1911 / 102 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E R T E T C R E S5

Hine pUslenc tan

Hy O

Seer z abrr l

L T7

Team _ L En D

Potsdam. [11190] An Stelle des Gastwirts Helnrih Berlin in Bornim ist der Shläcbtermeister Hermann Scherler in Bornim zum Geschäftsführer der in unserem Handelsregister B unter Nr. 27 eingetragenen Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Firma: „Bornim- Vorustedter Motor-Omnibus-Gesellschaft‘““ mit dem Sitze in Bornim bestellt. Potsdanr, den 24. April 1911. Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

Potsdam. [11191] In unser Handelsregisier A ist unter Nr. 835 die Firma: „Fritz Noack“ in Potsdam und als deren Inhaber der Kaufmonn Fritz Noack in Potsdam eingetragen worden. Der Geschäftszweig umfaßt den Umsaß von Modewaren. Potsdam, den 25. April 1911. Königl. Amtsgericht. Abteilung 1. Petsdam. [11192] Der Bankdirektor Karl Gebhardt in Potsdam ist zum Mitolied des Vorstands der in unserm Handels- register Abteilung B unter Nr. 7 eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma: „Potsdamer Credit- Bant“/ mit dem Sitze in Potsdam bestellt worden. Potsdam, den 25. April 1911. Königl. Amtsgericht. Abteilung 1.

Quedlinburg. [11193] In unser Handelsregister B Nr. 21 ist bei der Firma Vank für Handel und Judustrie Nicderlassung Quedlinburg, Aktiengesellschaft heute eingetragen worten: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 5. April 1911 sind die Bestimmungen über die Zahl der Aufsichtsratamit- glieder ($ 16 der Saßzungen) geändert. Quedlinburg, den 24. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Rastatt. Handelsregistereinträge. [11315] In das Handelsregister Abteilung A wurde ein-

getragen: Am 21. April 1911 :

Band T O.-Z. 134 Gustav Ganz, Bietig- heim —s2 Die Firma ist erloschen.

Um 22, Up L911:

Band T1 O.-Z. 68 Edelbert Kunz, Wein- handlung und Apfeltweinkelterei in Durnmers- heim —: Inhaber ist Edelbert Kunz, Kaufmann in Durmersheim.

Rastatt, den 22. April 1911.

Großh. Amtsgericht. I.

RecKlinghausen. Befanntmachung. [11194]

In unser Handelsregister ist heute folgendes ein- geiragen :

Unter B Nr. 70: die Firma „Eickenscheidter Dachziegelwerke mit beschräukter Haftung““ mit dem Sitze in Waltropv. Gegenstand des Unter- nehmens bildet Uebernahme und Betrieb des bisher unter dem Namen F. Eickenscheidt Ww. von der Witwe F. Eickenscheidt zu Brockenscheidt betriebenen Dachziegelwerkes und verwandter Unternehmungen. Das Stammkapital beträgt 20 000 A. Geschäfts- führer sind Kaufmann Fritz Eickensheidt und In- genieur Ernst Cickenscheidt, beide zu Brockenscheidt ; jeder Geschäftsführer ist selbständig zur Vertretung der Gesellshaft befugt. Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. und 5. April 1911 festgestellt.

Unter A Nr. 253 bei der Firma Götte & ite De Recklinghausen : Die Firma ist er- oschen. ;

Unter A Nr. 320 bei ter Firma Friß Schar- pegge Nachf., Friedrich Teckentrup, Reckling- haufen: Die Firma ist in Friedrich Teckeutrup umgeändert.

Necklinghauseu, den 22. April 1911.

Königlices Amtsgericht.

Reichenbach, &.-L,. ie? [11195]

Die bisher im Handelsreg. Brtes?Amisger. (Hörlißz unter Nr. 39 eingetragene Firma’Chemische Werke, Schuster & Wilhelmy, Aktiengesellschaft, ist hier unter Nr. 2 am 21. 4. 11 unverändert, jedo mit Siß hier eingetragen worden.

Amtegeriht Reichenbach O.-L.

Reez2dsburg. [11196]

Eintragung in das Handelsregister ""B Nr. 20, Schiffs- und Maschinenbaugesellschast mit be- {räukter Haftung in Rendsburg :

Die Prokura des Mar Preuß ist erloschen.

Der Techniker Paul Berendsohn in Rendsburg ist als Geschäftsführer ausgesc{ieden, an seiner Stelle ist der Kaufmann Otto Storck in Rendéburg zum Ge {äftsführer bestellt.

Durch den Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 8. März 1911 i\t die Gesellschaft aufaelöst. Der bisherige Geschäftsführer Storck ist zum Ligui- dator bestellt.

Rendsburg, den 22. April 1911.

Königliches Amtsgericht. 2. Reutlingen. K. Amtsgericht Reutíingen.

In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute eingetragen, daß die Firma „E. Langendorf Inh. Herm. Zindel Witwe“ mit dem Siy in Reutlingen ecloschen ist; neu wurde eingetragen die Firma: „Ludwig Binzer“\ mit dem Sih in Reutlingen, Inhaber Ludwig Binzer, Kaufmann in Newulingen.

Den 26. April 1911.

Amtsrichter Keppler.

Rostock, HeckI1b. [11199] In das Handelsregister ist heute die Firma August Eggers mit dem Sig Rostock und als deren Inhaber der Kaufmann - August Eggers zu RNostock cingetragen worden. Rostock, den 27. April 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Rostock, Meck1ID. [11198]

Im Handelsregister ist heute die Firma Rudolf Hille in Rostock gelöscht.

Rostock, den 27. April 1911.

Großherzoglides Amtsgericht. Rüdesheim, Rhein. [11200]

In unser Handelsregister B ist bei der Aktien- gesellshaft „Chemische Fabrik vorm. Goldeu- berg, Geromont & €C° zu Winkel“ heute nah- stehender Eintrag erfolat:

Dem Chemiker Dr. Max Höppner in Winkel ift Profura erteilt. Er ist berechtigt, die Firma zu- fjammen mit einem Vorstandêmitgliede oder einem Prokuristen zu zeichnen.

Rüdesheim, ven 26. April 1911.

[11197]

f

Salzungen. [11201]

Im Handelsregister A Nr. 148 wurde eingetragen die Firma Th. & O. Caspari in Allendorf bei Salzungen mit den persönlich haftenden Gesell- shaftern Schlosser Theodor Caspari und Kaufmann Otto Caspari, beide in Kloster-Allendorf ofene Handelsgesellshaft vom 1. Mat 1911 an.

Angegebener Geschäftszweig : Metallwarenfabrik.

Salzungen, den 26. April 1911.

Herzogl. Amtsgericht. 11.

Schrimm. [11202] In unser Handelsregister A ist bei Nr. 12 Firma Louis B. Becher in Schrimm heute folgendes eingetragen : In Posen ist eine Zweigniederlassung errichtet. Schrimm, den 20. April 1911. Königl. Amtsgericht.

Sprottau. j [11205] Im Handelsregister A ist bei der unter Nr. 80 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Baller & Kettner in Sprottau heute vermerkt worden, daß der Gesellschafter Otto Kettner aus der Gesellschaft ausgeschieden ist und die Gesellshaft unter den übrigen Gesellschaftern fortbesteht.

Sprottau, den 24. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Stargard, Pomm. [11206] In unser Handel3register A 266 ist heute die Firma ¡Johaun Köuig“ in Stargard i. Pomm. und als deren Inhaber der Holzhändler Johann König in Stargard i. Pomm. eingetragen worden. Star- ard i. Pomm., den 25. April 1911. Königliches Amtsgericht. 5.

Stendal. [11207]

In unser Handelsregister Abt. B ist heute ein- getragen unter:

Nr. 12 Gemüsc- & Obst-Konservenfabrik Stendal, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Stendal, daß das Amt des Cuno Naumann als Geschäftsführer beendigt und an seiner Stelle der Bankier N Nagel in Stendal zum Geschäfts- führer bestellt, und

Nr. 14 Nähmaschinen- Fahvrrad- und Kiuder- wageu-Industcie Faber & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Taungerhütte, daß die Firma erloschen ist.

Stendal, den 23. April 1911.

Köntgliches Amtsgericht.

Strasburg, Westpzr. [11208]

In unser Handelsregister A sind heute folgende Eintragungen bewirkt worden: a. unter Nr. 164 die Firma August Huckauf in Strasburg W.-Pr. und als deren Inhaber der Maurer- und Zimmer- melstec August Huckauf hierselbst, b. unter Nr. 165 die Firma Hugo Tautow in Friedecck bei Wroßk und als deren Inhaber Molkeret- und Mühlenbesitzer Hugo Tantow dortselbst.

Strasburg W.-Pr., den 12. April 1911.

Königlthes Amtsgericht.

Suhl. [11209] _In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 202 ist beute eingetragen die Firma Frauz Kettner Zweigniederlassung in Suhl und als deren Inhaber der Kaufmann und Gewehrfabrikant Franz Kettner in Cöln. Die Hauptniederlassung befindet fi in Cöln. Suhl, den 22. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Suhl. [11210]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 148 eingetragenen Firma Franz Kettner, Zweigniederlassung in Suhl, Hauptniederlassung in Cöln, cingetragen worden :

Die Zweigniederlassung ist erloschen.

Suhl, den 22. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Sub. [11211] In unser Handelsregister ist die Abteilung A unter Nr. 60 eingetragene Firma Emil Gleichmanu Nachfolger in Suhl heute gelös{cht worden. Suhl, den 26. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Sulz, Neckar.

K. Amtsgericht Sulz a. N. In das Handelsregister, Abt. für Einzelfirmen,

Band 1 Blatt 91 wurde heute eingetragen :

Karl K. Kipp, Vöhringen. Inhaber Karl aspar Kipp, Bäcker und Kaufmann in Vöhringen. Den 26, Avril 1911.

OD.-A.-N. Sandberger.

[11212]

Trier. [11214]

In das Handelsregister Abteilung B Nr. 18 wurde bei der Firma Trierischer Winzerverein, Aktiengesellschaft zu Trier heute eingetragen, daß durch Beschluß der Generalversammlung vom 27. März 1911 der $ 11 des Statuts dahin ab- geändert und dem Absatz 1 folgende Fassung gegeben worden ift:

Der Vorstand hat die Geschäfte der Gesellschaft nach Anweisung des Aufsichtsrats zu führen und die- selbe nah Maßgabe der Bestimmurgen des Handels- geseßbuchs zu vertreten. Er besteht aus vier Per- sonen, welche von der Generalversammlung gewählt werden. Die Wahl der Vorstandsmitglieder erfolgt in einer Generalversammlung zu notariellem Pro- tokoll, welhes zu ibrer Legitrmation dient. Die Bedingungen der Anstellung, Kautionskleistung und Besoldung hat der Aufsichtsrat festzuseßen.

Trier, den 22. April 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Uerdingen. [11215]

In unser Handelsregister B Nr. 42 ift heute bei Fried. Krupp, Atktieugesellschaft Friedrich- Ulfred-Hütte Zweigniederlassung Bliersheim ein- getragen : Dem Kaufmann Friedrih Coutelle zu Bredeney und dem Dr. jur. ct rer. polit. Wilhelm Muehlon zu Essen ist in der Weise Prokura erteilt, daß sie gemeinscchaftlich mit einem Vorstandsmitzlied zur Berctretung der Gesellschaft berechtigt sind. Uerdingen, den 24. Ap1il 1911.

Königl. Am tsgericht.

Uerdingen. (11217) In unser Handelsregister B Nr. 27 ist heute bet der Uerdinger Baggerei Gesellschaft mit be-

Königliches Amtsgericht.

schränkter Haftung zu Uerdingen eingetragen :

Nach dem Beschluß der Gesellschafter vom 21. März 1911 wird die Gesellschaft nunmehr dur einen Ge- äftsführer vertreten.

& 6 des Gesellschaftsvertrags ist demgemäß geändert.

Uerdingen, den 27. April 1911.

Königl. Amtsgericht.

Ulm, Donau. &, Amtsgericht Ulm. [11218]

In das Handeléregister wurde heute eingetragen:

a. Abteiluna für Einzelfirmen :

1) Zu der Firma Waguner’sche Verlagsbuch- handlung und Buchdruckerei in Ulm: Die Firma ist auf Emil Reinecke, Buchdruckereibesißer in Ulm, übergegangen.

2) Zu der Firma Konrad Dürr gu Velteus- mühle in Ulm: Auf das am 17. Mai 1910 er- folgte Ableben des bisherigen Inhabers ist die Firma auf dessen Witwe Katharine Dürr, geb. Junginger, übergegangen.

_b. Abteilung für Gesellschaftsfirmen :

3) Zu der Firma Braun & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß in Ulm: Dem Paul Wiedmann, Kaufmann in Stuttgart, ist Pro- fura erteilt.

Den 27, Url 1901,

Stv. Amtsrichter Feil.

Vailkingen, Enz. [11219] K. Amtsgericht nen a. Enz.

Im Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen, wurde eingetragen :

Band 1 Blatt 97 bei der Firma Karl Brudi, gemischtes Wareu-, Kommissions- und Ageutureugeshäft in Oberriexiungen

am 19. April 1911: „Die Firma ist erloschen“.

Band 1 Blatt 122 bei der Firma Albert Schuaufer, Mehihandlung in Vaihingen a. Enz

am 12. April 1911: „Die Firma ist erloschen“.

Band 1 Blatt 160 am 18. April 1911 die Firma: Ferdinand Langeuberger in Vaihingen a. Enz. Inhaber: Ferdinand Langenberger, Kaufmann in Vaihingen a. Enz.

Daselbst Spalte 6, Prokuristen, am 26. April 1911: „Matthäus Langenberger, Kaufmann in Vaihingen a. E.“

Den 28. April 1911.

Oberamtsrichter Dr. S wabe.

Waldenburg, Schles. [11221]

In unser Handelsregister B ist am 24. April 1911 bei Nr. 21 Central-Automat, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Waldenburg i. Schl. eingetragen: Friy Lebrecht ist als Geschäftsführer ausgeschieden und an setner Stelle Kaufmann Josef Jung in Waldenburg bestellt.

Amtsgeriht Waldeuburg i. Schl.

Waldenburg, Schles. [11222] In unser Handelsregister A Nr. 329 ist am 26. April 1911 das Erlöschen ter Firma Frauz Richter Nachf. in Waldenburg eingetragen. Amtsgeriht Waldeuburg i. Schl.

Wattemscheid. [11220] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 71 ist bei der Firma Geschwister Meese Nachfolger zu Wattenscheid folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen. Wattenscheid, den 26. April 1911. Königliches Amts8gericht.

Witten. ALZZO|

Bei der im Handelsregister B unter Nr. 26 ein- getragenen Firma „Fried. Krupp, Aktiengesell- schaft“, Esseu mit einer Zweigniederlassung Stahl- Que YAunen in Annen ist heute folgendes ein- getragen :

Dem Kaufmann Friedrih Coutelle zu Bredeney und dem Dr. jur. ct rer. polit. Wilhelm Mueh"on zu Essen ift Prokura erteilt. Jeder von ihnen ift in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede zur Vertretung der Gesellschaft befugt.

Witten, den 25. April 1911.

Königliches Amtsgertcht.

Wittlich. [11224] Im hiesigen Handelsregister ist beute unter Nr. 5 bei der Firma Peter Lenz und Cie. in Obverkail folgendes eingetragen worden: Dte Ficma ist er- loschen. Wittlich, den 26. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Zwickau, Sachsen. [11225] Auf Blatt 1819 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Anton Gerber hier betr., ist heute ein- getragen worden: Die Firma lautet künstig Anton Gerber, Juh. Kurt Gerber. Friedrich Anton Gerber ist ausgeschieden. Der Viehhändler Kurt Albert Gerber in Zwickau ist Inhaber. Zwickau, den 27. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Aachen. i: [11226]

Im Genossenschaftéregister wurde eingetragen : Die Liquidation des „Gewerkschafts - Konsumvereins Venwegen eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht‘““ in Ventvegen ift beendet. Die Firma ift erloschen.

Aachen, den 27. April 1911.

Königl. Amtsgericbt. 5.

Achim. E [11227]

Im hiesigen Genossenschaftsregister ist am 25. April 1911 unter Nr. 18 des Negisters die Viehver- wertungsgeuossenschaft, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht in Otters- berg eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens: Verwertung des von den Genossen gelieferten Viehs auf gemein]chaft- lihe Rechnung und Gefahr.

, Haftsumme: 30 M. Poi 1) Bürger Hinrich Hartmann, 2) Bürger Wilhelm Haltermann, 3) Bürger Wilhelm Müller, sämtlich in Ottersberg.

Statut vom 19. April 1911.

Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter deren Firma, gezeichnet von zwei Veorstands- mitgliedern, im Achimer Kreisblatt, beim Eingehen dieses Blattes bis zur nächsten Generalversammlung im Deutschen Reichsanzetger.

Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Januar bis 31, Dezember.

Die Willenserklärung geschieht durch zwei Vor- stand8mttglieder, die Mibnnna in der Weise, daß zwei Vorstandsmitglieder der Firma: ihre Unterschrift hinzufügen. ;

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden gestattet.

Achim, den 25. April 1911.

Königliches Amtsgericht. Ik.

AIlfe?d, Leine. Befanutmachung. [11228] In das hiesige Genossenschaftsregister ist bet Nr. 12, Creditbank Lamspringe, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Nachschuß- pflicht in Lamspringe, eingeiragen: Kaufmann Rudolf Selnow in Lamspringe it an Stelle des ausgeschiedenen Heinrih Emsinghoff in den Vorstand gewählt worden. Alfeld (Leine), den 26. April 1911. Königliches Amtsgericht. 11.

Allstedt, Grossh. Sachs6n. [11229]

Im Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 6 eingetragenen Genossenschaft Konsumverein für Allstedt und Umgegeud, eingetragene Geuosser- {chaft mit beschränkter Hafivflicht in Nlistedt S.-W. heute einaetragen worden:

Die Genossenschaft ist durch Bes{luß der Genecral- versammlung vom 23. April 1911 aufgelöst worden.

Liquidatoren find das bisheriae Vorstandsmitglied Maurer Eduard Hennig in Allstedt und der Ge- \{chäftéführer Friedri} Schröder in Sangerhausen.

Allstedt, den 27. April 1911.

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht.

Andernach, [11230] Im hiesigen Genossenschaftsregister is Heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen Genossenschaft unter der Firma: Verein für Schafhaltung, cinge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Haft. pflicht, Auderuach, vermerkt worden: Die Ver- tretungsbefugnis der Liquidatoren ist beendet. Andernach, am 25. April 1911. Königl. Amtsgericht.

Aschafenburg. Befanntmachung. [11231]

Darlehenskafsenvercin Roden, eingetragene Genofssenschaît mit unbeschräukter Haftpflicht in Noden. Mit Beschluß. der Generalverfammlung vom 17. April 1911 wurde ein neues Statut an- genommen. Hervorgehoben wird: Die. Zeichnung des Vorstands geschieht rechtsverbindlich durch miu- destens drei Vorstandsmitglieder. Die öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen unt:r der Firma des Vereins und von mindestens drei Vorstandsmit- gliedern unterzei(net in der Verbandskundgabe (München).

Aschaffenburg, 25. April 1911.

K. Antsgericht.

Ralinger. K. Amtsgericht Balingen. [9935]

In das Genossenschaftsregister wurde heute bei der Firma Darlehenskassenverein Engftlatt e. G. m. beschr. H. in Engstlatt eingetragen :

In der Generalversammlung vom 5. März 1911 wurden an Stelle der auêgeschiedenen Vorstands- mitglieder Georg Jetter und Ehrenreih Jenter in den Vorstand gewählt: Johannes Jetter, Bauer,

Feldmessers Enkel, und Martin Jetter, Bauer, Wilhelms Enkel, beide in Engfstlatt. Den 24. April 1911. Oberamtsrichter Abel. Bergen, Rüger. [11282]

In Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 25 eingetragenen Ländlicheu Spar- und Darlehus- kasse Vilmnißtz, ciugetrageune Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Vilmnuitßz heute ein- getragen: L i

Der Pastor Karl Krüger ist aus tem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Bauerhofs- vaer Nobert Grahl in Vilmniy in den Vorstand gewählt.

Bergen a. Nügeu, den 25. April 1911.

Köntgl. Amtsgericht.

BRigge. Bekanutmachung. [11234]

Bei der ‘unter Nr. 10 unseres Genossenschafts- registers eingetragenen Genossenshaft Konsum: Verein e. G. m. b. H. zu Nuttlar ist- heute ecin- getragen worden, daß der Maurer Franz Kremer aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der August Padberg gewählt worden ist.

Bigge, den 27. April 1911.

Königl. Amtsgericht.

Bocholt. Befauntmachung. [10816]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 10 eingetragenen, hierorts domizilierten Genossenschaft in Firma „Einkaufsverein der Colonialwareuhändleer zu Bocholt, cein- geiragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds, des Kaufmanns Wilhelm Pesenacker zu Bocholt, der Kaufmann Theodor Eiting ebenda zum Vorstandsmitglied ge- wählt worden ist.

Bocholt, den 24. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Colmar, Els. Befanntmachung. [10336]

In das Genossenschaftsregister Band TV wurde bei Nr. 7 „Arbeiterwohuungsverein Bühl e. G. m. b. H. in Bühl“ eingetragen :

Durch Generalversammlungsbes{luß vom 30. März 1911 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vor- fißenden Johann Baptist Clad der Genosse Do- minique Koch, Fabrikarbeiter in Bühl, zum Ver- einsvorsteher gewählt.

Colmar, den 21. April 1911.

Ksl. Amtsgericht.

Danzig. Bekanntmachung. [11235]

In unser Genossenschaftsregister ist heute belt Nr. 72, betreffend die Landwirtschaftliche Be- triebsgenofsenschaft, cingetragene Genossen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht nit dem Sitze in Lehkau, eingetragen: Durh Beschluß der Geueralversammlung vom 7. April 1911 i} der & 58 Abs. 2 des Statuts geändert. Danach erfolgen öffentliche Bekanntmachungen der Genossenschaft fortab dur das Genossenschaftsblatt des Bundes der Land- wirte zu Berlin SW.

Dauzig, den 26. April 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 10.

Donaucschingen. [11236]

In das Genossenschaftsregister ist zur Geflügel- verwertungsgenossenschaft Riedböhringen, e. G. m. b. H, eingetragen worden: Leonhard

Sheier und Lorenz Honold sind aus dem Vorstand ausgeschieden; an deren Stelle sind Georg Scheier und Iohann Eugesser gewählt worden. Donaueschingen, 26. April 1911. Gr. Amtsgericht. 1.

Düsseldorf. L LIROSI Bei der unter Nr. 6 de3 Genofsenschaftsregisters eingetragenen Genossenschaft: „Beamten Woh- nungs - Verein zu Disfseldorf, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Düsseidorf““ wurde heute vermerkt, daß durch Be- {luß der Generalversammlung vom 24. März 1911 an Stelle des verstorbenen Gustav Morjan der Landessekretär Hugo von Falken bisher stellver- tretender Do dera —: zum Vorsitzenden und an dessen Stelle der Oberpostassistent Friedrih Plöttner zum stellvertretenden Vorsißenden in den Vorstand gewählt worden sind. Düsseldorf, den 27. April 1911. Königl. Amtsgericht.

Eltville. i [11300]

Laut Eintrag im Genossenschaftsregister bei dem Niederwallufer Winzerverein E. G. m. 12. H. zu Niederwalluf ist der Verein durch Beschluß der Generalversammlung vom 30. März 1911 auf- gelöst. Zu Liquidatoren e bestellt: Jean Müller, Adam Kirchner, Josef Hohenstein, Martin Roos.

Eltville, den 13. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Festenborg. [11239]

Im Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. d (Spar- und Darlehuskasse, eingetr. Geuossen- {chaft mit uubeschvr. Haftpflicht, zu Goschüß) eingetragen worden, daß durch den Beschluß der Generalversammlung vom 19. März 1911 das Statut dahin geändert worden ift, daß die Berufung der Generalversammlung dur) die Festenberger Zeitung zu erfolgen hat. Kdnigl. Amtsgeriht Festeuberg, M L 18 4 11.

Gines0n. [11240]

In unser Genossenschafisregister ist bet der unter Nr. 43 eingetragenen Genossenschaft „Guesener Molkcreigeunossenschaft eiugetragene Ge- uossenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Gnesen“ eingetragen worden: An Stelle des aus- geschiedenen Vorstandêmitglieds Naymann ist Land- wirt Gustav Buchholz in Talsee in den Vorstand gewählt.

Guesen, den 26. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Wagen, Westf. [11242]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Genossenschaft Konsum-Verein der Beamten und Arbeiter von Funcke & Hueck eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Hagen eingetragen :

An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Handlungsgehilfen Julius Werbek zu Hagen ist der ‘¿Berwalter Louis Schulte zu Hagen in ten Vorstand cingetreten.

Hageu i. W., den 21. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

ENarzburg. [11246]

Fm Genossenschaftsregister ist Band 1 Seite 13 bei der Zentralmolkerei Bettingerode, cinge- tragener Genosseuschast mit beschränkter Hast-

pflicht vermerkt:

8 33 Absatz 2 des Statuts lautet jeßt: Beschlüsse über Abänderung und Ergänzung des Statuts und der Geschäftsordnung, über die Ausschließung eines (Genossen, über Enthebung des Vorstands oder einzelner ‘Mitglieder desselben von ihrem Amte bedürfen zu ibrer Gültigkeit einer Mehrheit von zwei Dritteilen der ershienenen Genossen, während Beschlüsse über die Auflösung und Liquidation der Genossenschaft einer Mehrheit von mindestens drei Vierteilen der erschienenen Genossen bedürfen. $ 33 Absatz 3 des Statuts ist insofern abgeändert, als zwischen den Worten „Anteile der“ und „Genossen“ die Worte „erschienenen oder vertretenen" einges{choben sind.

Harzburg, den 26. April 1911.

Herzogliches Amtsgericht. N. Wieries.

Heidenheim, Brenz. [10350] Kgl. Amtsgericht Heidenheim a. Brz.

Im Genossenschaftsregister wurde am 25. April 1911 eingetragen :

Bei der Firma Molkereigenossenschaft Ger- stetten, e. G. m. u. H., in Gersftetten: „In der Generalversammlung vom 1. April 1911 wurden

1) Georg Mak, Adlerrwirt,

2) Johannes Grüninger, Bauer, beide in Gerstetten, in den Vorstand gewählt.

Ausgeschieden sind: Friedrich Bosch, Bauer, und August Walcher, Bauer, beide in Gerstetten.“

Bei der Firma Spar- uud Vorschußverein Gerfstetten, e. G. m. u. SH., in Gerstetten: „Jn der Generalversammlung vom 19. März 1911 wurden

1) Matthäus Schmid, Fabrikbesigzer,

2) Albert Weitmann, Buchhalter, beide in Gerstetten, in den Vorstand gewählt.

Ausgeschieden sind: Friedrich Fink, Schultheiß a. D. in Gerstetten, und Wilhelm Weitmann, Schultheiß daselbst.“

Icirchen. [11247]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 8 eingetragenen Genossenschaft in Firma Gewerkschaftsfonsumverein für Dermbach und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit beshräukter Haftpflicht in Dermbach, einge- tragen worden :

Edmund Bohl ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Bergmann Franz Schneider in den Vorstand gewählt.

Kirchen, den 12. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Landau, Pfalz. [11248]

Kouasumverein für Edenkoben und Umgegend, cingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Liquidation in Edenkoben. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 9. April 1911 wurde die Genossenschaft aufgelöst. Als Liquidatoren sind bestellt: 1) Heinri Lehn, Schreiner, 2) Philipp Daub, Dreher, 3) Wilhelm Mayer, Wirt, alle în (Edenkoben. Die Zeichnung für die Genossenschaft t dur die Liquidatoren gemeinschaftliÞ) zu er- olgen.

Laudau, Pfalz, 28. April 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Lügumkloster. _ [10465]

In das biesige Genossenschaftsregister Nr. 8, betr.

Lügumkloster Sogns Ändels Mejeri, e. G.

un. u. H. hierseibst, ist heute e daß der

Kätner Peter Faaborg aus dem Vorstande aus-

geschieden und an feine Stelle der Landmann Hans N Bofsen in Lügumfkloster getreten ift. Lüägumkloster, den 11. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Wansfsfeld. __ [11252]

VIn das Genossenschaftsregister Nr. 8 ist bei der ländlichen Spar- uud Darlehuskafse Kloster- mansfeld, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Klostermansfeld, eingetragen, daß an Stelle des aukgeschietenen Dito Franz der Friedrih Hennig zu Klostermansfeld in den Vorstand gewählt ist.

Mansfeld, den 26. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Marne. Bekanntmachung. [11253]

Bei der in unserem Genossenschafteregister unter Nr. 5 eingetragenen Genossenschaft Maruer Auto- mobil Gesellschaft E. G. m. b. H. in Marne ist beute vermerkt worden: l

Nach Beendigung der Lquldation is nunmehr au die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren be- endigt.

Marne, den 22. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Meoeerluolz. [11254]

Fn unserm Genossenschaftsregister ist heute zu Nr. 1 Altenmittlaucr Darlehuskafsseuvereiu, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, in Alteumittlau, eingetragen worden :

An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Adam Müller 9x. und Johannes Weigand sind die Landwirte Konrad Trageser 9r. und Adam Tra- geser 14. in Altenmittlau zu Vorstandsmitgliedern gewählt.

Meerholz, den 24. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Memmingen. Genossenschaftsregisterciutrag. Spar- uud Creditverein Jchenhauseu, vre- gistrierte Gesellschaft mit beschränkter Hasft- licht in Jchenhausen. An Stelle des ausge- tBlevanei Vorstands Iosef Thaler wurde als solcher der bisherige stellvertretende Vorstand Frit Burghard und als stellvertretender Vorstand der Buchdruckec Alois Miller in Ichenhausen gewählt. Memmingeu, den 24. April 1911. Kgl. Amtsgericht.

[11255]

Münsingen. [11256] K. Amtsgericht Münsingen.

Fn dem Genossenschaftsregister ist heute bei dem Darlehenskassenverein Guudershofen, e. G. ur. 11. H. in Gundershofeu, eingetragen worden :

In der Generalversammlung vom 9. April 1911 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Borstands- mitglieds, Schultheißen Nepper in Sondernach der Bauer Georg Autenriecth daselbst zum Mitglied des Borstands gewählt.

Den 26. April 1911.

Amtsrichter Moll.

Münster, Westf. Befanutmachung. [11257] Fn unser Genossenschaftsregister ist heute zu der unter Nr. 36 eingetragenen Genossenshaft mit be- {ränkter Haftpflicht Molkerei Greven zu Greven eingetragen worden, daß an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds Kolon Bernard Suwelack der Schulze Bernard Gronover zu Greven in den Bor- stand gewählt ift. Münster i. W., den 19. April 1911. Königliches Amtögeribt. Abt. 2.

Neresheim. / [10841] K. Amtsgericht Neresheim (Württ.).

Im Genossenschaftsregister von hier wurde am 25. ds. Mts. beim Darleheuskassen - Vereiu Neresheiu! ec. G. m. u. H.“— eingetragen:

Fn ter Generalversammlung vom 25. Värz 1911 wurde für das gestorbene Vorstandsmitglied Anwalt Knaus in Stetten neu in den Vorstand gewählt: S Mettenleiter, Anwalt in Stetten, Gde. Neres- heim.

Den 27. April 1911.

Stelly. Amtsrichter Schwen d.

Neumagen. [11258]

Heute ist bei Nr. 15 des Genossenschaftsregisters, bctr. den Shönuberger Spar- und Darlehns- kasseuverein e. G. m. u. H. in Schöuberg, cin- getragen worden :

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Josef Nupp in Schönberg ist der Ackerer Nikolaus Jung-Köhl daselbst gewählt worden.

Neumagen, den 21. April 1911.

Königl. Amtsgericht.

Geläe. Vekanutmachung. [11259]

In das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 9, Molkerei Herzfeld, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Herzfeld, heute folgendes eingetragen : Ly

An Stelle des verstorbenen Franz Nömer ijt der Kaufmann Heinrichß Römer zu Herzfeld in den Vor- stand gewählt.

Oelde, den 26. April 1911.

Königl. Amtsgericht.

Potsdam. [112€0]

An Stelle des Steinhändlers August Heins in Caputh ist der Kaufmann Wilhelin Lindemann in Caputh in den Vorstand der in unserm Genoffen- schaftsregister unter Nr. 31 eingetragenen „Spar- und Darlcehnskafse, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Caputh gewählt.

Potsdam, den 24. April 1911.

Königl. Amtsgericht. Abteilung 1.

Pritzwalk. [11261]

Fn unser Genossenschaftsregister ist bei . der unter Nr. 7 eingetragenen Genossenschaft: „Molkerci- genossenschaft eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Nachschusß pflicht zu Sadenbeckt“ folgeudes eingetragen worden: Der Amtsvorsteher Wilhelm Schmidt ist durch Tod aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Bauerguts- besißer Hugo Schmidt getreten.

Pritzwalk, den 13. April 1911.

Königliches Amt8gerihk,

Seelow. [11264]

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 4, den Zechiner Darlehuskassen Vercin, eiugc- trageve Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Zechin betreffend, eingetragen worden : Das Vorstandêmitglied Eigentümer Friedri Zedler zu Zechin ist verstorben. An seine Stelle ist der Gutsbesizger Johann Grell in Zechin in den Borstand gewählt worden. Vereinsvorsteber ist der Gutsbesißer Paul Kniehase in Zechin, Stellvertreter des Vereinsvorstehers ist der Klempnermeister. Otto Harnisch in Zechin.

Seclow, 26. April 1911.

Königliches Amts8gericht.

Steinau, Oder. [11265]

Bei der in unserem Genossenschaftsregister unter Nr. 3 eingetragenen „Raudtener Molkerei, ein- getragene Genofsensch{afst mit unbeschränkter Nachschußfpflicht zu Raudteu““, ist heute einge- tragen, daß Johannes von Schweiniß aus dem Vor- stande ausgetreten und an setne Stelle Georg von Loeper auf Jauschwiß in den Vorstand gewählt ist.

Kgl. Amtsgericht Steinau a. O., 24. 4. 11.

Straubing. Befauntmachung. [11266] Genossenschaftsregister.

Darlcheuskassenverein Hoskirchen bei Laber- weinting, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Sig: Hofkirchen. In der Generalversammlung vom 9. April 1911 wurde die Abänderung des Statuts durch Annahme eines neuen Statuts inbefondere in folgendem be- schlossen: Gegenstand des Unternehmens ist der Be- trieb eincs Spar- und Darlehens8ges{chäfts. Die Be- fanntmahungen werden unter der Firma des Vereins mindestens von drei Vorstandsmitgliedern unter- zeichnet und in der Verbandskundgabe in München veröffentliht. Die ZeiWnung geschieht rechtsverbind- lih in der Weise, daß mindestens drei Vorstands. mitglieder zur Firma ihre Namensunterschrift hinzu- fügen.

Straubing, 27. April 1911.

Kgl. Amtsgericht Registergericht.

Treptow, Rega. Bekanntmachung. [11268]

In unser Genossenschaftsregister ist beute bei der unter Nr. 22 eingetragenen Genossenschaft Ländliche Spar- und Darlehnstasse Gütlasfshagen, ciu- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht zu Güßlaff8hagenu, eingetragen, daß Gustav Wesenberg aus dem Vorstande auëge\schieden und an seine Stelle Friedrih Tiegs getreten ist.

Treptow a. Nega, den 15. April 1911.

Königl. Amtgericht. Ulm, Donau. G. Nmt8gericht Ulm. [11269]

In das Genossenschaftsregister wurde heute einge tragen :

zu der Firma Schreinergenossenshaft Uln, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht, Siß in Ulm:

VIn der Generalversammlung vom 27. März 1911 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vocstandsmit agliets Johann Georg Bollinger, Schreinermeisters in Ulm, Konrad Wiedenmann, Schreinermelster in Uln, als Vorstandsmitglied gewählt.

Den: 27. April 1911.

Stv. Amtsrichter Feil.

Wennigsen, Beister. Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ift heute bet der unter Nr. 24 eingetragenen Genossenschaft: Haus- haltsverein Wichtringhauseu und Umgegend, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter GAHOS in Wichtringhausen eingetragen :

Aus dem Vorstande ist ausgeschteden Heinrich Schalk in Wichtringhausen und an dessen Stelle Fritz Kölling daselbst in den Vorstand gewählt.

LVeunigseu, den 22. April 1911.

Königliches Amtsgericht. 1.

[11270]

Wülhelmshaven. [11271]

In das hiesige Genossenschaftsregister Nr. 1 ift heute zu der Genossenschaft: Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschast, cingetragene Ge- nossenschaft mit beshräukter Haftpflicht ein- getragen :

Der Maschinenbauer Wilhelm Bauer in Wilhelms- haven ift aus vem Vorstand ausgeschieden und an feiner Stelle der Elektr. Monteur Wilhelm Kißing in Wilhelmshaven gewählt.

Wilhelmshaven, den 24. April 1911. Königliches Amtsgericht. Wiüttstock, Dosse. [11272]

Bei der unter Nr. 3 unseres Genossenschaftsregisters eingetragenen Genossenschaft: „Spar- und Dar- lehnsfasse zu Blaudikow, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeshräukter Haftpflicht“ ist folgendes eingetragen worden: Der Bauer Johann Buchholz aus BVlandikoro is aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Bauergutés besißer Hermann Buchholz zu Blandikow getreten.

Wittstock (Dose), den 13. April 1911.

Königli®es Amtsgericht.

Musterregister.

(Tie ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

EBraunschweig. [8876]

Fn das hiesige Musierregister Band 11 Seite 145 Nr. 145 kst heute eingetragen :

Spalte 2: Kaufmaun Josef Schiffer hierselbft, Spalte 3: am 18. April 1911, Vormittags 12 Uhr 40 Minuten, Spalte 4: ein verschlossener Karton, enthaltend 15 Muster, und zwar je 5 Papier-, Wachs- und Taurosen unter den Geschäftênummern

1 P.—5 P.,, 1W.—5 W. und 1 T.—d T., Spalte 5: plastis®e Erzeugnisse, Spalte 6: Schußfrist 3 Jahre. Braunschweig, den 20. April 1911. Herzogliches Amtsgericht. 24. Darmstadt. [11088] Fn unser Musterregister sind beute die von der

Firma Ioseph Stade & Eo. in Darmstadt unterm 15. April 1911, Vormittags 10 Ubr, ange-

T ots M, T r Tonner ? T Le. T A O meidelen

Tor b nano o oten nEn ¿utter 1 F anle) cInigeiragen

L L A

a. . aj Fon As] T ck N worden: ein offener Ums{las, enthaltend Must A . Fran n ( 5 von Möbel- und Dekorationsstoffen und Druldeckten : R C 2é4e F t E mit den Geschäftsnummern 1—5. Die Schußfrist

2 ¿ s T) beträgt drei Jahre. bi ne. N Mars Darmstadt, den 183. April 1 T n 5 Spri Darn adt Großb. Amtsgeriht Darmfsiadt I.

Detmold. 8877]

Die Firma Wiegaud & Frauk G. m. b. H. in Detmold bat die Verlängerung der Schußfriit um weitere drei Jahre für die Muster Nr. 1318, 1322, 1330, 1338, 1346, eingetragen unter Nr. 30d des Musterregisters, heute angetkeldet.

Deimold, 18. April 1911.

Fürstlihes Amtsgeriht. Il.

Dortmund. 7 i [9767] Fn unser Musterregister ist heute folgendes ein-

getragen :

\ Nr. 218. Firma Gebrüder Eik, Gesellschast mit beschräukter Haftung zu Dortmund, 1 Papierbeutel in einem versiegelien Kuvert, Fabrik- nummer 1, Flähenerzeugnisse, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. April 1911, Vormittags 10 Uhr.

Dortmund, den 19. April 1911. Königliches Aits8gericht.

Elbing. [11089] Jn unser Musterregister ist heute eingetragen: Nr. 59. Gastwirt August Eichhorn in

Eibing, ein Markierbleck für Gasiwirte, offen,

plastises Erzeugnis, Schußfrist drei Jahre, an-

gemeldet am 19. April 1911, Vormittags 104 Uhr. Elbing, 19. April 1911. Kal. Amtsgericht.

ESschwege. [11090] In das Musterregifter ist eingetragen worden : Nr. 37. Firma Schlofßz und Co. in Eschwege,

ein versiegeltes Paket mit 8 Mustern und 13 Aba

bildungen, Fabriknummern 1—21, a—f, 27 Muster, und zwar für 20 Anhängsel an Spazierstöken, einen

Sypazierstock und 6 Svazterstockgriffe, Muster für

plastishe Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jabre, angemeldet

am 28. März 1911, Nachmittags 6 Uhr. Eschwege, den 9. April 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Freiburg, Schles. [10160]

Fn unser Musterregister ist am 18. April 1911 eingetragen worden :

Die Vereinigten Freiburger Uhvreufabriken Akliengeselischafst inkl. vormals Gustav Becker hier haben am 13. April 1911, Nachmittags 4 Uhr 28 bezw. 30 bezw. 32 Minuten angemeldet:

l. untex Nr. 236: a. 6 Stück Aufsäye, Fabrik- nummern Sch 26a, Sch 28a, Sch 60, Sch 61, Sch 72, Sch 343, b. 1 Stü moderne Wand- und Salonuhr, Fabriknummer Sch 347, c. 5 Stüdck Freis{hwinger mit Glasverschluß, Fabriknummern 1116, 1147, 4025, 4026, 4027, plastische Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Fabre;

IT. unter Nr. 237: a. 11 Stück moderne Wand- und Salonuhren, Fabriknummern 306i, 3062, 3086, 3987, 3088, 4733, 4734, 4735, 4743, 4744, 4746, b. 2 Stü moderne Gewichtsregulateure, Fabrik- nummern 1824, 1827, c. 7 Stück Hausuhren, Fa, briknummern 1981, 2566, 2567, 2568, 2569, 298, 2587, Pplastishe Erzeugnisse, Schußfrist b Jahre;

[Il. unter Nr. 238: a. 6 Stück moderne Tisch- uhren, Fabriknummern 304, 305, 306, 308, 405, 406, b. 1 Stück Fahruhr, Fabriknummer 499, plastische Erzeugnisse, Schutzfrist 10 Jahre.

Königliches Amtsgericht Freiburg i. Schles. Filrstemberg, Oder. [7625]

In unser Musterregister i} eingetragen:

Nummer 10. Glasiubuftrie Schreiber Aktien- gesellschaft in Fürstenberg a. Over, 16 Modelle von Häângeschalen, offen, in einem Umschlag, Fabrik: nummern 5566—5581, plastishe Erzeugnisse, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 12. April 1911, Vor- mittags 10 Uhr 25 Minuten.

Fürsteuberg a. O., den 12. April 1911.

Königliches Amtêgericht.

Gladenbach. [8012]

In unser Musterregister is unter Nr. 130 bei der Firma Schulz & Wehreunbold zur Justushütte bei Weidenhauseun eingetragen worden: Ein ver- siegelter Umschlag mit einem Muster zu 4 neuen Dauerbrandöfen unter der Fabriknummer Darling- Ofen, Nrn. 51, 52, 61 und 62, plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 7. April 1911, Vormittags 9,30 Uhr.

Gladenbach, 12. April 1911.

Köntgliches Amtsgericht. Abt. T.

Görliz. [6280]

In unserm Musterregister ist heute folgendes ein- getragen worden :

Nr. 403. Gebrüder Butler, Glashütteu- werke, G. m. b. H., Penzig i. Schl., 23 Muster von Dekoren für Jnvertschalen, Kristall optis, aeäßt, auch Manographie und Hellographie, Kristall bemalt, Nrn. 8675, 8676, +679, 8680, 8684, 8637 bis 8697, 8681-— 8683, 8685, 8686, 8699, 8700, 12 Muster von Dekoren für Osramschalen geäßt, Kristall bemalt, Nrn. 16330—16340, 15 Stüdck Muster von Dekoren für Invertshirme, Nrn. 18105 bis 18106, 18108—18112, 18121, 18127, 18133, 18134—18138, versiegelt, Muster für Flächenerzeug- nisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. April 1911, Nachmittags 3 Uhr. -

Görlitz, den 10. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

6867

I gen

Grimma. [68

Fn das Musterregister ist unter Nr. 72 eingetra worden:

Firma Alexander Shumaun in Zweenfurth, ein versiegeltes Paket A. 8. 11 1911, enth. elf Muster Nr. 411—421, zum Bedrucken von Wachs8- tub, Flächenerzeugnisse, angemeldet am 13. April 1911, Nahm. 5 Uhr, drei Jahre Schußfrist.

D “e E ; L d 5 NMnril 191

K. Amtsgericht Grimma, am 15. April 1911. « E A bs - 61 Guben. [7626]

Cx c m Tirol é

n un]erem Lecusterregilier - getragen worden :

Berlin-Guben’cr Hutfabrik, Aktiengesell- schaft, vorm. A. Cohn in Guben, 19 Herren- hüte un! iertem Lo L

L 4 Wait a anal abon e i E ald 1

4141/44 A T A428

der Bezeichnung Uis nd ofe Fabriknummern 1 bis plastische aemeldet 11. April 191 Nachm Schußfrist 3 Jak Guben, den 1 [ 1911 Königliches Amtsgericht Hainichen. [10863] C das Liovr net T ptraxck6n E v 74

5 ¿4 4D Lis Gil es L412 Laie A, L è v c « Le c

R A Sar ba wh his

Nr. 129. Firma Mechanische Plüschweberci, Gesellschaft mit bes{hränkter Saftung in Sai- T Tée My Et ; 10 c

Muttern

nichen, 1 verfiegeltes Paket mit 18 Mustern,

iu

F

14 f

S I

A