1911 / 113 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E O E i E E O

a eriorube Vg reer E" L gedpegterind gequas,_ [1% Chemische Werke vorm. H: & E. Albert F 2 Fünfte Veilage

G i E E e l zuu Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeiger.

íImmobiltienkonto 229 381 zurüd>bezahlt . . . ,„, 751 120,—| 158880

# s

« Inventarkonto . 1 Hypothekenkonto 131 000|— | Grundstüde f 747 028/931| Aktienkapital :

« Kassakonto. 883 Reserv ondsfonto | 29 572/58 | Gebäude, Maschinen und Gesedlide Niüctlagé aa Berlin 0 ;

u Debitorentouto de , 167 877 Krebitorenkonto 4 17 502 inb « «f 1819 145/36} Rüklage f. Erneuerungen u. Verbesserungen . | 16 p/ 17° 8103, Tr si T nnabend, ia D Mui : 1911.

s L o Rale, aden Aa ille E E C S : E Uates E ; 6 s ewinn- und Verlustkonto. . . |_- e<sel und Gffekten 2 elfrederefon L N ersu @ . Erwerbs- und Wirt 517 493/07 | Beteiligungen an Gesell- Beamtenwitwen- u. Waisen- u.Pensionszus{ußkafse| 3 E af ebote, Verlust: und Fundsahen, Zuste Tungen u. dergl. V cntlî er N C 7. Niederlafsung 2c- vén Vei E bu inia : 3213 283 77 Abit e n Tg N A P B ar Wertpapieren. ms L. L Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung, 4 : +3 f ; sweise. on CDeIReTWOBIFGYTT Und gemelmügige Wene. 1 D Der jels<aften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preis für deu Raum einer 4gespalteuen Petitzeile 29 4. 10. Melden BelewrimaGungei

e Debitoren 5.077 032/39) Dividenden « «e «e A Fommanditge P A S Kreditoren 4 18 N

Steuer- und E R 4 685/32] Per Vortrag 170531 N Melngewinn 4 eas me} DOSS E 5) Kommanditgesells< aften [16194] Hanseatischer Lloyd [15830] Diabas- & Syenitwerke Rupb ah L. Aft. Ges. Halle 4 S.

UNTONENTONIO «s S 4 362/95 insenkonto Se 831 | Pr i q as 4 ietzinsenfonto . «} 12238 29 070 LDAISO 23 973 158 Aktiengesellschaft in Lübeck. Aktiva. Vermögensstand am 31. Dezember 1910. Pasfiva.

Reingewinn : : 2 , m î 2 s [T L G ¿ Vortrag aus 1909 46 170 531,04 Dienel Soll Gewinn- und Verlustre<hnung 1910. rum nung 1910 s i Dabey, uf Aktien U. Aktiengesellsch. Fortseßung der am 29. März 1911 vertagten Grund- und Gebäudekonto 289 700|—{| Aktienkapitalkonto de oe

- Gewinn 1910 .. , 9838,55 |_ 180 369 mmobilienkonto : raa acht dentli M s 44 en ordentlichen Generalversammlung am Maschinen und Brecheranlac€ 14 400|— j 12 27 L eg 189 A 48 189 417 QONU oon / 626 387/01} Gewinnvortrag aus 1909 . . sn E tiar mit 103 °/% rü>zahlbare hypothe- 107 ugs JeO E “im E "Gesel 80 Feldbahnenkonto_ 2 s 16 800 Ne ona E a enehmigt in der heutigen Generalversammlung. etriebs- und SARE Oen : 88 809/20} Betriebsgewinne eins{<l. Dividende farish sichergestellter Auleihe der Beförderung gemeinnüßiger Tätigkeit“. E Gua 3 400 |

Karlsruhe, den 8. Mai 1911. Abschreibungen «P 691 987/57] aus Beteiligungen 5 692 Fu Norddeutshen Braunkohlenwerke S ttuna: eus ; | | : N 486/20 | |

9517 493

Der Auffichtêrat. Der Liquidator : Verluste a. Außenstände. . . . .. 5 158/22 Ta 1 i Ad. Vill iard, Ad. Meeß Dingen»... :| 50886944 | Aktiengesellschaft D) Dec d Simons der Bim der | W 3139 [15759] Stralauer Glashütte Actiengesells Wein Pia L ben Natie Gezrn De. Bartels | 2) Cultisiung, tes Vorsi Deb 11010 12 E alauer 1 crengeie Ai. Vorstehende Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustre<hnung haben wir geprüft und y ¡ der heute dur den Notar Herrn Dr. Bartels ntlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. L ULULZ | Aktiva 7 Vilanz cet Dezember En < ft è Pasfiva Bückern der Gesellschaft völlig übereinstimmend gefunden. f und aj Aerommenen 7. Verlosung MDiGannter An- | 3) Herabsezung des Grundkapitals von 600 000 ( 24201 L aran G x Cte aua Tot Tre nz mrd Amöneburg b. Biebrich a. Rh., den 4. April 1911. eihe sind die nachstehenden Schuldverschreibungen auf 300 009 4 dur< Zusammenlegung der 345 316/08 345 316/08 : M“ M 46: lut Joh. Vonderhbeit, Darmstadt, Emmerich Kleemann, Wiesbaden, uégeloit worden. Dieselben werden vom 1. Ok- Aktien im Verhältnis von 2:1. Vermögensabgang (Verlust). Zugang (Gewiun) : An Grundstükkonto 653 584/42] Per Aktienkapital 1 500 000 Nechnungsprüfer. her a. e. ab an unseren Kassen in Hamburg | 4) Wiedererhöhung des Grundkapitals von —— g : Gébäudekonto 690 000| - Reservefondekonto . 106 406 Gemäß Beschluß der heute abgehaltenen Generalversammlung ist die Dividende für jy d Berlin und în Frankfurt a. M. bei den 300 000 6 auf mindestens 575000 46 und 6 834/62] Warenkonto 46 273197 " Zugang 1910 99 783127 Hypothekenkonto 1 022 400 shäftsjahr 1910 auf 3D °/o festgeseßt. Die Auszahlung dieser Dividende erfolgt von heute jz „1 J. Dreyfus & Co., in Braunschweig höchstens 600 000 _ dur< Neuausgabe von | Fra 3 466/65] S 1 342/01 gang t —S>235 Ae tefonto 2 410 ( 320,— pro Aktie gegen Nückgabe des Gewinnanteilsheins Nr. 6 (Neihe IT) spesenfrei : | den Herren M. Gutkind & Comp. eingelöst. 275 bis 300 auf den Inhaber lautenden Aktien | Gehalt- und Lohnkonto 15 601/94 Y r Lngt 9 112 783] Dividendenkto.1906 20 in Amöneburg b. Biebrich bei unserer Gesellschaftskasse, ] ait, A Nr. 1 38 111 119 128 155 161 214 252 zu je 1000 4 und Genehmigung des Kaufver- | Unkostenkonto Nupbach 14 184/39 Abschreibung . . 4 13 283,27 Avalkont / 19 700 in Darmstadt bei der Bank für Handel & Judustrie, bj 416 479 484 509 512 524 568 583 586 635 trages vom 17. Januar 1911 über den Ankauf | Neparaturenkonto 67983 Ertraabshretbung 6000} 19 283/27 Kreditorenkto. (inkl. / in Berlin bei der Bank für Handel & Industrie, fo 711 797 826 831 892 927 932 92 962 1122| des Dampfers „Rhetingraf“. Materialienkonto 1513/10 Ofen- und Wannenkonto . . .| 40 000/— ypothek Rädnig) | 151515 tin Fraukfurt a. M. bei der Filiale der Bank für Haudel & Industrie, 49 1147 1171 1187. : 5) Aenderung des $ 4 des Gesellschaftsvertrages, | Maschinenunterhaltungskonto 1 124 40 Zugang 1910 A EEL Bankkonto 416171 in Berlin bei der Nationalbank für Deutschland. 35 Stk. à 4 1000 = 6 35 000 betr. Herabseßung bezw. Erhöhung des Grund- | Abschreibungen auf Utensilienkonto 118 285/15 " Gewinnvortrag aus Amöneburg b. Biebrich a. Rh., den 11. Mai 1911. Lit. B Nr. 1291 1306 1329 1353 kapitals nah Maßgabe der Beschlüsse der Ge- | Halle | Abschreibung C Gs 18 285/15 1909 Leg e : Der Vorstand. 376 1425 1446 1513 1665 1701 1768 neralversammlung. Es Mobilienkonto, Ruvba<h . ‘05 | d Glas L A E 92¿7,59 Paul Seifert. M. Korten. Zwanziger. 787 1794 1812 1826 1839 1848 1884 6) Aenderungen des Gesellschaftsvertrages : Maschinenkonto AEUERe n O SEOSEE 1 Gewt ge 906 1972 2010 2049 2081 2113 2211 a. Die $8 5 und 12 —14 werden aufgehoben, | Feldbahnenkonto 4211105 zeugkonto la 15 v0 A9 96 805.10 0 b19 2237 2247. 28 St. à 4500 = , 14000 da sie inzwischen gegenstandslos geworden sind. | L —— Zugang : p 36 909, [15769] u 6 19 000 b. Die bisherigen $$ 6—9 erhalten nah Auf- 47 615/98 47 615/98

15 90417 Germania, Aktien-Gesellshaft für Verlag und Dru>erci, Berl Restanten: Keine hebung des $ 5 die Bezeihnung $8 5—8. Halle a. S., den 2. März 1911. Abschreibung 7 904/17 G ; : f J , den 10. Mai 1911. c. Die Bestimmungen über den Vorstand er- Diabas- u. Syeuitwerke Rupbach au der Lahn A.-G. Halle a/S retteten Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1910. Krd, E E L Us Mi Soaio:Bank. Guld Mae hitehende la Aborte Sina; See arte h Halle a/S.

íöInventar- und Utensilienkonto 1|— 2 Zugang 1910 6 392 40 M | 9. : Niemer. B09 al j Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren | [15338]

181 S1&

N I

AbsHreib S RUEAO An E P2r D i h 6089] Pa (5 Me retbung _ OAPOIEU w u<handlungstonto # ajjatonto B C; n abrif eor i , . 8 10. egründet am L. ober . Aktienkapital (6 35 000. Pferde- und Wagenbestandkonto p « Verlagswertekonto v Konlotarrentfonto | igarette f G g ® Harr Die Mitglieder des Vorstands werden durch Bank für Gewerbe und Handel, Aktien-Gesellschaft in Laichingen Zugang 1910 3 062/60 « Kontokorrentkonto e Grundschuldzinsenkonto . . . . ., A G Stuttgart ben A t bestelli h Z H g . TOEZ 60 * Bilanzkonto. . . * Dividendenkonto + Ve . en Aufsichtsrat bestellt und abberufen. Attiva. : Vilanz pro 31. Dezember 1910. Pasfiva. Abschreibung 1 663 i - Betriebsergebniskonto. . . . . . 60! Bilanz auf 32. Dezember 1910. Die Beratung as érfolat vird | ¿1A E _— | E t 4) 10S C ur Gs U | d | Co : S « E : Mens R L à M festes Jahresgehalt ues durch Tantieme. 1) Ma am 31, E. e 11 665/20} 1) Einbezahltes Aktienkapital ._.…. S ooo) atentkonto iva. Bil onto am 31. Dezember L . Borrâte in Rohtabaken usw... .. 516/54 _ d i i uthaben bei der Württ. Bank- 2) Nes 746IBR Batenibeteiligungedonts u E 28000 eien E t = bbeifuniveset, Einrichtung usw. . . | 120 106/— Der Aufsitsrat kann dem Vorstand gestatten, j anstalt Stuttgart h 18 026 3) Ditpositionskonto n 301/80 Zugang 1910 47 771: 4 TaR | | asse, Bankguthaben, Schuldner 79 14085 neben feiner Tätigkeit als Vorstand der Gefell- | 3) Guthaben in laufender Rechnung 106 234/91} 4) Darlehen auf Schuldscheine . . .| 261 360|— T5 T7121 An Kassakonto 21 561751 Per Aktienkapitalkonto 9 75 763/39 schaft anderweitige Geschäfte im eigenen Namen 4) Guthaben an Vorschüssen . . . .| 167 336/57} 5) Einlagen der Pfennigsparkasse . . 3 800/|— Abschreibung . . A 35 771,21 Effektenkonto 20 900|— Hypothekenkonto —— und für eigene Rechnung zu betreiben. Auch | 5) Guthaben an Zieler 13 488/10} 6) Zum voraus erhobene Provision . 116/64 Extraabschreibuna „, 20 000,— 55 771 Wechselkonto 1 450/01 Grundschuld\scheinkonto j ftienkapital 110 000 kann der Aufsichtsrat dem Vorstand Vollmacht 6) Vorrätige Wechsel . 22 853|—}} 7) Zum voraus erhobene Zinse und | Masghinenkonto T0 000 gemäß $ 181 B. G.-B. erteilen. 7) Vorrätige Wertpapiere 9 543/25 \huldige Ratenzinse und Wehsel- |

tre E

R E: oar M: Zir ide

eum tp gur ate: -

Inventariumkonto 40 430 Dividendenkonto | ; 5 5 Z | S194 43 : | T T Verlagswertekonto 23 000 Kontokorrentkonto 1 ita und Zölle 5 STa las Der Vorstand zeichnet für die Gesellschaft in auf Zieler und Wertpapiere , . . 5 335/54 : 3619 Warenkonto 13 302 Buchhandlungskontokorrentkonto . | besekl. Reservefonds S OGOL der Weise, daß er zu der Firma der Gesellschaft | 8) Nüständige Unkosten 9 516/74 Abschreibung [ DLEO ba ita Lu) seine Namensunterschrift hinzufügt. | 1 9) Reingewinn pro 1910 4 6 195,24 Konto Owensanlage 212 000 Nemittentenkonto 2 500|— Miilitärsonntagsbl.-Kontokorrent- ition 16 n ; ; hiezu Gewinnvortrag Kontokorrentkonto 115 456/45 konto L E ZAEA Der Vorstand bedarf der Zustimmung des | vom Jahre 1909. . , 1774,51 7 969/75 T OEG a N c 2| Aufsichtsrats zum Erwerb und Verkauf von o 12703 319 147103 ; 93 46 911 500|— ‘Militärsonntaasbl.-Kontokorrent- Reservefondskonto s ; ¡ S i s L 23 460 1E ZiEe its ärsountagsbl.-Kontokorren 84l45h * N utt Weclufikonti: ad S Ein Verwaltung von verfügbaren Kapitalien der Ge- Berechuung und Verwendung des Gewinns. O M 2 583/35 Gewinnvortrag aus 1909 u 4 sellsshaft und zum Abschluß der Anstellungs- | i E T E E Lohnkontokorrentkonto 1 290/93 Gewinn für 1910 18.090 12 Es aid AUG verträge mit den Kapitäner. P) | Kautionskonto 2 035|— nn fur 1910 «O21 Peleyl, elervefonds. . .. | >y rol R 5; Mertyavi ind Ziel > 056 85 | R O/S ; 5 - : 0, Divid =- 19 | T) Ergänzungswahlen für den Aufsichtsrat. Wertpapieren und Zielern 46 16 056,85 15 9/6 Zuweisung dem Reservekonto : A e 462 991/67 1 289 357/04| 1 Dividenden... . . ., 5500—]| 607512 Ín der Generalversammlung gewährt jede Aktie | desgleichen aus dem Kokto- L 9 9/0 U OARg dem Bieren tionseonto ö T : 2 (29 937/97} 79/6 Dividende aus 4 35 000 Alktien- S San N B L 1) für die Vorzugsaktien Nr. 1—50 . . . mit 60 4 pro Aktie, E __| | versammlung sind alle Aktionäre bere<tigt, welche | abzüglih: zum voraus erhobener Zinsfe, kapital = 4 24,50 pro Aktie. . . .| 2450/— aterialienkonto 7 9) für die Vorzugsaktien Nr. 51—450 . . mit 15 pro Aktie, Fabrikationsnutzen 54 313/53 | sich dur< Vorlegung ihrer Aktien ausweisen. Moa Mo u. s{uldiger | Gewinnvortrag auf neue Rehnung . . . | 1587/23 MNatenzinse na< Abzug des Zinsgut- |

Grundstü>konto 1 000 653 Grundschuldzinsenkonto . . Véands{uld E „Zugang 1910 13 619: en L A diskonto abzüglich des Zinsguthabens Buchhandlungskonto 20 117/26 Weltrem.-Konto j dell Zugang 1910 22 960 | Í 29 317 Cont V Aufid n Buchhandlungskontokorrentkonto 31 onto a nuovo SDifen und S Le S oa Kassakonto 5 828/71 / Soll. - M 7216,43 Ün d j 48 238! L 4 “R RA S ; L d 3 nfosten und Abschreibungen 48 238/41 (8 15 bleibt wie bisher.) Zinse und Provision aus Vorschüfsen, Steuern, Unkosten, Gehalte u. Tantiemen Feuerungskonto 20 283/30 Die Dividende für das Geschäftsjahr 1910 ist auf G 9% festgeseyt: 6 Ÿ 94 313/53 eine Stimme. Zur Teilnahme an der General- kforrentverkehr 9 480,72 aben.

7 | .. Avalkonto 19 700|— 3) für die Stammaktien mit 30 4 pro Aktie. Stuttgart, dea 10. Mai 1911. Lübeck, den 12. Mai 1911 Be LaN Al L La zadbens auf eripaptere und Zleler

Beteiligungskonto Rädniß . Die Aus f m 1. Juli d. J schaftil urg

f A Ss zahlung derselben erfolgt vom 1. Juli d. J. ab an unserer Gesellscha Der Vorstand. Hamburg,

abzügl. Grundstü>verkauf sowie gegen Einreichung der fälligen Dividenden|eine. A. Leyerer. f Der, Auffichtêrat und Vorstand. E M 9 492,18 Der Vorstand. bezahlter Zinsen u. Provision „10 131,43 | 15 583/61

Beitrag des Verbandes der : j

Flashenfabriken zum Erwerb) _ des Qottte d M Carl Müller. 16092] S L 6 ; R Zoe L

dieser Fabrik 5 724/08] 664 275/92 —À Gesellschaft für Spinnerei & Weberei Ettlingen. : S i acaiae M Feuerversicherungéfonto . . .. 2 215/74 (15831] Bet der vor dem Eroßherzoglihen Notar stattgefundenen Auslosung der laut den Anleihe- Laichingen, den 13. April 1911. L

: eza ftiva. ilanzkonto am 31. Dezember 1910. Pasín Mb din gu S A i, E 3 324 707/40 3 824 707/40 | E E E E E L E Jahre 1898 unserer bypothekaris® suhergestellien Anleibe vou 24 Millionen Mart wurden die folgenden Cbristouy Feier Peter GGmid. Adolf-Palin, Stralau, den 31. Dezember 1910. Stralauer Glashütte Actiengesellschaft. “W A 40 ummern im Gesamtbetrage von 4 70 000,— gezogen: L N [15839] Der Vorsftaud. Fabriken, Grundstü>ke, Magazine und Aktienkapital “c 1 O 12 Stück Lit. A von ie X 2000 —. i : H. Merbig VSabelitarien : 119 731/25] Diverse Reserven 2698 Nr. 22 83 121 141 164 215 249 278 307 345 358 374. S cidbiiiciciinm t R E E E eiiierlätitiimetins Bala.

insti Vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern über- | Pferde und Wagen . . 3|—|| Speiitalreserve . . U i e 0 40 Stück Lit. B von je /( 1000,—. R E T E I, ir j j Rohmaterialen, Waren- und Kom- Kreditoren “7: 0/0. Nr. 22 82 86 8890 109 146 256 275 307 336 345 352 395 431 458 466 697 706 718 809 | Grundstüds 269 000'—}| Kapitalko: 2 060 oool Verliu W. 8,. den 8. April 1911. Treuhand-Vereinigung Aktiengefellschaft. missionslager 305 722/25} Gewinn- und Verlustkonto 17ER L 827 873 897 961 975 981 996 998 1082 1169 1183 1196 1204 1244 1290 1337 1399 1438. Sou 870 000i Sa Ltd Ra E vet B 1 00 090. Franken. pp. Scheibner. Kassen-, Cffektenbestände u. Hypotheken | 330 792/07 12 Stück Lië. von je 4 500,—. Maschinenkonto 940 000|— Svpotbekenkon _ G A Debet. Gewinn- und Verlustkonto ver 31. Dezember 1910, Kredit. | Debitoren 640 054/16 | Nr. 26 81 82 89 176 193 264 293 294 296 307 391. Werkzeugkonto 120 000/—}| Kautionskonto pro Diverse 24 660/38 1910 | A M Al 46 1910 Pa « [4 1 396 302/73 1360 uber F R En De diefer E n erfolgt r ros Sep- | El. Lidit- u. Kraftanl.-Konto . . . | 120 000/—|| Sparkassenkonto 62 900/27 e d Me S + . 8 Ti f In Do G G ( 4 Os L 4 mf

Des | An Betriebsunkostenkto. . | 1810 864/38 E Dez. | Per Warenkonto | 2 308 032 Soll. Gewinn- und Verlustkonto am 34. Dezember 1910. - Dinéheinen für 1. März erfi Da tian obligationen fowie der zugehörigen Zinéscheinbogen mit Ed eia ba ini R S O ANNEN ents ¿igt 1. | , Handlungsunkostenkto. 182 111/85 31. | “Konto Haus Lg aaa ga : in Ettlingen bei der Gesellschaftskasse, M, A R 919 902/61 - Zinsenkonto 81 110/36 Rummelsburg . | 26 400 ps L (200 in Karlsruhe (Baden) bei der Rheinischen Creditbank Filiale Karlsruhe, A s tnilétotis cO bc E O E Pferde- und Wagen- | Gewinnvortrag Generalunkosten ..... . . . „| 188 463/13} Vortrag aus dem Jahre 1909 . .. (830060 in Fraukfurt (Main) bei der Direction der Disconto-Gesellschaft und ee ¿ A L | unkostenkonto , . . .|__30860/02] 2 104 946 aus 1909 . . .| 9277/59 | Abschreibungen . 50 000/—} Nohgewinn . . 1279 in Elberfeld bei den Herren von der Heydt-Kersten & Söhne. Sea Se

Abschreibungen auf: L Reingewinn |__176 079/42 Tra Ent Der Betrag der etwa fehlenden Zinsscheine wird vom Kapitalbetrage der Partialobligationen | Depotkonto Kgl. Eisenbahn . 7 345|— Gedäudekonto 19 283/27 414 542/55 414928 jt, Fe Aeriinsung der oben bezeichneten Partialobligationen hört mit dem 31. August d. J. auf. | Effektenkonto 100 000|— | ttlingen in Baden, den 8. Mai 1911. Dresdrer Bank Girokonto 168 72

| j | | j

p # # b 24 b E 2 4 t E i E s H 7 A 4 S

1A

Ofen- u. Wannenkto. . 18 285/15 Dresdeu, im Mai 1911. Z L d Glas- | e ° - Direktion der Gesellschaft für Spinnerei & Weberei Ettlingen. Diverse itores 91 572/45 ormen Und. Flas Dresdner Dynamitfabrik. De MEe ente E

E ato Cas Dr. G. Aufs H d J tg L | nentar- Und Uten- + Se U ger. » MELYIN C N, 1M oi i - ; Vorräte laut Inventur 1 967 701/96 r P N 3193/40 Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dae j Löninger Vank-Verein. “T 752 o3l80f Frte Pferde- und Wagen- | einer eingehenden Prüfung unterzogen und bestätigen deren Uebereinstimmung mit den von U Bilauz 1910. Passiva. 4 99d] 9 432 9938 bestandkonto . .. 1 663/60} geprüften, ordnungsgemäß geführten Büchern der Gesellschaft. C O E F E i E 8 Debet. Gewinn- uud Verlustkonto pro 1910. Kredit. Sn gais, 2 ceaiE: Berlin, den 8. Mai E: he Treuhaud-Gesellschaft teten und Wesel D O E T6 “E Ee A ta! O E s j e e Treu eje aft. Ron 0 | of Soate ORERGAN ¿}' 28 460/26 132 680/37 Ub rin N DPPa Wienko 0p. sage ebitoren | 2 ElAA Ptudlunatuntollentonto f So Ns Warenkonto 1 605 559/54 E Ae A f nf C 9d A V e | R OEOA L B E E [15832] [16082] Bekanntmachung. ¿uin Mr —| Kontoforrentfrebitoren 48891 74 insen (87 619 42 Sewlnn ver 1910 3 805: 26! Gemäß $ 244 des Handelsgesezbu<s machen wir | Der Geheime Regierungsrat von "g, | inlagen 23/22 | Verlust aus 67 683 I E 1 L E C (a2 L: DIECUUT E desahnt daß der uffichtsrat unsecer | Berlin ist aus dem Auffichtsrat unserer Ertl | | Reingewinn 1 397/27 | Abschreibungen pro 1910 273 040/80 : | 1234370967 | 2 343 709/67 | Gesellshaft besteht aus den Herren: ausges<hieden. An dessen Stelle wurde 9 in 0 253 019/56 | Reingewinn 274 941/53 d Vorstehendes Gewinn- und Verlusikonto haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten | Geheimer Kommerzienrat F. Ma>kowsky, Dresden, | Ländrat Dr. jur. Graf von Wartens Li des Debet. Gödelitié: al Verluttaits Saite 1 605 559 54 1 605 559/54 Büdkern übereinnimmend gefunden. Kommerzienrat P. Millington Herrmann, Berlin, | haufen, der au zuglei zum Vorsige | CIEE E E ide a aer Sanhaudévatdork, ben 1: Mit 1911:

Berlin W. 8, den 8. April 1911. Treuhaund-Verciuiguug Aktiengesellschaft. Konsul Charles W. Palmié, Dresden, sihtsrats bestimmt wurde. 4 : | oe S E E10 e t H. Franken. N eti Sche eta P Direktor Dr.-Ing. . E.- Bichel, Hamburg, Gelnhausen, den 9.-Mait 1911. b h Divi i iht: M & Bergedorfer Eisenwerk Aktiengesellschaft. Die Autzablung der Dividende von 6% = # 60,— pro Stit erfolgt sofort geg:n Aus- | Generaldirektor A. Philipp, Wien, VBad-Orber Kleinbahn! U ;29|—}} Reinge pi Der Vorstand. bändigung tes betreffenden Dividendenscheins bei der Dresdner Bank, Berlin, und bei der Bank für | Generaldirektor F. I. Shand, Glasgow. N Lans —— Beskow. Handel & Jndustrie, Berliu. Dresden, den 11: Mai 1911. Aktien-Gesellschaft. / 1397/27 1 397/27 Das vorstehende Bilanzkonto und das vorstehende Gewinn- und Verlustkonto habe ih mit dex Der Vorstaud. Büchern der Gesellschaft verglichen und übereinstimmend gefunden.

Stralauer Glas8hüite Actiengesclschaft. 2A, ° . ( Dresdner Dynamitfabrik. Die Pelon, ordes. H. NRolfes. i. V.: Anton Rosemeyer. Emil Schmidt.

Der Vorstand. G : C H. Merbit. Dr. G. Aufschläger. H. Heidmann. Winkler. Ziegler.