1911 / 111 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Grothues, Sausdülmen, ist leute cingetragen: Die Firma ist erloschen. Dülmen, den 1. Mai 1911. Königl. Amtsgericht.

Düren, Rheinl. [15111]

Im hiesigen Handelsregister wurde am 5. Mai 1911 bei der Firma Dürener Fabrik präparierter Papiere Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Lendersdorf bei Düren etngetragen: „Dem Dr. ing. Max Renker in Düren ist Prokura erteilt derart, daß er berechtigt ist, allein die Firma zu ver- treten und zu zeihHnen.“

Kgl. Amtsgeriht Düren.

DüsseIldorf. [15112] In dem Handelsregister B wurde am §. Mai nachgetragen bei der Nr. 73 eingetragenen Firma e-Hanusa“’, Rheinische Jmmobilien-BVaunk Aktien- gesellschaft hier, daß durch Generalversammlungs- beschluß vom 29. 4. 1911 der zweite Absaß des S 2 des Gesellshaftsvertrages ganz weggefallen und Absatz 1 des § 13 daselbst geändert ijt; bei der Nr. 3316 des Handelsregisters A ein- getragenen Firma Central - Export - Bureau Vulcaansoord Wilhelm van Ditzhuyzen hier, daß die Ehefrau Wilhelin van Ditzhuyzen, Theodora Sofia geborene Drießen, Kauffrau hier, jeyt In- haberin der Firma ist. Amtsgeriht Düsseldorf.

Elbing. N [15113]

In unser Handelsregister Abt. B ist heute zu Nr. 23 bei der Firma Lichtspielhaus, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Elbing eingetragen, daß nach dem Beschlusse ter Gesellschafter vom i. Mai 1911 das Stammkapital um 10000 4 er- höht ist und jest 30 000 46 beträgt, daß Kaufmann Jacob Abrahamsohn als Geschäftsführer abberufen und Kaufmann Paul Fahrihh alleiniger Geschäfts- führer ist.

Elbing, den 5. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Erfurt. [15114]

In unser Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 34 verzeihneten Firma Eduard Lingel, Schuhfabrik, Aktiengesellschaft in Erfurt ein- getragen: Die Prokura des Max Schmidt ist er- losen.

Erfurt, den 3. Mai 1911.

Königliches AmtsgeriWt. ACt. 3.

Erfart. [15115]

In unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 1058 verzeichneten offenen Handelsgesellschaft in Firma Karl Georg in Erfurt eingetragen, daß die Gesellshaft aufgelöst und der bisherige Gesell- schafter Hermann Georg alleiniger Inkaber der Firma ist.

Erfurt, den 4. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

EusKirchen. [15116]

Handelsregister A Nr. 220, Firma Rheinische Metall- und Lackierwareufabrik Joscf Her- manns in Euskirchen. Geschäft und Firma sind auf August Lutter, Ingenteur in Euskir@en, über- gegangen, der sie unverändert fortsetzt. * Die Prokura Wendelin Bodenheim ift erlo\schen.

Euskirchen, den 26. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Falkenstein, Vogtl. [15117] Im Haudelsregister ist heute auf B”att 334 das Grlôöschen der Firma Falkeusteiner Möbelhalle Beruhard Strobel in Falkenstein cingetragen worden. Falkenstein, den 5. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Forst, Lansitz. [15119] Im Handelsregister A Nr. 149 ist die Firma

C. E. Friedrich, Forst (Lausitz), gelöst. Kgl. Amtsgeriht Forst (Lausit), 4. Mai 1911.

Forst, Lanusitz. [15118] Im Handelsregister A Nr. 508 ist die Firma

Stern Drogerie, Waldemar Thumann,

Forft i/L. und als Inhaber der Drogist Waldemar

Thumann zu Forst gelö|ct.

Kal. Amtsgericht Forst (Lausitz), 5. Mai 1911.

Freiberg, Sachsen. [15121]

Auf Blatt 440 des Handelsregisters, die Firma A. Sehippan «& Co. in Freiberg betr., ist heute folgendes eingetragen worden: Die Gesellschast ist aufgelöst. Liquidatoren find die Kaufleute Georg Moriy Schippan in Freiberg und Karl Alexander Schippan in Stolberg. Jeder Liquidator ist allein und selbständig zur. Zeihnung und Vertretung der Liquidationéfirma berechtigt. Die den Kaufleuten August Johannes Anton Kromayer und Franz Her- mann Beck erteilte Prokura ist erloschen.

Freiberg, am 3. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Freiburg, Eibe. [15122] Im hiesigen Handelsregister A it die unter Nr. 115 eingetragene Firma Adolf Witt in Drochtersen heute gelöscht. Freiburg (Elbe), 3. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. 11.

Friedeberg, N.-M. [15123]

Bei der unter Nr. 17 des Handelsregisters A ver- zeichneten Handelsgesellschaft „Rosenberg & Feld, Friedeberg N/M.“/, ist heute eingetragen worden :

Der Kaufmann Louis Fe!d ist durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. An setner Stelle ist seine Witwe Bertha Feld, geb. Rosenberg, in die Gesell- schaft als versönlih haftender Gesellschafter ein- getreten. Zur Vertretang ter Gesellschaft sind beide Gesellschafter ermächtigt.

Friedeberg N.-M., den 1. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Friedland, Bz. Breslau. [15124] In unserem Handelsregister Abteilung B ift beute bei der unter Nr. 7 eingetragenen Firma „Ziegel- werk LangwalterEdorf, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ in Langwaltersdorf ein- getragen worden: Der Kaufmann Hugo Otto in Breslau ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Friedland (Breslau), den 5. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

GeIlsenKirchen. Sandel8rcgifter A [15125] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Unter Nr. 819 ift am 5. Mai 1911 die Ficma

Zweigniederlassung unker derselben Firma in Gelsen- firhea und als dercn Inhaker die Kaufleute: Friedrih Brüning und Max Brüning, beide in Barmen, eing-tragen worden.

Offene Handelsgesellschaft.

Dte Gesellschaft hat am 23. Mai 1899 begonnen. Dem Kaufmann Lruno Billig zu Gelsenkirchen ist Prokura für die Zweigniederlassung in Gelsen- kirchen erteilt.

Gemünd, Eifel. [15126] Das unter der Firma Emil Haas in Schleiden betriebene Geschäft ist auf den Kaufmann Paul Haas in Schleiden übergegangen und wird von diesem unter der Firma Emil Haas Nachfolger geführt. Gemüud, 5. Mai 1911. i

Königl. Amtsgericht.

Gemünd, Eifel. [15353] Im hiesigen Handelsregister \follen folgende Firmen gelöscht werden : 1) Friß Remy zu Callerheistert, 2) V. Binsfeld zu Call, 3) Jos. Dupierry-Dumoulin zu Roggendorf. Widersprüche gegen die Wschung sind bei dem unterzeihneten Geriht bis zum 30. September 1911 einschließlich geltend zu machen, widrigen- falls die Löschung erfolgt. Gemünd (Eifel), den 6. Mat 1911.

Köntgl. Amtsgericht.

Gilgenburg. Sandelêregister. [15127] Eingetragen ist in Abteilung A vom 5. Mai 1911 unter Nr. 39 die Firmx Avotheker Wilhelm Hoechue mit Niederlassung in Gilgenburg und als ihr Inhaber der Apothekenbesizer Wilhelm Hoehne

in Gilgenburg. Hinlaeti@it Gilgenburg.

Glozanu. [15128] Im Handelsregister A wurde unter Nr. 470, betr. offene Handelsgesellschaft Rudolf Kluuter, Glogau, eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen.

Ferner ist unter Nr. 473 daselbst die Firma Gustav Ruhbaum, Glogau, und als Jnhaber der Kinematographenbesizer Gustav Nuhbaum hier cingetragen worden.

Amtsgericht Glogau, 28. 4. 1911.

Goslar, Bekanntmachung. [15129] In das hiesige Handelsregister A Nr. 361 ift heute eingetragen die Firma: Harzer Sauer- brunuen Victoria Junh. Frit Brandt. D: Goslar. Jnhaber: Mineralwasserfabrikant Fittz Brandt in Goslar.

Goslar, den 6. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. 1.

Gotha. [15131] Im Handelsregister ist eingetragen worden: Die Firma „Atelier für Architektur und Baugaus- führungen Architekt Rich. Klepzig und MNe- ierungsbaumeister a. D. Silbermann“ in Goiba ist erloschen. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Gotha, den 5. Mai 1911. Herzogl. Sächs. Amtsgericht. Abt. 2.

Gotha. [15130]

Im Handelsregister is bei der Firma „Ver- einigte Thüringer Metallwarenfabriken Aftien- gesellschast“ in Mehlis i. Thür. eingetragen worden :

Die Prokura des Kaufmanns Franz Strempel in Zella St. Bl. ift erloschen.

Gotha, den 5. Mat 1911.

Herzogl. Sächs. Amtsgericht. Abt. 2.

Grevesmühlen, Mecklb. [15132] Heute ist in tas Handelsregister zu Nr. 128 das Erlöschen ter Firma Eduard Lembke cingetragen. Grevesmühlen, den 8. Mai 1911. Großherzoalihes Amtsgericht.

Grünberg, Schles. [15133]

In unser Handelsregister Abteilung B ift heute unter Nr. 20 die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma: Niedersckchlesishe Geflügel- Zucht- und Mastanstalt, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung mit dem Sitze in Grünberg, Schlefien, eingetragen worden. Der Gesellschafts-

vertrag ist am S April 1911 abgeschlossen. Gegen- stand des Unternehmens is der Ein- und Verkauf, Zucht und Mästung von D aller Art sowie die Herstellung und der Vertrieb sämtliher zur Ge- flügelzuht und Mästerei erforderlichen Maschinen und Apparate. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Ge|\chäftsführer ist der Landwirt Willy Jonath in Grünberg. Dem Kaufmann Kurt Schenkel in Char- lottenburg is Prokura erteilt.

Königliches Äumtsgeriht zu Grünberg, 4. 5. 11.

Gummersbach. [15134]

In unser Handeléregister B ift zu Nr. 12 bei der Firma Heinrich Dewies & Sohn, G. m. b. H. zu Carlêsthal heute eingetragen worden:

Der Kaufmann Ferdinand Dewies hat die Ge- schäfte des Geschäftsführers niedergelegt.

Der § 6 des Gesellschaftsvertrags, wona zu Ab- {lüssen von über 3000 6 die Zustimmung beider Geschäftsführer erforderli war, ift erloschen.

Gummersbach, den 3. Mai 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Hagen, Westf. [15135] In unser Handelsregister ist heute die ofene Handelsgesellschaft Westfälische Schraubstock- fabrif & Faconschmiederei Neuhaus & Schür- hoff zu Kabel eingetragen. i Persönlich haftende GesellsGafter sind der Fasson- \{miedemeister Wilhelm Neuhaus zu Kabel und der Schlossermeister Paul Shürhoff zu Hagen. Die GefellschWafst hat am 1. Mai 1911 begonnen. Hagen i. W., den 5. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Halberstadt. [15136] Bei der im Handelsregister A Nr. 198 verzeichneten Firma L. Apels Papiermanufaktur Samburg, Zweigniederlassung Halberstadt, ist heute einge- tragen: Die Firma ijt erloshen. Halberstadt, den 24. April 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Hannover. [15138] Im hiesigen Handelsregister in Ab- teilung A eingetragen: Zu Nr. 3146, Firma Georg Karl Sparkuhl: Die Prokura des Carl Sparkuhl und die Firma

ist beute

Unter Nr. 3900 die Firma Peck und Kerkhof mit Siß Haunover und als persönlich haftende Gesellshafter Mechaniker Adolf Peck und Hermann Kerkhof in Hannover. Offene Handelsgesellschaft seit 1. März 1911. : Unter Nr. 3901 die Firma Kohlenhof Hannover Märten & Grieser mit Sit Hannover und als persöônlih haftende Gesellshafter Kaufleute Louis Märkten und Albert Grieser in Hannoyer. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Mai 1911.

In Abteilung B: Zu Nr. 210, Firma Gebr. Körting Aftieu- gesellschaft : Die Prokura des Nobert Hahn in Berlin ist erloschen. Zu Nr. 498, Firma Kaule «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die bisherigen Ge- schäftsführer Hofsteinmeßmeister Gustav Kaule in Bückeburg und Kaufmann Karl Meyer in Hannover find ausgeschieden. An ihre Stelle ist der Kaufmann Georg Greiser in Hannover getreten. Durch Gesfell- \chaftsbeschluß vom 9. Januar 1911 ist der § 11 des Gesellschaftsvertrags vom 23. November 1910 aufgehoben und an seine Stelle folgendes getreten: Die Gefellshaft wird durch einen oder mehrere Ge- \chäftsführer vertreten. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so können diese nur gemeinschaftlich die Gesellschaft vertreten. Unter Nr. 695 die Firma Vühnenverlag Niedersachsen , Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Haunover mit Siß Hannover. Gegenstand des Unternehmens ist der Verlag und die nußbare Verwertung der Operette „Die Liebes- jagd“ sowie etwa später zu erwerbender Bühnenstücke und Verlagsgeshäfte ähnliher Aut. Das Stamm- fapital beträgt 30000 Æ. Geschäftsführer sind Kaußleute Theodor Fisher und Adolf Löwenstein, beide in Hannover. Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. April 1911 errichtet. Falls“ mehr als ein Ge- schäftsführer vorhanden ist, find die Geschäftsführer nur gemeinsam oder jeder in Verbindung mit einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Die Stammeinlage jedes Gesellschafters besteht in seinem { Anteil an dem Verlagsrecht der Operette „Die Liebesjagd“ ; jede Stammeinlage ist zu 10 000 M bewertet. Die Veröffentlihungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Neichsanzeiger. Unter Nr. 696 die Firma Friedrich Meyer «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Siß Haunover. Gegenstznd des Unter- nehmens ist die Aufsuhung und Verwertung von kolonialen Produkten jeder Art in Kamerun; die Ausdehnung auf andere Geschäftszweige ist nicht aus- geschlossen. Das Stammkapital beträgt 60 000 A. GeschäftéMhrer sind Hofbesitzer Friedrih Meyer in Hannover, Tiefbautechniker dolf Meyer in Lehrte. Der Gefellschaftsvertrag ist ain 13. April 1911 ab- geschlossen. Jeder Gefellshafter ist zur alleinigen Vertretung der Gesellswaft berechtigt. Deffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Unter Nr. 697 die Firma Dortmunder Eiseu- handlung Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung mit Siy Dortmund und Zweigniederlassung Hannover. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Eisen und Eisenwaren aller Art sowte mit sonstigen Hütten- und Bergwerksprodukten. Das Stammkapital beträgt 100000 46. Geschäftsführer sind Kaufleute Leopold Lenße in Dortmund, Fritz Neu- firch in Dortmund und August Sallermann in Hannover. Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. April 1907 errihtet. Nach § 7 des jeßr gültigen Gesell- schaftsvertrages hat die Gesellshaft zwei oder mehrere Geschäftsführer. Sie wird vertreten durch zwei Geschäftsführer gemeinshaftlih oder durch einen Geschäftsführer und einen Profuristen oder dur zwei Prokuristen.

Hannover, den 6. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Hannover. :

In das Handelsregister des hiesigen

ist heute folgendes eingetragen worden: In Abteilung A :

Unter Nr. 3902 die Firma H. Frensdorff Söhne mit Siß Hannover und als persönlich haftende Gesellschafter Kaufleute Isidor und Adolf Frensdorff in Hannover. Offene Handel8gesellschaft feit 1. Januar 1911.

' In Abteilung B:

Zu Nr. 397, Firma Chemische Fabrik Vahren- wald, Gesellschaft mit beshräukter Haftung : Laut geänderten Gesellschaftsvertrages ist Gegenstand des Unternehmens die Herstellung und der Vertrieb von chemischen und chemisch-technis{chen Erzeugnissen, sowie der einschlägigen Apparate, inébesondere der Fortbetrieb des zu Ahlten, Kreis Burgdorf, be- stehenden Unternehmens einer Chem!shen Fabrik und die gewerblihe Verwertung der von der Gesell- schaft erworbenen oder angemeldeten Patente und fonstigen Bete Zur Erreichung dieses Zweckes ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, si an solchen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Das Stammkapital is auf 175 000 4 erhöht. Die Vertretung und Geschäfts- führung des Kaufmanns Hermann Prött ist auf- gehoben, der Kaufmann Nudolf Sander, Hannover, zum Geschäftsführer ernannt. Sind mehrere Ge- \chäftéführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch mindestens zwei Geschäftsführer oder durch cinen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten.

Hannover, den 8. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. 11.

Eavelberg. [15140] In unser Handelsregister A ist am 26. April 1911 unter Nr. 73 bei der Firma W. Treu, Glöwcu cingetragen: Die Firma ist erloschen.

Havelberg, den 1. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Havelberg. 4 [15141] In unfer Handelsregister A ist bei der unter Nr. 53 eingetragenen Firma A. Wilke, Glöwen, am 15, Oftober 1909 folgendes eingetragen: Die Firma ist in Otto Wilke geändert; Inhaber ist der Dampfschneidemüßlenbesißer Otto Wilke zu Glöwen.

- Havelberg, den 8. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

rieiligenstadt, Eichsfeld. [15142] In unserm Handelsreg'sler À ist heute die unter

Nr. 13 eingetragene Firma P. Sucker in Heiligen-

stadt gelö|cht worden. Heiligenstadt, den 6. Mai 1911.

[15139] Anitsgerichts

Feilsberg. Befanutmachung. 15 In unser Handelsregister Abteilung A is : unter Nr. 77 die Firma „Hermann Seddigu Heilsberg und als deren Inhaber der Kay ina Herrmann Seddig in Heilsberg eingetragen worde Heilsberg, den 26. April 1911. n Köntgliches Amtsgericht. Abt. 1,

Heinsberg, Rheink. [15144 In unser Handelsregister Abteilung A ist Ia unter Nr. 50 eingetragen worden : C Das unter der Firma Heinsberger Korb. und Weidenindustrie Oskar Schleicher (Nr. 96 des Firmenregisters) hierselbst bestehende Handelsgeshz# ijt auf die Witwe Oskar Schleicher, Julianne geborene Klostermann, in De übergegangen E Zas Geschäft unter unveränderter Firm ortführt. Dem Buchhalter Adolf Janßen in Heinsberg ist für diese Firma Prokura erteilt. Heinsberg, 5. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Herford. Haudelsregister [15145] des Königlichen Amtsgerichts zu Herford, In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 477 die Firma Ernst Struwe vorm. Barmeierg Breunerei und Likörfabrik in Enger und alz deren Inhaber der Kaufmann Ernst Struwe zu Enger heute eingetragen. :

Herford, den 5. Mai 1911.

Königlich28 Amtsgericht.

Herrnhut. „. [1514] Auf Blatt 80 des hliefigen Handelsregisters, dj Firma Gustav Winter in Herrnhut betreffe) ist heute eingetragen worden: “H Dem Geschäftsführer Heinrich Gustav Winter j; Herrnhut ist Prokura erteilt worden.

HSerruhut, am 6. Mat 1911.

Königliches Amtsgericht.

Hettstedt. l [1 Eintragung in das Handelsregister B des Ki, lihen Amtsgerichts Hettstedt vom 4. Mat 19115 der Firma Settstedter Kalk- und Mauerst4 werke, Gesellschaft mit beschräukter Haft in Settftedt :

Die Vertretungsbefugnis des Erich Rosenhagen { beendet. An seiner Stelle ist der Kaufmann Heinri Bernet L Hettstedt zum Geschäftsführer bestell, ¿UU B: 07

Hos. Handelsregister btr. [1618]

1) „Martin Preß“ thh ry Inhaber dieser Zimmecei, Schneid- und Kreis|äge und Holzwoll, fabrikation ist Zimmermeister Martin Preß in Rehau,

2) „Ottomar Stolze‘““ in Marktredwitz, A.-6, Wunsiedel: Inhaber: Buchbindermeister Dttomar Stolze in Marktredwiß. Geschäftszweig: Buß drucerei, Buchbinderei, Ges&äftsbücherfabrikatien, Schreib- und Galanteriewarenhandlung, Verlag de Marktredwigzer Zeitung.

Hof, den 9. Wai 1911.

K. Amtsgericht.

Hohensalza. Befanntmahung. [1514

In unserem Handelsregister Abt. B ift beute b der Aktiengesellschaft „Norddeutsche Kreditanstä Depositenkasse Hozensalza“‘, Zweigniederlassu in Hohensalza (Hauptniederlassung in Königsbez i. Pr.) Nr. 31 des Registers eingetraga worden, daß dur Generalversammlungsbeshlü vom 27. März 1911’ der § 33 Abs. 4 der Saßun, betreffend die Bezüge des Aufsichtsrats, geändet worden ist.

Hohensalza, den 6. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Kamenz, Sachsen. [16140 Auf Blatt 264. des Handelsregislers ist heute dic Firma Oskar Hering in Kamenz und als deren Snhaber der Schuhmachermcister Oskar Bruno Nichard Hering hier eingetragen worden. Angegebene Geschäftszweig: Schub- und Stiefelfabrikation. Kamenz, den 6. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Karlsrutiec, Baden. i [15151] In das Handelsregister A wurde eingetragen: Band 11 O.-Z. 126 zur Firma Neu «& Hirst,

Karlsruhe: Der Cesellschafter Adolf Hirsch ist g

storben; an seine Stelle sind dessen Erben, nämlid

die Witwe Emma geb. Siegel und deren minde jährige Kinder Käthe Henriette und Ernst Alexander

Hirsch in ungeteilter Erbengemeinschaft in dai

Geschäft eingetreten. Zur Vertretung der Gesel

chaft ift nux der bisherige Gesellschafter Kaufmann

Aron Neu héer berechtigt.

Band IV O.-Z. 39 zur Firma Moses Berlet, Karlsruher Eier-Grofßhandel, Karlsruhe: Di Firma ist erloschen. :

Band 1V O.-Z. 218: Firma und Sig: Far! Sicfermann & Co., Karlsruhe. Person haftende Gesellschafter : Karl Siefermann, Maschin fabrikant, Karlsruhe, und Jakob Wüst, Sl? meister, Dierbach, Pfalz. Offene Handelsgesell/# Die Gesellschaft hat am 1. April 1911 begÆŒ Der Uebergang der im Betriebe des bisher eingetragen gewesenen Geschäfts des Karl Sies= begründeten Verbindlichkeiten ist bei der Uebm des Geschäfts durch die ofene Handelsges{W ausgeschlossen. (Maschinenfabrik. Spezialgescha0!? Motorenbau.) i d

Band 1V O.-3. 219. Firma und Sig: Wilhs und Karl Nußberger, Karlsruhe. Pera haftende Gesellschafter: Wilhelm Nußberger, hauer, und Karl Nußberger, Bildhauer, beide 7 Karlsruhe. Offene Handelsgesellschaft. Die G0 chaft hat am 3. Mai 1911 begonnen. Zur Sie tretung der I es 8 beiden Gefellsa!! nur gemeinscaftlih berecht'gt. ;

Bank [V O.-Z. 220. Firma und Siß: Badisdt Kunstanstalt Karl Obrist, Karlsruhe. Cini! kaufmann: Karl Obrist, Photograph, Karlsruhe.

Karlsruhe, 8. Mai 1911.

Großh. Amtsgericht. B IT.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Ch arlottenburs- Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin, Druck der Norddeutschen Buchdrukerei und Bals

Briining & Bongardt in Barmen mit einer

find erloschen.

Königliches Amtsgericht. II1.

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. d

zum Deulschen

M 111.

Mer Inhalt dieser Beilage, in wel Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die

Zelbstabholer auch dur die Königlihe Expedition Sia SW. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister.

Kattowi tz, O.-S.

ges

erloschen ist.

Amtsgericht Kattowitz.

iiempten, Allgäu. Os Handelsregistereintrag. V. Ahberger & Sohn. Das unter diese Firma von den Kaufleuten Bartholomäus und Geb hard Achberger in Lindenberg in offener Handels

gesellschaft betriebene Geschäft ist nebst der Firma

nah dem Tode des Bartholomäus Achberger au

Gebhard Achberger allein im Wege der Erbteilung

übergegangen. L Kempten, den 9. Mai 1911. K. Amtsgericht.

Kirchheim u. Teck. K. Amtsgericht Kirchheim u. Tecf.

Jm Handelsregister Abt. für Einzelfirmen wurde neu eingetragen die Firma „Gottlob Pfistereur’s Nachfolger Luise Mergenthaler“‘, Manufaktur-

und Kolonialwarengeschäft in Oetlingen.

Inhaberin: Luise Mergenthaler, led. vollj. in

Oetlingen.

Die neue Inhaberin hat die ctwaigen Geschäfts- verbindlihkeiten des früheren Firmeninhabers Gottlob

Pfisterer nicht mitübernommen. Den 9. Mai 1911. LUndgerichtsrat Wider.

Kleve. 5 [15153] In unser Handelsregister A ist heute unter Nummer 243 die Firma Josef Arend in Kleve und als deren Inhaber die Witwe Josef Arend, Maria geborene Pempelforth, zu Kleve eingetragen worden. Dem Kaufmann Theodor Arend zu Kleve is Prokura erteilt. Kleve, den 29. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Köpenick. [15155] „n unjer Handelsregister Abteilung A. ist heute bei der unter Nr. 202 eingetragenen Firma Wil- hel Ohlrich, Grünau, folgendes eingetragen worden: Die Firma lautet jetzt: Gesellschaft8haus Grünau Jnhaber Wilhelm Ohlrich. Köpenick, den 6. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. Köpenick. Die im Handelsregister A Nr. irma „Aug. Kerrmann““ mit dem Sitze in Alt- Glienicke ist erloschen und heute gelö\{cht worden. Köpeui, den 6. Mai 1911. : Königliches Amtsgeriht. Abt. 6.

Leipzig A

E M. das Handelsregister ist heute - 1) auf Blatt 14822 die Firma Adolf Bruzo gevaeser in Leipzig. Der Verlagsbuchhändler el runo Schaefer in Oeßsh ist Jnhabec. (An- gevener Geschäftszweig: Betrieb einer Annoncen- pedition id VBerlagsbuchhandlung) ; ch,“) auf Blatt - 14823 die Firma „Eoulanz“‘ L9ques Neinberg in Leipzig. Der Kaufmann a | e einberg in Leipzig ist Inhaber. (An- ae ner Geschästszweig: Betrieb eines Waren- und —lovelredit- und Versandgeschäfts); n; uf Blatt 624, betr. die Firma Verger «& qt in Leipzig: Die an Carl August Heinrich Vogel erteilte Prokura is erloschen; Steue Vlatt 1311, betr. die Firma Gustav inarin Ti „n Leipzig: Prokura ist erteilt dem Kauf- a) exander Sotllieb Eduard Nitsch in Leipzig ; N ae 9017, betr. die Firma Marcus Gesellihare in Leipzig: Joachim Garfunkel ist als 6) auf B{ —oausolge Ablebens FE ausgeschieden; in Dez Blatt 3788, betr. die Firma F. Socunecen 7 zig, Zweigniederlassung: In das Handels- R l eingetreten der Ingenieur Dr. ing. Alfred ‘Februar 197, Donn, Die Gesellschaft ist am O „311 ercihtet worden; Otín gy Dlatt 7930, betr. die Firma Richard Jz Nachf. in Leipzig: Clara Martha unverehel Dôge it als Anb zig: Clara Mar a unverehel. mann Nud utt averin ausgeschieden. Der Kauf- Bua ph Walther Tramplec ‘in Leipzig ist

1 Leipzig + „O48; betr. die Firma Max Kröhl nannt PÎ!* milie Auguste Minna Hermine ge- als Fnbaparete verehelihte Kröhl, geb. Henze, ist | Nudold erin „ausgeschieden. Der Kaufmann Prokura i Króhl in Leipzig ist Inhaber. Seine 9) E erloschen;

Kohde Blatt 9692, betr.

__ [15154] 102 eingetragene

__ [14756] eingetragen

ge er

S) 0 Sf in G U Blatt

L Eo die Firma Heinrich mann („r eiD3lg+ Prokura ift erteilt dem Kauf-

10) ey e e in Leipzig; Vfauhgue 2A 13 387, betr. die Firma Langbeinu- Pre e Werke Aktien esellschaft inLeipzig : Hedmann erteilt dem Kaufmaun Heinrich Wilhelm i noinpr Letpzig. Er darf die Gesellschaft nur aft mit einem Mitgliede des Vorstands

Hydern Prokuristen vertreten;

Zti 13 550, betr. die Firma Thon- usa zu Holzhausen Aktiengesell- Der ausen: Die Gesellschaft ist auf- orsland Hugo Theodor Benjamin

arif- und Fahrplanbe

Zentral-Haudels

Das Zentral- celpregifter für das DeutsWe Net

ezogen werden.

: [15354]

Im Handelsregister B unter Nr. 51 ist am 4. Mai 1911 bei der Firma „Wackerow & Co., Aktien- gesellschaft Vreslau mit Zweigniederlassung in Bromberg und Kattowitz“ eingetragen worden, daß die Gesamtprokura des Gustav Krauß in Breslau

[15152]

[15355]

Siebente Beilage

Neichsanzeiger und König

Berlin, Donnerstag, den 11. Mai

die Bekanntmachungen aus den Handels,

des Deutschen Reichsanzeigers undz Königlich Preußis

Leuthier in Leipzig;

in Leipzig: Otto Berkes ist gescieden ;

13) auf Blatt 5123, betr. unter der Firma Deutfche Leipzig, Zweigniederlassung: ist aufgehoben und die Firma hier erloschen; Steinkopff in Leivzig: Schack erteilte Deo end die r 15) auf Blatt 6465, - | Musikwerke Phöuix Schmidt und: Constanze Gabriele Lüe sind als f | ersterer infolge Ablebens ausgeschieden. schaft mit beschränkter Haftung erloschen.

16) auf den Blättern 3435, 6542 und betr. die Firmen Franz Franke, und Camillo Höuice, sämtlich Firma ist erloschen.

u L) u “pu 13831, betr. die

nger in Eugelsdorf : Die Firma ift erloschen

Leipzig, den 8. Mai 1911. E Königliches Amtsgeriht. Abt. 11 B.

Liegnitz. Zit unser Handelsregister Abt. A die Firma Paul Pröhl, Görlitz

Kaufmann Paul des Kaufmanns Hermann Swneider für die Zweigniederlassung eingetragen worden. Amtsgericht Liegnitz, den 4. Mai 1911,

Lippstadt.

Vekanutmachung.

frankreich, ist heute eingetragen, Julius Abel in Lippstadt,

Abel die Firma zu zeichnen ermächtigt sind. Lippstadt, den 3. Mai 1911. l Königl. Amtsgericht.

Löbau, Sachsen. Auf dem Blaite 371 des Handelsregisters Löbau (Stadtbezirk) sind beute Decke in Löbau und als Erich Hermann

Zigarren, Wein und Spirituosen.) Löbau, den 5. Mai 1911. Das Königliche Amtsgericht.

getragen : _ Jeder Geschäftsführer mit einem schäftsführer gemeinschaftliß oder führer zeichnungsberechtigt. Der Prokurist zeihnungsberehchtigt. Lorsch, den 6. Mai 1911.

Großherzoalihes Amtsgericht. Mannheim. HSandel8regisfter. Zum Handelsregister Abt. A wurde getragen :

L 76;

1) and ITIT.. De Fricdmann““ in Manuheim.

in Mannheim ist als Prokurist bestellt.

ein

ist

Firma:

kfind‘“’ in Mannheim. Das Geschäft ist

Die Prokura des Albert Süßkind ist erloschen.

\child““ in Mannheim. 4) Band V O.-Z. 116, Firma: Mechler“ in Mannheim. Adolf Michels #1 Mannheim ist als Prokurist bestellt.

9) Band VII O.-3. 102, Firma: „Heiuricl Kling Mälzerei“ in Schriesheim. Prokurist bestellt.

6) Band X O.-Z. 113, Firma:

Maunheim. in Mannheim, übergegangen.

derungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Carl Färber Carl Färber Ehefrau, Helene geb. Mannbeim ist als Prokurist bestellt.

7) Band XIV O.-3. 65, Firma: „Jukasso- Bank Josef Mauuheim. Das

Schneller,

) Honette““ in Geschäft ist mit Aktiven und Passiven von Oskar Nolte auf Iosef Orth, Kaufmann in Kaiserslautern, übergegangen, der es als alleiniger Inhaber unter ee P: „Jukasso-Bank Josef Orth“ weiter- führt.

8) ‘Band XV O.-Z. 75, Firma: „Elisabethe Vöhles Deutsche Diamin-Jndusirie““ in Maun- heim. Die Firma ist geändert in: „Elisabethe Böhles Deutsche Diafix-Jnvustrie““. Geschäfts-

“ut ausgeschieden Zu Liqui si : - quidatoren sind r Direktor Dugo Theodor Benjamin Starcke

zweig: Fabrikation und Vertricb des Lackhilfsmittels ¿DUNit,

Güterrechts-, Vereins-, Geno anntmahungen ber Eisenbahnen enthalten find, erbt auch in einem besonderen Blatt unter dem

register für

kann durch alle Postanstalten, in Berlin i

in Holzhausen und der Baumeister Gustay Adolf |

12) auf Blatt 14 270, betr. die Firma M. § aubt: vogel Nachf. Buchhandlung «& H als Gesellschafter aus-

die Aktiengesellschaft Verlags-Anstalt in die Zweigniederlassung

14) auf Blatt 5812, betr. die Firma Schack & die an Bernhard Albert Firma sind erloschen : betr. die R Leivziger l ] o in è eus j : - | Heinrih Ferdinand Flin\{, Andreas Wilbelm ditt Gesellschaf1er zua r (ge Die trma ist infolge Uebergangs auf eine Gesell- A Emil Geißler in Leipzig: Die

Firma Auna

[15156] Nr. 624 ift beute ( i mit Zweignieder- lassung in Liegnitz und als deren Inhaber der Pröhl zu Görliß fowie die Prokura zu Görliß auch

[ It g 15157) Bei der Firma S. Abel, Lippstadt. ntt GUO niederlassung in Mazamet, Provinz Tarn, Süd- daß der Kaufmann i : dessen Prokura erloschen ist, am 2. Mat 1911 als persönli haftender Gefell- schafter in das Geschäft eingetreten ift und daß beide Gesellschafter Kaufleute Siegfried und Jultus

[15158] für die Firma Erich r (s Inhaber der Kaufmann Gustav Hecke daselbst eingetragen worden. (Angegebener Geschäftszweig: Handel mit

Lorschk, Hessen. Bekauntmachung. [15159] In unser Handelsregister (Abteilung B) wurde bei den „Vereinigten Ziegelcien Bürstadt, Gesell- schaft mit beschräukter Haftung““ heute ein-

zweiten Ge- L T Geschäfts- mit dem Prokuristen gemein\chaftlich {sind allein

[13842] heute ein-

Christoph Becker

2) Band Ill O.-3. 114, Firma : „M. A. Süß- mit Aktiven und Passiven und samt der ¿Firma von Mathilde Süßkind auf Albert Süßkind, Kaufmann in Mannheim, als alleinigen Inhaber übergegangen.

9) Band V O.-3. 63, Firma: „Mayer & Roth- Die Firma ist erloschen. e-Jolhanunes

. L

J

Iacob Heinrich Kling, Kaufmann in Schriesheimn, ist als

6) ] ,„Vincierungs- Justitut Beck-Nevbiunger Mathilde Spohu‘‘ in Das Geschäft ist samt der Firma von Mathilde Spohn auf Carl Färber, Kaufmann Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten For-

auêgeshlossen. in

|

ür en

lih Preußischen Staatsanzeiger

1911.

enschafts-, Zeichen-

Das

Bezugspreis eträgt L 6 80

Insertionsvreis für den V DsQ

9) Band j 33, Firma: „Chätle: E D: 099, Firma: „Charles Or The All Euglisch Sport House“ in *cauuheim, Die Firma ist geändert in: „Theo Griash“‘. : E E

.10) Band XV D,-Z. 115, Firma: „Saßen «& Cie.“ in Mannheim. Nudolf Lüscher it mit Wirkung vom 7. April 1911 als persönlich baftender Gesellschafter ausgetreten; Alfred Friedrich Franz Netté, Lithograph in Mannheim, is mit Wirkung vom gleihen Tage als perfönlih haftender Gesell- schafter in die Gesellschaft eingetreten. i Maunhein, 29. April 1911.

Gr. Amtsgericht. 1,

Marienburg, Westpr. [15160] „In unser Handelsregister Abt. B ist bei der Firma ¡(Union, Gesellschaft mit beschränkter astung, Fabrik für Vatent- und Massen- artikel“, mit dem Sig in Marienburg, folgendes eingetragen : / f B am 29. März 1911: Dur Beschluß der Ver- sammlung der Gesellschafter vom 29. Mai 1910 ist die Gesellschaft aufgelöst : E „D. am 29. April 1911: Liquidator ist der frühere Geschäftsführer Kaufmann Ioseph S@{mul tn Marienburg. | Marienburg. Wpr., den 29 April 1911. Königl. Amtsgericht. Meppen. i _Din Handelsregister A Nr. 126 die Firma Gerhard Saxmeling in Meppen und als Inhaber der Schuhmachermeister Gerhard Harmeling daselbst eingetragen. s Meppen, den 6. Mai 1911. Königliches Ämtsgericht.

7. 2 MLATGS it beute di

MeuseIlwitz. In das Handelsregister A ist die Firma Richard Müäder als deren alleiniger

[15162] beute unter Nr. 73 in Meuselwitz und Inhaber der Kaufmann Alfred Richard Mäder in Meuselwitz eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Manufaktur- und Modewarenge\{äft. : Meuselwitz, den 5. Mai 1911, Herzogliches Amtsgericht. Abt. 3.

Michelstadt. Bekanntmachung. [L169] In unserem Handelsregister Abteilung A wurde heute die ofene Handelsgesellschaft Firma Gebrüder Reubold in Michelstadt gelöscht und in unserem Handelsregister Abteilung B beute die Firma Ge- brüder Reubold, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Michelstadt cingetragen. Gegenstand des Unternehmens is ODrahtziehberei, Maschinenfabrik und Eisengießeret. i Das Stammkapital beträgt 175 000 4. (Gesellschafter sind : l) Ludwig Neubold, . 2) Karl Reubold, Kaufmann daselbst, 9) Mathilde Karoline Elisabeth Kredel, JNeubold, Mavorsgattin daselbst, t) Bertha Creuß, geb. Neubold, gattin daselbst, 9) Auguste Kumyf, gattin zu Erbach, 6) Ferdinand Neubold, 7) Caroline Neubold 1 S) ck geb. Spiegel, zu Michelstadt, 9) Otto Nerroth, Fabrikant zu (Frbach, 10) Nobert de Neufville, Kommerzienrat u F furt a. Me, [1) August Nold, Kohlenhändler zu Darustadt, 12) Dr. Adolf Spiegel, Direktor daselbst, 13) Friedr. von Voß, Ingenieur daselbst, 14) Carl Köhler, Techniker zu Michelstadt, 15) Ferdinand Walti, Neallehrer daselbst. _ Geschäftsführer sind : Ludwig und Karl RNeubold in Michelstadt sowie Friedrich von Voß in Darmstadt _Der Gefellschaftsvertrag ist am 14. März restgeitellt. l Vei allen Grklärungen, „welche eine Verpflichtung der Welellsaft über den Betrag von 500 htnaus zur Folge haben, bedarf es der Zeichnung dur zwei (Geschäftsführer oder durch einen Geshäftéführer und einen Prokuristen oder durch einen Geschäftsführer und ein Mitglied des Aufsichtsrats, welches Zngentieur von V-ß bestimmt ift. e Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen un Erbacher Kreisblatt. Michelstadt, den 3. Mai 1911. Großh. Amtsgericht. É Mohrungen. Bekanntmachung. [14370] |, _ Vas von Kaufmann Wilhelm Wiebe am biesigen Drt betriebene Kolonial-, Eisen- und Schankgeschäft ist auf den Kaufmann Franz Ghrlihmann über- gegangen, welher es unter der bisherigen Firma „L. Wiebe“ fortführt. Eingetragen in unser Vandelsregister Abteilung A Nr. 1. - Mohrungen, den 29. April 1911.

d N T4

zu Michelstadt, geb. ¿Fabrikanten

geb. Neubeld, Fabrikanten

+ rani

f s (119

und Musterregistern, der Urheberre(tseintragsrolle, über Warenzeichen,

Titel

das Deutsche Reich. (r. 1118)

entral-Handelsregister für das Deutshße Reih ersheint in der Regel tägli. Der 80 S für das Vierteljahr. Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 g.

Einzelne Nummern kosten 20 4.

Mülhausen, EIs. [12936] Handelsregister Mülhausen. Es wurde heute eingetragen in Band VII unter Nr. 68 des Gesellschaftsregisters bei der Firma : Allgem. Elsässische Bankgesellschaft (Société Générale Alsacienne de Banque) in Strafburg, mit Zweigniederlassung in Mül- haufen, Thann und St. Ludwig: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 9. März 1911 sind die 88 13, 14, 15 und 39 der Statuten abgeändert worden. _Hinsichtlich der Vertretung der Gesellshaft ist folgendes bestimmt: Der Vorstand wird vom Auf- sichtsrate bestellt und besteht aus einer oder mehreren Personen. Der Auffichtsrat bestimmt, im Falle mebrere Vorstandêmitglieder vorhanden find, ob diese die Gesellschaft einzeln oder zu mehreren zu vertreten haben. Der Aufsichtsrat bestimmt ferner die Befugnis der Prokuristen, für sich allein oder mit einem oder mehreren Vorstandsmitgliedern die Gesellschaft zu vertreten. Stellvertreter von Bor- standsmitgliedern haben in dieser Beziehung gleiche Hehte wie die Vorstandsmitglieder selbst. Die Zeibnungsberechtigten zeichnen in der Weise, daß fie zur Firma der Gesellschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Im übrigen wird auf die beim Gericht eingereichte Abschrift des Generalversammlungs- protofolls Bezug genommen. : Vas Borstandsmitglied Alfred Koßmann in Frank- furt a. M. inl aus dem Vorstande ausgesch1eden. Der Vorstand besteht allein aus dem bisherigen Borstandsmitglied Eugen Nuedolf in Straßburg. Den Prokuristen Joseph Schwartz, René Debrix und Joseph Gury, sämtlichß in Straßburg, ist Gesamtprokura erteilt derart, daß je zwei von ibnen gemeinschaftlich zur Vertretung der Gesellschaft befugt sind. Mülhausen, den 27. Ayril 1911. Kaiserl. Amtsgericht. Hünchen. l. Neu eingetragene Firmen. Georg Altheimer. Siz Schloß Odelz- hausen. Inhaber : Rittergutsbesizer Georg Jo)ef Altheimer auf Schloß Odelzhausen, Bierbrauerei. [I]. Veränderungen bei eingetragenen Firmen. |) Münchner Leistenfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß Pasing. Die Ge- lellshafterversammlung vom 2, Mai 1911 hat Ab anderungen des Gesellschaftsvertrags nach näherer zu d eingercihten

[15165]

den Negisterakten durch Erweiterung Unternehmens auf die Vor ller den (Sesellschaftszweck ste und die Beteiligung an solchen. (Geschäftsführer Gutleben und Prokura des Fri Berne gel 6!ch{ Neubestellter Geschäftsführer: ¿riß Berne, Kaufmann in München. 2) Fr. Kauffmanzu München. Sitz München. eit 1. Mai offenc Handelsgesellschaft. Gesell schafter: Ludwig Dor und Wilhelm Neppert Kauf- leute in München.

3) Ludwig Geiger Nachf. Siz München. Die im bisherigen Geschäftsbetriebe des Ludwig Geiger begründeten und Verbindlich- teiten sind von Hugo Winter nicht übernommen.

4) Gebrüder Schmidt. Siz München. Weiterer Gesellschafter: Alcrander Smidt, Fabri- ant in München.

Süddeutsche Donau - Dampfschiffahrts- Gesellschaft. Siy München. Die General- versammlung vom 20. April 1911 hat Abänderungen des Gesellschaftsvertrags nah näherer Maßgabe des

u den )egisterakten eingeretchten Protokolls be- Ichloffen.

6) Brautner & Co., Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß München. Geschäfts- führer Georg Weber poelösht. Neubestellter Ge-

schäftsführer: Eugen Bolberißz de Katscka, Kaufmann

vor n AABrA be PHNDCIO

(

J 4

_— e

èForderungen

Z

in München.

[I1T. Löschungen eingetragener Firmen.

l) Anton Noth. Sit München.

2) Hermaun Schilke, Siß Pasing.

3) Aug. Hayd. Siß Müuchen.

4) Kunstverlag Palette Max Namberg. Sit München. i 9) Karl Martin. Siß München. Prokura des Karl Martin gelöscht.

6) Fri Kopp Wwe München. München, den 9. Mai :

K. Umtsge

Firma und

(R d V4) 1:

Y r

1 1 11 L î L

icht. M.-Gladbach. [15166] _In das Handelsregister B 83 ist die Kaffce- Großirösterei Koux Gesellschast mit be- schränkter Haftung, M.-Gladbach, eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Kaffeegroßrösterei, der An- und Verkauf von rohem und gebranntem Kaffee sowie die Vornahme aller damit in Verbindung stehenden Geschäfte.

Königliches Amtsgericht.

Mosbach, Badem. [15164] In das Handelsregister A Band 1 O.-Z. 297 wurde zur Firma Heincih Kaufmann in Mos- bach eingetragen: Der Sig der Firma ist nach

Das Stammkapital beträgt 20 000 . Geschäftsführer find die Kaufleute

a. Hubert Wilhelm Kour,

h, Heinri Kour, beide in M.-Gladbach. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit

L Ver

Karlsruhe verlegt. {ränkter Haftung, errihtet durch notariellen Ver-

Mosbach, den 3. Mat 1911. Gr. Amtsgericht.

Mühlhausen, Thür. [14762] Bei Firma Chr. Kellner, Mühlhausen i. Thür, H.-R. A 398, am 4. Mai 1911 eingé-

tragen: Dem Franz Kellner in Mühlhausen, Thür., | Neheim.

trag vom 3. April 1911. Kalenderjahr. allein zur Vertretung der Gesellschaft

Das Geschäftsjahr ist das Jeder der beiden Geschäftsführer ist berechtigt. M.-Gladbach, den 6. April 1911.

Königl. Amtsgericht. 3.

Vekanntmachung.

heim 15167 n unser Handelsregister is in Abt. ae

A unter

ist Prokura erteilt. Amtsgericht Mühlhauscu i. Thür. l

Nr. 147 heute

die Firma Josef Doepgen, Buche