1911 / 108 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

pee ee ten ven dederei A, G. Hamburg, _["*" Ausgabe von Zinsscheinbogen A j Lee Beilage t t 2 E Sebuld\eine L224", %, Anleibe zuin Deulshen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

An Saldo aus 1909 ( /5ó|} Per Effektenkonto 1119/12 |

Betriebs- und Hafenkosten . ¿ Betriebseinnahmen 96 518/66 des Norddeut\chen Lloyd vom Iahre 1901, M 108. Berlin, Montag, den S. Mai T0.

Zinsenkonto lh Vilanzkonto: è „2721/47 Verlustübertrag 246 844/13 Die Ausgabe der neuen Zinsscheinbogen zu den Schuldscheinen A M E c " ¡20 I e : : - A L : 6. Erwerbs- und Wi ft8genossenf, ST 48181 374 481 97 | Obiger Anleihe erfolgt von Montag, den 8. Mai d. J., an: ersudun sahen. d R L S tli c ® § Séterbs. und WirtschafiggenossensGaften. Hamburg, im April E ; ¿6 in Bremen durch Die Deutsche Nationalbank, Kommandit: ertäufe, Dey gen, M eingunges ¿C en T V Neger. S ia O HEIE- 2c. Versicherung. out tale Rhederei A.-G., j È z +4 * M . von apteren. . Bankausweise. utinentale Rhedere gesellschaft auf Aktien, - Verlosung 2 sellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preis für den Naum einer 4gespalteneu Petitzeile 80 . 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

: Der Vorstand. \ ditge Geprüft und mit den Büchern übereinstimmend gefunden: durch Bernh. Loose & Co,., - Komman

H. C. Wilhelm Sgchktlling, beeidigter Bücherrevisor. durch E. C. Weyhausen, 5) Kommanditgesellshaften [13611] Nechnungsabschluß der Gladbaher Feuerversiherungs-Aktien-Gesellschaft zu M.Gladbah.

a e de L Vilanzkonto. Ultimo Dezember 1910. dias S durch die Direction der Disconto-Gesellschaft, z Akti i ll ch Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 1910. A

A ice Dauofnd Gun E S “l dur die Deutsche Bank Filiale Bremen, auf Aktien u. iengesellsh. E T n

n Buchwert des Dampfers „Heimfeld“ | 225 000 Me. __ dur die Bremer Bank, Filiale der Dresdner Bank, 140 j ‘ras nq ( diebstahl- | leitungs- 63

, Diverse Debitores 48 596 77 30 000 versicherung | versicherung A R versicherung | versicherung versicherung | versich.

er . , .. . . [ 94] ve nch TU

ck0 Rz N eo inlad zur fünften ordentlichen General- riicherung ° 2e Bee aat ' Baue und Kassaguibben : « «| 2987986 24 4316: da Pag a Königliche Sechandlung (Preußische e L U Le Sueacek a A e E E A4 | aatsbank), iag, den L, Juni L9UL, Vormittags 8} Uhr, | A. Einnahme. Uebertrag . | 7 039 151/54] 210533 /58| 55 996 06| 24 630 80

Gewinn- und Verlustkonto .. .| 24684413 x : n 13 S 2 : o | 4 Lauffen a. N., im Gasthof „Zum Bahnhof“. 1) Vortrag aus dem Vor- 3) Veberträge auf das nächste | é dur das Bankhaus S. Bleichröder, nach Lauff Tagesorduung: jahre 30 Geschäftsjahr für M

554 431/63 554 431/63 : Le ° Hamburg, im April 1911. durch die Bank für Handel und JFndustrie, 1) Vorlage N ne ung der Se e 2) Ae aus dem Vor- Ls ges Prämien i A.-G. ï 5 Z | Sewinn- und Verlustrechnung pro owie ahre: abzüglih des Anteils d |

E A.-G dur die Verliner Handels-Gesellschaft, S leitung des Vorstands und Aufsichtsrats, a. für no nit verdiente Rückversicherer (Vefnies | M

Geprüft und S den Büchern übereinstimmend gefunden: dirs dre Se e e 9 Tui d solWe Aktien, wel Pes p (Prämien- Sas ¿nze 6g Ahg so 4) Merarage) j 3 096 167/03 30 82 82 105/41] 40 425/09 . C. Wilhelm Shilling, beeidigter Bücherrevisor. urch die Direction der Disconto-Gesellschaft i O a L TOUL ie G Sthadenr : | Ee | d lv [ vom 5. Mai a. c. w S j \ P teus bis zum 29. Mai 1911 im Ge- b. Schadenreserve . . .} 576 459 14 315 2 346! a. Immobilien .

In der Generalversamm O om 5. Mai a. c. wurden an Stelle der G Bebenen Herren durh die Dresdner Bank, "B (pl blotale unserer Gesellschaft, Bremen, am | 3) A R P A abzüg- b. Forderungen :

Dr. A. Kaemmerer und Arthur Duncker die Herren Dr. Gustav Nolte und General onsul Johs. Kothe j s : i 4 N S 8 Mitali : S a RIE t : é : , oder bei der Gewerbebank E. G. m. u. ih der Ristorni . 18769 630 278 897 131 850 5) Verlust aus Kapitalan- als Mitglieder unseres Aufsichtsrats gewählt Dresden durch die Allgemeine Deutsche Creditanstalt, D ren a. N., binterleat sind. j 4) Nebenleistungen der Ver- ) lagen: PEASAN

tand. ; M E Abteilung Dresden, O bremen, den 5. Mai 1911. sicherten: Kursverlust: 52 640 4278 1751 ;

l swerk Lauffen a. N. Aktiengesellschaft. a. Policegebühren . a. an realisierten Wert. dur die Dresduer Bank, Gaswe ffen a. N. Aktiengefelscchaf E 6 1 an realisierten Wert

durh die Deutsche Vank Filiale Dresden, - 5) Kapitalerträge: b. buhmäßiger . .

Aktiva. M [A : A : 3606] _Zi 259 089 E 6) Verwaltungskosten, ab- An Grundstücks- und Gebäudekonto 3 550 570|— Frankfurt a. M. dur die Direction Der. Disconto: B Bilauz per 3A. Dezember 1910. B. D ias. A 3 456 "eue des Anteils a

Güters{huppenkonto 30 000 Gesellschaft, 6) Gewinn aus Kapitalan- Rüverficherer: l agen : a. Probthtonen un

Fuhrwerkskonto: , ¿ M 110 000 dur die Dresdner Vank in Frankfurt a. IM., Kassa, Wechsel 7 536 a. realisierter Kursgewinn -—— fonstige Bezüge der

s Pf . g. a. | | R durch die Filiale der Vank für Handel und JFudustrie, Depoltonta 2 La Ÿ L umge ius 987/26 Mea Os 102040959) 5377197 —— , - c. d a ä D, 10 Berw V=- | | | 15 000|— dur die Deutsche Vank Filiale Frankfurt a. M,, Debitreei 22 516 a Erids: aus-Glasbru- oe L eoosaeal Saliloa 12 109|—| 6 076/— | |

[14015] Vilanz am 31. Dezember 1910.

! j

7| 11 534/38

j

Kautionskonto : | in Elberfeld durch die Vergisch-Märkische Bauk und derten Fabrifverkaufskotcto 823 000 scheiben v —|7) Steuern und öffentlie| 4319| 1594 800 «bgaben 8: 594 |— -

Bei Eisenbahnen und Steuerbehörden hinterlegte Kautionen in Effekten 27570 O . ( M: ) obilien b. Aktienu eibungs- in Avalakzepten und Bürgschaften : 275 io sämtliche Zweigniederlafsungen, Norausbez. Miete G Ls 200 iben, di atis 480 —— 8) Leistungen zu gemein-

Konto für Beteiligungen .... E 90 200 l Hamburg dur das Bankhaus 1. Behrens Â& Söhne, Gewtnn- und Verlustkonto __99 737 c. Hypothekenprovision . 1 350 |—l fa nüßigen Zwecken, ins- Hypothekenamortisationskonto 89 822 durh die Dresduer Vank in Hamburg, 476 768 Zusammen . . [12 674 019/41] 661 261/05] 199 801/89[101098'30]} fesgndere für das Feuer-

147 | | Hypothekenkonto 25 000|— : w 400 —- | | | Kontokorrentkonto: Debitoren der Zentrale 107 845/07 durch die Deutsche Bank Filiale amburg. : Pasffi Gesamteinnahme . . u 36 180 65 a. auf gescßlicher Vor- | | |

O Y dis F H g 220 000,— 1 O E Ste beridente s P 81784188 n I S

iyt | é : 7 ex « Filialen 181 137/51 Den Erneuerungss\chei ist ei ithmeti dnetes N / Aktienkapital j j “f eutEab ABAvs 2 gs)cheinen - is ein arithmetisch geordnete ummernver: itoren 955 758,40 | 475 758 B. Ausgabe. b. freiwilli 98 930/31 | Bankguthaben __211 560/—| 500 542/58 E ——————— 1) Nüdversiherungsprämien| 3 997 821/24 |—| 28919/46| 11 689/26|| 9) Süttins Raagaben: |

Wehselkonto: Bestand . . . .. 49 983/30 zeihnis beizufügen, welches außer den Nummern auch die Serien und dy | Gewinn- und Verlustkonto. r i 18gab: Kassakonto: Bestand der Zentrale 27 46617 Nominalwert der Schuldscheine sowie den Namen des Einreichers enthalten muj, M Elten none pet Sb CEO 993/06 P

Filialen 19 078/12] 46 544/29 ; ; : : in | Debet. : s 9delog Formulare hierzu sind bei den oben bezeichneten Ausgabestellen erhältlih, M Vbtika d 1000+. 99012,09 I ai Zusammen , . [11 S1499551| 502 2o7/26| 175 262 S4 83 466 27 8 32270 Bremen, den D. Mai 1911 ] Generalunkosten und Ab- Glaëversihe- 1 | |

shreibungen 207 936,99 | 306 949 rungsbrance 5,50 T 13 635 981 88

166/95 ae N o Lc D D €c 10 tf ch c V L l o Y D, MWarenkto. und Fabrikübernahmekto. S blecbe,

| 4 856 556/95 207 211,85 runasbranhe 37,50 Gewinn uud dessen |

Lagerkonto FUgonio: Bestand

ssekuranzkonto : Vorausbezahlte Prämten Formularkonto: Bestand

Me s Do 737,23 | 306 949 Wasserleitung8- Verwendung :

Sr 000 (136822) Sas & Pohlmann Aktiengesellshaft für Betonbau Charlottenburger Farbwerke erl werangs, 6040 An S Eni Falle dd | ne ¿! j ewöhnliche Fälle _2500/— Hamburg D, Erust Mercfstr. 12—14, „Merckhof“. But stine i: betragenden Schaden- S 200 000,— ypothekenkonto O : l N O04 100) Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 19140. Pasfiva. ermittlungskosten, ab- An cinen neu zu ontokorrentfonto : Kreditoren der Zentrale 205 07679 _ - _— an m [13617] üglich des Anteils der bildenden Dis- . Filialen 8 70 986/60| 276 063/39 Me 4 Gewinn- und Verlustkonto. tüdversicherer : positionsfonds 100 000,— Avalkonto: | Aus\tehende 75 9% Einzahlung auf | |} Aktienkapitalkonto 1 000 000 - a. gezatlt 340 735 Als Dotation an 6, zUTUCGeIelt . 84 162 die Beamten-

Bei Cisenbahnen und Steuerbehörden hinterlegte Kautionsakzepte und 150 000,— Aktieninterims\{eine | Delkrederekonto 80 000— Soll. irüdg 7 2 OUTCIMO R 4 1 aa R | 272 900|— | laut § 22 des Statuts 2 500/—|} Akzeptenkonto 414 395/72 An Werkstattkonto b. Schäden im Geschäfts- pensionskasse . 20 000,— Dividendenkonto : Unerhobene Dividende | 220/— | Kassakonto: Bestandam 31. Dezember 1910 27: Diverse Kreditores 831 395 49 « Allgem. Unkostenkonto jahr, einshl. der in An d. Jubiläums- Gewinn- und Verlustkonto: | | Wechselkonto: Bestand am 31. De- Hypothekenkonto 92 108 Reklamekonto . Z er Feuerbranche R 50000 Vortrag aus 1909 135664 | zember 1910 | Gewinn- und Verlustkonto : Gehaltkonto 85 727,40 Als statut- und Gewinn pro 1910 197 208/32] 210 773/56 Reno: Buchwert 3891/25 Gewinn 74 333/80 « G: ündungsunkostenkonto Glasversiche- vertrags- 4 856 556/95 | Warenkonto: Bestände am 31. De- Be Verteilung des Reingewinns: « Lohnkonto rungsbranhe 126,79 mäßige Ge- ; 2 d zember 1910 271982} In den Reservefonds: geseßliche | « Reisekonto ¿ Einbruchdieb- winnanteile . 61 936,36 Gewinn- und Verluftkonto per 31. Dezember 1910. R rar E Bene u. e E | T OELENa » 006 s o (5E eian m  R Sus Als Fed Kis s T s: estand am 31. Dezember 1 /o Dividende p. rt. 2! ,— Inventarkonto U ( ' M aus die 9” GoKg Debet. | e s 4 360 291,75 An den Aufsichlsrat / 3 750,— Modellkonto 20, Wasserleitungs- Nktte. . . . 360 000,— Au. Sehäterlonlo 2e e eee ees 289 792/89 | _— Abschreibung . . . . , 7489175] |[—}} 60/0 Dividende p. rt. , 38 250,— Patentkonto versiherungs- Als Vortrag auf : L E Handlungsunkostenkonto 239 488/39 Immobiltenkonto : | Vortrag 2 833,80 Maschinenkonto branhe . . _515,18 neue Nechnung 8 262,41 80010877 Lohnkonto 430 836/02 Bestand am 31. Dezember 1910 zusammen, wie oben Werkzeugkonto 120,09 betragenden Schaden- G t L 13 136 180 65 aaa ees S ufbef 18e Oie i 4157 427,71 ingesegt 46 74 333,80 Verlustvortrag v. 23. 15. T0 3 947 ermittlungskosten, ab- Pejamtautgabe,.-:: E #Fuhrwerksreparaturen und Hufbeshlagkonto 39 385/82 Abschreibun 9 327 71 eingeleß8l . . , M , v g D. 429. 11. 10, . züglih des Anteils Transport- und Lagergutversicherungskonto | 96 267113 T APIGICIOUNG « + «s (1 | | 5 der Rückversicherer: Krankenkafsen- und Unfallversiherungskonto | 96 692/63 | Geschäfts- und Firmenerwerbskonto aben. a. gezahlt. .. .1 2040 202/46} 171 607/84 17 659/73] 10 091/22 Eta Auwa tiditätWersiherungöorts T x Abschreibung Mh 48 Ra Per Agiokonto ß. zurüdgestellt . . . 576 229/26 95 275135 7 051148 1 350/01 Intschädigungskonto | 2072| + E e Sltecknkontó A - M L Ney Are 67 830/79 e 247 088,10 Marénkonto B Uebertrag . . 17039 151/34] 210 533/58 55 996/06] 24 630/80 y S l Ire | | “Ae auf Genuß- Z Sie A. Aktiva. Vilauz für den Schluß des Geschäftsjahres o auf Gebäude | eine 84 588/45 —— ° | [Diverse Debitores 1 560 229/69 | S L L de ctdiae / E | ili en an die Aktionäre für noch nicht ein- 1) Aktienkapital E E § atr t n its L y Se rbltes Aktienkapital O 4 800 000|—{| 2) Ueberträge für das nächste Iahr, nach Äbzug |

Per Aktienkapitalkonto STETELDERON D Talonsteuerreservekonto

R

j n u H : y 4 i

B. Passiva.

o “u . »” o

: Zinsenkonto inte lies S E a j

Bilanzkonto 4 M 1 M 5 Mb [s 6 000 000

G L 2 - 2) Sonstige Forderungen : des Anteils der Rückversicherer: 5 a. Ausstände bei Generalagenten beziehungsw. a für noh niht verdiente Prämien (Prämien- A 567 310 überträge) 3 479 519/22

2 492 233/011] 2 492 23301 Ausst en ; Gem Stn, Une Bee er 1010: Dent 8 132 Guthaben bei Banken 668 957 b. für angemeldete, aber noch nit bezahlte

ú 103 248/28 Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Deutsche Bank R . l : E eris ad Ga O 1] 21077356 Dr. W. A. Dicrdard, Vorsißender. Sachs. D eoiimann: Kontokorrentkonto 2 765 +7 Guthaben bel anderen Versicherungsunter-) S E tenrclerv) 1830 000/--] 4 308 054/20 Derselbe verteilt sih wie folgt : j Nachgesechen und mit den ordnungsgemäß geführten Geshäftsbühern der Sas & Pohln= Warenkonto A 2 396 nehmungen E e fauite h 128 450 c. Brandschadensuperreferve 130 000/—/ 4 308 0542

Talonsteuerréserve R a t d Sl Os 7 beeidigter Bücherreti Sbentectoato, P “200 " Me kuidas laufende Aas fefen 1570 L N ilerer Vebsierutigdunte: | , . 6 , beei icherre|!! nventarkonto i A N j a. Cre R 2V- Hamburg, den ärz 1911 Johannes von Bargen, beeidigter Bücherr a8 1 Gutbaben, bei ber: Penfibndkaise 98 601 A

j Kautionskonto 30 179/68 | L D Ocz lu sikono pex DA, Dezember 1910. e odellfonto Gehalts- und Reisekostenvorshüsse . . . .|___114003| 140722763] y. Möbilicakonto 78/60] 178 953 28

| | l

Modellkonto 1 360 f #6 Ld M Patentkonto 92 g 9 Kassenbestand 28 E d Neservefonds (Qapttalreseve) Fin 600 000 ian | i , . 4 italanulagen : 9) Reserve für außergewöhnliche Fälle 200 ain s S : Fallen: Ditont und Provisionskonto . F 42 Gewinn auf Bauten . Werkzeugkonto 2 390 “ed ypotheken und Grundschulden 2 038 000|— 6) Gewinn | 800 198/77 210 773/56) 1 582 918/98 | Sandlun dio 14 428 Gewinn- und Verlustkonto : b. Wertpapiere . . 4 050 651/80 | Assekutanzkonto 3912 Abschreibungen Vortrag am 23. 11. 10 13 947,38 c. Darlehen an Gemeinden 198 000)—| 6 286 651/80 | Per Vortrag aus 1909 L 13 565/24 | Salärkonto 46 599 s : P M und Verlust- 1024397| 24191 5) Hypothekenfreier Grundbesiß 565 303/65 | | Speditionskonto. . 1378 018/36 | Mietelonto 10 762 Reingewinn . . onto per 31. 12. 10. L 6) Inventar (abgeschrieben) Laien manz ibi hden Grundstücksertragskonto : | } Steuern- und Abgabenkonto 2 052 __104 869 Gesamtbetrag . . 13 087 206/25 Gesamtbetrag . . 13 087 206/25

Mieten S ü 198 410/26 | o den 5. April 1911. ab: Reparaturen, Assekuranzen, Steuern 2c 35 016/74] 163 393/52 __118 756 Kontokorrentte va. 6 M.-Gladbach, den p ddt bere D G L UE o Gti 100 000 Der Genueraldirektor : Nau

- Zinsenkonto: | Abschreibungen : i Aktienkapitalkonto Ueberschu 27 941/86 Auf Inventar, Maschinen und Utensilien . . 74 891 4 X d Bilanz wurden in der heutigen Generalversammlung genehmigt, und ist die Divideude mit 46 1S80,— für j 1 582 918/98 [ FRBen A Dee S ta tonto 1 —— jede Aktie taa S Dar Gen en ividendenfchein Serie V1II Nr. 3 bei unserer Kasse in M.-Gladbach sowic bei den Bankhäusern: A. Schaaff- j Gründungsfkostenkonto 10 063 | 104 869 ausen’scher Bankverein tn Cöln, Herren Delbrück, Schickler & Co. in Berlin, Barmer Bankvcrein, Hinsberg, Fischer & Co. in M.-Glad-

Die auf 87/9 festgeseßte Dividende gelangt von heute ab gegen Dividendenschein Nr. 25 irmenerwerbskonto . . 20 000 | Charlottenburg, den 17. Januar 1911. - - v inisch-Westfälische Diskouto-Gesellschast in M.-Gladbach, Filiale der Vank für Handel bet den Herren Georg Fromberg «& Co. zu Berliu sowie an unserer Gesellschaftskasse zur Aus- b 8 000|-— Q q t aa Inbauikete e Fearttet: ur Ae O E INE N M Hs : i zahlung. 7159832 | artoma Die gemäß § 26 Absaß 2 der Saßungen vor der heutigen ordentlihen Generalversammlung dur das Los zum Ausscheiden bestimmten Mit-

glieder des Auffichtsrats, die Herren Kommerzienrat W. Dilthey in Rheydt, Rentner I. W. Quack in M.-Gladbah und Amtsrichter a. D. Schnell in

Berlin, den 6. Mat 1911. E LLE S L Ï S E Hamburg, den 31. Dezember 1910. . 2 \ s ch \ i 1 Berliner TOEO n is Bec E Dr. W. A. Bureod Vorlipendér. Sa ras Doblmann l Aktien « G ell d l N R Ini Anmaviia des Kaiserlichen Aufsichtsamts für Privätversicherung vorgeshlagenen Acnderungen von Formalien der Saßungen 4y Nachgesehen und mit den ordnungsgemä geführten Geshäftsbühhern der Sas & Pohlmann \ wurden genehmigt. : : , Der Vorstand. : Aktiengesellshaft für Betonbau (Beréliftinunenb, ge Le s ; j ior ; Ur App arat ebau. M.-Gladbach, den 4. Mai 1911. PrappaGen Fetgrvar ierungs Bren ete haie Max Fiedler. Eduard Prücker. Hamburg, den 25. März 1911. ohannes von Bargen, beeidigter Bücherrevisor; Lindenthak. Lissauer. er Gen ¿2 Haus.

12 810/40 90 000 /—

| | j |