1911 / 105 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

von bedrucktem Wachstuche, auch in anderen Farb- stellungen, als in den Mustérn veranscaulicht, her- zustellen, Fabriknummern 3006, 3014, 3015, 3020 und 3025, Grund und Kante zu Tischdeken dar- stellend, die unter der Bezeichnung Klubdecken in den Handel - gebracht werden, Nr. 3002, ein Läufer in derselben Druckart, Flächenerzeugnisse, Schußfrist aue JIO angemeldet am 15. April 1911, Vorm. Ÿ, i

Nr. 488. Firma Albert Petzoldt in Auerba@h i. V., ein versiegeltes Paket, enthaltend 36 Muster, Dekenstoffe, Genres 14291, 14292, 14301,- 14310, 14311, 14312, 14313, 14314, 14315, 14316, 14317, 14319, 14320, 14322, 14323, 14324, 14326, 14335, 14344, 14357, 14358, 14363, 14366, 14369, 14370,

enthaltend 1 Türdrücker 1044, 1 Langschild 0303,

plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 “Jahre, an-“

gemeldet am 19. April 1911, Nachmittags 5 Ühr 8 Minuten. Iserlohn, den 1. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Kirchheim u. Teck. [12450]

K. Württ. Amtsgericht Kirchheim u. T.

In das Musterregister wurde eingetragen :

Nr. 35. Theodor Laukthardt, Tabak- & Cigarreugeschäft in Kirchheim u. T., ein un- verschlossener Umschlag, enthaltend 3 Abbildungen einer Schupmarke, anzubringen als Verschlußetikette an Zigarrenkisthen oder aufgedruckt auf Zigarren- einwickelpapier und Tabakbeuteln und darstellend den

Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre r. 2671. Firma Wilh. Bleyle hier, 50,5

muster für Sweatermanschetten, a Dessins 59, 60,51, 49, 65, 50, 63, 54, 52, 48, 8 19! % 19, 10, 15, 9/11, 819; 89, 322, 321, 399 gi0 323, 324, 34, 35, 36, 37, 74, 75, 76, 77, 131 122 129, 176, 174, 167, 166, 165, 164, 163, 169" 127 159, 153, in versiegelten Umschlag, Flächenerzoy, nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Ae 1911, Vorm. 10 Uhr. vul

Nr. 2672. Fitma Wilh. Bleyle Hier, 50 Des, muster für Sweatermanschetten, Fabrik-Nrg, 160 130, 164, 155, 134, 186, 185, 135 a, 166, 106, 104 108, 86, 88, 107, 87, 117, 85, 109, 157, 133 oq'

Achte Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

V 105.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Geno

Berlin, Donnerstag, den 4. Mai

enschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Warenzeichen,

1998,

Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, ersheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Woligast. Bekanntmachung.

[A Ho 0

Zweibrücken, den 5. April 1911. Kgl. Amtsgericht.

Leipzig veröffentlicht.) Fa ngemeldet am 24. April 1911, Nachmittags | Eifelgold“ tragen und sich dur eigenartiges Druck- Aachen. _ p EAR [12444] | 5 Uhr. arrangement fowie eigenartige Farbenzusammen- In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 1126. Porzellanfabrië Ph. Rosenthal | stellung, besonders aber dadurch auszeichnen, daß sich tr. 1524. Firma N. Model, Aachener Aktiengesellschaft in Selb, efsen, | im Kopf der Karten ein prachtvolles Landschafts- Mustertveberei in 2 ° mit Zeichnungen des Services Form 380, | bild, bestebend aus hochragenden Fichten in herr-

M

tr 7 ELLGd

Konkurse,

oder teilweiser und jegliher Ausführung, | liGßem Grün, die am Bergesabhange stehen, sowie | Auma. Konkursverfahren. [12374 _- G R L "ri Tastiho : ? T u ¿ l, ck » Ln a » a Ma R o (C 2 Si er Größe und jedem Material, plastische | einer unten im Tale an einer lihten Stelle erhöht Ueber das Vermögen des Schuhmacherimneisters

109, 410, 411, 412, 413, 414, 415, 419, zeugnisle, angemeldet sißzenden. sich auf einem Kruge stüßenden lieblichen | und Schuhhändlers Nichard Güntner in Auma

lacheu, Umsc{lag mit 16 Tuch- | 2 in

stern für gewebte Stoffe, versiegelt, Flächenmuster, | in ganzer

iftsnummern 401, 402, 403, 404, 405, 406, | in jegliche

: Jahre, angemeldet ain 11. April 1911, | ai t; Pt. L Frauenfizur befindet; die Karten sind zur Aufnahme | wiro, da der Antrag auf Eröffnung des Konkurs

10 Uhr 25 Peinuten. i - n das i _ von Kleiderdrucknöpfen bestimmt und ist die eine | gestellt ist, Güntner auch seine Zahlungsunfähigt

Firma J. &@ I+ Meyer in Aachen, bei Nr. Porzellaufabrik Marktredwiß | mit lacckierter, die andere mit versilberter Ware be- | und insbesondere au die Zahlungseinstellung

t 45 Mustern für Tuchstoffe, versiegelt, Jäger & Co. in Marktredwitz hat für das | stet, Fabriknummer 7321, plastisches Erzeugnis, | geräumt hat, heute, am 1. Mai 1911, Nachmitta

Drin 3/295, 26, 27, 28, 29, | unter Nr. 774 eingetragene Dekormuster Nr. 2196 | Scbutzfrist 3 Fahre, angemeldet am 12. April 1911, | 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Age!

9/3, 920, | die Verlängerung der Schußfrist auf weitere drei Nachmittags 124 Uhr. Hugo Wächter hier wird zum Konkursverwaltz

n Jabre angemeldet. Ir. 187. Wktiengesellschaft der Spiegel- | ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. Ju

f, den 30. Avril 1911. manufakturen und chemischen Fabriken von | 1911 bei dern Gericht anzumelden. Es wird zur B

Kgl. Amtsgericht. St. Gobainu, Chauny « Cirey, Zweignieder- | {chlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalt!

1 TSMRONC D Si POE E [19378] lassung Stolberg (Rhld.), ein mit 1 Siegel ver- | owie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{huf®

L74019] flofsenes Paketcen, enthaltend Los A E En, vit eig pri t rvar über S in & 122 A S E A

E pf e y ) Es ; A e 2 iGâs : inuster a. Korndiamatit, b. Wellenfalte, Fabrit- } ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 30, Ms nmeldefri| 18 zum ¿. U AOAL« §rite M; * D 0 4 1e4 5 i Aachen, den 1. Mat 1911. - E L: Hcinrich TBesthelle, Iserlohn, ein nummern 125, 29 8, plastische Erzeugnisse, Schuß- | L911, Vormittags L0 Uhr, und zur Prüfs Gläubigerversammlung am S9. Mai 1911, Vor- S A L ele Me n O L Mai 1911.

Kontglimes AmtégertL 9. versiegelter Ums{lag, enthaltend Zeichnungen von | f\ist 15 Jahre, angemeldet ain 26. April 1911, | der angemeldeten Forderungen auf den 30, Js mittags L141} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin tbal. Anmeldefrist bis zum 10 Juni 1911 Wabl- Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts :

R „und 342, Sargfüßen Nr. 249 | Bormittags 11,55 Uhr.. 91x, Vormittags 10 Uhr, vor dem unk am 10. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr. | (nin am 30. Mai 1912, Vormittaas D. Ohms, Gerichtsfekreär.

, Satgschrauben Nr. 348, Schraubenrosetten Nr. 141. Firma William Prym, G. m. b. H. | zeihneten Gerichte: Termin anbéraunit. Allen P“ Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Juli 1911. 10 Uhr Prüfun cférmin am 20 Juni 1014 “L ez Ch i Le i / : /

plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Iabre, | ¿1 Stolberg (Nhld.), die Verlängerung der Schup- | sonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige S2 Forst (Lausitz), den 1. Mai 1911. E ge Arrest mit Anzeige, | Setwelm. Konfursverfahren. [12443] | Cloppenburg. Konfursverfahren. [12368]

? Avril 7 j j M UNago R S R euer Arrest mit Anzeige- | Yeber tas Vermögen des Bauunternehmers | Das Konkurktverfabren über das Vermögen des

Stolberg (Rhld.), 1. Mai 1911. find, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldn E pflicht bis zum 24. Mai k Carl Müllex in Langerfeld, Wittenerstraße 51, | Schlachtermeisters August Kalkhoff in Cloppeu-

am 4. April 1911, Nachmittags 9 Uhr | frist bis 28. April 1923 if angemeldet. in Besi haben oder zur Konkursmasse etwas {ul Königliches Amtsgericht. D. v Ps Königliches Amtsgericht. zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpfltchtun8 Forst, Lausitz. Konkursverfahren. [12385] E L Umite eigt ist beute, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren burg i. O. bird nah erfolgter Abbaltung des

N 5 i e ¿ E 5n701 | auferlegt, von dem Besiße der Sache und von d Ueber das Vermögen des Tuchfabrikanten s O S i eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Heinrich Scblußtermins bierdurch aufgehoben. gen Nr. 4, 5 und 6, Flächenerzeugnisse, | Stuttgart. s (12079) | Forderungen, für welhe sie aus der Sae Albert Kleinert in Forst i. L., Lothringerstr. 6, | Lehe. Konkurseröffnung. [12388] | Haarmann in Schwelm. Anmeldefrist bis zum | Cloppenburg i. O., 1911, April 12. ist 3 Jahre, angemeldet am 6. April 1911, K. Amtsgericht Stuttgart Stadt, gesonderte Befriedigung in Anspru nehmén, de ist am 1. Mai 1911, Vormittags 114 Uhr, Ueber das Vermögen des Mühlenbesiters 3. Juni 1911. Termin zur Beschlußfassung über Großberzoglihes Amtsgericht. tags 10 Uhr 40 Winuten, In das Musterregister wurde heute eingetragen : | onkursverwalter bis zum 1. Juni 1911 Anzeige 1 das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der | Hinrich Böschen in Sievern ist durch Beschluß | die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl EE E EERS A L f2 e G A, Ww. Wilhelm von Hagen, Jser- | Nr. 2669. Firma Wilh. Bleyle hiex, 90 Vesiin- achen, 7 Kaufmann C. Lindner in Forst i. L. Anmeldefrist | des hiesigen Amtsgerichts von beute, Nachmittags | eines anderen Verwalters fowie über die Bestellung D RLE. _SOEEEvEarfsahoen, (12900 A “Wers e ( S iti o Adel, ein versiegeltes Pafet, enthaltend Original uster für Sweall ckragen, Faäbrik-Irn. 209, Hl Uuma, den 1. Mai 1911. bis zum 1. Juli 1911. Erste Gläubigerversamm- | 123 Ühr, das Konkuraverfahren eröffnet. Zum Ver- | eines Gläubigerausshusses: 26. Mai 1911, Vor- s De Ton aroversahoen, Ibex das Vermögen, des E S e E S 25+ | Mster ‘von Klosettzuggriffen Nr. 3713 und 3714, } 208, 209, 210, 197, 198, 199, 200, +4 “02, L Großherzogl. S. Amtsgericht Auma. lung am 29. Mai 1911, Vormittags 11 Uhr. | walter ist der Nehtsanwalt Lüken in Lebe ernannt. | mittags D4 Uhr. Allgemeiner P rüfung8termin : es T n E E E E Dammel in n Aschaffenburg, U L vlaftise Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, án- 79, 130, 131, 133, Le 193, 194, ————————— T Allgemeiner Perm am 10. Juli 1911, Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Frist zur An- | 16. Juni 198 L, Vormittags 10 Uhr. Offener èutteln tar nac D E Abbaltung des Stluß- Muster von Phanftaltepapterén: teldet am 6. April 1911, Vormittags 10 Uhr 327, 328, 329, 330, 332, 333, | Wautzen. i [L24028 Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit An- meldung der Forderungen bis zum 30. Mat 1911. | Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. Juni 1911. termins bierdur au geboden. A 55 Minuten. , 189, 190, 191, 212, 213, 215, 211, | Ueber das Vermögen des Kunstzeichners Geor! ¿eigepfliht bis zum 1. Juli 1911. Erste Gläubigerversammlung am 20. Mai 1911, | Schwelm, den 2. Mai 1911. Cloppenburg i. O., 1911, April 12.

Nr. 1874. Erste Jserlohner Metallkurz- | ! B6, 177, 1/8, 102, 210, G4, /& Forst (Lausitz), den 1. Mai 1911. Großderzoalihes Amtsgericht.

/ N 217 a, in yer- | Christian Heinrich Deubner in u Baußen, ß) i Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt2gerichts. zogli warenfabrik Büscher u. Claussen, Jserlohu, | siegeltem Umschlag, Flächenerzeugnisse, Schußfrist Schäfferstraße 34, wird heute, am 2. Mai E Königliches Amtsgericht. termin am 10, Juni 191141, Vormittags Solingen E [12438] | Cöln, Rhein. Konfurêverfahren [12436] j rsiegclter Briefumschlag, enthaltend Muschel- | 3 Jahre, angemeldet am 5. April 1911, Vorm. 10 Uhr. | Nachntittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffne? iem 10 Uhr, im Gerichtsgebäude in Lehe, Lange Str. 121, | * A, L L 2400 | Be E E L ¡er Drlesumiiag, ent L - G D / A i ; bél Vals A0 Ton mfiuirägormalter Sor Mata nnmalt t uftrai Giessen. Konkursv fahren [12433] pr E A q E Ueber das ermögen des Kolonialwaren: Vas Konlursverfadren UuUder das Bermogen des Metall Nen. 1009, 1010, Hutbaken Nr. 2670. Firma Wilh. Bleyle hier, 50 Dessiit- | Konkursverwalter: Herr MNechtscnwalt Just! rêver é 2 Zimmer 14 f C wa! L "TTaDT ; S Nrn. 1025, 1026, 1027, 1039, | muster für Sweatermanschettén und Stbeatetacsel- | Zieh in Baußen. Anuteldefrist bis zum 3. Juri lleber das Vermögen des Kaufmauns Emil Lehe, 1. Mai 1911 haudlers „Matthias Heun zu Wald ift durch Schnhmatherm isters Antou Kolling ¡u Cöln- (rhn. é), WO, 121, 29, TUTICL uUT mt l L [e ny ZIDt c ry 4.11 le i / V c F a 2 C ° _d# G 8 Ar L T Nonne ia GSnltnns S risorstraßs 2 A E e S L ili 152, 152 a, 147, 136, 137, 11911. Wahltermin am 314, Mai 4911, Bor Weißenberg zu Gieftien ist heute, am 2. Mai Der Gerichtsschreiber Königlichen Amtsger!cta. Beschluß des Königlichen Amtsgerichts IIOLLLGEN Kalk, M ETIRYE Ge AOLTOL E RAUER LEE Ui dem L : uui 1911, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren 2 E B! vom 1. Mai 1911, Vormittags 11 Ubr, das Kon Vergleichstermine vom 30. März 1911 angenommene eröffnet worden. Konkursverwalter is Kaufmann | Magdeburs. [12417] | kursverfahren eröffnet. Zum Verwalter ift der Zwang®vergleich durch re@téfräftigen Beschluß vom Althoff in Gießen. Anmeldefrist und offener Arrest | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hermann | Rechtsanwalt Dr. Brinkmann in Solingen ernannt. | 30. März flätiat ift, bierdur aufgehoben. mit Anzeigepflicht bis 27. Mai 1911. Erste Gläubiger- | Heinrich, zuleßt in Magdeburg, Gustav Adolfe | Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Frist zur An- Cöln, den 27. 9 ril 1911. l L versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am ! straße 38, wohnhaft, jegt unbekannten Aufenthalts, | meldung der Forderungen bis zum 31. Mai 1911. Königlihes Amtsgeriht. Abt. 64.

Eserlohn.

q e 4 Qi ea E O E Qs ies ias fe mina ti [4 olnaot j A0 Í OTmiIttanS 11 UDT 30 ¿1nuten. n unser Musterregister tît eingetrag

4 4

eittgetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Königswalde bei Werdau, ist heute eingetragen worden: Dér Gutsbesißer Emil Sander tn König8walde ist niht mehr Mitglied des Borstands. Der Gutsbesißer Nichard Dämmrich in Köntgbwalde ist Mitglied des Vorstands. : Werdau, den 1. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. T ernigerode. [12595] In das Genossenschaftsregister Clbingeröder onfumverein E. G. m. b. H. ist beute einge- tragen: Der Vorstand wird von der Geéneralvér- ammlung A Dag des Aufsichtsrats gewählt. H D d G Wernigerode, den %. April 1911 entral-HandelSregister sür das Deutsche Nei Köntgliches Amtsgericht. 14375, 14380, 14386, 14390, 14394, 14406, 14410, ft der Auff{tt +7 i « | 92, 94, 95, 96, 91, 93, 97, 1925, 126, 119, 118' 117 D i: - | G La a ESLAA: i 14416, handgestickte Artikel, Genres 1738, 1742, | checkturm mit der Aufschrift: „Teckturm“ u. „T. L.“ | 115 114 113 118 103 104 105 116 a8, U, - i j O L Wittlich. [12596] | 1743 "in di S R 7 d F rben, SI4d Zrouanifse, K. 38 S R R IER R E, 0, 99, 98, 89! Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral-Handelsregister Ie das Deutshe Reih erscheint in der Negel tägli. Der Im hiesigen Genossenschaftsregister ist Heute unter E On ( A und On E 1. „Schußmarke“, Geshäftsnummern 1, 2, 3, Muster F Tren, V L S e A versiegeltem Umslag, Selbstabholer au Us E Königliche S des Deutschen RNeichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt L 4 89 4 für das Vierteljahr, Cinzelne Nummern kosteu 20 „§. Nr. 22 bei dem Lüxem - Flufebacher - Spar und 11 Me 40 Mi a Bor det am 19. #APr ' 1 für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, an- | 0 E TON Schußfrist 3 Jahre, angemeldet Staatsanzeigers, SW. Wilhcimstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 g. Darlehnsktaffseuverein, eingetragene Geuossen- A F b On O April 1911 gemeldet am 10. April 1911, Vormittags 10 Uhr. an “D675 Fie / Zen: Gi Uhr. Gle 1 T ; T E i aag schaft mit unbeschränkter Daftpflicht zu Lüxem uerbah Königliches Amisaori@ót T Den 25. April 1911. Landgerichtsrat Wider. oes für L Pet Lene Nen a Dessins f 29, Mai 1911, Nachmittags 3 Uhr, vor dem | ist am 2. Mai 1911, Nachmittags 1} Uhr, das | Erste Gläubigerversammlung am 19, Mai 1911, folgendes cingetragen worden: L N S S LNIS Magdeburg [12451] | 302, 303, 304 311 L EEMETYY ‘266° DEB ANEIN, 0, Kon urse. unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 18. Konkursverfahren eröffnet und der ofene Arrest er- | Vormittags 11 Uhr. Aligemeiner Prüfungs- An Stelle dés ausgeschiedenen Mathias Schiffer Colmar, Els. [12446] In das Mullérreatster it einaet j 969 970 971 979. 973 57 ' SAE As 201, 208, | 12439 Gießen, 2. Mai 1911. lassen worden. Konkursverwalter : Kaufmann Wilhelm | termin am 9. Juni 1911, Vormittags 11 Uhr, wurde der Ackerer Hilarius Braun aus Lüxem zum In das Musterregister Band TV wurde einge- Nr 403 Srauz Amelung, Architekt Magde- 979 980. 981 982, 983, 584 285, 286. 991 a g rag das Ge Le Geiecescaît Kuhlen: Ns, Dol: Ader. n es E T 1011 E Ge G ube Solingen, Pinmer Nr: 4 Noretnsorfteher ach q ¡ L . E 4 [979 - “l; U, 201, Od, 0D, L ï D, â A, ¿U s , , À @ / s ú h a L j M2: ) N teher gew e nd Hau : burg, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 3 Ab- | 289, 288, 287, in versiegeltem Umschlag, Fläche, Lea D Wi wird. beute ant L Mai 1911, | Goeli. Konkursverfahren. [12440] mee bis zum 30. Mai 1911. Erste Gläubiger- Solingen, den 1. Mai 1911. itl, "Sid Maa it 4 Nr. 215. Albert Jef in Colmar, 1 ver- | bildungen von Umkleidungen für Heizkörver (Radia- | erzeugniffe, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet di Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. | Ueber den Nachlaß der am 19. April 1910 in Lor Uge l fu uer Mai I Nas Gerits\ A Lönigli%es Amtsgericht. fiegeltes Paket, enthaltend Lithographien, Fabrik- | toren), versiegelt, plastishe Erzeugnisse, Fabrik- | 5. April 1911, Vorm. 10 Uhr, | Der Friedrich Gastreih, Sparkassenvorsteher in Kirh- | Goch verstorbenen standeslofen Wilhelmine Fenten | o2znitta 810 Uhr am 13, Juni , erihtssreiber des Königl. Amtsgerichts. Volzäst. T [12597] | ummer l, 0: N: 143, angemeldet am A nummern 10, 11, 12, Shußfrist drei Jahre, an- Nr. 2674. Firma Wilh. Vleyle hier, 50 Dessy, hundem, wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- ist heute, am 1. Mai 1911, Vormittags 114 Uhr, Magdebur den 2. Mai 1911 Wolfach. Konfurs8eröffnung. [12405] Fa unser Genossenschaftsregister ist an Stelle des 1911, Nachmittags 5 Uhr, Muster ¿U F ächen- gemeldet am 1. April 1911, Nachmittags 12 Uhr | muster für Sweatermanschetten, Fabrik-Nrn. 17, 5; fursforderungen sind bis zum 15. Juni 1911 bei dem das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Köni liches Amts jeriht X Abteil na 8 Ueber das Vermögen des Waldarbeiters Jakob verstorbenen Schiffskapitäns Moriz Gebuhr in | ‘ricugnis, mit einer Schitzfrist yon 3 Jahren. 20 Minuten. / 23, 03, 20, 67,29, 68; 90, 70, 78, 33,9, 42 4 Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung | Nechtsanwalt Dr. Stokmann in Goch. Erste An- g Le ab Mäntele in Kaltbrunn wurde beute, am 1, Ma! Carlshagen bet Lhrée Ert Buß in Catlöbagen Colmar, den 13, April 1911. Magdeburg, den 1. Mai 1911. 43, 7, 47, 44, 66, 1, 29, 39, 38, : 21, 16, 18, 19 über die Beibehaltung des ernannten oder dte | meldefrist bis zum 22. Mai 1911. Erste Gläubiger- Marienberg, Sachsen. [12366] | 1911, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- ‘als neues Vorständémitglied der Carlshageuer Kil. Amtsgericht. Königliches Amt3gériht A. Abt. 8. 20, 24, 22, 29, 5, 6, 6a, 32, 26, 4, 72, 46, 461 Wahl eines anderen Verwalters sowie über die versammlung und Prüfungstermin: L, Juni 1911, Ueber den Nachlaß des am 16. Februar 1911 in öffnet. Konkursverwalter : Bürgermeister Mäntele Badegesellshaft, eingetragene Genossenschaft Döhl 19447] | Noräbausen. S T [12452] 65, 72, 62, 64, 41, 69, 79, 78, 61, in versiegelten Bestellung eines Gläubigeraus\{chusses und ein- | Vormittags 1A Uhr, Zimmer Nr. 7. Mauersberg verstorbenen Tischlers Max Richard | in Kaltbrunn. Anmeldefrist bis 20. Mai 1911. uit veschrüänkter Haftpflicht, eingetragen worden. pa E fi A 4: es In das Musterregister ist eingetragen : Umschlag, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahn tretendenfalls über die im § 132 der Konkurs- Goch, den 1. Mai 1911. Nestler wird heute, am 1. Mai 1911, Nachm. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin Wolgast, den 3. April 1911. In das Multerregister ist eingetragen worden : « Ny 99 Nord! Ero y Plakat t d Etikettenu- angemeldet am 5. April 1911, Voktm. 10 Uhr. ordnung bezihneten Gegenstände auf Donnerstag, | Königliches Amtsgericht. 46 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | am Donnerstag, den A “Juni 1911, Nach- " Königliches AmtsgeriWt Nr. 152. Firma Beran «& Kneller, Gesell- |. i ‘Carl § I “Nordhausen 42 Muster | Nr. 2675. Firma Wilh. Bleyle hier, 48 Dessin den 18. Mai 1911, Vormittags 10 Uhr, | mambvurg. Konkursverfah: [12412] | verwalter: Herr Ortsrichter Schreiter in Mauers- | mittags 54 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist T E E A ; schaft mit beschräunkter Haftung in Potschappel, fa rif C arl Koh öu ordhausen, 43 Muster muster für Sweaterkragen, Fabrik-Nrn. 260 6) d zur Prüfung der angemeldeten Forderungen S onfuvrsverfahren. 2412] berg. Anmeldefrist bis zum 20. Mai 1911. Wakhl- bis 10. M i 1911 s Lis [12598] | ein vershnürtes und versiegeltes Paket, enthaltend A E Ea E SOR E B 263, 227, 228, 229, 230, 231, 239, 933, 234, 910 Ad Dienstag, den 27. Juni 1911, Vor- asdiees ‘ilber E D Mot, und Prüfungstermin am 27. Mai 1911, Vorm. “Wolfach T 1, Mai 1911 In unser Genossenschaftsregister ist an Stelle des fünf fe E Me a E 7025 7029 —7031 7037 7038 7040— T7047 7049 241, 242, 243, 244, 245, 246, 247, 248, ö0, mittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten | §zmburg, Canalftrañe: Ne. 53, Mblenbotit; wirk 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: aus dem Borsland ver, Molkereigenofsenschaft N 2& Bie. C an D N rril 1911 s 7051—7058, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schußfrist | 221, 292, 293, 294, 297, 258, 229, 226, 235, 216, M Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welhe | heute, Miltags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- | 2m 15. Mai 191. Reich, Gr. Amtsgerichtsfekretär. Zemitß ausgeschiedenen Rentengutsbesißers Manske | [rit 3 Jahre, angemeldet am 24. Apri 1 (A e U [et April 1911, Vormittaas 298, 299, 218, 219, 220, 221,229, 223, 9%9 eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß walter: Kaufmann Friedrih Busse, Adolphs Marieuberg, den 1. Mai 1911. (e RO En NRA aus Zemitßz der NRentengutsbesißzer Wilhelm Freese in mali A S j R c A, Ra am 4. April 1911, Vormittags | 565" 551’ 9392, 299, 256, 256 à, in versiegelten haben oder zur Konkursmasse etwas \{chuldig sind, plaß 6. Offener Arrest ‘mit Angeiae[ei bis u Köntgliches Amtsgericht. Znin. Vekanntmachung. [12392] Jemig als Vorstandsmitglied eingetragen worden. Döhlen, “bnialides Amtsgerict Nr. 93. Firma Aug. Beatus zu Nordhausen, E, Flà E Schußfrist 3 Jahre, wird augegtven nine a N b ble Versi 29. Mai d. J. eins{ließlich. Anmeldefrist bis zum | Marienwerder, Westpr. [12394] N Ne T I IRNECMENTEOS TOOLYENS. Fen L Ben I, S 3 Muster für Pagkättfußbödentafelit, Fäbrikhum- | geme Dee eun L LPrh ee T O verabfolgen oder zu tetslen, Mng | 22. Juni d. J. einshließlich. Erste Gläubigerver- | Ueber den Nachlaß des Kaufmauns Benuo | Lincent Szezecinski in Gonusawa ist heute, am Königliches Amtsgericht. Frankenberg: Sachsen [12377] | mern 58, 59a und 59 b, ofen, Flächenetzeugnisse, | „Lr. 2676. Firma Wilhelm Julius Teufel auferlegt, ‘von dem Besige der Sahe und von den | sammlung d. 31. Mai d. J., Vorm. 112 Uhr. | Baum in Marienwerder ist heute, am 1. Mai | 1: Mai 1911, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren : E al L enberg, Sach. L 12377] | mern 28, 908 und 99D, Nen, „STUMEn dENgNnt)I E, hier, 2 Modelle, Fäbrik-Nrn. 767, 768, je eine Forderungen, für welhe sie aus der Sache ab- Allgemeiner Pri tloy ees o RE R L R N N t & Ur: dee Sund t eröffnet worden. Konkursverwalter: Kaufmann Leo Wriezen. [12599] | Fn das Musterreaister ist eingetragen: Uit I Jaúre, ättgeieldet ain: 29, Aptil 1911, | Abbildung einer Leibbinde. n Solenfdrm. {n va esonderte Befriedigung in Anspruh nehmen, dem | Bene ckregungötermin d. 26. Juli d. J., r ee mittags 6 Uhr, der Konkurs eröffnet. | Leyser in Znin. Anmeldefrist bis 20. Juni 1911. In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der As T A Ra Se TORIER U A E, E R Tos siegeltem Umschlag plastische Erzeugnisse Schußfrift onfursverwalter bis zum 18. Mai 1911 Anzeige zu " Bamieuea Rue J Mai 1911 es O11 eins Erste Gläudigerversammlung am 3. Juni 1911, Genoffenschaft BVliesdorfer Spar- )ar e | SETN- L In, ONTEN, MIT 12 QxCd/e Tas A L! 3 Fahr rétneld «10: Nb 4] Norm i; C : N ; Gt 2 R r Z i Y iner Prù - a D arTeL Shyiuv- ugt Ee r Tie FUbriE: Not 708 769, 406, 788, 12, Königl. Amtsgericht. Abt. 2. 9 Jahre, angemeldet am 10. April 1911, Vorn, maden. U L Bau E 9: Das Amtsgericht Hamburg. lih, Erste Gläubigerversammlung den 28. Mai | ormittags £14 Uhr. Allgemeiner Prüfungs fasse ein, eingetragene Genossenschaf 26 007 “OR8 T 200 V Ad U E US E A 11 Uhr 15 Min, Königliches Amtsgeriht in Bonn, Abteilung für Konkurs\achen 1911, Vormittags 11 Uhr. Allgemei ermin am _S. Juli 1911, Vormittags unbeschränkter Haftpflicht zu Alt - Bliesdorf | (29, (2, (08, (09, (Dae (94, 799, „Schußfrist Plan, MeeKlb. [12453] Nr. 2677. Firma Carl Faber hier, 25 Musler e i Prüfungstermin de 6I i 1911, V S s 115 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepfliht bis Igendes eingetragen worden: An die Stelle des | 2 Zahre, angemeldet 4. April 1911, Vormittags In das Musterregister ist eingetragen worden : und zwar: 1 Akshnitt von Baumwolldamas Burg, Bz. Magdeb. [12428] | mamburg. Konkursverfahren. [12411] | 11 Uhr Zi ‘Nr. L, Of r A fe mi 9 27. Zuni 1911. uts vom 4. Juli 1905 ift durch Beschluß der | #12 Uhr. ae, 1E bei Nr. 1. Frau Pastorin Wiegand in Plau, | Dess. 326, 5 Abschnitte von Jacquarddrill Deff. (8 Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Juhabers eines Ab- | e 1d nin 90. M ; B rcelt mit An- Zuin, den 1. Mat 1911. [versammluna vom 7. März 19t1 ein neues | Fir. 265. Maximilian Werner - Müller, | 19 Muster für durch Handarbeit herzustellende | 629, 630! 631, 632, 3 Abschnitte von Tischdete Ueber das Vermögen des Handschuhfabrikanten | zahlungsgeschäftes Eduard Wolf Nathan, e ouLde a Der Gerichtsshreiber des Königl. Amtsgerichts. Danach ist Gegenstand des Unter- | Blumenfabrikant in Frankenberg, 1 Pappkarton, | Stigoreien, versicgelt im Briefums{lag überreicht, | Dess. 209, 238, 248, 16 Abbildungen von Motive Wilhelm Louis Klinzmanun in Burg b. M. | in Firma Sams. Sachs, Hamburg, Steindamm OE R EEN) O 1. Mai 1911. O haffung der zu Darlehen und | offen, mit 20 plastischen Mustern sür Margeritten, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. April 1911, | für furbelgestitte Deten Dess. 62, 63, 64, 65, (8 wird heute, am 1. Mai 1911, Mittags 12 Uhr, | Nr. 43 und Sthulterblatt Nr. 88a, Wohnung: O Annaberg, Erzgeb 12434 ten an die Mitglieder erforderlichen Geldmittel | Fabrik-Nrn. 1 a, b, c, d, 2a, b, e, d, 3a, b, c, d, | Ibends 61 Uhr. ; 67, 68.69, D. T1 29, 73774. 75,76 77, n be das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Her- | Hansaplay Nr. 2 11, wird heute, Nahmittags 24 Uhr, | Mörehingen. Konkursverfahren. (12406] | Das F n s En e bee pas! N Sa - Schaffung weiterer Einrißtungen zur Förde- | 4a, b, e, d, 9a, b, c, d, 9 vlastische Muster für PVlau, den 30. Avril 1911. siegeltem Umschlag Flächenerzeugnisse Schukfri mann Häusler in Burg b. M. wird zum Konkurs- | Konkurs eröffnet. Verwalter : beeidigter Bücherrevisor Ueber das Vermögen des Michel Simon, M Lad ursverfa E e ECULOET des wirtschaftlichen Lage der Mi glieder, ins- Margerittenbänder, : Fabrif - irn. 1, 2, 9, 4, D, : Großherzogliches Amtsgericht. 3 Fahre anaetneldet am 19 April 1911 M ri verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum Bernhard Henschel, gr. Theaterstr. 39 a. Offener Arrest | Haudelsmaunu in Mörchingen, wird heute, am | : rid archdg oe A Max Arthur Hähle ondere 1) der gemeinsMaftlihe Bezug von Wirt- | 3 i plastische 32 Muster für Triumphtopfhüllen L ———— L O Übr 15 Min. : i ege N 23. Juni 1911 bei dem Gerichte anzumelden. Erste | mit Anzeigefrist bis zum 29. Mai d. J. einschließ- | 1. Mai 1911, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren in R eni Inhabers der Firma _Ma Hähle [tsbedürfnissen, 2) die Herstellung und der Absaßz | „Nymphaea“, Fabrik-Nrn. 1, 2, 3, sowie 4 plastishe | Stolberg, Rein. [12454] | "Nr. 9678, Firita U. Levi hier, 2 Etiketten Gläubigerversammlung ist am 26. Mai 1911, | [lih. Anmeldefrist bis zum 8. Juli d. J. ein- | eröffnet. Konkursverwalter: Gerichtsvollzieher Hardy e e wird E Abhaltung des Schlußtermins ie des landwirtshaftlihen Betriebs und | Muster für Topfhüllen, Fabrik.Nr. 950, Größe 1, In das Musterregister ist eingetragen: « muster, Gés{häftsnummern 712, 713, in vers{lossenen M Vormittags A113 Uhr. Termin zur Prüfung der | {ließlich. Erste Gläubigerversammlung d. 3A. Mai | in Mörchingen. Anmeldefrist und offener Arrest mit e D Ml L T Mat 1911 lichen Gewerbefleißes auf gemeinschaftliche 2, 3, & Schutzfrist 3 ISahre, angemeldet am 18. April \ Vir. 185. Firma William Prym, G. m. b. H. Umschlag, Fläcenerzcugniss me Schu ¿Frist 9 ‘X A J angemeldeten Forderungen ist am 30. Juni 1911, d. I., Vorm. 112 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- Anzeigepflicht bis 24. Mai 1911. Erste Gläubiger- nuna M G lie M 4 E a, 3) die Beschaffung von Maschinen und 1911, Nachmittags 24 Uhr. i in Stolberg (Rhld), ein mit d Siegeln ver- angémeldet in 12 Avril 1911 7 Mrt “47 tbr V Vormittags 115 Uhr. Offener Arrest mit An- termin d. 16, August d. Le Vorm. 10} Uhr. ver]ammlung und Prüfungstermin : 1. Juni 1911, n gliches Amtsgericht. gen Gebrauchêgegenständen auf gemeinschaftliche | Frauteuberg, den 20. April 1911. s{lossenes Paketchen, enthaltend einen Drucknopf- | 45 Min, 70 R O zeigepflicht ist bis zum 23. Juni 1911. Hamburg, den 1. Mai 1911. Vormittags 10 Uhr. | Bergen, Rügen. Konfursverfahren. [12376] echnung zur mietweisen Ueberlassung an die Mit- Königl. Sächs. Amtsgericht. Ton, E A E is i A L Nr. 2679. Firma Vadisch-Württembetrgziswe Königliches Amtsgericht in Burg b. M. Das Amtsgericht Ls Kaiserlihes Amtsgeriht in Mörchingen. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des vi 7. Avril 1911 HWermesKkeil, Bz. Trier. [12448] Wage R atanGG e ena Unf dur eigen- Cognacbrennevrei Hirsch & Lichter hicr, Charlottenburg. [12398] Abteilung für Konkurssachen. Otterbersg. [12419] | Kaufmanns und Brauereibesizers Eduard A T, iht In das Musterregister ist eingetragen : artiges Druckarrangement sowie eigenartige Farben- | Muster at L E ORUSLT E Ueber das Vermögen der offeneu Handelsgesell- | Wannover. l [11531] Bekauntmachung. Koukursverfahren. Se ldi Putbus M M O von dem O e Ne Nr. 7. Firma Carl Gottbill fel. Erben, | zusammenstellung, besonders aber dadurch auszeichnen, | 2991ac_„Aitwürtlemberg , „Graf Ebethard“, m schaft Gustav Jäunicke & Co. (Inhaber Gustav | Ueber das Vermögen des Kaufmanus Julius | Ueber den Mas des zu Drehentalerhof, | Gemeinschuldner N en Vorschlags zu einem Zweibrück 2672] | Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Maria: im Kopf der Karten“ cin Bild aus ter Oper | vers{lossenem Umschlag, Flächenerzeugnisse, Siu Zänicke und Max Stumpf) in Rathenow, Branden- | Mendelsohn hier, Osterstraße 91, priv. Herschel- | Gde. Otterberg, verlebten Händlers und Tagners | Zwangsvergleiche Bergleichstermin auf den 22. Mai Zweibriüickén. [126721 | Gesellschaft mit beshräukter Haftung in Maria- | daß im Kopf der Kar in Dild aus der_ frist 3 Fahre, angemeldet ain 21. April 191 tr. 17/18 ; ILURe Z4 Mies i 99. April 1911 Mitt Joh G Christ Í Mat | 1911, Vormittags 107 Uhr, vor dem Köntg- Fir Reuschbacher Spar- und Darlehens: | hütte, Photographie, enthaltend Abbildung eines | .Der Nosencavalier“ abgebildet ist. Die Karten | 5 N hr 15 M Ens e burgerstr. 17/18, und in Charlottenburg, Ger- | straße 34, wird heute, am 29. Apri , Mittags | Johann Georg Christmaun wurde am 1. Mai |2 N G A N O tassen-Verein eingetragene Genossenschaft mit | gußeiserien - Ofens für Holzbränd, genannt Holz- | sind zum Aufstecken von Annähdrukknöpfen bestimmt O R S na Wilh li Julius Teufel Vinu gie, 19, N veute, Nacmitiags 2 Ubr, vom. | 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Justizrat | 911, Nahmittags 3 Uhr, der Konkurs eröffnet, De 18 abet N Dec Wr i E E unbeschränkter Haftpflicht“. Siß: Reuschbach. | brandzirkulierofen mit Reguliervorrihtung Nr. 101, | und ist die eine mit versilberten, die andere mit E 3: Movelle, Ub rw: E tern 700 O Ee a enburg Zas U Dr. D eet wird find Ste D E D SUOsteagent Lie: Erfizouna des Gläubiger At At - pa B orstandsveränderung. Ausgeschieden : Peter Stuppy | offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist | lackierten Knöpfen besteckt ; j 270 "771 *"BRTS Oen Ba; G INPTGDd A Ae verfahren eroffnet. erwalter: Konkursverwalter | ernannt. Kontlursforderungen ind bis zum 29. Vêat | 1 erbe f: nmetdefri 18 31. Vat 1911. Geri@tssPretherei- des Koikuräacciets S ta U V O estellt - a. Johann | 3 Jabre, angemeldet am 1. April 1911, Vormittags | 2) ein Dekeletikett trägt, welches sch dur eigen- | (70, 741, Abbildungen von Leibbinden in Hosenform, Aschheim in Charlottenburg, Waißstr. 3. Frist zur | 1911 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubiger- | Erste Gläubigerversammlung am Freitag, den | Gerichts[hreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht nd Iofef Westrich. „Aeu B E Ba n A ngeme ( . April 1911, Bormittag® artiges Ouückaittigätint {ote eigenartige Farben- S T Umslag, Plastische, rieuguisi Anmeldung der Konkursforderungen und offener | versammlung den 27. Mai 1911, Vormittags 19, Mai 1911, Vormiitags 9 Uhr. Prüfungs- U dg Aegt: os - Gute 1941 teuschba. E E Sermesfeil, den 28. April 1911. zusammenstellung, besonders aver dadurch au8zeichnet, Not 11 A Ta H E E S: A Tis, LOLY 5rd Buda ANICILEOE bis 23. Mat rain Grste Ra Ad Termin pee eung I OUE S be CEetas, deu V L A C FEBEO “*- Cöniclihes Amtszerit au Königliches Amtsgericht. daß es das gleihe Bild wte die Karten aufweist, _ E ORST Fi a ViGeibéliee # Ster Gläubigerversammlung und Prüfungs ermin am ne eten Forderungen auf den 8. Jun , T. e Ne U Sißungs]aal dahter. E it Fabriknummern 3707, 3707 a þ, Yvlastishe Er- E O S I A E O 31. Mai 1911, Vormittags 105 Uhr, im | Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- Otterberg, 1. Mai 1911, Berlin. {12431] ¿ [12449 O e 1 EMRE Zte: (n Eis R hier, 4 Muster für gestrickte Jacquard-Bordüren, Gerichtsgebäude, Suarezstr. 13, Portal 1, 1 Treppe, | rihte, am Clevertor 2, Zimmer Nr. 6. Offener K. Amtsgerichts\hreiberei, Das Konkursverf b ermögen d EZG f. [12449] | zeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am die als K Manschett O ili N of r e d : : 2 E A as Konkursverfahren über das Vermögen der A. In das Musterregister ist eingetragen: 11. Abril 1911, NaGmittags 32 Uhr. be: pu SReditoi Doe Wir E, ¡S Unt, 1 Zimmer 47. i: Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. Mai 1911. Regensburg. [11519] | Gesellschaft „Charlottenhof“ G. m. b. H. zu Orig Na _ Nr. 1125. Firma Georg Münch & Co. in | Nr. 186. William Prym, G. m. b. H. in at Fabrik Nin. 1,9 24 {u verfleeltem oe Pa, E E E L tier Königliches Amtsgericht, 11, in Hannover. Das Kgl. Amtsgericht Regensburg hat über das | Berlin, Charlottenstr. 6, ist auf Grund des § 204 2) cunterrequie s Hof, in einem vershnürten und versiegelten Paketchen, Stolberg, Rhld., ein mit 3 Siégeln verschlossenes Fl ' [3 J E s f Sh frist A N L er Gerichtsschreiber des niglihen Amtsgerichts. Kirchheim u. Teck. [12367] | Vermögen der Modistin Betty Galli in Regens- K.-D. eingestellt. Termin zur Abnahme der Schluß- rat fs cs á enthaltend 10 Muster von Blusen und Kleiderstoffe, | Paketchen, enthaltend einen Drucknopfkarton, der E eia da 98. April Si B o UTe le im Abt. 40. K. Württ. Amtsgericht Kirchheim u. T. burg, Marximilianstr. 3, am 29. April 1911, | rebnung des Verwalters ist auf den 17. Mai (Die auslIindis@en Muïier werden unter Jirn. 1 bis 10, Flâhenerzeugnisse, Schußfrist ein | 2 Drucknopfkarten in si {ließt, die den Namen T A 1. Mai 1911 “" Qndriditer Pf 4 er Ellwvürden. s [12416] | Ueber das Vermögen des Paul Kull, Väcker- | Nahmittags 4 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- 1911, Vormittags T0 Uhr, vor dem König- Ven 1. Pat 1911, Lan gel Amtsgericht Butjadingen, Abt. Ux. meisters, und seiner Ehefrau, Lina geb. | verwalter ist Rechtsanwalt Dietel in Regensburg. lihen Amtsgerichte hierselbiît, Neue Friedrichstr. 13/14, Ueber das Vermögen des Kaufmauns Johaun | Schmidtbleicher, in Dettingen u. T. is am | Offener Arrest ist erlassen. Anzeigefrist und Frist | 111, Stockwerk, Zimmer, 102/104, bestimmt. Diedrich Senf in Nordenham wird heute, am | 28. April 1911, Nahm. 44 Uhr, das Konkursverfahren | zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 20. Mai G, pen L nes 1911. . e, 1. Mai 1911, Vorm. 10 Uhr, das Konkursverfahren | eröffnet worden. Konkursverwalter: Bezirksnotar | bzw. 1. Juni 1911. Termin zur Wahl eines | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts öffnet. Konkursverwalter: Necnungssteller Heinrich | Lampart in Owen u. Teck, im Verhinderungsfall | anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubiger- Berlin-Mitte. Abteilung 81. U U OG E O e er Den Notariatspraktikant Dieterle daselbst Frist zur An- | aus\{chusses am Samstag, den 20, Mai 1911 E Janßen in Ellwürden. Konkursforderungen find bis ld d e furéford M bis 7 | L 911 Baocitaas d uh N ins P ifungst | Berlin. Beschluß. [12430] zum 15. Juni 1911 bei dem Gerichte anzumelden. E ung der Beschlußfassung üb Mo Qui Wabl Es E Grey 40 Au On ert In Sacen, betreffend das Konkursverfahren über Grste Gläubigerversammlung am 13, Mai 1911, ines aabeeei Verwalters Bestellur in s Gl biger mittags 9 Uhr Zimm ‘Nr. 42, 1 , V9 | das Vermögen des Darmhändlers Adolf Nitsche Vorm. A1 Uhr. Prüfungstermin am 1. Juli aus\Musses 1 b iber: die it S 139 134 137 y Pr s N eriitslcreiberei Tad K Amts erichts in Berlin, Freienwalderstraße 20, wird das Ver- 1911, Vorm. 11 Uhr. Offener Arrest mit Ke f ui un e ¡Bad n G ita D f A s ths «_GMIsg E fahren eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens Mee, bis L P io 1911. E A ea R 1 Juni ASEE OORIILENLIen, [12365] M prexeGe DLNE Nt vorhanden ist. würden, 1. Mai 1911. i: ffs : E L E Ueber das Vermögen des Kantinenverwalters erlin, den 26. April 1911. Veröffentlicht: Gerken, Gerichtsaktuar. eigevill@t big 7 A E rrest mit An- Otto Möukemeyer in Salder ist heute, am | Königliches Amtsgericht Berlin-Wedding. Abteilung 6. RO Ne A TEA O \ P „Mai 1 Vormittags r, das Konkurs- TCIRRC P R E Forst, Lausiítz. Konkursverfahren. [12386] Den 29. April 1911. Amtsgerichtssekretär Hey dlau f. l wt E a A A None BWolchen. Koufursverfahren. [12432] i lleber das DEtton e Ss R Nes Klingenthal, Sachsen. [12408] | helm Block in Gebhardshagen. Anmeldefrist bis zum d“ In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des s een i, i Ub ee t an br f L Ueber das Vermögen des Bierhändlers Wilhelm | 20. Mai 1911. Erste Gläubigerversammlung und | Mechanikers Johaun BVaptifte Thomas aus Formi tags 114 Uhr, das Kon urbversahren ero}net. | Friedrich Seidel in Klingenthal, Huth Nr. 178, | Prüfungstermin den 30. Mai 1911, Vormittags | Ruplingen ist neuer Termin zur Prüfung einer grerwalter ist der Kaufmann Pißka in Forst i. L. | wird heute, am 1. Mai 1911, Nachmittags 5 Uhr | 10 Uhr, vor dem unterzeichneten. Gericht. Offener | nob jeßt nachträglich Ans Borberang, be- stimmt auf Samêtag, deu 20. Mai 9 Vorm. 93 Uhr, im Sitzungssaale des Amtsgerichts. Bolcheu, den 28. April 1911. Kaiserl. Amtsgericht.

AsSThasMenburg. n §43 Musterreaister ist einaetr r; L, ME, Pee S 1: E 1 l n Aschaffenburg, ein re 7 tRaltons Mutter hon Mkantaßonatüéren- Sl, | b er Irs 4 Í 2 haltend Muster von Phantanepapieren : Ut Nr. 1872. Friedri} Dofmann, Jferlohn,

% S E t: L t a gE S Ce: E RIERIBG Ss i R U

r ck 17 4 Al y onthkal D C + Ee “r O V7 elter Umschlag, enthaltend Entwürfe von

Fs E S P

Z

(t, I

s A, « /

pi bi DO DC

Irn.

Aschaffenburg, 29. April 1911. is Car dics ck

E S e cu g 144i 794444115 / Á Le a 1 Cy «vil emeldet ám 10. April 1

mes orm 0 Minutéh

chußtfrist 3 Jahre, c 4 q j Ìs mittags 11 Uh 3% 144 142 ( 150, | mittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 14, Zu A : , 102, 101, 106, 83, 125, 127, 112, | 1911, Vormittags 11 Uhr. -Vfféner Arti ; ist eingetragen roorbe1 Nr.1875. Heinrich Turk senior, Inhaber : Jn- d, 175, 292, 293, 294, 295, 296, 297, | mit Anzeigepflicht bis zum 20, Vai 1911. Firma Eduard Keffel in Tantnen- genieur Paul Schrader, Bronzetvareufabrikund | : 99, 300, 309, 306, 307, 308, 309, 310, 01d, Bauten, den 2, Pai LoLI.

Tegeltes Paket, enthaltend 6Muster | Metallgießtetei, Jserlöhn, ein versiegeltes Pakct, | si é 316, 317, tin versicgeltem Umschlag, Königliches Arntsgericht.

Anecerbach, Vogt