1911 / 111 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

drucferei in Neheim, und als deren Inhaber der Buchdrukercibesißer Iosef Doepgen zu Neheim ein- getragen worden. Nceheinr, den 6. Mai 1911. Königliches Amtsgericht,

Neuburg, Donau. _ Grießmayer’she Buchdruckerei, Buch- u. Kunsthaudlung D+ Rindfleisch, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Neuburg a. D. Ge- \hä]tsführer ist nunmehr: Loibl, Martin, Malz- fabrikant in Neuburg a. D. Der bisherige Ge- schäftsführer Karl Lindenmaier, Buchdruckereidirektor in Biberach a. N., wurde als Vorsitzender des Auf- sichtsrats gewählt und ist als folcher nunmehr zu- gleich Stellvertreter des Geschäftsführers. Neuburg a. D., am 5. Mai 1911. Kgl. Amtsgericht.

[15356]

Neuenbürg. [15168] K. Württ, Amtsgericht Neuenbürg.

Im Handelsregister Abt. für Einzelfirmen ift heute bei der Firma Bad- u. Luftkurhôtel Hutiels- burg in Herrenalb eingetragen worden :

„Das Geschäft ist auf den Sohn der bisherigen Inhaberin Konstantin Hummel in Herrenalb übers gegangen und wird von diesem unter der alten Firma weitergeführt.“

Den 6. Mat 1911.

Amtsrichter Brauer.

Neustadt, Schwarzwald. [15169]

Zum Handelsregister B O.-Z. 8 wurde heute ein- getragen: Schwarzwald-Hotel Titiscee, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitz in Titisee Gemeinde Viertäler im badischen Schwarzwald. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und die Fortführung des zu Titisee unter der Firma „Schwarzwald-Hotel Titisee“ be- stehenden Hotelgeschäfts. Es steht der Gesellschaft frei, auch andere mit ihrem Geschäftszweig ver- wandte Geschäfte zu begründen, zu erwerben und zu betreiben oder sih an folchen Geschäften zu beteiligen. Stammkapital: 220000 #. Der Gesellschafts- vertrag ist am 1. Mai 1911 errichtet. Geschäfts- fuhrer sind: Hotelbesißer Franz Jaeger in Titisee und Restaurateur Emil Trescher in Titisee. Die Dauer der Gesellschaft ist auf die Zeit bis zum 1. November 1921 vereinbart, von da ab gilt \ehs- monatliche Kündigung auf Schluß des Geschäfts- jahres. Die Sacheinlage des Gesellschafters Jaeger besteht in dem bisher von ihm als Einzelkaufmann betriebenen Schwarzwald-Hotel Titisce, nämlich das Grundstück Lagerbuch Nr. 66 Hofreite mit Gebäulicß- teiten, Hausgarten, Anlage und See samt Ein- rihtung und Vorräten, wie sie heute vorhanden find. Die Gesellschaft übernimmt das Anwesen um 990 000 6, und zwar wird der Wert des Grund- stücks auf 270000 M, jener der Einrichtung und Vorräte auf 80000 4 angenommen. Die Be- kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Neichsanzeiger.

Neustadt, Baden, den 5. Mai 1911.

Gr. Amtsgericht.

Neuwied. [150171]

Im Handelsregister B ist unter Nr. 54 die Firma Heinrich Reinhard Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Neuwied eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrteb von Nähmaschinen, Fahrrädern und verwandten Artikeln, insbesondere der Fortbetrieb des zu Neuwied unter der Firma Heinrich Reinhard betriebenen Handelsgeschäfts. Das Stammkapital beträgt 30 000 A. Geschäftsführer ist der Ingenieur Emil Scheibe in Neuwied. De Ge|ellschaftéverctrag ist am 8. März 1911 festgestellt.

Neutvied, den 24. April 1911.

Köutgliches Amtsgericht.

Neuwied. [15172]

In das hiesige Handelsregister B ist unter Nr. 55 die Firma Neuwieder Automobilbetriebsgesell- schaft mit beschräukter Haftung in Neutvied eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist: Gewerbsmäßige Beförderung von Personen und leichtem Gepädck mittels Kraftwagen. Das Stamms- lapital beträgt 24000 A. Geschäftsführer ist der Kaufmann Karl Löhr in Koblenz. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. April 1911 festgestellt.

Neuwied, den 28. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Neuwied. [15170]

In das hiesige Handelsregister B ist unter Nr. 15 bezüglih der Firma Bendorfeec Volksbank Akticn- gesellschaft in Bendorf am 20. April folgendes eingetragen worden : Die Vertretungsbefugnis ift wie folgt geändert: Alle Urkunden und Erklärungen des Vorstands sind für die Gesellschaft verbindlich, wenn sie mit der Firma der Gesellschaft unterzeihnet und die Unterschrift zweier Vorstandsmitglieder oder eines Vorstandsmitglieds und eines Prokuristen tragen.

Daselbst wurde am 28. April 1911 folgendes ein- getragen : Dem Buchhalter Hermann Rau in Engers 1st Prokura erteilt.

Neuwied, den 28. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Nimptscb. [15173]

In unserem Handelsregister A ist heute bei Nr. 61 F. W. Weiß Neichenbach i/Schles. mit Zweigniederlassung in Nimptsch unter der Firma (F. W. Weiß, Filiale Nimpts{h“ folgendes eingetragen worden: Die dem Prokuristen Hermann Schmidt in Langenbielau erteilte Prokura ist er- losen. Dem Prokuristen Paul Dach in Langen- bielau und dem Bankbeamten Martin Schlabitz in Nimptsch ift Prokura dergestalt erteilt, daß jeder von thnen mit einem anderen zeihnungsberechtigten Gesamtprokuristen zur Vertretung der Handels- gesellschaft berehtigt ist. Nimvtsch, den 5. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. Norburg. Befanntmachung. [15174]

In das Handelsregister A ift heute unter Nr. 31 eingetragen :

Firma: Guderup Korn- og Foderstofforret- ning Christian C. Schmidt, Guderup.

Ort der Niederlassung: Guderup.

Inhaber: Christian Christensen Schmidt, Kauf- mann in Guderup.

Norburg, den 18. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Norburg. Befannimahung. [15175]

In das Handelsregister À ist bei Nr. 27

Firma Jevsen & Voigt in Norburg cin- getragen: Die Firma ist erloschen. Norburg, den 27. April 1911. Kal. Amtsgericht.

Oberkirch, Baden. [15176] In das Handelsregister Abt. A O.-Z. 131 wurde eingetragen die Firma E. u. F. Link in Ober- firch. Offene Handelsgesellshaft. Persönlich haftende Gesellschafter: Eugen Linck und Ferdinand Un, beide Fabrikanten in Oberkirh. Das Necht der Vertretung der Gesellschaft steht jedem Gesellschafter zu; die Gesellschaft hat im April 1910 begonnen. Oberkirch, den 5. Mai 1911. Gr. Amtsgericht.

Oberkirch, Baden. [15177] In das Handelsregister Abt. A wurde unter O.-Z. 132 eingetragen die Firma: Georg Spinner in Ibach. Inhaber ist Georg Spinner, Holz- handlung in Ibach. : Oberkirch, den 5. Mai 1911. Gr. Amtsgericht.

Oberkirch, Baden. [15178] In das Handelsregister Abt. A O.- Z. 79 Firma August Link, Brückeubau und Kesselschmiede e wurde eingetragen: Die Firma ist erloschen. Oberkirch, den 5. Mai 1911. Gr. Amtsgericht.

Oberkireh, Waden. [15179] In das Handelsregister Abt. A O.-Z. 20 Firma Karl Zachmaun in Oberkirch wurde eingetragen : Die Firma ist erloschen. Oberkirch, den 5. Mai 1911. Gr. Amtsgericht.

Oelsnitz, Vogtl.

Im hiesigen Handelsregister Abt. T sind

1) am 20. April 1911 auf Blatt 351 die Firma Kaufhaus Germania Salomon Becker in Oelsnitz,

2) am 24. April 1911 auf Blatt 352 die Firma Theodor Kloeden Nachf. Paul Hammer in Oelsuitz, :

3) am 2. Mai 1911 auf Blatt 159 die Firma Albin Michael in Oelsuitz,

4) am 6. Mai 1911 auf Blatt 319 die Firma Kalk- und Ziegelwerke Aktiengesellschaft vorm. August Ebuer in Oelsnitz gelöscht worden.

Weiter ist am 8. Mai 1911 auf Blatt 362 Abt. 1 des hiesigen Handelsregisters eingetragen worden die offene Handelsgesellshaft in Firma Erste Vogt- ländische Metallgespinustfabrik C. N. Müller & Cie, Ebmath, Zweigniederlassung der in Noßbach in Böhmen bestehenden Hauptniederlassung. Gesell- schafter sind die Kaufleute Carl Nichard Müller und Friedri Hermann Müller, betde in Roßbach. Die Gesellschaft hat am 1. Februar 1899 begonnen. Angegebener Geschäftszweig : Herstellung leonischer Gespinste.

Oelsuitz, am 8. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

OMMenbach, Main. Befanutmachung. [15181] In unser Handelsregister wurde unter A/742 ein- getragen : Die Firma Josef Obst zu Neu-Jsenburg. Als Inhaber: Josef Obst, Buchdruckereibesißer daselbst. Offenbach a. M., den 5. Mai 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Opladen. Bekanutmachung. [15184]

Im Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 122, bete. die Firma Ferdinand vom Berg & Comp. in Monheiur, folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschafterin Witwe Karl Hamaqher, Katharina Wilhelmine geb. Gethmann, weiland in Monheim, ist gestorben und dadurch aus der Gesell- haft ausgeschieden. Entsvrehend dem Gesellschafts- vertrag wtrd die Gesellschaft von den verbleibenden Gesell\haftern fortgeseßt.

Opladen, den 1. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Opladen. BSBefanntmachung. [15185]

In unser Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 187, betr. die offene Handelsgesellschaft Paul a ei C°_ in Leichlingen, folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. _Der bisherige Mitgesellshafter Ernst Franz, Kaufmann in Ohligs, hat das Geschäft mit Aktiven und Passiven übernommen und führt es unter un- veränderter Firma fort.

Opladen, den 3. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Oppenheim. Bekanntmachung. [15183] In unserem Handelsregister sind die nachbezeichneten Firmen gelös{cht worden : 1) Die Firma J. Eberhardt V. in Gunters- blum. 2) Die Firma Heinrih Zimmer IL[Ix. in Guntersblum. Die Firma Fr. Kehl I. in Nierstein. Die Firma Karl Rösch in Guntersblunm. Die Firma David Mann in Guntersblunm. Die Firma Heinrich Abstein in Gunters-

blum. Philipp

Die Firma

Eimsheim.

Die Firma Nikolaus Rück ïn Eimsheim. Die Firma J. Zimmermann VIL. in Eimsheim.

Die Firma Christof Shöwer in Niersteiu. Die Firma J. Schenk in Gunutersblum.

) Die Firma J. Martin in Lörzweiler.

Die Firma Paul Wilhelm in Nierstein. Die Firma Wilhelm Beckex in Obppen-

heim. Die Firma Heinrih Mayex in Oppenu- Raphael Löb in Gimbsheim.

heim. Die Firma R

Karl Oswald in Gimbsheim. Georg Maurer Uk. in Gimbs-

[15180]

Schuhmacher in

Die Firma Die Firma heim.

19) Die Firma Jean B':ny Ul. in Gimbsheim.

Oppenheim, den 9. Mcä 1911.

Großh. Avautsgericht.

Oppenheim. Befan1¡tmachung, [15182]

In unser Hantdelsregiste'c ist bei der Firma Anton Hahner in Nierstein eingetragen worden: Das

( 18)

Nierstein übergegangen, der es unter der seitherigen Firma unverändert weiterführt. Die Prokura des vorgenannten Ludwig Hahner ist erloschen. Oppenheim, den 9. Mai 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Osnabrück. [15186] In das hiesige Handelsregister A Nr. 663 ist bei der Firma Niedersächsishe Schablonuenfabrik Gebrüder Kruse, Osnabrück, eingetragen, taß die Gesellschaft aufgelöst und der bisherige Gesell- schafter Kaufmann Erich Kruse in Osnabrück alleiniger Inhaber der Firma ist. Osnabrück, den 3. Mat 1911. Königliches Ämtsgericht. V1.

Ottweiler, Bz. Trier. [15187] Bekanutmachung. N

In das Handeléregister Abteilung A ist bei der Firma Heinrich Al} in Jlliugen (Nr. 26 des Negisters) am 4. Mai 1911 folgendes eingetragen worden : Dem Kaufmann Engelbert Kroiß zu Illingen ist Profura erteilt. Ottweiler, den 4. Mai 1911. -

Königliches Amtsgericht.

Patschk au. [15188]

In unser Handelsregister Abteilung B wurde heute bei der unter Nr. 1 eingetragenen Gesellshaft mit beshränkter Haftung in Firma: „Bank für Handel und Gewerbe Zweigniederlassung Patschkau, Gesellschaft mit beschräukter Haftuug““ mit dem Sitze der Zweigntederlassung in Patschkau und dem Sitze der Hauptniederlassung in Frankenstein in Schlesien eingetragen, daß die Prokura des Kurt C ALTNOLG ist. Amtsgericht Patschkau, den G7 N é

Pirna. j [15189] Auf Blatt 119 des Handelsregisters für den Stadt- bezirk Pirna, die Firma „F. Breuer «& Co., Juh. G. Hentschel“ in Pirna betr., ist heute cin- getragen worden: Die Firma lautet künftig: F. Breuer & Co. Gesamtprokura ist a. dem Kaufmann Reinhold Johann Carl Sutter in Pirna, | b. dem Kaufmann Karl Ludwig Bauer in Klein- z\hachwit und : c. Die Ingenieur Emil Paul Nichard Habert in irna derart erteilt, daß je zwei der Genannten gemein- \chaftlih zur Vertretung des Inhabers befugt sind. Pirua, am 5. Mai 1911. Das Königliche Amtsgericht.

Prenzlau. Bekanntmachung. [15190]

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 12 ist bei der Firma F. Hellwig eingetragen, daß der Kaufmann Julius Hellwig in Prenzlau jegt Inhaber der Firma ist und daß die Prokura des Julius Hellwig erloschen ist.

Prenzlau, 6. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Ratikor. i [15191]

Im Handelsregister A wurde am 5. Mai 1911 bei Nr. 533 Firma „Rosa Hammel“ eingetragen:

Die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Natibor. [15192]

Rawitsch. / j Im Handelsregister A ist bei Nr. 47, wo die Firma T. Malecki Rawitsch eingetragen steht, vermerkt worden, daß das Handelsgeschäft mit der alten Firma auf die verwitwete Frau Kaufmann Marie Malecka in Nawitsch übergegangen ist. Nawitsch, den 5. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Reich enbach, Sehles. __ [14395]

In unser Handelsregister A Nr. 114 ist bei der Firma F. H. Röchling in Guadeufrei heute ein- getragen worden :

Dem Bankbuchhalter Gerhard Kunick zu Gnaden- frei ist Gesamtprokura erteilt dergestalt, daß er mit einem der Prokuristen Carl Hausdorf} und Hans Krieg die Firma zeihnen und vertreten kann.

Reichenbach u. Eule, den 21. April 1911.

Königliches Amtsgericht. Reinbek. : [15193]

Eintragung -in das Handelsregister Abteilung B bei Nr. 11. Nagelfabrik Bergedorf, Gesell- schaft mit beschränkter Hastung in Sande.

Den Herren Otto Friedrih Andreas Vogelsandt in Wentorf und Wilhelm Frit Ude Willers in Sande ist Kollektivprokura für die Firma Nagel- fabrik Bergedorf, G. m. b. H. in Sande erteilt.

Neiubek, den 26. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Remscheid. ima Bg, [15194]

In unser Handelsregister Abt. B Nr. 65 ist heute eingetragen :

Die Firma Reimann & Sto Nachf. mit be- schränkter Haftung in Vohwinkel mit Zweig- niederlassung in Remscheid. egenstand des Unter- nehmens: Erwerb und Fortbetrieb des unter der Firma Neimann & Stock Nachf. zu Vohwinkel be- triebenen Speditions- und Schiffahrts- und Cisen- bahnagenturgeschäfts soroie die Beteiligung an gleich- artigen Unternehmungen.

Das Stammkapital ist 100 000 4.

Geschäftsführer sind: Josef Dahmen, Kaufmann in Ohligs; Carl Nellen, Kaufmann in Rheydt; Otto Doermer, Kaufmann in Vohwinkel. Der Ge- sellschaftsvertrag ist am 1. Dezember 1905 festgestellt mit Nackcbtrag vom 11. Junt 1907. Die Dauer der Gesellschaft ist auf den Zeitraum von 15 Jahren vereinbart und endet mit dem 31. Dezember 1921. Zeder der Geschäftsführer ist allein zur Vertretung der Gesellshaft berechtigt.

Remscheid, den 4. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Remscheid. Befanntmachung. [15195] In unser Handelsregister ist heute eingetragen : Abt A Nr. 945 bei der Firma A. Gern & Co.

in Remscheid: Die Firma ist erloschen.

Abt. B Nr. 14 bei der Firma Bergische Stahl- Industrie Gesellschaft mit beschräuktcr Haftung in Remscheid :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 26. April 1911 sind die §8 5, 10, 32 Abs. 1 Ziffer 2, 39, 36 Absay 1 des Gesellshaftévertrags vom 5. November 1894 bezw. der Nachträge vom 22. Mai 1896, 8. April 1897, 28, Oktober 1899 und 14. Oktober 1905 geändert.

Cc

Rothenburg, Q.-IL. [15196

Im hiesigen Handeléregister B ist Heute je Nr. 5 die Firma „Schlesische Tonwerke, Gej] schaft mit beschräukter Hastung“ mit dem Sitze in Leippa, Kreis Notheuburg (Oberlau Be eingetragen. i L h) Zweck der Gesellschaft ist die Herstellung und be Vertrieb von Tonwaren, insbesondere von N ziegeln. Das Stammkapital beträgt 120 000 i. Geschäftsführer ist der Nentner Ludwig Kribben j, Charlottenburg. Der Gesellschaftsvertrag ist d 28. April 1911 festgestellt. Die Gesellschaft wir durch den Geschäftsführer Ludwig Kribben vertreten Die Gesellschafterin Frau Major Klebs, geb. Praus. niger, hat auf das Stammkapital als Sacheinlgz das im Grundbuche von Leippa O.-L. Band V] Blatt 222 verzeihnete Fabrikgrundstück mit allem darauf befindlichen Wirtschafis- und Fabrik zubehzy den etwaigen Rohmaterialien und fertigen Ti warenfabrikaten zum Preise von 100 000 über- eignet, wovon 30 000 1 auf lebendes und totes Jh ventar gerechnet werden. Die 100000 Fi welche diese Sacheinlage übernommen wird, dienen zur Deckung - der nach Abrechnung des bax i leistenden Teils jeder Stammeinlage (je 10000 j noch verbleibenden Yestbetrags beider Stammeinlagen von insgesamt 100000 . Die Auseinantder- sezung darüber, wie Frau Major Klebs bezüglidh threr Leistung für Ludwig Kribben abzufinden ist bleibt den GesellsGaftern überlassen. / Amtäzgericht Rotheuburg O.-L., 8. Mai 1911

Saarbriick en. [15197] Im Handelsregister A Nr. 739 wurde heute h, der Firma Wilhelm Lahm in Saarbrücken ci; getragen : Dem Kaufmann Wilhelm Kaörr in Sag brücken ist Prokura erteilt. Saarbrücken. den 3. Mai 1911. Kgl. Amtsgericht. 17.

Salzungen. [1510

Im Handelsregister A wurde eingetragen Nr zur Firma Ludwig Urbau in Salzungen: Hy Urban ist am 27. Novéikbèr 1909 gestorben. Stel Witwe Emilie Urban, geb. Nittweger, dasclbst m) seine Tochter Frau Klara Käßler, aeb. Urban, h Berlin sind in Erbengemeinschaft als Firmeninbahz an seine Stelle getreten.

Salzungen, den 6. Mai 1911.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 11.

Salzungen. [15199] Im Handelsregister wurde unter Nr. 55 zur Firm Heinrich Eichhorn in Salzungen cingetragen, daß auch dem Fräulein Martha Eichhorn das, Prokura erteilt worden ift. Salzungen, den 6. Mai 1911. Herzogl. Amtsgericht. 11.

Schiläberg, Bz. Posen. [15200]

In unser Handelsregister A sind folgende Firmen eingetragen :

Nr. 179: Oskar Kirsch Bauklempnuerci und JInstallationsgeschäft Schildberg und als dere! N baker der Klempnermeister Oskar Kirsch in Schildberg,

Nr. 180: Georg Aust Schildberg und al! deren Inhaber der Hotelier Georg Aust Schildberg,

Nr. 181: Alexander Rindfleisch Schildber und als deren Inhaber der Dampfsägemühlenbesiße Alexander )indfleish in Schildberg,

Nr. 182: Hermann Jeudryke Schildberg u!) als deren Inhaber der Hotelbesitßzer Hermann Jendryl! in Schildberg, 9

Nr. 183: Max Tworoger Haideberg und al? deren Inhaber der Gastwirt und Kaufmann Mar Tworoger in Haideberg, .

Nr. 186: Joscf Missalla Bukownuica und al? deren Inhaber der Gastwirt Josef Missalla in Bukotonica, ; /

Nr. 187: Adam Jdzkowski Destillation Schildberg und als deren Inhaber der Destillateur Adam Idékowski in Schildberg.

Schildberg, den 27. April 1911.

Königliches Ämisgericht.

Schilaberg, Bz. Posen. 15201)

In unser Handelsregister A sind folgende Firmen eingetragen worden : :

Nr. 188: Valeutin Sliwinski Schildberg und als deren Inhaber der Bierverleger Valentin Eli winski in Schildberg. E

Nr. 189: Autoni Szmaj Dampfziegelei und Dampfsägewerk Klapki und Grabow und al deren Inhaber der Ziegeleibesißer Anton Szma] il Grabow. : L

Nr. 190: Thomas Mituta Bukotwwvaica un? als deren Inhaber der Kaufmann Thomas Mitulo in Bukownica.

Nr. 191: Georg Cohn Grabow und als dere Snhaber der Kaufmann Georg Cohn in Grab.

Schildberg, den 5. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Schildberg, Ez. FPosen, [150 In unser Handelsregister A ist bei der 0! Josef Steru, Schildberg, cingetragen won Die Firma ist erloschen. Schildberg, den 6. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Schlieben. : [1 Im Handelsregister A ist heute unter Nr. Firma „R. Brenzke, Schliebeu‘‘, Inhaber: Rar! mann Yeinhold Brenzke in Sonnewalde, eingetrag! Schlieben, den 6. Mat 1911. Königliches Amtsgerichk. Schorndorf. K. Amtsgericht Schorndorf. Im hiesigen Handelsregister Abteilung schaftsfirimen Band 1 Blatt 57 wurde heuke h Firma Ziegelwerke Schorudorf, G. Gro Weiler eingetragen :

[16204

für Gesell hei det

; \r0- dorf ist gemeinsam mit den bereits bestellten P j kuristen Friß Walker und Heinrih Beck Ges prokura in der Weise erteilt, daß je zwei Pro end.“ gemeinschaftlich zur Vertretung der Firma befugt 1! Schorudorf, den 6. Mai 1911. Landgerichtsrat Hartmann.

Schwelm. e a a Uns: In unser Handelsregister Abteilun( s j

bei der unter Nr. 65 einäeteagèhen C esell e

beschränkter Haftung in Firma „Hasselku

[15205]

B ist beute

,

Remscheid, den 5, Vat 1911,

Geschäft ist auf den Kc:ufmann Ludwig Hahuer in

Königliches Amtsgericht.

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

ortl Sitze in Gevelsberg folgendes cingetragen wor

„Dem Betriebsleiter Gustav Vetter in Scho }

441 mit deut

vom 13. April 1911 ist die Ge- i Bei “Liquidator ist der Gerberci- besiger Hermann Halen D Gevelsberg. den 3. ca « Schwelm, Hniglihes Amtsgericht.

: 4 [15207] B Ahabee der in unserem Handelêreginter Ab- teilung A unter Nr, 242 eingetragenen Firma Karl Weber in Stegen ist heute der Meßgermeister Sekar Weber in Siegen eingetragen worden. Ferner it d selbst eingetragea worden : Die Prokura der aufleute Otto u1d Oskar Weber in Siegen ist erloschen, Der Ehe‘rau Mepgermeister Oskar Weber, Dina geb. Schn ck, ist Prokura erteilt. Siegen, den 3. Mai 1911. j Königliches Amtsgericht.

Siegen. i j [15206] Bei der in unserem Handelsregister Abteilung A unter Nr. 473 cingetragenen Firma Ewald Limper in Siegen ist heute eingetragen: Die. Firma ist

A den 3. tat 1911. Köntgliches Amtsgericht.

Gigmaringon. L | [15208]

Fy unser Handelsregister Abt. B ift bei Nr. 4

Hohenzollerusche Laudesbahu , Aktieugesell- schaft in Sigmaringeu folgendes eingetragen : :

Das Stammkapital N Um L 399 000 M erhöht Ì ind beträgt jeßt 8 963 000 A. Die Ausgabe der

neuen Aktien erfolat zum Nennwerte. e

Nach dem Beschlusse der Generalversammlung

vom 14, Januar 1911 wird „Der Zweck des Unter-

nehmens wie folgt geändert : Der Zweck der Gesell- schaft best-ht in dem Vau und Betrieb der voll-

\purigent Neben- und Kleinbahnen in Hohenzollern

ind in den angrenzenden württembergischen Landes-

len ¿ y u #5 von Sigmaringendorf nah Hanferthal, i

9) von Sigmaringen über Gammertingen

Hechingen—Stetten nah Eyach, 93) von Gammertingen nach Kleinengstingen.

Die Gesellschaft ist berechtigt, den Bau und Be- [trieb an Dritte zu übertragen. 41.)

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 14. Januar 1911 sind betreffs der Anzahl und Be shafenheit der Aktien, der jäbrlihen Rücklagen, der Dividenden, der Gewinnverteilung, des Musters der Stammaktien und Dividendenscheinen Aenderungen eingetreten.

Sigmaringen, den 2. Mai 1911,

Königliches Amtsgericht.

S0lingen. [15209]

[14860]

Band

j

| Eintragung in das Handelsregister Abt. 2. Nr. 1225: Firma Carl Buchmülïler Focve bei Solingen, Gemeinde Gräfrath. Inhaber it Metall- händler Karl Buchmüller zu Gräfrath, Fohe. Dem Kaufmann Eugen Buchmüller zu Wald ist Prokura erteilt, Solingen, den 4. Mai 1911.

Königliches Amtsgert{cht. V1. Solingen. [15210] Eintragung in das Handelsregister Abt. 4.

Nr. 1224. Firma Cuuo Remscheid & Co. Auf der Höhe, Gemeinde Höhschetd.

Vffene Handelsgesellshaft. Die Gesellsckaft hat am 1. April 1911 begonnen.

At ! g E

Persönlich haftende Gesellh1fter sind: L l) Fe g eeiml@eid, Schereufabrikant zu Auf der Höhe Nr. 33 b. _2) August Harikopyf Shlägercibesiter zu Oben- Pilghausen Nr 53 E G per d i _) örtedrih Wilhelm Everts, Scherenfabrilant zu Solingen. : gerei Mäft8zweig: Fabrik von Garten- und Neben- jeren.

Solingeu, den D Ua O11,

Königliches Amtsgeziht. V1. Stralsand. Bekauntmachung. [15211] on Unser Handelsregister Abteilung B ist heute M “ir. 6 Pommersche Eisengießerei und

gzaschinenfabrik Aktiengesellschaft Stralsund- Barth die Bestellung des Fabrikdirektors Gustav E in Stralsund zum weiteren Vorstandemitglted einge ragen. Stralsund, den 8. Mai 1911. Köntgliches Amtszericht. Strassburg, Els. Handelsregister Straßburg i. E. 38 wurde heute eingetragen: Ns r M das Firmenrègister: E: Dand V11I1 Nr. 128 bei der Firma F. Vallis n Bai Vie Me Die ma ist erloschen. Dan r. 527 bei der Firma Straßburger : Volksdrucerei Paul Singer in Straßburg: E öirmeninhaber ist am 31. Januar 1911 ge- Pa Vas Handelsgeschäft ist mit Aktiven und Falsiven auf 1) den Parteisekretär Friedrih Ebert in Moife ce Del Berlin, 2) den Parteisekcetär Hermann Ner] endubr in Schöneberg bei Berlin, 3) den über e ouhhändler Heinrih Dietz in Stuttgart gesell saft welche dasselbe in offener Handels, dn alt unter der bisherigen Firma weiterführen. Le * Prokuren des Kaufmanns Bernhard Böhle r o Duchdruckers Otto Heinrich, beide in Straß- 4, find erloschen. _In das Gesellschaftsregister: Valtas {l Nr. 138 die Firma Straßburger Df g erei Paul Singer in Straßburg. 11 S andelsgesellshaft, mit Beginn vom 15. März N; ay: Z 1) Fed) haftende Gesellschafter sind: Berl 0 Cbert, Parteisekretär in Treptow bei Fermann Molkenbuhr, Parteisekretär in Schöre- 2) e bei Berlin, Bap d xAT ieß, Verlagsbuchhändler in Stuttgart. in Straßgu, !: 139 die Firma Heberling & Cie. Persön! urg: Offene Handelsgesellschaft. 1) dex 20 haftende Gesellschafter sind: 54 ¿er Kaufmann Ludwig Heberl

in ch) der J p L L burg WUsmann Albert Herrel, beide in Straß-

He Gesellichaft hat am 15. Apri Baud ord at am 15. April 1911 begonnen. Atien:G. O 220 bet der Firma Bergiverks- burg : lellshaft „La Wouve“ in Strafß- ibrer Sj reralversammlung der Aktionäre hat in Grundkapit g bom 25. März 1911 beschlossen, das eslofsene 1 000 000 6 zu erböben. Die s Grundkapitals ist bereits

erfolat und beträgt dasselbe heute s\onach 5 000 000 (4. : Als nicht eingetragen wird véeröffentliht: Die Aktien sind zum Kurse von 150 9% ausgegeben worden : In das Firmenregister : Band VIIT Nr, 299 bei der Firma Julius Fischer & Cie. in Straßburg: Das Handelsgeschäft ist auf den Kaufmann Ernsi Hollaender hier übergeganaen, welcher es unter der bisherigen Firma weiterführt. Band 1X Nr. 557 die Firma Julius Fischer «& Cie. in Straßburg: Inhaber ist Ernst Hollaender, Kaufmann in Straßburg. Straszburg, den 4. Mai 1911. Kaiserl. Amtsgericßt.

S(reIno. Bekauntmachung. [15212] In unser Handelsregister A ift am 5. Mai 1911 bei der Firma Simon Munk, Streluo, eingetragen worden : Die Firma {t erloschen. Köntgliches Amtsgericht Streluo.

Velbert, Rheinl. [15213] Im Handelsregister B Nr. 31 ift bei dec Firma Temper-Stahl- & Graugusz-Werk, Gesellschaft N LEOIVIITOAY Haflung in Velbert eingetragen worden : Der Kaufman Ernst Bleckmann in Velbert ift dur Tod als Geschäftsführer ausgeschieden. Velbert, ten 4. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Velbert, Rheinl. [15214] Im Handelsregist:r Abt. A ist beute unter Nr. 221 bet der Firma Bußjäger & Co., Velbert fol- gendes eingetragen werden: Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Der Buchdrucker Otto Bußjäger in Velbert ist alleiniger Inhaber der Firma. Velbert, den 5 Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Vilbel. [15215]

In unser Handelsregister B ist bettz unter Nr. 6 eingetragen worden:

M. Töpfer, Trockenmilechwerke, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Böhleu bei Nötha Zweiguiederlassung tu Vilbel““, _ Gegenstand des Unternehmens: Meolkereibetrieb, Herstellung von Milchpräparaten und Handel mit folhen, Verwertung von Herstellungsverfahren und von Apparaten zur Milchbehanblung.

Stammfkavital 166 000 4.

Geschäflsführer: NMittergutépächter Rittmeister Morx Töpfer in Großzshocher und Kaufmann Philipp Müller in Bad-Nauheim.

(Sesellshaftévertrag vom 13. Februar 1911.

Die Veröffentlichungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Neidsanzeiger.

Vilbel, den 9. Mai 1911.

Gr. Amtsgerickt. Waldkirch, Breisgau.

In das Hantdelsregisler A Band 1 wurde bei D.-3. 30 X. Ningwalbd & Söhne, Elzach, oîfene Handeltgesellshaft, eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Waldkirch, ten 8. Mai 1911.

Großh. Amtsgericht.

Wiesbaden. [15218] In unser Hantelsregisler A Nr. 1221 wurte heute die Firma „Jacob Philipp Victor“ mit dem Sige zu Wiesbaden und als deren alleiniger Inhaber der Eier- und Butterhändler Jacob Philip; Victor zu Wiesbaden eingetragen. Wiesbaden, ten 2. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

[15216]

Abt. 8.

Wiesbaden. [5219]

Jn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 613 ist bei der Firma „W. Gail Wwwve.““ mit dem Sitz in Wiesbadeu heute folgendes cingetragen worden: Der Fabrikant Olto Gail in Biebrich ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die bisherige Zweigniederlassung Biebrich a. Rh. ist zur Hauptniederlassung erhoben und die bisherige Hauptniederlassung Wiesbaden in eine Zweig niederlassung umgewandelt.

Wiesbaden, den 8. Mat 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

Witten. [15220]

In unser Handelsregister B it unter Nr. 69 die Firma Konrad Tack u. Cle, Gesellschaft mit beschränkter Hastung zu Witten a. d. Ruhr eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ift der Handel mit Schuhwaren und verwandten Artikeln, insbesondere Fortführung der von der Firma Konrad Tak & Cie. in Witten a. d. Nuhr betriebenen Zweigniederlassung. Der Gesellschafisvertrag ist am 19. April 1911 festgestellt und Geschäftsführer ist der Kaufmann Nudolf Mayer in Burg bei Magde burg. Das Stammkapital beträgt 20000 (. Die Gesellshafterin Konrad Tak & Cie. bringt als Einlage das Geschäft der von ihr unter der Firma Konrad Tack & Cie. in Witten a. d. Nuhr be- triebenen Zweigniederlassung nah dem Stande vom 1. April 1911 mit dem Firmenrecht dergestalt in die Gesellschaft ein, daß das Geschäft vom 1. April 1911 ab als auf Nechnung der Gesellschast geführt an gesehen wird. Der Gesamtwert tieser Einlage ist auf 5225,15 M festacsetzt. Witteu, den 4. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Witzenhiausenm. [15221] In das Handeléregister A ist bei ter unter Nr. 89 eingetragenen Firma Kuntze u. Peters in Witzen hauseu am 2. Mai 1911 eingetragen worden: Der Kaufinann Alfred Kunße ¿u Witzenhausen ist aus der Gesellschaft auêgescbteden.

Kgl. Amtsgericht, Abt. 1, Wiheuhausen.

Wöllstein, Hessen. Bekavutmachung. In unserem Handelsregister wurde heute bet der Firma Moritz Wolf in Planig folgendes ctn- getragen: „Die Firma ist erloschen“. Wöllstein, den §8. Mat 1911. Gre. Amtsgericht.

[15222

Wongrowiiz. [14795]

ongroiwitz, 1. Mai 1911, Königliches Amtsgericht.

Worms. Bekanutmachung.

heute bct der Firma: ginger * in Worms folgendes eingetragen : 1) Die durch die Generalversammlung vom

stands des Unternehmens, betr. Inkeressengemeinschaft mit den Unionwerken A. G. in Mannheim, wurde durch Beschluß der General- versammlung vom 29. April 1911 wieder aufgehoben. 2) Nah dem Beschluß der Generalversammlung bom 29. April 1911 soll das Grundfapiral um 900 000 4 erhöht werden. 3) 2)as Grundfapital ist um 500 000 erhöht und betiägt jeßt 2000 000 . le SS 2, 3 und 20 des Statuts sind Worus, den 8. Mai 1911. Großherzogliches Amltszericht.

geändert.

Zabrze. [15234] In unserem. Handelsregisler A Nr. 319 ist die osfene HandelLgesellshaft Courad Tack &@& Cie. Zweigniederlassung in Zabrze .irfolge Ueberganges auf die unten bezeihnete Gesellschoft gelös{t worden. In unserem Handeléregister B ist am 3. Mai 1911

unter Nr. 17“ die Firma Conrad Tact & Cie. Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Zabrze eingetragen worden. Gegenstand tes Unternehmens ilt DEP HOandel mit Schubwaren und verwandten Artikeln, insbesondere die ¿Fortführung der von der irma Conrad Tack & Cie. in Zabrze betriebenen Owetgniederlassung, Geschäftsführer ist der Kauf- nann Rudolf Maver zu Burg bei Magdeburg. Sind mehrere Geschäftsführer bestelit, so wird die Gesellschaft dur mindestens zwei Geschäftsfübrer oder durh einen Geschäftsführer und einen Pro furisten vertreten. Das Stammkapital beträg! 20 000 M. Die Gesellschafterin Conrad Tak & Cie. das Geschäft der von ikr

bringt als ihre Einlage unter ter Firma Conrad Tak & Cie. in Zabrze betricbenen Zweigniederlassung n2ch dem Stande vom 1. April 1911 mit dem Firmenrecht dergestalt in die Gesellschaft cin, daß das Geschäft vom L, April 1911 ab als auf Rechnung der Gesellschaft geführt angesehen wird. Der Gesamtwert dieser Cinloge wird auf 4967 40 46 festgescßt und in dieser Höhe auf tas Stammkapital angerechnet. Der Nest der Einlagen wird bar a Die Bekanntmachungen gesckdehen dur ten l (Q ge|d'ehen durch ten Deutschen Yeichsanzeiger. Amtsgeriht ZaLtrze,

Genossenschaftsregister.

Rramberg. [15236] Im Genossenschaftsregister wurde beute eingetrage: Dei der 7#5trma „F. chriftlicher Konsumverein für

nossenschaft mit beschräunfkter Haftpflicht“ Bamberg: Michael Naub it aus dem Bors auêgescbieden und für ibn bestellt: A meier, Lazerist in Bamberg. Bamberg, den 8. Mai 1911. K. Amtsgericht.

1/1 C14

Beeskow. Im biesigen Genossenschaftsregister dem Grunower Spar-

und Darlehuns*fassen- beshräufkter Haftpflicht cingetragen worten: n Stelle des ausgeshiezenen Gemeintevorstebers August Brisch ist ter Gemeindevorsteher Gustav Sculze ir Grunow zum Vereinévorsteher geroählt. Beeskow, den 5. Mui 1911,

Königliches Amtsgeri§t. WerTin. Nach Statut vom 29. April 1911 Genossenschaft unter der Firma „eue Genossenschaft, eingetragene Genossenscaft schränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze errichtet und heute untec- Nr. 528 i nossenshaftsregister eingetragen. G Unternehmens ist: in der Braucrei Nr. 20 Bier zu brauen und den Nitgliedern kaufen. Die Haftsumme beträat 590 M. standsmitglieder sind: August C Cduard Mees aus Berlin. Bekanntmachungen cr- folgen unter der Firma der Ecnossenshaft mit der Unterschrift mindestens zweier Vorstandsmitgliede in der „Berliner Morgenpost*, bei deren Unzugäng- lihfleit bis zur anderweiten un Generalversammlnng im ,DeutsLen Reichsanzeiger“. Willenserklärungen der Genosseasckaft dur den Vorstand müssen, um !ür dieselbe Dritten gegenü! ct rechtsverbintlißh zu sein, duc zwet Vorslands- mitglieder erfolgen. Die Einsi#t der Liste der Genossen ist während der Diensistunden des Gerichts jedem gestattet. Berlin, den 6. Mai 1911. König- liches Ämtsgericht Berlin-Miite. Abt. 88. BResigheim. [15307] A K. Amtsgericht Besigheim. Zim Genosjenschaftöregister Bd. 1 Blait 23 wurde heute bet der Getverbebank Lauffen a. N., e” G. u, u. S. cingetragen : An Slelle der audgeschiedenen Borstandemitglieder J. Bauer und Gerichténotar G. Wolf wurde als Kassier Kaufmann Louis Barfuß und als Kontrolleu Fabrikant Ernst Lehr in Lauffen in den Vorstant gewählt. Den 8. Mai 1911.

Amtsrichter Hey d.

Aanhern or DUWONDETNCT

ch E E E. q Beichli Rallunçc

l eingetragen worden: Die Firma ist er-

N [15223] Im Vandelsregister des hiesigen Gerichts wurde N. Ne ,„Filter- und brautehuishe Maschinen-Fabrik, Ukt. Ges. vorm. L, A. En-

14. Mai 1908 beschlossene Erweiterung des Gegen- den Abs{chluß der

verein, eingetragere Genossenschaft mit une j

genossenschaft, eingetragene Genosseuschaft mit beschränkter Hastpfliht zu Stiepel: Julius Monstadt ist durch Tod aus dem Vorstante aus- geschieden. Un seine Stelle ist in den Vorstand gewählt worden der Landwirt Friedrich Grünendiek zu Stiepel. Gn.-R. 6.

Düren, Rheinl. [15242]

In das biesige Genossenschaftéregister wurde am 4. Mat 1911 bei dem Kelzer Spar- und Darlehns- kasseuverein, cingetragene Geuosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht cingetragen: An Stelle des ausgeschiedenen Wilhelm Freundgen ist der Land- wirt Josef Fretdel zu Kelz in den Vorsland gewählt

worden. | Kgl. Amtsgeribt Düren.

Duisburg-Rulßroert. Bekanntmachung.

In tas biesige Genossenschafteregister ist bei dem Spar- uud Bauverein, eingetragene Genosfseu- schaft mit beschränêter Haftpflicht in Duisburg- Nuhrort (Laar), eingetragen :

Das Borstandsmitglied Johann Loch ist aus dem Byrstande ausgeschieden. Otto Effenberg ist neu in den Borstand gewählt.

Duisburg Nuhrort, den 1. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Eberswalde. [15244]

In unserem Genossenschaftsregister Nr. 19, betr. Spar- und Darlchuskasse E. G. m. u. H. zu Tornow, ist vermerkt, daß an Stelle des aus geschiedenen Vorstandsmitglieds Landwirts August Vaqué der Landwirt Ferdinand Müller fn Tornow als Vorstand8mitglied gewählt worden ist. Eberswalde, den 3. Mai 1811.

Königliches Amtsgericht.

Friedeberg, N.-M. [15246] Bei der unter Nr. 10 eingetragenen Genossenschaft : eSpar- uud Darlehuskasse, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Neuhaferiwiese““ ist beute cingetragen worden : Nah Beschluß der Generalverfammlung vom 19. Februar 1911 tritt. an Stelle des biéhetrigen Statuis dasjenige vom 19. Februar 1911. Friedeberg, N.-M., den 1. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. Friedeberg, N.-X. [15245] Bei der unter Nr. 7 eingetragenen Genossens§haîft e-Spar- und Darlehnskasse, eingetrageue Ge- nosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Gottschimmerbruch““ ist beute eingetragen worden : Nach Beschluß der Generalversammlung vom 19. Februar 1911 tritt an Stelle des bisherigen Statuts dasjenige vom 19. Februar 1911. Friedeberg N.-M., den 1. Mat 1911. Königliches Amtsgericht.

[15243]

GnesgCn. In unser Genoff Itr. 24 verzeichnete Mahlmühle unbeschränfter

E [15247] nschaftéregister ist bei der unter n Molkercigenossenschaft mit eingetragene Genossenschaft mit Haftpflicht zu Libau etingetrager

edenen Borfiand5s

Bamberg und Umgegend, eingetragene Ge- | „„+-:

1

r f F e Gucsen, d: é

 4/2

| Görlitz.

| beider Firma Molkerei-Geuofseus{chaft Troitschen- | dorf, cingetragene Geuofsenshaft mit be- schränkter Haftpflicht mit dem Sitze in Troitscheu- | dorf folgendes eingetragen worber

| Der Gutsbes zer Peinrich Queißer it aus dem

7 fr c + g 11+ o Sue 1T der

nut noi A r A; 41

Görlitz, den lies Amtsgericht. GoOsly n. Bekauntmachung. [18 Ey) - e P nirt g eo rc k I enschastsregister ist beute

Cy

DeZyckowe e. » h des tolls

r. 2 Towarzysiwo m. 11. H. eingeiragen w

l af Ld

MOAT Det

J ETTS or E d y «FUTCOS 4

mann XBaclarn

Gostyn, den 1. *

Königliches Amt8g

Gottesberg. [15250]

Fn unser Genofjenshaftêregister ist am 4. Maiî 1911 dei Nr. 1 Spar- uud Bauverein, ein getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Gotteöbera folgendes worden : Der Berghauer Adolf L Borstande ausgeschieden : F

S1 A R F 111 ck11 0 Gufemonteur Zugutt C

etngetragen

A S It 5 Dm

wählt werden. Gottcsberg. den Köni( Gottesberg.

In unser Genossenschaftäregister it am Yai 1911 dei Nr. 4 betr. ì Konsumverein für Gottesberg und Umgegend, cingetragene Ge- noffenschaft mir beschräy?ter Haftpflicht, zu Gottesberg, folgendes eingetragen worden: Der Kassterer Mor Schulze iz Gottesberg ist aus dem Borfiande ausgeschieden und an seine Stelle dec Lagerarbeiter Hermann Lon aus Gottesberg als Ka\herer tin den Vorstand gewählt worden.

Gottceêberg, den 5. Mat 1911. Königliches Amtsgericht.

Jai

Grumback, Bz. Trier. [15252]

Bekanntmachung.

Bochum. [15240] Eintragung in das Genossenschaftsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 21. April 1911: Bet der Genossenschaft Wank

In das Genossenscbaftsregister iît eingetragen, daß der Acckerer Konrad Schmitt zu Sienhachenbah aus dem BVorslande der Molkerecigcnofseuschaft, eiu- getragene Genoffenschaft mit uubeshränkter Haftpflicht zu Sieuhachenbach ausoeschieden und

Ludowy, cingetragene Genosscuschaft nit beshränkter Haftpflicht zu Bochum : Ignatz Zninski ist aus dem Vorstarde auszeshicden. An seine Stelle ist in den Vorstand gewählt worden der Kaufmann Floryan Smolarck zu Oberhausen. Gu N. 19.

Rochum. [15241]

Eintragung in das Gecnofseuschaftsregister des Könialichen Amtsgerichts Bochum anm

In unser Hand«l3regisler Abtk. A ist heute bei der Firma „Otto Woywwod, Elsenau‘““ Nr. 98 des

an feine Stelle der Ackerer Andreas Killburger da- selbst gewählt ist. Grumbach, den 4. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Hannover. [15252

Im Genossenschaftsregister des biesigen Art aerihts i\t unter Nr. 8 zur Firma Creditbank Uu Hannover, eingetragene Genoffenschaft mit

28, April 1911: Vei der Ein- und Verkausfs-

Pn oten np Gupe L SEIIAAITT Ft

beschräukter Haftpflicht, beute