1911 / 89 p. 34 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Beuthen, O.-S. 1

Fn das Handelsregister Abteilung A ist heute unter 905 die offene Handelsgesellshaft in Firma Kalesse & Mehlhop mit dem Siß in Beuthen O.-S. eingetragen worden. Die Gesellschafter find die verehelihte Buchhändler Ida Kalesse und der Buchdruereibesizer Carl Mehlhop, beide in Beuthen O.-S. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1910 begonnen. Dem Alexander Kalesse in Beuthen D.-S.

is Prokura erteilt. j i Amtsgericht Beutheu O.-S., den 7. April 1911.

Bielefeld. Y [5761]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 276 (Firma Erfte Special - Bettenfabrik H. Filges in Bielefeld) heute folgendes etnge- tragen worden: Die Firma lautet jeßt: Erste Special-Bettenfabrik H. Filges Sohn. IJn- haber derselben ist der Kaufmann Karl Filges in Bkelefeld. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur<h den Karl Filges aus- ges{lossen. :

Bielefeld, den 11. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Rwirstein. [5762] Fn unserem Handelsregister ist heute in Ab- teilung A unter Nr. 11 die ofene Handelsgesell- schaft: „Fr. u. Th. Leihuer in Birstein““ ein- getragen worden. : Als persönli<h haftende Gesellshafter sind eîin- getragen worden : 1) Friy Leihner, 2) Theodor Leihner, beide in Birstein. ; Ueber die Rechtsverhältnisse der Handelsgesellschaft ist folgendes eingetragen worden : j Offene Handelsgesellschaft. Die Handelsgesellschaft bat am 1. März 1911 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur beide Gesellschafter zusammen ermächtigt. Birstecinu, den 8. April 1911. Königliches Amtsgericht.

ERlemberg, Lippe. [5763]

Fn dem Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 97 die Firma Heinrich Ewert (A. Graupner Nachf.) in Blomberg und als Jnhaber der Kaufs- mann Heinrih Ewert daselbst eingetragen.

Geschäftszweig: Manufaktur-, Weiß-, Woll-, Mode- und Kurzwaren.

Blomberg, den 5. April 1911.

Furstlihes Amtsgericht. I.

RraunschWweig. [5764]

Fn das htesige Handelsregister Band 8 Seite 370 ist beute die Firma Handschuh-Jndustrie-Haus Otto Riemer, als deren Inhaber der Kaufmann Otto Riemer hierselb und als Ort der Nieder- lassung Braunschweig eingetragen.

Angegebener Geschäftszweig: Handlung mit Hand- \{uhen, Krawatten und Wäsche 2c.

Braunschweig, den 4. April 1911.

Herzogliches Amtsgericht. 24.

Braunschweig. [5766] Fn das hiesige Handelsregister Band VIT Blatt 288

[5760] f ist alleiniger Inhaber der Firma Richard Hoff- maun Abbruch- uud Vaumatecialien-Geschäft.

Briesen, Westpr.

bei der Firma Dampsmahlmühle Nielub, Ju- haber Max Matthes—Nielub eingetragen: Die Firma ist erloschen.

ERwromberg. Bekauntmachung.

bei der offenen Handelsgesellschaft in Firma R. K. Huebner & Co. in Fordon eingetragen :

unter unveränderter Firma von dem früheren Gesell- schafter, Kaufmann Thomas Borna, jegt in Fordon,

for.geseßzt.

Breslau, 31. März 1911.

Köntgl. Amtsgericht. [5770] In unser Handelsregister Abteilung A is heute

Briesen, den 4. April 1911.

Königliches Amtsgericht. [DTTI] In das Handelsregister Abt. A Nr. 758 ist heute

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft wird

Bromberg, den 1. April 1911.

Königliches Amtsgericht. Burgstädt. _ [5772] Auf Blatt 620 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Sächsische Wirkmaschinen- und Apparate-Vauaustalt Otto Seifert in Vurg- städt und als deren Inhaber der Ingenieur Herr Otto Heinrih Seifert in Burgstädt eingetragen worden. Geschäftszweig: Fabrikation von Wirk- maschinen.

Burgstädt, am 10. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister Cassel. [5773] Zu Mihm «& C°_, Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung, Caffel, ist am 10. April

1911 eingetragen : / i j U. Die Gesell\haft ist aufgelöst. Die Firma ist

erloschen. / Kgl. Amtsgericht. Abt. XIIk.

Celle. [5774] Ins hiesige Handelê®register B ist unter Nr. 48 beute eingetragen die Firma Bohrgesellschaft Elfriede in Celle. Gegenstand des Unternehmens: Titfubuna, Gewinnung und Verwertung von Erd- ölen und sonstigen Mineralien und zu diesem Zwecke au die Anschaffung von Grundstü>ken, Errichtung von Anlagen und Fabriken, Anschaffung von Trans- portmitteln, Abshluß von Ausbeutungsverträgen und Beteiligung an anderen gleichartigen Unternehmungen. Stammkapital : 20 000 4. Geschäftsführer: Direktor Friedri Kempin in Westercelle. Stellv-rtreter : Kaufmann Hans Nensh in Wathlingen. Der Ge- \ellschaftsvertrag ist am 31. März 1911 abges{lossen. Der Gesellshaster, Bohrunternehmer und Ingenieur Adolf Schäfer in Celle, bringt in Anrehnung auf feine Einlage diejenigen persönlihen Rechte ein, welche ihm aus den zu den Protokollen Nr. 15, 25, 26, 51, 90, 197 und 390 des Registers des Notars Herold in Celle für 1911 abgeschlossenen Bohrver- trägen erwa<sen find. Der Gesamtwert dieser Ein- lage ist auf 4000 4 festgeseßt, so daß die Stamm- einlage dieses Gesellscha]ters damit geletstet ist. Celle, 8. April 1911. Königliches Amtsgericht. IITL.

Celle. [5775]

Gesellschaft ist auf 10 vor Ablauf dieser Zeit durch chafter verlängert werden. gemacht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesell- \chaft erfolgen dur die Kölnische Zeitung.

& Co. Gesellschaft mit bes<räukter Haftung““, Cöln. Gegenstand des Unternehmens: Erteilung te<nischen Nats in Automobilangelegenheiten, Handel mit Automobilen und allen zum Automobilfach ge- hörigen Gegenständen sowie Geschäfte und Erwerbsgeschäfte aller fapital 20 000 4.

mann, Philipp Enners, Kaufleute, schaftsvertrag vom 4. Februar und ; \ Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo ist ein jeder von ihnen allein zur Vertretung der Gefell- chaft berechtigt. vollständigen

vorgenannt - | vertrage angeführten Gegenstände, Automobile, Werk- zeuge, Werkzeugmaschinen, Bureaueinrichtungen, deren Gesamtwert für diese Einlage auf 10 000 #4 an-

Jahre festgeseßt, kann jedoch Beschluß der Gesell- Ferner wird bekannt

Nr. 1598 die Gesellschaft: „Paul Brügelmanu

ferner kaufmännische Art. Stamm- Paul Brügel- Cöln. Gejell- 5. April 1911.

Geschäftsführer

Ferner wird bekannt gemacht: Zur Deckung seiner Stammeinlage von 100.0 A hat der Gefjells<hafter Brügelmann die in der Anlage zum Gesellschafts-

genommen wird, eingebra<ht. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichs- anzeiger. /

Nr. 1599 die Gesellschaft: „Dom-Bad Gesell- \chaft mit beschränkter Haftuug“/, Cölu. Gegen- stand des Unternehmens: Betrieb des bisher bereits von dem Gesellschafter Dr. Koentg unter dem Namen Dom-Bad geführten Badeunternehmens. Stamm- kapital: 60000 4. Geschäftsführer: Dr. phil. Wilhelm Koenig, Subdirektor, Cöln. Gefellschafts- vertrag vom 6. April 1911. Ferner wird bekannt gemacht: Die Gesellschafter Koenig vorgenannt Elise Marie Wehner genannt Koenig, Kaethe Hilde- gard Koenig, beide ohne Geschäft, in Cöln bringen zur vollständigen Deckung ihrer Stammeinlagen von 56 000 bezw. 2000 M- bezw. 2000 4 in die Ge- fellshaft ein: :

a. Koenig das bisher von ihm geführte Bade- miternehbmen unter Auss{<luß der ausstehenden Forderungen und Verbindlichkeiten, insbesondere die in der Anlage A. zum Gesellschastsvertrage enthaltenen Anlagen und Einrichtungen und seine Ansprüche aus dem mit den Erben H. W. Hof mann in Cöln bestehenden Mietvertrage über die erste und zweite Etage des Hauses Hohestraße 111 a in Cöln; j

b. Elise Wehner genannt Koenig und Kaethe Koenig die in der Anlage B zum Gesellschafts- vertrage angeführten Wäschegegenstände. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Kgl. Amtsgericht Cölu. . Abt. 24.

Cöthen, Anba!t. [5777] Unter Nr. 11 Abt. B des Handelsregisters ist bei der Firma „Maschiunen- und Werkzeugfabrik, Actieugesellschaft vorm. Aug. Pascheu“ in Cöthen eingetragen worden: Dur Beschluß der Generalversammlung vom 3. April 1911 ist die Erhöhung des Grundkapitals um 250 000 46, eingeteilt in 250 St>. Inhaber- aktien über je 1000 4 Nominalwert, beschlossen. Der Mindestpreis der Begebung wird auf 107# %/o nebst 4/9 Zinsen seit + Januar 1911 festgeseßt.

getragen worden :

Döhlen. [5781] Auf Blatt 243 des Handelsregisters, die Firma C. J. Schwitters, Potschappel betr., ist ein- Die Prokura des Max Emil Winkler in Neuhausen ist erloschen. Döhlen, den 8. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

E Öómitz. [5782] Fn das Handelsregister ist Heute die Firma Heinri< Holm in Neu-Kaliß und als ihr In- haber der Schiffsbauer Heinrih Holm in Neu-Kaliß eingetragen. Dömitz, den 7. April 1911.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Dortmund. [4239] Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 390 die Firma: „Dortmunder Draht- seilwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung‘ in Dortmund eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation und der Vertrieb von Draht- und Hanfseilen aller Art mit thren verwandten Fabrikations- und Ver- trieb8zwelgen. Zum Zwecke thres Fabrikations- betriebes kann die Gesellshaft Gr#mdstücke erwerben, Zweigniederlassungen errihten und fi< an ähnlichen oder anderen Fabrikationsbetrieben beteiligen. Geschäftsführer sind:

1) der Ingenieur Ernst Liesenhof zu Dortmund,

9) der Kaufmann Hugo Wohlfahrt zu Dortmund. Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. März 1911 festgestellt. Feder der Geschäftsführer ist zur Vertretung be- fugt. E Zahl der Geschäftsführer darf nicht über zwei sein. Das Stammkapital beträgt 100 000 4. Der Gesellschafter Wohlfahrt bringt in Anrehnung auf seine Stammeinlage seine Ansprüche aus den von ihm getätigten, dem Gesellschafter Liesenhoff genau bekannten Leferungsabschlüssen vom 7. und 8. Dezember 1910 ein. Dieses Einbringen wird zu einem Geldwerte von 25 000 #4 angenommen. Dortmund, den 3. April 1911.

Dresden. [5246] Auf Blatt 12 627 des Handelsregisters ist heute die Gesellshast Reform - Baubeschlägefabrik, Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung mit dem Sitze in Dresden und weiter folgendes eingetragen worden :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 13. März 1911 abges<lossen worden.

Gegenstand des Unternehmens is der Ankauf der zum Deutschen Patent unter B 61 741/11 68 a an- gemeldeten Erfindung des Schlossertmeisters Karl Böhme in Dresden über eine neuarttige Tür- drü>erbefestigung, die zuglei<ß als Fenstergriff- befestigung verwendet werden kann, fowie des Deutshen Gebrauch8mustershutzes eines dazu gebörigen Werkzeuges, eines verstellbaren langen Türschildes, zweier verstellbarer Kugellager, Tür- und Fensterbänder und eines Türdrückers aus bandförmigem Metall. Das Mustershußre<t für das Werkzeug ist erst angemeldet, aber no< nicht er- teilt. Die Mustershußrehte sind bereits erteilt für die beiden Tür- und Fensterbänder unter B 50 867 und B 51279 und angemeldet für den Türdrü>er

Café Toscana folger.

Forker in Dresden : nann Marx Franz Bruno Friedri

4 N + Dit { er in Dresden: Die Firma ist erloschen.

Dresden.

Albert Maria Buch in Hamburg un! Konraî Albe; ria L n Hamburg und Oskar Konrc n in dle Die an Osfar Bee Weißhaar und Albert Maria Büch erteilten Vro. turen find erloschen. * FIQIIEA MP0, 2) auf Blatt 11 927, betr. Sa Aktiengesellschaft ntederlassung der in Neustadt au der H E L aard unter gleicher Firma bestehenden Aktiengesellschaft: Prokura ist erteilt dem Dr. jur. Karl Freytag und dem Oberingenieur Karl Steppes, beide in München. Sie dürfen die Gesellschaft nur gemeinsam oder ein jeder mit einem Vorstandsmitgliede vertreten. | 3) auf Blatt 10 775, betr. die Gesellshaft Hein- ri< Bierling Gesellschaft mit beshräukter Haftung in Vresden: Der Gesellschaftsvertrag vom 28. Februar 1905 ist in $1 dur Beschluß der Gefellshafterversammlung vom 4. April 1911 laut notariellen Protokolls vom gleichen Tage ab- geändert worden. Der Siß der Gesellschaft ist nach C bei ¡Aceiben verlegt worden. 4) auf Blatt 12629: Die Firma H g) au) t 29: D Sermaun Klügel in Dre sSden. Der Fuhrwerksbesitzer Alfred Hermann Max Klügel in Dresden ist Fnhaber. A Blatt 3126, betr. die Firma B. Lohse & ne in ‘Dresden, Zweigniederlassung der in Niederau bei Meißen unter gleicher Firma be- E S Vandelsgefellschaft: Gesamtprokura 11 erteilt den Kaufleuten Curt Theodor Tasche und Ae Zill, beide in De de ;) auf Blatt 1148, betr. die ofene Hand 0) auf ¡ / e Handels8zgesell- [haft Gebr. Rio in Dresden : Bie bes Kaufmann P: D m ertei ‘of ist Lien Paul Salomon erteilte Prokura ist er- 7) auf Blatt 3644, betr. die Fi 5. L L Ï , bétr. irma S. A Weber Nachfolger in Dresden: A A eingetreten.

die Firma Wayß & in Dresden, Zieig-

Die Faust ist ein Kommanditist Vie Hhierdur<h begründete Ko itgesellschaf a e 1911 begoae a manditgesellschaft hat _8) auf Blatt 3467, betr. Firma Schiller in Dresden: Der Kaufmann öriedrih Schiller in Dresden ist in as Handels- ge[<äft eingetreten. Die hierdur{< begründete ofene Vandel8gesellshaft hat am 1. März 1911 begonnen L 9) auf Blatt 5170, betr. die Firma Ferd. Heinrich in Dresden: Der bisherige Fnhaber Wil- helm Ferdinand Heinrich ist ausgeschieden. Der Buch- dru>ereibesizer ichard Ferdinand Arthur Seinrid in Dresden ist Inhaber. Er haftet ni{t für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlih- feiten des bisherigen Inhabers, es gehen auch die im Betriebe begründeten Forderungen nit auf ihn über 10) auf Blatt 10 883, betr. die Firma Café Toscana Hugo Zimmermann in Blasewigt: Der bisherige Inhaber Eugen Hugo Zimmermann ist ausgeschieden. Der Hotelier Nobert Förster in Blasewitz ist Inhaber. Die Firma lautet künftig : Hugo Zimmermanu Nach-

11) auf Blatt 6796, betr. die Firma Fischer «& Prokura ist erteilt dem Kauf- h in Dresden. Firma Otto Thiele

die

Max.

Walter

12) auf Blatt 8085, betr. die

Dresden, am 11. April 1911. Kgl. Amtsgericht. Abt. 111.

resden. : 5783 Auf Blatt 12 630 des Handel: registers if e

Egeln. werfschaft grube Archibald bei Schueidlingen

worden :

weiteres Vorstandsmitglied gewählt.

Eichstätt. Bekauntmachung. Bauunterunehmung «Hngolstadt, Inhaber : Hofmann,

* L: vUgolstadt, Inhaber: Johann Hof

Sf i G % D U oma geschäft. Hofmann,

Elbing.

Nr. 95 bei

Sie haftet niht für die Lt entitandenen Berbindlihkeit habers, es gehen Os auf ho über. Die ( ( Vulederlößniß verle OT

Brebvon, am 12. April r R

; M oR 9 Gt +5;

: tönigliches Amtsgericht, Abteilung IIT. Düsseldorf. F

Cre E ,

„În das Handelsregister A 1911 etngetragen Nr. 3603 Spellerberg mit dem Sigze der I Fe, einer orf, als Inhaberin die Ebhefr

118 Inhaberiti Chefrau

Anton Spellerberg, Maria i Prokurist der Anton Spellerberg, beide | Nr, 3604 die offene Handelsgesell\ Döôrries & Bellmann mit dem dorf. Die Gesellschafter der begonnenen Gesellschaft genteur, beide bier. Nachgetragen wurde bei der Nr. !

en des bisherigen

des Kaufm

ter;

m Sitze in am

m 1nd Eduard Dörries,

Sf hier, Einzelprokura erteilt ist; vet i /

Wilh

dem

ist, daß er

in Gemeinschaft

bei der Nr. 584 der Nr. 2

Amtsgericht Düsseldorf." In das Handelsregister B

der Tonsolidirten Brauukohl

Tor M 35 Ç ; : c: Ver Bergrat Georg Ebeling in Hannover ist

Egelu, 7. April 1911. Königliches Amtsgericht.

1) Neu eingetragene Firmen : 2. „Adam Beikler, Inhaber t in Ingolstadt“, tai Adam Beikler, h. „Wittelsbacher - Hof, Inhaber

Hotelier in Jugolstadt“,

__2) Gelöschte Firmen:

a. Smilie Schild, Sig: Weißenburg.

b. pelt T Sitz: Pleinfeld.

c. Friedrich Loy, Siß: Wei

Eichstätt, 12. April 1911. “Mes Kgl. Amtsgerict.

[578

In ist beute

unser Handeléregister Abt. A

der Firma G. E,

t Betriebe des Geschäfts

auch die im Betriebe begründeten Handelsnieder-

[5785] wurde am 11. April w Ora Antou ml Dle der Hauptniederla}un Zweigniederlas ung in Durcl

geborene Urban, und als haft in Firma 1. März 1911

und Hugo Bellmann, Dachde>kermeister 7 ,

As n 533 eingetragenen Yirma C. A. Heinemann «& Co., daß ri Cha

vet der Nr. 3358 eingetragenen offenen F gefellshaft in Firma Ferdinand Fliuse i Siße der Hauptniederlassung in Frankfurt n und Zweigniederlassung hier, daß j dil Doerner in Frankfurt a. / erteilt anderen Gesamtprokuristen die kann;

M. derart Gesamtprokura nat mit einem Gesellschaft vertreten

M | eingetragenen Firma i M. Stock in Kaiserswerth und bei ee:

eingetragenen Firma Bretona-Werk Paul Stock

n Kaiserswert daß die Prok 4 L! erloschen ist. h, daß die Prokura des Paul Sto>

5 [5786 it heute bei der Ge

eingetragen

[5964]

Adam Beikler. Sih: Baugeschäft. Johann Sit: Hotel-

Sommer Nach-*

f Kreis Schleiden, In“ [7 eingetragen :

E Aktien und Stammanteilen von Unternehmungen, Fortentwi>lung der

fsel- bei fol<en Anlagen oder U d. Die Benußung und

gewonnenen und Bergwerks-, Hütten-

In-

und f

tehnishe und ähnlihe Zwe

dem M. elm

wertung bezwe>en.

schaft sowie die Beteiligun fahrtsunternehmungen. Repräsentant ift der Mechernich.

__ Den Kaufleuten Heinrich ]pey und Bernard Be>er,

911

ihnen gemeinschaftliß zur

fugt sind.

Gemünd (Eifel), 8. Ap en- Gernsbach, Murgtal.

e Handelsre Zu O.-Z. 8 des Hande

als

in Obertsrot Der Gesellschaftsvertrag wurde dur< Beschluß 1911 geändert. shäftsführers vricegen, ist beendet.

Die Vertre

Glatz. ; In unser Handelsregister A der Firma Paul Schmidt

Glauchau. 7]

zu f Glauchau, betreffend “die

Regie Jurifstishe Person (1000

c. Die Herstellung von Anl l zu a und b be werke und sonstigen Anlagen und ihrer Erzeugnisse bezwe>en, sowie hergestellten o fonders au< solcher für Eisen

artigen Erzeugnissen sowie die nehmungen, welche eine folhe Benu

e. Die Veranstaltung und der Betrieb fahrt8unternehmungen zwe>8

der Arbeiter oder sonstiger Angestellter der Gew

ist in der Weise Prokura er

Königliches Amtsgericht.

Kaufmann Otto Neuß in Scheuern bestell Gernsbach, den 11. April 1911. A Gr. Amtsgericht.

Auf Blatt 319 des Handels

die nternehmungen.

enigen Erzeugnisse, vahnbedarf, elek de, der Handel mit Beteiligung an Un

gan

ril 1911.

rungsbezirk Aacheu teilige Gewerkschaft)

Gegenstand des Unternehmens ist: a. Die Ausbeutung des in den und Gustfkirchea gelegenen Bergwerks Rees, \ Pun Der übrigen der Gewe Jergwerke, der Betrieb der damit zusammenb& ; Hütte, Eisenbahn, Werkstätten und | En L Die Mutung und der Erw werke sowie die Beteiligung an anderen B / 1e ] Zergwerke und Bergwerksgesellschaften durch Erwerb vo ree

Kreisen SYhleiden „Meinerzhagener rfshaft gehörigen

sonstigen Anlagen. erb anderer Berg-

on Kuren,

agen und der Betri

welche die Ausbeutung e zeihneten Berg- die Verwertung Beteiligung

Verwertung der selbst- der sonst erworbenen

be- [r0- der- ter-

zung oder Ver-

r von Wohl- Förderung des Wohls

ert-

derartigen Wohl[- Bergrat Emil Kreuser zu

Schüller, Heinri Oster- [ämtlih zu Mechernich, L cas Je zwei von nein]<aftli Bertretung der Gewerk- aft jowie zur Zeichnung der Firma derselben be

[5793]

gister. lsregisters Abt. B

Firma Halbstoffwerk Obertsrot, G. m. b. H wurde eingetragen :

vom 20. April 1906

tungsbefugnis des C

Gustav Türk, Fabrikdirektor in Treuen- s ', : Vie Geschäftsführun ur einen Gesellschafter; als Geschäftsführer

der Gesellschafter vom 10. April

ze-

g erfolgt

ist

[5794]

ist unter Nr.

i 177 bei , h: N tin Gla ei worden: Die Firma ist erloschen. $ eingetragen

Amtsgericht Glatz, am 5. April 1911.

i . [5795] e af T die Stadt [ene Handelsgesell\ Carl Persch in Glauchau, ist Gie E

ft

in Graudenz gelös{<t und der bisheri ï jeßige Bankdirektor Otto Drewih, früber qu DERT jeyt in Stolp i. P., nah Löschung seiner Prokura als stellvertretendes Vorstandsmitglied eingetragen Graudcuz, den 4. April 1911. ) Königliches Amtsgericht. Greisenberg, Pomm. 7 4 : Bekanutmachung. Se In go „Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 75 eingetragen die Firma Hamburger Kaffeelager Max Neumaun, Treptow a. N (Die Baeiyalt Gueisenbera i, Pomm.) und als Inhaber derse er M i Eden e E en der Kaufmann Max Neumann in Greifenberg i. Pomm., den 5. April 1911. Königliches Amtsgericht. : Greifenberg, Pomm. __ WVefkauntmachung. Sn das Handelsregister Abteilung A unter Nr. 74 die Firma „F ne N Inhaber Hranz Schulz in Plathe i. Pomm. eingetragen w Greifenberg i. Pomm., den 5. April E Königliches Amtsgericht.

Greifenberg, Pomm. [5800] S4 Sa Ra Gua: , m Handelsregister Abt. A ist bei d S M verzeichneten Firma C. F. Kiesow, Plathe i erli Eintragung erfolgt: Die Firma Sreifenberg i. Pomm., den 6. Ayri

g : dp . April 1911.

Königliches Amtsgericht

Gross-Gerau Bekanntmach u. ung. u AeU M sloverirag vom 1. î unter der Firma R. Jhm, Gesellschaft mit be- [räukter Haftung, Naunheim, eine Gesellschaft ibr G Deus gegründet worden, die ren Siß in Naunheim hat in i ) bir: i hat und in ihrer Dauer Gegenstand des Unternehmens ist B bei Leder und die Herstellung farbi c Sedee e die Le 1 Her! arbi Firma N. Ihm in Mainz, E E Gefellshaft

Das Stc zi G 20 000 F ammfkapital der Du Seswästoführern sind bestellt: Kausmann (Fmil Ihm in Wiesbat

2 Fabrifant e Ihm in Mainz. aden, …_ eder der Gesellschafter ist bere<tigt, di » schaft D zu vertreten und zu AeS E E

le Glntragung in unser Handelsregister is Grofß;-Gerau, den 11. April I O RON

Großherzogliches mtsgeriht.

Gummersbach

umu 2Ch. 5801]

Vie im Handelsregister A Nr. 182 ei [ ofene Handelsgesellschaft I: A. C Neu-Remscheid ist aufgelöst; die Firma ist erlofbea

Gummersbach, den 4. April 1911. i Königliches Amtsgericht. Halle, Saale. 5

In das hiesige Handelsregi gea n În das h : gister Abteilung B Nr. 15 A. Riebect’\che Montauwerke, Aktien- gesellschaft in Halle a. S. ift heute eingetragen :

[5798] ist heute

ranz Schulz, Plathe derselben der Kaufmann

g. [5966 April 1911 if

beträgt

Der bisherige Stellvertreter Dr. vbi

2 sherige . phil. Hermann

ist zum wirklichen Vorstandsmitgliede bestellt. Meer find Bergassesjor Erich Schulze in Halle a. S Direktor Arno Meißner in Naumburg a. S. und Direktor Fri Feiler in Naumburg a. S. zu Vor- [tandsmitgliedern bestellt, dem August Streppel Friß Hallwahs, Paul Zöfel, Karl Peter, Erich Mengering, sämtlich in Halle a. S., ist Gesamt- prokura dahin erteilt, daß jeder von ihnen nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede zur Ver- tretung der Gefellshaft berehtigt ist. Dte Prokura des Hermann Peters ist erloschen. Halle a. S., den 3. April 1911. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. Halle, Saale.

In das hiesige Handelsregister Abtei 3 n In das, 11 eilung B S ents und Solaröl Fabrik z S. Atttengesellschaft i a Î E gesellschaft ist beute ein- Karl Stollberg ist aus dem Vorstand a i

: l T aus dem V usgeschied Hermann Hempel ist zum Borstandômit- lee: E Dem Bernhard Leopold in Halle a. S. ist Gesamt- prokura dahin erteilt, daß er zur Vertretung der Gear lg und „zur Zeichnung der Firma nur in XHemein|<ast mit einem zweite if rectigt "4 ¿weiten Prokuristen be- Die Prokura des Hermann Hempel if he Halle a. S., den 3. April 1911. 1 E Königliches Amtsgericht. Abteilung 19,

ist heute eingetragen : Das unter der Firma Hohetor-Drogerie Alb. Mittendorf} Nachflg. betriebene Handelsgeschäft ist mit Warenlager nebst Firma, jedod mit Aus- {luß der Außenstände und Verbindlichkeiten, von dem bisherigen Firmeninhaber Kaufmann Willi Westendorf hierselbst an den Kaufmann Hugo Threbank hierselbst abgetreten. Braunschweig, den 7. April 1911. Herzogliches Amtsgericht. 24.

Braunschweig. [5765] In das hiesige Handelsregister Band VIII Blatt 249 ist heute eingetragen : Die Firma Sander & Meyer ist heute gelöscht. Vraunschweig, den 8. April 1911. Herzogliches Amtsgericht. 24.

ns hiesige Handelsregister A ist unter Nr. 194 : k : 2 E e E Umlandt, Celle, heute ein- it erf E Kapitalerhöhung um 250 000 agen: Inhaber: Kaufmann Wilhelm IJäger in | Uk erfoigt. L : : elle: "Der Uebergang a Aktiva T Passiva ist S 7 Abs. 1 des Gesellschaftsvertrages, lautet jeßt : ausges{lossen. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 1 000 000 Celle, 8. April 1911. (eine Million) Mark und zerfällt in 1000 auf den Königliches Amtsgericht. T1. Fnhaber lautende Aktien über je 1000 46. E Cöthen (Auh.), 11. April 1911. Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht. 3. Crefeld. [5301] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden die Firma Heinrich E. Vogelsang. Ort der Niederlassung: Crefeld. Inhaber: Kausmann Heinri<h Eugen Vogelsang in Crefeld. Crefeld, den 3. April 1911. Königliches Amtsgericht. Bekaunutmachung. [5778] Sn unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei Nr. 148, betreffend die Firma „Chasalla- Schuhgesellschaft mit beschränkter Haftung““ zu Danzig eingetragen: Die Vertretungsbefugnis des Ewald Steuernagel ist beendigt. Der Kaufmann Neinbold Hörger aus Cassel und der Kaufmann Karl Rösch aus Danzig sind zu Geschäftsführern be- stellt. Danzig, den 10. April 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 10. Darmstadt. Bekanntmachung. [5244] Fn unserm Handelsregister A wurde die Firma „Karl Breitwieser E.“ in Ober-Ramstadt gelöscht. Darnuistadt, den 8. April 1911. Großh. Amtsgericht. I.

die Gesellshaft Verlag des Deuts die Gesellscha Des Deutschen Neichs- poftbricefeës Korona Gesellschaft mit PfG tate

af ; 9 Gino t : YVaftung mit dem Sitze in Dresden und weiter

folger in Elbing eingetra 3 die Fi i ger „eingetragen, daß di

Christof Goetz geändert ist. E O Elbing, den 8. April 1911. Königl. Amtsgericht.

Le eingetragen

Die Firma lautet künftig: Karl Per

schaft mit beschränkter E racltat“ tuns Vie wn vit Fnhaber Garl Maria Pers< in Glauchau und Wilhelm Ferdinand Lindner daselbst sind aus- geschieden. Das Handelegeschäft ist von der Gesell- schaft Karl Persh, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Glauchau erworben worden. Der Ge- sellichaftsvertrag der Erwerberin ist am 12. April 1910 festgestellt und dur die Beschlüsse der Gefell- [hafter vom 31. Müärz 1911 laut der geritlichen Protokolle von diesem Tage abgeändert worden Segenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Färberei- und Appreturgeschäften, insbesondere der Fortbetrieb der in Glauchau unter der Firma Carl Persh_ bestehenden Färberei samt Appreturges<häft e Stammkapital beträgt vierhundertfünfzigtausend Mark. Zu Geschäftsführern sind die Kaufleute ¿erdinand Lindner in Glauchau und Carl Maria Persch daselbst bestellt. Jeder Geschäftsführer darf die Gesellschaft selbständig vertreten. i Sus O Gesellschaftsvertrage wird no< bekannt gegeben : / Die Gesellschafter Ferdinand Lindner in Glauchau und Carl Maria Pers daselbst legen auf das Stammkapital in die Gesellschaft ein das von ihnen in Glauchau unter der Firma Carl Pers be- G L EEEETEE Nd Appreturges<äft mit dem auf Ble 60 des G rundbuchs fur Glauchau, Fordergl. R Ant., eingetragenen Grundstü>e, den vorhandenen | Halle, Saale. 5804 Keffeln, Maschinen, Gerätschaften, dem lebenden und „In das hiefige Handelsregister Abteilung ä toten Inventar, den Forderungen und Rechten aus Ár. 2212 ift heute die offene Handelsgesellschaft

aus bandförmigem Metall unter B 51721/68a und für das Türschild unter B 51 722/68 a, ferner der Verkauf von Lizenzen der vorerwähnten Erfindungen i und die Fabrikation und der Vertrieb von Bau- olgendes eingetragen worden : beshlägen aller Art. Die Gesellshaft kann ¿Per Selellschaftsvertrag ist am 9. März 1911 ab- | E1bing Patente und S für die dem Schlofser- ge\{<lossen worden. i e A meister Karl Böhme geshüßten Erfindungen Gegenstand des Unternehmens ist der Berlag und N73 Bot Handelsregister Abt. A ist heute zu für das Ausland nehmen und verwerten, auch der Vertrieb des Neklamebriefes , Deutscher Reichs- E Na der Firma Eugen Waguer, J. Gehr- zur Grreihung und Förderung threr Zwecke ent- vostbrief Korona" sowie der An- und Verkauf und maun INBtger in Elbing cingetragen, daß die \vrehende gewerblihe und industrielle Anlagen im E Ausbeutung von Neklamesachen, insbesondere die O Elbie oschen n S

Fn- und Auslande erwerben, betreiben und wetter Verwertung der auf den Namen Allgemeine Handels- dat See April 191 veräußern, au< neue Gesellschaften gleiher und und JIndustrie-Gesellshaft eingetragenen Deutscén Königl. Amtsgericht. ähnlicher Art gründen und si an solchen beteiligen. Helchsge brauhsmuster Nr. 393 761, 393 762, 393 763 Bekanntmachung Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt ein- und 393 (64 für Reklamebriefe, desgleichen der Er- L undzwanzigtausend Mark. werb und die Verwertung gleicher oder albirbacti, L Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann netlamesachen oder die Beteiligung an ¿bnliden Ernst Julius Paul Wolfermann in Dresden. Unternehmungen, oder der Erwerb und bts Mars Aus dem Gesellshaftsvertrage wird noch bekannt wertung von Patenten und Gebrauhsmustern sowie gegeben: der Betrieb der damit zusammenhängenden Ge Der Gesellshaster Schlossermeister Karl Böhme ste. _ i tain - in Dresden legt auf das Stammkapital in die Ge- Das Stammkapital beträgt zwanzigtausend Mark sellschaft ein seine bei Angabe des Gegen|tandes des Zil Geschäftsführern find bestellt die Kaufleute Unternehmens bezeichneten Erfindungen samt den i. Max Ningelsbach und b. Paul Gustav Alerander dort angegebenen Patenten und Shugrechten. Diese Willy Nömelt, beide in Dresden. N Einlage wird von der Gesellshaft zum Geldwerte _ Solange die unter a und þ Genannten zusammen von neunzehntausend Mark angenommen. Geschäftsführer sind, ist jeder von ibnen bere<tiat Dresden, den 10. April 1911. die Gesellschaft allein zu vertreten. R Föniglihcs Amtsgericht. Abt. TI[. E dem Gesellschaftsvertrage wird no< bekannt- E de egeben : annt-

Dresden. [5245] Die Gesellshafter Kaufmann Mar Rin =s…s Auf Blatt 12628 des hiesigen Handelsregisters ist in Dresden und Kauftnann Paul Gf ingel8bad) heute die Gesellschaft Gabbrolin Gesellschaft mit Willy Pômelt in Dresden legen auf das Stams: beschränkter Haftung mit dem Siße in Dresdeu kapital in die Gesellschaft ie zur Hälfte et tf Pi und weiter folgendes eingetragen worden : ingabe des Gegenstands des uten bei Der Gesellschaftsvertrag ist am 9. Februar 1911 jeihneten Gebraubsmuster. Dios iur es be L t au@vbmusller. Vieje ( inlagen werden zum Geldwerte von zehn-

abges{lossen worden. i on der Gesellschaft je Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung lautend Mark angenommen. und der Vertrieb von Kunststeinen aus der von dem Die öffentlichen Bekanntmachungen der GefeNf%Haf Architekten August Moriß Wousowsky in Dreéden erfolgen im Deutschen Melbdattlaer der Gesellschaft erfundenen Gabbrolin-Mafsse, die zur Herstellung von Dresden, am 11. April 1911 : Platten sür Straßenbau (Beläge sür Fahr- und Königl. Amtsgericht. -Abt Gangbahnen), Röhren für Kanalisationsbauten, R ri Ziegeln für Tiefbauarbeiten, Kabelröhren für das Kaiserliche Telegraphenamt und dergleichen dienen soll. Das S der Gesellschast beträgt vierzig- tausend Vêark. Le A V ali pre unt Zu Geschäftsführern sind bestellt der Baumeister Tei Gare Franz Theodor C>ardt und der Kaufmann Ernst “ap p a e : Otto Kokisch, beide in Dreéden. O S al ist auf Grund des Beschlusses Aus dem Gesellschaftsvertrage wird no< bekannt S'ÉIEl [hasterversammlung vom 15. Juli 1909 gegeben : eh aeg pi M Mark, mithin auf einhundertund Der Gesells<hafter Architekt August Moriy Wou- verp ulend Mark erhöht worden. Der Gesellschafts \sowsky in Dresden legt in die Gesellschaft ein die Beschl1 a 4. November 1905 ist in $ 5 durch im Gegenstand des Unternehmens bezeichnete, durch 10S q Ne Wesellihafterversammlung vom 15. Juli Fabrika. ionsgeheimnis gede>te Erfindung. Diese 2s L “(otarlat8protofolls von demselben Tage Einlage wird von der Gesellschaft zum Geldwerte Me E i von 20 0009 6 angenommen. S in "Ducos att 12631: Die Firma Julius Kähler Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschast Friedri able Der Kaufmann Julius Wilhelm erfolgen im Deutsch-n Reichzanzeiger. bäft8s, M E. in Dresden ist Inhaber (Ge- Dresden, am 11. April 1911, D auf Blatt 0E M R d b) 6 i $ 6 «J ili 0D, etr. "e Lr; E. iss» B E: “Senn A Nachf. in Dresden: Prokura ift “teilt de Dresden. ' [5247] Vrektrice Helene, l-dizen Petters in Dresden: In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 4) auf Blatt 12595, betr. die Firma Wold, s Z MEE S T L E , De ¿irma Woldemar 1) auf Blatt 10 240, betr. die Aktiengesellschaft «raffelt in Dresdeu: Der bisherige Inhaber Sachsenwerk, Licht- und Kraft-Aktiengesell- Mustav August Woldemar Crafselt ista 18ge\cieden schaft in Dresden: Zu stellvertretenden Mit- Lie Kaufmannéehefrau Katharine Emilie ‘Klara gliedern des Vorstands sind bestellt die Direktoren aslelt geb. Sek in Niederlößniß ist Jnhabercin.

[5788]

‘1 R ; [5776] Sn das Handelsregister ist am 11. April 1911

eingetragen :

Abteilung A. Nr. 5210 die offene Handelsgesellshaft: „Gebr. Loc{“‘, Cöln. Persönlih haftende Gesellschafter : August Lok, Josef Lo>k, Kaufleute, Côln. Die Gesellschaft hat am 1. April 1911 begonnen.

Nr. 5211 die offene Handelsgesellschaft: „Rock & Co.‘“, Cöln. Persönlih haftende Gesellschafter: Alfons Ro>k, Bankbeamter, Emil Müller, Johann Neiner Schiffer, Kaufleute, alle in Cöln. Die Gesellschaft hat am 6. April 1911 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur je zwei persön- lih haftende Gesellschafter ermächtigt.

Nr. 5212 die Firma: „Kaufmann «& Cie.“‘, Cöln, wohin der Siß von Trier verlegt ist und als Inhaber Nathan Kaufmann, Kaufmann, Cöln.

Abteilung B.

Nr. 26 bei der Gesellschaft: „Fabrik elektrischer Zünder Gesellschaft mit beschräukfter Haftung““, Cöln. Die Geschäftsführung des Emil Müller ift infolge Todes erloschen.

Nr. 528 bei der Gesellschaft: „Minimax Appa- rate-Bau Gesellschaft mit bes<hräunkter Haf- tuug‘‘, Cöln. Die Prokura der Johanna Jansen in Cöln ift erloshen. Dem Ferdinand Schwermer in Cöln und der Ehefrau Luise Schakow, geb. BVauvel, in Cöln ist Prokura erteilt. Die drei Pro- furisten Paul Nit\<hke, Ferdinand Schwermer und Ebef au Scha>kow sind Gesamtprokuristen. Zwei derselben können gemeinsam die Firma zeichnen.

Nr. 883 bei der Gesellschaft: „Apostelbau Ge sellschaft mit beschränkter Haftung“, Cöln. Durch Beschluß vom 16. November 1909 ist das Stammkapital von 125000 Æ# auf 83900 M herabgesetzt

Nr. 1128 bei der Gesellschaft: „Société Lorraiue des auciens Etablissements de Dietrich @ Cie. de Luneville Deutsche Vertriebsgesellschaft mit bes<ränkter Haftung“, Straßburg mit Zwweioniederlassung in Cöln. Die Zweigniederlassung in Cöln ift aufgehoben.

Nr. 1371 bei der Gesellschaft: „Kartonuage- fabrik Rhenus Gesellschaft mit beschränkter eingetragen worden: Bei Nr 326, Kommanditgesell Haftung“, Cö1n. Der Gesellshafisvertrag ist durch haft S. Lilienfeld hier: 1 Kommanditist ist aus- | Beschluß der Gesellschafter vom 5. April 1911 dahin geschieden, 1 Kommanditist ist eingetreten. Bei | geändert : Die Gesellschaft wird, au wenn mehrere Mr. 1678, Firma M. Schlefinger senior hier: | Geschäftsführer vorhanden sind, von jedem G {<ä!ts- Das Geschäft ist unter der bisherigen Firma auf den | führer allein vertreten. Kaufmann Gutav Heim zu Kaufmann Heinri<h Schlesinger, Breslau, über- | Cöin ist niht mehr Geshäftsrührer. gegangen. Die Prokura des Heinmih Sclesinger Nr. 1597 die Gesellschaft: „Gesellschaft für hat aufgehört. Bei Nr. 2998, offene Handels- | Vaumaterialien W. Mayer & Müller mit esellschaft J. Z. Hamburger hier: Dem Martin | beschränkter Haftung“, Cöln, Gegenstand des Landsbera, Leobold Winkier und Salo Perl, sämt- | Un'ernehmens: Ein- und Verkauf von Baumate- li< in Breélau, ist Gesamtprokura dabin erteilt, rialien. Stammkapital: 20000 4. Geschäfte führer: daß zur Vertr-tung der Gesellschaft je zwei ge- | Wilhelm Mayer, Direktor, Hischberg, Paul Müller, meinsam ermächtigt find Bei Nr. 4144. Die | Architekt, Brühl. Gesellschaftsvertrag voin 20. Véärz ofene Handelégesellshaft Hoffmanu & Spreu | und 8. April 1911 Jeder G schäf1sführer ist für hier ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter | sich allcin zur Vertretung der Gesellshaft und zur Techniker und Kaufmann Richard Hoffmann, Breslau, ! Zeichnung der Firma bere<htigt. Die Dauer der

Emden.

Som. Belle B 5789 Bei der in dem hiesigen Handelsregister Abteiline P

unter Nr. 19 verzeichneten Firma Münsteri Lagerhaus - Aktien Gesellschaft, Reis lassung in Emden, Hauptniederlassung iu Münster E 2W., ist beute folgendes eingetragen worden. Den Kaufleuten Karl Grosse und Wilbelm Deetjen beide in Emden, ist Gesamtprokura erteilt E / Emden, 4. April 1911. A f König!iches Amtsgericht.

Emden. _ Vekauntmachung. [5790] ¿s ei G e dem hiesigen Handelsregister Ab- ettung A unter Nr. 133 verzeihneten Fi ich inter verzei! irma Ahlrich Mustert in Emden i i endes, ei n Emden ist heute folgendes e / N it heute folgendes etngetragen j P und Heinrih Mustert in Emden sind in as Geschäft als persönlih haftende GesellsGaf i s per)önlic aftende Gese ° eingetreten. , O R Die offene Handelsges\ell\{<af b G C andelsgesells<haft je i ( 9 il 1911 begonnen. : E L a E __ our Vertretung der Gesells<haft schafter ermächtigt. N Emden, 10. April 1911. Königliches Amtsgericßt. Falkenstein, Vogtl. Ç E 99 q C ic —, Auf Vlatt 9(0 des Handelsregisters, betreffend die Firma, Vogtläudische Credit-Anstalt Aktien- gesellschaft in Falkenstein, ist heute eingetragen D Nen, vol die Generalversammlung vo:n 11. März WiE die Grhöhung des Grundkapitals um eine Aron Mark, „mithin auf drei Millionen fünf- er zauend Mark, beschlossen hat, daß der Ge- sel [aftsvertrag In diesem Punkte dur< Beschluß 2) l ape en age laut Notariatsurkunde vom i Värz 1911 abgeändert worden und daß die Er- ha „des Grundkapitals erfolgt ist. Die neuen Allien über je 1000 # lauten auf den Snbaber und werden zum Betrage von 113 v. H. ausgegeben Falkenstein, den 7. April 1911. : Königliches Amtsgericht. I ried borg, EEcesSen. Bekanntmachung. [5792] 0 A E G wurde beute bei der Oirma Fricdrich Fuendeling in Fri i getragen: g in Friedberg ein- Tor +1 f ; g Ver Mitinhaber Friedri Fuendeling der Aeltere V, Aus der offenen Handelsgesellschaft ausgeschteden. hedig Handelsgeschäft wird vom 1. April 1911 an n ¿Frtedrich Fuendeling dem Jüngeren als Einzel- ( “ee unker der seitherigen Firma weitergeführt. F ca Hesseu, den 10. April 1911. Iroßherzogliches Amtsgericht Friedberg. Gemüng, Eifel. [5271] 1 das Vandelsregister B w ie Gewerk. S s1 vurde heute die Gewerfk- \chaft Mecheruicher Werke zu Mechernich ,

[5802]

Breslan. [5767] DAmsig. Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden: Bei Nr. 3637, offene Handels- gesellsdaft Robey & Comp. in Liquid. hier : Die bisherigen Liquidatoren Ingenieur Walter Niedlih, Kaufmann Leopold Bernhardt und Kauf mann Paul Fliege, sämtli<h in Breslau, sind ab- berufen und an ihrer Stelle der Nehts8anwalt und Kaufmann Frederi> Andrew urd der Ingenieur William Thomas Bell, beide in Lincoln, England, zu Liguidatoren bestellt worden mit der Maßgabe, daß jeder allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist. Nr. 4872. Offene Handelsgesellschaft Kiok & Jsaak, Breslau, begonnen am 29. Vêärz 1911. Persönlich haftende Gesellschafter sind Maurer- meister Nichard Kiok und Zimmermeister Karl Isaak, beide in Breslau. Nr. 4873. Firma Paul Schnieber, Breslau. Inhaber Kaufmann Paul

Schntieber, Breslau.

Breslau, den 30. März 1911.

Königl. Amtsgericht.

Delmenhorst. [5779] ist jeder Gesell-

Fn das Handelsregister Abt. B ist zur Firma Töujes Mühlenwerke, Gesellschast mit be- schränkter Haftung in Delmeuhorft eingetragen :

Der $ 4 des Gesellschaftsvertrages ist am 5. April 1911 wie folgt geändert dur< den Zusaß :

Das Stammkapital wird um 60000 und beträgt folhes jeßt 210 000 .

Delmenhorst, 1911, April 8.

Großh. Amtsgericht. Abt. 1.

5791 Rreslau. [5768] erböht | : Sn unser Handelsregister Abteilung B ist bei : Nr. 41 Meyer Kauffmann Gesellschaft mit bes{<räukter Hafiung in Liquid. hier heute eingetragen worden: Die Vertretungsbefugnis des Liguidators Max Czapéki ist beendiat. Infolge der Beendigung der Liquidation ist die Liquidationsfirma

erloschen. Breslau, den 31. März 1911. Königl. Amtsgericht.

Dresden. E In das worden : l) auf Blatt 10975, betr.

- y e Ï [5784] Gandol&rogti tor 4 , Dessau. [5780] Vandetsbregilier - ist heute eingetragen Bei Nr. 11 Abteilung B des biesigen Handels- registers, woselbst die Firma: Maschineubau- und Metalltuchfabrik Aktien-Gesellschaft in Raguhn geführt wird, ist heute eingetragen: Durh die Ge- neralversammlung vom 23. Vêärz 1911 ift die Her- absezung des Grundkapitals auf 800 000 4 be {lossen worden. Durch Beschluß der Generalyer- fammlung vom 23. März 1911 t bes{<lossen, daß

: . die Gesellsshaft Torf- mit veshräufkfter Haftung in

Breslan. [5769] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute

die 8 4 und 10 des Gesellshaftsvertrages folgende neue Fassung erhalten: 8 4. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt ÁÆ 800 000,—. Es ist in 800 Aktien über je #4 1009,— zerlegt. Die Aktien lauten auf den In- baber. Die Einziehung von Aktien zum Zwecke der Herabsetzung des Grundkapitals ist zulässig 8& 10. Von dem ursprüngliben Aktienkapital von #6 1 500 000,—, wel<es dur< Beschluß der General- versammlung vom 23. März 1911 auf 46 800 000,— herabgeseßt worden ist, find 4 1496 000, durch QRllation gede>t, während die restlichen 46 4000,— voll und bar eingezahlt roorden sind. Deffau, den 10. April 1911. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

Göttingen. 5796]

_In das hiesige Handelsregister Abteilung A Nr. 253

ist heute zu der &irma Louis Letvkonja in Göt-

tingen eingetragen : Die Firma ift erlo)en. Göttingen, den 5. April 1911.

laufenden Verträge Ntofo (t : Ballin «@ ( i Sitze i I S agen. ese Einlage wird zum allin & Rabe mit dem Sige in (Hel Nmorts han d y "ul E VLLLU zum 4 Tit C, E u Halle a. G Gele bon 450 000 Æ von der Gesellshaft an- SGIEIE, erf Gesellschaft hat am 1. April ion genommen. C OUEA egonnen. Persfönlih haftende Gesellshaf f 0 4 nnen rf astende Gesells f Glauchau, den 5. April 1911. der Kaufmann Richard Ballin und nate T Königliches Amtsgeri® Nabe, beide in Halle a. S S : g9 tsgeri t, E, CIDE In Qi L U. D, j Halle a. S., den 4. April Gmünd, Schwäbisch. [5965] Königliches Amtsgericht. “Abteil Kgl. Amtsgericht Gmünd (Schwäbisch) : y t eilung 19. n das Pandelsregister für Einzelfirmen wurde am In del8regis Roe Eh „pril 1911 eingetragen: be Le hiesige Handelsregister Abteilung A Nr. 913, : i) die Fitma: „Eugen Nagel“ in Guitéh etref end die Firma Johannes Mitlacher, Halle Inhaber: Eugen Nagel, Kaufmann ia Gun? a. S., i]t beute eingetragen: Inhaber ift jeßt der Delikatessenges<äft. - | Kaufmann Hans Mitlacher in Halle a. S. __bie Firma: „David Brandstätter“ in VRE R ae A Avril 1211. Gmünd; Inhaber : David Brandstätter, Kaufmann Res pra ine Abteilung 19. in A Agenturengeschäft. r Halle, Saale [5805] die Firma: „Christiau Bühler“ Maschi In s hiesige Handelsregis i i rabeit L Mae o SSeibiE Ne. ac ien L R „Handelsregister Abteilung A Inhaber: Christian Bühler, Mechaniker in Reit. | Halle a/S. ist heute eingetragen: Di Mee i E ani Fe E eute eingetragen: Die Prokura des i Jrnst Woßmann ift erlosche 4) bei der Firma „Paul S “uz; 5 Dem ¿ Eifenbarbt Ui r prauger“ in 0 :¿ | Dem Georg Eisenhardt in S. is Die Profe La D Lraug L L Bm E E erd C isenhardt in Halle a. S. ist Gesamt- Gmünd, ist erloschen. N mit cines Va rof fien pur Bere AE Amtsrichter Welte. Firma bere<tigt ist E E E E R Halle a. S., den 5. April 1911. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. Balle, Saale. [5808] G. _ 2 2 4 y z In das Handelsregister Abteilung B ift heute bei , den, | : r. 200 Hallesche Terrain-Verwertung Geselt- Königliches Amtsgericht. 3, saft mit AEEIE Haftung zu Halle a. S Ga Et t E C Î eingetragen: Dur<h Beschluß der Gesell chaf x enz. 57971 | C l 4 L fter- Im hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 11 f F C O 20.000 4 D rohe Ld das Siinins: O e D anziger Privat - Aktien - Bank [0000 O # erhöht und beträgt jeyt. zu Vanuzig mit einer Zweigniederlassung in S , ¿ E a V w l s S 3 l in Pommern die Prokura des Gele Deucaa Len tialida A A as $ Br1 Onigliches Amtsgeriht. Abteilung 19.