1911 / 113 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[15383] S ratt’s atent Aktien e ell aft Nummelsbur -Berlin 0. Aktiva. Bilc t. Þro 1910. J : L : i J 5 e [16079] bom 3. Mat 1911 Herr Kaufmann Theodor Dschenfzig P s attet 1 L s « [M —O S ettiner Chamotte-Fabrik Actien-Gesellschaft vorm. Didier. | Magdeburger Bade- und Wash- | in Magdeburg, zum itglied des Auffichtsrats Haftung der Aktionäre « - « « | 4500 900/—} Nominalbetrag der ausgegebenen Aktien j Ste Vilanzkouto per 1920. Anstalt Akt.-Ges. Magdeburg, den 11. Mai 1911.

Mb arer Kassenbestand 6 094/85)| Ka italreservesond8 . . É Der Vorstand Grundstücke, Gebäude, Maschinen, Aus- Aktienkapital . «ew « ET 4200000 Grundbesitz (Taxrwert ca. 4 161 000) : .- Y Nicht eingelöste Dividend g Pa 5 Ps || Gemäß § 244 H.-G.-B. machen wir hierdurch be- , g tllungetäf e x uts ypotheken 28 267 BusViwert ultitho Dezember 1910 1909 i y ut A 0 Soll. A S A M A |S | kannt, daß durch Beschluß der Generalversammlung Kettner. estand an Waren 6 rämitenreserve für eigene Ren E ikenkonto: Schuldner 54 142 Abschretbung pro 1910 , 60 000 hadenreserve für eigene Meh d M GFabrik Stettin, Saldo p. 1.1.10 T [15754] Abschluß der Zuckerfabrik Aktien - Gesellschaft in Demmin. Civi inb Vert strech ‘| 218 482 porn T O Sf fe pen 1 | O S TTTRITETA Geschäftsjah 1: ori Lon bis 31. März 1911 ewtnn- und Berlustrechnung . . 2 entursrejerve . 6 10 dds | cschâfts8jahr L. r Z urz . g Wertpaptere 1872 265 Rükversicherunas- 000, Ra oa p eie oe 52 377139] 1 693 539 Bilanzkonto am 31. März 1911.

1859711 Get 4 : is prämienreserve . . 55 760,— | brik Niederlahnstein, Saldo þp. 1. 1. 10 [N 507 613/28 E T T bei Bankhäusern . 4 594 545,61 Gewinnanteilreserve . „22 000,— E Fa Zugang in 1910 . e 14/80] Mün Fabriferlgaen #A S M

Versicherungsunter- Guthaben anderer Versicherungsunter- 907 695/08 ; s | Hañibkiüigöünköftai, Stöuten * Reis oe nehmungen .. , 36204,37 | 630749 ami und Kredttoren in iu: Abschreibung 3%. . . E 15 229/74] 492 428 31. | An Grundstücke It. vori. Inventur 66 731

| | 0 Gs e L A S Rieselwiese lt. v. Inv. . 12 200 78 931 Reisespesen, Provisionen, Abschreibungen 2092/36 | Zinsen : er A y Fabrik Bodenbah, Saldo p. 1. 1. 10 . 196 853[TT at In

9 Wte ¿ ; « Gebäude lt. v. Inv M 338 000,— Zinsen 3969/76} Gewinnvortrag 1. I. 1910 . 44 038 im folgenden Jahre fällige, anteilig 10 49s n E S Gt Abschreibung 39/0 5 905/591 190 947/52] 2 376 914 Ab fWreibung E L T 907 a0

of i : auf das Rechnungsjahr entfallend i: Í E r C Zlin Reingewinn M 172 444,24 / Gute bei unga eth ien: 2. an den Kapitalreservefonds Maschinen- und Inventarkonto : Maschinen lt. v. Inv é S1 000,—

Gewinnvortrag 1. I. 1910 44038,39| 216 482/63 M 19 575,19 - “Stettin, Saldo R L110 68s 018 20) Abipreibung 19 000— | 292000

sicherten: | 815 347/46 815 347 aus unmittelbarem Geschäftsbetrieb | 589 550 b. an den Effekten- | Zugang in 775 T1338 Utensilien lt. v. Inv.

Berlin 0., den 31. er 1910. / kursreservefonds. . 10 000,— | i Mumme B L E Der Vorstand. anber Bikibeniin Abi@reibuna 10% . «(77 674/38| 697 589 Nobert Baelz. A. Metdorf. ausgleihung8fonds , 20 000,— Nieder-Lahnstein, Saldo p. 1. 1. 237 688/24 Abs@teibuna

15753] ; : S Ae T Me | Zugang în 1910 S Elektr. Beleuhtung lt [ Sonneberger Ziegelei NRottmar A. G. Aftionäre 12% . , 80 012,— | 50STD lektr. Beleuthtung lt. v. Inv

o. Tantiemen . . . 0 25 098/14} 225 883/26 Aktiva. Vilan Þper 31. De ember 3910, as ba aa f. Vortrag auf neue Abschreibung 10 /o 9 229 883 Bollwerke I Di Inv.

ARSTET A Rechnung . . . . , 32935,40 aud Bodenbach, Saldo p. 1. 1. 10 129 576/90 z Mobilien lt. v. Inv

A L “A A j : 3 | ugang in 1910 N 8 664/39 s s An Debitoren 16 117/05] Per Kreditoren 7 994 881 N D 138 241/291 d 0 T

( t 318/20 othekenkonto ; ( Strinekonto E E 20 570/07 Pitaltientoato Die Garantiemittel bestehen aus: : Abschreibung 10/6 Sa 8 13 824/131 124 417/16] 1 047 869

Oekonomiekonto 1 500/— Prior.-Stammaktienkonto . .. 1) Grundkapital. . . #6 5 001 000,— Grundstückonto : Abschreibung . 782,60 |

Inventarkonto 1 500/— Reservefondskonto 2) Kapitalreserve 676 099,74 » “Stettin, Saldo p. 1. 1. 10 714 478: ; h CEffektenkursreservefonds 20 000, ( 5 Kohlenersparnisanlage : elleniur \ efon Nieder-Lahnstein, Saldo P. Like A0 79 215/05 Einrichtung derselben in 10 Kesseln e X S0

il 37 787132 | / Sto 53 136 : Dividendenausgleihungsfonds 20 000,— Abgang in 1910 4 709 901 z i (50, S Ofenkonto 23 653/61 : Nükversicherungsprämienreserve 55 760,— Hodenba®, Sald i 1220 92 999 336 678 Abschreibung 3 000,— 5 750 628 154;— Gerüstkonto 12 429|-— Sew iameilzelere ' : ¿f a0es E ute ‘Stattin Saldo V L710 54 233 E Bahnanlagen: ; 21 160! Prämienreseve netto S ; ohn : * 4, 4e V e d i; „_ Eisenbahn: B o 1 000! Schadenreserve netto Z 689 511,— Abschreibung 29% 1 085|— 53 148 53 148 Eisen Bibra E [t. v Int

Gewinn- und Verlustkonto. . .| 14457 Zusammen . . 46 7 287 553,34 Î Quarzlagerkonto N: Saldo 1000 Drahtseilbahn lt. v. Jnv.

| z x to Haugsdorf: Saldo 1 000 i c In der heute stattgefundenen Generalversammlung des Rheinish-Westfälishen Uoyd, T Grundstückonto Nth « Feldbahn lt. v. Inv. . . L O Versicherungs-Aktien-Gesellschaft, wurde vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und A, Q Magnesitgrundstückkonto Veitsch : Saldo 1 000 Zugang

Soll. Gewinn- und Verlustkonto ver 31. Dezember 1910. Pi und demgemäß Decharge erteilt sowie die Verteilung der Dividende, wie vom Vorstand vorg Paten eteilie Saldo 1

beschlossen. atentbeteiligungskonto: Saldo 1 « Auswärt. Abnahmestationen inkl. Gebäude, Zentesimalwagen

M E 104 : a . 9 R 2 ; , teiligungskonto: Saldo 9135 545/: und Einrichtung: An Vortrag aus 1909 5 655/33} Per Steinekonto Der Vorsitzende gedachte in anerkennendster Weise des verstorbenen Mitglieds des Aust Carr de 31. X. 1910 451 179 in Dicuberöbois 1, v; A Kohlenkonto 113/— Saldo : Herrn Carl Schhmölder, und erhoben {ih die Anwesenden zum ehrenden Andenken an den Ver assabestände 31. X. 4 aan in Brudersdorf lt. v. Inv. Handlungsunkostenkonto 7 654/18 von ihren Plätzen. ita Kurswert des Effektenbestandes 31. X11. 1910 1 820 597 in Upost lt. v. Inv.

; j to 107 629/! ftenkonto:

Tagelohnkonto 3 793/49 8 aus dem Vorstande nah dem Turnus aus\{heidende Mitglied, Herr Geheimer Komm Wechselkon : T, Effektenkon Ls G 5 Oekonomiekonto 2 395/41 August Servaes in Düsseldorf, wurde wiedergewählt. m S E, tete doats C i 2% a ; Konfols und Neichsanleihe, Depot bei Behörden

Ten Die aus dem Auffsichtsrate nah dem Turnus ausscheidenden Mitglieder, die Herren Gei aattalt Lobosi BuGwert 102 94516 Kassakonto

E Bergrat Dr. due: Victor Weidtinan auf Schloß Rahe bei Aachen und Rechtsanwalt Justizrat hu Gasan b, Ms eicaceiiiEza| Mie Kontokorrentkonto : Sonneberg, 9. Mai 1911. Lamberts in M.-Gladbah, wurden B hlt. Ferner wurde an Stelle des verstorbenen Hern i 28 597 279 Debitores in lfd. Rechnung Souneberger Ziegelei Rottmar Aktiengesellschaft. Schmölder tn Rheydt, Herr Kaufmann Alfred Shmölder in Rheydt neu in den Aufsichtsrat gewi, Haben unser Guthaben bei Banken und ersten Zuckerfirmen Hermann Heubach. Die Dividende o das Jahr 1910 mit 46 26 pro Aktie = 1D 0/6 des baren Einsij Per Kapitalkonto: Aktienkapital s 16 000 000 (gedeckt)

auf die Aktien kann gegen Nückgabe des Dividendenscheins Nr. 4 Serie IX bei unserer Gesell ; Í 249 296 unser Guthaben bei uns. Bank für die aus der Brand- [15804] ide , Garantiekonto : Saldo 348 322 schadenregulierung und für Altmaterialien bisher ver-

Rheinisch-Westfälischer Lloyd Transport-Versicherungs-Aktien-Gesellschaft in M. Gladbach. | kasse, wie bei den nachstehend verzeihneten Bankhäusern der Gesellschaft erhoben werden: nto: S 6 56 ( ] Y Gewinn- und Verlustrechnung über den Geschäftsbetrieb im Jahre 1910. in M.-Gladbah: Barmer Bankverein Hins- | in Elberfeld: von der Heydt-Kersten & Sih i: Sheialteservesondökonto; Saldo 220 234 einnahmten Beträge E E E N S R N G E B berg, Fischer « Co., in Frankfurt a. M. : Dresduer Vank, u! Mashinenerneuerungskonto: Saldo 400 000 i Bestände : E Einnahme. # M S #4 F} Bergisch Märkische Vank, furt a. M., Baureserdefondskonto : Saldo 440 000 «Mle 47 4992: Gewinnvortrag a E T A 32 986/13 | in Beton S - Westfälische Disconto- | in Smne et iee C Credit N Snalbaukonto : Betriebsmateria 93 015!7C 1) Transportversicherung. esellschaft, in Leipzig : Allgemeine Deutsche Credit, ' : 5 490: Affekuranzkonto : Fes Prämienreserve aus 1909 ; 310 000|— in Amsterdam: Amsterdamsche Bauk, in London: Loudon & Westminster Va! BeetchnoKtntoiten I ivarn L bett Schadenreserve aus 1909 455 520|— in Autwerpen: Vanqueo Centrale anver- | in Mailand: §. Mylius & Co., g E Zinsenkonto: E pro 1910. 3436 674/14 SOÏSC, in Paris: Wanque Imp. Roy. Pri - Dfenamortisationskonto: Saldo . 373 985 Stückzinsen von Effekten

E E R E A E E

inrur aran Anw nee mx p

1 olicegebühren 1 209/01} 4 203 403 in Berlin: Deutsche Bank, Pays Anmtrichiens, Unterstüßungsreservefondskonto : . Neubaukonto 2) Rückverficherungsbranche. Direction der Disconto-Gesellschaft, in Ee Ungarische Escompte- und Yi Saldo E 343 356

a. r rige Branchen. A. Schaaffhausen’scher Bankverein, S E E 23 721 V E A log 8 E S Dresduer Bank, in St. Petersburg: Russische Bank fürd 319 651 1) Feuer 206 000 Natioualbank für Deutschlaud, wärtigen Handel, Zuschreibung 1910 10 000/- 329 634/85 Per Aktienkapitalkonto 2) Unfall und Haftpflicht 36118 in Bremen: Deutsche Bank Filiale Bremeu, | in Rotterdam: Rotterdamsche Bauk, Tiltonsteutekonto : [ict . Reservefondskonto 3) Sonstige Sacversicherungen 13 082 in Cölu: Sal. Oppenheim jr. & Cie., in Wien: Niederösterreichische Escompt|þ S 40 000 « Dispositionsfondskonto Scadenreserve aus 1909: in Kopeuhagen: D. B. Adler «& Cie., Gesellschaft, Zuschreibung 1910 40 000. 80 000|— Grundf@uldkonto 450 090 Y Sète E t 36 000 in Crefeld : Vergisch Märkische Bank, in Zürich: Schweizerische Volksbank. i ¿Mai ; D bis 1./10. 1910 getilgt: 5) Unfall und Haftpflicht 45 243 Die Verwaltungsorgane der Gesellschaft bestehen demnach aus den folgenden Herren: Dividendenkonto: Nicht abgehobene Dividende L B planmäßig nd Haftpflich 5 5 Vorstand: Schuldbuchkonto : Kreditoren 2 082 906/— außerordentli 300 000 pee e O n crbeber Axel) Selcieis Peloer (n M latt, Silivertreter des Vorige Ge aae Ballets: A I : e ; Ihzenden; s ] ): : i; ; E l A 1) Feuer E ck41 338 ic vol T Decver t - 4 E: ellvertreter des Borsiß Zur Verteilung verfügbarer Gewtnn eins{l. Vortrag | 2 624 940/83 im De iaye 1910/11 getilgt: 2) Unfall und Haftpfli ; i ust Ser ü : P 279! anmäßig 00, . 3) Sonstige Sahversicherungen 20 821 658 918/56] 1 007 418 M S Aus R 28 597 279/60 außerordentlich : 30 000 E H. Lebensverficherung. Rentner Carl Fischer in Rheydt, Vorsitzender; F Gewinn- 1nd Verlustkonto 1910. Kautionsgrundsuld : L ; Prämienreserve aus 1909 145 482 Kommerzienrat Arnold Schoeller, in Firma Leop. Schoeller & Söhne in Düren, E ————————— e E E nicht beliehen.

Schadenreserve aus 1909 6 000 vertreter des Vorsizenden; : Soll. _ ] lo

Benin pro 1910 53 660/49 Kaufmann Fr. Ad. Lodde, in Firma G. Gaudig & Blum, in Leipzig; E Abschreibungen für 1910: Kreditores in lfd. Rechnung

Vermözenserträge pro 1910 5 222 210 366: Kommerzienrat Hermann Aust, in Firma Kathreiners Malzkaffee-Fabriken, G. m. b. §2 2. Fabrik. ¿d Gehludekonto: U Mo L Le Satdnibinditifen fic: bte Uice U il ettin Ae 916, S us\pe sfo i ú

c. Sonstige Einnahmen. München; | j z ; fs li ualeretiiit ; 5 Kaufmann Friedr. Klauser in M.-Gladbach; Nieder-Lahnstein . o 507 658,08 fremde Rechnung lagernden Zuckern, die unsererseits Retnertrag aus Immobilten 9 000 ma J Hre Df in M.-Gladba agd Bodenbah . . . . e 196 853,11 kahnfrei Demmin zu liefern sind

Vermözenserträge 84 703 i ( L Siivibeitubouto: Aktienumschreibegebühren 861|— : Geheimer Bergrat Dr. jur. Victor Weidtman auf Schloß Rahe bei Aachen; b, Maschinen- und Inventarkonto : E S, E Ö bvotheltgcblltEprevifiouen 300 94 8642 Rechtsanwalt Justizrat Hugo Lamberts in M.-Gladba; Stettin i 775 143,38 : Ä J Sue ¿PUBEREARe pro 1910 nit erhoben . . .. N Kaufmann Alfred Schmölder in Nheydt. Nieder-Lahnstein ° 250 981,40 A Cn gros Varel S Hadenbeträge Gefamteinnahme . . 5 949 038 Direktion : Bodenbach : 138 241,29 24 1: 116 496 G bis L Be E vereinnahmte ADCRDETLAIE » 4 o Ausgabe. Carl Herßogenrath in M.-Gladbach, Direktor. H i age Be: e wren eot - D E,

: L) Transportversicherung. 2 M.-Gladbach, den 11. Mad 1911. n Aoinhautionts s: 1085 Uebershuß der Einnahmen über die Ausgaben Rüversicherungsprämie . . , 1 473 288 Rheinisch-Westfälischer Lloyd Transport-Verficherungs-Aktien-Gesellschaft. Effektenkonto : f Bezahlte Schäden abzüglih Anteil der Rückversicherer . . 1 344 360 Der Vorstand. Die Direktiou. Kursverlust ver 1910 . 12 841 Gewinn- und Verlustkonto am 31. März 1911.

Agenturprovisionen, Agenturtantiemen und Agenturunkosten, Alfred Croon. Herßogenrat h. - D Abschreibung an den Aktien der Benratber MasWinenfabrik infolge der Umwandlung in B E 111 291 M j

abzüglih Anteil der Nückversicherer 282 729/24 j s Hi é p aiairilèie : 360 000 (1583) PVorshuß- u. Creditverein Ortenberg (Hessen) A.-G. J Scala e m EDOG An Rübenkonto 996 570/78 i |

, m M aen

hadenresereve - » - - 593 286 4 053 66415 Aktiva. Bilan o 31. Dezember 1919, Unte t y Generalunkosten: ; e A MiedoaAbereuuz thrarche: L E i E I lon Sungöreservefondskonto 50 000 gauf 17 Spezialkonten . | 335 214/69) 19! e a. Sachversicherung und übrige Brauchen. z ta O 9 62 ADidreivungen . . - 36 542/60} März Robzuter, Melafie unit Bezahlte Schäden: é 74}| Aktienkapitalkonto E dur Verteilung verfügbarer Gewinn * « MEEAES Bilanzkonto: : L Neborprodute 1) Fever ‘e 6 333 630,08 P E 3 763/18} Spareinlagenkonto 2 990 167 Uebershuß der Ein- Erl aus veortaufter 3 Unfall und Haftpflicht 48 716,78 Güterkaufscillingsfonto 22 728/34] Kontokorrentkonto (Kreditoren) . . .| nahmen über die Au- 4 f Brodukter Sit t i O 2 Me E Nes §00 Vortrag aus dem Jahre 1909 77 053 DIDS Marktort der no& 1m rovisionen: effionskonto a. ordentlihe Reserve “A0 A : ; : ; 'NtHons verkarften DProduPt: f ) Feuer M 157 606,34 Kontokorrentkonto (Debitoren) . 80 b. Spezialreserve A ‘refnung mit der Berlin-Anhaltishen Maschinenbau-Atten-Gesell 128 2563/7 m entonz: L 2) Unfall und Haftpflicht 33 894,31 Effektenkonto ( c. Dividendenreserve a7 Gewin er 9 784 8601: Gebrridbui der in

3) Sonstige Sachversicherungen 7 098,38 198 599 Immobilienkonto d. Verlustfonds. . E nabmen azgenlibrt da: C A P omo F M: y its e üs A A ill [77 g Dinßderwflubzune 99: E nsenkonto a. Gewinnvortrag aus 70,4 ; s tkonto sind von uns geprüft und mit den Geschäftsbüchern « Konto rigoner Aktien: f A 2) Unfal und Haftpflicht 7 “ul 800'— a a rg 571 b. Gewinn in 1910 . ._. 7 S lüetenstimimend nat ita beant L L isfio x Gewinn hierauf . .} 4 34355 is 22 S asjatonto . , 7 79,6 onskomm n. 904 097€ | 1 904 097145 eiu E —— a0 Freun: 4 200 N A. No senow. ME A berg. W. Doering. Seins 6; Weil 1918 L O OTER E 1) Feuer M 39 000,— L: viel e 7 Die Direktiou. j Zuckerfabrik Aktien+GcscUlschaft in Demmin. A b. Mobilien . 100, 800, A. Hentshel. E. Hohmann. P. Drory. S Berndt. R. Bergfeld.

2) Unfall und Haftpflicht : y | j er atE a v pi I L E F Die Auszahlung der Divideude erfolgt vom 11. Mai cr. ab außer Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre{nung find von mir geprüft und mit den De Bvensvexsiherung: bei unserer Gesellschaftskasse in Stettin, ordnungsmäßig geführten Büchern in Ucbercinstimmung befunden. E ANAE N y «i - der Deutscheu Bank in Berlin, Demmin, den 11. April 1911. : Us 5} Gewinnvortrag aus 1909... .-- ; N C. Sólefinger - Trier & Co., Commanditgesellshaft auf Actien, In Gemäßheit des Beslufsses der Generalversammlung vom 10. Mat kommen von vor- t : Berlin, Jägerstr. 59/60, und stehendem Üebershuß nah Absczung der für Tantiemen und Gratifikationen zu verwendenden Beträge

erte ; 1A vi Lid ih c

Schadenreserve L D 2 Pro Ln pa C Pf / | 5 j 381 928,53 i T A TTE t5- w tgel tet zu c érein in Breslau an die Rübenlieferanten i M r

c. Soustige Ausgaben. e[afts- und Verwalkungsloften [0 u Padi D n Drtasie und Porto « -- - | gegen Auslieferung des Beet sbeins Ne. 8 mit 4 140,— per Aktie. auf das Aktienkapital von 750000 & 15% Dividende . . . . , 112 500,—

Organisations- und Verwaltunçskosten aller Branhen ,. . .| 131737 Steuern der mit einem arithmethisY geordneten V lie 1824,45 Æ# werden dem Disvositionsfonds überwiesen. NOONTE \ # Die Dividendenscheine sind entweder abgestempelt o 9; E Bere d Be eina Let Dividende zgdi Einreichung der mit 1911 bezeibneten SHeinc erfolgt

Steuern und öffentliche Abgaben 9552 i E Nummernv Abschreibungen auf Immobilien 4 000 Gewinnsaldo „„ / 5 Gs einzureien. Die Direktion. prompt mit #& 75,— für das Stück an unscrer Kasse.

Kursverlust auf Effekten 12214/25] 157 504 43 337 69 tin, den 10. Mai 1911. Demmin, den 10. Mai 1911. 0A Orteuberg (Hesseu), am 11. Mai 1911. ckcrfabrik Aktien-Gesellschaft in Demmio. Gesamtausgabe . . | § 385 551,04 Der Vorstand. E Berndt. R. Bergfeld.

bleibt Uebers{uß . . | 163 487/35 Söhnge. Kämmerer. Ph. Winter.

a 5 E s e Zirdecnkontt

Ec e

E Sitten

E S T Lo Ss

ett mt AS er Vsrietzome-Sti s

tit ette ats: } grb “nere

E

E A LETE taate ace dieen-wE en

N