1911 / 103 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erwitte. Bekanntmachung. [11607]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 7 ist heute bet der Firma „Heinrich Schulte in Auröchte“ folaendes eingetragen :

Sp. 3: Die Witwe Steinbruchbesißer Heinrich Schulte gt. Gerling, Maria Clara geb. Koppius zu Anröchte in fortgeseßter westfälisher Gütergemein- chaft mit ihren Kindern: Anna, Heinrich, Theodor, Clara, Franziska, Clementine, Antonie, Josef Schulte.

Sh. 4: Dem Geschäftsführer Heinrih Schulte gt. Gerling tn Anröchte ist Prokura erteilt.

Erwitte, den 27. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Forst, Lausitz. [11608]

Im Handelsreaister A Nr. 154 ist, betreffend die Firma Julius Noack, Forst, die bisherige In- haberin Frau Auguste Noack, geb. Schulz, zu Forst, aelóscht und an threr Stelle der Spediteur Julius Noack zu Forst als Inhaber vermerkt. Die Prokura des letzteren ist gelöscht.

Königl. Amtsgericht Forst (Laufitz), 28. Wpril 1911,

Freiberg, Sachsen. [11609]

Auf Blatt 33 des Handelsregisters, die Firina Carl Schürer Söhne in Freiberg betr., ist heute eingetragen worden: In das Handelsgeschäft ist der Kaufmann Nudolf Lösch in Freiberg als Gesell- \chafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 27. April 1911 begonnen. Die Gesellsha\fterin Louise Emilie Caroline verw. gew. Schürer, geb. Krinißtz, führt in- folge threr VereheliGung den Familiennamen „Lößsch“. Die dem Kaufmann Nichard Paul Herklo8 in Frei- berg erteilte Prokura bleibt auch für die Handels- gesellschaft fortbestehen.

Freiberg, am 29. April 1911.

Königliches Amtsgericht. Freiburg, Breisgau. x Haudels8register.

Fn das Handelsregister A wurde eingetragen :

Band V O.-Z. 129: Firma Apollo-Kinemato- araph, Helwig & Cie., Freiburg, betr.: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Band V O.-Z. 143: Firma Apollo-KFinemato- gravh, Carl Metzger, Freiburg. Inhaber ist Carl Meßger, Kaufmann, Freiburg.

Band [111 O.- Z. 282: Firma Waarenhaus Arthur Lindemann, Freiburg, betr. : Durch den Eintritt eines Kommanditisten ist die Firma in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt und in „Arthur Lindemann, Kommanditgesellschaft“ abgeändert. Der Uebergang der Passiven auf die Kommanditgesell- schaft ist ausaeshlofsen.

Band V O.-Z. 144: Firma Arthur Linde- maun, Kommanditgesellschaft, Freiburg. Per- sönlich haftender Gesellschafter ist Arthur Lindemann, Kaufmann, Freiburg.

Beteiligt ist eine Aktiengesellshaftals Kommanditist.

Als Prokuristen sind bestellt: Ernst Lampe, Frei- burg, und Julius Brann, Zürich.

Die Kommanditgesellschaft hat am 20. April 1911 begonnen. Dieselbe wtrd vertreten :

a. solange nur ein persönlich haftender Gesell- {after vorhanden ist, dur diesen und einen Pro- kuristen gemeinschaftlich oder durch zwei Prokuristen,

þ. wenn mehrere versönlich haftende Gesellschafter vorhanden sind, dur zwei Gesellshafter oder dur etnen Gesellschafter und einen Prokuristen,

Band V O.-3. 145: Firma Max Kur*e, Dental- Depot, Freiburg. Inhaber ist Max Kurze, Kauf- mann, Freiburg. (Geschäftszweig: Zahnärztliche Einrichtungsgegenstände 2c.)

Freiburg, den 20. Avril 1911.

Großh. Amtsgericht.

[11610]

[11611] ist bei der

Friedland, Bz. Breslau.

Fn unserem Handelsregister Abt. A unter Nr. 51 eingetragenen Firma Seifert & Kammel Nachfolger Pauline Knoll in Fricdland Bez. Breslau, deren alleinige Inhaberin bisher die ver- witwecte Fabrikbesißer Pauline Knoll, geb. Schwarz,

war, folgendes eingetragen worden: Die Firrna lautet jeßt: Seifert & Kammel Nachfolger Anna Kuoll. Alleinige Inhaberin ist die verehbe- lite Kaufmann Anna Knoll, geb. Thon, in Fried- land Bez. Breslau. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten der früheren Inhaberin ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Frau Anna Knoll, geb. Thon, ausgeschlossen. Die Prokura des Kaufmanns Arthur Knoll ist durch den Uebergang des Geschäfts er- losen und ihm von der Erwerberin Anna Knoll, geb. Thon, wieder erteilt worden.

Fricdlaud (Breslau), den 24. April 1911.

Köntaliches Amtsgericht. Fürth, Bayern. [11612] Handelsregistereinträge.

1) „Mittelfränkische Riemen- und Parfkett- bodenfabrif, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“, Fürth. An Stelle des Andreas Bühner ist der Bäckermeister Konrad Hopp in Burgfarrnbach zum Geschäftsführer bestellt.

2) „Dresoner Bauk Filiale Fürth. Das stellvertretende Vorstandsmitglied Albert Göß ist in- folge Todes aus dem Vorstande ausgeschieden.

Fürth, den 1. Mai 1911.

Kal. Amtsgericht als Registergericht. Getitors. Bekanntmachung. [11613]

Fn das hiesige Handelsregister A ist am heutigen

age als Inbaber der unter Nr. 8 eingetragenen

er Max Purschke

Gettorf eingetragen.

bettorf, den 19. April 1911. Königliches Amtsgericht. [11615]

Fn unserem Handelsregister A ift unter Nr. 169 bei der Firma Meichsadler Drogerie Karl Friedrich in Glatz eingetragen worden: Die Firma ift erloschen.

Amtsgericht Glaß, am 22. April 1911.

Glatz. [11616] Fn unser Handelsregister A ist unter Nr. 167 bei der Firma Paul Opiyß Glatz eingetragen worden: Die Firma ift erloschen. Amtsgericht Glatz, am 22. April 1911.

Giliatz. [11614] Fn unser Handelsregister A ist unter Nr. 138 bei der Firma Ferdinand Rahmer Glatz einge- tragen worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Glatz, den 22. April 1911,

Glatz.

GÖürlitz. [11617]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 946 bei der offenen Handelsgesellschaft in Firma Leopold Saemann in Görliß folgendes einge- tragen worden :

Der Kaufmann Georg Felix Saemann ist durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Gleichzeitig ist der Kaufmann Curt Leopold Sae- mann in Görliß in die Gesellshaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

Görlitz, den 22. April 1911. ;

Köntalihes Amtsgericht.

Grevesmüh!en, MecKIb. [11619] Fn das Handelsregister ist heute zu Nr. 129 das Erlöschen der Firma Christian Dreves eingetragen. Grevesmühlen (Mecklbg.), 27. April 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Grevesmühlen, Mecklb. [11620] In das Handelsregkister ist heute unter Nr. 153

die Firma Carl Lindemann eingetragen. Inhaber

ist Kaufmann Carl Lindemann in Grevesmühlen. Grevesmühlen (Mecklbg.), 27. April 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Guben. [11621]

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei Nr. 14 (,„Juternationale Entomologische Zeitschrift, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“) cingetragen worden :

Heinrih Scholz hat sein Amt als Geschäftéführer niedergelegt. Durch Beschluß vom 31. März 1911 ist der Nentier Richard Calließ hier zum Geschäfts- führer bestellt worden.

Guben, den 25. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Guben. [11622

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 108 (Aders und Blumberg, Guben, mit Zweigniederlassung in Verlin) eingetragen worden :

Die Zweigniederlassung in Berlin ist aufgehoben.

Die Firma ist auf eine neue Gesellschaft mit be schränkter Haftung H.-R. B 18 übergegangen und daher hier gelöscht.

Gubeu, den 27. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

HWabelschwerdt. [11623]

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 6 bei der Firma Breslauer Diskouto- Bank, Aktiengesellschaft mit dem Sißein Vreslau, mit je einer Zweigniederlassung in Verlin, Gleiwitz, Kattowiß, Ratibor, Oppelu, Zabrze, Mys- lowitz, Neustadt, Ziegenhals, Glatz, Görlitz und Lauban, und zwar in den 11 letzteren Orten unter der Firma Kommandite der Breslauer Disconto Vauk, in Habelschwerdt unter der Firma Geschäftsstelle der Bresiauer Diëconto-Bank folgendes eingetragen worden :

An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen stellvertretenden Mitglieds Dr. phil. Friedrich Wil- helm Ulrich Graf von Brockdorff ist Dr. jur. Her- mann Siemsen zu Breslau zum ordentlichen Vor- standsmitglied bestellt worden.

Habelschwerdt, den 22. April 1911.

Königl. Amt3gericht.

Heinrichswalde, OsStpr. [11625] Bei der im hiesigen Handelsregister A Seite 73 eingetragenen Firma M. Lauterftein in Neukirch ist heute eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst, der bisherige Gesellschafter, Kaufmann Adalbert Lauterstein in Neukirch, ist alleiniger Jn- haber der Firma. Geschäftszweig: Manufakturwaren. Heinrichswalde, den 24. April 1911. Königliches Amtsgericht. Herzberg. Harz. [11626] íIn das hiesige Handelsregister B Nr. 3 ist heute zu der Firma Vereinigte Möbelfabriken Germania, A. G. in Vad Lauterberg i. H. eingetragen, daß der Kaufmann Georg Lehmann in Bad Lauterberg i. H. zum dritten Vorstandsmitglied bestellt ift. Herzberg a. Harz, den 28. April 1911. Königliches Amtsgericht.

HWildburghausen. [11627]

Zu der Firma Bank für Thüringen, vormals B. M. Strupp, Actiengesellschaft, Filiale Hildburghausen ist in das Handelsregister Abt. B unter Nr. 4 beute eingetragen worden, daß dem Bankbeamten Carl Limberger in Hildburghausen für die Filiale Hildburghausen unter Beschränkung auf deren Geschäftsbetrieb Gesamtprokura erteilt ist mit der Maßgabe, nach Nr. 8 des Gesellschaftsvertrags vervflichtende Erklärungen für die Gefellschaft ab- geben zu Tönnen.

Hildburghausen, den 27. April 1911.

Herzogl. Amtsgericht. [.

Elochheim, Main. [11628] Fn das biesige Handelsregister Abt. A unter Nr. 18 ist beute bei der Firma Wilhelm Dienst in Flörs- heim eingetragen worden, daß die Firma in „Stein- gut- und Tonwarcufabrik Flörsheim Wilhelm Dicenuft“ geändert ift. Hochheim a. M., den 27. April 1911. Königliches Amtsgericht. H.-N. A 18/9. Hochheim, Main. [11629]

In das hiesige Handelsregister Abt. A unter Nr. 61 ist heute die Firma Heinrich Göller mit dem Sitze in Flörsheim a. M. und als“ teren Inhaber der Mascbinenfabrikant Heinrih Göll-r in Flörs- heim a. M. eingetragen worten. Geschäftszweig : Maschinenfabrik.

Hochheim a. M., den 28. April 1911.

Königl. Amtsgericht. Höchst, Odenwald. Bekanntmachung.

Fn unser Firmenregister wurde hêute bei, der Firma „Gebrüder Herrmann zu Höchst“ cingetragen: Die Firma ist erloschen.

Höchst i. O., den 26. April 1911.

Großherzogl. Amtsgericht.

[11630]

Hohenstein-Ernstthal. [11632]

Auf Blatt 367 des biesigen Handelsregisters für die Stadt ist heute die Ftrma C. Anton Tappen in Hohensteiu-Erustthal und als deren Inhaber der Steindrucereibefizer Carl Anton Tappen hier eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig : Steindruckerei.

Hohenstein-Eruslthal, den 29. April 1911.

Königliches Amttgericht,

TFiaisecrsIlautern. [11633]

l. Betreff: die Aktiengesellshaft „Pfälzische Chamotte- und Thonwerke““ mit dem Sißte zu Eisenberg: Die Firma ist geändert und lautet nun- mehr: „Vfälzische Chamotte- und Thonwerke (Schiffer und Kircher) Aktiengefellshaft“; der Siß der Gesellschaft ist nach Grünstadt verlegt. Der Eintrag im Gesellschaftsregister wurde gelöst.

11. Die Firma „C. Schlosser“ mit dem Sitze zu Kaiserslautern ist erloschen.

Kaiserslautern, 29. April 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden. [11634] Bekanntmachung.

Fn das Handelsregister B Band 11 O.-Z. 64 wurde zur Firma Gasmotorenfabrik Deut in Cöln-Deutz mit einer Zweigniederkasfung in Karls8- ruhe eingetragen: In der Generalversammlung vom 8. April 1911 ist bes{lossen worden, das Grund- fapital durch Ausgabe von 3775 Inhaberaktien à 1200 6 um 4530000 6 zu erhöhen. Diese Er- höhung ist durchgeführt und beträgt das Grund- fapital nunmehr 22 002000 #4. Demzufolge ist durch den gleichen Generalversammlungsbes{luß der Gesells{aftsvertrag bezügliÞh des Grundkapitals geändert worden.

Karlsruhe, 28. April 1911.

Großh. Amtsgericht. B II.

Iiattowitz, O.-S. [11635]

Es wird beabsichtigt, die Firma „Polewka““ als deren Inhaber der im Jahre 1906 verstorbene Kauf- mann Theodor Polewka in Kattowiß, Wilhelms- vlayz 6, eingetragen ist, von Amts wegen zu löschen. Die Rechtsnachfolger des Inhabers werden binnen einer Frist von 3 Monaten aufgefordert, Wider- \pruch gegen die Wschung zu erbeben, anderenfalls das Erlöschen der Firma in das Handelsregister cin- getragen werden wird.

Kattowitz, den 24. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Kattowitz, O.-S. [11636] Im Handelsregister A ist bei der Firma „Ge- brüder Sieduer““ in Kattowitz folgendes ein- getragen worden: Die Prokura des Kaufmanns Ernst Körner in Kattowitz ist erloschen. Amtsgericht Kattowitz, 28. IV. 11.

Königsberg, Pr. Sandel8register [11637] des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr. Am 28. April 1911 ist eingétragen in Abteilung A: Bei Nr. 323 für die Firma Herrmann Brink- maun hier: Die Prokura des Willy Laupichler ist erloshen. Dem Friß Schabacher zu Königberg i. Pr. ift Prokura erteilt.

Ünter Nr. 1961 die Firma Zigarren- und Zigaretteufabrik „Osadia“\. Inhaber Gustav Binder mit Niederlassung in Königsberg i. Pr. und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Binder hier. ;

Unter Nr. 1962 die Firma Jugenicurbüro Karl Hänel mit Niederlassung in Königs- berg i. Pr. und als teren Inhaber der Ingenieur Karl Hänel hier. Geschäftszweig: Elektrische Lickt- und Kraftanlagen.

Lage, Lippe. [11638]

Zu der unter Nr. 3 des Handelsregisters A ein- getragenen Firma „Lippische Leinenweberei Seiff & Spennemann in Lage“ ist heute eingetragen :

Die fämtlihen Kommanditisten sind aus der seit dem 1. April 1911 in eine offene Handel8gesellschaft umgewandelten Firma ausgeschieden. Die den Kauf- leuten Georg Seiff und Karl Spennemann in Lage erteilte Prokura ist erloschen.

Lage, den 26. April 1911.

Der Gerichts\hreiber Fürstlihen Amtsgerichts.

Leipzig. [11165 Fn das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 14 817 die Firma West-Apotheke

Rudolph Stäglich in Leipzig. Der Apotheker

RDELY Oswald Nudolph Stäglich in Leipzig ist

¿Inyaver ;

2) auf Blatt 14818 die Firma Ludwig «&

Schulze in Leipzig. Gesellschafter sind die

Handelsleute Johann Heinrich Ludwig und Osëkar

Squlze, beide in Leipzig, Die Gesellschaft ist am

2. Juni 1903 errichtet worden. (Angegebener Ge-

\chästszweig: Betrieb eines Handelsgéschäfts mit

Len und Oelen);

3) auf Blatt 14819 die Firma Lehrmittelanstalt Scheffer & Schladitz in Leipzig. Gesellschafter sind die Buchhändler Dr. phil. Karl Wilhelm Gottlieb Theodor Scheffer in Leipzig und Friedrich Otto S(hladi in Mockau. ‘Die Gesellschaft ist am 10. April 1911 errichtet worden. (Angegebener Ge- \häftszweig: Betrieb cines Lehrmittel- und Buch- handel8ge\schäfts);

4) auf Blatt 6, betr. die Firma Gebrüder Lodde in Leipzig: Die Kommanditistin und der persönlich haftende Gesellschafter Eugen Oskar Albert Meisl sind letzterer infolge Ablebens ausgeschieden.

In das Handelsgeschäft ist eingetreten der Apotheker Max Wilhelm Georg Bergmann in Leipzig. Dte Gesellschaft ist am 1. Januar 1911 errihtet worden ;

5) auf Blatt 936, betr. die Firma F. V. Schöne in Leipzig: Louis Friedrih Wilhelm Engelmann ist als Inhaber infolge Ablebens ausgeschieden. Anna Henriette verw. Engelmann, geb. Schöne, in Leivzig .ist Inhaberin;

6) auf Blatt 12118, betr. die Firma Hugo Ruprecht in Leipzig: Karoline Stefanie Ottilie verw. Nuprecht, geb. Nußelt, jeßt verehel. Kupfer- \{mied, ist als Inhaberin ausgeschieden. Der Kauf- mann Carl Eugen Kupfershmied in Leipzig ist öInhaber :

7) auf Blatt 12 273, betr. die Firma Münster- Drogerie Walter Kohrssen in Leipzig: Ernft Emil Walter Kohrssen ist als Inhaber ausgeschieden. Der Apotheker Willy Hugo Arthur Hörnemann in Leipzig ist Inhaber. Er haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts begründetcn Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen auh nicht die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über. Die Firma lautet künftig: Münster-Drogerie Apotheker Arthur Hörnemann ;

8) auf Blatt 13 600, betr. die Firma Schreber- Landhaus-Kolonie, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Wahren: Hugo Bauer ift als Ge- schäftsführer infolge Ablebens au? geschieden ;

9) auf Blatt 14 782, betr. die Firma Martin Herzfeld in Leipzig: Martin Herzfeld ist als Jn habér ausgeschieden. Der Kaufmann Emanuel (Emil Strauß in Leipzig ist Inhaber ;

10) auf Blatt 14 788, betr. die Firma Liecke- feit & C°_ in Leipzig: Friedrih Paul Keller ist als Gesellscwafter ausgeschieden ;

11) auf Blatt 7093, betr. die Firma Verlags- anstalt von Körner & Dietrich in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen ;

12) auf Blatt 9770, betr. die Firma Leipziger Metallwaareu - Fabrik Gustav Bähr & C°- Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig : Die Firma ist nah beendeter Liquida- tion erloschen ; 4

13) auf den Blättern 10 979 und 13 709, betr. die Firmen Wilhclm Reiche und Hugo Kumbruch, beide in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

Leipzig, dén 28. April 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. TI B.

Lennep. [11640]

Im Handelsregister ist zur Firma J. F. Lausberá zu Krebeöge bei Lennep cingetragen, daß dem Buch- halter Ernst Bernshausen in Krebsöge derart Gesamt- prokura erteilt ist, daß derselbe berehtigt ist, mit cinéni andern Prokurijten die Firma zu zeihnen. Die Prokura tes' Richard Karuyz in Krebsöge ist er- loschen.

Lennep, am 22. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Leobschütz. [11641] Fn unserem Handelsregister A ist bei der unter Nr. 29 verzeichneten Firma „Joseph Nieish in Leobschütz““ heute eingetragen worden: Die Firma ift erloschen. : Amtsgericht Leobschütz, den 27. April 1911.

Lichtenstein-Callnbersg. [11642] Auf dem Blatte der Firma Fröhlich « Co. in Lichteûstein, Nr. 203 des Handelsregisters, ist am 927. April 1911 cingetragen worden : Die Firma ist erloschen. Königl. Amtsgericht Lichtenstein.

Liegnitz. [11643]

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 95 ist heute bei der Firma „Albert Koißz, Lieguitz““ eingetragen worden, daß der Kaufmann Fnih Herrmann zu Liegnitz jetzt Inhaber der Firma ist und die Firma jekt Albert Koiz Juh. Frit Herrmaun, Liegnitz, lautet.

Amtsgericht Liegnitz, den 25. April 1911.

Lippstadt. Bekanntmachung. [11644] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 205 ist beute die Firma: „Wilhelm Timmermaun, Lipp- stadt, Dampfziegelcien und Dachziegelfabrit““ und als deren Inhaber: „Der Kaufmann Wilkelm Timmermann zu Lippstadt“ eingetragen worden. Lippstadt, den 26. April 1911. Königl. Amtsgericht.

Lobberich. [11645]

Fn unser Handelsregister A Nr. 154 ist heute bei der Firma Gfrörer & Jung in Kalden- kirchen eingetragen worden :

Der Kaufmann Wilhelin Jung in Kaltenkirhen ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die bisherige Firma wird fortgeführt. Der Ehefrau des nun- mebrigen alleinigen Inhabers Gustav Adolf Gfrörer, Elisabeth geb. Langensiepen, ist Prokura erteilt.

Lobberich, den 25. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Lome. Oeffentliche Bekanntmachung. [11646]

In das hiesige Handelsregister Abteilung B_ ist unter Nr. 8 bei der Firma F. Oloff «& Co., Filiale der Bremer Kolonial-Haudelsgesell- schaft vorm. F. Oloff & Co. Aktiengesellschaft in Bremen mit dem Siß in Lome, -Anecho, Agome-Palime und Atakpame eingekragen worden :

Jn der Generalversammlung vom 3. Dezember 1910 ist die Erhöhung des Grundkapitals um den Betrag von 250 000 6 auf 1250000 f dur Auégabe von 250 Aktien ‘à 1000 A6 beschlossen worden.

Die Erhöhung ist durchgeführt.

Die neuen Aktien sind zu 100 9% PÞplus 5% für Stemvel und Kosten ausgegeben worden, indem die Gesellschaft sämtlide Kosten ter Ausgabe der Aktien einihließlich des Aktienstempels übernommen hat.

Lome, den 9. April 1911. :

Der stellvertretende Kaiserlie Bezirksrichler. Ludwigsburg. [11647] K. Antsgericht Ludwigsburg.

Im Handelsregister, Abteilung für Gesellschafts- firmen, wurde heute cingetragen : E

Die Firma Steinwecke Zuffenhausen C. Baresel u. Söhne, Siß Zuffenhausen, offene Handelsgesellschaft seit 15. Viärz 1911 zum Erwerb und Betrieb von Steinbrüchen.

Gesellschafter :

1) Carl Baresel, Tiefbauunternehmer in Stuttgart,

9) Wilhelm Baresel, Ingenieur in Untertürkheim,

3) Frit Baresel, Ingenieur daselbst.

Den 27. April 1911:

Gerichtsassessor Huzel.

Ludwigshasen, Rhein. N Handelsregistereinträge. i

1) Syndikatfreies Kohlenkontor Ludwig®- hafen a. Rh. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Ludwigshafen a. Rh. Durch Bescbluß der Gesells{after vom 19. April 1911 wurde § 1 des Gesellschaftsvertrags geändert. '

Die Firma lautet nunmehr: Pfälzisches Kohlen- Contor mit beschränkter Haftung.

2) M. Schneiders Nachf. in Neustadt a. H. Fräulein Anna Luß in Neustadt a. H. ist Prokura erteilt.

3) Benedikt Schucider in Ludwigshafen a. Rh. Unter dieser Firma betreibt in Ludwigs- hafen a. Nh. der Kaufmann Benedikt Schneider in Neustadt a. H. eine Weinhandlung.

4) Bauk für Handel und Judustrie Nieder- lassung Neustadt (Haardt) Hauptniederlassung in Darmstadt. Die Géneraldersammluñg vom 5. April 1911 hat eine Aenderung des § 16 des Gesellschafts- vertrags (Zahl der Aufsichtsratsmitglieder) beschlossen.

5) Obermaier & Comp. in Liquid., Koms- manditgesellschaft, in Lambrecht. An Stelle der bisherigen Liquidatoren, des Fabrikanten Carl Marx und des verstorbenen Fabrikanten Otto Obermalec, beide in Lambrecht, ist der Nechtskonsulent L. Blum in R a. H. durch das Gericht als Liquidator bestellt,

Ludwigshafen a. Nh., 26. April 1911.

Kgl. Amtsgericht, Negistergericht.

[11648]

LübecK- Handelsregister. [11168]

Am 20. April 1911 ist eingetragen bei der offenen Handelsgesells{aft in Firma Jäüde & Co. in Lübeck: Die Gesell ’chaft ist aufgelöst.

Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Heinrich Georg Eduard \Krellenberg in Lübeck ist alleiniger Inhaber der Firma.

Am 21. April 1911 it eingetragen :

1) die Firma: J. F. Cavier & Sohn in Lübveck. Persönlich haftende Gesellschafter sind: Johann Friedrich Cavier und Eduard Friedrich Julius Cavier, beide Dachdeckermeist-r in Lübeck.

Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. April 1911 begonnen.

2) Bei Der offenen Handel8gefellshaft in Firma Paul Fettback in Lübeck: Die Gesellschaft ist dur den am 6. April 1911 erfolgten Tod des Ge- sellschafters Paul Richard Fettback aufgelöst.

Der Kaufmann Karl Wilhelm Paul Fettback in Lübeck ift alleiniger Jnhaber der Firma.

3) Bet der Firma Dänischburg Judustrie Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Lübeck: Durch Beschluß der Gesellshafter vom 15. April 1911 ist dem Gesellshaftsvertrage vom 2. November 1910 cin neuer Paragraph hinzugefügt. 8.)

Lübe. Däs Amtogericht. Ubt. 11.

[11169]

Lübeck. Handelsregister. Am 25. April 1911 if eingetragen bei den Firmen : 1) I. J. Jürss, Lübeck:

2) Georg Schmidt, Lübeck:

Die Firma ist erloschen.

3) Bei der Firma Wilhelm Harringer, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung ‘in Lübeck:

Die Liquidation ist durhgesührt. Die Firma ist erloshen.

Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. Ik.

Lübeck. Handelsregister. [11170] Am 26. April 1911 ist eingetragen bei der Firma Auguste Brügmann in Nusse: _Jetziger Inhaber: Eduard Karl Wilhelm Myrau, Kaufmann in Nufsse. Die Firma ist in Eduard Myrau geändert. Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 11,

Lübeck. Handelsregister. [11649] Am 28. April 1911 i} eingetragen bei der Firma Putzbach «& Reimers in Lübeck: Die Firma ist erloschen. Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 11.

Magdeburg. j [11650]

Sn das Handelsregister Abteilung A ist heute ein- getragen bei den Firmen:

1) „Conrad Schondorff““. unter Nr. 539: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Der bisherige Gefell- ee Hans Schondorff ist alleiniger Inhaber der

rma.

2) „Ludwig Nichter Nachfolger“, unter Nr. 1043, daß der Konditor Otto Junge in Magde- burg jeßt Inhaber der Firma ist. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten For- derungen und Verbindlichkeiten is bei dem Erwerbe des Geschäfts dnrch Otto Junge ausgeschlossen.

Magdeburg, den 28. April 1911.

Königliches Amtsgeriht A. Abteilung 8.

Meerane, Sachsen. [11651] Auf Blatt 878 des Handelsregisters ist heute das

Erlöschen der Firma Seiferitzer Brauhaus

Ludwig Rohr in Seiferißz eingetragen worden.

Meerane, den 28. April 1911.

Königlich Sächsisches Amtsgericht. Meoseritz, Bz. Posen. [11652]

In das Handelsregister Abt. A ist heute ein- getragen :

Bei Nr. 8 (Firma Robert Clemens, Meseritz). Inhaber ist jeßt die Kauffrau Martha Granzow, geborene Clemens, in Meseriß.

Bei Nr. 94 (Firma Auton Schiffmann, Mese- riß). Die Firma ist in Karl Frauke geändert.

Nr. 116. Firma: Auguste Großkopf, Mese- rig. Inhaber: Auguste Großkopf, Fräulein, Va E

K. Amtsgericht Meseritz, den 24. April 1911.

ichelstadt. Sefanntmahung. [11655]

In unser Handelsregister Abteilung A wurde heute cingetragen :

Firma Margareta Rein, Steinbach i. O, VFnhaber der Firma ist Georg Wilhelm Nein Witwe Margareta geb. Rapp in Steinbach i. D.

Michelstadt, den 28. April 1911.

Großh. Amtsgericht.

Neheim. Bekanntmachung. [11657

In Unser Handelsregister is bei der in Abt. A unter Nr. 146 eingetragenen Firma Siegmund Gobas, Eisen- und Metallhandlung in Neheim heute folgendes eingetragen worden :

Die Chefrau Kaufmann Siegmund Gobas, Agathe geb. Friedlich, zu Neheim hat das Geschäft von ihrem Chemanne erworben und führt dässelbe unter der- selben Firma ohne Beifügung eines Zusatzes fort. Oinsichtlich der im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bestimmt, daß dieselben auf die Ehefrau Gobas nicht übergehen.

Dem bisherigen Inhaber der Firma Siegmund Gobas in Neheim ist Prokura erteilt.

Neheim, den 26. April 1911.

Königliches Amtsaericht.

NeunKirchen, Bz. Vrier. [11662]

In unser Handelsregister ist heute unter Nr. 284 bei der Firma Kommanditgesellschaft Samburger Engróslager J. Mayer & Cie. zu Neunkirchen eingetragen worden :

An Stelle der ausgeschiedenen Gesellschafter Jakob Mayer und Ida Mayer, geb. Lion, sind die Kauf- leute Julius und Paul Jsrael in Saarbrücken als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten. Sulius Israel ist zum Geschäftsführer bestellt. Sodann hat sih die Kommanditgesellschaft durch Ausscheiden des Kommanditisten in eine offene Handelsgesellschaft umgewandelt. Zur Vertretung sind beide Gefell- schafter berechtigt.

Neunkirchen, Reg.-Bez. Trier, d. 26. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Neurode. [11661] _In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 151 ist heute bei der Firma F. W. Weis: Filiale Neurode folgendes eingetragen worden:

Die dem Prokuristen Hermann Schmidt in Langen- bielau für das Hauptgeschäft in Reichenbach i. Sl.

und die Zweiggeschäfte in Langenbielau, Neurode und

Nimptsch erteilte Prokura ist erloschen.

Dem Prokuristen Paul Dach in Langenbielau ist für das Hauptg-{äst in Reichenbach in S(hlesien und die ZweiagesGäfte Langenbielau Und Nimptsch Prokura ertetit dergestalt, daß er mit einem anderen zeilhnungsberehtigten Gesammtprokuristen zur Ver- tretung der Handelsgesellschaft berechtigt ist.

_ Dem Bankbeamten Martin Shlabißz in Nimpt\s{ch ist für das Hauptgeschäft in Reichenbach in Schlesien und die Zweigniederlassungen in Langenbielau, Neu- rode und Nimptsh Prokura erteilt dergestalt, daßs er gemeinschaftlih mit einem anderen zeihnungs- bere{tigten Gesammtprokuristen zur Vertretung der Handelsgesellshaft berechttgt ist.

Neurode, den 21. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Neass. Bekanntmachung. [11664]

In das Handelsregister B Nr. 50 wurde bei der Rheinisch Westfälischen Disconto-Gesellschaft Neuf Aktiéngesellschaft in Neuß, Zrweign'éder- lassung der Rheinisch Westfälischen Disconto- gesellschaft, Aktiengesellschaft, Aachen, etn- getragen : Die Prokura des Dr. Arthur Peill in Düsseldorf ist erloschen.

Neuß, den 28. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Neustadt, Orla. Bekanntmachung. [11658] In unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der unter Nr. 6l etúgetragenen Firma: „Dampf- molkerei Neunhofen, L. Wiuterfeld“/ folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Neustadt an der Orla, den 26. April 1911. Großherzogl. S. Amtsgericht.

Neustadt, Schwarzwald. [11659] Nr. 4838. Im Handelsregister A Bd. T wurde bet O.-Z. 63 Berthold Siegel in Neustadt eingetragen: „Die Firma ist erloschen“. Neustadt, Baden, den 27. April 1911. Gr. Amtsgericht.

Neustettin. Bekanntmachung. [11660]

In unser Handelsregister Abt. A ift heute unter Nr. 161 die Firma „Neusftettiner Zeitung, Bertold Grambeck in Neustettin“ und als deren VFnhaber der Redakteur Bertold Grambeck in Neu- stettin eingetragen worden.

Neustettin, den 24. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Niederlabhnstein. Befanntmachung-. [11179]

Im hiesigen Handelsregister B Nr. 4 ist bet der Aktiengesellshaft Löhnberger-Mühle zu Nieder- lahustein folgendes eingetragen worden :

Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 22. November 1910 soll das Aktienkapital um 600 000 4 Vorzugsaktien erhöht werden. Die Aus- gabe der neuen Aktien erfolgt zum Nennwerte.

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 99. November 1910 i} der Gesellschaftsvertrag dahin geändert, daß Vorzugsaktien ausgegeben werden können, deren Inhabern Vorzugsrechte bei Verteilung des Neingewinns und des Vermögens zustehen.

Die Stammaktien können durch Zuzahlung von 309% der Nennwerte in Vorzugsaktien umgewandelt werden.

Die Bestimmung über die an die Mitglieder des Aufsichtsrats zu zahlenden Entschädigungen wird geändert.

Niederlahnstein, 25. April 1911.

Königl. Amtsgericht.

Nordähausen. [11665]

Fn das Handelsregister B ist heute bei Nr. 30 Elektrizitätswerke und chemischen Fabrikeu, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Wolkramshausen eingetragen: Der Bergassessor Herold zu Wolkramslausen ist zum weiteren Ge- \häftsführer bestellt.

Nordhausen, den 27. April 1911.

Königl. Amtsgeribt. Abt. 2.

Northeim, Hann. [11666]

Fn unser Handelsregister A 63 ist bei der Firma Rhumemühle Elvershausen Wilhelm Sander und Genossen in Elvershauseu eingetragen, daß an Stelle der verstorbenen Gesellshafter, der Holz händler Christian Lüdeke, Georg Eickemeyer jun., Christian Sander und Heinrih Beuermann, als neue Gesells{after 1) Holzhändler Wilhelm Lüdeke, 2) Haussohn August Eickemeyer, 3) Witwe des Holzhändlers Christian Sander, Emilie geb. Sander, 4) Haussöhne Carl, Christian, August und Heinrich Sander, Söhne des verstorbenen Holzhändlers Christian Sander, 5) Witwe des Holzhändlers Heinrich Beuermann, Auguste geb. Brinkmann, 6) Haustohter Anna Beuermann, sämtlih in Clvershausen, eingetragen sind ' und daß zur Ver- tretung der Gesellshaft nux 1) Holzhändler Wil- helin Sander sen., 2) Holzhändler August Node, 3) Holzhändler Wilhelm Lüdeke, und zwar nur je zwei gemeinschaftlich, berechtigt sind.

Northeim, 18. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Nürnberg. Handelsregistereinträge. [11180] 1) Maschinenfabrik Augsburg - Nürnberg A.-G. in Augsburg, Zweigniederlassung in Nürnberg. Die Prokura des Karl Nitsche und des Georg Ott ist erloschen. : i

9) D. Kohler in Nüruberg. Der Gesellschafter David Kohler ist aestorben. ‘An seiner Stelle ift die Witwe Ida Kohler in Nürnberg in die Gesell- schaft eingetreten.

3) W. A. Haas in Nürnberg. Das Geschäft ist mit dem Rechte zur Fortführung der Firma auf den Kaufmann Heinri Seeger in Nürnberg über- gegangen, der es unter unveränderter Firma weiter- betreibt.

4) Zirndorfer « Mayer in Nürnberg. Der Fnhaber Emil Mayer hat den Kaufmann - Carl Mayer in Nürnberg . als Gesellshafter in das von ihm unter obiger Firma betriebene Geschäft auf- genommen und betreibt es mit ihm in offener Ge- sellschaft seit 1. Januar 1911 weiter. Die Prokura des Albert Nosengart bleibt bestehen.

5) Ammobilien - Aktiengesellschast Noris iu Liquidation in Nüruberg. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 25. März 1911 wurde der Gesellschaftsvertrag geändert.

6) B. Kastor & Sohn in Nürnberg. Die Gesellschaft ist aufgelöst, das Geschäft ist in den Alleinbesiß des Gesellschafters Emil Kastor in Nürn- berg übergegangen, der es unter unveränderter Firma weiterführt. Der Kaufmannsgattin Marie Kastor in Nürnberg ist Prokura erteilt.

7) Bayerisches Reisebureau, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in München, _Zweignieder- lassung in Nürnberg. In der Gesellschafter- versammlung vom 10. April 1911 wurde der Ge- sellshaftsvertrag geändert.

Die Firma lautet nunmehr:

„Amtliches Bayerisches RNeisebureau vor- mals Schenker «& Co., Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung“.

8) Chr. Friedrich Krausmann in Nürnberg. Der Kontoristin Kätchen Kißkalt in Nürnberg ist Prokura erteilt.

9) Speax & Prellex in Nürnbera. Unter dieser Firma betreiben der Chemiker Erich Spear und der Kaufmann Rudolf Preller tn Nürnberg da- selbst seit 22. April 1911 in offener Handelsgesellschaft den Großhandel mit Lak und Farben, [erner die Herstellung von Spearin und anderen Gemisch technishen Produkten.

Nüruberg, den 26. April 1911.

K. Amtsgericht Registergericht.

Osnabrück. [11667] In das Handelsregister A Nr. 436 ist ein- getragen, daß die Firma M. Meyer Osuabrück erloschen ist. Osnabrück, den 22. April 1911. Königliches Amtsgertiht. V.

Osthofen, Rheinhessen. : Bekauntnachung. In unserem Handelsregister Abteilung A. Nr. 119 wurde unterm 22. April 1911 eingetragen, daß die Firma Rheinische Dampf Noßhaar-Spiunereci H. Siegel Osthofen a/Rhein mit allen Aktiven und Passiven auf Johann Heinrih Siegel, Kauf- mann in Mükblheim b. Osthofen, übergegangen ist. Osthofen, 27. April 1911. Großh. Amtsgericht.

Paderborn. [11669]

In unser Firmenregister ist bei der Firma Wil- helm Nölting, Paderborn (Nr. 335 des Registers) heute folgendes eingétragen worden:

Durch den Tod des Kaufmanns Wilhelm Nölting ist das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma auf 1) die Gebrüder Wilhelm und August Nölting, 2) die mit den zit 1 genannten Kindern in fort- gesetßter provinzieller westfäliscer Gütergemeinschaft lebende Mutter derselben, Witwe Kaufmann und Fabrikant Wilhelm Nölting, Amalie geb. Ütermann, zu Paderborn, übergegangen und steht allein dieser

leßteren das Vertretungsrecht zu. Dem Kaufmann Wilhelm PViölting zu Paderborn ist Prokura erteilt. Paderborn, den 29. April 1911. Königliches Amtsgertcht.

Peiskretschanmz. [11670]

Im Handelsregister Abteilung A unter Nr. d1 ist heute eingetragen worden die Firma Leopold Skolud & C°, Peiskretscham.

Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschafter find : Kaufmann Leopold Skolud und Fräulein Sofie Sfolud, beide in Peiekretsham. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1911 begonnen, sie betreibt ein Kohlenengroëgeschäft.

Peiskretscham, den 24. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Pirmasens. Bekanntmachung. Handelsregistereintrag.

Wilhelm Gerstle. Unter dieser Firma betreibt der Schuhfabrikant Wilhelm Gerstle in Biebermühle daselbst eine Schuhfabrik.

Ludwig Knuervr. Unter dieser Firma betreibt Ludwig Knerr, Schuhfabrikant in Erlenbrunn, daselbft eine Schuhfabrik.

Johanna Grebast. Unter dieser Firma betreibt SFohanna Grebast, geb. Togauer, Chefrau des Kauf manns Friedrich Grebast in Thaleishweiler, daselbst cine Schuhfabrik.

Emil Claude. Unter dieser Firma betreibt Emil Claude, Schuhausputereibesizer in Pirmasens, da- selbst eine Schuhausputeret.

Fohaun Wilhelm. Unter dieser Firma betreibt Iohann Wilhelm, Schuhfabrikant in Pirmasens, daselbst eine Schuhfabrik.

Berthold Bloch. Unter dieser Firma betreibt Berthold Bloch, Kaufmann in Nodalben, daselbst cin Immobilien- und Darlchnsvermittlungsbureau.

Karl Reber. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Karl Reber in Nodalben daselbft ein Kolonial- und Manufakturwarengeschäft.

Karl Pfirrmaun. Unter dieser Firma betreibt der Schuhfabrikant Karl Pfirrmann in Pirmasens daselbst eine Schuhfabrik.

In das bisher von dem Kaufmann Lazarus Bloch in Rodalben unter der Firma „Lazarus Bloch“ betriebenen Manufakturwarengeschäft ist am 1. Juli 1904 der Kaufmann Berthold Bloch în Rodalben als persönlich baftender Gesellschafter etngetreten Beide fübren das Geschäft unter der biéherigen Firma in offener Handelsgesellschaft weiter.

M. Wolff, ofene Handelsgesellshaft, Sit Pirmasens. Den Kaufleuten Mar Wolff, Samuel Jakob und Robert Wolf, alle in Pirmasens, ist in der Weise Gesamtvrokura erteilt, daß je zwei von ibnen zur Vertretung der Gesellshaft und Zeichnung der Firma berechtigt find.

Kuauber & Woll, Siß Pirmasens. Die Firma ist erloschen.

Pirmasens, den 24. April 1911.

Köntgl. Amtsgericht.

Bekanntmachung. Handelsregistereintrag.

Fn das Gesellschaftsregister wurde eingetragen die Firma Koch & Co., Gefellschaft mit beshränfter Haftung in Wandsbek, Zweigniederlassung Pirmasens. Der Gesellschaftsvertrag ist vom 94, November 1910. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Pappen und Kunstlederyrodukten und ähnlichen Artikeln, ins besondere die Fortführung der zu Wandsbek unter der Firma Koh & Co. bestehenden, dem Kaufmann Nikolaus Konrad Adolf Koch in Hamburg gehörigen Pappen- und Kunstlederwerke sowie der unter gleicher Firma betriebenen Zweiggeschäfte in Unter. Wald- michelbach im Odenwald, Nubla in Thüringen, Altkinéberg bei Eger in Böhmen und Pirmasens, endlich auch die Fortsetzung der Beteiligung der bis- herigen Firma Koch & Co. an den Firmen Chemische Fabrik Tonndorf, Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung in Wandsbek und As{bachwerke, Papier- und Filterstof - Fabriken, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Unterwaldmilchelbäch im Odenwald. Das

[11668]

(11313]

Pirmasens. [11314]

Stammkapital beträgt 1000000 . Die Einlage

des Gesellschafters Koh is cine Sahelulage, be- stehend in dem von ihm unter der Firma Koh & Co. zu Wandsbek betriebenen Fabrikges{äft nebst Zubehör und Aktiven und Passiven nach dem Stande der Bilanz vom 1. Januar 1911, gewertet zu 500 000 A. Die Einlage des Gesellschafters Sommermeier ist ebenfalls eine Sacheinlage, bestehend aus der ihm egen die Firma Koch & Co. in Wandsbek, alleiniger Sribabee Nikolaus Konrad Adolf Koch in Hamburg, zustehenden Forderung in Höhe von 300 000 6. Als Geschäftsführer ist Nikolaus Konrad Adolf Koch und als stelly. Geschäftsführer Kurt Hermann Großmann, beide Kaufleute in Hamburg, bestellt. Feder Ge- {äftsführer ist zur selbständigen Vertretung der Gesellschaft berechtigt und befugt, die Firma der Gesellschaft zu zeihnen. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Virmasens, den 24. April 1911.

Königl. Amtsgericht.

Pleschen. Befanntmachung. [11671]

Fn unser Handeléregister Abteilung A 1k einge- tragen worden :

a 10. April 1911 unter Nr. 133. Firma Bo- leslaus Walicki in Moltkesruhm, Inhaber Gait- wirt und Kolonialwarenhändler Boleslaus Walickt in Mol1kesruhm,

am 11. April 1911 unter Nr. 134. Firma Auton Seidel in Sobotka, Gastwirtschaft und Kolonial- warenhandel, Inhaber Gastwirt und Kolonialwaren- händler Anton Seidel in Sobotka,

am 19. April 1911 unter O

Nr. 135. Firma Johaun Naciejewski in Pleschen, Inhaber Kolonialwarenhändler Johann Naciejewski in Pleschen, |

Nr. 136. Firma Michael Pamin in Pleschen, &Fnhaber Bäckermeister, Getreide- und Kolonial- warenhändler Michael Pamin in Pleschen, Nr. 137. Firma Auton Ciazynski in Taczanow, Inhaber Gutspächter und Viehhändler Anton Cia- zynski in Taczanoro.

Vleschen, den 24. April 1911.

Köntglibes Amtsgericht.

Polkwitz. [11672]

Fn das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma W. Burghart & Sohu, Polkwiß, anm 96. April 1911 folgendes eingetragen worden: 1e Firma ift erloschen.

Amtsgericht Polkwiß, 26. April 1911.

Potsdam. [11673]

Bei der in unserm Handeléregister B unter Nr. 45 eingetragenen Kommanditgesellschaft auf Aktien ty Firma „Direction der Disconto - Gesellschaft, Zweigstelle Potsdam“ mit dem Sitze in Potsdan: (Hauptniederlassung in Verlin) ift folgendes ver merkt worden: Gemäß dem \chon durchgeführten Beschluß der Generalversamml der Komman ditisten vom 27. März 1911 ist das Grundkapital um 30 000 000 1 erhöht und beträgt 200 000 000 M. Durch Beschluß der Generalversammlung der Kom manditisten vom 27. März -1911 ist weiter na Inhalt des Protokolls die Sayung geändert, und zwar hinsichtlich der Aufführung der perþonuc) haftenden Gesellshafter (Art. 1), der Höhe des Grundkapitals und der Anzahl der Aktien (Ark. 9), der Zahl der persönlich haftenden Gesell|hatter (Art. 12), der Satzungöbezeihnung (Art. 40). Al: persönlich haftende Gesellschafter sind in die Gesell schaft einoetreten: 1) Gerichtsassessor a. D. Dr- jur. Georg Solmfssen in Berlin, 2) Bankier Hermann Waller in Berlin, 3) Gerichtsassessor a. V. r. jur. Eduard Mosler in Berlin.

Potsdam, den 24. April 1911.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

(11674] In unser Handelsregister Abteilung A ist beute die Firma „Preußischer Hof Pr. Fricdland““ und als deren Inhaber der Hotelbesißer Paul Dewitz in Pr.-Friedland eingetragen worden. Vr.-Friedland, den 19. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Preussisch-Friediand.

1 0POr J

Rinteln. Bekanntmachung. [11675] Fn das hiesige Handelsregister Abt. B ist beute

¿u der unter Nr. 1 etngetragenen Firma Abend

verein Nintelu zu Rinteln eingetragen worden :

Kaufmann Carl Lütjens in Minteln 11f aus dem Vorstande ausgeschieden und für den |. Z. an desjen Stelle getretenen, jetzt ausgeschiedenen Reg -Bau meister Hille hier der Bankoirektor Kuhrmeier in Ninteln zum Vorstandsmitgliede bestellt.

Rintelu, den 19. April- 1911.

Königliches Amtsgericht. RosswWein. [11676]

Auf Blatt 371 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Grunauer Papierfabrik, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Grunau betr., ist beute cingetragen worden :

Die Gesellschaft ift aufgelöst.

Zum Liquidator ist bestellt der Nehtsanwalt Dr. Hennicke in Roßwein.

Roßwein, am 28. ril

Königliches Amts8g Saarbrücken.

Sm Haâandelsregister B 43 wurde heute bet Firma Hugo Stinues, Gesellschaft mit schränkter Haftung in Mülheim-Ruhr, Zn niederlassung Saarbrücken, eingetragen :

Dem Gustav Ziegler in Düsseldorf-N samtprokura erteilt derart, daß er z einem anderen Prokuristen die Gesellschaft vert

Die Prokura des Alfred Möllers ift erlo]

Saarbrücken, den 22. April 1911

Königliches Amt3agericht. Saarlouis.

Im Handelsregister A Nr. Firma Frau Alfred Haine in Saarlouis und als Snhaber die Frau Alfred Haine, Sophie geb. Kahn,

Dee VA Pn (T ps Va CrotAor n worden. Dem Un!ireicher

in Saarlouis eingetrage Proftura erteilt.

Alfred Haine in Saarlouis ift Saarlouis, den 11. Fel Kal. A1 Sangerhausen. [11679] In imser Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 26 eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma „Bank für Handel und Judustrie“ zu Darnt- stadt eingetragen worden: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 5. April 1911 sind die Bestimmungen über die Zahl der Aufsichtsrat8mit-

A E P (Bn 00! on Nort glieder (D 16 der Satzungen) g andert.

Sangerhausen, den 24, April 1911 Köntglid