1911 / 98 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[9643] U N e Sonth West Asriea Co imi igt Rechnungsabschluß. Sächsischen Vank ; mpany Limited. I. Gewinu- und Verluftre<nuug für das Geschäftsjahr

Hierdur< wird bekannt gemacht, daß eine ordent- A. Einnahme. vom 1. Jauuar bis 31. Dezember 19 0 u D lihe Geueralversammlung d fonà = 2 Degember E. B. Ausgabe, (S j I Min Mittwoch, den 3. Mai 1911, um 12 Uhr “n i sh Sechste Beilage

am 23. April 1911. Mittags, im Winchester House, Old Broad Street, | 1) Bortrag aus dem Vorjahr 17 154 88h 1) Rüdversi ten: | E e ? 2 4 E _ Aftiva. S E, road Street, | : : i | ü>versicherungsprämien: / «2 S1 Î Meichskafen deutsches Geld - . G 19 535 291. E E bie: ) E EEERO) D Feuervers 4 | zun! D euischen Neichs anzeiger und Königlich Preußischen f a SANzeIgeT,

Ee «e e oe 611 700 1) Vorl - Î Gri ; ; | Noten anderer deutscher 2 : ) Vorlage und Prüfung des Berichts des Ver- a. für noch nit verdiente j R S Cs hes 2 030! 6 e waltungsrats, der Bilanz mit Gewinn- und Prämien (Prämien- | 2) a. Schäden, eins{ließli< der E D, Berlin, Mittwoh, den 26. April

D 5 5

«Sonstige Kafsenbestände Verlustre<nung und des Berihhts der Revisoren überträge): 4 24968 b

l L Ca owie E ; ; j j; | o 00 etragenden . N R W selbestände O 2) Lawie SOLIERA, Ane ANBTS :: g E 38 uer 99 | Schadenermittlungskosten, j E O ; L R E E E O Lom für die statutengemäß ausscheidenden : D, j aus den Vorjahren, abzüglich i | Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den

E e «<4 27 275 c N | Z E eubeliäabe 7791 ERE Verwaltungsratsmitglieder. ß. Ginbruch- | des Anteils d Rückversicherer : | | Pa!ente, Gebrauchêmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbefann!mahungen der Eisenbahnen en

Debitoren und sonstige Aktiva 9 404 857. 9 O, sonstiger, zu einer ordentlichen L | Feuerversiherung: 6 i ; o & 60 (V D Passiva. » Generalversammlung gebdriven Gelchise | sd gal (Co r Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (ir. 984)

s Mi d 90 000 000. g nas dos egister der r e T Y Lc migt Einbruchdiebstahl Regel täglich D Banknoten im Umlauf A 44 402 400. 5 ,_vo1 S, ril bis 10. Mai 1911X ZTOE : | versi Ls : j | Das 2Lentral-. Tareatster für das Deuticße Reli ra ofe Bostanstalte in für | Das Zentral-Handeleregister für das Deutse Reih erscheint in der ege täglih. “er T3 =17; L . einschl seln wi : : j ersicherung: | Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten in Berlin für neh S 8 E LLLUN, E D Pal = li<h fällige Verbindlih- Sue boa Ns On L L ‘Se L Aner 97 126 58 æ, gezahlt... 1362,41 | Selbsiabbeler au durch die Königliche Expedition des Deuts@zen Reichéanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt L #6 S0 L I das Bierteliahr. Einzelne Nummern kosten 29 q, at E E 30 434 547. versammlung beizuwohnen cui E enen: ¿Cd | B. zurüdgeltellt ._ —— | Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. | Ju]sertion 3preis Jur iner È ge pa!

Verbindlthkäiten E 22 427 329 Inbaberbescheinigungen mit einem doppelten, der diebstah[- b. Schäden, einschließlich der | | | O T E oe (lbe Neich‘! werden heute die Nrn. 9 ausgegeben. Sonstige Passiva, . O Ne B Neibenfolge nah geordneten Nummernverzeichnis bei versiche- | # 1148747 betragenden | | Vom „Zentral-Handelsregister Ur das Deutsche Fei s

: 1 109 580. ein ä 5 Schadenermi so} | : n G einer der folgenden Stellen spätestens am rung . 185981 71 140/48 S ittlungsfoiten, E TEL R F e 2 Molso ors 1 TEXDIIM verwerten. Der Erfindung (einer Alu- | tung. Nr. 5337. Circus Auilliam Olschansïty

12318 300. 988 263. 58 348 013.

retseintragsrolle, über Wareuzeichen,

s P E UATSE S

x: I E I E E A I E R ———— T E RE : s in8,. Genofenshafsts-, Zeichen- Musterregistern, der Urheber andels-, Güterrehts-, BereinS-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregtitern, rh

D N Ÿ thalten find, ersceint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

tenen Petitzeile S0 -.

S D E E R E S R I I C A I If L A 2 u ————

4

; i: üversicherer : ) T as! ! E Die eftio ; ; S fut: - Ilyag* beigele n Stammfavital beträgt | Baugesells<haft am Amtsgericht Weißeujec ireftion. in London in den Geschäftsräumen der Ge- a. Feuerversicherung i Feuerversiherung: # „Alpag s Stammkapital beträgt | Baugesells<haft am Armtöger ch zeufs

e 7 ce l B : L ; E : f M r l Gaufmann ‘in | Nr. 3900. B rollichaît am Amtsgeri tragen: Die Firma „Friedr. Wilh, Seil, Gesell- ; don 20. April 1911. mann in Henry SHachtel, Kaufmann in | r. 290 Baugesellschaft am lmtsgericht Aktiva. ; A | Q, : tadt L T, ; bei der Deutscheu Bauk, versicherung 6 745,30 : versicherung: U

Von im Inlande zahlbaren no< ni 3 ; : E Z Z i / iht fälligen | 29. d. Mts. hbinte i bi f iet R I im Geschäftsjahr, abzügli ugang …… FoDonbeim, ist Gesamtprokura in der Weise j ung. Nr. 5337. Circ illi hanêtt Wechseln sind weiter begeben worden 4 135 177,29. | Beendigung der iti ot rand c, E zur | 8) E j - des Anteils d.R ao j j Handelsregister. E a oper von ibnen bere<tigt ist, die Gesell» miniumpvatentgalvanisierung) ist der abgekürzte Name | Gesells<aft mit bes<ränfkter Hafiung. Nr. 3856. e; s | Aachen. [9350] | schaft in Gemeinschaft mit einem antern Gesamt- J D A S i x : L R D dd L Stand der Vadischen Bank ; O, 1, London Wall Buildings, E. C., 677 345,92 3. gear . S 331,64 j Im Handelsregister B 148 wurde beute eingé- furisten zu vertrete! 100000 M. N zelhäftsführer: Richard Faber, Kauf- j Parzelle 118 mit beshräufter Haftung. [9642] am 23 April 1911 in erin s et der Direction der Discouto- b. Einbruch- Etibru ge eut 3 1,97 ; | F 7 ". - R u y ct» T Trt Ry Nt T, O NRarz:elle 119 it b i a fter % . F inbruchdiebstah[- | F > U 2 S e Let : 3 3 ra (tell ( Geschäftsführer). | Weißenjice Barzelle _mi eschrán

wg wan ritt ade epa | E NENPLRNTIEE Mng n Aae 1 _— E se : ift eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Nr. 3920. Baugesellschaft am Amts- j T As Berlin. Handelsregister [9356] ia. Der Gesellschaftsvertrag ist am 6. März, geriht Weißensee Parzelle 104 mit be-

î L

Metallbestand . . . . . . . 61 8955 626! bei Herrn S. Bleichroeder, 4) Nebenleistungen der Ver- | 3 ale t M t Al Aatheu, den 22. April E des Köuiglichen Amtsgerichts Berlin-Mitie. | 5, April “baesGlossen Sind mehrere Ge- | s<hränkter Haftung. Nr. 4352. Vaugesellschaft 40 bei der Bank für Sandel und Judustrie, g. zurüdgestellt 49791 334 871/97 Königl. Amtsgericht. Abi. 5. Abteilung B. E er geo S D rieg durch | Charlottensirakie E: L Cic besvlulter

Reichskafsenscheine. . T1 ] siherungsnehmer : : ç in Hamburg bei der NorddeutsGen Bauk in a. Policegebühren: 3) Ueberträge (Reserven) auf das Altenburg, S.-A. [9351] | Am 19. April 1911 ist eingetragen : i osten zwei Ges<hä brer oder durd) einen | Haftung. Nr. 3398. Baugesellschaft an: Amts-

Noten anderer Banken 3 967 160! L Ee 2 Wechselbestand 15 970 16481 Sambursg, 2. Feuerversi nächste Geschäftsjahr : | X11 das Handelsregister Abteiluag A ist beute bei | Bei Nr. 381: D sche Bauk mit dem Siße zu t O Le ait. elnen Vro ‘i Weißensee Varzelle 120 mit b é E 70 164/81 bei der * euerversiherung er ; | _In das Vandeisregiiter * bteltugig A it Heute Dei E MET O Deutsche Bank mit dem Q? in Gemeinschaft mit einem Pro- geri<ht Weißensee Parzelle 12 mit be- Lombardforderungen . 11 930 580|— | in Srantsnet a M. beit M Bambura, (dabon # 7880,— Prämien O E Ae ; | Nr. 400 offene Handelsgesellschaft Bavaria- | Berlin und meyrertt Zweigniederlafungen: Bes kuristen. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: | s<hränfter Sastung. Nr. 3599. Baugesellschaft Mffclten aa 673 617/49 Discouto-Gesellschaft cl Pton. Hex für die Agenten teils A üglich phen | Kellerei C. Vachmanu & Co. in Altenburg | kurist für die HaupintedertanuLeg t Berlin: Arthur | 9418 Einlage auf das Stammkapital wird in die | am Amtsgericht Weisßteusec Parzelle LO01 mit Sonstige Aktiva . . i 3 562 166/74 bei der Deutschen Bauk "Fili l siehe 6a der. Aus- (Prämienübert y EERE j cingetragen worden, daß der bisherige Gesellschafter Urbih in Berlin. Derselde Ut ermächtigt, in Ge- | Gesellsdaft eing t von den Gesellschaftern | beschränkter Haftung. T5061 555 PS5TI hei der Filiale der Ba, f ta e Frankfurt, abe . 12 292,20 L S rethersitle rage): : Kaufmann Marx Auguit Gerla in Altenburg nah meinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem | Faufleuten C rl Nümvler in Schöneberg, Richard Berlin, den 21. April 1911. - 49 V04 939/44 Industrie uk für Sandel und . Einbruch- R Einbruchdi bNtaEI A e OVZ) | Nuflôösurg der Gesellschaft alleiniger Inhaber der stellvertretenden Vorstandsmitgliede die Hauptnieder- | Faber in Berlin, Henry Shatel n Charlottenburg | Köntgliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 167. Pasfiva. Éa, bed 99 April 1911 diebstahl- Z : iebstablversicher. j Firma geworden ist. lassung in Berlin zu vertreten. Die Profura des | die ibnen gebörige 1g beziehungsweise die | Nernbursg [8458] S E ° #7 F: j c ; Ti ondnr Miniser tr Norltz t ori oicher E E T A S EE troft os Lu "S. S Grun “Q \ Z versicherung 4) Abschreibungen auf : | Aiteaburg, den 21. April 1911. Theodor Müller in Berlin it erio!cen. : ibnen gehörigen Patent- un SHußzrechte, betreffend Ee 299 ag Gaubsïdeeaiiters Abteilung À R uapital A E pay, Ser (davon | D ge aaung E D E ( j Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. Bei Nr. 3068: Savoy Hotel A. G. mit dem | vie Alumi „vaniserung, zum festgeseßten Werte I unter Nr. 772 des Heute a rege ttistbo e on e [7137] A407 . Snventar ; E Sige zu Berlin: Die von der Generalversammli E Zluminiumgawantienng, F ag | eingelragene Gia „Sächsisch - E i: E Ee | J _ Sitze zu Berlin: Die von der Generaiveriamm ung H 0 4 kos 22200 M bei 209 M : U E ? Bg t T H, A 2 d O Î L 97,3 D R A S L A E E e N gat ven 33 4090 „ó Des. 33 oVU Fb Dei. d OUU At _= 4 Ç . e n... O | “Bau « Terrainges. Biberah G. m. b. H für die G. Forte | ; Altenburg, S.-A. E S [9352] | vér Aftionâre am 31. März 1911 beschlossene Ab- | Ne 9126. Otto Bühring & Wagner, Ge- Gummi-Jndustrie, Gustav Stüdle, Beruburg, Sonstige täglich fällige Verbindlich- | ist aufgelöst Forder e. ® S E * Agenten 5) NVerluss R Fm Handelsregiiter Abteilung A ist heute die {nderuna der E E A Ey E I R it beute gelold}t. Fei | aufg . Forderungen sind anzumelden, wozu gente erlust aus Kapitalanlagen : S>no Handel8geiellshaft Stei S 1e | änderung der Saßung. A J sellschaft mit beschränkter Haftung, Mannheim, AORE n 90. Avril 1911 E A s «e Gläub f siebe6 Kurs c offene VandeiZgeleiliMaTT Steinbach & Stolle in Rot Nr 79. F sells t Frankfurter t A “ta i A Bernburg, den 20. Prt 911, An eine Kündigungsfrist gebundene iger ausgé1ordert werden. E urêverlust : | Kauerndorf von Amts wegen gelös<t worden Bei Ar. (2: exDerrainge}c ast G1 Scheine Zweigniederlassung in Stegliz. Gegenstand des Sorzoal Anbalt. Amtsgericht. Verbindli feit “ddie | 18701 der Aus- a. an realisierten Wertpapieren ; Altenburg, den 22. April 1911 : ANIINNIEE Une Den Se zu Berliu : Der Geheime | Anternehmens: Die gewerbliche Au Gr- : On Bes L S erten * * . . e o D e - LRL f aabe) s 441 —— b. buhmäßiger e ftl E g A T ae Nechnungéra L [V D e f dungen Sto Norrwertuna An n- - Bielefeld. [9359] Sonstige Passiva | ur< Beschluß der Gesellshafterversammlun b. Sil f i N os Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. tak ; findungen, die Berwertulng 20 R L Gie 14 1 s L 131/19 vom 31. März a. c. ist die Allgerneine g . Schilder- 6) Verwaltungskosten, abzüglich des j ) L : Jun. O j patenten und sonstigen Shußre ¿De etrieb | In un]}er Yandetlsregliter Abteilung A ist heute 585 S c c „Algetmeine SMUTf- gewinn . 19,— : ¡18 Pr nor | Annaberg, Erzgeb. 9353 Bei Nr. 7486: Beamtenfürsorge-Verein der | s toAnisHon Bureaus sowie die Beteiligung an | folgendes eingetragen worden : é 145 064 585/44 | gesellschaft mit beshränkter Haftung mit dem Si s : | Anteils der Nüversicherer : j | aberg, LTZSCS O E Rae L S Morsie mit deut Sis eines te<nis<hen Bureaus sowie die Deteligung, gendes eingetra; D ; h Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande | ¿! Düsseldorf aufgelöft worden b ble Diéttibatien | 2 e Pittlerträge: a. Provisionen und sonstige Be- Auf Blatt 1238 des Handelsregisters ist heute die | Deutschen Bank a. G. zu Ber ftandömitgliede | Lermandien Unternehmungen. Das Stammlaplt bei Nr. 720 (Firma W. Consemüller in Biele gebenen, im Inlande ie Liquidation a. Zinsen , 118 798,76 j Firma F. Anton Fröhner in Aunuaberg und als | ¿U Berlin: Zum steüvertretenden Vorstandsmitgliede | ßeirägt 25 000 4. Geschäftsführer: 2 ühring, | feld): Jetzt ofene Handelsgesellschaft. Persönlich

dto

zu Fricdenau-Berlin t L

tr

T a] D

5 co c -

"co

r ac)

c e I

2 S BLRS (Ns

4M T

r f

[x

-e : —: 2:17 » E L S ui1!torr nil a ®atforlihon Patentamts ein ei ny! 0 Qu o

B Nr. 155 bei der Firma Vilscheur «& Co. musterrolle des Kaileritcen Patentamts etngetragen zuzügli 4 9% Stückzinsen vom 1. Januar 1911 und j

E A vA ters tin Nmorifa beraeste nd Os y _ e r L der Apparat wird in Ämerika hergestellt und | „yzüglich des Reichs- und preußischen Landesstempels

z¿ablbaren Wechseln 4 571 227,61. S, q Gläubiger der Gesellshaft werden b. Miets- U e A u j | ihr Inbaber der Kohlenhändler Friedrih Anton ernannt ijt der Bankbeamte Paul Bachmann in | &Xzgenieur, Mannheim, Otto Wagne! aenieur. | baftende Gesellshafter sind die Kaufleute Friedrich E üffeldorf, den 20. April e erträge 3 340 122 138/76 “runter 7880 P a i | | Fröbner ebenda eingetragen worden. a Berlin und der Bankbeamte Heinri | Sldwigshafen a. Rb., vom 1. Mai 1911 ab in | Consemüller und August Consemüller, beide in . , den ZV. APTI ü R midi R C E A (O ‘DUICe- j A S ER A L T h, C QLCT G ti  -Ror!tn Iten a 1 ire (Rofollí ee N: E a, Ge, E e Al A M zzrf 10) Verschiedene Bekannt- Der gewählte Liquidator der 6) Gewinn aus Kapital- gebühren siehe 4a der | Angegebener Geshà t8zweig: An- und Verkauf | Kook in SŒ&@on «Berun. Die Gesellschaft it eine Gesells<aft mit Bielefeld. Die Gesellschaft hat am 1. April 1911 - Allgemeinen Schürf sells anlagen : Ginnahme) . H g Tate ba | pon Heizungsmaterialien. ; : __ DErt E Ls U . Abteilung 89 Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ift gonnen : E : 7 E L machungen. geie chaft u. b. S. Kursgewinn: 8. Ginbruchdiebstablversiche- j Annaberg, den 24 April 1911. tönigliches Amtsgericht Mitte. Abteilung 89. D r 1909 festgestellt. Die Gesellschaft unter Nr. 972 die ofene HandelsgesellsGaft Rbr Die Ves Mete s Paul Böhmer. a. realisierter . . 460,— Dol (darunter 4 407,— Königliches Amtsgericht. [9357] | wird zunäst für el Ee Januar 1910 bis | der Firma Het M SARNoA S ute M on der Nationalbank für Deutschland, hier, ift ; b. buhmäßiger . olicegebühren siehe A [935 3 r ) des unter:eineten Gerichts | zum 31. Dezember 1914 abge] olen. Wird die | persönlich haftende Gelel]><a[ler dle « Ale] . . Gee, ,— l schafsenburg. Befanutmahung. [9354] : 3 des unterzeichneten E C O i N e L D weis L S n I Zti in Biele der Antrag gestellt worden: y e Preußische Werkzeuge und Maschinen- 7) Sonstige Einnabmen. | 4a der Einnahme) . . 2 338/49 j Dem Kaufmann Heinrich Riß in M Pceuburg ift | ist beute folgendes eingetragen worden : Nr. 9121. | Gesellichaft von feinem der Gesellschafter svätestens | Hecht in bat S E n E nom. # LEOO 000,— Aktien der Haber- Industrie, Gesellschaft mit beshräukter a. aus dem Beamten- b. fonstige Verwaltungskosten: ; für die Firma „Dr. Gögz Werbrun (vorm. | Charlottenb rg—Sömmeriugitra?e Terrain- | un Juli des lehten gekündigt, jo gr Je au M erni sellshaft hat am pri e B ues Aktiengesellschaft zu Kiel, Haftun Berli unterstüßungs- (Pen- 2. Feuerversiherung .. .} 13302041 Schippuer’she Druckerei)“ in Aschaffenburg gesellschaft mit beschräufter Haftung. Siß: | drei Jahre abgeshlofen und immer so sor A °° Bielefeld, den 20. April 1911 00 Stü zu je 4 1000—, Nr. 1—3000 e __ BVastung zu Berun. sions-) Fonds 300,— 8. Ginbruchdiebstablversiche- | Prokura erteilt. Berlin. Gegenstand des Unternebmens der Erwerb | mehrere Geschäftsführer bestellt, jo tit jeder jur ch ielefeld, den ¿L pri us zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulafsen. Die Gesellschaft ist aufgelöst worden und der b. aus d. Blitz- ' P E 1 324/60} 183 483 Aschaffenburg, den 21. April 1911. und die Verwertung von Grundstü>ken im Bezirk allein zur Vertretung der Gesellshafi und Zeichnung Königliches Amtsgericht. Berlin, den 24. April 1911. Unterzeichnete zum alleinigen Liquidator bestellt. ableiterrevi- 7) Steuern u. öffentliche Abgaben] || 1474 K. Amtsgericht. von Groß-Berlin, insbesondere von Grundstüken an | der Firma bere<tigt. Als niht eingetragen wi | Böblingen. [9360] Bulassungsfstelle an der Börse zu Berlin. |, Die Gläubiger obiger Gesellshaft werden bier- sionsfonds . 1955,— 8) Leistungen zu gemeinnüßigen j ( & » [9405] der Sömmeringstraße in Charlottenburg. _ Vas veröffentli: : Oeffentliche Bekannimahungen ber K. Amtsgericht Böblingeu. Kopezky “zip urch aufgefordert, ihre Ansprüche bei. dem Unter- c. Nüdzablung y h Zweden, insbesondere für das | Bad Harzburg, A 2! | Stammkapital beträgt 450 000 ‘¿.- Geschäftsführer | Gesellschast erfolgen nur dur< den Deutschen Reichs- | Jm Handelsregister für Gefellschaftsfirmen Bd. L s ————— [9555] | zeichneten geltend zu machen. auf Schäden 621,— c Feuerlöshwesen: | _In das Handelsregister A Band I Blatt 184 ist | Fsidor Hirs, Bankier in Berlin. Die Gesellschaft | anzeiger. D 69 wurde bei der Firma Zuckerfabrik Böb- [9554] ; Berliu 30. 16 (Schmidstr. 24/25), den 23. März | 8) Feblbe r——————} a. auf gesezliher Vorschrift | eingeiragen : - 1 Ft eine Gesellshaft mit beshränkier Hastung Dex - BU Ne. 6444. Chronos Fabrik für me<a- lingen iu Liquidation heute etngetragen: Von der Berliner Handels-Gesellschaft, Deutschen 1911. (113036) | / ° Ee Ms A berubende Es | | Die Firma: Corsetthaus Noyal, Inhaberin | Gesellschaftsvertrag ist am 27. März 1911 abge- | nische Zählwerke, Gesellschaft mit beschränkter | Jn der Generalversammlung vom 4. d. M. sind N Nationalbank für Deutschland, den Firmen L Der Liquidator : b. freiwillige (eins{l. Kosten | Heleue Sander zu Bad Harzburg; als In- | {Hlofen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so | Haftung. ie Gesellschaft ist dur Gefellshaster* | die gerichtlih bestellten Liquidatoren Inspektor Karl Delbrü> Schi>kler & Co. und Hardy & Co., G. m. C. Theile, gerihtlih beeideter Bücherrevisor. für Blitableiterrevifionen) c haberin: Frau Helene Sander zu Bad Harzburg, _| erfolgt die Vertr ; dur<h zwei Geschäftsführer, bes<luß vom 2. Januar 1911 aufgelôst, Liquidator |} Berner und Stadtscultheiß a. D. Staiger, je hier, b. H., hier, ist der Antrag gestellt worden: Kaufhaus Uni r 9) Sousiiae Ausgaben : | | Angegebener Geschäftszweig: Anfertigung und Der- er dur ei Zeschäft2führer in Gemeinschaft mit | 1!t der bisherige Geschäftsführer Jügenteur Jacob | Siederum als solhe gewählt worden. Sie zeichnen nom. 4 3 000 000 neue Aktien (3000Stü> | [9553] B G niversum, Julius Jttmanu 10) Üeberiänk zee L Bes j | kauf von Korlellé. , ‘inem Prokuristen. Als nicht eingetragen wird Der- Katenstein in S<höneberg. die Firma gemeinsam. über je # 1000 Nr. 19 501—22 500), Mettikeubé Ih m.. b. S. N AE wéntdna Un) Dee DETs Harzburg, den 18. B Lt, t. Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- | Berlin, den 20. April Lar abteilung 167 Den 20. April 1911. Amtsrichter Haug. nom. : L 0/ j : _ Firma ist in Liquidati A | Herzogliche 1t36 CoTIT af C T drs at # n Poutichen Reicbs- | Königliches Amtsgerid) erlin-“ . Abteilu1 Ï S bas h / 1911 (eingeteilt in 6000 T eas Gläubiger wollen sb beim E E a. an den Reservefonds... 70 000\— erz "3 E < Jean erfolgen nu dur< den Deutschen Neichs- | Königliches Amtsge icht Berlin Vitte Abteilung 10 S [9361] - S Q 2 w , S M T Son f «Af O5 N F En ia Act L. S . s Cor Cr “o C r >16 t 4 > 16 f über je 1000 Nr. 1—6000, zum Desn dator melden. Berlin, den 24. April 1911. . an den ividendensonds oa 25 000’— f B ber [9355] Nr. 9122 Buchdruckerei Karl Seumer Ge- Berlin. Bekanntmachung. R 358] N unser Handelsregi|ler Abt. B 1st heute bei werte frübestens zum 1. Juli 1921 rü>zablbar) Adolf Kabn, W. 9, Linkstr. 2. a E g Beamtenunter- | | iti G E aifior wurde beute neu eingetraaen sellschaft mit bes<räufkter Hastung. Siß: In das Handelsregister B des unterzeihneten | Nr. 190, Firma Schloß;{brunneu Gerolstein, der Allgemeinen Lokal: und Straßenbahn- | [6521] stüßungs- (Pensions-) Fonds 10 300|— Im Handelsregister wurde heute neu S | Berlin. Gegenstand des Unternebmens: Der Be- | Gerichts ist heute eingetragen worden: Nr. 9133. | Gesellschaft mit beshräukter Haftung in Bonu, Gesellschaft zu Berlin ayu- Die unter Nr. 70 Abt. B inx Handelsreaif . an den Zirgani]ationdjonds . 20 000 | le &lrma M ARTEas Ra LE, S da ( 9e trieb einer Buchdru>erei und ines Verlag8geschäfts Hutomobil-Zubcehör-Import- Gesellschaft mit | eingetragen worden: Franz Ziegler ist als Geschästs- ri . gn 9 s . B R Nj ottorroninng. j l enbaber: Vankraz Uümann, Fabrikant alda ( «abri rie ner U uderet und eines Derlgrgci Ur BMSL Ä s Î e s Ce E D ie E M T dge Ce! an der biesigen Börse zuzulassen. | Solingen eingetragene Firma Werkzeuggesellschaft ‘weEy R 3 955i | O R V rtrotedn Waren. Schraubenfabrik Das Stammkapital beträgt 48 000 #Æ. Ge]<ha!t2- beschränkter Haftung mil dem Sihe Mi A führer „ausge eden S ie ihn Gustav Adol] erlin, den 24. April 1911 5 m. b. H. Foche Solingen ist auf f int S J if: A E rhrer Karl Seumer, Kaufmann in Berlin. Die Geaenstand des Unternehmens ist: der Vertrieb von | Ingenoyt in 5 eroljtein velteul. . . D, Le é igen ut auft elöft. Alleint er f Vor f s Q 9 und Faßondreberel). uUHrer Aar Deunner, Lau mann in 4 ern. i e j Seb R L S e 5 Oi L Uta Mrt l Bulossungsstelle an der Börse zu Berlin. | Fiquidator ider Kaufmaun 1. Fabrifant G. J. | Gesamteinnabmen 910 61264 “Bln E e ——— Bamberg, den 22. April 1911. Gesellschaft ist eine Geselshast mit 093 März, | mi Auslande hergeitellten Auto M elande Boun, den Ties Amisgerit. Abt. 9 * Be zu Foche- Solingen Die Glä D {Tie lb O a esamtaus aben j Bg S A ia Gafti n Der esellf zafttvertrag ift am 93. Varz, m2e2gen 1e Von der »eleu! Mar elD n uslande n 9 U V(IC . < é Wee 0 i; e pn L gen. V äubiger werden S e T, : s Sg as 910 613/64 K. Amtsgericht. Vastung. dal Tag 11 : L 4 E O ao E L Kopetbky aufgefordert ihre Forderungen ezimetben erde L i Bestand: 65999 Mitglieder mit 406 892 981 4 Gesamtversicherungssumme. s _ 11. April 1911 abgeschlossen. Als nicht eingetcagen | bergestellt oder von Vrilten (5. dem Auélande | mgnn. [9362] 9 * wm 9 E 2 —- N A , "ce , a E E T > 1900! ov A on * >70 » oto >11 ( a T, A ® wy .- L + » 1e E L Vensions-, Witwen- und Waisenkasse für | Fobe, den 13, April 1911. Aktiva. IT. Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1910 B. Pasfiva Ee sregister des Amtsgerichts z Dames E VLNGONEE: R aa vor ac-[ 2 N pas Staiut. 4 va E e [eh “Ve iben S O In unser Handelsregister Ubt. B heute M der B - i ; g ° C - Di : - u Z Im Handelsregister des Amklêgeri<i® zu fapital werden in die Gesellschaft eingebracht vom | newmungel Dritter, welhe dentelben Wegentan? | unter Nr. 206 eingetragenen Aftiengesellscaft : die Beamten der Concordia, Cölnische Werkzeuggesellschaft 1) Forderungen : H [S] 1) Ueberträge auf das nä<hste Jahr T wurde eingetragen am 20. April O mun Karl Seumer in Verl | haben. Der Vertrieb ter importierten Automobil- „Deutsche Quarzgesellschaft, Aktiengesellschaft Lebens-Versicherungs-Gesellschaft mit OAMRE Haftung in Liqu. A. R E Ver- | nah Abzug des Anteils der Nü>- E A Nr. 1374 Br „der Firma Emil Effey 1n | die zum Betriebe einer Dru>erei erford iche Bureau- | zubehör eile soll in leon PaOEN an I, "7 Beuel“ eingetragen worden: Die Prokura des ; +1; 5 E < ungs wie s | 5 s ate j . Die Prokura des Raimund Strupp Ul! | einrihtung Nayterlaa in eorttoo Drud- | und die Schweiz beschränkt sein. Las Slamw? | Fngenieurs Wilhe "Naohz ift erlosce Die Mitglieder unserer Kasse we 2 el. 11 erung neDmer av S i versicberer : z Varmen : Le rTotura L L einrihtung, ein P ger und? alte ge Lud k U) > Se E B «naecnteurs ilhelm tach uit erla chen. z s L | erden ¿zu der am ——_———— b Auss\tändebeiG [ ! Ly g j ° loschen F Milan G I 1 2:1 9 I beträat 30 000 M Gescäftsführer tb ) y G1 reita : y P - B s , s edei®eneral- a. für nob n ; R ] eriosWen. _ : 4 L , _| sahen laut Diianz m t Teile U e e r Bonn, den 22. April 1911. Tul r D Gebete lokale ver Cours dia aNs reußische Voden-Credit- ggenten venw A enten 15 811,82 O Ls T | A Nr. 1960 bei der Fi na Bald Vowe in | gesezten Werte von 2500 #, und pom esell- | Heinrich Freiermutb, Goselli f Ga L, " Rönigliches Amtsgeridt. Abt. 9. 6plat L R ALHE O, I ° Gutbaben bei Banken j Ent 4 Barmen : Die Firma ist erlosen. Lo ter Rendant Friedri< Schönwald in Essen eine | Ble Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be]@raniter i A Mit liel M. 22), ZIEE Le A Actien-Vank. und Sparkassen . . 178 826,42 8. reen R j A Nr. 2046 bei der Fir! mil Hieber junior O nple e zum Betriebe einer Bucbdru>erei und | Haftung. Der Gesellshaftävertrag ist am 5./19. April | Vonn._ L l [9363] g erversammlung bierdur eingeladen. Status am 31. März 1911 . Gutbaben b. Kaiserl. Í A Ene A diebstah[- L | in Barmen: JIetbige Gnbaberin des Gef afts it | B, Hhinderei eingerihtete Maschinenanlage mit allen | 1911 <lcsen. Die Dauer der Gesellschaft iît In unser Handelsregi\ler Adt. B ist heute bei der 1) V Sl i , E P Postsche>amt in Han- VENEEN R 7 605,90 Frau Emil Hieber junior, À rine geb. Maréchal, nôtigen Schriften aut Bilanz vom 23. März 1911 m Tage der Eintragung an festgeseßt. | unter Nr. 134 eingetragenen _/ Firma „Deutsche ergi e Ja resrenung, der Bilanz und Aktiva. Æ L | “R Ser | zu Barmen. Der Uebergang de in dem Betriebe ¿um festgesezten Werte von 20 700 M. Oeffentliche i (t: Als Einlage | Quarzgesellschaft mit bes<hräukter Haftung in Be rbâitrife ever den Vermögentstand und die | Kassa, Coupons und Wechsel . . 2 157 182/26 . Gutbaben bei anderen j Schäden (Süden | es Geschäfts begründeten ngen und Verbind- | Bekannt aGungen der Gesellschaft erfolgen nur den in die Gesellschaft | Beuel“ folgendes einge ragen worden : Ingenieur Jahre. E Effekten rar E L S E M: fta iHfeiten ist bet dem Erwerbe des Geschäfts dur | dur< den Deutschen Reichsanzeiger. f ° iter Kaufmann Armand Wr Maey isi E R Boi Hlufifaf e : „sreitenDbestand 8 5 ne9mungen 8 494,839 j S - 1 Hieber ausgeschlossen. Nr 9123 Allgemei ‘Kohlen - Vertriebs8- | rev Berlin die Berechtigung, aus dem mil der Bonn, den 22. 4Prl , Beschlußfaffun iung diss Es E ps P S 4 398 116/85 ; c In ' | 2. Feuerversiherun i 7 u eber Angri z ad E JiL. 9120 illgemeine oen c EDL E, E e ois D taTiMea Amtsgeridt. Abt. 9 Vorlagen hey e die Genebmigung dieser | Darlehen auf Hypotheken . . 36 000 f. im folgenden Jahre 8 Einbruchdiebst bl E | L "9060 die Firma Oskar Schmiß in | Gesellschaft mit beschränkter Hastung. S1 witt Company zu Detroit in Nordamerika Königliches Amtsgerich!. E D a und. über die CEullaskung des Vor- 1 Debllores 4c aa 1 866 106/03 fällige Zinsen, soweit di versicherun indi 49 75 ; und als deren Inhaber der Kausmann | Berlin. Gegenstand des Unternebmens : Der Ver- | am 4. Januar 1! ges<lossen-n Vertrage zum aué- | norbeek. [9364] 3) R n Gl E Et idi, Erworbene Hypotheken abzügl. | sie anteilig auf das 9) Gb x E é 9 u (9 é n Sei Häftez : Handlung trieb und die Berkaufsvermittlung von Brenn- {ließlihen Import de lut mobilzündkerzenfabrikate Fn unser Handelsregister Abteilung B ist beute der Concordia als Mitgli g en Beamten | amortifierter Beträge . . . .} 436 835 004/43 laufende Jahr treffen 26 383,33} 231 822/12] \owie sonsti e rundsulden j extilabfällen.) g _ | materialien aller Art und von Handelegeschäften aller | ditt esellschaft nah Curopa, 10e der Import unec Nummer 10 bet dec Aktiengesellsbaft „Essener ale L v 2 B E des Vorstands | Kautionseffektendepot 132 000 2) Kassenbestand | 8 626/14 Laster sonstige in Geld zu s{äßende 2061 tie Firma Raimund Strupp n | 4; 3 Stammfavital beträgt 20 000 F. Ge- | nad utschlan d der S{weiz in Betracht | 33 aukverein, Filiale Borbeck in Borbeck“ ein- n einem e d - 8, Í N En M . . d 4 fas a) J c ï S6 M L E C É c y - e î b 724 C E Lz Ci Ï Al - À S “.. 1111144/1 DULLAYE d 3 Ei gy _RS 940 C E at4R “Ms . J 4 e B V ù s L mileltédé. stellvertretenden Vorstands Gizenes Bankgebäude dei 500 000/— | 3) Kapitalanlagen : et dem Grundbesitz Nr. 4 und als deren Inhaber der Fabriftant häftéführer : Bernhard Koch, Kaufmann in Berlin. | kommiz Ferner U cenannten ts importterter | «etragen worden: In Durchführung des Beschlusses Cöln, den 24. April 1911 [9557] E und Sparfondsanlage- | a. Hypotheken u.Grund- 3) Sonstige Passiva Sas O Pre j Naimund aselbst. (Geschäftszweig: Dand- | Die Gesellichaft ist eine Gesellshaft mit beschrankter Auto teren er genannten S * elettrisdben der (Seneralversammlung vom 6. Vearz 1911 isl cat u 7 nto t A 836 199/62 \hul 9911 7 : T e fabrik.) Gaftung x GesellsGzaftêvertrag ist 10. April | Recht aus dem Gebrauhh#muster Jur etnen ettri@en | (3rundfkapi 5 000 000 M erhöht und beträg Z Ten E “s S 2 E ., RRLU ; en [adtii.) E ih G ¿94 | Van er Selculd) a iji am 19 j L E E Pt AR s B rundkapital um 9 O 6 erhoht etrag Der Vorftand. Mobilien und Utensilien . . 11 | b. Wertpapiere. . . 293 915,— | 2 505 615 * Sia O Gei Reg. 535 bei der Firma G. Haberniel: | 1911 abges<lofsen. Als nicht ringetragen wird Ler“ | Tiec der laufenten Antomobilradreisen, WOSS | jegt 25 000000 „6, Das neu A A Görlißer Krankenverficherungs-Kasse 155 930 610119 | 4) Grundbesiß... . 71 000} b. Gutbaben d. preußischen d Die firma ift erloschen. untec der laufenten er Gebrau 5.000 Inhaberaktien zerlegt und zum Nennwert : |— | 5) Inventar (abgeschrieben) | Stempelfiskus 77 L : 1 . H. zu Görliß. S g E | Stempelfiskus. . . 3045,70 3513/77 Gesellshaft mit beschränkter Haftuug iîn Generalversammlung Moutag, den 15 ; | Aktienkapital : 3 a: Die F i , den 15. Mai ee 1911, Nachm. 6 Uhr, im G Br Reservefonds . , nglishen' Garten zu vL

î j Pasfiva j 6) Sonsti : e L0taor | 2 onstige Aktiva : E Ñ 4 / eg (ITTFELY Le s E | E 2 Stan Morte o E EES y Gz ) stige Aktiva I 4) Reservesonds. 2 150 000:— Varmnea: Die Firma i n Vilïer Company | Nr. 9124. Charlottenburger Stein- und | von dorther importiert zum estgeseßten Werte von | n die Deutsche Bank in Berlin mit der Ver- j | |

«

Görliß. Gxtrareservefonds

30 000 000|— | Bligableiterkonto (Guth j | N 54 Divi : f Ó f i

2 j utbaben bei 5) Dividend d | * feslichaît mi ä Haf geändert. F Fabri s ofollichaf ; »e- | 10 000 QOofentlihe Bekanntmachungen der | yfli D 5, Stese de n Aftionä S 6 000 000'— ç it 2 f Pa 9 | =-/IDIDen ensonds $0 “Ed 0ER > S6 360 000 Gesellschaft mit bes<hräukter Hastung QCALcTE | Kunsimarmorfabrif Gesellschaft mit be- U f M. Z-/PTTEN Je Cu L s l ge EN viliGtung ausgegeben, daß diese den alten Aftionâren e eo oe A 800 000;— a ha Ó aa 45 759 6) Beamtenunterstüßungs- (Pensions-) | Der Siz der Gesellhaft ist nah Elberfe!d Lcr- | schränkter Haftung. Sis: Charlottenburg. | Gesellschaft erfolgen nur dur den Deutschen Reichs- | des Essener Bankvereins die neuen Aktien zum Kurse i Tagesorduung : Atmortisationszuschlagsfonds E n 450 000}— |} 7) Feblbetrag 1 E B u? A o E C N ; 114 700’— at. Dur Beschluß vom 13. April 1914 11n9 * Gegenstand des Unternebmens: Die Anfertigung und | anzetger. —_ E L etne 1 On 1074 9/5 zuzüglich 49/6 Stüdchzin]en ab 1. Januar

1) Jahresre<nungélegung. [9576] Amortisationszuslagsfonds I1. . 60 000;— L E A: |—} 7) Bligableiterrevisionsfonds . . . 10 045/— Paragraphen 1 und 2 des Geleu<a[ts - | dér Vertrieb von Steinen und Kunstmarmor owie Folgende Firmen n? von Amts wegen gei _ 1911 und zuzüglich des Schlußscheinstempels inner-

2) Wabl zweier Vorstandsmitgl. Disagio« und Zinsreserve . . 2 109 965/15 L _—_} 9) Uebershuß E L I E indert. : pon Kunstgegenständen aus plastischen Massen. Das | worden: Nr. 3743. Bauges enan E E Galb einer Bezugsfrist von niht unter 2 Wochen

3) Wabl des Revisors. Agiokonto gemäß $ 26 des Reichs- | Gesamtbetrag . . | 2862 822,26 Gesamtbetrag | 9 862 592/26 Am 21. April 1911: ,_| Stammfapital beträgt 50 000 . Geschäftsführer : gericht Weißensee Parzelle 112 m 4 ne derart anzubieten hat, daß auf je 4 alte Aktien eine

Der Vorstaud. bhypothekenbankges. . . . ls Haunover, den 7. Vêärz. 1911. an A_ Nr. 723 bei der Firma Geijt «& Co. in | Fosef Nideg, Kaufmann in Charlottenburg. Die | s<räukter Haftung. r. 0992. „Bauges Ot | neue Aftie bezogen werden kann. Döhri Talonsteuerreserve 270 000 Co di - Feu rsi B Die K iditgesellschaft Geist & | Gesellschaft ist eine Gesellschaft mi beschränkter | vereinigter Bauhaudwerker, Gesellschaft uSt| Borbeck, d 1 13, April 1911 bring. 01 C 270 000|— vncordtia L d B - Barmen: Die Fommanuditge?e Det Œ | Gesellshaft 11l elne Gesellshaft mit bes<raniier i i E E Borbeck, den 13. April 1911. {7817] E g und O Oine ¿ 836 87955 , Se exe E cherungs-Gesellschaft Go. ist aufgelöst. Der S Bra S e, Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ift an April N A e, vie E uiele 75 Königliches Amtsgericht.

Als Liquidator der Grundstücks nfündbare Hypothekenpfandbriefe 408 033 840|— gei im annover Barmen und Kaufmann Heinrich Palde in Elvber- | 1911 abgeschlossen. Die Dauer der Gesellschaft ist jaft am Amtsgericht SScl ee G9 0 Bregenzerftraße Parzelle T bezw Parzelle 8 Kautionen aa a eie 8a 132 000|— o: Der Vorstand." Domizlaff. G feld führen das Geschäft unter der alien Firma gi is zum 31. Dezember 1920 festge]ept. [5 e T eid Weißens Mao: E Handelsreaister Abteilung A (6 beuts m. b. H. mate ih hierdur< bekannt, daß die A Dividenden und Coupons. . .. 3 462 253/08 | Revidiert und mit den Büchern der Gesellschaf e LE G ofene Handelsgesellschaft seit dem 1. April 1: Nr. 9125. Aluminium-Galvanisierungs-Ge- gesellschaft am Amtsgericht DeIfieusee Was O R A M Ne R d, Adol lösung der Gesellschaften beschlossen ift Ti ‘Tidee E E Gr et Li 1 970 708/42 | übereinstimmend befunden. E vei Ee E C EIREIE ift ‘vou Ler weiter. Die Prokura der Frau Geist und des Verrn | sellschaft mit beschränkter Haftung. Sig: | zelle 105 mit beschränkter Haftung. Li: bis Sa reh eue R Vecburs Vet os Uh bie Gläubiger ter Gesellschaften auf, # > T AUDETIE P ao 6 6 1 265 275/99 Sannover, den 23. März 19 n Generalverfammlung genehmigt. ' Artbur Geist ist erloschen. Berlin. Gegenftand des Unternehmens: Die Ver- Baugesellschaft am UAmtsgeric) Weißensee | Diet r e d E A

\ au a! , ih wegen (9II , de ari L, Hannover, den 22. April 1911 / r C” G d Mkt d e 5 a 206 N 3 ls 103 it besd cänkter Haftuug. Sfkornia ist erloschen. Dem scar Kiefert, Breslau, etwaiger Forderungen gegen dieselben zu melden 455 930 610! Die Reviforen : Concordia, £ j u Königliches Amtsgerict. Abt. 43- wertung einer Erfindung, teren Zwe> es 1k, ilu- | Parzelle S mi 9 E, T A D i p dal ; s : S ordia, SaunoversheFeuer-Verfich g ea t E T R ; M otall Nr. 3747. B sellschaft am Amtsgericht | ist Prokura erteilt. Nr. 4894. Firma Pau Architekt W. ; 4 9 10/19 Lohaus. K. Wie is T erung 7 N 9564] | minium auf galvanischem Wege mit anderen Metallen | Nr. 314. auge}cilhdhar 1 E Rahe E Cu Kao F e, Berlin W. 18 Baveristtestra6 20 i Ver lin, im April 1911, gerichtlich É pri ur mag A Gesellschaft auf b arr ae trn in Sannover. Rergen, Kir. TRSRE r. 2, Firma ge zu überziehen, inébesondere die Nutzbarmachung der | Weißensee Parzelle 111 mit beschränkter Schade, BEEREE, Ababes U EO Los / erildeiiraße 39. [9552] Der Vorftand. es, |oT Der A Der Auffichtsrat. In das Handelsregister B Pir. 2, U! + 2. M., | für diese Erfindung bereits erteilten und no< zu er- | Haftung. Nr. 6698, Baugesellschaft Weißensee | Schade ebenda. Nr. 4599. Firma car i Goncordia. Dr. Bartels, Professor. F, Tepe. Cafella u. C°,, G. m. b.S., in Fraukfurt a. M. eilenden Pate e. ub Su eh 21 diesem | Parzelle 120 mit beschränkter Hastung. rot, Breslau. Jahaber Kausmann YPdcar Altro> 7 i ist eingetragen | tellenden Patente und Schußrechle. YU P! Nr. 4896. Firma Conrad Schönhals,

) Antodo 1 e m O s E r E d A Cy 5 E ore e V s . . be D _

Iweigniederlaftung Fechcnhei i D > Roon io M » 4 ußern Nr. 355. Auto Gara c und Reparaturwerk- cbenda. T l L Es worden: Dem Rote und Ghéiniker Karl eide Zwed>e kann die Gesellschaft die Patente perbaße ; s Breslau. Inhaber Kaufmann Conrad Schönhals und tem Diplomchemikec Hans Dorli Sileort“ ew

oder Lizenzen erteilen oder die Erfindung selbst ge- | statt Centrum Gesellschaft mit beshräukter Haf-