1911 / 96 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i i i . - i 470 499 560 595 596 599. and- und Seekabelwerke A.-G. Cöln- E L E} É E . / L E Zas M ets Se l Lederwerke Rothe A.-G. in Kreuznach. Die genannten Obligationen gelangen mit einem Wir machen hierdur< bekannt, daß (rNibde “erige aud bem Vorjahre: # [S A l | Laupheimer Werkzeu gf abrif essingwer einickendorf R. Seidel | In der heute vor Notar Zustizrat Heinrich | Aufgeld von 3/6 am 1A. Juli L911 an der Kasse | Generalversammlung vom 209. April 1911 die ter 1) Ueberträg: Vorjahre: 1) Zahlungen für Versicherungsfäl orjahre vine, Auf, Sie L Ss Aktiengesellschaft zu Hönningen Sdmig in Kreuznah stattgehabten Auslosung | der Gesellschaft, bei der Rheinischen Credit- | Exzellenz Dr. Gnauth, Mülheim-Rhein Ver 1) P i L Ta R | aus selbst abgeschlossenen BVersiherungen: - r. ago). einer ohne. (früher Chemische Fabrik Hönningen vorm. von Obligationen unserer 4 °/9igen Schuld- und | bank in Manuheim und dereu Filialen sowie | Dr. Walther Nathbenau, Berlin, ' a. De>ungskapital für (sende E | | 1) UnfgbE R E ao 13930 E Se Meicealnert mnen s Hypothekenverschreibung vom 17. April 1899 | bei der Direction der Disconto-Gesellschaft in | neu in den Auffichtsrat unserer Gesell\haft qu b. Prämienrü>gewährreserve 1366 000— | 1 404 000/— b. s{<webend e S 1851960 statt. Lokal: Königl. Württ. Hofbank G. m. b. H. |

Walther Feld «& Co. Aktiengesellschaft). j 2 S A

; wurden die na<stehenden Stücke ausgelost, nämlich: | Maiuz und Frankfurt a. Main zur Auszahlung. j wäblt worden sind. E E | | d O i l r M a AU E ene era tung „unserer A. Stücke à # 1000,— die init 80 100 S den 20. April 1911. E Cöln-Nippes, 21. April 1911. 2) Prämienüberträge 384 000|— 2) Laufende, in den Vorjahren nicht abgehobene Die Aktionäre, welhe derselben beiwohnen wollen, Beruveavital uaserer Gesellihäft um io | L 20s 209 A Der Vorstand. Der Vorstand. 3) Reserven für s<webende Versiherungsfälle . | 123 000" Renten | werden eingeladen, gemäß $ 29 bes Statuis ‘hre Rat apt al Es E ha l N O ltr 4) Zinsenüberträge auf Rückgewährdarlehne . 2 248/20] 1 913 248/20 a. abgehoben —— Aktien bis längstens 16. Mai d. J. bei dem s _ S aa Uni Un L E i fe (e L Bilanz der Gesellschaft für dleftrische 9 ANh Ia NEE in Berlin 9) Prämien für | | b. nit abgehoben E | Dram der Gesellschaft oder einem Notar 46 1000, mit Dividendenbere<tigung vom 1. Ja- ae i E S E m Pasfiva, T selbstabges<hlossene Versicherungen 854 378/92 | 3) In den Vorjahren nicht abg E 2E e De E Le

nuar d. I. ab zu erhöhen. Von den neuen Aktien | 6 | 2 |

dienen nom. 4. 3 250 000,— zum Erwerb des | 1) N ; ; | L Ai 8 Na ba Hen m Seinifentg M. Seite zu Barline | ) 1 it ea M L20000 1) eni o agéionis P 1 ooo J Nafcn’aut der Srimienttitgewibe, unk Kénfen| e : A Mgen midt Ver thezaam, 4200000” | 2) Bay! anv Beimecneedfento dr Babn | „a om gef Ler Ssen ringen igjae 186 - 7 0 A | rade 9 Mlaaitó [8920062] 9 Ballunaen f B Ba « Es : anlage . . | avon ausgelo Ce E L 18 Gd c 1 N i ea; Mets was e E T D00 Latten 9 Dan O ia 15 851 188 34 9/9 Schuldverschreibungen Ausgabe 1906 . F 7 200 000,—- | N teâde f L 34 935 2 Ra é 189 018,33 | | ns SescRias V e Genehmigung r ret Es Aktien zum Kurse von 1409/0 zuzüglich 4/0 Stü- | 4) Konto Kraftwerk und Betricbsstätten 9 129 624 davon Ke L A E 6) Vergütungen der Rüversicherer für: W | b. s{<webend __+_98004,86 | 287023/18 | “| 5) Entlasi nre Varflanvs und Auffichtörats zinsen vom 1. Januar d. I. ab bis zum Zahlungs- | 5) Konto Betriebsmittel ] 7 013 6971 4 9/0 Schuldverschreibungen Ausgabe 1907 10 000 000|— 1) Prämienreserveergänzung 176/40 | 9) Laufende Renten | | Sat altu A9 A r e und Aus}1htsrals. tage und zuzüglich Schlußscheinstempel derart dur | 6) V orrätige Betriebsmaterialin .. 89 456 4 0/0 Schuldverschreibungen Auégabe 10 L R A 15 000 000/— 9) Eingetretene Versicherungsfälle 50 795|— a. abgehoben | Gn “Der Auffichtsrat. vas „hn eue bieten, da l auf je nom. | 7) Grundstü>e und Gebäude (4 4 361 587,26 4 9/9 Schuldverschreibungen Ausgabe JIO S eie oe 10 000 000 49 868 000 3) Sonstige vertragsmäßige Leistungen . . 39 863/81] 90835/21 b. nit abgehoben . -_. —,— 4 552/24 s “Mg e FN ere j att en e neue AbschreibungaufGebäude S D9 732, 4 301 85512 N spateren aa Een Rae C a a | 1797 650. 7) Prämienreserveergänzung des Vorjahres für in | A 3) Prämienrüc>kgewährbeträge Í | [8711] 2 2 J ae An M e De Ales Alttväro ‘fowie | Y Bureauinventar . . . . 8 850,65 6) R E ¿ini a G 912 700 Rüctde>ung übernommene Versicherungen . | 2 588/30 a. abgehoben M 32 523,55 | | l Concórdia Elektrizitäts Aktien die Uebernehmer der nom. Æ 3250 000,— neuen Abschreibung . 8849,65 davon 1910 verausgabt 134 4311/33 | | b. nit abgehen. L t Sao L Gesellschast Düsseldorf Aktien aufgefordert, das Bezugsre<t unter folgenden | Kasse ——=575 [G j Veraütung für in Rü>kde>ung übernommene | | i s L c Bedingungen auszuüben : 10) Wertpapiere 05 i A 2447 903 69 | Versicherungen : | | Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden oe E E Ti 1) Gutbaben bei dec Deni Bauk 98! bierzu Rücklage aus dem Erträgnis des Jahres 1910 . . |__675 000 3 122 903 | 1) Prâmienreserveergänzung 4 863145 | | hierdur< zu der amm 20. Mai 1911, 10 Uhr Aktien kann eine neue Aktie zum Kurse von 140 9/6 19) Verschiedene Debitoren ..„,... 89 7 Fous für außergewöhnliche Ausgaben im Betriebe . . | 500 000 2) EGingetretene Versicherungsfälle : | Vormittags, im Sizung8zimmer unseres Geschäfts- bezogen werden; dur< 14 000 nit teilbare Beträge | 8) Rükstellung für die Talonsteuer «ab nir 148 000 a. gezahlt f 9537,41 | lofales stattfindenden ordentlihen General- werden nicht berüdsitigt. 9) Im Jahre 1911 fällig werdende Sgtuldverschreibungenzinsen | i b. zurüd>gestellt 10 000,—| 1953741 versammlung ergebenst eingeladen. 3 N Das Bezugsrecht ist bei Vermeidu1g des 10) No P ade ausgeloste Schuldverschreibungen | L 08 3) Sonstige vertragsmäßige Leistungen . 4813/28) 29 ra ats 1) Vorlage der Bilanz und der Gewinn und Ver l{t8 S N A I - 122 c c E E ÿ D, „Ler D s U 1s Verlunes Dienêtag, dén 9. Mai d. 5 | Y 11) No midt erhobene Dividende und Zinsen auf Schuld- | A Zahlungen für vorzeitig aufgelöste, selbst abs | L lustrehnung für das Geschäftsjahr vom 1. Ja- __bis zum Dienstag, den 9. Ma . I-, verschreibungen | ges{losjene Versicherungen N | 13 022/10 nuar bis 31. Dezember 1910. einshließli< an den Werktagen bei i | 12) Verschiedene Lud: R e s s | Rüeversicherungsprämien . O : | 158 354/75 | 9) Bes <lußfafung über die Bilanz und Ge- der, Nationalbant [e SEBt Pas Dee | 13) Reingewinn des Jahres 1910 L) 2525 896/45 Steuern und Verwaltungskoften, abzüglih der | | nebmigung derselben. d ille c SLC 2E t c raue | zuzügli Gewinnvortrag aus dem Jahre 1909 ... . .|_545 083/94 3 070904 | | erien Beriberan: "anat | | 4) Entlolung E M ora. i i | 5 297 | E | : 24 ufsihtsratswahl. 9 S ivar G Häfts 116 182 397/24 L | 1 116182394 | 1) Steuern i 2 255/94 ‘Vemih d 21 unserer Statuten werden die Aktio- weh Er 1 l n Gehalts: Gewinn- und Verlustre<huung der Gesellschaft für clektris<he Hoch- und Untergrundbahnen iu Berlin 2) Verwaltungskoften : | näre, welhe si< an der Generalversammlung be-

= þ. in Rückde>ung übernommene Versicherungen |__19 253/22] 873 632/14 rudgewährbeträge éo on 3) Policegebühren E 5 454/30 a. abgehoben M 6859,95 | eponteren.

j A E 195 Tagesorduung : b. nit abgehoben C NoNIeO 1) Vorlage der Bilanz mit Gewinn- und Verlust-

j " 5 N »rf $ o | jahre aus selbst abgeslossenen Versicherungen : El tur fiGterais. ee Se O A | F

25 5663 4 214 2

C L E E T TERR B E D E

etl O i Debet. am 31. Dezember 1910. j a. Agenturprovisionen . . . 4 155 585,22 | | 4 teifi ubt 4 ton Ait 3) Bei der Anmeldung sind diejenigen Aktien, auf - emt - - bann | b. fovftige Verwaltungskosten , 199 230,65 | 354 815/87| 357 071/41 E E L I R Ga Mae bei ber die das Bezugsrecht ausgeübt werden soll, ohne : M 4 M j Abschreibung auf Forderungen | 1 509/65 | Vorstaude anzumelden. Dividendenscheine mit einem mit arithmetish geord- | 1) Zinsen der 4 °/o Shuldverschreibungen Ausgabe 1899 . . . . M 310 355,— | } 1) Vortrag aus 1909 545 083 | | Prämienreserven : | Düsseldorf, den 22. April 1911. neten Nummernverzeichnis versehenen Anmelde- 349) E | || 2) Betriebseinnahmen . . . . 7621 245,96 1) De>ungskapital für laufende Renten: | Der Auffichtsrat. schein, der von den Anmeldenden zu vollziehen ift, » 49/0 Ï O AUOOOO | abzüglich | a. aus den Vorjahren . . .# 38 143,05 Callsen, Vorsitzender. fet Misirevalung nit Trams wetten. : 40 : O O h g ichon S0 0ST) 306 T | b. aus dem Geshäftöjahre__, 900225) 47G lg | E

en C26 wo lin, ; “g /o v G S D E E | î : R E j j El e z E o T ESTLA J L z j (d L 2 L L , Gleihzeitia find für jde in v unde: : A6 T 760 066,88 | Y I e dem : vertraulichen Zushuß für die | | 9 d ea 0 10) | Chemische Fabrik auf Actien d E lo L A 69s davon auf Bau- und Grunderwerbskonto der Erweiterungs- | Westendstrede der Untergrundbahn, | M0 R aüderiedae auf Rü>gewährdarlehne | 9 441190 G S i ° B li um Zahlun 8ta E sowie der S@lußs<einstempel linien übertragen e881 987,39 1378 079/53 aus der Vermietung von Wohnhäusern, j 11 Prämienreserveergänzung des Vorjahres . .. | 178/65 (vo rm. G chering), erin. E zu E, E tee auf dem S rreldeiein 2) Rü>lage für den Bahnanlagetilgungsfonds 141 000/— S und Bahnbofsräumen, der | | 12) Gewinn j | 49 223/48 Gewinn- und Le

3) Rü>lage für den Erneuerungsfonds 675 000'— erpahtung des Anschlagwefens und | [976 253(77 | 7576253 253 77 am 31. Dezember 1A s

quittiert wird. ( G a e R a A ; j ; 4) Die zum Zwe>e der Ausübung des Bezugs- 4) Rü>lage für die Talonsteuer 20000 Bahnhostbuchhandes, 10s aus Zinsen d Giaicolitón: IV. Einbtuchdiebstahlversiherung. 8. Abschluß. Ausgaben. Debet. R

j i i ) j 5) Vertraásmâßige Abgaben an die Stadtgemeinden « ; G; cedts “eingereE werden ua ver 6) Abschreibungen : N A 1 e T Æ [a Gebäude Berlin 33 992/53 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: | 1) Rü>versiherungsprämien 45 t Gebäude Charlottenburg 40 860/95

0 -

5) Die Au er neuen Aktien findet bei der- auf Gebäude es ; : céufiée R E der! die aluelditas erfolgt it, auf Bureauinventar 884965] 6858165 a. für no< nit verdiente Prämien (Prämien- l 2) a. Sâden, einschl. 4949,65 Schadenermittlungs- Maschinen und Apparate 295 393/78 gegen Rü>gabe des quittierten Anmeldescheins, | 7) Saldo: . überträge) 103 465/95 fosten aus dem Vorjahre abzüglich des Anteils dessen Ueberbringer als zur Empfangnabme der zur Verteilung verbleibender Uebers<uß neuen Aktien legitimiert gilt, nah Fertigstellung der e 577 560 P77 560.55 A 2 Primiencinvabte abzügli< derzRistorni . . . | Aktienurkunden statt; hierüber wird besondere Be- L i: G i 5 ebenleiftungen der Versicherten!: | “abuniade A April 1911 S Gesellschaft ür elektris d Untergrundb in Berli K T lungsfosten im Geschäftsjahr abzüglich des A ilanzkouto 976 476,76

nuingen, den 22. Üpri s - 4) Kapitalerträge : ingsfosten im Ge jahr abzúg es An- | Rh Chemische Fabrik BEENON und vorm. ee sh für ete sche Hoch un S ahnen u erium. i 2. Zinsen E 5 944|— teils der Rückversicherer : 2 595 E

} j s tota 7 Ie L. < | Mesfingwerk Reinickendorf Seidel Aktieu- Vorstehende Bilanz, sowie die Gewinn- und Berlustredmutie haben wir geprüft und mit den Büchern der Gesellschaft für elektris<e Hod: r b. Mietserträge De SLEN 5 get teilt e R 63 421/51 | Saldovortrag t 25 454/20

gesellschaft. : E E e | t B : | 4 2 ¿N “5 0E Æ —— : el Gtr Un E M E gefunden 3) e ui Du E Ge] Mfg [RERoN | | e dai E Ñ Zas f “u ¿ : | | nit verdiente Prämien abzüglih des Anteils der | | teren . - 2896 QueR - esellschaft „Weser A Tb. L B M Pröscholdt. | Rückversicherer / 117 293/73 | Generalwarenkonto ... „««+- 2 534 194/23 dee A C tere ee Ie ees __ Die auf 50/0 festgeseßte Dividende gelangt mit 4 55,— für die Aktie gegen Einreichung des Dividendens{heins Nr. 14 zur Auszablung bit | 4) Abschreibung auf Forderungen 249/69 2 595 192/19 Aktiva 4e bd Deutschen Bauk und deren Filialien, oder bei der Berliner Handelsgesellschaft oder der Mitteldeutschen Creditbauk in Berlin | 9) Verwaltungskosten, abzüglich des An | Bilanzkonto am 31. Dezember 1910 1) Grunbstüd>e i 191 6911/5 | Frankfurt a. M., oder dem Bankhaus Jacquier & Securius in Berlin. | | versicherer : i : i a | = - 2) Immobili 4 748 000|— Berlin, den 22. April 1911. | | a Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten 2c. |25 012460 daliet B e ) Maschi En : | Der Vorstaud. | b. Sonstige Verwaltungskosten 49 607/981 74 620/44 ; DEDEr. e [4 N) Baldinen nud parate - ;| 400. | (A É Lde See L | | 9 Steuern unb öffentlithe Abgaben 1 10 S uad: :) OUOO 9 Schwimmdo> 111 a7 447-4 080000 Preußische National-Versicherungs-Gesellschaft, Stettin. E A E E =— | Gebäude Berlin . E U 645 858/03 327 763/90 327 763/90 | Gebäude Charlottenburg 776 358/—

6) Mobilien 1|— Rechnungsabschluß 1910. / er ci ä 7) Modelle 126 Gewinn- und Verlustre<huung. Einnahmen. V. Wasfserleitungsschädeuverfiherung. 7. Abs<{luf. Ausgabeu. | Maschinen und Apparate . 886 181/34 eim iGEA P N & [9 | Sabrifutensilien 71 365/47 Lys

8) Geräte und Handwerkzeug . . . | 745 500|— | Einnahmen. x. Trausportverficherung. 66. Abschluß. Ausgaben. S R Zl «E S 5 R i N NRückversicherungsprämien . 38 | Wagen und Geschirre

9) Material und Warenlager . . .1 1371498887 E E Es \ E E e 1 ä j : | i d R N SBR N Rat L j Z A | ) Ueberträge avs dem Boriahre; : | \ ng! ¿s i E 11) D cen N 13 065 KAE 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: E : E Rü>versicherungs8prämien r [s 49756 * Rae noG nit verdiente Prämien (Prämien, 59 76925 | D P U. ge S D L obig 5 3 260 648/98 12) Kautionsdebitoren 12 290 3456|— | 8- für no< nit verdiente Prämien (Prämien- L : Rückversißerungsceervekonto m M E G 36000 b Ebideatei Tbe 8 786!—| 61555/26 e Ae E E Debitoren 4 935 157/65 13) Kautionéeffektenkonto 1 000|— überträge)_ 199 678/70) Schäden, eins{l. Schadenermittlungskosten ab- | li uts e Mes. l Y Sala 1) gezablt i c 1 296 000/— 14) Effektenkonto 360 512|— b. Schadenreserve . . 605 174/60 züglich des Anteils der Nückversicherer : | 2) Prämieneinnahme abzüglich der Ristorni | 81 128/96 2) mur estellt f} 87 0601/91 15) Beteiltgungskonto 20 000}— c. Rü>versicherung 35 000—| 839 853.30 a. gezablt . 457 295/93 ] 3) Nebenleistungen der Versicherten : 93 | x ge f 396 9 Z t E O 210 731/44 16) Kassabestand : 12 081/01 | 2) Prämieneinnahme abzüglih der Ristorni . .. | ] 1424 334/08 d. zurüdgeslelt , . „. . . » . - < « « «[. 75282358] 1210119 Policegebühren | 1B J Städen, eins<l. (1206, 20 Son E L ang e aen 942/29 17) Gewinn- und Verlustkonto . . . | 145 427/94 3) Kapitalerträge : | Ueberträge auf das nächste Geschäftsjahr : j 4) Rapitalerträge: 9 852! | trils der Rü>v Rer Ne AVIUGE P ersicherungen im voraus . . ... 11 40 315 438/07 a. Zinsen 42 271|— für no< nit verdiente Prämien abzüglih | g Flen é 1 000i— 3 852\— 1 blt éd : Photogr. Abteilung 2 64: Passiv ende ien b. Mietserträge 5 000\—] 47271¡— Gs des eas E LREpeT ere is j 257 871 b. Miet8ertrâge p mtaaziainia| ais ei 5 Arügestellt ajva. | E Verwaltungskoft ügli ils j | i s SAH ; ¿ N Aktienkapitalkonto 7 500 000|— | | Delta En AIORITAN DUE Aubetts, der | | Ueberträge auf das nächste Geschäftsjahr für no< 2) Anleibekonto 1 957 000|— | a. Provisionen inz somfiige Bezbge bee Agemtenx 92 359/04 : 3) Kreditoren . 17 544 229/42 j | þ. \onstige Verwaltungskosten . . . . . . .| 118 692/04 211 051 E e 2 ; 4) Kautionskreditoren 12 291 345|— | | } 6) Steuern und öffentliche Abgaben 1 2150 | k: Abschreibung auf Forderungen l ; Kreditoren . . . . R C 5) Gesetlicher Reservefonds. . . .} 750 000|— L g n j 148 57 ? j Verwaltungskosten abzüglih des Anteils der RNRüd- Dividendenkonto 1909 | | L A Ses | j versicherer : Delkrederefonds | | !

Fabrikutensilien 71 365/48

7 | S 5 E 718/95 î j s | | | Delkredere 4 083/39 | 3 070 980 39 | b. Schadenreserve 26 253] 129 7181/9 der Rü>versicherer | 1E Seibt e E

» 8792: 1 [t ? | 185 87 Mes 5 get test : | 5 144/63 ndlungsunkoiten 748 056/26 5 2217 b. Schäden, einshl. Æ 1419,81 Schadenermitt- abrikunkosten 306 38580

—— j

j

Se! l R j nicht verdiente Prämien abzüglih des Anteils der Aktienkapital i | Nückversicherer Vorzugsaktienkapital

| 6) Beamtenpensionsfonds 89 486/85 S 65 7) Arbeiterunterstütungsfonds R 138 936180 2 311 458;38 i 1231148 a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten 2c. 81 Reservefonds I 3 368 498/65 8) Anleibezinsenkonto 19 440|— | Eis : b. Sonstige Verwaltungsfosten 31 37 805/12 | Reservefonds 11 700 000\— 9) Talonste aieeae Se ROOi innahmen._ 1x. Feuerverficheru 65. Abschlufß. e Sg | | 6) Steuern und öffentliche bgaben . : me 300|— | Grneuerungsfonds 137 044/46 E | j | 7) Gewinn 7 029/94 | Gewinn- und Verlustkonto 976 476/75 1A

07 i é A j E Sh aciateis Gewinn und ein E R EN Ueberträge aus dem Vorjahre: smt | | 1) Rü>versiherungsprämien | 3520546 [l T 776171 147 775 13 595 20871 am 31. Dezember 1910. ga C LEE verdiente Prämien (Prämien. ® S E ecréofien E _Einnahmen. e _——. Gastpflidtveriicherung. ®. Abschluß. C usgaben. | Berlin, den 31. Dezember 1910. E A }¿| _b. Schadenreserve pas |—| 7 623 271/— abzüglich des Anteils der Rü>versicherer: | L : E E ¿ i T T O A E T Morfideadá 1) dics h 9 Saul 2) Prämieneinnabme abzüglich der Ristorni . . [ 111 847 332/46 1) gezablt 6296922) 1) o Prroie a ea Ee: dos éiales i 0 Penig für Versicherungbfälle der Vorjahre: ah oa M a U M A : 2) Kranken-, Unfall- und Invaliden- L “olicegeAb E Versicherten : | 94 043/23 S ¡urüdgeftellt O O O O PN 2) Reserve für \<webende Versicherungsfälle . |__138 1891/3 | 9) \{webend und E 43430 167 318/94 Dr. O. Antri>. Dr. C. Reimarus.

versicherungskonto 187 963/15 | 4) Kapital SEVRYTE | j » Schäden einschl. der # 110229,04 betragenden | 9) Prämien | 9) Zahlungen für Versicherungsfälle imGeschäftsjahr: | Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Vex- 3) Abschreibungen «(581 752/99 C, ab e Abi der n el ouds 3) Nebenleistungen der Versicherten : | 1) Haftpflichtversicherungsfälle: lustkonto irie E E un Et überein, : üglih des An : | t „DET icherten : | / j | 3292 560/08 | b. Mietserträge . 375 679441 1) geiabit e E LMGEN Ï olice- und Prämienscheingebühren f ¡’aat M Z G A EOE i 0E e R O

Kredit. | | 2) zurüdgestellt 752 900|—} 4 099 359 4) Kapitalerträge : ubri b. set und eierte für außergewöhn- cadiais Berlin, den 27. März 1911. 1} Gewinnsaldo 383 285/29 j Ueberträge auf das nächste Geschäftsjahr: j b. Mietserträge 4 000!— | 2) Nicht abgehobene Renten 1354 995 961 Die Revisfionskommission. 5 Betriebêgewinn 2 763 846/85 | für noch nit verdiente Prämien abzüglich des | / 5 V itu der Sérey: túe: 3) Rüversicherungsprämien 346 568 Or. F. Calließ, : aar Zwid>kau, 3) Verlnftsaldo . , 145 42794 | Anteils der Nü>versicherer | 17249 ) Vergütungen der Rü>versicherer für : B Steuern und Verwaltungskosten : A Aekerbef A4 öffentl ang. beeidigter ters | Abschreibung auf Forderungen ....…. | 3138 1) Prämienreserveergänzung L AIEE G Fun us erwaltungs 1600| d ß t Bücherrevisor. as: (O Edle Mb v a O E R a: (E Ea este Habn dei fie 1910 (in Din j üd>versicherer : | ss 89 F

a. Provisionen und sonstige Bezüge derAgenten .] 1/897 554i 9 94000

a ed

R ——

G: Me >26 A L a San 0-2

Verwaltungskosten: - - - ‘deude erfolgt mi a. Agenturprovifionenn „60 172 808 D 0 G O ae : s y ; æ= ; gen den Dividendenschein b. Sonstige Verrvaltungskosteu 1 042 475 j 5 As brcine ‘af Forderungen e t 798.45 1 elbe Vi Nr. 10 und en den Dividendenschet Steuern und öfffentlihe Ab aben h L Ís e | 987 46 | 6) Epe (De>ungékapital für laufende | ibe 11 Nr. 10 geg nschein ria g F zu e gen pe en, ingbesondere] | j i O L cabren A | vou os S L Jen ano E Ebeliug, a- auf geseglicher Vorschrift beruhende . . .| 508014 16 | 9) aus dem Geschäftsjahre 3 800} 3 800/— Nee, B celin N 30, L tis b. freiwillige A 3 128/80] | 7) Prämienüberträge 347 045/81 | Serlin, den 20. Avril 1911

100244 | 8) Gewinn 41 448,77 Der Auffichtsrat.

19 870 3261 (Fortsezung auf der folgenden Seite.) | 19 870 3% | : (Schluß auf der folgenden Seite.) 1480 437/27 A. Marggraf f, Vorsigender.

Geprüft und rihtig befunden. Bremen, den 21. März 1911. Christoph Frese, beeidigter Bücherrevisor. Bremen, den 21. März 1911. Der Vorstand der Actien-Gesellschaft „Weser“. v. Ablefeld. Unger. Zelh. Dr. Teten s. Mit den Büchern verglichen und rihtig befunden. Bremen, den 21. März 1911. Der Auffichtsrat der Actien-Gesellschaft Weser“. Gust. Pagenstecher, Borsiger.

E E Ep D