1911 / 100 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ermann Hebestreidt in den erkrankten Rentner F. Jordan der Kaufmann Grätz, Bz. Posen. S [10346] sle als Rereinsvorsteher Martin Segger 1n Burg zum Vertreter bestellt ist. In unler Genossenschaftsregister ist bei der Ge- Burg, den 22. April 1911. nossenschaft L audwirtschaftliche Brenuerei, eiu-

Königliches Amtsgericht. getragene Geuosseuschaft mit beschränkter

Hastpflicht zu Buk heute cingetragen, daß der

oßdorf aus dem

r 1 Zu i c B j 8 - III 10353 Gutsbes B i : G j 1 a in Ste g ,

der Verlag der N : FRastenburger Zeitung sowi : werb und S ortbeirieb E g Zeitung lowte der Er- in Sag brü L D etrieb der damit verbundenen D ; Saarbrückeu eingetragen. le Dé>kung D beträgt 83 0 S e i BNAE des Unternehmens ist der Holzhandel ratsmitglieder ($ 16 ter Saßung) geändert in Geld zu [leisten A eiage, soweit dieselbe nicht | mit p zu diesem Zwe>e Grunbstücke Stettin, den 25. April 1911. A nehmen. Das Stammkapital beträgt 20 0 : , bringt der Gesellshafter Arthur Eee Ne R 4 E veräußern E Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Yu Se pas sind bestellt : Karl Fuchs N ingetragen worn A á s N n und fi< an gleich- ettin. S LGH VLET, «OURE, ienzle, Kaufmann in As ard Dis- Witwe Anna Uirile Sruntr, geb. Walther Großherzogl. S. Amt In das Handelsregis s 10312] Ludwigsburg. Jeder Geschäftsfü lperg, D.-A. in Weimar ist jeyt Ftrmeninhaberin. 2 : sgregister A ist ; die r+ Not äftsführer ist befugt, 99 Nyri 5 a L hai Marx, t heute bei Nr. 307 Gesellschaft allein zu handeln und die Aa Weimar, Ler D tat IY. Dane Blatt 10 des aan enon ate e as Genossens Haftaregier i eingetragene Vorstande ausge! e Bilhelm Zimmermann in Darlehns- und S fassen-Vereia Gr. Genossenschaft mit unbeschräufkter Haftpflicht | Großdorf. Amtsgericht Grätz, den 94. April 1911. Genofsen- | zu Vuch heute folgendes eingetragen worden: Der bf. 1 des Statuts hat den im Be- | Grossenhain,. [10347] Kredit- und Bezug®-

Springfeldt Geschäftsutensi 9 N aftsutensfili j Jg agogfeldt Geschäftöutensilien im Werte vo unge 00 „é in die Gesellschaft ein und gibt berieben A E N Unternehmungen beteiligen (K Ee ‘ommanditgesellshaft „Carl W zei , rede Nachf. R. | ¿eibnen. <f Dazu wird weiter folgendes bekannt gemacht : D weimar [10164] g : Ver L E e a4 Umgegend, eingetragene Jn unser Handelsregister Abt. B Nr. 32 it heute beschränkier Baftpflicht in Groß- 43 A agen worden, daß der {luß der Generalversammlung vom 92. April 1911 Auf dem den Spar-, enthaltenen Inhalt bekommen. Die Geschäftseinlage | Verein für Lampertswalde uud Umgegend, eingetragene Geuosseuschaft mit unbeschräukter i ctreffenden BlatteT7

die Nâäume zum Betri E De etriebe der Druereî e räume und Aufbewahrungsrä ru>ereïi, Geschäfts- Das Stammkapi 5 jährlihe Miete i: E gegen eine bestimmte FeTSFNbrer mfkapital beträgt 600 000 4. | Braun“ in Steiti i L: als uns{äßbar t E t dieser Leistung ist es S S Kaufleute Paul und Guts Fohannes Seibt L O Der Kaufmann | G\o11f 2000 é angegeben. Geschäfts- | vertrag ist am 5. 2 aarbrü>en. Der Gesellschafts- | baftender Gesellsafter aus rg ist als persönlich ‘esellshaster Karl Fuchs, Kaufmann hier, leis.

g am 5. April 1911 errihtet. Die Dauer S der Kaufmann Alfred e N ee De in Höbe von 12 Spre hei der Firma Elektrotechuifche Fabrik J. Carl

esellichaf a E w Stettin in di rag von 9200 4 L t den et de a S r DLEC Fabrifï zz. Carl, 2 U O Î

sellshaft als perfönlih haftender Gesellschafter Anre<hnung auf E R E en Do Gesellschaft m PesRaERes Haftung T Ober: E U a R einvevorsiand August

: t albfertige weimar cingetragen worden : Fasper in Hainiiz aut Norstande ausges! at dana 50 M.

: Die Prokura des Kaufmanns Friedrih Grieger in Kasper in Hani Auaust Dee in Gekpostwis he E den 24. April 1911. Haftpflicht in Lampertswalde b

e des Vorstands bestellt ist. Königliches Amtsgericht. des Genossenschaftsregisters ist heute verlautbart

[10337] worden, daß der Gutsbesitzer Herr Wilhelm Moriß

7] | Lehmann in Lampert6walde aus dem Vorstande aus-

führer ift der Redakteur ®% Nastenburg Kedaktteur Arthur Springfeldt in | der Gesellshaft ij our. sellshaft ijt E Ma Rastenburg, den 2 ; elde mt stt auf se>s Jah j ven 2L April 16 welhe mit x hre bestimmt, | 5 L pnieliches (diet e nicht iffe an A1, D 1917 endigen. Erfolgt eingetreten. Ferner ist ein Kommanditist ei Waren, PVèaschi Ger mar bine giiches Amtsgericht. so gilt die Gesellschaft As Ls E Kbndigung, Stettiu, Hen 9%. April 1911. ist eingetreten. | wie solche n A eN und Utensilien S lo : A veitere ses ónigl. 2 1 Ln . Apri f N i if 4 aven n ceagericht Ravensburg. (102941 | 1922 mnd fo fort mit fecdithrigen Zeilbi O s O jum Mitglied a Le H aron C , [e C U S 1 L 57A t : Sl 1 . ; Ç ( >f : ' en D 3 A M 5 i

firmen irie E für Einzel- G Sa a idi L 0ER Zeitabs<nitten J K. aure vi Stadt [10313] brindt, n B Ie ta E e Großherzogl. S Amtsgericht. TV. PERE den 6. L Amis cid Danzig. Bekanutmachunts-

l) Bei der Firma „Au E _Die Gesells{aft bestellt a n das Handelsregif . einlage ; wert, für welchen diefe Sa : : &Xn unser Genossenschaftsre ister ist heute bei t ita! > A EELO „Au & ; F ewt einen oder s: ndelsregister wurd V pt  age angenommen w : ad) rer L 2 I ¿ Genosen {alts egt eule Oël ven und d utsbesißer Herr He Schwibt burg: Die Firma erle Kehle“ in Ravens- | \bâftsführer. Sind mehrere nada Ge- a. Abteilung für ens: eingetragen : | sezt. Die E ist auf 9200 M festge- Weren. E [10318] | Bensber&. air _ [9067] Nr. 2, betreffend die Westpreußische Provinzial- geschie en Gn Gute ee e G (5 Mit li Me

_2) Bei der Firma Gottlieb H P die Gesellshaft durch M be-| Die Firma Kölle & Held E E folgen dur< den Deutschen Rei der Gesellschaft er: _Auf Blatt 859 des Handelsregisters ist heute die In das Genossenschaftsregister Nr. 19 it heute Geuofsenschaft2banuk, eingetragene Genofsen- Q E in denselben als Mitglted

S. Kiene)“ in Weingarten : Hummler (früher Seschäftéführer oder einen Gescäftöführer és zwei | haber: Wilhelm Kölle, Stu can Bie Mee In- | Zu der Firma Kölle Ua SgeE Firma Josef Berghammer in Werdau und als bei der Genossenschaft „Wirtschaftlicher Vereiu | schaft mit beschräufter Haftpflicht mit dem | eo Haim den 26. April 1911

loschen. l n: Die Firma ist er- Mes vertreten. 14s und einen | stelle für Ozon-Apparate. Siehe Gesells O Die offene Sa etaoe Ua hat fd Stuttgart : deren Inhaber der Kaufmann Josef Berghammer in | der Angehörigen der Firma I. W. Zanders* Site in Danzig, eingetragen: Der Hanptmann a. D. rofe YON ricliches M tocerithi

gi der Fioma „Franz E. Nundete in (ft Soclifaft esen mur dund den Beiden E Ca Serfauss: | Die offene Vondelt ge e\ Gast hat f bund gege: F * Yagegebener Gefcftömeig: Handel, mi ver Angehörigen der F hase mit beschränkter | 2, d, Marnib, ieb, vgtabstube fu aus dem Vor id

N RUEg E Das Geschäft Ae: an el Neichsanzei jaft erfolgen nur dur< den Deutschen | hab le Firma Weber-Rieker in Stuttgart Geschäft ist mit der Firma auf de Gefe dst, das ans i Sitte | tit 20A Handel mit Baus- | Haftpflicht in Bergisch-Gladbach folgendes ein- pächter Heydemann zu Rathstube sind aus dem Bor- | ameln. [10349]

A L geb. Bucher, Baäerrueiste ie Wikwe Gb o Ss E l G, cur Osfar Weber, Möbelfabrikant E ; ett Wilhelm Kölle allein übergegangen L i dagvoller m Dau os A E getragen worden : E A s stande ausgeschieden und statt ihrer der Rechtsanwalt In das Genossenschaftsregister ist zu dem unter

Raterebuta erten Bee Deer h | Profuxa artet wi der Befugnis «de Gesel telldtaftfirmenregiter fer. Sihe | Liga iy das Guelfinmentegler übertragen worden / ‘huiglies Umttgarit r ifiattrh Mata, qu Bet, Ee, | Matt Bef pi Bat! di Manne Wess | gg Cingetragenen Gre vere nbe prünttes

Kaufmann und Vier in Navenobung. t Profuea | mi einem Ge/Cälisähter zu vertre Die 7 ns Gebet > Veigel in Stuttgart. | “Zu der Firma Webs 0M E f als dem Berlin tg d [00 e.» m Wesir: | eingetragene Genossention eingrtragen: Nah voll

- E _- Ds V1111/ 3 E E . 4 L 5 Y , 7 . D: ( 4; è Üa , 0 . r 95 S l L ( as l / 1 i M : ¿ < n: YU Ou s- 4) Neu eingetragen wurden die Fi Saarbrücken, den 20. April 1911. Wilbelm BVeigel, ‘Kcufmañn Ha e S Gr Die offene BanvelogeseUsait Lat 10 Sigart: Vir T Zu Nr. 18 des Handelsre N Berg.-Gladbah gewählt. i Danzig, den 22. April 1911. tändiger Berteilutg des u enschaftsvermögens ub „Vermann Hummler in “Weinadi u Königliches Amtsgericht. 17. E vier. Siehe Gesell- | seitige Uebereinkunft der Gesellschaft durch gegen: Firma D. Spiegel Lgertheim betr., E dia Bensberg, den. April 1911. Königliches Amt3geri bk. Abt. 10. ist die Vollmacht der Liguidatoren erloschen.

E s Hummler, Seifenficder uud auf Saarbrücken [102 S Wu bs Uls Naegele in Stuttgart : lellsbafter: j P aue der Firma uf da e tragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma Königliches Amtsgerih!- Hexuvondors Befanntmachuug [10338] E A, A S A atb [ h ert. E Handel8reaiste N 299] | if 8 Alexander Ott, Kauf e Ki skar Weber allein üb e ¡t erloschen. il 328 : / I: ec t t öntglihes AmIêgerit. þ. „Vauwerkméi „Im Handelêregister A Nr. 894 wurde J 1 ist erloschen. , Kaufmanns hier, | ist daher die F ; ein udergegangen, es e j ¡ ; Bergen, Rügen. E [10328] | Betreff : Genossenschaftêregt\ter.

geschäft“, A E Hefele Bau- bia g Justitut Ohne (b "gu der Firuta Fig Kaeferle, Hauplil 2 äbertragen ortes E bas Einzelfirmenregistec Wertheim, v E A 1911. In das Genossenschaftsregi er ist heute unter “Darlehensfafsenvercin Göttersdorf, eingetr. | Hamein. [10348]

Bauwerkmeister daselbst g. Inhaber Carl Hefele, E S huhn in Saarbrücken 5 einget in Haunover, Zweigniederl - Hauptniederlassung Zu der Firwa Geb inzelfirmenregister. Hr. Amtsgericht. Nr. 36 die Firma „Rügen) e Automobilgenossen- | Genossenschaft mit unbeschr. Haftpflicht“, Sig: | In das Genossenschaftsregister ist zu der unter

eLbiT. Be elan seit 1. Avril c ituddie Dem Kaufmann Dato Me in Stuttgart: | Die offene Handeléoesellscaft hat fi in Stuttgart: wiesbaden. [10320] \{aft, eingetragene Genossenschaft mit be- | Göttersdorf. Nr. 2 eingetragenen Molkerei Emmerthal, ein- after sind die Uhrmacher und Optiker rot erteilt in der Weise dal verselbe ist | des Gesellschafters Adolf Veit E N oige Todes In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 209 ag ta: L Ai Ed Ù je ie: Soi augesie dene Borstandsmitalieds | Lehr zu GenossensGat mit bes Ava emeinshaft mit einem anderen ' Prokuristen in | {äft is mit der Firma uuf fn Ge Ee wurde heute unter der Firma „Vettewinkel und L N e Lefseter Gegensiand de nee auf der Folel ee wurde gewählt: Buchner, Xaver, pflicht, zu Emmerthol eingetragen: Friedri Meyer zur | Julius Ott, Kaufmann hier, allei en Getellschafter Co. Gesellshaft mit beschränkter Haftung“ | L ung besserer Derteyroter dungen [A Bauer in Wilüng. ist aus dem Vorstande geschieden und an seine Stelle icr, allein übergegangen, es ine Gesellschaft mit beschränfter Hastung mit Fe attotatigteit Forde itglieder G E Deggendorf den 24. A 1911. Richard Bartels in O getreten. j Bie j A N attgre ( er. Ur : - Amtsgericht, Registergericht. Sameclu, den 24. April 1911. Wiesbaden eingetragen. Gegen- | 250 „6. Höchste Zahl der Geschäftsanteile: 30. mtsgerich egistergeriht E e alies Amtsgericht. L.

[10463] | Der Bürgermeister H

Der es [l <a V b . ) ® ge yrei l ra a l B N é Wikers ë if a Ï iner

abges<lo#}sen. - r. 149 w j rde heute die | Beschluß der Generalversammlung vom 5. April 1911 | oder äh n nehmuv U b { Ses r aynudec s g y d J nd J Gruner in Weimar ahl Or r gewählt worden.

Den 24. April 1911 Amtsrichter D Moritz Ne : i Varia, richter Dr. Rau<. E ori ea in Neunkirchen und Paul Nebhuhn di In unser Handelsregister A ist heute unt N de Cra d die Gesellschaft nur in Ge- Ge S t Ang der Firma berechtigt ist. | ist daher di ie Firma „Jo gister A ist heute unter Nr. 247 Saabuli : ' M r Firma ilh. Hert L Ss - j U dayer die Firma in d inzelfi z C vie irma vJohans smiec Raw mb eee Aeg g V s G Se ea ie L A R L 6 n an N at er Spediteur Johann Kmiec i t s Amtsgericht. : rlo\cen. E ' ter u Fi é Teer. stand des Unternehmen ist die Herfs S E : e E Spedition ut Me IUOTDEN, Geschäft8weig: Sagan. n E Zu der Firma Schiller « L —& : Frankfurt ‘a M Ferdinand Flinf<, Sig in Vertrieb R ist die Persien lägiger Vorstand: Julius Wes|inger, Bankfassierer, Walter | winsterwalde, X.-L- [10339] S S A Nawitsch, E öveig- | Die in unserem Handelsregis. [10303] } Der Wortlaut der Firma ist orenz in Stuttgart : | gart: Dem Kaufm: Dweigniederlafsung in Stutt- Artifel sowie die Beteiligung an ähnlichen Unter- | Krobß, Rentier, Hermann Brekenfeld, Kausmann! Befanutmachung- ELO f, Genossenschaftsregister bir. [10351] a 20. April 1911. Firma Rudolf Bae oeregier Q eingetragene | Lorenz. ist geändert in: Georg | furt a. M. ist Gesam Wilhelm Doerner in Frank- nehmungen. sämtli in Bergen a.- Rg. Saßung vom April | Bei der unter Nr. 6 des hiesigen Geacfénshaits- | Baer D für Angehörige der Kgl. Rawi öniglies Amtsgericht. Erbgang auf die aertors i DERAE A Zu der Firma M. R L Qi daß er berechtigt E BA erteilt in der Weise Das Stammkapital beträgt 20 000 6. 1911. Bekanntmahungen erfolgen Unte der Firma | registers eingetragenen Genofsenshast „SalUgaster Bayerischen Verkchrsaufstatten- €- G. m. b. H.“ Die 0E - [10296] Baerthold, geb. Saebis(, in Or Bertha | Das Geschäft ist mit der Be in Stuttgart : | anderen Gesamtprokurist Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer ist Karl Kühner, Kaufmann ne Genossenschaft, gezeihnet von zwei Dortand! Darlehnstafseuvercin, eingetragene Genofssen- | in Hol? Bi Heinrich Cinsiedel nun Schafsner s s in unserem Handeléregister A unter N “95 In unserem Handelsre ist n Sagan übergegangen. Kaufmann, und Gotthilf A H auf Mar Merkle, | gültig zu vertreten sten die Gesellshaft rets- Mieébaten, und dessen Stellvertreter Heinrich Fries mitgliedern, Bekanntmachungen des Aufsihtsrats schaft mit unbes<räukter Haftpflicht““, ist heute Christian Seftfert in Hos 1, Norstandsmitglied. eingetragene Firma „Ber O2 F Neue J Ee ist die Genannte als | bier, überg Heeb, Kaufmann, beide - Fi Ï : Golz MRiesb oro hafte : | unter Benennung detselben, von dem Vorsißenden vorde1 L « Gemeindevorsteber Carl Hof, den 26. April 1914, „O r thold Bachr R 4“ Inhaberin einge ; als , Übergegangen, wel< / ; Zu der Firma D y olzhändler in Wiesbaden Der Gesellschaftsvertra l i 5 vermerkt worden, daß der Gemeindevorsteher Carl M gelös{t worden. r Rawits<“ | [5\<t worden ingetragen und ihre Prokura ge- | offener Handelouesells<aft bet e 1. April 1911 in | schaft tr rp ter rie de Ostheim, Gesell- ift p 97. März 1911 festgestellt und am 13 April unterzeichnet, im Anzeiger für die Stadt Bergen und | Paulisch zu Sallgast ein Amt als Rorsteher der K. Amtsgericht. awitsch, den 20. April 1911. Amtégeriht Sa 9 ; bisherigen Firma fortfüh reiben und unter der | gart : Der Wortl er Haftung, Sig in Stutt- 1911 geändert. die Insel Rügen und im NRügen\cyen Kreis- und | Genossenschaft niedergelegt bat und an seine Stelle N 9 1025 K e ÿ 5 S gau, den 94; Ny [ 1 M M FA L ren. Die seitheri «De <DOr aut der FIT 2 , s E D ¿ M 10 bl tt A (lt nes die T RBlätte na ber 2 E V = af Z L 0 Iiaizenelnbog©Nn. Bekanntmachung. [10354] önigliches Amtsgericht. vei ‘agan, den 24. April 1911. des Max Merkle ist erloschen. Die im Los Profura | Ziegelwerk Ostheim Stol e äst geändert in: Die Gesellschaster Jacobus Maria Vettewinkel, A d A G A O Merdffe E der Pfarrer Neumann zu Sallgast in ten Vorsland | In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Rees. Beka S ReRASa : [10304 Geschäfts begründeten Forderunge etriebe des | sellschaft mit beschrä! Döttling, Ge- Chemiker August Fries, Holzhändler Heinrich Fries, | dere aus anderen Green erd eröffentlihung 1n | gewählt ik. n, "Fuingelbacher Spar- “Darlehns- Fm Handelsregiste nutmahung. [10297] _In hiesiges Handelsregister A Nr. 168 i 304] | feiten des bisheriger „Forderungen und Verbindlich- | herige Ges<äftsfü ränkter Haftung. Der bis Fqufmann Karl Kühner haben ein von Vett tnfel | Len Blättern unmögli werden, fo tritt an deren Finsterwalde, den 91. April 1911 Nr. 1, Kiingeivacher Spar- und arlehnê- find d bee uter Me I lnarteiaineten Gerichts enen Na eat in Firma S, der | Gesellschaft p Pie v fe tan lnd auf die neue | früher in Un ae bit E Mayer, Kaufmann, erfundenes Nerfabren zur aben lung auswaschbarer Stelle bis zur Bestimmung eines. anen Blattes j Königliches Amtsgericht. T inf ege e o Genossenscha i, Fi E Abtei ichts | & Jüch“ mit dem Sige in“ Diesdo Nie ast nit übergegangen. Die Fi ist i s n, jeyt hier, hat sein Amt ni E TUNDEREL S Sl Gatt Ei A | ar die Generalversammlung die Stralsundis{ a amin: / unbeschräufter Haftpflicht in Klingeubach tr en 5 e er teilung A 2s mil dem S D : das s es N Firma ist in 8 “E G ' ein Amt ni Í Á Ó / L durh die Genera versammlung die Sia sundi)\<e j tpflicht geubach, n Bonert heute Folgeibe Gti m Fee clc Die Secltbult t aue, Siebe Gefen übertragen Cnt, Stoll E S bestellt: Mutolf 10 000 U e erte Wert E aeiilage ilt Zeitung und an deren Stelle erforderlichenfalls | Fiensburs. [10340] Cg S Vi D e Vertretungsbefugnis der i : Ñ ôst; die Firma ist erloschen. E S Zu der Fi D Rudolf Döttli ister in Stuttgart: De F ; S S1 ; acheinlage Ul | der Reichéanzeiger. Die Willenserklärungen des e na aon Bafbavodister V Liquidatoren erlo!<hen 11. > E e . Di Firma S Sat tudolf Döttl M Zona altida gart-Degerloch, mit 5000 1 auf die Stammeinlage des Kaufmanns c ders c Ca gen Eintragung in das Genofsenschafstsregiiler bout R A E Ola Salzwedel, den 24. April 1911. e>e in Stdlare S AU e Brunnen- Qi der e ues Laie in Stuttgart. d N itewiittal, Li je 1666,67 6 a diejenigen der Vorstands erfolgea durch zwei Mitgtieder; die Zeich- 9%. April 4 1 bei der Meierei zu Wilsbek Beh e E schäfte auf Adolf Wahl, R E GENENRLIE Haftung E, Mulde mit Gesellschafter August Fries und Heinrich Fries und nung e ebunterschrift Le ett der Gs eingetragenen N mit beschränkter Rauenelubogen, den 91. Avril 1911 A Òer- u A 2e E eim a. d. it 1666,66 o f diejeni s Karl Küh ns Qr Pee e R aftpflicht in Wilsbek: R R T8 M, fdr Nuhr, Zweigniederlassung in Stuttgart : D pie E #6 guf bielemge D RSA SNAREE Die Einsicht der Liste der Geno]len ist während Mgnus essen ist aus dem Vorstande ausgeschieden Königliches Am!12ge Amtsgericht. L ° c f Gs Á 0 L A pr. x V 19 De A D v augge Tee den 18. April 1911. der Dienststunden de pen 20 ant d V Aga seines a der Landmann Bernhardt Hanjen Kappeln, Schlei. Bekanutmachung. [10352] E f Os U Y in Wilsbe gewä t. Heute wurde in da bie rührte Ge Mats, 5j } L z Heute wurde in as hier geführte Genossenschafts Amtsgericht. | Flensburg, Königliches Amts8gzricht. Abt. 9. | register das Statut des Landwirtschaftlicheu Be- zugsverecius8 eingetragene Genossenschaft mit Boren vom

1) An Stelle der Wi É

Kaufmann Wilhel: Witwe Carl Bonert ist der

n Bonert zu Nees als J d Königli | s als Inhaber der öniglihes Amtsgericht. E S IEE enc fo #4 Ÿ C Í gegangen. Die in dem Betriebe des Geschäfts be- | Kaufmann Gustav Ziegl K ustav Ziegler in Düffeldorf-N Ic : 2 Nath ist Wiesbaden, Königliches Amtsgericht. Abt. 8. Königl u, HADIN. Befanntmachung. 110341) unbes<ränkier Haftpflicht zu

Benossenschaftsreaister ist am 3. April f 13. April 1911 eingetragen. Gegenstand des Unter-

Firma eingetragen ; 2) die Prok / auf ura des Kaufman! ; Schleswig. Befa l ist durch Üebevanaa ves Ges barts, Ia are Bonert In unser L bele A M [10305] gründeten Forderungen des bisherigen Inhabers fi s Rees, den 13. April 1911. oschen. Firma August Thedsen in SledUiE f Fe der tet ag Inhaber nicht b TetAnae ers find D roties erteilt in der Weise, daß er in G Königliches Amtsgeri eingetragen : ad g folgendes | N, der Firma E, Missel in Stuttga meins<aft mit einem d E E N O gli Amtsgericht. R e Geschäftsinha , Missel in Stuttgart: Der | sells i n der anderen Prokuristen die G E Saalfel D S I CARE E Vie Firma lautet jeßt: ; äftsinhaber Elias Missel if s r | jellsast zu vertreten b int i en die Ge- z ——— In e S elocaai rist ei [10300] Thedsen Nab). e Aal A (A. L ps der Firma auf e ai e R t 4 Möllrs in Si fee E * adi M ser Handelsregister B Nr. 92 ift N Berlin. 10329] Bie Kid Sebiskorine ist eingetragen worden : Heinri< Georg Lud E „dru>er | line Missel, geb. Löffler, hier übe E Ge u der Firma Vereiuigte 1, Ot, : DandelSreglre Ade ist heule vel | Fn unser Genossenscaftêregister ist heute bei Nr. 79 2 Di Schieferwerke „A l : „l Seorg Ludwig Maas in Schleewi Kaufmann Auaust Krügele übergegangen. Dem art-Tübi reinigte Brauereien S der Firma „HBug9o Stinnes, Gesellschaft mit be- In unser Genohen|@2 gn L Su verde n unser ( efellichaf : rfe „Ausdauer“ E Schleswig, de G eéwig. i ugust Krügele ‘t (E; gart-Tübingen A. S Stutt- Ver I O E N : M zbelfabrif Ostend, eingetrage » (Senossenschaf Dl, 6 i L lens ten Sig in Eid A S N *Bövigliches Amtoge I G7 i; gele hier ist Einzelprokura | lassung im Walbobrals Ga G Zweignieder- shräufkter Vas zu Mülheim-Ruhr“, Zwe!- (Möbelfabrte Sftpilicht ugetmagene V Des 19Î1 die durch Statut vom 2. März 1911 errichtete Ge- | nehmens ist gemeinschaftliher Einkauf von Ver- egenstand es Unte a S iei ] ¿G 8 it8ger i: P E j 5 e L et N Takt e. D : ted una $ io L , etr . UT L ( T Q 1 E Ur Ye Z elt - T c L t 9 6 G ip G E - T els (S 7 j 24e L dec Mart eb Has ternehmens ist die Gewinnung und | Sehneeb 8 Amiögericht Abt. 2. Frloshen ist die Firmx Paul Singer Verl O.-A. Tübingen : Das Vorstandémit D ERRETIAYES, l Sa ng, L iesbaden. einge E Fär den ausgeschiedenen Hermann Breitbarth ist nossenschaft unker der Firma „Molkere? Genossen: | braus|toifen und Gegenständen des landwirtschast- vrodukten e R und anderen Bergweiks- | Auf Bl erg-Yeustädtel. [10306] anstalt & Buchdruckerei in Stuttgart rlag8- | menger, Kaufmann im Waldhörnle N Ss Cisen- N Piegler in Düsseldorf:Rath Gesam!- | Willi Freier aus Rummeléburg in den Vorstand [N S Merzen, einge E ina Batriehet, Die Bde s und A v e ? dus L o AE L Le 5 ‘c - 2: p T >22 S o e = 2/5 T 1h: Pro J 4 rar uic 7 21ne S L ) M . S e et 2 Feni i 5 ä P $ : 1H F sto (Be onfc f 5 Ln von dem Bankier Cal Scbinit der Fortbetrieb der ta uies Wbt, hiesigen Handelsregisters, die | Die H. Abteilung für Gesellshaftsfirmen : ist am 1. April 1911 aus dem Vorstand De DLOYen, bts E Prof Dee B E einem | gewählt. Berlin, den 20. April 1911. Königliches E ms esche er E etragen nung für die Genossens< n S Nor : ankier Farl Schn Ar Zl N E: ¡liters D ç [EU Id ; A —: gesdie anderen Prokuristen die Gejel]<a!t 2e é i dis L Nt Hs 28 em Sitze Le «Y etr 6 tolteder erfolgen, wenn sie Dritten ge übe O Shieferwerke. Der BesellSattaveee Niedersc<hlema, Sroitmiederlaune Ke Attien! HandelSGeell{caft G E a; Stuttgart. Offene ca Si Ways «& Frevtas Aiien- eren rokura des Alfred Móllers ist erloschen. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, P. worden Gegenstand A Unternebmens ift die Milch- siantemitglieder erfolgen, wen Ne Hie Zeichnung (e a 18 Mt __Der Ge| attBvertr t Di iederla\u Z E as [c . Apri I se! S ° E T on Nut G E h D D Lt JiechtSperbInt Dabei: 108 E g ge- Eritavi Les 1911 festgestellt worden. Das gelell\<aft Zwickauer Maschinenfab G schafter: Max Merkle Rufes Ee Gesell- A ienbertifi in SEGLENE a. d. Hdt., Wiesbaden, den 20. April 1911. Berlin. [0330] verweriung der Mitglieder au] gemeinschaftliche | schieht in der Meise, daß die Zeichnenden zu der béi Bibaksn E 300 000 6, bas in 300 auf Zwickau betr., ist heute eingetragen Gh daß Heeb, Kaufmann hier. Siehe Einelfiru Gotthilf | neralversammlung vom 30 e Die in der Ge- Königliches Amtsgerit. Abt. 8. Sn unser Genossens Recnung. Dee Bekanntmachungen der Genofsen- | Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift ist. Die Atti L Aktien zu je 1000 M zerlegt G N g Martin Kaden erteilte wis Firma_Venninger & Roleubébaeo u ALUEO des Écundlavitela n Bn Zonen V ilhelmshaven [10322] (Spar: A Seen N et "Bers i in A di «Nad Mit E R Bekannimahungen en Genoleuima! Zum alleinigen die G zum Nennbetrag ausgegeben. | Otto itprofura erloschen und daß dem Kauf lte | Stuttgart. Offene Handelsgesellschaft fei n | erfolgt. Die neuen Aktien \i VUO é L E 04s Ganbelöreaistèr Al O2! | getragene Genoljen! aft n E is Bersenbrück“ in Anlum. Zie Mit- | erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, ge- N l ie Gesellschaft vertretenden N geben. | Otto Backhaus in Nieders dem Kaufmann | 1911. Gesellschaf i 8gesellschaft seit 1. April | Stück a neuen ätten nd zu 1250 4 v In das hiesige Handelsregiller Abt. A Nr. 91 ist | Berlin) eingetragen worden : » 7! | alieder des Vorstands sind; 1) Kötter Bernbard | zeichnet von zwe! Norstandsmitgliede j ist vom Aufiicts ast DET retenden Vorstand T L. Niedershlema Gesamty A Tf « WeIeuic after : Karl Venni E Stü ausgegeben worden. , e Pro Gd l i F Ri : erun eingetragen worden : FUL den ausgeschie- GEA L E C ? Rd I I Hyv zeineT Don zwei Vorstandêmitg edern, um landw. in “fig E der Kaufmann Ewald Giebeler die Zweigniederlassung in der Weise a E hier, Ernft Rosenberger Werkführer Fiausmann Gesellschaftévertrage3 R ag E S 4 Abs. 1 des L E zu De A MREEEE Aruold, Wilhelms- | denen Albert Schaa] U Otto Köhne aus Berlin in Hülsmann in Lechtrup-Merzen, 2) Lehrer Wilhelm Wochenblatt sur Schleswig-Holstein. Der Vorstand der Get llsGaft eut worden. Die Bekanntmachungen a O, s die Firma nur in Gemeinschaft ais leuhtungsförperfabrif. i führer hier. Be- | Grundkapital der Gesellschaft ‘betra geändert: Das Os Steine tet ebt: Theodor A (d Nachf den Vorstand gewählt. Berlin, den 21. April 1911. | Bruns în Plaggenscale, 3) Kolon Heinrich Thölen- | besteht aus Nikolaus Detlessen, Hermann Thiesen, der Gesell/Gaft erfolgen durch den Deutschen vieichs. | Schneeberg, den 2». April 1 tines | “Die Zirina Mechanische Weberei Stuttgart | 1090 6, lautend a ‘last beträgt Jes Millionen L d Bee a R S Berlin, den 21. Wpril 1911. | ghann in Sükmerjen, 4) Hofbesiter Gerdomann in | die Lifte der Genossen m Lindau. Die Einsicht in iche Be teralversammlung wird dur öffent- Schneeberg, den 2. Apri eidhardt & C in S ¡tgar 000 e O tien E ¿ ai L in Ost-Westeroden, 9) Ko/on Otto Gerdemann in | die Liste de Genossen während der Di ststu et lihe Bekanntmachung berufen L N E A R O Neidhardt & Co. in Stuttgart. Kommandit- | Karl d i Q N MUS, EE E im. Inbaber ist der Kaufmann Heinrich Börjes in | mweorx1im. 710331) | Döllinghausen, 6) Kötter Anton Beer in Enger L ats if inilgrt are» OUEAE Dienststunden ves alt 1nd, 1) Bankier Carl Smidt der Ge- / glihes Amtsgericht. Gesellschafter it: A Persönlich haftender Steppes daselbsi München und Oberingenieur ‘arl Wilhelmshaven. ie „Brantenburgi!che landwirtschaftlihe Ge- Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur Reppen S Rvril 1911 L die Firma Ernst Giebeler Saal- E [10307] hier. Ein E E QIEIOA, M Fabrikant Weise, daß C ei, ee QUEE erteilt in der Wilhelmshaven, den 21. April 1911. nossenschaftskasse, eingetragene Genosjenschaft_ mit | drei Mitglieder. Die Zeichnung aeshieht in der Königliches Amtszericht. Abt. 2. h E ei E in Siegen, 3) Prokurist Wil, beute Se att 381 des hiesigen Handelsregisters ist stein u. Karl Müller, beide Ka So Nammen- | mit einem Da Ge sind, gemeinsam oder Königl. Amtgericht. beschränkter Haftpflicht“, Berlin, ist dur Beschluß | Weise, daß die Zeicbnenden ihre Namensunterschrift C11 7 e Tas 2 S - î c q _ & V 9 Gi s C o, ho : : ( H 2 ç c S Ó en c c F; e ç Len E E De es E E er, 4 Kausmann Ewald Giebeler Lettee fabrik °M Firma Schneeberger Kartounagenu- Einzelprokura erteilt. Meg Ie hier, ist je | treten. itglied die Gesellschaft zu ver- Wismar [10323] der Generalversammlung vom 90. Januar/28. Fe- | der Firma der Genossenscha!t beifügen. Die Einsicht Kempten, Algäu. E, F ret g 5) Brauereibesizer Carl Schreide Ce G SEE arthza Baumgarten in Sch - | Handel mit Geweben janishe Weberei und Zu der Fi X N S Larealstèr ist heute S2 Druos 1911 aufgelöst. Liguidatoren sind Alsred | der Liste der Genossen ist während der Dien\t- Genossenschaftsregistereintrag. fe e b. Ludwigstadt. Die Ee N und als deren Inhaberin Martha E Die Firma Eugea : Stuttgart: ‘Die „Walter, Schwandt & Co. in a unjer Hande ree r He e 7 Firma |} He>elmann und Dr. Carl Martin Wuttig aus | stunden des Gerichts jedem gestattet. Bau- und Spar-Verein Kempten und Unt- bat e es eaen, Bankier Carl S&midt E geb. Dôörfel, daselbst e wer Chemisches L R Eichert, Uebereinkunft der GeicliÄafta auft hat sih dur ana lu e I (Pro- | Charlottenburg. Berlin, den Ä Ap'il 1911. Fürstenau, den 3. April 1911. gebung, eingetragene Geuosseuschaft mit be- at die ihm gehörigen Schieferwerke ari SOmtd orden. | } fr d e f Ta 148 c culchaster 1e die Si e ERE O * / S dantalies Amtsgeri S in - Mitt 9 88 Sntalies id intter Haf i (S d Reiser i\ 3 den sämtlichen E S bestehend aus | Angegebener Geschäftszweig : rant ter , Haftung, A Eis it erloshen. L Ee 0E S Dem Oberingenieur Oëcar Schm:dk, dem Kauf Königliches Amtggeriht Berlin - Mitte. W- Königlidhes AmtSgergl, O eciand, M Elten E Li Sielle walde worbenen Bere<tigungen 2 n R von ihm er- | tonnagen und Multerkorien Herstellung von Kar- NUTS ‘vor A im Sinne des “Reichs Den 24. April 1911. mann Otto Bauer und dem Kaufmann Karl | nirkenseld, Fürstent. [10333] GelsenKkirchen. [10343] E af % Mitlehner, "n mo liukeizer T s “p s 4 ira Ä » 4 4 4 ate a l ( en. | 4 s aut "Na ! MGA i(1)9- _ q E Cred s po Z "2 L >> e 8 pat fp E D * És u Hs E An s a Dée v 4 U . a L «s A M L / U) und Tafelschiefer nebst dem rag Fuchs dat Dach- Schuceeberg, den 25. April 1911 Grund E O 1892 / 20. Mai 1898 auf Landrichter Pfizer. Sprenger, sämtlich zu Wismar, 1\t Gesamtproktura In das biesige Genossenschaftsregister ist bei der Genossenschaftsregister Schelldorf. ( ps den vorhandenen Vtieridan e Inventar Königliches Amtsgericht Gegenstand bas As vom 19. April 1911. | Traunstein Sen uieacada i r ge G O e e ktien aft be, unter ns 3 eingetragenen „Genosjenscast Nieder- des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Kempten, den 29. April 1911. origen, in E A i e 1hm ge- L E O L 5 : ernehmens ist E RLL T; L ber machung. |Maslli zur Bertrelun er lengele a e- ombacher Spar-‘und Darlehnstassenv i Bei de er Nr. 89 eingetragener Senosfsenf F Nmtégaeric A E ad Bete E: Swlaga, SchöppPenstedt. Z C Mane der nicht L R teduischer TaLracan & s M alben rechtigt sind. [D] f ; D L in Spalte 6 wee en: Ga ab ekheeba, S9 eingetragen enschaft Kal. Amtsgericht. wi ; L e e cin n Saa Kto 8 Müller & Ernst Ei i ( C > ; S ; 7 > c ï :c ; © < Cie, CÉt T ; 256 sowie die Farbenerdgruben E L Grundstü>e A, das biesige Handelsregister ist heute E AUaratorininis & Ernst Eichert betriebenen demisden | Reichenhall O Neumüller. Sig Bad Wismar, den 20. April 1911. „Das Statut vom 20. November 1910 it saut | mit beshränfter Haftpflicht zu Gelsenkirchen | Kiel. [10356] die Gesellshaft eingebracht. Für e Vora in ftienu-Zuckerfabrik Hessen zu Hessen cing S er Kölner-Leim JNL PELNEUUR von ectem, flüssigem Traunstein, d le î irma ist erloschen. Großherzogliches Amtsgericht. Beschluß der Generalversammlung von demselben | ist am 22. April 1911 folgendes eingetragen worden: Eintragung in das Genossenschaftsregister hat der genannte 178 Aktien cla Tis iese Sacheinlage g N Beschluß der G eitecalCeM Aa dar 1b K rotis dur Ei der Vertrieb des Geheim- Kgl A ie au April 1911. Tage an die Stelle des Statuts vom 12. Mai 1900 Die Firma lautet jeßt: Gelseukfir<hener Haus- am 24. April 1911. E für das Einbringen ist mit 125 948.80 M wirts Alwin Reu an Stelle des verstorbener Land, | stellung des eht Arras ron Fabriken zur Her- - Amtsgeriht Registergericht. getreten. besizerbauk, eingetragene Genossenschaft mit | Bau- und Sparvereiu der Eisenbahn- n ba 5 29615 T! C 5 22 4 g ç 9 V Î o aa S F {> F e 1 ] R rof; E 7 R of; y A P FATgor 5 5 Tj ; 4 f j lie j tonfite i io d ( ie ete zu zahlen. Die Mitglieder des erst A, besißer R in Neuter aus Deersheim der Nitterguts- Stammkapital beträ È 3000 Kölner-Leims. Das Varel, Oldenb. : L L Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma im beschränkter Haftpflicht zu Gelseufirchen. bediensteten. in Kiel, e. G. m. b. H., Kiel. sichtsrats sind 1) Bankier Carl Schmid ten Auf- | cen V tobert NRiechelmann aus Veltheim a , | führer ist bestellt : S 00 e. Als Geschäfts- Amtsgericht Varel [10315] G 5 {s e ter Naiffeisenboten des Verbandes, ländlicher Genojjen- | 5 16 L B E N Bahnhofsvorsteher Carl Steffens in Kiel ik aus feld a. S. 2) Bergwerksdirektor Emil in Saal, | den Vorstand gewählt worden. eim a. F. in | fübrer ift bestellt: Karl Adrion, Bankier hier. | .Ph18 ist untoe Ne 7 pur Zarel i. Oldbg. enossenshasisregiel. ‘aften der Rheinlande e. V. in Koblenz Sie tod, Gelsenkirehen. O zregif [10342] | dem Vorstand ausgeschieden; an seiner Stelle it er Bonn, 3) Prokurist Wilhelm Se L égrish in Schöppenstedt, den 21. April 1911 Nechnung ih n er folgendes bekannt gemacht : Für gaeri<ts ift unter Nr. 7 L Abteilung B biefigen Amts- S L: [10324] wenn sie mit re<tliher Wirkung für, den Verein e Geuossenschaftsregisiex NBahnmeister 1. Kla]]e Johannes Spolert in Kiel Die mit der Anmeldüna vér eler In Slegen. Herzogliches Amtsgericht. bringen die Gofe] _ übernommenen Stammeinlagen Gesellschaft mit beschrä Firma Hansa-Automobil- Ahrweiler. atonofens<aftsre 1324] | verbunden sind, in der für die Zeichnung des Vor- des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. | als Vorsigender gewählt. reiten Schriftstücke, i mg ver Gesellschaft einge- Huwald. T Be Sesellshafter Eugen Müller, Kauf E Dur Gefells shräufkter Haftung eingetragen : Bei dem unter Nr. 40 des Genossenschaftsregijlers | fands für den Verein bestimmten Form, sonst dur) Bei der unter Nr. 72 eingetragenen Genoljen- * Söniglices Amtsgericht Kiel ea ristitude, insbesonde 1 E S _Vuwald. in Cannstatt (St i r, Kaufmann | „5 Gesjellshaftébes{luß De M, 1011 ing l e Svar- und Darlehns | den Vorstel j E haft Ge ügi 3 i M berichte des Vorstands, des 9 ere die Prüfungs- | Schweinsart Kauf Stammeinlage 9000 4), Ernst Cichert ist das Stanmmkapi {luß vom 25. März 1911 eingetragenen Gelsdorfer Spar- U! Dariehn®* | den Vorsteher allein zu unterzethnen. haft Gemeinnüßiger Bauverein, cingetragene Nevisoren können beim Herzo Aufsichtsrats und der Bayerische - Bekanutmachung. [10309] A mas daselbst (Stammeinlage 000 46) N ZGERE Und: Vat ne der Ge/ellschaft um 1100000 46 fassenvercin e- G. m. u. H. in Gelsdorf wurde Die Willenserklärungen des Norstands erfolgen Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu KÖnigstein, Elbe. E [10357] der Prüfungsbericht E Amtsgeridht hier, | beschränkt es Reisebureau, Gesellschaft mit | ihn E is hier (Stammeinlage 12 000 6) tas | stitimt daß C et, 1 600000 M; ferner ist be- an Stelle von Johann Josef, Iungbluth de Land- | dur< mindestens 3 Mitglieder, darunter den Vor- Gelsenkirchen ist am 22. April 1911 folgendes cin- | Auf Blatt 3 des Reichsgenossenschaftsregisters, Saubols: und Gewerbet tevisoren au< bei de V: er Haftung“, Zweigni - nen gehörige, unter der bis ; L S SEL do O Gesellsbaft au<h dur< 2 Prokuriste wict Anton Iosef Kleimann 1n Gelsdorf als Bor° | steher oder f inen Stellvertrete getragen worden: Bausekretär Marx Stanke ist aus | den TBasserversorgung®vercin ür die städtischeu Handels- und Gewerbekammer für den Kreis S der | Kissingen: Die ; gniederlassung Bad | Firma betriebene der bisher nit eingetragenen | Vertreten wird. Dem ODberingeni 2 Profurislen ttandsmitglied ei steher oder seinen Ste s f dem Vors zusgescie! s feiner if e cin-@ i L s feld eingesehen wenden. ur den Kreis Saal- | li<es Bayerij Firma wurde geändert in: „Amt- | Müller & ebene <emische Laboratorium von Gu in Varel ist Gesamtprok eringenieur Nathan Stern standsmitglied eingetragen. Die Zeichnung des Vorstands für den Verein ge- | 2M Vorstande ausgeschieden, statt seiner ist der | Ortsteile Königstein-Ebenheit und Halbestadt, Saalfeld, den 24. In T 19 Schenker Gee Reisebureau , vormals de orst en Cicert mit dem Séheitiverfabren selbe in Gera, erteilt, derart, daß der- Ahrweiler, den 26. April 1911. icht in der Weise, daß die Zeichnenden zur Firma Oberbahnassistent a. D. G. Grundmann in Gelsen- eingetr. Genossenschaft mit beschränkter Haft- Amit i eco dat Gesellschaft mit beschränkter | den geschlossen des echten, flüssigen Sal repfleieas und 1 der WieselifbatE- ver mit ‘clttade der Geschäftsführer Königliches AmtsgeriWt. *- des Vereins oder zur Benennung des Vorstands ihr C A tingetragen Batten daß Gustav mens Nigscner A n ges{lossenen Verträgen und F -Lelms Dele rx mit einem ant a E L D TELIT T E „5-4 | Namensunterschrif beifügen." T E eingetragen worden, daß Gustav Clemens Niyschner en V A e Ford wie | dersel Nertr anderen Profuris h L 99951 | Namensunters{<ri\t vetgel. 9 P C , daß Gustav Clemen? “L ede ben vorhandenen Geschäftsbeziehungen und -Ein- selben ¿zur Vertretung der Gesellschaft befugt ift. Altenstadt, FOSe, [10325] | “Birtenfeld im Fürstentum, den 15. April 1911. GelsenKkirehen. n et8regisi [10344] | und Otto Hermann Täube Vorstandsmitglieder «(S111 - 1911, April 24. : e g Bekanutmahunug- L ali i Großherzoglich Oldenburg. Amtsgericht. ao “Genossenschaftsregister ausgeschieden und die Gutsbesiger August Paul _ Durh Beschluß de E "A adi des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. | Kunath bisher stellvertretendes Vorstandêmitgliep —- Spar- und Darlehuskasse, €- Av P01 ift A Bitterseld. . [10334] Bei der unter Nr. 7( eingetragenen Genossenschaft : und Johannes Seyffarth in Königstein-Ebenheit Mit- 18. April 1: (T d In das Genossenschaftsregister ist heute beim Schalker Spar- und Bau-Vereiu eingetragene glieder des Vorstandes geworden find. Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Könuigstein, den 92. April 1911. un ist am 25. April 1911 folgendes Königliches Amtscç ericht.

folge im Genossenschafts-

Fiirstena

aftsregister ist heute bei Nr. 437 enschaft „Fortschritt“, ein» | {- it beschränkier Haftpflicht, für den Kre

[10355]

Herzogliches Amtsgeri ; )es Umtsgeriht. Abteilung 1V A Saalfeld, Sale O 28 Schweinfurt, den 26. Apri E E Zti Daz B At L eas E A pril 1911 ; [> Sbittci Nabfalas, ist heute die Firma A Stein? N Amtsgericht. Reg.-Amt. BN Schwert ir wel in die Gesellschaft cin. | wal die bis Ma DEEUNUR inheim, Wes Der Geldwert, für welchen diese Sacheinla ; | Waldenbu Hocferoda alle ai die bisher ihren Stg in : n, Westf. , | genommen wird, ist auf 8 ese Sacheinlage an- rg, Schles > atte, mit A D Sn das Handelsregis i [1031011 A ist auf 30 E S Tara, 0316 öd i M Ln ha it dem nunmehrigen Sis n Handelsregister Abieilia A Band 1 sich jeder Gesells<after E E woran 22 fut toIO M Aedifter A Nr. 448 oe Höchst an der Nidder vom 12 ih 2 M lexander Müller jn Saat eingetragen worben, | Dees Hantlungegebil e: Firma D. U, Lange | Li Stamme age anen last Die Bln | ut Sea i E Ones Ss ves Golthmd el, der Hd an ti | Lonlusgat mft” bescpelntier Hastpticst n (G eld, den 25. April 19 Pee em Handlungsgehilfen Pe ( orden : machungen der Geselischaft erfol n d annt- | getragen: Inhaber: $ in Waldenburg ein- Weißbinder in Höchst a. d. l-, A s Vorstandsmitglied | nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in elsenkirchen Herzogliches Amtsgericht. Abteil r heim ist Sts ca Peter Chrenberg in Stein- S Ane ger, folgen dur< den Württ. | Breslau. Geschafte Kaufmann Berthold Pobl in gewählt worden... aister ist erfolgt Bitterfeld, cingetragen: An Stelle des Franz | eingetragen worden: E 2 Saalfeld, Saule O Steinheim, den 19 April 1 ; ie Firma Auto-Bereifung Perfekt geschäft der Schok C Fabrik und Spezial- (Fintrag im Genossenschaftsregi\ter 1 Ah G Prießzel und Dito Reschke sind der Vorarbeiter Otto | Das Vorstandsmitglied Wilhelm Schwarz ist ver- Koppenbriüigg®©- [10358] Im Handelére ister ist i [10301] Königliches A1 ae schaft mit beschränkter Haftung Sib i Gesell- | industrie. oladen-, Kakao- und Zu>erwaren- Altenstadt, Hessen, den 25. April 1911. Müller und der Maurer August Schröter, beide in storben und an seine Stelle der Bergmann Friedri | „In daë hiesige Genossenschaftéregister ist zu der Veo in E ist beute die Firma K. Richard | Stetti gliches Amtsgericht. g Gesellschaft im Sinne des Meichögeset Stutt- Amtsgeriht W Großh. Amtsgericht. Bitterfeld, in den Vorstand gewählt. Harre zu Gelfenfkfirhen-Schalfe in den Vorstand Genossenschaft „Haushaltungs-Verein Hemmenu- A Mies Gros e Q Aae ver 1 Las Déridelareci roi Ua L LES ul eseßes vom 3 aldenburg Schl. Apolda. [10326] | Bitterfeld, den 21. April Wr gewählt, dovf und Umgegend, 6+ Ge M, e Sep Ms ufman ¿ d Groß r E _„În das Handelsregister B ist b [10311 esélls<aftsvertrags vom 22. April 1 rund des | Waren. E R C r Genosse et8reaister ist unter Nr. 4 Königliches Amtsgericht. eingetragen worden: Seciogihes 29. April 1911 gen worden. | Aktiengesellshaft in Firma „Ba L bei Nr. 54 | stand des Unternehmens ist di April 1911. Gegen- | In das hiesi [10317] b oh E Genosen Dice t bter Spar- und S E Gräsenbainichen, Bz. Halle [10345] | Der $ 67 Abjay 1 des Statuts ist dahin abg er es f E R ( n ü ; T L ens te Hers. 1 5 v ige D Srenai c 4 & del ( C erte L - R E La s e 2E 5 A E R E eeres : it zoglihes Amtsgeriht. Abteilung 1V. (2m Iudustrie Filiale Stettin“ (ris MOS trieb und die Reparatur von ang, der Ver- | löschen der E Reit ist Heute das Er- h L e ein eingetragene Genosseu- | Wurs- Ez. Magdeb. [10335] Damvfmolkeret Gräfenhainichen, eingetra- ändert: Die Veröffentlichung der Bekanntmachungen weigniederlassung der „Bauk für in, | soll die Gesellschaft befugt sein, wei eifungen. Auch | getragen. + Patzischke in Waren cin- schaft mit unbeschrä fier Haftpflicht in Wicker-| Im Genossenscaftéregister Nr. 3 ist bei der | gene Genossenschaft mit beschränkter Haft- | der Genossenschaft erfolgt in der „Deister- und Handel und ! mobil-, Kautschuk- und Lbberdrande, fallen die Auto- Waren, den 22. April 1911 ftedt R A worden : \ Ländlichen Spar- und Darlehnskasse Burgs- pflicht. Die Haftsumme ist auf 1600 erhöht. | Weserzeitung : | R allende Artikel Großherzogliches ol dd Der Vereinsvorsteher Pfarrer Arno Liebe in eingetrageue Genossenschaft. mit beschränkter Gräfenhainichen, den 29. April 1911. | Koppeubrügge, 22. April 1911. Amtsgericht. Witerstedt ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Haftpflicht in Burg b, M. eingetragen, daß für Köntgliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht.