1911 / 99 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Konkursverwalter: Notariatésekretär Fink in St. Amarin. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowte An- Erste Gläubigerver- sammlung und Prüfungstermin am 20. Mai

meldefrist bis 10. Mai 1911.

1911, Vorm. 10 Uhr. Kaiserliches Amtsgericht zu St. Amarinu.

Urach. f. Württ. Amtsgericht Urach. [9702]

Ueber das Vermögen des Karl Stoll, E ist am 24. April 1911, Nachmittags 3 Uhr, das Konkurs- Konkursverwalter ist Anmeldefrist, 1 is zum 16. Mai Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs-

uud Glasermeisters in Megtingen, verfahren eröffnet worden. Bezirksnotar Sattler in Meßingen. offener Arrest und Anzeigefrist A911 termin am Dienstag, Nachmittags 23 Uhr. Den 24. April 1911. Der Gerichts\hreiber: Sekretär Roller.

den 23. Mai 1911

Altona, Elbe. Konfur8verfahren. [9721

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma: „Zink- ‘und Bleischmelze Hammonia, Joseph Lazarus G. m. b. H. in Altona“, 69, Geschäftsführer : Kaufmann Joseph

FFriedenstraß

Lazarus in Hamburg, Bismar>straße 64 111, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh

aufgehoben. 5 N. 25/10. B. 8. Altona, den 21. April 1911. Köntgliches Amttgeriht. Abt. 5.

Altona, Elbe. Konfur8verfahren.

wohnhaft in Altona, Paulstraße 4, wird nah

geboben. 5. N. 25/08 B. Altona, den 22. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Augustusburg, Erzgeb. [9704] Tas Konkursverfahren über das Vermögen des Spielwarenfabrikauten Karl Edmund Uhlig in Borsteudorf wird na< Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben. Augustusburg, den 24. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Augustusburg, Erzgeb. [9705] Das Konkuréverfahren über das Vermögen der Putzgeschäftsinhaberin Helene Gruner, geb. Gruner, in Augustusburg wird wn Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufge- oben. Augustusburg. den 24. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Bad Tölz. Befauntmachung. [9989]

Das K. Amtsgericht Tölz hat mit Beschluß vom 94. April 1911 das unterm 29. Januar 1910 über das Vermögen der Schneidermeisterseheleute Matthias und Rofina Huber in Bad Tölz ‘er- ffn te Konkursverfahren nah Abhaltung des S@&luß- termins und Vornahme der Schlußverteilung auf- gehoben.

Bad Tölz. den 25. April 1911.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgeri<ts Tölz.

Berlin. Konkursverfahren. [9735]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Engrosschlächtermeisters Friß Tiaucy in Berlin, Zellestraße 11, ist infolge eines von dem GemeinsŒuldner gema<hten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den T7, Mai 1911, Vormittags A1 Uhr, vor dem König- liden Amtèégericht, Neue Friedrichstr. 13/14, 111. Sto>- werk, Zimmer 106—108, anberaumt. Der Vergleihs- vorshla und die Erklärung des Gläubigeraus]chusses sind auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Beclin, den 12. April 1911.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Abt. 5.

Berlin. [9736] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Heinri<h Jsrael in Berlin, Ferusfalemerstr. 6, ist infolge eines von dem Gemeins- \{uldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleiche Vergleichstermin auf den 11. Mai 1911, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- geriht Berlin - Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, 3. Sto>werk, Zimmer Nr. 111, anberaumt. Der Ver- gleihsvorshlag und die Erklärung des Gläubigeraus- \husses sind auf der Gerichtsschreiberei des Konfurs- gerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Berlin, den 20. April 1911. Der Gerichtsschreiber des Köntglichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 83.

Berlin. Konkursverfahren. [9737] Fn dem Konkursverfahren uber das Vermögen des Kausmauns Wilhelm Soliwedel in Berliu ist zur Prüfung der nachträgli<h angemeldeten Forde- rungen Termin auf den 19, Mai 1911, Vor- mittags 11{ Uhr, vor dem Königlichen Amts- geriht Berlin-Wedding in Berlin N. 20, Brunnen- play, Zimmer 30, 1 Treppe, anberaumt. Berlin, den 24. Avril 1911. Der Gerichtsschreiber des Köntglichhen Amtsgerichts Berlin-Wedding. Abt. 6.

Resigheim. ß. Amtsgericht Besigheim. [9991]

Das Konkursverfahren über das Wermögen des Karl Benz, fr. Schultheißeu in Löchgau, wurde nach Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters und Vollzug der Schlußverteilung dur< Gerichts- bei<luß von heute aufgehoben.

Den 24. April 1911.

Amtsger.-Sekr. Steinmüller.

Bottrop. i [9759]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Wirts Wilhelm Lobe zu Bottrop wird eine Gläubigerversammlung zwe>s Bestimmung einer neuen Mitgliederzahl des Gläubigeraueschusies und Beichlußfassung über das Ausscheiden der bieherigen Mitglieder Rechtsanwalt Dr. Levy, Kaufmann SFohann Stottrop, Installateur Schulte Zwe>el und Geschäftsführer Zgoda auf den 19, Mai 419118, Vormittags 9} Uhr, vor dem Königl. Amtêgericht Bottrop, Zimmer 7, bestimmt.

Bottrop, den 21. April 1911.

Königliches Amtägericht.

Ereslau. [10107] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Peter Roszak in Breslau

{9720]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 19. März 1908 in Altona verstorbenen Milch- händlers Joh. Friedr. Christian Kühl, zuleßt er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf-

Amalie vhl. |

bierdur< aufgehoben. Breslau, den 19. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Brieg, Bz. Breslau. aeneat Anna Alich in Brieg wird auf

ihre Zustimmung zur Aufhebung erteilt haben. Brieg, den 22. April 1911. Königliches Amt3gericht.

Bunzlau.

hierdur< aufgehoben. Bunzlau, den 13. April 1911. Königliches Amtsgericht.

]

steinfurt wird, nahdem der im Verg

vom 7. März 1911 angenommene durch re<htskräftigen Beschluß vom 7. März 1911 be-

stätigt ist, aufgehoben. Burgsteinfurt, den 1. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Calbe, Milde. Konfur8verfahren. [10103] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Konsumvereins für Calbe a. M. und Um- gegend, eingetragene Geuossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Calbe a. M. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und N RERE der S<hlußverteilung hierdur< auf- gehoben. Calbe a. M., den 19. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Colmar, Els. Konkursverfahren. [9701] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirts Erust Baccara in Colmar wird, nachdem der in dem Vergleihstermine vom 7. April 1911 angenommene Zwangsvergleich dur<h re<ts- kräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt ist, hierdur<h aufgehoben.

Colmar, den 24. April 1911.

Das Kaiserliche Amtsgericht.

Dresden. [9748] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Möbelhäudlerin Johanna Auguste verw. Donath, geb. Kraszke, in Dresden, Galertestr. 12, wird hierdur< aufgehoben, na<hdem der im Ver- leihstermine vom 22. März 1911 angenommene wangsvergleih dur<h re<htsfräftigen Beschluß vom 99. März 1911 bestätigt worden ist. Dresden, den 24. April 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. T1. DüsseIldorf. Koatkurêverfahren. [9758] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermann Pisctzki zu Düfseldorf, persönli< haftender Gesellshafter der Firma Gardinenhaus Piseßki «& Co. zu Düsseldorf, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins mangels Masse eingestellt. Düsseldorf, den 20. April 1911.

Königliches Amtsgericbt. Abt. 14.

Eiberfeld. [9729] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauus Otto Nix in Barmeu, Gewerbe- \hulstraße 33, alleinigen Inhabers der nicht einge- tragenen Firma „Tapetenhaus Otto Nix“ in Elberfeld, Hofkamp 9, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 24. Januar 1911 angenommene P Ore ges dur rechtskräftigen Beschluß vom 1. Februar 1911 bestätigt ist, bierdur< aufgehoben. Elberfeld, den 18. Avril 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 13.

Freiburg, Breisgau. Konkursverfahren.

Nr. 4283. Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Schlossermeisters Dauiel Mäder

hier wurde, nachdem die gerihtlihe Bestätigung

des Zwangtvergleihs vom 8. Februar 1911 re<ts

fräftig geworden ist, dur< heutigen Gerichtsbes{luß

aufgehoben.

Freiburg, den 21. April 1911.

Der Gerichteschreiber Gr. Amtsgerichts, IV: Hehn.

Hamburg. Konfurs8verfahren. [9711] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Delifatefsenhäudlers Reinhard Martin Julius Jeuseu, Hamburg, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom v. April 1911 angenommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdur<h aufgehoben. Hamburg, den 25. April 1911.

Das Amtsgericht. Abteilung für Konkurssachen. [9757]

Heinsberg, Rheini.

; Konkursverfahren. Das Konkurèverfahren über das Vermögen der Firma R. Nelleu in Randerath und deren Inhaber Robert Nellen, Mühleubesiter in Nanderatb, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben. Heiusberg, den 19. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Kaiserslautern. [9751] Das K. Amtsgericht Kaiserslautern hat am 24. April 1911 das Konkursverfahren über tas Vermögen des Kaufmanns Simon Wolf in Kaiserslautern nah Abbaltung des Schlußtermins und vollzogener S(lußverteilung aufgehoben.

Gerichtsschreiberei des Æ. Amtsgerichts.

Kaysersberg. KFoufureverfahren. [8401 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Josef Aucel, Melker in Sigolsheiu, sowie über die Gütergemeinschaft, die zwischen dem genannten und feiner verstorbenen Ehefrau, Marie geb. Ory, bestanden hat, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auigeboben. Kayserêberg, den 20. April 1911.

Saiserliches Amtsgericht.

Kirchhain, N.-L. Rontureverfahren. [10110] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gerbermeisters Carl Andres in Kirchhaiu N.-L. ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- walters, zur Erbebung von Einwendungen gegen das Swlußverzeihnis der bei der Verteilung zu

[9749]

wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

[10101] Das Konkursverfahren über das Baan des eren ntrag eingestellt, nahdem alle beteiligten Gläubiger

[9756]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Uhrmachers Richard Fiedler zu Bunzlau - | wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

Burgsteinsurt. Konfur8verfahren. [9731] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Austreichermeisters August Nüßemeyer zu Burg- leibötérmine

Zwangsvergleich

den 18. Mai 1911, Vormittags 105 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Kirchhain N.-L., den 19. April 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Leipzig. [9715] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Auna Caroline Luise Sophie Martha verw. Pflugfelder, Inhaberin eines Weife- u. Woll- warengeschäfts in Uge Neum, Gemeinde- straße 38, wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Le, den 21. April 1911. öniglihes Amtsgericht. Abt. T1 A!.

Limbach, Sachsen. [9707] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters Paul Hugo Rudolph in Lim- ba< wird hierdur< aufgehoben, nahdem der im Vergleichstermine vom 21. Februar 1911 angenommene Zwangsvergleih dur rehtskräftigen Beshluß vom 23. Februar 1911 bestätigt worden ist.

Limbach, den 24. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Lindlar. Konkursverfahren. [9994] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirts und Fuhrunteruehmers Hubert Streit in Lindlar wird, nahdem der in dem Ver- gleihstermine vom 17. Februar 1911 angenommene Zwangsvergleih dur< re<tskräftigen Beschluß vom 23. Februar 1911 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Lindlar, den 19. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Mannheim. Konfuréverfahren. [9753] Nr. 3396. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmauns Dl Endlich, früher in Mannheim, wurde nah Abhaltung des Schluß- termins und Vornahme der Schlußverteilung auf- gehoben. M den 22. April 1911. Der Gerichts\{hreiber Gr. Amtsgerichts, IT: Hofmann.

Metz. Konkursverfahren. [9754]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Klausenburger - Steinkohleuwerke, Ge- sells<haft mit beschräukter Haftung in Metz, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. :

Meg, den 20. April 1911.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Michelstadt. Befauntmachung. [9739] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Müller und Landwirt Friedrich Karl Joseph Ux. Eheleute auf der Geiersmüßhle bei Vielbruun ist heute Termin zur Gläubigerversammlurg wegen Beschlußfassung über freihändigen Immobiltenverkauf auf Dieustag, den 9. Mai 1911, Vormittags 10 Uhr, Zimmer: Sitzungssaal, anberaumt. Michelstadt, den 24. April 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Nürnberg. [9740] Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat mit Beschluß vom 22. April 1911 das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 13. Mai 1910 in Nürnberg ver- storbenen verwitweten Bäckermeisters Karl Kapp als dur< Schlußverteilung beendigt aufgehoben. Gerichts\hreiberei des K. Amtsgerichts.

Nürnberg. [9741] Das K. Amts8geriht Nürnberg hat mit Beschluß vom 22. April 1911 das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Leib Sonnenblück in Nürnberg als dur< Schlußverteilung beendigt

aufgehoben. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Radeberg. Beschluß. [9708]

Das. Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Karl Heinri<h Opitz in Ultersdorf wird hierdur< aufgehoben, nachdem der im Vergleihstermine vom 9. März 1911 an- genommene Zwangsvergleich dur< rechtsfräftigen Be- \<luß vom gleichen Tage bestätigt worden ist. Nadeberg, den 24. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Regensburg. [9752] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fahrradhändlers Karl Pschoru in Stadtamhof, Snhaber der Firma „M. Sabatier, Juhaber Karl Pschorn‘‘, Fahrradhandlung in Regens- burg, wurde mit Beschluß des K. Amtsgerichts Regensburg vom 24. April 1911 aufgehoben, weil es dur re<tsfräftig bestätigten Zwangsvergleich beendet ist.

Regensburg, den 25. April 1911.

Gerichts\chreiberei des K. Amtsgerichts.

Schrimm. Koufurêverfahren. [9732] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 1. Februar 1910 verstorbenen Kupferschmiede- meisters Arno1d Kochauowsfki in Schrimm wird nah erfolgter Abhaltung des Sthlußtermins bierdur aufgehoben.

Schrimm, den 24. März 1911.

Königliches Amts3gericht.

Sinsheim, FEIseuZ. Koukursverfahren. Nr. 5479. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Privatmanus Gottlieb Freuden- berger in Rappeuau wurde dur Gerichtsbes{luß vom 31. März 1911 eingestellt, weil eine den Kosten des Verfahrens entspre<hende Konkursmasse nit vorhanden ist. Termin zur Abnahme der Shhlußrehnung des Verwalters ($ 86 K.-O.) ift auf Mittwoch, den 10. Mai 19114, Nach- mittags 4 Uhr, vor dem biesigen Amtsgericht be- timmt. Sinsheim, den 25. April 1911. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Be >.

Sorau, N.-L. Konfur8verfahren. [10114] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Tafelglaëshütteuwerke Bischoff & Co., Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Kunzendorf N.-L., wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Sorau, den 21. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Wangen, Allgäu. [9700] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Josef Schupp, Maurermeisters, früher in LVLangeu i. A., iegt in Lindenberg i. B., und

[9992]

berü>sihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf

erfolgter Abhaltung des S<lußlermins und Vos der Schlußverteilung dur< Gerichtsbeshluß A heute aufgehoben worten. Den 21. April 1911. Gerichtsschreiberei des K. Antgens Amtsg.-Sekr. Vis

——

ts Wangen i, y er.

Weimar. [9996| Das Konkursverfahren über das Vermögen dz Bäckermeisters Wilhelm Schiukel in Weim- wird eingestellt, nachdem alle Gläubiger hierzu ih Zustimmung erteilt haben. Weimar, den 24. April 1911. Großberzogl. S. Amtsgericht. 1.

Wohlau. [9736 In dem Konkursverfahren über das Vermögen dz Bäckereiinhabers Franz Ni>kel in Polgsen i zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalter zur Erhebung von Einwendungen gegen das Stlyß verzeihnis der bei der Verteilung zu berüsihtigende Forderungen sowte zur Anhörung der Gläubiger übe die Erstattung der Auslagen und die Gewährun einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger aus\{usses der Schlußtermin auf den 20, Ma 1911, Vormittags Uhr, vor dem König lien Amtsgerichte hierselbst, Gefärgnisgebäude Apotbekenstraße, Zimmer Nr. 12, bestimmt. Amtsgeriht Wohlau, den 21. April 1911.

Wolgast. Konkursverfahren. [9733 In dem Konkursverfahren über das Vermöze der Gesellschaft mit beschränkter Haftung „Bürgerliches Brauhaus“ zu Wolgast i\t ju Abnahme der Sc<hlußrehnung des Verwalters, Erhebung von Einwendungen gegen das Swluß verzeichnis der bei der Verteilung zu berüds\ichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 13. Mai 1911, Vormittags 117 Uhr, vor dem Köniz lien Amtsgerichte bierselbst, Zimmer Nr. 6, bestimm Wolgast, den 14. April 1911. Schulz, Aktuar, als Gerichts\hreiber des Königlichen Amts8gerihts,

Wormditt. Koufurs8verfahren. [9995] Das Konkursverfahren über das Vermögen de Kaufmauns Valentin Wiewiorra in Wormditt wird nah erfolgter Abhaltung. des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. Wormditt, den 30. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Würzburg. Befanntmachung. [9987] Mit diesgerihtlihem Beschluß von heute wurde das Konkursverfahren über das Vermögen des Kauf: mauns Heinrich Steinheim und des Kaufmanns Friedri<h Jahreiß, Gesellschafter der offenen Handelsgesellshaft Steinheim & Jahreiß in Würzburg, mangels einer den Kosten des Ver: fahrens entsprehenden Masse aufgehoben. Würzburg, den 19. April 1911. Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts.

Würzburg. Befanntmachung. (9988 Mit diesgerichtlihem Beschluß von heute wurde das Konkursverfahren über tas Vermögen der Firma Steinheim und Jahreiß, offeue Haudelsgesell- \chaft in Würzburg, als dur< Schlußverteilung beendet aufgehoben. Würzburg, den 24. April 1911. Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts.

Tarif- x. Bekanntmachungei der Eisenbahnen. 9763]

Staatsbahnbinnengüterverkehr, Heft E. &n den Ausnahmetarif 9 für Eilen und Stall usw. wird mit Gültigkeit vom 1. Mai 1911 Neife als Versandstation mit folgenden Sätzen einbezogen: R Oi Kiasse 1 268 #4, Klasse T1 195 # nur 10 t, Neisse— Schlawe Klasse I 194 4, Klasse Il 1424 für 10 t. y Ueber die Anwendungsbedingungen geben die Dien!b stellen nähere Auskunft. 7. V. 15/36. Bresiau, den 22. April 1911. Königliche Eisenbahndirektion, namens der beteiligten Verwaltungen.

[9762]

Rheinisch - Westfälisch -Hesfisch - Thüringisch Oesterreichischec Personeu- und Gepäckverkehr über Aschaffenburg, Grmünden und Lichtel- els. Die unter dem 7. März d. J. angekündigle rbôhung der Fahrpreise im Verkehr mit Stationen der a. priv. Buschtéhrader Eisenbahn tritt erst ml Herausgabe des 11. Tarifnachtrags am 1. Juli d. in Kraft. Gleichzeitig werden die Preise na und von Prag über Furth i. W. teilweise erhöht. Bit dabin werden Fahrkarten zu den bisherigen Säßen ausgegeben. Nähere Auskunft erteilen auf Anfrag die beteiligten Stationen. Cöln, den 21. April 1911. Königliche Eiseubahndirektion, zugleich namen? der beteiligten Verwaltungen.

[9764] Im Sächsisch Südwestdeutschen Güterverkehr wird am 1. Mai 1911 die Station Eutingel (Baden) in das Tarifbeft 1 aufgenommen. Der Frahtb-re<hnung sind die Tarifentfernungen der Station Niefern zuzügli 3 km zugrunde zu legen Dresdeu, am 25. April 1911.

Kgl. Gen.-Dir. d. Sächs. Staatseiscubahneu, als ges<häftsführende Verwaltung.

[9997] Westdeutscher Sechafeuverkehr. : Mit Gültigkeit vom 1. Mai 1911 wird die Station Stliß (Hess.) des Direktionsbezirks Frankfurt (Mair) in den Äusnabmetarif 8 25 für Palmöl usw. aus genommen. Näheres bei den beteiligten Dienststellen und dur< den Gemeinsamen Tarif- und Nerkehré- anzeiger der preußisch-hessishen Staatsbahnen. Fraufkfuxrt (Main), den 24. April 1911. Königl. Eisenvahudirertion.

[9765] Südwestdeuts<-Schweizerischer Güterverkehr. Der mit unserer Bekanntmachung vom 19. d. M- auf 1. Mai 1911 angekündigte Nachtrag V k Tarifbeft 1 (Nr. 748 a des Tarifverzeichnisses) trül erst am 15. Mai 1911 in Kraft. Karlruhe, den 25. April 1911.

Gr. Geuecraldireftion

seiner Ehefrau Barbara geb. Ehiuger ist nah

der Bad. Staatseisenbahnen.

zum Deutschen Reichsanze

é 99.

Amtlich festgestellte Kurse.

Berliner Börse, 27. April 1911.

1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 4, 1 g Fe 2,00 46.

Gold-Slh. = l

, 1 Pejo (arg.

üimsterd.-Rott. d d

h o. L Brüffel, Antw.!'100 Frs. do. do. Budapest. . ..

do. Christiania i Plähe/100 Lire u S vg 100 Lire ifab., Bporto P wig do. |1 Mir,

. .

S s bs

G5 P O O D

$0.04

Do. o. A Schweiz. Plähe|100 Frs. do. do. [1

Stodh.,Gthbg. Warschau E c

S 2

Berlin 4 (Lomb. 5).

S Ss O do 00 b9 00 b 00

M

di. p

e B t < bo iR C O0 SHSR

in

S

Baukdiskont. Amsterd.34. Brüfsel4.

1

bs 8

do S

t 000

riftiania 44. Italien. Pl. 5. Ko

C

Ufsabon 6s. London 3. St. Petersburg u. : Sto>holm 44. Wien 4,

Madrid h Warschau 4x. Schweiz 3i.

dé,

1 Gld. öfters. W. = 1,70 #6, ösfterr.-ung. W. = 9,85 6. 7 Gld, südd. W, 6, 1 Gld. holl. W, = 1,70 6. 1 Mark Banco 6, 1 skand. Krone = 1,125 , 1 (alter) Goldrubel -= 8,20 #6. 1 Peso (Gold) é due = 1,75 4. 1 Dollar E n Bac deisite Bigeichnang X di

r beig! nung F besagt, Nummern oder Serien der R

1 Rubel =

69,35B

80/60bzB

112,40B 80,40B

112,35bz

20455B 20435G 20'35G

4,1 80:80bz

80,80 bz .180,40G

75G

,

80/80 bz

é 85/15 bz

penhagen 4x. 4x. Paris 3.

Geldsorten, Banknoten u. Coupons. Münz-Dufkaten . . . . pro Stü>|—,— Rand-Dukaten .….. do. |=,— Sovereigns ......+.++..-.- 20,45bz 8 Francs-Stü>e ......-.- 16,18bz 8 Gulden-Stüde. ........ —,— Goid-Dollars. ......, E an par Imperial alte . . . pro Stück —,— do. do. . . . . pro 500 gs—,— ÑReues Russisches Gld. zu 100 R. 215,80bzG Kmerikan.s<he Banknoten, große 4,1925bz do. do. leine}s4,19bz do. Goup. zu New Yort|—,— Belgische Banfnoten 100 Francs 80,60bz Dänische Banknoten 100 Kronen 112,35bz Énalishe Banknoten 1 £ . . |20,46bzB Französische Banknoten 190 Fr.|80,85bz 0 Cändische Banknoten 100 fl. 169,25G Sialienishe Banknoten 100 L. 80,50 bz Norwegilhe Bantnofen e n 74A : vesterreichisbe Bankn. r.135,20! = E Do. L O 85.15 G - f do. v. 109 R.|216,00bz Ee do. D. ¿00 R|21595b) S do do. 5, 3u.1R.|215,80bz" = Schwedische Banknoten 100 Kr.|—,— A Schweizer Baytnoten 7 B G 30,85bz | 2ollcoupons Sold - Rubel] —,— do. s do. fleine]323,40bz Deutsche Fonds. R Staaisanleihen. ih. Reichs-Schatz:| | D L 10, 11/4 | 1.4.10 100,30G L L LEIO 100,40G L 1E L 10040B Dt. Reichs-Anl. uk. 16/4 | versch.|102,29 do. E 3z| versch.|25,90bz do. do. 13 | vers.184,100,B do. ult. pra 84:B . Schußgev.-Unl.| | ; "B08. 10 A 93/2614 | 1.1.7 l6L10G uß.Schatß-Scheine| | y M Big 1 10. 11/4 | 1,4,10/100,30G E 7, 12/41 4:1,7 100,008 1 A id A S reuß.kons.Anl. uf. 18/4 | vers<.1102,0003z E Staffelanleiße|4 | 1.4.16 100,30G o do. 3z! versch.193,90B os do. 3 | versch.184,00bzG do. ult. April E E Abe O Ae e 4 Ld S pi 1968, 09 unk. 18/4 Lie 101,20bzG o 1H uE 21 Inti L do. t»,0,70,78,79,8u 34! veri. bo. - 9/9294. 19001341 LOAU—, Aa 34 1410—,— do. 1904 ukb. 1234| 1.3.9 |—,— do 1907 ufb. 1534| 12,8 |—,— dds 189613 | 1.2.8 A o E 4 | 1,5.111101,3003 do. unf. 164 | Ns ——. do. unt. 1014 1 LOAAE G unf. 20/4 | 1,511 101,90bzG d N Lt 3E) vers. 91,70G do. Eisenbahn-Obl.|3 | 1.2.8 |82,50B >o Kdsf,-Rentensch.|34| 1.6.12|—,— Brnsch.-Lün. Sch. VI1|34| 1.1.7 |-,— ». ane OOBut 164 | 139 [100,90b5G 1908 uf. 18 3,9 ij Bremer s uf. 19/4 | 1,3,9 10‘ )90bzG do. do. 1911 uf. 21/4 14.10 100,90bzG 0%. ûD. 1887-99|34| versch.[90,20B de, do, 1905unf.15/3i| 1.4.1) 90,20B do. bo. 1896, rela UEA 80,50B amburger St.-Rnt.|34| 1.5.8 7-7 Le amort, St-A 1900/4 1,1.7 [100,90G do, 1907 ufv. 15/4 | 14:10], do. 1908 ufv. 18/4 | 1.3.9 100,90G do. 09S. L, I] ukv.19/4 [15.1.7 100,99G de. 11 Fut ann a L 01408 do. amort. - v 491, Sa h 1906 unk, 124 117 100,90bzG do. 1968 unf. C R >s, 1909 unk. 18/4 | 1.1.7 101,25G ds, 1893-1909|35 vers. 91,60G Aeu Ei E üb, ts-An! A 6 a pu E Bat 1899|3z| 1.1.7 [90,10bzB do. do. E IPT L Me>l. Eis.-S<{ldv. i e do. foni. Anl. 86'348! 1,1,7 |—,—

Börseu-Beilage

Berlin, Donnerstag, den 27. April

e>l. f. A. 90,94,01,05/35| 1.4.10|/—,— Boxh.-Rummelsh. 99/34 Oldenb.St.-A.06uL.19 4 198 rat U Drandan, a, M ai 3 C R o. I do: 1896 g Lte Breslau 1880, 1891/34} vers.92, S.-GothaSt.-A.1900/4 | 1.4.10|—,— Bromberg . . 1902/4 / t.-Rente|3 | versch.143,30G do. 09 N ufv. 19/204 S : de! April do 1895, 1899/34 » o T 0E 208 b Sctwrzb.-Sond. 1900/4 | 1,4.10|[—,— Ua «e 1900 N|4 Württemberg 1881-83[33| versch.191,30G Cafse c IOOES reußische Rentenbriefe. do. 1908 A |4 Hannoversche . « « - - 4 | 1.,4.101100 do. 1887/34 D aen 33| veri<.[91,20G do. 1901/34 Hefsen-Nassau . . .|4 | 1.4.10/—,— Gharlottenb. 89,95, 99/4 Ko Do e UlRE Vei do. 1907 unky. 17/4 Kur- und Nm. (Brdb.)|4 | 1.4.10 100,80G do. 1908 unkv. 18/20/4 do. do. [34] versh.|91,25G do. 1885 fonv. 1889/34 Lauenburger . . . -/4 | 1.1.7 |=,— do. 95, 99, 1902, 05/34 Pommersche . . - - - 4 | 14.10/100,60G Gobienz 1910 N'ukv.204 D C E eus 3z| vers eas do. kv. 97, 1900/34 Posensche ... « . -. - 4 |ve 100,60 Cöln . . . 1900, 1906/4 do. I 34| vers<.|91,30G do. 1908 ukv. 13/4 Preußische . . . . . --- 4 | 1.4.10/100,50 et.bzG | do. 94, 96, 98, 01, 03/34 D S 3z| vers<.191,25bz ODERLE, 2600 1901/4 Rhein- und Westfäl.|4 | versch.{100 60G Gotibus . .. . 1900/4 do. do. [3x] vers<.91,10bzG do. 1909 X unkv. 15/4 Sächsische . .. . - - 14 | 1,4.101100,60 do. 188934 do. T « « «(34 versch.|91,10G do. 1895/3 Schlesische ....-.- 4 | 1,4.10/100,70G Gretel 1900/4 Do Cas 3x| versh.192,80G do. 1901/06 unkv. 12/4 Schleswig-Holstein .|4 | 1.4.10/100,60G do. 1907 unkv. 17/4 do. do. [34] vers<.191,20G do. 1909 N uni, 228 Anleihen staatlicher Institute. n 1901, 1903 gi Detm.Lndîp.-u.Leihek. 4 | 1.1.7 1101,50G Danzig 1904 utv. 1714 Oldenbg. staatl. Kred.|4 | versch.[101,00G do. 1909 N uo 10A do. do. unk. 22/4 | versch.|101,40G s 1904/34 do, da 34 vers<./98,00G Darmstadt 1907 uk. 14/4 Sach\.-Alt. Ldb.-ObL.|34| versch.193,25G pen 1909 N uf. 16/4 do. Coburg. Landrbk.|4 | 1.4.10/101,50G bD: 1897|34 do. Gotha Landeskrd./4 | 1.4.10(—,— an: 1902, 053) do, do, uf. 16/4 14110/10075 o i O2 do. do. uf. 18/4 | 1.4.10[101,10G 75 Siodt 09 ukv. 20/4 do. do uf. 20/4 | 1.4.10/101,60G D Sehn G7 N utv. 12/4 do. do. 1902, 03, 0534| 1.4.10/92,80B n, 7 A 0: DEE Sach\.-Mein. Lndkred. A L 100,10G do. 07 N ukv. 20/4 do. Do: L E L do 1891, 98 1903/3 do. do. unk. 19/4 | 1,1.7 |101,20B Deeéden "100018 do. do. fonv.|34| 1.1.7 193,10G 1008 N unkv. 18/4 S.-Weim. Ldskr. . . .|4 1,5,11/101,10G 4 1893 31 do, do. uk. 18/4 | 1,5.11/102,10G SA 1900/34 do. do. 34| 1,5.11191,00G do. 1905/34 S<wrzb.-Rud. Ldkr.|34| 1.1.7 |—,— Dresd. Grdrpsd. Lu. T4 do. Sondhb. Ldsfkred.134} versh.1—,— dS: 08 nt 184 T0 iv. Eier a nanle e. do, do VILunt: 16) 4114 Bergish-Märkisch. TTT|35 1,1.7 194 20G do. do. VIII unk.20 4 5 Braunschweigische . .|i) 1,1,7 ¡102,20G doilLIV VINut12/15|3t| veri Magdeb.-Wittenberge|3 | 1.1 185.50G do. Gruadr.-Br. L L414 f R:10 Melbg. Friedr.-Frab. 84 1.1.7 [-— Düsseldorf 1899, 1305/4 | versch.[100,30bzG c O Ba 3 1410 Le RE bo, 1900,7,8,9uk.13/15 4 verd. 100/306 : L R A do. 376/3x| 1.5.111—,— do, do: [L do. 88, 90, 94, 00, 03/34| versch.{92,40b Dg E 1841 r B E Duibburg 1699 4 1.1,7 1100,10 Brdbg.Pr.-A.08 uk.2 4 T do. 1907 utv. 12/18/4 | 1.7 [100108 DERN A, E Q S x d ufv. N ¿s ] 0, 1899135! 1.4,.10|—,— V O Qr N Qa ETEO Gf endate S.XXI4 | 139 [101 10G do. 1889, 85, La N T do . do. XXIIL'4 | 1.3.9 1101,50G Do, I T LUACS d d g T 3x 139 94 (0G Elberfeld 1899 N14 | 1.1.7 H00,10G D de XXI 31 139 95 00G do. Va auto L 2 S x D R A do. onv. u. 9134| 1,1,7 195,006 epo ho. Se A 1 [Oos f ut 194 111 [10408 : / T L do. ufv. 194 | Ll Í V, VIIL3 | 1.4.10) —,— : E Oberbesi-Pr.-A'unk.17 4 Le T Erfurt 1893, 1901 NL 1410 100,30G ano LXM LL7 POINO | o 1808 7 100 Nd LLIOsA O é 4 1 r rf, 4 20, , N33 «Ee 0 : | Pomm. Prov 7 R T EŒEffen .. ... 1901/4 1.4.10/100,10G D T T do. 1906 N unt. 17/4 | 1.1.7 [100,10G Posen. Provinz. S 117 do. 1909 N ufv. 19/4 | 1.1.7 [190,10 Ret bios dr N | LL.T |—, ah Jus, 83, %, 01/84) versch. E E TT-KEXIE| A 110050 ensburg. 4 | 1,4.101100,0903 _ ANXI-XNNIVA veri S | do. 1909 untv. 14/4 | 14.10|100,00G do. E R XIII3e| 14.10l96 5G do. 1896/3z| 1.1.7 |—,— do u EXX(3‘| 117 [95006 Franff. a. M. 06 uk. 14/4 | 1,4.10/100,75G 0D. T X S al Att P do. 1907 unk. 18/4 | 1.4,10—,— dg, T E NKIV do. 1908 unfo. 134 | 1511/100,75G 7 R |322| vors do unkv. 20/4 | 1,3,9 1101,30 I X 0 e[DÌ 1, 91,00 glas! 9 4 S LRVIO unt. Lé/34| 1.1.7 191 G do. 1899 /3z/ 1.2.8 193,10G af XKVYTII 2 E 117 88 95G do. 1901 N35) 1,3.9 92,70G e ÉX XL. ‘i il3" 117 8620G do. 1903/3z| 1,5,11192,70B do, Ln T R IOIE- E" Sreiburg i B, - 19004 | 14.10 99.90G R (u va 167 Daa R T SOT N uf. 124 139, 105,00 a O E do. 903/34| 1.5,11/90,40& do. 02, 06 ukv. 12/15/84| 1.10 îicstenwaldeSp.008/34| 1,4.10|—,— do. Landesfli Rentb. 4 (io ulda 1907 N unf. 12/4 | 1.1.7 [100,26G d 0. O L O | LL( PLOU,20 Wesif 5 lis Anl. [11/4 | 1,4.10/100,50bzG elfenk.1907ukv.18/19/4 | 1,4.10/100,00G do ‘1Ÿ V utv. 15/164 | veri<.|101,20G Gi 1910 N unf. 21/4 | ars a Id e , . V 32 14.16 37,00G ICNEN » o ‘o 00 4 | D, L 2 Do. IT IOL IVi35 1,4.10190, 80G do. 1907 unk. 124 | 1,4,10 99,90G 7 Au 15/34! 91 do. 1909 unf. 14/4 | 1,1,7 1100,00G do. IV 8—10 ufv. 15/34 1,4.10/91,00G A 1905/34| 1.4.10/91,25G E 7 Bz LEN E Gil 1900/4 | 1.4.10|[—,— Westpr. Pr U V T 34 N 100,40G De 1900/34 14104 do. Sr Lichterf.Gem. 1895|31| 1.4.10|—,— Kreis- und Stadtanleihen. Be | ukv. 12 L 1.4.10[100,00B AnklamKr.1901ukv.15 4 | 1,4.10/100,00G do, E. 08/11 uf. 15/16/4 | 1.4.10/100,00G Emschergen Pu Ti 4 L 100,00G Halberstadt Zunk. 12/4 Hees ea urg Kr. 1A S : : 3z| vers<.193, Denv Wilm.u. Telt.|4 | 1,4,10[100,40B valle E 1900 2 117 s Lebus r. 1910 unk 204 | 1.4.10 do. 1905 N’ ufv. 12/4 | 1.4.10/100,40G Sonderb. Kr. 1899/4 | 1.4.10/99,90G do. 1886, 1892/3z] vers<.|—,—- Telt.Kr.1900,07 unk.15|/4 | 1.4.101100 40bz do 1900/34| 1.1.7 |—,— bo. do. 1890, 1901/3z| 1.4.10192,60G anau 1909 unk. 20/4 | 1.4,10/100,00G Haden i893, 02 YILI 4 | 1.4,10100 20B annover . . .. 1896|34| 1.1.7 |—,— Aen 402 K ukv. 12/4 | 1:4:10/100,20G Hannzver 1867 uf, 134 | 15.11/99-90G 1908 ufv. 18/4 | 1.4.10/100,20 do. 903/3z| 1.4.1089 „T54 9. 909 N unf. 19/4 | 1.3.9 [100,256 Herford 1910 rz. 1939/4 | 1.4.10/101,50G do, |% | - ; C n 001 12S 14-10[100,10G Ma e 100L, 08 31 S B tona 19A j | 4,Z, A o. », , c v A, Ait S01 T unfv. 19/4 | 14,10/100,10G do *1886, 1889/3 | 1,5.11/90,00B do. 1887, 1889, 1893/3x| vers./92,50G As 1898/4 | 1.1.7 [100,10G Augsburg. . . . 1901/4 | 1.4.10/169,10G do. 1904 unfv. 17/4 | 1,1,7 [10,10G 1099007 ‘unt. 15/4 | LL7 [10020G do 07XNufv.15/194 | 1.1.7 |100,25G do. 1889, 1897, 05/34 versh.91,75G do. 1889, .1898|34| 1.1.7 193,50G zaden-Baden 98, 05X//3i| versch.|90,80G do. 1901, 1902, 1904/34| 1.1.7 190,75G Baden-Ba , j Barmen ..., 1880/4 | 1.1.7 [19020G Königsberg 1899, 01/4 | vers<.|100,00bzG do. N unto, 18/4 | 128 [100306 do. O untv. 20/4 | 1410/106,10G do. 7/09 cRdi 41/401 128 [101.0G do. Ol 9399: 01/34 vers<.91,0)B do. 76, 82, 87, 91, 9634| vers. 94,106 LichtenbergGem. 1900/4 | 1.4,10/100,10G do. 1901 N, 1904, 0535| 1.3.9 193,10G do. Stadt09 N ufv.17/4 | 1.4.10/100,10B Berliner 1904 [Tukv,18/4 | 1.1.7 [109,90bz Ludwigshafen 1906 „4 | 1.1.7 99,90G do. do, utv-144 | 1,17 0 S0bIB | po I I L | T1 [100,5G 1 ¿ Ps D, a de Urg « « «As „(i do 180924 versa (S0 | do 1009 unt Tilt | 1410/100198 1 C «L, () [u 9, U v. «X, , J ne Hdlskamm. Obl. 3t| 1.1.7 |—,— G do. 1902 unky. 20/4 1410|101/25G do Synode 18994 | 1.1.7 1109,20bzG do. 75,80,86,91,02/34 vers. 93,90G do: 1908 unkv. 19/4 | 1.1.7 [10030bzG |Maina 1900/4 | 1.1.7 |100,00G do. 1899, 1904, 05/34| 1.1.7 |8930G do. 1905 unkv. 15/4 | 1,2,8 [100,20G Bidlef.98,00,FG02/03/4 | 1.4.10/100,10G do. 1907 Lit. B uf 164 | 1.3.9 [100,20G Bochum . . - - - 1902/34| 1.4.10/94,50G do. 88,91kv., 94, 0534| vers.191, 1900/3t| 1.4.10/96,00B Mannheim . 1901/4 | 1.2.8 [100,0)bzG Bonn .- ( ( b G 1901 05/34| 1.1.7 193,50B do. 1906/4 | 1.4.10/100,20 do. 189618 | 1.1.7 do, 1907 unk. 12/4 | 1,1,7 1100,20G

do. , Münster 1908 ufv. 18 1897 do.

do. 1907 N unk. 15

do. 97 N 01-03, 05 1889

do. Remscheid 1900, 1903 Rosto . . 1881, 1884 do. 1903 1895

do. Saarhrüd>en 10 ukv.16 1896

Do. Schöneberg Gem. 96 do. Stadt04N ukv. 17

do. do. 07Nutv.18 do. do. 09 uuky.19 do. do. 1904 N S{werin i. M. 1897

Spandau .. « 1891

do. 1895 Stendal. . 1901 DO9,

1908 ufy.1919 1903

do. Stettin Lit. N, O, P Siraßb ¿E09 N ut.19 iraßb.i.&. VJ M ul. Stuttaart . 1895 N do. 1906 N unk. 13 Do, dd. uit 16 bo. Thorn . ..…. . . 1900 do. 1906 ufy. 1916

Mannheim 1908 uk.1314 do 88, 97, 38/34 do. 1904, 1905/34

Marburg ., 1903 N34

Minden 1909 ufv.1919/4 do. 189, 1902/34

Mülhausen i. E. 1906/4

o 1907 unk. 16/4

Mülheim, Rh. 99, 04/4 Do L . 13/4 do, 1899, 1904/34|

Mülh.Ruh109 E.11N/4 do. 1889, 97134

München . . . . 1892/4 do. 1900/01/4 do. 1906 unk. 12/4 do 1907 unk. 13/4

. 86, 87, 88, 90, 94/34

do. 3x Naumburg 97,1900 kv.|35 Üi ._, 1899/01/4

do. 09/10 uf, 19/20/4 do.91,93fv.96-98,05,06/34 1903/3

do. Offenbach a. M. 1900/4

ÚER bei L Li

raben... «

do. 1907 unf. 13/4 do. 1910 N unf. 15/4 do. 895, 1905/35

Plauen 1903 unk. 13/4

D 1903134

D 1900/4 do. 1905 unk. 12/4 do. 1908 unkv. 184 do. 1894, 1903/34 otsdam . . . 1902/34 egensburg 08 uf. 18/4 Do. uk. 19/20/4

4

do. 1909 ufv. 1919 do. 1895 Trier 1903 iesbaden . 1900, 01 do. 1908 I[I ufv, 16 do. 1903 [V ufv. 12 do. 1908 N rüdzb. 7 do. 1908 N unfyv. 19

Do.

do. 95, 98, 01, 03 N"

Worms 1901 do. D9,

1906 unt. 12 1909 unk. 14 De. 1903, 05 do. konv. 1892, 1894

omb. v. d. H. unk. 20 J do. konv. wh

e O do.1910A,B ufv.20/22

do. 1902 Kaisersl. 1901 unk. 12

do. 1908 unk.

O A Konstanz . . - - Krotoschin Landsberg a.W. Langensalza . Lauban

Seer i. O... - 1902 1909 unkv. 20 Liegnih un 0.5

Co C10 Pr M p C H pn M

wr

4 4 4 4 4

1879, 80, 83/3k|

34 14 4 4 134 134

Altenburg 1899, Lu. [1/4 |

Apolda 1895/34) MEnltentura RaHE amYVer | do. 2 1903/34 Biugen a. Rh, 1, I[/34 Goburàa «¿e 1902/34 C lmar(El\}07 uk. 14/4 Götheni. A. 80, 84, 90,1

9 V oe 134 Beau A A 1896/34 Ditich.-Eylau07 ukv.15/4 Düren H 1899, J 1901/4

do. ry tony, 7s Durlach 1 unt. 12 Gras «1899 N4 Ems ea 1903/34 A A LOVOISLI ürth i. B... « 1901/4 do. 1901/33 Glauchau 1894, 1903/35 Guesen « » «¿1 1901/4 do. 1907 ukv. 1917/4 do. 1901/3 Graudenz. . . - 1900/4 Güstrow .. .. 1895/34 adersleben . . 1903 34 ameln... « - 1898/33 amm i. W. .. 1903 31 argura a. E. . 1903 i eilbronn B E e 0s 1903/34 ildesheim 1889, 1895/34 BEN 2 0004 1896/34 obensalza . . . 1897/34

-

do. Lühbe> . . .. « « 1895

I I] I] Prt Pren Pt Perrdk Peck O

Fand hund J J

D S on S S

—] ft j Prt bt k t A

_—J pt jt} prerl pr

Lo Lo jer je jn Pn 1a 1a Jf j BO T

. —_—_ . bunt —Y brut m QO O0 but

S T E E E

mm RRRHE,

E S SDDE j

T I A I I A —I

G O

S Q O Q S S S D L 7E fl PCAE j de ET-ER J N. 276 20020 2A

R A © S S Fn

J J fut bend J OoOD

O

D

3c [Mrz

m N

n br brt I Ln [I

d

C S

O

100,20B 10150G 100 20B 95,75G 92,25G 99,90@ 99,90G 100,00bzG 90,60G

ailein 25, April ,—

——

D D | |

T D j

A j

91'30bz 99 75G 99,75G

94'00G

Wh W

j î -.

| |

Ul S

100,10G

90 80bzG

199.75bz an [66208 90/50et.bzG 92/50et.bzG 96/60et bzG

| 2e 3e 0+ C E S M E E “I BUI MLÉ-AMDE <5 A ® . S R E L S-M *

I

iger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

1911.

Merseburg . . « 1901/4 | 1,4.10|—,— Münden (Hann.) 1901/4 | 1.1.7 |—,— Naubeim i. Hef. 1902/34| 1 4.10—,— Neumünster . . 1907/4 | 1.1.7 |[—,— Nordhausen 08 ukv. 19/4 | 11.7 —,— Offenburg 1898, 1905/34| versch.|—,— do. 1896|3 | LLT |—,— Oppeln . . . 1902 N/34| 1.4.10|—,— Osnabrüd> 09 N ukv.20/4 | 1,4.10/99,80bz P C 1903/34| L1.7 |—,— Birmalegs . 1899/4 | 1.17 -,— uedlinb.03 N ukfv.18/4 | 1,4,10|—,— Rhevodt IV . . . 1899/4 | 1.4.10|—,— Gt Johann a.S ia LL7 ohann a. S. {1 117 —,— do. 189613 | 1.1.7 Solingen . . . . 1899/4 | 14,10 do. 1902 uky. 12/4 | 1,4,10 Stargard i.Pom. 1895/34| 1,4,10 E s 9A 1904/34\ 1.1.7 Wandsbe> . . 1907 1/4 | 1.4.10 do. 1907 IT urkv. 15/4 | 1.4.10 Weimar . .. . 1888/3k| 1.1.7 Zerbst .. . . 1905 TIj34| 1.1.7 Städtische u. landschaftl. P Bexliñek ¿«(40 | 14, Ee G L D e Se ¿A E D ae e908 E 1A do. Read 4 |LLi do. Do v OR L do. O L Galenbg. Cred, D. F.|34| versch. do. D. E. fündb.|34| versch. Dt Pfdb-A.P.101uk30/4 | 1.1.7 Kur- u. Neum. alte|34| 1.1.7 do. do. neue/3i| 1.1.7 193, do. Komm.-Oblig.|/4 | 1,4,10/101,20B do. do. .(34| 1.4.10/90,70G do. L Landschaftl. Zentral ./4 | 1.1.7 100 30G do. do. . ./34| 1.1.7 191,25bzG do. do. . ./3 | 1,1.7 |82,60bzG Ostpreußische . . . 4 | 1.1.7 1100,50 l 33| L1.7 190, Da C 3 | 1.1.7 180,90G do. lnd\<. Schuldv. |4 1,1,7 /100,50B Pommersche ...« 34| 1.1,7 190,90bzG G 3 | 1.1.7 |81/00G do. neul.f.Klgrundb./34| 1,1,7 |90,40B do. d T wi 1 pen G osenshe S. VI—X./4 | 1.1.7 1102,10 (59 N XIT—XVII33 1,1.7 191,90G de. Lit, D4 | 1.1.7 1100,00bzG do. A3 | 1,17 |82,00G Do. « EK/4 | 1.1.7 [1C0,00bzG do. «e C/34| 1.1.7 191,00b do. s Bj8 Ae e L Sächsische alte . . . (4 | 1.1.7 1100,90 R E 35 L1.7 190,90B D ia S S S 1,1,7 181, 80& do. neue .. ..|4 | 1.1.7 1100,60B Súóles. altlandschafti.|4 | 1.1.7 |—,— do. O U A T - do lands. A4 | 117 [100 50G do. Do. Al33| LLT |—,— do. do. A3 | 1.1,7 |82,70G de. de. C4 | 1.1.7 1100,50G do, do. C/334| 1.1.7 T- ,-— do. d0, C3 | 1.1.7 183,908 Do, do. D/4 | 1.1,7 /100,50G da. do. Di334| 1.1.7 193,20B do. do. Q D3 U ragt Schlesw.-Hlst. L.-Kr.|4 | 1.1.7 1100, do. do. [35 1,1,7 192,00bz do. do. 8 R 720.00B Westfälische . ..... 4 | 1,1.7 [100,00 N a [3x LL7 91,00bzG B ee [3 17 |—,— do. IT. Folge/35| 1,1,7 191,00bzG do. do. |3 | LLT |—,— do. ITI. Folge|4 | 1.1.7 100,00B po. do. ([34| L.1.7 91,00b¿G Westpreuß. rittersh. I|34| 1.1. 60 lig s do. iB! 1.1,7 190,70b do. do, V8 LLCISUOO bo. do. LI33| 1.1.7 [90 3,G do, do. IL3 | 1.1.7 180,60G do, neulandsch. . .|4 | 1,1,7 [100,30B Do. do. Zil 1,1,7 190,30bzG do. do, ; 13 | 117 [80,606 . Ld.-Hyp.-Pf. | | [uk vei ai Kl: 4 | 11,7 /131100,70G po. XIV,XV XVII | XXTV-KXVI4 | 1.1.7 |14/100,90bzG do. XVIIT-XXTLIL 4 1,1,7 [16/101,20W do, T-XI1/34| 1.1.7), 191,29G do Kom.-Obl.V,VI/4 | 1,1,7 [13/100,70G do. VIT-IX 4 | 1.1.7 |[14/100,90G do. X-XLTV 4 | 1.1.7 (161101,29G do. I-IV (84| 1.1.7 | L2G SäHsLd.Pf.bisXXIII4 | 1.1.7 [101,40G MAN V XXVIT(4 |1.4.10|101,40G do. his XRV 3z\versch. 92,00G do. Kred. bis XXIT|4 | 1,1,7 [101,40G do. XXVI-XXVIIIT 4 1,1.7 1101,40G do. bis XXV |34ilversch.192,00G Verschiedene Losanleihen. _ Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1,2,8 170,70bzB Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. 2081 bzC Hamburger 50 Tlr.-L./3 | 1,3 178,00G Cübeder 50 Tlr.-Lose/34| 14 s, Oldenburg. 40 Tlr.-L./3 | 1.2 1124,75B Sachsen-Mein. {Fl.-L.|—| p. St. 17,908 _ Augsburger 7 Fl.-Lose|—| p. St. Mo) Cöôln-Mind. Pr.-Ant. 34 1.4,10 1137,25 L Pappenh. 7 Fl.-Lose(—| p. St. 165,00bz Garant. Anteile u. Obl. Deutscher K olonialges. Kamerun E.G.-A.L.B|3 | 1,1 194,50.1.bzB Ostafr. Eisb.-G.-Ant.\3 | U1 |—,— (v. Reich m. 389/y Zins. u 1200/0 R gu) Dt.-Oftafr. SVldv [H 1,1.7 193,90bzG (v.Reich sichergestellt) Ausländische Fonds. A Eis oa L TL 102,6Ub rgent. Eis. 1, 2,6Ubz do. 100 24/6 | L117 1102,60b; do. 20 2/5 1.1.7 1102,60 Do. nWd.1BO7| 5 | 15,6.12 [101,90 O0. nn. ( LOUO \ o do. 1909| 5 | 13.9 [102,00b¡G do. Anleibe 1887| 5 1.1.7 S da, fleine| 5 L he do. abg.| 5 1,17 101,86bz do. abg. f 6 | 11.7 1101,50b4 do. innere| 44 | 1.39 s—,— do. inn. kl.| 44 | 1.3.9 1100,25bzG do, äuß.8810002| 44 | 1,4,10 |—,— do. 500 £| 44 1.4.10 |—,—