1911 / 107 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[134771 Bilanz am 31. Dezember 1910. [13478] : : [10794] f: | | af [13176] Herr Otto Grandefeld ist als Mitglied unseres | Die Hallesche Straftenbahu Aktiengefellschai [13173) Gebrüder Bieber Aktiengesellschaft, Duisburg. Concordia, Bergbau-Aktien-Gesellshaft, Oberhausen (Rhld.).

An Grundstückonto 1 215 657 | Per Aktienkapitalkonto 500 000 Auffichtsrats ausgeschieden und einstimmi l 0 R f g wieder- | zu Halle a. S. ist durch Beschluß der A Bilan 31. ber 1910. Passiva. Abschreibung 2 154 213 503 oh rioritätsaktienkonto . | 1500 000 gewählt worden. versammlung vom 12. April 19 1 aufgeios ; E Mean r Vermögen. Vermögensstand am 31. Dezember 1910, Verbindlichkeiten. M

Grund U 90 272 bligationskonto . , | 1309 000 Cassel, den 24. April 1911. Gläubiger der Gesellshaft werden aufge M : Abschreibung 902 89 370/58 Reservefondskonto . .| 26343 A. G. Mön I eberger Gewerkshaft ihre Ansprüche bei mir anzumelden. O Grundstücks- und Gebäudekonto 486 985/36} Aktienkapitalkonto . , | 1092 000 Grundstückkonto Hamburg . . 73 803 Akzeptekonto . . . .| 585583 ede g haf +| Halle a. S,, den 25. April 1911. Geschäftslokalekonto 5 780/74 E ento c P LOT 000 Ab 70 000 Kontokorrentkonto : Ph. Lins. L. Ransohoff. Karl Berndt, Liquidator. Maschinenkonto 0 hen e t nttanto A Mo 5 Irm ae 2 24 valkonto 9

R Kreditoren A 763 827 “7 3 803 Amortisationsanleibe . | 225 000 [13492] Württ. Holzwaren-Manufactur l: S C unv elektr. Lichtanlagekonto . . .. 2 e E laus 1 A L 2

Mh M

Grubenberechtsame . , | 2500 000 10 250 000 Grundeigentum . . . ,| 1853 000 i 2 938 000 Gebäude 3 552 000/—} Steingattanleihe 537 000 Schacht- u. Grubenbau | 3 000 000 Nücklage 5 918 480 Ausbereitungen und Sonderrücklage 350 009

Abschreibung 3 803 ta Gewinn- und Verlust ; i E : / | desgl. i Tongrube Gpterode, Anlagekto. 86 324 konto: Actien- Gesellschaft vormals Bayer & Leibfried, Eßlingen a/ N, C T: : Untersfüßungsfondöfonts 5 000 Fah es Fällige Anleibescheine der Anleihe vor 41000

Abschreibung 2 b22 83 801 Vortrag 2 697 Aktiva Vilanz auf 31. De - ige i Anlei L zember 1910, Pasfiva. L : Delkrederekonto. . . , 5 000 Kokerei- und Neben- Fällige Anleihescheine der Anleihe von 1904 , „. 4 000 us Mobilienkon Gewinn- und Verlust- produktengewinnungs- e Steingattanlethescheine 23 000

i I SPIZI I

Go J

Tongrubenkonto Wirges 22 328 V Ua R fonto Gebäudekonto T 1 863 079 : N # M |y e btonto N 39 706 konto 71 655 anlagen 1 500 000/—} Fällige Anleihezinsen 49 020 36 395 1 826 634 I. Immobilien : I. Aktienkavital 600 000 90 615 iegeletanlagen . . . , 10 ällige Dividenden 1480

: Ì ; | : konto | : Gebäudekonto I1 G7 537 Grundstücke, Gebäude und Gleise | 525 648 11. Geseßlicher Reservefonds . . , 4 004/75 D und Kassakonto . . , 147 897 Ciseabahnen u. Wege . | 900000 Abschreibung 1 350 66 176 11. Betriebsinventar: IIT. Hypotheken 494 000|— ostsheckonto er Wasserverforgungs- Gebäudekonto Epterode | 50 901/20 Maschinen, Elektr. Motoren u. IV. Rülagekonto 32 339/37 D lorrentronto 388 889 / anlagen 10 Abschreibung O 1018 49 883: Lichtanlage, Spänetransport- V Kreditoren, (P 40004973 Fabrikationskonto: Elektrische Anlagen . . | 400 000 Eilicafbe Gs E REE anlage, Geräte u. Werkzeuge, VI. Gewinn- und Verlustkonto: Eisenlager 2c. . | 129 234 Maschinen u. Kessel . , | 1770 000 Gewinn- und Verlustrechuung. “Ab ch etbu eo, p R Mobilien, Modelle u. Patente | 205 774 Saldovortrag aus 1909 46 S lrifate und Halbfabrikate: Fahrradlager nebst Werkzeuge, Geräte und —————— ! schreibung 5 492/40] 269 125 T SALE ¿ : 19 041,09 den noch lagernden und noch nicht fertig mon- Mobilien 140 000 d M Ds en. 0 d Maschinenkonto 1 238 689 Kassa, Wechsel, Ausstände Retngewinn pro 1910 74 846,14 tierten Eisenkonstruktionsobjekten .. ... 278 422 Zeche Steingatt . . .| 126397 Bet. teRs G 3 993 971 Abschreibung 21 516 217 172 é 503 059,40 D 887,23 Lager in Duisburg, Königstraße ....... 8721 Porzellanfabrik... .} 180000 Zie fen Pte und nien s EEREE Maschinenkonto 11 4 860 Volz- und Mate- abzüglih Abschrei- Wen O 2044 17 271 417 M N A 4 623 217

Abschreibung 486 rilalienvorräte 295 956,09 36 7371 Eisenhandel 52 044 : ; —— S0 Warenvorräte . , 57098,79| 856 114 28 M Le 4 2 97 150/11 peln Modelle. und NReklamekonto 14541 O alie ias 990 780/82 ba O a

Extraabschreibung . . .|___4273 1 587 536/94 1 587 536/94 1 829 606 1 829 606/77 | Beteiligung bei anderen | C f E Mao, e E Gewinn- und Verlustkonto auf 31. Dezember 1910. Haben, Soll. Gewinn- und Verlustrechnung am 31. Dezember 1910. S R «f Lo Grundent schäblgungen « 225 414,74 uns mas ursverlu\t auf Wert- 2916 ; M # S h Weh el 98 909/70 papiere 780,40 Cetraabiähreibung 29S “'Panblungäfoften Patentkoften, Bantyroni | , | | Rohuadian®, 1909. - . -| „jSou IUN ge Gujamtunfosien « » N ¿e (E 5 286099 89h Wbidrelbungen : : ;_ 1547 11606) 2920 22069| 1 70209700

U entants * 4 aus 71 66h en Gehälter, Zinsen, Steuern, Ver- " 1 bezw. 3 0/0 auf Grundstücke und Gebäude Vorräte 66 933/41 _ sicherungen usw 151 5239 A 5 000,— 327 860 24 074 665/92 24 074 665/92

Gleisanlagekonto I .., „T1097 i Delkred c 6A Abschreibung 422760] 136719 : Mterbaltime und Abgang: 1 929 Zu wu ear Eau L : 8 800 Die in der heute stattgehabten Generalversammlung auf 11% festgeseßte Jahresdividende Gleisanlagekonto Epterode .} 17877 Gebäude, Maschinen, Utensilien und Werkzeuge 8 649 20 9/9 auf Werkzeu » 8 060,— élangt mit # L1O0,— für die Aktie bei der Kafse der Gesellschaft, dem A. Schaaffhausen'scheu Abschreibung 536 17 340 Abschreibungen: 25 0/ “l Gas- ankverein, Cöln, und dessen Zweiguiederlassungeu, der Bauk für Handel und Judustrie, ; 7 tin mmobilien und Betriebsinvent ' q : 2) Berliu, und deren Zweiguiederlassungen, der Firma Arons & Walter in Berlin und der Gleisanlagekonto Münden 1793 X wi N s 2s 12 Wasseranlagen "g 000 Deutschen Effekten- & Wechsel Bank in Frankfurt a. M. zur Auszahlung. Die fälligen Dividenden- , J Cu - + + V . Silicafabrik- Gleisanlagekonto 14 414 eingewinn , 97 150 A wi 0 a M Ne enriGtungen „3 0/60 scheine find auf der Rückseite mit dem Firmenstempel oder dem Namen des Einrelchers zu versehen.

Abschreibung 432 13 981 255 590 295 590/55 100 0/6 auf Ne 379/60 Oberhausen (Rhld.), den 3. Mai 1911. Der Vorstand.

Hängebahn-, Brücken- U. ahr- Eßlingen, den 4. Mai 1911. stuhlkonto s 184 285/: Der Vorstand. 100 9% au Be » 860,— 3614 180 670 Rudolf Scroff. 8% auf Bahnanshluß . . . 3460,— [13153] Silicafabrik-Fahrstuhlkonto . 4812/50 Dur Beschluß der heutigen Generalversammlung is die Dividende für 1910 auf 44%/ = 20 %/0 Ri Ine Patent- u. _ Debet, _ Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1910. ; u Abschreibung 96 4745 Suibeivenvdia V giOgeseut worden. Dieselbe gelangt von heute ab gegen Einreichung des an M bid i d79l90 4 M A L « ls ns Epterode, An- d unserer Gesellschaftskasse in Obereßlingen, Reingewinn M Is 71 655/37 An Bou: ; i 4 ca Per Betriebskonto: 1 439 46 546 der Efilinger Aktien-Bauk, Zweiganstalt der Stahl «& Federer A.-G. in Eßlingen 730 81 3110 T aldovér us am 1. Januar | mat der Stahl «& Federer A.-G. in Stuttgart ï Gebäudekonto: Der Auffichtsrat. + und 19/% Abschreibungen . . .| 1787|—

85 7146 i; zur Auszahlung C. A. Eickholt, Vorsipender « Mechanische Einrichtungenkonto :

7 308 —T55=7 [13150] 7 5 0/9 Abschreib 2 308/50 78 406 Diese Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung für das Fahr 1910 fowie die diesen Ah- 0 ungen Extraabschreibung . . . 11 018 O R am 30. November 1910. Pasfiva. rechnungen zu Grunde liegenden Geshäftsbücher habe p geprüft und richtig befunden. L Brunnenkonto : ; Inventarkonto Epterode E j T E E R Duisburg, am 21./23. März 1911. 1/0 Abschreibungen 96 Gerätschaftenkonto 1 e 7 990 iitóbiltaitonès: / H S Johannes Naumann, öffentlih angestellter und beeidigter Bücherrevisor, Wäschekonto : Se e er O 599 nel u on Ds Ban Kapitalkonto : Mitglied der Duisburger Gutachterkammer. / ca. 469/06 Abschreibungen . . . .| 340/45 uchwert am 1. Dez S 0s Mebr, Mitien à 1000 A . . 11100 000|— Vero S ORN. ANRSEN, B, u der Generalversammlung vom 10. April cr. die Bre eei i di E : J L D */0 Extraabschreibung . . .| 3561 Abschreibung . . .., 8442—| 413649 Schulden 125 002/40 Menne pro N 0: Teligeien worben, 1 Utensilien- und Gerätekonto : Gerätschaftenkonto 11 . 101 Baukonto: B - 4 13168] 5 9/0 Abschreibungen 47 bschreibung 7 Bisherige Aufwendung für den Schulden ._ 377 59790 B Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1910. Pasfiva. Bilanzkonto: Sn Neubau 98 267/66} Arbeiterunterstüßungsfonds : Y ® Reingewinn pro 1910 5 032/71 Extraabschreibung . . . 92 Maschinenkonto: Zuweisungen aus 1901/1909 A # S P H M abzügl. Saldoverlust v. 1. | | Gerâätschaftenkonto Epterode . |——— Buchwert am 1. Dezbr. 1909 E #6 67 526,40 Kassalonto 1128/69] Aktienkapitalkonto . . . .| 175000 nuar 1910 4 679138 | Mobiliarkont o Gplerode . M 95 209,50 Zinsen abzüglih ge- Kontokorrentkonto: Kontokorrentkonto . . 95 516 Reingewinnrest | 353133 Péetbe- und W L 3651 u 41181060 | hter Unter- Bankguthaben . . 16 614 Kontokorrentkonto : | E n Abschreibu G e 480 M 108 520,10 tügungen . . .. 2361,35) Depot bei der Bank 4121 Kommissionswagen . 82 607 | 1 9865/66 9 865 ng d 385 75 A 609 887,75 Debitoren 113 732 134 467/371} Chauffeurkautionsfkonto . . 264 Aktiva. Bilanzkonto am 31. Dezember 1910. Pasfiva.

/ 9 170 Ie L Uebergabe an den Ma- 31100 ypothekenkonto 225 000 -= E Extraabschreibung . . . 3 169 Abschreibung 15 920 35 gistrat zu Liegniß e 20 000,— 3 791 yvalkonto 5 000 É M Elektrishe Anlagekonto . . . 23 823 A o —— Beamtenunterstüßungsfonds : —T3T391 An Gebäudekonto: Per Aktienkapitalkonto :

Abschreibung 1915 Mobilienkonto : Laut voriähri Bil Buchwert am 1. Januar 1910 Aktienkapital Ta Buchwert am 1. Dezbr. 1909 aut vorjähriger Bilanz Abschreibung 1651 228 952 Magistrat ildesheim: j 11907 Betrie d- U Reparat «Konto: l | j 5 O Utensilienkonto 3500 é u. 19/0 Abschreibungen o i Diverse Anlelben E Extraabschreibung . . . 11 907 Vorräte an Materialien, Werk- Zuweisung aus 1909 ck E 3 725 * pro 1910 1 787,— : M 192 000,— : 4 229 Mechan. Einrichtungenkonto : Kapital-

Brunnenanlagekonto N 8 846 zeugen 2c "s; Abschreibung 884 Elektr. Licht- u. Kraftanlagekonto : Zinsen abzüglich ge- Abschreibung 375 Buchwert gm 1, Januar 1910 Bn e L 00

7961 wert am 1. Dezbr. 1909 ahlter Unter- ; 3 310 ; ovem Extraabschreibung . . . 2 961 5 000/— S S « U Nes Hüpungen ® e DUC H: A0 MON T Mgetonto E "1 A h Barante e Sinfen S b T5T7 6 372,70 eservetonto: c F “Mt andgris ret 27 c Se vnalad T EES c Boll dotierte gefebt: Reserve T 440006 L und Gerätekonto . . . el M 2 308,50 | d A u E Wertpapierekonto (eigene). . | 382 500 Abschreibung 6 372,70 1 ‘Melerveit aud 1001/1008 960 000 Garageanlagekonto 25 500 Buchwert am 1. Januar 1910 « Konto für diverse Fonds:

L 92 903 385 403/45 Kassakonto: Talonsteuerkonto : Zugang 4 822 h 1275,— | Bestand am 31. Dezember

: 1910 Kassakonto 2 82971 Barer Bestand 2791 Reserve 6 000 | T5 Wechselkonto 8 863/90| Effektenkonto: Abschreibung | 12845 j l f Reingewinn pro 1910 Kautionskonto 2 230 Tageswert laut Inventur . . 1384 Unerhobene Dividende aus 1909 . 640 Dampfheizungsanlagekonto . ., 5 270 Wäschekonto : | E | Buchwert am 1. Januar 1910 032,

Warenkonto 675 832 96 Wechselkonto: Gewinn- und Verlustkonto : Ab 25 îal. Saldo- Amortisationskonto ..., 104 160|— Tageswert laut Inventur . 52 200 Vortrag aus 1909 . 4 140 232,75 5 315/08 E E O Kontokorrentkonto : Generalwarenkonto: Reingewinn pro 1910 „, 335 646,80} 475 879/55. Abschreibung 545 4 700 Zugang 1910 a 240/0D) 1. Fanuar

Dekitorert i 300 477 Materialien, unfertige und fertige S 1s Immobilienkonto 249 3984: / ca. 46/9 Abschreibungen E TS

SAIlITISISTII&

läubiger 2 254 462

[S2 1111

Kredit.

——

66

S ck i O

e T

Vorausbezahlte 1erve- Waren 478 347/74 s i , __ ( E Dees Vorschußkonto 83|— | vro 1910 340,45 | Neingewinnreft

E | sicherungsprämien) . . , 8 393 308 871/43 : 000 | Mrungoy ) _— Nettoaußenstände nach Abschreibung | aoaltonto y 50 Inventarkonto :

4912 451/17 4912 451/17 der Verluste und einer Reserve l, i - : Materi : Buchwert am 1. Januar 1910 Caffel, den 10. April 1911. Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz für Dubiöse 1 026 499/30 Alerialkonto 19 267 | i 2781

i Une N T ; ; Inventurbestand : , : R mit den ordnungsmäßig geführten Hauptbüchern be- | M. Teichmann, Filiale der Woll- , 5 %/ Abschreibung pro Actien-Gesellschaft einigt auf Grund der vorgenommenen Bücher- | waarenfabrik „Mercur“ A-G. in C: 19 340 P inie 254 Moöncheber er-Gewerk schaft raf Lt O. E I gl E Guthaben . 360 640/22] Kommissionswagenkonto: Utensilien- und Gerätekonto : ger- j * afsel, den 10. April 1911. Inventurbestand 82 607 Buchwert am 1. Januar 1910 Ph. Lins. L. Ransohoff. beeidigter Bütberreviser ber Lldattanitie P 06) ; P URTLIENE “E ämi 902 i 7 E p“ A L Ô s L L L orausbezahlte Pramien . ., | 5 Of reibungen . . , L Soll. Gewinn- und Verlustkouto für das Jahr 1910. Lite _ Debet Gewinn- und Verlustkonto am 30. November 1910 Kredit Röblenkonto j | M S 47 G S _ _ S —_— ; nventurbestand 62 A B 4 An Bilanzkonto. ¿4 433142 Per Warenkonto . . . .} 568 889/94 | An Immobilienkonto : M 49 Per Bilanzkonto: e O Wechselkonto 1 500|— | a enne Forderungen R ¿ 2E 41 Mietekonto 16 055/66 Abschreibung 8 442|— Vortrag aus 1909. . . .| 140232[75. G 6 3 590/36 L ainäditidaidi Kassenbestand nfa l Gerungs onto 18 26128 Maschinenkonto : Generalwarenkonto : 583 388/01 583 388/01 Generalunkostenkonto: C onto 199/59 Abschreibung 15 920/35 Sal 372 239188 - Düsseldorf, den 31. Dezember 1910 Vorrat an Billettbüchern 2c. . . E ono 6 094/44 Elektr. Licht- u. Kraftanlagekonto: Vorst ; t mi NEBEN n L AA j Bäderzutatenkonto: nsenfono 134 384/03 Abschreibung 6 372/70 G O hae D. oeyrlifi, mit ben vehggt wy uawigt- Vorrat an Bäderzutaten u 25 990/07 i rglihen und r efunden. s Ü au- un epara Uuren onto D 0/07 Effektenkonto : Düsseldorf, den 99, Mär, 1911. Düsseldorfer Automobil-Betriebs- Seifekonto:

Wechselkonto 30/22 d i ¿ ¿f Generalunkostenkonto ; 50 476/16 D d ce mit i 29/25 Johann Wohlstadt, vereidigter Bücherrevisor. Aktien-Gesellschaft. S lon : AeGtieuseite

Wertpapierekonto 194/75 Ab ; ; z - G i y | geshriebene Forderungen . .. 2 828/78 Stempel : Schönwasser. Vorrat an Getränken 2c. A oute Alt svers.-Kont N Talonsteuerkonto: Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. Haben. Wäschevermietungskonto : : 9 15175 eingewinn E etriebsunkostenkonto:

At RgiaTo a k 1E Se 512 472/63 512 472/63 An Fersiherungskonto 5 946/91} Per Vortrag aus 1909 arr L Bagniedahfseife G Reservefondskonto 2 247/23 Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto habe ich geprüft und mit den ordnungs- Ab, rejprenttonto, Abschreibung . 91 n “+5 7 Nin Se Ee E 21 882 Ext : | ; » : ; : schreibungen 21 602/28} Bilanzkonto Guthaben bei derselben 21 882

rtraabshreibungen 40 000|— mäßig geführten Dandelsbüchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. Generalunkosten 85 755/69 oos SEE | rol25 Bilanzkonto | 2 697/37 | s Liegnitz, den 29. März 1911. / j i | Außergewöhnliche Unkosten 13 782173 282 359/35 282 359135

584 94560 584 94560 / Ad. Blasche, gerichtlih veretdeter Bücherrevisor. | e Ep D (D210 Hildesheim, den 20. Februar 1911. Die Uebereinfti d Kleie et Die in der heutigen Generalversammlung auf 19% = # 190 pro Alktie festgese te 135 049/06 135 049/06 Hildesheimer Badehallen Caffel, den 10. April 1911. le mebereinilimmung der vorstehenden Gewinn- | Divideude kann gegen Ginreihung der Coupons Nr. 14 von heute ab in Lieguit an unserer Kaffe, Vorstehende G Düsseldorf, den 31. Dezember 1910. L h ces : E ; L i W und Verlustrechnung mit den ordnungsmäßig ge- | in Augsburg bei Herrn August Gerstle, in Berlin bet der Bauk für Handel und Industrie, in ch geprüft, mit ewinn- und Verlustrechnung habe Der Vorstand der Der Auffichtsrat. 2. Götting. Der Vorstand. W. Smidt. Reinhard.

Actien-Gesellschaft führten Hauptbüchern bescheinigt auf Grund der vor- | Berlin bei den Herren Delbrück, Schickler «& Co. erhoben werden. befunden den Büchern verglichen und richtig Düss eldorfer Automobil-Betriebs- | „5 E aniagg r Bilanz der E arg “mami Badeballen baben wir geprüft und mit den ordnungs- / A j I maßig geführten Büchern der Gefellichaft übereinstimmend befunden.

”, .= v genommenen Bücherrevision Lieguitz, den 29. April 1911. Düsseldorf L E - 5 y 911. L , , den 29. Ï : ; ; dow 19 Nurs! Di A t T q S G X Möncheberger-Gewerkschaft. Caffel, den 10. April 1911 Wollwaarenfabrik „Mercur“, | Iohann Wohlstadt, veribigter Bügherreviscr. Aktien-Gesellschaft, s E E E S Ae Dane O. MOIIRRETE

A R e e D N Es vi t -

Qs e s Alb. Schmincke, B Ph. Lins. L. Ransob off. beeidigter Bücherrevisor der Handelskammer. tempel: S@{önwasser. I E Is

ohlauer.