1911 / 100 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

6 Dresden. -D [10146] | zur Abnahme der S<hlußre<nung des Verwalters, | 8. Mai 1911, Vormittags 114 Uhr, vor dem | in Kesselwagen werden zum 1. Mai d. Börseu- cilage

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Erheb i ad

a Een A Mes Tag eta sür Srhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 75, be- | weit i le S M f î Ä óni j i

R E ae V - | verzeihnis der bet der Verteilung zu berüd>sihtigenden | stimmt. , " ] Dilcbid, Soaleie ün, Kntters cte A g d [ N

Friedrichstr II, wird nah Abhaltung des Shluß- | Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger i Sommerfeld, den 22. April 1911. fictionen ae "Mübore Aa E Lein d cu cli cl anzeiger agg E : ss ¿ M n n | T . unst ge

termins bterdur< aufgehoben. Forderungen i | Dres dniglihes Amtsgeridt. Sl te ni<t verwertbaren Vermögenéstü>e der Königliches Amtsgericht. beteiligten Dienstst ben | » : : <lußtermin auf den 31. Mai 1911, Vor- S g enststellen. Berlin, Freitag, den 28. April

Mannheim 1907 uk.12 4 | 1.1.7 1100,20G

Königliches Amtsgericht. Abt. IT mittags 10 Uh ; Sonth B i E S S « 11, , é Uhr, vor dem Königli Amtsgericht onthofen. Bekanntmachung. [10412 reslau, den 25. April 1911. Duisburg-Ruhrort. [10616 | bierfelbst bestimmt. Die Gebübter ub Tehtzgen Das Kgl. Amtsgericht Sonthofen hat mit Beschluß Königliche Eisenbahudirektiou, Er SETES Koukursverfahren. des Verwalters sind auf 400 #4 bezw. 105,20 4 vom 25. April 1911 im Konkurse über das Ver- namens der beteiligten Verwaltungen Mel. k. A. 90,94,01,05|34| 1.4. Boxh.-Rummelsh. 99|3i] 1,4. 4 20G Das Konkursverfahren über das Vermögen der | festgeseßt worden. / mögen der Firma Johaunes Mueller, Kaese- | [10417 A HD O i Amtlich festgestellte Kurse, |Oldenv.St.-A.09uk.12/4 | 1.5. Brandenb. a. H. 1901/4 | 1.4. do. 1908 unk. 134 | 1.4.1010030G | Wéerseburg off d ogen der | " Sulishin o M. roßhaudl d z E e: [ ] : S 1908134 do. 1901|3z| 1. Î do. 88, 97, 98/34| verïb,/91,00B Münden (Hann.) 1901/4 enen Handelsgesellschaft Twele und Lenzen ultschiu, den 22. April 1911. g p ann der Käsegrof/händler Josef Deutsch- und Niederländis<-R liner Börse, 28. April 1911 T A T, 91/3 d 194, 1905/34| vers./90,60G aubeira i. Hef. 1902/33 in Liquidation zu Marxloh wird, na<dem der | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericht Suiter und Franz Hartmaun in Southofen Gütertarif. Tei J O-Russischer Hertine T es do. 190014 | LA R 1902 x Marb 1903 N/34| 1.4.10|—,— Neumünster . . 1907/4 in dem Vergleichstermine vom 6. April 1911 ange- | Kirchenlamits. Beaunn, * | einen proviforishen Gläubigeraus\<uß bestellt, be- 19. R E N L ace 2 VE Le L000. Mare D. 10 4. S E A 83'40B D fv. 19/20|4 | 1.4.10/100. Minden 1909 ufv.1919/4 | 1.4,10|—— Nordhausen 08 ukv. 13/4 fn de Berglebsfeamins Lom 0. Ml 1011, auge: | KlveKemtammtta. Bosanmmackung.- [10120] | fbr mus den Henn s Far Altgntes, Bat | 2 Septbr tenen Stils 1000, | R Pi M R fue RESS| ente s 1a19 (un inne Cas (g e S om O 7 7 E . 5 P B n x 00 . 3 N s Y Í s j MESAO r i. . Î L, ' Q . é G! on ofen, b Kaspar Zoebele, Käse- 12, 1 . Krone == 1,125 4, 1 is Sc<wrzh. Sond. 1900 1,4.10|—, Burg E E N Mülhausen * f 1614 i: Oppeln N | snabrüd 09 N'ufy.2(

Jed an] duns e} O ;

(A

{luß vom 6. April 1911 bestätigt ist, hierdur< | {l ; : aufgehoben. , vom 25. April 1911 das unterm 1. November | händler in Fischen, und c. Magnus fo, j s 18. Mai alten 1,50 #5. s y 1-833) veriΗ Tafie L “aen Duisburg-Ruhrort, den 24. April 1911 as über das Vermögen des Kaufmanus Robert | händler in Oberstdorf. E E Ms Sulligreit, von 1. Juni neuen Stils 19 L 1 eie (ars. a 176 46 i]. Douaz ie Hetabeieie do. 1908 X 4 | 1,4, Mülheim, Rh. 92, 04 j 1,204 . ünzer, Inhabers der Firma A. Hoffmann, S ot dfenr den 26. April 1911. wird die Station Nowoswenzjany der Nordis = 420 46. 1 Liore Sterling = 20.40 6, Hannoversche 2 3, é do. 1908 ukv. 13| | R e E Er A U « R v | 1.4,10/100,60G uedlinh.03 N ufv. 16

A bn I A

C0

A 4

Königliches Amtsgericht. Spe ) : 4.10100,60G do. L 4

E zerci- und Kolonialwaren E 1 i j z ; > b in d : L :nem Papier beigefügte Bezeichnung X besagt, : i: do. Á. 0. 1899, 1904/34

R Ds Beschluß. [10113] Kirchenlami, erôffnete @ N Sah L tan la ae iaihaas nee ra pen L R E, ip 2 URTO gay veitimmte Nummern oder Serien der bez. Heffen-Naffau t E j Charlott, 0,0,2 <.1100,90: Mülb.Rub.09 E357 34 Aa Duedlinn g p Le i og f C S Â i : c; : \ 0d Á do. 208 b V, S, D. 1 [V , L « e AOII

Frau Fiegeieibelbee Simi Se aeb Tlebealamih, ten 2. E SoaLtobversalven. De Linen Die R R über Gy a. Kue: und Num. (Brdb.) do 1983 unv. 13/20 s101-00biB | München .… - ; 18924 s e

Mangelsdorff, in Exin wird eingestellt, weil die | Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Kirchenlamißz a dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Mark: gen für 100 ke ¡M Umsterd.= do do. do. 22 gen E [9-7 do. 906 Lu 1214 | 1410110050 t. S0

Konkursmasse der zu dem Konkursverfahren über den | Lausigk. E [9703] aufleute Czeslaw Kupczyk®X und Eduard von

Lauenburger | { | 2 Ve, TaA i is j | 910 N ukv.20 do. 1907 unf. 13/4 | 1.4.10/100,50bzG | Solingen . „. « 1899 NaŸlaß des Zimmermeisters Richard Sulz ge- | Das Konkursverfahren üb i Rydzy, früher in Goßlershausen, jeßt in Ostrowo Kate- | Dan De olen fv, 97, 190034| veri. 92, do. 1908/10 unk. 19/4 | versch./100,80G do. 1902 ukv. 12 onfur8verfahren über das Vermögen des | beziehungsweise Czaruikau, ist infolge eines von | Nowos8- gorie j [. T berg i.Pr Mem Budapest. « - - é L Q d

4| : hörigen Masse zugeteilt, eine Konkursmasse daher | S i <.[100,60G Göln . 1900, 1906) do. 86 87, 88, 99, 94 34 [<./92,20G Stargard i.Pom. 189% BNE L u . x d j 1D. 19 0: G M ' j 6 lo; g , "Exin, den 24. April 1911 Snbabers der Firma Albin Löwe in Belgers. | Zwangsverglehe Bergleichtermin a! den 15. Mai | O | 1 | 0986| 082] 0 Fhetianis I | do. 84 %8,8,01 0 G I T7 (0G | Sani: 17! , Ties # i L 1 „O2 É 55 Â a L, I S O O A 2 , |c Es 2.9), E 7 Königliches Amtsgeri@t. Mi ; nas Abhaltung des Schlußtermins | 1911, Vormittags 9 Uhr, Vae beur Aöntaiben IT | 0,96 | 0,82 063 07 Jtalien. Plähe 34) vers<.j91,25bzG |Cöpenid. EA ds 1809: 1888 34 1. R ma: ; Freibersz, Sachsen. 7101447 | Lausigk, den 21. April 1911 Amtsgericht in Strasburg W.-Pr., Zimmer Nr. 61, | Pr a liche Eifenbahndi “W gopenbagen - -| do Ls ed | do. 1909'& unkv. 15 Münster 1908 ukv. 184 | 14.10—, Zerbst , . . 1905 IT/84 Das Sanfueäert L : ] ' “Qzniali O anberaumt. Der Verglei<svorshlag und die Er- önigliche Eiseubahndirektiou, fab, Oporto] t * 14] 14.101100 60G do. 889 do. 1897/34| 1.1. i Städtische u. landsch Konkursverfahren über den Nachlaß des öniglihes Amtsgericht. klärung des Gläubigeraus\{husses sind auf der G als ges<äftsführende Verwalt Hav, Sächsische 11,4. j 1895 Naumburg 97,1900 kv. /33 92 10G Bafiuer 5 Cte IRIanE _Ecrust Reinhold Shwarzbac<h | Leipzig. E [10145] richts\hreiberei des Konkursgerichts ‘ur Eluiét de [10165] 3 E v 2 Si sis L E R 100, 70S Grefeld 1900 Nürnber f 1899/01 /4 | vers<.|100,00G do. j Mi T E O R des Shluß- E Konkursverfahren über das Vermögen des E iltvergilegt. Betrifft : Norddeutsch - Niederläudischer T epu 34| versch, 92,50G do. 1201/08 unkv. 12 do. 02 ddut. 19/14 4 d, Le do. : : en. j E f trasbur „Pr., den 18. April 1911 : x er Tien Schleswig-Holstein ./4 | 1,4.10/100,60G do. unkv. 0. R | 19 E n Freiberg, den 21. April 1911. aufmanns Max Geithuer in Leipzig, Turner- A T verkehr. 34 9 do. 09/10 uk. 19/204 | 1.2.8 |100,75G do. g Königli Ls Anitocii Gt. Le ne Inhabers der Südfruchthaudlung unter Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Am 15. Mai tieses Subees treten Frahtsäte 5 M FO 84) versh.191,10bzG ps 190 A do 91,93kv.96-98,05,06/34 | 192,00 do. er Firma Max Geithuer in Leipzig, Leplaystr. 4, | Stuttgart. 1041171 | Pferde in gewöhnlichen und in Stall Bal Anleihen staatlicher Institute. B: 1901, 1903 1903/3 88 00G 1 Fulda. Bekanntmachung. [10152] wird na<h Abhaltung des Schlußtermins hierdur< K. Amtsgericht Stuttgart St s ] zwischen auungswarz F , é Das Konkursverfahren über das Vermögen des augen. i Im Konkurs über das Vermögen des Willy | , Marggrabowa (Dir.-Bez. Königsberg) und Gastwirts Blafius arnung in Bachrain RS den 21. April 1911. Kölz, Kaufmanns hier, wurde das Verfahren niederländishen Stationen Arnheim, Delden F

S S pt p

lieferbar Emission 24 31 21

ü

2

e J

j

O ÂV OE BD OC

do. . nah Brüssel, Antw.

igl erotngl Königs do. N

“1EGlbingjç g9-

Le]

Wes r 2 t Q

C3 v p O CAS Me rf C ues ©

V 1e C E Mr o

andbriefe.

105,70G 106,75G 98,196 100, 50B 91 508 82,19G

E S Sto E M É S

Ag A

M Ps C0 O0

4 ¿ 484) 14. 18117

- G5 C5 M Hr Mr Ms S C) P e“ bmx

or

o 3.0 I

S s SS s r z 3E

Dm AAO

(E l bt bd Qx —] t Q S2 C C

pt pk J beri O E

pt prt prt 25S iee bo r f f La LO m S

O:

000 bo 00 5 00RD L

Ag

A fie bs 1 jr C, O D T

Ed

=e==2

90,90 bz 81,70bz 100,7uB

c S

? ; E do. 2 do. Do és , Detm.Lndsp.-u.Leibek. | 1.1.7 101,008 Danzig 1904 ukv. 17/4 Offenbach a. M. 1900/4 | 1.1.7 |99,90G Galenbg. Cred, D. F.|34| vers do. wird, nachdem der Beschluß des unterfertigtea Ge- ôniglihes Amtsgericht. Abt. TI A 1, na< Anhörung der Gläubigerversammlung wegen | Seugelo sowie 100,50G i; Z 82,00 do. L j Neues Russisches Gld. Wismar-Garow . . .135| 1.1.7 899!4 92,50G Db:

Diver Rati M4 enb UG | do. 199A uta, 194 e A A Lobe |DibRA P Ld L T7 iz o. o. unk. 22/4 | versh.[101, do 1904/33 do. , 05 4. 90bz t Pfdb-A.P.101 uk3 .1,7 1101,25 do. do. ¡34 | versch.193,00G Darmstadt 1907 uk. 14/4 | Pforzheim . . . . 1901/4 | 1,5.11/100,00B Kur- u. Neum. alte/34| 1.1.7 [99,50G / : D Sachs.-Alt. Ldb.-Obl.|34| versch./93,25G ei ‘16/4 | . 1907 unf. 13/4 | 1,5.11/100,00B do. do. neue|3i 33.10G rihts vom 4. April 1911, dur< wel<hen der in dem | Mainz. Konkursverf Massemangels eingestellt. Der auf 6. Mai d. Is. _Seydefrug (Dir. - Bez. Königsberg) und S do: do. Goburg. Landrbk.|4 | 1.4.10/101,50G E. 1909 N “T078 pa 1910 N int i ,5,11/190,.00B vy Komm.-Oblig./4 101 0CG Bergleihhstermin vom 28. März 1911 angenommene Das rfahren. [10149] | anberaumte Prüfungstermin ist aufgehob d niederländis<en Station Rosendaal 4 weiz. Plähe do. Gotha Landesfrd./4 | —— Do: 1902, 05/31 do. 1895, 1905/34| 1.5,11/90,90bz do. DOL L UOS 91,00G Ser Tie vers H vie REBSEeE | enan CREIT E E (R E | De e r n p | wae e B Ee ee ut o do u e L |D-WünentdGen.W plauen 1988 un I E |gabigatt, Stad (1 | 11 0200s eshritten hat, aufgeboben. dS ' in Fa. N. Kramer Amtsgerichts\ekretär Thurner Verwaltungen und Dienststellen Cöln dis Stoth.,Gthbg. o. L M SAIS 1A 7 do. Stodt 09 ukv. 20/4 5 do. Do L andschaftl. Zentral .\# 0 30bz Fulda, den 21. April 1911. und Strauß Weinhandluug in Bodenheim wird R : 92. April 1911. Köuigliche Eise1 1, ta Warschau . s T do. do uf. 20/4 | 1.4.10/101 60G Dortm. 07 N ufv. 12/4 1900 4 | 1.17 [100,50G do. do. « «3 91.25bzV ‘Aznialicbes 2 i na erfolgter Abhaltung des S ins hi Tegernsee. 5 : uigliche Eisenbahndirekti | 8 T. 185,15 do. do. 1902, 03, 0534| 1.4.10/92,50B 0 3) Ll S do, 82,75bzG Königliches Amtsgericht. Abt. 5. aufgehoben. g des Shlußtermins hierdurh Das Kal. N utoaetitte Tateeite fit L Sb auch namens der beteiligten Verwaltungen. F i 1s E Sachs. -Mein. Lndfred. | 1.1.7 [100,10G 4 F 2 Jah 2014 ;- 1908 unkv. 18/4 | 1.1.7 |—,— 100 496 GelsenKirchen. Beschluß. N. 38/10.23 [10128] Mainz, den. 20. April 1911. vom Heutigen das Konkursverfahren über das Ver- [10166] Baukdiskout. 5 da. m o 3 1914 | L17 [101,00bz do. 1891, 98, 1903133 d 1894, 1908 t n LOR : Erda Das Konkursverfahren über das Vermögen des Großherzoglihes Amtsgericht. mögen des Semischtwareugeschäftsinhabers Am 1. Mat 1911 wird die sä<hsis<he Statig Dertin 2 o lie D de Cape U do do. fonv.\34| 1.1.7 [93,10G De I8 N uúto, 18/4 Mczensbux: 08 uf. 18/4 | 1.6.12/100,20G do. lndsc. 100,49G Fuhrunterachmers Wilhelm Gößling in Wanne | w6inerzhagen. Koukursv Josef Oberlechner in Gmuud als dur< Zwangs- | Kriebethal in den Bayerisch - Sächfischen Güte Christiania 43, Italien. Ln 44 Paris 3, | S--Weim. Ldêkr. .. 4 | 1,5.11/,— 4 1893/34 do. 09 uf. 19/20 1100,80G Pommersche 91,00bz Veit eL U TE S rue 10 eingestellt. | Sn dem Rote rtberen He ret E R Ugen LEDE SACEE D, einbezogen. Näheres i e bara S SiiSau t Schweiz 34,| do. do. uk. | 1,9. IRS do. 1900/33 do. 97 N 01-03, 05/34 190,75G Me en, den 17. Februar : | u 1 n Nachlaß de egernsee, den 26. April 1911. aus unserm Verkehrsanzeiger zu ersehen, auch ertei >bolra 4x. Wien 4 ; “| do. do. 00 do. 1905/34 do. 1889/3 | 1.2.8 |84,50G 90,40 Königliches Amtegericht. am 16. August 1910 zu Breddershaus verstorbenen Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgeri unser Verkehrsbureau, hier, Wiener Straße 47 Staat L. E i Sc<wrzb.-Rud. Ldkr./34| 1.1.7 |—,— Hresd. Grdrpfd.Lu. T4 Remscheid 1900, 1903/34| 1.1.7 |91,50G do. do. | Goluriilcäwalteis, Sialhiveriün oran Fu Pru enem een be Nem Eu E atlégenKer S A au Anfrage Auékunft. Dresden, E April N Geldsorten, Baut S - A " Seatebnanie do. 64 VIT ane 44 E N 1903 3 A O Li V8 E ] G : ren. 24 me der ußre<nun 2 L á önigl. „Dir. d. Sächs. S : N i, E: ; 212, V do. do. unk. 16 0. ) U aus raa do. 2 L 106 00 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Verwalters, ¡ur Erhebung von Einwendungen elen In dem Konkursverfahren über das Vermögen des E als geschäfiöfübrente Berat A Severeians - - E 420,45bz Bergtih-MärtisG T 1717 (102206 do. do. YIIT unf 20 4 IE bri ß 4. 2 52.00 Kolonialwarenhäudlers Friedri<h Mirel in | das S@lußverzeihnis der bei der Verteilung zu be- Mühlenbefizers Wilhelm Hübert aus Krebs- Ÿ E 3 Francs-S ü 16,18bz Braunsweigi|che R D E dollI,IV,VINuf 12/15 3t Saarbrüden 10 ukv S 14 00,10 Gelsenkirchen wird nah erfolgter Abhaltung des rü>fihtigenden Forderungen der S{hlußtermin auf ap wird ein Termin zur Anhörung der Gläu- [10167] 8 Gulden-Stüde s Magdeb.-Wittenverge s M do. Grundr.-Br. L T 4 “O ä S 34| 1,4, E do. y Le Stlußtermins hierdur< aufgehoben. : den 17. Mai 1911, Vormittags 10 Uhr, igerversammlung über Einstellung des Konkurs- Tirol-Vorarlberg-Süddeutscher Güterverkehr, old-Dollars. …. . . + - er Pfälzische edr 4 | 1410 Düsseldor A Bn 1100,25 Mera T y N Cte A do. ' 22/006 Gelsenkirchen, den 21. April 1911. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | verfahrens wegen Mangels einer den Kosten des Unsere Bekanntmahung vom 31. v. Mis. [F Imperials alte . . - Be do. do, konv./34| 1.4.10 O 1876300 ERIIE do. do. 07Nufv.18/4 | 1.4.10[100,60G | Säsishe alte 100,90G Königliches Amtsgericht. Nr. 6, bestimmt. Verfahrens entsprehenden Konkursmasse auf den L igem Betreff wird hiermit zurü>gezogen. N h pro 00 K 215 80bz do, do, 84 1E. do. 88, 90, 94, 00, 03/3z| versc<.92, | 100.75B do 34 Co 10138 Meinerzhagen, den 20. April 1911. 24. Mai 1911, Vormittags 102 Uhr, bestimmt. arie Teil IT, Hefte 1 und 2 vom 1. Septemta Amerik ‘be Banknoten roßet4,1975bz O l , Duisburg . . . « 1895 5 Das Konkurs 7 l ] | Der Gerichtsschreiber des Königlichen AmtsgeriYts Tiegenhof, den 25. April 1911. 1902 nebst Nachträgen und den dazu im Vecfügurgt E do. Éleine]4,19bz Provinzialanleiben do, 1907 ukv. 12/13/4 . M. 1,7 |91.50G do, neue .. Gotthold T abiceacan g g ie Sud ° | Opladen. Ronfurëverfahren [10153] Königliches Amtegericht. wege eingeführten Fractsäen treten mit Ente 3: M do, Coup. zu New York|— Drdba Ven 100A 1410| do. 1882, 86.89, 96/3 Pon» * * * 1895/88) 14.10 5 00“ DOM a er- . en. ——— Ç Paas é D. j do. D, N x E 4 902 N

A Q’ A

[M M K

do. 4, : tendal | 1,7 |—,— i 4.101100 25B 903/34| 1.4,10191 75G 1,7 190,505 obi. E09 N 1.90 101.006 G Straßb.i.E.09 N uf. Hh ,00bz L S ittat 1895 N ‘6.12/100'10G 100,30bzB do. 1906 N unf. 13/4 | 1.1. 100,60G : 100,30G do. do. unk. 16/4 | 1,1,7 1100 90G do. do. : 94,75G do. 1902 N/34| 1.2.8 191 60G Sclesw.-Hlst. L.-Kr. 4 31100,19G Thorn 1900/4 | 1,4.10¡(—,— do. do. 34 100,10G 0 4 ——— do do. [3 L 4,.10¡—,— Mie 98,80G do. 5/34 1.4.10/—,— 9. 1C0,09G Trier 1903'34| 1.1.7 194,59bzG j j | Wiesbaden . 1900, 01 4 | 1.4.10/100,25 04 j IL. Folge|34 do. 1902 ITI ufv. 16 4 4,10/100,20G ( bo; 18 do. 1903 IV ufv.124 | 1.4. 100,29B Í TIL, Folge|4 do. 1908N rüdzb. 37/4 | 1.2.8 1101,50G i do. [34 do. 1908 N undo: 19/4 | 1.2.8 [100 20bzB do. Doi O do. 1879, 80, 83/34| vers<,195,75G Westpreuß. rittersh. T|34 do. 95, 98, 01, 03 N/34| 1.4,10/92,25G ; do. IB 34 19014 99,90G é do. 1/3 99 90G : do. T3; | .10199,00G ; do. 11/3 Do. 1903, 05/34 190,60G do. neulands<h. . |4 do. kon». 1892, 1894/35| it r O ; do. 08 E ‘ua | 28, April do. do. T Altenburg 1899, T u. TT'/4 | ver|W.|—,— Hess. Ld-Hup.-Pf. | | 9534| 1.1.7 |—,— ves Ps Gr

Apolda 1895/34! | Aschaffenburg 1201/4 S do. XIV,XV,XVII|

EES4A XXIV-KXVIA 100,90G

X 101/29G

9 199, Bamber 1900 N4 i E 1903 34 —— : i 90,70bzG do. T-X1|34| 11.7 |,191,20G 3|106,70G

do. Biugen a. Rh. 05 I, I1/34 Coburg 1902/34 —,— i „Obl. 1 100,25bz Colmar (Els) 07uf 90,70bzG : VILIX (4 | L127 |14[100/90G —,— Götbeni. A. 80, 84, 90, / O Na 20G E -IV(34| 1.1.7 | .ÞP12G

—— 5, 96, 038 34 100,00G Dessau 034 | é Sid Pf bisKXII] 4 | LL7 [101 E 100/00bz | DOh «Ea F501 L Sa T XXVIT 4 1.4.10/101.40G 93,00B do. G 1891 konv. 3 —,— do. bis XXKY (34 versch. 95,00 Ps |uriad 108 E R | 10 | de AVEXSVUIS 114 [101408

. 4 vi do. r r p F | | F h C A N +0 1e 334 Ada do. bis RXV |34[|vers<.192,00G E F 1898/34 Verschiedene Sogan ei 5b 1600 R 1 ‘908 Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1,2,8 171 253 160,00G nrt Lene 1B: 3 E Braunschw. 20 Tlr.-L. p. St. 210,10bzG 99; 1 1894, 1903/34 91/39G amburger 50 Tlr.-L./3 | 1,3 [—,— 100,50 do. 1907 ukv. 1917/4 99,75G Oldenburg, 40 Tlr.-L./3 | 1.2 P4197 1100,20G do. 1901/34 T” Sachsen-Mein.7Fl.-L.|—| v. St. 1—___— 91,00B Graudenz. « « « 1900/4 Augsburger 7 Fl.-Lose|—| p. St. [37,80bzB 90,00B Güstrow . .. 1895/34 Göln-Mind. Pr.-Ant./34 LGIO 137,40bz

P E E O Q T. S S S S S > 0 S S A M. D pel Per pee edi fp eds par rad mend Jam orma rue d

pet bet pk peed prr

100 60bzG 93,20B 82,75G 100,60b¿G 93,20B 24,006 100,69bzG 93,20B

84 00G 100,00G 92,20bzG 83,20 100,00bz 91,20bz

91/20bz

100,00bz 91,20bz

e 90,75 bz 90,706 80 60G 90,3 ,G 80 60G 100,30B 0,50B 80 40G

e

( un î N 1911 außer Kraft. s Bo ai 100 80/606 do XXTI l

folgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben Das Konkursverfahren über das Vermö WeissenselIs. 1014 25 i Belgische Banknoten 00 Kronen|112,350 Cafi.êndskr. S. TITi4 T 2 N86

: | n. 0 gen des 2 [10126] | Karlsruhe, . 9 112,3 cTIT 4 | do. 1899 Ma Gengenbach, 21. April 1911. Der Gerihts\reiber Drogenhäudlers Leopold Schäde in Wiesdorf In dem Konkursverfahren über das Vermögen E Bie S En 30 445b3 n 9 3 i Elberfeld ; - 1899 N4

Gr. Amtsgerichts: (L. 8.) Hersper ger. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins L A NREReUxO Bruno Fritsche in Weißen- der Bad. Staatseisenbahnen franzöfische Banknoten 100 Fr.|#0,85b E do: XXT'34| 1 ho. 1909 N uno, E

E IE S ar TR:N Pa MTE m bierdur< aufgehoben. fels ist zur Abnahme der S(lußre<nung des Ver- Zes . Mändishe Banknoten 100 fl.163,25 HannP.VR.XV,XVI4 | l

1

1

1

1

1

A O E

: do. fonv. u. 1889/34 Elbing 1903 ukv. 174 | do. 1909 N ufv. 194 | Erfurt 1893 1901 Nb N 5OG urt H | O E do. 1908 N ufv.18/20 4 2,008 do. 1893 N, 1901 N'3z| R Effen .… „…. 19014) do. 1906 N unf. 17/4 |

L l] A jd A A NMA A I

—— O O rie) S

OmO

Gleiwitz. Konfurëverfahren [10102] |- © 7 ; ; [ ; 0 45 C S pet vas LUZ pladen, den 25. April 1911. walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das [10418] i Jlienishe Banknoten 100 £,/80,45bz do. Ser. LX/35 t Vaduadts GUN E öhli a E rw Königliches Amtsgericht. Schlußverzeichnis der bei der Verteilung S Bett Am 1. Mai 1911 wird der zwischen den Stationa Norwegische Banknoten 100 Kr.}—,—- ]. bo: do: VIE V8 | ift zur Abnabie der C L Ouckaits G G E E [10142] En Tis zx sowte zur Anhörung der E, E Es Ss Staatsb. rechts da E Dn, ns s 5 95 : Oberbes Pr 4 | * A E d B at L d Släubiger über die Erstaîtung der Auslage Daÿnstrecte erlin—Güsten gelegene Haltepurk aa) : 116 R E, A Sai fel Eebbun ven b aeabanden Gger dos SULE: | o Det, Menfurerghrey dfer as Verden dl | He Geplhrung cine: Werg an die Mgen | Ba, f, ten, elios S 11 fran F e 2 gy M Wte 2 vuin Hn I f e teilung j üdsichtigenden | % l ri ugust Heyn in | des Gläubigeraus{husses der Shlußtermin auf den | Verkebr eröffnet werden. Die abzuferti den Gítr ey 20. 3u.1R/21580bz® 7 | Pomm. So 1900: Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | Borna b. Oschaß wird nah Abhaltung des Schluß- | 24. Mai 1911, Mitt auf den | dürfen einzel icht über 2: zufertigenden Güiz do. do. 5,3 u.1R.|215,80bz do. 1894, 97, 1900/3z4| 1. :

s ; ; T oj Se H Et c - . ° t über 250 kg {wer f iche Banknoten 100 Kr.|112,45bz ; 21 q über die ni<t verwertbaren Vermögensstü>e der | termins bierdur< aufgeboben Königlichen Amtsgeri ags 12 Uhr, vor dem | Mit dier 2 "T ; a E T I A Schwedische Banknoten G Eh Posen. Provinz.-Anl.3z| 1.1.7 189,80bz do. 1909 N ufv. 19/4 | Uber Me „NUYE V : oben. : J vic Halter unkt Bait ü i 100 Fr.{80,85bz 9E uod o. 1909 N ufo. 194 | SElébuninas ben AL. Sei LOAA Me, Ofchat, den 24, April 1911 S glichen Amtsgerichte hièrselbst, Zimmer Nr. 27, |, "=& iesem Tage wicd der Halte) unkt Baiß ù Schweizer Banknoten r. 80, Di bs 189081 L. / po 1879, 83, 98, 01/34 ritoos f E p E C ° estimmt. den Staatsbahnbinnengütertarif und den Ost-Mittzl Bollcoupons 100 Gold - Rubel/323,409z io N NKT) | 0. a T2 E Sinee de 2 Ee igerUMe Königliches Amtsgerit. Weißenfels, den 22. April 1911. deuts{-Niederdeutshen Gütertarif aufgenommen. M P" P ce Q nbe RRE-KKKIV 4 | vers 100,70B | ho, 1869 untu, 144 Gleiwi mmer 2 r. A1, estimmt. Posen. Konkursverfahr: fahren [10603 Klemp, Gerichtsschreiber Ueber die Höbe der Tarifsäße geben die Dienst Deutsche Fonds. do. XXXV unf. 17/4 | 1.2.8 [10125G e 896/32 | ‘önicliches Seit 13 N 10b/10 Das Konkursverfahren über den Nahlaß E des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 1. flexen Wutlnnst. : S S Dich. Reichs S ONE: do. XXT u. XXIT S Nt 4s E Frankf. a. M. 06 uk. 4 F S Z S / - am C Mai 1910 in Posen verstorbenen Daus TWeiscsenrfel E A a ag eburg, im April 1911 i “Fem 10 11 . | 1,4.10 100 30G 2 VTI T * #2 e 1 unk. i |

E T - D e 95 , . dr 9 F «Le 1 - X XITT-|

Glatz. [10468] | befißers Theodor Wolkowitz wird nach erfolgter n t - : (10125) Königliche Eisenbahudirekti fällig 1 “4 1204| ( N T eTV-| | . 1908 unkv. 18/4 | | dem Ko E z cftion. « 1, 4, 12/4 | 1.4.10/10040G XVILXIX XXIV- E | I Konkursverfahren über das Vermögen des iq 194 | 1.1.7 [100,40B KXVIL, XXIXK . 13 b (91.004G , 1910 Rneo S

In der Boleslaus Piotrowskischen Konkurs- | Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufge : : c L 1 9 - fgehoben. | Mau 3 ; : 388 a 3e E ¿08 sahe von Glatz soll eine Abschlagsverteilung er-| Posen, den 24. April 1911. < aufgeh Weileels io Ses Zimmerling in | [8886] Bekanntmachung. i Dit. Reicbs-Anl. uk, 18/4 | versch.{102,25b¿zB do. XXVII unf.16/33| 1.1.7 [91,106 1901 NiS} oigen: M 5888 M 80 „A verfügbar sinds Zu Königliches Amtsgericht. meldeten Stecuagie Tlritin a E Mai P B S E Eisew do. do. B wi 0B do. Ne Lr <iv8’| 11 4 do 1903 34| erüdsihtigen ist eine F nit V i E 0. A x verband. Gütertarif Teil Ix. do. do. 13 | versh.184,106 do. IX, XI, XIV3 | 6, ib b | Betrage von 9 Le Tite 101 Ae H fes 'SLENEM, Beschluß. [10611] 1911, Mittags 124 Uhr, vor dem Königlichen 1) Gemeinsames Heft A vom 1. April 1903. do, ult. Mai E S<hl.-H.Prv.07 ukv.19/4 | S Sreiburg 7 N ut 12/41 | re<tigte Forderungen mit = 19 597 #4 5 S E M B r aaren Mer bos Vermögen der PRIOgE ns in Weißenfels, Zimmer Nr. 27, anbe- Gemeinfames Heft C/D vom 1. April 1907. do. Shutgeb Unk | 101,20bzG do, Do. 19/15/88 e B do. 1903/33 26. Apri M R IE _ eten Frau Minna Wolff, ge L Hefte 1, 2 und 3 vom 1. I C -10 utv. 2/ ( o. 02, 05 ufv. 12/ B” Ÿ ldeSp.00X 33 Ee E E ares Be f Vok upp Dobewegftraße, 1/2, wird D: den E Mei U Mete Tariftbefte samt Maio IUD ben daz Preuß Shad-SG 100,30G Do, L | Qulda 1907 N unt B24 5 gn Rue Anil die D G anstelle des Kaufmanns Richard Quandt in Potsdam emp, Gerichts\hreiber erlassenen Ausschreiben treten mit Ende Juni 1911 a o "Bi o. Y ad. elsenk.1907 ukv. 4 | 3 S Q “ie , E É r ntAali , : 1 M J L „Junt 012 « L: Ee 12 100,2 G Z -Anl. TTIT 100,60 t.bzG 9 | Sa a [10410] dex MeSieguwali Dr. Mitscher in Potsdam, des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 1. mit ibrem ganzen Umfange außer Kraft. j S E 100,50G Weiti V'utfv. 15/16 \<. 101/20bzG L t unt 01 Mmcsgericht Göppingen. Konkursverfahren, | Aagcnefabe 21, zum Fonfurivenwalter ernannt. | Zott. Nonfurverhaheen. (10120) | Ban vin fn ten eten 23 au Stnr 1 nact Y ‘fa Staanlaea L | da pes I N Rg | 2 1% m - , en Nachla e am, : i é f f - Bon den în den Heften 7, ) . April o. Staffelanlelze Lad ae d i L L D do. . 14 Wilhelm Speidel, Rechtsagenten hier, ist nah Königliches Amtsgericht. Abteilung 1. Delitalz fene Ba T SU R BAE e des | 1904 enthaltenen Frahtsäzen teln bie "L adtsite do, do. S OLS 0 15/34) 1.4.1091,10G da, In unt 006 E Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben | Reinfeld, Holstein. [10130] Inhabers der Firma Wilhelm Scholle ‘falabts (ax T Et A T 73 und 78) und für Güänusern- n 4 Mai geit s 0. | E Görlih TnR i i L Fr i ; g Ña in Zeit, wird einges L dorf (A T 56) sowie die z ' 73 und 78 / A 0, d 6 34! L£10—, 0.

Den 26. April 1911. Gerichtsschreiber Mu ding. 2 2E Es Des Dee R Da La Ba R M aide E für soridsdorf besonders be dffeatlicten Fractsäte Bra 1908, 09 unk. 18 101/40bzG +00, T S Gr.Lichterf Gem. 197 O O ReEINRTER [10162] | |- Qote. wird die Vornahme der S&lußverteilung A ga n e ! I N aber Mole Z do. 1911 uf. 21 Int: N 100,00G Hagen 8/11 uk. 15/1 Vas Kon ursverfa ren über den NaHlaß de Stell- genehmigt. eit, den 12. April 1911. i T LEO 21. Ap . o. fy.v.75,78, 1 A Emschergen 10Xufv21/4 4,10/100,00bz HalberstadtV2 unkv, 15/4 machers Karl Kleiufeldt und seiner M Reinfeld i. Holst., den 11. April 1911. Königliches Amtsgericht. Tarifamt der K. B. Staatseiseubahnueu do. v. 92, 94, 1900 21-70bz lensburg Kr. 1901/4 C do. 1897, 1902/34 SLLEEE geb. Rühmann, beide zu Greifs wald Königliches Amtsgericht. Zwickau, Sachsen [10134] re<ts d. Rheins. . 1902 0206 Kanaly. Wilm u Ter /4 | 1,4.10/100,30B Halle di ke A | heritorbe ( f 0 2E 7 —————— D 5 ap C "8 Ç d 4 us Krk. gn | «L, E HEST, . P o e e Ma LE A A EEr Abhaltung des Schluß- | Reinfeld, Wolstein. [10131] Das Konkur8verfahren über das Vermögen des [8885] Bekauntmachung. 91,80 B Sonderb. Ker. 1899/4 | 1.4.10/99,70b do. 1886, 1892/34! veri

Sreisêwald, ben 18 April 1911 L Konkursverfahren. Kaufmanns Florian Schulß, Inhabers einer Süddeutsch - Oesterreichish- Ungarischer Eisew ADS Telt.Kr.1900,07 unk.15/4 | 1, ¿ee z do. 1900/34 Fonialihes Sis “rid In dem Konkursverfabren über das Vermögen Obsft-, Delikatefß- und Fischwarenuhandluug E bahnverband. Gütertarif Teil X. 101,10bzG do. do. 1890, 1901/34) 4. E anau 1909 unk E E des Gastwirts Heinrih Severin in Reinfeld G Zwickau, - wird hierdur< aufgeboben, nachdem | - Die Kundmahung (112 648) in Nr. 72 vou 101,808 Aachen 1890, 02 Va 10020G cidelberg 1907 uk. 134 Grünberg, Schles. [10117] | i- Solft. ist zur Abnahme der Schlußrechnung des | er m Bergleihstermin vom 13. März 1911 an- 24. März 1911, betreffend die Außerkraftsegung von 10s do, 100 ukv. 18/4 | 100 20G do. 1903/34 Konkursverfahren. Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen genommene Zwangsvergleih dur< rechtskräftigen Tarifen und Frachtsäßen, wird hiermit zurü>gezogen do. 91,70G ps 1909 N nl 19/4 | 100,20G erford 1910 rz. 1939/4 | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu Deschluß von demselben Tage bestätigt und der München, den 21. April 1911. s do. T do. P go3l34! e Relarabe 1907 uf. 13/4 | 1.2. Schuhmachermeisters Paul Rüstow in Grün- | derü>ksichtigenden Forderungen und zur Beschluß- Swlußtermin abgehalten worden ist. Tarifamt der K. V. Staatseiseubahneu do, R 100,30G do. fv. 1902, 03/34| ver berg wird, nachdem der in dem Vergleichstermine fassung der Gläubiger über die ni<ht verwertbaren Zwiau, den 25. April 1911. rets des Rheins. E A 1

UUUanaQaPr Pr

w-

US 3 pa C0 S Ha C0 C13 P C wes Pk prak pro pra Perth preedk ferm pre Perm ere

J JIJ J I] I

M —1——

do. 190,10G do. 1909 ukv. 1919 ( 1895

3 3 3 3 t 5 4 1 1 1 4 4 1 1

3 P R

d ami

s O S D.

J I

cs

pi jt jn n prt bri jt E prt pre pk rer Per prr pri pmk Purok see prrd Pera . 0E GEA

Do Do T D j Mr T 1 1

I J ert Pt LO Pet Pt CO O O t ft brt A t A

D

wi a0 wen

do. . do. 1909 unk. 14/4

O r Ce c r

prt L jed park drct jd S Q D

pt prnnt pt pet pee erei pee er rend Predi fred Prm pre Predi part rern Perm Peer Þ » mg N A ANANAAAA-I-I

—_

A

O m E

L

100,70

J Cs m

L

H M C0 Mr CIO C0 Ms O

—-—

t t e I 3

o. Ene DO O T —_——

c

B

i

E E RT 12s drid hd: hk 2

o o s

C3 C0 M Mi M f f -_ M 2,1

w—

2 En

S5 S “n d P 0M, F O U ZR A C 1WO

OOSSES

4 4 4 3 4 03 53 214 | 1.4, 6/4 | 1.4.

o SR e d B &

pt pt O s d

e

T O5 S G UI E 1 H> de“ e des sd. e M Jf n Pt 1 1 R 34 S

-

= H= A O0

| |

> Sei L a Mad bnd I I O J

O0

D O E Er a

Fnd beant pur O O D

p p jt s

_

* bru beh pee | jer Pre eret:

pk podà Preeà

E E,

C G

Li L L D 2 L, L,

Go 1 10 10 1 O

do, 008

T S I ai n ——————— t T4 F

[E

i, M 1 15> O

Jus J prrs £5

=)

t

A [0

_— D

l

m 4. Bermögaens\tü S Tut ; : Höniali ; do ———— z E Kil B 189914 | 1 100,10G aderslehen . . 1903/34 Pappenh. 7 Fl.-Lose|—| p. St. 165,00bz dirt rei tigen eiTontimene YpangEpergleid TOLn Dor der Shlußtermin auf den 10. Mai önigliches Amtsgericht. [10414] Bekauntmachung BremerAnl.1908uk.18 100.2068 1 4.10[160,10G do. 1004 unfv. 17/4 | 1.1.7 |100,10G Hameln 1898/34 Garant. Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialges. ur< re<tskräftigen Beshluß vom 4. März 1911 | 5; 1, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- , Süddeutsch-Oesterreichish-Un G isch Eiseu- do. do, 1909 uk. 19 L ' Y i 1903/34 Kamerun E.G.-A.L.B|3 | 1,1 [94,70B bestätigt ist, bierdur< aufgehoben. lihen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Gleibzeitig Tarif- Á Bekanntmachungen bahnverband. (Gütertarif, Teil IL. Heft 10, do. do. 1911 3.90 | G

O dei

100,90bzG Augsburg. - - 1 ° 00'256 s

90 bas 7 ‘unf. 15/4 | 1.17 [100,00b do. 07Xufv.18/19/4 | 1.1.7 [100,25G amm i. W. . - 1908|:

E N e dieer FEO N a | be N 1897. 0534| verich.(91,/5G do, 1889, 1898/34/ 1.1.7 93,50G arburg a. È. . 1908/34 Name b.-G.-Ant.(3 | 11 |—.—

Königliches Amtsgericht Grünberg, 24. 4. 11. | ist dieser Termin zur Prüfung der nahträglih an- vom L. November 1907.) do. E 1905unk.15 en, ( g (v. Reich m. 3% Zins. : 09, do. unk.

90,20G do. N 3E ; * 1901, 1902, 1904/3 90,75G eilbronn 97 N...

p h d a L VDoI i; 90,.20G Baden-Baden 8, 05N Bi) vers. 20,80G do, 1 n [94 I 4 1903 34 e n

E. I: [10109] | *’ Reinfeld i. Holst, den 11. April 1911 der Eisenbahnen. Mit Wirksamkeit ab 1. Mai 1911 wird die do. do. 1896, 190 8040bIG | Barmen ¡N | ver 1000B | do. 1901 R 1k E A Dsl Sevi.) L17 [S

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Der Gerichts\hreiber des Köni liche Kntügért [10164] Station Przybówka der K. K. österreichis<hen Staatt- Hamburger St.-Rnt. * 1907. | 1100 30bzG do. 1910 N unkv. 20/4 | 1.4,10/100,00b¿G ôrter 1896/34 dts \ E Goldarbeiters Georg Heinze in Warmbrunn | Königlichen Amtsgerichts. Deutscher Eisenbahugütertarif, Teil Tx bahnen in den Ausnahmetarif Nr. 4 für Eier ein- do. amort.St.-A 1900 17 T o0bG 101,00 do. 1891, 93, 95, 01/3z| veri<.|91,00B ohensalza . . « 1897/34 eg A y.Rei era Erde Fouds.

e R Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben T e G Konkursverfahren. [10139] Vom 1. Mai 1911 ab wied im VébecankaMvecäie e Su a ine der Frachisäge geben die E 1908 Uh: 18 ‘3, 100.20G REAR LidtenbergWem. 4 Gin 4 106.10 E N iti u. 02/34 91,00bzW Staatsfonds.

) n. Z f - S B Cs h o D, L c „Adj E, „1A . n N B j V d

Hirschberg i. Schl., den 22. Aprik 1911 Müblenbauers wae Rue de in Gbcinnea, Lütjenbuz 2 Eribiarna der Seite 1h München, den 22. L, do 12 e ht L, 10S O 00b Scber be v 4 99,90G Jen 900/4 6675 Ten En, 0 a 11

ichts]chrei eônigli eri [eini r Fi "S ; cEPS ra e der Tari o. 11 Int. unkv, bas : E | 20 2

Der Gerichté]chreiber des Königlichen Amtsgerichts. | f inigen Inhabers ter Firma Friedr. Knigg Staatsbahnübergangsstation Pree au< für O E do, mort. 16-1902 ult, Mai

F T E

———— Am E

Co C0 V0 3 M rb M C0 e r

Ez O S

S S

—_—_

102,60b4 102,60G

A I

( n

Do.

_—— o

906 (4 | 1.1. a t E Ludwig dhasen 500 (034 ; 190208 do,1910A,B ukv. 2 S S ist na< erf - | S : ; / olche T2320 do. 99,00G Magdeburg. . . 1891/4 | 1.1.7 1100, 0. U y | alten. SOn Berner, [10608] aa» eian: Abhaltung des Shlußtermins } Sendungen gewähri, die auf der g eihaamigen Klein: - ————— s E E do. : do Kaïser8l, 1901 unk. 15 100,30G inn.Gd, 1907| hnübergangsstation oder auf den an diese ange- | [10415] dessen LOIIE R do. 1904 1) 90 50bz A, 1909| % 1208 un 184 | 1.7 [101 30G do. Hdlskamm. Obl. —,— . Anleibe 1887)

)as Konk 94 50bzG 1906/4 | 1.1.7 |100,75@ 118 Das Konkursverfahren über das Vermögen des| Schönin i b si 9 gen, den 22. April 1911. s{lofsenen i erken aufgegeben worden sind oder da- Bayerischer Lokalbahn-Schnittarif. do, 1908 unf. 18 1899| y ; “in

102,00 «t.bzB 192,758 102,75W 101,96bzB

B WOB 000

-

p Co rêa M C5 Co G5 CII 1e n CIS S M r

R n I A E n

2 1162,00; B

—I—A=—A

} 3 3

p burt —J brt —] I I o S

9 199 75et.bzG

0 193 10bz

O

94,50bzG do. 1902 unkv, 17/4 | 1.4.10/100,756 do. 1908 unf, 194 Sotelbefißzers Theodor Maiß in Sultschin wird| i<ts\hrei j eThf ; : Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts. selbst an die Sgr ausgeliefert werden sollen. Ab 1. Mai 1911 werden in den Schnittarif auf- do 1909 unf. 18 1,7 1101,39G 100 30G i 1200 1,7 [100,00G Krotosch M EH a Sultschin, den 21. April 1911. Konkursverfahren. Königliche Eisenbahudirektiou. 1) die re<tsrheinis<hen Staatsl[okalbahnstationen »y, 1896-1905 180,4 DO, 03/4 | 14. t do. 19078it B uf 16/4 | 1,3. 2 N ; i | do. 1911Lt.S N uk.21 4 100,50bzG | Lauban 97): da inn, 1 Gi

ens 2 * 20/4 | 1,4.10/101,25G do, C nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< 100,20G R 7890,88,91 02/3z| vers 193,90G Konstanz “4 16001 + «- S e 9 L L 4 | “. aufgehoben. Sommerfeld, Bz. Frankfart O. [10118] Altona, den 24. April 1911. E da, 1893-1209 39,20G Sie 1905 unkv. 15/4 T Y 100206 Die E 108): aba. fl : |4 | )‘ angensaiza . - D o 4 . « L önigli i d verf 7 Großosthei ><öónbush - $ ; >trede Lüb, g 5, | r h 1897|: 96,60B d inner | 44 E De L Eren Dex das Veindto MAI Lot) losiheim * und - Swhénbus - Nilkhelin Stre R BURS Anl. 0513 90,00G < 34! 14.10/96, do. 88,91kv., 94,05/3z| versh./91,40B Set O: 1908 daes 4 17 193, i " "19014 | 100,00G Liegnitz 1909 unk. 20 A 5RR « uk E U | 4“ 25 E .

pri t prt pk pl pt p prt Pt Pt prt prt t pt É

5, 1

LA Lil Lln 1.1, 1.3, 1.3, 1,4

1,4.

—2—I

—— iegeleibefize : ; : Aschaffenburg Süd—Groß im. 2) die Statione b. DE 18‘ L

HWultschin. Konfurêverfahren. [10607] a Bbörimg, aas linter n Baudach ist | Ostdeutsch-Südwestdeutscher Gütertarif, Heft 3. der Walballebahn P ial v I R p o aat do, do. 1895/3 | 1.4.10|—, 24 LLT [93 Mannbelm . . 1901/4 | 1.2.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Fests, 3 gerversammlung über die} In den von Oderberg nah Reichsbahnstationen | Nähere A j trage! a O Mel. Eis.-S{ldv. 70 Lt, Les : 5 do 1906/4 | 1,4,10/100,20G do. g Festseßung der Auslagen und der Vergütung für die | bestehenden Ausnahmetarif 20d für raffiniertes Pe- ähere Auskunft bei den beteiligten Dienststellen. do. kon, Anl, 86 T ; | E , |

Ka i - i i\+ 1 M447; 2 L: - F 9 ufmauns Richard Twrdy in Koblau ist ! Mitglieder des Gläubigerausshufses Termin auf den | troleum, österreihishen Ursprungs, in Fässern oder enr ma og Bog ge r en r“ ge L G y ® . 2-5 . E. . .