1911 / 101 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[10599] ® Aktiva.

Pasfiva.

[10597]

Bestände.

Bilanz am 31. Dezember 1910.

Bilanzkonto per 31. Dezember 1910.

Verpflichtungen. T

M M 398 773/97 4 767 61 120 132 05 12 043 21 TOS 388 31 13 276/18

FImmobilienkonto . . . Zugang

Maschinenkonto . . 109/59 Abschreibung .

403 5

r" OET 541/58

j

121 665/02

Aktienkapitalkonto hierauf no< ni<h clben. ¿ Hypothekenkonto reditoren i Geseßzlicher Reservefonds Spezialreservefonds . .

__150000)—

“A 3 759 000/—

| |

|

“14

| 600 000|— 95 212/50 90 945/84 7 983|77 10 000/—

Zugang

2) Babnanschluß Zugang*

3) Gebäude Zugang

4) Maschinen

1) Gelände: Stand am 1. 1. 10

“k S 155 752|— 64 786/12) 22 099 39

75 525/98 T1605 1 109 850/21

26 164/34

18 220 538/12 97 585/87 1111 046 66

3) zinsen

4) Akzepte . 5) Kreditoren

| 1) Aktienkapital 5 9/9 Obligationsanleibe Nüd>kfständige Obligations-

# |S

1 500 000|— 1 200 000/— 18 450|— 200 000|— 233 879/97

f

L

9648

R ; ndgräflih Hessische concessionirte Landesbank. Homburg v/d. Höhe.

ilanz am 31. Dezember 19190.

a A

ftiva.

T E

Passiva.

MDE A wai A

An Kassakonto:

Bestand Wechselkonto :

Bestand Effektenkonto :

2000

zurüdgekaufte

eigene

a A 274 483/79 598 413,31

j j

Per Aktienkapitalkonto : 2000 Aktien à 250 Gulden M 857 142,85 1000 Aktien à 1000 #6 „L

000 000,— |

Ee

“1A

|

Aktiva.

[10593] Lokomotivfabrik Krauß & Comp. Aktiengesellshaft, München

Bilanz am 31. Dezember 1910.

und Linz a. D.

Passiva.

Kassakonto, Barbestand Wechsel- und Wertpapierkonto : Wechsel Wertpapiere Kontokorrentdebitoren

4 106 606,50 . 149914,72

Beteiligungskonto

M 4

41 846/17 851 921122 2 474 506/83 360 000|—

Aktienkapitalkonto: 700 Aktien zu H 5000,—

A 3 909 000,— M 2000,— „, 1 400 000,—

700 Aktien zu

Schuldverschreibungskonto :

#A S

|

4 900 000

Reservefondskonto : Bestand Spezialreservefondskonto : Bestand Dee eno : Î auf Kündigung angelegt . . Sdetoito: S Depositen in laufender Rech- nung Kontokorrentkonto : diverse Kreditoren Gewinn- und Verlustkonto: Nettogewinn

Transmissionsanlagen-, | Dettzeug, u. Cinr.- | 3189 67 50/0 Abschreibung . » | À 1810/33 159% Abschreibung R | Suiwéisuñg | 1189 67

47 969 66 |

5 000'— Aktien al pari ohne Zins | : M 857 142,85 diverse Effekten . 741 131,70 Kontokorrentkonto : Guthaben bei Banken und Bankiers . . 4 3 347 966,61 diverse De- Moe; 5 29069831 Fmmobilienkonto Couponskonto : Bestand

Delkrederekonto. . ..

hiervon entnommen . 729 718/50

743 948/62 2 528 866/35

ursprünglich A 1 760 000,— biervon ab zurü>- gezahlt U Reservefondskonto Spezialreservefondskonto . . . Erneuerungsfondskonto für Ge- bäude und Einrichtung Schuldverschreibungszinsenkto-, unerbobene Zins|\cheine Kontokorrentkreditoren . è .. Arbeiterfürsorgefondskonto . Kraußscher Arbeiterwitwen- und -waisenstiftung8konto Verlust- und Gewinnkonto . .

Zugang 5) Mobilien und Utensilien | 6) Elektr. Beleuht. und Kraft- |

anlage |

7) Drahtseil- und Kettenbahn 8) Bureauinventar

Zugang 9) Bergwerk 10) Bergwerkägebäude 11) Bergwerköinventar 12) Bergwerkéausbau 13) Debitoren und Barguthaben . 14) Kasse 15) Vorräte der Fabrik und Zeche 16) Disagiokonto 17) Fabrifationseinrihtungskonto

830 528/52] 856 692/86 |

24 686/36

43 636/37 36 836/75

3 469/42 276 664/— 8 101/66 26 201/33 154 149/84 114 395/90

120 870/51 Matezrialkonto, Vorrat an Rohmaterialien .

Fabrikationskonto, Vorrat an Halbfabrikaten

; Immobilienkonto, Grundstü>ke und Gebäude

Einrichtungskonto, Einrichtung, Maschinen

usw. :

Anschaffungswert am 31. De- zember 1910

Amortisation bis |

Ende 1910 . 2980 175,24 |

Abschreibung des |

Anschaffungs- |

wertes abge- |

brochener Werk- |

zeugmaschinen |

Î

|

f

l

1 598 274155 | 1 400 000|—

490 000/— 63 743/14

360 000,—

Fmmobilienerneuerungs- | konto hiervon entnommen .

Zugang Gleftrishe Anlagenkonto Zugang

1009/4 Abschreibung . Fuhrkonto Zugang

M 4 937 918,29

5

823 97 676 03 323/97

391/33 4 281 328/49 3 078/09

[a 65 9 l 9 C 2 3 654 944 92 1 460 489/62

75 000

12 4 7 9

1 473 830/06 1250 564/55 2 974/92 C E 134 193/66 61 037/47 L 9 227 930/12 9 227 930/12 96 14690 Soll. Gewinu- und Verlustkonto. Haben. 88 164 64 Es T i | [3152 329/07 [3 152 329/07 E |A s “1 Elm, Bez. Caffel, den 1. April 1911. E L < 142 459130 Per Ba rlerran 2443791 Portland-Cementfabrik Elm Aktiengesellschaft. hs Ueberschuß 36 608/24 c | , l ): | < v E Sauen Unkostenkonto: Pealeidhen 249 478/54 O E E Gehalte, Spesen 2c. 7647725] , | 134 193/66 17 385/55

: Effektenkonto: [10581] Jahresliquidationsbilanz Gewinn desgleichen 149 280/99 der Firma Ferdinand Flinsch, Akt.-Ges. in Liqu., Offenba<h a. M. e, Provisfionskonto : | Aftiva. für die Zeit vom 1. April 1910 bis mit 31. März A911. Pasfiva. 30 032/89 —— 5 996/79 An Generalunkostenkonto 363 939192 363 939/92 | - Amortisationskonto:

1 446/30 desgleichen ] Die Divideude per 1910 von 809/96 = 4 80,— per Aktie gelangt gegen den Dividenden- 10 9/4 Amortisation auf Ein-

736/24 Couponskonto: 209 125 26 | E desgleichen schein Nr. 11 sofort zur Auszahlung. _ richtung für das Sahr 1910 Bilanzkonto :

Debitoren 0 E as Kautionskonto 1 000/— 1) Immobilienkonto lt. Liquidationseröffnungs- | 3 000 Ba a Na o S M 27% 000,— m j J GamD F +45 T3O 384/65 939 284/65 Ab verkaufte Grundstü>ke mit bis | Vortrag vom Jahre 1909 | O IOD 20/0) Reingewinn im | | | |

Zuweisung Avalkonto Gewinn- und Verlust- konto zuzügli<h Gewinnvor- Trag 1900 e 6

840|—

315 788/12

681 231/45 |

1 fai

ive ¿ta 26 813/55 (42

993 026/45

113 142/54 619 906/78

1009/6 Abschreibung . |

Versandhaspelkonto . . zu Lasten des

Erneuerungs8- fondsfontos bis Ende 1910 . . 432 325,18 3 412 500,42 Wertpapierkonto des Arbeiterfür]orgesonds nom. A 740 000,— Wertpapierkonto der Kraußschen Arbeiter- witwen- u. -waisenstiftung nom. 4 308 000,—

An Depositenzinsenkonto: für bezahlte Zinsen Steuerkonto : bezahlte Steuern

1 525 417/87 |

1009/9 Abschreibung . Patente- und Versuchs-

fonto

1009/6 Abschreibung . Versicherungskonto . .

Verbrauchte Prämien Warenbestand Kassenbestand . . Wechselbestand . .

| 680 800¡— 10 225 025/56 Verlust- und Gewinnkonto am 31. Dezember 1910.

T 197 60 1982

1 515/60 Soll.

M A 1 714 033/06 |

169 490 88

Per Gewinnvortragskonto, Vortrag vom Jahre 1909 « Fabrikationskonto Materialkonto =Gentonto: - Gewinn an Zinsen (6 59 483,20 Verzinsung von é 1 400 000,— Schuldverschrei- bungen .. « 56 000,—

Verschiedene (Skonti, Kursdiffe- renzen, Pachte usw.)

M 152 265/35 2 115 165/41 155 970/93

1) Alileigtundtupltco.

| Herabgeseßtes Grund-

| kapital

103 575|—{|} 2) Reservefondskonto . . .

| 3) Gewinnreservefondsfto. .

4) Verlustreservefondsfto. .

5) Kontokorrentkonto : Kreditoren

6) Gewinn- u. Verlustkto. : Vortrag

420 000 52 000'— 104 438 21 90 0C0—

Der Vorstand.

[10383] Pfeiffer & Schmidt Act. Ges. Magdeburg. Debet. Getwvinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910.

Voltohm, Seil- & 2) Mobilienkonto: Ernst Hahn. et Erlös der noh vorhandenen L z egenitände - Sew und Vortra pre n ditt 3) Wechselkonto, Wechselbestand 4) Kassakonto, Barbestand 5) Effektenkonto, Wertpapiere 6) Kontokorrentkonto : a. Bankguthaben b. Restkaufshillinge auf ver- faufte Immobilien. . .. c. Sonstige Debitoren . ._… »

800’ 20 376/90 2 046 27 45 800/—

Avalkonto L S Z Gebäuden Kabel-Werke Actien-Gesellschaft. Jahre 1910 . 467 641,43 619 906/78

321163

Haben. (A

Soll.

76 545 83 2 503 430/72

Kredit.

Bi 97 756 51 E 207 828/16

13 068—

“M [M 10 457 7

265 237 07 813/308

31 519/50 20 100

A An Abschreibungen : | Auf Maschinenkonto 12 043/21 Transmissionsanlagen-, | Werkzeug- u. Einrichtungs- konto 7 800|— Elektrishe Anlagenkonto 4101/72 Fuhrkonto 2 253177 NBersandhaspelkonto . | 2 345/96 Patente- und Versuchskonto j 399/91 28 944 57

5 323/97 4189 67

M #A j t | ß | 3 976/55

962 42783 130 012/14

Per Warenkonto (Brutto- gewinn) Gewinnvortrag

Per Gewinnvortrag . . . . Betriebs- und General- warenkonto . . .

Verlust

An Assekuranzkonto_ i, Handlungsunkostenkonto: Saläre; Steuern,

2 503 430/72 Nach Beschluß der Generalversammlung wird Dividendecoupon Nr. 24 der Aktien zu v " 11 " " o " uy 16 E H von heute ab an unserer Gesellschaftskafse oder bei der Deutschen Bauk, Filiale München, eingelöst. München, 27. April 1911. Der Auffichtsrat der Lokomotivfabrik Krauß & Comp. Aktiengesellschaft. Dr. C. v. Linde, Vorsitzender.

é 396 920,10

¿10 20 583,14

von

Me nen, Neisespesen, Porti usw. . . „** Gebäudeunterhaltungsfonto eral Sena „T Agio- und Interessenkonto

727 406 41 Hvpothbekenzinsenkonto

Delkrederekonto 18 509/58

Pferde- und Wagenunterhaltungskonto 5 252/89 Pferde- und Wagenkonto : |

Abschreibung 657,— | Mobilienkonto: Abschreibung , 2780,58 | Utensilienkfonto: Abschreibung 83 352,20 | Gebäudekonto: Abschreibung 14 663,06 Maschinenkonto: Abschreibung „23 073,55

| der

554 808/24 5000 6 mit 46 400,— und der

727 406 41 2000 0

Gewinn- und Verlustkonto

der Firma Ferdinand Flinsch, Aft.-Ges. in Liqu., Offenbach a. pro 31. März 1911.

| di: A

| 1) Gewinnvortrag .

| 2) Immobilienkonto: beim Vergleich der or- dentliten Bilanz pro 31. März 1910 mit der Uquidation8eröff- nungsbilanz pro1.April 1910 angenommener A A

3) Modellkonto: Mehrerlös für L delle |

4) Wechselkonto: Gewinn im April: 1910 . .. im Mai 1910. . a Un. 1010. im Juli 1910 im August 1910 im September 1910 . im Oktober 1910 . . im November 1910 . im

M.

Haben.

Soll.

tmmobilienerneuerungskonto . . Delkrederekonto

Nerbrauchte Versicherungsprämien Spesen- und Steuernkonto . . . Zinsenkonto

Gewinnsaldo

6 i

38 458/21 132 304 59

1 982!— 62 217/44 5 09597 143 142/54

| 220 896/16 Gewinnverteilung.

1) Dampfmaschinen- und Kesselkonto beim Vergleich der or- dentlichen Bilanz pro 31. März 1910 mit der Ligquidation8eröff- nungsbilanz pro1. April 1910 angenommener Mindererlôs . . .. 2) Werkzeugmaschinen- u. Utensilienkonto : desgleichen 3) Gießereigerätschaften- konto: desgleichen 4) Mobilienkonto: de8gleihen .-. . « « 5) Werkzeugkonto: desgleichen 6) Warenkonto : j deégleichen 39 839113 |

[10585] Aktiva.

44 526/39 396 416/52 Vilanz þper 31. Dezember 1910.

Zehlendorf-West, Terrain-Aktiengesellschaft.

Bilanz per 31. Dezember 1910. Pasfiva.

Á | A 5 000 000¡—

396 416/52 Pasfiva.

M [S

Aktiva. M | S

220 896/16

1) Aktienkapital 2) Hypothekenshulden, eingetragen auf unsere Terrains in Zehlen- e Schlachtensee und Marien- or 3) Kreditoren : a. Barkautionen b. diverse Kautionen (Bürgschaften und Cffekten) 26 000,— c. diverse Kredi- i a toren . . . _. 2390 364,64 9 648 334 4) Reservefonds 5) Talonsteuerreserve 6) Delkrederefonds 7) Gewinn: Vortrag aus 1909

1) Terrainkonto :

a. Terrainbesiy in SwW&lachtensee und TIATIeNDOTT a e e

. no< ni<t optierte Kommissionster1ains in Zehlendorf

5 749 253,31 abzüglich abzu- [lösender Grund- schulden 2 141 700,— 3 607 553,31 2) Inventar :

Buchwert des Inventars

Abschreibung . .

A A

i A

90 168/11 An Kassakonto 5 977!73}| Per Aktienkapitalkonto 2 100 000|— Kautionskonto 3196\—|} Kontokorrentkonto: | Effektenkonto 752'— _ Kreditoren é 803 804/96 Wechselkonto 9 643/71) Hypothekenkonto: | Affekuranzkonto für voraus: Schmidtstr. 27 |

bezahlte Prämie 2 000|— 4 250 000,— |

813 722/14

Zeblendorf, M 2 040 781 ,47

t 4 97785

113 14254

5 003 70 15 449/50 60 000/— 32 68934

113 142 54 113 142/54

& Kabel-Werke Actien- Gesellschaft. Ernst Hahn. Bilauzkonto per 31. März 1911.

Geseßzlihen Reservefonds Reingewinn PVertragsmäßige Tantiemen 1 324 500|— 10 9/9 Dividende

Vertrag auf neue Rechnung

M

29 166,80

31 141/49 34 700|—|

85/12 181129 102/22 171/49

18/73 294 22

33/67 117/03

402

Kontokorrentkonto: Gr. Münz- | Debitoren straße 18 , 249 000,— |

Generalwarenkonto : Kastanienstr.

Bestand in fertigen und | | 45/6, 47/8 , 25 000,— balbfertigen Waren, | Nobstoffen u. fonstigen | |

1 200 259/57

1 329/30

Voltohm, Seil- E 30916

2 445 531/44 64 000|— 20 000|— 12 000'—

| 515 000|—

Agio- u. ZInteressenkonto : Reserve für Vergütungen

Delkrederekonto: Reserve für Außenstände

Aktiva. Pasfiva. 11 919/56 | a: z 15 000|—

10 000|—

M A 330 000

5 906,70 5 905,70

Materialien

A Pferde- und Wagenkonto:

M f 1 055 94

b Per Aktienkapitalkonto Ga 9 2E 78 512,—

An Inventarkonto 1./4. 1910 230 60

Zugang 1910/11

ca. 1009/6 Abschreibung

1286 54 12%5 54

Akzeptekonto, lfd... . Reservefondskonto . Spezialreservefondskonto .

56 397/99

92 947186

im

Dezember 1910 .

8/17

Bestand

10 000 20 000 53 776 58

7) Gießereibetriebsfto. : 5 desgleichen 3431/37

8) Kontokorrentkonto : | uneinbringlihe Forde-

“Sanuar 1911 im Februar 1911. , i Œ li Db)

im 81

+ Zugang Abschreibung

341075 / 657|—

126/75

Reservefondskonto Spezialreservefonds . . .

48 259/08 20 000/—

3) Debitoren:

a. Bankguthaben . . . b. div. Kautionen (Bürg- schaften und Effekten)

64 902,— 26 000,—

Gewinn per 31. Dezember

674 272,10

Kreditorenkonto Gewinn- u. Verlustkonto: Reingewinn

Verteilung des Reingewinns: für den ordentlihen Mh _ Reservefonds . . 10 000,— für den Spezial-

reservefonds . 20 000,— Vertraglihe Tan- tiemen u. Grati-

fin Deats 10. <| 5) Werkzeugmaschinen- u. Utensilienkto., im Ver- gleich zur Liguidations- erôffnungsbilanz eT- zielter Mebrerlös 6) Dampfmaschinen- Kefselkonto: desgleichen

N |

6 944 | 6 961/58 | T3 905 58

2 780 58 4

3 978,—

2 781/20

c. Restkaufgelder, gede>t dur< vorbehaltenes Eigentum

a. Vorschüsse auf Auf- \<hließungsarbeiten . 10 715,20

e. Diverse Debitoren . 898 669,78

4) Eigene Effekten zu Kautionszwe>ken . 5) Kassenbestand 6) Hypothekenforderungen

rungen : im September 1910 . im Oktober 1910 . . im Dezember 1910 . im Februar 1911. . in ats Li e 9) Webselkonto, Diskonto vorräâtiger Wechsel . . 10) Unkostenkonto :

Modellekonto 1./4. 1910 . 1 °

Zugang 1910/11 Mobilienkonto :

Bestand —+ Zugang

Abschreibung Utensiltenkonto :

Bestand

+ Zugang

44:90 563/83 207/20

62/48

24/20

120 3695!58 1133 926,49

ca. 1C0 09/6 Abschreibung Patentekonto ca. 100 9/6 Abschreibung Musterkonto ca. 100 9/% Abschreibung

2134 213/47 125 683/60 14 345/60

1 642 122/895

und

Füllungéprämienkonto ca. 100 9/5 Abschreibung

Kautionskonto

Kassakonto, Bestand

fikationen

à t 40,—

Gewinnanteil auf 90 Genußscheine

21-123,—

3 609,—

Debitorenkonto:

a. aus Automatenliefe- rungen (dur< Eigen- tumévorbchalt gede>t)

537 595/27

Auslosung von

10 Genußscheinen

à Æ 1000,— 10 000,—

7} 9/9 Tantieme an

Handlungsunkosten, Saläre, Provisionen, atente , Reifen, Steuern u. dergleichen 11) Effektenkonto: Kursverlust 12) Vortrag

104 876/03

350/—

105 226/03 97 756/54

| ! | 7) Gießereigerätihaften- j j konto : desgleichen

8) Gießeréigeräts<aften- konto, im Verglei zur Liquidationseröffnungs- bilanz erzielter Mehbr- l R

Abschreibung Fabrikgrundstü>skonto :

Schmidtstr: 27... - - Fabrikgebäudefkonto I

+ Zugang

(a. 29/6 Abschreibung

T6 759 20|

13

180 0001

509 743!—

(7

7) Bauten für eigene Rehnung . . . 8) Feldbahn 9) Tennispläßze

9

618 815/54

Debet.

54 112/24 A ti

Gewinn- und Verlustkonto.

Wi 159 399/90

1) Gewinnvortrag aus 1909. . .

9 618 815/54

Kredit.

c el

78 512—

1) Handlungsunkosten 2) Kommissionstercainszinsen E t oe Abschreibung auf Inventar und Baulichkeiten Nückstellung für Talonsteuer . . Bilanzkonto: Vortrag aus 1909 . A 78 512,— Gewinn per 31. De- zember 1910 . «_. v 67427210 GeninnvereBnn g,

Ueberweisung an den geseßlihen Neserve- fonds 5 9/0 von A 674 272,10 rd.

Ub 36 000,— 8 9/9 Dividende 400 000,— Tantieme und Gratifikation „, 60 475,40 Baureservefonds 1

21 481 40 15 622—

9) 10) 11)

Mobilienkonto : desgleichen

Miet- und Zinsenkto. : Uebertrag z

Konto für zweifelhafte

Debitoren: | nahträgli<h einge- | gangene 3 169/39

Gratifikations- u. Nüd>- |

stellungékonto : | + Zugang

j

nihi verausgabte i 192/09 19/9 Abschreibung .

Gratifikation. . .. 13) Werkjieugmaschinen- u. | Mascinenkonto + Zugang R

es : i

, A j i

| weiterer Mehbrerlôs . 100 o4il62 T 732 20 T - + c c j E G R f ï |

Marenkonto | | 297 36522 297 365 2 ca. 10/6 Abschreibung |__23 0 A

14) Warenkto. : Uebertrag . : j | j A 14 n der beutigen Generalversammlung wurde als erste Aktieurli>zahlun eine Abschlagsquot? Sn Verlustkonto : von 140 î/% bes{lossen, zablbar an der Gesells<haftsfafse in Offenbach a. M. in der ersten Hâälste E A des E Beinbtora grben Mute der Aktien zwe>s Abstempelung. | er Auffichtsrat besteht aus den Perren : 1) Stadtrat Heinri Flins<, Frankfurt a. M., Vorsigender ; Magdeburg, den 31. Dezember L Savgand: s M. Dittmar. W. Stenzel. Joh. Süßtrunk.

5 FoGumers eure Wi bein Bus, A A S wee t ot Gewi d V:rlustre<m it den po ustizrat Rehtsanwalt Dr. Hugo Bender, Darmstadt, S<hristsuhrer ; j vorstehenden Bilanz nebst Gewinn- und V-rlustreGmung mif den 7on Hu Die Uebereinstimmung der Srl baftsbüchern bescheinige ih hiermit.

Offenbach L M den 26. April 1911, mir geprüften und riéhtig befunden ei 1911

: R D S on a Po . e. : eburg, den 25. Februar 1942- L E

Ferdinand Flinsh, Act.-Ges. für Maschinenbau & Eisengießerei i. Liqu. Nt 9 Peters, gerihtlih vereideter Sachverständiger für Buhfs hrung. Andreas Aicheler, Liguidator. CENTOTE E E T G T L

b. aus Füllungélieferungen 4 446,58

c. Bankkonto Marenkonto, Bestände . .

den Aufsichtsrat 1209/9 Dividende auf

das Aktienkapital 39 600,— Vortrag auf neue

Rechnung 12 096,—

120 865,58 | | | | |

93 891/95 66 209/57

15 189 10 000

2) Verkäufe und Erträgnisse vom eigenen und Kommissionsterrain :

a. in Zehlendorf-West Áé 432 780,84

9c g! F Gebäudekonto II :

E Gr. Münistr. 18 . .. 329 )) 11 803/72 era C 4 19/9 Abschreibung . 353 122 N

Gebäudekonto I1I u. IV: Arbeiterwohnhäuser _ Kastanienstr. 45/6, 47/8

574 698/67 13 997 64 10j b. Gewinn- beteiligung an Frohnau und Pankow

591 040 15

991 040/15

Dresden, den 15. April 1911. i A & 12) « 586 181,78 | 1 018 962 62 Mitteldeutsche Automaten-Aktiengesellschaft.

Hayn. Gewinn- und Verlustkonto per 31. März 1911.

-|

290/35

& 12 82 112/76

1285/54 3 225|— 194/62 554/30

796/58

14 385 29 120 387/10 120 865/58

E 262 194011

:2. 100 9/9 Abschreibung 907 6f n Abschreibung Vortrag aus 1909/10 907 659/— 100 9/9

100 %/9

e 100 000,— Vortrag auf neue Rehnung 156 308,70 | A6 752 784,10

1 097 4746:

Berlin, den 31. Dezember 1910. Zehlendorf-West, Terrain-Aktiengesellschaft. Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. Dr. Graf von Brokdorff. Selmar Hagtky. Mar Jaehbnu. Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<hnung habe ih geprüft und mit den ordnungs mäftg geführten Büchern übereinstimmend befunden. Berlin, den 31. März 1911.

&Fnventarkonto, Modellekonto, Patentekonto, Musterkonto, Füllungsprämien- konto,

Debitorenkonto Allgem. Unkostenkonto Bilanzkonto, Reingewinn

| 13001214 3 512 064/04 1910.

e

| 3512 054!

1 097 474/62

Zehlendorf-West, Terrain-Aktieungesellschaft.

262 194/01

April 1911. Automaten-Aktiengesellschaft.

Hayn.

Dresden, den 15.

Mitteldeutsche

Marx Klo>kenberg.

[10582]