1911 / 98 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

< —— E S A E Ee E

Das Louka rve LHCL]UYTEN, 19329] | sichtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der | Mogilno. Konkursverfahren. 9690] | Zwickau, Sachsen. Kaufmauns Baus Morin Bel Gs ep Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und | In dem Konkursverfahren Tes das Beratgen Das Konkursverfahren über das Bermbec ar Abhaltung E SSlußtermins e uda wird | die: Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder | des Bäekermeisters Nudolf Albre<t in Mogilno | Kaufmanns und Hutgeschäftsinhabers Karl Apolda, den 21. April 191 gehoben des Gläubigerausshusses der S(hlußtermin auf den | ist zur Abnahme der Are des Verwalters, | Ehregott Drescher. alleinigen Inhabers der Firma Großh. ‘Amtsgericht. 11, Mai LOUE, ‘Vormittags 107 Uhr, vor | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Erust Bachmaun Nachf., Juh.: Karl D Drescher R 089. Amtegeri den Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. verzeihnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden | in Zwickau, wird bierdur aufgehoben, na<dem | ingen. K, Amtsgericht Balingen. [9330] eestemünde, den 11. April 1911. ¿Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger f der im Vergleichstermin vom 13. März 1911 an- Bo ei - -Beilage Koukursverfahren. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | über die nicht verwertbaren Vermögensstü>e der | genommene Zwangsvergleih dur< re<tskräftigen

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Wirschbers, Seme Schlußtermin auf den 16. Mai 1911, Vor- | Beshluß von demselben Tage bestätigt und de BEYARNEO Wäseble, Schreiners Y 2 Bo I [9343] | mittags 9 U r, vor dem Königl 8 zte ) N li (1 S {s i ér Durde na erfolgter Ab Delta bes in Meßistetten, | In der Konditor Earl HollundersGen Kon- bierselbft, Zil Uyr E g en Amtsgerichte E ge E ift. _zum c en ei ganzeiger Ü önig Î reu i c aa anl c #

a ns L Schlußtermins kurs sache von Cuunersdor - durch Bo luß bom 22. S {pril 1911 aufgehoben. lung erfolaen. N f soll die Schlußvertei Mogilno, den 21. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Den 24. April 1911. Sekretär Stier. ZU Verl aliageade Forderungen 2750,77 5, Ver. Gerichtsschreiber dex. Käpigliden „Amtsgerichts. Berlin, Mittwoch, den 26. April 1911.

E Es [93211 | Teilungsmasse 207,54 5, wovon no< Gerichts- | Wogilno. Konkursverfahren. [9691] Mannheim R E LZA E Siena: á » 180114 ve nden (Hann.

Das Konkursverfa hren über das Vermögen des toften abgehen S 151 K.-O. Das Konkursverfahren über das Vermögen der 8 Kaufmanns Arthu ¡acoby in Firma Hirscber; 99. April 19 Med. k. A. 90,94,01,05 4. Boxh.-Rummelsb. 99/34 ur J in Firma Arthur g, d en pril 1911. Kaufmaunswitwe Haudelsfrau Valentina ld h 1 19014 (55 Wohn 2 1E in Berlin, Georgenkirstr. 42 Louis Schultz, Konarzewska in Pakosch wird nah erfolgter Ab- Tarif- l. Bum S L ail ia u 29 s L. H veub a V JagIIgt de. 106 Os Bi ) Rate 1907 ¿7 tachder Charlottenburg, Mommsenftr. 11), Konkurêverwalter. haltung des SWhlußtermins hierdurh aufgehoben. der Eisenbahnen. Berliner örse, 4 A R do. do 1896/3 | 17. Breslau 1880, E Vêinven 1900 ufo 19194 / Mem inter ces 104 M E E S Gene Sena E vom | JorK. K T. g [9341] MEgUES, n lies A Ar iht 9934] T “> 200 4. “Gld. berr. V. = 1,70 6. Si e Stasstente ufy: 16 dib \ E e L R N ' 1898 g D g n a D ETMELY durch D onfursverfahren über den Nachlaß des Day ¡SgCriML. j / . W. = 0,85 46. : a it. l Mül Lui A She A s } voni 7. März 1911 bestätigt | am 28. März 1910 gestorbenen Eigenwohners Münster, Westf. Ronfurêverfahren. [9317] v Etn rbdiecus BiteRE, Heft1 : 1 i / Schwrzb. „Sond 1800 bo.“ Zu; mi, LOO Oppeln >09 N ukv.204 hoben worden. Hinrich Bartels in Hafselwerder w Fn dem Konkurs M und 2. Mit Gültigkeit vom 1. Mai 1911 werden i W 1881-83 Mülheim, Rh. 99, 044 Osnabrü> 09 X uky. erlin. den 20. Apri 1911. later Abt fselwerder wird nach er- n dem Konkursverfahren über das Vermögen des | znehrere neu eröffnete Stationen und die Station (alter) Goldrubel = 8,20 6. ürttemberg vei 8 ukv. 13/4 G "1903/34 Seriditss{reiber des Königli M ntäaeridits folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- | F Fahrradhändlers Engelbert Amkeubro> zu | Kriebethal der Säsischen Staatseisenbahnen in d E mad S mg 110 D 1899, 1904 34 irmasens .…. B Vorlin, Mitte. Abt. ien A Amtsgeridts | geboben. : Münster ist zur Abnahme der Schlußrechnung des | Tarif einbezogen. Außerdem treten für “dde 1p Pei : Bene Deiefiadte Bege DOmo nen 4 uedlinb;08 N'ufy. 194 F E ete 9 Jort, den 22. April 1911, Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | tionen Er iets Se Lei ‘ein, E mge S ft Nu Rhevdt IV .. 1899 C410, [9323] Kön iglich es Amts ge zridht. TL, das Schluß verzeichnis der bei der Verteilung zu | mit dem 1. Juli 1 911 Gi iltigke it aa Nähere

L Nas ®an!t L

tontursverfabren über tas Vermögen des | Jülich Ko be rüdfii ihtigend en . Forderungen, und. zur Des<luß- |.9 as ( es z è nkurêverfaßren [9340] g ind Zur uUß- } Auskunft erteilen die bet ciligten Güterabfertigunge aufmanz T1 Mi ¿ a. 2 . j \ 1 J ci F aofertigungen,. jus jl t E m Hamb nburger zu Berlin, Born-| In dem Konkursverfahren über das Vermögen des fa jung E E die, Ms Ve erwertbaren Berlin, den 22. April 1911. Köuigliche Eisen- aße 14, wird “eingestellt, da eine den Kosten | Bayrischeu Brauhauses L. Weit, Gesellschaft | Fecugenestide der SPlußtermin auf den 1.6. Mai | bahudirektion,

rfabrens en toleds zende Konkursmasse nicht mit beschränkter Daftung in M O D: MALR tags 107 ne gr. dem. Könt E )e ersch bei Jül : on | (93 ligion E i ‘zue Abiiafine E Sd Ders O Tien Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 11, bestimmt. | [9344]

[a .

E tf fs n 1 (Pu CL 1 j 1

e 0.

S L N

e. t

9

Gharlotienb. 89,95, 99/4

gur: o n (BrdblL| V4 T0100. 80G Do: 1908. unfs. 1/4 E d B Br d do. unkv

A db) ca 91 20G do. 1885 konv. 1889/34

Lauenb A do. 95, 99, 1902, 05|34| ver\<.192,506 do.

fauenburger Ti 100,60G Goblenz 1910 N ukv.20|4 | 1.4. do. C 1009/10 n a d do. vers p91 1,206 G do. 85 kv. 97, 1900/3 [<.|92,0 do. 86, 87, 28 9481

Bereuie E Fo: Göln 90614 <. L 2

versch. T 20G do. M, “Gladba 9, , 1900

g 1.4.10 100 69G do. 94, s S 01 03134 versch. 91, 1880 3x preubishe veri<.91,25bz Göpeni>. . 1901/4 | 1.4.10/100,30G 1809, 08 A8 8hein- und S e vers<.1100 xa0G Gotibus . . . . . 1900/4 | 1.4, münster N

t 15/4 | 1. ; 34 versh.|91,20 eus e 66s d uts, 18 34| 14. Naomburg 97,1900 kv./31

i, j C5}

0 00. A M D j jp j 1e 10 1 j 1

Bs

bo 000002

M S L h j

[-M-M— 4 B

M f m t,

s

Jeg

H ed *

do. 1907 IL unkv. 15/4

Weimar . .. . 1888/34 Serbit «¿os

Städtische u. lands

Berlinex ¿#4 ¿o do. . e... 060004

do. C Ce:

Do.

Do.

do.

do. do.

Calenbg. Cred, D, F do. E, fündb.|:

Dt Pfdb- -A, P. 10Tuf30

Kur- u. Neum. alte|: do. do. neue|/3 do. Komm.-Oblig. do. D As 18

do. Ds 6e Landschaftl. Zentral do. Do, D

T IEOLIW S888

fandbriefe. 105,80G

[ay O R T ps e t I bo D j i, b F L

100,50B 91,50G 82,30bzB.:

101,25G 99,590G 93,25G 101 10G 90,60G

tin

10e 50B 90,80G 80,90bzG- 100,20G 91,00B 81,10G 90,40B

102,10 91 ¿iel 100,10bz 82,00G 100,10G 91,00G 82,00G 100,90 bs

H C9 O00 Sa

S

do d, ho m S8 I

1 O j jp H Fi O H O0 b b p —J J O O00 Prt Puck fri Prt Pur QO A A bk pk bum pmk D

di 20 S_@ S 2D

.

t enr bon

2

brand pmk

—— C I O0 I

S

1905 unk. 12/4

S

do. Ï Ostpreußische

i N

zl

T bend vará x O O —I pt pri puri jk pt t t d S A

da e P TE S 1e M Ci, C0 D ps S S:

v do. lnd. Bus, Pommerswe E

Sg v Laal

s T

wW-

ret Jur fk A J J J] fert fac fenck Þ prnk res pmk EL jdk para pri pur uro

E 1

3 3

wr wr e

Le

834 es

73)

—_

Co L E=N

_.

S deer ee EO 85

ent n V Pfan bunt Jet Peucker Sf er

I J J J Jf I E It I=A S

>

2

E CSCIIE- CO P C IR- C5 C5 CE O I

S D D

Sa =

>4

E TET E E E E 3 Ea

D

i

9. ao 110,60 bzG

833/90 F 100 Me 93,2

83,90 G 100,10B

82'10G 100,10B 91. 10G

9110B 100,10B 91,10B

90 ‘60G 90 '60bzG 80 60bzG 90,25bzG 30; 60bzG - 100,208 90,30bzG 80,60bzG

100,70G

14/100,90G 1101 20G .191,20G 131100,70G 100'90G 161101 20G | .191,20G 1.7 [101,40G 410/101 40G rich. 92,00G (

l

1601 10G do. 1882, 89 89, 8681 3 1101.50G Elberfeld _1899 N 2 00G do. 1908 X unfv. 18/4 100.30G do. fonv, u. 1889/33

, Elbing 1903 ukv. 17/4 | 40 18 do. 1909 N ukv. 19/4 | B 1903'3z!

S

N f d bnd bunt O O O O —] R, A N

s a A E jn pt j jt þ

167“ 104“ e“ O 16 jl ti Ps 1 1 l Sr B Ps Fs D P C, Ps je 1 Ps 12

A l bs I-I

fd an D

Sett Ma

1466 ‘Un, Ges

L

T i Pert ret bek erk 2}

g L 5

üssecldort. Konkur 8sverfahren. 1 514]

| GEEEESE E S -

prt pt prt j p Pn jn Pr dredk Pt pre pk dd deme Perl f b i j e n t H D) D DOLI S

J J denk

0. 100.10G e 100,40 do. do. R do. [IT, Folge 1 50G d bo. 100 20B T 2226 Westpreuß citteril, li A i Ee 99,90G ; Do; A4 99,80G . N P B do. neuland\s<. .

S April pn

S eff. LD.- T S E E do. XIV,XV V XXTV-XXVI 4

do. XVITT-XXTIIT 4

do. I-X1/3j

do.Kom.- "D V,VI 5

do. IT-IX

Do. X -KIV i

do.

Sächs.Ld.Pf. bisXKII A do. XXVI, XXVIIT4 do. bis XXV (34 do. Kred. bis XXIT/4 | 1.1.7 [101,40G do. XXVI-XXVIIT(4 | 1,1. 101,40G do. bis XXV |3{svers{.192,00G

Verschiedene Sodantete en.

Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 1170,00bz Braunschw. 2A -L,|—| p. St. 207,20bz Hamburger 50 Tlr.-L. 1,3 |—,— 99 7G übed>er E -Lose/3k| 1,4 |—,— : Oldenburg. 40 Tlr.-L./3 | 1.2 |[124,60bz L Sacbsen-Mein. 7Fl.-L.|—| p. St. [38,00B

Ms Augsburger 7 Fl.-Lose|—| p. St. [37,25b 94'00G Cóln-Mind. Pr.-Ant./34/ 1.4.10 1137,50 bz Pappenh. 7 Fl.-Lose|—| p. St. 165,00G ‘an mee Garant. Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialges. Es Kamerun E.G.-A.L.B|3 | 1,1 94,50B E. Ostafr. Eisb.-G.-Ant. L1 |—,— R (v. ei m. 30/4 Zins, N _u. 120% Rüdz. gar.)| | COLUN Es Di. Di-Ostafr. Schldvsch. Bi 11.7 194,25bz 190 80bzG Ausländische Fouds. Staatsfonds.

975 Argent. Eis. 1890] 5 | 1.1 9 99, bz g éd L | j l

4“

Fron

Q Q D Q M2 U e M O Q: D DO T9 O 9 fis bus 1e Pn: SE E P I U E t

pet Predi ferne 20} Peer jerrck prrndk þucé O) A I

D 00 00 m S S we-

0D R 1e“ 1e“

bent pre pm prerci É dpr Predi erar pern rant i Perm erd je spra per rom Peredb jer spre ° . S: 4 -

E

92,70B do. 1909 unf. 14/4 99,90G do. 1903, 05 34 99,99bz& __do. konv 1892, 1894134| 1.

20,40G

A Altenburg 1899, I u, [T/4 | 100,25G olda 1895/34) 100,06G Aschaffenburg . 1901/4 | 100,70G Bamberg 1900 (4 99,99G 1903/34 99,90G Bingen a. Rh. 05 I, T1/34 100,00G Govurg 1902/33 91,29G Colmar (Els. Tir ut n uf. 14/4

E Cöthen i. A 90, othen S6 S 134

E Dessau 1896/34 109,00B Dt\ch.-Eylau07 ukv.15/4 100,00& Düren H 1899, J 1901 4 do. & 1891 fonv.|34 9300G Durlach 1906 unk. 12/4 ¡00,40G Fisenac . . . 1899 N'4 100 40G Ems 1903/34 erich. }—,-- Fraustadt - s : 189884 —,— Rb L. D. «ee —,-- S 1901/34 —— Glauchau 1894, 1903/34 99 90G of 1901 4 90,75B ; : 1917/4 100,50G 1901/34 100,20G Graudenz. « « « 1900/4 41 60B Güstrow …. .. 1895/34 90,u0G adersleben . . 1903/34 100,10G [ 1898/34 109,10G amm i. W, . . 1903/34 100,25 bz arburg a. E. . 1903/34 93,206 ns N, E 30,75 bz 1903/34 1100,00G ildesbeim 1889, 1895/35 —,— ôrter 1896/3} .10/100,10G Puenialda 34 491,00B omb. v. d. H. unk. 20 100,20b do. fonv. u. 02 100" 10 1900/4 1,1,7 199, 90G %./90,30G 4 7 1100,70G Kalsersl. 1901 L 12 100,690G do. 1908 unk. 19/4 100,80bzB konv. 10{101,25G gonstant . 1902|: 194,00G Krotoschin . . 19001 100,00G Landsberg a.W. 90, X: 100/20G Langensalza . , 1903/8 100 20G Lauban 1897| 91, Leer i. j 8 |109,10b Liegni 1909 unkv. 2 100, 20 do 100,20G E 1086

& c ani

„Vexlin, den 19. April 1911. walters; zur Erbebung von Einwendungen gegen G01. 106 MEIy » Sgt leder Pexsonen, unp Geg Hirschfeld. berü>sihtigenden Forderungen der S(lußt Königliches Amtsgeriht. Abt. 6. Kleiubettingen 28 erüdsihti Forderu ztermin auf Cal O Am d ? R L M en 23. V c E è h alais stende und Antiverpen. Anm 1. Mai 0. Bo Tin. _ Konkursverfahren. [9322] den tai 1941, Vormittags 10 Uhr, vor | Neumark, Westpr. Bekanntmachung. [9296] | d. Fs. N kie Station London Cannon Street für Kopenhagen . Zimmermeisters Albert Zedewitz in Herms- | aal, bestimmt. / wird eine Gläubigerversammlung auf den 11. Mai | 90. Ay « .134| vers.[91 30b do. 1895/3 | 1. : Nürnber 1899/01/4 dorf i. M. ist zur Prüfung der "e bträolids an-| Jülich, den 22. April 1911. 1951, Vorm. 10 uhr, Gttzatint Gegenstand P Matte E IE R DAANAZEGIIOR- gondon. Ses 1,4.10 100,70G Crefeld 1900/4 : do. 02, dduf, 1814 emeldeten Forderungen Termin auf den 19. Mai Königliches Amtsgericht. der Beschl ußfassung: Erteilung der Genebmigung | A REETRREE versch.192,80G do. 1301/06 unkv. 12/4 “Tar ; L s : do 5 ,93kv.96-98,05,06/34 lid Den Amts (2 rid Î B erlin Ie DDITI i Nor! N 90 KarIst uñe, Waden. s [9332] im gan zen. - Ia 45 _ 134 versch. 91 ,20bz do. 1909 N unfv. 19/4 1903/3 Br I EOE p plas, : Bit mmer 30, ] O h, t erp alts Nr. 3700 A 1 “Rig I, b Neumark, d den 21. April 1911. rebr, Tacifete 2 R O a Le Anleihen Wee Iusliute, do. 11 Offenba a. n, Le E h. pen 21 Apr (pril T ; [ A onkfursverfahren über Königliches Amtsgericht. Am 15. Mai 1911 treten für die Station Gott- Oldenba. staatl. Kred.|4 | verh.|101,00G „A004 nor TE do. 1907 N unf. 15/4 D 5 Ci SrelBe es ont A0 ] 2 I E nONI E 7 des Königlihen Amtsgerihls | Bruder in Karlsruhe wurde nah Abhaltung des | P08em. Konkursverfahren. [9689] i E Tb do, o unk. 224 |vers.1101,40G 1904/34 Psoraßeim s Berlin-Wedding. Abt. 6. Schluß termins und dem Vollzug der Schlußverteilung | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fradtiäge der ordentliden Tarifflassen, der Aus- do, 31 423,00G Darmstadt 1907 uf. 14/4 do. 1907 unk, 13/4 Kaufmauns Kasimir Nutkowski in Posen, Arndt- | !bmektlassen 1—8, und des Ausnahmetarifs 19 für Si Petersburg Sach-Alt. fpb.ObL D 1101,50G 10. 1910 N unt Ei Dos NambavS erd nee, fiber dab e e _ Karlsruhe, den 22. April 1911. straße Nr. 10a, wird na< erfolgter Abhaltung des | Steinkohlen usw. in Kraft. Nähere Auskunft geben 6 S Es O do. 1897/34 Plauen 1903 unk. 13/4 Der Gerichtsschreiber des Gr. Amtsgerichts, A 1Yÿ: | SWlußtermins hierdur< aufgehoben. Ne I ba E uf. 16/4 100,75G do. i N Gei 158 1903/34 n Bet ¿then O,-S, vird „nach erfolgter Ab. | (L. 8.) Schön, Amtsgerichtssekretär. Posen, ven E 1911. 4 Mt 1911. Königliche Eiseubahudirektion, Stet „Gibba 5 01 60G Do, Stadt 09 ukv. i 4 N E 0b 10. ° Kempen, Bz. Posen. 9683 E a 85/15B do. 3 92,80B N 1908 unkv. 18/4 10 b/1 G j Z ]| Radeburg [9331] Mitteldeutsc- -Südwestdeuts<her Güterverkehr. nit Sacs.-Mein. Lndkred. 100,10G “os 07 N ufo. zu polivam 190334 : In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | 11. Juni 1910 in Radeburg versto Verkeh Leimbach-Kaiserod L 101,25 7 q 08 tig N g verstorbenen Vild- | Verkehr von Leimbach-Kais eroda nach Ludwigshafen do, do, unk. 19/4 101,25B 08 ut. 18/4 EBC O 2, 0 9, Wn Konkursverfahren. [9688] Strenge il zue Rebe Le S (Sz zwortß) aus | hauers Ernst Hermaan Dofmanu ias nach | a- Nhein Hauptbf. im Ausnahmetarif 3 e für Stein- ghristiania 4. Italien DULe Sancubagen 4j | do. Tons 93,10G Es dit 7 a ut 184 mi rfahren über das Ve ermò gen des | Streuz zur Ubnahme der Schlußrechnung des | Abbaltung des Schlußtermins hk erdur< aufgehoben. falz ein Fr a<htsay von 61 &# für 100 kg eingeführt, ifsabon 6. London 38. Madrid 44. Paris 3. S “Weir. PONE vi 101,10G do. 1892 3j na erfolgter Abha tung des Shlußtermins hierdurd) das Schlußve rzeinis der bei der Verteilung zu berü>- Königliches Königliche Eisenbahudirekti ( E 3 Remscheid 1900, 1203/34 aufgeboben. 12. U. 33b/09. F S G fuptigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der igliches Amtsgericht. as ¿ A: STURESYNIARENOS, Se Bankuoten u. Coupons. Elias. «Rud. Ldkr. C U Bed. Grdrpfd.Lu.IT 4 Rosto> . . 1881, 1884/34 Amtsgericht Beuthen O.-S,, 18. 4. 11. Gläubiger über „die nicht verwertbaren BVermögens- Rheinbach. KRonfur8verfahren. [9339] | [953 Münz-Dukaten . . « Pro Stka, 1208 i E C N i do. 09. r UUL N j 18953. E [9519] | Erstattung der 2 Sa brüden 10 ukv. 16/4 9519] | Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer | Fabrikanten Dr. Wilhelm Baumeister in Kohlenverkehr. S ns 20445 bz do. do. VITT unk.20 aar S : Arts gericht B L) aa 28 G g 4 n Ar ld) Í overeig ' Braunschweigische . . ŸY VLNut12/15 j 96/34 m 8gerich Brackenhein, Württb. Vergütung an d ie Mitglieder es Gläubigerauss{usses | Cuchenheim wird, nahdem der in dem Vergleichs- Mit Gültigkeit vom 1. Mai d. X. wird die 2% Francs-Stüe 16,185bz Maadeb.-Wittenberge ect Me at LITA : y SPzneber A ae 31 Philipp Sausele, Vauers in Votennein wurde mittags: 9 Ul [ S 9 den obenbezei< J [d-Dollars igs C e , r, vor dem Königlichen Amt3- verg ei dur< rets ¡träftigen Be es{luß vom 1. April in den oben vezeibneten Berkehr einbezogen. Gold-Dollar Ss Pfälzische Eisenbahn. c 4 do. do. 07XNufv.18/4 na . erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf- | gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 12, bestimmt. 1911 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Kattowis, den 24. April 1911. ree M s EOO E do. do. fonv. E Lo, 7 AAE 11876 31 .9.11—, do. Do. Va ee D ; | do 5) do. 88, 0, 94, 00, 08/34 rich. } do, do. i Ven 24. April 1911. K. Amtsgericht. | Der Gerichtsschreiber des Königlichen L Königlich | 7100108 “| Schwerin Maile d g htsscreiber des Königlichen Amtsgerihts. nigliches Amtsgericht. [9347] Bekanntmachung. AmecikanÎche E, robe Provinzia a 5 n LU7 [100,00G * | Spand Zig. Koutursverfahren. [9692] | Königsberg, Pr. Beschluß. [9313] Sonnebers, S.-Mein. Js Süddeutsh-Oefterreichischer Verkehr. R i T and Medhg- Boe ltt 31 17 [200,106 Ca N n Mühleubesitzers Oskar Groddect in Sobbowit | 30. Oktober 1908 hi Das Konkursverfahren über das V s e: In 1908 ukv.1919 L S be ier verstorbene 1. Daufutattus D ahren über das Vermögen des bahnverband. Süddeutsch-Oesterreichi i n ' ist zur Prüf ung der naträglid angemeldeten Forde- | Georg Morgeuroth wird eingestellt, Bas g Kaufmauns Wilhelm Pfarr von hier, jeßt in Ungarischer Si uben E fch- Fualis& n E Ie S rungen Termin auf den 32. Mai 1921, Vor- | den Kosten des Verfahrens entspre<ende Konkurs- Leipzig, zuglei< als Inhaber der eing ‘etragenen Einführung des Tarifes Teil Lx, Kilometer- and sche Banknoten 100 Fr. 160 30ut. bzG | „do. do, e Lit. A h E HannP.VR.X Straßb. i. E. :09 N'uk.19 in Danzig, Neugarten Nr. 30, Zimmer 220, anbe- | Königsberg i. Pr., den 5. April 1911, dem der im Vergleichstermine vom 2. März 1911 | Kilometerzeiger, zu en am 1. Juli 1911 zur Ein- alieni\he Banknoten 100. E i do. Do. 100,30 bz Stuttgart . 1895 N raumt. Königl Amtsgericht Nt. 7 4 1 l Norwegische Banknoten 100 Kr. do. do, S0 do. 1906 X unf. 13 Danzig, den 22. April 191 j, D E Ei 0200 A4: adt s ASOA 6 3 2a Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ist, hierdur< | des süddeutsch-österreid bischen Ne Phea I - Tar Oberhess.Pr.-A.un Erfurt 1893, 1901 N44 | \ Gie S L NA L j R L ¿ 2 i DES - 8 Kraft. O: Kr.|85,20bz 100,50G 7 5 er r Ge crihtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königsber 8, Pr. Í [9314] | aufgehoben. 99. 9 Der neue Kilometerzeiger gilt bis auf weiteres auh | Russie do. - 100 R,216,10bz do. do. e Le 108A Ea 60G Thorn Bd Al 1 ; Das Konkursverfahren über den Nachlaß der Mun en) den April 1911. für die im Verkehre mit österreihishen Stationen 500 R.#216,10bz Pomm. 1894,07,1 7,1 e Us do. 1909 ufo. 1919 E Der henden, UDI 1245 do. N do. 1906 X unf. 17/4 | Das Konkursverfahren über das Vermögen des P Et Fie vird nad erfolgter Ab- | Starg "ard; Pomm. 19312] | În, Kraft bleibenden Güter» und Tiertarife des öster- Scwedische Banknoten is S s1.0068 “4 4 $9,60bz do. 1909 N ufv. 1E 1 es ns vet y 4 g Des CMUUR mins TgeDoDeI 78 t 16} e1aM- ungari a) Ye J D hs E E « C Í Kauf : _Röü g S Vorl 1911 | Das Konkursverfahren über das Vermögen “a T ei id) bc hen Ci c Uno: des süddeutsh Sollcoupons 100 Gold -Rubel|— ms Rheinprov: XX E do. 1879, 83, 98, 01/34 92'90G Wiesbaden 1900, 01 4 persönlich haftenden Geselis{bafters der Firma „Gar- Föniáal, Amtögericit. Abt. 7. Manufaktur- und Schnittwarenhändlers Wil- L isch-ungarifchen enbahnverbands. do. do. fleine|323,40bz dineuhaus Pi schi L Co.“ zu Düsse dorf, wird A A E O helm Jyuig in Dölit (Pomm.) wird, nachdem Müncheau, den 23. April 1911. Deutsche Fonds. do. XXV unk. 17/4 e 8 [101,25G 896 314 —— do. 1803 IV ufv. 4 tach erfol 6 100,70G do. 1908 N rüdzb. 37,4 E of Das Konkursverfahren über das Vermögen des Pen ommene Zwangsvergleich dur<h re<tsfräftigen aa S a ertra rap ite Disch. lia 1. 10, 11 s | 1.4 .10[100,30G go TIL-VI | 1,7 195,00G do. E unk, Ls | do. 1908 N unkv. 19/4 Ny cil l T5 T8 16: L ei i Tage el V „TD LD 1 . | vi g E D. A r | c “L t¿ L E Abteilung 14 A A, x A S L _ aufg S S NT 9 10. L bes itätigt ist, hie rd ur E 8 e T L s L 12/4 1,4,10/100,40G XVII V -| E 1910 e 4 204 101,30G do. 95, 98, 01, 03 N33 Amtêgeridt. Abteilung 14. p ter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- Stargard {a Vomm., den 21. Avril 1911 i Vekanutmachung. Ot Reidle S 1 veri. [102 25bzG G 9 00G do. 38,10G Worms Zes ¿"10 S 7 “5 n. e T4 l (ebl j p 21 @ S E N Ec s-Nnl. U er E As L, Q 92,75 s) 9, E Süddeuts<-Oesterreichischer Verkehr. ei 1! veri<.195,90bzG do. XVIO 1.7 188/5G W, ¡5 d un LeGTRO, 8 (TODC uL ZBermogen des Königliches Amtsgeri WWanäsBeK 697] | treten folaent A do. do. Materialivareul A s Frie . «e tontgliches Amis ericht. e 4 [9 De | Len TOIgent uife, Z el L: in Kraft: . ; A L D : ; jün E ri drich Hermaunu “R In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ? t Naver ; des Nheins—Oesterreih O eau Tris j 34¿Gà, ¿B ed. «H-Prv.0f ufo, 194

contgliches Amtsgericht Berlin-Wedding. Abteilung 6. das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu Müuster i. T, den 19. April 1911. verfchr über | LAE | Boulogue, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | dem Kbni iglihen Amtsgerichte hierselbst, Sigungs- | „In der Abraham Aroniusshea KonkurssaWe | den festländischen Verkehr ges{lossen. Cöln, den N 4 Sächsische 14101007 a +4 09/10 utf. 19/20/4 G [3 L 2 , s do. 1IEL, Vormittags 14 lhr, v vor dem König- , zum Verkauf des Wareulagers des Gemeinschuldners | [9345] Séhledwig BONOR s 1,4.10/100,60G do. 1907 unfv. 17/4 N Detm.Lndsp.-u. Leihek | 1,1,7 1101,50G D 1904 f da8 Rermsgaer Run ukv. 17/4 das Bermögen des Schuhmachermeifters Adam madingen der Badischen Staatseisenbahnen direkte 5 do. N 4 7 ) 193/25G B O {hel EE, O. -S, Kouturêverfahren, [9687] ufgehoben. do. 1909 N uf. 16/4 do. 1895, 1905/34 î »tltnte S) 71 6 ; Bor fosthändlerin" Sinbie Herich, geb. Kafsuba, » ou 21 April 111 Königliie Eisenbabrbteertioe Ge. Pitie do: D uk. 18 101,10G Me E * a6 ' do. Stadt 09 ukv. 20/4 Amtsgericht Beuthen O.-S., 18. 4. 11 Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am Am 1. Mai d. Is. wird im Tarifheft 2 für den i: : | a a L LLT A7 M Do, oe TOA Îi do. 1894, 1903/34 z 9001/4 . } 21f Fs j 4 ) ot 97 N 01- 08, 05 3x Kauf Fm uns Leopold Markiewitz in Lipine wird erge, zur Grhebung von Einwendungen gegen | Radeburg, den 22. April 1911. Erfurt, den 22. April 1911. St. Petersburg u. Warschau 43. Schweiz 3x. do, do, 102,10G do. 1889/3 stü>e fowie zur Anhörung der Gläubiger über die Das Konkursverfahren über das Vermögen des ‘Tfv. 1103. Oberschlefisch-Sächsischer Rand-Dukaten Bergisch-Märkisch. [11/34 do. do. VII unf. 1618 1895/3 T 8 ¿ trôt ve D _— s - 3 2)as Konkursverfahren über den Nachlaß des | der Schlußtermin auf den 29. Mai 19161, Vor- termine vom 1. April 1911 angenommene Zwangs- Station Kriebethal der Sädsischen Staatseisenbahn 8 Gulden-Stüe Medlbg, Friedr.-Frzb. |35| Düsseldorf 1899, 10054 do. Stadt ufv.17|4 i ¿ gel! oben, Kempen i. P., den 24. April 1911. Rheinbach, den 20. April: 1911. Königliche Eiseubahndirektiou. L Neues Russisches Gid. zu 100 , Wismar. Garow 134) Du b z T ° uit ide A an In dem Ko verfah 8 No Kouk N S; u New dais bo. In de nkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über den Nachlaß; des am oufurêverfahren. Oesterreichisch - Ungarisch - Bayerischer Eisen- L : en. Cafs.Lndskr. S.XX114 S4 Steitin Lit. N, L Pi mittags 11: Uhr, vor dem Könt ialihen Amtsgericht | masse nit vorhanden ist. Firma Wilhelm Pfarr in Sonneberg, wird, na- | zeiger. Am 1. Zul 1911 tritt der Tarif Teil 11, Holländische Banknoten 100 fl. angenommene Zwangsve rgleih dur< re<tskräftigen | führung gelangenden arifen Teil IL, Hefte 1—6 POefterreichiscbe Bankn. 100 Kr.{8525bzB 100.30G O VA E16 Ostpr. Prov. VIIL j: k Buchdructercibesizerin Dina Rebecka Kahan, erz rogliches Amtsg geriht. Abt. 1. bereits bestehenden, über den 1. Juli 1911 hinaus do. 5, 3 u. 1 R./215,95 bz" E Sie M E 100,10G do. 1909 ukv. 1919 Pyen, Provinz Kaufinanus Wolsa ang Rößler in Düsseldorf Köni T ? , Drt 3b E: N | : G 19 1 gSbecrg L, den T I-KAXIV 4 [100,70B Po bés wit A | 103,00B 1902 T1 utv 16 4 bhaltung des Schlußtermins mangels | Konitz, Westpr. [9693] | der im Vergleichstermine vom 13. Januar 1911 | Tarifamt der Kgl. Bayer. Staatseisenbahnen Staatsanleihen. do. XXIu.XXTIT 34 1.4.19/96 25G Franfi. a. M. 06 uf. 144 | lf. Hoteliers Karl Hagel in Konitz wird nach er- L 1wv,75G Vas IMen, 0, O T 12/4 | 1.1.7 [100,4063G Vi 3 ».191,00G 9306] den 22. April 1911 Königliches Amt8ge q 4 ( foni $8, den 22. A} l 1911. Pa rit. Einführung _ VON Tarifen. Am 1. Juli 1911 n g | vers;.[84,0053G g R A, Siv .1,7 [86,20G

hs fs O OO O b bt bret 2] Pert Prt

S S!

{bur ¿ Brei Jx ut 124 |

7 1101, T 1903 11,7 [101,206zG er 02, De utv. 12/15) 4 em LEN Bi 100,30G a Landesflt.Rentb. / Se N unt 124 dirt G senk.1907 v.18/19/4 |

100,40G Westf. Prop- ‘4.10/100,60bzG Vellent 10 LELA 21l4 100,50b¿O |* do, T [101/206 Gieen Pai 102,60bz3W | do. V 4.10197,00G n L 12 100 E ¡| 1.4.10/90,80G do. 1909 unf. 14 1305)

-_

2E S 0E Se S 0D > 0 0D O S 05 0.02 Put Prt Peri Prei Prei Pre Pei Poren dern Pre Prrmndk Para Porti Predi Jerk Prm fart ph rek ei sp Pera rendé ermn perech jer jr ri:

R R

4 S E f T Er

d des

E [A

Cre

G d

SCUINCr in Ehrenfrieders wird Ih. | L idenseheid. Í 9227 haltung des Schl tufried: 8 bierdurd h auf oh O ‘Das Konkursverf S ba C E Nei sterS Gustav Leonhard Adolf der Donau), 1908-10 utv. 23/25 s A dur aufgehobe T Eg i GELA s sf 0ge 9 ‘le>eustein in V S ist info ines vo So j korg of i f : Ehrenfrice ederêderf, den 24. April 1911. Bäckers Vaul d: zu Lüdenscheid wird nach E G emeinsch Tnee GoTede n VorsGlag cincs ven L ent 2 (Würltemberg Vesterreih südlich der Preuß Sthaß-Sceine Königliches A er erfol: ter Abb al des Schlußtermins bierd B Z J y Dag: al Ei < Pnau), AUUS e 227 ga L mte 2t it. L, R tun des CSch)lupytermtns bierdur Lo ana sverglei i Ver ‘gle ibétermin auf den 13. Mai Heft 3 F u. Bayern [Pfälzisches Neßz]— Ï : Le . Int) Ç De! A 54 : "c y! P 5 E E E 2 O Lausitz. Soutï ‘ursverfahren. [9696] Lüdenscheid, t en 19-8 [pril 1 : T hte , E S ver: u Ir, vor d dem Königlichen | Defsterreich er Vonau), Preuß. a i N uf. IN1T iríperfabren t »V : N 4 » Q L y N Je Ä Wa dSbe 7 C N ahr ftr e Heft _— 1a. thrtngoi Q; F C á : < a L J Üb e DErmo gen des Köni lg 1li iches D Imté 0 PTI ride p whk Nr. 14, B l bg Ga en 0 nho E Cr «1 n O E N gen U, Luxemburg—Oester- v0, Staffelanleibhe do. V 1 Dans Haunasty in Forst i. L. 7 n t int (L D auz s, T i: ¿SDOT- C E D DET : do. do. 94. 00B do. IV 8—U( .4,10/91,090G ton c 4 Gtorhur d Qu f- Lidenscheid. Koukurê ver fahren. [9336] [d E s s criarung „des i Hlaubtgerc aus u es Fo 5 (Direktionsb iele Fr( antfurt a. M, Mainz do. do. 84,005zG S 4. 0|84,50G Das Konkursverfahren das ‘Vermöge! sind _a 7 der Gerichts \chreiberei des Konkursgerichts | und Saarbrü>en—Oesterreih südli < der Donau) do, ult. April 84,00bz Wesi r.Pr.-A. gn VIT4 „10j100,40bz Z L ermogen des ¿ur Ein t der 2 E TS N er 1au ), 4 s P T T3! | 1410 S it t (La: usit 6), di wm T. Ny: ril 1 19 Kaufin anns uuD F abrifauten Ewald Noelle ¿V S i S G Der Beteili gten I TELELOE gt. Hef M 0) ( S dde uts<hl and [B avern r dts u Nheins Baden 1901 é S do. DO. L! s a ‘Lichter. Gem. 18961 Kön gliches Amte ge rit. zu Li üdens<eid wird, nachdem der in dem Ver- n icht: ete ibe L S K A Ote, irol u. Vorar berg). W O D 101 70B L und Stadtanleihen. Hagen 1906 ukv. 12| y ra E gleichstermine vom 2 M ärz 1911 angenom Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichis. 4 Der Be rfau 1f8preis der cinzelnen Hefte wird do. 1911 uf. e: 308 AnklamKr.1901ukv.15 4 | S do, E. 08/11 uf. 15/16 berg, Bayern 19328) FAbauathenals x Ca A LREN OLIEEN E Def | do. ky.v.75,78,79,8u 94,20B \ 10Nufy21) 0100,00G Halberstadt unkv. Or ES “Sp 5b 3 C21 1B I GL L téfräftigen Beschluß vom | Wel isSensels. [9320] bekannt geben. s: t E An do, y. 92, 94, 1900 2A 2 S buca Ke :. 190 E do 1897, 1902 33 É: Grie l 1911 (Bayern) Hat | gleichen Zage besta ätigt ift tb ierdu r< aufgehoben. In dem Konkur erfahren über das Vermögen München, den 2. Avril 191 CHORA O s E E. R E u. Telt. 100, 50bz Halle E, E, u h 1911 das onlurs- Lüdenscheid, en: 19 T :ADLL, des L A E EiLaGtEN Otto Kabisch, Inhaber Tarifamt der e B. Staatêeisenbahnen . 1904 ukb, 12 eg Os Lebus Kr. 1910 unk. 20! do. 1905 N ukv. 12) 1e A es LCcttgen Taglöhners König alis li es Amts gericht. der î na Otto FKabif < in Weißet f it re<ts des Nheins, -TWOT u. 15 E Sonderb. Kr. 899 do. 1886, 1892 ¡ Lechhausen als dur) Schl 9 TBeißenfels, ist zur tens: Sée M 1896 85,50B 1900 E A A rMUD Abnahme der Sdlußre<nung des Verwalters und namens der Verbandêverwaltungen. ay 101,10G Lte, 10 unts 1/3; 92,60G Sin: 1900 uu! 20 do. Do. Hanns 909 unf.

Ps =< hund

G dO O S

DSZE

bt ——] bers D) [_/

Pren aat Jr jene Prien jth arti

Wr

E 5 wr

gs [T e

D.

Hm 1H TorIt thn n?! a V 4 44 L144 L H H A, Mi

mrr 2 S 60e —————— mrn _

wr

L über Lu

Ee A E M S 1 et Pemrt Pre Prereé fert fernt m] fre O f fert N b

G e Es j

bund pem pet ao a ddie Hie hi bd A L T «iliè Sid m N S S Bu E E n S “p 2E N É C Af f ° S o 6 G A

Lr E E E E

J Se RTI 5 Ann —4 S

Jn 1 J J I J O N] pi d pu J

T E c E p

Jud

T“

4 14 | 4| 4 4 514

wr wr wr wr wr

1,4 L L 1, L Ai Ls

I oOoOO00

Ce

t guf O Koukursverfahr 9310]

l ausgebodet . ren. 9310 t: 4

T Eo Y dig Q Amts i erichts. Das S “4 über den Nahlaß des e Zur Erhebung 1 } on Einwend1 Ingen ge egen das Sc<hluß- 5! Saa Tig na ltertaei. ft E e— F 100. D annover . 1895 veret des K, Amis DCL pe rzeichnis der bei de T Nerteil i g zu ber üdfidhtige nden N; Gi iltia F n 10: M ‘ai B 4 92,00B Kachen 1893 0 T 450

F Lili Po c

S —— 14, Oktober 1909. in Ma ebur R ot xai GOrk, M, Amts sgericht “Gail ldorf. [9520] straße 12, , verstorbenen und tagen! fh ette 07 Forderung zen der S(lußtermin auf den 17. Mai Sta tion O “a 2 Jiachlaßfon 5 Taglöhners s Bay wesenen Töpf 3 A E 5 , Mittags 3 is Uur L,-- Vor den Königlichen wu sene Töpfermeister l ç y Hr, V N glichen D E I: V, I e e Eutendorf S go T 1 Þ s ZBilgelm Guyot wird | N nts gerihte bierselbst, Zimmer Nr. “Ct in den Ausnak metarif 20d (Pe troleum usw.) auf- E Eisenbabn-Obl. ( einer de "iten | na erfolater S{þl te ter ; Zimmer Nr. 27, be imt N F ntsprehenden Masse eingestellt worden. E nad e AdeRiEE O n O aufgehoben. | Weißenfels, den 18. April 1911. 25 1 G Münster, den 21. 4. 11. Königliche do. Ldsf.-Rentensd 9 $ C d das \ LULATTAL U 4 Lille * e U ril F , 2 2 D Den 24. April 911. Königliches M atdazit X S ._,Klemp, Gerichtss{reiber isenbahudirektion. DeniG, Lun, GG. Ver Gerichtéschreiber: Silber. velenada Noirfueénecfat i des Königlichen Amtsgerihts. Abteilung 1. [953 38] BremerAnl.1908 uk.18 ne E K, - tFonfursverfaßren. 9684 —- : u Nt L T d f,1E bFRrÍZ, 9der. _Veschlufß. [9685] Das Konkursverfahren über “ab NVerms H ‘ved Zell, Mesel. Konkursverfahren. [9694] Zum 1. Zuli 1911 wird eine neue Preistafel für - do. T Wel Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Kaufmanns Edwin Luschnat in “Memel wird In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Babnhof S aarlouis ausgegeben, die neben Ermäßi- Ds, R 1887-99 Firm a H. Go! n Nachfolger, *nhaber dec (v er- | nah erfolgter Abhaltung des Schlußte iris bierdur Firma Clemens-Limbourg, Ges. m. b. H. zu G igen a1 h geringfüc gige Tariferhöl ungen von 5 bis do. de 1905untk.15 torbene) Kaufmann Hugo, Grafimann, zuleßt in | auf gehoben. Ulf ift infolge eines von dem Gemeinschuldner ge- Ne: S für die einzelnen W agenilc lassen enthält. Diese do. do, 1896, 1902 Sreifeuha; gen wohnha ft, wird nah 2 {bhaltung des Memel, den 9”. N} vril 1911. m ate n Borichlagt 1g8 Zu einen Zwangsvergleiche Ner er- p e ETANQEI _find tai! Ie Berleaung Tes Bahnh of8- Hamburger St.-Rnt. Z<L[ußtermins hiermit aufgehoben. Königliches Amtsgericht. Abteilung 4 gleihtermin auf den 10. Mai 1912, Vor- hepüudes in Saarlouis zurüczujuhren. Vie sür den do, amort. St.-A 1908 Garßs a. Oder, den 4. “April 1911. R e L mittags 101 Ube, vor dem nig lichen Amts- | Berkehr nach Saarlouis eintretenden Aenderungen do. 1907 ukv. 15 K0ôr rgl iches N In 1té égeridht. Her Zig. Konkursverfahren. [93 12] gericht in 5 Poll ( Mee el), Zil nmer Nr. A anberaumt. w erden im Berfüg ungs wege dur) geführt werden. do. 1908 ukv. 18 «eostemünde. S ; 69501 | +298 Konkurêverfahren über das Vermögen der | Der Bergleisvorshlag und die Erklärung des Nähere Auskunft erteilt unser Verkehrébureau. do, U She unkv ‘81 xCestemünde. toufurêver fahren. [9338] | Ehefrau Heinrich Valeutin DSauser, Maria Gläubig eraus ¿usse s sind auf der G g b Saarbrücken, den 24. April: 1911. o. 11 Jnt. unkv Fn dem Konkursverfahren üb A Mid an t s A B 0 ( er erichts schreiberei do. amort. 1887-1904 In dem Ki E ( S über das Vermögen Regina geb. Fries, zu Merzig wird nah er- | des Konkurs ¿gerihts zur Einsicht der Beteiligten Königliche Eiseubahnudirektion, do. 1886-1902 R ee E Era ves eher Schlußrodm in Ge ‘efte- folgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur auf- | nieder; en L ad zugleih namens der übrigen Preußischen Eisenbahn- desen 1899 E Ce A T J geboben. : Zell, den 22. April 1911. direktionen do, 1906 unf. 13 Elußverzeichnis- dep-bel. zen gegen das | Merzig, den 11. April 1911. Rohrbach, dba de, 1908 unf. 18 -hlußverzeihn18- der dei der Berteilung zu berüd- Ti N G3 t L D » 44714 zu berüd Kön F gliches Amtsg ertcht. Abt, 4 « 1 + hte [chreil Ler de P Königlichen Amts Lr 2rid;is, do. 1E L 900 s >g 1896-1905 Lüb, Staats-Anl.1906 —y do. 1899

do 1895 Med, Eis -S<{ldv. 70 .1.7 |—,— do, kons. Anl. A P

D

pi pt s ms

1 2 & ukv. 12 | | 14.10/100 20G eidelberg 1907 uf, 13 102,00B do. 1902 X ukv. 100 20G

j 75 ; d do. 91, 75bzB * f. 19/4 | 1,3.9 [100,25bz Herford 1910 x3. 1939 z 393134! U atlgenge, e uk. 13 i 4.10 110g do. , 1902, 03 1991 T1 unkv. 19/4 4,1011001 0. Í Dn 1887, 1889, 1893 31 <.192,60G Kiel

1901 4.10/16),10G Do, è Augsburg. : 07 ‘unt. 15 4 17 [10020G do. 07 N ufv.18/19

do. ), 1889, 1897, 05/3i 491,75G do. 1889, 1895

Ge n-Baden 98, 65N133| vers<.[90, 80G do. 1901, 1908, 1904 Barmen . E 1,7 1100,20G Königdber 1 01 do. 1899, i901 X ci<.1100,20B 1 unkv. 17 101,10B do 1907 unkv. 18/4 | 128 [100208 Er 1910 N untv. 20 do. 07/09 rüdz.41/40 10990G do. 1891, 93, 95, 01

),90G 82, 87, 91, 96/2 4194 10G 8ichtenbergGem. 1900 100,90 ; Öi 93,10G do. Stadt09 N ufv.17

101,00B 101,20bz Ludwig dhafen 300 L L

100,50bz j 8230G

Ed

t ). vird die Raa ua Brem. Gbf. als Empfangsstation

‘pund dent Jra J] durch 2]

E E L

E ai r SSSSSEtSt "dr- "dr wer wr

TE jed rund prncb jmd fend precó jmd É pad prets E S 4 QFG R -

T5 _— an

Q n n m bn n t

urm

N bs

D E S CFEDEE wr wie de“ we-

uen e G

Fei Pans Ÿ drt frei unt

hend duns porad percd jrucd prntò untd jun A: E E G4

aae

o dund J LI« « O D:I

do. 5 do. 20£X 5

100,30G do. ult. April| do, inn.Gd, 107 : 90 ,50et.bzG do. do. Anleihe 1887 92,50et.bzG | do, kleine do. abg Y 96 60et bzG do. abg. —,-— do. innerc| do. inn. fl.) Gl d do, äuß.38 1000| 500

—_,— do. 2|

—— 4

102,60G 102,00B 102,10G

w>- w AZ—ÌRJ

Q AAWD

99,90G Magdeburg. V6 20681 94 60G 1906 94,75bz a. 1902 unkv, 17 -—- do. 1902 unky. 20 100,10G do. 765,80,86,91,02 160,10 M 1900 69,90B 4100,11 G 94,50G do. 88, 91 t 94 05 96,00B Mannheim 0.06 101 93,»0B do.

85,50G do. 1907 cit 2

_

prt pt js pes Punt pre pra jet prt G 1 e C5 C13 ft prt fut jm Bi) I

Lz

S

o. 101, 00G ¿Odem Ohl.

Synode 1399 101,25G 1908 unkv. 19

[%.191,60G » J do 1899, 1904, 05 180/'40bzG Bidef. 98,00, PO

w.

101,80bz 101,80 bz 99,75bz 99,90 bz

I] J J CO bs

es Bochum

wee - —_—— 00

ba dus det J Je Ps 10e Fri ua dns Jf Put drn 10 Pee L Pi Os Je Ps 1. OD 10 Jes des Ds Tos 10e J 1s Jl Ps jf jl jl 10s P T0 F fred Tord 1-4 ed - - T0 Jra der S3 I D Ta

a

RSSSSSERTES. SSErSTS 2

. —_—U=A

S A 0ST G2 T E O und dund (sn df ps duk pk dun dret [s Tf dent ded jn CID T D

I dert emt drt I J I Prt

X j A T E T R S T E R on E