1911 / 89 p. 33 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

l Imo Bel ll

Go D

en

c

pad I dD

s

dD Cr D ms D) 3 pin bi bund jb C S

Ms O D

D bi Q) i

| bs e | J p

en

S t > O O Do O G ia —]J i GO J

L

e ‘D, v0 j n t O N 1 | b DO

d bi O T

_-_,

DO D DD DO DI DO DD D V5 I C5 TIS —_ d Du Du D D D I U U I I I 5 03 I I V H r Fa Hs j n H C C N C D D D D R D R

H _-

DO DO DO DO O D

S 000

S

) dDO DS DO DO DO DO DO D

d ome l Io lol aus

Co D

C n I Q dO is

l

——— find O |

O3 D P

do | ho

oi

_— dO D s 2 bo =—Ì Co V3 L A DO N

D DO DD DO O DO DO TO DO DO DO DO DO DO T do D | oos |

do

Q) ri

s dD D G2? | N ri © |

| o

E O 0 N I ais Z V i DO G0 CE

. (068) | | ) Verschiedene Bekanul- s. : Peßold & Aulhorn Aktiengesellschaft. 10) Ver il Roihenburger Versicherungs Anstalt a.-G. | gerin Gesellschaft mit beschränfter Haftung, Die zwölfte ordentliche Geueralversammlung machungen. in Görliß. | Dessauerstraße 26, ist dur Gesell\<afterbes<1uP U emt M Gemäß $ 12 der Saßung wird hiermit die dies- | vom 7. B Q gene N bel derselben « / An N Ord Ti Bi d. R R V ¡ährige ordentliche Generalversammlung der M er Gesellschaft auf, um cui ) E e ; Gese t, Dresden-Plauen, Bienert\traße 1, abge | Firma Delbrü> Schikler & Co-, u ; ¿ Ci anzei er un ôni l î halten werden. A E aestellt n ä seitige M Gri C Ube nas! ‘hém rel l en 0a san É er agesordnung: inn. Mark 10 000 000 old = , Mai cr., Vorm. p N : j G ) Fehtörats, der Bilanz und Gewinn- und Verlust s Deutsche Reichswährung | Bankettsaale der ZSIOMIAIE MetietEnt enera, [59891 Preußische Central- tsrats, der Bilanz und Gewinn- und Ber, 7 200 000 Krouen Schwed. Währung agesordnung : 4 Et; s re<nung auf das zwölfte Ge)chäftsjahr vom 40 000 000 Franken Schweizer Wäh- | 1) N des Geschäftsberichts und der Ja Bodenkredit- Aktiengesellschaft. | n Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels, : A 1. Januar bis 31. Dezember 1910. rung = 4 800 000 Guldeu Holl. Wüäh- As einschließli derjenigen für die Pen- Status am 31. März 1911. Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmach 0 Handels-, Güterrechts-, Bereins-, Genofsenichafts-, Beiden, unr Mute, le lc n 2) Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und rung 42 9/oige Pfandbriefanleihe von 1911 fionskasje der Anstalt) für 1910. Aktiva. E L | L ngen der Cisenbahnen enthalten sind, ersheint au< in einem besonderen Blatt unter d rheberre<tseintragsrolle, über Wareuzeichen, ändi Stadt- | 2) Genehmigung der JFahresrehnung ; Entlastung | Kasse E 3 837 877. 96. | unter dem Titel z 3) Entlastungferteilung der Altlengesell\<aft F ingfors, Tilgi des Aufsichtsrats und Vorstands Wechsel . , | 279 926. 67 “ACNTLail-3I0N els îÎ 6 ° r ilgung Vor! Ï Wechse O ] 926. 67. j j rec t ihtsrat. y dur Nückkauf oder Auslosung zum erwendung des Ueber- | Lombardforderungen . . « «.«+ » 2 081 784. 79. | A Q d li C Ct : 4) Wahl und Zuwahl zum Aufsichtsrat gemäß rübestens am 1. Oktober 1911 zulässig, ver- \{usses. E | : 15 149 363. 29. Das Zentrakl-Handelsre i c (Nr. 90 A. J l L O d der Gesamtrücfzahlung vom N Vorlegung des Haushaltungsplans für 1911. Guthaben bei Bankhäusern gister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten tin Berlin für Das Zentral-Handelsregister für das D i \

Aktionäre, welhe in der Generalversammlung Lf 1, Oktober 1920 ab zulässig, S 16 der Saßung; evtl. Aen- | Hypothekarische Darlehnsforde- Lu | aatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, be gister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der Stimmre<ht ausüben wollen, haben thre „Aktien | m Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulaffen. derung der 88S 2, 8, ? 7 i 811 024 273. 59. ] E E 7) S LLIER, E A n f 0e E Generalversammlung, den N icht it 6) Wahl zweter Auffichtsratsmitglieder an Stelle Zentralpfandbrief-u. Kommunal- J U und den Tag der ederlegung uni mit- Ag i

F A opetky. Das Must O 1 iren d jo i ag: vor T Seelen, a A Mit I Ltebe: A sterregister im Monat März Gerichte j Muster y davon gegen Einlieferung derselben und Zuzahlung eines | Bei Nr. 3086.: Kaiser-Keller Akti oder der Mitteldeutschen Mea M B S bend, den 29. April 1911, Nach Görlitz, den 13. April 1911. gehoben . . 1709 533,29 » 92 063 345. 21. j Durch das „Musterregister“ des „Reichsanzeigers* | Freit : plast. Flächen- j Betrages von 333,33} #4 eine Vorzugsaktie zu er- | mit dem Sitze zu Berlin Gemäß bon ph mee

î i e u hinterlegen un u der Sonnabend, . , Nac- ; ü N e @ Tr s nzei ikr Sr 12 Or t ß 2

Fa lrutequng bis 1e Y ( mittags 5 Uhr, im Geschäftslokal, am Berliner Der H. Schubert. Bankgebäude Unter den sind im Monat März d. J. bei den Gerichten eiden Me i: 96 n Hs ee ire 4 Prozent. Die Stammaktien | 23. März 1911 ist das Grundkapital um 550 000 46 Aft8- fi Badi S s P z T N ( erna ivt 4 <7 s 11 Das C i 55

versammlung zu belassen. Die von der Gef üst8- Tov 0 1, stattfin Oa Herren Mitglieder er- | [295 Linden 34 . . 1400 000 J geshügter Muster und Modelle in nath- | G A F e eine Dividende von drei Prozent. | erhöht und beträgt 3 300 000 4. Ferner die du

fasse der Gesellschaft oder der sonst benu N Lg E laden wir unsere Herren LCltgneder [2923] C: ‘G. m, b. H. zu do.U. d.Unden 33 | ebende Zahr belännt abn worben: na Gehen E 95 25 | ein gleicher Prozentsatz tes A ibe

legungsstelle hierüber ausge ahe Der 1 gevenls Ca : 4 A S L S d Cha | | Ge 2 : f Mer tages ozentsaß zugewiesen werden. Aus dem | änderung der Saßzung. Als nicht einz! L leguagaite beurkundende Erklärung legitimiert zur Tagesorduung: ; Cóln-Riehl ist mit dem heu i 1 Lic itraße 37/38 Un Muster davon Bean i 34 Liquidationserlös ist zunächst der Nominalbetrag der betont A E Alé fia einzutragen wird Stimmführung in der Generalversammlung. An | 1) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- | dation getreten und werden etwaige Gläubiger} raße 3/08 590 410. 74 9 Vorzugsaktien zurü>zuvergüten. Werbe aaa pp 0 E Srundfapitalserhöhung

re<nung und des Geschäftsberihts des Vor- | ersucht, ihre Forderungen bei dem unterzeichneten Verschiedene Aftiva . - L j vi, 2 Modelle Muster 7% Rbr 3 x ausgegeben 550 Stü> je auf den Fnhaber i er eines deutschen Notars ‘hinter- i 6 1 007 105 676, 2%. | eln, « 00 O 20 |Orivbaro, Sl . d r. Amtsgericht. gewinnanteilsbere<tigt f D pf E O Y Y 2) Genehmigung der Jahresbilanz. Cöln-Riehl, 4. April 1911. Barmen . . . . « 27 1018 Lc 1001 Halle O N 2 Ahaus. Bekauntmachung [5750] Sid Lol S E “Si f ote [4 z 2 9 H pf d V 2 ° - . . y / z 4 : 0 0 . . ( . (0 y e Wi / S / i ; m E Juli L Die gedru>ten GeschäftsberiGte nebst Dan und f 3) Gewinnver e una altanadtats und des Vor- Knipschaar & C°L G. m. b. H. in Liqu. | Eingezahltes Aktienkapital . . H 44 400 000. —. | S O E A N a A L j ndelé Dieselben sind binnen zwei Wochen seit Eintragung Maine E O L oie bei obigen stands : 7 Rejerven(eins{<l.Reservevortrag) » N cas Pa n : Ghemniz . . 13. 498 132 306 M m4 O 13 Aageib i G Le L ENS Samuel, Ge- | Aktionä ab in unser 0 8. 1 E F A 1 585 297. 58. | M R C c 00 DECTONO. e e a e 1 elhof Gronau i/W.“ und als d lleini ionâren derart anzubiet F S i ) ie ) L e | -VLCerane . « « «. » 6 U F L 5 3 7 eren alleiniger | ¿7 t anzubieten, daß auf Nennb Banken zur Einsicht der Aktionäre aus. a April 1911 sf Zil ci Mot Gesellschaft Bentralpsandbriefe: ¿da vda j0d ' 20 1953 | Hildburghausen. . 17 Me Jubaber E Markus Samuel zu Enter p N n E A eine neue bezo0r4, WeteR ras ; A ; ï+ S H, je Flugmaschinen- u. Motoren-Ve}e | O R00000 | On ge s < ; ngetragen. n Kurse von 122%. Das gesamte C j Petzold & MUINOAN Tenge ela, Areditan s Posen und Westpreußen dem 1. April | 31 Gl 304080100 Cöln edi l ? 8 8 2 ¿S V s i Wit P g l : zerfällt nunmehr in 3300 Stüd je auf der Salees Tes Cy s : 48 1911 in Liquidation getreten und Pr nber S 69 3 Homburg v. d. H. . . W. ist Prokura erteilt. D Sar Der Vorsthende bes Verwal e Bggatss ‘nete zum Liquidator bestellt ggeloste g : % 41 54 |Jöhstadt . Königliches Amtsgericht die Bestimmung, daß die E En elk ardt, Ne ierungsrat. ge ere E tq : ». : i f T ausgeloste E _mtogeri>T zu Ahaus. E l 19, a 3 e rnennung und Abberufun S R gelhc 9 By ere etwaige Gläubiger auf, ihre Forde- | & „mmunalobligationen: | See - 0 40 L l R AlIstedt, Grossh. Sachsen. [5751] E zu notariellem Protoko R rungel é „ree 92 r q E Di D j 4 [6069] Bekanntmachung. Charlottenburg, im April 1911. bs 79 441 500 1s 8 e U l e î Die Mitglieder des Versicherungs - Verbandes | ([ausewiystraße d. c B E E L R E ; A 4 | hr ingetragenen Firma Gewerkschaft Thüringeu zu Königliches Amtsgericht Berlin-Mi 0 Niederlassung A. von werden zu einer Generalversammlung auf Sonu- Clausewißstraß Carl Frank. no<_ einzulösende, 0 161 272 900 | pamburg ' 1 O Hcygendorf eingetragen worden: gliches C, I D v4 ai 1911, Mitta 812 Uhr, ausgeloste S R E E T 932 100 E t L X L t 7 s 94 ) 48 Lichtenstein-Callnberg . An Stelle des aus dem Grubenvorstand aus- L S eung 09. Rechtsanwälten. im Continental-Hotel, Berlin NW. 7, Neustädtische : Hypotheken, Kommunaldarlehns- | annte a. M. 178 170 | Udwigshafen E en Ee s Berlin. Handelsregister [5758] [5993] Kirchstraße 6/7, part. links, hiermit eingeladen. „Alsatia““ Krauken- u. Sterbe-Verficher.- C Lüdenscheid 68 54 Magdeburg Ñ ui Beschluß der Gewerkenversammlung vom Tagesorduung : Anstalt, E. H. zu Strafburg i/El\s. _ gebührenkonto . . . + - 0 389. j St : Ge e 1 . Juni 1910 Dr. Rudolf de Neufville zum Mit- _ Abteilung A. Bauten ist heute der Rechtsanwalt Erich Amandus Am 30. April ds. Js. findet in Straßburg i. E. | Depositen «o 1 485 593. 94. Stuttgart Stad 85 51 Markneukirchen glied des Grubenvorstandes gewählt worden. Am 10. April 1911 ist in das Handelsregister ein- August Wilhelm Zollenkopf mit dem Wohnsitze in Verlustrehnung. L Y 0 i fOEDeTUNQ« s ein 4 000 500. N: a 25 Meinetibageh : l 191 getragen worden : x ( 2) Entlastung des Vorstands und Zilauz nebst G Nachmittags um 4 Uhr, die 3. ordeutliche | Verschiedene Passiva «T5656 eimbach D Menden Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Fabrik für Eis Bauten, am 10. April 1911. owie die Bilanz nebst Ge- | Generalversammlung |tait. | i 46 1 007 105 676. 86. S Bott _5 i Altona, Elbe. [5752] Leh ur Eisenkoustruktioneu Hermann Der Präsident des Königl. Landgerich13. winn- und Verlustre<nung Ue( Rechenschaftsberiht per Berlin, den 31. März 1911. A 41 ) f M Gladba s [5752] | Lehmann, Berlin. Inhaber Gustav Emil Her- Präfi O C bt Berlin NW., Neue Milhelmfstraße 1, zur N E / renen L12 9 Neustadt O 101 : ] e 10. Arril 1911 inn Lehmam ng Ber H in aus. ) eus Lticher. R T R | Of : 4 MCUTTaOI De. F L “e Bei A 1278: Lan hei e r. 31397. Firma Berliner Nährmittel 2, April 1: ; * : enba. i s genheim & Weselmaun, | Judustrie Jfi g e S Dee T Sande [6] Kostenfreier A , 34 Oberweißbach E Altona-Otteusen. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Vhidor mean Ker S 1911 ‘in die Liste der bei dem Königlichen Land- ULEN : Loburg 20 A Selöntt Letnr: in Altona: i Ma e atpdg gericht 11 zu Berlin zugelassenen Rehtsanwälte ein- bahnen und Kleinbahnen zu Berlin Glberfeld . 63 : Sônabraa Königl. Amtsgerit Abt. 6, Al Schnippel, Berlin. Inhaber Hans Schnippel, E E (Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit). Die Breslauer Kannenubier Versand-Gesell anau 299 R M Me:37399 Offene Hand 5 Ca ; i rfi ( i : : f : 0 Fa n ; - Ge Radebe : . 37 399. Dffene Handelsgesellschaft C i Königliches Landgericht 11. Vorfitzeude des Auffichtsrats: schaft mit beshräukter Haftung hat ih auf- | Die Herren Offiziere und Beamten, die sich bei Karlsruhe. 55 R O * Im diesgerichtlihhen Firmenregister wurde heut Ze I Ce Ar Freiherr von Malgahn. \ellshaft werden | Verseßungen zur Beschaffung von Wohnungen in dem Ohligs. 16 ß Rochlitz die von der Firma „Hugo Thalmessinger S Eis. Kaufmann, Pankow, Gerhard Brandt, Kauf [5994] Bekauntmachung. aufgefordert, c bei ihr, Breitestr. 1, zu melden. ostspi ätigkeit von Pforzheim Filiale Cham vorm. F. N. Brantl““, Zweig: Südende. Die Gesellschaft bat am 1 Fanimans, Der Ia &Fustizrat Hermann Levysohn, | [6086] ; s Breslau, den 5. April 1911. Agenten bedienen, werden hiermit auf den S Rottweil nieder , L begonnen: | . April 1911 in Charlottenburg, i : n e ordentliche Generalverjamm- Der Liquidator. ; Zdmölln. . S in Cham und dem Kaufmann Friedrih Corzilius ist am 8. April 1911 in die Liste der bei dem König- | lung der Land|chaf kostenfreien Stolberg, Rhld. Swiraivwal s Regensburg erteilte Gesamtprokara vas in | & Schwersenz, Berlin sell s lien Landgericht 111 in Berlin zugelassenen Rechts- | statt am: Sonnabeud, den 6. Mai 1911, | [107091] N i S i: Straßburg S TUIDALDe Amberg, den 10. April 1911. E Fleischer, Kaufmann, Berlin Lecvoit Ci R Charl b den 8. April 1911 Mittags 12 Uhr, ir Dienstgebäude der any, Die Firma „Haus E Sonn, t per fb Hausbesizervereinen Ælt Schopfheim Kaufmann, Wilmersdorf. Die Gesellschaft e S arlottenburg, den 8. April 19 chaft zu ¿u Bonn ist in Liquidation | 5; j ona. E A i R ias A 1.3 j Königliches Lendgericht ITI in Berlin. Tagesordnung: getreten. Liquidatore: eschäfts bestehenden Apolda n Schileilew, ar eris E sellschaft sind nur beide Gesellschafter zus L 1) Geschäftsberiht für das Jahr 1910. führer. Die etwaigen Gläubiger der Gesellschaft Aschersleben g. [2 236 des Handelsregisters ist heute die | mächtigt. s a ¿ujammen erx- [5997] Bekanutmachung. Rechts 9) Stellungnahme der gten | werden aufgefordert, sih bei derjelben zu melden. aufmerksam gema<ht. Es erteilen bei Woh- 1gus Spaichingen E E T ; ‘enstein ¿lte wurde unter O.-Z. 6 eingetragen ln durch die Landeskulturrenten-} Boun; : ostenfreie Auskunft in: “datáonai Springe . . Sähleichkorn, p Ga Tb p E Fus znhaber Arthur Faerber, Kaufmann, Berlin S Salin in T, banken und die Rentenbanken gewährten Drainage- | FGgui : s i o<hum: Geschäftsstelle des Haus- remen Stei eichforn, geb. Daum, daselbst. Prokura ist | Branche: Konfektion i Éreiderfioifen wut Ga Schülin in DonauesGingen. ri darlehen. ; Haus Zur Sonne, Gelees Ar A S ereins, Humboldtstraße 29. S lididaeteGin M A erteilt worden dem Kaufmann Jakob Schleichkorn wandter Artikel. Geschäftslokal Rei ¡eilen E: Der Vorfißeude des beschräukter Haftung iu Liquidation. Braunschweig: Geschäftsstelle des Vereins der Darmstadt ¡Voi gi E i Angegebener Gesäftszweig: KVabrikati R E ¿ ausbesiter, Bankplay 5. Gisenah . eral E B E on A0: Fabrikation und Nr. 37402. Firma Otto Fischer Agentu F as Es è M äf s\telle des Haus ü Falkenstein ¿ . ° 4 0 s E olamenten. i i Berlin. nbaber : Att Ft Ho L b + g r, E Necht lt Or. jur. Maximilian Martens Graf Wedel. [5499] Breslau: Gesa ee ee 7 f S : c Auuaberg, den 11. April 1911 Branche: Tuch Aae E Gil>her, Namesunann, Werdns j BC ) . è ‘ati A Wo L ° p i A y L ) ç do o Á « ° X 1che : T -Y 5 ( tio (Elbe) ist in dit ste der beim hiesigen A t Die O Auf mit bescheranes E Bromberg : G des Vereins der Mau. R ate S F L c b - E irma f Amtsgericht zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen. | [6088] : ung in Leipzig ist aufgelöst. Vie GVtauvig Grund- und Hausbesitzer, Gammstraße 1d, 1. Sörlißz “tre R c : Auerbach, VogtI. [5755] Inhaber Albert Damerow, Faufinaun 3 j #9 . F Ar t Gotha Ü A 1f Bl R c z 2 t (99 P A E: / J ann Pankow. Lauenburg (Elbe), den 11. April 1911. Deutsch-Ostafrikanische Ceara-Kompaguie be: Auf Blatt 269 des Handelsregisters, betr. die | range: Produktenhandlung und Lumven-Sorti Lcipzig, den TO: April 1911. Fordanstraße 1 pt. Fern}|precher 2336. 4 Weide D V, . Lc anstalt. Geschäftslokal N t A N C é Der Liquidator : nungsanzeiger und Wohnungsnachweis. Iserlohn . S eh, O K 2 | in Auerbach i. V., ist eingetragen worden, daß die Dis Gut les [5992] f z j Einladung zur außerordentlichen Generalver- Ktel nta E C a 91 Firma künftig Feodor Oder lautet. e DAaL mersdorf. Inhaber Otto Conrad sen., Fabrik e bng tos Reiche sammluug für Sounabend, Hen L Ne n gel [4690] any Hausbesitzer-Vereins, Wilhelminenstr. 19, 1. Lörrach S 1 ] Auerbach i. V., am 11. April 1911 Wilmersdorf. nrad sen., Fabritant, tor ift | j er beim hiengen Derzog- : : n Geschäftsräumen der E A a i S Nano G Mahk Lörra R i . Bei No, 205 (T)\ffoie Bee Lichen Landgerichte iugelassenen Rechtsanwälte gelöscht Vormittags) Ubr, "(gharlottenstrahe O rie hi Gesellschaft : „Internat enn e Gesea De Geschäftöstelle des Allgemeinen Haus- O 4 24 | Ballenstedr Sons. Berlin). Dem Prot Sale S e worden. j | Tagesordnung: _ ir fsanitarenu Dedar Bret "E ) 1 ¿G F Marienberg . D D o 29 29 . i [5756] | ist Prokura erteilt. weig, De 1E eifibent: 1) Genchmigung der bisherigen Que N a E G. m. b. H.“ in Düssel- Eisenach : Geschäftsstelle des Hausbesigzer-Vereins, Münster, Weftf. zusammen bei 170 Ge- a erlo Aa G En, 4 Bei Nr. 4325 ‘(Offene HandelsgesellGaft Paul E 7 E H des : , “Wpr Bahnhofstraße j Münster, Westf. 9 D T Ab 3 ist be F: G A O E S 1 Th M emtaan : Stammkapitals +ryogung 2 | werden aufgefordert, si zu melden. Crefeld, den Bahnhofstraße 27 le des Haus- und Grund- Dernbau E Unter den bei Leivzi 3 i der | Engel, Berlin). Der bisherige Gesellschafter A 3) Veränderungen im orftand 10. April 1911. Der Liquidator : Dr. Schreus. S: E Aub ecing M und Grund- Nhevdt. finden si 2 G ar L d MgTEREnon Urhebern be- Auhaltische Kohleuwerke zu Halle (Saale), | Gesellschaft ist aufgelö Der Mz i A 7 ex c E Vel Zzer- ereins, L d ng « , L » : / «UUvIA e , Q > 3uUc "l m. C45 >welar ioNo Tr Ä A - Fr e L LELIU T aufgeio L Her Mir N F R nd [6000] _ A MRYohona 4) Veränderungen im Aufsichtsrat, 1.099 Görliß: Geschäftsstelle des Hausbesitzer Vereins, Roßwein . d te zusammen für 94 Muster Zweigniederlaffung zu Frofe (Auhalt) heute fol- | Gottberg, Berlin is Proku L N a Gngel, geb. Gelöscht in der Anrwoaltsliste e Mac, hes [5022] Q nsalstraße® und des Verkehrsvereins, Berliner Rudolstadt A Sabel 9 Oeftectat O gendes eingetragen worden : Müller Charlott t P B d ane Dem Paul Moriy Arthur Mäser in Zur Tei 4 T ver ina find Ko aße2, und des B )rôvereins8, ° S G at 4 _Vesterreicher mit 17 plastischen | 7 / yarlottendurg, und Julius Heymann r Teilnahme an der Generalver)|ammlung ind Charlottenburg 5 ayda . Modellen: 2 S&wes i pl LLAA tre! t z iejeni ionâ reti ä : A F A FHTteT 2 f Scheibenb Zlodellen; 2 Schweizer brachten 3 plas Hauff i} ausgeschieden. Zu Stellvertretern für die E D 1a Da eue Tbril, Amtsgericht Dresden, den 12. April 1911. diejenigen Aktionäre bere<tigt, welche spätestens | Hie Firma hat die Liquidation angemeldet. Pee: Geschäftsstelle ge Pa oeqen n igtait O 26 Flächenmuster, 4 Franzosen 5 tis DO Mitglieder v B a be B L [4 620 (Firma Heinrich Hillgärtner ! —— Cn C ind sofort ei Wohnungsanzeigers, Baring|traße 4. E Tg - D E L A Bergingenieur | Paukow). Jegzt ofene Handels8gesells ? [5996] Bekauntmachung. Gesellschaftskasse in Berlin (Norddeutsche Handels- opHhnungganzetg J1Iraße Schwelm . Ne cine Mas&e, 1 Seis doe Al, cet Paul Laßmann zu Merseburg und der Dicektor jellschafter Nichard O n Ege ITB I gee I Z S E Gesells<haft m. b. H., Berlin U Rie [4691] Bekannimachuung- gebirges: Wohnungsnachweis des Hausbesiger Ee und 1 Niederländer 2 Etiketten sbilben, E Dée Direktor Eduard Tewis zu Halle (0 aut beut l Sas tabe . Hil ; 'Ge, r h beute infolge Aufgabe der Zulassung in der Liste O dat MeiXabank ‘oder ‘b Bescheinigung über | “Am 1. April 1911 treten wir in Liquidation. Nereins bei Buchhändler Springer, Schildauer- Tuttlingen Nach Streichung aller in den vershiedenen Monats- Vorstand ausgeschieden. E E E "E Villgärtner, Fabrikant, sämtlich in der bei dem Amtsgerichte Erlangen zugelassenen U «ulat tel a: dieser Aktien eingereicht 1 : geo i; E E, vere / L Ballenstedt, den 11. April 1911. Pankow. Die C esellschaft hat am 11. Februar 1911 otar erfolgte Hinlerlegung diet Es 31. März 1912 ihre Ansprüche geltend zu machen. Kiel: Haus t 4 Städten und Firmen sind im 1. Vierteljak egonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur Erlangen, den 12. April 1911. D - ; Kiel und Umgegend. Abteilung Wohnungs- F 1911 im Deutshen Neiche L i: S E l “K. Amtsgericht. der Bescheinigung darüber ein Nummernverz f Be Ba>nang . Deutschen Neiche bei 301 Gerichten | Berlin. Handelsregister [5757] | Die Prokura des Richard Hillgärtner ist erloschen , y einzurei en. Ad ET F irf 1 Lic utdator. ï î 0 E Ver. : D ¿el nit, R L - ( 141/i BY ot N 35 599 > D Es au - iat d iss M A imer Kirchenstraße 51, I. Bamberg . A. es S geschüßt eingetragen Abteilung W. l “aa (Birma ZBilhelm Ewald, [5990] Bekanntmachung. Dr. W. Schellmann. 5496 iss , i ' : N ; telle des Allgemeinen Haus- Sauen bebern. 20 E, E ne Ur- Am 7. April 1911 ift eingetragen: Kaufmann, Berlin. Die Löschung der Eintragung de E In der Gesellshafterversammlung vom 3. April besizer-Vereins, Schulstraße 3. L Bensberg . : gerechnet, die zusammen | Bei Nr. 571. Elektricitäts-Lieferungs-Gesell- | Bei Nr. 37 123 (Offene Handelsgesellschaft Georg . ijt beschlossen worden, das Stammkapital | Liegnitz: Grundbesitzer - Verein, Vorfißender: Ber0s S an LeA Aub Kin eg u haft mit dem Si Futter u. Co. Feld- und Kleinbahnen Bedarf Liste der bei dem unterze pon 46 66 000,— auf 10 : 4 zusammenzulegen, Maurermeister M. Palaßky. Berncastel-Cues V E sind bisher dur das , Musterregister“ | alleltor Dr. jur. Friß Sabersky zu Berlin ist zum | c Rechtsanwälte wird hierdur< bekannt gemacht. 11) | j Biedenkopf Via De eger 3 965 850 Muster (1 058 276 | weiteren Vorstandsmitgliede (Direktor) bestellt. n ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft Hamburg, den 11. April 1911. Die ee MiigliedorBer amme n A S Aan, jeyt auf #4 26 O, vet T stelle des Haus- und Grundbesitzer-Vereins, Bos <e Modelle und 2 907 574 Flächenerzeugnisse) | „Bei Nr. 7658. Vereinigte Berliner Kohlen- ist aufgelöst. L V tell! L am Sounabeund, den ké. ZUn L, /ca- je Gläubiger werden aufgefordert, si< zu Niktoriastr. 19. i Bochum s t ge ann Gelöscht die Firma: Nr. 28526. / E Zw ibuig: Geschäftsstelle des Grundbesißer- Brandenburg E A Gerichten, zur Eintragung ge- Berlin: Kaufmann Carl Buschmeyer in Wilmers- ber Wilhelm Seiuris Be Braunschweig mit 108 g and beteiligte ih dabei in Leipzig dors. Derlin ist zum weiteren Vorstandsmitgliede be- Berlin, den 10. April 1911. 4 custern. stellt. Prokurist: Emil Reiß in Berlin. Derselbe R T rv v Berlin-Mitte. 1 c s . btei ung 90. Borstandsmitgliedern besteht, in Gemeinschaft mi 20 : M S E na] t | Bernburg. e H S) , einem Vorstandsmitgliede die Gesellschaft zu ve N Ri de 4 [5759] andelsre ist Bei N E ES vertreten. _ Bei der offenen Handelsgesellschaft unte N d CL. ei Nr. 164.: „Telephon-Fabrik Actien- | Firma: „Vernburger Teerprodukte eng Wo

6071 [5023} ; i : Die Faber & Westphal, Specialbaugeschäft Æ i G unserer Aktionäre soll Sounabend, A a N [5988] E 9 s unggjaate DEr der Berliner Handels-Gesellschaft und der | 1 ; f E S ñ hier, ist der An- Nothenburger Ens t egen S Gieoibatér ür Sonnabend , / des Vorstands und Auf- M2 90. ; j : 1) Vorlage des Berichts \ 8 100 000 S Berlin, Sonnabend, den 15. April hres- Verlustrehnung. an Vorstand und Auf- yvothefenkasse in . Helsingfors, Gupors f Nennwert | 3) Beschlußfassung über die V Wertpapiere u j L 10 der Statuten. stärkte Tilgung 0 e ie 316 044. 23. Selbstabholer au dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzei 3ni 5) Anträge gemäß s en Reichs8anzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt 1 4 80 î dani 10, 12, 17, 18, 20, 21, | * rungen S1 O2 | $ für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kof S emt doit " 167632 650. 42. E spätesten Tag der letzteren | Vom „Zentral-Handelsregister für das D M at A 1G V R A E a E ; | f as Deut 9 d“ E S G E S Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. der dur< Tod L A la obligationenzinsenkonto ü sche Reich‘ werden heute die Nru. 90A4., 90 B. und 90€. ausgegeben. Justizrat Kißel für den 3 772 883,46 ' l eutshen Bank Filiale Dresden in | und im L, Vierteljahr 1911. terlego i I Aévoosigenbez E s Muster werben. Diese Vorzugsaktien genießen eine Vorzugs- | geführten Beschluß der Generalversammlung vom er General- G 5 x ; : ( N O aailithen Baues | des Deutschen Reichs erfolgte Cintragungen neu | Gelnhausen 100 100 | Von dem et Nes : “S S ( on dem etwaigen Nestgewinn soll beiden Gattungen | dieselbe G s ; onst ber ; N : e Seneralversammlung no< beschlossene Abs fertigte, ‘die Anz Die Firma Knipschaar & ( D, De d s Charlotlons ( e ene tigen Tage n Sau ftraße 37/38 . 1800000, 3200000. —, j Gerichte 5 *fentbal A : heber und Plast. Flächen- | Gräfenthal . . .. 48 een, den 77 Ab 1e Stelle der Aktienurkunden können au Depotscheine s Q N iatelben O run, den 7. April 1911. und über 1000 (4 lautende Aktien, die seit 1. Juli 1911 ar ' q N. / j “Ps, Passiva. | Da 4 c 96 c ; N M D Entlalkuna bes pzig 20 008 M4 204 TORIBronT. l In unser Handelsregister Abt. A Nr. 90 ist am C N andi Jul. Knipschaar jun. Pensionsfond der erfolgten Grundkapitalserhöhung den alten enfionsfonds lauen 13 51 E E Dresden, den 14. April 1911. lpril 191 4 O 1514 1514 Höhr-Grenzhausen. . 1 Kreditanstalt für städtische Hausbefitzer mit beschräukter Haftung ist mit Dem Geflügelhändler Simon Nathans zu Gronau 2 ist der Unter- | no< einzulösende, L BRGIQ S BR und über 1000 4 lautende Aktien. Aufgehoben ist A e E München . 111 388 73 |Fönigstein, Elbe aldigst bet mir anzumelden. L C OL 290 cUD | Disoldorf Im Handelsregister Abt. B ist bei der unter Nr. 6 Berlin, den 7. April 1911 f L , S L ; 18 12 Lauban abend, den 20. Y [6087] pot l geschiedenen Direktors Rudolf Euler, Frankfurt a. M., d O \ zinsen und Verwaltungs- Ao Sen, a7 es Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte In die Anwaltsliste des Königl. Landgerichts : 8ord : (0 389, Ole 51 | Malaarten 1) Jahresbericht nebst Bilanz und Gewinn- und 1 : 2 L Des im Restaurant „Zum Dauphin“, Münsterplay 13, | Lombards\or » 058 585. 01. e E vberioal SáSi i Nr. 37396. F , 2 VDO 909. . . VEL. 0 ) äft - é Stolpen eingetragen worden. e bttdberiht 1 O2 Safeimalbe : 7 L ; n O ir. 37 396. Firma Bau «& Kunstschlofserei Gor Go ; v J liegen im Geschäfts- | Tagesordnung: 1) : Eiutra : 2) Entlastung des Vorstands. Die Direktion. Mi gung in das Haudelsregister. mann Lehmann, Ingenieur, Berlin. [5991] Mülhausen, Els. Der Rechtsanwalt Dr. Paul Mente R Grimmen, den 12. April 1911. O 386 Oberstein . ; j a N ri F Norlhrot \ P î L ¿ : j P 5 I, w. 9, Potsdamerstr. 1, wohnhaft, ist am 8. April | Yyersiherungs- Verband Deutscher Eisen er Aae ; Liquidator ist der Bauunternehmer Heinrich Langen- | Nr. 37 398. Firma Hausbücher-Verlag Haus Wohnungsnachweis. | o E gericht, Ait Berlin, den 8. April 1911. S 0 Amberg. Bekanntmachung. [67631] ave E L : t andt, Berlin. Gesellschafter Friß Christianus elöft. Die Gläubiger der Ge N g von l ; M L neuen Wohnort meist der kostspieligen T Ñeiderba E 71 Nonsdorf De i Reichenbach, Vogtl. U niederlassung Cham, dem Bankbeamten Otto N Mommsenstraße 23, wohnhaft, | Die diesjährige L Ge E Ten findet : 'Corjilius iy | Nr. 37 400. Offene Handelsgesellschaft*Fleischer VProvinz Westfalen finde E 4 - i - - L ber Bro L LOUI Nachweis der in folgenden Sdmalkalde G anwälte eingetragen worden. h : Aachen . =Hinaazrden K. Amtsgericht Registergeri Münster i. Westf Schorlemerstraße Nr. 2. | beschränkter Haftung“ Citi ergericht. 1. April 1911 begonne Zur L J Í tf, 6 T: Se 1 Lj Haftung | / t s n. B / s 1 find die bisherigen Geschäfts- Ad al Ú isi tit t p Ur DETTTELUNY DeE n Jah Wohnungsnachweisinstitule Aschersleben . Ses Fi at Ee Dnibelpregiliero il he E a E E e terten Land\haft zu der angere Augustusburg ; Schleichkorn in Bäreustein und | Nr. 37401. Firma Arthur Faerber Berli “n die Liste der beim Gericht zugela}jenen Bevorzugung der #. März 1911. aungsbedarf k y L erliu. und Grund- Gaffel S C6 o Donaueschingen, den . : Verwaltungsrats der | beschränkter Hafunß MDRIDEN ebenda. straße 15. r. Amtis8ge L : 2 T j e 1 Willy Ad . Aug. Adtorf. Ant. Daum. U i R R Landschaft der Provinz Weslfalen: |* ¿0d va Grund- und Pons ad Siiibs L b nd C Ui L m besitzer-Vereins, Herrenstraße 24. Srankfurt a. D. Köni | 0 Sniglihes Amtsgericht. D 27 402 Dis in Lauenburg (E j E Nr. 37 403. Firma Albert Damerow, Berlin. derselben werden aufgefordert, sih zu melden. Caffel: Geschäftsstelle des Hausbesiger Vereins, ait A Manfried . O é L E 6 m J j . : s Woh- Froßschöônau . A < s l Firma Franz Mi e Königliches Amtsgericht Antien-Gesellschaft zu Berlin. Sh oh Franz Möcel sen. Juh. Feodor Oder | Nr. ‘37404. Firma Otto Courad sen, Wil S / io erd iede Darmstadt: Geschäftsstelle des Darmstädter Sina : Z abrikant, Der Name des v ' Klingenthal . Worbis ¡0 E iC Königliches Amtsgericht. e , Lütgeuau & Cie. Medi- bofiber-Vereins, Marienstraße 36, 1 «« Sons, Berlin). Dem Paul Schulz in Wien vesißer-Vereins, M aße 36, I. At Braunschweig, e : : ï s Minden G ip H A 2 Gläubiger der Gesellschast i ) a A 2) Ankauf einer Pflanzung und S lellsGal rihten . . . . . 484 15475 4077 11398. | unter Nr. 14 verzeihneten Aktiengesellshaft | Paul Engel ist alleini “zie G el aul Engel ift alleiniger Inhaber der Firma. Die den Mustershuß nachgesuht haben. Es beteili 5) Bef der Geschäftsführung. E L L B E y jaben. G8 beteiligten | L L / Rechtsanwalt Dr. ») Besprechung der Geschäfts! g Aithon Gesellschaft mit beschränkter Haftung, anae 63 Vas stellvertretende Vorstandsmitglied Arthur | Charlottenburg if Gesamtprokura erteilt aße v. LLENDUTY 1 elamtyrotu erteilt. am 3. Mai 191%, Abends 5 Uhr, bei der Etwaige Forderuugeu sind sofort einzurc ichen. ] nzeige i B 39 Flächenerzeugnisse zur Anmeldung, 1 Schwede 2 Sivus in Erl ift Hirschberg i. Schl., die Perle des Niejen- Triberg Ludwig Albrecht zu Halle bestellt. “gn et ry ZAS j Der Rechtsanwalt Hans Lipps_ in Erlangen 1k} Z : t A Kade, ged. Oillgärtner, George Hillgärtner straße 58 1) ihre Aktien De! 7 L bei einem deutschen | y[le Gläubiger werden aufgefordert, bis spätestens siraße. d G nentümer-Verein von bere<nungen vorkommenden Wiederbolungen von o<tsanwälte 3] ) 6 s s fe ; un zrundeigentümer-Berein bor : G aag V Serzoalît Ta S t Gen Rechtsanwälte gelöst worden baben. Jm Falle einer solchen Hinterlegung ist mit | 21 fe W [n\prüche Ó nd de <1 A Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht. 1. er Gesellshafter Richard Hillgärtner ermächti: eidni8 Kohlenwer c eiywasser e Ae ME nachweis : Hafenstraße d- B Di 47 001 Muster (13 981 plastishe und 33 020 Flä ; ; ÎÜgärtner E Foerst. Bureau des Grundbesißer- Baden-Baden iter (13 981 plastishe und 33 020 Flächen- | des Königlichen Amtsgerichts Berliu-Mitte Der Vorstand. Â , : Berlin). Inhaber ist jezt Arthur Margoniner | Leipzig : Geschäfts fiat s Nechtsanwalts Deni dtr M t i 200 Muster zur Anmeldung brate ; Dr. Friedri<h Theodor U N Sn der | [5005] B. C Bergheim. E g brachten. schaft mit dem Siße zu Berlin: Der Gerichts F G ichneten Gerichte zugela}jenen F ct i Gia erlin). Der bisherige Gesellschafter Georg F I E enes Deutscher Offizier - Verein. sodaß \si< das Stammkapital na< Abzug von Saarbrücken-St. Johanu-Malstatt : Geschäfts- Blankenhai Inbaber der Firma. Die Gesellscaft ankenhain . L An A f Das Hanseatische Oberlandesgericht. : Ls E als neu geshüßt bekannt gemaht worden, die bei | händler - Aktiengesellschaft mit dem Siße zu mittags 2 Uhr, in der Aula der Königlichen | melden. j f ore, [ mania Juhaber Wilhelm Heiurich, Berlin Halle a. S., den 11. April 1911. Nereins: Zigarrenhandlung von P. „Bayer, Bruchsal ; J ist ermächtigt, wenn der Vorstand aus mehreren gesellschaft vormals J. Berliner“, mit dem | pappen-Fabrik Albert Lück & Co.“, Dröbel

Klempau, Obersekretär. : j Ge SIENE Kriegsakademie, Berlin, Dorotheenstraße 58/59, statt. Ammeudorf bei [5999] Bekauntma<hun Das Direktorium. G. Dall Föppenstraße 1. Der Rechtsanwalt Ti MENREAE 6 auf ees von Reuter. von Burgsdorff. U all, G. m. b. S. Spe S hâftsstelle des Haus- und Grund- Bunzlau | $ P o - v4 Ç LX G [C 2,0 . be heute in der Reisanwälte gelöst worden. [6074] E besißer-Vereins, Paradeplaß O Crimmitschau M a T den 11. April 1911 i Am 18. April, Abds. 7 Uhr, findet im Hotel „Stadt Coburg“ hierselbst unsere 2, aufer- Trier: Geschäftsstelle des Haus- und Grundbesißer- Den At MNAN "Kznigliches Amtsgericht ordentliche Generalversammlung statt, wozu unsere Mitglieder höfl. eingeladen sind. Vereins, Jüdemerstraße 12. A, Dillonb orf A ied inde Die Tagesorduung ist folgende: Wernigerode a. H. : Vausbesizer-Berein, Forde- Ebe ét urg [5995] 1) Abänderung des Statuts. L straße 14. fue pens. Offiziere und Beamte als Ébeenfrtede A L: Der Rechtsanwalt Franz Muszkiet in Walden- 3) Festsetzung der Entschädigung an den Vorsißenden. shönster Nuhesiß im Harz zu empfehlen. Ü Eibenstod> ersdorf eel pt fut Ses gar 10. midesdeutshe ersiherungs-Austale (E. $3. | Gnnse Ret ien r en | Su i i s i 9 a, e D, « ri C o + ‘3+ C Ó 3 A LLE v p N &. Sn E (V s y beim unterzeichneten AmsgerWt E E oi anihees Wendelmuth, Vorsitzender. nungslisten mit Stadtplan und ¡Fremdenführer S kostenlos. lingen . O Frankenberg .

gelös{<t worden. Königl. Sächs. Amtsgericht Waldenburg.

—IDdID U b

E J n

Achern Ha1 po . tdelsre ; 57491 | Cite 31 Ne 2 Zu O.-Z. 1 des hes Abt. B Biema Berli zu Haunover und Zweigniederlassung zu | bei Bernburg Nr. 751 des Handelsregist Aktiengesells<aft Cl Q Ubt. B „Firma | Berlin: Die Prokura des Semmy Berliner in | teilung A is “Fade K Handelsregisters Ab- vormals Georg Böh Thampagnerflaschenfabrik Wien ist erloschen. G A Y ist heute folgender Eintrag bewirkt S J ( ; a Í D. EAE O OTDEN :

wurde! dnttéranes ringer und Cie in Achern TU Nr. 505: Vereinigte Dampfziegeleien | Die Firma ist geändert und lautet jeßt:

und Judustric-Aktiengesellschaft, mit dem Siße | burger Teerprodufte und Dachpabden: Daeene

p g O { A j C h Þ & C

1901 N biz: Heratidale: Bon Deiarititaadti rlin Veraus8gabe von Prioritätsaktien dur< | Dr. phil. Hans Erhard Kanter zu Berlin ist zum | Bernburg Y “. Y.

Aufzahlung auf die S i [los ie Stammaktien beschlossen word \eiteren Vorstandsmitgli | Jeder Inhaber ei 4 beschlossen worden. weiteren Vorstandsmitgliede ernannt und ermächti De G il 15 Inhaber einer Stammaktie hat das Necht, | selbständig die Ge)ellschaft zu vertreten VERS E Anhalt Anton rit. baft : , . Amtsgeri

m ja Jn D R Ne

mek pem dre Pren mk eral Perm erem k ror fem Prers Jemand je Jemen ermg remer pk j pre —_— p i T

pri prnn

O