1911 / 100 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

|

| | Ï |

in Celsius __

St. Petersburg, 27. April T9 Woche sind bier E L e (W. T. B.) In der vergan genen Dbaleid bie batterolegiie Unteren en Ja Handel und Gewerbe. Sti c : i j Obgleich die bakteriologishe Untersuhung E B ae E W Z 60 Stü>k 4,40 M, 2,80 M. Karpfen 1 kg 2,40 M, 1,20 4 97. April. (W. T. B.) (S{luß.) Rohzu>er Wetterberiht vom 98, April 1911, geben hat, sind alle Vorsichtsmaßregeln g “tod eluitat er- agengestellung für Kohle, Koks und Brikett Yale 1 kg 3,00 M, 1,60 M. Zander 1 kg 3,60 M O : 2 U T o 901 Moi 2 V ittags 94 Uhr. waren drei verdächtige Erkrankungen u verzeihne am 27. April 1911: cbts [D N Lo O e A Pn e 200% dio e M e 100 Kondition 322. Weiber Paugust 308, ormittag Name ter 8 27. Me sind April L 3) In Nuhrrepi O / Sghleie 1 kg 3,40 C 1/20 j6 Bl  D L Nr. i kg April 99, Mai 39s: tai-Augu DÉ! Beobachtungê-| an L os R E E (W, L. B.) Zu dex W ; tuhrrevier Oberschlesishes Revier A r 3,40 M, Med d eie 1 kg 1,60 M, 0,80 M, e ber-Fanuar 31è. | A âTe: ven Ne o oui A Sus L E darunter fünf Gestellt 25 5) ia der Wauen 6 H E T O A A erdam, 27. April. (W. T. B.) Java-Kaffee good Name der station Sd ; L, 7 g " L y z z 4 \ H (

Frankungen tödli. gekommen. In 58 Fällen endeten die Er- Nicht gestellt 2A 8 620 *) Frei Wagen und ab Babn cinc e de erd 2 A Beobathtungt:

i ntw , 2. April. (W. T. D. m. N

Type weiß loko 19 bez. Br., do. April 19 Br., 1 i .

r, 0D- Juni - Juli 193 Br. Ruhig

A | |

Z| MWind- |

| richtung, m stärke

für

IRitterung8- verlauf der leßten 94 Stunden

stand hwere Ireite

Barometer B

emPperatu

Barometerstand

45

0

Wind- Miilernngde duns, etter 2 deten stärke - 94 Stunden

T Ph

um

auf Meeres- }

niveau U.

| | | |

eau u. Shwe1e in 45 ® Breite Niederschlag in 94 Stunden

vom Abend

Barometerstand auf Meeres-

| L S Karlstad 74438 _2\wolkig |__ E 76 A Wagengestellun i 91 | | Archangel _ 768,4 D E bedec UT i t ; : 7 1 î L 1 r De ç l - S L. T Cr Mo g für Kohlen, Koks und Briketts (in Einheiten zu 10 t) in den Kursberihte von auswärtigen Fond8märkten. New Y 97. April. (W. T. B.) (S@Wluß.) aumwolle | Borkum | 744,5 |[WNW 3\bede>t | 7/Nachts Nieders{l.| 9/742 Petersburg 755,4 |[SO 2Regen Ê d ¿ , großen Kohblenbezirken Ç e Ii ew & orf, Pr ( Í é ( p x 1E A —_——— 5 x c B57 7 Br R S (E d ür die Zeit vom 1. bis 15. April 1911 B Damp urs: 27. April. (W. T. B.) (Schluß). Gold in fo middlina 15,29, do. \ur s 15,19, do. für September Q Keitum [742,6 \NNW Albede>t |__( Nachts Niederschl. 7/74 Ma Wos SSO 1 bede 7 N —— L C s arren as Kilogramm 3790 Br., 2784 Gd., Silber i B e «o. in New Orleans loïo middl. 1536, Petroleum Refined (in La es T 436 N S5 [hededt | 9 Nachts Niederschl. 8748 | Wilna 753 8 [S 1|Nebe as J E —————— Kilogramm 73,79 Br, 73% d er in Barren tas F big po. Standard white in Nom ori 1% 35, “Schals „Wesen Gams T TiGS 4 bededt | 10 _ Gewitter dei | Dina (765,0 (Windst bede (8 isr i E s E Wren, 98. April, Vormittags 10 Ubr 50 Mi M T R 740. do. Credit Balances at Oil City 1,30, Schmalz ejlern | ——— R 1 E Tan S “e E A E ae oltig | Arbeits- nicht re<t- | Im Durlsschnitt Einh. 40/9 Rente M./N. pr. it. L Einb: ei R au 935, do. Rohe u. Brothers 8,69, Zuder fair ref. | Neufahrwa}er_ SSO A4wolkig |__U Vorm. Niederschl. 2 194 | Warcqau 751,8 |SSD 112 A 'Pe "e (0 e WE Getreidefraht nah Liverpool 14, Kaffee Rio | Memel [7502 |SO 4/\bede>t |_ 8 Vorm. Niederschl.| 3/759 | Kew 755,8 |[SO 1 heiter

9 B B

Naffiniertes Ras intets

ni i

A do. INal 194

t

A 4/756

arer 3/756

tage gestellt zeitig für den Arbeitstag B Januar/Juli p 2,7 \ in $ ß 3,42 2769 y emerkungen Ns ult pr. ult. 92,70, Oesterr. 4°/9 Rente in Kr.-W. pr. ult Muêcovados 9,42, 2 s S Ad, e : A —7= 7 / F A A O

gestellt| v. H. gestellt 92,70, Üngar. 4% Goldrente 111,35, Ungar: 4% a ge u Ne. 7 lofo 114, do. fûr Mai 1047, do. für Juli 10,40, Kupfer | Agchen 7506 WSW5|bede>t | 8___Shauer 7/750 | Wien e Wet A

—— | Z 11,35, r: 40 ‘in Kr.-W, Nr. 7 lolo L O 1170, Zinn 41,75—43,2f Anden _|_ 700,6 (BSS—— g Shauer | 2790 ——— [P60 |__1/796

312 557 402 | 0,1 26 046 fa Se L E O 252,90, Orientbabnaktien pr. ult, Standard loïo 11,60—11,70, Zinn 41,69 42,29. z Hannover 746,3 [WSW 4 bede>t E Sauer | A Pg j 4 halb bed. L ; EE | , Oesterr. Staatsbahnaktien (Franz.) pr. ult. 762,00, Südbahn- Berlin “745,5 [&W 3 woltig |__10/Nachts Nieder1<1.| 1792 Rom _ 56,8 |[SO__3/wolklig L

0/759

0/763

297 266 94 77 e P A . é 772 gesellshaft (Lomb.) Aft. pr. ult. 113,9 I; N L n é l L. . . 9,0 Yotener D inattien |—> 7e I | S 2 Ad; 7 F R F > Dectt / anfvereinaftien Dresden | 748,5 (WS2W d wolkig | 11/Nachts Niederichl.| 1/754 | Florenz 2 \— bede Breslau 7492S 2Megen |10|__meist bewölkt | 0756 Cagliari _ ) i

O “Vorm. Niederschl.| 2/759 | Thorshavn 5,3 |OND 4 Q

Gegen das Vorjah _297 266 8 r (+) (2 | | 24772 . G = 0/ ‘7 r e e / : i y E aer Vert « + «e» u + 15291 9,1 9/0 | Le = 9,1% 949,90, Desterr. Kreditanstalt Aft. pr. ult. 652,00, Üngar. allg f 4 E 2 9916 36 826 Kreditbankaktien 821,00, Oesterr. Länderbankaktien 532,50, Unionbank Nr. 9 des 43. Jahrgangs der „Mitteilungen für die öffent- caredt Gegen das Vorj L E 728 aktien 622,50, Deutsbe Neichsbanknoten pr. ult. 117,32, are iden Feuerversicherun gsanstalten“ (Geschäftästelle für gte Bresla 7402 S E ; s: Vorjahr (F) 4+ ‘1176 = 13;40/ D e Kohlenbergb.-Gesellsh.-Aft. —,—, Oesterr. Alyine Montangesell- Nersand: Kiel, Gartenstraße 4, tur den Anzeigenteil: „f&nvalidendank- | Dro! nberg 748; t | L Ban i V 6) : Ses atliea auf 1 E Eisenindustrieges.-Akt. —,—, Skoda, lin"). bat u. 0. olgenden e frvfiga U ai eiten | Bromber Tee M 5 mol : E E ; 2 39 060 | c aktien auf große Kaufaustrage der Banken lebhaft. Der Kurs stellte runaswissenscoft und Interessenvertretung. K S(neider, „Ged. Frankfurt, M.| SW_ 9 wolkig |__ N Schauer |_8751 Cherbourg _ | ___24 421 fich Ee as S und A 4 leute eustiz- Und Oberlandesgerichtsrat, Sicitn: Da,I 98 des Me C ecuhe, Br 10 E 6iRegen | T0 Eau A Gs 6s 2 ? walt | : i: | E ole ile ilb : 2 S t G ; if Fr G n l Ki : ' T f i u Karlsruhe, B. 754,1 S2 Regen |_ 10 E Schau f 66 L L : : : | + -639= 1,99% | Da = L 90/0 Konsols 812/15 E rbe he „S 2s s Englische a aistik „Meneralinspettor A ipettor, Kiel P A e eaaia: München I > bededt | db Nas Jticdenl| 9 757 | Bianrig 4 E : | i: : | t 0 : N G i \ : iva N 18 2 us ps E E 1 Y L 26 . l 3 4 BaUucye _Tu L B bede! U Jede | l 53 Bi E : : i y 12 130 1011 diskont 2°/16. Bankausgang 36 000 Pfd. Sterl. , Privat erploslon. 11. Rechtsprehung, kleinere vermishte Mitteilungen. Zugspiye 3 WRW 6 Nebel | danhalt. "tiedericbl.| 0625 8 f n L | (Wilhelmshayv.) Frafau B 7 j C, Lemberg _ 1 bede>t

984 | DRR Ea E i S n z L E Ee E A Gegen das Vorj aae 768 : Paris, 27. April. (W B Sluß 0 Aen Stel : Ein Grundsaß, daß derjenige welcher in einem Rechts- g orîía - Í e S Pri, N e F S<{luß. 0/, Franz Born-Kiel: Sin Srundsaßt, daß derjenige, el 1 n At} i s e L Oberschlesien E + 2146 = 21,5 °%o e 243 = 33,1% Rente Io, 1. C. 42/0 Branz, îreite einer Partei als Nebcnintervenient beitritt, die Gescäfte ver | Stornoway |_7 5 [W 9 heiter | Tanhalt. Nieders{<l.| 1744 f 9 f | î 97 Wsr t fi T u - s R Ee a 00 5 ! 1A 2THeFN E «f 77 E e t T T —— T Aa L N < 106 488 8 87 O M adrid, 27. April. (W. T. B.) Wesel auf Paris 108,40 unterstützten Partei als Heschäftsfübrer ohne Austrag führt und si O) E Sccmansiadi | 1638.1 1 bede>t i ¿ 111 108 S4 Lissabon, 27. April. (W. T. B.)* Goldagio 10. s hierdur< unter Umständen \hadensersaßpflichtig macbt, ist nit anzu- | Malin Head | 745,2 W 5»\wolkig | 8'anhalt. Nieders.) —2| [7535 OSO 2b Se Gegen das Vorjahr (+4) é 2 L620 di L MORT New York, 27. April. (W. T. B.) (Schluß.) Bei über- erkennen. Ist in Nerbindung mit einem Versicherungsvertrage Man D |. |(Wustrow Eri R Triest ___ E —— I —— Niederschlesien . . E E + 827 = 3,8% toiegend berufêmäßigem Gescäft trug die Börse bei Beginn ein aber Wasserleitunaës{äden au die Uebernahme von, Repara- | Halenti 7516 SW 4halbbed.| Nachts Niederl] 4750. (Drn 905 Dw A N S G 15 375 1281 Se Aussehen zur S<hau. Gründe für die berr\<ende zuversichtliche Pen. I C und Gasf[eitungen 2 VELERDOSS, so. | Valle e on T Da | Perpignan 63,4 (W 4 halb bed. x O77 S ( are ini ì _ E E E A 4 ; ; N So F ; tene | | 1280S » | Mes j Gegen das Vorjah A 1 237 L R waren günstige Erörterungen über die Geldmarktlage und ¡t damit die Versicherung auf alle bei der Vornabme jener 5 756.4 |W J A ( E <9. | Selarav 5 Sar S orjahr (+) 702 = 4,4% —- G Srnteauétsichten, erfolgreide Finanzierungstranéaktionen E ivie Reparaturen entstehenden Schäden und Schadenersaßan\prüche Dritter Scilly O Dun E ——— = Tin T É Sächsischer Steinkohlenbezirk. ... i lb, + 44= 3,609/0 Lie sid weiter ausbreitende Nachfrage für Bonds. Die Festigkeit nusgedebnt, sofern nicht eine Begrenzung der Risikoübernahme un- F Ae | (Cassel) _| Helsingsort O G 19 409 7 9 1617 Der _( OTganMerie brachte man in Zusammenbang mit ) A ¿weideutig in den NRertragsbe}limmuugen zum Ausdru> gebracht ilt. Aberdeen j 745,9 Windst. (beiter _|__6 Schauer _ |— 2E KuoPto bizii 9 19 461 1 497 h 8 L Kreisen herrsdhenden optimistischen Hn Zu den dem Berechtiglen zu ersegenden Kosten gebören au N Sees C L (Magdeburg) E Zürich ° S 52 = 0,3% 120 = 8,00/ S U Seneral Electricaktien profitierten von Gerüdten übe Fosten eines VBorproze1|e®. G. K.-G. vom 20. Mârz 9 a G | 747,0 (SOD 2 wolkig | _?7(Nachts Nieders{l.| 6 143 | Genf . 510 935 Et E Bezugsrechte, während die kräftige Kurébefserung der M, Munk-Altona : Gerichtliche Entscheidungen über den Begriff des E T (Grünberg Schl.) | < 497 057 ' 4 42 577 Canada Pacific-Aktien auf gute Ernteautsichten und Manipulationen Brandschadens. Lindemann - Merseburg: _Versuchter Versicherungs- L El | 2498| Vabitia | oNacts Niedersl.| 1744 Lugano 3 40 417 zurüdgeführt E Der festen Grundstimmung kam im Glteren betrug. Feuersichere Fmprägnierung von Bau- und Nughölzern. Holyhead | (A —— —Gtolhaos., Wla E Säntis + 13878 = 2,89/0 L 3160 - Verlaufe auh die in weitcren Krei ; L 65 T R AUndumanii - | Mülhaus., 118. E A? - = 5,3 9% tcren Kreisen zum Durchbruch gckomn Lindemann -

) ER?s k

wolfîig

tegen 46 W S8wolfig | A Schauer e

6753 | Seydisfjord_

Gegen das Vorjahr (+) Elsaß-Lothringen (Saarbezirk) .

l j l

54 WSW1 beded>t 9 Nebel 1 bedectt 6 wolfig 4/bedecti 1 \wolfenl. R 8/Schncee 1 heiter 1 \woltenl. 2 heiter

{

Q (S

“N90

D, 5 e d

D S D >=

J] G

S

D,

—- -

d)

l

C

Go 14

î t +

i C S

* Gegen das Vorjahr (+) Gesamtsumme in den 7 Bezirken

Li| i! d [P

l

5 L {-

e

(

t

|

) e 2

OGS

Gegen das Vorjahr (+)

i

Merseburg: Die Gefährlichkeit des Zelluloids. Dor- | L | O O S ala Dunroßne Ant zustattè - - 1 j E I G F t a t nt X o Mi "62 4 R&W tas h! 19Þ 89 \<{1.! 62 | Dunroßpney s : B. Brauntolteabatide Ansicht zustatten, taß das Gesetz, welches die Versicherungsgesells<aften lesungen für Rersicberungébeamte in Hannover. Automobil und Isle d'Aix __ 763,4 WSW4\wolkig | 2/Nachts Jeder l _9004 aan e 92 47 097 i i O Verkauf ihres Aktienbesizes zwingt, zurü>gezogen werden würde. BKrandgefahr. Mobiliar - Feuerpersierungperen für den Kreis A Bs riedrichshaZ) 0757 E R T U : 46 290 3/925 Nach Bekanntwerden der Einnabmen der Harrimanbahnen wurde Melle in Melle. Mietverlustversicherungfverein Dresden. | St. Mathieu | 760 3 [WSW4 Dunst |_10Nachts Niederl. A Revkjavt 8) él 14 —= - t G Os 961 die Haltung schwächer. “«QET Schluß war träge. dHEtiennmsaß Mietverlust - Bersicberung in Norwegen- n Rbeinischer Berein Für E E ETSIN | (Bamberg) ; (5UhrA Ld E i 807 = 1,79%/0 T 364 = 10,29% E Stück, MERNENI für Geld: Stetig. Geld auf 24 Stunden Feouerversierungs - Wissenschaft. ITI. Sianie Gr. A —E | Grisnez 751,8 WSW7 wolkig S Nachts Niederschl. 3748 | Ÿ ortland Bill 14 u n. - 93 L t gn Z Bs B E ron ilt E E . ; Fy ._— VBerwa 8e "E ans Md Eme l L TTAIS Cs L M7 Ar p s zn.-Zinsrate 22, do. Zinsrate für letztes Darlehn des Tages 22, öffentliche Feuerversiherung in ( UrORA ¿s vi tung8ergevnte Paris 757 2 |W 4 bededt 11 E “J 94 Rügenwalder- ul atl (r. —|—>- “reg | 4 münde _ 745,0 (G 4A Sfegneß 747,0 ——TT E 0703 Horta

wolfig

A P

Gegen das Vorjahr (+) Magen

4 bededct 9! ziemlich beiter

Q (N S

D Q Ö

¡0

r | pel

5 heiter 9 2 bedectt 16

W 3'bede>t 19 c

—-- wr =—

Loe N

t

(

t " (

(

L N : 17 481 S Durchs. : E Wechsel auf- London 4,8440, C : E58 4 SR8 Noti Gololos Norord f : 16 451 : L , , Cable Transfers 4,8680. Beilage: Geleßes- und Verordnung® Paris 797,2 S 2 Gegen das Vorjahr (+4) . L ALRS x 1 239 Rio be Janeiro, 26 Al (S L. a Mechsel: auf h Blissingen | 750,0 \WSW 6 bede>t |__=- : E 1377 = 80:0% + 218 =17,6% London 161. , T. 2) eee l Helder 7459 |SW dRegen | 8) S N O fs E Perklehrötelen. dee ——7ag0 D boten] A —- orta 768,8 RA E “R O T OTAS l GOIURO (62,9

Grfuri -.* a E S E e 9 : 8219 685 5 E * i G eabfihtigte Einführung eines Gütererpreßzuges von ristianfund | 741,9 \NO_ (halb bed. S AEIS C ssion li ect t, fiber FtrSüpnonwegen S i Christi fund 3 E o —— 1743 Eine Depression liegt, ostwärts verlagerT, über G aus

7 604 - R

Gegen das Vorj S 585 4 j

8s Vorjahr (+4) U n S Kursberichte von aus ig ; tx Ftir s S

G E 615 = 8,19) A us8wärtigen Warenmärkten. O stsibirien zur deutshen Grenze. Sh, 7195 \NW 2\Regen | “her Südnorwege

Sähsisher Braunkohlenbezirk . Os + 100=17,1% E EN y Skudesnes | (42,9 NW 4jegen Mitteleuropa, mit einem Minimum von 742 mm über S j zottlan

A 9 r Essener Börse 97 Nil 19 i ; : vos z Oihirien 3 deutî Grenze oll ————; S6 E ; (1 i 411 > i 14 496 i 1254 Kohlen ofs und om 27. April Ie. E E: ; Gn ¿Wagener von Oftsibirien zur ler Japanwaren ins- Vardò (09,0 SSO 4 heiter S S eiw E rit l und dem Kattegatl ; ein neues Minmum Ut westlich P ül i 96 2 A 8 und D ts. (Preisnotierungen des Nheinisch- ingeführt werden zweds DeT0 gw D , ins» | S >21 9 [Windit, |bede>t | 6 74: L E S hbrunebiate Uher (90 M] finden sih über der Ségen dus Marthe (S) F 380) 1 1115 Westfälishen Kohlensyndikats für die Tonne ab Werk.) Ï G E «sondere von Seide. Bisher wurden diese Waren auf dem Seewege Stangen 1 T7412 Windst, (bedeWb 4 A ——— Sie ershienen. Hocbdru>ge din A G mm oel Deuts<hland ist das Rheinisher Braunkohlenbezirk Lee gea —T39 = 12,5% ad Alam m hre: G Ba Ee L R o Gas. esondere von Se aner die Sibirishe Bahn wegen e, eoubten, | Lee 742,9 N E 1/746 | Pyrenäenbalbinsel hen bis zehn Grad Wärme und mäßigen bis R 16 416 ç E oble 10,75—11,79 G Flammförderfohle 10,25 bis | iebstäble und der übermäßig langen Transportdauer nicht benugten. Kovenhbagen 740,9 SV 3 Dunít [2/745 Wetter truve : el 188 Mt 1B rädlichen Minden: fast iberall aben Gibden das, Viel Z 16 947 e 1208 #W&, d. Stückkoble 13,25—14,25 4, e. Halbgesiebte 12.75 L: x Expreßzug soll Garantien für sichere Ankunft der Güter und Stn 7465 SSW 2 Lat 7746 starfen westlichen, im iten ur O di ige M g 8 Vorjahr (+) . 75 A, f. Nußkohle gew. Korn I und 11 13,25—14,25 K. >hnelligkeit der Beförderung bieten. Die Angelegenheit wird jegt | D 1&6 N ><nee E M : Erd : St. Petersburger Zeitung.) 743,4 |SSV) 2 \DQn

T —_-

(F? (G

0.767

Qo —I

Pogenfalle stattgefunden. x 40748 Negenfälle stattge[un?

- s 2 Ao DOL => 3,2 9% E RET S s c / D 77 A çÇ f n ; Gefamtsumme in den 5 Bezirken . 96 es 3,2 9/0 v Doc TIE 12,/75—13,29 #Æ, do. do. IV 11,75—12,25 Æ, g. Nuß- vom russischen Verkehrsminiiterium beraten. ( > A F [61759 104 263 : grusfkoble 0—20/30 mm 7,50—8,50 #, do. 0—50/60 mm 8 50 bis e Haparanda 752,3 4 Schnee _ 679: Wégen S Boriabr (43 101 441 c 1s s d, h. Grusfoble 5,75—8,50 4; II. Fettfohle: a. ÉFrder- | Wishy | 747,1 (SSO 4bedecil 17833 = 2,80/0 | oble 10,50—11,00 A, b. Bestmelierte Kohle 12,00—12,50 / E E N | c. Stü>kohle 13,25—13,75 E A: Nußkoble gew; Dor I 1395 bia s éa O - y p E i 23 N 42 “Bf E RE S 4 E i Ge : 1425 MÆ, do. do. II 13,25—14,25 4, do. do. IIT 12 751375 M, i j 6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenofsenschaften do. do. IV 1175—12,50 Æ e. Koksfohle 11,25—12,00 Den its 26, Bersühe

M, T 0 @ x

) i : 6 ; i intersuhungssachen. Z S Q 7. Niederla}\ung 26* 2, An III. Magere Kohle: a. Förderkohle 9,50—10,50 #4, þb s : j Aufgebote, Nerlust- und Fundsachen, Zustellungen u- dergl- Offen Î CVL nzeiger. 8. Unfall- und Inpvaliditäts- 2c. NBersicherung- y ' L D, L ( O 9, Bankausweise.

tinisde 59%, Anl. 1890 1024, Buenos Aires 3 i

Rumänten Chinesisde ? Unl. 1500 1028, —DUEn0os Aires 39% Prov. 72, | melierte 11,25—12,25 T ; T vorfaufe, V Verdi C

o Shinesisce 5 9/6 Anleibe 1896 102 Cbines S e e 11,25—12,25 Æ, c. do. aufgebesserte, je nah dem Stüd 2 Verkäufe, Verpachtungen, Nerdingungen 2c-

E E i Li nel o Anlei ( 2 tien, i : E n Stü>- DBerlause, : - 7 1i : \

———_———— 1808 99 Savauilibe 470 Anlei inesis<e 43 9% Anleihe ehalt 12,25—14,00 A, d. Stüdfoble 1: 8 E: ¿ Norlosung 2c. von Wertpapteren. ; tel 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

| 99, Japanishe 4€ 9/0 Anleibe 9 L ¿Fs TLE, , d, Stüd>kohle 13,00—15,00 #Æ, 9. Nuß- Verlojung 2c. von = : : L Tel Rreis g stenen Petitzeile 29 Lie dah Ae tO E ; Anmeldung | S@luß der Rente 1034, VPortugiesishe: unif. [TI. L r Ee Ae es vok Korn I und T1 14,50—17,50 H, do. do. TIT 16,00 bis Fommanditgesellschaften auf Aktien U. Aktiengesellshasten. Preis für den Raum einer Agespatte! Pelilz : E A R E A Handelsgeri<t | Name des Falliten | F E , « 10e ,00 M, do. do. IV 10,50—13,00 M4, f. Anthrazit Nuß Korn m _— lagt Der BPersteigerungsvermerk ist am 3. April 3) der Schuldverschreibung Der 3z prozen P00 s j j orde P alli. L L t iber : Mé,

| i

Il Dol do

m P —————

Konkurse im Auslande.

4% Anleibe 1880 92, Russis 310 ; Anleî 80 92, Russishe 34% Anleihe 1894 85}, | 19,50—20,50 : | flo - 3 È: 50—20,50 M, do. do. II 21,00—24,50 M bnrg 876 bis [10423 : ; 5 K. 43 45 von 1889 Ut. D Nr, 121 212 é, ' , g: Fördergrus 8,75 bis 11 gegen den Musketier 1911 in das Grundbuch eingetragen. 85. K. 43. 11. | Tel rant von dem Privatmann Pau! Werner Am|mc

Berifizieru Nui ; : N a rungen ¿terung Nussishe 39%) Anleibe 1896 797, Russ 0/ 5 ; 89 92L E 94, Russische 49/6 kons. Anleih 9,50 | p e Di 5. 3 bis am und IT 1889 931, RussisGe 49/6 Anle 40/0 kons. Anleihe 1 | 955 Æ- h. Grusfohle. unter 5,50— V g: : { U t g i; Me nes s i E / Staatsrente da, S ut Ge 2 9 E SIE 1902 92, Russische 4% | a. Hohofenkots 14,50—16,50 Pa D e Creitots o Pr: k fl erqu un a ( 9 Wilhelm Rupp der 11. Komp. I.-R. 29 erlasjene Berlia, den 24. April LIEL, Mi Abt. 85 ea bes Herderplaiz 2a, vertreten durch die Hecht» (Bukarest) Moive Isa | 19. April/ | 26. April | Anleihe 1903/06 94 e Ee E L 1771 Rae Loe | fe Breckofs 1 und Il 19,00--22,00 %; V. Briketts: e M [104261 Fahnenfluchtserklürung Fahnenfluhtserklärung veröffentl. am 1. 4 Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. V | nwälte Hach und Foe in Lübedl 1 e enannt : P E 9 n D. U : E Ti La i L It, -UL l ) Xr.-Lole (T ngariî e 0/ ie d O c 1 L 2 Z- ps Ds S ib G E s 119 Lame 7 s a B om... Pt . E utrs Kf : F DDeN, ( ( C Q/MU/ L ) ger int: Moris 9, Mai 1911 9. Mat 1911. Goldrente 933, Ungarische Kronenrente 913 S nos Minas s E s uan 10,00—13,25 A. Die nächste Börsenversammklung : Fn der Untersuchungs\ache gegen den Musketier Nr. 42 M wird hiermit aufgehobe j 4) x. B D SYIMARte | Stadtanleihe 1033, Lübe> - Büchen Eisenbahn 1894, Scha ung 41 Uh ai Montag, hen 1: Mai 1011, Vamuiotggs, non 34 bis / Alfred Jakob Huppertz der 10. Komp. Insanter t Cin, den 24 Avril 2e Di m Wege der Zwangsvollstre>ung soll die im | Die *nhaber der Urkunden werden D Lor < are ironkakn 12556 CToFbeiS ay 2 : L C I, ( 1 Fa “rwepug / E u - BEY D S s > - 4 F 30 b 1D, pion,. 1 XDC( er Zivaligs aut o Lai A Tin No e Sen À S i fc Ï 4s Calta Mo: oe 9 Eisenbahn 1352, Elektrische Hochbahn 1343, Große ter Staaten r, im „Stadtgartensaale“ (Eingang Am Stadtgarten) statt. i regiments Nr. 136, wegen Fahnenflucht, wird auf Gericht der 19. ision E toe C A wox Sdlleid: S. Band 1 Blatt 1 zur spätestens in dem auf den 29. Mai 1 f f. ebt A Mosilor 21 | bahn 194, Hamburger Straßenbahn 193, Bustopader C iferbebn ; Grund. der S8 69 ff. des MilitärstrafgeseBbu 8 Dl nos iuitanung Les Nersteigerungsvermerks auf | mittags T l uhr, vor dem unterzeiGne en S: : N S B 263, ODesterreichis - Ungarische Staatsbahn 1602 sowie der $S 356, Militärstrafgerite [10422] Beschluß. _ | den Namen der offenen Handelsgesellschaft Klein- | Neue Friedri]traße L L J e e hre ‘Rechte

Zwischen den Inde) i A Ee, Eisenbahn 1554, Südösterreichishe (Lombarden) 19, Magdeburg, 28. April G ordnung der Beschuldigte , hnenflüchtig erklärt. | Die Fahnenfluhtserklärung vom 29. Oktober 1903 | hahnen-Bau- und Betriebsgesellschaft Emil Ferber | 106/108, anberaumten Ae rid aen widrigen ainerikani]<en Kalikäuf Öndependents, der wichtigsten Gruvve der 9961 au-Wiener 221, Baltimore-Dhio 1044, Canada Pacific oie 88 Grad S. Ae „9, Ley B.) Zu>erberiht' Straßburg i. Elf., den 29. April 1911. gegen den Militärgefangenen Christian Düpon des | & Co. cingetragene NBahneinheit (eine für den Per- | anzumelden 1 N Urkunden turden erfol jen wirt (Ai) O au 11m? o D AUPEA PE r S B LLOt Nonnsulihant D S E A s V L V & d C L . ° )19— Il Na urndutto 75 (5 / ; or Z ti Me F s 2A0fA ‘R Moso 47 Fraret 8 s ct h G7 d G S A T) lotn els Die r GPYTLCTUNn( C h DEN CLI As tbe v des „W. T. B a L Ee Ung Dent Kalisyndikat ist laut Meldung | h I 18 E, 122, Ó Anatolier 60.%/9 1223, Gotthard- 8,40—8,590. Stimm S n 10,20. Nadprotukte 75 Grad o. S. Gericht der 39. Division. Festung8gefangm}es Wesel wird nach Ergreifung des | fonen- und Güterverkehr dienende vollspurige Klein fall: die Kraftloëerl! S er 1910 i

Sake erbents A G Granit a. M. vereinbart worden daß die an N 3 Italienische Meridional 13114 talienis<e Mittel Kristallzu>er T mung - alte Vrolra!sin. I 0. Æ. 20 95— 20 50. Beschuldigten ausgehoben. ahn mit Darpfbetried vom Staatsbabnho! Gren119 Bereit, n 2 E B Ti i Mitt Abt ¡[ung 04 ia l 119 4 Som Mar y 5 Ex 2G L E : Wo iromkh Nritneo - ¿d Cic By: I V Li # Mun D, P} E nA Em 6 N On Ir un : “D (f G 3 “S t Königli 9 sgeriht D 4 A eh tig En n n S, und der Schmidtmanngruppe iner SE Lt g - Henri Eisenbahn 1451 Hamburg - Ame- | Gem Melis [ mitt Zat Ae N nade m. 20,00—20,29. [10424] 1. Verfügung Düsseldorf, den 25. April 1911 a Crostiz) am 27. Oktober FORE. iat Königliches Amtsgeri" S i:

l a! )., ic Hambura mit dem Kalisyndik x C e Pactetf. Hansa Damvf\ciffges Be L p N D: 4 ir ac 9 50—19,75. Stimmung: Stil! z 104224 . 1 + Jo 29, . j - dur das unterzeichnete ericht 10073 Uufgebot. Ganbeln I g em Kali vndikat ver- Llovd A: L 4 L C Q #7 ige!. 166 Norddeut\{ Nob u> T E An e 0 ¿as g: Iu. Cc - Q 000 Wesel, mittags 10 Uhr, DUIT das Un1it1l5 CiC [ 0073] L s L 9 - ep C L i fa, Qlot 48 Berl S A Bere e). N utscher f z er Transit f Produft fret “an Bo 626 T e z Fn der Untersuchungésache gegen E dd L E ; L u. Ire Zei N, T N T T 9 17 Or Meotger Goinrid Pfahl in Cassel hat DaAS

A 4 iner Handelsgesellschaft 1674, Commerz- und | Gd., 10,55 Br., —,— bez, Mai 10 O Da April T ) 1) den Musketier Peter Keller Mt, 7/161, Königliches Gericht der 14. Division. an Gerichtéstelle —, Hale A S., Poststr. l Der Metzger Heinrich Þ i Ì a b Ü e 4 Vi Dis E Y N E r —_—

(R 4) c Der Aufsichtsrat der Obe Lte > Diécontobanft r Q cin Lz L , e : s F E 4/10 2s errbein if <en Ner i d h QUISCONTovani 1 Ti C armitadter E 1 97: Mrs - C , pp Ö . C Graf B 2j 0r Ir 4 >ritetaert wor Nuf bot aesellsGaf N EUNT) l erunas- | 95 Risfn ( WATmitgoler agu Deutsche B uni 105 0 L H T OR R / ez, c N 1 6Foti L E 2 Frdgeshoß, Ztmmer “tk D, DEHIOY E e N e T y Ç [ell Ÿa T Un Mannk eim bat bes<lossen, in der am 30. Mai 209, Diskonto - Kommandit-Anteile 1895, Dresd B He ank s i 10,573 Gd., 10,60 Br., —,— bez., August 10,65 Gd., 10,674 Bi 2) den Musketier Heinrich E mgenbroi, 1 s Hersteigerungsvermer am 3. AP einigten (Großalmeroder Thonwerke, i 02 LOENEN Generalversammlung auf das im Jahr 1910 von Nationalbank für Deutschland 1274 Oest reichische A 4 H Lau „Me Oktober-Dezember 9,80 Gd., 9,824 Br E K 3) den Musketier Peter Hartmanu, 49%, 04251 910 in das Gr nd! < eingetrag 58 ergeht | hier, Nr. 870 und 883 Lll C über je 500, Me e Mt 1 ing au 8 Ic el! 301 2 1A pi _eutl\Mic 2 Oesterreich 5 T Dona 2 T E 1&\ D. O68 L, ——— ed: f v E e Mee A e os 4 E Ee e La - ° s a, L L 4 l a 6 UndoU nic 4 29 (4C E DIEE; r B 11 Le Ves L Î C auf 5 Millionen Mark erhöhte Aktienkapital die Kerteilung pon | Desterreihishe Länderbank 1321 P ee UEVE BIDES 2037, 1 Ung. Rubig. Wochenumsaß : 63 000 Zentner Die Vor 4) den Musketier Johann Hoffmanu, Ey Die Fahnenfluchtserklärung mil Vermögensbes{lag- | #, Aufforderu! - Nechte, soweit sie zur it | antragt. Der Inhaber der Urkunden wird äl Berteilung einer Handels 994 Russie Rank für ae Bee Muernatonate E der ersien Hand an Ersipr dukten ¿u Ende April 1911 betrugen 5) den Muéfketier ilhelm Dectstein, 4/29, 69 1 vom 16. X. 1900 gegen Musketier NBiktor | Z Ge O ob He Aeigerungsvermerks E L, Toätestens La Leit quf den 29. September _ r P E ce R TEN j 2h aubwaritge « 5 des 29 00 D ontno x0 c 9) E B E s F711 DEITUAEN J ¿S B M c n e (BVrund der SS . c Ç M a20f ü , O56 er Cl ag ] dey BClieirr t H E s 7 | gEIUTCTE s r U 4 L, No »Y . Scaaffhausen’sher Bankverein 138 Wie E Dappel 10h, f 24 VOL ENLNET, Jegen 294 000 Zentner zu Ende April 1910 un wegen Fahnenfluht, werten af runs Ln %60 y <wart, 12./111 „R. Anzeiger“ Nr. 256/00 | Grundbuche nicht “ntli waren, spätestens 1m 1911, Vormittags 10 Uhr, vor dem unkel 374, Wiener Unionbank 154 Allgem E ec ONER gegen 887 000 Zentner zu Ende April 1909 : E / des Militärstrafgesepbuhs 10wi€ der SS 2909, Pee 57252) wird aufgehoben. Ne esteigerungstermine vor der Aufforderung zur Ab ;cihneten - Gericht anberaumten Aufgebotstermine ç Ld 00 f: . F1elttricitateaciec $ f 97 ri N “er \ E A M:T+Zyf c s 7 ‘» Noch ate Mer- : ZICTILC i v4 Lc L V Le G P LOES 7 gele y ; ' 4 koruileaecn E uner Gußstahl 239, Dau %-Luromb, B pas E 24. MPUIE B. L. -) Nüböl lofo Militänstrafgeri lig erflärt Beschuldigten ci Rastatt, den 25 April 1911 abe von Geboten anzumelden und, wenn der Glâu- | seine Nechte anzumelden und die Urkunden vorzuleget, ¡it\M-Uebersee. Elektr. 184}, Dynamite Luxem. 20, LLRe | a dur für fahnenflüchtig ert „eta Kar! “iet E 00 iberfpridit, glaubhaft zu machen widrigenfalls | widrigenfalls die Kraftloserklärung der Urkunden C! wo 206 Ges. E M, He Dung aus E E Pri Bremen, 27. April. (W. T. B.) BörsensGlußberidht.) L. Fahnenfluchtserklärung Karléruh Gericht der 28. Division. biger widerpri e n des geringîten A e rigen die Kra] ( S T M D170 Q. ern. 1705, Harpener Bergbau 1873 rivatnotierunge > < S Qa M mee I s ; verfügunug- : E A e bei der P E nortei S 1E Lat April 1 enlobe E erke »171 Q A U n L rg Old, Y inoi ungen. Schmalz. Steti (2 f R (0d L ; i unD Beschlagnahme g D O4 " 72 1.45 G, : Tin So8 Noritetag de de 7 10 V il 191 E L S P L URÉ Laurabütte 1734, Obersch enb Doppelei {1 Str Slellg. Lol0, ubs und Firkin 43: c Lis n (intaäbrig- herü>i<tigt und bei dex Berteilung des Bersleige Großalmerode, den L tat London, 27. April. (W. T. B.) Bank j 99, Oberschles. Eisen-J. Caro-H. 861, Db Berobn BI L V Ener R: Kaffee. Behauptet. Offizielle Notierungen _ In der Untersuhungs\ache gegen den 6 | er aerlases dem Ansvyruche des Gläubigers und den Köntalicbes Amtsgericht. reserve 27 618 000 (Zun. 779 000) fb audweis, Fotal- Rheinilde Stahlwerke 169, Nombacher Hütten 1861 Scuderl A SUERPOSO M Baumwolle. Stetig. Upland loko : Sem Ses E toind Al und der 88 69 ffffl des ¡brigen Rechten nachgesezt werden. Diejenigen, | [10490] zal : umlauf 28019 000 (Ab vi pv rl., Noten- | Slektrizität 173, Siemens u. Halske 2465, S m a De wegen Fahnenflu<ht, wird auf Zee 356 SAA * Sas ole ein der Versteigeru © entgegenstehendes Nechi r otrog der Rheinischen Credill 7 G F P ç s sfe 2467, South West Africa 1: 1 97 ; L É i M: Nt+E2SCtrafaof a R R! O welche ein der Cr erung gegen Auf Antrag der Nheinischen Grell 37187000 (Zun: (15 34 000) Pfd. Sterl., Barvorrat Nussishe Banknoten 216. ti ( h West Africa 154, Hamburg, 27. April. (W. T. B.) Petroleum ameril Militärstrafgesezbuhes 10wle der J N ta DeR ) r M F e - haben verden auf Jeford ct, vor der Erteilung des | S : T 4 i E. 1achen wir hierdurd) bekannt, da . 715 000) Pfd. Sterl.,, Portefeuille 33 972 000 E spez. Gewicht 0,800° loko ruhig, 6.50 s a Di Militärstrafgerihtsordnung der Beschuldigte hier- 2) + ufge 0 E; ZCL u) - U. Fun g: aue O na Ober einstweilige Ein- Ta IULS S d hofe < r tofo unserer Ban E f üctig erflärt und lein im Deutschen Zuschlags die Ausheouts DOeE H e die 4 9/gigen Hypothelenpsan POA: S E

[9224 Zwangsversteigerung-

der Mäntel der Obligationen der Ver- ftiengesell| al

t nd HAnN O ) en , j A N f 0 = 60 4 für die Aktie (gegen 209% = 50 M Ur le lie im Vorjahre) in Vorschlag zu bringen. 4 N London, 27. April. (W. T. B.) Di M Q 5 Trust Comp xril. (W. T. B.) Die Nobel Dynamite Dividend ompany \<{lägt für das Geschäftéjahr 1910/11 eine ividende von 8% sowie einen weiteren Bonus von 2 0/0 beides

f Finko ste Noservef H M eue, vor. Dem Reservefonds werden 70 000 Pfd zugeführt und 7000 Pfd. auf neue Rechnung vorgetragen. 1 RCEE:

—— erf

c

2 J} _—

20 co S +

I ez

4

P

0 Fe

eco

C O

F )ali

ntraat worden : S 367 des Handels mntragi WOLUE 7

/ V, <

Glut ; L

Wiquidationskurse der Berliner Börse i

Y ril ( ; G Pl __ Ml er iner Börs P TRE ultimo 1 70 M c L - 2 CITES

Preußisch Ee: _3 9/0 Deutsche Reichsanleibe $44, 3 9% A Falbal La ot. lge Schweinefleis<h 1 kg 1,90 4, 1,20 Me. | Januar 6,91

Bie onsols 84, 39% Sächsische Nente 831 Arc en- 9 90 a eis 1 kg 240 H, 1,50 M. - Hammelfleish L les “Gl S L a4 i/ Ale: é; M, 1,40 M. Butter 1 kg 2,80 M, 220M bes Eiér Y1aSgoMw, Z41.

(Zun. 1801 000) Pfd. St j : 5% . Sterl, Guthaben der Privat 38 Hamburg, 28. Apri R T ; d s f idri (Zun. 2316 000) n. Sterl. ribaten 40 330 000 Nori A : E But0, S April. (W. T. B.) (Vormittagsbericht.) dur für fahnenflüd : : F T t 3 d l it (l d + l ellung des Verfahrens herbeizuführen, widrigenfalls | Gmission 19 Lit. 1 Nr. 3437 und 5633 je (Zun. 281 000) nb StEL Notenreserve 26 482 v 117 JZ0 O Königlich n iei April. Marktpreise nad Ermittlungen des Su Er A: t Matt. NRübenrohzu>er y L. Produkt Basis Reiche befindliches E mit Beschlag beleg?- ja )eN, uste ungen ui, dergi. tir das Recht der Nersteigerungserlôs an die Stelle O eia gekommen sind, D F , R . ZO Z n. Q g en by o 4 än : j : - 2E ( en > 1 e d F E - 9 E. « Z 4 U S A! G 96, Ç J é L wo E 5 “. “i G D” db U N j J s aas .‘ Pfd. Sterl., Regierungssicherheit 14 971 000 (unberändect) Pfd. Sterl Dounelzeginer fr: Wellen lte Doe N niedrigste Preise.) Der —— Mai 10,524, S t 0E 1 t „Pard Hamburg, April Et den hi e 16. Division. [10064] Zwangsversteigerung. des versteigerten Gegentande® tritt. Berlin, den 27. April 1911. i: V erc Á Í L ir: W j S 9 G 7 D258, MSUN 90, “AU0 06 Ç afk pu C 940 ú / o E pa Q T G » S & Nyrli 1911. BNreußr he far ie 6 e e O Long 283 Millionen, que e eal Deppelzentnex für: dele u S olge Sortet) 1906 % | Seutos Mai 637 Gd. Sepir a Zigult 10S, Wbleder Peternter 2 Sm Wege der Fwangsvollftre>ung soll das in | Lal s, S. den d N ecrit, Abt, 7 | Preußische Pian an fp & Or n M eATUCNM C ILS 253 illionen, gegen die ent- 19,80 4. Roggen, gute Sorte) 15,60 E E ArEL 12,00 f, Santos Mai 534 Gd. September 514 “E g 00D, Ae [10427 | Berlin, Tile-Warendergeore S erm 75 | E E A preden 8 obe des Vorjahres mebr 8 Millionen. Mittelsorte+t) 15,56 M, 15,54 K. Roggen, L E ut A Roggen, März 491 Gd. 1 ; ne 2 De, ezember 495 Gd., 127] Ä den S ergesellen Mar Buchholz Grundbuche pon Moabit Band 110 Blatt Nr. 429 ags | Ä _ c [10076] Pfälzische Hypothekenbank vorrat in Gold 3 233 193 000 Zu D) o Fen au Sw e10, Tar: 15,50 6. Futtergerste, gute Sorte") S R R | uo oe 1 Mi (W. T. B.) Raps für in den Âften 19 I. 235. 11 wegen Münzperbrechens | zur. Zei Na Gulaung n Versteigerung hen: 1646 ist das Aufgebot folgender Schuldverschreibungen ¡n Ludwigshafen am Rhein. 45 314 000 (Zun. 3 676 Zun. 3 372 000) Fr., do. in Futtergerste, Mittelsorte*) 16,7 L ECION 006, LU,0D G J: ugut 12,10 E ARE 41S n en aa März 19 en S tbrief wird | auf den Namen der Paugele aft Tile-Zardel- s YLOAS Me gendeE L Staatsanleih Mir bringen hiermit zur Kenntnis, daß die gemäß 845 314 (Zun. 3 676 000) F En C So h Se | U, L orte*) 16,70 M, 15,80 Æ. F s ¿die unter dem 14. März 1911 erlassene StecCbrie[ wi 7 Hatt. mit béidrd Af s tali Preußischer konsolidierter Zta it8anlelen Wir bringen hiermit zur S asen L 2 : Fr., Portefeuille der $ geringe Sorte*) 15,70 4, g eFutterger]te London, 27. April 2 N) Z LI : E bergitraße Gesellschast mit beschränkter Haftung | Königlich F f N eßbuhs erla)jene Verlulst- der Filialen 1 174 336 000 (2 / 1 Hauptbank und etnge S e F 50 M, 14,80 M. inds Hafer qute So te* D” 1 F on, (. APDLIl. (W. T. B.) Rüben bzude Qo 0 0 hierdur< urüdgenommen- UTry N l 7 d c Q. | 4111 wee der K aftlosertlärung bec Í JC1C 9 ancl ZSCTLUTi I un. 145 036 000) Fr., N 18,30 (. Hafer, Mitte L A A U E ) 18,80 4, | April 10 h. 7 d. We Le A TODZUCLET 00 /( dur ; in Berlin, eingetragene Grundstü>, bestehend aus: | zun Zwede. dex Rast or 3 “iálie , der Pfandbriefe unjerer 5 160 698 000 (Abn 40 154 000) ; Fr., Notenumlauf L Hafer, Mittelsorte*) 18,20 M, 17,70 #. Hy 5 . 7 d. Wert, matt. Javazu>er 969% prompt Berlin, den 22. April 1911. 3 E is alta X Hof 1) der Schuldverschreibungen ver 31(vorm. 4)pro- | anzeige / weg der Psandbriesc 7 ) vi hut x ) Fr., Laufende Rechnung d i geringe Sorte*) 17,60 7 Me 4 e 4 N Hafer, | 11 h. 9 d. nominell, stetig Javazucer 5/0 Pprompl , S r idunasriter Norderwohnhaus mit re<hiem Seltenflügel und DO!, E a P TOoE Qi 41 605, | Serie 6 Lt. 19 Nr 7671 über \& 100,— zu i 774.408 000 (Zun. 194 671 000) F j ng der Privaten E 7,60 Æ, 17,10 Æ. Mais (mirxed) gute So d. nominell, leg. Der Untersuchung®r1 ce Sli ; | „ntigen Anleihe von 1859 Lit. U Nr. 134 609, | Serie Ds Ju (NhLE R E LAN O] Eu T. Guthaben des St E\ 1500 1480 M clic! DURDN “mt ; ars gute Sorte Lond on J I rft 43 19 T E m : Dat ali F dae icht I am 4. Juli E9AL, Vormittags T, | enge A R Z E A > vto 99 Ut. B Nr, 16 99 über A 100 zu Of 149 994 000 (Zun. 21 776 00 ) , s S aats\<haßes , / 3 É. ais (mired) geringe Sorte c 20n, 2+. April. L205: L B.) (Schli ) S G beim Kzniglichen Landgeri . , C î Q Pi l Nr, 163 94 über je 150 A b antragt von Fräulein Zerte 22 L 14 T, 10 (G8 1 d 9 Zun. 21 776 000) Fr., Gesamtvorshüfse 621 12 E A ( Aa ge Sorlie Mb Kupfer flau, 532, 3 M m4 Schluß.) Standard- U OLS R dur< das unterzeihnete Gericht, eue Friedrich- | #tr- 0 LE 16, 10 D R e G o N) Nr. 11 320 über #6 209, di (Abn. 9 721 000) Fr., Zi , samtvorshüsse 621 124 000 | 2/7. ais (runder) gute Sorte 14,60 M, 13,60 E er flau, 533, 3 Véonat 9545. C c a S 2 Gharlotte Fenner zu Hersfeld, vertreten dur den | Serie 22 Lib 1) Ans Ra N E 12-1000. i 96 ' ns- und Diskonterträg 747 Nicht —,— L : „00 A6, 13,00 S. L poli, 277 Mud A e straße 13/14, 111 (drittes Sto>werk Zimmer | Charlotle Henne S dua in 21027 Lit, B Nr. 5 930 über 4 1000, zu 58 00 fe Vecblimls bes Bactortals tum Malen: Rigiteo d, df: Pen e e 46, Warft. | Umsa? 8000 Ballen, davon fir Spefulaton und Grpori Ballen 10420) Beschuß. Red its, vetelget weten Ds Pi | 2) der Salven U Bere tigen | Ss 28 U: 1) Ne, 9928 über 200 Wu U 79,03. " | Speisebohn P E A A 50,90 M, 30,00 A. | Tendenz: Ni L e R T Spekulatior und Export Ballen. Pa, t 5 D O un 3. Februar 191 tut Gemarkung Berlin ist unter Artikel | 2) der SQU jershreibungen der 95 pr | Seri Ur 1) Nr. 13 iber 900,— 3 Speisebohnen, weiße 50,00 M 30,00 M Lins 7 WLndenz: Nuhig. - Amerikanische middling Lieferungen : 1 T wer D (a TFahnenfluchtserflärung DOHI o T4 s e D. Ie Inloihe von 1890 Ut. E Nr. 469 229 tr. 595 283, | Cerle 41 Ut. 1) Vir. 13015 über 6 S0, u“ 20,00 M. toffeln) Conn O AML O0, nsen 60,00 M April 7,97, April-Mai E U BIS Ta Mee: Unregelmakßig- L MoPeiten Ludwi CGonstapel aus dem | Nr. 25 222 der Grundsteuermutterrolle als Karten- Anleihe Ln S Dil, 1 E S D 44 bea 1 Sorte 42 Lit. D Nr. 9 334 iber #6 200,— zu von der Keule 1 e C e e Be Tr Nindfleis< Zuli-August 7,75 Murcia Be T ol Dia. u Zuli LIL gegen den REtResel wird na< Rü>kehr des Be- | blatt 12 Parzelle 1704/80 mit ciner Fläche yon Nr. 696 M ae O E I enba Serie ‘7 dit. D) Nr. 11 602 über 46 200, : g 4A9 M, 1, HÆ;, do. Bauhhfleish 1 kg Oktober-November "700, N A, 5 Do: September-Vktober 7,17, sculdigten aufgehoben i 4 a 94 qm nachgewiesen und unter Nr. 1719 der | von S ZOLWE Hoa 4 au, N radorferstra A 17, gegenst ndslo gewor en U - L'T H J i (ODembDe P13 er d j C, G lle et c ï t : n 11 S 1De J 2395 wW SDUVI erItraße / 4 14% Ls : , , November-Dezember 6,9 Dezember- Düsseldorf, Gebäudesteuerrolle bei einem jährlichen Nußpungs- | d = candenburg a, 2 E R S hüttel L | * Ludwigêhafen am Rhein, den 26. April 11 April, (W. T. B)-- (Sc(hluf o bels W sel * den 13. 4. 1911. _ | wert von 10 600 # mit 408 6 Fahresbetrag zur vertreten dund. Me Ram R A I Die Direktion, matt, Middlesbrough warrants 46/54 (Scquy.) NHoheljen E ate Diviso Gebäudesteuer, zur Grundsteuer dagegen nicht yeran- 1 Bertiny Df el N -- - ) warrants 46/55. Gericht der 14, Divilion, 5