1911 / 96 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zum Konkursverwalter ernannt. T. Gläubigerversamm- | vom 27. April 1911, Vormittags 11 Uhr, s in Jfen, Gde. Oberstaufen, als dur<h Schluß- f 55 ur Verfügung. Teilun i Bi rseun-Beila e 1 j : E p « , , , , s . 8 l fung und Prüfungstermin stehen am 16. Mai | der zur Néchnungslage ‘von séiten des Verwalters | E de beendigt E E S A ict es biesigen Amtsgerichts igte o g

1941, Vorntittags 9 Uhr, an. Konkurs- | bestimmt ist, soll von der Gläubigerversammlung be-] Jmmenustadt, ‘den 20. April 1911 : i J 9 “tals

L, 4 | , an. Konk , soll von de : e: stadt, : | geleat. Aus\{lußfcist bis 6. Mai d. J. T

S T S 1911 beim | shlossen werden über die Wahl eines anderen Ber- Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerihts. Reehz, N.-M., 20. April 1911. un cu cil cl San al er Un onig l reu l cin aa anze get.

Nt 100 . ener Arrest bis zum | walters; au sollén die Erben“ ‘des früheren Ver- | x,5rebingen. Bekanut S 8400 Richard Fett, Konkursverwalter. À ae Bac E : i walters Rechriuing legen. Bémerkt wird, daß in- | Fonkursverfah. oe 1 d ] Ruaolitaät. fonturi i den 24. April er erihts\<reiber Herzoglichen Amtsgerichts folge eines nachträgliden Nechts\treits, in der die! L R E : Mis E O SSbesl A euts<- E - Konkursverfahren. [8395] Berlin, Montag, cen # pri

Zerbst: (1. 8.) Heinide, Obersekretär. | Masse verwidelt worden ift, thr Besland f 0e- | Amtsgerichts Crchingen vom 14: Februar 1911 wird Fräuleins Frieda Hauser in Rudolstadt wie

E mindert hat au 6 Hf obne die Zinsen. | : : : ; i wird H s b. 99134

Ï h; ; öln, den 21. ; j J aufgehoben. : nachdem der im Vergleihstermin vom 14, Mir; Medl. kons. Anl. 8634| 11.7 [—,— Boxh.-Rummelsb,

Ds Morra En drt A0 n Königliches Amtsgericht. Abteilung 6. | Zabern, den s: O it feft n Beschluß v Jwangbvergleid d dan Amtlich festgenele E, Sldenb-St -A.69ut.19 39 106 80G Va E 1901 31

E 9 C d j S j . / aiserl, Landgericht. räftigen Beschluß von demselben La ätigt 1 Ï , . N Gf j ; Bankiers Jakob Drach, Teilhaber der Firma | Colmar, Els. Konkursverfahren. [8402] Veröffentliht auf Grund Beschlusses des Länd- Fiabued aufgehoben. L N Berliner Bie U E 2 1896 P avg Betines H 19024

Dra «& Jungschlaeger, zu Aachen wird na< | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | geri<hts Zabern voin 8. April 1911. Rudolstadt, den 19. April 1911. ,= 2,00 6. 1 Gld, bslerr, W. == E 4. Sei aSt-A.1900 O do. 00 ufv. 19/2014

1,4.10;100,30G Merseburg . « 1901 V vers./91,00B Münden (Hann.) 1901 Do. j Nauheim {. Hef}. 1902/34 Marburg . . 34| 1,4, E Neumünster . . 1997 Vtiuden 1909 ukv.1919 A. y Nordhausen 08 ukv. 19 erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | Zi händlecrin W ; Mar 4 gts ; A N 492 Offenburg 1898, N S olgter - g des Schlußtermin erdur | Zigarrenhändlérin itve Guftav Séhill, Kaiserl. Amtsgeriht Lörchingen. Das Fürstliche Amtsgericht. (gez.) Drtlof D ster T eUuttge S Sächfische St.-Rente|3 | verih.183,40B do. 1895, 1899/34 ülhausen i. E. 4. o. „Uns boren. ; Luise geb. Kopf, in Colmar wird, nachdem der | x.5tzen Konkursverf 83811 | Veröffentlicht dur<: Rühlimann, Mader er: L O E LUEN. 1 Bul: S do. ult. April —,— Burg . « « « 1900 N/4 Ne ei e unk. L 4, : Oppei =ds A Des Den N, Uet 1932, in dem Vergleichstermine vom 13. März 1911 an- H LOVeLINPLER, [8381] Gerichts\{hreiber F. Amtsgerichts t e “1 (aler) Golbrubel = 8,20 4. 1 Peso (Gold) | Shwrzb.-Sond. 1900/4 | 1.4,10|—,— ffel [heim Rb, T TT us r 303 Königliches Amtsgericht. 5. genommene Zwangsvergleih ‘dur< rechtskräftigen | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des al —————— 21 0 4. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 6, 1 Dollar | Württemberg 1881-88134! vers] ——,— do. G s o Yo0A| 4. Di inasens 1899/4 Aachen Kofifurêsverfahr ; Bes(hluß vom selben Tage bestätigt ist, hierdur< Kaufmanns Frit Cabjolski in Lößen ist infolge | Sekillingsfürst. Befkanutmachung. [8635] = 1/20 46, 1 Livre Sterling == 20,49 (6, reußische Rentenbriefe. : v ' do. Rub09 E. 11 : ; Drmalen 03 N fv. Ib a Monfurdeleen Que berr Vermdgen ‘der | ausgehoben, / Berdurd | Quas ven dem Gemeinhuldrer gemadien Vorlage | «I Konfurszerfabeen fder tas Bere ta Y „Fau tale mann a Bail u Rx | Sggnoneide - : 1, aeg sbltbts |suauotins. 980 O (wibawm. G E E / a J K 20. April 1911. zu etnem Zwangsvergleiwe Vergleichstermin auf den | Kaufmanns Georg ppelt in Schillingsfürst dab Son lieferbar find, Le eri Jo TLVI R T Münch 18924 i do. 1891/3 Firma Friedr, Wilh. Heil, Gesellschaft mit Colmar, den 20. p 6. Mai 1911, Vormittags 10 Uhr, vor dem | wurde auf Antrag des Gemeins{uld mes Wechsel Hefsen-Nafsau . . ./4 | 1.,4.10/—,— do. 1907 unkv. f. nen - ; Lan t, E A i , D : .+ x M, 2 Y Ut t c , N bes<ränkter Haftung in Aachen wird nach er- Das Kaiserliche Amtsgericht. Königli orit r Sd Qtaitter N, [Wede «Hus „ZUmeng Dpo, Women Mim tters Ler auf esel. versch .|—— do. 1908 unkv. 18/204 j do. 1900/01 i Sit.Johann a. S. 0 zter Ab f ine E S TZETERES glichen Amtsgericht in Lößen, Zimmer Nr. 6, | Mittwoch, 31. Mai 1911 “anberaumte allgemei d.-Rott.| 100 fl. | 8 ‘1889/33 : Do 1906 unk: 9 7 ‘2 D 1898|. E Abhaltung des Schlußtermins htierdur< auf- | Dillenburg. Konkursverfahren. [8417] } anberaumt. Der Verglei<svor|<lag und die Er- | Prüfungstermin auf Dounerstag, nun, Mai fine do. fart d S AOECG ‘64 188291902, 05/34| veri<.92,506 do. 1907 unf. 13/4 | 1,4,1( Solingen . . , 1899 E s Lo Vf Das Konkursverfahren über den Nachlaß der flärung des Gläubigeraus\husses sind auf der Ge- | 1911, Vormittags 9 Uhx, zurückverlegt. Brüffel, Antw. Is Coblenz 1910 N ufv.20/4 | 1. do. 1908/10 unk. 19/4 do. 1902 ukv. 12/2 achen, Nd icliGe ANuiligrctbt s A e zu S ee nig iee E As zur Einsicht der Schillingsfürst, 21. April 1911. O st do. Pommersche L E «lt 85 m id 0. Si r 6h B S D N i; S Ssargard i.Pom. 1996 2 ontIge es 8 9 nad) erfolgter jailung de ußtermins hiér- | Beteiligten niedergelegt. Heri iberei des Kgl. its Budapest. « « - do. vers<.|91,10b oln. , 1906/4 i; ) : , 99, 03, 04/ 192, X kuröverf e Ap E s A, Posensche vei. (100,40bz do, * * 1908 utv. 18/4 | 1.1.7 [100 M.-Gladbach 99, 19004 | 1.1. Wandsbe> . - 1907 1/4 : 1883/34| 1.1. , do. 1907 IL unkv, 15/4 i LL

Berlin. Ronfüursverfahren. $4061 | dur aufgehoben. | Löten, den 18. April 1911. j do. i ) L i _Das Konkursverfahren aue das d eritidaca bez Pillenvuvg, ven D E Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgérich183. Ss KonfuriberRi Ake das V éilivtèn A | G Dlähe en e Ld cis R 2 Y H 1899, 03 M8 E M lege Giüirtelfabrikauten Max Conrad zu Berlin, önigliches Amtsgerich Wenden, Bz. Arnsbèrg. [8416] | Fahrradhändlers Stanislaus Gramczewski i do. do. |1 verl. R Gouv x «Ie . ' Münster 1903 ukv. la L L: df 34| 1,1,

7

7

früher Prinzenstr. 89, jeßt Annenstr. 2, ist infolge | ortmund. Konkursverfahren. [8376] Konkursverfahren. Särchen wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß: Neven dag rio verico.191,20b s 1889|34| 1,4.10|—; est 97,1900 kv.|34| 1.1.7 192,008 Beéliner E L Bn: 14,10/100 75G : Nürnbera (¿ur 13/144 | 14 p. E

7

7

4

4

7

EES

S Ee

p pri PnA

1 f 1 0e H C, j “J

1 il F P Sf j Ps

3 4 dd, DD, L UOE Kur- und Nm. (Brdb.)|4 do do. [3

Lauenburger A4

eco

l] l]

dD O0 DD CO D BRRBRRSRSASBHR bai pk n] bend bk juná J] J I

F EH1 l] [14

brd bent fl fri furt pr fel prt P Pk Jl Pn jr pat rk jmd drk di C prt jrnk mun Jur pas S

E

pk prnck

Co A O D R

fandbriefe.

F H A

0D —_

Sglußverteilung nah Abhaltung des S(lüßtermins | Das Konkursverfahren über das Vermögen des] Das Konkursverfahren über das Vermö 8 j L

M N 4 ; 1 i i: gen des | termins hierdur<h aufgehoben. —— 4. ¿ :

an Ce 4 Schneidermeisters Kurt Schladitz in Dortmund, Schreinernieisters Meléhior Schnell zu Menden | Senftenberg, den 12. April 1911. 20,45bzB versch./91,10bzG Crefeld 1, 00G *|* do. 02,04ut.13/144 | 14. do

DET Tie Mel 11. April 1911. _ : Hansastr. Nr. 8, wird nah erfolgter Abhaltung des } wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Köntglihes Amtsgericht. T 10 3, :

Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts | Slußtermins hierdur< aufgehoben. hierdur< aufgehoben. 5 T S Berlin-Mitte. Abteilung 81. Dortmund, den 19. April 1911. Menden, den 4. April 1911. Vorsfelde. KRonfurêverfahren. [84183]

' e L 2 Köntali S L n T; ; In dem Konkursverfahren über das Vermöge Rerlin. Konkursverfahren. [8407] önigliches Amtsgericht Königliches Amtsgericht. Kaufmanns Hermaun Grebe in Parfau f

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Düben. [8377] | Metz. Konkursverfahren. 84291} zur Prüfung der nachträglih an Möbelfabrikauten Richard Bauer in Berlin, Das Konkursverfahren über das Vermögen des f Das Ns Sen Berga des ingen haf auf A, R N E E Landsbergerstr. 91a, jeßt. Markusstr. 31 | Gutsbesitzers Walter Dreyer in Düben wird | Josef Lémaunn, Zigarren- und Tabakhäudler, | mittags 10 Uhr, vor dem Herzoglichen Amtsgericht (Werkstatt : „Landwehrstr. 5/6), ist, „nachdem der in | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | als alleiniger Inhaber der Firma Josef Lémann | in Vorsfelde anberaumt. y dem Vergleichstermine ‘vom 11. März 1911 ange- | dur< aufgehoben. & Cie. in Met, wird na< erfolgter Abhaltung Vorsfetde, den 17. April 1911. d o nomnene Zwangbvergkeich durch re<tsfräftigen Be- Düben, den 12. April 1911. des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. j F. Knigge, Grs{hr.-Gehilfe, Schweiz. Plähe {luß vom 11. März 1911 bestätigt und der Schluß- Königliches Amtsgericht. Mes, den 18. April 1911. als Gerihtsshreiber des Herzoglichen Amtsgerichts I 0

S E M Stocfh.,Gthbag.

termin abgehalten tft, aufgehoben. 4 s daiferli aer Berlin, den 12. April 1911. Elberfeld. [8378] Kaiserliches Amtsgericht. Weilheim, O.-Bayern. [8636] Warschau .

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts | - Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Münster, Westf. Koukursverfahren. [8375] Bekanntmachung. Wien

Berlin-Mitte. Abteilung 81. Gi Paul Schäfer in Elberfeld, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das K. Amtsgericht Weilheim hat mit Beschluß D E 15 S h; . g 3,9 100,5 a8 2600G do. 2: dB LETIOLO

ern ——————— ouds G A ahn J wird nah erfolgter Abhaltung des | Schenkwirts Bernard Overmann in Münster | vom 20. April 1911 das Konkursverfahren über das 4 A: do. unk. 19 ‘17 [101 25G do. 1891, 98, r Ab Sol Ba “06 1818 4 Sea 100 20G do. O) 1.7 (81,00G

Sn ‘bei Kotkutsbérfäbtén üb , [8408] ußtermins hierdur< aufgehoben. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußterinins | Vermögen der Bäckereibesißerin Johanna Schall Berliz 4 (Lomb. 5). Amsterd,33. BrüfselL. | po. do. fonv./31| 1.1.7 |93,10G Dresden.» « «19004 | 14 ; egen e uf. 19/204 | versch. |100,80G do. ind. Schuldv. & | 1.1.7 1100 20G

In ‘dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Elberfeld, den 12. April 1911. hierdur< aufgehoben. N. 16/07. in Weilheim nah Abhaltung des Schlußtermins Christiania 44. Italien. Pl 5. Kopenhagen 5. | S „Weim. Ldskr. . . 4 | 1.5.11/101,10G do. 1908 N ums S LLT (05, do. 97 N 01-03, 0534| veri.|100:90G Pommeriche B 117 81106 L : 18893 | 1.5 L T O

Kaufmauns Max Heymanu in Berlin, Bundes- Königliches Amtsgericht. Abt. 13 Münster i. W., den 19. A f gissabon 6, London 3. Madrid 44. Paris ®. h do, i D ira R 4 M L O 4 s «mtsgeriT. 19, . LS., . April 1911. aufgehoben. abon 6. / wei do. do. uk. 18/4 | 1.5.11/102,10G 1900 4 do. 2,8 [84,50G 3 7 1E Dl ricab ift zur Abnahme der SHhlußrechnung des | pilehne. Konkursverfahren. [8394] Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Weilheim, 21. April 1911. Sin a (t Vai M Rel s I: ba, 34| 1,5.11/91,00G De 1905 3 10. Remscheid 1900, 1903/33 :1.7 191,50G ph Ahg E S das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berü>. | „298 Konkursverfahren über das Vermögen des | Mys1owitz. [8631] Dex Gerichtsschreißer des K. Atntsgerlch1s, Geldsorten, Bankuoten u. Coupons. | D) "Wbudb, Lsfred.(34| veri) —— Dresd. Grdrpsd.Tu.Ll RINISE « » 199% 1900/Bt| LLT [a Posensche S: VLLE| 117 10S sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung Schmiedemeisters Richard Röodéenwoldt in | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Münz-Dukaten . . . « pro Stü>|—,— l Div. Eisenbahn i In DO, L j s b4 M 17 1100,00G der Gläubiger über die niht vérwertbarén Ver- a E Abhaltung des Schluß- N e B L Ss in Mys-| , - Y V Dll D T BergisP-Märtid. n ( nögensftücke sowie zur Anhö Sl äubiger über | (mins Hero usgeHobven. oöwit ist nah erfolgter 2 t S i < / 'overecigns —— raunschweigische . .| die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer | Filehne, den 19. April 1911. owi nad erfolgter pbfaltuna des Shtußtéenins |-Tatife 2, Delanutmachungen N Francs-S 10 Ma Tee d Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- Königliches Amtsgericht. Königl. Amtsgericht. der Eisenbahnen. Gn Dollars - —— Piülziibe Eisenbahn. do.1900,7,3,9ut.13/15| N Per G T N Tod ¿r „A, Ei t Ae Lane pour U R, [8372] | Nürnberg. [8430] } [8441] Impezials alte . . Stü sas do. do. konv. t 1 SOBRS LDTE, rmi n , vor dem König-| In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat mit Beschluß Staatsbahnbiuneugütertari E do. V0 4 6 PLD E o. o. do. 88, 90, 94, 00, 03 en S SNE De „Neue Friedrich. id de Sériter Lans S (Laufiß), e E c L das T aaten über pi Mit Salt relt vom S. E 1e Calliteuren aa Ruge Sn E 11925bzG Wimär-Gaxew <2 dl l Duièburg 1598 t Ae T A ' i Inhaber: Faärberetbe}1ßer Louts ulze zu Forst | Nablaß des am 8. Juni 1910 in Nürnberg ver- } als Einpfangsftation in den A. T. 20 ir Roh f ' Îeinel4.1925b 4.Pr.-A. 08 uk.21 0. : Der Geribtoicb D A r Cer L alb i. Ns Alexanderstr. 41, und Färberetbesißer Nichard f storbenen Magistratsoffizianten Georg Kugler Vetroleum eflbetiaen. Cöln, den 19. L 1911, e Ada t Rande —,— : gi s 1899 4,10 en E uv. 10M eus Berlin Mitt iuiguGen mtsgerihts | Böttcher zu Forst i. L., Lothringerstr. 2, ist infolge eines eingestellt, da die Erbin Frieda Kugler die Zu- | Königliche Eisenbahndirektiou, au< namens der Belgische Banknoten 100 Francs|80,60bz Cass.2ndskr. S. XXII 3. “ég —1902/N Berlin-Mitte. Abt. 83. von der Gemeinshuldnerin gema<hten Vorschlags zu stimmung allèr Konkursgläubiger, welche Forderungen j beteiligten Verwaltungen. Därsche Banknoten 100 Kronen] —,— do. do. XXTIT4 | 13. F Elberfeld . 1899 N Berlin. Bekanntmachung [8409] } Gen Zwangsvergleiche Vergleihstèrmin auf den f angemeldet haben, beigebraht hat. Enalische Banknoten 1 £ , . .20,45bz do. do. ZTX 34 1,3, do. 1908 N unkv. 18 1 ams ische Banknoten 100 Fr.|#0,89bz XXI'34 do obs U, 1 n

In dem Konkursverfahren über Vermö 10. Mai 1911, Vormittags AUA Uhr, vor dem Gerichts\{hreiberei des K. Amtsgerichts. [8670] 2 do. do. « S A e gen Leo Königlichen Amtsgericht in Forst (Lausiß), Zimmer 4G Ne F, 00 G Nordwestdeuts<-bayeris<her Gütertarif. olländishe Banknoten 100 fl.|—,— HannP.VR.XV,XVI4 | 1.4. Elbina 1903 ukv. 17 Rigacrítr, 79, bat der Geméin\{ulba ulze gier Nr. 7, anberaumt. Der Verglei@svors{lag Und die | O Menbach, Main. Konfurêverfahren. [8433] f Mit Gültigkeit vom 1. Mai 1911 werden die a1 alienishe Banknoten 100 L£.80,60bz do. do. Ser. IX34| 1,5, do. 1909 N ukv. 19 Sue Œiatellua dos eue Qu Ner einen SUrag } Erklärung des Gläubigerausshuf}ses sind ‘auf der Das Konkursverfahren über das Vermögen der f der Neubaustre Obershéld—Wallau gelegenen Norwegische Banknoten 100 Kr.} do, D. E do. 190 L N 190 Qt tonfursverfahrens gestellt. Gerichtsschreiberei des Konkursgeriht i Firma M. A. Wittich zu Neu-Jsenburg und f Stationen sowie die Stati Prisd f und Walde Oesterreichische Bankn. 100 Kr.|85,25bz Oberhess.Pr.-A.unk.17/4 A Erfurt 1893, 1901 Dieser Antrag und die zustimmende Erklärung der reiberei des Konkursgerihts zur Einsicht d : 5 an ; le Stattonen PriSdorf und ZBatdel do. do. 1000 Kr.185,20b Ostpr. Prov. VTIIT—X 4 | 1,1.7 100,60bzG do. 1908 N ukv.18/20 e ore Pt A C e SLLLUL eng LET I Sor Beteiligt deraëleat es Juhabers Adam Wittich daselbst wird nah | mit Entfernungen in die Kilo tafel 11 des Tarifs : j T—X (31 c o. 1908 N u Konkursgläubigerin sind auf der Gerichts\@reiberei LLQLEN, NIEVELYELEGE: 9 S H…1T e ernungen in die Kilometertafel II des Zaris® Russische do. p. 100 R.216,15bz do. Do. 3x/ 1.1.7 190,20bz do. 1893 N, 1901 N niedergelegt. Die Konkursgläubiger Biitien- Pintient Forst (Lausitz), den 13. April 1911. C Abhaltung des Schlußtermins und Vollzugs | neu aufgenommen und die Entfernungen der do. do. 500 R./216.15bz Pomm. Prov. VI-TX 4 | 1.4.10/—,— Effen Se 1901 einer Woche Widerspruch gegen den Antrag erheben. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. O eiE R BN E S hd Ra N Dele GeE L, eh dite B piel e A Ee 216,00bz pn B Mat 4, 90'206z do. 1206 N unk. 17 Berlin, den 20. April 1911. Friedrichstadt. Befanntmachun S688 Pertoalies ¡3 Nifolausstollen und Dberscheld Hochofen teilweise wedishe Banknoten 1A Me E L len, “18953 | 117 do. uky. 19/4 S E TON Sa : i ; ; (L, g. [8685] Großherzoglihes Amtsgericht. ermäßigt. Näh bei ‘teilt Di s Schweizer Banknoten 100 Fr.|81,05b do, do. 189513 | LLIT —,— do. 1879, 83, 98, 01/3 Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 154 In der Konkurêsache des Kaufmanns J A ermäßigt. Näheres bei den beteiligten Dienststellen Sau Cd. s 323,6 ß i XX XXKI,| L 0% So : D a A Z 2 s E | v Johannes Pe -| und im Tarif- und Verkehrsanzei bt, Zollcoupons 100 Gold -Rubel|323,6003 Nheinprov. | Flensburg. . . . 1901/4 N A A ; E gau. [84157 | und, im Tarif- und Verkehrsanzeiger der preußisc)- Mitta X EXI-XKKIV 4 1100,50G g | Bromberg. KRonfursverfahren [8392] | Sblüter in Süderstapel wird der irrtümlih auf | D4s Konkursverfahren üb : hessischen Staatseisenbahnen do. do. det 8 R 17 P do. 1909 unkv. 144 A é e P * L V M 9 2 é n 4 c Ÿ C ) G V .‘ s E 14 D 101 25G 96 21 In dem Konkursverfahren über das Vermöge den 30. ds. Mts., einen Sonntag, angesegte Prü- | Qr ereibesiter verfahren über das Vermögen des | "F 1 1c e Fonds do. XXXV unf. 17 de do. 1896 34 Ingenieurs Hermann Seidler in Bea Rbora R ERA augeyann K aneg Dar mda pay p Siareiécivebtit wird, S bbaltung n ear önigliche Eisenbahndirektion DeB Ee leiden de: R u E L 2500G Srankf, g. M. 06 uf 1B it zur Bes(lußfassung über eine dem Gemein- üfung der angemeldeten Forderungen auf Mon- E D ADh E Dis teten T n . Reichs-Schak:| * r-VIL, X, XIT- ' ; . 18) \uldier „zu: gewährelide Wettere Unterstibung ein tag, déu 8,‘Mai 1911, Vormittags Ll Uhr, Tee ta Tee u, dige oren, [S4] : Di, I 10, 11/4 | 1,4.10[100,30b PEVTT XIX XKIV- « 110 2h 2014 Gläubigerversammlungstermin auf den 3. Mai | eraumt. R, L He E ; Mit Gültigkeit vom 1. Mai d. J. wird der zur- « 1, 4, 124 1.4.10/100,400 (L, XXTX . 134) vers.91,00G ; 899 34 1911 Vormittags UA? Uhr, vor 2: oate Friedrichstadt, den 20. April 1911. Königliches Amtsgericht. zeit nur für die Beförderung von Kleinvieh in ein- L, 12/4 | 1.1.7 1000S c 1 91,00G 7 lien Ämtsgeriht in Bromberg, Zimmer Nr. 12, Königliches Amtsgericht. Pirna. : [84401 | zelnen Stücken eingerihtete Bahnhof 4. Klasse Dit. Reichs-Anl. E versG N 60B do. «iy 1 2G do. 1903 31 anberaumt. Gleiwitz. Konkursverfahren. [8380] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Cziasnau (an der Stre>e Kreuzburg (Oberschles.)— “bo; 3 veri.54,10bsG Sl.-H.Prv.07 ukv.19 l Biere Sreiburq Df 124 s d i 1903/33 y

d. 8

, . 12/4 s : do. 07/08 uk.17/18/4 f 8 LLIOOBOS po, 1907 unto, 17/4 | 14.10 100,30 do, 09/10 uf, 19/204 | 1.2. Le T :/4 | 1.4.10/100,40G do. 1909 N unkv. 194 | 1,3, do.91,93kv.96-98,05,06/34 492 n E d 134] verich.191,10bzG do. 1882, 88/34| 1.1.7 |—, do. 1903/3 | 1.1.7 88, D B T : ti : do. 1901, 1903/34| 1.1, s Offenbach a. M. 1900/4 | 1.1.7 {100,200 Galenbg. Gred, D. F. L Anleihen staatlicher Institute, Danzig 1904 ukv. 17/4 | 1.4. do. 1907 N unf. 15/4 | 1.2. N do D, K, fündb.|3 80,825B Oldenbg. staatl. Kred. 4 \{.,[101,00G do. 1909 N ufv. 194 | 1. : do. 1902, 05/34| 1,4.10/01,006 Dt Pfdb-A.P.101uk30 do. do. unk. 22/4 Do. 1904/33| L. x Pforzheim . . . . 1901/4 | 1,5. : Sre 1, Reum, altel do. do. Darmstadt 1907 uk. 14/4 | 1.2. i; do. 1907 unf. 13| .9.11/99,8 do. do. _neuesi 2E Sachs.-Alt. Ldb.-Obl. do. 1909 N uf. 16/4 | 1.4. do. 1910 N unk. 154 | 1,9. ; do. Komm.-Oblig. gb do. Goburg. Landrbk. #, do 1897|34| 1.1. ; do. 1895, 1905/334| 1.5. Bo. B L do. Gotha Landeskrd. 4 4, i do. 1902, 05/34 ; Plauen 1903 unk. 13/4 | 1.1, do. R L E E do, do, u 18! 429 D.-Wilmersd.Gem.99/4 | 1,4. do. 1903/34| L |—— Landschaftl. Zentral .| A N S 304 | 14 0G do. Stodt 09 ukv. 20/4 | 1.4.10, 1900/4 | 1.1.7 [100,003 do. ba „dl Ss | D de 1008,06 Gh LIROO (grn X u 1 | LAS POIN | do 108k 194 LL IOUAG [ol 75 . . , , S L N ( A è dd e „4 . un v. | DEIA 0 j Ee Sachs.-Mein. Lndkred. # | 1.1.7 [100,20G do. 07 N uo, 204 100/'50B do 1894, 1903/3x| 1.1.7 190,80B Ostpreußische

4 t G5 C0

D

out 00 4,05 dto

o c

l bt bat bd J] “2 I

100,20G [34| 1,1,7 191,00bzG Va B L T8220

SRMASRSRBMS 28 S

) p do M D

= V O f S r

do. 1895 85,50G L Saarhrü>en 10 ut. ; 100,50G zee Lit.

do. ( —,— M ¿Sneberg Gem. 96/3 92,75G ° Ie Stadt 04A" ukv. 17 100,506 a0 . do. V(ÁA uv. 2 . N do 00 untv,19 100,25b;G Süwlisde alte do. Ddo. 1904 N 92,60G bo, Schwerin i. M. 1897 91.50G a G R Spandau . - 1896 s Swbles, altlandscaftl. V,

Sicádal 190114 | 17 |— o do. 1908ukv. ‘4.101100 25B

tettin Lit. N, 0, 506 E Ut QR 90'30b Straßb.i.E.09 N uk.19 Stuttgart * 1895 N

[)

101,00 . 1906 N unk. 13

100,10G 100.60G bo, : - Do, N10 L 1902 N G 1900 do.

100 90G do. 1909 ukv, e

82,00G 100,00G 91,10G 82, 00G 100,90G 90,70bz 81,90bz 100,40G

Co H H Hr H s

en. do. do. VII unk. 16 94 40b «O TTT 101.305zG TIT unf.20

E do. «Br. t DA Düsseldorf 1899,

wr

T C9 1 Ci S N C E

wee c Lx]

pi pri i n R H R R Mm S S-A 2S .

,

a

0 Co S He Ma M G5 C5 H H M

3310B 82,80G

93'10B 83: 90G

93'10B 83,90G 100,10B 92 90bz 82/190G 100.20B 91, 10G 91/10G 100,20B 91,10G 90;60G 9040G 80,80G

90'30G 80:80G

wee“ wer

m Ar M C3 C0 M O M

C3 H V 5 M C3 CS O U H O O Ha C) C5 Man Cid O M

E ad

A S So E

L

UUUaacar>>

et

Bp

E [N

do.

ne

L bau Do, s Westfälische 94 60G do. 100,20G 100,290G 100,20G 101,60G 109,20G 495,75G 92/925bz 99,806 d 99.80G ey 3060 do. do S do. neulands<. . E 21, April do. do. “12 LL7 806

do. do.

—- Hess. Ld.-Hup.-Pf. | Ela v7 U ŸI4 E do.X1IV,KV,XVII| | 90/60 R TIL-KXIII

) do. - 4 darin do. [Ll 31 do.Kom.-Obl. V, E do. VII-IX 4 —_— do. X-XIVi4 —— do. I-IV 34 Säcs.L2d.Pf.bis KX111|

ey XXVI, XXVIT4 |1.4. do. his XXV 34{ver do. Î , bis | 1.1.7 1101,40 do XXVI-XXVIILA | 1.1.7 [101,40G do. bis KXV |34|vers{.192,00G 99 90 Verschiedene Losanleiben. __ E Bad.Präm.-Aul. 1867/4 | 1.2.8 [171,75bz 91'59G Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. [205,60bz 99 75G Hamburger 50 Tlr.-2./3 | 1,3 [—,— 99 75G Eübe>er 50 Tlr.-Lose31| 1,4 |—,— ate Oldenburg, 40 Tlr.-L./3 | 1.2 [124,50G 2 Sacsen-Mein.7Fl.-L.|—| v. St. |—.— s Augsburger 7 Fl.-Lose|—} p. St. |—,— —— Cöln-Mind. Pr.-Ant./34/ 1.4.10 |137,90B —,— Pappenh. 7 Fl.-Losei—i Þ. Sl. 65,00ct.bzG

¿A Garant. Anteile u. Que. Den BUBGAO E: F.G.-A.L.B|3 | 1,1 194,70bz_ E Ofiatt. Eisb-G.-Ant.3 | 1,1 1192,00G C (v. Reich m. 3°/eZin!.| O u, 10/4 U E es A Dt.-Oftafr. S&ldvsch.|3ä] 1,1,7 [94,0vet.bzG 100,25bz (y.Neich sichergestellt)| | r Ausläudische Fonds.

s Staatsfon : 5 102,60bzG 102,6Ubz G

—,— Argent, Eis. 1890| 2 p, 100 2| 5 102,60bzG

do. 101,90bz 102,20bzG

L Mr C5 Hn 16m C5 H H

16 ‘Un,

wes dn jrent ded bunt jut! f P D E e002 Drt fs 1 ble dl df Dns ard ink Piel Jus Prct dum Prert Pt Jet Pt I S

C do. do. S Swlesw.-Hlsi. L.-X do. d 189

+=

31

34)

wr.

c F

wie

do. 1908 ITI ukv, 16 4 do. 1903 IV ufy, 124 do. 1908 N rid n 4 do. 1908 N unftyv. 19/4 do. 1879, 80, 83/34 do. 95, 98, 01, A 21 Worms

do. 1906 unk. 12/4 do. 1909 unk. 14/4 do. 1903, 05/34 do. konv 1892, 1894/34

OEE R

- * . . * * - . . . . brt frem ja a} prrh pre jrrmah prrní (O)

_

LURD

D,

E 2 Era B SS

o C3 I I U _ w we

Co r --

I

b 1899, Lu. IT'/4 R S 1895/34 S Vasenbura 0s

gd 1903/34

do. Biugen a. Rh. 05 I, 11/34 Coburg 1902/33 A OEO ötheni. A. , 90, 95, 96, 03 ., ./34 Dessau 1896/34 Dti<.-Evylau07 ukv.15| Düren 1. 1899, J 1901 do. S Ee tonv. e Durlach 1906 unk. 1 Eisenach . « « 1899 N (Ems 1903 Slcih B rth i. D. « 4 « do. 1901 Ene Glauchau 1894, 1903 99,90G Gnesen 1901 {90,75B do. 1907 ufv. 1917 100,50G do. 1901: 100,20G Graudenz. « « « 1200/4 t rer Güstrow . . . . 1895 90,00bz adersleben . . 1908 100,10G lu 1898 100,20G amm i. W. . . 1908: 100206 arburg a. E. . 1903 93,50G eilbronn 97 N... 7 190,756 erne .… . .«, 1908 4100,10B ildesheim 1 U ais ôxter 100,40B ohensalza . 491,00G omb, v. d. H. unk. 204 99,90G do. fonv. u. 02/5 100,10bzG Jena 1900/4 7 199,90G do.1910A,B ukv.20/22 490,50G do. 1902: 100,60G Kaisersl. 1901 unk. 12 100,60G do. 1908 unk. 19 O8 | ot » h onstanz « . « « .193,90G Krotoschin ._. 1900 1/4 100,00B Landsberg a.W. 9, % : 8 [100,20G Langensalza . . 1908/3 9 1100 20G Lauban 1897/2 191,20G Keer i, O. .. . 1902/: 100,20bz Liegniß 1909 unkv, 20 100/20bzG d 1892| 100,20G

Bromberg, den 18. April 1911 In dem Konkursverfahren über das Vermö Fabrikbesißzers Gotthard Sermann Richard | “F 98/3 P 2 I L Pit 1011, Q i V atc 5 X5ermocae es f «ia E E A O B c“ J c T d G De T [94 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Uhrmachers Max Thämel ‘in Gleiwit Anbaber Krüger, alleinigen Inhabers der Firma Sächfische de val akle Ou Ne M FURIE do. Sthuhgeb Ank 9 do, 92, 05 ukv, 12/15/84 Bromberz. Konkurêverfahren [8393] cines Uhreu- und Goldwarengeschäfts, hat der R A E Tel Und Krüger at e Eitcubalinbirétiton Ÿ E uo O 101,25B dd Lande LMERS, f ulda 1907 N unf. 12 A e D K Bn ai L AUREE Inb L I Gemeinf e lauf ) S oft, “fin Weesenstein wird na zaltun S - s 14) reuy.Scha- é o. 0. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gemeinsuldner na< Ablauf der Anmeldefrist unter termins bierdur C ifachaben g des Schluß zugleih im Namen der beteiligten Verwaltungen. fällig 1. 10, 11 E M drov.-Ani. Dei E R E, ' o. IV, V ufv. | IV|3

Kaufmanns Josef Schulz, in Firma J. S Beibringung der Zustimmung aller Konkursgläubiger, : c : : 719 sef Schulz, in Firma J. Schulz Pirna, den 20. April 1911. [8671] Bekanntmachung. C8 100,60B vy

& Co., in Bromberg, ist zur Prüfung d 1 welhe Forderungen angemeldet haben, die Ein- U E E G , g der nai- f 7 a N ‘c L , ( : o 1 _LOEE DEE L o träglih angemeldeten Forderungen Termin auf Gs stellung des Konkursverfahrens beantragt. Der An- Das Königliche Amtsgericht. Deutsch-füdfrauzöfischer Verband. Preuß.fons-Anl. uk.

16. Mai 1911, Vormittags 11% Uhr, vor dem | ‘199, und die zustimmenden Erklärungen sind in der | Plauen, Vogtl. 84147 | (Verkehr ‘mit den Paris-Lyon-Mittelmeerbahnen.) do, Königlichen Amtsgericht in Bromberg, Zimmer Nr. 12, Gerichtsschreiberei, Abteilung 13, des Amtsgerichts | +Das Konkursverfahren über das Behrikaia dei Am 1. Juli 1911 treten folgende Nachträge in Í A. SRREkumt. zur Einsicht der Konkursgläubiger niedergelegt. Die | Kaufmanns Kurt Müller, früher in Plauen, Kraft, die gegen Mitte des Monats Juni von i ult. April

Bromberg, den 20. April 1911. Konkursgläubiger, welche Forderungen bis zum Ablauf | jeßt in Halle a. S., wird hierdurh aufgehoben, | !n!erem „Rechnungsbureau (Drusachenabteilung) Baden 1901 Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. | {T Anmeldefrist angemeldet haben, können binnen | nahdem der im Vergleichstermine vom 31. Januar unentgeltlich bezogen werden können: do. 1903, 09 unk. 18 Buttstädt. Konfursverfah! E Ee mit der öffentlihen Bckanntmachung be- | 1911 angenommene Zwangsvergleih dur< rehts- Nahtrag 11 zum Teil TB vom 1. Juli 1910, do. 1911 uf. 21 Int.

mte tRat, Monturverfabren [8387] | ginnegden Frit von, einer Woche gegen den Ane | röftigen Beidluß, von demselben Tage besäli| * 1 7 * 1B ; L I io. ton 2 Miiklenbesizers E das Be ( Des g De u) erŸ) en. worden 1. : v v 1. JUU A . y, I2, Ehefrau Eil Devioly Selent (b. Peitce f | “Kolle Amis. 13, N. asl. 28, | VOUeR de 2A P aE 1ER E PVsiffeibah wird nah Abhaltung des Schlußtermins MNalices Autiógeri@t, 13... 6 a/11, 26, Königliches Amtsgericht. Bis l L E N U E

N g des Schlußtermins Greiz Konfursverf s G i Bis zun Erscheinen der Nachträge erteilt unser hierdur< aufgehoben. D ‘@ 8 Nou! ursverfahren. a4 [8388] | Preussisch Stargard. [8391] | Verkehrsbureau weitere Auékunsft über verschiedene

Buttstädt. den 7. April 1911. K as Fon U Sea yreR über den Nachlaß des Konkursverfahren. geringfügige Tariferhöhungen im Teil 1B und I1C.

Großherzogli<h Sächs. Amtsgericht. C o ictor Seyfart in Greiz wird nah | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Straßburg, den 18. April 1911. : Catlù, Éthèln. Soifeovecibrei [8427] &rsolgter haltung des Schlußtermins hierdur< auf- | Seilermeisters Bernhard Prutz inPr.-Stargard Die geschäftsführende Verwaltung :

Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Greiz, den 12. April 1911 Vorschlags Q En U ERON M OLeT FENABIE Kaiserliche Generaldirektion s italzkäFcefabrit unfer dec Firtna -FxLdimsle: d fte S e Ée A Dori ags zu einem Zwangsvergleiche Verglei{hs- der Eiseubahnen in Elsaß-Lothringeu. w dgl. -Renten 11. Malzkaffeefabrik Gesellschaft mit beschränkter e Dr. Wetzel Ca: 11) Uhr l C R E [8442] Bekauntmachux Brusch.-Liam Sch i Hastung“ zu Cöln-Nippes, Xantenerstraße 18 e As S hr, vor dem Königlichen Amtsgeriht in Gütert iz D hl G URg, Le a A N wird nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins E Saale. Konfursverfahrez. [8412] eige ¿S n S rau. Der ütertarif Deuts E07 BERL A Rahn, Bode erAnl.1008 uk.18 bierdur aufaeboben. E E ® | Sn dem Konkursverfahren über das Vermö g | Pergleihsvorschlag ist auf der Gerihtsshreiberei des Mi+ G74 Í , do. do. uk. 19

Cöln, der 12, April 1911 Bäckermeisters Guftav Schimpf in Halle a. S. N TUTSgerichNE zur Einsicht der Beteiligten nieder- stehende Virekte FraGtsäße bes SpT Ur ting, E A do do 191) 307-99

Den 1 . :7 9) ; S AT E : Â ' ekte äße des Sp.-T. 7 : . Königliches Amtsgericht. Abt. 64. C Bekan k a e. pu 2b i na des S G Pr «Stargard, den 18. April 1911 Vhirekte Frachtsäge des Sp. 111 do, do. 190bunt.15 “.. 9 E E * O - e ngen gegen das S uß- . p O, L 4 Ô : L i [C L A ps b L . Cöln, Me I: [8428] | verzeihnis der bei der Verteilung zu rüdsihtigeaden Königl. Amtsgericht. Un WANNL actsäge i 1000 i Narf déiterier Si Rut. 1891, 93, 95, 01 a3 ontursverTabre ) 2 è F o Sora s S erc, n ee L us R E Fl ( czæ i L on ; 1! ¿ 99) t Sb(hwarenhündlees Geiteich Roias e Cd, Ther bie Tie voroettbei BLRRENE: TEEe T8 Aritlerercitatee E T LLIE S: [8403] | Differdingen . E Bol ob Dn E D . amort St.-A1908 101.10b dv 76 02,81,91, 9, erf 10G LiCtenberaGem. 1900 Karthauserhof Nr. 52, wird nah erfolgter Abhal- | zur Anhörun R S »genviiude [0 Konlursyerfahren über das Vermögen des | Nodingen. . . . 24,24 25,24 / 184 | 13. / do. 1901 X, 1904, 05/84 1,3,9 93,10G do. Stadt09 X ukv,17 O Je, W ( alz gz der Gläubiger über die Erstattung der | Manufaktur- d Koloni ä C ' ' 0 1908 ufv.18'4 | 1,3,9 100,90 o. 1904 G ; 1906 tung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Auslagen und die Gewährung einer Ver it L è „Und Kolonialwarenhäudlers | Strafßburg, den 19. April 1911. : 09S. 1, Il ukv.19 4 ¿7 1100,90b Berliner1904I[ufv,18 H OLETE Ludwigshafen 500 02 Cölu, den 13. April 1911. die Mitgli e Gewährung einer Vergütung an | Levy Loewenstein in Hochlarmark, Reling- Kaiserliche Generaldirektion ‘11 Int. unkv. 314 | 11,7 [101,00 do. do. ufv.1 1.7 [100,50bz do. 1890,94, 1900 p L s : Dtitglieder des Gläubigeraus\{usses der Schluß- | häuserstraße, wird 5 ; es L . 11 Int. unkv. ee : 1876, T8\: 1,7 199,00G Magdeburg. . « 1891 Königliches Amtsgericht. Abt. 64. termin auf den 283. Mai 19118, Vormittags termine ‘vom 20. Daeibee S EDTO” Una taA Ber UERBEN 20 MMIETEIMESE, N N og 182/25G do. 1882/98 rich. 14,79 bz 4 1902 wi e Cöln, BRhein. [8821] 14 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerihte hier- | Zwangsvergleih dur< re<tskräftigen Beschluß vom | [8637] Heffen 1899/4 —_— 1904 2 f 97004 do, 2 1 1 1 4 4 4

>72 Co

1

I

31100,70G

100,90G 101,20G .191,29G 31100,70G 100,90G 101,20G 31, 20G 101,40G 01101,40G 92,00G

Drs, 2PM

WBelsenk.1907uky.18/19 do. 1910 N unk. 21

Gießen . . « do.

do.

R

pru peacd pad J d D D

Tarnowiy gelegen) für den gesamten Tierverkehr er- 401—,— do -10/93,25bzG Fulda 190A unt 12 3x

J S

3

pt s T

e

4102,60bzG do, TI, LLL, [Vi35 y 100,30bzG . IV 8—10 ufv. 15/34 UNG |fve.Pr-A.VLT 4 404,095 Westpr. Pr.-A. VI,VIT'4 \ 1000 A dd, - Wide: 07 ONON A GrLichterf,Gem. 1895

19140G Kreis- und Stadtanleihen. Hagen 1906 ukv. 12 101 70G AuklamKr.1901ukv.15/4 | 1,4.10/100,00O do. E. 08/11 uk. 15/16 L Emschergen 10XNufv21/4 | 1.4.10/100,00G Halberstadt V2 unkv. 15 91'80G Flensburg Kr. 1901/4 | LL7 |—,— BN 1897, 190: Ln Sanalv Wilm.u. Telt./4 100,00G Halle * 1900 92 00bzG Lebus Kr. 1910 unk.20/4 100,50G do. 1906 X ukv. 12 ed Sonderb. Kr. 1899/4 99,90G do 1886, 1892

100,10bzG d 1900

iun Telt.Fr.1900,07 unk.1514 L 92,60G Hanns 1909 unk. 20

M r j M CE M M V Has H Ms ft ft P E,

r * pm Jrl pr pk pranb rank —_—

L L 1. L L 1, L H

I p C pl jk per 3 a t pad _—— an E882

-— S

C3 C3 M M M pn pi “- —_— —— Wi Ci

o

os e

nin ren bobot ord, s S, V

——

V | pat juni per prnn spre pmk sere pt 5 0 E E _@ *

t r IIIZIDIDIDI

S

pi pri pri pri jk Prt prt pk bnd bek pri ber farm Parti Pork: jo Pre Pr rak Pr femer Per Pre enck Prm mk Perrk E be: a5 e-r M S2 Mr O P E A 2,

1

acN

T)

T ai Ra

e E

o d fut Jd J bb J I I W—N=Y

n ja ja ja jen O0

pk fel pur | jem pre r L] n _— C3 Er C5 C5 Hr Har CIO Has VE M CO C M C0 M p M rf D H

R e-r

E do. do. 1890, 1901/34 M 100 20G annover . . ._. 125

100,20G eidelberg 1907 uk. 13

100,20G do. 1903 100,29G erford 1910 rz. 1939 U arlôruhe 1907 uf. 13 100,106 . ky, 1902, 03 100,10G ; 1886, 1889 .192,60G 1898 169,20G . 194 unkv. 17

—— laben 1893, 02 VIII 4 —— wg 1902 2 & ukv. 12/4 101,75G do. 1998 ufvy. 15

5 * 1909 N unt. 19/4 E i 189334 fas gie Altona 1901 L do. 1901 IT L —— do. 1887, 1863, 1893 34 10NG | ugus “unt, 15 100'20G * 07Nutv.18/19 100,90bzG do. 1889, 1897, 05/34 491,75G do. 1889, 1898 90,50bz Baden-Baden 98, 0534| versch./90,80G do, 1901, 1 ¡1M s (men agg: iti werd. 10G | do. 10 unts. 11 ; 1899, f 1100; e O R .4 1907 unkv. 18 2. 100 25G do. 1910 N unkv. 20

——— OOOEDoIS O

Pnmá Pk Perm uné O C0 O e

pk pri bench pk O0

——

a] pi pi J bus J

2 bt pre pet Pk pre Prt Prem | pre pre dk Pre prr: wr Tj prr juni di deni prr pra R D

N Cid O3 3 r M A Es C S G

Bots,

bs C0 A

D ° o s * e

* —_y *

e

R

c o

S * 17/ a X MX - s V L M M L C fn M S M E Es ne pon pern pom fmd prt prr Prm jer Pre prr rue Pra Prers rk pur pre Prm Peer pern Pak T) . S S S 0

Er CEEEERE ERRS

I O

—— Co C3 Me Ps M C CIO pes pin C33 M

Fm wes e“

E p p t bt js n . D S: <6 E

——

O 1 1 T, 1m C0 DO 1 Fs O

Min O CO I Co Hm M M C2 m

rze

let ermei am redi Prei Pert ermd Pri: pa sprantis pur serem arme pern pen L pn 14 p p R pr “l E E L

> L Pri —J =—J i J A D D & O P -=4—I—I

100,39G do. ult. April] do. inn.Gd, 1907| 5 Adi ici do. 1909| E do. Anleihe 1887) :

—,— do. kleine! :

—,— do. abg do. abg. ki.

es v do, inuerc| 4j —,— do. inn. kl.| Li —,— do. äuß.38 10002] 441 io gi do. $00 £| 4i

ee

Cs D

do. c

. Obl. —— do. 1902 unkv. 20 do. Hdlsfamm. O 10610B „Ps, 7580,86,9 i N 160 16b ain; 59,50B do. , 1905 unkv. 15

m D

In dem Konkursverfabren über das Vermögen der | felbst, Poststr. 13—17, Zimmer Nr, 45, bestimmt. | 23. Dezember 1910 bestätigt ist, hierdurh aufgeho Elsafß-Lothriugisch-Luxcmburgish-Württem- do. 1906 unk. 13/4 | 11.7 |-,—

früher zu Cöln, Kaiser Wilhelm-Ring 43, wohnenden, | Le A Sr den 20. Aptil 1911, Rectlinghausen, den 13. April 191s. r L „vergischer Güterverkehr. i 1,7 [101,00bz N 0g unkv, 19/4 jetzt verstorbenen geshäftslosen Ehefrau des Dér E K Ln Königlichen Aintsgerihts. Königliches Amtsgericht. Mit Gültigkeit vom 1. Mai 1911 wird die . 184 | 1,1, ry 0. 1899, 1904, 05 Restaurateurs Friedrih Wilhelm Midden- ¿A Reetz, Kr. Arnswalde. [8435] :

nt J t I

i

M As A O

Station Listiiau ‘in dén Tarif aufgenömmen. Nähéres , A 1205) do. 98,00, FG02/03 4,10/100,10G do. 1907 Lit. B uk. 16 bei den Eisénbahndienststéllèén und im Tarifanzeiger ( at Bobum - : Zu 1 208 Pn A 1801

w--

——— pt J prt 3, Prt 1 Df Pk s C

iet s pt frei prt fart spra jur fe L _—-——

pt bt LL) L) N =-I O

Js b

dorf, Maria geb. Jordans, is an Stelle des | mmenstadt. Bekatnntin J i s Ï 99 90,10B B 906 pri e E A R E E Stadt, athung. [8434] n dem Wilhelm Kumbi K j D N e ar Lüb, Staats-Anl.1906/4 | 1,5.11/7, B Mannheim « « « 1901 erstor! Norw Po Dr. S O Lo «det D. Gle N j L AS L E E umbiérs<{én Konkurse 1 K. Württ. ( nbah .Staa 4 46 6,00 ann s verstorbenen Verwalters Rechtsanwalt Dr. S{heiff Das K. Amtsgerit Immenstadt hat mit Beschluß | ih auf die festgesetzten nit O Ct Rabe “Scainaa: Not ‘rubi br D do. Do, 1899/34| L.1, 2206 Es “100 00 .1.7 193, 50B : 1

T e G Sa {iz D A ihn Ta N ; R O _ 1 do. der Nehtsanwalt Justizrat Dr. Snitler T zu Cöln | vom Heutigen das Konkursverfahren über das Ver- | rungen von 19650 4 19 4 ‘eine Abschlagsverteilung Generaldireftion d. EN Sid 70184 417 be do, 1826 1,7 185,50G do. 1907 unk, 12

M V f C G 16> Ma C M pie pl pla C M p M CAD M p p

Cx

zum Verwalter bestellt worten, Jn ‘dem Termin Ö 8 L / 9 9/0 ‘vor id { i z \ In ‘dem Termine | mögen des Oekonomen Leopold Kenuerkne<ht j von 25 9/0 vornehmen, und stehen hierzu 4912 der K, Württ, Staätsciseubahnen,