1911 / 95 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; A E E Vierte Beilage 8269 7907] Prettin-Aunaburger-Kleinbahu Aktiengesellschast. î „f | i A i 7 j #4 0 N 6 i [ Die diesjährige ordentliche Generalversamm- [ Aktiva. Bilanz pro 31. Dezember 1910. D Eu Livgipringé. p | zun Deutschen Reichsanzeiger und L niglih Preußij h en Staatsanzeiger. 50

sg m M Ee L O Mai 1D Un Sovner | An Bahnanl Per Aktienkapital : mittag r, im igungszimmer er Dresdner | An Bahnantage i Die Aktionäre unserer GesellsGaft werden 8 Ges Bank Filiale Zwickau Abteilung Eduard Bauer- Bahnanlageerweiterung Bahnpfandschulden . . « - - é Ä 99 L meister in Zwi>tau abgehalten werden. Materialien Grneuerungs onds A bur) auf Gn A Ros Éiciitogs S Ube, rial Mi 95. Berlin, Sonnabend, den Ee. April O. A gn gr n Ss Ae caeae Beo\fquthzben t E O Hof in Paversigrn stattfindenden L iteeäbenetlélitt. G E s erna cmuien latt, Entweder untes Votzigung pee Alien ober dex | - Hann e Siibial: dieviähriger Rings 100—_ orbentiithen Bens Cre L: uigebote, Berat: und Sunbsachen, Zustellungen u. derg: Öffentlicher Anzeiger. | Ed geseßli< gültigen Hinter egungéscheine. autionen d8 l. Grund- : *ft8beri 2 Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. F Q g! s qu nE i:

Die Verhandlungen beginnen um 4 Uhr Effekten des Erneue- Reserven! E O dhiithe 1) Bortate de b uny O D 1A, ° Verlosung 2c. von Wertpapieren. : dd 9 B E 2c. Versicherung.

h. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preis für deu Raum einer 4gespalteuen Petitzeile 30 H. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Gegenstand der Tagesorduung find: rungsfonds . « « - Reparaturen 9) Genehmigung der Bilanz und Entlastung. des 1) Vorlegung des Geschästsberihts und des Rech- | Effekten des Spezial- zuzügl. diesjähriger Rüklage / 20 ) B o ae Aufsichtsrats.

nungsabsclusses auf das Jahr 1910. reservefonds. . « + i t 11465 3) Wahlen zum Aufsichtsrat. s / ¿ i 7 7938] 2) Beschlußfassung über Entlastung des Vorstands Verlust Mreditoren ——— | Die Bilanz pro 1910 liegt von beute ab im 5) Konimanditgesellschasten auf Aktien U. Aktiengesellschaften. l Verluste. O Gewiun- und Veclustkouto am 31. Dezember 1910. Gewinne.

und des Aufsichtsrats. 1248 442 | 1248 442/40 | GesMäftslofale der Gesellschaft zur Einsicht für die (7860) M S Á

3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- : 1910. Kredit. (7a : gewinns. ¡A iaratuiltaliete Stell t L und Bert pr e an E e A je tach & V ter Statuten haben diej-nigen Aftio- ia —langtontO per P Pr A ieiüs Pasfiva. _ | An Betriebs- und Handlungsunkosten : Per Vortrag aus 1909 ¿é 73886 4) Wahl von drei Aut a mitg] iee an G elle | An Vortrag aus dem Jahre 1909, Verlust . 53 966!80]| Per Betriebseinnahmen . 50 462/68 | näre, welde si< an vorstehend einberufener General- Á 5 K Ebne und Gehälter ed abiIOs in 1 68 7 28A Be Ae e Ba nete Di ftor Eduard Betrieb8ausgaben 33 521/15] Verlust 58 835/89 | versammlung beteiligen wollen, ihre Aktien späte- An Kassakonto Per Aktienkapitalkont A 2 Reparaturen 5473/42 ; S beitatipidgwinn 980 932134 en ffe: o R r irt B O ite Rü>lage in den Erneuerungsfonds . . . - 2:970|— stens am dritten Tage vor dem BVersamm- Kassenbestand am 31.De- Resemefondokvnto . - . | 2000 000|— ndlungsunkosten 63 743|14]| 200 JOEIOE auermeister und Rentier Sur, A : Rücklage in den Spezialreservefonds . 100|— lungêtage, also spätestens am 13. Mai 1911, ember 1910 . . 6525 6 525 * Bestiib "61 655,50 1655 “ai L 1 365/23 D o G aats- und Gemeindeabgaben . 29 104/33

Zwickau i. Sa,, den 21. April L917 rei ü in d vefonds für restl. [l sfasse interlegen oder di Zwickauer Kohlenzehnten Aktien Verein. E Pebaratieet del ver S cin L ia notarielles Attest, Kraftwerkkonto Kontokorrentkonto Alters- und Invaliditätskont 1440/84 O O für Lokomotivrep e LODO— welches die Nummern der Aktien enthält, spätestens D 1910 31. De- gas Kreditoren Feuerversicherung S 9 313/53 mil Freytag. Bahnpfandschuldzinfen 17 390/62 | am dritten Tage vor dem Versammlungstage Q litt kont R G3BLA 1 O89B0E E Ra arie oe 5 643 484,20 | 5 643 484 161 791/52

(8274) Ge raa na ge, 21. April 1911 [8171 B s 51 Dés Bag eib fos 7E Gewinn pro 1910 213 60233 Portland Cetents res Qn, Hamburg- Vorgelegt us genebanas in der Generalversammlung vom 20. April 1911. ippspr tee Stovat. L Bevtans ] vetber 1910 ° 118321727] 1183 217 at o A910 90 823 S ZA a, run elfoog-. Berlin, den 20. April 1911. L 3 j e E erteilung: i i 375 393/80 Die diesjährige ordentliche Geueralversamm- Die Direktion. W. Uhle, Vorsitzender. Schaurer. A U Ueberweisung an h Reserve- Hude, den 3. April 1911. Revidiert , mit den ordnungsmäßi aéflibrten

lung der Aktionäre findet statt am Dounerstag, au Fe E . De- ¿aug ais fonds lt. Statuten Bremer Chemische Fabrik. Dtr E und richtig béfnüben. 4 541,16 G. Bornemann. L, Edwin Sre lodi, beeidigter Bücherrevisor.

den 11. Mai, Vormittags 11¿ Uhr, [7934] Rechnungsabschluf. er Sitzungssaale der Verren L, Behrens & Söhne, J. Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 1910. B. Ausgabe. Glektrizitätsmesserkonto 90/9 Dividende auf Es s G Se E Bestand am 31. De- das 2 Millionen be- Aktiva. Vilanzkonto am 31. Dezember 1910. Pasfiva.

Hamburg. e et euren E E

Tagesorduung: 4 M A M S i M S M 3 zember 1910 . . 6 313 tragende Aktien- —— Ce E E A R I L E

1) Vorlage der Bilanz und des Gewinn- und Ver- | 1) Vortrag aus dem Vorjahre 4:1) Nükversicherungsprämien: Feuer 322 027/63 Anteilekonto fayital ¿ A M [ustkontos. A 2 2) Ueberträge (Reserven) aus dem Einbruch 6 731/93 ; Bestand am 31. De- Vergütung an den An Grundstükkonto 42 370 Î|| Per Aktienkapitalkonto “C E 2) Antrag auf Entlastung des Aufsichtsrats und Vorjahre: / L 3481 27) 332 240; zember O 9 893 000 Aufsichtsrat lt. Gebäudekonto 148 000 Kavitalreservefonds 70 000 Vorstands. a. für no< niht verdiente 2) Schäden: Hypothekenkonto E P Statuten . . . . 2500,— Maschinen- u. Apparatekonto 1|— Spezialreservefonds 20 000 Vergütung an den Zisternenwagenkonto L l 1|— Nüfstellung für Talonsteuer . 7 000 Bassinkonto 1|— Kreditoren 101 466‘

3) Neuwahl eines Aufsichtsratsmitgliedes an Stelle Prämien(Prämienüberträge)} D ais val Volibren R E Prämien(Prämienvertrage. Hließl. der in der Feuerversicherung e Q E Vorstand und Be- : Cisenfässerkonto 1|— Gewinn- und Verlustkonto: Anschlußgleisekonto . 1|— Gewinnvortrag aus 1909

des verstorbenen Herrn Bankdirektors Julius b. Schadenreserve L þ. im Geschäftsjahre, eins i ——TTN 4 1173,60, in der Einbruchdiebstahlversicherung M 27,50 werk Otanienburg . - amte 4 200,— Inventarkonto 1|— 6 66 738,26 Elektrische Anlagekonto . . 1|— Gewinn pro 1910 h 146 864,07

Lewandowsky. A A Aktionäre, die an der Generalverfammlung teil- ee abzüglich der 432 274 und in der Versicherung gegen Wasserleitungsshäden 4 21,20 Hypothek auf Elek; Vortrag auf neue t Í : betragenden Schadenermittlungskosten, abzügl. des Anteils trizitätswerk Greifen- Nechnung . . ._. 39 582,04 legung ihrer Aktien bei den Notaren Herren Wasser 6412/10 der Rückversicherer : Dir os bert S Elekt agetonfo ; 35. j ebitoren, einshl. Bankguk- | Gewinnverteilung :

nehmen wollen, belieben Stimmkarten gegen Hinter- tubru@ 92 1035 Dreh S E s “R Ne 4 Mietverl. . . . 191 460 981 Feuer: ge tent M e e Raa civénlttien- i Betriebs- E Us dich E Ls 10. Mai in Empfang u lb a Meta ga der Einbru<: gezahlt : 7 - s S S Kassakonto 1545/87 A O at 0 Aufsichts- #6 28 000,— er Vorstau G i j 5 : 93: e f: . f e<selftonto 2 168/35 c der Portland Cementfabrik Saturu. a. Legegelder (Sicherheits- / zurüdtgestellt —T=7T zember 1910 . . . «|___18 506/63 Effektenkonto” 407 759|— L Suverbiülheuts 5 E Wasser: gezahlt M 195,81 Merkzeugkont l /o Superdividende . . 98 000, A c erkzeugkonto | Vortrag auf neue Re<hnung „69 772,72

U Ai s i leistungen) l Robert Freiermuth F. Henni>ke ». Eintriktsgelder zurüdgestellt n 50. E i in 1910 . 4 as Ls as 1 112 068/57 és é 213 602,331 1 112 068157

[8020] c. Ausfertigungsgebühren : 3) Ueberträge (Reserven) auf das nächste Geschäftsjahr : Fahrzeugkonto Hude, den 3. April 1911. Revidiert, mit den ordnun can: geführten

Vaumas chinenfabrik Biün ger Quer a. für no< nicht verdiente Prämien, abzüglich des Anteils der Bestand 31. De- inbruh< Rückversicherer (Prämienüberträge) : estand am dl. E L 8 i: s Ns Le ng2! t 47577 zember 1910 .. . L erZ Bremer Chemische Fabrik. ® bude, 2 L 5 G O

Aktiengesellschaft Düsseldorf. De i (50e S + arnené et E ELNO Kautionskonto

Die Mane ver em a ume Se etge Au Sit LaN r “a aud A Le R j Bestand N Al Dez G Is oie fe v8 @ sWäftgjahr 1910 Borg stedt) beeilbigtet BOBtrap 3ndet statt: Sonnabend, den 27. Ma ; : 0 - v Ä \ - E 10 n o für das Geschäftsjahr 1910 getang?k a . April 1911 gege findet ta z Mietverl. . . S 69 992/17 zember 1910 14 036 Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 20 bei Herrn E. C. Weyhausen, Bremen, i Mig abtuna,

j 2 11 Uhr, im Si s\aale des a. Zinsen E | i E Bankhauses C. G. d Ecus, Düsseldorf, A b. Mieterträge bADraganisationsfondo n a e E 339 068/151 409 06013: Geilemauialtenalen on ude, den 20. April 1911. Der Vorstand. Tagesorduung : Gewinn aus Kapitalanlagen : 4) Abschreibungen auf: estand am 1. - - - g g ) Abschreibungen auf N DIO L s Es 20 20008 Hannovershe Papierfabriken Alfeld-Gronau vormals Gebr. Woge.

1) Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr und Kursgewinn: a. Immoblien | J . Beschlußfaslung über die Genehmigung der a. realisierter E L Ct M ors S E A E M S 2 Zugaurig in 1910 - S L O ee „Bilauz am 31. Dezember 1910. Passiva.

Bilanz sowie die NRerteilung des Reingewinns. b. bu<hmäßiger c. Forderungen Z | Verbrauch in 1910 . . 96 628/10 M d M

29) Beschlußfassung über die Entlastung des Auf- Sonstige Einnahmen: 5) Verlust aus Kapitalanlagen : L sichtérats und des Vorstands. 2. Aktienumschreibungsgebühren ) l S ovcelutt: q Bestand am 31. De- An Grundstü>- und Wafserkraftkonto . . . « 609 753/10} Per Aktienkonto 2 100 000 3) Wahlen and Aufsichtsrat. l b. Organisationsfonds . « - - a, an realisierten Wertpapieren zember 1910 . . .- 72 618/02 72 618/01 Gebäude- und Wasserbautenkonto . . . « 908 393/30 Konto der 43 9/9 Téil- Diejenigen Aktionäre, welihe fh on dere Alien | 9 Bertuft E | Bersiherungökonto Maschinenkonto 1 000 81 98h * suldversäretbungen | 490 000 bit einen D [t N nv ichnis spätestens 6) Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Nükversicherer : | | Im voraus bezahlte A, E onto der 4% Teile) nebst einem oppelten Nummernverzet znis spätesten a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten: Prämien 9 407 9 407 Konto für Wagen und Pferde 12 754 \huldvershreibungen | 708 000 om 23. Mai 1911 bei / A euer M 17 729,53 | Warenkonto | Zellulosefabrikanlagekonto 261 877|—/ Reservefondskonto . . | 210 000 dor Kasse der Gesellschaft in Düsseldorf oder : feuer rid / | Boständ [t. Inventur Konto für Arbeiterwohnungen 94 039/— Delkrederekonto . . 90 000 dem Bankhause C. G. Trinkaus, Düsseldorf, Basee Be a ‘o V! - 174 825/32] 174 8253: Konto für elektrishe Kraftübertragung . . 33 239 Talonsteuerkonto . . . 12 905 üfseldorf}, den V. - ; [ | tetsmotorenton t; angstosfanlagetonto 7 pensionsfondstonto . 81 464 |— Der Auffichtsrat. b. sonstige Verwaltungskosten a WIIA 0 Me Bestand am 31. De- Ü Clektr e Beleuhtungsa C 5 347— Zinsenkonto 23 680}— Aug. Bünger, Vorsitzender. 7) Steuern und öfentlihe Abgaben Gs L L 120401 zember 1910 . .«- 8 788 8 788; Elektrische Bleichanlage 1|— Wohnhauskypothekkto. 94 78423 S i —— 8) Leistungen zu gemeinnüßigen Zwe>en, insbes. f. d. Feuerlöschwesen : | Beisteueranlagenkonto Wasserleitungskonto 1 Bankavalkonto . 45 000|— [7852] 5 | a. auf geseßlicher orshrift beruhende | Bestand am 31. De- | f Zellulosebeleu<htung8anlage Pes Bankakzeptkonto . . 125 000|— Braunschweiger Portland-Cementwerke | befrie A E e L S P C E zember 1910 . . 3 32473 3 324 gflasterung 6 001/— Verschiedene Kreditoren | 273 181/42 in Salder. | 9) Sonstige Ausgaben : e | Kontokorrentkonto [24 Í Mhato für flettrishe c 4 L Gewinn- und Verlust- E L : D ber 1910 a. Gründungsfosten . . - - , «+ + - - | yomOrganisations- | Debitoren 592 127/85) 592 127/85 | Sgra e | 42 27460 Bilanz am 31. Dezember . b. Außerordentliche Organisations- un m rgan | [n Avalkonto für gestundete Frahten . . « - 45 000— E : | Einrichtungskosten usw. . L fonds bestritten 125 476/80] 160 931/85 | 1 7735 962190 7 735 962/90 Mechselkonto 65 898/10 | i T | # Debet. Gewinu- und Verluftkonto per 31. Dezember 1910. Kredit. Bankguthaben 37 412/99 | |

Aktiva. # |9 | 10) Gewinn und dessen Verwendung: | ———— tatt Verschiedene Debitoren 486 859180 | 5

| e E E e

e S S

4 L ee s e |

Ce Steinbruch u. Gleise F RD | a. zur Bildung einer Kapitaälrü>klage «e ++- 20 000 “« A Kassakont 8 303126

Maschinen un 372 430|— | b. Vergütung an bên Aufsichtsrat 5, «oa. & 0 2.8 10 000|— | A dlungsunkost Per Bilanzkonto aja E d 594 230/25

5 ; S | | | c. besondere Abschreibung auf Inventar 3 000|— n po ungsuntos\len- Se iawortcag Inventurbestan __594 330/29 l

Effekten 74 412/55 | S T 4 | 4 256 289/25 4 256 289/25 Der Vorstand.

A Dieagio D E) L 4. Vortrag auf neue Rehnung . «+0 11 490/91 44 490/91 Unkosten in 1910 16 845/60 Kassa und Wesel 2 982/29 Gesamteinnahme . . | [1046 196/62 Gesamtauëégabe . . 1046 196/62 Betriebsunkosten- - Stromeinnahmekto. Ds ine

Waren- und Materialienbestände 29 367/06 : ze P 5 is l j ; Norausbezahlte Versicherungs8- Se Aktiva. D Bilans 1 Dn Schluß as Geschäftsjahres FEE e ny. Pav. t bneundUnkosten S einnahmein 19, ale s Cy nig Q llsSaft p g e e i: Die Peberein{ntmung E Bilanz mit prämien 750|— | b c Ï un en Büchern der Gejel|>a übereinstimmend be- den von mir geprüften, or nungsmäßig geführten Mi 0 000 in 1910 . . - « _—7 Eleftrizitätömesser- den on der Gesellschaft bescheinige i< biermit.

Debllorel «e + dete P ige 30 137/86 | 1) Forderungen an die Aktionäre für no< nicht ein- | f Aktienkapital . . . . 5 000 000 Betriebsmaterialien- mietekonto : | fu (Leine), den 29. März 1911. Uen e eine), den 26. März 1911. a

Gewinne und Verlustkonto . . . 29 723/68 ; : : L E | s L B ) E gezahltes Mftienkapital(Schuldscheine der Aktionäre : Ueberträge auf das nächste Jahr, zu a un | konto Messermicten in j s _D beeidigter Bi 2 #& 18 000, in abstrakter Form) nach Abzug des Anteils der Rückversicherer : | | Verbrau in 1910 96 628 10 1910 4 848/43 H o - u E E en lacati- stner, B essau, ecidig er zicherrevisor

_1 247 263 263 44 | 2). Sonflige Forderungen: a. für no< nicht verdiente Prämien (Prämien- Wi : Rückstände der Versicherten überträge): Feuer 46 56 889,54 „- Aktienkapital 636 900|— . Ausstände bei Generalagenten bezw. Agenten fibrüh , « « « «11 005,81 * Teil Adverschreib 2OG.000i--- Guthaben bei Banken . . . - - -+ Wasser " 1939/37 C E eo E BROOO - Guthaben bei and. Vers ea soweit en Midtnerl. - a 157,46 b erth | Dn N Dividenden 1908/1909. . . « - 412|— - im folgenden Jahre u tge Lk id. Jo JEA b. für angemeldete, aber noch nicht bezahlte | Straßenleitungs- | ntelleertrag8lonio

| anteilig auf das laufende Fahr treffen . . 1 641 015 Schäden (Schadenreserve): S e e as onto “iulio or E, a n Read

Teilshuldverschreibungszinsen . . 3 110|— | E L. 5 388/18 4% Rae nes 1489/3: Feuer M 8635,83 L e 1910 1910 128 170 128 170 bungen

E i PZ : | Éi O j abenkon : T anaber [wia] L ; Delkredere 3 000) inbruh Rerkenn Ua | Hypothekenzinsen- Abschreibungen

|

\

j a. Hypotheken und Grundschulden 5 ‘f; 78 67945 | : | L a ea d ba L 139 953/26 Wasser 79) | Gebühren in 1910 778/85 \ fo Vebershuß Lt

—————-

Prüfgeblihrenkonto | Soll. Gewinn- und Verlusikon ber 1910.

Reparaturenkonto Haben.

S Unkosten in 1910 341/35 [39 Ginnahmenin1910 810/89 | == ——— e 7

Steuernkonto Warenkonto tb: É M“ M | Unkosten in 1910 2 452/74 74 Gewinn pro 1910 24 019/50 | An Gesamtunkosten [861 Per Vortrag aus 1910 . . 34 070/46 P EETOR Skonto | Warenkonto 2 045 194/56

6 18 000,— | b. Wertpapiere L | ypotheken und Grundschulden fowie Tonstige in nto | R SALIAD EIDTIN L Daritves auf Wertpapiere 905 000 Gel zu shäâtende Lasten (Reallasten, Renten usw.) Versicherungskonto | LPE S Rtmen dvho 2 079 265/02 2 079 265,02 ; Î T | A auf den Grundstü>en Nr. 5 der E Stand am 31. De- | a S] Der Vorstand.

Gewinn- und Verlustkonto. 5) G erd 0 ad 0 d O L | Br Barkautionen 9 740! zember 1010: ; 10 636/45 A. Schiffnerx. S i

= | 6) Inventar . | 18 191 Sonstige Passiva: mvoraus bezahlte Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto is von Die Uebereinstimmung vorstehenden Gewinn- und

Debet. t |4 7) Sonstige Aktiva | 2 g. E den and. Versicherungsunternehmungen 5 Prämien . . 9 407/65 1 228/80 uns geprüft und mit den Büchern der Gesellshaft Verluslkontos mit den von mir geprüften, ordnungs-

A:: Abschreibungen 41 —— 8) Fehlbetrag i b. Guthaben der Generalagenten 143 717|— Zinsenkonto azatidEK M überns me E ite; 1011 al ig geführten Büchern der Gesellschaft bescheinige

| 14 y 9 e eine), den 29. März : jermit.

j 41 452/58 Dp Im) 339 068/15 Zinsen in 1910 . | 133 3531 133 353/51 O Woge, Gellermann, Kästner, Alfeld (Leine), den 26. März 1911.

: Kredit. i Ga i M o C dei d 6 0 44 49091 Bilanzkonto | | als Revisoren des Aufsichtsrats. F. Dessau, beeidigter Bücherrevisöôr.

Per Bilanzkonto, Vortrag aus 1900 . 4. G00 j ' Daa _— Gewinn pro 1910 __90 823/20 Die Dividende ist vou heute ab gegen Einreichung der Dividendenscheine für das Jahr 1910 Warenkonto 10 840/90 Gesamtbetrag . . | [5615 695/51 Gesamtbetrag . - 5 615 695/51 | 371 137133 371 13713: für die Aktien Lit. A und B Nr. 12250 mit A 24,—, Z Bilanzkonto, Verlusi S s eie ¡Bericht der Revisoren. e Jahr 1910 geprüft Der vorstehende Redhnungtabschluß und die daran hinsihtlih der Ber: Eberswalde, den 31. Dezember 1 é A R: N 2% 7407/0 Nee 20 D aae E

14 ir baben den vorgelegten Rehnungsabs<lu ir das Fahr eprüft wendung des Uebershus)es ge nüpften Vorschläge wurden dur< die heute att- Es ta . : Salder, den 19. April 1911. und mit den Büchern der Gesellschaft über nstimmend F den. Au den gefundene Generalversammlung der Gesellschaft genehmigt. Müärkisches Elektricitä Siver ftiengesellschaft. in Alfeld an Eee Kasfse, ü E 7 Der Vorstaud aufgeführten Bestand der Wertpapiere, die Guthaben bei Banken und die Cölu, den 22. März 1911. Weinberg. Ley ser. in Hannover bei der Bank für Handel u. Judustric, Filiale Hauuover, Behrens. Dr. Beyme. joustigen Vermögenswerte der Gesellschaft fanden wir richtig. Der Vorstand. Für Uebereinstimmung mit dem ordnungömäßig geführten Dage in Berlin bei der Bank für Handel und dure, « Sina öln, 6. März 1911. Hedwig. Parß\ <. Berlin, den 6. April 1911. : ; . Strandt. in Frankfurt a. M. bei der Filiale der änk für Handel und Industrie.

[7853] Die Revisoren : Von dem vorftehenden Geschäftsberit sowie der Bilanz-, Gewinn- und Verlustrelnung haben / guale machen wir hierdur< bekannt, daß der nach dem Turnus aus dem Aufsichtsrat c1ud-

Braunschweiger Portland-Cemeutwerke, Adolf Lindgens. Heinri Maus. Friedri Grüneberg. wir Kenntnis genommen und erklären uns in allen Teilen damit einverftanden. \cheidende Herr Justizrat Dr. Beyer, Göttingen, wiedergewählt worden ist.

: Salder. ; Gemäß $ 244 des H.-G.-B. bringen wir hierdur< zur Kenntnis, daß Herr Kommerzienrat Garl Leverkus aus dem Auffichtsrat unserer Gesell- Berlin, im März 1911. A Alfeld (Leiue), den 20. April 1911. L D

®n der ordentlichen Generalversammlung am | {aft ausgeschieden \t. Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. [7905]

19. April 1911 wurde Herr Rentner Fr. Waëmus, Cöln, den 20. April 1911. « Qr. Walther Rathenau, Vorsitzender. A. Schiffner.

Braunschweig, in den Aufsichtörat neugewlh Rheinische Feuerversicherungs-Aktiengefs ellschaft Cölu. Behrens. Dr. Beyme- Hedwig. Partß\<.

——