1911 / 100 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(10600) Große®Venezuela Eisenbahn-Gesellschaft. [100380] Massener Ringofen Ziegelei, Act. Ges. in Unna.

Aktiva. Bilauz am 31. Dezember 1910. Bilanz pro 31. März 1911. T aEUA a p P R R R R E

34 070/67

Der Auffichtsrat. Qi Stetie, Sous. Burmester. G. Mehrens.

E (2 i d Aktiva Buchwert Abschrei-) etra p i f 9 ? : 1 t M i . g Pasfiva. Betra 9 $ 17 2 Bauento eige 43 688 20810) Attentapitat eiue” i: : (200 E : zum Deutschen Reichsanzeiger und Königli<h Preußishen Slaalsanzeigek. et it „80090 j Gmeigunos- und Amortisaliendjoidà| 1 22 8068 | N) Minaofenaplage - - f 0h gg 8g] 9809| B Welker vejeie:| 7 | 98. Ari / P enagegebäude . . .. 1 A 2) Geseßlihher Heserve- : ; ; Lo enbestand 131 750/21} Bürgschaften 3 600 A Ziegeleigrundstidk S 10 000|—} |—| 10000 | e 10 700 M 100. Berlin / Freitag, den 28. April N ekten 18 513 Kreditoren 39 623 4) Neu erworbene Grund- | Z Kreditoren 6 207 u L G E O Zorschüsse 6 304/07} 10/6 Dividende 420 000 stüde 26 607 60] 1607/60] 25 000|—|| 4) 25 9/9 Dividende . . | 26 750— e | e 6. Grwerbs- und Wieisga iggenofem alen Guthaben bei Banken 416 822 Vortrag auf neue Re<hnung . . . . |__520061 s teien, und Kessel . E 96 Er 96 E 9) Cen und Ver- 1. ats plan des auliiltangeu ic tiecdì en j er n ci e r : 7. Ni cderlassun L e. b o n N e tea C L 44 667 323 44 667 323 A: T ai * Verkäufe, V tungen, Verdingungen x. : Í g v i : | Soll. Gewinn- und Verlustre<hnunug für das Geschäftsjahr 1910. Haben. TIT 371/64/ 12 870/64] 98 501 Gewinnvortrag . 351 b Verfi, IEAAY Mcibanleren ¿dg E o A R iere Betanntia ea L A C T A 7) Kassa | 101/28 - Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preis für den Raum eiuer 4gespalteneu Petitz D A 8) Debitoren 49 76701 . Betriebsauêsgaben M 1216 779,84 Saldovortrag aus 1909 . 598 5781: 5 e c 298 . ? : 10078 - i i s l . Sonstige Ausgaben 32 33317 | 1249 113/01|| Betrieböeinnahmen d) Vorrite 2 F) Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. |110% Spar- u. Leihkasse (A. G.) in Kellinghusen i. Hol. Nüklage in den Erneuerungs- und Amortisations- T CAOSILSVE i 151 009/29] 151 009/29 D) ¿ i; Aktiva. Bilauzkouto. L Ib G A aru fonds . 150 000|—{| Sonstige Ein- Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilan una, den 3. April 1911. [10079] Norddeutsche Waggonfabrik Aktiengesellschaft. Bremen. N A Reingewinn 958 033 nahmen . 7 795,14 | 1 744113 mit Gewinn- und Verlustkonto mit den ordnungs Masseuer Ringofen-Ziegelei, Act.-Gef Aktiva. Vil er 31. Dezember 1910. Pasfiva, f 9 759 112—|| Spareinlagen auf 3005 Bücher . . . | 4050 128/07 Geseglicher Reservefonds . Zinsenkonto 14 455/02 | mäßig und gut geführten Büchern bescheinige ih Der Vorstand. : ypotheken 393 650|—|| Reservefonds 390 476/50 10/6 Dividende, «4 «ea 20 D hiermit. ; eiten! h A t ürgschaftobarieden E 1 164 646/92 Efektenreservefonds 26 747 Vortrag auf neue Rechnung ed 520 061,20 Otto S<hley, gerichtli< vereideter Bücherrevisor. s sassenbestand 3 357 650 000 Eff e (B rswer ) 103 621 75 Nebenfondskonto 15 000 #6 958 033,99 „Soll. Gewinn- und Verluftkouto am 31. März 1911. Haßveu, (fektenbestand E E een E a e en 20 973108 Verwendungskonto 6 220 ; 01e E i Oen e E ; ital | 2 357 147 F 2 357 147 B An Ziegelsteinfabrikation 56 537/93] 1) Per Gewinnvortrag aus Le nbstüde U 196 992 E OOOOHO B Een s 0 R 760 250 Berlin, den 25. April 1911. s 2 U verH Unkosten 1 803/05 1909/10 © L 233/46 ide 6s e due 6 551 171,33 d L dinto A e Große Meneguela Eisenbahn-Gesellschaft. 3 taats- und Kommunalsteuern . . 2 316/36] 2) Ziegelsteinverkauf . 99 943/78 | Abschreibung , 5 971,33} %545 200 S N stand | f Dr. Schlauch. Müller-Werra. 4 Gewinnvortrag aus 1909/10 «6 233,46 5 o A 180/— ; e 96 62097 afsenbe S 4 488 822 .. b -. o. . in y T d 2 " ew nu- un eriu ouío. Vermögensverwaltungs-Stelle für Offiziere u. Beamte Sidi a 15064 Berheuge und Geräte ing 741206 | 26000 : i S E e S 6 Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1910. ; 3957333 Abschreibung „9 771,95 93 900 Steuern 9 842/29 R NE R R e a N A 11 355,29 . «| 6 000/— Kassakonto 93 304/73 Aktienkapitalkonto 100 629/67 Nobilien Abschreibung „1 75h ,29 9 600 io, f A 000 Effektenkonto 161 941|—|| Kundenkontokorrentkonto I i 4 5000| Reservefondskonto, do. O 10102 Ra 1 bte DGEN ft 58 [18 Nane dien O lGaU dais II N Abschreibun 3 000,— 9 (00 34 070/67 ypothektentonio |— ankiersfonto 168 2 ug ————— y rundstü>s- und Gebäudekonto “] 926 000|—/| Grundstü>shypothekenkonto . . . .} 665 000 [10083] . 4 8 026,60 M Kellinghusen, den 6. April 1911. oupons- und Sortenkonto . . | A 1A : e | Materialien und Holzbestan . We al. H. Klo E / A S B o E74 1) Grundstü>ekonto : “N 1) Attienkapitalkonto . . . . | 11500002 abe a, 107 067/04 Revidiert und mit den Büchern überetnstiunnent E Aae i 2 Bestand 327 944/60 2) Obligationenkonto . . . . | 677 000/— orausbezahlte Versicherungsprämien, Lôyne X- } 5 62362 - s E 4715 162/09] 4 4715 162 42 - 8 O CRa I e 2000 Verlust E E 772 246/62 | [2218] Duisb Ruhrort ebet. ewinu- und Verlustkouto per 31. Dezember 1910. Kredit. 327 986/60 gationenzinjentonlo . 209|— 4 ; ion- - ebt E E —————————— 29/0 Abschreibung . . . 6 559 74} 321 426186 5) Kreditoren 169 508/18 i ewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. Kredit. Hôtel Kaiserhof Actien Gesellschaft in Liquidation zu ul urg ° - / < g 0! Debet. G i Bil 31. Dezember 1910 Pasfiva. Vortrag aus 1909 2 496 999/46} Provisionskonto 11 381/12 | 2) Gebäude- und Oefenkonto:} 6) Avalkonto 23 000|— maus 10 L Aktiva. _ anz þro —S : cene p Aktienkapitalkonto 127 500|— 11 000|—

Unkostenkonto 63 312/86] Hausertragskonto 10 071/31 3497/9: 8) Reservefondskonto. . . . 34 148/38 : c j È g 6 49708 9) Arbeiterunterstüßungsfonds 5 200|— E ealaniéften 166 oar erlust 299 623 Abschreibungen . . . 2 225 000— Fâllide Obligationszinsen 2975| insen „P 43 130 Mobilien j ationszinsen . « - - *| 90257958 Eingänge aus früher abgeschriebenen | E reidunaen auf : 59/0 Abschreibungen . 1250 | 23 790/— ria einsließl. fälligen Zinsen | 2 4 259/50 resp. zurü>gestellten Posten . 12 175|— | 3) Maschinenkonto: : / 31 447,12 Gebäude % 5971,33 | Eh 2 600 | Coupon-, Wechsel- und Sortenkonto 440/46 Bestand 490 657/21 Gewinn aus | Maschinen « 11 620,97 Kassenbeitand 304/67 | |

O 129 85|| Zinsenkont 8398 c 7) Dividendekonto 140|— S P gins nkonto Bestand 608 772/05 | 103 931/62 Kahzitatioiggewinn E 00004

fffektenkonto 175/06 G15 269/98 E | Stahlkammerertragskonto 772/50 2 0/0 Abschreibung . . 12 305 40 10) ta e 0 gad

Verlust 2 525 342/74 1910. . ._80808,91| 6226/03 Berfieug und Ge s D Verlust __9406941 © ries 917 i : | diverse Unlagen ' 3 | ¡UC : Sd vei 2 660 442/17 74 0/9 Abschreibung . . |__87 376/26] 460 974/} 5 0/6 zum Reservefonds 1 540,45 Mobilien 1756,29 | E icráligiaio [10096] ich - bl of 4) Utensilienkonto: | 39/9 Dividende . . 34 500,— | Modelle 00,— ¿al winu u L ——— Bremisch Hauno versche Kleinbahn. Bestand 7 779|- Tantieme an Auf- Reklame 6 ean S A 54 Sra iaf 275|—|| Anteil Konkursmasse Moers 3 245/60 Aktiva. __ Vilanz per 31. Dezember 1910. Passiva. 1774/75) sichtsrat . . . . 4736,15 | 359 187/84 | 359 187,84 | Obligationszirsen 9 028120 13 165/93 M d M |S 9 55379 Vortrag auf neue Der Vorstaud. Depo tsen 9 776/49 | Bahnanlagekonto Bremen- Aktienkapitalkonto 3 525 000 109% Abschreibung . . 955/38 8 598 Rechnung . . 21 479,43 | Horn. F C.Pppe g Abschreibung Immobilien 2 820/43 Tarmitedt . . . . 2175 576,72 Deutshe Eisenbahn - Gesellschaft 5) Anschlußbahnkonto: E E 62 256,03 | M __— Bilanzfonto per 31, Dezember 1910. Habeu.—| Mobilien 1 250|— Zugang 1910 . ._. 3368813 | 2209 264/85 E n Bestand 165 562/96 ; i | parate T E é [A | Gewinn 261/41 Bahnanlagekonto Bremen - Theding- arleßenêtonto 5 0/0 Abschreibung . . . 8278/16] 157 284 | K 4 ; °] 175 000|—|| Per Aktienkapitalkonto . . 600 000 16 411/53 16 411/53 hausen 9 687 218/32 Erneuerungsfondskonto Bremen- 6) Feld- u. Drahtseilbahnkonto} iGrundstü>skonto Ghemniß « . 205 000|— Hypothekenkto. Chemnitz | 140 000/— : i 0 G d vorgelegt A zglei fie Tarmitedt 78 649 E : | , Gebäudekonto Chemniß . . | | q. E 2 Ne | Diese Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung haben wir mit den Büchern und vorgelegten Anshlußgleiskonto 4 201 Bestand 65 893|— | ' Maschinenkonto Chemniß . | 100 000/— Hypothekenkonto Hart 144 000|— | Belegen dér Gesellschaft {timmend gefunden.

Kassakonto : Spezialreservefondskonto Bremen- c | Vi : Sd l i estand add, Tarmstedt 3440 Zugang —— e Due o Chemniy 79180 5 O dla s 55 000|— Duisburg-Ruhrort, den 20. April 1911.

tvon i : dskont - | [c . Schürmann. C. Schopen. i “a Banfgotbaben _ 88 561,30 O Aen 11 741 h O os L In der am 22. cr. aiEigefunbenen Generalversammlung wurde in den Aufsichtsrat wieder-

109/% Abschreibung . . 6 672/54 | ca. 100 9/9 Abschreibung . . - 7280 S] edi E 4+ E Ee l 0 J t 10 T5! U S T an: 9 1 5 Z J) b. Diverse Guthaben . 11 915,20 100 466 50 i lg be wia Bremen- 7) Pferde n DRLr G al aa : , Grundstü>skonti A Ia | z Bote aats 1 tis 109 937 26 gewählt das ausscheidende Mitglied Herr Ol enin gen Si, Kielmann, Dbg.-Ruhrort. Kautionseffektenkonto : Ti G A Eo 87 p ebra ¿ Zugang ——= | - Bruttogewinn i A ilgungsfondskonto 18 328] 2 025— | D D 43 539,99 | S S e a. e. t O L /0 Preuß. konf. Reservefondskonto 33 037 6 766/68 ab Grundstü>skonto Chemniß |__175 000/— 77 339/28 Abschreibungen 22 090,01 | [10389] Aktiengesellschaft Jur Grundbe), Cöln a. Rh. ¿4 30/000 31 0/0 Deutsche Neichs- Kreditoren : ; ä 20 9% Abschreibung o 1 353 5 413/34 | Gebäudekonti 462 259689 | DT149 T8 J Bilauz am 31. Dezember 1910. Schulden. anleihe s a Aktiengesellshäft für Bahn-Bau 8) Wegebaukonto : | * Zugang __9544/58 | Gewinnvortrag : Verm Bi, rere —————— Anlage des Erneuerungsfonds Bremen- R ares an O 687 H 32 Bestand j 9 439/57 | A 471 801/47 | von 1909 . . 12671,97 34 121 # s i g A 000! D Tarmstedt : b. DiverseKreditoren .__54 510,70 | 741729 10 0/0 Abschreibung . 943/97 8 495/60 | ab Gebäudekonto Chemnig . 205 000 Verteilung: | Grundstücke A028 Ae O ais bige 3 135 187/50 2. Effekten i 75 769,40 Avalkonto 10 000| 9) Landw. Maschinen- u. Ge- | | 266 801/47 | N 59/6 geseßlihe Neserve Kautionen 200 184 55 Hypot je eng iger dd h. Oberbaumaterialien . 2 804,30 70) N 1âtefonto : | | i ca. 29/0 Abschreibung . - - 5 336/02] 261 465/49 1072,50 Hypothekenshuldner 269 976/92 * avotbeenzinsèit er 34 812/50

R E inn- und Verlustkonto : Y 02 E H A Effektenkonto des Spezialreservefonds Gew Bestand 1 298/62 | midi ; TE5 G0 eiwillige Zu- Îm 31. Dezember 1910 fällige | yE pezialre\ervef 95 - Vortrag aus dem Jahre 1909 , Maschinenkonti 252 602/39 fr U M vabuinlén 4 003 43|| Afzepte 3 14 000

Bremen-Tarmstedt c Zugang 739/71 10 967/58 A ototft f 20 047,61 Ez Zugang Ls | f 97 5 > ; 10 187/50] Beteiligungen D| Effektenkonto des Grneuerungsfonds Gewinn pro 1910, 132992,25| 153 039/86 TSUN ¿ 263 969 97 | alidoifng A 3927,50 Squldner in laufender Rechnung . 1—|| Gläubiger in laufender Re<hnung. . | 16 498/22 | J | |

Bremen-Thedinghausen . . . - 40} 00 r 203/83 34/5 | i g i | n ei Effektenkonto des Spezialreservefonds 10) fi B 50) ab Maschinenkonto Chemniy |__100 000, Delkrederekonto 15 491,71 Guthaben bei Banken 20 555/90 A N Sahr 1911 vereinnahmte 21 dulds Bremen- Thedinghausen . . .. 84/80 11) Tee Dove i 163 969/97 919/9g|| Vortrag auf neue Rasse 28 776M u: enen, Verlustkonto : E E 2 12) Materialienvorräte ca. 10 bjs -ÄbsGreibung . . ¿11639020 107 N] Rechnung: . „122022 | F Mlinteiina im Jahre 1910 | v N 4s 2s 3 89342] 13) Steinkohlenvorräte . . . - Hilfsapparatekonto | 6 34 121,95 | b 17 885,47 | - Dremen- T T TTE Braunkohblenvorräte . . . | , uhrparktonto i Kl | | Vortrag aus dem |- Versicherungskonto Bremen-Theding- Koksvorräte | Mobiliarkonto 394/20 | | Jahre 1909 , ._. 18 213,23 36 098/70 “—BIO2O 4 557 771/77 4 567 771/77

hausen : I i i : tobilia Vorausbezahlte Prämien. . . 1422/46 v T D L De E i Avalkonto 10 000|— eat Szrinictetiini A 16) Kautionskonto c | ca. 100 9/6 Abschreibung . . - 324/20 P | Lasten. : Gewinu- uud Verlustre<uung am 31. Dezember 1910. Erträgnisse. iei u L Elcileutente z | . Automobilkonto | 4 100¡— r Bd BPL x i A D f 4 \N ortrag aus dem Jahre 1909 . . . |18213/23

|

Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. | 17) Effektenkonto : , Kassakonto | 5 052/76 / H cis b | 1 282 Unkosten : t n 40 000|— Zugang Debitorenkonto Gewinn an Beteiligungen ties ; Steuern, Bureaumiete, Heizung, Be- Berwaltungsgebühren 2431

ñ e Bestand [ 8472 Wechselkont | |

b A f A c » nto | 8 333/17 t

An Aligemeine Lutdsien E Per Rorras Gier G SA0re 1909 ¿5 20 047/61 18) Debitoren | 327 369 | Vorräte | 11 6371 M Gehalte, Vergütung an dex Lst | 9 953138 Darlehenszinsen Betriebskonto Bremen-Tarmstedt : 19) Kassakonto 4913 | Tos 343/25) 1 108 343/25 proc E O usw 22 A Zinsen 2953

Erneuerungsfonds Bremen- Einnahmen M 265 462,70 [S bcilidaitaieiam ja | E A R ; Tarmstedt : Auszaben 129 262,96] 136199 2 137 507 2 137 507/59 Vorstehendes Bilanzkonto haben wir geprüft und mit den Büchern der Gesellshaft in Ueberein- | F rundstü>sverwaltung 1919/06 den 31. März 1911. Abschreibung auf Inventar 910/28

uweisung aus Gewinn pro 1910 8714 , Betri- bskontoBremen-Thedinghausen : Deb [O] Verlustkonto per 31. Dezember 1910 Kredit. stim den. ¿ Grneaergfands Bremen- (bis De: a 1910 Teil- L Rein euie und E T - —— Dresden 13. Mär e Hartmannsdorf, den b Akti ll t Gewinn: 17 885.4 | ( H __ stre>enbetrieb) G [4 Oesterreichisch - Deutsche \ . im Jahre 1910. . + «- M 17 885,47 gee On pro 1910 9 E Einnahmen 114 990,03 Betriebsunkosten 593 501 Á Vortrag aus 1909 31 447/12 Treuhand - Gesellschaft. Shrepel & Kußshbah G iengese schaf Vortrag aus dem Jahre 1909 18 213,23 36 098/70 “@ her Y 153 039 gel Ausgaben 77 108,69 37 881/34 | Handlungsunkosten 95 349/16} Gewinn au Warenkonto 834 938/12 Kreidl. Balk e 21. Dezembe> 1010. PARE 61 409/74 « Gewinn , Zinsenkonto S 3 530/29 | Zinsen 41 901/33} Gewinn auf Mietekonto 431/40 S 2M s Cöl 10. April 1911 —T57 658/98 [77758198 | Abschreibungen 74 648/621 Gewinn auf Landwirtshaftkonto .. 840/26 s M [S M R R 197 G9 | Reingewi 62 256/03 8 03981 Dev Bovstaus. ngewinn 3 L 24 Sc<hloßbauer. Cohn. Gewinn auf Waren- [9942]

Laut Beschluß der heute stattgefundenen Generalversammlung wurde eine Dividende von 4 °/o F Terexe j T Ee \ An Fabrikationsunkosten . . «e +** 64 202116 1909 12 671/97 | , | [10390] L konto 354 978/46 | Aktiengesellschaft für Grundbefiß in Cöln. | Der Auffichtsrat der unterzeichneten Gesellschaft

festgeseßt, und gelangt der Dividendenschein Nr. 12 der Aktien unserer Gesellschaft mit 46 40,— " Ahleine Unkosten i in Frauffurt a, M. bei der Gesellschaft oder Laut Beschluß der Generalversammlung vom 21. April a. c. gelangt die für das Geschäftsjahr («Ab Ma auf D h: did 6 0 L SLO R sonstige Einnahmen 8C35 i » l 1 Maschinen . | d der Wahlen in der Generalversamm- besteht laut Beschlusses der Generalversammlung vom 3: E 090/01 c out A n tebt der Aufsichtsrat | 22. April 1911 aus den Herren:

bei der Bank für iudustrielle Unteruehmungev, 1910 festgesezte Dividende mit 4 30,— pro Aktie gegen Ginreihung desz ividendens{heins Mobiliar . l : | i 34 121% nserer Gesellschaft aus folgenden e Kommerzienrat August Hentschel in Zwi>kau, Vor-

bei den Herren Vaß & Herz, an der Gesellschaftskafse in Schwanebeck, Ey bei der Dresduer Vank sowie in Dresden, Berlin und ihreû 4 Kae der Ne fûr Handel und Industrie n Berlin, Schinkelplag 1—4, ämtlichen Filialen, " , Nationalbank für Deutschland in Berlin, Behrenstr. 68/69, Sz E! : ; ih in C8l d bei ‘der E I reiten Miekéy car ate; agd inn a. Rh. und * " Bank für Handel und Industrie, Filiale Hannover, in Hanuover, S 368 453/93 368 453/93 egte NNEE. Karl Moriy in Cöln, au rat 'Dr. jur. Johannes Jun> in Leipzig : : ; : ; ; F % zorfit j h A A : e den E 2. c, E. Wertheimber, 9 sewi A Von A As E E E in eb A B E inn- und Verluftkonto haben wir dis Sett ate d T Bankdirektor gas Sra in Leipzig, stell- ea E

in Bonn ei dem A. Schaaffhausen'’schen Baukverein, Filiale Boun, scwie | vou heute ab : ebereinftimmung gesunden. . März 1911. vertretender Dorsperder, j i j E N ee lebexlafungea in Berlin, Ea und ou h Aa u o Us. ir bierdur bekannt, daß in dec Generalversammlung am 21. April a. €- ‘resden, 13, Mari 1911. Hartmannsdorf, den 31 Hb 19 Akt d t gor Grnst Bötticher în Eitorf, O firridere von Derglas auf Rittergut Berreuth b. Düsseldorf, Herr Curt Kramer, Berlin, zum Mitglied des Auffichtsrats unserer Gesellshaft gewählt worden ist. esteereiiics Deutsche Schrepel & Kußsh ah 2 iengese haf . Bankier Alexander Carlebach in orf Heinrich | Chemiker Dr. phil. Otto Lampe in Leipzig.

i Ç j T - Ill a t. þ ) . . in Nüruberg bei Herrn Autou Kohu Schwanebe>, den 27. April 1911. FeL En se ti f Kut Reda M Eee Dr. jur Zwickau, den 25. April 1911.

e V Bea 2. Main, den 26. April 1911. : Portland-Cementwerk Schwanebe> Akt.-Ges. *\ Generalversammlung ves V l V D. Göln, den 24. April 1911. in Cöl Chemische Fabrik von I. E. Devrient, Ge O E Be, Camcun seidè turnudmle s pem Aufsichtörat aus und findet laut Beschluß der Generalversammlung eine irciengesellsHat für Grun n, E E Aktien Gesellschaft, / j Wiede, bezw. Grsazwahl vorläufig nicht statt. [10093]

Î

61 409/74

\ Reingewinn