1911 / 112 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ba: L E ROE

DAL P Ei Bu G A4. R E Vi Lik, Ai T I

[15456 [15381] Drahtseilbahn Augustusburg, Aktiengesellschaft. [15654] f | [15458] 15457 Bekanntmachung. l 910 Aktiengesellschaft L [15386] Gewinn- und Verlusilouto per 31. Dezember 1910. Aus dem Auffichtsrat unserer Gesellshaft \<ied j Fn ver Grie T E Koblen-Import-

] : it - Aktiva. Vilauz 31. Dezember L . " ; O Ge : Anstalt eem E con des Pforzheimer Töthterinstitu t Verlust. De Holzgroßhändler Eugen Dörffel in Eiben- | Gesells<:ft Sonderburg am 25. März 1911 wurte : ie ordentliche eueralversammluy,

\ / j 3 | sto> i. S. aus; Herr Direktor Robert Hutten in | die Auflösung dec Gesellschaft beshlossen. Dem Auffichtsrat der Anstalt sind dur Zuwahl S E E : j Me i M ARLAREE 1910/11 findet am Montag, 29, Mai L für A rovisionskonto . L R Di ad Per Vortrag aus 1909 Nosenheim trat an setne Stelle. : Wir ersuchen unsere Gläubiger, ihre Forderungen hinzugetreten: Ernst Bassermann, Mitglied des Bankk t abz. rudil. Sins. -_._- 6 Abends 6 Uhr, im Nebenzimmer des 1 9, n Hoe ftenkonto L Warenkonto Weimar, den 10. Mai 1911. anzumelden. Biuhetags, Mannheim, -Konlul.. Wisred Federer.) Faffekonto Stat O omme, Paysen, gebäudes in Pforzheim ftatt "fink a L b Ie Otto Heber Holzpflege und Holz- Souderburg, den 9. Mai 1911.

irektor der ahl und Federer Aktiengesellschaft, ; N x O O agesordnung : E bilien- un , ; ; 2 „(Qofolli S Stuttgart, F. Frey, Mild des Berwaltunadrats Gewinn- und Verlustkonto 1) Vorlage des Geschäftsberichts Und Reg, 4 Mebschreibung eta bearbeitung Aktiengesellschaft. Kohlen-Fmport-Gesellschaft i. Liqu. Julius Lefffon, Direktor der Bank für Thürinzen, 2) Entlastung des Vorstands und Auge, (U 7 Hunerneuerungsfondd: n “B. Slein Clisabeth Johannsen

ulius Leffson, Direktor der Bank für Thüringen, L n n orstands un userneu : . . . .

2 M g Soll 3) Neue Fassung der veralteten Statute h f ‘Haus Ansgaritorstr., Abschretbung 1% von T z ; E I A He P L ar o ite

vormals B. M. Strupp, Gotha, Eugen Meyer, dane ae arne! toria [ il Direktor der Bank von Elsaß und Lothringen, A mit den A bestehenden geseßlihen B e A6 109 500,— n

Straßburg t. G., Benno Weil, Direktor der Süd- | An Gründungs d ; mungen in Einklang zu bringen; insbe," U Konto pro Dublöse «eee 4 l deutschen Disconto-Gesellschaft, Mannheim. » Diiblungdüntefien G der S8 10, 11, Vorstand und Aust U * Feingewinn: en 6) Erwerbs- und ossenschaften. | 15, Stimmrecht der Aktionäre 2c. tat, Vortrag aus S a0 [15684] [15450] : l Augustusburg i. Erzgeb., 24. April 1911 e See alanealias 1 Mason egt bi E N i —attiva. Liquidatiousbilanz. Passiva. Mühlenthaler Spinnerei u. Weberei “Der Vorstand. in den Geschäftsräumen des Pforzheimer 13° E T [s Aktiva. An Bankkonto: h Per Ges%häftsgut ; 5 : hâftsguthaben :

Aktiengesellschaft, Dieringhausen Rhld. Dietel. Mendt. vereins, des Herrn Rudolf Koll J Fereen Burkhardt & Co. fn ‘zheim; E Guthaben 15 844/99 Guthaben der Mitglieder. . . . 135 A

E A

Vilanzkonto am l. Januar 1911.

Laut Akt vor Notar Toennissen zu Wiehl, vom - 6 [A l 3. Mai d. J. sind nohfolgende Nummern unferer | [15387] i O ; U n U Gh, enihdet . . | 108 309/69|| Aktienkapitalkonto : « Pahtgeldkonto: „h « Unkostenkonto: O Mr 15 68 73 78 168 168 177 188 194 202 203 „Union Suisse“ Compagnie générale d'Assurances Genf. 4) Neuwahl des Vorstands und Aufsichtörats D s * a8 Bg P N Rndaaritorfte E L S 282 241 244 202 288 296 805 859 885 401 420 T a Ne dis Bi E O NILUI s N | R ea ¿100 v4 - 9 O8 Gesepl Meservofonds : : % - s 10020, " “Gegen Sculdshein an die Mit- , Reservefonds 5 682/50 Bn bere O S O —— E E e E e E E E E E aat Laa F LAT Mobilien: und Utenfilienkonto 2 808/23] Neservefondskonto 25 050, glieder ausgeliehen 35 000|—|| , Gewinn- und Verlustkonto: _ c D Ia tung Lolor iur L S ChN # | H S T M S Z h Betriebsmatertalienkonto . . . 187 cet B Totalreserve . M 070,— 00 Vortrag, auf neue Rehnung , ._. 10 129/99 dem Bankhause Ernst Osthaus in Hagen i. W., | 1) Vortrag aus dem 1) Rü>verficherungs- À [15657] ledi G A E, Hauserneuerungsfonds, bisher . 46 5 609,89 | 50 881/24 50 881/24 bei der Essener Creditanstalt in Essen und Dort- Db 5 9 742/94 prâämien : Alb Fesca & Co Maschin j Zuschreibung in 1909 ... , 109 | Die Anzahl der Genossen betrug nah der Bilanz per 31. Dezember 1910 23. mund sowie bei der Gesellschaftskasse in Diering- | 2) pi glerven) e G a eit E Eisengiefierci Aktienges Ugen Freditoren iet G Seit diesem Zeitpunkte sind: Lee een hausen. aus dem Borjahre: inbru s C L leng T eug j onto pro Dubiöse, Vortrag j aus8ge]chtieden Dieriaghausen, Rhld., den 8. Mai 1911. 8% für noh o ver» 2) Schäden, abzügli< des Bilanz per 31. Dezember 1910, | Gewinn- und Verlustkonto: Denen Sea e Nt er bee V gept Bi ; Der Vorstaud. (Prácn n Mt der Nüver- fen Reingewinn, e g gemäß 8 32 fih wie Tad E g N A 1 egen le leßte Bilanz unverändert. : i UPETer : a. M olgt verteilt : ; F * [15388] träge) M a. aus den Vorjahren: An Grundstü>skonto Flottenstraße . 301 4ÿ Tantieme für den Vorstand und das Terraingesellschaft Laugenhoru-Ferusicht e. G. m. b. H. Hedderuheimer Kupferwerk und Süddeutsche Glas 65 868,88 Glas M . Gebäudekonto . . 46 373 000,— Personal M 3 420,84 - x Der Auffichtsrat. / Die Liquidatoren : Kabelwerke, Aktieugesellschaft Frankfurt a/M. ELUD «dl RALE 118 158 a. gezahlt . 6 280,04 Abschreibung ._. „7454/68 | 4 0/0 Dividende Gmil Shnelle. Herm. Neels. J. Bus. H. Kofeldt. Chr. Lorenzen. Vilauz am 31. Dezember 1910. y C ß. uri S G10 U 4 365 545,32 ; G ian für Teras (15668] Berliner Vürger-Vauk. A e Zugang . . _. 1754/68) 3674. NETa ' Eingetragene Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht.

Glas 15 344,80 Wasser Terrainkonto Kopenhagenerstraße : Se io) o iu T 12 39113 | —Aftiva. Bilanzkonto per 31. Dezember 1910.

Grundstü> i 688 631 Wasser 1 387,20 hlt . 1239,92

N | 5 Ginbrub 411/20] 17 14320| 135 301 ô, G Zugang . t 937.05 1977) 339 927/93] 339 927 R ibuba 2 20 O dais vel 3) Pr ne a mea. t p Maschinenkonto —AT5700—] | Bremen, den 19. April 1911. A M 5 B Aeservesanbökonto 6 898/74 A » i eiu S ; e (E aua, nbru( A Abschreibung . . 13 580,— Vereinslager. e<selfonto 761/80] Kautionskonto 10 500|—

anen A GUGGR Sn Ae Wasser 69 831147 z ‘ea . 352,91 122 190 Der Vorstaud MEARSE va (Buchforderungen) 28 cas 28 Guthabenkonto 128 924/56

Perate i - 1 s bed 2 . u - f . 2 G0 E o C0 Q |

Abschreibung . . . . 249 601.20 | 2 125 216/51 Einbruh . . . .|__88618/84] 278605 gestellt . 98,40 Zugang « . ._. 83780, | 1250. As A. Lange. Friedr. Spannhafke. ; 12 454/39 Wegebaukonto 1/— | 4) Nebenleistungen der Betriebsinventarkonto Gi E mit den geonunGMunbia geführten Büchern übereinstimmend und richtig befunden. N S T

E R S N O H S EIA Pt de b ,— remen, den 19. Apr . 103 E 6059 109/42 | 5) Kapitalertráge: A U D ANEE: Abgang . . .. , 4855,60 Der beeidigte Bücherrevisor : Der Auffichtsrat. Einnahme. Gewinn- und Ausgabe. Effekten und Beteiligungen 3 599 562/73 insen «. gezahlt 47 438,30 M 6544,40 : L. Gdwin Borgstedt. Karl Hagemeister. Fr. Waltemat h. S GSTSRT G s E S lrn 227 DOAlae T 0). Mewitiin aus Ravitali 8. zurüd- / Abschreibung . . , 1761,52 Die Auszahlung der Dividende erfolgt vom 11. Mai ab gegen Aushändigung des Dividenden- e) M 9 S B nb DeGaIGonts j N Sitanas j ellt . 8 628,80 ——TTS E | {eins Nr. 28 mit # SL1L,— für die Aktie in Bremen bet der Bauk für Haudel uad Gewerbe. Vortrag aus 1909 . Bébenitenborto Ga S Q S 956131 realisierter Kurs- Waffer ae D Qu A 9 907 12 14706- Bremeu, den 10. Mai 1911. L : insen- und Provisionskonto . . 10%/% Abschreibung von 4 168,40 12/30 Kautionskonto 23 829/50 gewinn - æ. gezablt . 3943,01 Utensilienk i; to A E S Vereinsla ger. iverses 52/| Unkostenkonto 12 072/77 Syndikatsbeteiligungskonto 4 125/— | 7) Sonstige Einnahmen f: Jurüd. i Zugang » « 816,— elde 2 Konto vorausbezahlter Versicherungs- < 8) Verlust gestellt . 1 172,— \ Ds MRESESALLSPI [15376] 24 5 24 539/46 Avalkonto 512485 15 Einbru Abschreibung _. „816 ) 1 Atiive, Salon 24, Degember 2910. Aus: E undi

OU| L. tete ete irt E ati rader M-M AOWM- E ML Tin M t qu - D a uu pa . a 0

usionsunkostenkonto 6 484/65 a. gezahlt 18 525,37 « Modellkonto ._.& 1,— G ar dks : ani i . Mar Hirst. i Vorfi

s o 5 8. zurüd- Juoia , 2 Qs An Grundstü>skonto 69 346/57} Per Aktienkapitalkonto . . | 1000 000|— I. Gabbe. Marx Hirs V Sescbtitioberidde Hertell, Vorsigender.

; n « OoAI izenzerwerbsfonto 15 000 gestelt 18 409,60 114 198 S YrETS E , Fabrikgebäudekonto . . . .| 447663 ypothekenkonto . . . | 120000

,

E E E N E E A E Is

Se E E

H [A e 4

20 S E e e E R D L

C A E E

E A L

Debitoren in laufender Rehuung . . | 5 306 546/05 | 0E ? 8 555/91 | Am 31. 12. 1909 waren 221 Mitgl. mit 339 Ges(äftsanteilen. aer 3) Ueberträge (Reserven) Abschreibung . . 3749,65 2j Abschreibung . . f 893] 438710 Reservefondöfonts «+1 T2022 Hu: Icher 1910: traten hingu E

1 /26 auf das nädste Jahr: Patentfonto . _——_& 3700— E ., Wohngebäudekonto. . . .. 60 464 f:

Paffiva. | für no< nit verdiente. “O: 2 167489 2% Abschreibung . . .. 1 209 59 255

Aktienkapitalkonto 8 000 000/— R (Prämien- s ——— 15S Maschinenkonto 66 683/87

Obligationskonto- 2 000 000/— Abschreibung . . , 2674/89 9 7 10% Abschreibung . . . , 6 668 60 015 Kontokorrentkonto . f 28941/84 sind 3 Mitglieder mit. 3 Geschäftsanteilen = o «18 Z

Werkzeuge- und Gerätekonto 69 759 Gewinn- und Verlust- Danach verbleiben am 31 Dezember 1910 217 PVêitgl. mit 338 Geschafisanteilen,

Reservefondskonto 357 341/48 E Q N I I Spezi ) 24 7596 Wasser 2 Sl[eisan\s{lußkont 15 000,— E G Svpeztialreservefondskonto 124 759/61 } G [{lußkonto 6 15 000, 20% Abschreibung konto 93 349 S UOO E D E a C E 202 800,— # Gesamtsumme.

¡8 ; 45 Einbru | Abschreibung .. -1:500,— 13 50)- alien o 98 188/19 5 Sieg V s erfuhr T A Extraabshreibung 5 Rog 19 759 At 24, Meoes, 220i Detrug Vie, Hastsuntme E e m Stadien, lacsnbes Rechnung . . 14 907 rel | N pt rae E A FOLE Frmen 5d Zu Ms 68 019/64 Das Guthaben ber M talioder beträgt am 31. 12. 1910 e P SE 6 M. Shartaseatonto 8 945 82 6) Becwaltuecttdien ate «Dans ea Baue, Moos Demnach hat fu das Guthaben vermehrt I Beamten- und Arbeiterpensionskonto . 23 949/80 züglich des Anteils der 7 S B C a Ertraabschreibung 4 009,82 38 019 MENRS Via ) tleficavener Gesaewabl s Konstituierung des Auffichtsrats besteht derselbe 2a | N ( Mobilien- und Utensilienkonto 20 808 olgenden Mitgliedern : Herr Carl Hertell, Landwirt in Zehow bei Rheinsberg, Vorsitzender, Herr Adolf

Unterstützungsfondsfto. 5 850166 | Weitere Geschäftsanteile wurden erworben “— 6 z Avalkonto 6 300|— R é E 227 Mitgl. mit 351 Geschäft8anteilen. Dividendenkonto . . . 40|— | Gekündigt haben 7 Mitglieder mit 10 Geshäftsanteilen, verstorben

E

s

is A H t n Ah / Mi B if i M M

Beamten- und Arbeiterunterstüzungs- | | Nü>versicerer : / - fondsfonto 1 16 300/— a. Provisionen u. sonstige rar tp voi LORA as E A8 15% Abschreibung. . 3121 tahsön, stellvertretender Vorsißender, Herr Kaufmann Adolf JIoahim, als Schristführer, Herr Kauf- “4 N A Bezüge der Agenten Verlustsaldo 121 899A Dampfheizanlagekonto . .. 6 006 mann B. Atlas, als Revisor, die drei leßten Herren in Berlin wohnhaft. Berlin, den 10. Mai 1911. Das Direktorium.

do. do Manibem 27 872|— Glas . . 24 850,48 T 15%/ Abschreibung. . . 900

Obligationszinsenkonto 45 o Was ¿12 76204 1486 1020 i N FUT E Avalkonto 512 485 15 Einbru< 10 653,58 331 0 I. Gabbe. Max Hirst.

791 024/52 L Pf , Pasfiva. j : 4% Abschreibung . 1 339

S b. lange Verwaltungs- Per bbs ats ete J Aua is r vid [15669] VBüragerlicher Spar- und Darlehn-Verein zu Berlin. Gewinn- und Verlustonto 7) Steuern und öffentliche « Kontokorrentkonto, Kreditoren : | 79684 Cteftrishe Anlagekont 19 521 Akti O D A V1, Degeriber O 3asfi ————— bgaben « Delkrederekonto. . 4 1436,29 150/ Mb N ‘ibr onto . . 9 998 j va. anzfonto per * ES imt nine G Pasfiva. Soll. M 8) Sonstige Ausgaben . Rüclstellung... „, 5000. 64362 j K o Abschreibung . . ps A 100 (a Generalunkosten 1550 821/39 9) Gewinn und dessen Ver- 1 486 10270 Faolofenkonto íFnventarkonto 154/30} Guthabenkonto 252 978 99 Zoicrelzungen 294 780/33 T E ial 8 000 Vorstehende Bilanz habe i< geprüft und mit ta Materialieakonto Fontokorrentkonto 102 266/901 Reservefondskonto 30 706 S1 s p Se an die Spezia ve orte e anz habe gepruft un i N i r : L K S Un i (MLVSOOD h, Tantibuten i 15 674 ordnungsmäßig geführten Büchern der Alb. F! Zimmereikonto Kassakonto 2 370/75} Kautionskonto ZO C Üeferm äie A g: can die Aktionäre - | 36 000i— & Co., Maschinenfabrik und Eisengießerei Ati s Wechselkonto. . . 394 187/14 Depositeakonto 174 193 45 | d. Vortrag auf neue gesellshaft in Uebereinstimmung gefunden. euerungskonto : ———[—{{ Gewinn- und Verlustkonto __21 02994

aukonto 498 979/09 498 979 09

G R B G hong: 37 108,43 Rechnung 10 439/87 70114 Neiui>eudorf, den 1. April 1911. N S Griebel, gerihtliher Bücherrevi] Einnahme. Gewinn- und Verluftkonto per 31. Dezember 1910. Ausgabe.

fondskonto 40 000,— Gesamteinnahme . . 444 970/94 Gesamtausgabe . . 49 i i 1 Uebertrag auf Obligation9- U . g 0 á C x E “a E E 444 970) ezirk des M L R E Ie des La unkostenkonto 30 000, »UnIOn SUIsSe“ Uompagnie générale d’Assurances Genf. g , T u. rlin.

H TES

P E E I E E E O

E

E

An if, t erg | H S i Ert ibungen . . . 2126298 Á. H . Vi Getviun- und Verlustkonto E 1 278/32} Unkostenkont [4 71257 c NOO e L Bilanz fie don Schtuf bes GesGastojahrs 1010 M. Passa. | per 91> Deyember ‘1610. F - 8niforzenttonto: E Ss e 1 079 M Dubiose Perterinjen 13008 7 9/9 Dividende 960 000,— “A |4 M M UNande Zinsen- und Provisionskonto . . .. 43 631 60h Inventarkonto: Vortrag a. neue Ne<hnung 13 188,91 i 1) Forderungen an die Aktionäre, ) Aktienkapital G 800 000 An Sald 4 ags 909 k Pet anen e n B 10 9% Abschreibung _17,15 791 024,52 für no< nicht eingezahltes ) Ueberträge auf das nächste y Gatte Y ofes v x s S 16) E 8/681 338 789, Diverses, ¿R 2636 620 | Ob < Swei l nag Mang des ypothekenzinsenkonto 1 D 1 814 411/68 aab ita ——— Haben. 43 G BR Oblig. - Ret “8 629 “Mie fiderèo: der Nückver- Provistonkonts R 10 t 9 | Debet, Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1910. Kredit. R aA E L au dit 44 A G bak 44 989 26 N R è / . , c 51 P r A I R R E R E R R R meer C P Ar ERE TE T E 2 rap erv uar Aga “r; OR a e c 2, f Ba 2 587 770 33 2) erth E idec: * cte Gail P E Destreberetoito, tir d e n Papet: und Skonto-, Provisions-, Ge- Per Gewinnvortrag aus 1909 4 339 es Der Aufsi opa, ied Der Vorstand. 2636 6362| 8 Ausstände bei Agenten 46 mienüberträge) i fas A LGR A AbsMreibungen: eun Yateunkosten-, Diskont- e Bnltit-, ° latt 2411,— Max Hirscht, Ne d ntioberitii J. Gabbe. - B. Atlas. BaA 5 ebäudekonto ... M j "Ls ‘Nl f ° 4 e ericht. Die vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und b: Guthaben bei 10 161,31 SAA $ B E Maschinenkonto E 13 580,— A Pensionskassazushuß-, Effekten- mz Tonto , . . 342 936,69 345 347 Am 31. Dezember 1909 waren 318 Mitglieder mit 494 Geschäft8anteilen. E ett BAbes terie h mit Banken . . . . 44883,08 Einbru< 26 718/08 M E Gtattonio ° ALELES » Wschreibungen . Ls BI Im Jahre 1910 traten hinzu i 36 E, E. s i und N E c. imfolgenden Jahre b. für angemeldete, aber | via eta E Toi Gewinnverteilung: So E E E funden. e fällige Zinsen, so- ; Ln Gleisanshlußkonto . . 1 500,— Reservefond g: Gekündigt haben 13 , L I9 y Fraukfurt a. M., den 7. April 1911. es niht bezahlte Deetonis : Les 2 674,89 i Tânti esondsfonto . 341 Mitglieder mit 527 Geschäftsanteilen. 9

: : weit sie anteilig S@äd ¿ ntieme Professor Lambert. auf ‘das laufende Ae (Schaden odellkonto 3 749,65 : ti Verstorben Í 6 ( L

ets Ginlieferua E eiden pas V2 mit fe Zahr treffen . i Glas . . 16 648,— / pvidendenkonto O Verbleiben am 31. Dezember 1910 335 Mitglieder mit 518 Ge|chästsanteilen, sowie bei der Metalbauk und Metallurgischen ) Kapita gu aden: GinbruG 18 508,— 5 Per Geshäft3gewinn é rederek'onto . Am 31. Dezember 1909 betrug die Haftsumme e. 296 400, Gesells<haft Aktiengesellshaft, den Herzen b Pypo Ven 3) p e Pasfiva: f Nerlustsaldo - Gewi 83 000,— Demnach vermehrte A die Haftsumme um #6 14 4u0,— I Grunelius & Co., der Direction der Discouto- 7 Be . : 480 914,44 Guthaben anderer Ver- 160 7508 nnbortrag auf 1911 . 5 444,62 93 349/53 Das Guthaben der Mitglieder betrug am 31. Dezember 1910 d 262 978,89 O der Filiale der Baut für Lándel Wetibanlein Wi 520 914 sicherungsunter- dos Doritebendes. Gei d Verlustkonto habe id! j 349 687/60 349 687 60 | Am 31. Dezember 1909 betrug dasselbe . . ———— und Judusftrie und den Herren L. E. ert-|_ A Fim | nehmungen 4 6( orie ewinn- und Ber “hrt E ; j Das Guthaben vermehrte sich demna< um 5 916,0 heimber in Fraufkfurt a. M., der Pfälzischeu | 5) Grundbesig ; 50 | f Reservefonds 80 000 geprüft und mit den ordnungsmäßig gee! \ von Ls ah alabluing der in O E Sai i Ne L Ba feligelmyhen MIVMOb- ola Nach ten Ersaßwahl und Konstituierung des Auffichtsrats bestebt derselbe aus Bauk in Ludtviashafen und dveren Niceder- | 6) Inventar (abgeschrieben) . . . 5) Spezialreserve . . .. 56 000 Büchern der Alb. Fesca & Co., f Uebereir in-Dax Le bp G e Us< ftôsfafse folgenden Mitgliedern: Herr Marx Hirst Kaufmann, Vorsitzender ; Herr Carl Hertell, Landwirt, stell- laffungen, der Süddeutschen Bauk in Mauu- | 7) Sonstige Aktiva —> 6) Kursverlustreserve . . . 10 400/— | und Eisengießerei Aktiengesellshaft în Bete an psexer s esell) R Wales vertretender Vorsißender; Herr Adolf Nahshön, Kaufmann, Nevisor; Herr Franz Siemenroth, Verlags- heim und Worms und den Herren Du Pasquier, 8) Verlust ste I 7) Beamtenunterstüzungs- stimmung gefunden. 1! ti Quedli b. en i N baue Fhause G. Vogler. buchhändler, Schriftführer; Herr Isidor Heymanfohn, Kaufmann, Beisißer. Herr Max Hirst wohnt in f dies - ate M s T N 511 8) a m. i griedrid Griebel, 1. rig L Bücherrevis i Har \gerode den 9 Mai 1911 A N D Lan La, Herr Carl Hertell wohnt in Zehow bei Rheinsberg i. M., die anderen Herren sind in rauffurt a. M., den 9. Mai ; ewinn ) , y Gand . g L A 9 Berlin wohnhaft. i E es Lan E ft.-G Heddernheimer Kupferwerk und Süddeutsche f : : czirk des Königl. Kammergerichts sowle nentwer M jun & Co., Afkt.- Berlir, 26. April 1911. Kabelwerkc, Aktiengesellschaft. < Gesamtbetrag . . | 1 193.293) I Gesamtbetrag . . 1193 293/75 deribid I, 11 u. 111 Berlin. Der ene L. eyer E Der Auffichtsrat. es i Y a ft BEEE an i E . Gadde. V. as.

Der Vorftaud. | Selmar Meÿher. B. Arons.

= 0: 0: 0 D: D. D. Q P

E S

onsteuerkonto .

C e A E A i P Dr T T0: E B 1 6 SEPOAE E V, 00 H R A É R F]