1911 / 95 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Prokura ist ecteilt an Ernst Riedmüller, zu Berlin-Stegliß, mit der Befugnis, in Gemein- {haft mit einem anderen Profuristen und, wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, au in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede die Firma zu zeihnen.

N. Trulsson ist aus dem Vorstande aus- geschieden

Neue Elektrische Droschken-Automobil-Gesell- schaft mit beschränkter Saftung. In der Ver- fammlung der Gesellshaster vom 20. Februar 1911 ist die Echöhung des Stammkapitals um A 25000,—, also von 4 36 000,— auf A6 61 000,—, bes<lossen worden.

Banque d’Athènes Filiale Samburg, Zweig- niederlassung der Firma Banque d’Athènes zu Atheu. ; |

Prokura für die Zweigniederlassung ist erteilt an Demetrios Botti, Joseph Bendermacher und Spiridion Enrico Camilieris; je zwei von ihnen find gemeinschaftli< zeihnungsberehtigt.

Wil

Jensen & Blunk: Das Geschäft ijt von Carl Georg Jensen, Kaufmann, zu Altona, übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbind- lihfeiten und Forderungen sind niht übernommen worden. E O

Joh. Christ. F. Beer. Diese Firma sowie die Prokara des I. D. G. Oblhaver sind erloschen.

Friedrich C. Jensen. Das Geschäft ijt von Ernst Heinri Ide, Kaufmann, zu Groß-Flottbek, übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt. :

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbind- lihfeiten und Forderungen sind nicht übernommen worden. Ae

Gebr. Streit. Diese offene Handelsgesellschaft ift aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem bis- herigen Gesellshafter W. S. Streit mit Aktiven und Passiven übernommen worden und witd von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Otto Steeit. Inhaber: Otto Streit, Kausmann, zu Hamburg. L

Sireit « Schwabe. Gesells{after: Oito Streit und Ecnst Jordt Christian Schwabe, Kaufleute, zu Hamburg. l |

Die ofene Handel3gesellshaft hat am 15. April 1911 begonnen. L

Kühne «& Nagel zu Bremen mit Zweignieder- lassung zu Hamburg. Gesamtprokura ist erteilt an Otto Peter Johann Wallmann mit der Be- fugnis, mit einem anderen Gesamtprokuristen die Firma zu zeihnen. : |

F. Wilhelm L. Scholz. Martin Alwin Wil- helm Buschendorf, Kaufmann, zu Hamburg, ist als Gesellschafter eingetreten; die offene Handels- gesellshaft hat am 15. April 1911 begonnen.

Kühne & Co. Die Gesellschafterin L. S. W. Kühne, aeb. Senger, ist am 15, April 1911 aus diefer offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden ; cleihzeitig ist Martin Alwin Wilhelm Buschen- dorff, Kaufmann, zu Hamburg, als Gesellschafter eingetreten. E

Gebr. Reese. Diese ofene Handelsgesells<aft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist mit Aftiven und Passiven von. dem bisherigen Gesellschafter C. O. Neese übernommen worden und wird von ibm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Privat-Telefon-Gesellschaft Hamburg mit be- schränkter Haftung. Durch Beschluß vom 8. April 1911 ist das Stammkapital der Gesell- haft um 16 100 090,—, also auf 4 300 000,—, erhöht worden.

Durolith-Werke Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Der Geschäftsführer C. M. Unne- mann ist aus seiner Stellung au8gescieden._

Hackradt & Hansen. Diese Firma ist erloschen.

Gesellschaft für Bauausführungen Jahrmark & Schnurpfeil mit beshräukter Haftung. Der Sig der Gesellschaft ist Hamburg. :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. März 1911 abges<lossen und am 13. April 1911 geändert worden.

Gegenstand des Unternehmens ift die Aus- führung von Hoch- und Tiefbauten aller Art, ins- besondere Beton- und Eisenbetonbauten, sowie die Verwertung des im $ 5 des Gesellschaftsvertrages erwähnten Mustersuges. »

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt é 40 0009,—.

Die Dauer der Gesellschaft ist bis zum 31. De- zember 1915 festgeseßt. Í

GesWäftsführer find: Max Martin Alfred Fahrmark, Stadtbaumeister a. D., und Curt Hugo Willibald Schnurpfeil, Architekt, beide zu Ham- bura, welhe die Gesellschaft gemeinschaftlih ver- treten.

Ferner wird bekannt gema :

Der Gesellschafter Stadtbaumeister a. D. Jahr- mark bringt die ihm bereits. erteilten Bauaufträge laut Anlage des Gesell’chaftsvertrages sowie seine gesamte in hiesigen Baukreisen beitehende Kund- haft und Geschäftsbeziehungen ein, ferner einen ibm für eine \<alldämpfende Decke erteilten MustersWuß Nr. 428816. Der Wert dieser Sacheinlage ist auf A4 20 000,— festgeseßt ; dieser Betrag wird als voll eingezahlte Stammeinlage des Gesellshafters Jahrmark angere<net.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen tur die Hamburger Nachrichten.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. [8091]

In das Handelsregister des biesigen Amtsgerichts

iit beute folgendes eingetragen worden : In Abteilung A :

Zu Nr. 2459, Firma Norddeutsche Tapeten- fabrik Hölscher & Breimer : Die Gesamtprokura des Leo Beringer ist erloschen.

Zu Nr. 3878, Firma Hannovershe Tabak- Coömpaguie: A. Buh & Co. Die Gesellichaft ist aufgelost. Die bisherige Gesellihafterin Ebefrau Lina But, geb. Tonnies, ist alleinige Inhaberin ter Firma. Dem Artbur Buch in Hannover ist Prokura erteilt.

Unter Nr. 3890, die Firma Atlauntic Wein- restaurant & Weinhandluug Otto Matz mit Niederlassung Saunover und als Inhaber Restau- rateur Otto Matz in Hannover.

In Abteilung B:

Zu Nr. 268, Firma Baumhold «& Co., Gesell-

\hafterbeshluß vom 7. April 1911 ist der Gesell- schaftsvertrag geändert im S 1 (Siß der Gesellschaft) und $ 5; danach hat die Gesellshast zwei Geschäfts- führer, die die Gesellschaft gemeinschaftli<h ver- treten und gemeinsam zei<hnen. Zum weiteren Geschäftsführer ist der Kaufmann Max Israelski in Wilmersdorf bestellt. Die Gesellshaft hat ihren Sitz nah Wilmersdorf verlegt. Die Prokura des Georg Kellermann, Richard Liebthal, (Eduard Szar- binowski und Heinrih Etting ist erloschen. è Zu Nr. 371, Firma Tiefvohrgesellschaft Dith- marschen Ukticugesellshaft: Der bisherige Vor- stand hat sein Amt niedergelegt; zum Vorstand der Gesellshaft ist Kaufmann Paul Schwarz in Han- nover bestellt ; Zu -Nr. 596, Firma Bremen - Haunoversche Lebensverficherungs - Bauk Aktiengesellschaft. Landgerihtsrat a. D. Carl Ey in Hannover und Direktor Alfred von Pawlikowski-Cholewa in Han- nover sind aus dem Vorstande ausgeschieden; Zu Nr. 648, Firma Hygienische Würfelzucker- verpa>kung Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Hannover: Der Kaufmann Louis Saal- [e in Hannover is als Geschäftsführer ausge- chieden. Der Kaufmann Jan Hendrik Krooëhof in Hannover ist zum Geschäftsführer bestellt; : Zu Nr. 649, Firma Stoltze's Jogurt-Milch- Fabrikation Gesellschaft mit bes<ränukter Haf- tung: Der Geschäftsführer Ernst Stolze, Kauf- mann in Hannover, ist ausgescieden. Hannover, den 15. April 1911.

Königliches Amtsgericht. 11.

#ecidelberg.. Sandel8register. Zum Handelsregister wurde eingetragen : 1) Abt. A Band II[ O.-Z. 334: die Firma „Friedrich Lauer“ in Seidelberg und als Jn- haber Karl Friedrich Lauer, Kaufmann in Heidelberg. 2) Abt. B Band 1 O.-Z. 9: zur Firma: „Port- land-Cementwerke Heidelberg und Mannheim Aktiengesellschaft“ in Heidelberg: Dem Dr. Gbrhart Schott in Leimen ist Prokura erteilt und ist derselbe berehtigt, mit cinem Vorstandsmitgliede oder mit einem anderen Prokuristen der Gesellschast diese zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Ferner zu Abt. A Band 1 das Erlöschen folgen- der Firmen : „A. Voigt““ in Heidelberg (O.-Z. 282), „Frit Lüll“/ in Kirchheim (OD.-Z. 339). Heidelberg, den 19. April 1911.

Großh. Amtsgericht. 1I[.

Heidelberg. Sandel8register. [8248] Die im Handelsregister dahter eingetragene Firma „Arturo Juan, Valeucia Garten““ in Heidel- berg soll von Amts wegen gelösht werden. Der eingetragene Inhaber oder | desien Rechtsnachfolger wird hiervon benahrihtigt und ihm gleichzeitig eine Frist von drei Monaten zur Geltendmachung cines Widerspruchs gegen die Löschung bestimmt. Heidelberg, den 19. April 1911. Großh. Amt3geriht. IT[.

Herbstein. Befkauntmahung. [8092] Heinrich Ofwald in Herbstein betreibt daselbst unter der Firma seines Namens eine Handlung mit Koblen, Spezereiwaren, Baumaterialien und Landes- produkten. L S R Eintrag im Handelsregister A ist erfolgt. Herbstein, den 19. April 1911.

Großherzogliches Amtsgericht.

Hillesheim, Eisei. Befauntmahung. [8098]

Fim biesigen Handelsregister Abt. B Nr. 4 ist bei der Firma Gerolsteiner Sprudel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Cöln mit Zweig- niederlassung in Serolftein eingetragen worden:

Durch Gesellshaft8be\{luß vom 7. März 1911 ift der Gesellshaft2vertrag bezüglih des Reingewinns und der Neserven geändert.

Hillesheim (Eifel), den 12. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

[8249]

Husum. [8093] Eintraguug in das Haudelsregister. Georg Herrmann, Husum. Inhaber der Firma ist jegt der Kaufmann Wilhelm Herrmann in Husum. Husum, den 19. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Ilmenau. [8094] Fn unser Handelsregister Abt. A Bd. T ift unter

Nr. 181, die Firma Heinemann & Bandorf in

Ilmenau betr., heute eingetragen worden:

Der Kaufmann Otto Hartung in Ilmenau ist in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellsafter eingetreten.

Ilmenau, den 10. Avril 1911.

Großberzogl. S. Amtsgericht. I.

Elmenau. [8095] Fn unser Hantelsregister Abt. B Bd. T ist beute unter Nr. 3 S. 22/23, die Firma Filiale der Schwarzburgischen Landesbank zu Sonders- hausen in Jlmenau betr., eingetragen worden: Der stellvertretende Direktor Robert Thalheim in Arnstadt ist als stellvertretendes Vorstantsmitglied ausgeschieden. Ilmenau, den 11. April 1911. Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. T.

TIinmienau. {8096]

Fn unser Handelsregister Abt. A Bd. T ist unter Nr. 38, die Firma Coustantin Heint in Stützer- ba< W. A. betr., heute eingetragen worden :

Der Fabrikant Constantin Heiny ist als Inhaber der Firma auêgeshieden. Der Kaufmann Wilhelm Hermann Oito Heiny und der Glaëstechniker Ernst Friedrih Heing, beide in Stüßerbach, sind in das Geschäft als persönlih haftende Gesellsbafter ein- getreten. Offene Handelégesellshaft. Die Gefell- haft hat am 11. April 1911 begonnen. Die beim Uebergang der Firma im Betriebe des Geschäfts be- gründeten Aftiven und Passiven sind auf die Gefell- \chaft übergegangen.

Ilmenau, den 12. April 1911.

Großberzogl. S. Amtsgericht. Abt. I. Itzehoe. Bekanutmachung. [8097]

Fn das Handelsregister B ist bei der Firma Nord- deutsche Netzwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Itzehoe eingetragen:

Kaufmann Walter Bröêcer in Itzehoe ist als Direktor autgeschieden. .

Der Buchhalter Heinrich Lemke in Itzehoe ift zum alleinigen Geschäfteführer bestellt.

Itzehoe, den 15. April 1911.

Jarotsehin. Befanntmachung. __ [8099] Im hiesigen Handeléregister À Nr. 23 ist bei der Firma S. Adam Jarotschin eingetragen : Die Firma ist erloschen. : Jarotschin, den 11. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

iel. [8101] : Eintragung in das Handelsregister

am 12. April 1911. Warter & Buchholz, Kiel. Offene Handels8- esellschaft, begonnen am 1. April 1911. Persönlich aftende Gesellshafter sind die Kaufleute Johann Emil Warter und Hans Hermann Buchholz, beide

in Kiel. : Königliches Amtsgericht Kiel.

Kiel. [8102]

Eintragung in das Handelsregister

am 18. April 1911.

Habermaun & Gu>es, Aktiengesellschaft, Kiel. Die Vertretungsbefugnis ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 8. April 1911 dahin abgeändert : L

e<téverbindlihe Erklärungen des Vorstands müssen in dec geseglih vorgeschriebenen So a. wenn nur cin Vorstandsmitglied vorhanden Ul, von diesem oder zwei Prokuristen, b. wenn zwei Vorstandsmitglieder vorhanden sind, von zwei Vorstandsmitgliedern oder von einem Vorstandsmitglied und einem Prokuristen oder, soweit die betreffende Prokurenerteilung dies auédrüd>lih ausspricht, von zwei Prokuristen abgegeben werden. Königliches Amtsgericht Kiel.

Koblenz. : [6948] Im htesigen Handelsregister A Nr. 597 wurde beute eingetragen die offene Handelsgesellschaft unter der Firma Hilbert und Friedrich in Nootens,

Persönlih haftende Gesellschafter sind Kurt Hilbert, Ingenieur, Albert Friedrich, Elektrotechniker, beide in Koblenz.

Die Gesellschaft hat am 11. April 1911 begonnen. Koblenz, den 12. April 1911. ; Königliches Amtsgericht. Abteilung 59.

Kostien, BZ. Posen. [8103] Bekauntmachung. ; i

In das Handeléregister Abt. A Nr. 146 ist bei der Firma Leokadya Ry<hlewskfa, Fabrik land- wirtschaftliher Maschinen und Geräte Fabrika machin i narzedzi rólniczyeh in Kosten und als deren Inhaberin Frau Leokadya Rycblewska, geb. Nörenberg, in Kosten eingetragen worden, daß die Prokura des Kaufmanns Julian Rychlewski erloschen ist.

Kosten, den 15. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Kreuznach. Befanntmachung. [8104] Im biesigen Handelsregister ist in Abt. A unter laufende Nr. 444 beute die Firma Georg Zaun «& Cie., ofene Handelsgesellschaft zu Kreuznach, und als deren Gesellschafter : 1) der Kaufmann Georg Zaun zu Kreuzna<, 9) der Installateur Johann Weißgerber zu Trier eingetragen worden. A : Aue Vertretung der Gesellschaft ist nur der Kauf- mann Georg Zaun zu Kreuznah ermächtigt. Der Ehefrau Kaufmann Georg Zaun, Barbara geb. Weißgerber, zu Kreuznach ist Prokura erteilt. Kreuznach, den 3. April 1911. Königl. Amtsgericht. 3.

Kreuznach. Befauntmachung. [8105]

Bei der in Abt. A unter Nr. 54 des biesigen Handelsregisters eingetragenen Firma „Löwen- apothefe Alexander Müller, Dr. Th. Röttgen's Nachfolger“ zu Kreuzuach wurde heute folgendes eingetragen :

ie Firma ist in „Löwenapotheke Alexander

Müller Sepdelen-Werk““ geändert.

Kreuzuach, den 8. April 1911.

Königl. Amtsgericht. 3.

Lanäshut. Befanntmachung. [8106] Die Firma „Hugo Hahn“, Inhaber: Hugo Hahn, Kaufmann in Landshut, Siy: Landshut, wurde beute in das diesgerihtlichhe Handelsregister eingetragen. Landshut, den 20. April 1911. Kgl. Amtsgericht.

Langenberg, Rheinl. [8107] In unser Handeléregister Abteilung A ist heute unter Nr. 133 die offene Handelsgesellhaft in Firmx Jul. Niederdreuk in Töuisheide eingetragen worden. Die Gesellschafter sind: 1) Fabrikant Julius Niederdrenk in Tönisheide, 2) Fabrikant Ernst Niederdrenk in Velbert, 3) Fabrikant Wilhelm Niederdrenk in Velbert. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1902 begonnen und ihren früheren Siß unter derselben Firma in Velberi gehabt. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Ge- sellihafter ermäch1igt. Langenberg, NRhld., den 18. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Lauenburg, Pomm. [7697] Fn unser Handelsregister A ist heute bei der

unter Nr. 96 eingetragenen Firma Hermann

Ise>e Nachfolger eingetragen, daß der Ebefrau

des Kaufmanns Ernst Braumüller, Lucie geb. Barndt,

in Lauenburg i. Pomm. Prokura erteilt ist. Lauenburg i. Pomnx., den 15. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Leipzig. [81C8] Fn das Handelsregister ist beute eingetragen worden : 1) auf Blatt 14810 die Firma Georg Schöne-

felder in Leipzig. Der Kaufmann Gustav Bruno

Georg Schönefelder in Leipzig ist Inhaber. (An-

gegebener Geschäftszweig : Betrieb ‘eines Schürzen-

und Wäschefabrikaticns- sowie Handelsgeshäfts mit

Leinen- und Baumwollwaren) ;

9) auf Blatt 14811 die Firma Friedrih Sevin in Leipzig. Der Kaufmann Friedri<h Sevin in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäftezweig , Betrieb eines Bankgeshäfts) ; E

3) auf Blatt 14812 die Firma Hetzer & Demmler in Leipzig. Gesellshafter sind die Kaufleute Paul Hugo Richard Erich Heger und Emil Oito Demmler, beide in ipzig. Die Gesell- schaft ist am 11. Februar 1911 errihtet worden. (Angegebener Gescbästezweig : Betrieb eines Vertriebs- und Verleibgeshäfts für mechanishe Schaufenster-

4) auf Blatt 14813 die Firma Karl Hanke Ingenieur in Leipzig. ‘Der Ingenieur Friedri August Karl Hanke in Leipzig ist Inhaber. (An- gegebener Geichäftézweig : Betrieh eines Handels- ges<äfts mit Automobilen);

5) auf Blatt 5401, betr. die Firma Körner & Dietrich in Leipzig: Friedrih Hermann Dietrich ist als Gesellschafter ausgeschieden. In das Handels- ges%äft ift eingetreten der Photo-Chemifer Theodor Malter Eugen Körner in Leipzig. Die Gesellschast ist am 1. April 1911 errichtet worden. Prokura ist erteilt tem Kaufmann Walter Rudolf Sachse in Leipzig. Die Firma lautet fünftig: Körner & Sohn; L

6) auf Blatt 5644, betr. die Firma Friedr. Schulze in Leipzig: Friedrich ihelm Schulze ist als Gesellschafter ausgeschieden ; /

7) auf Blatt 6861, betr. die Firma Stö>er «& Co. in Leipzig: Gesamtprokura ist erteilt dem Direktor Hermann Lanz sowie den Kaufleuten Carl Arnst und Franz Fra>mann, sämtli<h in Leipzig. Es dürfen nur je zwei ven ihnen gemeinschaftlich, unter denen si< aber stets der zuerst Genannte bes finden muß, die Gesells>ast vertreten;

8) auf Blatt 8129, betr. die Firma Otto Wußtler in Leipzig: Die Firma lautet künftig: Leipziger Marmor- U. Grabmal - Judustrie Otto Wusler ; A

9) auf Blatt 10949, betr. die Firma Max Krolop in Leipzig: Prokura ist erteilt dem Kauf- mann Friedri Hermann Ernst Frommßbold in Leipzig. Er darf die Firma nur gemeinschaftlich mit einem anderen Prokuristen vertreten ;

10) auf Blatt 12793, betr. die Firma Grund- stückêbank mit beschräukter Haftung in Leipzig: Die Gesells<aft ist aufgelöst. Der Kaufmann Friedri< Sevin in Leipzig ist nit mehr Geschäfts- sührer, sondern Liguidator ; :

11) auf Blatt 14589, betr. die Firma Johs. Peter Goes in ERRRRS Johannes Peter Goos ist als Inhaber ausgeschieden. Der Kaufmann Friedrih Kausch in Leipzig ist Inhaber. Er haftet nit für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen au< nit die in dem Betriebe entstandenen Forde- rungen auf ihn über. Die Firma lautet künftig: Johs. Peter Goos Na<hf.;

12) auf Blatt 14 669, betr. die Firma Reclame- Union, Druckerci und Verlags-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Woldemar Morimilian Aurich ist als Geschäftsführer ausge-

ieden;

E auf Blatt 14802, betr. die Firma B. R. Oskar Schueider in Leipzig : j

Oskar Bcuno Richard Schneider ist als Inhaber ausgeschieden. Gesellschafter find die Kaufleute Friedri< Graalf Graalfs und Nutolf Bartel, beide in Leipzig. Die Gesellschaft ist am 13. April 1911 errihtet worden. Sie haftet nicht für die im Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisberigen Inhabers, es gehen auch nit die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf fie über.

Leipzig, den 20. April 1911.

Königliches Amts8geridt. Abt. Il B. [8109]

Liebau, Sehles.

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 108 ist beute die ofene Handelsgesellschaft August Kröner und C. Weisser in Liebau sowie als deren Inbaber Klempnermeister August Kröner aus Ober-Altstadt in Böbmen u. tec Schlossermeister Cölestin Weisser in Liebau eingetragen worden. Die Gesells<haft be- steht seit dem 1. Juli 1906.

Liebau i. Sh!., den 11. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Linz, Rhein. [8110] In unser Handelsregister B Nr. 1 ift bei der Firma Chemische Fabrik Hönningen vormals Walter Feld uud Comp. Aktiengesellschaft zu Höuningeu folgendes eingetragen worden :

Die Firma ijt nah dem Beschluß der Generals- versammlung vom 831. 10. 1910 in „Chemische Fabrik Hönuingen uud vorm. Mesfingwerk Reinickeudorf N. Seidel Aktiengesellschaft“ ge- ändert.

Das Grundkavital ist um 3750000 4 erhöht und beträgt jeßt 7 500 000 Æ. s

Für 3 250 000 4 Aktien, die zum Kurse von 1121 9/9 auêgegeben sind, wird das gesamte Ver- mögen der offenen Handelsgesellschaft Messingwerk Neinidendorf R. Seidel zu Berlin -Reini>endorf übernommen. Der Rest der sämtli<h auf den In- baber lautenden Aktien ist zum Kurse von 140 °/9 ausgegcben.

Linz a. Rh., den 12. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Líssa, Bz. Posen. In dem Handelsregister Abteilung A sind Firmen gelöst worden : a. Louis Kauin, Lissa i. P. þ. A. Baum, Lissa i. P. c. Moritz So>, Lissa i. P. a4. Eduard Bernhardt, Lissa i. P. Liffa i. P., den 13. April 1911. Könicliches Amtsgericht. Lissa2, BZ. Posen. Im Handelsregister Abteilung A sind Firmen gelöst worden: 1) Louis Mes in Lissa i. P., 2) Arthur Schellmaun in Lifsa i. P. Lissa i. P., den 13. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Lörrach. Sanudel8register. [8113]

Ins biesige Handeléregister Abt. A Band 11 O.-Z. 9 wurde eingetragen: Robert Reinhard, Lörrach. Inhaber: Robert Reinhard, Buchhändler in Löcca<. Angegebener Geschäftszweig: Buch-, Pavier- und Schreibwarenhbandlung.

Lörrach, den 11. April 1911.

Gr. Amtsgericht.

Lorsch, Bessen. Befanntmahung. [8114]

Die Firma Leonhard Guthier L., Nachfolger, Inhaber Karl Rctzbach in Heppenheim ist er- loschen.

Eintrag in unser Handelsregister ist heute erfolgt.

Lorsch, den 7. April 1911.

Großherzogliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und Verlags-

[8112] folgende

[8111] folgende

\<aft mit beshräufter Haftung. Durch Gesell-

Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

reklameapparate) ;

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

S e ch st e

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

D

Der Inhalt dieser Beilage, in we

; Das Zentrak- Eee Selbstabholer au< dur die Köntg Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister.

LuäWigsburg. K. Amtsgericht Ludwigsburg.

firmen, wurde heute eingetragen :

Die Firma Württembergische Lack- Firniß- uud Farbenfabrik Kari Sigloch & O Si

Zuffenhausea, offene

andelsgesells<aft 31. März 1911. Handelsgesells<aft e

Gesellschafter : 1) Karl Sigloh, Fußbodenfabrikan 9) Adolf Sigloch, Ladlsiedemeister, 3) Karl We>erl

Farbenmeister, alle in Zuffenhausen. Die Vertretung

der Gesellschaft erfolgt dur<h zwei Gesellschafter.

Den 18. April 1911. _ ns A

Gerichtsafsessor H uzel. Magdeburg.

Bei der Firma „Elbe,

eingetragen : fammlung vom 14. März 1910 foll zur teilweise

Rückzahlung des Grundkapitals dieses um 200 000 4, also auf 800000 #, und zu diesem Zwe>e der Nennbetrag der Aktien von 500 F auf 400 4 her-

abgeseßt werden. Magdeburg, den 19. April 1911. Königliches Amtsgeriht A. Abteilung 8.

Meseritz, Bz. Posen. In das Handelsregister Abt. A if heute unte

und als deren Inhaber der Kaufmann Max Strieme in Meseriy eingetragen. K. Amtsgericht Meseriß den 11. April 1911. Mettmann. [8118

In unser Handelsregister Abteilung A ist heut bei der unter Nr. 189 eingetragenen offenen Handels

gesells<haft unter der Firma P. Wagner & Co

mit dem Size zu Mettmann eingetragen worden Die Prokura der Buchhalterin Henny Ballin if

erloschen. Mettmaun, den 11. April 1911. Köntgl. Amtsgericht.

Mänchen. I. Neu eingetragene Firmen. Sermaun Keilert. Siß München. Inhaber Kaufmann Hermann Keilert in München, Zigarran-

Kaffee- u. Konfitürenges<äft, Corneliusstr. 15. [1. Veränderungen bei eingetragenen Firmen.

1) Helbig - Theater Gesellshaft mit shränkter Haftung.

{äftsfübrer Henry Helbig.

2) Haus Kohler & Co. Siß München. Siß

9) l. München. Barbara und Elisabeth Schmelz als Inhaber in

verlegt nah Berlin. 3) Johann A. Schmelz.

es C18

Erbengemeinshaft gelösht. Seit 16. April 1911

offene Handelsgesellshaft. Gesellschafter : Ella Shmelz

und Geora Rofenbauer, Kaufmann, beide in München.

4) Ioh. Karl Hohenleituer. Siß Garmisch. Johann Karl Hobenleitner als Inhaber gelöscht. Seit -20. März 1910 ofene Handelsgesellschaft unter der geänderten Firma Johann Karl Hohen- leitner Nachfolger. Gesellschafter : Karl, Auguste und FLRgIa Hobenleitner, Kaufmannskinder in Gar- mif.

5) Max Eder vorm. JIbscher & Eder. Siß München. Mar Eder als Inhaber gelös{<t. Nun- mebriger Inbaber der geänderten Firma Max Eder : Kaufinann Karl Levi in München. Verbindlichkeiten 1nd nicht übernommen.

lzishe Bauk Filiale München. Profura

; Friß Dallinger gelöst.

7) Fris Erle Gesellschaft mit bes<räukter Haftung Filiale München. Die Gesellshafter- versammlungen vom 8. und 29. März 1911 baben bänderungen des Gesellschaftsvertrags nah näherer Maßgabe der zu den Registerakten eingereichten

rotofolle bes<lossen, im besonderen dur Ge- vährung eines Kündigungsre<ts an die Gesellschafter.

111. Wschungen eingetragener Firmen.

1) Kunigunde Keller Nachf. Hedwig Küstuer. Siz Müncheu.

2) Max Wagners Nahf. Siy München.

Müuchen, den 20. April 1911.

K. Amtsgericht.

Münster, Westf. Befanntmahuug. [8120]

In unser Handelsregister B ist zu der unter Nr. 71 eingetragenen Gesellshaft mit beschränkter Haftung Beruhard und Frenster zu Münster beute eingetragen worden, daß die Gesellschaft dur Beschluß des einzigen Gesellschafters aufgelöst und Liquidator der bisherige Geschäftsführer, Kausmann Curt Bernhard zu Münster ift.

Müuster i. W., den 11. April 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Muskau.

Jn unser Handelsregister A Nr. 53 der Firma: „Gustav Handrick in

v

G,

N “U

[8121] ist beute bet Weißwasser O/L. eingetragen worden, daß das Handeléges<äst auf den Kaufmann Arthur Ringel in Weißwasser O.-L. übergegangen ist und die Firma jeßt lautet: „Gusiav Handri> Nachf. Arthur Ringel“.

Muskau, den 13. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Neheim. Bekanntmachuug. [8122] In unser Handelsregister ist bei der in Abt. B

er die B Patente, Gebraußêmuster, Konkucse sowie die arif und Fabrplcube

für das Deutsche Rei

[8115] Fin Handelsregister, Abteilung für Gesellschafts-

[8116] Dampfschifffahrts- Actien-Gesellschaft Filiale Magdeburg“’, unter Nr. 66 des Handelsregisters Abteilung B ist heute Nach dem Beschlusse der Generalver-

[8117]

[8119]

be- <ränfter Ha Sig München. Dur Gesellsœafterbes{luß vom 31. März 1911 ist die Gesellschaft aufgelöst. Liquidator : der bisherigé Ge-

Berlin, Sonnabend, den

n aus den Handels-,

öniglih Preußif

schaft für Bremerlicht m. b. H heute eingetragen worden :

Bruno Welter in Nebeim bestellt worden. Neheim, den 11. April 1911. Königliches Amtsgericht. Neresheim. K. Württ. Amtsgericht Neresheim.

it | Im Handelsregister für Einzelfirmen wurde am 15. ds. Mts. bei der Firma Xaver Uhl, gemischtes t, } Warengeschäft in Ebnat, eingetragen : „Die Firma

e, | ist erlo]hen.“ Den 19. April 1911. Stv. Amtsrichter S<wen d. Neumark, Westpr.

Nobert Kuzimski,

eingetragen worden. n | Nürnberg. Sandelsregifstereinträge.

hat fi<h dur< Be\<{luß der

getreten. Liquidator ist Friedri<h Wilhelm Hinkel.

Schinkel ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

\{aftern unverändert weiter.

rj 3) Oesterreichis<he Daimler-Motoren -Ver- - | tricbs-Gesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug in Nüruberg. In der Gefellshafterver- 1 | fammlung vom 1. April 1911 wurde neben vere e | fhiedenen Aenderungen des Gefellschaftsvertrayes die ; [ Erböhung des Stanunkapitals um 55 000 4 auf

berg. Der Inhaber Komme j Raab ist gestorben. Das Geschäft wird von der Witwe Luife Naab, die mit ihren Kindein die Gütergemeinschaft fortgeseßt 0 Der Tochter des Verstorbenen, Emmy Naab, ist Prokura

75 500 6 bes<lofien. / ; 4) J. W. Raab jun. in Nürnberg. { | Inhaber Kommerzienrat Car

hat, unter unveränderter Firma weitergeführt. erteilt.

: | dorf b. Nüruberg in Altdorf. Die ist beendet. Die Fuma: ist erlo}chen. 6) Zirudorfer & Mayer in Nürnberg. Die Gesamtprokura des Karl Mayer und des Paul Mayer find erloshen. Dem Kaufmann Albert Nofen- gart in Nürnberg, bisher Gesamtprokurist, ist nun- mehr Einzelprokura erteilt. Nürnberg, 12. April 1911.

K. Amtsgericht Registergericht.

Nürnberg. Saudelê8registereinträge. 1) Christian Scherer in Nürnberg. Der Buchhalterin Seraphine- Scherer in Nürnberg ist Prokura erteilt. 2) C. Nefzger in Nürnberg. Die Gesellschaft hat sih aufgelöst; das Geschäft ist in den Allein- befiß des Gesellshafters Xaver Biller übergegangen, der €s unter unveränderter Firma tweiterbetreibt. Die Prokura des Alfred Braun ist erloschen.

Nunmehr ist dem Kaufmann Friedri Fröhlich in Nürnberg Prokura erteilt. : 3) Joh. Leouh. Orth in Nürnberg. Dem Kaufmann Anton Wolfrom in Nürnberg ist Gesamt- »rofura derart erteilt, daß er gemeinsam mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung berehtigt ift. Nürnberg, 15. April 1911.

K. Amtsgeriht Registergericht.

s

[8125]

Oberhausen, Rheinl. __ Vekfanntmachung. Ou unser Handelsregister B ift unter Nr. 47 ein- geiragen : Jof. Uhleubroih &@ Co., Gesellschaft mit bes<ränfter Haftung mit dem Size in Ober hausen. Gesellschafter find der Schreinermeister Josef Ublenbroich, der Schreinermeister Theodor Baumann und Fräulein Maria Uhlenbroich, sämt- lih in Oberhausen. Geschäftsführer ist der Schreiner meister Iosef Ublenbroich in Oberhausen. Der Ge- sellshafterin Fräulcin Maria Uhlenbroih in Ober- hausen ist Profura erteilt. __ Gegenstand des Unternehmens is die Weiter- führung der von dem Gesellshafter Uhlenbroih be- triebeuen mechanishen Schreinerei sowie des damit verbundenen Sargmagazins und Beerdigungsgeschäfts sowie die Cingehung von Rechtsgeschäften, welche den Geschästszwe>wen sadienli< snd. Das Stamm- fapital beträgt 20 000 «6. Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. Väârz 1911 festgestellt. Auf seine Stamm- einlage von 15000 #4 bringt der Gesellschafter Ubhlenbroich das bisher von ihm betriebene Geschäft zum Inventarwert von 5000 6 ein; tes weiteren einen Grundschuldbrief in Höhe von 30000 4, ein- getragen um Grundbuche von Oberhausen Band 48 Blatt 634 Abt. I1l Nr. 6 und Band 38 Blatt 137 Abt. [11 Nr. 10, und zwar zum Werte von 10 000 4. Oberhausen, den 31. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Oberbausen, Rheinl. [8127] i Bekanntmachung.

In unser Handelsregister A Nr. 438 ist heute

eingetragen die Firma Robert Hartmann in

Oberhausen und als deren Inhaber der Bier-

händler Robert Hartmann in Oberhausen.

Oberhauseu, Rhld., den 12. April 1911.

[8126]

unter Nr. 1 eingetragenen Firma Deutfche Gesell-

Güterre<t8-, Vereins-, Genosseuscha anntma<ungen der Eisenbahnen enthalten

. zu Neheim

Es ist ‘weiter zum Geschäftsführer der Ingenieur

[8123]

i x [8124] In unser Handelsregister A Nr. 87 ift die Firma l Lonforsz, und als deren In- haber der Kaufmann Nobert Kuzimski in Lonkorsz

Amtsgeriht Neumark, Wpr., den 12. April 1911.

l [6977] 1) Automobilwerke Union Aktien-Gesellschaft in Nüruberg, Siß Nüruberg. Die Gesellschaft t d eneralversammlung vom 29. März 1911 aufgelöst und it in Liguidation der bisherige Vorstand

2) Wilhelm Dick & Co. in Nürnberg. Louis Die t q T Ses [f f f b 1Te F i S s NT115 die Firma Max Striemer in Meféritz? Gesellschaft befleht unter den verbleibenden Gesell

5) Brauereivereinigung Karg «& Cie. Alt- Liquidation

3

.

April ;

19108.

E C L N 3

r Das

Odenkirchen. [81

Im Handelsregister Abt. A Nr. 150 ist die of Handelsgesellschaft A. Sermanns mit dem Si in Wi>rath eingetragen worden.

19 e

Persönlich haftende Gesellshafter sind: 1) Otto Hermanns : 2) Iosef Hermanns 3) Maria Hermanns 4) Katharina Hermanns alle in Wi>rath. Die Gesellschafter führen das Geschäft unter d bisberigen Firma und in gleiher Weise weiter. Jeder der Gesellschafter ist zur Vertretuug d Gesellschaft ermächtigt. Odenkirchen, den 13. April 1911. Kgl. Amtsgericht.

Oldenburg, Holstein. Bekanntmachung.

| Kaufleute,

| obne Stand,

getragen Spalte 2: Oldenburg i. H. Spalte 3: Müller und Kau i. H. und Müller und Kaufmann Joh ri< Otto Mody in Oldenburg i. H. Offene Handelsgesellschaft.

10. Januar 1911 begonnen.

Mody, Oldeuburg) eingetragen Spalte 5: Firma ist erloschen. Oldenburg i. H., 18. April 1911. * Königliches Amtsgericht.

etragen, aesar Banzer und des Kaufmanns Siegfried Stei hauer in Osnabrüt> erloschen ist, und daß den ebe Genannten und dem Kaufmaun Felix Erdel i

treten- und zu zeihnen bere<tigt find. Osnabrück, den 13. April 1911. Königliches Amtageriht. V1.

Osnabrück.

s<räukter Haftung, Osnabrück eingetragen, da

1911 die Gesellschaft

dator bestellt ist. Osnabrück, den 15. April 1911. Königliches Amtsgericht. 1V.

Paderborn. [8132

15. April 1911 folgendes eingetragen worden :

ist zum stellvertretenden Gescäftéführer bestellt. Paderborn, den 15. April 1911. Königliches Amtsgericht. Pirmasens. Befauntmahung. Handelsregistereintrag. Salomon Frank. der Kaufmann Salomon Frank in Pirmasens da- selbst eine Lederhandlung. Das von dem Kaufmann Anton Boo in Nodalben unter der Firma „Auton Boo“/ betriebene Manu- fakturwarengeschäft ist nah dem Ableben desfelben auf dessen Witwe Katharina Boo, geb. Edrich, in Nodalben übergegangen und wird von dieser unter der Firma „Anton Boo Witwe“ weiterbetrieben.

Alois Müller. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Alois Müller in Pirmasens daselbft ein Schubfourniturenges>äft en gros.

Luise Wiederre<t. Unter dieser Firma be- treibt Luise Wiederrecht, geb. Gaubat, Ehefrau des (aufmanns Friedri< Wiederre<t in Pirmasens, Da- selbst eine Schuhbesaßzfabrik.

August Rothhaar. Unter dieser Firma betreibt August Rothhaar, Schuhfabrikant in Thalfröschen, daselbst eine Schuhfabrik.

_ Franz Durm. Unter dieser Firma betreibt der Schubfabrikant Franz Durm in NRodalben daselbst eine Schuhfabrik.

Fritz Walther. Unter dieser Firma betreibt Friß Walther, Ingenieur, in Frankfurt a. M. wohn- haft, in Pirmasens eine Schuhfabrik. Dem Ge- {äftsführer Joseph Feger in Pirmasens ist Prokura erteilt.

Karl Gortner. Unter diefer Firma betreibt der Schuhfabrikant Karl Gortner in Thaleischweiler daselbst cine Schuhfabrik.

David Katz. Unter dieser Firma betreibt der Eifenhändler David Katz in Nodalben daselbst cine CEifenhandlung.

Ludwig Gocbels. Unter dieser Firma betreibt der Müller Ludwig Goebels in Biebermühle daselbst eine Müllerei.

Franz «& Karl Brödel. Unter dieser Firma betreiben Franz Brödel und Karl Brödel, beide Holzschneider in Rodalben, daselbst scit 1909 in offener Handelsgesellshaft eine Holzshneiderei.

Gebrüder Isemann. Unter dieser Firma be- treiben Otto Zsemann und Kärl JIsemann, beide

| |

Königl. Amtsgericht.

Müller in Nodalben, dasclbst seit 1. Januar 1911

Die Geselischaft hat am 28. Mai 1910 begonnen. | b

[8129] In das Handelsregister A ist unter Nr. 61 ein- | ; Gebr. C. & F. Mody, | di mann Carl Nudolf Siegfried Mody in Oldenburg ! H. Spalte 6 Die Gesells(aft hat a:

In das Handelsregister A ist bei Nr. 26 (C. F.

Osnabrück. [8130]

snabrü> derart Gesamtprofura erteilt ist, daß je zwei von ihnen gemeinschaftli< die Firma zu ver-

J : [8131] In das Handelsregister B Nr. 56 ift heute bei der Firma Osnabrücker Landgesellschaft mit be-

das Stammkapital der Gesellshaft dur< Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 19. März 1910 auf 354 200 é berabgeseßt ist und ferner, daß dur< Beschluß der Gesellshaftsversammlung vom 18. März l mit dem 1. April 1911 auf- gelöst und der bisherige Geschäftsführer Kaufmann Nudolf Wicman in Osnabrü>k zum einzigen Liqui-

Der Buchhalter Fohannes Kölling zu Paderborn

[8250]

Unter diesex Firma betreibt

fis-, Deidhen- Tui a Teroailera dee Urbeberrectsetntragörolle, über Wäten eichen find, ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel n i P

Zentral-Handel8register sür das Deutsche Neich.

! kann dur alle Postanstalten, in Berlin lie Erpedition des Deutschen Mir inde B ogen werden.

F

(Nr. 95 B.)

18 Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reich ersheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt L 46 $0 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 F Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 4.

3] f in offener Handelsgesells<haft eine Mülleret und Holze ne f bandlung.

ge] Gebrüder Rung. Unter dieser Firma betreiben die Schubfabrikanten Adolf Rung und Jakob Rung, eide in Höhfröschen, daselbst seit 1. Mai 1905 in offener Handelsge]ells<aft eine Schuhfabrik.

_ Peter Pfeiffer, Siß Pirmasens. Das Ge- [chäft ist am 1. Januar 1911 samt Aktiva und Passiva auf Ludwig Pfeiffer und Joseph Pfeiffer, beide Kaufleute in Pirmasens, übergegangen. Die- selben führen das Geschäft unter der Firma „Peter er | Pfeiffer Söhne“ in ofener Handelsgesellschaft

werter. er Mas Gruue, Siß Pirmasens. Die Firma ist erloichen.

¿Soheph Feger, Siß Pirmasens. Die Firma uit erloschen.

Dr. Ehrenustein & Wolff, offene Handels- gesellshaft, Siß Pirmasens. Durch Beschluß des K. Landgerichts Zweibrü>en vom 13. April 1911 vurde dem Gesellshafter Dr. Richard Ehrenstein ie Vertretungsmacht entzogen.

Pirmasens, den 19. April 1911.

Königl. Amtsgericht.

Plauen, Vogtl. Auf dem Blatte

Ts

ß: i [8133] r Firma Oskar Reißmann des Handelsregisters, ist beute Gesells<haft ist aufgelöst; auëgeschieden; der Kaufmann ößer in Plauen führt das

Firma „Oskar Reiß-

"n

C to A e

maun Nachf.““ f 1 Plauen, den 20. April 1911. ] E

In das Handelsregifier A_ Nr. 533 ist bei der Das Königliche Amtsgericht. Firma Louis Steinhauer, Osnabrück, heute ein- S daß die Einzelprokura des Kaufmanns

Reinerz.

Cx, Top andolar Fn unser Hand

5 [8134] M andelsregister A (Nr. 3) ist bei der 7 | Firma „A. Schmidt Inh. M. Schmidt“ ein- N | getragen worden, daß die Firma auf die Erben des n } bisherigen Juhabers, nämli<h die Witwe Hekene Schmidt, geb. Werniß, und die minderjährigen Ge- s{wister Hubert, Lucia, Anna und Alois Schmidt in Grenzendorf, in Erbengemeinshaft übergegangen ift. Amtsgericht in Reinerz, den 15. April 1911.

Saïzuíïlen. [8135] N das Handelsregisier Abt. B ist zu der unter Nr. 1 eingetragenen Firmx Hoffmauu's Stüärke- fabriken, Aktiengesellschaft in Salzuflen, folgen- des eingetragen: In der Generalverjammlung vom 18. April 1911 ift die Erhöhung des Grundkapitals um 5009 000 46 bes<lofsen. Diese Kapitals8erhöhung ist dur Zeichnung von 500 neuen, auf den Inhaber lautenden Aktien über je 1000 A durchgeführt. Der $ ÿ des hat folgende Fassung erbalten : e Das L Gesellschaft beträgt vier Millionen underttaufend Mark, eingeteilt in 4800 Aftien à 1000 4.* Der Ausgabekurs der

7 nebst 49/4 Stückzinsen

ß

neuen Aktien ift auf : seit dem 1. Januar 1911 feîtge]eßt. ] Salzuflen, den : [yril 1911.

00 das Handelsregister Abteilung B ist bei der Fürstliches Amtsgericht. Firma Kalkwerke Alteubcken, Gesellschaft mit beschräukter Haftung (Nr. 21 des Registers) am

Schildberg, BZ. Pesen.

Fn unser Handeléregister A ist unter Nr. 178 die Firma Stanislaus Góre>i, Schildberg, und als deren Inhaber der Kaufmann Stanislaus Góre>i in Schildberg eingetragen worden. Schildberg, den 29. Avril 1911.

Köoni 3 Amisgericht.

Schlotheim, Thür. Befanutmachung. [8137]

Im hiesigen Handels8register Abt. A is unter Nr. 21- bei Firma Müller 1. Wimmer in Schlotheim folgendes eingetragen worden: Fn Böhblen ist eine Zweigniederlassung errichtet. Schlotheim, den 1 [pril 1911

r oR D HALILLLA/TL

[8136]

511 “e Li A4 L4

M484 «Li gericht.

Schönau, Katzbach. _Die in unserem H l Nr. 19 eingetragene

Schönau a. K. ift erloscen. Amtösgeriht Schönau a. K., den 12. April 1911.

Schweinfurt. Befanntmachung. [8139] 1. „Joh. Adam von Berg““, offene Handels- gesells<aft mit dem Size in Schweinfurt: Dem Kaufmann Philipp Heid in Schweinfurt wurde Pro- kura erteilt.

[1. „Josef Morgenroth‘: Diese Firma mit dem Sitze in Oberlauringen ist erlosen. [T]. „Otto Willstädt““: Das unter dieser Firma - in Schweinfurt als Zweigniederlassung von dem Kaufmann Otto Willstädt in Würzburg betriebene Möbel-, Manufakturwaren-, Herren- und Damen- bekleidungsges<äft mit dem Sitze in Würzburg wurde am 12. April 1911 von“ dem Kaufmann Karl Alexander Raab in Schweinfurt käuflich er- worben und wird von diesem unter der Firma „Otto Willstädt Nachf.“ in Schweinfurt als felbständiges Handelsgeshäft weitergeführt. 1 V. „Anton Bauer Nachfolgerx‘“‘: Das unter dieser Firma in Bad-Kissingen von dem Kaufmann Otto Lndner in Bad-Kissingen betriebene Kolonial- und Eisenwarengeshäft wird von diesem nunmehr als Eisenwaren-, Haus- und Küchengerätehandlung unter der Firma „Otto Liudner“ in VBad- Kissiugeun weitergeführt. Schweiufurt, den 20. April 1911. K. Amtsgericht. NReg.-Amt.

Schwelm. Bekanntmachung. [8140] Fri unser Handelsregister Abteilung A i}t beute bei der unter Nr. 388 eingetragenen Firma „Ernst Leckebus<h“ in Laugexfeld folgendes eingetragen :

| S1 38] unter Nülkte in

L A

Ale

1a Neinhold