1911 / 111 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E R TEM G E G I Gin 1 P M E Ae

Northeim, Hann. Sonfur8verfahreu. [15027] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters und Schuhwareunhänd- lers Erust Franz in Northeim ist zur Abnahme krug, Gerihts\{hreiberei IIT, niedergelegten SEAE der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung verzeichnisses erfolgen. Zur Verfügung sind zirka | von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der 50 A. bei der Verteilung zu berücksihtigenden PaLrea

Hey deteug, den 9. Mai 1911. : und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht Der Konkursverwalter: Michalowsky, Justizrat. E r harr Le M h A Hüningen. Beschluß. [10050] F R Er E Ag Ae ZRRBEIO

Das Konkursverfahren über das Vermögen der | und, die Gewährung einer Vergütung au e Trin Firma J. Basler «& Cie. in St. Ludwig wird | 2 c 10. Juni A944 V s

; ._ | auf den 10. Juni 1911, Vormittags 113 Uhr, Aa Abhaltung des Schlußtermins auf vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

; ; Northeim, den 8. Mai 1911. O R DO Amitkgerit. Königliches Amtsgericht.

Jauer. Koukursverfahren.. [15010] | Plettenbers. [15054]

Heydekrug. [15058] In dem Konkurs über das Vermögen des Hoteliers Gustav Winter - Szibben soll eine Nachtrags- verteilung auf Grund des beim Amtsgericht Heyde-

EBruchsal. [15039]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zigarreufabrikanteu Rufin Stoll in Büchenau wurde, nahdem der Schlußtermin abgehalten und die Schlußverteilung vollzogen ist, gemäß § 163 K.-O. aufgehoben.

Bruchsal, den 5. Mai 1911.

Gerichtsschreiberei Gr. Amtsgerichts.

Charlottenburg. Ronfursverfahren. [15007] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Goldwarenhäudlers Eduard Hülse in Char- lottenburg, Kurfürstenstraße 123, ist, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 2. März 1911 ange- nommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Be- \chluß vom selben Tage bestätigt und der Schluß- termin aufgehoben ist, hierdurch aufgehoben. Charlotteuburg, den 5. Mai 1911. Der Gerichtsschreiber L Aen Amtsgerichts.

meldeten Forderungen Termin d | j : 0 9 LOLL, Bormitiogs AL Ube: vor 2 Da Börseu- Beilage

“Whartadi, u zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Tharaudt, den 8. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. ¿3 10101. Berlin, Donnerstag, den 11. Mai urse, | Oldenb.S Manubeim 1908 uk.13 do. 38

«__. [Oldenb.St.-A.09uk.19/4 Brandenb. a. H. Kurse, | do. d 1503, R ROiE 1A

rode zum Konkursverwalter ernannt. d L 1896 Bresl . ' 88, 97, Walsrode, den 9. Mai 1911. e, 11. Mai 1911. | Gotba St.-A.1900 Dres i 1880, 1891/84 j Da, Königliches Amtsgericht. Börse, . | Sächsische St.-Rente Ee 09N n 19/2014 1.4,10 Dearbura a

200 d 1 Os d. 7G T a 1895, 1902

v. ult. Mai do. 1895, 1899/3 Zielenzig. Konkursverfahren, [15029 : | Swrzb.-Sond. 1900 Bura ….. 1800 N4 | LL Mülhausen i E. 1906 Das Konkursverfahren über das Vermögen l Württemberg 1881-83 Gaffel. 190114 | L410L tülbausen i. E. 1906 Fuhrunternehmers Hermann Krebs in Zielenzig reußische :

; do. 1908A 4 | 1. Mülheim, Rh. 99, 04 7 dem Konkursverfahren über das Vermögen des | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine 00 4, 1 P E Hannoversche do. 188734 dos. 1908 ukv. 13 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Jn y é 9%. März 1911 Zwangösberaloig, «L 1 Livre Ster : 9. do. 1901/34 » z; ; uhrunternehmers Heinrich Geißler zu Pletten- | 49. ars, angenommene Zwangöêberglei 4,20 4. te Bezeichnung X besagt, d i do. 1899, 1904) Som ware a Ra S seien Cs wird, i der heutigen ersten Gläubigerver- | rechtskräftigen Bn bom 29. März In g Ran Nummern ober Serien dor bel AEI As M Ar lo auto Il C 10100 Mülh.Rub:09 S. 11N Cöln, Rhein. ‘Faziteavesüürei [15036] Ee auE RSER atung de ugrernmin sammlung weder der Konkursverwalter noch ein P iren j R, a ed : df sion lieferbar e chsel. Bar und Nm. Bro do. 1908 unkv. 18/20/4 vers. 100,90G München s eng Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Jauer, den 4. Mai 1911. See O DUURZE L UBE, Sian M zig, Königliches Amtsgericht. C A offenen Handelsgesellschaft unter der Firma Königliches Amtsgericht. * f ? ' —————— Pommershe

wed-att| 0E e T L 2E | bo y M bos (AOONT lenz 1916 N uts A 0. . y S N P S L ¿ des hiesigen Amtsgerichts anberaumt. de, P 1100 Sr. Coblenz 1910 N'ukv.20/4 | 1.4.10/101,00 do. 1907 unk. 13

ried. Aug. Foerster iu Liquidation, Strumpf- E a E ; Zwickau, Sachsen. 5 ßrüfsel, Antw. r do. 85 kv. 97, 1900/3 19: N arodiabeit us Strickgarnhandlunug zu Cöln, O [16011] P R, lich ¿ Amtacci®t Das Konkursverfahren über das Vermögg! n do. L (Ld Göln . . . 1900, 1906 L ari, 10h 208 E. Be Ne E d Mühblenbah 24, wird nah erfolgter Abhaltung des | J, dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Ter Et 0 Materialwarenhäudlers Max Oswald Anze 100 Kr. do. 1908 ufv. 13/4 | 1.1.7 [100,60G do. 1897, 99, 03, 04 Schlußtermins hierdurch aufgehoben. am 10. Februar 1911 zu Klein-Schöuebeck ver- | Posen. Konkursverfahren. [15006] | manu in Zwickau-Pölbiß wird nah Abhaltun wie e O A veri, 92 0det.bz B | M.-Gladbach 99, 1900 Cöln, den 6. Mai 1911. storbenen Bauunuteruchmers Adolf Kuhuert ist Das Konkursverfahren über das Vermögen des | des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Gotibus . . . . - 1900/4 | 14 100,30G my 10 Ph Königliches Amtsgericht. Abt. 64. zur Beschlußfassung über den Antrag des ‘Konkurs- | Schneidermeisters und Garderobenhändlers Zwickau, den 9. Mai 1911. do. 1909 N unkv. 15/4 Münster 1908 E

T 51 | verwalters auf fceihändigen Verkauf des Nachlaß- | Johann Kuffel in Posen wird nah erfolgter Ab- Köntgliches Amtsgericht. :

DELURAAN o ore, g(19062] | arundstücks Termin zur Gläubigerversammlung auf | haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des den 26. Mai 1914, 104 Uhr Vorm., vor dem Posen, den 4. Mat 1911. Kaufmanns Ernft Röttger in Dortmund, Königlichen Amtsgericht Kalkberge anberaumt. Königliches Amtsgericht. Münsterstraße, ist zur Abnahme der Schlußrehnung 4 ——

do. 1889134 do 1897 do. 1895/3 4 Crefeld Naumburg 97,1900 kv. g ; : Kalkberge, 8. Mai 1911. des Verwalters der Schlußtermin auf den 17. Mai (7 N s e E911, Vormittags 112 Uhr, vor dem König- Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts:

4, 1900/4 e y versch.[92,80G do. 1901/06 unkv. 12/4 E bers du 13/14 1,4.10/100,60G do. 1907 unkv. 17/4 do. 07/08 uk. 17/184 | liden Amtsgerichte hierselbst, Holländischestraße 22 I, Mever, Aktuar. Zimmer 78, bestimmt. Eattowitz, O.-S. Beschluß. [15345] Dortmund, den 8. Mai 1911.

versh.191,00 bz 1909 X unkv. 19/4 do. 09/10 uk. 19/204 Das Konkursverfahren über den Nachlaß der Königliches Amtsgericht.

Anleihen staatlicher Institute. 1882, 88/34 96,60G do.91,93?y.96-98,05,06/3 Detm.Lndio u elbet d der orde 1901, 1903/34 —,— S 1903/3. s 100,10G Offenbach a. M. | * 18 am 26. Mai 1909 zu Zalenze verstorbenen Witwe Marie Sich, geb. Oschatki, ist nach erfolgter Düssecldorf-Gerresheim. Bekanntmachung.

A Oldenbg. staatl. Kred.|4 | versc.|101,00 Danzig 1904 ukv. 17/4 1900/4 | 11.7 160,008 , O 80/85B do. do. unk. 22 vers. 10140G do. 1909 N ufv. 19/4 160,30G do. 1907 N unk. 154 | 1. / Galrnba. Cred: D. F’i34| E 91,80G do. 1 M Slußverteilung aufgehoben. Kattowitz, den 1. Mai 1911. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kolonialwarenhändlers August Ellinghaus in

do. do. versch./93,00G do. 1904/33 1902, 05/34| 1.4.10/91,7 do. D. E, fündb.|34 Sachs.-Alt. Ldb.-Obl.|33| versch.[93,25G Darmstadt 1907 uk. 14/4 100,30G Pforabeim . . . . 1901/4 | 15. )fdb-A.ÞP.10Tuk30 4 Po, Robuta Sani d 100'30G d | Dt Pfdb-A.P.10Tuk30 4 Königliches Amtsgericht. 6. N. 39 2/10. Erkrath foll in der ersten auf den 23. Mai 1911, MLEDOMLEL, Beschluß. [LOeL) Nachmittags 4 Uhr, im hiesigen Gerichtsgebäude,

1,4,10/101,00bzG o. 1909 N uf. 16/4 o. 1907 unk. 13/4 : [3 do. Gotha Landeskrd 1,4,10 5 Kur- u. Neum. alte 3 Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Zimmer Nr. 13, anberaumten Gläubtgerversamm-

Pn 1007184 A do. 1910 N unf. 15/4 | 15.11/99. do. do. neue!'3#| am 2. September 1906 zu Köpenick verstorbenen lung gleichzeitig über den freihändigen Verkauf des

R : q 1 10d gj c R 80/85B do. do. uk. 16 4.10/100,7! do. 1902, 05/34 |—— do. 1895, 1905/34| 1,5.11/90; Obli —_— do. do. uk. 18 100,75G D.-Wilmersd.Gen.99/4 —,— Plauen 1908 unk. 13/4 | 1.1. E M E. Vollziehungsbeamten Ferdinand Paul wird Se des Gemeinschuldners- Beshluß ge- | n19Ÿ erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- aßt werden.

Walsrode. [1508 In dem Konkursverfahren über das Vermz.,. Ml Molkereibesißzers Franz Eugell in g! de

Verden,

Marienstr. 4, ist an Stelle des Kaufmanns B A R in Walsrode der Prozeßagent Hoppenstedt in Va | : fest g est ellte

1.4.101100,00G verich./90,60G versch.190,40bzG A0

Ube... c 1890 Merseburg . . . 1901 Münden (Hann.) 1901 Nauheim i. Hef}. 1902 Neumünster . . 1907 Nordhausen 08 uky, 19 Offenburg 1898, 1905

do. 1895 Oppeln .. , 1902 N Osnabrüdck 09 X uky.20

eine 1903 irmasens uedlinb.03 X ukv. 16

Rhbevdt IV . . 1899 do. 1891 St.Johann a. S. 02 N: do. 1896: Solingen . . . . 1899 do. 1902 ukv. 12 Stargard i. Pom. 1895|: 1904|:

Viersen .… . , . 1904 Wandsbeck . . 19071

. —2

versch. 83'10G 1.4.10|—,—

brn pen ten Pran ferne rue: D

P M 5 O w—- J ft fues I LI J I s So R IS

004 W107 O b bs pa pst pumá Cf

A A frus fb J

8

OD

e

ch.100,40bzG 1.4.10/100,20 1,4,10/100,40G | vers. 101,00B

Mr C5 Mx C5 En G5 r

169,35bzB 180'575bzG do. A A O DoleniMe Ai os do. L G Preußische L D. . e... D Q Rhein- und Westfäl. do. do. Oie» a 4 O. er e. elle

M ps Pn pl s C5 r CAS D ps pn p

e

O

do. Budapest. « « *

Fn iftiania - - Een, Pie

do. Ropenhagen « - fah., IROES \ [5

D I

_——

M C0 1B C3 H CIS H w Lai

O

D i it ft pt pt prt pt Pk bt Pr pt pk prt Pk mrk pet ÎZT I f 1 Sn ft Jn D D Pi Prt Ja J

=— J R] bt pre J pmk fend Jet

—_— G CO D

s

-_

[e

Pfandbrief 105,10bz 106,60 98,899G 100 40B 91,25bz 82/09G

101,25G 99,50G 93,50G 100 60G 90,60UG 100 50G 90,60bz G 82,10G 100,40G 91,00 bz 81,00& 100,00 bz 91,40bzB

Städtische u. lat: dsck aft]. VEUner ms aa E [R o. ;

S S

d.

m

Tarif- 2c. Bekanutmachuyy der Eisenbahnen.

[15347] Westdeutscher Seehafenverkehr. Mit Gültigkeit vom 15. Mai d. J. wet Tarifstellen Obst und Südfrüchte in den Aug tarifen S 20 (Alizarin usw.) und S 20 b (Borj erweitert und gleichgestellt. Die Tarifstellen in beiden Tarifen gleihmäßig folgenden Wri Obst, folgendes: getrocknetes Kern- und Sti (ausgenommen Aepfel und R Hasel, Ÿ und Para- (brasilianishe) Nüsse, Hasel- und Y nußkerne;

Südfrüchte, folgende: Bananen, Datteln kfastanien (Maronen), Feigen, Granaten, Koril Mandeln, abb id (Apfelsinen, Mandarinen, s ranzer, Zitronen), Rosinen.

Ss M rf C5 C5 H C5 C5 H C5 G5 4 Ar me 19--

wude

a C5 1 C3 H C3 H C5 _—

F G50

Potsdam. [15008] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der verwitweten Frau Minna Wolff, geb. Seydel, in Potsdam is zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 27. Juni 1911, Vormit- tags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Kaiser Wilhelmstraße Nr. 8, Zimmer 84, Termin anberaumt. Zur Beschlußfas ung über Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters sowie über Bestellung eines Gläubigeraus- \chusses und eintretenden Falls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände ist anderweiter Termin auf den 22. Mai 1911, Vor- mittags 10 Uher, bestimmt. Die Anmeldefrist für Konkursforderungen sowie die Frist des offenen Arrestes mit Anzeigepflicht ist bis zum 20. Mai 1911 verlängert.

Potsdam, den 6. Mai 1911.

——

SUS

—_A—AAAAAN

1 1 1 1 1 1

Im pmk pri end Pr pern

go Se

J

2. 8

LeM 4 o D O

n i

a ra s E L S E

do,

Bt, Patectars j 9,

;hweia. Plähe

6, \ do. 1 Stodh., Gthbg.

[15057]

pu d pr jl pet jene: pt pt pin V fin Prets Pur

O00

.

L I

bo 00 M D U T

BRRRSRSASA

G

g E ¿Zu do. D andschaftl. tral .|1 100,00G do. it E i

1090,10G do. 90,50G Ostpreußische 0.

E eie C Se E E E P

1

j

D E E L Ie

pi pk pk prr jk

: 20 306 do. Stadt 09 ukv. 20/4 —,— d 1903|: 0 uk. 101,60G 106, 9 3/34 durch aufgehoben. Düsseldorf-Gerresheim, den 9. Mat 1911.

ie Lia do. do : , do. do. 1902, 03, 05: Dortm. 07 X ukv. 12/4 C 19004 o. do ), do. 07 N ukv. 18/4 99,50G Us 1905 unk. 124 Köpenick, den 1. Mat 1911. Königliches Amtsgericht. Elberfeld. [15024]

85/125 § Sachs.-Mein. Lndkred. : h d ; H U Do, Do Un T do. 07 N ukv. 204 do. 1908 unkv. 18/4 E Baukdiskout. do. do. unk. 19 En 98, 1900,4* do 1894, 12091 9

i , 5), d. 34, üfsel4,| do. do. onv. 4 otsdam .... 1902/34| 1.4.10/95/70G Derlin & ome lien, S R eb S.-Weim. Ldskr. . .. 5, p 4 1908 N unn L egensburg 08 uk. 18/4 .12/100,00bzG do. 3 hon 6. London 3. Madrid 44. Paris 3, 4 n uk. 18/4 | 1,5, h S 1900/32 ; n 97 F 008, OelSs ers.1100,80G do. lnd\ch. Schuldv. 4 ft Peterbburg v agcdau #4, Schweiz 34, | S wrgb.-Rud. Ldkr.(8i| LLT |= 1905/34| 1,4.10—, ; 1889/3 | 1.2.8 |84/25G M Eu Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmanus Walter Dango in Barmen als

Inhaber der Firma Daugo «& Kranzbühler in

Elberfeld wird, nachdem der in dem Vergleichs-

termine vom 6. April 1911 angenommene Zwangs8-

vergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom 6. April

1911 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Elberfeld, den 29. April 1911.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 9. (063) D Bremer, Ausgefertigt Köpenick, den 1. Mai 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 9. (L. S.) Schulz, Amtsgerichtssekretär.

Köpenick. Konfursverfahren. [15022] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bauunteruehmers Carl Blankeuburg in Friedrichshagen ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 22. Mai 1911, Vormittags UA Uhr, vor dem König-

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1. [15342]

Reutlingen. K. Amtsgericht Reutlingen. j Das Konkursverfahren über das Vermögen des Georg Josef Christ, Kaufmaunus von hier, nun in Ellingen (Bayern), wurde nah Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußverteilung heute aufgehoben. Reutlingen, den 8. Mai 1911. Amt3s3gerichts\ekretär Hauben sa k.

Essen, den 5. 5. 11. Kgl. Eis,-di,

[15348] Bekanutmachung.

Deutscher Sechafenverkehr mit Süddeutschluh Mit Gültigkeit vom 20. Mai 1911 wird einn «Ausnahmetarif 3 18e für frische Seefische (1 genommen Heringe) und frishe Seemuscheln Jgenoinmen Austern) in St1ückgutsendungen und) Wagenladun en zu 5 t und 10 b im Versand j Nord- und Ostseehäfen nah Stationen der N eisenbahnet, der Bayerischen Staatseisenbi

Stodbholm 44, Wien 4.

orten, Bankuoteu u. Coupons. N v . pro Stück[9,72B

Núünz-Dukaten . and-Dufkaten .

bovereigns.. 6...

rau SE ulden-Stüle

old-Dollars. ...« +. + +

nyerials alte...

d, Due

ues Russishes Old. zu 100 ,10bz roße/4,1975bz leine/4,1925bz

nerikan.{cheBanknoten, ) do.

do. Sondh. Ldskred.

Div. Eisen Bergish-Märkisch. ITT Braunschweigische . Magdeb.-Wittenberge

e Eisenbahn. do. konv. do. do. Wismar-Carow . . .| Broviny!

Pfälzis do.

do. 1899

Metlbg. Friedr.-Frzb. |:

Brdbg.Pr.-A. 08 uk.21/4

Düsseldorf 1899, 1905|

Duisburg . . . . 1899

do. do. do. do. VIT unf. 16/4 do. do. VITT unk.20/4

do. Grundr.-Br. I, IT do. 1900,7,8,9uf.13/15) do. 1876/34 do: 88, 90, 94, 00, 03/33

do. 1907 ukv. 12/13] do. 1909 ukv. 15 N

do. Dresd. Grdrpfd.Tu.[Il/4 | ve unk. 14/4 R

doIILTV,VLNut12/15/34| versch.

A

{.

1,4,10 15,11

1,4,10

192'00B 100,00G

do. C Remscheid 1900, 1903/33 Rosto . . 1881, 188434 do. 1903/34

do. 1895|: Saarbrüdcken 10 ukv.16

do. 1896/34 Schöneberg Gem. 96/34 do. Stadt04XN ukv. 17 do. do. 07XNufv.18 do. do. 09 unkv. 19 do. do. 1904 N: Schwerin i. M. 1897 Spandau . .. . 1891

91,50G

90'60G 85,50G 100,50G

93,50G 100,60G 100,60G 100,70G 92,50G 90,00G

do. do.

neue ..

do. 19 do. neul.f.Klgrundb. 34

80,40G 90,60B

102, 50G 92,00G 100,10G 82,00@ 100 20G 91,10G 8382,00G 100, 40G 91,00B 81 50bz

O COCOESESS

(pfälzisches Neß) und der Station Basel der Bos

Staatseisenbahn eingeführt. : ; Durch den netten Ausnahmetarif werden dli

\sprehenden Ausnahmesäße für frische Scefische

Coup. zu New York|—,— 100,40G

do.

lgishe Bankuotcn 100 Francs|80/65b Gaff.Lndskr. S. XXII énisheBanknoten 100 Kronen 1124063 In B XXTII glische Pes 1 L S M100) 4 ey S lléndisde Banknoten 100 f 6b) HannP.VR.XV,XVI

genommen Hering@) E Ladungen von a t u E ntnolen A AT eas if S 18 und der bisherige Ausnaht olländische Banknoten i : nahmetarif u L g alienische Banknoten 100 L. 80,60bz do. do. Ser. IX 3

S 18c aufgehoben. orwegische Banknoten 100 Kr. 112,403 DO, Do, VIL V.

Rogasen, Bz. Posen. [15025] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Schuhmachermeisters Strauch zu Nogasen wird

Ana des Schlußtermins hierdurch auf-

gehoben.

lihen Amtsgeriht în Köpenick, Zimmer 26, an- beraumt. Köpenick, den 2. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Kosten, Bz. Posen. Beschluß. [15014] Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen

de. 19% 9 a 0, 00893 | Elberfeld .… 1899 N 95 00G do. 1908 N unkv. 18 Sas: do. fonv. u. 1889 Elbing 1903 ukv. 17 do. 1909 N ufv. 19 1903:

101,25G |

Königliches Amtsgericht. Abt. 13.

Eltville. Konkursverfahren. [15461]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Adolf Beinlich zu Eltville ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags

do. 1A e s Schles, altlandschaftl.'4 do. do ¿

C 5 [34 100,25B “land, Alt 91 75B i do. c ¿ 90,60B : do.

\ch. 9), 60B . do. 100,70G j do.

do. 1895 ), Stendal 1901 100,10G do. 1908ukv.1919 100,30bzG

do. 1903|: 95,00G Stettin Lit. N, O, P 99,90G i

Do L, 100,10G Straßb.i.E.09 N uk.19

100 50bz 93,50bzG 2,5003 100,50d3 93,50G

Le E I E E R Ee e E S undd Jord en) fred urcdd J fut fri pad punti fun fund pru an J

I SR_=S

dD

zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 23; Mai A911, Vormittags 10 Uhx, vor dem Königlihen Amtsgeciht in Eltville, Zimmer Nr. 1, anberaumt. Der Vergleihsvorschlag ist auf der Gerichts\{reiberei des Konkursgerihts zur Ein- ficht der Beteiligten niedergelegt.

Eltville, den 29. April 1911.

Königl. Amtsgericht.

des Bäckermeisters und Kolonialwarenhändlers Josef Hytry in Kielczewo wird auf Antrag des Konkurêverwalters gemäß § 93 K.-O. eine Gläu- bigerversammlung auf den 29. Mai 1911, Vor- mittags L104 Uhr, zum Zwecke der Beschlußfassung über die Verwertung des Grundstücks und der Acker- parzelle des Gemeinschuldners in Kielczewo einberufen.

Kosten, den 4. Mai 1911.

Rogasen, den 6. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Ronneburg. Sonfur8verfahren. [15030] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Pferdehäundlers Hugo Fischer in Ronueburg wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Rouueburg, den 8. Mai 1911.

Auskunft erteilen die Güterabfertigungen f das Verkehrsbureau der unterzethneten Eisens direktion. :

Hannover, den 8. Mat 1911.

Königliche Eisenbahndirektion,

[15068] i / Deutsch-Schweizerische Eisenbahnverbän 1. Juni 1911 wird

ollcoupons 100 )9,

esterreihishe Bankn. 100 Kr.185,20etbz

0, do. ussische do. do, do.

do.

0, 1 R.[—, chwedishe Banknoten 100 Kr.[112,40bz pr 80,95b ubel|323,80dz do. kleine]|323,20bz

hweizer Banknoten 100

Gold-R

WW 1vU5 Jn

Pomm. Prov. VI-IX Posen. Provinz.-Anl.

Y 1895 Rheinprov.XX XXI,

Oberhess.Pr.-A.unk.17 Ostpr. Prov. VI[T—X do. do I— X

do. 1894, 97, 1900

do. do. K XT-NXNNIC

Lac]

100,6 G 89,90G 89/90 bz

,

1100,40G

do. Erfurt 1893, 1901 X]

Cen 1901

Flensburg. 6 LSOI do. 1909

do. 1908 N uf v.18/20 do. 1893 N, 1901 N

do. 1906 X unk. 17 do. 1909 X ufv. 19 do. 1879, 83, 98, 01/:

100,25G 100,25G 94,50G 100,10G 99,90bzG 100,10

ch.98,80G

100,09G 100,00G

Stuttgart . . 1895 X do. 1906 N unk. 13 do. Do, Unt, 16 do. 1302 N: Thorn 1900 do. 1906 uky, 1916 do. 1909 ufy. 1919/4 | do. 1895/32! Trier 1910 unk. 204 | do. 1903 :

100,10G 100,60G 101 00bzG 91,60G

0A

OOS0

99/90G

100,20G 94,50G

do. do. do.

3 |

43,790 100,50 bz 93 00G 83,80G 100 00B, 92,60G 83,00G& 100,00B 90,75 G

Mit Gültigkeit vom i Tarif Teil 1, Abt. A, vom 22. Dezember 1 IT. Nachtrag ausgegeben. (Fr enthält eine 1 Zusatzbestimmung 23 zu Art. 6 der reglementarl Bestimmungen und Aenderungen der Anlage l, apt e as S (Zündwaren D

euerwerksförper) diefer Anlage- E t. Reichs-Anl. uk, 18/4 | vers{.[102 25

Auf den gleichen Zeitpunkt wrd der Tarif W do. do. 34 del f 08 5b Abt. B, enthaltend die allgemeinen Tarifvorsd po do. [8] vers.183,70bzG nebst Güterklassifikation, neu au&gegeben. Vit E Sth ult. Mai 83,50bzGàß bz gabe vom 1. Dezember 1909 wird dadurch aufgtb 1008 10 R) R eit und erseßt. E Sdatsch.f.1.10.11/4 | 14‘10[10030 @

Beide Drucksahen werden vom den beiteli e fe L L 4, „i

ache! « L 7.1214 | L117 [100/30G Verwaltungen käuflich abgegeben. L41898 Karlsruhe, den 4. Mai 1911. s reuß.kons. Anl. uk. 18/4 Namens der beteiligten Vertwalkungen: ps Staffelanleihe|4 Gr. Generaldirektion L do, der Bad. StaatseisenÞahneu. a

unkv. 14 1896/3

101/25bzG ps Bankf, a. M. 06 uk. 14 o

Königliches Amtsgericht. Lindau, Bodensee. [15344] 2%6,00G Bekanntmachuug.

Das K. Amtsgericht Lindau hat mit Beschluß vom 8. Mai 1911 das am 20. Mai 1910 über das Ver- mögen des Zimmermeisters Mathias Haug in Reutin eröffnete Konkursverfahren als durch Schluß- verteilung beendet aufgehoben. Die Vergütung und Auslagen des Konkursverwalters wurden im Schluß- termin vom 1. Mai 1911 in der aus dem Termins- protokoll ersihtlihen Höhe festgeseßt.

Lindau, 9. Mai 1911.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Lindau. q N d Löban, Sachsen. [15060] 1 4 5 415 S S oa ) p E Á aas A I LIE S A Das Konkursverfahren über das Vermögen des

N atr Ras T2 N g Buchdruckcreibefitzers Erust Hermann Nitsche

Gleiwiß als Vertreter der Gläubiger Louis Lewy | ; e R PRLE he ti df a in Lauba wird nah Abhaltung des Schlußtermins & Co. in Chemnitz und Simon Dzialoszynski in hierdurch aufgehoben.

Berlin, 2) der Kaufmann D. Callomon in Breslau L Q Mat 1C

als Gläubiger, 3) der Kaufmann Georg Jacobowitz Löbau i, gra ae it

in Breslau als Teilhaber der Gläubigerfirma Pfeffer- S E

mann & Schwarz daselbst, 4) der Geschäftsführer | Lüneburg. [15028] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Marx Nademacher in Breélau als Vertreter der Gläubigerin Firma J. Budnig daselbst, 5) der | Kaufmaunus Carl Heinrich Müller jun., In- haber der Firma Carl Müller Söhne in

Generalsekretär Cahen in Berlin als Substitut des Firma_ Lüneburg, ist infolge eines von dem Gemein-

von der Gläubigerin Firma Goerke & Hirschberg in Breslau bevollmächtigten Geschäftsführers Mar | s{huldner gemachten Zwangsvergleihsvorshlags Ver- Nademacher daselbst. gleihstermin auf den 2. Juni 1911, Vormittags Gleiwitz, den 6. Mai 1911. 10 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgericht in Kénigliches Amtsgericht. 13 N 159/11. | Lüneburg, Zimmer Nr. 7, anberaumt. Der Vergleichs- ———_—— —— vorshlag und die Erklärung des Gläubigeraus|{hus}es Guesen. Beschluß. [15467] | find auf der Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts Das Konkursverfahren über das Vermögen des | zur Einsicht der Dieteitigten niedergelegt. Kaufmanns Clemens Mikokajczak in Gnesen Lüncburg, den 5. Mai 1911. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Königliches Amtsgericht.

und vollzogener Schlußverteilung hierdurch auf- Magdeburg. Kontureverfahren. [15034] G Buesen den 8. Mai 1911 Das Konkursverfahren über den Nachlaß des :SFii liches Amts ericht am 9. Mai 1910 verstorbenen, zu Magdeburg,

g g s Sternstr. 30 I1L., wohnhaft gewesenen Kaufmanns

Grabow, MecKk1b. [15033] Ernst Haase wird nach erfolgter Schlußverteilung

Das Konkur verfahren über das Vermögen des hierdurd aufgehoben.

| ; : : Magdeburg, den 5. Mai 1911. Malers Reichel in Grabow wird nah erfolgter ; Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben. Königliches Amtsgericht A. Abt. 8,

Grabow, 2. Mai 1911. München. E [15343] Großherzoglihes Amtsgericht. Mir SA erte ennen, NOCRa, Beit douetiben T irb'der Babiibof 4 Ä eschluß vom §8. Mai wurde das : : S, emselben Tage wird der Bahnhof 4. HWamburg. Konfursverfahren. [14190] | unterm 5. April 1910 über das Vermögen des Ge- S See Us GULEE Veh Mend ta Hohenlyhen in den Staatsbahngruppentar! Das Konkursverfahren über das Vermögen der | schäftsreisenden Johanu Baureift in München K. Amtegerihts Straobin vom 3. Mai 1911 wegen | enommen. At a FO Lg C n O E ring Rg vop miral d c us u SEBTeO erfolgter SElükbertellung ausebóben 9 ft E Me eye der Tarifsäße geben du urm, Hambura, wird, nachdem der in dem | teilung beendet aufgehoben. Vergütung und Auss- ; e ; e 49 ellen Auskunft. / Vergleichstermine vom 29. März 1911 angenommene Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Straubing.

lagen des Konkursverwalters und der Mitglieder des Stettin, im Mai 1911. r Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß von } Gläubigeraus\chusses wurden auf die aus dem Schluß- | Tharandt. Ó [15049] Königliche Eisenbahndirektio8 demselben Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des A

terminsprotofkolle ersihtlihen Beträge festgeseßt. l i Hamburg, den 5. Mai 1911. Bäckermeisters Frauz Hermaun Weck in Dorf- ener

München, den 9. Mai 1911. ( Ln Das Amtsgericht. Abteilung für Konkurssachen. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. hain wird ‘zur Prüfung der nachträgllch ange- 911 1911

ée 90,75G

100,00B 90,756

90,75G 90,60 bz 80,40G 90,30G 80 40G 100,40B 90,40G

.1,7 180 40G

A 31100,70G

[14/100,90G 16/101,20G | ,191,20G [ 1121106,70G 14/100,30G É

'1€/101,29G

« 1/4 d « er p

100 G Ep As ; IL, e134 100,60G 6 100,00G : Folg | ai —— do. 1903 IV ufv. 12 99,90G i I. Folageid | 100,75G do. E Aub. Q 8 [101,29G h bo, (8114 E R L ia af 1h 99,9 o. , 80, 83: [ch.|95,75G 4 1 92,40B do. 95, 98, 01, 03 N: 2956 Westpreuß, ritter, De! 999084 99,90 do. do. 18 ait do. 4.10/99,90G do. do. IT/34 90'10G 4 1903, 05/34 vers 99,50G do. do, Li! 9 O0. , 9D ver!M. Ar L i \ L —,— do. konv. 1892, 1894 34 1.1.7 fai» cus 100,25G x , 99,90G

Altenburg 1899, T u, IT/4 | vers.

100,70G Apolda 1895 3,9 [100,00G Aschaffenburg . 1901 4,10/99,90G Bamberg 1900 N .7 199,90G do. 1903 Bingen a. Rh. 05 I, I[ Coburg 1902 Colmar (El\.)07 uk. 14 Côthen i. A. S 90,

Herzogliches Amtsgericht.

Schöneberg b. Berlin. : Konkuxsverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Tupinamba Kaffee Gesellschaft m. b. H. in Schöneberg, Akazienstr. 27, wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurh aufgeboben. Schöneberg b. Berlin, Grunewaldstraße 66/67, den 22. April 1911. Königliches Amtsgericht Berlin-Schöneberg. Abt. 9. [15020]

Schöneberg b. Berlin. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Max Wunderlich in Schöneberg, Hauptstr. 83, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Schöneberg b. Berliu, den 22. April 1911. Grunewald|straße 66/67. Königliches Amtsgericht Berlin-Schöneberg. Abt. 9.

Schöneberg b. Berlin. [15018]

LEULFEIa hnen, î O F R A er i Zah, e an 7. Apr 7 in Steglitz verstorbenen Tischler- ; F O U 1-Baltf meisters Julius Sebastiau wird nah ol ter M B On L B Ne dic Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. samen \chweizerishen Ausnahmetarife Nr. Ü de Pbueberg b. Berlin, Grunewaldstraße 66/67, | 18, 19 und 20 und bezüglich des Hefts 11 | en 26. Apr W y e 1 R en l Königliches Amtsgeriht Berlin-Schöneberg. Abt. 9. Peldeu i E e ie Bahn r O

Schwetz, Weichsel. 15468] | weiteres in Kraft. Ed8k «Rente Konkur a [ | Karlsruhe, den 6. Mai 1911. )Lün. Sch. oukursverfahren. C A In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gr. Geueraldireftion 9 Gastwirts Jguaß Schmidt in Lubiewo ist zur der Bad. Staatseiseubahuen. Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur | [15349] Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Am 1. Juni 1911 wird der zwischen den F verzeichnis der bei der Verteilung zu berüsichti- | 5fen When und Neu Plat links der Bah genden Forderungen Schlußtermin auf den 17, Juni Bien (Meckl.)— Templin gelegene pas 1911, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- | Hohenlychen, welcher bisher dem Persone! R hierselb, Zimmer Nr. 5, be- Gepäckverkehr diente, auch für die Abfertigu mm. Stückgütern eröffnet werden. Schwetz, den 8. Mai 1911. Die Abfertigung von Fahrzeugen, Sprengst Königliches Amtsgericht. und Gegenständen, zu deren Ver- und Entlq

ine Kopframpe erforderlich ist, ist bis auf we Straubing. Befkfanutmachung. [15051] | © Das Konkursverfahren über das Vermögen des ausgeschlossen.

Deutsche Fonds. by FXIT unk. 17/ __ Staatsanleihen. ; i L

tih, Reichs-Schahz : fällig 1, 10, 11/4 | 1.4.10/100,30G

« 1, 4, 12/4 | 1,4,10/100,30G 12/4 | 1.1.7 [100,30G

Falkenberg, O0.-S. Beschluß. [15470]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am

11. November 1910 zu Seiffersdorf verstorbenen

Väckers Paul Geppert wird nach erfolgter Ab-

haltung des Schlußtermins und nach vollzogener Sc{lußverteilung hierdurh aufgehoben.

Falkenberg, O.-S., den 5. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Gleiwitz. Beschluß. [15026]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma „Kaufhaus Paul Schnitzer““ in Gleiwitz, Inhaber Kaufmann Paul Schniter daselbst, wird auf Grund des § 87 Abs. 1 K.-O. ein Gläubiger-

D

Wiesbaden . 1900, 01, do. 1902 I[I ukv. 16!

bd penci jut É

e DOES,

J dran Jud fand 05] dund Junt Pren Jeectà Fuck S0

[15019]

I R P P P Pt Pet t Pk pk k pk pr pk jeth prt prtl tk pel prt Pk pt Pl pet pk per prt pt prr Pk prr pri Prt prt prt jr prt pk prt puri prt ri bt t jn

IANAAAAAAAQYANQANANAINAINAAA A A s bs b J

L D Q Od S S_S i E S. S I A p k pt Pk Pat emei ferm Prehm dere Perm Perm Prem Jock Predi Prei Peed ent beme fti renn emei Predi Pre fre men Perm Puck frei jet fmd fend mert prr prmek Prem Prets Prm Pomm Poren

& R

e4

—_—

C0

C0 E -

tet IDAD,

GoOO00 P pk fr Pei Pm Pren rene d je

P IZ I J

| Go

do. do. L e. Ld.-Hvp.-Pf. vf Zl, Fbr 4 | do.XIV,XV,XVII RKIV-XXVT4 | 90,00bz | 99,70et.bzG do.Kom.-O [, , I | | |

Go

J C

c 15

1.4.10 100/30bzG versh.[93,75bzG versch.183,60bzG

G H j

[e] wer e I] I]

b do. VIT- Dessau ….….. 1896 ias do. 1-1V (34 «L. Dtsch.-Erlau07ukv.15/4 | 1.1, Sächs.Ld.Pf.bisKXRT[II Ì : Düren H 1899, J 1901/4 | 1,1. y do. XXVI, XXVII e do. G& 1891 konv./34| 1.1.7 |-,— do,

T

& o P T a) H —I—J=—I

[15069] Á Tarife für den Güterverkehr des Eil p Iu R 1018

deutsch-Schweizerischen Verbaud\es und do ub 2 A Badisch - Schweizerischen Uebergjaugsst:! L L TAAN mit der Schweiz. O C" R 31 Die unterm 23. Februar l. J. au den L do, 1904 ukb. 19/31 l. J. gekündigten Frachtsäße für den Verkel! d. 1907 ufb. 15/33 1896/3 4

ukv. 12

ph pmk Prm p Per Pren Jerk

2 pt | P Ff L 3

C0 Me C3

r . . wee]

Hagen 1 do. E. 08/11 uk. 15/16

Ds prt prt pent fred sud Pank ps

X G XVILXIX XXIV- do. 1908 unkv. 18 XXVI XXIR /91,10bzG 7e 1910 unkv. 20 do. XVIIL z 88,25 t L i do, Le VA, Ii 86,20G deeibuc i, B Ti Uls do. 1907 N Ur 15 v4 02, 08 k 19/16 do 1903/3 o. 02, 05 ukv. 1 —,— av C do. Landesklt.Rentb. A i; Juda 1907 N unt. 12 100,50G elsenk.1907ukv.18/19 4 o. 1V, V ufv. 15/16/4 | verich./101,2063G | gzd9: 1910 N unk. 214 do. j IV\3t B eeE d isoë unk. 19 i do. IV 8—10 ukv. 15/34 | o. unf. 144 do. [T3 «L, pf do. ; 1905 ; Westpr. Pr.-A. VI,VI1/4 | 1,4, 0 P d 3 Kreis- und Sta ¿ AnklamKr.1901 ukvy.15/4 4 stadtÜ2 unkv. 15 ensburg Kr. 1901 L L Da arat Lts 1902 5 analv.Wilm. u. Telt. &, Halle 1900/4

R V X N E . 1907 unk. 18 do. XXVIU unk. 16 91/106; G 1899: Schl.-H.Prv.07 ukv.19 beides . 1900/4 do. do. A ulda 1907 N unk. 12 O rov.-Anl, Tll/4 97,00G Futven ¿e Cs 9 L001 do. IL, T, [V 34 j o. o. E Gr.Lichterf.Gem. 1895 Emschergen 10X'ukvy21 a So e “de, 1609 do. 1905 N ufv. 12 Durlach 1906 unk. 12/4 do.

4,10|—, 4 E bi Sonderb. Kr. 18994 | 1,4. do. 1886, 1892/3 / i 1899 N14 | LL7 [99'686 do. XXVI-XXVII 4 L aen do. 1900 34 1.1.7 (—, u Em do. bis RRV Zj do. do. 1890, 1901 ¿4,10|—, anau 1909 unk. 20/4 6 rauftadt .….. 18983 4.10|—,— Verschiedene Lo Aachen 1893, 02 VIIT annover. . .. 1895 31 E ¿N Bad. Präm.-Anl. 1887 4 1 am 4

4

ps dms E aa D

pi pk jnrdá Prm pr pri jene:

ps S ris

91,50bzG

do. 1902 X ukv, 12 eidelberg 1907 uf. 13/4 | 15. 4 Braunschw. 2 Tlr.-

do. 1908 ukv. 18 do. 1903/34/ 1.4. Glauchau 1894, 1903/3 Hamburger 50 Tlr.-

do. 1909 N unk. 19 erford 1910 rz. 1939 Wi ' Gnesen 1901 4 Lübeder 50 Tlr.-Loie 3j

do. 4, z arlsruhe 1907 uf. 13/4 h ) do. 1907 ukv. 1917/4 Oldenburg. 49 Tir.-L. 3

Altona 1901 4. do. ky, 1902, 03/34 j do. Sacbien-Mein. 7FL-

do. 1901 TT unkv, 19/4 | 1,4, do. 1886, 1889/3 | 1, Graudenz...

do. 1887, 1889, 1893/34 Güftrow

Augsburg, . « 1901/4 adersleben . . 1903/3 do. 907 1838/3

Eisenbahn-Obl1. F

.10/90/00b4

G T

1908 eia

ut.

do, 1909 uf, 19 ¡

do, Ml uk 21/4 : 7-993

« 1905 unt.15 31

1896, 1902/3

rger St.-Nnt, 334 dri, St.- 1 1M ufv. 15

a LO O s J fs

Pund Punk La Þ S=8eck=

Augsburger 7 FL-Loi Cêtn-Mind. unk. 15/4 | L1L. do. 07 Xufv. 18/194 Ee 15 E E

do. 1889, 1897, 05/34 191/80 do. 1889, 1898/34 amm i. W, .. 1903/34| 11.7 |— a E L Baden-Baden 98, 05N134 ( do. 1901, 1902, 1904 3x arburg a. E, ú 303 2 N g Î AMETLR W. C F SueLS iu Barmen …….. 1880/4 Königsberg 1899, 01/4 eilbronn 97 X ,.. do. 1899, 1901 N'4 do. 1901 unkv. 17/4 erne . . « ¿ « . 1908/33 do. 1907 unkv. 18/4 L ildes8heim 1889, 1895 3j do. 07/09 rüdz.41/40/4 do, 1891, 93, 95, 01/34 órter 896 4.106—, ) i do. 76, 82, 87, 91, 96/34 LichtenbergGem. 1900/4 obensalza . . . 1897 3z! 14.10 | (v Raid fichergefteU) do. Stadt09X'ukv.17/4 | 1.4. omb. v. d. H. unk. 204 -/ 1,17 | Ausländische Fouds. Berliner1904 11 ukv.18/4 LudwigBasen 1906 L, do. konv. u. 02/3} veri Staatsfonds do. DA h do. 1890, 94, 1900, 02/24 Je N 19004 | 117 Argent. Eis. 1899 5 | 1,

do. 17 Magdeburg. . . 1891/4 do.1910A,B utv.20/224 | 1410! do. 100 8/5 | LL do. C do. 1906 do. 1902/34] 1.1.7 |— do. 22/5 i do. 34|/ 1,4, __| do. 1902 unfv. 17/4 | 1.4.10/100, Kaisers. 1901 unk. 124 1.17 - do. ult. Mai do. Hdlskamm. Obl.33| 1.1.7 |—, do. 1902 unkv. 20/4 | 1.4.1011 do. 1908 unk. 19/4 | 14.10/99 60b do. inn.Gd. 1907| 5 do. Synode 1899 L, 0 do. 75,80,86,91,02)34 JN do. fonv.'34| L117 do 1909/ 5 do. 1908 unkv. Mainz 1900/4 | 1.1. s

X, j L S S Konstanz . . . . 1902/33/ 1.1. , do. Anleibe 1887) do. 1899, 1904, 05/34| 1.1, j do. 1905 unkv, 15/4

Krotoschin . , 190014 | 11.7 199: do. Biedef. 98,00, FG02/03/4 4. j do. 1907Lit R uk 16/4 Landsberg a.W. 20, 36'3}z! 1,4, do. 1902/34] 1.4. 0 do. 1911Lt.S N uk.21 4

Langenî . 1908/34/ 1.1.7 |—, do. . Hl) do. 88 91fkv., 94,0534 Saudan |

1897/3}!] 1.4. : do, | Mannbeim . . 1901/4 Leer i. O. . . . 1902/34] 1.4. do. inn. kl.) 44 | Liegniß 1909 umu 4 E äuß.88 10002] 4j | o.

do. As do, Boxh.-Rummelsbh, 9913| 1,4. 00B do. do. 892/34

d, #ck Do Lo j b D ho

ente E L]

A

E OIE E

Ds ut k bn brd js E Dem pmk fremd Predi fern jdk ermei C jed

do. 1901 X, 1904; 05/34

_—

7 F——

7 1102,10b4G 7 1102,10bzG 101 50bz 101,75 bz 102 00bz 191,75 ct.bzG 99,75bzG

E, M pi Do j s Bo J j BB a 0 hm —y 0D b þ

T RT ps

S mm A s D

Feine)

pná pmk

a a nl, SIAZSZEe8ANNA

Lana A