1911 / 102 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M 4 1ER 1E BA H 4 È 4 F F. 20 U M M

1 T

E e R A

Eer «

arer tr D tir S ere # r:

reg Att

tats ey: A era Me

“I O Prm em

[11346] - Die Besißer unserer Teilschuldverschreibungen w. hiermit eingeladen, an der Versammlung b. H. Notar Justizrat Dr. Stern, Berlin, Behren- straße 23, am Freitag, deu 19, Mai, Mittags 12 Uhr, teilzunehmen zwecks Bestellung eines ge- meinschaftlihen Vertreters gemäß Ges. vom 4. De- zember 1899.

Berlin, den 29. April 1911. KolovialeJudustrie und Plantagen Gesellschaft

mit beschränkter Haftung. F. Mismahl.

[10547] Provimzialgruppe Berlin-Mark Branden-

burg des Deutschen Flotten-Vereins e. V. Delegiertenversammlung am Freitag, den 2. Juni 1941, 12 Uhr Mittags, im Landes- hause der Provinz Brandenburg, Berlin W., Matthäikirchstraße 20/21. | Tagesorduung: l) Entgegennahme des Geschäftsberichts. 2) Erteilung der Entlastung. 3) Die Aufgaben und Ziele des Deutschen Flotten- Bereins, 4) Wabl von zwei Nechnungsprüfern und zwei Stellvertretern für 1911. 9) Bestimmung des Ortes für die nälhstjährige Delegiertenversammlung. Berlin, den 1. Mai 1911. Der Erste Vorsitzende: Der Generalsekretär: von Hollmann, Dr. Röper, Staatssekretär a. D. Hauptmann a. D.

[11347] T Versicherungsverein Deutscher Eisenbahn-

bediensteten a. G. in BLKerlin. _ Vekanntmachung.

Die diesjährige Hauptversammlung findet am 24, Mai 19114, Nachmittags 5 Uhr, im Saale dos Arcbitektenhauses, Wilhelm|traße 92, 1 Treppe, ftatt.

Tagesorduung : 1) Ges{äftsberiht und Recnungsabnahme. 2) Entschädigungen der Auss{hüße. Z) Wabl von Mitgliedern des Verwaltungsrats. 4) Etwaige Anträge von Mitgliedern. Die Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung sowie der Geschäftsbericht für das Jahr 1910 können von den Vereinkmitgliedern bis zum Tage der Haupt- versammlung beim Hauptausschuß eingesehen werden. Verlin, den 1. Mai 1911. Der stellvertretende Vorsitzende des Ver- waltungsrats:

[9159] | Post. Automateu. Restaurant

G. m. b. §. Cöln,

Laut Beschluß der Gesellschafterversammlung vom

19. April 1911 lö}t die Gesellschaft sih auf.

Die Gläubiger wollen sich melden an den Liquidator

{Chr. Hansen,

Cöln, a. d. Dominikaner 25.

[9958] Bekanntmachung. Durh Beschluß der Gesellschafter ist die Firma Schneider & Hartung, Etuis- und Kartonnagen- fabrik, G. m. b. H., in Arnstadt, aufgelöst und in Liquidation getreten. Gemäß § 65 des Geseßes über die Gesellshaften mit beschränkter Hastung werden die Gläubiger der Gesellschaft hiermit aufgefordert, sih zu melden. Arnstadt, den 24. April 1911.

Schneider & Hartung,

Etuis- und Kartonnagenfabrik,

G. m. b. H, i. Liquid. Paul Lottmann, als Liquidator.

[11342] Bekanutmachung. Die „Magdeburger Kohlensäure-In-

dustrie Georg Peter, Geseuschaft mit be- schränkter Haftung“, unter Nr. 205 der Ab- teilung B des Handelsregisters, ist durch Beschluß des alleinigen Gesellschafters vom 31. ‘März 1911 aufgelöft, Diejenigen, welhe an obige Gesellshaft Forde- rungen haben follten, wollen sih bei dem Unter- zeichneten melden. Magdeburg, den 1. April 1911. Max Spitzer, Liquidator, Jakobstr. 39.

[11345] Bilanz am 31. Dezember 19140, Aktiva.

Kassen e M 3530,44 Geell E 15 000,— AUBe E 2 1501,10 M 20031,54 Pasfiva. Keine.

Neinvermögen 31. XIT1. 1910 , , A 20031,54 Vteinbermbgen 01, XIT, 19009 , 1984800

Neingewinn (exkl. der Dividende) . . 6 183,24 Verliner Hypotheken-Gesellschaft 1, b. H.

Frit\ch, Gebeimer Oberregierungsrat.

[11288]

Erste Württembergische Vich-Versiherungs-Gesellschaft a. G. in Stuttgart.

U. Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1910.

A. Aktiva.

F. Loewenthal.

u. Pasfiva.

————— ——

j # M M S 1) Forderungen: | | Nüctitände der Ver: | Rcherten . . 4 874/92 L L 2) Kassenbestand 622/65 3) Kapitalanlagen | A A4 ESCrtDo De . . - ch ch «137 695/30 | 4) Stucztinenkonto . . 23746] 37 93276 : nrt aer an eno A m0! JInvex d Drucksad 1 376|/— J | 44 806133

TE. Gewinn- und Verlustrechuung für das Geschäftsjahr vom L. Januar bis 31. Dezember 1910,

A. Eimrnohmen.

4 M S

n zl 4 © Î 4

F har

rort E 4 PEN E

OTLL'E bw o D s 4 66064

Kegulierungétoften 484 70

S n Or E r RIORE

S ON 665511 581085

E vmeenpenian ea

8) Nüdzahlungen. . , ,,, | 200/90 d) Steuern und öffentliche Ah- | | o Cs | 41/85 Sesaomtennabmen 86 43647 GBesamtauëgaben , | 186 436/47 Fr Þeu Aufsichte Be e P PLMÉE, Bor P E Der Vorstand. Ad. Burkhardt. Soriieender Hetrnw nau d wuroe îin der Generalversammlung vom 21, April 1911 genehmigt.

Sázuitgart, den 21. pril 1911 Lon den Orts

i Ae j cen ter (rf

3) NRegulierungékosten . . 1 998/20 4) ZuwmMKNelervefonds, undzwar : 2. Me Cîintrittsgelder der Mitglieder L 2 072/65 rie Zulsen des angelegten Relernefornbe i 1 406/90] 3479/55 3) Abschreibungen g | —. L O A h, ober Uge : Ee 349/50 6) Verlust aus Kapitalanlagen

7) Verwaltungs koîten |

bes Auffichtératsmitgliederu fl E G, Fis@er freiwillig au?geschieden : ann 2, Bred).

ats T GEA &

M [3 M 1) Ueberträge auf das näste Y Jahr: | a. für noch nicht verdiente Prämien (Prämien-

reserve) E 12 57941 b. für noch nicht verdiente | Zinsen (Zinsenreserve) . 247133

c. Schadenreserve . .. 6 417|—|19 243/74 2) Reservefonds : |

Bestand am 1. Januar 1910 | 26 743/68 Hierzu gem. §59 der Saßzung | 3 479/55

30 223/23

Davon sind gem. § 56 der Sagzung zur Deckung der

Autgaben verwendet . , | 4660/64] 25 562/59

44 806/33

B. Ausgaben.

Mh Mh 1) Entschädigungen: Wi a a. aus den Versicherungen | der Mitglieder: 1) für regulierte Schäden aus dem Vorjahre . | 3334/50 2) für regulierte Schäden j aus dem laufenden | R A 35 554/35 b. aus ten Versicherungen | der Nichtmitglieder | (gegen feste Prämie versichert): | 1) für regulierte Shäden aus dem Vorjahre .| |— für regulierte Schäden aus dem laufenden

O

P 6 039/90) c. Schadenreserve . . , .| 6417|—}51 345/75 2) Ueberträge (Reserven) auf das nâhste Geschäftsjahr : 2. für noch nicht verdiente Prämien 12 579/41

Tur vorauébezahlte, aber noch nit verdiente Zinfen]__ 247/33] 12 826/74

( 4, A4 T 4 (Buchmäßiger Kursverluit

286/30 t j

F

a. Gehälter, Reisekosten, Provisionen sowie son- itige Bez¿üge der Agenten

b. fonftige Verrwaltungs- e

12 032/52

j / 2 809/80] 15 902/68

[10476] Die Verkaufs-Vereinigung deutscher Leim- und Knochenmehl-Fabrikanten G. m. b. H.

zu Berlin i ist laut Beschluß der Gejellschafterversammlung vom 12. April 1911 zum gleichen Tage aufgelöst worden.

Zu Liquidatoren sind bestellt die Herren : Theodor Berliner, . Willi Stöve, erhard Meyding. Wir fordern hierdurch die Gläubiger auf, ihre Forderungen bei uns anzumelden. Verkaufs-Vereiunigung deutscher Leim- und Knochenmehl-Fabrifkauteu G. m. b. H. i/Liqui.

[10477] Die Einkaufs-Vereinigung deutscher Leim- und Knochenmehl-Fabrikanten G. m. b. S.

L zu Berlin ist laut Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 12. April 1911 zum gleichen Tage aufgelöst worden. Zu Liquidatoren sind bestellt die Herren: Theodor Berliner, . Willi Stöve, : erhard Meyding. Wir fordern hierdurch die Gläubiger auf, ihre Forderungen bei uns anzumelden: Einkaufs-Vereinigung deutscher Leim- und Knochenmehl-Fabrikanten G. m. b. H. i/Liqui.

Roßleben a. U., den 21. März 1911.

Der Vorsitzende des Grubenvorstands : Ebeling.

Stöve. Meyding. Stöve. Meyding. C Gewerkschaft Roßleben zu Roßleben.- Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1910. Passiva. N p wee #H S Mh 1) An Bergbaukonzessionskonto 2 870 000|—}} 1) Per Kapitalkonto ......, 6 050 ooo/ 2 2) v Gcundutslonlo 131 916|—|| 2) Anleihekonto : 3) Gebäudekonto : 44 9/6 Hypothekaranleihe vom a. Met e M Jahre 1905 M etrieb8gebäude 1,— 2 100 000,— b. Definitive Be- ausgelost triebsgebäude 80 500 1) Schacht- noch nit 9) s . 478 433,— begeben 93 000 173 500,— | 1 926 500|— abri 3) Kontokorrentkonto : . gent. . 398 523,— a. Kreditoren in laufender G8 Es 8 : Rechnung . . 352291,48 au ad s b. Restlöhne pro A Eile N Dezember 1910 18 318,79 rbeiterwohn- c. Provision für häuser... _. 405296,— | 1 282 253|— Kalisyndikat D So I P 010 179) zurüdgestellt ._ 98 491,46 | 46910173 9) » Schachtbaukonto 11 (Wendel- 4) Couponseinlösungsfkonto . , , 630|— 11041 9 R L E S A 287 566|75 6 Obligationencouponskonto . . 21 673/14 6) Maschinen- und Dampfkessel- 6) Obligationencinlösungékonto , 6.120] Tat éb ah 9 Cu é 300 000|— Ô S 570,— Gewinn- un erlustkonto 50 483/80- b. Fabrif . 270 843, | 792 413|— | 2 7) Utensilien, Geräte- und Meobiliarkonto : a. Bergwerk . , 71 963,— b. Fabrik . ._. 116323,— | 188 286/— 0), “Gieibabnlonto E: 330 845|— 9) Wegebau- und Plaßtkonto 58 486 |— 19 Wasserversorgungskonto 40 861 |— O) 4 AUWWANeonO e 22 365|— 12) Pferde- und Wagenkonto . . E 1). ersicherungskonto .. 1842/93 14) Genn N 253 258|— 15) Kautionskonto : a. Eigene Effekten 63 065,—| b. Fremde Cffekten 2 000,— 65 065|— 16) Kalisyndikats\tammeinlagekto. 19 250|— 17) Kontokorrentkonto : a. Bankguthaben 1 143 088,87 b. Debitoren. 607 168,28 | 1 750 257/15 19) 7 Kalatonito C 8195/71 19), Welt eronto: Materialien, Kohlen und DPLoduUllé 4 2 102 468/13 8 824 508/67 8 824 508/67 Gewerkschaft Roßleben zu Roßlebeu. Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. Kredit. J An Generalkostenkonto . . . .. 70 284/89} 1) Per Saldovortrag | 2) v RUEIOS 4 0/0 d i 0 54 347/92 aus 1909 …. 264912 0) v UTELIMSCDI E A S 40 948/80] 2) Interessenkonto 57 705187 4) Obligationenzinsenkonto . . . 89 173/141 3) Miete- u. Pacht- 6 4 MUSDeUTBEO O N 600 000|— TONTO c: Bes 15 541/71 6) „, Tantieme an den Gruben- 4) Betriebsgewinn- P 30 000|/— konto 1 325 615/46- 7) Abschreibungen auf : Bergbaukonzessionskonto . . 91 000|— Grundstückskonto . . . 6 943|— Schachtgebäudekonto . . .. 36 008/30 NADTITIebaUDe . Cre 20 975|— Verwaltungs8gebäude, Be- amten- und Arbeiterw3hn- Ba eE C T S4 8271/81 Schachtbaukonto . . «| 109 266/26 Bergwerksmaschinen . . .. 100 500/76 Ps N 30 091|— Bergwerksutensilien . . .. 7 995/50 Mabritulenlihe i « a 12 925|— Gen Dauntoo Ce 28 769 4 Wegebau- und Platkonto 6 498|— | Wasserversorgungskonto 4 540/99 | Abwässerkonto . . .. . .| 2485/50] 46627361 3) Saldo. 4 ¿e e R 5 | [50 483/80 . | | 1 1401 512/16 1401 512/16

Roßleben, den 20. März 1911. Gewerkschaft Noßleben.

Die Dircktion. Mehl. ppa. Schulz.

Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1910

Berlin, den 7. April 1911.

einer eingehenden Prüfung unterzogen und bestätigen deren Uebereinstimmung mit den von uns ebenfalls geprüften, ordnungsgemäß geführten Büchern der Gewerkschaft.

Deutsche Treuhand - Gesellschaft.

Uhlemann.

Fedde.

[95640]

2A Zinen hervorragenden Wandschmuck

bilden die farbigen, originalgetreuen Wiedergaben berühmter Gemälde O 0 0 aus Kaiserlichem Bezitze, o o 0 aus der Königlichen National-Galerie G) und vielen Museen und Sammlungen herausgegeben von der

Q. L NDS d De v0

fs A c »

d

5 i Vereinigung der Kunstfreunde N BERLIN W., Markgrafenstraße 57

und Potsdamerzstraße 25 Reich illustrierte Verzeichnisse

Dr? A A | aper T T A Ltr 7

stehen auf Wunsch kostenlos

t V4 p (

A

zur Verfügung.

Á, c \ N 7% q C Á a P e L y N Cn d ' gh fe s 7M E D L Ae regel

Am - 2 T S p

| Siebente Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staalsanzeiger.

.¿ 102. Berlin, Montag, den 1. Mai 1908.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Wareuzeichen, Patente, E E Rotfurse sowié dio Tarif, und Fahrplanbetanntmahungen der Eisenbahnen enthalten find, Air auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (t. 1024)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten tn Berlin für Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglich. Der Selbstabholer 28 S die Kön Alhe Erpebition des Deut|hen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt T 4 80 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 Z§. Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum etner 4 gespaltenen Petitzeile 30 .

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘““ werden heute die Nru. 102 4., 102B., 102 C., 102 D. und 102 E. ausgegeben.

auf der Zählerahse; Zus. z. Pat. 225 943. Siemens- | berts, Zeisig u. Dr. Lotterhos, Patente, Schuckert Werke G. m, b. H., Berlin. 22. s. 10. | Berlin SW. 61. 19. 4. 10. (Die Ziffern links bezeichnen die Klafse.)

brochen arbeitenden Hauptmaschinen und einem Gaso- Pat.-Änwälte, meterwärmespeicher. Harlé & Cie., Paris; Vertr. : Gronert, Zimmermann u. Heering, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 9. 10. 09.

21f. A. 18 755. Shaltung zur Regelung von | 34i. E. 19 499. Bettstellenbeshlag. Bruno in Parallelschaltung arbeitenden Wechselstrom-Licht- Es u. Gustav Gebhardt, Mansfeld, Stadt. a L L

15f. F. 28 815. Kopierpapier, das während | bogen, insbesondere von Quectsilberdampflampen und L S : 1) Anmeldungeu. des Kopierens einen Kontrollvermerk auf dem kopierten Que{silbergleiehriteranlagen. Allgemeine Elek- | 34i. K. 47273. Ausziehtisch; Zus. z. Anm.

K. 45 478. Paul Krüger, Stargard, Pomm. 4. 3. 11.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Naw- | Original abdruckt. Jules Frydmane, Paris; | tricitäts-Sesellschaft, Berlin. 26. 4. 10. E 1 r, C ard, - O ¿ei Frtei Vertr. : -Anwäl! R. Wirth, C. Weihe, | Uf. L. 30 715, Verstellbarer Träger für | 34i. T. 15 961, Tische, Stühle oder andere genannten an dem bezeichneten Tage die Erteilung | Vertr.: Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth \ C G aas E mi aut eBidbater Platte.

elektrische Lampen. J. Lumière, Paris; Vertr.: C. Nöstel u. R. H. Korn, Pat.-Anwälte, Berlin SW_ Ul 6. 8. 10.

21f. S. 31 695. der Traggestelle von Wolframglühlampen. Siemens «& Halske Aït.-Ges., Berlin. 17. 6. 10.

21h. P. 24 604. Kohlenelektrode für elektrische Oefen; Zuf. z. Anm. P. 22572. Planiawerke

Dr. H. Weil, Frankfurt a. M., u. W. Dame, Berlin SW. 68, 22, 11,09 / Sa. W. 34 841. Vorrichtung zum Trocnen insbesondere von Hochofenwind durch Chlorcalcium S(bhleudervorrichtung zum | in Etagentrocknern. Paul Würth, Luxemburg; Vertr.: F. Meffert u. Dr. L. Sell, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 7. 5. 10.

eines Patentes nachgesucht. Hinter der Klassenziffer ist jedesmal das Aktenzeichen angegeben. Der Gegen- stand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benutzung ges{chügt.

la. M. 39 703. ] Trennen von Feuerungsrüständen durch Anwurf mittels eines Rotationskörpers gegen einen Prell-

Berthold Teppich, Berlin, Lüßow-Ufer 5. 14. 2. 11. 34f. N. 11835, Schußvorrichtung für Klosett- Beizflüssigkeit zum Abbeizen | site. Norddeutsches Pateuntbüreau Henry O, Klauser «& Co., G. m. b. H., Berlin. 6. 10. 10. 34k. Sch. 37545. Schußvorrichtung für Ab- trittsize mit einer von einer festen Nolle abziehbaren

Kohlungsmittel für Einsaß- Papterbahn. Paul Schulz, Wyk auf Föhr. 4. 2. 11.

örper. Veltener Schwemmstein - Jundustrie | L8Sc. R. 29 955. a ese 3 . Plar 2 1) !

Glas für T E Geciuug in De härtung und Zementation und Verfahren zu dessen Aktiengesellschaft für Kohlenfabriktatiou, Na- 37d. S. 28 184. Anordnung „zur Aufhebung

Velten. 27. 11. 09. Herstellung. Hugh Rodman, Pittsburg, Pennf., tibor-Berlin. 29.1. 09. 4 : 4 10er Seitenkräfte s{wingender Glocken mittels

Ia. R. 31 775. Antrieb für mehrere von ein- | V. St. A.; Vertr.: H. E. Schmidt, Dr. W. Karsten, | 21h. S. 32153. Elektrisher Drehofen mit Gegenpendel. Nudolf Skutsch, Dortmund, Möler- im Ofenraum verlaufenden Heizstäben, insbesondere | straße 31. 13. 1. 09.

Dr. C. Wiegand, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. G Le L 19b., S. 31 451,

ander unabhängig arbeitende von einer gemeinsamen Welle aus angetriebene Herde. Georg Rödiger, Braunschweig, Frankfurtetstr. 61. 13. 10. 10.

37f. G. 30990. Gramagtzki, Friedenau b.

Flugzeugshuvpen. Hugo

zur Herstellung von Aluminiumnltrid. Dr. Ottokar Á Berlin, Menzelstr. 20.

Sprenghahn mit Verschluß- | Serpek, Paris; Vertr.: Dr. P. Ferland, Pat.-

2b. P. 24113. Federnd angedrückter Abstreifer | und Verteilungsplatte. Andreas Soltau, Altona- | Anw., Berlin W. 30. 27. 8. 10. 10. 2. 10. - A : E 3, Mar ertr Ottensen, Flottbeker Chaussee 46. 10. 5. 10. 22a. A. 19455. Verfahren zur Darstellung | 37f. H. 49569. Stornsteinwasserbehälter

ir Knetflügel. Léon Paulet fils, Marseille; Vertr. : i F L j - n M A Ae E L D lein E E Berlin W. M7, 3. 12. 09. elber Wollfarbstoffe. Actien - Gesellschaft für | aus Eisenbeton. Franz Hof, Frankfurt a. M.,

Ignatz | l | snilin-Fabrikation, Treptow b. Berlin. 23. 9. 10.

20c. Kastenkippwagen.

Radeberg, Magdeburg, Breiteweg 101. 5. 11. 09.

N. 29 571, el j s l S(leusenstr. 18. 9. 2. 10.

riorität aus der Anmeldung in Frankreih vom E A 2 Z Ir y D O 09 anerkannt. E Y 20d. D. 23 618. Staubabdichtungsvorrichtung | 22b. F. 30 231. Verfahren zur Darstellung | 37f. J. 12597. Zusammenlegbare Konzert- 2b. T. 13 259. Teigteilmaschine mit ununter- | für die Achélager von Eisenbahnfahrzeugen, elektrischen | nahchromierbarer Farbstoffe der Trivhenylmethan- | muschel. Albert Jsler, Zürich; Vertr.: S. Gold-

berg, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. 17. 5. 10. 38h. H. 51 927. Verfahren zum Konservieren von Holz. Höntsch & Co., Dresden-Niedersedl 8.

reibe. Farbenufabriken vorm. Friedr. Bayer

«& Co., Elberfeld. 4. 7. 10. - i F. 29 860. Verfahren zur Herstellung

Maschinen u. dgl. Fernand Demolder, Scheut- lez-Brürxelles ; Vertr. : Dr. A. Levy u. Dr. &- Heine- mann, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 9. 7. 10. BZe.

brochener Arbeitsweise. Otto Teichmanu, Stutt- gart-Cannstatt, Uhlandstr. 6. 31. 7. 08. Ac. Sch. 36978. Gasdruckregler mit durch

das Gas bewegtem Shwimmer. Carl Schlößer, | 20i. P. 25 396. Weichenstellvorrihtung. Franz | von Indigofarbstoffen in fein verteilter Form : Zul. | 27. 9. 10. L E Stuttgart, C ue L D447 10, VN Pawel, Hannover, Welfenplaß 17. 12. 7. 10. |z. Anm. F. 28462. Farbwerke vorm. Meister | 40a. C. 18 099. Verfahren Zur Darstellung 5c. D. 21366. Nachgiebiger Grubenstempel. | 20i. S. 31 551. Weichenstellvorrihtung für | Lucius & Brüning, Höchst a. M. 27. 9. 09. | von Alkalimetallen. Chemische Fabrik Grieê- Wilhelm Deutsch, Cöln-Sülz., 19. 3. 09. Straßenbahnwagen u. dgl. International Auto- | 22g. W. 35 262. Verfahren zur Herstellung heim-Eleftrou, Frankfurt a. M. 26. 6. 09. h: 5c. G. 29968. Schachtbolftmeißel mit Umsetz- | matic Railway Swith Company, Birmingham, | von Emulsionsprodukten aus Asphalt, Steinkohlen- 42b. R. 31 745. Schnell einstellbare Mikro- vorrihtung. Gewerkschaft Deutscher Kaiser | V. St. A.; Vertr.: H. Neuendorf, Pat. - Anw., | teerpech, Petroleuwpeh und äbnlihen Stoffen oder meterlehre. Frederic William Russell, Nedditch,

Engl. ; Vertr.: L. Glaser, O. Hering u. E. Peit,

Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 7. 10. 10. Priorität aus der Anmeldung in England vom

25. 1. 10 anerkannt.

42e. M. 42 006. Flügelradkörper für Wolt-

mann-Wasfsermesser mit Einrichtung zur Regelung

Umlaufgeshwindigkeit. Maschinenfabriken

Gemischen dieser Stoffe nach Patentanmeldung W. 33 462 1V /22g; Zuf. z. Anm. W. 33 462. Dr. Neinhold Wallbaum, Charlottenburg, Guerie- He 40, 16,3, 10:

23b. G. 27 321. Verfahren zur ununter- bronen fraktionierten Destillation von Flüssigkeits- gemischen, insbesondere von Rohpetroleum. Emile | der

Berlin W. 57. 28. 5. 10. i Priorität aus der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Amerika von 29. 5. 09 anerkannt. 20i. S. 32 900. Weichenstellvorrihtung. Ulrich Singer, München, Gaßnerstr. 4. 31. 12. 10. 21a. B. 57004. Welhselstrommaschine zur Erzeugung von Wechselströmen, deren Freguenz inner-

Hamborn, Hamborn, Nhld. 13. 9. 09.

Sc. S. 4848G. Verfahren zum Auskleiden von Schächten mit Betonformsteinen. Hiltruper Ter- razzo- und Cementwaren-Werke Act.-Ges., Hiltrup b. Münster i. W. 8. 6. 09.

Sc. Sch. 36 293. Eiserne Tübbinge. Spezial- geschäft für Betou- und Monierbau, Franz

Schlüter, Dortmund. 8. 8. 10. halb des Bereiches der hörbaren Töne liegt, insbe- | Guillaume, Paris; Vertr.: A. Loll, Pat. Anw., | vorm. Gebr. Guttsmann u. Breslauer Metall-

Ga. T. 15 374. Grünmalzwender mit ver- | sondere für die Zwecke der drahtlosen Telegraphie. | Berlin W. 8. 24. 7. 08. i / __| gießerei Act.-Gef. Breslau. b. 8. 10.

schiebbarem Wagen. J. A. Topf & Söhne, | Joseph Frédéric Julien Betheunod, Paris; Vertr.: | 24c. B. 60408. Negenerativflammofen mit | 42g. L. 30 706. Sprehmaschine, insbefondere f 20; Lamberts, Zeisig, Dr. Lotterhos, Pat. - Anwälte, | unabhängig von einander hoh geführten Gas- und | für Diktierzwecke. Carl Lindström Akt.-Gef.

Erfurt. 4. 0 i i ¿e 6f. R. 30382. Wendevorrihtung für Faß- | Berlin SW. 61. 7. 1. 10. Luftzügen, von denen leßtere in einen Wftsammel- | Berlin 4. 8. 10.

reinigungsmashinen. Paul Romberg, Leipzig, | 21a. F. 28 834. Gesprächszähler für Telephon- | kanal münden. Friedrich Bernhardt, Königshütte | 422i. C. 18 125. Thermomanometer zur eindeu- SDTOLITCIEE L. 04 0, 10: apparate mit einer Sperrvorrichtung, die durch einen | D.-S., Tempelstr. 3. 7. 10. 100 : tigen Bestimmung von Druck und Temperatur etnes 7e. D. 23084. Maschine zum Herstellen von | in einer Verkleidung liegenden Glektromagneten vom | 24f. Sch. 34529. Wanderrost mit querliegen- | Mediums an ein und derselben Stelle. Paul Haarnadeln mit zwei die Schäste aus einem Sammel- | Amte aus beeinflußt wird und ein Fortschalten des | den, unverbunden in in sih ges{lossenen Führungen | C hristlein, C harlottenburg, Gueriestr. 1. 6.7.09. fasten hebenden, genuteten Transportscheiben. Fos. | Zählers durch Abnehmen des Hörers nur bei dem an- | laufenden Nostkörvern. Karl Schnetzer, Aussig | 42. F. 25 784. Gasanalytisher Apparat.

Erste Süddeu1\sche Manometerbau-Austalt & Federtricebwexrkfabrik J. C. Eckardt, Cannstatt. 10: +08:

42m. G. 27 899. Einrichtung an RNechen- maschinen zur Verschiebung des Zählwerkschlittens. Grimme, Natalis & Co., Kommanditges. auf Aktien, Braunschweig. 30. 10. 08.

42n. K. 45 355. Haltevorrihtung für Schmetter- linge; Zus. z: Pat. 231 010. - Jau Keiser, Den Haag, Holland; Vertr. : G. S(neidemühl, RNechtëanw.,

a. Glbe; Vertr. : A. du Bois-Neymond, M. Wagner u. G. Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 5. 1. 10. 24k. E. 16 431. Dampfkesseleinmauerung mit in die Heizkanäle hineinragenden Ablenk- und Stau- förpern; Zus. z. Pat. 232 628. Johann Erdmauu, Stettin-Grünhof, Auguststr. 5. 12. 12. 10.

27c. B. 49608. Sthraubenflügelrad mit von der Fliehkraft gerihteten Flügeln. Otto Vaunrt- gärtel u. Richard BVaumgärtel, Dresden-N., Kamenzerstr. 62. 25. 3. 08. :

30a. E. 16 071. Sqattenbildender Körper bei | Berlin O. 17. 8.8.10 :

der Nöntgenuntersuhung der Verdauungêwege und | 43a. A. 16 829. NRegistrierkasse, bei welcher anderer Körperhöhlen. L. Elkan Erben Gesell- | die Weitershaltung des Addierwerkes durch die \chaft m. b. H., Berlin-Westend. 1. 8. 10. Zurükführung des Einstellwerkes in die Nullstellung

rufenden Teilnehmer gestattet, während bei dem an- gerufenen Teilnehmer das Zählwerk gesperrt wird. Gustav Frohn, Elberfeld, Aue 11. 23. 11. 09. 21a. J. 12603. Gesprächs8zählershaltung mit zwei auf der Fernsprechstelle befindlihen entgegen- gesekt polarisfierten von verschiedenen Amts|trom- quellen beeinflußten Slektromagneten, von denen der eine beim Durchgang eines Stromes von der seiner Polarität entsprehenden Nichtung eine Zählvorrich- tung in Gang setzt. Juteruational Telechrono- meter Company, Nochester, New York, V. St. A.; Bertr.: A. du Bois-Reymond, M. Wagner, G. Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 19. 5. 10.

21a. P. 24523. Mittels Schlüfsels oder auf

Drummen, Aachen-Laurensberg. 18. 3. 10.

Tf. L. 28 515. Verfahren zur Herstellung von Hufeisenstollen. Christ Ludvigsen u. Erik Lud- vigseu, Jackson, V. St. A.; Bertr.: Dr. A. Levy e A D Heinemann, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 8b. S. 51310, Walzenmangel zum Ersay der Kastenmangel. C. G, Haubold jr. G. m. b. H., Chemniy. 22. 7. 10.

Sd. R. 31 2788. Zusammenlegbares Bügelbrett. Paul Rüdigeec, Holzhausen b. Schweikershain, Königr. Sachsen. 15. 10. 10.

Sl. W. 31 580. Verfahren zur Erzeugung von Kunflleder; Zus. z. Pat. 228421. Otto Wawrziuiok,

Dresden-A., Nürnbergerstr. 30 B. 19. 2. 09. elektromagnetishem Wege ein- und autschaltbare | 30f. F. 31 027. Heizvorrichtung für Heilzwecke. } erfolgt. The Adder Cash Register Syndicate 9. D. 24318. Durch Kugelgelenk mit dem | Sperrvorrihtung für Fernsprehapparate zur Ver- | Carlo Ferrari u. Claudio Gallo, Turin; Vertr.: | Limited, London ; NBertr.: A. du Bois-Reymond, Bürstenkörper verbundener, in verschiedenen Rich- | hinderung unbefugter Benußung. Heinrih Carl | A. du Bois-Neymond, M. Wagner u. G. Lemke, | M. Wagner, G. Lemke, Pat. -Anwälte, Berlin tungen einstellbarer Stielhalter. für Parkettboden- | Petitjean, Berlin, Schönhauser- Allee 9. 18. 2. 10. | Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 26. 9. 10. SW. 19, 2 0: O7. : :

reiniger, -Bohner od. dgl. Dominicus « Cie., | 21a. S. 32569. Schaltunganordnung für Priorität aus der Anmeldung in Jtalien vom | 44a. L. 31586. Hutnadel mit umlegbarer

Spiße. August Lampey u. Mechtilde Lampcy, Düsseldorf, Kiefernstr. 31. 4. 1. 11.

44b. B. 60 784. Pryrophores Taschenfeuerzeug. Mar Blau, Berlin, Luckauerstr. 7. 12. 11. 10.

15. 2. 10 anerfannt. G

30h. B. 55357. Verfahren zur Herstellung eines die Milchabsonderung auslösenden oder ver- mehrenden Mittels. Dr. Karl Basch, Prag;

Bonn-Oberkassel. 26. 11. 10.

122i. D. 21 863. Verfahren zum Konzentrieren perdünnter Salpetersäure. Dr. O. Dieffenbach u. Dr. C. Uebel, Darmstadt. 2. 7. 09.

Nebenstellenumschalter in Zentralbatteriefern)prech- anlagen mit doppelseitiger Schlußzeihengabe im Nebenstellenumschalter. Siemens «& Halske Akt. Ges, Berlin. 12. 11. 10.

U2i. D. 22745, Verfahren zur Herstellung | 21a. St. 16 011. Saltungsanordnurig für | Vertr. : F. Haßlacher u. E. Dippel, Pat.-Amwälte, | 45a. Sch. 37 865. Rechen mit beweglichen eines Gemenges von Stickstoff und Wasserstof durch | einen selbsttätigen Stromsender zur Einstellung von | Frankfurt a. M. 20. 8. 09. Zähnen. Adolf Schmid, Kirchheim u. Teck, Württ.

Verfahren zur Herstellung | 25. 2. 11.

45c. Sch. 35611. Vorrichtung zum Heben des Ablegerostes von Mähmaschinen. Carl Schaefer, Köslin i. Pomm. 10. 5. 10.

45g. M. 42678. Pulsator für Melkmaschinen, deren Melkorgane aus einer festen und einer beweg-

30h. C. 19 626. f i von Schußz- und Heilmitteln gegen Tuberkulose. Chemische Fabrik auf Actien (vorm. E. Schering), Verlin. 23. 7. 10.

30h. M. 41 965. Verfahren zur Herstellung von medizinischen fkristallisierende Zusaßtzstoffe ent-

Schrittwerken (z. B. bei Nebenstellenumschaltsystemen L Dr. Hans Carl Steidle, München, Theresienhöhe 18. O Q Ly

21lc. C. 19 233. Vorrichtung zum selbsttätigen Negeln des Stromes und der Geschwindigkeit von in Weihe geschalteten Serienmaschinen. Compagnie

gleihzeltiges Ginwirkenlassen von Luft und Wasser- dampf auf Kohle beliebiger Herkunft. * Dr. Otto Dieffenbach u. Dr. Wilhelm Moldenhauer, Darmstadt. 7. 7. 09. 2

12k. L. 29322. Verfahren zur Herstellung von Blaufäure auf synthetishem Wege durch Ueber-

leiten eines im Kreislauf zirkulierenden Gasgemisches | de l’Judustrie Electrique et Mécanique, Genf, | haltenden Bonbons. Dr. Theodor Meinecke, | lichen Platte bestehen. Malkemaskinekompaguiet, aus Oelgas und Stiksteff über einen ausgebreiteten | Schweiz; Vertr.: C. Fehlert, G. Loubier, Fr. | Winsen a. d. Luhe. 1. 8. 10. Patent Gandil, Limit., Kopenhagen; Vertr. :

Puder. Dr. Ludwig Weis, | N. Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, E. Maemecke

&lammenbogen. Anton Victor Lipinski, - Zürich, | Harmsen, A. Büttner u. E. Meißner, Pat.- Anwälte, | 30h. W. 35 031. Puder Deißle : ; Schwetz; Vertr.: N. Deißler, Dr. G. Döllner, | Berlin SW. 61. 2. 6. 10. j Barmen-Nittershausen, Höfenstr. 13. 4. 6. 10. u. W. Hildebrandt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. M. Seiler, E. Maemecke u. W. Hildebrandt, Pat.- | Skc. G. 32152. Einrichtung zum Schließen | 32a. Sh. 37 325. Vorrichtung zur Herstellung | 22. 10. 10. O i / Anwälte, Berlin SW. 61. 23. 12. 09. elcktrisher Stromkreise mit Hilfe einer durch einen | von Drahtglas in einem Waljzvorgange ; Su L 45h. N. 11 914, Einrichtung an Tierzwingern 121. K. 42336. Zur Herstellung körniger | Hilfestrom zu überbrückenden Funkenstrecke. Gesell- | Anm. Sch. 33186. Schlesische Spiegelglas- | mit vom Aufenthaltêraum getrenntem Fütterraum. Salze dienender Kühlapparat für hHeißgesättigte | schaft für elektrotechuische Judustrie m. b. H., | Manufactur Carl Tielsh G. m. b. H., Alt-| Anna Pauline Neukirch, geb. Klemm, Leipzig Lösungen. Dr. Karl Koelichen, Oldisleben i. | Berlin. 23. 7. 10. wasser i. Schles. 9. 6. 10. _ : Gohlis, Werderstr. 14. 4. 11. 10. Thüringen. 5. 10. 09. 21c. H. 51 149. Drukknopf\shalter, bei welhem | 33b. B. 54716. Koffer mit umlegbaren | 46a. L. 30209. Verfahren zum dauernden ) s Nob:rt Chisholm Bain, Chicago; | Langsamlaufen von Fahrzeugen, welhe dur Ver-

Tragbeinen. Bertr.: W. Anders, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 28. 6. 09.

33c. N. 11 462. von Schlingenenden von Haarwickelhülsen.

dem federnd gelagerten Schaltkörver während seiner achsialen Verschiebung eine “Drehbewegung erteilt wird. Louis Häfuer, Kiel, Königsweg 29. 7. 7. 10. 21d. B. 57 380, Verfahren zur Negelung der

120. F. 28 542. Verfahren zur Darstellung von halogenkbaltigen Anthrachinonderivaten. Farb- werke, vorm. Meister, Lucius « Brüning, Höchst a. M. 9. 10. 09.

brennungskraftmaschinen angetrieben werden. Arnold Lack, Véünchen, Galeriestr. 22. 6. 5. 10.

Bindezange zum Festziehen | 46b. L. 30 §50. Vorrichtung zum Wenden von Charles | Verbrennungskraftmaschinen mit elektrischer Zündung.

L120. G. 30547. Verfahren zur Darstellung | Stromentnahme einer Anlage aus elektrischen Ver- [sen.__ | mit elektri in von Orythionaphten- und von Indorylderivaten. teilungsnegen. Ludwig Brinkmann, Madrid; | Neffler, London; Vertr. : A. du Bois-Reymond, Hermann F. Levanger, Kristiania i. Norw. ; Bertr. : Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, | Vertr. : H. Licht u. E. Liebing, Pat.-Anwälte, | M. Wagner u. G. Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin | C. Nöstel u. N. H. Korn, Pat.-Anwälte, Berlin Basel ; Vertr. : A. Loll, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. | Berlin 8SW. 61. 5. 2. 10. SW. 68, 30. 4. 10. ; N SW. 11. 30. 8. 10. :

11. 12. 09. 21d. K. 46 166. Einphasen-Welhselstrom-In- | 33c. Sch. 35 455. Verfahren und Gerät zum | Priorität aus der Anmeldung in Norwegen vom 14b. W. 29 898. Kapsel:verk mit Abstüzung | duktionsmotor. Jan Karczewski, Voskau; Vertr.: | Formen des Schnurrbartes mittels Bartbinde. | 2. 9. 09 anerkannt. S e der Kolben gegen die Zentrifugalkraft. Carl Wittig | C. v. Ossowski, Pat.-Anw., Berlin W. 9. 11. 11. 10. | Leopold Schlösfinger, Karlsruhe, Baden, Mathy- | 46b. R. 30243. Kreifende Explosionskraft- u. Emil Wittig, Zell i. W., Baden. 29. 5. 08. | 21d. W. 35 532. Wendepolmashine mit | straße 4. 21. 4. 10. maschine mit radial angeordneten Zylindern. Carl

Hofmaun, Mannheim L. 13/9. 19. 2. 10.

A4S8c. G. 31389, Verfahren und Vorrichtung zur Entfernung des Emails und Wiedergewinnung von Eisen, Stahl u. dgl. von emaillierten Gegens

34e. E. 16 493, Geschlossener Gardinenrkng. Angelica Enenkl, geb. Meidling, Cöln, Burgunder- Tae 10 1, 41;

Doppelbürsten. Westinghoufe Electric Company Limited, London; Vertr.: H. Springmann, Th. Stort u. E. Herse, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61.

UAc. V. 9638. Negelungsvorrihtung an An- zapfturbinen mit einstellbarem Anzapfdrucke. Ver-

einigte Dampfturbineu- Gesellschaft m. b. H., Siiorénatilà irke in

Berlin. 20. 10. 10. 23. 8. 10. 34f. M. 41 032. nder, ) l 14h. H. 48347. Negelungsvorrihtung für | 21e. S, 32 126. Verfahren zur Befestigung | geshlossenem Zustand als Gabel benußbarer Speisen- | ständen. Fa. Th. Goldschmidt, Essen a. d. Nuhr. l zerteiler. Achille Moreaux, Paris ; Vertr.: Lam- | 1. 4. 10.

Niederdruckdampfmaschinen in Anlagen mit unter- | von Stromzuführungsfedern eines Elektrizitätszählers