1911 / 112 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Geschäftsführer: Anton Sebastian Maria

loppenburg, Kaufmann, zu Berlin.

Ferner wird bekannt gemadt: Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch die Hamburger Nachrichten.

mt8geriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Heidenheim, Brenz. [15583] _In das Handelsregister Abteilung für Einzel- firmen ist heute eingetragen worden: Die Firma Gustav Geisel in Heidenheim a. Brz., In- haber: Gustav Geisel, Büchsenmacher in Heiden- heim a. Brz. Heideuheim a. Be., den 5. Mai 1911. Kgl. Amtsgericht.

Weiligenhasen. [15584]

Am 9. Mai 1911 ist in das Handelsregister Abt. A eingetragen :

Nr. 25. Firma: Nicolaus Flohr. Heiligen- Hafen. Inhaber: Heinrich Nicolaus Flohr, Kauf- mann, Heiligenhafen.

Königl. Amtsgericht Heiligenhafen.

Hochheim, Main. [15585] In unser Handelsregister Abt. A unter Nr. 53 ist heute eingetragen worden, daß die Firma Heinrich Kolb in Hochheim a. M. erloschen ist. Hochheim a. M., den 8. Mai 1911. Königl. Amtsgericht. Biöchst, Main. 15586] In unfer Handelsregister A i unter Nr. 190 heute die Firma Wilhelm Oker in Höchst am Main und als deren Inhaber der Kaufmann Wil- helm O>er daselbst eingetragen worden. Unter dieser Firma wird ein Schuhwarenges<äft betrieben. Höchst am Main, den 1. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. 7.

HMohoenstoin-Krnstthal. [15587]

Auf Blatt 145 des hiesigen Handelsregisters für die Dörfer, die Aktiengesellschaft in Firma Sächsische Elekteicitäts-Lieferungs- Gesellschaft, Aktien- gesellschaft in Oberlungwitz betreffend, ist heute eingetragen worden: Die Generalversammlung vom 6. April 1911 hat die Erhöhung des Grundkapitals um zwei Millionen Mark, eingeteilt in zweitausend anf den Inhaber lautende Aktien über je tausend Mark, mitbin auf se<s Millionen fünfhunderttausend Mark, bes{lossen. Die bes{lossene Erhöhung des Grundkapitals ist erfolgt. Der Gesellschaftsvertrag vom 22. September 1898, 5. Juni 1899 und 14. Juli 1899 ist dur< denselben Beschluß laut Notariats8urkunde vom 6. April 1911 auch in einém anderen Punkte abgeändert worden.

Hohenstein-Ernfstthal, den 9. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. Iimenan. [15588]

In unser Handelsregister Abt. B Bd. T ist heute unter Nr. 11, die Firma „Thüringische Landes- bank A. G. Abt. Jlmenau betr., eingetragen worden :

Die dem Kassierer Walter Schulz in Ilmenau für die Zwetaniederlassung in Ilmenau erteilte Gesamt- prokura ist erlos<en. Dagegen ist dem Kaufmann Hugo Werner in Ilmenau für die Zweignteder- lassung in Ilmenau Gesamtprokura erteilt worden.

Ilmenau, den 3. Mai 1911. Großherzoal. S. Amtsgericht. L. Fserlohn. [15589] In das Handelsregister des hiesigen Amtsgerichts ist heute die Firma August Müssel u. Ge- sellschaft mit bes<räukter Haftung zu Jserlohu eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist die

Errichtung von Bauten. Das Stammkapital be- trägt 20 000 4. Gesellsbafter sind der Techniker August Müssel und der Schlossermeister Christian Schnell, beide zu Iserlohn. Die Firma is etne GesellsWaft mit beshränkter Haftung. Die zu Ge- \häftsführern bestellten beiden Gejellshafter sind nur gemeinschaftli< zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt, jedo< ist jeder Ges{häftsführer für si< allein zur Vertretung der Gesellshaft berechtigt, foweit es si< um gewöhnlihe Handelsgeschäfte handelt, deren Wert 2000 4 nicht übersteigt.

Iserlohn, den 8. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Farotschin. Befanntmachung. [15591] In unser Handelsregister A is unter Nr. 130 cingetragen worden :

Die Firma Franciszek Kolodziejczak in Kotlin und als deren Inhaber der Kaufmann Franciszek Kolodziejczak in Kotlin.

Jarotschin, den 1. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. Jarotschin. [15590]

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 138 die Firma Heymann Zadek in Jarotschin und als deren alleiniger Jnhaber der Kaufmann Heymann Zadek in Jarotschin eingetragen worden.

Jarotschiu, den 1. Mai 1911.

Köntgliches Amts3aericht.

Jena. Bekannrmacyung. [15593]

Auf Nr. 626 unseres Handelsregisters Abt. A Bd. 11 ist beute eingetragen die offene Handels8- gesellsbaft Jupiter uud Liudner, Jena. Die Gesells<haft hat am 21. Februar 1911 begonnen. Gesells{hafter sind die Kaufleute Isaak Jupiter in Oesterr. Nowosielißza (Bukowina) und Martin Lindner in Jena. Dem Kaufmann Markus Steinkohl in Jena ist Gesamtprokura erteilt in der Weise, daß er gemeinsam mit einem Gesellschafter die Gesell- schaft zu vertreten bere<htigt ist. Zur Vertretung der Gefellshaft sind beide Gesellshafter gemein- \haftli< oder einer derselben zusammen mit einem Prokuristen ermächtigt.

Jena, den 2. Mai 1911.

Großberzogl. S. Amtsgericht. I.

«Jena. Bekanntmachung. [15592]

Die auf Nr. 623 unseres Handelsregisters Abt. A Band Il einaetragene ofene Handelsgesellshaft in Firma Wohlfeld & Meyer, Agenturen der Lebensmittelbranche, in Jena, ift aufgelöst und die Firma gelöscht.

Jena, den 2. Mai 1911.

Großherzogl. S. Amtsgericht. T1.

Jena. Bekanntmachung. [15594] Auf Nr. 102 unseres Handelsregisters Abt. A ift bei der Firma F. Glaser, Pianofortefabrik, in Camsdorf, heute eingetragen: Die Prokura des Kaufmanns Gustav Zeine in Jena-Oft ift erloschen. Jena, den 3. Mai 1911. Großherzogl. S. Amtsgert<ht. Il.

Jena. Bekanutmachung. [15595] Auf Nr. 10 unseres Handelsregisters Abt. B ist bei der Firma Bauk für Thüringen, vormals B. M. Strupp, Aktiengesellschaft, Filiale Fena, in Jena heute eingetragen: Die Gesamt- prokura des Bankbeamten Franz Otto Jahn in Jena ist erloshen. Dem Kaufmann Ignaß Eckstein in Jena ist Gesamtprokura für die Zweignieder- lassung Jena unter Beschränkung auf deren Betrieb mit der Maßgabe erteilt, daß er berehtigt ist, ver- pflihtende Erklärungen für die Gesellshaft in Ge- meinschaft mit einem wirklichen oder stellvertretenden Mitgliede des Vorstandes oder einem zweiten Pro- kuristen abzugeben. R Jeua, den 4. Mai 1911. Großherzogl. S. Amtsgericht. IL.

Kempten, Algäu. [15596] Handelsregistereintrag.

Bayerische Handelsbank, Filiale Kempten.

Dem Kassier Josef Rottenhäuser in Kempten ist Prokura erteilt in der Weise, daß er gemeinsam mit einem weiteren zur Firmenzeihnung Berechtigten zur Zeichnung der Firma befugt ist.

Kempten, den 8. Mai 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Kempten, Allgäu. [15597] Handelsregistereintrag. / Xaver Lederle. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Xaver Lederle von Peiting eine Käse- und Butterhandlung O Kempten, den 10. Mai 1911. K. Amtsgericht.

Königsberg, Pr. Handelsregister [15598] des V -Ás der Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Am 8. Mai 1911 i} eingetragen:

In Abteilung A: :

Bei Nr. 1176: Das hier unter der Firma Eugen Oechlert bestehende Handelsgeschäft des Kaufmanns Eugen Oehlert von hter ist auf die Kaufmannsfrau Auguste Oehlert, geb. Klatt, in Königsberg i. Pr. übergegangen, die es unter unveränderter Firma fort- führt. Der oa der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durh Frau Auguste Dehlert, geb. Klatt, ausgeschlossen. i :

Bei Nr. 1856: In das hier unter der Firma Nathan Prinz bestehende Handelsgeschäft des Kauf- manns Nathan Prinz von hier ist der Kaufmann Walter Umlauff in O i. Pr. als persönlich haftender Gesfellshafter eingetreten. Die damit be- gründete ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Mai

1911 begonnen. In Abteilung B:

Bei Nr. 93 für die Terraingesellschaft Pulver- steg-Cosse, Gesellschaft mit beshräukter Haf- tung hier: Dur Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 20. März 1911 ist das Stamm- fapital von bisher 149 500 4 um 19500 M erhöht und O jeßt 169 000 46. /

Unter Nr. 219 die Aktiengesells<aft „Villen- folonie Juditten, Aktiengesellschaft“ mit dem E in Yuditten bei Königsberg i. Pr. Der Ge- sellshaftsvertrag ist am 5. Mai 1911 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens is Erwerb, Ver- wertung und Bebauung von Grundstücken, Her- stellung von Anlagen und Betrieb von Unter- nehmungen zur Nußbarmahung und Aufschließung von unbebauten und bebauten Liegenschaften und Beteiligung an derartigen Unternehmungen. Das Grundkapital beträgt 200 000 4 und ist in 206 zum Nennwert ausgegebene Inhaberaktien zu je 1000 M eingeteilt. Der Vorstand wird dur den Aufsichtsrat gewählt. Die Vertretung der Gesell- chaft erfolgt, wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, dur< zwei Vorstandsmitglieder oder dur< cin Vorstandsmitglied und einen Stell- vertreter oder dur< zwei Stellvertreter oder durch ein Vorstandsmitglied oder einen Stellvertreter in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Gegenwärtig ist der Baumeister Max Fie>k in Königsberg i. Pr. alleiniges Vorstandsmitglied. Die Berufung der Generalversammlung erfolgt dur<h öffent- lide Bekanntmahung mit 18 Tagen Frist. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen dur< einmalige Einrückung in den Deutschen Neichsanzeiger.

Die Gründer der Gesellschaft find:

1) Kaufmann Alfred Charisius,

2) Hofglasermeister Nobert Siebert,

3) Keacaánn Julius Nahser,

4) Kaufmann Louis Meyer,

5) Malermeister Gustav Fischer, sämtlih in Königsberg i. Pr.

Die Gründer haben sämtliche Aktien übernommen.

Die Mitglieder des Auffichtsrats sind: :

1) Lee Georg Henrich in Königsberg

_WE,

2) Rentier Oscar Maerz in Iuditten,

3) vereidigter Bücherrevisor Paul Kohlhepp in

Königsberg i. Pr.

Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- gereihten Schriftstücken, insbesondere von dem Prü- fungsberi<ht des Vorstands und des Auffichtsrats kann bei dem ‘oben bezeihneten Gert<t Einsicht ge- nommen werden.

Ferner tit eingetragen am 9. Mai 1911 in Abtei- lung A bei Nr. 361: Die hier unter der Firma L. Dost bestehende offene Handelsgesellschaft ist auf-

elöst. Der Kaufmann Friedrid Baumgart in

‘ónigsberg i. Pr. ist alleiniger Inhaber der un- verändert gebiebenen Firma.

Kottbus. Bekanntmachuug. [15599]

In unser Handelsregister A is bei der unter Mr. 444 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft GCourad Tack & Cie. vermerkt, daß die Zweig- niederlassung in „Conrad Tack & Cie. Gesell- \chaft mit beschränkter Haftung“ geändert ist. Ferner ist in unser Handelsregister B unter Nr. 39 eingetragen die Firma Conrad Tack & Cie. Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze in Kottbus. Der Gesellschaftsvertrag ist am 19. April 1911 errichtet. Gegenstand des Unter- nehmens ift der Handel mit Schuhwaren und ver- wandten Artikeln, insbesondere die Fortführung der von der Firma Conrad Ta>k & Cie. in Kottbus be- triebenen Zweigniederlassung, welhe von dieser Firma als Gesellschafterin zu cinem Geldwerte von 8752,15 A6 als Einlage in die Gesellschaft ein- aebracht ist. Das Stammkapital beträgt 20 000 46. Geschäftsführer ist Kaufmann Rudolf Mayer in Burg bei Magdeburg. Als nicht eingetragen wird

veröffentli<t: ODeffentlihe Bekanntmachungen der

Gesellschaft erfolgen nur dur den Deu!schen Neichs- anzeiger. Kottbus, den 5. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

LangenschwaLlbach. [15738] Bekauntmachung. j Vn das Handelsregister A ift unter Nr. 66 bei der Firma Wilhelm Schäfer, Junhaberiu Christine Schäfer, zu Hauseu u. Aar, Bahnhof Rückers- Ene heute eingetragen worden: „Die Firma ist erloschen.“ Langenschwalbach, den 8. Mat 1911. Königliches Amtsgericht. 2.

Liegnitz. [15600] In ler Handelsregister Abt. A Nr. 320 ist heute das Erlöschen der Prokura des Friy Jäschke für die Firma Emil Peikert, Liegnitz, eingetragen worden. Amtsgericht Liegnitz, den 4. Mai 1911.

Limbach, Sachsen. [15601] Auf Blatt 735 des Handelsregisters des unter- zeichneten Gerichts, die Firma Auton Berthold in Wüftenbrand betr., ist heute eingetrzgen worden : Die Firma ist erloschen. Limbach, den 8. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Lissa, Bz. Posen. [15602] Im Handelsregister Abteilung A sind folgende Firmen gelös<ht worden : a. Jakob Berwin in Lissa i. P., b. Moriß Drucker in Lissa i. P. Lissa i. P., den 4. Mat 1911. Königliches Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. [15603] Handelsregistereinträge. 4

1) Columbus, Elektrizitätsgesellschaft mit beschränkter Haftung in Ludwigshafen a. Rh. Durch Beschluß der außerordentlihen Versammlung der Gesellschafter vom 26. April 1911 wurde $ 1 des Gesellschaftsvertrags geändert. Die Firma lautet nunmehr: Columbus-Werke Gesellschaft mit beschrätfkter R,

2) Jakob Mann in Ludwigshafen a. Rh. Nudolf Mann, Kaufmann, in A a. Rh. ist am 1. Mai 1911 als offener Gesellschafter in die Gesellshaft eingetreten. Als Gesamtprokuristen sind bestellt: 1) Hermann Hirs, 2) Wilbelm Schmitt, beide Kaufleute, in Ludwigshafen a. Rh.

3) Hitschler & Lill in Speyer. Die Gesell- chaft ist scit 15. März 1911 aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

4) Brauereigesellschaft zur Sonne vormals H. Welt in Speyer (Bayern). Das Vorstands- mitglied Gustav Geffers ist aus dem Vorstande aus-

eschieden, Friedri Thon tn Speyer is zum Vor- fanbsmitalied bestellt worden; derselbe ist berechtigt, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten.

5) Jean Bried in Deidesheim. Unter dieser wa führt Ludwig Hermann Bried, Wein- ommissionär in Deidesheim, das von seinem Vater Jean Bried unter der gleichen niht eingetragenen Firma betriebene Weinkommissionsgeshäft nach dessen Tode fort. i

6) Pfälzische Hutftoffwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquid. in Bad Dürk- heim. Die Liquidation und die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist beendet. Die Firma ist erloschen.

7) Julius Loeb in Mutterstadt. Die Gesfell- chaft ist aufgelöst. Das Geschäft ist unter Ueber- nahme der im Betriebe begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf den bisherigen Gesellschafter Ludwig Loeb, Kaufmann in Mutterstadt, überge- gangen, der es unter unveränderter Firma fortführt. A Prokura des Kaufmanns Ludwig Loeb ist er- oschen.

8) Guislleaumewerke Meere in Neustadt a. H. Die in den Generalverjamm- lungen vom 17. und 26. September 1910 bes{lossene Erhöhung des Grundkapitals um 1000000 Æ ist zu einem weiteren Teile dur< Zeihnung weiterer 375 Prioritätsaftien à 1000 4, also in Höhe von weiteren 375 000 Æ, erfolgt; die Aktien wurden al pari ausgegeben.

9) Nheinische Creditbank Filiale Speyer, Hauptniederlassung in Mannheim. Die General- versammlung vom 8. April 1911 hat eine Erhöhung des Grundkapitals um 10 000 000 46 dur< Ausgabe von 10000 Inhaberaktien à 1000 4 beschlossen. Diese Erhöhung ist erfolgt; das Grundkapital beträgt nunmehr 95 000 000 4; die Aktien wurden zum Kurse von 121 ausgegeben. Eine entspre{bende Aenderung des Artikels 5 des Gesellshaftévertrags wurde dur<h die gleihe Generalversammlung be- \{lossen; auf die eingereihte Urkunde wird Bezug genommen.

Kommerzienrat Wilhelm Zeiler und Laurent Boegel, beide tn Mannheim, sind aus dem Vorstand der Gefellschaft ausgeschieden, August Reiser ebenda wurde als stellvertretendes Dea N bestellt, das Vorstandsmitglied Dr. jur. Otto Grunert hat seinen Wohnsiß nah Straßburg i. Els. verlegt.

10) Flender & Schlüter Papier- und Per- gamentpapier - Fabriken Aktiengesellschaft,

weigniederlassung Hardenburg, Hauptnieder- assung in Düsseldorf. Der dur< die General- versammlung vom 10. Februar 1911 ermächtigte Aufsrhtsrat hat am 7. April 1911 eine Aenderung der 88 5, 10, 68 und 73 des Gesellschaftävertrags beschlossen. Für die Firma Papeteries Delcroix (Société Anonyme) zu Nivelles in Belgien ist als Gegenletstung für deren zugesagte Unterstützung in der Herstellung und dem Vertrieb der Fabrikate der Gesellschaft ein Genußschein mit Gewinnanteil aus- egeben. Der Inhaber hat kein Aktionär- und kein Stimmreht. Auf die bei Gericht eingereihten Ur- funden wird Bezug genommen.

11) Frankenthaler Volksbank Aktiengesell- schaft in Frankenthal. N 2 Hein ijt aus dem Vorstand der Gesellshaft ausgeshieden. Der Kaufmann Iosef Glaeßgen in Frankenthal wurde zum Vorstandsmitglied mit der Berechtigung bestellt, die Gesellshaft in Gemeinschaft mit cinem weiteren Borstandsmitglied oder einem Prokuristen zu ver- treten,

Dem Kaufmann Johannes Hölz in Frankenthal ist Prokura erteilt mit der Einschränkung, daß er in Gemeinschast mit einem Vorstandsmitglied die Gesellschaft vertritt. 1

12) Carl König in Speyer. Das Geschäft ist na< Ableben des bisherigen Inhabers Karl König

in Speyer auf dessen Witwe und Alleinerbin Wil-

helmiie König, geb. Müller, in Speyer über M die es unter Es Firma fortführt. gegan, J Ludwigshafen a. Rh., 6. Mai 1911,

Kgl. Amtsgericht, Negistergericht.

Lüdenscheid. Bekanntmachung. In unser Drs A Nr. 403 it heut: der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma A Schulz & Co. zu Schalksmühle eingetragen: * Der Kaufmann Carl Schröder in Shalksmÿ y ist in die Gesellschaft als persönli haftender 6; sellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Ges, saft ist nur der Gesellschafter Schröder ermäßtz Lüdenscheid, den 8. Mai 1911. : Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. [1569 L M 99 Handelsregister ist heute eingetragen en Firmen:

„S. Gros8z Wittwe“, unter Nr. 964 der Jh, teilung A: Der Kaufmann Géza Grosz in Bres [ay ijt in das Geschäft als persönlih haftender Gese, chafter eingetreten. Die ofene Handelsgesellsä ui hat am 6. Mai 1911 begonnen. /

„Paul Knape““, unter Nr. 2502 derselben Fj, teilung: Die Prokura des Otto Krieg ist erlos

„Bergwerésbedarfs - Gesellschaft mit schränkter Haftung“, unter Nr. 237 der A, teilung B: Die ertre g ugrns des Liquidalyg ist heendet. Die Firma ist erlo <en.

Magdeburg, den 9. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Mainz. [15609

In unser Handelsregister wurde am 6. Mai 191 eingetragen : 1) „L. Stamm, Farben- und Lag fabrik‘, Gesellschaft mit beshränkter Haftuy in Wiesbaden, Zweigniederlassung in Main, Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vg 19. Januar 1911 ist der Gesellschaftsvertrag ah ändert. Darnach ist der Siy der Gesellschaft y Mainz verlegt, die Zweigniederlassung in Mains - Hauptniederlassung; ferner gu danach der Ei schaftsvertrag ab 1. Januar 1911 als auf unbestin Zeit geschlossen und jeder Gesellschafter bere& zum Ende eines Geschäftsjahrs zu kündigen.

2) „Gutenberg-Druckerei Mainz Scheller4 Jost‘ in Mainz. Die Gesellschaft ist aufgeli, die Firma ist erloschen.

3) „Cafsella & Co.‘‘in Mainz. Offene Hand gesellschaft, begonnen am 29. April 1911. Ges, schafter find die D Cugen Schönbetz und Arthur Schönberger, beide in Mainz.

Großh. Amtsgert<t Mainz.

Memel. Z [15607] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 37 ist beute eingetragen, daß die Firma Max Kirshna in Memel erloschen ist. Memel, den 6. Mai 1911. - Königliches Amtsgericht. Abteilung 5.

Menden, Bz. Arnsberg. [15609] Bekanntmachung. :

In unser Handelsregister Abteilung A ist hat unter Nr. 97 die offene Handelsgesellschaft in Firat Schulte & Co. mit dem Sitze in Holzeu, Yi Bösperde, Amt Menden, eingetragen.

Persönlih haftende Gesellschafter derselben s

1) der Rentner Wilbelm Schulte zu Menden

9) der Drahtweber Anton Wilmes zu Holze:

3) der Drahtweber Friy Harnishmacher zu His

Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1911 begon Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gil schafter gleihmäßig ermächtigt.

Menden, den 8. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Metz. Handelsregister Metz. [1560) In Band V Nr. 108 des GesellsMaftsregiin puree heute Be der Firma C. Tillement «& fl in Metz eingetragen: :

Der Gesellschafter Gabriel Tillement ist aus it Gesellschaft ausgeschieden.

Mes, den 6. Mai 1911.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Militsch, Bz. Breslau. [15610 In unser Handelsregister A_ ist als Inhaber det unter Nr. 10 eingetragenen Gum „A, Kaschade Militsch“ der Kaufmann Gustav Mann in Milit eingetragen worden. Militsch, den 5. Mat 1911. Amtsgericht. Abt. T.

Militsch, Bz. Breslau. [1561 Die in unserm Handelsregister A unter Nr. eingetragene Firma: „August Rachfahl Milit ist erloschen. Militsch, den 5. Mai 1911. Amtsgericht. Abt. T.

Mülheim, Ruhr. i : [1568 Fn unser Handelsregister ist heute bei der Fir® Richard Becker zu Mülheim-Ruhr eingetrag! worden : F Dem Gerhard Johannes van Eyken zu Mil heim-Ruhr is Prokura erteilt. : Mülheim-Ruhr, 6. 5. 11. Kgl. Amtsger#

Nakel, Netze. Becfanntmahung. |*— Jn dem Handelsregister Abt. A sind die #Æ= Nr. 28: P. Cohn, Nakel,

Nr. 54: J. Fikowski, Mrotschen, gelös{t wordea. Nakel (Nete), den 5. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

NecKkarsuoIlm. K. Amtsgericht Ne>arsulm. Im hiesigen Handelsregister, Aktteilung für Eini! firmen, ist eingetragen worden unter : ad Nr. 181 am 2. Mai 1911: Die Firma Joh i Hors<h, Laudesprodukten, Heu- u. n export in Möckmühl, Inhaber: Johannes P Kaufmann in Möcfmühl. N Ernî Nr. 182 am 8, Mai 1911: Die Firma dolpb, Rudolph in Neckarsulm, Inhaber: Ernst Ru Kaufmann in Neckarsulm. Den 9. Mai 1911. Oberamtsrichter Megenhart.

[15614]

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenbur.

Verlag der Expedition (Heidrt<) in Berlin

Tag’ Dru> der Norddeutschen Buchdru>terei und Ver Anstalt Berlin $SW., Wilhelmstraße Nr. 22-

(Mit Warenzeichenbeilage. Nr. 37 A. und 37 B.)

[1561] ju

t

zum Deutschen Reichsan

¿ 112.

—— Oer Snhalt dieser Beilage, in welcher Patente, Gebrau<smuster, Konkurse sowie die

Sechste Beilage zeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 12. Mai

1916.

die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsensthafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urbeberre<tseintragsrolle, über Warenzeichen, arif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten find, ers<eint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel Ÿ s N

Zentral-HandelS8register sür das Deutsche Reich. (r. 1128)

Das Zentral-Handelsregister für das Deuishe Nei kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer au dur S eins, SW. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister.

venerburg. Bekanntmathung. [15615]

In unser Handelsregister Abteilung A i} heute bei der unter Nr. 5 eingetragenen offenen Handels- gesellschaft Scholer-Conrath zu Neuerburg fol- gendes eingetragen worden:

Die Katharina Maria Viktorine Scholer, Theodor fob Scholer, Friedrih Jakob Scholer sind aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Der Nobert Michel Scholer ist gestorben,

Neuerburg, den 28. April 1911.

Königl. Amtsgericht. Nousalza, Spremberg. [15616]

Jm hiesigen Handelsregister isi auf dem die offene Handelsgesellschaft 1 n Firma Oberlausitzer Eisen- und Vlehwareun-Fabrik Eiselt & Jhm in Obercunewalde betreffenden Blatte 228 eingetragen worden, daß der Kaufmann Heinrich Lippmann in Fößschenbroda in die Gesellschaft eingetreten ift.

Neusalza, den 9. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

xürnberg. Sandel8registereinträge. [15617] 1) Montangesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Nürnberg. Den Kaufleuten Hugo Mos- haler in Nürnberg und Iobann Franz Kloes in Mainz ist Gesamtprokura erteilt.

9) Adolf Kraus in Nürnberg. Unter dieser Firma, deren Siß von Würzburg na< Nürnberg verlegt worden ist, betreibt der Kaufmann Adolf Fraus in Nürnberg eine Weingroßhandlung.

3) Siemens-Schuckerxtwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Berlin, Zweianieder- lassung in Nürnberg. Dem Dr. jur. Nichard Fellinger in Wilmersdorf ist Gesamtprokura erteilt derart, daß er in Gemeinschaft mit einem Geschäft3- führer, stellvertretenden Geschäftsführer oder Pro- furisten, zur Vertretung der Gesellschaft befugt ist. Carl Sthulthes ist ni<t mehr stellvertretender Geschäftsführer.

4) Döbrich & WMolzberger in Lauf. Die Gesellshaft hat si< dur< Bes<hluß der Gesellschafter aufgelöt ; die Firma ist erloschen.

5) J. G. Eytinger in Nürnberg. Johann Gottlieb Eytinger i\stt aus der Gesellschaft aus- geschieden. Die Gesellschaft besteht unter den ver- bleibenden Gesellschaftern unverändert weiter.

6) Paul Lewin in Nürnberg. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Paul Lewin in Nürn- berg ein Herren- und Knabenkonfektionsges{äft, ver- bunden mit Maßanfertigung. _7) Hans Krauß in Nürnberg. Das Geschäft ist unter Aus\{luß der im Betriebe des bisherigen Inhabers begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten auf den Kaufmann Zion Ei<baum in Nürn- berg übergegangen, der es unter der Firma Hans Krauß Nachf. weiterbetreibt. Die Prokura der Käthen Krauß tit erloschen.

Nürnberg, 6. Mai 1911.

K. Amtsgeribt Registergericht. Oederan.

Auf dem die Firma Kreuzberg - Braucrei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in >ederau betreffenden Blatte 218 des Handels- registers ilt heute eingetragen worden, daß der Ge- \astéführer Braumeister Erwin Hans“ Gustav Simeer in Oederan ausgeschieden und daß zum q Bftsführer bestellt ist der Kaufmann Friedrich “ar Beyreuther in Chemni.

Oederan, den 8. Mai 1911.

Königl. Amtsgericht. Ortelsburg. E! [15619]

Vie im Handelsregister Abt. A unter Nr. 57 ein- L aagens Firma „O. Trempenau‘‘, Ortelsburg, zulel Jeßt: „O. Trempenau Juh. Albrecht Frempenau“’, Als ihr Inhaber ist der Uhrmacher Mlbredt Trempenau in Ortelsburg eingetragen.

Vrtelsburg, den 5. Mai 1911.

Königl. Amtsgericht.

[15618]

Oschatz. [15620] A Auf dem Blatte 311 des Handelsregisters für Of Stadt Dschaß, die Firma Paul Noffke in That betr., ist heute folgendes eingetragen worden : grau Marta Emma Corînna verw. Noffke, ges. Snbabe ged. Hertwig, ift als Inhaberin ausgeschieden. M Aber ist der Kaufmann Herr Karl Adolf Vogel a De welcher die Firma unverändert fortführt, Geshzer Er haftet nicht für die im Betriebe des asts begründeten Verbindlichkeiten der bis- Men Inhaberin, es gehen au nicht die in dem Verieve begründeten Forderungen auf ihn über.

Vshaß, am 10. Mat 1911.

Königliches Amtsgericht.

Vterode, Harz. [15739] Uge das Handelsregister ist zur Firma: Braun- gesell Q E Bank und Kreditanstalt, UAkticun- d aft Osterode a. H. in Osterode a. H., Frege everlassung der Braunschweigischen Bank und gefrgge Alt, Aktiengesellschaft in Braunschweig, ein- H ne ts daß der Kaufmann Otto Gierlings in PorsteMweig als beigeordneter Direktor in den du pen eingetreten und der beigeordnete Direktor

ot dur< Tod ausgeschieden ift.

sterode (Harz), den 4. Mai 1911.

Königliches Amisgericht. É aur g v ¿A E [15621]

In das Hand j f ; T; ( elsregister Abteilung A ist bei der ir G g el de (Nr. 4 My ey llers, Osftereude - Otterndorf einaetrage ès Reg.) am 29. April 1911 folgendes / He worden: Die Firma ist erloschen. *erudorf, den 29. April 1911.

die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzetgers und, Königlich Preußischen ezogen werden.

Pirmasens. Bekanntmachung. Handelsregistereintrag.

Valentin Reinßveimer. Unter dieser Firma betreibt Valentin Reinheimer, Schuhnähereibesißzer in Pirmasens, daselbst eine Schuhnäheret.

Hermann Dreihaupt. Unter dieser Firma betreibt Hermann Dreihaupt, Schuhfabrikant“ in Pirmasens, daselbst eine Schuhfabrik.

Otto Hoffmaun. Unter dieser Firma betreibt Otto Hoffmann, Hotelier in Pirmasens, daselbst ein Hotel.

Berta Ziegler. Unter dieser Firma betreibt Berta Ziegler, geb. Hort, Ehefrau des Geschäfts- führers Ludwig Ziegler in Pirmasens, daselbst eine Schuhfabrik.

Katharina Krummet. Unter dieser Firma betreibt Katharina Krummet, geb. Klan, Ehefrau des Kaufmanns Christian Krummet in Pirmasens, daselbst eine Schuh- und Lederhandlung. Dem Ehemann Christian Krummet ist Prokura erteilt.

Jakov König. Unter dieser Firma betreibt der Schubfabrikant Jakob König in Hermersberg daselbst etne Schuhfabrik.

Karl Cronauer. Unter dieser Firma betreibt der Schuhausvußtereibesitzer Karl Cronauer in Leimen daselbst eine Schuhausputerei. Dem Franz Cronauer, Schuhausputer in Leimen, ist Prokura erteilt.

Gebrüder Dreifus. Unter dieser Firma be- treiben Max und Julius ODreifus, beide Absat- fabrikanten in Pirmasens, daselbst seit 18. April 1911 tn offener Handelsgesellschaft eine Absaßfabrik.

Bauer « Oswald. Unter diejer Firma be- treiben Wilhelm Bauer und Johannes Oswald, beide Händler- in Pirmasens, daselbt seit 1. De- zember 1910 in offener Handelsgesellschaft eine Obst- und Gemüsehandlung en gros und detail.

Pirmasens, den 4. Mai 1911.

Königl. Amtsgericht.

[15622]

Ratibor. [15623

Im Handelsregister A wurde am 6. Mai 1911

bei Nr. 344 Firma „E. Hauke“ in Ratibor ein

getragen: Das Handelsgeschäft ist an Fräulein

Flisabeth Hanke in Ratibor veräußert. Dem Kauf-

mann Karl Hanke in Natibor ist Prokura erteilt. Amtsgeriht Ratibor.

Rendsburg. [15624] Eintragung in das Handelsregister B Nr. 2s.

S Rieckenu u, G. m. b. H. in Rends- urg.

Nudolf Sievers in Rendsburg ist als Geschäfts- führer ausgeschieden. Die Gesellschaft wird allein von dem Geschäftsführer Heinrih Nieden in Nends- burg vertreten.

Rendsburg, den 8. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. 2. Rheinbach. Becfanntmachung. [15625]

Dte am 20. September 1910 öffentli<h bekannt gemachte Umänderung der Firma J. Kurth Mecken-

eim in Firma J. Kurth, Mehlhaudlung Meckenheim, Junhaber: Wilhelm Kau in Meckenheim Handelsregister A Nr. 79 ist von Amts wegen gelös<ht und zugleich die frühere Firma von Amts wegen wieder hergestellt.

Rg einbach, den 4. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Rostock, Meck!kb. [15627]

íúIn das Handelsregister ist heute zur Firma Aktieu- gesellschaft „Neptun““, Schiffswerft und Ma- fchinenfabri? zu Rostock eingetragen worden :

Der $ 12 des Gesellschaftsvertrages ist abgeändert und wird in Zukunft lauten: Der Aufsichtörat be- steht aus mindestens fünf und höchstens neun von der Generalversammlung immer auf die Dauer von 4 Jahren zu wählenden Mitgliedern.

Rostock, den 9. Mai 1911. i

Großherzoglihes Amtsgericht.

Rostock, MeckIb.

In das Handelsregister ist beute zur Firma Baltische Automaten - Gesellschaft mit be- \hräukter Hastung in Rostock eingetragen worden :

Dem Kaufmann Albert Gladigow ist Prokura erteilt worden.

Rostock, den 9. Mai 1911.

Großherzogliches Amtsgericht.

Selters, Westerwald. [15628]

Fn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 28 die offene Handelsgesells<haft Gebr. Endris mit dem Sitze in Selters und als deren persönlich haftende Gesellshafter die Kaufleute Paul Josef Endris und Adolf Endris, beide in Selters, cinge- tragen worden. Die Gesellschaft hat am 15. Februar 1911 be- gonnen. Zur Vertretung ist jeder der beiden Gefell- schafter ermächtigt. Das Geschäft führt Eisenwaren. Selters, 5. Mai 1911.

Königl. Amtsgericht.

Spaïchingen.

Kgl. Amtsgericht Spaichingen. Fn das Handelsregister Abteilung für Gesellschafts- firmen wurde heute bei der Firma Dampfsügewerk Spaichingen Gesellschaft mit beschräukter Haf- tung mit dem Siy in Spaichingen eingetragen: An Stelle des ausgetretenen Hermann Schnäbele, Kaufmanns in Spaichingen, wurde Alfons Bühler, Stadtpfleger in Spaichingen, zum Geschäftsführer bestellt. Den 8, Mai 1911. ;

Oberamtsrichter G oll,

Stargard, Pomm. [15630] Fn unser Handelsregister A ist beute unter Nr. 271

[15626]

[15629]

Das Bezugspreis

entral-Handelsregister für das Deutshe Reich ersheint in der Regel tägli, Der eträgt L G $0 S$ für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 &.

JInserttonspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile $0 4.

wareufabrik Otto Zeinert“ zu Stargard

Otto Zeinert zu Stargard i. Pomm. eingetragen worden. Stargard i. Pomm., den 8. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. 5.

Stargard, Pomm. [15631]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 272 die Firma „Julius Arendt“ zu Stargard i. Pomm., und als deren Inhaber der Maschinen- fabrikant Julius Arendt zu Stargard i. Pomm. ein- getragen worden. Stargard i. Vomm., den 8. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. 5.

Stargard, Pomm. [15632]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 270 die Firma „Willy Brandt““ zu Stargard i. Pomm. und als deren Inhaber der Kaufmann Willy Brandt zu Stargard i. Pomm. eingetragen worden. Stargard i. Pomm., den 8. Mai 1911. Königliches Amts- gericht. ;¡5.

Stargard, Pomm. [15833]

In unser Handelsregister A 269 it heute die Firma „Heinrich Theel“ zu Stargard i. Pomunt. und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Theel zu Stargard i. Pomm. eingetragen worden. Stargard i. Pomm., den 8. Mai 1911. Königliches Amts- géridt. 9.

Stargard, Pomm. [15634]

In unser Handelsregister A i unter Nr. 267 heute die Firma „Gustav Beilke““ zu Stargard i. Vomm. und als deren Inhaber der Güteragent Gustav Beilke zu Stargard i. Pomm. eingetragen worden. Stargard i. Pomm., den 8. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Stargard, Pomm. [15635]

In unser Handelsregister A 268 i} heute die Firma „Ernft Gramatzty““ zu Stargard i. Vomm. und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Gra matzky zu Staraard i. Pomm. eingetragen worden. Stargard i. Pomm., den 8. Mai 1911. König- lihes Amtsgericht. 5. Stettin. [15638]

In das Handelsregister B ist heute unter tr. 235 eingetragen die Firma „Hugo Stinnes Gesell- schaft mit beschränkter Haftung Zweignieder- lassung Stettin“ mit dem Siß in Stettin (Hauptisiß in Mülheim a. Ruhr). Die Gefell schaft bezwe>t, die gewerblichen Interessen des von dem Kaufmann Hugo Stinnes zu Mülheim a. Nuhr betriebenen Geschäfts direkt und indirekt zu fördern, insbesondere dur< Zuwendung und Vermittlung von Geschäften. Der Gesellschaftsvertrag ift am 13. April 1902 festgestelt. Das Stammkapital beträgt 50 000 J. Geschäftsführer sind der Kaufmann Hugo Stinnes und dessen Chefrau, Kläre Stinnes, geb. Wagenknecht, beide in Mülheim a. Nuhr. Jeder von thnen vertritt die Gesellschaft alletn. Dem Her- mann Thomas in Mülbeim a. Ruhr ift Einzelprokura und dem Hermann Mar>kschefel in Harburg und dem Otto Shmid n Harburg is Gesamtprokura in der Weise erteilt, ‘daß je zwei Prokuristen zu- sammen die Gesellschaft vertreten. Als nicht ein- getragen wird bekannt gemaht: Die vom Gesetz vorgeschriebenen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur< den Deutschen Reichsanzeiger.

Stettin, den 8. Mai 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [15637] Fn das Handelsregister 3 ist heute bei Nr. 202 (Firma „Chasalla“ Schuhgesellschaft mit be- schränkter Haftung in Berlin mit Zweignteder- lassung in Stettin) eingetragen: Die Vertretungs8- befugnis des Walter E>kert als Geschäftsführer ist beendet. - Stettin, den 8. Mai 1911. Königl. Amtsgericht.

O

Stettin. 15636]

In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 151 (Firma „C. Haase (Weiland Nachfl.) Kalk- und Mörtelwerk, G. m. b. H.“ in Stettin) ein getragen: Die Liguidation ist beendet. Die Firma ist erloschen. Stettin, den 8. Mai 1911. j

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stolp, Pomm. [15639] In das Handelsregister Abt. B Nr. 13 ist beute bei der Holz- und Bauindustrie Aftiengesell- schaft zu Stolp eingetragen worden: Friedrich Schulze ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

Stolvp, den 29, April 1911. Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. Handelsregister. [15640] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

In das Handelsregister wurde beute eingetragen : a. Abteilung für Einzelfirmen:

Die Firma Gottlob H. Schoenleber in Stutt-

gart. Inhaber: Gottlob Heinrih E t

Kaufmann hier. Fabrikationsgeschäft für

büte und Handlung mit solchen.

Die Firma Carl Liebich in Stuttgart. JIn-

baber: Karl Liebih, Hofbuchdru>kereibesißer bie

Prokurist: Georg Wellhöfer, Kaufmann hier. S

Gesellschaftüfirmenregister.

Zu der Firma Karl Häußler & Co. in Stutt-

gart: Der Wortlaut der Firma ift geändert in:

Karl Häußler & Co. Nachf. Hermaun G.

Wagner. Die Firma ift mit dem Geschäfte auf

Hermann G. Wagner, Kaufmann hier, übergegangen.

Die in dein Betriebe des Geschäfts begründeten For

Schoenleber, Dann L amen

Königliches Amtsgericht. L,

die Firma „Pommersche Gesaugbuch «& Schreib:

i. Pomm. und als deren Inhaber der Fabrikbesitzer

habers find auf den neuen Inhaber nicht überge- gangen.

Zu der Firma C. Häcker’'s Nachfolger in Stuttgart: Dem Kaufmann Karl Antweiler hier ist Einzelprokura erteilt.

Erloschen ist die Firma Emil Vausch in Stutt- gart.

b. Abteilung für Gesellschaftsfirmen :

Die Firma Conrad Tack & Cie. Gesellschaft mit bes<räukter Haftung, Siß in Stuttgart. Gesellschaft im Sinne des Neichs8geseßes vom 20. April 1892/20. Mai 1898 auf Grund des Gesellschafts- vertrags vom 19. April 1911. Gegenstand des Unter- nehméns ift der Handel mit Schuhwaren und ver- wandten Artikeln, insbesondere die Fortführung der von der Firma Conrad Tack & Cie. in Stuttgart betriebenen Zweigniederlassung. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Zum Geschäftsführer ist bestellt : Rudolf Mayer, Kaufmann zu Burg bei Magdeburg.

Dazu wird weiter folgendes ‘bekannt gemacht : Die Gesellschafterin Conrad Ta>k & Cie., offene Handels- gesellschaft in Berlin leistet an ihrer Stammeinlage in Höhe von 19 000 4 den Teilbetrag von 3359 6 55 $ in der Weise, daß sie das Geschäft der von ibr unter gleihnamiger Firma in Stuttgart be- triebenen Zweigniederlassung nah dem Stande vom 1. April 1911 mit dem Recht zur Fortführung dieser Firma in die Gesellschaft als Sacheinlage einbringt. Der Geldwert, für welchen diese Sacheinlage an- genommen wird, ist auf 3359 4 55 S festgeseßt. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durh den Deutschen Reichsanzeiger.

Die Firma Süddeutsches Versicherungsbureau Th. Schmid & Cie. Gesellschaft mit be- s{<ränkter Haftung, Siß in Stuttgart. Gefell- haft im Sinne des Reichsgeseßes vom 20. April 1892/20. Mai 1898 auf Grund des Gefsellshaftsver- trags vom 3. Mat 1911. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Vermittlung von Versicherungen aller Art. Die Gesellschaft hat das Recht, sih an gleichartigen oder ähnlihen Unternehmungen, tns- besondere auch an der Gründung eines Süddeutschen Versicherungsverbandes, zu beteiligen. Das Stamm- fapital beträgt 20 000 46. Zum alleinigen Geschäfts- führer ift bestellt : Theodor Schmid, Subdirektor hier.

Dazu wird weiter folgendes bekannt gemacht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Staatsanzeiger für Württemberg.

Die Firma Charlottenbau-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Sit in Stuttgart. Ge- sellshaft im Sinne des Neichsgeseßes vom 20. April 1892/20. Mai 1898 auf Grund des Gesellschafts- vertrags vom 5. Mai 1911. Der Gegenstand des Unternehmens ist die Ausbauung und Verwertung der Baufläche des jeßigen Kriegsministeriums auf dem Charlottenplay hier. Die Dauer der Gesell- schaft ist zunächst bis 30. April 1921 festgeseßt. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft dur) mindestens zwei Geschäftsführer vertreten. Als Geschäftsführer find bestellt: Paul Dinkela>er, Privatmann hier, Dr. Alexander Wiedemann, Nechts- anwalt hier.

Zu der Firma Carl Liebich in Stuttgart - Die offene Handelsgesellschaft hat si<h durch gegen- seitige Uebereinkunft der Gesellswafter aufgelöt, das Geschäft ist mit der Firma auf Gesellschafter Karl Liebich allein übergegangen, es ist daher die Firma tn das Einzelfirmenregi|ster übertragen worden. Siehe Einzelfirmenregister.

Zu der Firma Rheinische Braunkohlenbrikett- Niederlage, Kohlen- & Koks-Handlung, Ge- sellschaft mit bes<hräunkter Haftung in Stutt- gart: Durh Gesellschafterbes<hluß vom 27. April 1911 hat sih die Gesellschaft aufgelöst: zum Liqut- dator ist der bisherige Geschäftsführer Heinrich Glod, Kaufmann in Mannheim, bestellt.

Zu' der Firma Gas- «& Wafserleitungs- geschäft Stuttgart Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Stuttgart: Die Prokura des Kaus- manns Gustav Gent) bier ift erloschen Zu der Firma Königl. Württ. Hofbauk, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftuug in Stutt- gart: Den - Bankbeamten Richard NRagg und Hermann Hohl, beide bier, ift Vesamtprokurc in der Weise, daß jeder zur Vertretung d ? haft mit einer andern hierzu berehtigten Per}on befugt ist.

Zu der Firma Württembergische Oypotheken- bauk in Stuttgart: Jn der außerordentlichen Generalversammlung der Aktionäre v 1914 ift bes{lossen worden, das Grundkapital Ausgabe von 2000 neuen, auf den Inhaber la Aktien im Nennwert von je 1000 #& um 20 Diese Kapitalserböbung ift erfolgt, und pital 13 000 000 M.

tr von 145 9%»

genannten General-

Þ der Art. 3 Abs. 1 des

rtrags 1d geändert worden. Erloschen ist die Firma Pateutingenieur Alfred Ganz, Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung ini Liquid. in Stuttgart. Den 8. Mai 1911. Landrichter P fizer.

———-

So Den

L LILLALUAST S v _ t > om O. X

Sur L L

Suhl. [15641] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 203 die Firma Emil Buxbaum mit ibrem Sitze in Suhl und als deren Inhaber der Fngenieur Emil Buxbaum in Suhl eingetragen. Die Firma betreibt ein Spezialgeschäft für elektrische und maschinelle Anlagen.

Suhl, den b. Mai 1911.

derungen und Verbindlichkeiten des bisherigen Jn-

Köntgliches Amtsgericht,