1911 / 99 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L Dex Landwirk Heinri Weber 111. in Breiden-] Das Statut datiert vom 8. April 1911. Langenburg. [9910] | Regensburg. Befanntmachung. [2920] : A cÍz Î E B E î [ a Q c Fot, E iat dem Vorstande ausgeschieden und an | Gegenstand des Unternehmens ist: zur Förderung K. Amtsgericht Langenburg. In das Genossenschaftsregister des Kal. Amts- cine Stelle der Bauaufseher Ludwig Kinkel 11. in | des Erwerbs und der Wirlschaft der Mitglieder der Fn das Genossenschaftsregister Bd. 11 Bl. 50 | gerichts Negeneburg wurde beute eine Genossenschaft

Brotzonbas F r Z E 2 R 309g 4A } 7 A j j 6 5 ? a nba<h auf Generáälversammlungsbes{<luß vom | Genossenschaft diejen sowte thren Angestellten und | wurde bei Nr. 15, Darlehenskasseuvereiu Kirch- | unter der Firma: „Bayer. Dampfpflug-Genofssen- Î 8 1 î c Î én taatsan ci cT E März 1911 getreten. : Arbeitern preiswerte und gesunde, möglichst mit | berg a. I., cingetrageue Genossenschaft mit | schaft Regensburg, eiugetragene Genoffenschaft Unt ci en Ci anzeiger n 0 ® E E, L: fg ee Garten verbundene mittlere und kleine Wohnungen | unbes<räukter Haftpflicht, unter Nr. 7 heute m be DAUPAE I L oute : önigliches Amtsgericht. zu verschaffen. eingetragen: ihren Siß in Negeusburg hal. 2a atut wurde , : Eitburg. T [8591] Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- | Dur Beschluß der Generalversammlung vom | errichtet am 22. Dezember 1910. Die Genossenschaft 9, Berlin, Donnerstag, den 27. April : 1911. Im Genossenschafisregister der Spar- und Dar! machungen sind dur einmaliges Cinrü@en in den 96 März 1911 wurde an Stelle des verstorbenen | wird zunächst auf 10 Fahre abgeschlossen. Wird in #9

E tet Ea Sr on+1i 2A aher Norein8n orf 8 Friedrich F f. 3 san or Ablauf der 10 Jahxe: i x ; lehnsfafse e. Gen. 1 Eu Dar: | Hainichener Anzeiger“ zu veröffentlichen und zwar bisherigen Vereinsvorstehers Friedrich Funk, Hof- | der Generalversammlung por Ao ; „Jay S us den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Geno enshafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberre<tseintiragsrolle, über Warenzeichen, Bru ift E haettGoE D Kreis | ter der Firma der Genossenschaft, der, je nachdem | gärtner in Kirchberg a. J., Karl Lezerkoß, Stadk- nit die Auflösung beschlossen, so bleibt die Ge- Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen a H <ts-, ; ' f '

[8 ; enQ T : A 2 : : Ah : E H R T z tmachungen der Eisenbahnen enthalten \ind, ersheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel a. An Stelle des Direktors Maas der Johann die Bekanntmachungen vom Vorstande oder Aufsichts- | pfleger daselbst, zum Vorsteher des Vereins und als | nossenshaft auf unbestimmte Zeit bestehen. Gegen- Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekannim hung \ h sind,

4 P 4 ü H 2 L 0 L ne + { C2 t 4 249 Í T4 4 " 5 Lr . j 9 P r ®

Bagnêr it. u œtrelermüble als Direktor rate erlássen werden, der Zusaß „Der Vorstand“ oder | weiteres Vorstandsmitglied Friedrih Wirth, Adler- | stand des Unternehmens ist der gemeinsame Antauf ® 00 C

D Stelle” des Rochners F Ee he frübere „Der Aufsichtsrat“ nebst Unterschrift von mindestens | wirk daselbst, géwählt. und gemeinsame Betrieb von Dampfpflugapparaten en I [A An c Le Î Cn V d 1 Î +$ (Nr. 99 :) cettor N U A Aba e d ; Vorfi es} Den 22. April 1911. oder sonstigen Motorpflügen. Die rechtsverbindliche

r Johann Maas zu Irrel als Rechner zwet Vorstandsmitgliedern bez. des Bor] A des R t H Rin V Bd túr die Genossen Ss Se S O ea R E P Aufsichtsrats oder dessen Stellvertreters hinzuzu- Amtsrichter v. Baur. Willenserklärung und Zeichnung für Senossen- s 2 - ç n If: D D CNIRAS MELIYGET der Aterer fügen E R SIONTIEEES O G haft muß dur zwei Vorstandsmitglieder erfolgen ; Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin der I Fentral-Handersanws fir e g cin oi E n aue B Ege M E Vere M E Nen _| Cher Genose haftet für jeden Geshäftsanteil von | Mülheim, Baden. Bekanntmachung. [9913] | die Zeichnung geschieht in der Weise, daß dic gelbstabholer au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichsauzeigers und Königlich Preußischen Bezuge pi r E T Gaer 4aéfvaltenen Belitzeile 80 f :

| I E Heck-Hauer zu Irrel als je 209 6 noch mit einer Summe von 300 M. Nr. 4911. Zu O.-Z. 7 des Genen Ga rene Zeichnenden zu der Firma der Genosjenschaft ihre Staatsanzeigers, Sw. Wilbelmsicaße 32, bezogen werden. Insertionspreis sur den g ¿ .

T CHLUED R L I 00 é nocy mik ener E teile etnes (Ge- | Spax- «& Dariehensfafse Bellingen e. G Namensunterschrift beifü Die öffentlichen Be- P SitHurg,. den 1! 31 M N Die böcste Zahl der Geschäftsanteile eines Ge- Spax- S VarteYenSta e Degen + G. | Namensunterschrift beifügen. "Wle O T ir T : x i

itvurg, den 15. 4. 1911. Kgl. Amtsgericht. nossen ist auf A festgeseßt. m. 1. H. in Bellingen wurde heute eingetragen: | fanntmahungen der Genossenschaft erfolgen în der Mu 7 bigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin | versammlung und allgemeiner Prüfungstermin den | Clevertor 2, Zimmer Nr. 6. Offener Arrest mit An- Ron. [9071] | Rechtsanwalt Oékar Mittenzwei, Holzwaren- Konrad Heiß in Bellingen is aus dem Vorstand | gleichen Weife dur<h das „Wochenblatt des land- erregqi cl. den 18. Mai 1911, Vormittags 94 Uhr, im 23. Mai 1911, Vormittags 10 Uhr, Zimmer | zeigepflicht bis zum 18. Mai 1911.

T tmnfor TRIBN N X. fta ‘e 2c. “4, c 46 Ln Bw C 4 - ay Y Fn unser Genossen\Gaftsregister ist heute bei dem | fabrikant Nichard Hofmann und Brauereibesißze

r | ausgeschieden, an dessen Stelle wurde Friedrich | wirt\{aftlichen Vereins in Bayern“. Die Haftsumme hiesigen Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 10. Nr. 12. / Königliches Amtsgericht, 11, in Hannover. unter Nr. 12 eingetragenen Oberbachemer Spar- | Georg Klein in Haiaichen sind Mitglieder des Gscheidle von da gewählt. beträgt für jeden Geschäftsanteil 250 4. Die höchste (Die ausländis<hen Muster werden unter Amtsgericht Bunzlau, 22. 4. 1911. Elbing, den 26. April 1911. j Heilbronn. [9744] d Davlehnsfkafi ; : P S TOTO > 8 M üllhe n 292. April 19 N 2E ; F n Genosse Leipzig veröffentlicht.) ———— D ihts\{hreiber des Königl. Amtsgerichts ; ; arlehnsfaffeuvercii, cingetragene Ge- | Vorstands. Müllheim, den 22. April 1911. 2ahl der Geschäftsanteile, auf wel<he ein Geno]le J [9706] er Ger nigl. g . Kgl. Württ. Amtsgericht Heilbronu. "1 e e Lr e V : c ‘c4y! V erz ° Großh. Amtsger Bt T ¿r F tr A r Tag Gef ftétabr Burgstädt. " schaft mit unbeschränkter Haftpflicht | Mündliche und \riftlide Willenserklärungen des Hroßh. Amtsgericht. sich beteiligen kánn, beträgt 50. Das M leth fa Rudolstadt. : [9766] | Yeber das Vermögen des Handshuhfabrikanten | Flensburg. Konkursverfahren. [9722] | _ Konkurseröffnung über den Nachlaß des Wilhelm ca eum erngetragen, worden: An Stelle des Vorstands find für die Genossenschaft verbindlich, wenn | 0.-Gladbach. [9914] beginnt am 1. Parz und endigt am ¿eßten ein In das Musterregister ist eingetragen worden : Heinrich Albau Lässig, alleinigen Inhabers der Ueber das Vermögen des Restaurateurs Frauz Schäffler, Wirts zur Rose und Landtagsabgeord- ‘denen Borstandêmitgliedes Peter Joseph | wenigstens zwei Vorstandsmit Tieder sie abgegeben In das Genossenschaftsregister Nr. 10 ist bei dem Februar. Vas erjle Geschäftsjahr Deus, Be PEN Nr. 828. Firma Schäfer & Vater in Rudol- | Firma Alban Lässig in Hartmauusdorf, wird | Dannerbauerin Flensburg, Südermarkt Nr.13/14, neten in Heilbronn, am 24. April 1911, Nachm. her zu Nicderbachem ift Anton Weber, | bez. der Firma der Genossenschaft ihre eigenhändige „Ällgemeinen Consum-Verein „Glück auf“ Tage der Eintragung în das Genossensha}ltregt!!er adt, 21 Stück photographische und 10 Stü dais am 25. April 1911, Nachmittags 44 Uhr, | ist am 22. April 1911 Vormittags 94 Uhr, das D Uhr. Konkursverwalter : Gerichtsnotar Weiß in r aus Gimmersdorf, in den Vorstand gewählt | Unterschrift hinzugefügt haben. G. mw. b. S.“ in Be b eingetraaen worden: | und endigt mit dem 29. Februar 1912. Vie der- fizierte Abbildungen von Mustern für Porzellan- | 258 ( öffnet. Konkursverwalter : Ea N {r Heilbronn. Offener Arrest mit Anzeige- und Forde- 9 L C) Jegen _ Je. G. m. b. S.“ in Bettrath eingetragen worden: | "(4 Mt tation L d8 find: 1) Stadler sfizzierlt t ; das Konkursverfahren eröffnet. nkursverwalter : | Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist der | > —| ; : O2 n. A Iu obigem wird ne< bekannt gegeben, daß die Der Fabrikarbeiter Albert Loeven ist aus dem zeitigen Mitglieder des Borstands ind: 2/ S «genstände mit den Fabriknummern 8038, 8039, Rechtsanwalt Dr. Höhmann hier. Anmelde- Chr. Thordsen in Flensburg. Konkurs- rungsanmeldefrist bis 19. Mai 1911. Gläubiger- j O R Pi FOEO «U T L E ¿5 V | A S : 5 Cari g Herr Ne Kaufmann Chr ordsen i e g h ; ; an, den 20. April 1911. Einsicht der Liste der Genossen während der Dienst- | Vorstande ausgeschieden. Anton, in Regensburg, 2) Hugger, Albert, in Har ng, 57, 8058, 8066 a, 8066 b, 8067, 8068, 8078 bis | Frist bis zum 17. Mai 1911. Wahltermin am | forderungen sind bis zum 20. Mai 1911 bei dem versammlung und Prüfungstermin am 26. Mai Königliches Amtsgeriht. Att. 9. stunden des unterzeilneten Gerichts jedem gestattet ist An feine Stelle ist der Fabrikarbeiter Peter 3) Braun, Geora, in Langenerlins, 4) Laux, Carl, in 081, 8990 8106, 8112, 8113, für jedes Stü> in | yg9 Mai 1911, Nachmittags 5 Uhr Prü- ; lden. Erste Gläubi \ l 1911, Vorm. 11 Uhr. f Po Jeri: iden des TgeiWneten Serie) ge! t. | An seine Stelle ist der Fabrikarbeiter Peter | S T4ina, 5) Acermanu, Jakob, in Frlba<h. Die / d teilweiser Ausführung, in jeder Größe 19. Ma , 1 g . Gericht anzumelden. Erste Gläubigerver|ammlung am Amtagerichts\ekretär Herr Ei senaceh. [9897] Hainichen, den 22. D AATLe Hoppenkamps zu Hoven in den Vorstand gewählt. | S, R Ger Gr GERe E sen ist während der ganzer tatt e ¡6A in jeglichem Material t elzt fungstermin am 2. Due 1911, Nachmittags | 13. Mai 1911, Vormittags 10 Uhr. All- mtsgerichts|efretär Herrmann.

In das Genossenschaftsregister is heute bei der Königl. Amtsgericht. M.-Gladbach, den 20. Ypril 1911. ARho R dto N ets iebe aéitattót. und Auen Fla e lastifche a fe, Schul frist 5 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | gemeiner Prüfungstermin am 10. Juni 1911, | Wohenwestedt, HWolstein. [9724] unter Nr. 18 eingetragenen Genossenschaft: Consum: C E h Königliches Amtsgericht. Dienststunden des Geri 81 PEI GEIQHO T offenen Um|[<age, P S ge gnthe, L zum 17. Mai 1911. Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzetge- Ueber das Vermögen des Kaufmanns August verein Seebach, eingetragene Genosseuschaft | Ar durg, EIS: ofensGaftsregister N [0 euer [9915] Regent Pol Amts Zat Megénäbur t W tbe 15 Mi cten E R Lo, E frist bis zum 20. Mai 1911. Techau in Hohenwestedt ist am 24. April 1911 mit beschränkter Haftpflicht, in Scebah ein- | „Q! das hiesige Genossenschaftsregister Nr. 7 —| "Kgl Württ. Amtsgericht N Prers Kgl Mgr CFLAGRE g. mittags E Ee i é Königliches Amtsgericht. Flensburg, den 22. April 1911. der Konkurs eröffnet. Verwalter : Gastwirt Dder

B S6 «S U O Eisenbahn - Bau - Vereiu, cingetragene Ge- Kgl. Wurtt. Amtsgericht HCUenaUrg. Nr. 829. Dieselbe, 47 Stü>k photographische Königliches Amtsgericht. Abt. 3 V L geivagen Ven Ba Ne Hornschuh_aus dem | yofsenschaft mit beschräukter Haftpflicht in | _Im Genossenschaftsregister wurde heute bei den | m ogasen, Bz. Posen. [9921] 4bildungen von Mustern für Porzellangegenstände Calw. Fonkursverfahren. [8419] Onigliches AmlögeriT. Ds U Hobe E 2E r A Ey Borstand ausge|<ieden und an seine Slete der | Wilhelmsburg ist heute folgendes eingetragen : Darlcheuskafssenverein Feldrenach, e. G. m. Fn nser Genossenschaftsregister ist heute zu nit den Fabriknummern 8020—8029, 8029—8035, | Ueber das Vermögen des Holzhauers Matthäus | plensbursg. [9723] rste äubigerver|ammlung : . ;

Fal tFarheiteor Çy s D P} t C: P Ph f Mor Ns - : e c j ; 4 i 4 if i s F ait ewählt E Kley in Seebach in den Vor- An Stelle des aus dera Vorstande ausgeschiedenen | U+ Y- in Feldrennac<h eingetragen : In der General- | N7 15: Deutscher Spar- und Darlehnskaffen- 69037, 8042— 8055, 8060—8064, 8069—8076, 8082 | Calmbach in Agenbac< wurde heute, am 20. pril Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hans Vorm. 10 Uhr. Allgem. Prüfungstermin: 3. Juni ant aAemwa L 4 A1 e L V ( < 4 V L {L b C Le De R 1

A8 Be L E OUT L Eu in : Q Mtrs 1 ; toll o s a ; ; ; : ; 11, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit tes Li 4 ifonbahknasistenten Albert Lore ift der Bauassisten versammlung vom 19. März 1911 find an Stelle r : ¿I S; j : 8 $084, 8087— 8089, für edes Stü in ganzer | 1911 Nachmittags 45 Uhr, das Konkursverfahren Haeckradt, in Firma F. Martensen An in | 1911, Do! R. | Eisenoch, den 15. April 1911. : Gienea: genten S rad Mid der ausscheidenden Vorstandsmitglieder Gottfried ags UmsatVerein Gosciezewo, Se pftichi, E teilweiser eret B ia jeder Größe ar Ras eröffnet. Der Bezirksnotar Franz in Teinah wurde Flensburg, Angelburgerstraße Nr. 46, wird heute, Anzeigefrist bis zum 11. Mai 1911. Großherzogl. S. Amtsgericht. TV. R E emer E S Bigert und Gottlieb Bürkle zu Mitgliedern des i ‘Bitlowsthal folgendes eingetragen worden: attung und in jeglichem Material, in einem offenen | zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen | am 22. April 1911, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- POYERIv elan Den N NPPAmgon. [9898] | Harburg, den 7. April 1911. Vorstands gewählt worden: Friedri< Mauer, | "An Stelle des ausgeschiedenen Gutsbesigers t iblage, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei | sind bis zum 12. Mai 1911 bei dem Gerihte anzu | verfahren eröfnet- Verwalter ist der Kaufmann gl. Amtsger Genofsenschaftsregisterciutrag. | Königliches Amtsgericht. IX. Schreiner, und Ludwig Allion, Bauer in Feldr nna<. | ugust Busse aus Bülowsthal ist der Landwirt Jahre, angemeldet am 2. März 1911, Vormittags | melden. Erste Gläubigerversammlung, WaB 10) P: Ehmd>e in Flensburg. Konkursforderungen sind | pxomburs, Pfalz. [9747] d. 1 OD.-N. 23 Firma „Milchabsatzgeuossen- Den 22. April 1911. ate ente Paul Wilke aus Gastfelde in den Vorstand gewählt 10 Uhr 15 Minuten. i Prüfungötermin : Samötag, Len T6 “A d An; is zum 20. Mai 1911 bei dem G eon Das K. Amtsgericht Homburg, Pfalz, hat über schaft Stebbach““, eingetrg. Genossenschaft m. | Warburg, Elbe. [9905] Amtsrichter (Unterschrift). eon: Nr. 830. Kaufmann Paul Heine>e in Rudol- VOL aas it M Sm n- | Crsle Maubigerveranmg am LA S bormig | das Vermögen des Kaufmanns Karl Fischer in beschr. Haftpflicht, mit dem Siß in Stebbach. | In das Genossenschaftsregister Nr. 7 Eiseu- | Kürnubers. [9916] | Rogasen, den 22. April 1911. siadt, Rahmenkarte mit ovaler oder e>iger Ansicht zeigefrit S G a Vol est : Vora s i s g L einitd L Uhr. Homburg, Pfalz, am 25. April 1911, Bormittags S tatut „vom 26. Februar 1911. Gegenstand des | bahn-Bau-Verein, eingetragene Genossenschaft Genossenschaftsregistereinträge. Königliches Amts4 ericht. in der Mitte farbigem Hintergrund und Mot edt G Cbtsschreiber & Amts erichts iv: Sibér Df A E it Ameic frift bis a0 Mai 1911 110 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Unternchmens: Gemeinschaftlicher Ginkauf von Ver- | mit beschränkter Haftpflicht in Wilhelmsburg | 1) Molkereigenofsenschaft Alidorf 1. Umg., A NE Silberrahmen mit der Geschäftsnummer un ertIS|Mre O i E ener E M D E cil 1911 s * | Rechtskonsulent Jakob Bahmann in Homburg, Pfalz. Dra stoffen und Bec n\tanden des landwirtschaft- ift heute folgendes eingetragen : In der General- eingetragene Geuossenuschaft mit unbes<ränkter st. Wendel. [9922] Serviettenvignette mit der Geschäftsnummer 3, in | Ccastrop. Konkursverfahren. [9730] Fleus Rörtgliches A; <4 iht Abt 3 Offener Arrest ist erlassen. L zur Anmeldung der lichen Betriebs; gemeinshaftli®er Verkauf land- | versammlung vom 26. März 1911 ist ein neues | Haftpflicht in Altdorf. In der Generalversamm- | Heute wurde bei Nr. 33 des Genossenschasts- tinem vers<lossenen Umshlage, Glâchenerzeugnisse, Ueber das Vermögen des Kaufmanns Bernhard Ae Ae Konkursforderungen bis 15. Mai 1911. Termin zur Trt ; gs rz | Dickhof in Bövinghausen ist heute, am 24. April | prankfurt, Main. [9718] | Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung

; V

L

Cre

Grenzkanscn. [9900]

S A

V r u Nr. 2 unseres Genofsens>a No N10 Muß

7

wirtschaftliher Erzeugnisse. NVorstandsmitalieder : | Statut festgestellt. Danach ist der Zwek der Ge- | [ N pri -/ io Annahme etnes f raft Z Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 24. A E g N P O E T / ec : Ge- | [ung vom 19. April 1911 wurde die Annahme cines | registers Landwirtschaftliche BezugS- UNnD i: ¿ "A Sn N R : L d ie c SIRUIDITIE «S0, eorg Schnebele, Friedrich nossenschaft ausschließlich Darauf gerichtet, minder- Aéüten Statuts beschlossen. Absatzgenofsenschaft für St. IKendel uUtid Unt- 1911, Mittags 12 Dae A En, 1911, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- Ueber das Vermögen des Zi arrenhäudlers eines Gläubigeraus\<usses auf: Mittwoch, den Seiger, Joh. Gcorg Ziegler und Hermann Weickum bemittelten Familien oder Personen gesunde und | Die Firma lautet nunmehr: „Zentral-Molkerei gegend, eing. G. m. b. H. zu St. Wendel ein- Rudolstadt, den 13. Apri è öffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Justizrat | Ernst A. Herwig, hier, GesHättslokale : Zeil 88 | 24. Mai 1911, Vormittags 10 Uhr, und in Stebbah, Die Willenserklärung für die Ge- | zwe>mäßig eingerichtete Wohnungen in eigens er- | Altdorf, eingetragene Genofseuschaft mit un- “etragen, daß an Stelle des aus dem Vorstand aus- Fürstliches Amtsgericht. Dieri>x in Castrop. Konkursforderungen find bis | 1nd Gr. Eschenheimerstraße 45, Privatwohnung: allgemeiner Prüfungstermin auf den gleichen Tag nojjen]ait, T dur< zwei Vorstandsmitglieder | bauten, angemieteten oder angekauften Häusern zu | beschränkter Haftvflicht.“ “esiedenen Friedri Halseband der Gemeindeein- zum 31. Mai 1911 dem Gericht anzumelden. Erste Koselstraße 63, ist heute, M emittats 14 Uhr, das und dieselbe Stunde im Sißzungsfaale des K. Amts- erfolgen ; die Zeichnung geschieht, indem die Zeichnen- | billigen Preisen zu verschaffen. Auch an Nichtmit- Dur Beschluß der Generalversammlung kann der ekne akob Stoll zu St. Wendel gewählt Gläubigerversammlung am 20. Mai 1911, Vor- Konkursverfahren eröffnet worden. Der Kaufmann gerichts Homburg, Pfalz, be timmt. : vei qi Der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. | glieder können ausnahmêweise von der Genossenschaft | Geschäftsbetrieb nunmehr au<h auf die Mast von worben H i mittags 11 Uhr, Zimmer 4. Allgemeiner Prü- | Ötto F. Wolff, hier, Börsenstraße 20, ist zum Gerichts\creiberei des K. Amtsgerichts. E augen Erfolgen A der Firma, ge- | Wohnungen vermietet werden. Kälbern und Schweinen und auf Schroterei aus- St. Wendel, den 22. April 1911. Konkurse. fungstermin am 17. Mun Ao, E Konkursverwalter ernannt worden. Arrest mit An- | Leipzig. E [8839] ‘docaatidr E g. ai e „L adischen Harburg. den 22. April 1911. gedehnt werden. i Königl. Amtsgericht. 2. N. A ¡icht Bali [9990] 11 Uhr, Zimmer 4. ffener Arrest mit Anzeige- zeigefrist bis 12. Mai 1911. Frist zur Anmeldung | Ueber den Nachlaß des Schirrmeisters Ernst Ara Edo f ofen latt zu A Königliches Amtsgericht. IX. nie Bilanz wird in der Verbandskundgabe in L ( Balingen. Ta, ingen. frist am 16. Mai V Stablbu t der Forderungen bis zum 13. Mai d E schrift- | Heinri<h Bergmann, weil. in Leipgig-Volk TULLE, DEUN SINgeHEn diéles DIattes Una Un E E München veröffentlicht. i 9923] / [i Anmeldung Vorlage in doppelter Ausfertigun foferstr. 24, wird heut 21. Apri Ind Sts L S D ° 9906 cun>en bergffent N 7 R Schirgiswalde. s } z i : iher Anmeldung Vorlage tn doppe. gung | marsdorf, Zollikoferstr. 24, wird heute, am p Die Os P E 100 6, E Band 1 O O 2) Landwirtschaftlicher Konsumverein Stein | Auf Blatt 3 des Genossenschaflsregisters, den Veber den G der Maria E Ae Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts Castrop. | dringend empfohlen. Erste Gläubigerversammlung: | 1911, Nachmittags #6 Uhr, das Konkursverfahren der Dienststunden A Mita etl H während A Vorshusuereit Nectas eia G u. Umgebung, ciugetragene Genossenschaft mit | Spar-, Kredit- uud Bezugs-Verein Sohland geb, Jäger, A OO: Sausiarias T Chemnitz. [9761] | Freitag, den 12. Mai 1911, Vormittags | eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Justizrat Dr. “Santa ae 00 “April 1911 T S A tragene Genossenschaft F cit t beschränkter beschränkter Haftpflicht in Stein. Der 11. Vor- | a. d. Spree, cingetrageune Genoffenschaft mit Vitwe des Mil 1911 n: mittags 11 Uhr das Ueber das Vermögen der Schuhwaren- und 11 Uhr; allgemeiner Prüfungstermin : Dienstag, | Eichler in Leipzig. Anmeldefrist bis zum 11. Mai O C mtsgericht. Haftpflicht“ Le aua: G Ga A4 stand Johann Röbel ist Gee __ unbeschränkter Haftpflicht in Sohland a. d. runde am 22. April t “Fonfi Sberbalter: -Bé- Kindergarderobenhäudlerin Barbara verehel. | den 23. Mai 1911, Vormittags 10x Uhr, | 1911. Wahl- und Prüfungstermin am 22. Mai Friedeberg, Queis. [9899] Ne itae E R RERE ber E L Me; Vas bisherige Vorstandêmitglied Wolfgang Stahl Spree betreffend, ist heute eingetragen worden: roe een eroffne da icn Frist U An. | Schädler, geb. Hederer, in Chemnitz wird | hier, Seilerstraße 19 a, 1. Sto, Zimmer 10. 1911, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest

In unser Geno}enschafisregister ist bei der Ge- | tretende8 Mit TtoA ‘des Vorstands war, i zutit Vor: wurde zuim I[. Vorstand und der Landwirt Adam 1) Theodor Zosel ist ni<t mehr Mitglied des j E E Odtnden bis 10. Mai 1911. beute, am 24. April 1911, Vormittags #11 Uhr, das Frankfurt a. M. , den ‘24. April 1911. mit Anzeigefrist bis zum 20. Mai 1911. nossenschaft Spar- und Darlchnskafse c. G. m. andônltaliede besteitt Vorstands war, ist zum Bor- } Adel in Eibach zum Vorstandsmitglied gewählt. Vorstands, - i L : Mahl, d P N stermin: Donuerstag 18. Mai | Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechts- Der Gerichts\{hreiber des Kgl. Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abr. 11 À ‘, u. H. in Nabisyau eingetragen worden, daß Heidelber on 2! Mal 1911 Nürnberg, den 22. April 1911. 9) August Herberg, Gerichts\<höppe in Sohland ahl- und Prusung 4 U Of ‘Arrest und | anwalt Dr. Seyter hier. Anmeldefrist bis zum Abteilung 17. den 21. April 1911.

Gustav Reich endgültig in den Vorstand gewählt P L Verde L TTIT K. Amtsgeriht Registergerit. (Spree) ist Mitglied des Vorstands. 1911, Nachmittags S e E Ee) 10. Juni 1911. Wahltermin am 22. Mai 1911, [9713] worden ift. | i R M Großh. Amtsgericht. II[. | Sdirgi8walde, den 22. April 1911. Inzetgepflicht bis zum 10. Vat 1911. i Vormittags ¿10 Uhr Prüfungstermin am Gernsbach, Murgtal. [9745] | Leipzig. e A Friedeberg a. Queis, den 21. April 1911 y E „, | Osterholz-ScharmbecK. [99171 | r Rönial. Amtsgericht Den 22. April 1911. Sekretär Stier. 22, Juni 1911, Vormittags 10 Uhr. Offener Konkursverfahren. y Ueber das Vermögen des Ingenieurs Gustav lalihes Aints E Hennef, Sieg. Sefanutma<ung. [9907] | In das hiesige Genossens(aftsregister ist heute bet E E - “F nit Anzeigepflicht bis 10. J i 1911 Das Gr. Amtsgericht Gernsbah hat heute über | Adolf Nichard Knoll, Inhabers einer Photo- Königliches Amtsgericht. Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der | dem Konsum-Verein Of l2-S c : ins 2 Berlin. [9734] | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 19. Zun s 4 B isters Gustav May i raþphischen Mauufaktur in Octzsch, Gaußz\cher- E cine _ón unser | gl | e dem Konsum-Verein Osterholz-Scharmbe>, ein- | ex :anit [9113] l C 924. April 1911 das Vermögen des Baumeister usta ay in | grap i zreifenberg, Pomm. [8198] | Genossenschaft „Rotter Darlehnskafseuverein, | getragene Genosscuschaft mit beschräukter Haft- |* C EEE TA L cia e Wi Keula hei Dée 93 lleber das Vermögen der Frau Olga Nagel, hen Ti 3 A n icht. Abt. B Gernsbach das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | straße 28, wird heute, am 24. April 1911, Vittags

__ Bekanutmachung. eingetragene Genossenschaft mit uubeschräukter | yflicht zu Scharmbec> folgendes eingetragen : 5 f D wett tr ( E E E Zfafie L G s E: [N Lefmann, in Firma H. Leßmanu zu Oi nigliches AmtSgeri@t. . De verwalter: Re<tsanwalt Gößmann in Rastatt. An- | 12 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter:

Im Genossenschastsregister ist bei der unter Nr. 17 Haftpflicht in Rott Nr. 4 des Begisters - Der Lehrer Meyer in Osterholz ist aus dem Vor- | y, H, in Seiferdau) cliaeivaden Paul * Bertter- úser Wilhelmstr. 27, ist heuke, Da Bie das Cöln, Rhein. Konfurseröffnuug. [9746] | meldefrist bis 20. Mai 1911. Erste Gläubiger- | Rehtsanwalt Dr. Erich Müller in Leipzig. An- verzeichneten „Ländlichen Spar- und Darlchns- | folaendes eingeiragen worden : stande auges<ieden und an seine Stelle der Zoll- | * ** 5. M N RE I E Tidtuetft UUCAA bon dem Königlichen Amtsgericht Berlin-Leilte da Neber das Vermögen des Kaufmanus Gustav | versammlung am Mittwoch, 10. Mai 1911, meldefrist bis zum 15. Mai 1911. ahl- und kasse Vier, cingetr. Genosseuschaft mit beschr Der Gastwirt Iosef Picfenhan zu Rott ift zum | gufseher Hermann Nössingér in Osterholz in den annt e qus dei De S Sr t Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann | Ngulsen zu Cölu, Pfeilstraße 1, alleinigen In- | Vormittags D} Uhr. Prüfungstermin am Prüfungstermin am 27. Mai 1911, Vormittags Haftpilicht! zu Vier eingetragen, baß der Renten: | Vorsißenden, der A>erer Johann Neubalfen in | Vorstand gewählt. 1 in n | seine Stelle der Mühlenbeiger Huw Se weiduis, Boehme in Berlin, Rungestr. 15. Frist zur An- | habers der Firma Gustav Paulsen daselbst, ist am | Mittwoch, Zu. Mai AOuA Bormitta 11 Uhr, offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum qutsbesißer Hermann T e aus dem Vorstand aus- Wivpenhohn und er A>erer Clemens Hausmann Osterholz, 10. April 1911. A 1E worden. &mtegerlWl Zt 2 meldun der Konkursforderungen B L 21. April 1911, Nathmittags 64 Uhr, das Konkurs- 94 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist is 1 24. Mai / 1911. i g ;

eine Stelle der Nentengutsbesiter | in Dambroich sind zu Vorstandömiigkiedern durch Kzöniglies Amisgericht. e E 5 Alte / Grste C läubigerversammlung am LS. Ætal - | verfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Nechts- | 9, Mai 1911. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 A1, : Vier in den Vorstand gewählt | Beschluß der Generalversammlung gewählt worken. Ñ Solingen. [9924] od aan I Ut, T0 Uhr fi anwalt Dr. Erata n E Dee er E ai Gernsbach, den 24. April 1911. den 24. April 1911. i j Der Landwirt Franz Könsgen in Rott, der A>erer | Osthofen, Rheinhessen. [8216] Eintragung in das Genossenschaftsregister Nr. 11 + ZUN o OENT - Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23. Mat | Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Go ob. [9743] C . “A R x “O V A B D E É / E 4 s L z s 4,4 tz H B bur wes C p I Ei a p T S ; 5 13/14 TIL. Sto>- : R A Nürnberg. s nberg i. Pomm., den 8. April 1911. Heinri<h Gierlah in Sêven und der Fentner __ Vekanutmachung- _| Kreditgenofseuschaft der Hausbesitzer, elnge- Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße D 1E x 1911. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. 5 Z ¡t Nürnberg hat über das Königliches Amtsgericht. Wilhelm Klasen in Oberscheuren sind aus dem Vor- In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei tragene Genosscuschaft mit beschränkter Haft- werk, Zimmer 111. Offener Arrest mit Anzeigepflicht Erste Gläubigerversammlung am 12. Mai 1911, | Walle, Saale. Konfurseröffnung. [9717] a S Verd C aus Friedrich Peter in stand ausgeschieden. ' der Spar- und Darlcehenskasse, eingetragene | pfli<t, Solingen. Der Kaufmann Hermann Lange bis 27. Mai 1911. j Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- Ueber das e arg des Ingenieurs Karl Baeabeva Wiesenstr. 5, am 25. April 1911, Vor-

E Eve f r Er riQuoat A Hennef, den 21. April 1911. Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht | zu Solingen ist aus dem Vorstande ausgetreten, der Berlin, den 24. April 1911. t termin am S. Juni 1911, Vormittags 11 Uhr, Brandl zu Halle a. S., Steinweg 41, ist heute, Vor- Ian, 9 be dén Konkurs eröffnet. Konkursver- Im hiesigen Genossenschaftsregister wurde heute Königliches Amtsgericht. zu Abenheim folgender Eintrag vollzogen : Fabrikant Eduard Ernst Hopve zu Solingen hat Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts | n hiesiger Gerichtsstelle, Zeughausstraße 26, Zimmer 8. mittags 9 Uhr, von dem Köntglichen Amtsgericht, 7, zu g / j Dn ; ; bei der Grenzhäuser A Verkaufs e nl N 451 n Tao 20 SZZOER Fabrikant Eduard Erni Hoppe zu Sg in-Mi Abtei an Vielg f ' T 3 walter: Rechtsanwalt Dr. Kühn 1. in Nürnberg. Le A _BrengY au L: und _DC rfaufs- R Es S 44 An Stelle des dur< Tod ausgeschiedenen NYor- iein Amt als Norstandsmitglied niedergelegt. Berlin-Mitte. Abteilung 83. Cöln, den 21. April 1911. Lee a. S. das Konkursverfa ren eröffnet. NVertoalter : Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 19. Mai m. U. a ps Ven ain E v I T Daftorenistec it b te b cüalidó iandêmitgliedes Wendelin Gander wurde dur Be- | Der Anstreichermeister Heinri Mühr zu Berlin Konkursverfahren [9738] Königliches Amtsgericht. Abteilung 69. L ffen L d L A zei Sn Vis pon 1911. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen n. Uu. H, in Grenzhausen eingetragen : n unser GenofsensWhaftsregister ist heute bezügli | luß der Generalversammlung vom 2. April 1911 | i zum Vorstandsmitglie ore Bott s 5 H RRR f E I > T - : a ¡ubi

1 Se eg E IeR E Tan emitglieds | des „Deutschen Spav: und Darlehustasses: [luß der Seueratverig g Ln S O albe b E Vorstäatdsratigtiede Aeu Befe, lleber den Nachlaß des am 24. November 1910 | Dömitz. Konkursverfahreu. [97271 | GAfe D. O G N e Mtunelbang der Fonfkurs- | bis 10, Juni 1911, Erste Gläubigerverfannunleng Netirchold Wilh. Zöller wurde Marx Braß in den | und Umsatzvereins Tarfkowo, eingetragene Kat E: Norstaedancitalicd bestellt. L E S G N02 Muitda rit verstorbenen Schneiders Ludwig August Leh- | Ueber das Vermögen des Schneidermeisters | f „rderungen bis 8. Juni 1911. Erste Gläubigerver- ám 98. Da! LOLE, Nau gat E Borstand gewählt. Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ “Oltkotén bow 13, Nhril 20 S E E Le De Tame: mann, zuleßt hier, Müllerstraße 160, wohnhaft | Andreas Christansen zu Dömitz wird heute, am s den SS. Mai 1911, Vormittags | gemene Prüfungstermin am 2X, Zun Ne 41

Grenzhausen, den 15. April 1911. in Tannhofen (Nr. 25 des Negisters) eingetragen E O Amtsgericht {ti i | [9925] gewesen, wird heute, am 24. April 1911, Naw-| 22, April, 1911, Nachmittags 7 Uhr, das Konture. | 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den 17, Juni aqu age 4 gu inerstraße 3

Königliches Amtsgericht Söhr-Grenzhausen. | worden, daß dur Generalversammlungsbes{<luß vom R 1 i M E E, t Lat N 7 mittags 1 Uhr 5 Minuten, das Konkursverfahren | perfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt | 3941, Vormittags 10 Uhr, Poststraße 13/17, des Justizgebäudes an der Augustinerstraße zu Iüärn- e S A E Me 2, April 1911 | goDe uit Ottmachavu. i QUGIT R das Genossenschaftsregijter ist heu e De Ee f eröffnet. Der Kaufmann Carl Lehmberg hier, Alt- | Dr. Herr zu Dômiß. Anmeldefrist für Forderungen: Erdge\s<oß links, Südflügel, Zimmer Nr. 45. berg. z s t

m densbersg. Bckfauntmahung. [9901] der Name der Genossens(aft in „Deutscher Bei dem unter Nr. 9 des Genofsenshaftsregisters („„Pommerfc<e e MerivexungEe Me Moabit 106, wird zum Konkursverwalter none: 17. Mai 1911. Prüfungétermin: 22. Mai 1911, Halle a. S., den 25 April 1911 Gerichts\chreiberei des K. Amtsgerichts.

s aftsregistert E Be D R Ia G E eds tnaetragenen Gllauth A arlohnätaftenvereci ossenschaft e. G. m. b. 9.“ in Stetttn) €ln- 4 5; ; 5. uni ú Me s Q, Fr et D A c stcin- Wichdorf- Ermectheiser Darlehnskassen- Spar- und Darlehnskassenvercin, eingeteageue | UNgcTagenen C ilguther Darlehnskaffeuverein, N E AurS No Hlun der Generalversammlung Fonkursforderungen sind bis zum 16. Zu E Vormitiags A Offener Arrest, Anzeige- | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | nürmnbers. l: [9742] Habt T Ih nzit U oinaetraden naer | Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflichi“ eingetragene Geuossenschaft mit unbeschräutter L 3 «Tehruar E C4) bes Statuis dem Gericht anzumelden. Es wird zur es<hlußsa}ung | frist: 17. Va . Termin zur Beschlußfassung Abteilung 7. Das K. Amtsgericht Nürnberg hat über das Ver- D atb E L 8 Co E : geändert, : Saftpflicht, in Eilguth, ist dur BesMluß dex | L A M Se N o Lte Gs H ZFtEt 2 Vat über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl | über Beibehaltung oder Neuwahl eines Konkursver- | mögen der Hausiererin und ändlerin Marie

durh Tod aus8gel<tedenen Joll | "1 für die Veröfentlihungen der Genossenschaft Generalversammkung vom 26. März 1911 das bis- | darm L 1:2 15 Ne E, eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung | walters, über Bestellung eines Gläubigeraus\husses | mamburs. Konkursverfahren. [9710] I in Nürnberg, Wiesenstr. 91 11, am 25. April „Schreinerm iste os L O Wre De tietids Raiffeisen- beriae Statut geändert und vollständig neu gefaßt 1. Ditodver 191 S 29e Spe 1911 läuft, p tines Gläubigeraus\chusses und eintretendenfalls über | und die nach & 132 der Konkursordnung bezeichneten Ueber das Vermögen der Gesellschaft in Firma 111 Maemittags 104 Uhr, den Konkurs eröffnet. 1 als Beisiger gewählt. | T Fon N eg Landwirtscaftlihen Genossen- | worden. Die von der Genossenschaft ausgehenden [genden Geschäftsjahre vom 10. Seplemver 9 die im & 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- | Gegenstände: S. Mai 1911, Vormittags | Löblich & Schmidt Ge ellschaft mit beschräukter | : in Nürn- [uf Vom 4, 8. 1808 | 20 U See LEO Ta I E T 1A ] fol “der Firma d stände auf den 19. Mai 1812 Vormittags | 104 Uhr Haft d S ertrieb von Maschinen und Mineral Konkursverwalter: l elan Kart K ef ift bis D Q SooroIkon | [haftäblattes“ bestimmt, Bekanntmgchungen erfolgen unter der Firma der | " tin, den 22. Avril 1 e auf den c , É i astung De O 7 eral- | erg. Offener Arrest erlassen mit Anzetge[rtil vis 5 9 desselben | "au eine Aenderung der &$ 41, 48 und 50 des Genossenschaft, gezeihnet von mindestens zwei Vor- tettin, den 22. April 1911. c 11} Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- Großherzogliches Amtsgericht in Dömitz. shmierölen, Hamburg, Königstraße 31/35, Körner- | 55 9 mai n, Frist zur Anmeldung der Konkurs- von dér Senecal- | Statuts vorgenommen worden “— | standsmitgliedern, in der Monats\chrift des Schlesi- Königl. Amtsgericht. Abk. 9. rungen auf den 30. Juni 1911, Vormittags | ,gisvurg. Konkursverfahren [9725] | baus, wird heute, Nachmittags 2 Uhr, Konkurs er- | forderungen bis 20. Mai 1911. Erste Gläubiger- „Zusaß erbält: | " Hohensatza, ten 19. April 1911. [hen Bauernvereins, bei Eingehen dieses B M i A T MITS 9997 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Brunnen- | "eher das Vermögen des Kleinhäudlers Paul | öffnet. Verwalter: beeidigter Bücherrevisor Jacob | „ersammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Yeneralbveramm- 2 E zuni lies Amtsgeriét. a V. : s amg erme nee. Ede odttér - B: [9926] play, Zimmer 30, 1 Treppe, Termin anberaumt. Bounekamp zu uisburg Friedrih-Wilhelm- A. Heß, Colonnaden 46. Offener Arrest mit An- 29. Mai 1911, Nachmittags 4 Uhr, im E S An ore T9 ca A _ Die Will rungen dur zwei Vor- | Alk Unser Senojlensasteregtner ilt unter E Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Juni straße 101, wird heute, am 24. April 1911, Mittags zeiger! bis zum 22. Mai d. J. M licAn | Zimmer Nr. 41 des Justizgebäudes an der Augustiner- P E N 2 ril 1911. Husum. [9909] | standsmitglieder: die Zeichnung erfolgt, indem diefe | del der Geraer Kouszuntenein Ne S 1011. i / , 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts- nmeldefrist bis zum 24. Juni d. I. ein|<ließli Fut zu Nürnberg. Königliches Amtsgericht. Eintragung iu das Geuossenuschaftsregister. | der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschr! MANDE E: V, t. Su Cnt Pry H Königliches Amtsgericht Berlin-Wedding, Abteilung 6. | walt Ruben zu Duisburg wird zum Konkurs- | Erste Gläubigerversammlung d. 24, Mai d. I-, Gerichts\chreiberei des K. Amtsgerichts. en, EBZ. Remer. [9902] | Meierei zu Behreudorf, eingetragene Ge- ( tto Schwarze zu Tangermünde in den 0 Bre [9760] | verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis Mittags 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. G E I [9755] L E E E O M C rronschaît mi F ränftor Saïtufsi er Rentier Franz Hocbbeiser in Ellguth ist als | an Stelle des Kaufmanns Friedri Schröder heute men. : ; ; E20 li d. I., V 10 Uhr Pfalzburg. 0/99 Genoffenschaftsregister ist zu der unter nosseuschaft mit bes<hränkter Hafstvflicht. er Rentier Franz PHochhetter in SUgulh Ul ais | * X 1911 bei d 26. Ju + aÎ+, 9er. . :

ift der unter nen}<a i Vi antrer Pav} R 5 anz Lea LEBOR E As Oeffentliche Bekauntmachung. zum 17. Juni ei dem Gerichte anzumelden. i Ueber das Vermögen des Mathias Klein, Steiu- Nr. 15 eingetragenen Genosjenschaft e Spar- und S Dusner Carsten Thiesen in Behrendor] A neues siebentes Mitglied in den Bor]tand gewählt E anbe den 22. April 1911 In Sagen betreffend das Konkursverfahren über | Erste Gläubigerversammlung den 23. Mai 1911, Hampe, N E Os bruchbefiter s Pfalzburg, ist heute, am Darlcehnéfkaf „E. G. m. u. H.“, mit dem Siye R Or M 109 an Lee Ee pes war qus d AS nscaftsregister eingetrage: EAUM U Eznialicbes Amtsgericht. y das Vermögen des Juweliers Ferdinand Christian Nachmittags 55 Uhr, Termin zur Prüfung der bteilung ger arosahen. 24. April 1911, der Konkurs eröffnet. Nerwalter : die EEINITIYE, ante ANICTTEgeN OLE SCHLUS def Sani, Uo LUTSE Mas L “Aatfaeribt OttmAcatu, dén 19. April 1911 T EUEL A A V Ziegenhirt in Bremen wird nachträglich bekannt | angemeldeten Forderungen den 27. Juni 1911, y / Geschäftsagent Robah in Pfalzburg. Anmeldefrist E O M E E T Husum, den 19. April 1911. T i 0 Traunstein. Sefanntmacutg. [9927] a n er Seen «v “i tive | Me 72, gumm 8 e Dffener e 19712) | bis 31, Mai 1911. rfte Siu gere m Martin Mittvenri t Driftsetbe. ot E Königliches Amtsgerit. Abt. 11. Posen. Vekanntmachung. [99191 | Betreff: VBaugenofsenschaft Mühidorf i. Obb., rma E. Meyle Naf. in Bremen ist. Ser A g e erAiht. A I x iener Ueber das Vermögen des Schneidermeisters | und allgemeiner Prüfungstermin am 14. Zun tur Lauth Ie Mir 1911 e In unser Genossenschaftsregister Nr. 61 ist bei | E. G. m. b. H. des kgl. bayer. Verkehré- zBremen, den 24. April 1911. rihts: Freund E atur 16 Funk I en Konkursverwalter | 9gishelm Weste in Linden, Falkenstraße 11, priv. | 1911, Vormittags 11 Uhr, Offener Arrest

Conialidhes Amts cht. E24 Landau, Pfsaiz. [9986] | dem Deutschen Spar- uud Darlehnskasseu- | personals, mit dem Siße in Mühldorf/Ober- er Gerichtsschreiber des Amtsge E A E Königliches Amtsgericht in Duisbur in Riklingen, Stadtweg 101, wird eute, am | und Anzeigefrist bis zum 31. Mai 1911. 911 M E Haynaer Spar- und Darlehnuskassenverein, | vereia, eingetragenen Genossenschaft mit un- | bayern. 7 : Bunzlau [9728] ————————— g- 2%. April 1911, Nachmittags 1 Uhr, das Fe, Pfalzburg i. Lothr., den 24. April 1911.

[9903] | eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | beschränkter Haftpflicht in Kreising eingetragen | In der Generalverfammlung vom 2. April 1911 Ueber den Nachlaß des am 22. Dezember 1910 zu Elbing. [10116] | verfahren eröffnet. Rechtsanwalt Dr. Bormann Kaiserliches Amtsgericht. s 3 f Bauer, Ober-Groß-Hartmannsdorf verstorbenen Acker- Ueber das Vermögen des Tapezierers und | hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- E

¡eichneten | Haftpflicht in Sayua. Borstandsänderung. Neu | worden: wurde Uebhart, Josef, als 1. Vorstand, Ba 9716

E T A E) E f De E Ko N ¿ E D BRO e a) N Nar ' y : » : 5 1 n. 9716

auf Blatt 3 eine | bezw. wieder gewählt wurden: 1) Franz Strißinger 1, Durh Beschluß der Generalversammlung vom | Iosef, als Ik. Vorstand, und Vogel, Balthasar, ais häuslers Franz Lange von dort ist heute, Nach- | Dekorateurs Wilhelm Rehfeldt in Elbing ist | forderungen find bis zum 18. Mai 1911 bei ldi aa M E ersahren._ i C 911 ist das Statut in $ 41 „Höhe | 111. Vorstand gewählt. mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- heute, Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung eber den «A

2 1

s

af! der -F : Gemeinnügzige | Vorsteher, 2) Ernst Winsiel, Stellvertreter, 3) Karl | 25. Februar 1 H : q j Wirt e - > a G6 . ® fa . / e - r & VRE r s S: d vi.ls G d 4 n d e . Cy .— d n e « @ ü ' : g Po p es Baugenossenschaft Haiuicheú, eingetragene | Weigel, 4) Johännes Hirs L, 9) Zoyann Zoe des Geschäftsanteils" und zu $ 20 VBVeitrilt zur Ludwig Prechil ist aus dem Vorstande auêge- / i nzlau. An- | Konkursverwalter: Kaufmann Otto Jeromin in | und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forde- | Ranspah verstorbenen Krämers und

l) / ° Bee L A C R L ) : 9 f walter: Kaufmann Marx Weiß zu unz

iat ae Drai „V ETRPTLA T D 112 2 N n a \ Be 11 : ; : i g ) eute, am 22. April 1911 e Ce aae dd bn zer dds Haftpflicht H indesgenossenschaftsbank geändert. 1)teDen. meldefrist bis zum 9. Mai 1911. Offener Arrest | Elbing. Anmeldefrist und offener Arrest mit An- | rungen auf den 26, Mai 1911, Vormittags | Emil Meyer wird heute Ap eröffn e

E Ti A L Y Ô Y\ id), ai [terer 1n Vayna |

ir  < ie k t i: , e » 6 p tragen und folgende Laudau, Pfalz, 25. April 1911. Poseu, den 21. April 1911. : Traunstein, den 24. April 1911. mit Anzeigefrist bis zum 4. Mai 1911. Grste Gläu- ! zeigefrist bis zum 13. Mai 1911. Erste Gläubiger- | LO0 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, am ! Vorm. 104 Uhr, das Konkursverfahren L Kgl. Amtsgericht, Königliches Amtsgericht. Kgl, Amtsgericht Registergericht.