1911 / 108 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[13608] : J : Vaterländische Transport-Versiherungs-Actien-Gesellshaft in Elberfeld. Gsdweiler Dampfziegelei & Bau-Actien Gesellschaft Eshweiler, [13622] Bilanz per 31. Dezember 1910. “e med. Gmelin Norödseesanatorium A. G. Wyk-Föhr- Südstrand.

Aktiva. Bilanzkont 31, E Rechnungsabschluß für das Jahr 1910. = ————etber 1910. Passiva, Sas Soll. Bilanz per 31. Dezember 1910. Haben.

G wi - É 4 ewinu- uud Verlustkouto Ausgaben. äuserkonto 154 180 Kapitalkonto! . . 300 000 1250 000 - E - 2 i

| M

M T S fabritgrundstionts : Hypothekenkonto 180 Kasse und Welhsek. . . ««.-+ 29 679 u Rükversiherungsprämie 318 506/46 Freinvahnansclußkonto vis Debitoren e N S Grundstücke 194 897/90|| Aktienkapital 1 000 000/— Scadenzahlungen 424 732/99 | Kfenkonto Arbeiterunterstüß.- e 94 025 Gebäude 822 189/29]| Hypotheken 313 000/— Courtagen, Provisionen und ina Abzug der e! 98 159/79 | St Toni 3 400 Grundstücke Mobiliar 281 539/77/] Kreditoren 102 344/47 Agenturspesen der Nükversicherer Gn e n 33 700 Gleisanlage: 9 8067 M Maschinen 98 144/23] Bank 54 426/40 Prämien und Policen Ab a mungsfosten n R 72 450180 | Shuppertonts 4350 Bestand Sribino A 806 7 261 Betpferde ! 66001 3 163l64 E s reibungen: a. au DDEELEIE 4 Gpmiiti o tvees N 10% R ebitoren 51 5 c 33/64 gebühren 1011179 b. , Immobilien . . , 2013,96] 2013/96 | Grundstückkonto 138 290 iinuin D C4220 090 1 858/88 21 248 38

insen und Mietsertra 40 793 1 3 ¡ Fabrikgebäudekonto 240 Zit Bgdwian s g 901 Neserve für \{web. Ns Abzug der Anteile ( 174 706 | Maschinenkonto . 13 000

« » lauf. Risiken . | der Rüversicherer || 157 443 95 1 248 013/— 1 000 Ueberschuß 86 603/43 | K 19 689 : 1334 616/43 | Verlust 37 065 Verwendung des Ueberschufsses : 430 000 4800001 | : _ tand Ende 1909 R t d e E ae E a Ee Mt e N Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1910. Haben. Tai 1910 3 344 Dea 48 408 34 Ee 19 n R j _— 63 847 î 21 248: Be A qus 1909 G, und Häuserertragskonto . . [11 567/49 100/o Abschreibung 6 384 h 21 248/38 d, ektenkonto L 40/— i 89/7 —— 19 432,13 Gewinn- und Verlustkonto Inven n e110 97 938 ¿ Ó A M6 86 603,43 | Verlust Zugang 1910 2 090 if 3 750/77 90 S a e Dle a e 5 460|— Pädagogium

Einnahmen.

Aktienkapital s Schuldverschreibungen . . | 600000 Kreditoren 238 798 Akzepte j è 18 294

Hypotheken : Bestand Ende 1909 , . , 225 000,—

=J S E

Vortrag aus dem Nech- nungsjahr 1909 ., 8951 Vortrag für \{webende Schäden und laufende Risiken 273 491

SS

E E E

fand Gnde 1909 . . . .| 643575 Tol) Wbschreibung 6 436

Maschinen: 5 d Ende 1909 169 688 Dar Abschreibung . A 16-968

Werkzeuge : n E - 200808

637 139

Arbeiterunterstützgs.-Fonds 1 565 s s Interimskonto, Rülkstellung 127117: E A 1 497 481/39 1 497 481/39

Delkredere, Nükstellungen : Bestand Ende 1909 Soll. Getwinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1910. Haben.

93 644,70 Abgang 1910 41 997,08 C De B E E Unkosten 89 144/28

L I E

M 12 689 89 69 450/99 40 074 65 5 817/95 1915/86

152 720

[133161673

Dividende Spezialreserve Unterstüßungskasse Tantiemen und Gratifikationen Nebertrag auf das Rechnungsjahr 1911

Pasfiva. 58 672/60 BS 079 70075 Der Auffichtsrat. Der Vorstaud. ib 6 000 46 491/82 9 ot daa A. Klinkenberg. Peter Besgen. «l A A: ie __}} Ausgleichskonto 208/26 Fapthalreserve.. « « | 200000 | [13620] Ge io Ende 1900 - 22 347 191 723/92 191 723/92 pezialreserve. . . | 165 000 Debet. Gewiun- und Verlustkouto für 1910. | S Zugang 1910 4 049/06 Wyk-Föhr-Südstrand, am 1. Mai 1911. : l j 199 083 Unterstüzungskasse . 87 000 _— _—_—————————————. 26 396 Der Vorstand Mobilien (abgeschrieben) T Diverse Kreditoren . 22 691 _—_— E 10/0 Abschreibung 2 639 Dr. Sue Diens Immobilien 174 554/07} Nicht erhobene Divi- An Betriebskosten 44} Per Vortrag von 1909 / L Wagen : L ; | ; A 825 180 cane aus früheren ¿is Verwaltung da Betrieb üetmabine . pas M Loi . a ren , w L . . . . . . . . L Q 4 bas E00 Pr. Centr.-Bod.-Cred.-Pfdbr. Dividende pro 1910 35 000 Abs Breit M 0 Reservefonds « Zinsen 259/0 Abschreibung. . . [13616] Af: E M E S Bn / A E o drs Sa omo #4 1 228,37 Mob Sali 1000 Aktiva. Bilaná-Peo 2040. N A 2000 Es S ion ITI. Ser. Schadenreserve . .| 174706 E t Ai 4 G E Zugang 1910 —— E t ee d s E S e Ly 95 000 3. od Sächsische Mantenauleibe an das 157 443 Wagen- und Inventarkonto E 37 Abschreibun Liegenschaftskonto 381 651/15 Aktienkapitalkonto : 250 000|— Vortrag auf neue Rechnung 108/96 : 8 Kapellenkonto _1/—}} Anlehen beim Württemb. Kreditverein . . . 95 929/34 | is Patente : Einrichtungskonto 115 988/34 Abschreibung auf Liegenschaftskonto . .

18 000 34 9/0 Arlelbebeine bec Be Mechmungdjahr 180 459 9 nletbe]ckchetne i R 30 459/53 /o ne der Kheinprov 1911 19 433 15 446/47 15 446/47 Bestand Ende 1909 . 1 Vorrätekonto 13 719/14} Abschreibung auf Einrichtungskonto . . . .| 11122658

Zugang .. | Neubaukonto 24 101 L Meeren...

25 000 4 09/9 Westfäl. Provinzanlei ; 15 000 4 0/9 Elberf Stabiankeie E Aktiva. Vilanz für 1910. 29 000|— / age a Maschinenkonto (abzüglich Ab- Dividendenreservekonto

v 18800 3820% E RNeichganleihe Fr. 2 500 32 9% Luxemb. Staatsanleihe An Gleisanlagenkonto ad ton S M S Per Aktienkapital zu Buch stehend mit M 391 880,10 i S er etllientapita (Kursw. v. 31.Dez. 1910 4 394 731,—) __ 408/37 v e M 3 455,12 398 500,— 24 02837 Zuführung, 195,70

Vote N A t Kapitalbeteil. bei eineranderenGesellschaft , 4 800,— Abschreibung 122837 Dividendenkonto. Gebäudekonto T0 780|— Gratifikationskonto . ..

Depot bei der Berg. Märk. Bank .. „30 000,— Geri ; ; —— C 825 180.10 Abschreibun 280 ewinnvortrag auf neue aks 0/22 ch g Rechnung

Stückzinsen auf Wertpapiere u. Hypotheken 22 2 871 290/43 ol

Aktiva.

P L p 0-4 p C L T A A 4 P Ss s E V « . “5 e ———_——— S e a. Q Di i ti

Verpflichtung der Aktionäre ATtenlabital ... Außenstände bei Agenturen und Versicherungsgesell schaften Diverse Debitoren

Zan authabe

Kurhaus Palmenwald in Freudenstadt. Pasfiva.

E E E E E E

10 000|— schreibungen) 34 745/34}| Talonsteuerreservekonto 1 000|— Kreditvereinreservekonto A 9 833/351] Nicht erhobene Dividende pro 1909 440|—

Guthaben bei Hartenstein & Cie. 98 632/04/| Gewinn pro 1910 A 14 060,29 | Kassenbestand 4 92478 Vortrag von 1909 . 1 530,59 15 590/88 639 646/33

639 646/33 Gewinn- und Verlustrechnung. Haben. —— E E E R E M M E M M

Abschreibung R

Originalnotenscheiben und Nollen : Bestand Ende 1909 Zugang 1910

2509/0 Abschreibung . . | j 28 389 Soll.

Originalschallplatten: I

Bestand Ende 1909 . M A M A Zugang 1910 Zinsenkonto 1 995/81 Gewinnvortrag 1 530/59

Abschreibung auf Gebäude Ertrag des Betriebs . 155 602/37 249% aus A6 381 651,15 9 541/28 | Abschreibung auf Einrichtung | 74 9/0 aus M 115 988,34 8 699/12 | Abschretbung auf Maschinen | 2009/9 aus A 57 908,90 11 581/78 Abschreibung auf Baukonto 9 724/09

4 9/6 Dividende a. 4 250 000,— . . . [10 000|— Ueberweisung an die Hilfskasse .. . . | 2000|—

[4

SS

H 1

2 871 290/13

2509/0 Abschreibung # Kautionskontoeffekten

3 000 E Fabrikationskonten : A Instrumente :

114034] Stanz- und Emailliriverke, vormals Carl Thiel & Söhne, Actien-Gesellschaft Lübeck. : Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1910. PREE e Abschreibung ———————— E Wagen- und Inventarkonto . . 0 E k S M s H |S Äbfchreibung 1 100/— «Ad T N O 64 891/76} Per Aktienkapital . | 1 300 000 thab è (3 C N AGELUEN 97 374/37 Sguldverschrei- Mt deim Kreditverein. und 16 458/71 S Fabrikaten 1 144/75 bung . . . | 316 000|— Poll Sey, Notenrollew und Talonsteuerreserv 1 000|— 30 551/36) Reservefonds 35 675/73 53 858/71 Shallplatten: wtnnmdetung as : : 5 590 Riesa, im April 1911. Bestand an Rohmaterialien, Gewinnvortrag auf neue Nechnung . . . 2 590/88} 15 590/88

Kreditoren .. 467 964/66 ° i i 347 433/61 Lohn, rückständig] 4 000/— Riesaer Straßenbahn-Gesellschaft. halbfertigen und fertigen | 157 132/96 j ß Gas n ß. s s ft Fabrikaten 131 293 Freudenstadt, 31. Dezember 1910.

17 670/26 Hewi g

F 763/30) | E N s E Monates Der Vorstand. O: 367 433/61 [%% Grunderwerbs- u, BVau-Gesellschaft zu Verlin. / halbfertigen und fertigen Raue. Werkzeuge : | | Aktiva. Vilanzkonto. Pasfiva. 2 Fabrikaten 34 983

Zugang in 1910 37 670/26 : : l E E A den Auffichtsrat wurden wiedergewählt die Herren Friedrih Barth, Emil Lilienfein, Bestand am 31. Dezember 1909 48 208/95 e A - Kraftwagen :

In Adolf Meyding und Ernst Weitbrecht. Abschreibung 8 428/38 ¿E M Bestand an Rohmaterialien,

: i 39 780/57 L er Aktienkapitalkonto : Zugang in 1910 2428/38] 48 208/95 Bestand: r a. Etatatoltie . M 750 000 Geräte: | 223 ha 91 a 89 qm à 4 1,075326 b. Vorzugsaktien 750 000 | 1 500 000/— Bestand am 31. Dezember 1909 43 149/88 Grundstückonto I1: Teilschuldvershreibungsfonto 585 000|—

Abschreibung 6 259/86 Bestand: T E 36 890 02 20 ha 42 a 58 qm à 4 3,14113 . Ld entanto O Kreditorenkonto

415 769

53 858/71

| 57 132/96

Maschinen: Bestand am 31. Dezember 1909. Abschreibung

Bestandteilen, halbfertigen

und fertigen Kraftwagen [13614]

2 T ea 2 429 986 aa Wahren bei Leipzig, den 30. März 1911. An Sum SSriedris-1,-Wilhelms- Per B aleuto N 7 d ; f tor - za 5 5 Neservekapitalkonto 3 500|— Polyphon-Musikwerke Aktien-Gesellschaft. Dampfkessel, Maschinen- und Hypothekenkonto 180 000

Zugang in 1910 6 259/86 Immobilienkonto . . 4 18 000,— 1794 196/60 Maurer. Nöhrenkonto Friedrihs- und Dividendenkonto 387|— Oefen: | S 155 Abschreibung 88/000 Reservefondskonto 65 494118 Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. Haben. Wilhelmsbad Berufsgenossenschaftskonto . .. 200|— Bestand am 31. Dezember 1909 . 75 423/86 | Ent- u. Bewässerungsanlagekonto Speztalreservekonto 25 000/— E T. Es pat E E Utensilienkonto, Mobilien Gratifikfattonskonto N 833|— Abschreibung 7 623/86 R é 404 300,02 Delkrederekonto 20 000|— : M A M S M S Utensilienkonto, Wäsche . . Konto für empfangene Kautionen 1 069/25 al E Abschreibung . . 44 300,02 Gewtnn- und Verlustkonto | Unkosten: Gehälter, Netse- und Neklame- | Betriebsübers{chuß in1910] 445 152 Elektris{es Lichtbadkonto Betriebskonto 4 750|— Anschlußgleiskonto . . 4 40 000,— bis 1909 163 883 69 M kosten, Zinsen, Steuern, Gebühren, Luft- und Sonnenbadkonto . . . Kreditorenkonto 11 882/03 AbscWreibung. , „10.000 =ch 392 545 16 Alters- und Inbalidenversicherung, Effektenkonto Gewinn- und Verlustkonto: Fubrwerksinventarkto- 4 2 901 Krankenkasse und andere 305 362 Kassabestand i 163/66 Dortrag aus 1909 . “Ae -- Abschreibung . „2 900,— 1 Abschreibungen : Materialien-, Heizungs- und Be- Gewinn 1910: ., „-- 209,19 Brunnenanlagekonto 1

auf Gleisanlage 10 9%/% 806/60 leuhtungskonto, Bestand 84467 Bureaueinrihtungskonto Tis Gebäude 1 9%/% 6436/25 1 069/25 S 33 947 4

An Grundstückonto I :

Vilanz am 31. Dezember 1910. Pasfiva.

321 000;—

———

drs

- « « « « «æ « «

Zugang in 1910 Gebäude: Bestand am 31. Dezember 1909 ,

Abschreibung

385 523/76 2 264 45 7 990/28 377 533/18

13 990/28

18 700/36

51 724/70

100 425/06 48 000

Depositenkonto Debitorenkonto

Zugang in 1910 Grundstück

Maschinen 10 9/% 16 968|— 1993/15 Hypothekenforderungskonto 1 902 646/80 Werkzeuge 10 9/9 6 384/81 565 885/73 Debitorenkonto 258 062/61

Inventar 20 9/6 6 000/90 5 650 119 al 5 650 119163

| Elektrische Anlage 10%. . .| 2639/46 52 425/06 ferde und Wagen 25% .. 426/35 613 551/51 Debet. und Verlustkonto pro 1910. Kredit.

403 400 56 : r li

N An Immobilienkonto: Per Grundftückonto 1: H 2 17767 Abschreibung . . . 4 2000,— Mehrerlös gegen den berech-

6 495168 « Ent- u. Bewässerungs- neten Durchschnittspreis 988 667/90

f———|— A E! anlagefkonto : ú oten 11 068/52

2 204 370133 2 204 370: Abs reibung ¿ec S6 000,08 ü ietekonto 24207!

Debet. Gewinu- uud Verluftkonto am 31, D Kredit. bea onto: fidoi M ¿va E Fuhrwerksinventarkonto: i

Til d E La thrwerk 128 686/41} Per Warenkonto . . .| 28619036 Abschreibung ® l Y s - O, A3 Näaraturfonto bilien Fried- Zinsenkonto aaa Us geführin Büchern der Polyphon-Musikwerke Akt.-Ges., Wahren bei Leipzig, überein- A, Tee ien Fried 3 977.63

30 808/62 Vortrag aus 1909 2 007: St Lende e raßenbeleuchtungskonto | ; Neparaturkonto Dampfkessel Generalunkostenkonto : / Leipzig, den 1. April 1911. D j Ï 25:-VKR « Reparaturkonto Damp 2c. ; : : Nichard Ktep\ch, gerihhtlih vereideter Sachverständiger für kaufmännische Geschäftsführung Friedrih8- und Wilhelmsbad Zndustriebahnzinsgarantiekonto . . beim Königlichen Landgericht zu Leipzig. Abschreibungen :

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den von mir geprüften und richtig befundene Geschäftsbüchern bescheinige ih biermit.

Magdeburg, den 30. März 1911.

Der Vorftaud. Carl Fahrich, von dex Damen inaln ¿i EiE E Kettner. vereideter Bücherrevisor.

j 9H 0 © Deltut zeln, G ena E 2 ppa e Getwtwvinn- und Verlustkonto am 31. Dezember X910.

445 152/97 | 445 152/97 | An Versiherungskonto 5 Sefouturiadtorts | 7 S ¿x Per Vortrag aus 1909 i M taterialien-, Heizungs- und Beleuhtungékonto 27 854 6. ù Be riedskonto Wahren bei Leipzig, den 30. März 1911. Srteuern- und Abgabenkonto 2358 40 Mietekonto

Polyphon-Musikwerke Aktien-Gesellschaft. “E Lb Gobaibato 34 868 51

Magdeburg, den 30. März 1911. Magdeburger Bade- & Wasch-Anstalt Act.-Ges.

atente 3 983/60 Modelle 178971 Originalnoten 25 9% 9 463183

D)

Bankguthaben Effekten

Maurer. T » oe o eo 6 M E gee 6 300/75 Das vorstehende Bilanz- und Gewinn- und Verlustkonto habe ich geprüft und mit den Ünkosten- und Reklamekonto . . 11 364,45

An Unkostenkonto Zinsenkonto Abschreibungen :

auf Maschinen 17 670/26 auf Werkzeuge 8428 38

8 078,73

Lobhnkonto

En I E S E E EE

D i E E L D

auf Geräte

auf Oefen

auf Gebäude

Reingewinn

davon :

59/0 in den Reservefonds . .

49/9 Dividende

Tantieme an den Aufsichtsrat 77 9/6 laut § 22 der Statuten

14 9/9 Superdividende 19 500

Vörtrag auf neue Nechnung . ..

Der Vorstand. Nud. Thiel. Heinr. Thi

52 000|—

80 id

6 259 86 7 623/86 7 990 28

4 036/50/

1701/46 E

3491

47 972/64

§0 72994

f |

el.

288 197/61

Der Auffichtsrat. G. Ed. Tegtmeyer.

288 197

mäßig geführten Handelsbüchern der Grunder gefunden.

gerichtlißer Bücherrevisor bei dem

Berlin, den 31. Dezember 1910. Der Vorstand.

619 532/59

z Julius Grosse-Leege. Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und rh enu babe ich aeprüft und mit den ordnungé-

Sohen-Schönhausen, den 24. Februar 1911. Julius Dör ck,

werbs- und Bau-Ge

ellshaft zu Berlin in Uebereinstimmung

Königlichen Kammergeriht und Landgerichten 1, Il und I[I Berlin.

Der Gewinnanteilschein Nr. 2 (Neihe ITT) ist vou heute ab mit 4 40,— an unserer

Hohen-Schönhausen, den 6. Mai 1911. Der Vorftand.

S BANSIONN und bei der Kasse der Dresdner Bauk, Berliu W. 96, Französischestraße 35/36, ahlbar.

Jultus Grosse-Leege.

Wir machen hiermit bekannt, daß der Auf- fichtsrat unserer Gesellschaft jeßt aus folgenden

Mitgliedern besteht:

Herr Kommerzienrat Friedri Nachod in Leipzig,

Vorsigender,

Herr Karl Junghanß in Leipzig, stellvertretender

Vorsißender, err

Friedrich Johann Anton Körner in Leipzig, err Kommerzienrat Heinrich Lindner tn Fichte

err Kaufmann Erih Shumacher în Aaten. Leiv ig, den 27, April 1911, B [13633]

Polyphon - Musikwerke, Aktien-Gesellschaft.

berg

Der Au

chtsrat.

Karl Junghanß, ftellvertr, Vorfitzender.

[14093] - Pentairgas Aktiengesellschaft.

Einladung zur zweiten ordentlichen General-

versammluug unserer GesellsGaft auf Montag,

den 29. Mai 1911, Nachmittags 4 Uhr, in

Bremen, in unserm Geschäftslokale, am Seefelde. esorduung :

1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung pro 1910 sowie Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats.

2) Auffichtsratswahl. |

Stimmberechtigt sind nur diejenigen Herren

Aktionäre, welche ihre Aktien spätestens am 26. Mai 1911 in unserm Geschäftslokale, Bremeu, am Scefelde, hinterlegt haben.

Bremen, 5. Mai 1911.

Der Vorstaud.

bad

Immobilienkonto Friedrih8- und Wilbelms8-

s 9 742,49

Dampfkessel-, Maschinen- und Röbren- fonto Wilbelmsbad

Utensilienkonto, Mobilien Utensilienkonto, Wäsche Reingewinn :

Vortrag aus 1909 Gewinn 1910

Magdeburg, den 30. März 1911. Magdeburzer BKade- & Wasch-Anlltalti Act.-Gel.

Der Vorstand.

D » A Reltu er.

113 014/60 immung der vorstehenden Gewinn- iung mit den von mir geprüften und

denen Geschäftsbüchern bescheinige ih

Magdeburg, den 30. März 1911. : Carl Fabri, von der Handelskammer Magdekurg

vereideter Bücherrevisor.