1911 / 109 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

p E E

E

Pflanzen-Vertilgungsmittel , Desinfektionsmittel, Kon- servierungsmittel für Leben3mittel, Drogen für industrielle Zwecke, Mittel zur Tier- und Pflanzen-Pflege. Reine und technishe Milhsäure und Weinsäure, sowie deren Salze, chemische Produkte für industrielle, wissenschaftliche und photographische Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Löt-Mittel, Gefriershuymittel, Abdruckmasse für zahn- ärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel. Mineralische Rohprodukte, Düngemittel. Farbstoffe, Farben, Beizen, Harze, Harz- produkte, Klebstoffe, Appretur- und Gerb-Mittel, Jm- prägniermittel. Alkoholfreie Getränke, Fruchtsäfte. Tech- nische Ôle und Fette. Speiseöle und -fette, Backpulver, Hefe, Essig. Diätetishe Nährmittel. Stärke und Stärke- präparate, Fleckenentfernungsmittel, Puß- und Polier- Mittel.

3b. 142787. Sch. 14389.

Nauntära

17/2 1911. Schwelmer Gummiwaren-Jundustrie G. m. b. S., Schwelm i. W. 21/4 1911.

Geschäfts betrieb: Handlung mit Gummiwaren, Schuhmacherbedarfsartikeln, Waren aus Horn, Celluloid und ähnlihem Material. Waren: Schuhnägel, Sohlen- und Absay-Stifte, Stiefeleisen, Absayplatten und -plättchen, Stoßplatten, Sohlenschoner, Zwecken und Zwicken, Knopf- befestiger, Schnallen, Ösen, Nieten und Agraffen, Schuh- anzieher, Tas, Channels, Knöpfer, Knöpfe, Drelle, Plüsche, Filze und andere Futterwebstoffe, Futter- und Kunst- Leder, Schuhabsäße und Absaßteile aus Leder, Gummi, Metall und Celluloid, Einlegesohlen, Gummizüge, Schuh- \chleifen, Stiefel-, Shnür- und Einfaß-Bänder, Bordüren aus Stoff und Leder, Rollen-, Knäuel- und Strang- Zwirne, Rollen- und Strang -Seide, Leder-, Leib- und Schnür-Riemen, Leibgurte, Nähränder, Örter, Nadeln, Holzstifte, Wachs, Peh, Borsten, Glas- und Schmirgel- Papier, Werkzeuge für die Schuhindustrie, nämlich Brenn- zeuge, Hämmer, Holzwaren, Raspeln und Feilen, Roulettes, Schneidewaren, Schraub- und Näh-Hefte, Zangen, Maschinen und Maschinchen für die Schuhindustrie, Puy- und Polier- Mittel, nämlich: Bürsten, Poliertücher und dergl., Schmier- mittel, nämlich Fette, Öle und Trane. Wichse, Leder- und Gummi-Zemente. Gummischuhlacke, Schuhpolier- und Lederappretur-Mittel, Ledershwärze, A jetieudi

creme, Schwärzpulver, Hühneraugentinktur, Nagelständer und Stiftenteller. Gummiwaaren für die Schuhindustrie, nämlich Gummiplatten, Obergummi, Gummiabsäye, -ecken und -sohlen. Fersen- und Plattfuß-Einlagen aus Leder, Gummi, Metall, Celluloid und anderen Stoffen. Schau- fenster- und Reklame-Artikel für die Gummi- und Schuh- waren-Branche, nämlich Dekorationsmaterial aus Metall, Papier, Pappe, Holz und Webstoffen, Klebemittel für Gummi und Leder. Waren aus Celluloid, Horn und ähnlichen Massen, Klebstoffe und Kitte.

3d. 142788. M. 16418.

T FABRIKMARKE

UNÜBERTROFFENE DEHNBARKEIT, HALTBARKEIT,

1-41 (A1 ELASTISCHE WEBART.

BEFÖRDERT DIE VENTILATION 5025 DES KORPERS. 222° DAHER ARZTLICH EMPFOHLEN BESTER SCHUTZ GEGEN 222522 ERKÄLTUNG. 3355857

28/1 1911. Mech. Tricotweberei Stuttgart Ludwig Maier & Co., Stuttgart. 21/4 1911.

Geschäftsbetrieb: Mechanische Trikotweberei. Waren: Trikotunterkleider aus Baumwolle, Wolle und Seide.

6. 142790. R. 13266.

23/1 1911. Röhrig Meyer Gefsell- schaft mit beschrankter Haftung, Berlin-Schöneberg. 21/4 1911.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Ffoliermaterialien, Lötmaterialien, Jmport, Export. Waren: Lötmittel.

26e. 142789. H. 20067.

achwabenperle

18/4 1910. Hohenlohesche Nährmittelfabrik A. G., Kassel. 21/4 1911.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Nahrungs- und Genußmitteln aller Art, t und Import. Waren: Medizinishe und pharmazeutische Präparate, Fette und Ole für medizinishe, pharmazeutishe und hygienische 2Iwecke. Alkoholfreie Getränke jeder Art in flüssigem oder fonzentriertem Zustand, Getränkfepulver, anorganische Salze. Fleish- und Fish-Waren, Extrakte aus tierischen oder pflanzlichen Stoffen, Dauerwaren aus Fish, Fleis, Getreide, Hülsenfrüchten, Gemüsen, Baum-, - und Beerenfrüchten, Kräutern, Knolle n- und W1 "ächsen, Pilzen, Nüfsen, Olfrüchten, imereten, Gemüsepräparate, Bouillonkapseln, Bouil lonwür irf fel, Fruchtsäfte Gelee, Geleepulver. Mil chpulver, Milchzuckter, Eipräparate,

l Eiw( iß-, Fett ne Kohlehydrat- Salze. Essig, Tee, Kaffee, Kaka osd ale , Gewürze,

Müllerei- m-, Strauch-

Kindermehl,

Maltose

142792.

1/2 1911. Gebr. Nevoigt, Af- tiengesellschaft, Reichenbrand i. Sa 21/4 1911

Geschäftsbetrieb:

17/12 1910. Norddeutsche Wollkämmerei & Kammgarn- R. Bre ¿ 1/0 1041.

5 K immere1,

Verlag der“ Expedition (Heidrich)

142791. E. 8134.

Jndependencia

_—

29/12 1910. Fa. Carl Eickhorn, Solingen. 21/4 LVIi.

Geschäftsbetrieb: Waffenfabrik. Waren: Blanke Waffen, wie Degen, Säbel, Hirshfänger, Seitengewehre.

13. 142793. C. 11009.

Lanapo

23/1 1911. Chemische Zündwarenfabrik Max Pohl & Söhne, Zanow i. Pommern. 21/4 1911.

Geschäftsbetrieb: Zündwarenfabrik. Waren: Schuh- wichse, Lederfett, dedercrem bezw. Schuhcrem, PußpomadDe, Putpulver, Tinte, Lederläck, Chlorkalk, Jnsektenpulver, Ofenglanz, Waschpulver, Seifenpulver, Seife, Glanzstärke, Glanzpräparate, Boraxpulver, präpariertes Fettlaugenmehl, Bleichsoda, Ultramarinblau, Zündhölzer aller Art.

16a. 142795. G. 11644.

24/1 1911. Ganter’sche Brauerei - Gesellschaft Akt.:Ges., Freiburg i. Breisgau. 21/4 1911. Geschäftsbetrieb: Brauerei, Mälzerei, Bierverlag, Biervertr ‘ieb und Wirtschaftsbetrieb. Waren: Bier, Wein, aumwein, Spirituosen, alfoholfreie Getränfe, Malz, efe, Kunsteis,

142796. L. 12823.12

10/2 1911. J. Langenbah & Söhne, Worms a. Rh. 21/4 19117

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Still- und Schaum- Weinen, sowie alfkoholfreien Weinen. Waren: Stille, moussierende und alkoholfreie Weine.

16b. 142797. K. 18756.

„JABINKA

23/7 1910. Fa. B. Kasprowicz, Gnesen i. Posen. 21/4 1911.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Likören und anderen Spirituosen, alkoholfreien Frucht- getränken, alkoholfreien Sirupen, alfoholfreien Limonaden und alkoholfreien Grogs. Waren: Liköre und andere Spirituosen, alkoholfreie Fruchtgetränke, alkoholfreie Si- rupe, alkoholfreie Limonaden, den, alfoholfreier Grog.

17. : 142798. A. 8864.

17/2 1911. Allgemeine Deutsche Aluminium- Kochgeschirrfabrik Guido Gnüchtel, Lauter i. Sa. 21/4 1911.

Geschäftsbetrieb: Kochgeschirrfabrik. Waren: Heizungs-, Koch- und Kühl-Geräte, speziell aus Aluminium, Haus- unD Küchen-Geräte, speziell aus Aluminium.

21. 142799. T. 660

Tropos.

30/1 1911. Fa. Julius Tropf, Kgl. bayr. Hof- faßfabrik, Frankenthal, Rheinpfalz. 21/4 1911.

Geschäftsbetrieb: Hoffaßfabrik. Waren: Fässer. _ 22 a. 142800. M. 15782.

S N

MAKRKE FAHRSCHEIN

MARKE FAHRSCHEIN

28/9 1910. Dr. Meyer & Co., Berlin- Wilmers- dorf. 21/4 1911.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Massenartikeln. Waren: Chirurgishe Gummiwaren, Pflaster, Verbandstoffe, Drogen, Reiseapotheken, Absat- flecken, Parfümerien, Seifen, Kosmetika, Schwämme, Toilettegeräte, Schuhpußgarnituren und zwar: Creme, Tinkturen, Puyßleder, Pußlappen, Puywolle, Bürsten Ter ener Formgebung und Pinsel. S1

142801. 13826.

„Brikett“

10/10 1910. Simon Schocken, Zwickau i/Sa. Hauptmarkt 26. 21/4 1911.

Geschäftsbetrieb: Warenhaus. Waren: Wichse und Lederpuymittel.

A L S L

Kanne.

11/1 1911, J. G. Laßmaun & Söhne, G. m. b. H., Hernsdorf, Post Meffersdorf-Wigandsthal. 21/4 1911.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Garnen und Zwirnen aus Flachs, Hanf und Baumwolle. Waren: Garne und _Zwirne.

16b. 142803. H. 21943.

Blanker Hans

23/1 1911, Andreas M. C. Holst, Flensburg, Friesischestr. 31. 21/4 1911.

Geschäftsbetrieb: Wein- und Spirituosen-Handlung. Waren: Tafel-Aquavit.

142805. D. 214

Hercusdt

19/11 1910. Karl Guftav Herleman Bergedorf. 21/4 1911. %, Neu Geschäftsbetrieb: Korbflehterei. Waren:

waren. : z

2 142806. Foz

27/2 1911, Adolph Frankau &

Co. Limited, London (Engl.); Vertr. : dA Pat.-Anwälte L. Glaser, O. Hering f und E. Peitz, Berlin 8.W. 68. 21/4 F 1911.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieh Tabak3pfeifen, Zigarren- und Zigarettenspißen und d Ta beuteln. Waren: Tabakspfeifen, Zigarren- und rettenspißen.

Änderung in der Person des Juhabers.

16b 12232 (S. 737) R.-A. v. 7. 14453 „5 DOD) Si 24005 ( 1495) ¿2B O

1. 189g 3 5 24858 . 1548) BA: 9: 8 0

"n "

25840 1549) 2 0080) 27066 1050) R000 F 32393 (S. 15460) „, 13, 9. 1 SI8SZ3I ( 50890), 10. 18 Umgeschrieben am 98. 4, 1911 auf Haus Schlai Hamburg, Quickbornstr. 46. 13 102589 (D. 6396) R-.A. v. L 12. 1907, 102624 (D. 6395) a 104 Umgeschrieben am 28. 4. 1911 auf Anton Na! Fowsfi, Briesen (Westpr.). 37 118000 (L. 1088) R.-A. v. 18. 6. 1909, « 120738 (L. 10360) 10.9. , Umgeschrieben am 29. 4. 1911 auf --Securit Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Düssel 26.120020 (B. 18472) R.-A. v. 17. 8. 1909. Umgeschrieben am 29. 4. 1911 auf Fa. Ernst Q E Kiel. 42 133139 (St. 5261) R.-A. v. 23. 8. 1910, Umgeschrieben am 29. 4. 1911 auf A. B. C. & rer: «& Co. Ltd., Hamburg. 13 130085 (A. 8007) R.-A. v. 7. 6. 1910, Umgeschrieben am 29. 4. 1911 auf Fa. A. Bering Charlottenburg. 266124776 (J. 4447) R.-A. v. 18. 1. 1919, 42 137798 (J. 4527) „, 27.12. 4138854 (J. 4526) ,„, 20. 1. 19lL Umgeschrieben am 29. 4. 1911 auf Gustav F Reform-Vertriebs-Gesellschaft mit beschrän Haftung, Jlsenburg a. Harz. 26b 55662 (K. 6562) R.-A. v. 3. 10. 1909 Umgeschrieben am 1. 5. 1911 auf M. Klah, § burg, Mirowstr. 1. 3a13820Z3 (L. 12449) R.-A. v. 6. 1. 1911, Umgeschrieben am 1. 5. 1911 auf Gebrüder Lr eds Gesellschaft mit beschräukter Haftu erlin. 38 14108 (M. 237) R.-A. v. 6. 3. 189; „850889 (M 289) 1 8 1800 49812 (M. 4687) ,„ 30. 7. 1901 Umgeschrieben am 1. 5. 1911 auf Hambukt Cigarrenfabriken Aktiengesellschaft, Hamburg;

Änderung in der Person des Vertreters.

32 39173 (W. 2256) R.-A. v. 5. 9. 1899 90336 (W. 3418) y 1901 97955 (W. 3839) 2, 1 23 113373 (W. 9057) 4 207 L L

_Jebiger Vertreter: Patent-Anwalt A. Loll, Bew

Nathtrag.

10 112071 (B. 17176) R.-A. v. 27. 11. 106 Die Firma der Zeicheninhaberin lautet: Deut

Waffen- und Fahrrad-Fabriken H. Burgsmi

«& Söhne (28. 4. 1911).

34 71845 (H. 9397) R.-A. v. 23. 9. 1908 Der Siy des Zeicheninhabers heißt jeyt Saarbrül

26e 130460 (R. 11556) R.-A. v. 14. 6. 1910, Die Firma der Zeicheninhaberin ist gelinde

Riba-Werke, Gesellschaft mit beschräukter §

tung.

34 8S1246 (R. 6840) R.-A. v. 1. 9. 1905, Siy des Zeicheninhabers verlegt nach Bremen, Pr

straße 25.

9f 123324 (K. 15259) R.-A. v. 3. 12. 1908 Siy des Jnhabers verlegt nah Stuttgart, Reinsbuï

straße 182.

n y

Ergänzung. 42 74899 (G. 5170) R.-A. v. 27. 12. 198 (Jnhaber: Großeinkaufs Gesellshaft Deutscher Con vereine m. b. H., Hamburg.) Jm Warenverzeichnis auf Grund des Urteils- des Königlichen Landge Elberfeld vom 25. Januar 1911 nachstehende V Harz, Farbholz, Bernstein, pharmazeutische Präpl Lebertran, Badesalze, ätherishe Öle, Jnsektenp Parasitenvertilgungsmittel, Borax, Karbolsäure, S Zahnpulver, Bartwichse, Kesselsteinmittel, Beizen, F Farbstoffe, Firnisse, Lake, Konservierungslacke, Klä

Withse, Flekwasser, Wagertfchmiere, Petroleum, Nachtlichte, kondenfierte Milh, Butter, Käse, Marg Speisefette, Speiseöle, diätetishe Nährmittel, Tinte, f pomade, Rostshuymittel, Washblau, Mundwasser, 28 pulver, Seife, Parfümerien, Pomaden, Barttink Zündhölzer zugeseßt am 1. 1. Mai 1911.

Löschung. 2 98513 (C. 6514) R.-A. v. 5. 7. 1907, (Inhaber: Chemische Fabriken vorm. Weiler-ter M Uerdingen a. Rh.) Gelöscht am 29. 4. 1911, k 388 93499 (9%. 13477) R.-A. v. 25. 1. 1907. 106972 (H. 15054) ,„ 19. 5. 1908. (Inhaber: Hanf & Joseph, Zigarrenfabrik, Mannhe Gelöscht am 29. 4. 1911.

Ernenerung der Anmeldung. Am 20. 12. 1910. 32 50336 (W. 3839). Berlin, den 9. Mai 1911, Kaiserliches Patentamt. Hauß,

in Berlin, Druck von P, Stankiewicz' Buchdruckerei, Berlin 8W, 11, Bernburgerstraße 14,