1911 / 106 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[9952] | Dollfus-Mieg & Cie, Aktiengesellschaft (Dollsus-Mieg &Ci®Sociétéanonyme)

[13109]

Akt. Ges. Innungshaus Harmonie in Kiel. Generalversammluug Dieustag, deu 6. Juui 1911, Abends 6 Uhr, im Junungshause Har-

[13022] S Allgemeine Mobilien-Niederlage der vereinigten Tischler-Amts- Meister

[12761] Waggonfabrik Gebr. Hofmann & Co, Actien-Gesellschast in Breslau.

=" Ausgabe von Zinsscheinbogen

¡ir die

[13019] [13 Straßburger Maschinenfabrik vorm. G. Kolb, Aktien Gesellschaft Straßburg, Els.

7] “Deutsch-Ueberseeische Elektricitaets-Gesellschaft.

Herr Geheimer Negierungsrat Nichard Witting,

Gewinn- und Verlustkonto

A.-G., Zamburg.

._...…_ Tagesorduunug: Nach den in der Generalversammlung vom 10. April ult. Dezember U9U0. 1) GesMäftsbericht. , 1911 stattgehabten Wahlen besteht der Auffichts- 2) Feststellung der Jahresbilanz und des Statuts. | rat jeßt aus folgenden Mitgliedern : A A Debet. N e. t 9) Deshlußfassung über Gewinnverteilung. M. Barentin, A. C. Th. Weidlich, G. F. Funke. An Sägewerk Gräbschen, Abschreibung U T4 4) Aufstellung des Voranschlags für 1911/12. Der Vorstand. » Fabrifreparaturenkonto .. 36 960:

5) Neuwahl von Mitgliedern " Assekuranzkonto. L a. des Vorstands, 2 Feuerversicherungsprämie Þpro [12706] 1910

sichtsrats. i: | / b. des Aufsichtsrats. ps e 2) Beschlußfassung über die Genehmigung der | 6) Genehmigung von Aktienübertragungen. Restaurant Tonhalle Saarbrüden 0 L Bilanz für das Betriebsjahr 1910. Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind j ey E 140 739/21 3) Beschlußfassung über die Entlastung des Vor- | alle diejenigen Aktionäre befugt, welche im Aktienbuch A.-G.; Saarbrüdcken. Unkosténrefervekonto. . . 48 866 “stands und des Aufsichtsrats. eingetragen sind. Die Aktien sind als Legitimation Vilanz ver 38. Dezember 1910. e UÜnterstüßungsfkonto . . .. ., 90 000 4) Beschlußfassung über die Gewinnverteilung. vorz\legen. Es j « Beamtenwoblfahrtsfonds. . . . 13 433 9) Teilweise Erneuerung des Aufsichtsraks gemäß Der Geschäftsbericht, die Bilanz fowie die Gewinn- Aktiva. M |S| » Dispositionsfonds zur Ergänzung Art. 19 der Statuten. 2 : und Verlustrechnung werden von heute ab bei Herrn | Uegenschafiskonto. ....... .| 43149515 „der Dividende d... . 60 000 GIEIE Char y v der Generalversammlung R Ee ör. Arp, Kiel, Kirhhofsallee 64, zur | Mobilienkonto... ... 5 670|— Meservefonds 1 29 000 eltzunehmen wünschen, haben, gemäß Art. 30 der | Einsicht der Aktionäre ausliegen. Nückständige Pacht per Dezember 1910 1 380|— beribuß é 511 765 34 474 840! Statuten, ihre Aktien spätestens am 26. Mai | Kiel, den 4. Mai 1911. Gewinn- und Borlustkonto C 1 808/12 ele a ens ar V teilu 9 ; ; Î x . 12 welcher wie folgt zur Verteilung bis 6 Uhr Abends an den hiernah bezeichneten Der Vorstand. Ta 353137 kommt: 46 Stellen zu hinterlegen : e u 440 393/24 Aa Po E 3 D e L i 2 i L Tantiemekonto .. , 98 312,54 am Stre der Gesellschaft in Mülhausen | [10003] Paffiva. | Dividendekonto. i, Elsaß, …_ par, | . Actien-Gesellschaft für Brückenbau, Tief- | Aktienkapitalkonto . 200 000/— } * 85% von bet der Fanque de Mulhouse in Mül: | boßrung und Eiseukoustructionez zu Neuwied, | Bankkonto... . «e Os d 1 125 000,— . 393 750,— / Hausen i. Els, j : 46 500 000,— 5 °/%ige zu 103 °/% Hypothekenkonto . . „f 230 637|— Bilanzkonto. bet der Wanque de Mulhouse in Belfort, rüczahlbare Uuleihe. Nükständige Zinsenkonto 2 266/60 Vortrag auf neue R A von Speyr & Co. | Nachdem wir gemäß Fusionsvertrag und General- | Kreditoren. . .. . —_—_— 2828 Nechnung . . .__19 702,80 | _n + j ; __ | versammlungsbes{hlüssen vom 30. X 29, 353/27 7 B11 765/23 S Die erhalten dagegen auf den Namen lautende Néfibgen ber obigen Gesellsdatt at Atiibea r : O R 911 765,04 E REOD L DUI A. A Passiven übernommen haben, kündigen wir hiermit Gewinn- und Verlustrechuuug 986 605/71 Der Vorstand. zur Nücfßzahlung am V. Januar L912. Die Sit S A L g Me Kredit. N axt u A Mm e 2 Zahlung geschieht gegen Auslieferung der Teilshuld- Mabariliks Debet. Staal Per DONE CIE On Borjahre . 7 . 1 96 f 5 5 : ver!chrel ae olf T n8 f : S en d M S C O Ir S 0 0 O E Es Bergisch Müärkische Wank, gera thungen nebst Talons außer an unserer Hypothekenzinsen N S U P 4 Dinfentonts . «e / Elberfeld. 1) dem Bankhause Sal. Oppenheim jr. & Co. Nh ONPO » o wer E 986 605 71 Anu die Aktionäre 9 R : E Bilanzkonto ult. Dezember 1919.

in Cölu, der Mülheimer Handelsbank Aktiengesellschaft, | 2) dem A. Schaaffhauseu’ schen Baukvereiu in 18 65036 f ———— Mülheim am Rhein.

Die Generalversammlung der Bergis Märkischen 3) ver Veogitih MtkcétiGen Bank in Barmen S Kredit. An Immolk ilienbante Holteistraße

r L LELULDEL U l l Ee | U ( i L L 7 ca ; E , Í Wi 49 30 C ¿ F” 924 t N d Q ‘ate. Bank yom 1. April sowie die der Mülheimer Handelz- | 4) der Mittelrheinischen Bank in Koblenz, Miete v Orirag AIHN 16 1 a. Grundstü b bank Aktiengefellshaft vom 30. März cr. haben übeur:- F 2 98!

Duisburg, Mctz tet Qru! ; E E A | 3 Cl, HADI a R E L T ICMTEN 1 8081: Saldo... 585 000,— der Grundlage beschlossen, daß das gesamte Ver- t. 585 001|—

i i bromn. O 18 650/36 Saldo mögen der Mülheimer Handelsbank Aktiengesellschaf:: : Tue dem 31. Dezember 1911 hört die Ver- Saarbrückeu, den 1. Mai 1911. Sägewerk Gräbschen o M8116 C5117 t f Sto ckrAiiA z nq auf. = 5 O | R T l is i i Ber G i unter Aus|{luß der Liquidation auf die Bergisch | ötn]ung au Der Vorstand. Uo a e L La zeihnis beizufügen, welches außer den Nummern auch die Serien und den d E j | S

Märkishe Bank übe 1e ird daß die Gleichzeitig erbicten wir uns, die Teilshuldver- i Í E , : * / Märkishe Bank übertragen wird, und daß die | _, Sleiczzeltig n 1s, die Teilshuldver 16 (12 5, } Grundstücke M Aktienkapital . . *4 000 000|— |

in Mülhausen i. Elsaß.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zur ordent- lichen Generalversammlung auf Dienstag, den 30. Mai 1912, Vormittags 1 Uhr, in An Geschäftsräumen der Gesellshaft in Mülhausen, einberufen.

monie zu Kiel. Durch Beschluß der Generalversammlung vom | Berlin, ist aus dem Aufsichtsrat unserer Gesell-

25. April 1911 wurde Herr Ferdinand de Langen- haft ausgeschieden.

f Schuldscheine der 4: Anleihe des Norddeutshen Lloyd vom Jahre 1901, [ion 1s Lmévile an Stelle des verstorbenen | Berlin, den 4. Mai

Die Ausgabe der neuen Zinsscheinbogen zu den Schuldscheinen | fihtsrat gewählt. 2 j Gesellschaf. obiger Anleihe erfolgt von Mens den S, Mai d. J. au: S D E E in Bremen durch die Deutsche Nationalbauk, Kommandit: | [12752] Salzwerk Chambrey A.-G. 2 gesellschaft auf AÆkticu, Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1910. in Verlin durh die Königliche Scehaudlung (Preußische A R B Se e Os e A Staatsbank}, Aftionärekonto « . . . .| 600000|—}| Aktienkapital . . | 1000 000 dur das Bankhaus S, Bleichröder, S E, Seelig | 520 O S ct P O durch die Vank Fur HauDdel 1nD JFudustrie, Guthaben bei Banken . .} 116 565 42/| Abschreibungen inkl. Abschreibungen pro 1910 . | 398 026/11 durch die Verliner Balpels-Gejellschaft, en L A S H M B NINNUEn n Gehilfen und Arbeiter . 32 ¡15 ad Dur die Deutsche Bank, Warenbestand ; i L ; 2 i 42 638 87 Diverse Kreditoren . i : 4 E 94 817 54 durch die Direction der Disconto-Gesellschaft, E e 1900 3760808 durch die Dresdner Bauk, Gewinnsaldo 4 . 101 474,34 in Dresden durch die Allgemeine Deutsche „Creditanstalt, Abteilung Dresden, durch die Dresdner Bank, T O e A E M 1A durch die Deutsche Vauk Filiale Dresdeu, Abschreibungen pro 1910 L O0 Saldovortrag von 1909 « ¿ «} 8769392 in Fraukfurt a. M. durch f Direction der Disconto- | 'vinnaldo. p T e G “| 26 823/60 Gesellschaft, N See Gn a «6 v d 194110 dur die Dresduer Vank in Fraukfurt a, M., : : 150 168/26 : : _| 15016826 O) Ie JEIEEE GEE R Mo Dandel Und JUListrie, | 9». 20 bel der GeseliGatetee co Cte Gua a0, pom 2. Mat 1211 ift der Dividend euschein durch dite Deutsche Bank Filiale Frankfurt a. M., «& Cie. und bei der Bank vou Elsaß & Lothringen in Straßburg i. E. vom 3, Mai d. J. ab in Elberfeld dur die Vergisch-Märkische Vank und deren | "i! 28 l e e a 1911. sämtliche Zweigniederlassungen, A _ Der Vorstaud. in Hamburg dur das Bankhaus L. Behrens & Söhue, De, D Utt \mEm Deramirna, durch die Dresdner BVauk in Hambur (12749) | e E D R S durch die Deutsche Bank Filiale Hkilibura, Krefelder Stahlwerk Actien-Gesellschaft zu Krefeld.

Den Erneuerungsscheinen is ein arithmetisch geordnetes Nummernver- | tiv. Lilanz zum 31. Dezember 1910. Passiva.

Tagesordnung: 1) Berichterstattung des Vorstands und des Auf-

E E Es 265 9 990 Abgaben- und Steuernkonto . . 73 13818: Passiva.

O O 02090 C5

|

Pie P

E

139 168/26 1915 101/84 1915 101/84 Debct. Getwinn- und Verlustkonto. Kredit.

"t . ; a r r oil Lorotta Cy ; 4 “6 iei S 9 \chrei . 0 N 1 G Too tio D j 5 4E Y ftionäre der Mülheimer Handelsbank A. G. für Se U, am L d. Se D [12744] d O8 ait E Nominalwert Der Schuldscheine ome den Namen Des Einreichers enthalten muß. 654 455,37 Obligationen 100 000 ie mi M S thre Aktien ebf zayzie 10 gewadre el ia gern, HIerTDon : s ree c Ee D E Se nv h) ov Tj i 15 016 +0 2 A y e C : J R BS E 2 55 9 p je nominal 4 3000, ihrer Aktien nebst | ô nd gewahren den Gläubigern, di terbo1 Bilanz der Gemeinuüßigen Baugesellschaft T Formulare hierzu nd bei den oben b zeichneten Ausgabestellen erhältlich. Fabrik- 1. Verwal- Neservefonds . 177 039 99

Dividendenscheinen ff. n f Gebrau mache ine Vergütung von #0 28 Sleftrishe Beleuchtung j i

D ividendenscheinen für 1911 u. ff. 2 neue vom Gebrauch machen, eine Vergütung pon T /0 des L 2 7 Elektrische Detel A G ce i z : R * 9 Q r 4c G n 9 M

1. Januar 1911 ab voll gewinnanteilberedtigte Aktien | Nennwertes. für Aachen 1. Burtscheid imt Aachen Maschinen-, Werkzeug- und Uten- Bremen, den 3. Mai 1911. Ae . 420 2059s Ls ; 20 uo L ver 31. Dezember 1910. E LV ( é 9 432, (

rx Beraish Märkisben B E 200 Da dte Couponbogen abgelaufen sind, werden die Net T g 1|— ( 19 432,86 pareinla ; 53 065 4

balt AUROISER A 108 3E M) bei Nückzahlung des Kapitals fälligen Zinsen gleih- aba. s e es 446 639 |— 0 “g 0 62 E e es Q L ae Rückständige Löhne . 33 933/39 “Nachdem die Beschlüsse beider G s zeitig mnkt dèm Käpital gegen Rückgabe der Sculd-| E O E ‘aterialienk: 37 020/— : : nventar 116 358,06 Bankverbindlichkeiten 3 683 842 78 Nachdem die Besch ck Kate Beneralversamm- [ setlttig mtt dem Kapital gegen Nückgabe der S{uld- : L 2A WCATeTIGLICEHTONEO L L 4 437 020 D Ci Cl! 0 C s 090, ank ) ten 4 3 6e 2178 NEIDER Die Delcytttie . betder Senéralietsanm L Qn gade der Schuld Aktiv. M S Feuerung ton 4% 4 «s 1 500|— É D Kreditoren in laufender Nech-

s / Geräte 636 753/35

177 493/69 97 217197

47 200

E l A R E C T+ o Werkzeuge und nae nd die Durfüh der vital8e 1 verschreibungen bezahlt. ; ; 29 ¿eug B A Bu unserer Gesellsaft ins Handelöreaister ringetrnes | Anlelhegläubigern, die von dem Ret auf Nas, | H) Kontokorrent: Debitoren . . . „| 5108320 | * Assekuranzkonto. : S2 LLEA v E A nd "Larderti E Siernit “bie Attiottos La cha zahlung des Kapitals am 1. Juli d. F, nit Ge- 23) D G R s * éórauäbeialile 908/20 Vorausgezahlte Prämie . 209 25 | [12704] Vilanz am 31. Dezember 1910 von SEEL O0 a 43 EEA C id O nd, dern w emt dié «lltonare Der ehe 1ER E L D D E l F erfich.-K : vorausbez inn me dal Cnt 343 900| T (64; e N n Schießstand . , 5 633,26 ] 6 333 339| Fntertmsfonto . . naligen Mülheimer Handelsb A. G f ihre | brauch machen, werdén die a Tage ? K E, ar Kautionswec)selfonto 949 v i ; ( f v 9 f ZL : D ain iel d T S maligen Mülheimer Handelsbank A. G. auf, ihre auch) l en die an diesem Tage fälligen Prämie . L : 391/46 Hyvothekenkonto 1. / Aftiva,. Geo. Borg eldt & Co. Akliengesellscha t, Berlin. Passiva. Um Dbile , , . 4623040 Avalverbindlichkeiten 300 000'— \ O T E E E S E Ja A D Abschreibung . . 4230 40 12 000 Abschreibungen :

Aktien mit Gewinnanteilscheinen für 1911 und f. | Zinsen gegen Vorlegung und Abstempelung der Stücke 4) Mobilienkonto: Bestand L 43491 Eigene Hypothek Holteistraf D R -- L R S d 0 S h __Elgêne Hypoihe Holtketltra}ze . ( | | S E Ó Hypothekenkonto 11. | N ; : H 2 | Vorräte an Noh- und Betriebs: auf Grundstücke : 100 000'— 9220/41 Afltenfapttallonto 5 900 (00|— materialien, U u. Fertig- bis 31./12. 1909 968 290/— / Ï:

F , 7 , - . E G nebst Erneuerungs\ch{einen bis zum DD, Juli unser Jüctgabe Der leßteren ausbezahlt. 5) Häuser Nr. 1—20: Bestand 629 689 27 1911 einshtießlich bei einer der folgenden Stellen: | „Rheinbrohl, den 30. April 1911. e, | 6) Grundstückekonto | Aufwendung |.| 496240 Eigene Hypothek Gräbsche 2 der Bergisch Märkischen Bank in Elberfeld, | Actien-Gesellschaft für Verziukerei und Eisen- | 7) Baukonto / auf Bauten | . 704421 Eten e. at A, 21 14} Hypothekenkonto 250 000|— | Fabrik. u.Verw.-Gebäude dereu Filiale in Cöln, tonstruction vorm. Jacob Hilgers. E E Effektenkonte Lie E M Me 7 ) ) R S0 O O 552 76985 fabrikaten C L T 2) 11850 E deren Filiale in Mülheim am Rhein, Der Vorstand. E S E f L Latte E O NE 134 56688 00|—|| Reservefonds : 25 457133 Debitoren in laufender Rech- B 326 (630,08 der Deutschen Bank in Berlin ———— S Aae E r E En nunç R OSOE in den bei jeder Stelle üblihen Geschäftsstunden | [12754] Kontokorrent : Kreditoren . i 9 617130 S Ee L E S s M QIEY 9 791, 217 of ptdo r Botfitainig otnos | 7 Faés L A e - i Ft; ; f G s L & Ss P a U Stellun, C eng eus De Fries & Cie., Act.-Ges., Duesseldorf. | 2) A e A O Diverse Debitoren E E f C N S Bilauz aur 38. Dezembe ) J VLCICTDe L-MFONIO oe» oe ( 003/40 iei Dito Î Seite SEIN: ) Reserve I1-Konto . . ¿ 98 4 581 024 52 ) Geshenkefondskonto ...... 1293/7: Kredit: N 1 125 000|—

mernfolge geordneten doppelten Verzeichnisses. R L a Aktien A L Handelsbank A. G., die nicht innerhalb der geseßten Frist zum | g Oypotbetento 44.0 E e L R A 1 Ut QNPOEYCLENLONIO oe Aktienkapitalkonto. ¿...; Umtausch eingereicht worden find, werden sür kraft- COTTAHCNTONIO L s SevotheGnkörito 1 Holteistraße 300 000!— ) Gewinn- und Verlustkonto Hypothekenkonto 11 Gräbfchen 100 000 zit Atzevtenkonto. Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1910 von Ct Data ubhts j Tos : dis 31./12. 09 Eigene Kautionsakzepte Debe. Geo. Borgfeldt & Co. Aktiengesellshaft, Berlin. grevit. O Tioaai a

los erflârt. Das Gleiche gilt in Ansehung einge- reihter Aktien, welhe die zum Ersaß durch neue 68 000,— | “emeinen mei arer t n - ara ree 70 7 Fremde Kautions- K L E 4s Vio 1910 470,70 ) s Sa d Werkzeuge und Geräte

Kalfatonto i;

PBAten E O e B G 103

Emballagenkonto , 1

D a 43 D L

Per[Miebone Debitoren. 30 413/36

ADCMIEIEDII O 72 477105

1 401 018 44|

Berlin, den 2. März 1911. B Der Vorstaud. Der Aufsichtsrat.

Herm. Hecht. Goslar. Maximilian Kempner, Vorsißender. Geo. Semler. Geo. Kolb. C. G. Pfeiffer.

e , U , Y 9 9 2 9/36 8/7511 Verschiedene Kreditoren .. 24 d

1 393 088/03 30 909 91

| Den, , Kassen- und

An So1ide Wechselbestand O

72791 26 Effekten, nom. 4 22 500,—

1 401 018/44 3X 9/6 Preuß. Konsols à 949%

Hinterlegte Kautionen in bar und Wertpapieren . ..

PABIEIGU G A

Vorausbezahlte Versicherungs-

Pan a

Hinterlegte Avale . .

2 2 3 B ¿ pro 1910 375 821/99 Wohngebäude bis 31./12. 09 33 586,55 V0 1910... 6.388,66 Maschinen bis 31./12. 09 1 077 600,84 pro 1910 261 155,35

¿ O L034 L : úInventar

l 30 800/—|| Gewinn- und Verlustkonto E

E Passiv. MReingewinn 1910. . . 71 904,17 4 1088 072/83 zuzügl. Vo.trag aus 1909 887,09

39 975/21

Aftiva. Á | A Immobilienkonto . A 2 442 580|— Mobilien- und Utensilienkonto 24 070'— Maschin. Einrichtungskonto .. 4 2590— Hebe-, Wiege- und Tran®evort- „Anlagenfonto . ,. .. . .} 147500/— Gewinu- und Verlustkonto. Krast-, Licht- und Heizungsan E

TTPntAnt; G6 70C lagentonto . ] 10 (VU Soll.

116 357 06

Bergbank-Aktien erforderliße Zabl nicht erreiden und niht zur Verwertung für Rechnung der Be- teiligten zur Verfügung gestellt sind. Die an Stelle S. Pa F+ET 48 ckrEl r E S J DEX Tur Trafiio9 erliarlen AUliten der 2 b LEOE L pie 949 i : f Werkzeugmaschine 033 400|—| 11 a s ¡evte 275 900,—| 3143 900 - s adi i i140 a “fori s r Qciledt i Ga C E Sat Generalunkostenkonto . . . . . . .| 98596 j atzepte C L 543 | Dandlungautofan E L, 421 575/63} Bruttogewinn. . .. . . ;¿ 516 771/37 bis 31/12. 09 43 248 56 Fab utensiliento S ° 126 A Neparatur- und Unterhalt.-Konto , . | 5503/81 Kontokorrentkonto. c O 23 291/57} Vortrag aus 1909 . Ln 887/09 e 1010 Oa 128/90 O 4 4 O 7 Fr: B Zinsenkonto S S EE Diverse Kreditoren . Saldoreingewinn 1910 . . 4 71 904,17 | pro 1 28 138,‘ Ra e e E } 0/0 Abschreibung auf Häuser. . . .| 95 425|— Unkostenreservekonto zuzügl. Vortrag aus 1909 , 887 09 2 791/26 | « Gleisanlage S Favritationstonto . 1 245 758/83 Abschreibung auf Mobilien. . . .. Saldo ¿+1,00 133/98 | Ie T bis 31./12. 09 4011,91 An N EITOIIO «os o C 45( 193,67 Saldo, zu verteilen, wie folgt: | Zu MNestausgaben : E © 9 517 658/46 O IO 2000 6 387/41 Saldo, zu verteilen, wie folgt : Q E E Berlin, den 2..März 1911 | 43 866,07 | 125 000/— ENEE Ep! REN- Sa B bAts Í «„ Schicßstand pro 1910

71 387 46

298 399/18

4 d D

werden. A nunot o DEnA Tit, M T ot or GanthorTs EŒoweik die eingereichten Wulbetmer Handel

Gre Bn Fnnta raslatontc

Mülbeimer Handelsbank A. G. auszugebenden neuen Aktien der Bergish Märkischen Bank werden für Rechnung der Beteiligten zum Börsenpreise und in Ermangelung etnes solchen dur öffentlihe Versteigerung verkauft elébank- N. | 22

E ; Gt Ga S4 ( Bersicherungskonto D D 9— 7 F ( ür 1910 56 4378 Aktien niht die zum Ersa dur neue !rgbanft R E E Do Vlelerve 1... 46 459-— Fur 1 e E 1956 4837/99 L, Le I R R A E E f T 90 37638 2 0/° Dibidende D O0 O Der Vorstand. Der Aussichtsrat. U «ALLLEN CTTDTDCTiICDEe Zahl erreichen, uns aber bei DENn Q X. .Y L a e 0 2/10IbenNtCe . . « . tw VU, Unterstützungskonto. | Ç (5) M rtimtl}; ) N arl; Gewinnsaldo: LbEbercibiièten Ställen itwécks Merivéttiis zue Veo Becbsel- und 90 073/32 Svézrialteserve 11 993 93 099: S 450 000.— Herm. Hecht. Goslar. Yartimilian Kempner, Vorsitzender. Sn wi aus 1909 bende ieten GSlelen zwecs Verwertung zur Ber- C ¿En Ba 1E Pezta V é d GUUAN : c ald A 10 2D R A L ü Ä ( Mats Li WIOTLLOG aus 1909 , « fügung gestellt werden, werden wir diese Spikten tim , ch-evtloren . Gd o M eer L OUD (04 31 V E T T Qr Nuücktlage 50 000 500 000|— Geo. Semler. Geo. Kolb. C. G. Pfeiffer. Potdrotnn pro 1910 E tons Kor ini b otena Ronidetis L f ba 14 695 De : E L ———— | aaa aaa LO E A Z itereile der inreticher bestens VETIDETIEN, CPDe! Luel Gie Neserbekonto für ihwebende

Tante 46 C S Neservefondskonto l. ...

die auf dieselben entfallenden Aktien der Bergisd 7 148 89051 Haben. N 112 509 U fti Tol af m. C. H. Stol S L Cy ; Me so eito 2: | tiengesellschaft vorm. C. H. Stobwasser & Co. i. u. |

Märkishen Bank zum Börsenpreise, in Ermangelung E l 11) O s s 5 C S dur öffentlihe Versteigeruna für ç % L M -3 10 uUrC oenluwe Sersleigerung fur Hachen, den 1. Mai 1911. Akti ¿ E s E | ftiva. 3 per 31. O siva. . 500 00I3,— N il OERRTOPRAE —Öilanz per 31. Oktober 1910. _ Passiva. 25 000,— 525 000|— 4A A Y | d. | V [f

du Nechnung der Beteiligten verkaufen. Der Vorstand. Der Auffichtsrat. Saldo Dispositionsfonds zur Ergänzung | Bankguthaben : Aktienkapitalkonto:

dem nah dem Kapitalserhöhungsbes{luß der Heinr. Vogt, Dr.-Ing. Carl Dekius, Nüdcklage . Baumeister. Geheimer Kommerzienrat. My Stolso og c E ai des i uta N t | An Stelle des verstorbenen Herrn Kömtinerzienrat R A L Apt Z deo Mofen Age D der Heutige G étéeiveritinei, N R Ee 940 000 | Vortrag vom 31. 10. 1909 243 668 900 St. Vorz.-Akt. à nom. 4 1000,— R 2E Ie ILUE U Q C (G6 c En Saldo 2 E 0,— Olaf s 6 898/53 Mm ps lung Herr Kommerzienrat George Talbot als Mit- Rüdlage 60 000 Ung A es oe e i E E E At U S 90 79949 | glied des Aufsichtsrats gewählt. ¿A ee 1 290 966/93 A4 M den 1. Mai 1911 Neuanlagekonto. . ..+ 30 000/— T = achen, Den 2 L ficht t Talonsteuerreèserve 11 250|— 7 148 890 51 Der Auffichtsrat. p “Tre S E E | A E L Beamtenwohlfahrtsfonds. |

N

Effektenkonto 632 456/86

E L

[1 625 491/28

11 625 491/28 * Ferner A4 400 000,— Gewinnanteilscheine. Gewinn- und Verlustre(uung zum 31. Dezember 1910. Haben.

| - 150 000|— [12759]

« « 139 487/85

eInes oichen p Ï s 9 500 0009 ind

1 406 000! North M Z-T, N 4 Mut ; T F pdUgattonszin!enktonto . 31-635|— Bergisch Märkischen Bank vom 1. April gegen bar O S 28 347 77 eil der neuen Aktien stellen wir den G. A R

der ehemaligen Mülbeitner Handelsbank M L ner 43 E O 14 695

Gewinn- und Verlustkonto, Rein-

vom Int En a a S

b ed t «Â M «Â Abschreibungen auf Anlagewerte pro 1910: Vortrag aus 1909 . 14 529 12 p | auf Fabrik- und Verwaltungs8gebäude : Betriebsübers{chuß 1 511 230/88 900 000 20/0 von A 2 489 595,45 49 791 91 ___249 000 fe Wohngebäude 151 000/— 2% von M 319432,86 = 6 388 66 165 St. Akt. à nom. #6 1500,— . 247 500/— Maschinen 99 607/93 | 109% von M 2 611 553,45 = 150 958/60 | Inventar

Gewinu- und Verlustkonto. E E Z 1 R 22 z [12743] Saldo . . . . . 134 566,83 148 000|— Berlusb am: 81. 10; 1910 , . ©» ¿C07 08140 Bulhwert bis auf 4 1,— = | 398 500 N 398 500|— Werkzeuge und Geräte

« „| Schweriner Bankverein i. Ligu. E e S ALSEE | j Generalunkosten, Provisionen und Bila 31. D ber 1910 Dividendekonto 19083 . 210/— E L R. „2909/9 von d 112599,98 -= l i E E U eie Zinsen k: 509 685 95 E S Ak AEFEMBES * M ANHENCIONO as S5 98 312/54 Debet. Gewinn- und Verlustkouto per 31, Oktober 1910. Kredit. Gleisanlage i

y A / tiva. | —————————_— ——— ———————— ANE E L U 10% von F 23 (04,98 = L

158 “A U

E E A ck25, fre as A ae E E I T Sf M Tap E E L E N P

in Bezugsrecht in der Weise zur Ver- 09 000|— y, daß auf je #& 3000,— Mülheimer V ine Abgang, Rückzahlungen f 99 000,— D E 2 O0/,90

ie neue Aktie der Bergisch ¿ 1200,— Dividenden- 261 155 99 nul um Kurse von

52 LPTV

 IFtro LLiCi i

2 p Arod pf Rit. C T Taf Tie inó wre s A A f nton fn t | JegugorecL gleich elltg j Dem Umtau ch la, el Abschreibungen e 955 383 11 Banf utbaben Dividendekonto. s | | | L E [ktien îin der oben angegebenen Frist und de Bilanzkonto 36 739/42 Sebweriner Ziegel s fr ‘Wltwverte enne u von M | M 2 Schieß; stand ; [ S ———— ---- Pee es E s BN b f O Gs 10% von M 5633,26 = G. m. b. H. Geschäftsanteile : / bu y n

A 76 654,50

E L T E P TTDET T Ir O E S

Zinsenkonto : e Vereinnahmte Zinsen . Verlust am 31. 10. 1910

Verlustkonto:

_ Vortcag vom 31. 10. 1909 ,. .| 253 832—

Handl.-Unkostenkonto : | E A 607/93

254 439/93

393 750|— R | 6 898/53

247 541/40

den bezeichneten Einrcichungsstellen geltend zu - machen. 801 808/48 | _ Gewinn- und Verlustkonto. N Atti 06 Erde iitad E nd a i ar adi V L Malho Vortrag auf neue N i l s bereit, etwaig zet ens | Per Betriebsübersch11f au Vortrag auf neue Ne(nung für Rechnung der Beteiligten zu verwerten. abei A r e 780 990 61 machen wir darauf aufmerksam, daß nad dem oben t C ZLLE Ee S A Q ngegebenen Umtauschverhältnis, wonach auf M 30 | Aftienkavital . M 425 000,— Mülheimer Handelsbank-Aktien ) 801 808/48 j R E O E 2 Mbttarti 7 Ros 20 g 1000— METE ote u J L 5 Getwinn- und Verlustkonto. Le de C OC au Ab E 0s ¡I DEIN x DEN - O4 F ch5 béêt Handelsbank-Aktien der rechnungsmäßige Antei N27 ¿f D'OLEEs 7 bin L4H MIIL T Ai L \ Ls I H L L My Eo 4E A E Os 1 Æ 800,— Berabank-Aktien entfällt bet Slnis S N ewi und Wt Geschäft unioltlen . o E o s M 11 295,94 / : Ln i DOTILEDEN Lanz nevit * And DEuil- | Abschreibungen - auf Mobilien ünñd i Sen A S 4 M02 00404

1] dieses Bezugsrechts (auf 6 3000,— Mül- | konto baben vir geprüft und mit den ordnungsmäßig M 113 963,48

249 500,— Cie e a s O Do DU

n 9O 029,00 19 702/80 M 425 000,— R

4 581 024 92

Vorstehende Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz sind in der heutigen Generalversammlung genehmigt worden. i

Die Einlösung des Dividendeuscheins Nr. 39 unserer Aktien erfolgt mit 105 4 vom 4. Mai ab

Abschreibung auf Automobile A L ca. 259% von A 16 230,40 = 254 439,93 | Abschreibung auf zweifelhafte Forderungen 4238/82] 367: Handlungsunkosten, Steuern, Mieten und B e Gewinnsaldo: MNDTTTAO: QUS L N 2911: | raf : bei der Dresduer Bank Filiale Breslau, [12760] | [13018] Reingewinn pro 1910 “T 617927741 639 456/86 Handelsbank-Aktien F 1200,— Bergbank- | geführten Büchern instimmend Herrn G. v. Pachaly's Enkel in Breslau, Verr Direktor Felix Singer, Mannheim, ist mit Die Aktiengesellschaft für Treuhandinteressen 7E L T5935 760 ror A oder auf F 1000,— Mülheimer Handels- | gefunden. Herrn Hermann Richter, Baukgeschüäft, dem heutigen Tage aus dem Aufsichtsrat unserer | hat dur Generalversammlungsbes{hluß vom 10. April i i | O A REIT ftien der rechnungsmäßige Anteil von 4 400,— Verlin, den 19. April 1911. ; Kredit, Berliúi NW., Dorotheenstraße 91, Gesellschaft ausgeschieden. 1910 zu Mitgliedern des Auffichtsrats die Herren Crefeld, im April 1911. S ; MPEEA t-Attien) für je 1 Aktie der Mülheimer | Treuhaud - Vereinigung Aftien - Gesellschaft. | Zinsgewinn und Provisionen .. . . H 10587,10| sowie bei der Rheinisch:-Westfälisheu Dis- Berlin, den 2. Mai 1911. Kammerherr von Keudell, Major z. D., und Krefelder Stahlwerk Actien - Gesellschaft. andelsbank à #6 1009,— eine Bergbank- Aktie Gemäß §8 244 des H.-G.-B ringen wir zur | Gewinn aus EffekŒck .„.....y 4 530,88 _ conts-Gesellschaft A, G., Aachen. ; Akti (ls f Se. Durchlaucht Fürst Hermann von Sayn-Wittgen- ; Der Aufsichtsrat. b 4 Der Vorstand. L H 1200,— dadur bezogen werden kann, daß | Kenntnis, daß in der beutigen ordentl. Generalver- [Saldo ............., 98845,50 Déin Dividendenscheinen ist e!n nach Nummern iengese [haf stein wieder und die Herren Generalkonsul Stob- Peter Klöckner, stellvertr. Vorsigender. E ES Pobell. Lassck. 2 Umtausch das anteilige BVBezugsrecht auf | v rsammiung Herr Landrat a. D. Bankdirektor Dr. A 113 963,48 geórdnetes Verzeichnis beizufügen. vorm. C, H Stobwasser & Co ‘Q wasser SW., Zossenerstr. 60, Siegfried Nawratzki, Die vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung baben wir geprüft und mit den A 400, De W. Langen in Cöln in den Aufsichtsrat wieder- Breslau, den 3. Mai 1911. 2 E N W. 23, Haendelflr. 2, und Martin Knoller, Berlin- | ordnungsmäßig geführten Büchern in Uebereinstimmung gefunden. tSgeubt wird gewählt wurde. Waggonfabrik Gebr. Hofmann & Der Aufsichtsrat. Wilmersdf., Kaiserallee 200, neugewählt. Der in Berlin, im April 1911. i 0 i i Actien-Gesellschaft, Mar Nofsenthal, Paris wohnende Due de la Châtre is aus dem Auf- Treuhand-Vereinigung Act. Ges. Gi erli. Vorsitzender. fichtsrat autgeschieden. H. Franken pp. Scheibner.

20 81787

Pasfiva.

Berliu, den 31. März 1911. Der Auffichtsrat. Marx Rosenthal.

525 949 57

Die Liquidatoren: ¿oer ste. Neveling.

1 525 760|—

f

zank-2

Schwerin, den 1. Mai 1911. Die Liquidatoren : F. Dierking. J. Beckmann. F. Junge,

Elberfeld, den 13. Avril 1911. Düsseldorf, den 2. Mai 1911. Bergisch Märkische Bank, {710711 De Fries & Cic,, Act.-Ges.