1911 / 102 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

p O

Uftiva. Vilanz per 31. Dezember 1910. Pasfiva. nt ene ——— S aa E A N rena : M 1 “M 1A Kasse, Wesel und Reichsbank . .. 22 998/208 Aktienkapitalkonto s 1 500 000|— Grundstück- und Immobilienkonto . . D960 082166n OiWotbelentono e e e ep 61 500|— D ENTOTTOR E e s f a d C abs 512 900/38 | ERDINDIUDTEEN 2 v e CLES 578 173/29 E e N O00 DDLIDSN SPargelbionlo . ., «« «+4 2 063/70 Pee S ede DAU ZOFECOIE CTENUETONDATONtO e e n a, 43 059/45 Vorausdbezablungskouto .... 3126 70 Tegen E 15 550 88 2 200 347 zal 2 200 347/32

Soll. Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1910. Haben.

i Mb A h A O o C Es 174 GCCIAON Dorirag aué 1909 ais S 1 441/67 O ITPEDETGIONI O s o o E e S'OSLIDDIE OTUTTOOCIINN av o E Cs 270 209/91 ANIONTetDUNe a o O S L 73 391/66 Dan S C G 15 550/88 A

271 651/58 271 651/58

Das statutgemäß aus\cheidende Mitglied des Auffichtsrats Herr Bauunternehmer Joseph Conzen in Paderborn wurde wiedergewählt.

Neheim, den 27. April 1911. j N [11013] Metallwerke Neheim Akt.-Ges. Goeke. 1112988) Lederfabrik Hirshberg vorm. Heinrich Knoh & Co. Vilanz am 338. Dezember 1910.

7 "Attiva. M [A A 20 An Grundstücke und Gebäudekonto: Bestand am 1. 1. 1910 1 821 633/07 BUDaUR R 1010 A s ea os a L O 92 334/59

1913 967/66 |

80/0 UIWtebuUng L E 57 419/03] 1 856 548 63 « Grubentonto: Deitand am 1! Sanuar/ 1910, . «. «s c A 174 329/70 SUIaNd An 10 C P R e eo o o oos C 3 948/30 178 278

u Ed G 14 262/24| 164 015/76 O Mas@tnent- Und! Keeltonto: Beitand. amt 1, 1, 1910. e a 0 e 1101 799/22 ROAOUA t O N e a S S 237 096/78 1335 896|—

10MIN a L a C E T 133 889/60] 1 205 006/40

Gerbereikonto: Bestand an in Arbeit befindlihen Häuten am 31. 12. 1910 03 038 1990/2

Nohhäutekonto: Bestand an Rohhäuten am 31. 12. 1910... .. 595 894|

Warenkonto: Bestand an fertigem Leder in Hirschberg und an den aus-

Wattiden Sade am: 31. 12, 1910 a e O s S S 2 124 504|— Gerbstoffekonto: Bestand an Gerbstoffen am 31. 12. 1910 „...., 1 047 467|— Abfall- und Leimlederkonto: Bestand an Abfällen u. Leimleder am 31. 12. 1910 9 267|— Kassakonto: Bestand an Kassa bier, bei den Filialen Berlin und Frank-

furt und Guthaben auf Postsheckonto am 31. 12. 1910 216 498/40

«„ Girokonto: Guthaben bei der Reichsbank am 31. 12. 1910 102 517/97 . Wechselkonto: Bestand an Wechseln am 31. 12. 1910 247 720/45 2E ettentonto: Bestand an Effekten am 31. 12. 110% 9 630/61 Debitorenkonto : Außenstände in Hirschberg am 31. 12. 1910 „..., 1 917 266/86 L _- Berlin am 01 42 1010 2 223 635/03] 4 140 901/89 Fuhrwesenkonto: Bestand an Wagen, Automobilen 2c. u. Pferdenam 1.1.1910 25 000|— Band n O eo C A 28 055/35 53 05535 Meng D010 ea 38 055/39 20 000|— Betriebsmateritalienkonto : | Bano an Baumaterialien e. A am 31. 12. 1910 36 166|— s ¿«Géeéxberetimatertalien ¿(«2 4 E 18 369|— i ch MODIEN «s v e s A E 7 617|— j ck Daser, QeU N. de o E R 20 120/— L Werleugen und Geräten Gs S a S 1¡— . « Belrieböntaterinlien Ls E e 1|— A *Cabokatoriumurensment, (4 N S 1|— z Mobiliar und Utensilien hier, Berlin Und Tant « C U 3|— : ; Planen, Deden und Sud. «G7 d L HS 82 279|— « Wohlfahrtseinrihtungen für die Beamten und Arbeiter der Lederfabrik G. m. b. H.: Geschäftsanteile der Lederfabrik am 31. Dezember 1910 195 000/— 15 550 380/11 Pasfiva G E L O e 4 000 000|— Dn ec C 1 068 000|— E UTSIPTOSTOIDSIONIO (s ee oe C 400 000|— Een 1 347 498/45 T INDenbeneraanzunadfondetonto . o C U S A 300 000|— aao 32 040|— T DETTETUNSCHTUBUNGSTONDelLONIO . «s ea ooo et 130 332/98 I GGTGHDEN I DNSTONDSIONIO » » e os o oe S e L 127 000|— S o oa o 06 o oa E ao s E G 649 865/10 O DIGATIDIPMNIONTDNIO © os eo Via o Lie A S N N D 12 555|— O D e C Ca N 500|— T oon ao sa C C A 2 750 975/82 ATTEDIC T TOIIO ( DIDELTe SIeDUDIeR «E C 1 558 691/64 E E 73 758/92] 1 434 932/72 Cc S 2 228 415/93 L G O o C A 41 968|— U S E C A 37 360|— E L r 98 515/40 2 P UND Berluitonto: Moritag aus 1909 E 135 557/49 Gewinn 1900. „ace 704 863/221 840 420/71 SHEIDON aus: SUetaurelerbeTondSToNtO «a A e A A 52 501/55 MATUIDENDENTONTO da b s uis Si O 400 000|— A L ea ea A G50 find ind OA E 205 090/42 Arbeiterunterstüßungsfondsfonto ..... ... N 15 000|— VILAMLeN Pen On gu bLlonio. » d s L GR t ei REEA 15 000|— AEOTITOO QUT L K 5a Ron e A L E 152 82874 As 840 420171115 550 38011 " Debet. Gewinn- und Verlustausweis am Z3U. Dezember 1910. Kredit. arramaeeans E Ds L A AORITAO M R Ee R "E L u

Í / 72 2 t A M A

An Abschreibungen: E Per Vortrag aus 1909. .| 135 557/49 auf Grundstücke und Gebäude 57 419/03 «„ Gewinn auf Waren-

WLUOE S e eo po l 14 262/24 S 943 489/44

Ma}1chinen und Kessel 133 889/60 L Uen a 33 055/35] 238 626/22 L DEINIIGIOO. e e Go 64 | 840 42071 Ls 1 079 046/93 T 079 046/93

Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz sowie des Gewiun- und Verlustauëweises mit den uns vorgeleaten, ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern bescheinigen wir.

Berlin, den 31. März 1911.

eeRevifion‘’ Treuhand-Actien- Gesellschaft. _ Melpyer. ppa. Adolf Nauw.

Gemäß dem Beschluß der am 28. d. Mts. stattgehabten ordentlihen Generalversammlung gelangt cine Dividende von 10 ©/9 oder pro Aktie 46 100,— zur Verteilung. Dieselbe kann von heute ab gegen Aushändigung des Dividendenscheins Nr. 18 bei unserer Kasse oder bei der Direction der Dis- couto-Gesellschaft, Berlin und Fraukfurt a. M., bei der Norddeutschen Bauk in Hamburg, Hamburg, bei den Herren Marcus Nelken & Sohn, Berlin und Breslau, bei der Dreéduer Vouk, Aae iENs a. M., und bei der Vogtländishen Bauk in Plauen i. Vgtl.- in Empfang ge- nommen werden.

Her Ausfichtsrat unserer Gesellschaft besteht aus folgenden Herten:

Aug. W. Osterrieth in Cöln,- Vorsizender, Direktor Dr. jur. Julius Mankiewicz in Berlin, stellvertretender Vorsitzenter, Ludwig Vogl in Mattigbofen, Rudolf Lackenbacher in Wien. l Hirschberg a. d. Saale, den 28. April 1911. Lederfabrik Hirschberg vorm. Heinrich Knoch Co. Knoch. Kern. M. Knoch.

[11299]

„„Adler‘’ Deutshe Portland-Cement-Fabrik Actien-Gesellschaft.

Debet. Vilanzkonto per 31. Dezember 1910. Kredit. x A s b / # S An Grundstückskonto . . . .} 539 500/— Per Aktienkapitalkonto . . . | 5 500 000|— MOIDERIDUNa L e a 6 600|— Reservefondskonto. . . . 1 2953 515/73 539 900|— - Kontokorrentreservekonto . 20 C00|— Ertraabschreibung . . 22 400|—| 510 500|—}| - Erneuerungsfondskonto 20 000|— Gebäude- und Oefenkonto . | 5900 042/41 Mena e Banngotasis, ¿ Reparaturen “K h RDELSO O L a ee 20 002/47 93 263,94 « Beamtenpensionskasse . . 49 607/31 Neu- und Um- o P bauten 98 564,83 | 191 828/77 S As - - noch nicht 6 091 871/18 eingelöst. 19 000,— Reparaturen . 93 263,94 S Agio darauf _570,— | 2 691 570|— Abschreibungen 97 506,24| 190 770/18 q im ——— 2 Obligationszinsenkonto : 5 901 101 |— no nicht eingelöste Extraabshreibung. . . .] 301 101|—| 5 600 000|— Gu 60 277/50 e Maschinen- und Inventar- Dividendenkonto, noch nit O L E 3 757 052|— eingelöste Dividenden- Reparaturen . 207 003,58 Mee 800|— Neuanschaffungen « Kontokorrentkonto, Kredi- und Verbesse- toe S v 0 A 68809087 rungen 58 937,46] 9265 9411/04 Hypothekenkonto p. 1. 4. 1022 993/04 | 1911 rüdzahlbar . 22 000|— Neparaturen . 207 003,58 | Abschreibungen 173 749,46 | 380 753/04 i 3 642 240|— Ertraabschreibung. . . .| 519 840|—} 3 122 400/— e Inventarbestand: Bestand an fertigen und halbfertigen | Fabrikaten sowie Koblen und zur Fabrikation und Neparatur notwendigen Materialien und Erfaß- Uten C e 1 269 769/60 +¿ MaNatonto n es N 19 678/75 Kontokorrentkonto, Debi- | TOYCS O C E 1134 882/20 » RaNDIOLONLO. L S 7 923/73 « Gifettentontd A. A 157 989/40 Aselüiramkonto 47 388/51 s Wt S L 1155 331/29 A8 13 025 863/48 13 025 863/48 "Debet. Gewinn- und Verlustkonto 1910. Kredit. | t. 14 M |Z An Abschreibungen auf : M Per Gewinnvortrag . . .| 245 446/76 e Grundent e b as 6 600,— « Fabrikationskonto . .| 5136 014/61 „_ Gebäudekonto inkl. Reparaturen 190 770,18 L SDCCISTIONIO Ce 4 628/02 Inventarkonto inkl. Reparaturen 380 753,04] 578 123/22 Verlust „....., 1155 331/29 Extraabschreibungen auf : ¿ Grundititotonto «22 22 400,— „- Webaudetono 4 4 SOLTOL * SANVENtartontO 519 840,— | 843 341\— 2 OMSRTRCDOURTOITENTONIS 4 384 886/16 ¿ Unkoften- Und Gehultertonlo «4% 346 388/09 ch MINELUTANITO D A G S 17 368/56 Steueme Und Adbgabernkonto 119 733/14 2s STTETTENTO N O C eie L La 363/90 e Senn es D E ana 82 288/87 ¿S SCONTOTOETCNON O 2 e E aa 44 907/74 Obligationszinsen- u. Agiokonto 121 860,— 3% Agio auf ausgeloste d T e R 2 160,— |__124 020|— 6 541 420/68 6 541 420/68 „Adler“ Deutsche Portland-Cement-Fabrik Actien-Gesellschaft. A. Orietel.. Or. VeUller. A, WIP Er: : : Vorstehendes Bilanzkonto und Gewinn- und Verlustkonto sind von mir eingehend geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Handlungsbüchern der Gesellschaft sowie mit den Jnventurvorlagen in

Uebereinstimmung und für richtig befunden worden. Berlin, den 1. April 1911.

Julius Marcuse, vereidigter Bücherrevisor.

9 - - . .. E Lokalbahn - Aktiengesellschaft in München. Aktiva, Bilauz ver 31. Dezember 1910. Pasfiva. M Â Á A Bahnanlage S 19 453 380/99/] Aktienkapitalkonto ........ 10 000 000| Reparaturwerkstättegebäudekonto 359 518/18}] Reservefondskonto. . ... . . .,. 1 000 000/— Betriedsmittelkonto . . . . ._, «1 5019 486|32}} Dividendenreservefondsfonto . .| 200 000|— SUVentar on. E R I 429 440/461] Spezialreservefondskonto. . . . .. 175 784/37 U DILENTONIO «s C E 872 414/40 Fonds für Tilgung der Bahnanlagen, GETCEIENTONIO 1s 6 e des a 17 297 619/62 der Betriebsmittel und des Betriebs- Gffettentonto 11... S atte 17L GIBIAON ‘inventars. ... . U T 3 090 599/98 MUUTHONSTONIO + «L de a N 35 33780} Erneuerungsfondskonto für Oberbau Vorlagen für Bau und Projek- UND MSCHHCDAIHEeL «a e C 44 335/96 Nerunden Q E 4 174 898/34} 4%/6 Schuldverschreibungenkonto. . . |24 703 000/— Bauinventarkonto Ce s h 1|—}} 40/9 Schuldverschreibungeneinlösungs- Mrtertaltonto M D S 528 350/04 O E 4 000|— Vorausbezahlte Versiherungsprämien 75 465|—]] Schuldverschreibungencouponskonto 157 807/50 Sn s E 00 VOSILON: Mibidenbenkonto „a e 1481/25 S IDLLOTERIDÜID L atis s (74 54 089/09] Konto für geleistete Zuschüsse zu Bahn- Diensteskautionseffektenkonto . . . 117 700|— DANIER ¿ i C E 590 918/82 Persfonalunterstützungsfondskonto 51 171/09 Nreditorentontó . » e Cs 4 61 3901 775115 Diensteskauttonskonto . .. « « «3 117 700|— __|{ Gewinnsaldokonto 587 327/67 44 625 901/79 44 625 901179 Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910, Haben. b A Ab P GSéneraluntostenkonio» ¿oe e 191 505/08] Gewinnsaldokonto . . . . « - 62 294/64 SIatrIebaTOHENIONIO oe 60 E28 1758 263/08} Betriebseinnahmefonto . . . 3 057 224/53 Fonds für ou der Bahnanlagen, der Be- Konto für Erträgnisse aus Wert- triebsmittel und des Betriebsinventars | 224 192/19 Va e O C C0 822 323137 Beitrag zum Erneuerungsfonds für Ober- bau Und BWariebom l 4 o 4 46 850|— Konto für Verzinsung der 49/9 Schuld- adl qu O 988 120¡— Saldo des Zinsenkonto. ., . ., ¿a T 160 DOAIOA Einna s Ce « « « __987 327/67 3941 842/54 3 941 842/54

München, 28. April 1911. Nachdruck wird

[11285] : Lokalbahn-Aktiengesellschast in München. Laut Beschluß der heutigen Generalversammlung wird der per 1. Mai 1911 fällige Coupon unserer Aktien Nr. 1—10 000 mit 4 30,— per Aktie von eute ab bei der Bayerischen Vereinsbank in ünchen oder bei der Gesellschaftskasse eingelöst. München, 28. April 1911. Die Direktion. Nachdruck wird nicht bezahlt.

Die Direktion. nit bezahlt.

R ee an ntliden Seneralvert lung vom / n der orden eneralversammlung vo 29. April 1911 ‘wurde Herc Direktor Friedrich Thorwart in Frankfurt a. M. auf die Dauer von 4 Jahren in den Auffichtsrat gewählt. Blaubeuren, den 27. April 1911.

Portlandcementfabrik Blaubeuren Gebrüder Spohn A.-G.

Dr. Spohn. Wigand.

.„A¿ 102.

: Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

1948.

Berlin, Mo..tag, den 1. Mai

#

L. S s\achen.

2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. E Verkäufe, Verpachtungen, ACTONGangeA 2. b,

Verlosung 2. von Wertpapieren. Kommanditgesell haften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

Öffentlicher Auzeiger.

Preis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 4.

6. L Niederlafsüng 2c. von

9. Bankausweise.

Erwerbs- und E

enofsenshaften.

tsanwälten. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

9) Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. (11002?) Actien-Gesellschaft Spinn- & Weberei Bramsche.

Aktiva. Vilauz am 31. Dezember 1910. Pasfiva. : M : ; # S 1) Grunditüdfonto. A 7 000|— 5 Altlentavitälionto A 5 64 800¡— D GWebaudetonto. L 82 285 /64}] 2) Reservefondskonto b 8) MaiMnenltonto 0 253 858/88 6 500,— 4) Uten Enn E e 11 382/37 Uebertrag auf Gewinn- é Rega N ; Î S g 2 (es und Verlustkonto 3 590,08 2 909/92 assakonto, Barbestand . . .. 3) Spezialreservefondsfonto 11 095,40 | 7) Wechselkonto, Wechselbestand abz. ) S R o 9 Diskont R E D Q 4 703 90 und Verlustkonto L T 095,40 iris A, x D E am E 23 u 4) Seyeuenun i E | 9) Warenkonto: Vorräte an Garnen, Neuanschaffungen in A ) Geweben, Kohlen, Oel, Ma- O 2 800,— 2 279/44 [inen en und Mate- 8 Mrden A 225 425/82 rialien für Spinneret u. Weberei | 114 045/11} 6) Amortisationskonto: 10) Affekuranzkonto, vorausbezahlte Abschreibungen bis dv: wid E O e 1467/70 Ende 1909 . . . 262 047,22 11) Debitoren . . é 60 371,67 desgl. pro 1910 .. 2977,38 | -265 024/60 O v 1207/43 59 164/24 E Oi 560 43978 560 439/78 Debet. L Gewinunn- und Verlustkonto. Kredit. : E [s 1) An Amortisationskonto: 1) Per Saldo: Abschreibungen auf Gebäude- u. Bortrag qus 1909. 338/06 Maschinenkonto pro 1910. . | 297738} 2) Uebertrag vom Reservefondskonto | 3 590/08 2) Debitorenkonto: R do. Spezialreserve- 209/0a. d. Ausstände v. 31./12.1910} 1 207/43 fondsfonto . . [11 095/40 3) Uebertrag von Warenkonto: E O E 10 838/73 A 15 023/54 15 023/54

Bramsche, 5. April 1911.

Spinu- & Weberei Bramsche.

Ac A sketer. G. RNemme.

Mit den Büchern und Belegen, zum Teil dur Stichproben, geprüft und richtig befunden.

Bramsche, den 24. April 1911. F. V.: W. Stolte.

N Vaumwollspinnerei Rothe Erde, Bocholt. Vilanz am 31. Dezember 1910. e arerne ma S n E D AbsHreib 3 Le am 31. Dez. | Abschreibung ugang | am 31. Dez. Aktiva. 1909 1910 M A} 9/0 M S M | A 14 A 1) Grundstück: a. Fabrik nebst Zugangs8weg . 50 701/63 | | b. Arbetiterkolonie nebst Kettenstraße 45 423/35 | 96 12408 D E e ase 487 102/17f 2 | 9742/04] 3060/42] 480 420/55 SU E E E 44 37778] 1 443/781 250|— 44 184|— S 78 157/03] 1 781/57 | 77 375/46 5) Maschinen eins{l. Dampfmaschinen und Kessel | 686 187/76] 73151 464/08 8 061/75 642 785/43 D E N 37 486/791 761 2811/51f 22/051 23469733 7) Versch. Anlagen: | | Pequng, Beleuchtung, Wasserleitung usw. . 28 089/36 10 } 2808/94] 1 657/80 26 938/22 8) Fabrifkfinventar : | Kannen, Spulen, Apparate, Werkzeuge usw. 63 353/17] 10 | 6335/32} 6185/45 63 203/30 9) Mobilar des Verwaltungsgebäudes . . 1|— | 1|— B S C e b e oes es | 6 000/— L aa ao ode | | | 1 549/56 e E E | | 10 140/— 13) Kontokorrentkonto: Debitoren. . . . . . | | 685 227/61 14) Vorräte: | | robe Baumwolle, halbfertige und fertige | | | Garne, Betriebsmaterialien . . ..., | &38 674/81 : 74 387|24| 19 237/47] 3 007 322/25 Passiva. k M A S H He e E i c Qo s e os 500 000|— | D Ea o a o e oss 500 000|—} 1 000 000|— L 679 000|— 2 Uo a E e E tav e b. 41 000|— R E A 100 000/— L A 6 000|— R S 2 977/24 E E an ee 119 308/15 6) NontotrrentiDRio: E Ea ea 879 644/94 9) Rüekstellungen : a. für nod zu zahlende Obligationenzinsen ooo 14 775|— b. für sonstige Verbindlichkeiten: Löhne, Agentprov. usw. . . . 25 637/831 40412183 10) Gewinn- und Verlustkonto : | | Pg AUS 1E, C G R 153 979/09 Berit m C T E C 7A | 15 000|—| | MIoEOA au VeRe O L L | [138 979/09 | | 3007 322/25 Soll. Gewinnu- und Verluftrechnung am 31. Dezember 1910. Haben. # S # 1) Generalbetriebskonto: 1) Vortrag aus 109 153 979,09 Nob- und s\onst. Materialien, DP TODETOLIONSIONIO . . ; » 2 2 565 977/73 Betriebs- u. Verwaltungskosten | 2 401 611/38 3) Mietekonto: j | 2) Zinsenkonto: | Meietzinseinnahme für Arbeiter- | Bankzinsen, Diskont, Skonto 2c. 74 301/96 Wo: 2 s Et 3 272185 3) Obligationenzinsenkonto . . . 33 950|— | 4) Abschreibungen laut Bilanz . .. 74 387/24 O E L EE 138 979/09 | L 2 723 229/67 2 723 229/67

Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- rechnung per 31. Dezember 1910 einer eingehenden Prüfung unter- zogen und bestätigen deren Uebereinstimmung mit den von uns Ce geprüften, ordnungsgemäß geführten Büchern der Ge- e :

erlin, den 14. März 1911. L Treuhand-Gesellschaft. Uhlemaun. ppa. Kleinert.

Bocholt, den 11. März 1911.

Der Vorstand.

Benno Ri

[ke.

besißer; Theodor Jos. Reiff, R Mayen, den 27. Ap

entner; Wilh. Schroeder, Kaufmann.

ril 1911. Der Vorstaud.

aile Mayener Volksbank Aktiengesellschaft. Soll. Gewinn- und Verlustrechuung per 31. Dezember 1910. Habeu ] t | f 9 Ausgezahlte Zinsen pro 1910 Eingenommene Zinsen pro 1910 : : 6 85 220,69 | 4 148 513,31 Hiervon ab: Zinsen, die | Hiervon ab: Zinsen, die im voraus erhoben, | am 31./12. 0 sowie solche der Spar- | | ftändig waren . .. , 2831,03| 145 682/28 einlagen per 31./12. 09 , 48 363,27 36 857/42 Nükständige Zinsen : Erhobene Zinsen von Darlehen und | a. aus Darlehen . . . #1 256,73 Wechseln, die nah dem 31 /12. 10 | } b. aus Wertpapieren . , 1 331,12 A D a aa 4A 2 432/94 c. aus Diverses Konto ,„, 1 757,42 4 345/27 Zinsen von Spareinlagen per 31./12. | E E DE R S R e L S 47 902/95 Verwaltungskosten und Steuern 19 818/48 Abschreibungen : | a. auf Darlehen . . . 1 000,— | b. al Immobilien . . , 4399,84 | G U SOTIOUERN 4490 d. aur Mobilien . ..… „_ 112,— 5 556/74 E 37 459/02 E : 150 027/55 150 02755 Aktiva. A Bilanz am 31. Dezember 1910. Pasfiva. e A “M A SONtoTouenlsQUIdner T S SODIOH O. e ao 200 000|— T a a Une 237 196/43} Kontokorrentgläubiger . .. . . ., 258 991/10 A I A s R a 1 691 291/08 E e e e U as 206 920/—}} Vorerhobene Zinsen und Zinsen der | O D ao eide S 69 119/96 I E 50 335/89 A a os oe s 6 i 102000) Dees O 1 482/02 Ae el 4 345/27 i, 60 245 |— O ao eee Do E ooooo ena 240 000|-— CD25» old e eo s 14000 E Oer GIaaEN ee 71 815/72 Are E Da A DIEINOEIINO 4 o o o oos e oe 37 459/02 2611 619/83 2611 61983

: Die Dividende für 1910, welhe nach Beschluß der Generalversammlung vom 26. April cr. auf 120/96 festgeseßt ist, wird gegen Aushändigung des Dividendenscheins Nr. 10 der alten und neuen Aktien mit 69 bezw. 120 #4 von heute ab in unserem Geschäftslokale ausgezahlt; auch werden gegen Einreichung der Talons die neuen Gewinnanteilscheinreihen verabfolgt.

: _ Der Auffichtsrat besteht jegt aus den Herren: Anton Triacca, Rentner, Vorsißender; Anton Koch, Shiefergrubenbesißer (Kehrig), stellvertr. Vorfißender; Dr. Eduard Gottsacker, prakt. Arzt ; Aloys Jeiter, Kaufmann ; Ju|tizrat Kaumanns, Kgl. Notar ; Karl Müller, Kaufmann; Peter Neiß, Steingruben-

An

Unkostenkonto, inklusive Beitrag Beamtenpenfionskasse . . PTENTORIO T: e

E aa es vid

in Fraukfurt a. M. oder bei den Herren Joh. Goll

Justizrat Dr. E. J. wiedergewählt.

Mainz, den 28. April

[11020]

bschreibung für zweifelhafte Ausstände

Laut Beschluß der äm 28. April 1911 in versammlung wurde die Dividende für das Geshäftsjabr 1910 mit 16 °/% = 4 160,— pro Aktie festgesezt. Gegen Auslieferung des Gewinnanteilsheins Nr. 38 gelangt dieselbe sofort zur Auszahlung an der Kasse der Gesellschaft oder bei den Herren D. «& I. de Neufville

Haeberlin

Per

Ei 2

zur Vortrag von 1909 i 241 933/52 51 46774 1 2591/3: . . | 1 428 934/65

1 723 595/23

Mainz «& Söhne. 1911.

Der Auffichtêrat des

Prof. Dr. E. Hint, Vorsitzender.

ro 31. Dezember 1910.

Theodor Schneider. Willibald Hertmanni. Victor Kaifer. Aktiva. Bilanz pro 31. Dezember 1910. Pasfiva. A # T5 Per M 5 Grundstückekonten : M | Atltéulapitaltonto 2 &.4 3 600 009!-— Anschaffungswert . .. . 577 917,37 Neservefonds- M Abschreibung bis einsließlich O8 500 000,— | 31, Dezember 1910 . . 120 700,46 Svezialreservefonds- | 457 216 91 | _ konto L e DUOVOO | Zugang in 1910 . 24 298,67 | 481 515/58} Vividendenreserbe- j Gebäudekonten : x Eo « - « 200 000,— : Anschaffungswert . . . . 2454 379,88 pas tifati tio. 106 00d | Abschreibung B eins{ließlich Gebäude altonsito. J, j 31. Dezember 1910 . . . 1145 506,37 ebâude- g A | s i T N SIK T - _amortisationskto. 500 000,— 6 J 013,01) „alaell Maschinen- und Zugang in 1910 149 470,47] 1 458 343/98 Apparateamorti- Maschinen- und Apparatekonten: sationskonto . . 450 000,— Anschaffungswert _... 4947272,15 Delkrederekonto . . 50 000,— Abschreibung bis eins{ließlich Versicherungskonto 50000,— | 2 350 000— aas C 5 0 APRAR n L G Z ———— E “e Di Dezember 1910 A Ô 45 00,66 Nussisches Erneuerungsfonto 7 100 000;— 1 459 595,49 _}} Dispositionsfonds zur Ver- Zugang in 1910 338 129,05 | 1 797 724/54 fügung des Aufsichtsrats . . 50 000;— P G T4 An A f 4 } Bahn- und Kanalanlagen: i Obligationenkto. A 600 000,— E Anschaffungswert . 439 815,97 | - B 1 000 000,— | 1 600 000|— Abschreibung bis eins{lielch Konto nicht eingelöster Obligat. 2 000;— 31. Dezember 1910. . 304 815,97 Couponsékonto 7 290;— 135 000 Hvpothbekenkonto 160 000;— Zugang in 1910 27 291,971 162291/97} Dividendenkonto .. . . 1 050/— E S MoisoTanton 1g 920/4711 Sparfafsen f. Beamte u. Arbeiter| 216 715/24 Kassa- und Wechselkonten : 116 289/47 Arbeiterpensions- u. Hilfskafen | 206 60008 Effekften- und Beteiligungskonten. . . .} 94404052) Avalkonto L s SAHIERRNIEN 296 700 H (davon # 55183640 deutsche Staatspapiere) | E s n in A Waren, Betrieb und auêwärtige Lager : Gewinn- und Verlustkonto . . | 1428 934/65 Holz, Rohwaren und Materialien #Æ& as j | 3 373 643,68 Halbfabrikate, fertige Warn | Ea 860 944,69 | Emballagen, Fabrikutensilien, Ï j L Fuhrwesen und Sonstiges 118 421,95} 4353 01032 | Kontokorrentkonto: E | a . . 1706 359,77 | E A, 1296 986,18] 409 373:59 | e ta U 396 700|— 10 119 289 97] 10 119 289/97 Soll. Gewinn- und Verlustkonto Haben.

nahträglih eingegangene Forderungen E a

h ¡A

120 000/—

20/23

1 603 STO— |

Vereins für chemische Judustrie in Mainz.

1 723 595/23 stattgefundenen ordentlichen General-

In der gleichen Generalversammlung wurden die aus dem Auffichtsrate ausscheidenden Herren und Kommerzienrat Cark von Neufville, beide in Frankfurt a. M.,