1911 / 110 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Aktiva. Gewinnu- und Verlustkonto.

[14692] | : A N | „„Orivit““ Aktiengesellshaft für kunstgewerblihe Metallwarenfabrikation E R E E j F : + U icerte B eila qe

N ey l -poon ag O Le es f] gie as 110, -| fee E L O2 ! N ; ; s: im S I AER i Salär, Steuern, Tantieme, Gratifikationen, Bei- Mietekonlo d 7 zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußi} hen Staatsanzeiger.

s E : träge z. Alters- und Invalidenversicherung 2c. . | 250798 Diskontkonto A 7 897 e d 2 Berlin, Mittwoch, den 10. Mai : ADME.

Grundstücke, Gebäude, Maschinen und | Aktienkapitalkonto Einrichtungen abz. Abschreibg. . . | 2541 924/11} Hypothekenkonto R etna t 5 E Ph 110 D und Betriebskonto . . | 691 990/58 editorenkonto . | 2816 760 Abs Eut e s a/VE 9

\ j

assa- und Wechselkonto 20 554/56 : a T = i Debitorenkonto 307 832 32 Immobilien I. Konto 29 142,01 i » o 6. Erwerbs- und Wirischaftsgenossenschaften. Gewinn- und Verlustkonto : n E ie T Konto n e L E E gela und Fundsachen, Zustellungen u. dergl- entli CL Nun ci c 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. ¿ Verlust per 1910. « (5 + «l 0040097 Maschinen: u. Geräte 11. Konto . * 9370321 3 Verkäufe, VerpaWtungen, L angs U. T D E t 2c. Versicherung, A A : L x Se ' s 4 er . . Bankausweise.

3 631 760/14 3 631 760/114 | Arbeiterwohnhäuserkonto 5 000,— E 4. Verlosung gesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preis für deu Naum einer gespaltenen Petitzeile 30 K. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Soll. Gewinn- und Verlustkonto. A RE __ Haben. D 0D PRSNeTIOS 4 999,— E D L Bahnanschlußgleiskonto 14 999,— 5) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. |"äÄtiva. L Pasfiva.

An Vortrag vom Jahre 1909 . 85 011/201] Per Bruttogewinn per 1910... .| 527784/28 Elektrisch Licht- u. Kraftanlagekonto . 11 514,09 . Generalunkosten per 1910 . . . | 411 193/75} Verlust Saldo per 1910 .. .| 6945857 lattenkonto E 14881] A [s «„ Abschreibungen per 1910 , . .} 101 037/90 ormenkonto i | (L Bilanz per 31. Dezember 1910. Passiva. | Bankguthaben Í 0} Aktienkavital 125 000|— 597 2 7285 707 242 35 i R R z R ans 143 922 Attiva. 7 |# asia onto: Aeu -Sonto: : : S p eingewinn, verteilt wie folgt: E M : : b [3 arbestand 25 Verfü 73 4079! Die un enten S s M R OEMO: 40/5 Dividende aus 4 1 300 000 52 000,— | Grundstüdsfonto 1 442 500 A Tonto 1 800 000|— —— 2E Verfügbarer Ueberschuß ———_— | - F ; L é : 4 ) L 29n2128 200 (10 Le (19e g g h wurden wiedergewählt. Tantieme a. d. Aufsichtsrat, Rest . . 45 675,30 I| | Y Hypothekenkonto n Sl Tons onto 1 I Maunheim, 8. Mai 1911. | |

err Karl Haegele-Steinmüller in Geislingen 21 9/9 Superdividende 973 000,— öln- j B Catonto. e a0 : i : I) (P PEIM= E, Cöln-Braunsfeld, den 8. April 1911. 370 675,30 f N rfonto A s G und Verlustkonto: Aktiengesellschaft Tatterfall iu Liquidation.

Der Vorstand. h Vortrag auf neue Rechnung . . . ._76 479,45 447 154/75 2 Fffektenkaution 990 756 1. F 1910 i ——. | j . #6 320 214,87 ' A) 967 486 16 957 G7 E Lanfguthaben 106 545 90| Gewinu ü : my [14891] / =T Hi G : ¿ L ; , : Ñ a 2A winn in 1910 . . , 32521,99| 352 736/86 Husum-Amrumer D rt Akt.-Ges. Actiengesellschaft Norddeutsche Steingutfabrik, Grohn. Grohn, den 1. April 1911. gg Nevidiert und mit den, ordnungsmäßig gefü u | Debitoren - B 232 521,99 r \ x Dampfscziias Ges e St N :

[

M a tg erg ai Ema R E L e E K P T C Ee E Ér ala Taz Set La Sva D Zee 2 ia

Venn asfiva. y 1 | —— s taa: more aua. P sfiva._

en Rechuungsabschluß per 31. März 1911. Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. d geleua e Stein, | e L j An «M «S «k Ta ____ Vorsiger. L. Edwin Borgstedt, beeidigter Bücherrevisy, Debet, ————— T E Nassabe se T 164/16 Aftienkonto E od a A Qua tons: A i Bea oto 1 n M | [14640] [13483] R ————— K | Li Verbesserungen 800 80 Stleëw.-Holst. Bauk E 4505/50 e an . . . nietheTonto KEE è j e . s A E 2 D 4 c C j T5 EOORO nbeza te Ne unga BOOI— Abgang 1910/11 . . __ 160|—| 315 840 —|| Reservefondskonto . . | 748 656/56 A E Steingut-| Berliner Elektromobil-Droschker Debitorenkonto: Wblihreibung 7 000 —|| Gewinnvortrag 1. 1.1910 I A ene O l] O Res 600 íImmobilien I. Konto: Spezialreservefondskonto| 100 000 : fa ITT rohn el remen. Aktien-Gesellschaft i. Liau L Uno Miu imäßiger Vergütung an V orstand Pachtkonto | A a S 4 14,10. / 830 000, f terer e mia . Io j A N g avg e, ppe ite teilen Ltt A Gläubigern | e Aufsichtsrat, Steuern 2c. 45 965/64|| Gewinn aus Grundstücks- | | Inventarkonto 984 24 s ugan 2 ‘ed L äftsja | : hi en Glä | a x N 9. C Be E A / 50 TB0T Dividendenkonto: bei dem Bankhause E. C. Weyhausen und in | Gesellschaft mit, daß laut Generalversamnlw |Efektenfaution : Kursverlust 90/50] verkäufen 165 689/06 En L SE2E 900 Abschreibung 99 142/01 Dividende pro 1910/11 | 325 000|— | Berlin bei dem Bankhause Abraham Schlefinger | beschluß vom 8. April 1911 die Auflösung ur] ns 352 736/86 T 1908 ¿.++ | 7 Ab\chreib kd l at i; [—— Interessenkonto : mit 500 #4 auf Aktien von 2000 #, Gesellshaft beshlofsen worden ist, und fordem i S Saa R [S 8 378 79 revi O v A ani Zinsen 8 500|— anat 0 e O. selben bierdur auf, ihre Ansprüche anzumelden [f 495 753|— 495 753|— 10 262 17 7 A ntoltentonI1o : zahlbar. erliu, den 4. Va : f Tag TAeine Immobilien 11. Konto : Umsaßprämie, Pro- Grohu, den 8. Mai 1911. Berliner Elektromobil-Droschken Terraingesellschaft Frankfurter Chaussee. L E. Bestand 1. 4, 10. 460 000/— vision, Gratifika- Der Vorstand. Aktien-Gesellschaft, in Liqu. | A I: 7 ; Gewiun- und Verlustkouto. ais Sa O R R L] I O. Freise. Shoenfeld t. M [163] Kleinbahn Piesberg-Rheine, Aktiengesellschaft. i: C di! 5594 #5 SOGIEEE E S 7 958 Tantiemekonto des Auf- vas c; ; ; E j Bil 31. ber 1910. : » 529/06! Fradte Abschreibung . 15 958/80 sichtsrats 4567530 | Kölner Verlags-Anstalt und Druckerei, Actien-Gesellschaft, Þ _Attiva. m Ee ———— | Seer tun S N Ea Abschreibung i. d. leßten Gewinn- und Verlust- Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1910. Pasfiva, A \A 0 M Ga b Calns 6 Da p oe Mdaera c f Jahren S ; fonto: t r E Ne Le 9 (B Anlagekosten der Bahn: I, Aktienkapital e 20M 1 700 000 Ne lame E 869 05 Rüerst ttu ia von St clauél ú Arbeiterwohnhäuserkto : Reingewinn 447 154,75 M bis 31. Dezember 1910 11. Anleibekonten : Zinsen 9 914/30 Nerlust ung von Stempelautlagen . . Gewinn- Immobilienkonto : Aktienkonto . . laut Nachweis . . | 3 303 262/36 a. Anleihe Kreis Telenburg Nerdesserungen a. S6diff 800|80l

Bestand 1. 4. 10... 4 : : ADIMTEIDUNA « « « + 2 verteilung 370 675/30 | a. Grundstücke und Häuserterrain . . 746 248/40}| Obligationskonto . 8 Guthaben bei der Osna- : 000,— Betriebskosten 8 63479 Abschreibung i. d. leßten A Vortrag auf b. Gebäude: L Pape el 4 x brüder Bank. . 52 942/65 ab Tilgung bis Abschreibung a. Schiff 1 600 80 12 Jahren neue Nech- Buchwert am 1. Januar 1910 . . | 761633 eservefondskonto . 2 Sonstige Forderungen . 23 566/64 30.909... 0200140 Abschreibung a. Inventar 8424 76 479,45 ab 19/6 ordentliche Abschreibung . 7 616 754 017 Delkrederekonto . . Kassenbestand: | 67 318,52 | Ünberahlie Mate A 600|—

Me E E E s Ee

79993

BahnansHhlußgleiskonto : nung . Go |

Bestand 1. 4. 10. . Maschinen- und Schriftenkonto : STEDITOEN 6 nd i Betriebshauptkasse 910/86 ab Tilgung vom e [5 ——

Abschreibung . . Buchwert am 1. Januar 1910. . .. | 550 602 Avalkonto …_. . _ Erneuerun, sfonds . 695/91 1: 10: 09 bis / ; 27 168,94 27 168/94

Abschreibungi. d. leßte Zugang 1910 11 328) Gewinn, u. Verlust- Bestände an Betriebs- eitun 30. 9. 10 .. . 6732,74| 560585 Husum, im April 1911. h ; 5 On s e f 561 930 Vivien e: f } material b. Anleihe Provinz Weitfalen C Sei ege los arb A Die Revisoxèu: Der Vorstand.

O ab R SiGetunaen S A g f: 175 000,— F S E e L B Tx ebe Aae en H L: H / Ms asserleitungskonto : 7X 9/9 von 739,25 = D, : E e S : Lt L

Bestind 1: 610 . E 00 N 176 191 46 = 8750,66 37 765 594 165 id 185,97 8 436,20 | Bren P Ten A. Frey stayzky. B. Bröcker. I. C. Petersen. Abschreibung . . as Mobilien- und Utensilienkonto : 1910 . 68 650,71 E 166 563,80 cu ; ab Tilgung vom [14598]

Abschreibung i. d. leßten Buchwert am 1. Januar 1910 36 337/85 Mashiton: und Geräte | P O1 Do N00 S000) 164 4B6 etiva, mm Bilan a E De E m Baltiba. Bestand 1; 4; 10 193 000 | ab 10 9/0 ordentliche Abschreibung . 2722 i c. Anleihe Provinz Wesffalen D" 4 f A 0 N G O | Fubrparkkonto: 175 000,— 1. Kassenbestand 17 720/63 1. Aktienkapital : Zugang 1910/11 14 052/33 YUIrN j i M R TE Buchwert am 1. Januar 1910 „| 4011/60 ab Tilgung bis 11. Baukonto 1 860 041/21 a. Vorzugsaktien | 207 052/33 | Zugang 1910 1432/25 ¿1 1200... 0463,19 11]. Effekten: M # 4 822 000,— | Abschreibung e 20 052/33 | O PITTINE j 169 531,81 a. Renten . . . 182 926,50 | b. Stammaktien . 178 000,— | 5 000 000|— A aues at ieg | ab 109/56 ordentlihe Abschreibung . . 544/40 | E Souaa Fou b. A Ba L O lteneautage 3 101 000|— San, 27 179 ; E B ge U, / . Kreditoren : | Maschinen- und Geräte | | P 1. Januar 1910 31.1210. 197420 5E i aktien . 5426 612,15 | 5 609 938/65 a. auf feste Termine 750 125,— | 5 An Foo: än 0! t Verlagsartikelkonto : A A d. Anleihe Provinz Westfalen E L SELaung an Bau- u. anderen b. Diverse. . . . 736 632,821 1 486 757/82 Sn ads t 2021, | Buchwert am 1. Januar 1910. . 4 292/96 | 118 000,— Sn e hi “eh IV. Nicht erhobene Dividenden . . 1 360|— gang e R EE R Zugang 1910 8 070/34 ab Sas bis S L Mdhecialians ( V. Nicht erhobene Obligations- Abschreib AELIA 900 66d [12 363 30 31. 12.09. . 2408,38 2 Bacon a “E Si ned 0 a S 3 703/21) i N 1 | 115 591,62 N 4 ' VI. Am 1. Januar 1911 noch zu | Abschreibungi. d. lezten | | | Eingang dur Kosse E ARLEISA L109 ab Tilgung vom b. Mee zahlende Obligationszinsen . . 21 010/— 4 Jahren . . - | E Ei lbfertige Arbeit | E u. J baten: 48 84b,08 VI1. Nit erhobene verloste Obli- | Elektrisch Licht- u. Kraft- E n Uo Uge R. ME 70 406 31-19, 10. 1278701114312 E Ui Neuen O gationen 6 820|— anlagefonto : Effektenkonto Ee 66 000 e. Anleihe Preuß. Stat I 2A ao VIII. Avalfonto 41 500/— 350 000,— . Debitoren: i IX. Reservefonds 95 254/29 ' a. Gutbaben bei Banken, Be- X. Reingewinn 254 824/52

ab Tilgung bis D

Bestand 1. 4. 10. . 40 000— “ck40 M 1 514/09 Kassakonto 4 952 | Ñ 7 S T Wechselkonto L Gib T0) I. 108004 hörden und Gisenbabngesel | ; | [ue Debitoren 215 317/81 E E schaften . . . 1363 246,20 | Abschreibung . « « - | 11 514/09 Abschreibung für Dubiose 695/34] 214 622 339 146,36 b. Hypotheken . . 29 868,75 | iat: d a JHMOG A es adriaii Avalkonto O H 9 000 j was Ros E c. Diverse . . . 862 357,63 | 2 255 472 e 0: - E . . n fri zammanzi ate Pferd- und Wagenkonto | 1 2671 669/28 311910... 87944/1 035 391 10 009 436/63 10 009 436/63 O ganzen 3107/95 | Gewinn- und Verlustkonto für 1910. Kredit. lodellekonto . . .. | ——————— E E Abschreibung im ganze 21 134/25 | : Formenkonto: | | An Materialienkonto De Bestand 1. 4. 10. . A LWöhne- und Drucckereispesenkonto 488 245/32 Per Bruttoeinnahme . . . t T5913 80 a Zugang 1910/11 .. 3 780/58 Salärkonto i 91 206/21 b Tilgung vom E 11. Ges{häftsunkostea in Berlin und 3 781/58 | Allgemeines Betriebsunkostenkonto . . .. 66 566/28 1 1E bis . Wien eins{chl. der festen Ver- | Ergebnisses der Zweignieder- | Cpol 582 | ndlungéunkostenkonto und Steuern . . . 34 683/77 | 4 gütung an den Aufsichtsrat . . | 202 311/28 lassung in Wien 574 782.90 Abschreibung 3 780/58 | 31. 12. 10 1 306,10 ß j Abschrei L A R [* insenkonto 29 780/14 R —— L IT11. Reingewinn 254 824/52 | schreibung. d. leßten | bschreibungen : g. Anleihe Provinz Westfalen F S8 775/80 E 12 Jahren . . | auf Gebäude . . 6 7016/89 Erneuerungsfonds 988 775/80 988 (79,80 | J . Nükständige Anleibezinsen am Berlin, den 31. Dezember 1910.

: e S s s ab Tilgung bis A j M

54} Vortrag aus 1909 . . . 2199 a1 12 09 4 ¿c 0O8ERS0 I. Obligationszinsen und Agio auf 1. Vortrag aus 1909 13 992.00

verloste Obligationen . . 131 640|—|| 11. Zinsen, Baugewinne u. sonstige |

| Erträgnisse einschließlich des

Soll. , Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1910. f. Anleibe Preuß. Saat I ————————————— 119 000,— A

M 359 669

Plattenkonto: Maschinen und Schriften , 37 765,—

Bestand 1. 4. 10. 74 Mobilien und utensilien « 3769,13 31. Dezember 1910: Vereinigte Eiscnbahubau- und Betriebs-Gesellschaft.

Zugang 191€/11 Ea O Neis TEI 1 10, 10. Ds aa 4 pr daN Josef Saliger, Lens: Deb

| s â S P: D S 6 5, 4 5 12 Y x . . S E S - S . . | z an a , ' D 0 E] Sattger. En 3: e rens.

« Außenstände | / C L. 10. 10 bis Vorstehende Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrehnung für 1910 habe ih geprüft und mit

Abschreibung ._.… [70 | ; E | E ov. Westfalen ) ch g Reingewinn : | y E En 4 896/19 den obnunzuneia ee Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden.

Abschreibung. d. leßten | NBortrag aus 1909 . . « « M 12185,97 B 2 -| 4 L p T erlin, den 6. April 1911. tr tve e M 60 897/68 Gewinn aus 1910... . . 6865071 80 836/68 —3 | V. Betriebsüberschuß 40 695/98 i Julius Marcuse, vereidigter Bücherrevisor. Msrautbez, a | 1201 378/16 1 201902 L j 3 387 541/22 3387 541/22] Die Dividende auf die Vorzugsaktien unserer Gesellschaft für das Jahr 1910 gelangt gegen 4 1 300 000 Akt. | In der heute ees 22. ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre wurde vorsteben? Rheine, den 31. Dezember 1910. ; Rückgabe des Dividendenscheins Nr. 8 mit 4 0/9 = 40 #4 von heute ab zur Auszahlung, und zwar: Abschreibung . . .. | Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung genehmigt und ter Verwaltung Entlastung erteilt. : Kleinbahn Piesberg-Rheiue, Aktien-Gesellschaft. in Berliu bei der Gescllschaftskaffe, MWarenkönto : | Betreffend Verwendung des erzielten Reingewinns von 4 80 836,68 wurde eschlossen: 000 B Der Vorstaud. der Bauk für Haudel und Judustrie uud fertige und halbfertige | a. 30/9 Dividende auf 1600000 4 zu verteilen mit . L E L. Jaspers. Herm. Kümper s. F. Stumpf. L E Abraham Séhlefinger, r s | þ. die vertra h Tantiemen und sonstigen Gewinnanteile zu bestreiten mit . . « 15793 E a ôgabe, Gewinn- und Verlustrechnuug vom 31. Dezember 1910. Einnahme. Ñ Dildesheim E E Ee Picuagtento 0 | c. auf neue Nechnung vorzutragen O56 L in ‘Hirschberg i. Schl. bei der Commandite des Schlefischen Bankvereius, | j

E E S SMTA

taterialfonto . ; ci ; ; 191 I. Betrieb S ris i M 2 in Magdeburg bei der Mitteldeutschen Privatbauk Die Zahlung der Dividende erfolgt ab heute gegen Einlieferung der Dividendenscheine pr? tevßau8gaben 1910 1. Betriebseinnabmen . | 236 378{92 ; : 2 , n bei 2a A Schaaffhausen' schen a0 Nee 0: y d B LeAS, Düsseldorf oder Essen, A Anleibezinsen 1. 1. 10 bis 31. 12. 10 bereits 11. Erlôs aus Verkauf in [andw bei der Bank für Thüringen vorm. B. M. Cap A. G., bei dem Bankhause J. H. Stein in Cöln, dezailt M 42713,89 von Altmatertal . 164/51 n E OUbant Mie: CRO ad -Dewerbe, Filiale München, bei der Dresdner Bauk iu Frankfurt a. Main in Frankfurt a. Main. Albert eim Abs{chluß ncch rückständg „, 4896,19 | b Rathen s ‘pm E I Waaren e, e wurden die Herren Kommerzienrat

Die im Turnus ausscheidenden Mitglieder des Auffichtêrats, Herr Kommerzienrat “er: [11 Tilgungon auf die versi Anlei u der Generalv l Aktionä 6. Mai d. Is. Heimann und Kommerzienrat Carl Scheibler, beide zu Cöln, wurden von der Generalversammlung V! IV, lageüberweisung ep reit adfonbs : | | Landau, S: aue S Wien, Bankdirektor Schweiger, Ie Wirklicher (Geheimer . T C g P E F p 4 i x 6 â lt. 146371 Elm, ten 6. Mai 1911. A G L U OE ais O De er Vorstand. q. nah dem Dienstalter aus\heidenden Mitglieder des Auffichtsrats, tegierungspräsident e , L ç é z vos 5 D. von Gescher in Münster und Sanitätsrat Dr. med. Niessing in Westerkappeln, wurden wiedergewählt. Vereinigte Eisenbahnbau- und VBetriebs-Gesellschaft.

Versicherungskonto: vorausbezahlte Prämie Debitorenkonto einschl. Bankkonten Wechselkonto Kassakonto

Summa der Abschrei-

3 407 782/40 3 407 782/40 Dr. jur. Max Heimann.

T2286 176/38) |

Î