1911 / 110 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Betrag wird als voll cingezahlte Stammeinlage des Gesellschafters Brand angerechnet. ß Der Gef ellschafter Raapke bringt cine Forderung aus Maschinenlieferungen in Höhe von 4 10000,— gegen die Firma A. Brand in die Gesellschaft ein. Der Betrag von 46 10 000,— wird als voll ein- gezahlte Stammeinlage des Gesellschafters Naapke an P EK ind H lte Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch das Pa, Fremdenblatt. Ma P G

ai 5,

Ewald Stern. Inhaber: Ewald Stern, Kauf- maun, zu Hamburg.

Honig & Wensch. Gesellschafter: Ludwig August s und Ludwig Richard Wen, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handel8gesellsGaft hat am 3. Mai 1911 begonnen.

„Batavia“ Chemisches Laboratorium H. Neupke & C. Thiele. Gesellswafter: Gustav Henry Neupke, Kaufmann, und Carl Johannes Auaust Thiele, Drogist, beide zu Hamburg.

Die ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Mai 1911 begonnen.

Weniamin Golodeß. Dr. Michael Golodeg, Dn, zu London, ist als Gesellschafter ein- getreten.

Die offene HantelsgesellsGaft hat am 1. Mai 1911 begonnen.

‘¡Die Prokura des Dr. M. Golodeßz ist erloschen.

Hinrich Dwinger. Das Geschäft ist von August Grell und Hinrih Wilhelm Fischer, Fuhrwerks- besißern, zu Hamburg, übernommen worden.

Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Mai 1911 begonnen und seßt das Geschäft unter un- veränderter Firma fort.

Teege «& Stielow. Hans Friedrih Carl Stielow, Wee Melis ¿u Hamburg, ist als Gesellschafter cin- getreten.

Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Mai 1911 begonnen.

Ramirez & Ca Filiale Hamburg, Zweignieder- lassung der offenen Handel8gesellshaft Ramirez «& Ca zu Villa Real de Santo Antonio, Portugal. Gesellschaftec : Frederico Alexandrino Garcta Namirez, zu Villa Neal de Santo Antonio, Manuel Garcia NRamirez, zu Albufeira, und Sebastian Claudio Namirez Garcia, zu Villa Real de Santo Antonio, Kaufleute.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1900 be- gonnen.

Prokura für die Pigsign edeclassung ist erteilt an Johannes Heinri Auaust Cornelsen.

E, T. Pearson. Das Geschäft ist von s Adolf Philippi, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden und wtrd von ihm unter der Firma Adolf Philippi, E. T. Pearson Nfg. fortgeseßt. Die im Geschäfisbetriebe begründeten Verbind- lihkeiten und Forderungen find niŸt übernommen worden.

i De an P. A. Philippi erteilte Prokura ist er- oschen.

Hammar «& Co. Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt durch die persönlich haftenden Gesellschafter gemeinschaftlih oder dur einen persönlich haften- den Gesellschafter und den Prokuristen Birch ge- meinschaftlich.

Die an L Oi V: Oedbera Und: C. D, F. Geering erteilten Prokuren sind erloschen.

John F: Cordes. Die Prokura des N. T. Cordes ist erloschen.

Gustav Lührs. Der Inhaber S. H. G. Lührs ist am 21. April 1911 verstorben; das Geschäft wird von Nudolphine Emilie Johanna Lührs Witwe geb. Behr, zu Hamburg, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Chemische Fabrik Hausa M. Thüme Co. Diese Kommanditgesellschaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ift von der persönlich haftenden Ge- fellshafterin Frau Thüme, geb. Vehlhaber, mit Aktiven und Passiven übernommen und fortgesetzt worden. ,

Das Geschäft ist von Heinri Carl Theodor Thüme, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt. 5

Bezüglich des Thüme ist ein Hinweis auf das Güterrechtsregister cingetragen worden.

Universal-Vergaserwerke (System Grünetvald) Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Durch Beschluß der Gesellshafter vom 2. Mai 1911 ift die Gesellshaft aufgelöst worden; Liqui- dator ist der bisherige Geschäftsführer W. A. de

Laffolte.

Sterling Maschinen Gesellschaft mit be- shräukter Haftung. An Stelle des ausge- schiedenen E. I. I. Geering ist Emil Johan Birch, zu PUbura, ¿um weiteren Geschäftsführer bestellt worden.

Die Prokura des E. J. Birch ist erloschen.

Pearson & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Arthur Richard Pearson, zu Paris, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden.

China Export-Jmport- & Bank-Compaguie. Prokura ist erteilt an Wilhelm Edgar Pauly.

Heylandt Gesellschaft mit beschränkter Haftung. In der Versammlung der Gesellshafter vom 18. April 1911 ist die Aenderung der 8 8 und 13 des Gesellschaftsvertrages sowie die Erhöhung des Stammkapitals um M 27 500,— auf M 72 500,— beschlossen worden.

erner wird bekannt gemacht :

Der Gesellschafter peyiquet bringt in die Ge- sellshaft alle Rechte ein, die ihm aus etner Patent- anmeldung, betr. ein Patent für die Konstruktion eines Demonstrationsapparates zur Basverflüssigung A. Z. des Kaiserlihen Patentamts in Berlin Sch. 33010 IX 42 n, zusteßen.

Diese Einlage ist mit A 5000,— bewertet ; dieser Betraa wird als voll eingezahlte Stamm- einlage des Gefellshafters Heylandt angerechnet.

Der Gesellschafter Senator Nobert Heidmann bringt seine Forderung aus den der Gesellschaft gewährten Krediten nah dem Stande vom 15. April 1911 tn die Gesellschaft ein; dem Ge- sellshafter Senator Heidmann werden 4 7500,— als voll eingezahlte Stammeinlage angerechnet.

Berliner Lloyd Akticu-Gesellschaft, zu Berlin mit Zweigniederlassung zu Hamburg. Ernst Heinrich Cords ist zum Prokuristen mit der Be- fugnis bestellt, in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen und, wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, auch in Gemeinschaft mit cinem viht zur Alleinvertretung befugten Vorstand8mit- gliede die Firma der Gesellschaft zu zeihnen.

Hamburger Paxol Werke W. Chamberlin Mas: Diese Firma ist von Amts wegen gelöscht worden.

Brauerci-Verbaud für wirtschaftliche Juter- efsen von Hamburg und Umgegend Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. An Stelle des ausgeshiedenen Dr. C. E. Holste ist Carl Heinrich Friedrich Scheel, Kaufmann, zu Hamburg, zum Geschäftsführer bestellt worden.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. [14335]

In das Handelsregister des hiesigen Amtsgerichts ist heute folgendes eingetragen worden in Abteilung B zu Nr. 24, Firma Gasmotoren-Fabrik Deutz : Nach dem Beschluß der Generalversammlung vom 8. April 1911 foll das Grundkapital durch Ausgabe von 3775 Inhaberaktien à 1200 6 um 4 530 000 erhöht werden. Diese Erhöhung ist durchgeführt, und beträgt das Grundkapital nunmehr 22 002 000 4. Durch Generalversammlungsbes{chluß vom 8. April 1911 ift der Gesellschaftsvertrag bezüglih des Grund- fapital8s abgeändert. Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt zum Kurse von 116 9/9 abzüglih 4 9% fürs Jahr Stückzinsen.

Hannover, den 29. April 1911.

Königliches Amtsgericht. 11.

Hannover. [14334]

In das I des hiesigen Amtsgerichts ist heute folgendes eingetragen worden :

In Abteilung A:

Zu Nr. 539, Firma Hahnsche Buchhandlung : Der bisherige Prokurist Georg Schmidt ist mit dem 1. Mai 1911 în die in eine offene Handels8gesell- haft umgewandelte Firma als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Seine Prokura ist damit erloschen. Der Prokurist Julius Lange ist weiter befugt, die Firma in Gemeinschaft eines anderen Prokuristen zu zeichnen.

Zu Nr. 728, Firma Louis Reese: Die Gesell- chaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Zu Mr. 2929, Firma Elektro Projection Hannover Rien & Beckmaun: Die Firma ist erloschen, nachdem das Geschäft von der Gesellschaft Elektro Projection Hannover Rien & Beck- maun G. m. b. H. fortgeführt wird.

Zu Nr. 3586, Firma Alb. Keune « Co.: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft ist zur Fort- führung unter unveränderter Firma auf den Kauf- mann August Keune in Hannover übergegangen.

Unter Nr. 3899 die Firma Luise Fremanun mit Niederlassung Hannover und als Inhaberin Chefrau Luise Freckmann, geb. Bremer, in Hannover.

In Abteilung B:

Za Nr. 630, Firma Rüter & Friedrich, Chemische Fabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Der Gesellschaftsvertrag vom 19. No- vember bezw. 7. Dezember 1910 ist durch Gefell- \chafterbeshlüsse vom 9. März 1911 in verschiedenen Punkten abgeändert. Das Stammkapital ist von 30000 4 auf 60000 M erbêht. Neben dem Chemiker August MNüter hier sind zu Geschäfts- führern bestellt der Kaufmann Albert Küster und Restaurateur Johannes Dautzenberg in Paderborn ; zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder allein be- fugt. Der Kaufmann Paul Friedrih bier ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Der Gesellschafts- vertrag dauert bis zum 1. April 1921, jedoch steht den Gefellshaftern Küster und Dauztenberg das Necht zu, innerhalb des zweiten Geschaftsjahrs mit vierteljährliher Kündigung die Gesellschaft auf- zukündigen. Auf das erhöhte Stammkapital entfällt eine mit 5000 # festgeseßte Sacheinlage des Ge- sellshafters Rüter, bestehend aus Nechten aus Patentanmeldungen für England Nr. 29389, Ungarn Nr. 23217, Schweiz Nr. 62374 und Oesterreih und Nußland. Sämtliche Anmeldungen, ausgenommen Nußland, sind de dato 17. Dezember I MeNnas Die evtl. Nacbschußpflicht ist be- seitigft.

Unter Nr. 694 die Firma Ogte’er Erdölwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gegen- stand des Unternehmens ist die Gewinnung und Ver- wertung von Kali-, Stein- und beibrehenden Salzen sowie von Erdöl, Erdwachs, Petroleum und anderen bituminösen Stoffen ; die Erwerbung und Pachtung von Grundstücken zu dieser Gewinnung und Ver- wertung, die Anlage von Naffinerien, Fabriken und anderen ähnlichen Anlagen, die Erwerbung selb- ständiger Salzabbaugerechtigkeiten. Das Stamm- fapital beträgt 20 000 A. Geschäftsführer ist Kauf- mann Peter Hansen in Eblershausen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so hat jeder für sich allein das Necht, für die Gesellschaft die Firma zu zeichnen. Bekanntmachungen erfolgen nur dur den Deutschen Reichsanzeiger.

Hannover, den 3. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. 11.

Harburg, Elbe. [14749]

In das Handelsregister Abt. A Nr. 448 Har- burger Stärkefabrik Friedrih Thörl in Har- burg ist heute eingetragen, daß die Firma und damit die Prokura des Kaufmanns Ernst Sasse und des Kaufmanns Paul Zwecker, beide in Harburg, erloschen ift.

Harburg, den 25. April 1911.

Königliches Amtsgericht. 1X.

Meidelberg. Sandel8register. [13349] Zum Handelsregister Abt. A wurde eingetragen : Band 1 O.-Z. 14 zur Firma „Gebrüder Oppen-

heimer“ in Heidelberg: Die Gesellshaft ist auf-

gelöst. Die bisherigen beiden Gesellschafter sind

Liquidatoren.

Band Il O.-Z. 91 und Band 11 O.-Z3. 347: das Erlöschen der Firmen „R. Jung““ und „Uebereck «& Cie.“ in Heidelberg.

Band Ill O.-Z. 338: die Prema „Jakob Treiber“‘ in Kirhheim und als Inhaber Jakob Treiber VII., Bäckermeister in Kirchheim.

Heidelberg, den 4. Mai 1911.

Großh. Amtsgericht. 11,

Eöchst, Main. [14750] Veröffentlichung aus dem Handelsregifter. In unser Handelsregister A ist heute bei der

Firma Geschwister Düwel in Griesheim, offene

Handelsgesellschaft (Nr. 189 des Negisters) folgendes

eingetraaen worden:

Die bisherige Gesellshafterin Witwe Katharina Düwel, geb. Dey, in Gricsheim is all-tnige In- haberin der Firma.

Die G-fellschaft ist aufgelöt.

Den Kaufleuten Karl und Ernst Düwel, beide in Griesheim, ist Einzelprokura erteilt. öchst a. M., den 2. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Hörde. [14752]

In das Handelsregister ist heute die durch Ge- 2. Dezember 1909 :

- errichtete

fellsWastsvertrag vom 5 Dezember 1910 Tris Pugtztuchwerke Reinhardt & Ehlers,

esellschaft mit beschränkter Haftung in Köpe- nic, Zweigniederlassung in Hörde eingetragen worden. Gegenstand des Ünternehmens ist Fabrikation, Verkauf und Verleihung von Maschinenpußtztuchen, ihre Reinigung und Großwäscherei, der Abschlu aeraaneer Geschäfte, welche direkt oder indirekt hiermit zusammenhängen. Das Stammkapital be- trägt 220 000 /(. Geschäftsführer sind 1) Fabrik- besißer Gustav Reinhardt in Karlshorst, 2) Kauf- mann William Ehlers in Karlshorst, 3) Fabrikbesiter Dr. Robert Hirsch in Berlin, Prokurist Kaufmann Karl Meineber in Friedenau. Die Gesellschaft wird durch die Geschäftsführer gemeinschaftlich vertreten dergestalt, daß zur Zeichnung der Firma die Unter- \hriften von zwei Geschäftsführern oder eines Geschäfts- führers und eines Prokuristen erforderlich ist.

Hörde, den 2. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Hohenlimburg. [14751]

In unser Handelsregister ist bei der dort in Abt. A unter Nr. 46 verzeichneten offenen Handels8gesell- schaft „Gebr. Heimann, Ergste““ eingetragen:

Inhaber der Firma ist nunmehr der Fabrikant Emil Hinnenberg in Cöln-Ehrenfeld ; dem Kauf- mann Ewald Heimann und dem Buchhalter Karl Bornemann, beiden zu Ergste, ist Gesamtprokura er- teilt. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen findet nur insoweit statt, als der Erwerber Hinnenberg nur für diejenigen Ge- schäftsverbindlichkeiten haftet, welhe aus den Handels- büchern der Firma Gebr. Heimann sih ergeben. Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Eintragung der früheren persönli haftenden Gesellschafter :

a. Kaufmann Heinrich Heimann,

t R OrHianE ‘wald Heimann, beide zu Ergste, gelöscht.

Hohenlimburg, den 8. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

anth. [14753] In unfer Handelsregister A ist heute unter Nr. 48, Firma Rudolf Unfug, Baugeschäft, in Spalte 5 eingetragen worden: Der Vermerk, daß der Inhaber Rudolf Unfug bis zur Volljährigkeit von seinem Vater, Maurer- meister Carl Unfug, vertreten wird, von Amts wegen

gelöscht. Amtsgericht Kanth, 3. 5. 11.

Kötzschenbroda. [14754] In das Handelsregister ist heute ane worden : 1) auf Blatt 227: die offene Handelsgesellschaft

G. Wunderlih «& Co. in Kötit bei Coswig.

Gesellschafter find der Kaufmann Georg Wunderlich

in Kötiß und der Molkereiverwalter Walter Franz

Paul Quidde in Leipzig-Eutriß\s{ch. Die Gesellschaft

ist am 4. Mai 1911 errihtet worden. Der Gefell-

hafter Quidde ist von der Vertretung der Gefell- haft ausgeschlossen.

2) auf Blatt 228: Die Firma Robert Peschel in Kößschenbroda. Der Fleischermeister Karl Artbur Peschel in Kößschenbroda ist Inhaber. Er hat das Geschäft mit der bisher nicht eingetragenen Firma von seinem Vater Nobert Peschel erworben

Angegebener Geschäftszweig: zu 1 Handel mit feramishen Rohbprodukten, zu 2 Betrieb einer Fleischerei mit Wurstfabrik.

Kößscheubroda, den 6. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Kreuzburg, O.-S. j [14755]

Im biesigen Handelsregister A ift bei der unter Nr. 142 eingetragenen Firma „Kaufhaus für Lebensmittel Herbert Taunhäuser““, Kreuz- burg O.-S. eingetragen worden, daz das Geschäit auf die verehelichte Kaufmann Marie Tannhäuser, geborene Kammler, in Kreuzburg O.-S. übergegangen und die Firma in „Kaufhaus für Lebensmittel Marie Taunhäuser““ geändert ist.

Amtsgericht Kreuzburg O.-S., 2. 5. 1911.

Lössnitz. [14757 Auf Blait 212 des hiesigen Handelsregisters, die Gesellshaft Stadtbrauerei Georg Schwartz Ge- [Le mit beschränkter Hastung in Lößuiß etr., ist heute eingetragen worden: E Durch Beschluß der Gesellschafter vom 30. März 1911 ift der Gesellshaftévertrag laut des Notariats- protokolls von diesem Tage abgeändert worden. Durch denselben Beschluß ist das Stammkapital um einhunderttausend Mark auf vierhunderttausend Mark erböôbt worden. Königl. Amtsgericht Lößnitz, den 8. Mai 1911.

Lüdenscheid. Befanutmachung. [14758]

In unser Handelsregister A Nr. 415 ist heute die Firma Gottlieb Brinker ¡u Kaukenberg bei Oberrahmede und als deren Inhaber der Fabrikant Gottlieb Brinker zu Kaukenberg bei Oberrahmede eingetragen.

Lüdeuscheid, den 5. Mai 1911.

Köntgliches Amt3gericht.

Magdeburg. [14759]

In das Handelsregister ist heute eingetragen :

1) Bei der Firma „Alb. & Herrm. Schmidt“, unter Nr. 604 dec Abteilung A: Der Landwirt Nichard Schmidt in Sohlen 1 in die Gesellschaft als perfönlih haftenter Gesellschafter eingetreten. Ferner ist berihtigend bemerkt, daß die frühere Kommanditgesellsbaft niht aufgelöst, sondern einc offene Handelsgesellschaft geworden ift.

2) Die Firma „Otto Sporkenbach‘“/ in Magde- burg und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Sporkenbach daselbst, unter Nr. 2530 terselben Ab- teilung. Dem Otto Sporkenbach jun. in Magdeburg

ist Prokura erteilt.

3) Bei der Firma „Allgemeine Carbid- verkaufs-Geselischaft mit beshränfter Haf- tung‘‘, unter Nr. 142 der Abteilung B: Dem Willy Nie\chalk in Magdeburg ist in der Weise Gesamt- prokura erteilt, daß er gemeinshaftlich mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt ift.

Magdeburg, den 6. Mai 1911.

Köntgliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Markneukirchen. 14760]

Auf Blatt 297 des Besigen Handelsre isten ist heute die Firma Ernst Braun in Markncy, kirhen und als deren Inhaber der Griffbrett fabrikant Heinrich E:nst Braun in Markneukir&ey

ein; aan eo e Hafts ig: Griffbrettf ngegebener Geschäftszweig : rettfabrikgti und Holzschneideret. fation Markneukirchen, den 6. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. Meerane, Sachsen. L [14358] Auf Blatt 961 des Hand.lsregisters ist heute A eingetragen worden : je offene Handelsgesellshaft Pauly & Co, iz Mecraue, Zweigniederlassung des in Weimar unter aerselben irma bestehenden Hauptgeschäftz. Gesellschafter sind der Mineralwasserfabrikant Heinri Wilhelm Pauly in Meerane und der Kaufmany Iakob Ludwig Ziegler in Weimar. Die Gesellschaft ist am 1. März 1911 errichtet worden. Angegebener Geschäftszweig: Mineralwasserfabri, kation mit Trinkhallenbe! rieb. Meerane, den 6. Mai 1911. Königlih Sächsisches Amtsgericht.

Mosbach, Baden. [14761]

In das Handelsregister A Band T wurde zy O.-Z. 341 „Firma Gebrüder Stern in Mos, bach“ eingetragen: Der Gesellschafter Leo Stern, Kaufmann in Mosbach, ist am 1. Mai 1911 aug der Gesellschaft ausgetreten. Die bisherige Firm wird von dem Gefellschafter David Stern als Einzel. firma weitergeführt. :

Mosbach, den 1. Mai 1911.

Großh. Amtsgericht.

Mülheimn, Rhein. V [14763] In das Handelsregister Abt. A is} eingetragen: Nr. 15 bei der offenen Handelsgesell {aft unh

eer LERE Lindgeus «& Söhne in Mülheim

ein: em Kaufmann Albert Reden in Mülheim n

Nhein ist dergestalt Prokura erteilt, daß er in G

meinschaft mit cinem anderen Prokuristen zur Lu

tretung der Gesellschaft berechtigt ist. Nr. 281 von Amts wegen bei der Firma Adol

Frielingsdorf hierselbst :

Die Firma und die dem Kaufmann Adol

Frielingsdorf erteilte Prokura sind erloschen. Mülheim-Rheiu, 4. Mai 1911.

Kgl. Amtsgericht.

München. [1437] 1. Neu eingetragene Firmen.

Peter Hartmann. Siß Udlding. Inhaber: Ziegeleibesißer Peter Hartmann in Udlding, Ziegelei, 11. Veränderungen bei eingetragenen Firmen.

1) Süddeutsche Jiolatorenwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß Bad Tölz. Geschäftsführer Otto Eugen Wißler gelöscht. :

2) Dampfziegelei Gaimers8heim. Siß München. Otto Lorenz aus dem Vorstand ausz: geschieden.

3) Friy W. Eggcer Versandbuchhandlung, vormals Versandbuchhandlung Max Steine- bach. Siz München. Geänderte Firma: Frit W., Egger Verlags- & Versandbuchhandlung.

4) F. S. Kustermann. Siß München. Neu- bestellte Prokuristen: Stefan Kirhmair und Theoder Juch, beide in München, je Gesamtprokura mi! einem anderen Prokuristen, Theodor Juch jedoch nid

mit Karl und Otto Juh. ; 5) Haas & Sussel. Siz München. Johan Nunmehriger Inhaber:

Sas als Jnhaber gelöscht. 1 Buchbinder Johann Kellner in München. Prokura des Anton Haas gelöscht. / f 6) Vöhringer Schurr. Sig München, Siß München,

Sitz verlegt nah Bamberg. 7) Einstein & Fräunkel. Prokura des Karl Einstein gelöscht. : 8) J. Kratzert's Möbelspedition. Zweig- niederlassung München. Infolge ECrhebung_ der Zweigniederlassung zur felbständigen envenla us Sig nun München. Gesellshafter Karl Friedri Kraytert au®geschieden. Neu eingetretene Gesell- schaster: Friz Stiffenhöfer, Kaufmann in München, und Emil Schumann, Kaufmann in Karlsruhe. IIT. Löschungen eingetragener Firmen. 1) Pius Hintermayer. Siy München. 2) Auguste Günther. Siß München. 3) Jsidor Shöu. Siß München. 4) Adolf Fuchs. S18 München. Prokur: des Bertold Artur Fu®%s gelöscht. München, den 6. Mai 1911. K. Amtsgericht.

Neumarkt, Schles. Bekanntmachuug. In unser Handelsregister A ist unter Nr. 9, d? Firma: G. Ollendorff, Neumarkt, betreffend, 22 5. Mai 1911 folgendes eingetragen worten: Inhaber: Kaufmann Salo Philippöberg, Ne marft, Se Der leiergons der in dem etritt des Geschäfts begründeten Forderungen und Schulèet ist bei dem Erwerbe des Gelchats durh den Kar” mann Salo Philippsberg ausgeschlossen. Kgl. Amtzgeriht Neumarkt i. Schles.

V L Handel ster Abt. B ou Im hiesigen Handelêeregister ; r. 10 beute bei der Firma „Neuroder Zeitungs: 2? Druckereigesell schaft m. b. H. in Neurode“ etragen worden, daß an Stelle des auégeschi&a® Seschäftsführers Johann Wisocki der agt Le Weiß in Neurode zum Geschäftsführer beslt® worden ist. Neurode, den 3. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Neuss. Bekanntmachung. [14768]

In das Hantelsregister B Nr. 46 ist bel °e Firma Gebr. Sels in Neuß, Zweignicde, lassung von Overbcck & Sohn Gefellsche mit beschränkter Haftung in Dortmund ! getragen worden: jz ¿Amt

Der Kaufmann Julius Overbeck hat sein * als Geschäftsführer niedergelegt.

Neuß, den 4. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

[14764]

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenbur s- Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

Tag Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Ver Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

| jvorden:

i Osterode, Harz.

zum .3¿ 110-

m cnbalt dieser Beilage Patente, Het onister, Konkurse fowie die

in wel@er die Bekanntmahungen aus den Handels-, Güterrehts-, f Larif: und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen ent

Sechste Beilage

Berlin, Mittwoh, den 10. Mai

Bereins-, Geno enscafts-, Zeichen- alten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

h

Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

19118.

und Musterregistern, der Urbeberrechtsetntragsrolle, über Warenzeichen,

Zentral-HandelLregister für das Deutsche Reich. (r. 1108)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt K # 80 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 &.

Selbstabholer au dur

die Köntgliche Expedition des Deutschen Neih3anzeigers und, Königlich Preußisczen

Das 16 durd) die Kör ister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berkin für

ilbelmstraße 32,

andelsregister.

rarthecim, Hann. 5 [14768] P i Handelsregister A_ 190 ist heute die rats @arl Matthies in Northeim und als S Jnhaber der Kaufmann Karl Matthies in D dus

Northeim eingetragen. : N häftszweig: Kurz-, Woll- und Weißwaren-

geschäft. n Onrtbeim, 3. Maî 1911. R Königliches Amtsgericht.

Staatsanzeigers, SW. 2

A

xgrtheim, Hann. [14767] No ter Handelsregister A 149 eingetragene «na S. Hirsch & Co. Zweigniederlaffung | ¡n Northeim ist hier, erloschen. ‘Northeim, 3. Mai 1911. : Königlißes Amtsgericht.

[14769] n unser Handelsregister Abt. A it eingétragen

q bei Nr. 7: Wiest & C°: in Weyer, In-

E est haber Kaufmann Otto Wiest, i

b. bei Nr. 24: Ferdinaud Deus in Weyer, nbaber Ferdinand Deus, Taschenmesserfabrikant: Die Firma ist erloscen. “Ohligs, den 4. Mai 1911.

: Kgl. Amtsgericht.

nein. [14770] 2A unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 340 die Firma „Gustav Schwarzer, Holz: und Kohlengeschäft“ in Oppeln und als deren Inhaber der Kohlenhändler Gustav Schwarzer

| in Opvpeln eingetragen worden.

Amtsgericht Oppeln, 4. 5. 11.

[14866] Fm Handelsregister ist zur Firma Osteroder Síadtbierbrauerei, G. m. b. H., eingetragen, daß der Kaufmann Emil Schnooh in Linden an Stelle des Braumeisters Paul Nitsh zum Ge- schäftsführer bestellt ist. : Osterode (Harz), den 3. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. 1.

Plauen, Vogtl. [14771) Auf Blatt 2143 des Handelsregisters ist beute cin- getragen worden, daß die Firma Smith & Schuster in Vlauen erloschen ist. Plauen, den 8. Mai 1911. Das Königliche Amtsgericht.

Plön, [14772]

In unser Handelsregister ist beute bei Nr. 46 (Sodafabrifk „Union“ C. W. A. Kleine «C Plön} eingetragen worden:

Die Prokura des Kaufmanns August Christian Martin Bügler in Plön ist erloschen. _Der Ehefrau Adelheid Meyer, geb. Witt, in Plön ist Prokura erteilt.

Plön, den 5. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

E*osen. [12527]

In unser Handelsregister A Nr. 947 ift heute ein- getragen worden: Die Firma S. Rosenfeld «& Sozÿn ift hier gelö\{cht. Das Geschäft nebst Firma ut auf die Firma S. Rosenfeld & Sohu Gesell- schaft mit beschränkter Haftung übergegangen veral. H-N B 145.

Posen, den 26. April 1911.

Königliches Amts8gericht.

Pyritz. Bekanntmachung. [14773] _Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 65 ist eingetragen, daß die Firma „G. Kämmerer Nachf.““ abgeändert ist in „Walter Bergmann, Pyritz““. Pyritz, den 26. April 1911. Königliches Amtsgericht. Reichenbach, Vogtl. [14774]

Auf dem die Firma Moritz Keßler in Reichen- bah betreffenden Blatte 972 des hiesigen Handels- regiiers is Heute eingetragen worden, daß der Gieilchermeister Moritz Louis Keßler in Reichenbach puêge|hieden und der Fleisbermeister Alfred Rein- ard Keßler in Reichenbach Inhaber ist.

Keiheubacch i. V., am 8. Mai 1911,

Königl. Säch. Amtsgericht.

Rendsbu rg. [14775] c, M das Handelsregister A ist heute unter Nr. 242 hmna Emil Sye mit dem Sie in Reuds- rg und als deren Inhaber der Kaufmann Emil =e in Rendsburg eingetragen.

anzaggh, Seschäftszweig ist „Kolonialwarengeschäft" "Heben,

Rendsburg, den 5. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. s

Rheine, wosts, Hoa dortselbst Handelsregister Abt. A ist heute bei der Kümpeeg et Nr. 23 eingetragenen irma F. A Faris U NhHeine eingetxagen worden, daß dem M e len Carl Ludwig Kümpers in Nheine Profura erteilt ist. “eine, den 5, Mai 1911. Königl. Amtsgericht.

Roi, S-A. Bekanutmachung. [14777] __, Unserem Handelsregister Abt. A ist bei Nr. 2 dés Tei S. Heinicke in Roda nach dem Tode beute ge igen Inhäbers Daniel Fri Wagner Wagnéx, gef) Modetin j E Firma Martha verw. "n f V Uer, i age y n.

Noda, dén 5, Mes Ga O eingetragen worden

Derzogl, Amtsgericht, Abt, 2,

ezogen werden.

Eküstrinmgern. [14778]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute zur Firma American Noller Skating Rink Carl Berger in Vant eingetragen worden :

Feßige Inhaberin ist Fräulein Margarete Berger in Nüstringen.

Dem Direktor Carl Berger in Wilhelmshaven ist Prokura erteilt.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem ' Erwerbe des Geschäfts durch Margarete Berger auêgesclofsen.

Rüsteingen, den 5. Mai 1911.

Großherzogliches Amtsgericht. Abt. T. Saalfeld, Saale. [14779]

Im Handelsregister A ist bei der Firma Nicharv Knoch in Saalfeld heute eingetragen worden, daß nach dem Tode des bisherigen Inhabers das Handels- geschäft auf den Fabrikbesiger Gustav Knoch in Saalfeld übergegangen ist und von diesem unter unveränderter Firma fortgeführt wird, daß dem Kaufmann Georg Brähmer in Saalfeld für die Firma Prokura erteilt und die dem nunmehrigen Firmeninhaber erteilte Prokura erloschen ist.

Saalfeld, den 8. Mai 1911,

Herzoglihes Amtsgeriht. Abteilung IV. [14780]

Samter. Bekanntmachung. Fn unser Handelsregister ist in Abteilung A unter Nr. 15 getragen“ worden: Die Firma J. Faß Santter ist erloschen. Samter, den 5. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Schwedt. Sandel8register A4 17. [14781]

Bei der Firma Gustav Zimmer Siß Schwedt a. O. is eingetragen worden :

Die Prokura des Kaufmanns Fritz Hartmann ist erloschen.

Offene Handelsgesellschaft.

Der Kaufmanu Fritz Hartmann ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten.

Die Gesellshaft hat am 29. April 1911 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ift jeder Gesell- schafter für sih allein berechtigt.

Schwedt a. O., den 3. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

_ [14782] des Handelsregisters , die Morguer «& Heller in Sebnitz betr., ist heute cingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst; die Inhaber Ernst Oskar Morgner und Herbert Charles Heller in Sebnitz sind ausgeschieden ; Inhaber ist der Kaufmann Charles David Heller in Baltimore, der das Handelsgeschäft unter der bisherigen Firma fortführt.

Sebnitz, am 6. Mai 1911. Königliches Amts3gericht.

Sebnitz, Sachsen. Auf dem Blatte 550 offene Handelsgesellschaft

SCeSsen. [14783]

Fn unser Handelsregister B ist beute unter Nr. 1 bei der Firma Rhüdeuer Thouwerke, G. m. b. H. eingetragen :

Der Rentner Friß Biel in Seesen und der Kauf- mann Friedrich Hänsel in Kl. -Rhüden find zu Geschäftsführern bestellt.

Scecsen, den 5. Mai 1911.

Herzogliches Amtsgericht. Wolf.

Sinsheim, EISCenz. x

Fn das hiesige Handelsregister A eingetragen :

1) Zur Firma Theodor Hoffmann, Sinsheim: Das Geschäft nebst Firma ist durch Erbgang auf die Witwe Eugenie Pauline Hoffmann, geb. Speiser, in Sinsheim übergegangen.

2) Zur Firma I. G. Menold, Kirchardt und Friedrich Dörner, Sinsheim: Die Firma ist erloschen.

Als neue Firmen:

O.-Z. 142: Vierbrauerei Friedrich Wild, Steinsfurt. Inhaber: Friedrih Wild, Brauerei- besitzer, Steinsfurt

O.-Z. 143: E. Wilhelm Hilspah, Bier- brauerei, Sinsheim. Inbaber: C. Wilhelm Hilspach, Bierbrauereibesizer, Sinsheim.

Sinsheim, den 5. Mai 1911.

Großh. Amtsgericht.

[14784]

Band 1 wurde

Spremberg, Lausitz. /

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei de laufenden Nr. 168 eingetragenen Firma Max Grofß- mann Spremberg heute folgendes eingetragen worden :

Die Firma lautet jeßt: „Max Grof:maun“/ und sind deren Inhaber die Kauflute Arthur Burkhardt und Hermann Kadau zu Sprermberg (Lausitz). Der Uebergang der- in dem Betricbe des Geschäfts be- gründeten S{Gulden und außenstehenden Forderungen ist bei dem Erwerbe dcs Geschäfts durch die Kauf- leute Burkhardt und Kadau. ausgeschlosten. Spremberg, Lausitz, den 3. Mai 1911.

Königl. Amtsgericht. StadilengsTeld. 5 [14785]

Sn unser Handelsregister B Nr. 2 ist bei der Firma Porzellanfabrik Stadtlengsfeld, Akticu- gesellschaft, in Stadtleugsfeld eingetragen worden :

ls weitere Vorstandsmitglieder sind:

a. der tedWnishe Leiter Christian Eckstein hier,

þ. der Kaufmann Alfred Lohse hier t bestellt, sodaß der Vorstand nunmehr aus diesen beiden und dem Kaufmann Peter Bloser besteht.

Stadtlengsfeld, den 6. Mai 1911.

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht.

[13416]

der

Insertionspreis für den Raum etner 4 gespaltenen Petitzeile 80 .

Síettin. [14786]

In das Handelsregister B ist beute unter Nr. 234 eingetragen - die Firma „Conrad Tack & Cie. Gesellschaft mit beschräunfter Haftung““ mit dem Siß in Stettin. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Schuhwaren und verwandten Artikeln, insbesondere die Fortführung der von der offenen Handelsgesellschaft „Conrad Tak & Cie.“ in Berlin betriebenen Zweigniederlassung in Stettin. Der Gesellschaftévertrag ist am 19. April 1911 ab- geschlossen. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Geschäftsführer ist. der Kaufmann Nudolf Mayer in Burg bei Magdeburg. Sind mchrere Geschäfts führer bestellt, so wird die Gesellschaft durd af er ‘oder durch Prokuristen vertreten. bekannt gemacht:

e Hnandelsgefellschaft „C at & lin bringt a1s ihre Einlage da Geschäft der von ihr unter der Firma: Tak & Cie.“ in Steitin betriebenen Zweignieder- lassung nah dem Stande vom 1. April 1911 mit dein Firmenrecht dergestalt in die Gesellschaft ein, daß das Geschäft vom 1. April 1911 ab als auf Rechnung der Gesellschaft geführt angesehen wird. Der Gefamtwert dieser Einlage wird auf 3558,90 festgeseßt. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutshen Reichsanzeiger.

Stettin, den' 5. Mai 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Geschäftsführer ‘und et

Als nit eingetragen wird Gesellschafterin, offen: Tack & Cie.“ in L

Ta i] Li ck S

Stettin. [14787]

In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 2146 die Firma „Nichard Krüger“ in Stettin und als deren Inhaber der Kaufmann ichard Krüger in Stettin eingetragen. (Angegebener Geschäftszweig : Kolonialwaren-, Farben-, Drogen- und Schiffs proviantgeschäft.)

Stettin, den d. Mai 1911.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 5.

Tuchel. [14788]

In unser Handelsrezister Abteilung A ist bei der unter Nr. 81 registrierten Firma Conrad Schulz in Tuchel eingetragen :

daß die Firma jeßt Conrad Schulz Nachfolger lautet. Inhaber derselben der Yittergutspächter Fohann Thiel in Bialowierz und der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Aftiva und Passiva bei der Pachtung des Geschäfts durch den Thiel ausgeschlossen ist.

Tuchel, den 4. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Wiedenbriick. Befannimachung. #114789]

In unser Handelsregister Abteilung A ift beute bei der Firma JFosevh Bollweg zu Wiecdenbrüc eingetragen worden, daß die Firma jeßt „Josef Bollweg Nachf.“ lautet, jetziger Inhaber der Braumetster und Kaufmann Leonard Stürtz z1 Langenberg i. Westf. ist, sowie daß der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forde rungen und Verbindlichkeiten bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Leonard Stüriz ausgeschlossen ist.

Wiede nbrück, den 4. Mai 1911.

Köntgliches Amtsgericht.

Wiesbaden. [14862]

In unser Handelsregister A. Nr. 1187 wurde heute bei der Zweigniederlassung Biebrich. a. Rh. der in Bremen domilizierenden Firma „Hübner & Eo.“ eingetragen, - daß die Zweigniederlassung Biebrich und die Prokura des Frl. Auguste Marie Hübner erloschen ift.

Wiesbaden, den 1. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

Wiesbaden. [14863]

In unser Handelsregister 3 Nr. 206 wurde heute unter der Firma: „Aluminiumwaaren-Jndustrie, Gesellschaft mit beschräufkter Haftung“ mit dem Sitze zu Wiesbaden eine Gesellschaft mit be- shränkter Haftung cingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist: Betrieb des bisher unter der gleihen Firma von dem Gesell {after H. Ludendorff in Schierstein betriebenen Ge [chäfts sowie die Herstellung und der Vertrieb von Gebrauchsartifeln aus Aluminium anderem Material zu Haushaltungszwecten, sowie die Ver tretung anderer Fabriken gleicher

oder

oder ähnlicher Branche oder die Beteiligung an solhen Fabriken. Das Stammkapital beträgt 40 000 M.

Geschäftsführer sind:

1) Kaufmann Heinrich Ludendorff in Schierstein,

9) Kaufmann Karl Lange in Schierstein.

Ver Gesellschaftsvertrag ist am 5. April 1911 fest- gestellt.

Die Geschäftsführer vertreten jeder allein die Ge sellschaft rehtsgültig.

Bei Bestellung von Prokuristen vertreten ein Ge {äftsführer und ein Prokurist gemeinschaftlich die Gesellschaft.

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durd) den Neich8anzeiger.

Der Gesellschafter Heinrih Ludendorff hat sein bisher in Schierstein unter der Firma „Aluminium Industrie H. Ludendorff“ betriebenes Geschäft mit allem Inventar und Mobiliar und mit Einschluß aller Aktiven und Passiven laut Bilanz vom 31. De zember 1910 zu dem festgeseßten Werte von 20 000 unter Anrechnung dieser auf seine Stammeinlage in dice Gesellschaft eingebracht.

Wicsbadeu, -den 2. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 8. Wiesbaden. [14864]

Jn unser Handelsregister A Nr. 1222 wurde d

die Firma; „Hotel und Peufion Villa Esplanade

Hermann Cierdanz‘““ mit dem Siß in Wies- baden, und als ‘deren alleiniger Inhaber der Privat- hotelbesitzer Hermann Eierdanz zu Wiesbaden cin- getragen.

Wiesbaden, den 4. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. Abtl. 8. Wilhelmshaven. [14790] Fn das hiesige Handelsregister Abt. B Nr. 15 ist beute zu der Firma Meichs8hof - Automaten- Restaurant, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, eingetragen : S Wilhelm Theilen in Heppens is als Geschäfts3- führer autgeschieden und an seiner Stelle Nehnungs- steller Heinrih Neents in Heppens bestellt.

Wilhelmhaven, den 1. Mat 1911. Königliches Amtsgericht. Wismar. [14791] Fn unser Handelsregister ist beute die Firma Bertha Steinfeldt als Zweigniederlassung mit dem Sit der Hauptniederlassung in Rostock und als deren Inhaberin F Bertha Steinfeldt, geb. Neßler, in Rosto eingetragen. Wismar, den 4. Mai 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

ir E

[14792]

Wismar. i 4 J beute zur Firma

In unser Handelsregister ift Heinrich Joseph jun. zu Spalte 5 (Firmen- i Kaufmann Franz Joseph in Wismar“ Prokuristen) eingetragen, daß die in Wismar erteilte

inhaber): und zu Spalte 7 dem Kaufmann Franz Joseph Prokura erloschen ift. Wismar, den 5. Mai 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Wittenberg, Bz. Halle. [14793] Im Handelsregister A ist bei der unter Nr. 115 eingetragenen Firma Herm. Beuccke in Witten- verg heute cingetragen, daß in Zahua und Vlöns- dorf eine Zweigniederlassung errichtet ist. Witteuberg, den 5. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. Witzenhausen. [14794] Sn das Handeléregister A ift bei der unter Nr. 49 Firma G. Kleveuhuseu in Bremen in Witzenhausen am n worden: Dem Kaufmann in Witzenhausen ist P Abt. T, Wibenhausen. Wormditt. [14796] Gemeinschaftliche Bekanntmachung. Handelsregister des Amtsgerichts Wormditt. tn unserm Handeléregister Abt. A find eingetragen : ir. 10. Firma: J. Eisenblätter Juh. Otto Eisenblätter. Inhaber Kaufmann Otto Eisen blâtter in Wormditt. Nr. 16. Firma jeßt: A. Dargel Nacchf. Jnh. Franz Majewski. Inhaber Buchdruckereibesitßzer Franz Majewski in Wormditt. _ Der bisherige Gesellschafter ¿Franz

alleiniger Inhaber de

Majewski ift A Lili

Die Gesellschaft 1!

D

. Juni 1910 aufgelöst. 16. Firma: Leo Matern in Wormditt. Faufinann Leo Matern in Wormditt. Firma: H. Kilion in Wormditt. In- nn Hieronymus Kilion in Wormditt.

: August Heppuer in Worm- fmann August Heppner in

(F791! L A

nta T

Nr. 49. Otto Dargel in Wormditt. Fnhaber : Kaufmann Otto Dargel in Wormditt. Gelös{t: Nr. 10. Firma J. Eiseublätter, Inh. Kauffrau Elise Eisenblätter, geb. Ließ, in Wormditt: Nr. 16. Firma: A. Dargel Nachf. Juh. Ge- schwister Majetwski. Nr. 29. Firma: Carl Norecike in Wormditt. Fn unserm Firmenregister sind gelöscht : Nr. 74. Firma: O. A. Freislebeu in Worm- na: Adolf Buchholz in Worn!- Nr. 111. Firma: C. A. Keuchel in Wormditt. Wormditt, den 20. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Wurzen. [14797] Auf dem die Firma Wurzener Trausport- Anlagen- und Cisenwarenfabrik Max Schönert, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Wurzen betreffenden Blatt 332 des hiesigen Handelsregisters wurde heute eingetragen, daß; dem Kaufmann Heinrich Wilhelm Müller in Wurzen Prokura erteilt worden ist. ZWurzeu, am 8. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. Zweibrücken. Handelsregister. [14865] Aenderung bei einer eingetragenen Firma: _ „Actien-Giashütte St. Jugbert.“ Sig: St. Ingbert, Zweigniederlassung in Saarbrücken. Johann Fiack ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Nunmehrige Vorstandsmitglieder: 1) Carl Schenkelberger, technisher Direktor tn Luisenthal, 9) Ernst Nexroth, kaufmännischer Direktor in St. Sngbert. Die Prokura des Ernst Rerroth ist er- loschen. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 26. April 1911 Urkunde des Kgl. Notars SFustizrats Jäger in St. Ingbert wurde die Er- böhung des Grundkapitals um den Betrag von 525 000 é beschlossen. § 3 Abs. 1 des Gesells \chaftêvertrages ist dementsprechend geändert. Zweibrücken, den 6. Mai 1911.

Kgl. Amtsgericht.