1911 / 102 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Qualität A Außerdem wurden

n

DD O

Nachweisung i L G 41G TT T B T O es 3| über den Stand von Viehseuchen in Desterreich- | | | |

| | Am vorigen E e Ta T. gering | mittel gut Verkaufte Verkaufs- D S Markttage am Markttage - 4 Luxemburg . . 12 1./4.—15./4. —| À + - | 1 4 312 6 9 E E al s F | ¿5 - S A L " na übers<läglicher I Dânemark. |, 19 März g D Lts R | et I l L O B l 9 wei f scnitts- | Schäßung verkauft F Außerdem: E b eanD: wei N ELEe N L E A ae ver E Herseuyt; Ungarn 25 Bez, 41 Gem. 49 Geh, liberhaupt yerseußt; Kroatien-Slavonten 3 Bez, 8 Gem., 16 Geh. über- . " : e " ta F ; A enl. 3 - *., . niedrigster | höchster | niedrigster | höchster | niedrigster | höchster [Doppelzentner E preis n Dia u e R eut <weiz ez e elgien 5 Bez., 6 Gen. neu verseucht M M M Mb M Mb M j verseuht; Serbien 2 Bez., 2 Gem. überhaupt verseu<ht; Rumänien 9 Bez., 10 Gem., 19 Geh. überhaupt verseu<ht; Belgien 2 Bez., 5 Gem. neu verseucht. 4 Schafpo>en: Ungarn 13 Bez., 31 Gem., 54 Geh. überhaupt verseu<t; Kroatien-Slavonien 1 Geh. verseu<ht; Serbien 1 Gem. verseu<ht; Rumänien 8 Bez., 22 Gem., 92 Geh. über- Noch: Gerste. | : g haupt verseucht. ; Lago | \ 40 1350 14/20 1430 1500 ; Hühnerpest: Oesterreih 1 Bez.,, 1 Gem., 6 Geh. überhaupt verseu<t; Ungarn 1 Bez., 1 Gem., 5 Geh. überhaupt verseucht. R ; N 14:00 | 1400 —- 16,00 16,00 Beschälseuhe: Rumänien 1 Bez., 21 Gem., 117 Geh. überhaupt verseucht. Sagan é S j 14,40 14,40 15,60 15,60 17,00 17,00 Leobs{üß ¿ 6 ° ; T 15,00 | 15,40 15,80 16,20 16,60 17,00 Neisse e 13,00 4 1400 G _ u . ° . Braugerste ga j a 1 16,00 16,00 17,00 17,00 Halberstadt . . Futtergerste 1370 | (15,00 Wt

: M für (Spalte 1) S S Marktorte Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner enge | 1 Doppel- | Durh- Dollwut: Desterreih 16 Bez., 40 Gem., 45 Geh. überhaupt verseu<t; Ungarn 52 Bez., 210 Gem., 225 Geh. überhaupt verseu<t; Kroatien-Slavontien 6 Bez., 12 Gem., 13 Geh. überhaupt Köslin 14,00 14,00 14,40 14,40 Geflügelcholera: Oesterreich 4 Bez., 5 Gem., 35 Geh. überhaupt verseu<t; Ungarn 12 Bez., 85 Gem., 974 Geh. überhauvt verseu<t; Numänien 1 Bez., 1 Gem., 15 Geh. überhaupt verseucht. Jauer O 15,00 | 15,00 16,00 16,00 17,00 17,00 Braugerste _— 17,00 17,00 20,50 20,50

21 | K.Stuhlweißenburg(Fejsr), | Q P a oes —[—} 15 662 Ungarn M. E eno | K, Syrmien (Szeröm), M. | 4] O) am 26, Apruül 1911. 22 (Székes-Fejörbär). ., H Semlin (Zimony) . . . . j 1| 1| 21/1747

i K. Fogaras, Hermannstadt K. Veröcze, M. Esse s (Kroatien-Slavonien am 19. April 1911.) & Den) n A N L 15,00 15,00 16,00 16,00 17,00 17,00 23 | K. _Gömör 68s Kishont, K. Agram (Zágráb), M

(Szeben) Zit Goslar ¿ E 16,00 | 16,50 16,50 L 1400 A : ° . . M4 (Auszug aus den amtlihen Wochenausweisen.) a N! (Zölyom) 2G R, Zágráb | 1| 11 44/3258] 14

F l . . . . . . . . . . 14,50 14,50 15,00 15, 0 1 ,00 , 9 4 0 Y j 24 ® Haidu, M. Debreczin | S L ACES

Büren : ded E 22,00 22,00 93 00 93 00 2,4: i; M Maul- | s weine- | Rotlauf (Debreczen) Zusammen Gemeinden (Gehöfte)

Straubing . s R L e Cn A 7 2A E : ' ° . y Königreidhe Roy| @ s u ge i Dis —: K. E : a. in Oesterreich :

U S 1630 | 16, D (n ' C0) e Met ea 1 t. Dunya! ., | 10 (11), Maul- Flauenseuche 827 (5440), Schw Plauen i. V. . i E i: M 16,00 16 00 17,50 17,50 4 f und Länder feuche seuhe) } Schweine 27 | K. Jász-Nagykun-Szolnok (Sihebeseuche) sb Ga R E Srociro, 44 R an M 20,80 | 20,80 22,00 22,00 23,60 23,60 22,39 Zah! der verseudbten 28 | K. Kleinkokel (Kis-Kük üllös), O4 n N Heidenheim . f L G 19,40 21,60 20,40 Großkokel (Nagy-Kükülls) b. in Ungarn (aus\{<l. Kroatien-Slavonten) :

Eilenburg 17,00 | 17,00 18/00 1850 | 19'650 19,60

L L U UuE 14,50 14,75 | 14/80 16,00 (Eszek)

Do d)

Giengen . 19,80 Navensburg . Uin Bruchsal . Nostok

U Insterburg .

L (& o % Elbing . Do Brandenburg a.2H. . Frankfurt a. O. Ana en R h Greifenhagen . B 4 o V S Stargard i. Pomm. . Son» Ole C a 6

Köslin C Nummelsburg i. Pomm. Stolp i. Pomm. . Lauenburg i. Pomm. Man Let a l Ohlau

Ca a

Neusalz a. O. .

Sagan

Aer » %

Leobs<üß

22,00 17,40

pak E: D 0

E

pi pi ark N —I

O DP Go

E F

N N C >

pi S0D

I

14,40 15,60 15,10 14,00

15,10 16 00

22,00 19,00

L

pmá bk C7 O B O8

1

15,60 12,80 15,70 14 89 15,79 16,40 15,60 16,10 15,75 16,40 14,80

16,20 16 50 15,10

21,00 23,00 19,60 18,00

17,35 15,70

17,60 16,90 17,60 16,00

15,60 12,80 16,00 14,80

15,75 16,80

15,60

16,10

16,20 16,40 15,50

16,20 16,50 15,30

24,00 20,00 19,00 16,00

fer.

17,39 17,00 15,90 16,00 18,20 17,00 18,00 16 30 17,00 16,40 15,20 16,00 13,20 16,10 15,20

17,00 16,00 16,60 16,30 15,60 15,70 16,80 17,00 15,40

24.00 22,00 19,00 16,00

19,00 17,00 15,90 16,00 18,20 17,20 18,00 16,50 17,00 16,60 15/50 16,20 13,20 16,50 15,20

17,00 16,00 16,60 16,80

16,40 16,50 16,80 17,00 15,60

23,00 20,52

15,51

16,99 16,00

16,40 17,56

15,90 17,00

15,40 15,79 12,80

14,80 14,60 16,76 15,88 15,70

15,80 16,07

D DO DS O O Q O O S

dD T

dD D

DS DO ¿j D

DO DO O O bo C C25 O

No N D DOX

Nr. des Sperrgebiets

Komitate (K.) Setne (St.

Munizipalstädte (M.) C>

Gemeinden

o! Gemeinden

=—| Gemeinden

2

o| Gemeinden

p O

dO dD O D > > O T M C DO pt

1 2 3 4 1 2 v 3 E 2 3

do L) S ps

P E

1 Tirol

a. Oesterreich. Niederösterreih . ....

Oberösterrei<h

Steiermark.

a L] E Ea

Krain Küstenland

| |

co î

29 | K.Klaufenburg (Kolozs), M.

30

Klausenburg L St. Bêga, Bogsán, Facset, Karäánsebes, Lugos,

Maros, Temes, Städte Karánsebes, Lugos St. Bozovics, Jám, Mol- dova, Oravicza, Orfova, Resicza, Teregova . « K. Máramaros K. Maros - Torda, Udvar- hely, M. Marosvásárhely Ri eau Cen Oedenburg (Sopron), M. Sopron

K. Neograd (Nógrád) . . . |-

K. Neutra (Nyitra) . .

St. Bia, GödoUs, Pomáz, Waiten (Vácz), Städte St. Andrà (Szent Endre), Väácz,Ujpest, M.Budapest

St. Alsódabas, Monor, Nagykáäta, Räczkeve, Städte Nagykörös, Cze- gléd, M. Kecskeméöt

St. Abony, Dunavecse, Kalocsa, Kiskörös, Kis- kunfélegyháza, Kunszent- miklós, Städte Kiskun- halas, Kiskunfälegyháza

K. Preßburg (Pozsony), M. Pozsony

K. Säáros

Not 5b (61), Maul- und Klauenseuhe 1503 (4804), Schweinepest (Schweineseuche) 232 (528), Notlauf der Schweine 75 (124).

Außerdem Po>kenseuhe der Shafe in den Sperrgebicten Nr. 2, 12, 13, 24, 28, 29, 30, 32, 33, 46, 47, 48, 49, zusammen in 31 Ge- meinden und 54 Gehöften.

Kroatien-Slavonien : _ Roßg 4 (5), Maul- und Klauenseuhe 152 (9456), Schwelnepest (Schweineseuche) 47 (322), Notlauf der Schweine 15 (25).

Außerdem Polenseuche der Schafe in dem Sperrgebiet Nr. 68 in 1 Gemeinde und 1 Gehöft.

Potkenseuhe der Schafe ist in Oesterrei, Beschälseuhe der Pferde und Lungenseuhe des Rindviehs find in ODesterreih und Ungarn nicht aufgetreten.

Türkei.

Der Internationale Gesundheitsrat in Konstantinopel hat für die Herkünfte von dem Küstenstrih zwishen Confudah und Mokka, diese beiden Häfen eingeschlossen, eine 24stündige Be - obahtung nebst Des infektion verfügt. Diese Maßnahmen haben in einem der Lazarette oder in einer Sanitätsstation der Türkei zu erfolgen, jedo<h unterliegen die nur zwischen den Häfen des Küsten- strihs verkehrenden Schiffe nur einer ärztlichen Untersuhung, welche durch einen Sanitätsarzt, dur< einen Munizipalitätsarzt oder durch einen Militärarzt zu erfolgen hat. Die ih von dem Küstenstrich nah dem Mittelmeer begebenden Truppen unterliegen im Lazarett von Camaran einer fünftägigen Quarantäne. Die Herkünfte von der Insel Camaran unterliegen etner ärztlihen Untersuhung bei der An- kunft im ersten türfishen Hafen, wo sfih ein Sanitätsarzt befindet.

Der Internationale Gesundheitsrat in Konstantinopel hat für

die Herkünfte von Bouchir eine ärztliche Untersuchung bei der Ankunft im ersten türkishen Hafen, wo sih ein Sanitätsarzt be- findet, angeordnet.

Mee 4 f C 16,00 1600 |\ 16/60. | 16/60 16,00 B LOOO | R EO 18,50 é . . Eilenburg « « « P BDO 3,00 | 17/40 17,60 | 17,60 | 18,00 Í U n 4 e S 17,60 | 60 \ 18,00 18,10 } 1829 | 18,50 ; z O 1600 | 1560 | 16,00 16,00 4 17,00 | 17,00 s e Goslar E M O P A O0 : É u D L 17,00 O P O 1000 1785 17,81 Ua L N S 15,50 | 16,50 16,90 17,50 | 17,50 S : R d,00 | 15,60 | 19,99 16,00 | 16,00 1 550 15,50 Me i v e C 10,90 | 19,09 | 16,00 (q 16,90 400 15,70 U a oi oe o 18,00 0 19/20 40,00 } 20,40 | 21,40 13 706 20,07 O A - | E 18,90 19,90 j | j . Mats a o O O E 17,80 20 18,09 18,40 } 18,40 18,80 4: 2 650 18,31 Meißen . L a 8 1600| ZOMO 1000 17,50 L : k D A s 16,50 S 17,00 | 7538 | LCA0 17,80 , s . z A O j 17,40 T | R 17.00 »7 1 035 16 69 16,24 ¿ L : 161 L firchc Liang dankte im Namen der Regierung, dei Vertreter Hollands hielt E10 Woo | 20,50 | 2050 | 210 | 21,00 3402 20,49 19,86 2.4. i |—] 17| 77] 16) Kubin, Werschez (Ver- die Antwortrede und überreichte Hsi-Liang den Bericht über die Ar- Rottweil P E L A 8 | 18 00 1860 | 19.00 | 20,00 946 18 92 18,33 4 Z | | | secz), Stadt E : alen der Wonserenz- Settens des <Beipupus und verschiedener Heide beit E E 18,00 | 18,00 | 1920 | 20,80 4‘ 977 19,86 19,87 . 4. é | | | blom, M. Bersecz « « « ) - Souyerneure lind Begrüzungötetegramme eingetro fen. N ajntgp Mi ia Ds L o L 19,00 19,60 | ' | A s 58 19/30 19/00 a i | 4 1904 / | K. Tolna | 4s | : fee ult en, 2c ges SBRIAA E N D urger Rele- e T too 170 S 0 O 3 035 18 28 18.05 2.4. i (Kassa) 3) 87) 8) Lj K. CThorenburg | gapaenagentur ) In Lee «Wen HA eren, e dexen Tee BeLngen Ulm E O | 1860 | 1900 |} 19/20 20,00 5 262 18,76 19,06 4. s K. Unterweißenburg (Alfó- A 1A , | Aranyos) Lts OFIaiTi@leit tattfarken Hefen Vie Deléaiecten auf den Mdeertitnd O ae N L a b TOOD 18,00 72 18,00 17,75 2.4. / _Fehör) | 44 U St. Csene, Großkikinda N EIIER, U BE- O Brubsal | 70100 O 1800 ; St. Arad, Borosjenö, Elek, | (Nagykikinda),Nagyszent- ee hinesisc N Feen teilte: Ge Se LENTE ULCCCNEO OErs M le | 15,80 | 19,50 16,20 16,30 t 25 095 16,19 15,78 Kisjens, Péócsfa, Világos, | miklós, Párdány, Per- | En, L, f En Sn ich in A age an rinen gee B ° 1700| A0 1820 18,20 ; i . , M. Arad | P ELAE: Török- dr Y Nußland, Japan, Hol Wt Rue S mrd O E, Altenburg D | | 17,00 17,50 j : : : ; ; St. r tien, Nagyhal- As aof (Fsom- | E inben Deutschland A B (Lhiria TEeta zue KMliiGe A A A 0 A c c O c áay | Ic F ú ( C ¿and u1 2 JC1Terreic. inc cLarte, n atte Arnstadt . U d | 18,60 | 18,60 19,20 | 19,20 8 152 18,98 18,57 4. K i a fliva, Aviau Gieat. | Ol ta agy S Anträge in bezug auf die Bekämpfung der Lungenpest annehmen zu Bemerkungen. Die verkaufte Menge wird auf volle Doppelzentner und der Verkaufswert auf volle Mark abgerundet mitgetetlt. Der Durchschnittspreis wird aus den unabgerundeten Zahlen bereGuet. Turócz R [JORD|: BOST l : | St. Alibunár, Antalfalva, | können, und wurde in dieser Haltung von Gngland und Amerika Ein liegender Strich (—) in den Spalten für Preise hat die Bedeutung, daß der betreffeude Preis nicht vorgekommen ist, ein Punkt ( . ) in den legten se<s Spalten, daß entsprechender Bextcht fehlt. St. Bácsalmás, Baja, Bánlak, Módos, Groß-| | unterstüßt. Die anderen Vertreter waren mehr oder weniger be ; Topolya, Zenta, Zombor : becskerek (Nagybecskerek), müht, das Programm zu erweitern. Die Vertreter der meislinter Berlin, den 1. Mai 1911. Städte M L Sanne & | :\fierten Staaten, Rußland und Japan, vertraten ihre Anträge mit L Städte Magyarkanizsa, Pancsova, Stadt Nagy- ei En { i A, : L 4 ge enta, M. Baja, Maria becókerek M. Pancfova besonderer Energie, die Konferenz ließ jedo ihre kategorishen Forde herestiopel (Szabadka), K. Trentschin (Trencsón) . rungen fallen. Die ausländishen Delegierten sind übereinstimmend Zomber | F C K. Ung St. Homonna der Ansicht, daß die Konferenz ohne praktishe Bedeutung sei. Sie St. Avatin, Hódság, Kula s ‘Mezólaborcz Szinna, sind nah Peking zur Audienz beim Regenten abgereist. Gesundheitswesen, Tierkrankheiten und Absperrungëêmaßregelu. Palánka, Obecse, Titel, Sztropkó i Pn: | 1911. Tierseuchen im Auslande. Nr. 18. Neusa Mold, Zsa- St. Bodrogo Balltéch Jagd. D a, Vi. E + 9.6 tagymtyaly, QSaroS8Patali, N Y i D (Nach den neuesten im Kaiserlihen Gesundheitsamt eingegangenen amtlihen Nachweisungen.) K. hal 4A M. Fünfkirchen Sátoraljauihely, Sze- | D as Ba E E P Vorbemerkungen: 1) Ein Punkt in einer t nes der Le i d daß in der betreffenden Nahweisung eine Angabe für diese Spalte nit enthalten ist; ein Strich bedeutet, daß Fälle der betreffenden Art ù D l D) Sten rencs, SAA) arargoó, L i Bie. n m E: E Sb ibifeud: fn nach den vorliegenden Angaben nit vorgekommen find. j L «Ars, Ta h At J y | | L E E AIEEE N Al . Fuli 191 : i 2) Die Bezeichnung E schieht ein: Ausbrüche (Großbritannien), Ställe, Weiden, Herden (Shweiz und Frankrei), Besißer (Luxemburg und Niederlande), Ställe a T EERPNEN 4 3) M ¿ Sr Gesen, Gelfödr, Á Los L, E a aub Norwegen), Best ände (Dänemark), L i d | « QeIe : “1 55 s E Uns (oLDe¿eg/, Lees Fasanenbähne auf Donnerstag, den 18. Mai 1911, 3) Hie in e Uebersiht nit aufgeführten wichtigeren Seuchen, wie Rinderpest, Raushbrand, Wild- und Rinderseuhe, Tollwut, Lungenseuhe, Schafpoken, Geflügelcholera, Hühnerpest, Büffel- K. Cent Ugocsa T4 - tujvár, Sárvár, Stein- féftgesetit. sanenhähne auf Donnerstag, den 18. Mai 1911 seuhe, Hämoglobinurie usw., sind in der Fußnote na<hgewiesen. K. Bistriy (Besztercze- amanger (Szombathely), Potsdam, den 25. April 1911 —— _: : ————— = h: _—___ _ | Naszód) | Städte Köszeg, Szom-| | q | "Der Bezirksaus\{uß zu Potsd Schweineseu e | St. Berettydujfalu, De- | bathely u Í l 9 46 ¿ T Dezirlvaus [U zu Po van. Schafräude Rotlauf der Schweine !) (eins<ließli< Schweinepest) recske, Ermihályfalva, | St. Körmend, Olsniy (Mu- : 7 E its Margitta, Székelyhid, | | | raszombat), Szentgott- | DSERLWNESGU A ‘Af U SCAIS A S R L D S S Vf E OCAR i -: P Ad: Ea fas Dad VSGHBEIE ‘id i (0 Sárrst qus hárd, Gisenburg(Vasvár) 63] 4) |

St. Igal, Lengyeltót, Marczal, Tab _ St. Barcs, Csurgó, Ka- posvár, Nagyatád,Sziget- : i E vár, Stadt Kaposvár . . |- 9 St. Petersburg, 29. April. (W. T. B.) Hier ist ein Mann K. Szabolcs 2: ; B unler <oleraverdächttigen Erscheinungen gestorben K. Szatmár, M. Szatmär- Charbin, 29. April (W. T. B.) Am Sungariflusse ist K. K.

1 N

e u Ua

S

Németi 24 Di 9 : zum Schuße gegen die Pest eine Santtätsstation eingerichtet Zips (Szepes) |—]} 36 c worden, die von China und Nußland gemeinsam verwaltet wird. -Szilägy | L î | Mukden , 29. April. (W. T. B.) Die Veröffentlihungen der K. Szolnok-Doboka . . . . |—| : von der „Pestkonferenz“ angenommenen Resolution ist streng St. Buziásfürds, Központ, untersagt worden, da die Chinesen niht wünschen, daß die von der Lippa, Temesrékás, Uja- Konferenz empfohlenen Maßnahmen in Europa bekannt werden, falls rad, Vinga, M. Temesvár

die Negierung sie verwirft. Die feierlihe Schlußsißung fand in St. Csâkova, Detta, Weiß- Gegenwart sämtli<her Konsuln statt. Der Generalgouverneur H}1- firhen (Fehértemplom),

[Seel I oro li oouaus e

( 35| 181 15| 80 28| 103 117/1138

6| 10

Fe E44

E E E Ti

—_—

| |

001007 f 5D s f UITO i D D O5 D U r F S D

L M

l ias

lol loren lolaml I Tor rorel Irren lenarns Iod lIomnomlolmlllll lle orl I orworrl Iean

do co

P01

o V e » " o o " . " o - . o . - - - L - - o - . " o " - L . y . L w - . . " " - - e

Kaiserliches Statistishes Amt. o. U: FUHry.

Maul- Milzbrand Notz und Klaueuseuche

Zeitangabe.

te 2c.)

Bezirke | Der | Gehöfte Ge- ,| Bezirke | De- |Gehöfte | Bezirke | Ge- Gehöfte | Bezirke

meinden meinden meinden meinden

bie

Staaten 2c.

u

Zahl der vorhandenen ments, Gouvernements, perrge

Bezirke (Provinzen, Departe-

Ç e

Oesterrei Tat e o v h Kroatien-Slavonien Serbien ; Numänien.. Schweiz

Mezökeresztes, Szalárd, St. Balatonfüred, Kesz- Observatortums, 2E S8 x x x | St. Bél, Belényes, Ma- Zalaszentgrót, Stadt d = lets N | K. Borso nya, Nagykanizsa, Letenye, | (Station) 26. 4 O L EINI TiBAI þ 29) 1 B5.1-61 4 6 ¿2603| O 1 20 7319| f 35| (1 76 1124 1 6U 080) 1-628) K. Csanád, Csongrád, M. Rel. F{htgk. (0/0) | 88 E R 1 a5 - |

f , Központ, K. Weszprim (Veszprém) . : 119 St. Cs6ffa, Elesd, Köz | rin (SO | Mitteilungen des Köntglihen Aöronautischen E E, S, O. R 4 M. Großwardein (Nagy-| |_, i “M mi E | E | lat 5 bárad) | f Tapolcza, HZalaeger?zeg, veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. T S lies 5 BA| * þ : : : arts, a yszalonta,| | } ; A lateSa Giáftor-| | 99 N Ballonaufstieg vom 1. Mai 1911, 7—8 Uhr Vormittags: T É vi ned _ —— Ó ente a c . 0 Ud, L s | d ] Ba F : : S | Seehöhe | 122 m | 500m |1000m | 1500m | N P I K. Kronstadt (Brasss), al Nová,Perlatk,StadtGroß-| | bst E ————— L or r al O Bde. f p ee M Su tein NaGtwesungen. Háromszók | | tanizjia (Nagykanizsa) . . |—|—] 40! 121 Temperatur (C9) | 7,2 | 5,0 | 2,8 0,9 ¿ 8 N E x A é N deu F tien-Slavonien. 2 | : : ;| i | o 1945R | | 5) | | Do Hödrezövásárhely, Sze- l | ¿ __Mroa Wind-Hichtung . | SSW | WSW | WSW | WSW 84-1414. A214 14 T. gedin (Szeged) M K. Belovár - Körós, Va-| | P LENE e | A.) N A Ew

M Go N

Go A O ——J

X e/ Æ 4 z , ¿ n L E P E h E M 6 6! j K Gran (Esztergom), | rasdin (Varasd), M. Va- 9 J t /3 J U 4 . j . . .‘ ° \ . 5 S j f 2 j Tae En M L As je €| Y M E 93 : 48 13 9) Ma 9) t L | | U E N | Raab (Györ), Komorn | „rad. 4: 20.4 s . | . , . | . | , . | «l «D | A . . 61 . , G | Komárom Y 5M. Györ, K Í ¿ ) K. Lika-Krbava d j : omárom 30| 621 9| | K. Modrus-Fiume . « « - 1) S<hwetiz: Stäbchenrotlauf und Schweineseuche.

Himmel etwa zur Hälfte bede>t, Wolkengrenze niht erreicht.

O (S)

Adr Hr R E T E T L L Le L E E