1911 / 89 p. 32 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[6062] Mülhauser Fmmobilien- & Baumaterialien - Gesellschaft : * Portland-Cementfabrik Migeiheim a: hi A: G,, vorm; C. Krebs, Nieder-Ingelheim. x S i A N f P : G / 7 L : Mr L: F zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger

in Mülhausen i/Els. l S s L

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< zur ordentlichen Generalvexsammlung auf Mittwoch, deu 17, Mai 1911, Vormittags 1A Uhr, im Hotel Central in Mülhausen i. Eli. Grundstü>fonto . . . 4 40 000,— Aktienkapital (voll einbezahlt) . . .} 875 000 D

Mertverminderung . 10 000,— 30 000 Rückständige Steuern und Versiche- J O. B e l L

404/28 ermme ven i A rlin, Sonnabend, den 15. April 1911

eingeladen. L ais agesorduun x p ————— de- if U 5 000 rungen s 4 De TT Ta Gebäude- und Fabrikanlage 9 Gewinnvortrag aus 1909 . 46 2 343,20 | 1. Untersu Hungssachen. V 6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften,

1) As des Geschäftsberihts der Direktion nebst Gewinn- und Verlustre<hnung l uu und Bilanz per 31. Dezember 1910 sowie Prüfungsbericht des Aufsichtsrats. Maschinenkonto. . . . «6 2000 N O DinR pre 1010 905 08 3 948 | 2. L s\ache E 9) Entlastung der Direktion und des Aufsichtsrats. Abgang Coo g E i 2. Se Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl ° A 3) Beschlußfassung über die Bilanz. | Drahtseilbahn . . . . 4 5 000,— | 7 R äufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 7 \ eN 9 t aft Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalversammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien Wertyerminderung . f F E e von Wertpapieren. Î Cn NZETger L Niederlassung 2c. von Dan R

—— | 9. Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preié für bes cia A E A $ 9. vil va O OORIAM- 2c. Versicherung.

07e 50 s. 10. Verschiedene Bekanntmach ungen.

spätestens am 83. COFLLIGAE vor der Generalversammlung bei der Gesellschaftskasse, Adr. : Fuhrpark R. Cafsal, Mülhausen i. Els\., 57 Obstgasse, oder bei den Bunkiiemen : Clortcische UStanlagen i s y e E p D ú

| 9) Kommandit [5649] n : |

gesellschaften Wollwäscherei und Kämmerei in Döhren bei Hannover

Dreyfus Soehne « Cie. in Basel und Inventar Straus «& Cie. in Karlsruhe E / a f Ak ti ffektenbestan )OO|— it ¡ î Aktiva. L | an ien U. Alktiengesells<. __ ————————————Lilanz am 31. Dezember 1910. Gesamt- H A R N Ad , „Pasfiva.

zu U und die Eintrittskarten in Empfang zu nehmen. rfolgt die Hinterlegung bei einem Notar, so ist dessen Bescheinigung bis zu obigem Tage Kassabesiand bei einer der obengenanuten Stellen zur Empfangnahme der dieb Mülhausen i. Els., den 10. April 1911. i Der Aufsichtsrat. 878 652/56 Debet. Gewinn- und Verlustrechuung per 31. Dezember 1910.

Eintrittskarten einzureichen. Kontokorrentguthaben 816 458/83 | E e E | cen pa pin F ati J . L Stan : : = 2 x t amonanatan 87865266 F Actien-BKrauverein zu Plauen i/Vogtl. anschaffungs-/31. Detcahes alie ZE O C S N T Ls L “t lia 1910 _} Prioritätsanleihe. . L R A 3 000 000

Kredit. Ï Bei der am 11. April 1911 vorgeno [5623] E E E E ABPEK N H E | fünften notariellen Auslosung unserer 4! 0/0 Teil: A. Wollkämmerei : | T ; U Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1910. Passiva. t“ : M A B schuldverschreibungen vom Jahre 1903 find in 1) Grundstü>, Wasserkraft und * 4 [3% [3h „gli bereits amortisierter . . . „¿] ¿ 612000 1888 000/ E E n ——_——————————— | Grundstü>fonto, Wertverminderung . 4 10 000,— Gewinnvortrag aus 1909 . .} 2343/20 j Gemäßheit der Anleihebedingungen nachstehende: 2) Gebiude serfraft und Motoren . | 1261 762/21] 750 000|—|| Rückständige Obligationen . E E M : 4 | | Drahtseilbahnkonto, A 14 999/—|| Zinsenerträgnis . 409/21 F 6 Stücke Lit. A Nr. 79 173 190 361 416 459 3) Maine E A 2 og 00 Rüdkständige Prioritätenzinsen . . . . | 9 8001 Kassakonto j S 489/68} Aktienkapitalkonto 4 775 000|— | Betriebsunkosten 883/70 Erträgnis aus Abbruch- / | . 8 4 L000 —, 4) Mascbinenersau E 9 608 669621 1 Nücständige Dividendenscheine . . E | 1 Eg enan Glü>auf Sar- i ou e o G 953 14 7E Händlungsunkosten 3 326/34 materialien Ae Al 007/40 f & E B Nr. 2: 00 125 164 427 H Wollwäscherei und Karbonisieranstalt C 0E T1097 127190}/ C00 000/— E V S s a, S O N | 3 420/— tedt m. b. H.: Bankschuld . . . « #6253 214,75 sprämie 360/14 | i e Cin Ge d 1) Grundstü>, Wasserkraf | e R E | Anteile . . . . 4 2250 000,— Diverse 19 701,64 | 272 916/39 P roateiGnien 970 52 | 5 Stücke Lit. © Nr. 76 113 129 220 233 9) Grundstü, Wasserkraft und Motoren . | 224 372/10) 170 000-0 b Ot ed e oi My | Abschreibung . . „873 573,98] Staatssteuern und Gemeindeumlagen : 671183 | zur Rer n ¿ 3) Maschinen . L E 882 915/18 450 000/— v0 D 600 000|— 9 000 000 M 1 376 426,42 Gewinnvortrag aus 1909 4234320) | aus E für den 30. September d. Js. | C. Nebenbetriebe : eee} 1144606/63) 300 000/—} Pensions- und Unterstüßungsfonds e P Forderung « . “* 2798 67 80 | 4 175 074/02 M binn pee 010 905.08 | 3 248/28 P j E een, A 1) Wollfettfabrik . g : f alen anm | ] 1000 000/— Gewinn- und Verlustkonto : 23 759181 93 759/81 | Actien-Be pril 1911. 2) Totfasbcäbrt E 844 946/64] 200 000|—}} Diverse Kreditoren infl. Daa [4 «E orie “ron A BOOE N | | [23 7591 3 Tul | A R aa Wait, 5) PotiasYesa P 18763494] 70000|—|} Gewinn- und Verl : O, | } 3790 465/09 Verlust 872 352/69 l : | G. R : eifenfabrik . 7 | E uNTohto: | n —— Nieder-Jugelheim a. Rhein, im April 1911. G. RNaykowski. . Zubehör: E 42931/76| 10 000/— Vortrag aus 1909 7 33445 5 047 916/39 5 047 916 Der Auffichtsrat. Der Vorstand. J [6049] j E J Straßenb î 1 | Meine an 10. N S Soll. Gewiun- und Verlustkonto am 31. Dezember 1910. W. Merz, Vorsigender. M. Kut\<a. Metallvapier- ßB l) j Ansblußbakn Tan Brüen Gn « .} 37471930 ad g von 1910... . 78308470) 81041915 vinn- und Verlustkonto am 31. Dezember | Mietaupapler- Bronzefarben- Blattmetall- 9) Mobilièn und N E neu) . 2 4 200 000|— [4 L 357 346/51| 20 000|—

Haben. N T s werke Aktiengesellschaft, Mün 3) Bele | : A I J én. CleUMTUNgSanlage, «A i; 1 2 Die Herren Aktionäre unserer L werden 4) Wasserhaus O 137 A A S 000/— 9) MbwaNertlätanlage. E 64 99640 20 0001

[5643] Bilanz am 31. Dezember 1910. Pasfiva. E biermit zur Teilnabn s D " L Dig ; r aeemeeeementenn - _— : ur T le an der am Donnerst vetb7 e O: O Rel 3 s 3 9 109: «E Le 19 F den 11. Mai 1911, Vormittags 10 Uhr 1 bro 1910 . .. 6079,36] 219466 Reservefonds. , 4019,86| 242 109/28 i j ; i Af ] Sizungssaale der Bayeri - hr, im 15576913 R I RF j R E L Gi ————————— 99 3 An Grundstückskonto S 550 000|— Per Aktienkapitalkonto P D000 0000 => f 2 R ÊT ayerishen Handelsbank statt- | E. Beamten- 5 E ? 29 949 213/56] 4 730 000|— Abschreibung auf Anteile der Reservefondskonto 12 742/61 96 049/47 S T G GE U MA ; 092 findenden ordentlicheu G ; DVeamtken- und Arbeiterwohnungen: A l 73 573|56 No m9 2r9|e Zugang N 126 042/47 Reservefondskonto T. . 118 023/40 j l eueralversammlung ein- Gesamterwerbs- u, 9 B ¿ | | G. m. b. F __873 573: 4 SBETLUIT __872 35269 V D Reservefondskonto 11 . . | 200 000|— geladen. abital, AeEDe, u. Baukosten 4 1 557 580,38 | 1 127 204 1 127 204/58 Abschreibung . . . - 16 042/47| 660 000! Delkrederekonto . . 199 618/18 1 Böttass u » C NRuUnE: S s Ï priaiw t . 932 580/38 | 1 325 000 Sehnde, den 24. Februar 1911. Gebäudekonto —T500000|— Dag Ua s a „N nebst Bilanz egung L E AS Material N D potheken . «e O D . Z 125 00 spositionsfondskonto 4 525 j n i Un s ustre o ator C C E Kaliwerke Sarstedt Aktiengesellschaft. Hand a s o __167 023/89 Siecmtendiaposttionsfonds- : „hr das Geschäftsjahr 1910. E Inventurbestände (Rohwolle und Fabrikate) . M 213 380/30 Ermisch. ppa. Feise. i 1667 0230N O 53 175 2) Beschlußfassung über die Verwendung des Rein- | 2M. voraus bezahlte Assekuranzprämien Rd | | 1549 002/75 Maar vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Abschreibung. . . . « 37 023/89] 1 630 000/- Arbeiterdispositionsfonds- | 3) Entlaftung Les Vorlitnds und A i E und Cffektenbesand. ae A EUE Í E , Nerlustre{nung per 31. Dezember 1910 einer ein- o - Dampf- O S 49 664 | T des Borstands und Aufsichtsrats. Dantguthabden . . . . O | | 294 (76) Bor ta g le n ilen nebft Gewinn, gehenden Prüfung unterzogen und bestätigen deren Tlesinenkonto ved 20 000) , Kontokorrentkonto : E j 4) A Erg emeung eines augdiebenen Dor. Diverse Debitoren. 4, 0 | 1 2628 878/84 s Et tredbana hts L ate Vebereinstimmung mit den von uns ebenfalls ge- Daa a i L L OoUIes Diverse Kreditoren 4 | ens und Wahl desselben in den Auf- 2 _2 043 472/23 Sehnde, 2. März 1911. Piat ordnungsgemäß geführten Büchern der Ge- 21 390/81 WrsaTvärdtnb 5 734 550,04 | Die Aktionäre welche an der Versammlung teil Debet | 112 525 779124 foimeiiiicidäie n L Li e . F ; 91 3898 Uvalberbind- T ' : miu - n in z Ö 9 595 779 Der Aufsichtsrat. Berlin, den 1. März 1911. Abschreibung | 2138981 lidfeiten 419 760 40 | 6 154 310 nehmen wollen, werden gebeten, ihre Akti 28 E _— - E „Gewinn- und Verlustkouto für 1910. 12 525 779/24 Schoeller, Vorsitzender. D T d-Gefells> Elektrishe Krast- und | / i testeus am dritten Tage vor d E IPE i GaaTs * mera: wes Oa Ea Ae lschaft. Lidtanlagenkonto . . . .| 40000/— Beamtenkautionskonto . | 164925 | sammlung den Tag Ses Zoe S eT GtBpE An Feuerversicherung “M mann, Fedde Bugans _ D195 Gewinne und Verlustkonto: E E a E L U dée , 65 196/85 SOLELAY E E 4 Kd während der üblihen Geschäftsstunden bei Kranken-, Unfall-, Invaliditäts- und Altersversiherng 36 219/46] Rohertrag vom Jahre 1910 , [6055] „Silesia i Neue Oppelner Por tland- Zemen tfabrik E... 65 195/85 litten 143 494,53 [ata is München oder bei e a " Abs Beegen und Hypothekenzinsen Alteroversicherung E 61 17340 ( Jah , Aktiengesellschaft. Arbeitémasthinen- t P 1910 . . . . 589 564,82| 733 059/35 der Weirraltérswalunn m Ke U B, S O E Es 415 11 ränefonto 30 000|— L N i i und bei f E L E Aktiva. Bilanzkonto am Î1. Dezember 1910. Passiva. Zugang 57 620/52 i S ia Aa M Tbat Mis nah den Nummern der Aktien ge: 4210419115 | ——————— f P ESR R 0/0 an. E zUchen le- : Verzeichnis einzureihen. Statt der Akti S i 1 940 710/02 | 917 620/92 servefonds I 34 835,40 können au v er atten Die von der General Font Din B ums 1 é 8 S 7 6920/5: E ) von der Reichsbank, der Köni eneralversammlung festgesezte]Div Rd T A : 1 940 710/02 H Anlagekonts: 1) Aktienkapitalkonto . | 2 500 000|— Abschreibung 2" « « - |__407 620/92] 110 000} Reservefonds 11. 40 000, Bauk oder von einem deutschen Notar auteestellte bei der Bank für andel und Industeis F ilia ‘lo = 4 D206 pro Aktie gelangt von heute ab E Fabrikgrundstü>, Steinbru<, Fabrikgebäude, | N 2) Hypothekenkonto . | 600 000|— Transmissionskonto . . A Delkreberesonds . . 40 381,52 Dinter egungöbesGeinigungen, aus denen die Nummern Mitteldeutschen Privat-Bank, Mttienacen N Hamover, i Maschinen, Inventar, Fuhrpark, Beamten- | 3) Reservefondskonto . 22 735|— GUIOO «ie oa) Ki E Dispositions[onds 00 408,08 S Aktien ersichtlich jein müssen, hinterlegt werden. | zur Auszahl an unserer Kasse in Hanuover-Döhren i aft, Filiale Mühlhausen i. Th., in Mühlhausen i. Th. und ind Arbeiterwohnungen, Schlafräume, 4) Kreditorenkonto . 517 786/19 661/32 S0 Dividende S 140 000, München, den 11. April 1911. : a S ver-Di 2 i; Sit. «#6 2603 (89, 5) Avalkreditorenkonto | 100 600|— Abschreibung . . « - - 660/32 N Dg E den 977 79 Der Vorftand. Vaunover-Döhren, den 8. April 1911. Zugang im Zahre 1910, 197 056,17 6) Delkrederekonto - . | 20000 | , Mobilien- und Utenfilien \ 1 d eitidende 179 000, Al Der Vorstand. i 2 i M 2 E e : 2) O M 2 5 0 n E i; g tio Beamtendispositions- [4902] G. Heintze. Abgang im Jahre 1910 „3469 (V 2 L 999 959/17 Zugang .….. + + - ——S F O 6 824 40 Aktiva. D E Allgentests Terraingesellschaft. [5615 : | T TAT Arbeiterdispositions- : : 3 per 31. Dezember 1910, Dia. Oberhohndorf-Reinsdorfer Kohleneisenb E f 10 336, S E ° ———— E EEETT E : , g ° Ö enertenvain. # S A8 Sollen. : Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember E h T SE, —————————————————— =F

#6 2797 325,47 | E D | Abichreibung. « « « 88 701/04 | fonds S Personalver- | Immobilienkonto Aktienkapitalkont 4 aldo 1 200 000|— S 14 A

anme enannrzane - E An Unkostenkonto 34 164/30] Per Vortrag aus 1909 4 246 129,14 abzüglih Zu- Aktiva.

Zinsenkonto :

1 025 000/—}

Abschreibung M 180 973,89 | Merlieuatonld . « + - - |

Außer- | | Suatinta L E N 83 563/53 sicherungskonto . 50 000, 136 Tagwerk 5 440 000 C Ai tenta Haben. ordentliche | T3 564/53 Talonsteuerkonto . 7 000, Kontokorrentkont E 934 943/20} Reservefondskonto » 900! N 9 j S E Abschrei- ild arts: Vortrag auf neue B nfautbabén:-4 6 390/— | Daukonto, Abschreibung . 5 000 —| Vo 3 19 t“ s ADIC)TET- L Lu A S Fa A1 Abschreibung 83 563/93 1|—-} ortrag aus ue a Bankguthaben 2c. 177 099/65 | Lokomotivenkonto, desgl e 2 C00/—} Sortrag aus 1909 , 1 059/53 bung t BHEDEA Modellekonto S E Rechnung „_. 144 22947 Kassakonto i E | Bilanzkonto Sbtwintt E E 6 0e —} Materialienkonto S 902 5 / 96 317/18 733 059,359 Zetand c. 92 A a Ss Ds 158 123/44} Zinsenkonto A 19 356/15 Ld y E 93/81 Etfenbahnbetriebskonto E ie 170 923/44 P E D 170 923/44

864/99 | QUdna S e out V Zugang | —— Gewinn- und Verlustkonto 96 318/18 Nerlu- \aldo Ô «. 4 Wr e e 5 p 6 9 9531/3 4 253/34 | Aktiva. Bilanzkouto am 31. Dezember 1910 Passiv n ns - --_ p n annt a ea.

E a Ca o S 3) Wechselkonto . s is alis 28 971/62 ) (Ff n - 1! Not oil é 975 776107 l 2 L T S 4) S S Ie Uns Beteiligungskonto . «- + - a E AbiGreina o 96 317/18 L «< 0 . E E j L : INBR rbr A ; L $ nto % > > Ey Versicherungskonto: U | Os “a Zeichnungen 5 j b Norausbezahlte Prämien . s 4 587 Lagervellande:, Da Nohmatertalien und Handelsartikel . .

FInventurbestände Halbfabrikate und Fertig-

1

1 206 390|— Soll. PALARS : 1 206 290|— s ewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. Haben Baukonto d A Debitorenkonto: Nerlus. R F P Grundstü>sfonto R E 74 684/50 Ne. “iy Bankguthabe auß en »rde p 577 939/47 Datbsa. A E Berlustvortrag | 1, Á | Lokomotivenkonto . . , N 70 0001. rneuerungsfondsfonto . nkfguthaben und außenstehende Forderungen G E | fabrikate . 500 000|—| 1 700 000 per 1. Januar 1910 89 537/12 E und Pachtkonto 1 700|—- | Materialienkonto L a 70 000|—} Reservefondskonto 3 668 579/36 | Wechselkonto 519 509/41 Unkostenkonto 9 934 12} Zinsenkonto 7A S E 2 AuO Kautionskonto 425 000|— —- Diskont 91 761/80] 497 747/61 Tantiemen, Steuern, Saläre L : S S E „2 000/—} Dividendenkonto i Are cis Kassakonto E TOAROIDE Spesen: P 1366607 ber Zi “De, 1910 . . M 89 537,12 Kautiondessekteuw r SSE DOOiAE 7093 580136 a enülento: T E A Sl Ck 1910 2 TTEN 94 293/34 Debitorenkonto: E e 258 6 450/—} Gewinn- u. Verlustkonto Oppeln, den 21. Februar 1911. Diverse Debitoren . . . | 6219 147/23 : A de i 103 203/19 Guthaben b. d. Staatsbahn «6 41 258,94 De Auffichtsrat, Der Vorstaud. Avalverbindlichkeiten . . | 419 760/40] 6 638 907/83 E A 1 x - ZLE MALans, Außenstä E M L R - 4 T RUIE von Nimptsch, Borsitzender. Nichard Friedlaender. W. Leonardy. | 11 247 392/04 11 247 392.07 [5620] Getwvinn- und Verlustkont c: + E Venllande f. Fraien C... < 6 777,63 164 158/17 Soll Gewinn- und Verlustkonto pro 31. Dezember 1910 Haben : 12 24( D904) Verlust. v 1. onto für das KX1IV. Geschäftsjahr R 2 T 95,5 |gg l —— A ———————————————————— erna Braunschweig, im März 1911. i ——— __vom A. März 1910 bis 28. Februar 1911. ate T 4 255/98 l 21A Amme, Giese>e & Konegen Aktiengesellschaft. F eie A da daten . i 1 340 943/66 G SLES L er b i | 5 N ; A Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1910. Kredit. Rertvc -8Fosto A E i In heutiger Generalversammlung wurde das vors e Gewi Vol rf va L) Generalunkostenkonto: L A aft 1) Per Bortrag aus lag ————— “eaen - - : E : E utigNoien E: 16 515|—} Vortrag von 1909/10 E Le Bilanz genehmigt und die Verteilun cinen Jah di ide ee Sewinn- und Verlustkonto sowie die Rae: T cusliehliéh Steuern, R, En 187 843/92 es<häftsunkosten . 11 664/471] Gewi t D E, 9 096/52 | Die Auszahlung erf g einer Jahresdividende von fünfundachtzig Mark bes{lof Versicherungen und Zinsen . . . «+ - 90 871/231} 2) Uebershuß 1910 nah b ß k S z 14 013/25 Berin auf Zinsen u. Provis.-Konto 78 890/28 Drebduze ae erfolgt vom 13. April d. Js. ab gegen Abgabe des 57 Divide d f ug Tai Le ») gig Berfiherungen c Ueberschuß 1910 nad An Generalunkostenkonto: E | Per Saldovortrag . | 143 494/53 Talontisuercéferve A do. Wechselkonto 42 426/84 | und der Ve ank Filiale Zwi>kau Abteilung Eduard Bauermeister, Herrn C L bei der Abschreibungen E S 0 97318 Kosten für die Unter- einschließli< Steuern, Gratifikationen sowie H , Betriebsübershuß . | 3 935 095/27 Reingewinn . 100 259186 do. « Gerrenionlo_. 2 S 11 907/02 d der ercinsbauk in Zwickau sowie bei der Sächsischen Bank zu E L C. ilh. Stengel Abrede Kosten für bie Unter L Tantiemen L e 2 529 015/84 ; O 252/66 do. Coupons- u. Sort.-Konto 1 124/72 Schedewit, den E d 1911. 8den und deren Filialen. 2) Geniabialdo E ) 4 329 959,17 | Dieu 816 514/61 : 143 445/38 sait atten jen =berhohudorf-Neinsdorfer Kohlenueis 3) Gewinnjald . s | Gewinnvortrag 1909 M 143 494,53 | Aktiva. nsbila as LAS G Ernst Kre ßn rf en neiseubahn. * £89 564/82 | 733 059/35 S nz am 28, Februar 1911. Passiva [5616] E E S 7 ——— [99 A n L - a nas cam nous P N < Bf bia 7 G u La. | {6067] M | A j „(a erfolgter Ergänzungswahl und Konfstituieruna |! vin z Á 4 | des Aufsichtsrats unserer Gesellschaft det Wee Porzellanfabrik Moschendorf,

E Verteilung: 7 | Reingewinn 1910 5H 9/9 zum Reservefonds . - - | - Ba - 4 9/9 Dividende an die Aktionäre „, 100 009,- | | 4 078 539/80 4 078 589/80 Kassenbestand 46 700/421] x7 vertrags- bezw. statutenmäßige | Guthaben bei Banke. , (OSZN Aftienkapital ) selbe f f gs Ta! YUT)) i Banken 78 02586 R ofornof 600 000|— | lelbe aus folgenden Herren : : - Tantiemen an den Vorstand | / e (8 025/861] Neservefonds i: eris rae erar Aktien- F ee, e ; x T) A aas 100 000|— Iustizrat Bülc dau, Vorsit IenN- - und Auffichtsrat . . - + - 19 500,— | Die beute von der Generalversammlung festgeseßte Dividende von 9% = Á 90,— pro Effektenbestand 170 989) 2 N zrat Bülau in Zwi>au, Vorsißender, N E Gesells<aft, Hof Moschendorf. c | Aktie gelangt sofort bei Wechselbe S 6 (0 982/401] Beamtenpensionszushußfonds 4 nf Wir beehren uns, unfere Herren Aktionäre zu der | s j öbbecfe & Co., Braunschwei Wechselbestand . . 496 604/86} Unterstüzunasfkonto Zjonds . . 8 000/— sibender, am Dounerstag, den 11. Mai a. e. N eke o., i g Kontokotrentdebitoren 2914 314/87 Svareinla pa Ce L AIN- Gutsbesißer Ferdinand Ehrler in Zwi>kau mittags 2 Uhr, im Hotel Kaiserhof“ zu e ( 3 t, 208/53 Zustizrat Haun in Zwi>au, j Na ordentlichen Goncvalveciacie N: einzuladen.

[dl

€)

<ESs =SS

| | | J |

D09 [4

Q, 9977 l 86 22 (| 1 200 000

| | | | |

O U s D) o D RE ADSDS S B | |

pad en # O

9) Domänengrundstü>konto Borkaufsrehtkonto .

S T T L I S Cert M Ad G ar

F

Ca L A Mend ONE

7 106,—

Braunschweig, im März 1911. Ÿ ü Me , Gi c negen tiengesellschaft. F R E S

Amme, Giesecke & Koneg ftiengesellschaf Coupons- und Sortenbestand. . 2 840/47] Spezialreservefonds T TRENO E A ,

C D B V “. er 2/0 Q auermeîister in Zwi>au, stellv. Bor-

Merve für E 2 500,— Bortrag auf neue Ilehnung : den Herren Gebrüder L alter Vortrag M 187 843,92 und der Gesellschaftskasse Vorscußdebitor 2E 012) neuer Vortrag „, 13 009/25 329 959/17 ur Auszablung. Ausgeli “PRA S d 904 060|— Kontokorrentkreditoren Aae D ari aa è YU j : TO4 543187 54 543/87 : ‘Der Aufsichtsrat besteht aus folgenden Mitgliedern : S Obl ce E 200/900 aerectonto j 13 320104 Direktor Moris & Fat i qr Car weng Die Legitimation der Aktienbesiger f 91 & c Bankier Alfred Löbbe>ke, Braunschweig, Inventarkon 404/22// Zinsen- und Provisionskonto . 98 4224 Fan MELO SALTEEE U Zwi>au, Mle Tegilunalion der Aktienbesizer findet kurz vor Oppeln, den 21. Februar 1911. Bankier Arthur Löbbe>e, Braunschweig S onto l Bividendenkoito R 28 na0 S e Winkler in Zwi>au, Beginn der Sitzung statt. . U 1 Á \ / S c 2 ole > 8hof B L F s s z 2 Der Auffichtsrat. : das Der Vorstand. Ä Kaufmann Andreas Löhr, Braunshwe!g, |__}} Neingewinn 10025266 Koblen oe tabe Bee Faul Gbert in Zwi>au und Tagesorduung: von Nimpts<, Vorsigender. Richard Friedlaender. W. Leonardy, Bankdirektor Ludwig Bewig, Braunschweig. 4 940 795/45 ———— |Schedewig, d eliver Srnst Kaestner in Zwikau. 2) Sinne des Geshästöberichts. E ist die Abänderung des $ 34 der Satzungen wie folgt bes<lossen: Der Saß des $ 34: Braunschweig, den 12. April 1911. Neustadt in Sachsen, den 28. Februar 1911 4940 795/45 | Sh it, den 12. April 1911. S Ee ung der Bilanz für 1910. p dem E verbleibenden Betrage erhält der Aufsichtsrat 10 vom Hundert als Gewinnanteil, Amme Giesecke & Konegen Aktiengesellschaft. Der Vorstand der Neustädt B f , erhohndorf-Reinsdorfer c s ung des Auffichtsrats und des Vors autet von jeyt ab: J L , « E er A das ® ‘Von dem alsdann verbleibenden Betrage erhält der Aufsichtsrat 10 vom Hundert als Gewinn- Der Vorstand. D. Ba, Pilz, Wolff aut. Kohleueisenbahn. Hof-Moschendorf, den 12. April 1911. anteil, mindestens jedo< eine evtl. auf Handlungsunkosten zu verbuhende Vergütung von M 1500,— pro G. Amme. C. Giesede. f. Konegen Direktor. Vorstandsmitglieder. Ernst Kreßner, Direktor. L Der Auffichtsrat. Me Sb E Komimergnngks Karl Laubmann orsigender. ;

Mitglied und Jahr. : / Das Folgende: Der Ueberrest usw. bleibt unverändert.“

200 853,17