1911 / 101 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[10589]

Attiva. Bilanz pro 31. Dezember 1910. Pasfiva. | Kleinbahn - Aktiengesellschaft Gardelegen—Neuhaldensl[ i F 3 in f te BY e ; f age

1A M Aktiva. Bilauz am 30. September 1910. P

“| Per Aktienkapitalkonto . . . - - | 1140000" | isenbabnbaukonto . . . . . . . .| 683870146} Aktienkapitaikonto 20 M! ? nt I ° L Erlirntanitalkoato | Gewinn- und Verlustkonto F zuni D euti en Reichsanzeiger und @ öniglid) Preußischen Staats anzeiger. Á

Hvpotbekenkonto . 5 2 en Spezialreservefondskonto . 7 Kücständige Ta E, 721 000 ins enTtonto Vi E N B , , L i M 101. Berlin, Sonnabend, den 29. April ot1, P a . Erwerbs3- und Wirtshaft8genofsenshaften. E E

S e oivenbententa Z 2 320 Genußscheindividendenkonto . 44 be: Reservefondskonto . . . . .| 104733 rio 790 728 90l| Kontokorrentkonto : Kreditoren 6 327/22 | Kassakonto 22771 L p Sau E T 1 * Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl d 9 9 Nt N : Gewinnvortrag 1909 Debet. Gewinn- und Verluftre<hnung am 30. September 1910. . Verkäufe, Verpachtungen, Verdingu E - Niederlassung 2c: von Retsanwltien. Gewi 1910 18 39873 138 751 E ns E Verlosung 2c. von Wertpapieren. N ci î Cr it ei CLe j Rai E S TIEES ewinn —— Unkostenkonto 1367/63} Zinsenkonto Kommanditgesellshaften auf Aktien- u. Aktiengesells<aften. Preis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 4. . Verschiedene Bekanntmachungen. Kontokorrentkonto: 8 025/70 - ? e H j 5 Banfguibaben 4 91 812,21 Neuhaldensleben, den 20. November 1910 Y 5) Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. | Judustrie Aktien Gesellschaft „Vogesia“ Zabern i. E Debitoren und Gut- | Der Vorstand der Kleinbahn-Aktieugesellschaft Gardelegen— Neuhaldensleben, [10897] Gewinn- und Verlustre<Wnung Aktiva Bilanz am 31 T en ge) G QVELU L Ó + : 31. De: 910. assiva. Wi 106 000|—

Talonsteuerkonto s 1 700 Gewinn- und Verlustkonto: 2 066 658/07 Marmikouto 1683 1686 Gewinnvortrag auf neue Rehnung . 6 658/07 T2 | 10594 baben bei befreun- | Boye. Teitscheid. Einnahmen. für das 28. Geschäftsjahr per 31. Dezember 1910. Ausgabeu. h ti

deten Ficnien . ._, 315 901,50 ]- -407 513/71 | Geprüft und richtig befunden. Immobilien 150 281/01] Kapital jn F Material u. Mobiliar 99 878/921 Abschreibungen . . 33 633/52

1 626 875193 1 626 875/93 Neuhaldensleben, den 26. November 1910. 7 [A «A : Der Auffichtsrat der Kleinbahn-Aktiengesellschaft Gardelegen—Neuhaldensleben, Gewinnvortrag aus 1909 5 004/77} ‘Betriebs8ausgaben für 19210 . . . .} 338 608/83 | Kassa 313/13} Kreditoren 140 100/85

Gewinn- und Verlustkonto pro 31. Dezember 1919. D: v. Krosigk. Verfallene Dibldenlle sür 1906 228|—|| Abschreibungen 35 61772 | Waren 21 797/57 | | Betriebseinnahme für 1910 .. ., 393 010/131] Gewinn zur Verteilun 9 | Debitore > 16627 M M N 13} Gewinn zur Verteilung .. . 24 016/35 | Debitoren 6 166/37 An Grundstü>s- und Gebäudekonto: e “} Per Gewinn- und Verlusikonto, M et ° Bilanz per 31. Dezember 1910 u 398 242/90 | 398 242/50 Gewinn- u. Verlustkonto 1 297/37 S A 6 500/— ia 1909 . E Sees - - —— - ———— Attiva. Bilanz für das 28. Geschäftsjahr per 21. Dezember 1910. Pasfiva. G E R N -- L T L e l ® 2 j j ——— s $ o L \ 4 Abschreibung M 12 466/60 o N Ot Le N o d 321 S 1) Grundstü>sfonto a 194 2 | 1) Aktienkavitalkonto B M N 8 ——— r e L erru ces etra aan Le Lohn-, Gehâä ë, M M t 772 L Lo O B R P L DE D aE pag M8 M T ort- ter j A TR s - & ¡D zte Forde ( 97 Jer Wa | _T9o2 r1al: E Se A arenkonto 772/63 A Er a 15 5941171 2 |— 2) Reservefondskonto . .| 4 Commens und Dieconto-Bank . „. 54 110/58} Aktienkapital 600 000|— e De erungen L 127 60 Per Waren 28 516 24 Handlungs- und L L 2) Bergbaugerechtsamekonto 128 500 —| | 3) Arbeiterlöhnekonto . O Kassabe)tand L : 52/30} Darlehensfkonto . . 50 000|— Nati: m 1 297/37 s i Si d D 986/27 A N s Lb l S 17 500|— | 4) Kreditoren - » «.+ Grundstü>k u. Gebäude, Hammerdeih 64 000|—}| Kreditorenkonto 89 947/25 24 813/61 24 813/6L konti, Skonto und Dekortkonto 60 286/27 bshreibung . + + . - 7 500 E : 59 Inventar 750i Suvolbetentonto 0A 000i S G aCiié Genetalveif ; a E E e S 6 031/43 | Sadtbaukto. (Schaht I u. 11) | 1283 398 70 5) Avalkreditoren. . « «} Pferd U H N O 200 000|— Ordentlihe Generalversammlung vom 25. April 1911. a Le S | 3) Schahtbaukto. (Schaht I u. 11) 39 | ns- e Pferde 8 500¡—{|} Ordentliche Reserve 103 476/08 C A 5 u Bilanzkonto: Gewinn 138 751/46 Nbi reib 196 598 70 |_}} 6) Penfions- und Unter- Dobito ferde H | e1erDe 940 Judustrie-Aktieugesellschaft „Vogefia““. GARE S —— [rei Bus Lien | \tützungsfondsfkonto . .| 1 E A 45 181/52] Besondere Reserve ._ 100 000|— Der Direktor : 432 056/61 432 056/61 | 4) Betrieb8gebäudekonto . . .| 1443 457/26 | } 7) Tantiemekonto. . . .| $8 Eigene Baulichkeiten, Altona... .| _1300/—}} Angest.-Unterstüßungsfonds 9 000|— Ad. Berger. Frankfurt a. M., den 31. Dezember 1910. Abschreibung . .|__107 857/26] 1 335 600/—} 8) Dividendenkonto 1910 . (56 As U SS j 170 G M Aner erungen A 6 000|— L r O ot ® ; offi 5) Beamten- und Arbeiterwohn- | N 9) Saldovortrag . .- . .| A E T e Rü>itellung für Bönningstedi . 7 500|— | [10591 Naffauischer Schiefer Actien in Li in F F Dr. C. Schleußner Aktiengesellschaft. " Vauserkónto eie G E E ) g | Grundstü> u. Gebäude, Bönningstedt | * 47 500 —} Rü>lage für Talonsteuer 400|— [ R if dara Sie eten LLGE Ai Mi I Draa a. M. Éa ehie Der Vorstand. Ae 524 200|— Grundstü u. Gebäude, Admiralitätstr. | 264 000/—}} Hinterlegte Kautionen 17 000¡— E redit, Fr. Shleußner. Dr. C. Shleußner. Bußmann. 6) Maschinen- und Apparatekonto Kautiouseffekten s 17 000/—|| Noch nicht erhobene Dividende . 1 423|— | An Saldovortrag 652 3903|88]| Per Gewinnerträgnis 5 459/43 “Mbiréib Diverse » e e a 8 258/30}| Dividende für 1910 . M UnloeulonlO ¿e «s os» 3 800/301 Bilanzkonto : 670 76495 5 ga On ? A Brunnenanlage, Kicchsieinbelk Gewinn- und Verlusikonto : Zinfenkonto 19 520/20 : ) e ¿feua 16 C rit Ô F 5 {4} lo > G ; T 118 ( R | is 7) Do e un Wer zeuge Eisfabrifk. Gebäude, maschinelle und Gewinnvortrag aus 1909 «M e76224/38 7c

[10803] Berliner Dampfmühlen-Actiengesellschaft. E innere Einrichtung 512: M 5 004,77 _| Aftiva. ilanz per 31, Dezember 1910. Passiva.

Borausbez. Versicherungsprämien 5 279 6: Nerfallene Dividende 2 D l ( U VUTZe [My 4 + M o « L j C ene Vibtldende —— e Bilanz am 31. Dezember 1910. Abschreibung | 47 200

E E E E O T I C R R L E für 1006 n j An Gruben- und Anlagenkonto S 639 56425 Per Aktienkavitalkonto 9) Hilf8anlagenkonto

Aktiva. 13 AnO i S 4 9 232,77 Sa Muetottio 2-H an « Kreditorenkonto 605 236/82 Grundstü&>, Berlin, Michaelkir(hstr. 22/23 .. .--- + eo oe u 1000 000|— i Abschreibung Reingewinn für 1910 18 783/58 | Gerätschaftenkonto 962/69 |

C ly CLEEE j U | i E ———————— E is Mobilienko G E Köpeni>, Friedrich3bagenerstr. 3 . i a L O O 10) Materialienkonto. . . . | 99 320/57 | S Ae 24 016,35 C.» E Me Gebäude. Bec ias a . A 184 600,30 M 11) Ee eno E | 265 582/41 | Vertcilt lt. $ 16 der T Söcéttamaterialienkonto 91795 ; " Fol Abidrcibuvs T r e Ur de E O O | Kautionskonto. . « - - | | 203 947/50 | Slaluten . 200200 Kassakonto C 380 24

| A 4 ea | 362 590|— | Gewinnübertrag auf 1911 . . 3 937€ Grubenkassakonto

E E ili Gebäude, Köveni> E 5: ; Wechselkonto

An Gruntstü>s- und Gebäudekonto

é 564 020,12 B

—— Abschreibung . . „__6500,— j 557 520/12

äImmobilienkonto 11 . 55 248175 Maschinen- und Inventarkonto

é 21 148,97

4 Quzang .. 2 So

A 30 440,87

Abschreibung . . 12 466,60

Effekten- und Konsortialkonto . ..

Kassakonto . Wechsel- und

WwIAIIIIT I

CN! fa C D bd

O h R 1

——

—-

en

N O J r

10 hund gen O Are

—_ pad G 0 20 O 009 p DO

M N n S S

“>

I E = Sl

l

G 22 I r

O Nis 5 198 37 oA 5 1-14) Gffektenkonto . .- - + « i 1069 607|— ——

Mahl: Ae : E 1 und Kessel ‘Be li A ; 5s —— 19) Beteiligungkkonto . « 821 069/— 1 206 68492 ; : (34 Debitorenkonto

Nablmüble, oa und 4 sel, Berlin < + <1 M E IEE Æ 110) L beim Kali- E Actien-Gesellschaft Ciswerfte Hamburg Ssriertonto ed ; A Der Vorstand. Der Auffichtsrat. S

Mablmüble, Damvfmaschinen und Kessel, Köveni> . M 42 028,— Au, Beteiligung bei der d 10% Adre «e E 4 202,80 201 Bromkonvention . « . + - | T5j i: 1 G A Müblenütensilien Berlin P Kaffakonto a L S j 7 68317 Revidiert und mit den Büchern übereinstimmend befunden : Müblenutensilien, + e picacs Ti Ce | 2 Debitotent | | S V e R S R 100: E Wilb. Der [10595] A N E i | a. Bankguthaben . - - .| 1547 242175 j ; Die für das Geschäftsjahr 1 auf /o festgeseßte ividende wird werktägli<h zwischen ; : A S C A E | É Diverse Debitoren - -- „4 56410348 j 10 Uhr Dare e E im Me eat der Gesellschaft ausgezahlt. Aktiva. : Bilanz am 31. Dezember 1910. Pasfiva. Mer E E E E | j 2x abl f s : Fn Gemäßheit $ 7 des Gesellshaftsvertrags wurden in der am 24. April d. I. statt efunden ufs i E E E ° Kontorutensilien, Berlin l E R 4 j S aa auf Be 3 500|—| 2 114 846/23} ordentlichen Generalversammlung für den Auffichtsrat wieder bezw. Dani Tre De MaTtgeTundenen | An Aftienkapitalkonto _ 250 000/— Per Aktienkapitalkonto 500 000|— L E a 1i— 92 x C f 8 (L —— —— Herr N. Heldt, Herr H. Rie>, als Ersaßmann Herr M. H. Sélaa>. Kontokorrentkonto 9 927 341/35) Kontokorrentkonto 5 667 748/09 Kontokorrentkonto: E 10 092 481/49 LO Hamburg, 27. April 1911. Der Vorstand. R 15 451/13 Zinsenkonto 131 R E bs 376 052/37 Deb Gewinn- und Verlustkonto. s eet on o 33 369110 Hypothekenkonto 30 000/— Veoitores A i N N ever. S Effektenkonto 18 43780 Meservefondskonto 95 ( Bankguthaben, Reichsbank und Kajjenverem. . « « o e e o ooo 0B O D Y L P 7 7 R y Couponskonto 553 80 Delkrederekonto 0 2a et —— tand in bar T 2371457 M p 1 A 080 S. E Aa Leer E S BA, / ont 30 000 E t E viea T E | L Lou 1) Generalunkostenkonto eins{ließli<Svn- 2 | } 1) Bruttogewinn aus ZEH: Steinfabrik Ulm A.-G. Ulm a. Donau. No U Avalakzeptkonto 2 000|— i 1 E S | 96 393/40 dikatsumlage und Knappschafts- | | Verkauf von Kali- Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1910. Pasfiva. Inventarkonto 3 000|— Reingewinn 32 175/13 "n ois Ai anb M 0 E A E | 11903 507/35 | age n E | | 31250470 Es unds U E 528 6 287 054/18 F987 05418 Seueralvorratstonta: 2) Abschreibungen: , E | Ghlorfalium . .| 18 : 7 or. L o | A ; ° [S Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. i Bestand in Säâ>en, Koblen, Oel, Leder, Kammholz, Bindfaden, Gaze | 76 a. Grundstüdsfkonto . . . « - 15 594 17 | 2) Zinsenkonto . .| ° Grundstüdkonto. . « « + o * * 43 204 74 N Aktienkapitalkonto Z 100 000— | ——— tedad Ppe arde a Ö r L i Kredit. Norcilobezablie Aclucaen e ee E : gr b. Bergbaugerechtsamekonto E 17 500|— | 3) Konto Mieten ' Zugang O s e ate s 296/27| 43 464 01 Partialobligationen- | An Unkosten 22 629/321| Per Vortrag 2 c. Schahhtbaukonto . . - « - 196 598/70 | und Pachten . .| Z Gebäudekonto 138 894/20 fonto G Sa 400 000|— | , Reingewinn . . 39 175/13] , Zinsen 14 84818 4. Betriebsgebäudekonto. . 107 857/26 | 4) Diverse Eingänge] Zugang pro 1910 888 51 | Darlehen&fonto . . (7 000|— | . Provisionen 12 142/30

8 1 352 736/82 6 | 1 352 736d:

Herm. Reichert. Otto Adloff, als Vorsißender. L LT Der Liquidator: E. Fünd.

S

C]

5) Gewinnvortrag i 13975274 | Kreditorenkonto . 28 7341/90 Effekten 29556

A : 9 L 39 (Oas . «ortnall Bankenko 991 443/28 S 1 399,96

Aktienkapital S E a T N b A aus 1909 . . 4 Abschreibung pro 1910 G S 2 795/651 136 987/09 Da et ano S 221 443/28 Sorten und Coupons 99779

E R E . Mascbinen- und Apparatekonto | 159 160/48 | Gleisek 50 0138 | >bligationen- P N S As E Köpveni> E 920 000! . Konto Geräte und Werkzeuge 7 455/07 | E r S G S SIEA | couponskonto . . 9 54475 54 804/45 54 804/45

tferieteubs ra 149 269180 T Saventaricldo . 1 200|— Sang Pr O » >52] ———-7 ÜnterMhungöfonds- L Osterode am Harz, den 27. April 1911.

i tiv due e O 0 000 ¡: Hilfeanlagenkonto. . . . 1 __35476/77} 568 561/66 42 E e al N tao do bo Harzer Bauk Actiengesellschaft.

E Ei : 1 R 19) Reingewinn 1276 164,13 M di Abschreibung pro 1910 2 134/93 19 213/48 Resfervefondskonto . 104/06 Mt ip N S der,

E s ires s ad e A E S 90 000 Hiervon entfallen auf : | Maschinenkonto . . « « E 68 392/90 E B 9 895107 Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung mit den

Beamten- und ArbeiterunterslühungbsonW® „.. e ooooo. 5 000 a. den geseßlichen Reservefonds | Zugang pro 1910 « « «. - 2141 29 | E S S 2904 Geschäftsbüchern der Bank bescheinigen wir hiermit.

Talonsteuerreserve ._ aa 4 000: 2 62 162,98 j 39 (99 (9 Ps B | 9 Der Auffichtsrat. «

Dividendekonto, rü>ständige Dividende pro 136 .. e... 40;— b, den Pensions- u. | Abschreibung pro 1910 .|___13469/96] 76 329/79 A. Hommel. H. Römer. A. Waßmann.

G o D @ E 80¡— 120¡— Unterstüzungs- 50 000 | Neubaukonto I R e S O L | 1 662/52 | [10802] E Kontokorrentkonto, Kreditores Se A8 R | 1 069 801/70 i R 5 Utensilienkonto - - - « e la 8 220 57 | “O t ° . ° D L t dot avah 40/0 Dividendean | Qügang: prô 1910 1 + 6 221/90 | Gießerei Sugg & Comp. Aktiengesellschaft, München. davon 5 9% Reservefonds . « + « «a o ooo ooo a 3 369/85 die Aktionäre . 280 000,— | 8 442/47 | Bilanz am 31. Dezember 1910. Vasfiva Zur Ss für die Steuer bei der Neuausgabe der Dividenden- | | d autem E den 85 109 6: Abschreibung pro 1910 . 844/24 990 | E GIE E N E E E64 R S T (E 25 | REDLEIE E S U E y

s<einbogen . k m A 4 000:— ufnidieral - . » 29 LU9,D9 | Sätek 535 T2 G M

2. und statutenmäßige Tantieme au den Auffichts 0/9 Suverdivi- | Po L». 9 10 235/92 E i i S

und. statutenmäßige Tantieme. as. den Aussihtörat und 83201 : weite “S Uke | | Abgang pro 1910 « - e 1 274/09 | DeEroo a 3423/50) Aktienkapitalkonto 500 000/— E E E e O 8 33 ; 96153 echsel- und e 15 348/77} Reservefondskonto 2 06777 »

Pasfiva. e. Beamten- und Arbeiterwohn- | a A S 1 600 000}— bâuserkonto . . 27 719/21 |

48 000i | Aktionäre. ._… 770000, | 1 247 27263 | ¿ K G | Materialkonto 68 854/891] Amortisationékonto 37 1553:

E a o s as ú ——— j C 7 24 9 ai 4 F Lv î -- v6 )O 0I4 O mor ifationéfo nto Ê Lf DIOZ

3 697/25 67 397i20 | 4) Vortrag auf neue Rechnung - D 28 891/50] 1 276 164/13 N o 10D o -= —— 3 961/83 Eis 31 281/30} Abschreibungékonto S1 058 75

j E T2 157 230/49 9 1 Vorräte an Waren «- - E, ( 21/7 nal mmobilienkonto 295 626/61/| Arbeiterunterstüßungsfondékonto . . . 34 822/74

4 D 988 70 cid a U ritaliimmints Vorräte an Materialien « e | 316754 90 Bs 34 | Einrichtungskonto 315 538/86 Dividendekonto 1906 . M 2550,—

redit. e A : L 4 Me E ereintimmurs | Obligationentilgungskonto . «- + + 39 348/63 Kontokorrentkonto, Debitoren. . . .} 101 594/14 1907 ._, 1630,—

E E Gesehen und ni<ts zu erinnern Salzdetfurth, den 31. Dezember der Bilanz mit den cttf® U uts E e 922/50 Gewinn- und Verlustkonto 16 675/42 1908 . , 1530,— 5 610

gefunden. L 1910. geslbrten Büchern w!? Wechselkonto . s | 4 937/50 Kontokorrentkonto :

|— Berlin, den 9. März 1911. Kaliwerke Salzdetfurth scheinigt. id E ebe e | Ls | : Einla en i é 95 869,16

7 Der Murat, Aktien-Gesellschaft. daes rag arr iat Sroitorenzonzo E A i nf ‘Blau: | 68 037/14 | | Diverse Kreditoren . * 91759,75| 187 628/91

- au : 1E t+: e tfaufs{illing Blau- | E wai -

und den damit in Verbindung l , P. Froehlid. Wild C NEICRERD 1 En h : p E _77 000|— | 848 343/49 848 343/49 A stehenden Geschäften C4 E H 544 69898 In der beutigen Generalversammlung wurde das auss<eidende Aufsichtsratsmitglied Aktivhvypothekenkonto . . 290 000¡— | ( d Gewinn- und Verlustrechnung. Haben. 390 932/40 Herr Generaldirektor, Bergrat Ebeling, Hannover, Beteiligungen bei andern U E ——— : -

Gewinn- und Verluftkonto. E L L ESSEEEE

S “e [s 38 400|/—} Vortrag aus 1909. . . . - . « 4 40 12667 Mietserträgnisse - - < < . - - 56 Betrichéübershüsse aus der Müllerei Dr. Wahler. Groebler.

2 2

nternehmungen 66 200!— 696 10 000|—

l, wiedergewählt, während neu gewäblt wurde Abschreibung pro 1910 56 200/— 5 M [3 M « 2 999/21 Herr Dr. Graf von Bro>dorf, Charlottenburg. \{ g Þ 336 152106 3615906 Generalunkosten 125 430/241] Fabrifkationê#gewinn 131 149 60 n: Der Auffichtsrat besteht demna aus den Herren: ud Verlustkonto n Abschreibung auf Anlagen : | Materialgewinn 410

15 837/50 1) Oberbergrat Dr. Wahler, Berlin, Vorsißender, „Soll. Gewinn, 1 ri ee Haben. | Immobilien | }} Saldo, Verlust 16 675/42

67 397/20) Me 2) Generaldirektor, Bergrat Ebeling, Hannover, stellv. Vorsigzender, T E L E O E 1910| Per | Œ Einrichtungen | 9 994/11 | 554 348.98 554 34898 3) Kommerzienrat Besserer, Gr. Lichterfelde-West bei Berlin, 1910 | E N 7 Jan. | Vortrag aus d t | Abschreibung auf Vorräte : |

Berli ü i haf 4) Geheimer Bergrat Lehmer, Deffau, Dez. | Amortisationskonto: M | s A em Z Materialien | 2 erliner Dampfmühlen- Actiengesellschaft. S o Neubi tak 31. | Gebäudekonto 9 795,65 1. De » » 7712101 “dat air N P

Der Auffichtsrat. Der Vorftand. 0ER, I Stau, qi Maschinenkout 13 469,96 Dez. | Warenkonto . . . | 155 879187 | _ Fabrifate tat} 4108, daul Herz, Vorsizender. Lazarus. A. d'Heureuse. A an, Fr. Ferber, Zeblendorf BE E, Gleisckonto. f “Fo TBL S8 31. | Pacht- und Miete- | | Verlust auf Außenstände 220/07 ente Bilanz sowie inn- und Verlustkonto wi eit d mit den "27 I Franden-Sieritorvf, Berlin, E 844 24 T 4 e 4 908/87 | Zinsen, Skonti, Kursdifferenzen per Saldo 8 482/60

¡ZE Vilanz S das Strl: un®T „L erlu tfonts haben wtr gepruft und mit den 8) Dr. Graf von Brocfdorff, Gharlottenburg. Utensilienkonto s L 000, | L E S MUEI R U S L

Büchern der Gese L 2 Die von der Generalversämmlung für das Seshariave E festgeieple Dividen fiel S T Becilidkds Létandi e 148 239/02 148 235/02 t Ls Lk i Ns 5 elang s A i „— Þ ie bei nten Zal [ A 34‘ | j 2 10, OTDEI 1

Julius Marcuse, vereidigter Bücherrevijor. gelangt vom DO are D rft D C S tie bei den nabenan Unternehmungen - « 10 000, 34 fert: | Gewinn- und Verlustre<nung genehmigt sowie an Auffichtsrat und Vorftand Entlastung erteilt. Der

30 528 bilanzmäßige Verlust von 4 16 675,42 wird mit 4 2067,77 auf Reservekonto abgeschrieben und der Reit

f | l mit A 30,— pro Aktie festgesezte Dividende 5% D t i | Betriebskostenkonto. « «e + * ** O E i 2) Dresdner Vank, Verlin, und déren Filialen, | f 6 34 A von M 14 607,65 auf neue Rehnung vorgetragen.

In der heute stattgehabten 13. ordentlichen Generalverfammlung wurde vorstehende Bilanz nebit

: Die für tas Geschäftsjahr 1910 auf I %/o 4 ¿ e sofort ti unserer Gesellichaftsfafse, Herrn S. Herz und dem Bankhause L. S. Rothschild 3) Berliner Handelsgesellschaft, Berlin n Berlin ¿ur Auézablung. Au2zab[l N ° i Auézablung. zur Au2zahlung. Berlin, den 27. April 1911. Der Vorftaud. Salzdetfurth, ten 27. April 1911.

Kaliwerke Salzdetfurth Aktiengesellschaft.

Groebler.

Steuer- und Zinsenkonto. . - * 4 109 5 au : Lohn- und Salärkonto «- « + + Er 4 Der im Turnus aus dem Auffichtsrat geschiedene Herr Albert Jau, Kaufmann, wurde Gewinnsaldo . - 4 L Ee wiedergewählt.

163 800/75 München, den 27. April 1911. Der Vorstand.

L Iof. Suggs6-