996 69 VI. Fehlbetrag 2) Hastyflichtversicherung . . 28 670/68 Mlemern ‘qu C aa o s 9531 9557 9617 9629 9752 9758 9833 9883 a. für noh nicht verdiente Prämien (Prämien- 2) a. Schäden, in ließli der O t d V. Verwaltungskosten, abzüglich der E ZE0S 65A Soweit die von den Aktionären eingereichten Aktie 9923 9951 9956 9998 10048 10086 10250 10422 überträge) 859 517/57 Z | tragenden S adenermittlungs n t ade vertragómäßigen Leistungen für | zur Durchführung der Zusammenlegung nicht a - 10442 10479 10578 10702 10703 10714 10717 b. Schadenreserve __228 776/47 1088 294/04 Vorjahren, abzüglich des Anteils der NRü- in Nükde>ung Abeckominene Ver- N GealiVaft aber mr und Ne u 10753 10873 10875 10904 10990 11002 11134 |2 P abzüglih der Ristorni .. 9 041 936/12 vere ct % 671101 | sicherungen: i | Rechnung der Beteiligten zur Verfügun stellt 10122 I2ia 11928 11868 11421 11424 11014 | D) Reben B. zurüdgestelli 91 91261 | 1590234: a Agenturprovisionen 73 444/30| werben, werden von den sämtlichen in dieser Weise 11521 11539 11540 11654 11668 11838 12280 a, Policegebühren . 57 993/62 « ZUrUCgelLenE - A L i | b. Policekostenanteile der Agenten 831/59 eingereihten Aktien immer eine vernihtet und eine 12334 12556 12607 12624 12690 12699 12701 b. Hypot efenvorrehtsbesheinigungen 1438/85 . Schäden, eins{<ließli< der 30 712,65 6 bes | | | C. lonstige Verwaltungskosten . . 87018/97| 161 294/86 Aktie dur den gedahten Stempelaufdru> für gültig c. 31 558/04 tragenden Shadenermitt ung h im Ge- | VI. Prämienreserven a) N 16 674/65 geblieben erklärt. Diese für gültig geblieben erklärte VII. Prämienüberträge für | 9 | eine Aktie wird für Rechnung der Beteiligten, geseßz-

12800 12803 12805 12812 12839 12849 12922 tempel dent 3 N 890 80) 91 881 \häftsjahr, a züglich des Anteils der Rük- licher Vorschrift gemäß, veräußert und der Erlös

12948 12980 13033 13103 13148 13170 13240 4. Gewinn auf verkau R OOVISS |) Unfallversich nfallversiherung. . . ... 59 741/08 Haftpflichtversicherung . lge den Beteiligten nah Verhältnis ihres Akti ¡ __149 341 95] 209 083 03 | zur Verfügung gestellt, J SOEANN

12283 13726 13846 13887 13910 13914 Liga ( ©) Fehlbetrag | 5 A. gezahlt M 447 971,89 13983 14015 Laar 14068 14120 14148 14292 B. zurückgestellt 133 045,09 581 016/98 VITL. Sonstige Ausgaben: Uebertrag aus j i 14296 14300 14338 14342 14376 14384 14403 3) Ueberträge (Reserven) a. d. nächste Geschäftsjahr : | den Vorjahren : Rü>versicherungs- | Soweit bis zum Ablauf der vom Aufsichtsrat für no< nicht verdiente Prämien, abzüglich | prämienreserve | | festgeseßten Frist die Aktien nicht eingereiht find | [X. Üebers<uß | L A s oder soweit die eingereihten Aktien die zur Aus- | S führung der beschlossenen Zusammenlegung erforder-

14413 14471 14474 14482 14483 14655 14675 14713 14721 14735 14750 14769 14771 14812 des Anteils der Rü>versicherer (Prämien- L dd Stg ü e N esamtein A 7a E L überträge) f nahme 817 824/76 Gesamtausgabe . . 817 824 76 | lidhe Zahl nicht erreichen, der Gesells<haft aber nit

14866 14879 14922 14958 14985 14998 15025 15027 15042 15075 15094 15105 15118 15127 2 aan, L l 15297 15301 15320 15298 15488 L : Rúversicherer: : ————— VI. Vermögensverwaltung, Ausgabe behufs Verwertung für Rechnung der Beteiligten Lit. F 127 Stück à 500 Fs. = 405 M. a. Provisionen u. sonstige Bezüge der Agenten | 101 103 | H 2 | s ————— ¿ zur Verfügung gestellt sind, ua. D Sen 6208 16008 O 16067 113 16234 16244 b. sonstige Verwaltungsfosien . - |__394 012/00) 409 1109 1) Kapitalerträge: a. Zinsen „, 146 730 F“ [N y) Berluft aus Kapitalanlagen : t R, A nd an ührt, daß die Aktien für 26098 16361 16385 16455 16480 16522 16538 5) Leistungen zu gemeinnüigen Zween, insbesondere | ; b. Mietserträge 10 000 —| 180 739/97 a. an realiferten a E aen: Kursverlust : exflárten Aktien N ott telle der für kraftlos 16556 16570 16605 16644 16654 16687 16621 für das Feuerlöshwesen. | 2) Gewinn aus Kapitalanlagen ——— 2 4M D, BudiniilOes en Vie fie: & zwet alte Aktie gear T LO 16709 16728 16804 16827 16850 16911 16929 a. auf geseplicher Vorschrift beruhende. . - -| 4460 3) Eingang auf abgeshriebene Forderungen | 303/59] 2) St | A Nftien sind für Rechnung der Beteiligt Jeseblicher 10074 17008 1700S 17300 11412 17431 11448 Ueberschuß - s E 2] Semaltungitofen 25 200 64 | Borbrlft gemöß ju ver e ea 6) Uebers<uß 2 | | ) Cededun s S avo Ae Der Erlôs ist den Beteiligten nah Verhältnis 3 222 1114 | 5 ihres Aktienbesißzes zur Verfügung zu stellen. An | | | |

| den Aufdru>: „Gültig geblieben gemäß Zusammen-

152/59 legungsbes{<luß vom 3. Dezember P und wird | dem Einreicher demnächst nebst Erneuerungs- und

Gewinnanteilscheinen zurü>gegeben.

versicherer : 2

1381 17341 17367 17390 17412 17431 17446 Tr479 17486 17539 17592 17613 17649 17692 Gesamteinnahme . . T555 111l47 i Erhöhung des Invalitenfonds in M17 17754 17879 17915 18047 18054 18061 B. | I | Stelle dieser zu begebenden Aktien dürfen die ein- 18073 18078 18084 18085 18088 18101 18134 A. Einnahme. abi 11. Glasverfiherung- it - Ausga c O gereidhten Stücde der ungülti getnótdeuen Allien, | ; 17 511/61 | soweit nôtig, mit dem Gültigkeits\t Mh | S T M 4 | 6) Ueberschuß j 69 223/84 | Nummern 0 reden N, Can L eme E bseves E tele aBe

18144 18154 18185 18381 18411 18488 18489 18564 18598 18825 18860 18933 18940 19066 : S5 r = nt M ; ie na | en 19142 19176 19200 19228 19268 19270 19287 1 C e ent den ¿Borja 5 Me E R TIi der 105,75 4 betragenden | | A. Einnahme S « VII. Zus L ari d . 181 043/56 begenen werden, d ir bierdur L äden, h i: . Zusammenstellung des Gesamtgeschäfts s d leichzeitig fordern wir hierdur< unsere Gläubiger - u : bi - Ausgabe. | gemäß Z_ 289 as -B. unter Hinwels auf di h B. g e erab

S : a. für no< nicht verdiente Prämien (Prämien- N zu E E T Das E überträge) | Scadenermittlungskosten aus den Vorjahren : | un 19741 19848 19961 19991 20030 20098 20189 | .. 9 Schadenreserve . . - e (O A, gezaTt 4 1200/20 630198 1) Ueb [9 obenbezeihnete Herabsetzung des Grundkapitals 90191 20280 20398 20460 90657 20716 20822 D Pre abzüglih der Ristorm . . 79 0691/87 B. zurückgestellt j e A Y ) Ue O aus “} 1) Gewinn und dessen V Mh auf, ihre An})prüche bei uns anzumelden 9 90939 20940 20978 21030 91191 21212 21255 3) Nebenleistungen der ersicherten : b. Shiden einshließli< der 456,91 betragenden | a. der Keuerversicherung 199 473/48 2. zum Sparf Es Verwendung Forbach (Lothr.), den 19. April 1911 C a. Policegebühren Scadenermittlungskosten, im Geschäftsjahr : b. der SlaMerliGerans i . 4 813161 e C Metiona 128 308 Der Vorstand h M 41 497,40 c. der Einbruchdiebstahlversiherung . . ...«« - + - 12 330/53 c. Tantiemen ionäre 216 000 P. Stebling, l 256 i \

AHS p. Stempel 2 280/28 À. gezahlt

Aus syliheven Verlosungen sind no< 9 Svibeieno - B. R gestellt . "842560 | 49 923/—| 54 5538 d. d Marten E Beena U E C 4 921186

Lit. A 2 Stü> zu 1000 #: Nr. 702 2186. 3) Ueberträge (Reserven) auf das nächste Geschäftsjahr: | O 9) L E Haftpflichtversicherung 91 801/19 [8019]

Lit. B 3 Stú> zu 500 4: Nr. 3993 4930 6379. für noch nicht verdiente Prämien (Prämienüberträge) 79 1968 69 223/84 Tetin Falzziegel :

Ut D 5 S H 00 2 ‘gt T 00S 0188 9253 9 T Ten Und sonstige Bezüge der Agenten 12 131/58 A. Akti Gesamteinnahme . . | 382 564/51 Gesamtausgab 382 564 Werke Aktien - G S

Ô uüd zu : Nr. ° ae e | od . va. 5; - y y Go f

e D Í Qu zu L i «1208 Ls b. sonstige Verwaltungskosten 8731/18) 20 A 0 E i Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1910. B. Pasfiva T R \ Forbach i. 4 uc zu 9,2 L. 2 . 5) Ueberschuß 4 81301 « | i 2 E u .

Die Rüczahlung der ausgelosten Teilschuld- O, 159 125 rer por E M) Forderunge i are L ata E S # S i ; Durch Beschluß der außerordentlihen General- verschreibungen erfolgt vom 1. Oktober 1911 Gesamteinnahme . 159 425/820 | A s | Malte e As N E 7 900 000i— N Allien Bn - E S 9 000 000 vam ag HeeS Aktionäre vom 3. Dezember ab T der Pr veci Bee am E R A. Einnahme. III. Einbruchdiebstahlverficherung. B. Ausgabe. 2) Sonstige Forderungen: ) leberträge he bas n Da, zu a—m na< aar d N end A E 5 unseres Gesellschafts- ausgelosten LTeils<u eibungen Lit. A un zes E E 3 l _ Nü>kstä ; | ) eil : : die Ausgabe neuer Cou *oöbogen Mit t mehr erfolgt, 4 | i A : 7 t H # 2 b. Ausstände E Ra Etes beziehungs- G D | | a für noch nicht verdiente Prämien (Prämien- 8$ 3 (Say 1). Das (Geschäftsjahr läuft vom E die Leils<uldverschreibungen it. A und B | 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: . | P 1) Nüdtwersicherungépr nere 34 54078 weise Agenten 216 092/71 | überträge) für Feuer... 911 414 1. onuT bis 31. Dezember desfelben Jahres. aher rüd>zahlbar mit A 1052,50 bezw. mit a. für no< nit verdiente Prämien (Prämien-] 2) m Schäden, ein ließli der 531,29 ) c. Guthaben bei Banken 548 939/56 . für no nicht verdiente Prämien (Prämien- $ 5 (Saß 1-—4). Das Grundkapital der Gesell- M 526,25 geaen deren Ausbleserung mit Talons. überträge)_ 57 953/08 E Scadenermittlun sfosten aus den Vorjahren, ab- d. Guthaben bei anderen Versicherungsunter- überträge) für Glas .....- 79 196 l beträgt #4 300000 und is in 300 Aktien

Die Rüchzahlung der Obligationen Lit. © und D b. Schadenreserve _ 917/70 | züglidh E ® peris der Rückversicherer vid nehmungen R E n 7 635/60 » für ny me verdiente Prämien (Prämien- J A Die Aktien sind auf den

| 7 A. ge o ' . im folgend ¡llige Zi j , C, .+ ¿f 000781 : O tionen Lit. E und F mit 4 83 4,30 bezw. E pit me | S e olgenden Jahre fällige Zinsen, soweit 1, für od ni é verdiente Prämien (Prämien- i Diese Aenderungen find unterm 12. April 1911 t 417,15 gegen deren Auslieferung mit Zins- a. Policegebühren 2 959] b. Swâden, einschließli der 1261, #4 betragenden f. rü>ständige Zinsen 15 296/49| 814 480] überträge) für Wasser eh 15 074 t das. Hanvereg es des Kaiserlichen Amtsgerichts scheinen per 1. April 1912 folgenden und Érneuerungs- b. Stempel 1 302) | Schadenermiturgnt ens Je Ms ab- 3) Kassenbestand P 3 953! ¿ bberirôge) für nfall Sts CELUE 59 7 Forboch (Lothr. d, den 19 April 1911 T b üglich des ils der Nückversicherer: j . _ 2 / all els 41 +7 , . bet der Mitteldeutscheu Creditbauk in Berlin 4) Fehlbetrag O eils der Htudvert L 16 649,73 : 4) Naa, ¿u indi Gétbtäbits l . für no< at verdiente Prämien (Prämien- Der Vorstand. uny aur Fn he Gi und deres EBLEE Bi zurüdgeltélt o 67 gat 1110,58 i b. Wertpapiere a E 117 48 für O r e E S < i iht bez ies die e tian . , , s , | Y - 9 “x. . F cio S2 / no L Wiesbaden und Hanau sowie bei deren | | } 3) Ueberträge (Reserven) auf das nâhste Geschäftsjahr : c. Wechsel : 87 000 Schäden (Schadenreserve) für Feier N 924 957 i sämtlichen Depositeukassen, | | für no< nicht verdiente Prämien, abzüglich des Anteils d. Schuldverschreibungen 60 000|—{ 3 850 988 . für angemeldete, aber no< nicht bez. REStO der Rückversicherer (Prämienüberträge) L, 5) Grundbesiß ._ ? T E Schäden (Schaden césecve) für Glas . h“ 11 155 folie dex n 15. April vor Notar und Zeugen er- | ten abzüglih des Anteils der Rü>- a. Abschreibung aus früheren Jahren . für angemeldete, aber no< nicht bez. gationen E A, Sa E n worden :

ersicherten :

n r

erfolgt mit 41030 bezw. mit # 515,— und der | 2) Prämieneinnahme abzüglich der Ristorni 91 007 1 3) E r H 9 | B. zurüdgestellt . „_3 500, sie anteilig auf das laufende Jahr treffen 26 516/37 70

scheinen

bei dem Bankhause Straus & Co. in Karls- 4) Verwaltungskos ruhe. Gleichzeitig m wir bekannt, daß die A b versicherer : 2 ¿ M 35 213,14 Schäden (Schade ir Ei s a A C mon rig G R Zimen a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten . b. Abschreibung aus dem Rech- : für a iele L vos F‘ T gu 40 45 56 Sons. Ls DE, UEIRRY, Lit. A und B bei den obengenaunten Stellen | þ. sonstige Verwaltungskosten j nungsjahre Schäden (Schadenreserve) für Wasser . . 628 164 183 194 228 269 er vom 1. Mai ds. J. ab erfolgt. 5) Uebers{<uß E 6) Inventar . für angemeldete, aber no< nit bez. 439 464 467 477 479 480 503 507 20 600 512 p den 20. pril 1911. Gesamteinnahme . . 158 739/25 a. Abschreibung aus früheren Jahren dies Dan E e Unfal L 29 399/- 531 565 598 603 607 616 626 637 652 666 691 j L n é 7 G . N 1 er no n ej. C J v Q95 „Siemens Elektrische Betriebe _V. Verficherung gegen Wasserleitungsschäden. : hb, Abschreibung aus dem Rech- L Fiten (S für Haftpflicht 143 723 883 906 920 934 943 947 962 087 098 1008 Dar enreserve (Unfal) ... 674165] 1 708 99464 | 1055 1058 1080 1100 1107 1109 1111 1127 1130

Ak s lsaf A. Einnahme. tiengese t s A 2 i: ; j | nungsjahre 6 597,80 : \ “é D M [d : 7) Sonstige Aktiva : s y 3) Hypothek d Grundschuld G 1) Ueberträge aus dem Vorjahre : | 1) Rü>versicherungdprämien N ge. Aua : L y en und Grundschulden sowie sonstige in 1153 1185 1192 1195. A v für nod nit verdiente Prämien (Prämien- M alis 2) a. S Ene i L M etragenen | 8) S Mar Enretews iw tatt 63 Mrten N „lägen oen auf den Grund- ina ¡gu TAR pes F ichung. L 1 überträg zadenermittlungskosten, aus orjahren, —} 4) Sonstige Passiva: Í 375 139: In der heute gemäß $ 6 der Anleihebedingungen b. Schadenreserve . __190— abzüglich des Anteils der Rückversicherer: A Guiba en v.Generalagentenbezw. Agenten 1594 1628 1833 1639 1653 128 1221 1606. T8 staîtgehabten Verlosung unserer 4 "/oigen R 5 ämieneinnahme abzügl der Ristorni | A. gezahlt M P . Guthaben anderer Versicherungsunter- 1737 1740 1768 1779 1786 LOIS TON LLEe aue \huldverschreibungen wurden folgende Nummern | 3) * ebenleistungen der Bersicherten : B. zurückgestellt es A uo u Ee Rugen 2) 1884 1920 1924 1979 G ae 1823 1834 1857 gezogen: a. Policegebühren 308|— . Schäden einschließli<h der 127,90 betragenden …. Rü>lage für Talonsteuer N ¿L 9962 9976 2353 35H 9375 ge 2069 2210 2237 e A 1000, Nr, Bs M S Stempel 164 os Sabtnern E ungökosten nt Me: ab- : Nicht erhobene Dividende ‘Serie UIx, L Ziehun e U ,— Nr. 129, 212, 221, 200. i i glich des Anteils der icherer : h d L, > Dieselben werden vom L. Oktober 1911 an, 5) Sberg E 2 N | A. gezahlt & 1622,90 9 06 , Nüdlage für smwebende Verbindlichkeiten 2626 2668 2692 2711 2722 23720 2792 2799 2845 B. zurüdgestellt E T * . Vorausbezahlte Zinsen 80 476l22 | 2894 2924 2957 2959 297 3009 3022 3036 3144 5) Reservefonds 0000| 3149 3186 3190 3237 3291 3305 3375 3430 3441

mit welhem Tage deren Verzinsung aufhört, u Serie L “t LELE s 3) Me Olden ao dat nódsie Gelataiede i S 70 . , n T . S - "S eingelöst, und zwar bei der Deutschen Bank Filiale “Bor (Sao eriiberer (Prâmienüberirig,) ¿ F b H San iveufonds L n 270/26 “Die Autablung dieser Obligationen eriolat egen Gewinn 382 564/51 [ deren Rückgabe mit 105 ozent vom uli

München und bei unserer Gesellschaftskafse in 4) Verwaltungskosten abzüglih des Anteils der Rück- ¿ Gesamtbetrag . . 5 191 esamtbetrag 12111 305/52 Gesamtbetrag . . 12 111 305/52 arg Dad E ae Qn

Augsburg. versicherer : Augsburg, den 13. April 1911. R a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten . . «e Neuß, den 1. März 1911. i und Röhren- h. sonstige Verwaltungskosten a Feuerverficherungs-Gefell Hafi Rheinland: E, Heimann O weit 191 | in Breslau. ; - Posfelt. G Le P 1.

Johannes Haag, Maschinen- / 5) Uebers{<uß erhahn. C. Wingender. Cellulose-Fabrik Feldmühle

fabrik Aktiengesellschaft. F. Birlo. Gesamteinnahme . « 791 (Schluß folgende Seite.) Gesamtausgabe . . Or. L. Gottstein.