1911 / 113 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

«

; anmenêunterschrift hinzufügen. | KirGuer und an Stelle des ausgeschiedenen Bürger- | auer Spar- 11nd Darlehuskafseu-Verein, eiu- ] mitglied Anton Nodi, Söldnæ în Sulwmingen, als e Yereins bes oen des Verdèins, ae i den die | meisters Diez dessen Sohn Hetinrih Adam Diet in | getragene Genossenschaft mit unbeschräukter | Stellvertreter des Vorstehers des Vorstands, e Del '

16047] | Wehlam. Bekanntmachung. [16060] f bur zwei Prokuristen vertreten. Geschäftsführer ist | Allonstein. 1A Generalversammlung betreffenden, er- | den Vorstand gewählt, leßterer als Stellvertreter | Haftpfliht —. Gegenstand des Unternehmens ist Den 10. Mai 1911.

[

In unser Handelsregisler Abtlg. A is unter Nr. 9 | Handelsregister A Nr. 116 is heule die Firma | der Architekt Hans Pls ister ist k,

; ; ; : . ) ger in Berlin. Das Stamm- | In das Genossenschaftsregister ist b Î s a lug ant Se Tul IEENDULY, Holle San B UREN Fau und (s „deren | kapital beträgt dreibhundertfünfzigtausend Mark = Kleeberger Spar- und Darlehnotajsen j dorf Nachf. Berthold Glöde“ : Sontenbuxz Wehlau cte aaa E L Der Wi ells ter £ [6 lin lei e M, Bef h A IEEE, daß an S Bus hes Firma desfelben in der Verbands- | des Vereinsvorttehers. i nun die Beschaffung der zu Darlehen und Krediten Landgerichts8rat Schabe[l. ibr Inhaber ist der Drogist Berthold Glöde in Wehlau, den 6. Mai 1911 zur Deduua Pee Ed, A Le Geriet aus Sbaiboklen (Unn Vorstandgreli d I be: in München A ae gezeihnet durch EUENYGUR, en Ged Aeioieite ie Sh e A a tatt dgl und | Laupheim. K. Amtsgericht Laupheim. [16151] S ) O, L . zur N e : 000 4, } Gerigk : andômitgliey n ns drei Vorstandsmitglieder. eh Köntglic mtsgericht. te Schaffung weiterer Einrichtungen zur Förderung bas Gonofsen Baftaraaisten wurde ta. Gn Souneudura. den 8. Mai 1911, Wilhel B geri L. Brunvstüde PL-Nen 985 206. 200, 2004 B01: Allenstein den 10. Mai 1911. N n Mitglieder des Vorstand Vorsteher Josef | Cö1m, Rhein. E N men Lage der Zes MElonLere Rie bel ber Sade O N Cam M Königlilßes Amtsgericht. E [16061] 2924, 298 a, 298 b, 299, 300 a, 300 b, 300 c, 300L, “Königliches Amtögericht Ockonom uud Bürgermeister. FSorlieber, 2) Zâger, | "Jn das Genossenschaftsregister ist am 8. Mai 1911 bed V ing ebw S e g 7 gla fiugen cingetragene Geuossenschaftmit unbeschr.

E / i i i f i R A llrih, Bauer, Hs. Nr. 9, Sceverireter des Dor- | eingetragen: Nr. 49 bei „Spar- und Creditkafse G niffe des landwieti& ftliGen Betriels e deg | Daftpfliczt in Bihlafiugen: Zrzeugnlse des landwirtscaftlichen Betriebs und de In der Generalversammlung vom 12. März 1911

In das hiesige Handelsregister Abt. B Nr. 11 ist Ee : Stadtilm. [16048] | am 26. April bezw. 4. Mai 1911 zu der Firma | 221, 304, 352, 353 a, 353 b, 511 und 531 der | z1s571e1a 3) Wei einri), Bauer, Haus Nr. 29, | : 7 Steuergemeinde Kleinrinderfeld: b. s 3 bers, 3) Weimer, Y O QRAS Hoy [ im katholischen Gesellenverein ?u Kölu, einge- | 2,7; Bom rketolet aul raft Í L G ÿ nrinderfeld; b. Vorkaufsrechte au stebers ländlichen Gewerbefleißes auf gemeinschaftliche Reb- | „rde an Stelle des ausscheidenden Vorstandsmitglieds

In das Handelsregister Abteilung A ist bei der | Gebrüder Goecdhart Aktien esellschast Düssel- ä 2 n das Genossen\scaftsregi ift b i etner. Martin, Bauer, 95) Weyer, Michael, | {* s De E Pie A MAEKSEAN i Der Zweigniederlassung in Wilhelmshaven, cin: it Ca L Shutetteacba id sumvereins Zell e O. m. u. 9. E ï Y Y nee, sämtliche in Qennas r G ssen ist während vit, T Gulde T N Geb E Beschaffung von En L lies áa Anton Grab der Bauer Josef Anton Lebherz in S m (Nr. es MNegisters) am 5. Ma etragen : , T E j i ) : 2 eute ita idt der Liste der Genossen ist währen E - ebrau8gegen}itänden auf gemeinf<aftlihe Nehnung | Buer, E A Cet a M folgendes eingetragen Wor \ y Der Ingenieur Bernard Jan Goedhart in Hams- | binfihtlih der Pl.-Nrn. 303, 305, 3054, 345, 346, Aeg s ‘Genera Arien vom 11, Mz Die S en des Gerichts bén gestattet. dem Vorstand E. Abt. 2 zur mietweisen Ueberlassung an die Mitglieder. Die 2 Ie F es 1a Da ay Paas Bad 0A __ Der bisherige Gesellschafter S burg und der Ingenieur Jan Marinus Goedhart in 349, 349, 390, 351, 374, , 205 a, 905 b, 906 & wurden au Stelle der aus dem Vorstand 1 iu SbULs; den 10. Mai 1911. Kgl, Amtkgericht C <t Cöln. Abt. 24. öffentlichen Bekanntmachungen ergehen im Raiffeifen- Anton o limialee, S Lcicléduetiies daselbst Ae Richard Krauje in Stadtilm ist alleiniger Inhaber Berlin-Wilmersdorf sind zu Vorstandsmitgliedern 906 b, 9508, 509, 510, 5114, 518, 519, 521, 522, schiedenen Karl Pfeil 1. und Konrad Div (Utt RAS K. Amtsgericht. Düben. : [16132] | boten des Verbandes ländliher Genossenschaften in | * Den 10. Mai Ca ; :

Ppel 1i In unserm Genossenschaft3register ist heute bei der | Nürnberg bezw. dessen Rechtsnachfolger. ; “Land erihtsrat Sabel | Fürth, den 9. Mai 1911. ° E E Leipzig. [16153]

Len Niruin, bestellt 923, 927, 928, 929, 5230, 567 der Steuergemeinde von Zell in den Vorstand neugewählt: U 3 ; L : 1 i i ! i: LEE H U 2 | ; olt: Karl o, [15686] ; ee 7 Die Gesellschaft ift aufgelöst Zufolge Generalversammlungsbes<lusses vom Kleinrinderfeld. Die Einlage unter a ist in Höhe manK in Zell, Konrad. Dippel Ir R n Herr Bamberg. A 56 unter Nr. 5 eingetragenen GenossensGaft „K d | | gelöst. le / N i E By 4 . daselbst, O De Ani atis A A 7 er Nr. 5 eingetragenen Genossenschaft „Fonsum , ta E : Stadtilm, den 5. Mai 1911. 10: März 1911 soll das Grundkapital um 1500000 4, | pon fünfsigtaufend Mark Tant ect lee E MiSfeld, 9e Weat Bas va Im P Bs Unrecageie Ge, verein sür Düben und Umgegend, Eingetragene N ANAON 01s Registergericht. Auf Blatt 7 ssensaftsregis Fürstlihes Amtsgerict, also von 4 500 000 auf 6 000 000 erböht werden. E o n E C E Gr. Amtsgericht. heim o Undefchviütter Haftpflicht“ in M La mit beschränkter Haftpflicht“ | c o7-gauen. [16142] Auf Blait 76 es L betr. a ¿ E N ie Kapitalserhöhung ist dur(geführt. Das | T - G Sh age an- nossen Ga R rR Na ttt Dau vermerlt worden: 5 ; monichaftarogition | den Spar- und Bauverein Leipzig-Nord, ein- Steinach, S.-Weir. [16049] | Grundkapital beträgt nunmehr 6 000 000 6. genommen. Die Bekanntmachungen der Gesellschast | 41temkirehen, Westerwald. Mel Haig. Michael Reinhardt und Baptist Zapf sind | "Die Haftsumme ist dur Beschluß; der General, | Eintragung in das Genosseuschaftsregister. getrageue Genofseuschaft mit beschränkter Unter Nr. 140 des Handelsregisters, Abt. A, des | Durch Generalversammlungsbes<luß vom 10. März | erfolgen durch den Deutschen Reichöanzeiger. 61A) Vorstand ausgeschieden und für, sie bestellt : | „sammlung vom 10. April 1911 auf 30 4 erhöht. T erwertungögenossenschaft Gerdauen, | Haftpflicht in Leipzig, ist heute eingetragen Herzoglichen Amtsgerichts Steinach ist heute bei der | 1911 sind $ 3 Absay 1 und 2 und $ 20 des Ge- Würzburg, den 1. Mai 1911. Joh. Kreul, Ra em E R he Das Geschäftsjahr {ließt am 30. September. flonbé Wibichezen ‘Nittergutsbesigers Herbert von | Orden: offenen Handelsgesellschaft Eduard Volk Nach- | sellsaftsverirags geändert worden. K. Amtsgericht Registeramt. in Flammersfeld folgendes eingetragen worhe,, jun Ges ein 16 zun Kasse MoT9e | Düben, den b. Mai 1911. Tes I E it Eta is Srllbuïb qug | . Défar Mette ist nit mehr Mitglied des Vor- folger Jgelshieb eingetragen worden: E Wilhelmshaven, den 4. Mai 1911. Wärzburg. [15229] Wilhelm Lanzendörfer ist aus dem Vorstand »., warenhändler S L Mat 19 A Königliches Amtsgericht. Dato H D T E N mde. Mar Moriß Stein in Leipzig ist Mitglied Die Gesellschaft i aufgelöst. Der bisberige Königliches Amtsgericht. Georg Mayer.“ Das unter der Firma | geschieden; an seine Stelle ist Christian Mil S Amtsgericht tjehstätt. Bekanntmachu M geriht GerDa Gerva! “Leipzis, de Gesellschafter Oskar Volk ist alleiniger Inhaber | —— Georg Mayer, vorm. Friedrich Fleischmann“ | getreten. O K. Amtsgericht. E N N IUns: UFE [16133 a ? ipzig, den 9. Mai 1911. der Firma. : Witten. [10785] t Mabtibveit Bon Cin Vaurfuiaen Weora- Mayer UAitenkirchen, den 9. Mai 1911. Bauerwitz. [16124] Beuel: Darlehenskasseuverein Wissing e. G. Ceiteabére. Behles. DEI Steinach, den 10. Mai 1911. Unsere Bekanntmabung vom 12. April 1911, betr. 4 koiriekens Cisengroß;handlungsges<äft wird von dessen Königliches Amtsgericht. “an dem Genossenschaftsregister bei dem Vauer- Pu Belle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds In das Genofsenschafitregister if eingetragen bei Herzogl. Amtsgericht. Nbt. TTz die Firma Crengeldanzer Hammerwerk, Klut- Alleinerbin, der Kaufmannéêwitwe Marta Elise APenrade. S A Mi wier Darlehns®kaffenvereiu, Eingetragene E BieSneider: Toitbe Sbkand Sar, dem Spar- und Darlehuskafeuvereiu, cinge- des Ge fensaftsr egisters eIT Striegau. [16050] | Baun «& C°., G. m. b. H. in Witten wird | Mayer in Marktbreit unter der Firma „Geor In das Genossens ister ist bei de „(A zenossenschaft mit uubeschränkter Haftpflicht | Bauer in Wissing, in den Vorstand und das bis, | tragene Genossenschaft mit unbeschräukter | „, (uf Blatt 42 des G: e D PAOSO L - dahin l » df I 9 : L E eeV g In das Genossenschaftsregister ist bei der Gey, Genonen d Kata TONA ) denen [ Bauer in Wissing, in den Vorstand und das bis . F. Der Gartehoßt Co Vau: senschaft G M Í X - Gandel8rea 9 ¿5 ahin berichtigt, daß die dem Ingenieur Alfred M ““ fortgeführt. De s Dârr C c eN0, # au Stelle des aus dem Vorsiand ausgeschiedenen - V N “t H ict in © d Sutebetnor Fsgs {21° Saugenonent>A TeIPziger eter In unserem Handelsregister A ist heute unter | Sl, U +0 ta tayer fortgeführt. Dem Kaufmann August Därr | haft Spar- und Darltehuskasse e. G v (0 S s ; : > e berige Vorstandsmitglied Michael Freibart zum | Daftpktt in Öttendorf Ce EM : ins ei sent i R Etn A S L ute Spri>mann zu Witten erteilte Prokura erloschen ist. | ; Marktbreit- is Prok 3 : 4 e. G. m, u,9 “r sormeifters Ludwig Breuer der Scornstein- | Lge < O 70 Frey d Q vereins eingetragene Genoffenschaft mit be- r. 70 bei der Firma M. Brofßmann Stricgau Witten, 26. April 1911 in Marktbreit ist Pro ura erteilt. in Rotheukrug heute folgendes cingetragen oth: Tischlermene L _> T l Stellvertreter des Vorstehers gewählt. {räukter Haftpflicht in Leipzig, ist beute ein- , 26. Ap : Würzburg, den 1. Mai 1911. An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsömitzjy fegermeti Eichstätt, den 9. Mai 1911. 2etragen worder : E L

i ] N : quf Ni ¡ster Gustav Kroker zu Bauerwiz als Vor- eingetragen worden: Dem Kaufmann Kurt Niesen- L N; : ter QUNaL En D S L feld in Striegau ist Prokura erteilt. Königliches Amtsgericht, K. Amtsgericht E Negisteramt. Pastor Suhl ist Schuhmachermeister Chr. Oed à iteber und der Sattlermeister Wilhelm Nichter zu K, Amtsgericht. 1dtwIT

Striegau den 3. Mat 1911. Köni li es Amts- » c Le e Direktor und ta dim 1 HOc 9e 9 ! } S Bauerwiß als stellvertretender Vorsißzender eins bic A E R E «i zu L L Daus Ie er gewadoil worden. E t a geridt. , g < N. L L / [16062] T Ün zbarg. 2 A 4 [15230] als Bo sta R n Sablt Asmussen in Ulidty \etragen worden. Eichstätt. Bekanntmachung. [16134] berg i. Schl., den Q. a dai 1911. Zniali »8 Arts : vor la ? N _Deorg : Auf Blatt 58 des hiesigen Handelsregisters, be- | „Sigmund Edenfetd.“ Die Firma ist erloschen Übeuväde A A 7 Bauerwis, den 6. Mai 1911. Betreff: Darlehenskafseuverein Oening e. G. | gerit A E

Tangermünde. [16051] treffend die Firma C. H. Felber in Wolkenstein, | seit Januar 1908. Apeurade, den 19. April 1911. ; Königliches Amtsgericht. m. u. H. gert>t. Q Leipzig, den 9. In unser Handelsregister B ist Heute bei Nr. 4 | L beute eingetragen worden, daß die Firma künftig | Würzburg, den 1. Mai 1911. Nönigliches Amtsgericht. Abt. 2, R 1 , An Stelle des ausgeschiedenen Vorstand3mitglieds | Walberstaät. : [16144] Rougi

Taugermünder Schokoladenfabrik, Gesellschaft C. H. Felbers Nachfolger lautet, daß der In- K. Amtsgeriht Registeramt, Aschassœnburg. Bekanntmachung, [1 Borna, Bz. Leipzia. [1612] ] Josef Großhauser wurde der Schmiedmeister Josef | „Dei 2 WSenosen\@a!têregilter Nr. * ver- |} x. eipzig.

mit beshräukter Haftung in Tangermünde ein- | 09ber Carl Ge Tinto auégeschieden und daß | würzburg. [15231] | „Darleheuskafsenverein Leider, eingetr, Auf Blatt 14 des biesigen Genossenshaftsregisters, | Shlierf in Oeuing als Stellvertreter des Vorstehers | tihneten Konfum-Verein zu Badersleben, cin- | “5.5 Blatt 31 des Genossenschaft8reaisters, betr. die

getragen: 1) Die Firma lautet jeßt: Falter, A E S Reichel in Wolkenstein „Friedrich Ziegler.“ Unter vorstehender Firma | Senosseuschaft mit unbeschräukter Haftyig betreffend den „Konsumverein zu Vorua und | und das bisherige Vorstandsmitglied Johann Betz E, Genuofsenschaft mit unbeschräufkter Leipziger Vereinigung zur Talg- und Fell- angermünder Schokoladeufabrik, Gesellschaft B e ust Vena A Mai 1911 betreibt der Kaufmann Friedrich Ziegler in Würz- | în Aschaffenburg-Leider. Das Vorstandsuis Umgegend, R ERSERS Genossenschaft mit | a[s Nechner in den Vorstand gewählt. Daftpflicht ist beute eingetragen an Sten 7 | verwertung, eingetragene Genoßenschaît mit

mit beschränkter Haftuug in Tangermünde. Er R tali S tanertit burg seit 1. Januar 1911 eine Greßhandlung in Josef Wenzel [1, ist ausgeschieden; an dessen E heshrünkter Haftpflicht in Borna, ist heute ein- Eichstätt, den 10. Mai 1911. abri Bats Batks Mill Coaks | Per ein-

2) Das Stamztnkapital ift auf 750 000 A erhöht. n getches “mger < ° Mehl- und Müblenfabrikaten mit dem Sitze in ist der Sastwirt Jultus Stein in Aschasfenburg-ts T2

getragen worden: „Friedrich Paul Naumann ist nicht K. Amtsgericht. x iedrich Bothe, D j) bie Ocl que trager Tangermünde, den 9. Mai 1911 Wollstcin. Bz. Po 9 in den Vorstand eingetreten. mehr Vorstandsmitglied. Der Schriftseßer Nobert Siem rp p S Und, samt) tn Badersteden. CGF f de, den 9. J 11. L . BZ. SON,. [16063] | Würzburg. 4 y getrel ; e Dari ME Mlt bin Ea 3195] abe iLaE bew K G11. Abicbrift de e Königliches Amtsgericht. In unser Handelsregister Abteilung B ift heute TERIOE, den 2. Mai e N Ar L I Jmmerthal in Borna ist Mitglied des Vorstands. [161350] D t, 8. Mar 1911 Leipzig, den h E A R 2 0 N ) î . n . e 8ge “i Negiste ( « 1 f / Tecklenburg. Befauntmahung. [16052] L Ge & Gai a Nu LÍe Ton- s mtsgeriht Negisteramt Hemr vert, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in | würzburg. [15233] | Augsburg. Bekanntmachung. [1613

Vorna, am 10 Mai 1911. In unser Handelsregister Abtei T ; chaft ( ng i A sregister Abteilung A ist am Wollftein. Gegenstand des Unternehmens ist die Schützenhofbräu Mainbernheim Jäger &| In das Ccnossenschastsregister wurde einzi

Königliches Amtsgericht. König8hofeuner Spar- «& Darlehnskasseuvercin, Hei A I [16145] SEV D E P EIs gu) h L l O S cide, Holstein. Befanntmahunga. [16145 5 ————— eingetragene Genofseuschafît mit bes<hräukter e bos E rx c+a mas r S e Ludwigshafen, Rhein. 5. Mai 1911 bei Nr. 16 Firma Ernst Hollen- | ee T ; haft - z Fabrikation von gebranntem Tonmaterial. Das Gärtner. Unter vorstehender Firma betreiben der a. am 9. Mai 1911: 1) Bei „Darlehenskafsenverecin Utting, ein

P I 07 - a «Us d Lis 4A Hie L112 Lia 4 -_ » - . - z . = RresIau. [16127] Haftpflicht betr., heute eingetragen worden, daß der der Geuofeuschaftsmeierci, e. G. m Ó Genofsenschaftsregistereinträge. U iten ai tuts | | e al. V A aaa 1) Sanhofener Spar- und D enêéfafîsc Albert Hollenbern zu Sein Seceitte Ses Stammkapital beträgt 112 500 & Einhundert- | Bierbrauer Konrad Jäger in Mainbernheim und der Haunhofener Sp arlehenêfafsen- i } zwölftausend fünfhundert Mark. Der Geschäfts, Bierbrauer Hans Gärtner in Nedwißz a. d. Nodach | getragene R mit unbeschränkt

Sonnenburg, N...

In unser Genossenschaftsregister ist bei deni m aus dem tvirtschaftlicheu Cousumverein e. G, m, u d, en

E E e E ir E E

Leipzig.

T Ft

. * M Nora und D ATOCTS UnT

D n L. v A dem XSoritar

on Et

d t a a Mia 5

Wynn thrntrto CANnDdMIrte

dem tim WGBonoßensSatäre ter m

änkter Haftpflicht ia Leipzig, ist beutz ein-

</as Statut P X

Eisenberg, S.-A. adt, i Im Genossenschaftsregister ist bet Nr. 9, den Königliches Amtsgericht. Att. 6. e Ls M, ILONTaiiMe

Jn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Landivirt Hugo Wenzel aus dem Vorstande aus- Hennstedt ieten be 9 tio ditP D it 5 O Mi e v B I C , n einge Tage i WOTDEN : R s bus L E P E Nr, 130 die durch, Statut Dom 22. März 1911 und geschieden und der Landwirt Alfred Herbst in Königs Die Landleute Peter Thiessen und Hermann | verein eiugetragene Genossenschaft mit unuve- Prokura crteilt ist. führer {t der Bautécniker Hermann Fragk è } } Nadtrag bom Ln Dari 1911 erridtete Genossen- hofen in den Vorstand gewählt worden ist. Hinrichs, beide in Hennstedt, sind aus dem Nor- | sHränkter Haftpflicht in Hanhofen. In der Tecklenburg, den 6. Mai 1911. W Ustein s als desse ‘r Siellvoriet E V H seit 29. April 1911 eine Bierbrauerei und Mälzerei | Haftpflicht“ in Utting: In der Generalverang, \ägaft Me Ie ber T aaUs C Ngeragene | Eisenberg, den s. Mai 1911. E 2 stande ausgeschieden und an ihre Stelle die Landleute | Generalversammlung vom 9. April 1911 wurde an Köntgliches Amtsgericht, Reihenfol e K: fa did ld Grün P ul Raschke, in offener Handelsgesellshaft mit dem Siye in | lung vom 30. April 1911 wurde ein neues Et Genossenschaft mi besQrüni Fer „Haftpflicht 0 Herzogliches Amtsgericht. Abt. 3. l) Hermann Urbahns in Glüsing Stelie des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Jakob E) ge Kausmann Ds8wald Grün, Paul Naschke, Mainbernhei angenommen. Hierdurd habe ¡ tn8hE Breslau eingetragen worden. Gegenstand des Unter- e 3 2 Weick der Landwirt Georg Schanninge Hanhofe t ¿s Bautechniker Josevh Nitschke, Kauft fav | U C : genomm Hierdur< haben fi insbeson S O Mntingev in Danhosen Tilsit. Bekanntmachung. [16053] | F Unter oe) zte, Kausmann VDsfar | Würzburg, den 2. Mai 1911. folgende Aenderungen ergeben: Gegenstand zum Vorstandsmitglied gewählt. In unser Handelsregister Abteilung A ist heute | Nashke. Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Fe- K. Amtsgericht Neg.-Amt. Unternehmens" ist der Betrieb eines Spar: p unter Nr. 812 die Firma Jacob Lauterstein in | druar mit der Abänderung vom 21. März 1911 : j Darlehensgeschäfts zu dem Zwede, den Verg

dwirtscattlicer Cou O4 Genoßeniatt mit r arf ; in Neutcicu s

de A

E E 5]

u: Bn s Las L N <4

f A E Es

N

« f A Li

Flatow, de:

Bezugs- und Absatzverein G. m. u. H. zu Worndorf,

München. E [16157] 1) Oberaltinger Darleheuskaffsen-Vereiu, ein-

ns 0 T CA R E N R A 9) F + Meters in Hennste 2 nebmens isi Erwerb eines Grundstücks zur Gründung Vize, VEMunan, Veklanntmachung. [16136] A) August Peter in HDennjstedt ge ählt. önigli 2) Kouf in Maud i h S z r l, : U a 5 2) Koufumverein Mauda eingetragene uar er Bn Förderung des Erwerbs und der Wirtschaft der Ge- Wasserleitungsgenoffenschaft Everholzen, e. Königliches Amtsgericht. , getrag Le D Ä 1-500 5 af . ; »' ; 2s c 4 1 Y l oicat A 1ttolg on A H T N Fo » % E O MEE p »Atto S d C Le Tilfit und als deren Inhaber der Kaufmann Iakob | festgestellt. Der Geschäftsführer zeichnet die Ge- | Würzburg. [15232] | mitgliedern: 1) die zu ihrem Geschäfts- und W nossen mittels gemeinsMaftlihen Geschäftsbetriebes. | G. m. u. H. Nr. 27 des Registers heute | yxoHensalza. Bekanutmachung. [16146] | Maudah. Dur Beschluß der Genera Tr S CLARA : ; i: s L P Bl gan N A és ¿ In unfer Genossenschaftsregister ist heute bei der vom 27. N 191 des Bank- und Wechselges<häft. unterschrift. Der Geschäftsführer ist berechtigt, | Be>ker in Nürnberg ist ab 1. Mat 1911 erloschen. 2) die An ap I j ift V welde nidt Mitglieder der Genossenschaft sind, ist Die Genossenschaft ist dur<h Beschluß der General- S A d stôreg E ólK inde der Mitcli-viaît er- e ge Li Steüe tit ap Î besränkter H3Fe r h le Anlage threr ‘Gelder zu erleichtern, 3x E Bts A E ea R 1A s. März 1911 autaelt Éaua DOZYCZKOWA, Zapisana spÓólka Veitglt : Tilsit, den 9. Mai 1911. ieferungsgeshäfte in bar in unbeshränkter Höhe zu | Würzburg, den 2. Veat 1911. Berkauf ihrer landwirtschaftlihen Erzeugnis al0ig, Dastsumme 10 6 auf jeden Geschästs- Oie TabSicen Borfianbaitali SLARD bie Liqui- | 2 nfeograniczonag odpowicdzialnoúcia, eneralve en e 2: & 2D - ° , ' . Y s s p d d ä 0 She gen 4) - v \ ede l P Y N e Kon hai í “ft N - ; schließen. Bei Geschäften jedoch, die einen Kredit A S den landwirtshaftlihen Betrieb bestimmten 1000. Vorstandsmitglieder : Vors{losser Paul Gäbel, | datoren. ; eingetragene Genossenschaft mit uubeshräufkter Titsît. - Bekanntuachung. [16054] von 3000 e im einzelnen Falle übersteigen, muß Zweibrücken. Handelsregister. [16064] zu bewirken und 4) Maschinen, Geräte und s Ulcler Friedri Wiedermann, Tischlermeister Fritz Elze, den 8. Mat 1911. eingetragen worden, daß dur) Set naa “i a \ 7 C en, Da M WeEnItTaiDtTIammiun0S- ;7: SRTE T) R C TEYA. al ; ; ¡riedri Sia. Bui “fol : S Hoe T {luß vom 2. März 1911 das Statut in bezug | : unter Nr. 672 das Erlöschen der Firma Conrad | Gesellschafters einholen. Bei CEingehung von | -Friedrih August „Neuberger““. Siß: Zwei- F : erfolgen unter der Firma in der „Geistesfreibeit“ 91 | beschluß vom 2. März Stall L E A E E E E S E: NA : S S “Une D D i asfen und zur Benugung zu überlassen. Ÿ y eo ia e » WEIESTTELLET , | Potdborz, Mecklb. 613 | die 88 6, 1d 6,93 36 M 2, 43 | ausge queDenen So 22S Tack & Cie., Zweigniederlassung Tilsit mit dem | Wechselverbindlihkeiten, bei grundbuhlihen Be- | brücken. Der seitherige Inhaber Friedrich August Ebene gesGieht recbtSvecbindlich it der Y N rere | guf die $8 6, 13, 14, 15, 23, 86, 40, 41, r A>erer Philipp Lemme:: s da weigerung der Ausnabme bis zur Beslußfa}ung der Tf A ; ‘et j Boritandsmitalie> geri: A 4D A L 4 E E E 2 i S E L L A LLY »enfsc eldbe ‘ingetragen : q , - Betrieb von Bank oriiancemilgiico gemal. Tilsit, den 10. Mai 1911. Grundstücke sowie über Nete an Grundstü>ken ist O: eeFriedrich August Neuberaer Sohn“ Firma des Vereins ihre Namensunterschrift eneralversammlung über anderweite Veröffentlichung RLREN FEDREEK, Enigetragen März d. Is S a L ea ebun Meine EE 4) Lanudwirtschaftlicer Consumverein cin t tal A oR - 4 vi if - R A tar Da! me , ( Df 5 » ; » . . 1 5 V, Ls v E H 4 T "” Tou s o 2 d Ae 12090 7 + in Pr 5 TTRN) in a. E » P bag n d ae - i ° L E S g (I Je! R E & 9 b G t 1D $ E el. s ee c Í s 6 î Königliches Amtsgericht. die Unterschrift aller Gefellschafter erforderlich. Aïis | mit dem Siye in Zweibrücken : Carl Ludwig Neu- fügen. Ale Bekanntmachungen des Vereins, ter Leute Reichsanzeiger tritt. Willenserklärungen ist der Bauerbofspähter Hermann Lau aus Triepken- | Hz ( getragene Geuofscuschaft mit uabes<@rärkter N » r ArT . r G o D e A A C . e Z ° % BIDE R: e n E # s Î : v8 , Voi @ e L D è pr PT ror Trebbin, Kr. Teltow. [16055] } Ziegelbauland belegene sogenannte Krausesche Ziegelei | Zweibrücken, ar L Mai si treffenden, erfolgen unter der Firma desseldæ ù gieder, Die Zeichnung geschieht, indem zwei Mit- | *" rx Ritterautsbesiter Vatbje-Tornowhof ist aus Königliches Amtsgericht fammlung vom 1. April 1911 : g E mtsgert ) ® d 0 b ét L: N17 R i n "N Z “R Apt É A N E E Vio a É F l Ú î 16 is8acs<tebenen NYorstandên italte? "130 ton Firm D e c E ; S L E E er Verbandékundgabe in München und (2 per M s E L 1 Ci 4 11 rstand ausgeschteden. Holkcenwestodt, FAolutein. [16147] | ausge]<tede! HO0riiandêm g B T, Dn A ZUE pur und Passiven ein, insbesondere au< mit allen h h Die, Einsicht der Liste der Genossen ist während Feldberg den 9 Mai 1911 In das Genossenschaftsregister ist bei der Ge- þ höfer der Dekonom Ludwig . L [Digendes ’mgaeciraage I ö ( PA I 6 Blo Na F n 5 ; o Aw . a,f r Yientt n Det dog Bo a 8 ipdo ostatts E E e E Y , q 4 E » E E “a 9 P 4“ » ( (4 nänmttaltiod nomAhI «Os elngelragen worden e | Nechten aus ges{lossenen Verträgen, sodaß also jeder Bekauntmachung. 2) Bei „Darleheuskassenvercin Mindell der Venstitunden des Gerichts jedem gestattet. Großberzogl. Amtsgericht. noffenschaft&meierei zu Hoheuwestedt, e. G. | heim zum Vorstandsmitglied gewählt. Trebbin, den 8. Mai 1911. von 5000 # eingebrad \ Vell tot » é s n t , : bekamen FI1at . Westpr 116138] | ; ; D * Lol - N r ; f : p Br. 9000 gebracht hat. Wollstein, den | ; i ; T L s u Minde im: : 490 ABLOW, FVGSIDE. N Le! } folgendes eingetragen worden: Der Hofbesitzer Hans | getragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Königliches Amtsgericht. 8. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. : A N bei der Firma „A. H. Thorbecke Us A in Tie He vg Ma. Laut [161 EN In unfer Genosjenschaftsregister ist heute bei der JEdel ‘ist S e. Norstark HEE Ener D Baftpslicht in ie A S Hor ea onal epa R C Ty c 4 D ) x Cn L286 J v Yenoe ATLCC C j Ute DEI der E: V 12 R A E P S Cet D i I H z “. ane QRY 4 i (41 E V / * L, * u ‘9. in Maunheim, Zweigniederlassung in U A unter Nr. 13 eingetragenen Genossenschaft in Firma | fine Stelle der Landmann Wilbelm Thun in Vaas- E a n lpril 1911 wurde an Stelle 17 1y1nsor F »TSrogif I {C s 0 D : ee Ls > 5 : : i en V 1 wahlt bedienf a Ds innähosi N j E s ittel getreten. es ausge\htiedenen Borstandsmitglieds Jobannes Fn unser Handelsregister B ist beute unter Nr. 1 Adolf Kraus in Würzbur N j : Sn Spalte 3: Bezeich des Einzelkauf g [in den Vorstand gewählt. leustete des Direktionsbezirks Bromberg A A L a. 1 düttel g Tar R Ea E Led E bHo 2 ° 3 g. Der Siy der R Mere 9 DezelWnung des Ginzellausmann ete Amte, uz e E L tg } nossenschaft mit unbeschrünkter Haftpflicht“ zu E L den 8. Mai 19 T die Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung in Firma | Firma wurde na< Nürnberg verlegt. oder der persönli haftenden Gesellschafter : Julius | F) Dei Darleheuskassenverein Dixi! Hafplieaea e, Genofscuschaft mit beschräukter | Kappe folaendes eingetragen worden: Y ASLS E L t Nödersheim zum Vorstandsmitglied gewählt H ç L N AUNLOUEell . ¿ l Zu < R UOIN L E ] 1011. E y ; L Ul e : ; e Es Dur Mo Tee 7 M A der L tudiwigshafe . Rh., 6. Mai 1911. Haftung, Odveruigk“ eingetragen worden. Der K. Amtsgerihßt Registeramt Kaufleute in Mannheim. ZEfMrURZter Haftpflicht“ in Dinkelscherbe Lur< Beschluß der Generalbersammlung vom 13. Dezember 1910 ist die Firma in „Genossen: | Kar1sruhe. Baden [161 BUdgELaten @, B94, 6, 2a 1911 E - “IERM Ri 1 ( n 0 c.T L E U “T + . R: Ca L i ë Ï È 5 Nur? 1 «Je U T L A s H N L 2s Mg s E «L R q S s - s L ) Gesellschaftsvertrag if am 9. Mai 1911 festgestellt. ———— In Spalte 4: Prokura: Carl Gebhart in Mann- | In der Generalversammlung vom 2. April 1 Vbedbera. ens Se T schafts-Molkerei und Dampf-Büä>erei, einge-| Jy enossenschaftsregister wurde zu Band 1| aeded S Ae et i; Rh 7 M Fee 220 Tur E L ; = T D : : haben ic insbesondere f FD N S g, den E M Tis 1911, tragene Genoffenschaft mit unbeschränkter | O..2. 11 zum Spar- u. I Magdeburg. [16155] fuhrung des von dem Gefellshafter Sust in Obernigk | „Josef Morgenroth.“ Der Kaufmann Josef Zwingenberg (Hessen), den 9. Mai 1911. aben fich ins eson ere folgende Aenderunge: N Königliches Amtsgericht. Haftpflicht“ und der Gegenstand des Unternehmens | Fricdrichêta! ec. G. m. u. H. in Friedrichstal | G Ls betriebenen Fabrikationsgehäfts zwe>s Herstellung | Morgenroth in Heidingsfeld hat die unter vor- Großherzoglihes Amtsgericht. Gegenstand des Unternehmens ist der Betried x8 Bonzlau. [16129] | in „Der Gegenstand des Unterdehmens ist Milh- | eingetragen: Jakob Denast ist aus dem Vorstand bei i ORUCLLENE E des Magdeburger M 4 : A ; z E c ' ; : Mietervercinge Magdeburg , eiugetragene Vertrieb derselben. Das Stammkapital beträat handlung nah Heidingsfeld verlegt Zwingenberg, MHessen. [16181] Verein8mitgliedern : 1) die zu ihrem Geschäfts: 18 hot dor N : Knoänkort wnrhs M j A C L | Vi O L ag j G Hui g Fe verleg . 239 Ns s , I j E S et dem Meartint A _— L. ybaeändert word I Urt d Sn Loh O ENG E E n A Bo ct ce m 99 My S : i oY 4+ Mot L A valdauer Spar- und Darlehus- abgeandert worden ZA( Borstandêmitglie m S 60 500 4. Geschäftsführer ist der Kaufmann Georg Würzburg, den 27. April 1911. Bekanntmachung. Wirtschaftsbetriebe nötigen Geldmittel zu beit ns tassen-Verecin, cingetragene Genossenschaft mit 5. Mai 1911. vEGE worden. stellvertretende VBorstandên ied 1 : : 2 : i i : C irx c “ti TA Karlsruhe, 10. : * Amtsgericht Trebnitz, $8. Mai 1911. unterm Heutigen bezügl. der Firma „Dr. Sofmauu | Verkauf ihrer landwirtschaftlichen Erzeugnt Mera vi L A e n iw ; s E O 4 zewshlt. k Würzburg. [15227] | G. m. b. S. in Auerbach“ folgendes eingetragen: | den Bezug von ihrer Natur nach 2 ande Lorden, daz an Stelle des aus dem Vor- E E *DRLO! Groß. Amlksgericht. B11, _| Magdeburg, den 10. Mai 1911. K. Amktsgcrißt Tuttliz In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 9 Koblenz. [16149 N. Amtsgericht Tuttlingen. Handelsgescilschaft in Würzburg. ““ Die offene | seinen Geschäftsanteil an die Firma „Baukredit- stimmten Waren zu bewirken und 4) V 2 Zchiedri in Martinwaldau in den Vorstand ge i; Ae, ' In unfe Genoßienschaft83regisier uit beute unter i 6 E Michac!l Birk, Trosfingeu, cinget l i j Fe arklinatëdau in den Dorsland ge- | posscaschaft mit unbeshräukter Haftpflicht zu Nr. 48 die Genoßenschaft unter der Firma Con- | MessKkireh. Bezanntmachung. [16156] , - eingetragen : gelöst Die Firma ist gelö\{t Zivi Hesse Mai schaftli Betriebs bes 1d : s Sparxvereiu für Coblenz d Um- U Va: i L a Q i i L gelö}cht. Ziviugeuberg (Hessen), den 9. Mai 1911. jaftli<hen Betriebs zu beschaffen und tas N. i s sum und Spaxvereiu für Coblenz und Um ZU V.:Z. Der Siß der Firma wurde nah Tuttlingen Würzburg, den 27. April 1911. x Gb Ariggericht. nußung zu überlassen. Die Zeichnung Bn L Bunzlau, 9. Mai 1911. Friz Berger ist aus dem Vorstande ausgescieden | gegend eingetragene Genossenschaft mit be- | wirtschaftlicher ; s rghaun. j > Den 9, Mai 1911. N : T a M D e: Meriot fa pom Sh] : s DE v S0 DII Ae Non wurde etnartra zen * Ee 2 e: d r orstandsmitglieder zu der Firma des Ve in Brieskow gewählt. in Koblenz eingetragen worden. wurde eingetragen: Stv. Amtsrichter Wolff Würzburg. [15226] , w g e N 5 g „Langens{<w A L Laa E : B... 8. Mai 1911 A s S O : L E E N 2 e V X D ‘rein, Frankfurt a. D., 8. Vat 1911. è Statut ist am 29. In der Generalver)armnmlung L „Bergbräu Repperndorf, Gesellschaft mit Vereinsregister, Namensunterschrift hinzufügen Ulle F gens{<warzer arlehnsfassen Verein S j e S : c Dan bela aller bor M tot Q (A HRFHRFS R A LA i M s s der Generalversammlung betreffenden, erfolç2 letragen worden : “e iy Lebens- und Wirtschaftsbedür In das Vandel®register der Abteilung A wurde | des Geschäftsführers August Nuth, Kaufmann in | Konitz, Westpr. A [15908] a N taa s der nel eo l Gegenstand des Unternebmens ist die BesGaffung Franksurt, E Sreaister {t bei Mr. ! zroßen und Ablaß im kleinen an die M s Hard E . In unser Vereinsregister ist unter Nr. 8 folgen- Mil d sind inet du indem s Darlehen und K B die Mitaliedér In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 3 [A ; lacher, Schlofferei und Eifenhandlung in Würzburg, den 28. April 1911 des cingetragen werden : München und f E gezeihnet dur mind erforderli A i rediten an die Mitglieder | Baugenoseuschaft für kleinere Wohnungen | Le Waristafats celatien | Tos ili 4 aufn “einri ier @ {x4 L Pi Z ands / i ETLICDC eldmi ¿ C ig weite y A er Vie Betanntmaczungen der Genoffenschaft erfolge vorden. f Dee Dem Kaufmann Heinrich Sauter hier K. Amtsgerihßt Registeramt. Vorstandsmitglieder tuen Seldmitfel und die Schaffung weiterer | 4, Frankfurt a. O. eingetraaene Genossen- R bon L Mlieuk al Meßkir<{, den 9. Mai 1911 1 ITOTuUra Crietili. bi eiühciiemm üt nze , , S » B 6 UCIEICOUNeI Pon Z SOTTTAUNODSHNITT- v ? 2, v4 De Li © , À . “i O m: Y Au r O . y Ne f y Fr i 7d + ir Mita Der ina s Î Viilingeu, den 8. Mat 1911. Würzburg. [15228] gemciude Kouit in Konitz, Die Saßung ist am cingetragene Genossenschaft mit uubeschränt® t Mitglieder, insbesondere G sorgen ; t , 4: T) D N 04 o C +ollo : 2 o -Y. Le cio urt Q. X. einge rag n: 4 e L 2000 Vezember 1910 errichtet. er Borstand besteht u 2 : An Stelle è ) der geme lid Wirtscaft 5 Fz hen ReicbLanzeiger : Haftpflicht“ in Ludenhauscu: An Ste io emeinsaftlice Bezug von Wirtschafts- | August Donath ist aus dem Vorstand avsgesieden A kee ink Enger Wilbelut Détt Sm tigitede nd Ingen Bude JAaus-

20 v7 J . e , x e . c c Lo Ci r & i è DIY i ( eines freireligidßfen Vereinshauses in Breslau behufs Im hiesigen Genossenschaftsregister ist zu der | eide, den 1. Vai 1911. Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in f A Irorinrn - Lauterstein daselbst eingetragen. Geschäftszweig: | lells<aft dur seine der Firma beigefügte Namens- | „Ebert « Jacobi.“ Die Prokura des Gustav } schaftsbetriebe nötigen Geldmittel zu bes Die Ausdehnung des Geschäftsbetriebs auf Personen, | eingetragen : 1 27. November 1910 wurde S 8 tes t Königliches Amtsgericht. den von der Gesellschaft festgeseßten Preisen abzu- K. Amtsgeriht Negisteramt. den Bezug von ihrer Natur nah ausschließt anteil, Höchstzabl der Geschäftsanteile eines Genossen Haftpflichi““, in Chelmee (Nr. des Regi In unser Handelsregister Abteilung A s heute | der Geschäftsführer die Zustimmung eines zweiten Aenderung bei einer eingetragenen Firma: Gegenstände des landwirtshaftlichen Betriebs zs Flôthe, sämtli in Breslau. Bekanntmachungen Königliches Amtsgericht. an deren Stelle bei ibrem Eingeben oder bei Ver A t Mont ; er ; ; » ‘C h c; : G : 4 A E Ln z A ie: AUUNO ; T At Ea 2 In das Genossouschaftsregister ist zur $ s » Di » d ß den Gegen- Hauptsiß in Vexlin eingetrogen. lastungen und überhaupt bei Verfügungen über | Neuberger gelös{<t. Nunmehriger Inhaber unter der daß mindestens dret Vorstandsmitglieder In das Genosseuschaftsregister ist zur Molkerei: | sowie dahin geändert worden ist, daß den Gegen rft N I t dts Ds Ls A t J ‘aer, KSonditi 2 E M R L e vohensalza, den 3. Mai 1911. h : A E E Stammeinlage bringen die Gesellschafter die in | berger, Konditor, allda. den die Berufung der Generalversamnml: on porstands erfolgen dur mindestens zwei Mit- | orf zum Mitglied des Vorstands gewählt worden. PA ) Haftpflicht in Rödersheim. In der Generalver- C F Yat Ce E 1 A Ne 20h a R L R >: : : T K s n Di In unser Handelsregister A ist heute bei der unter nebst Gebäuden und Maschinen und allen Aktiven glieder der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. Le N, tglict Zwingenberg, EEesseCH. [16180) | ¿eichnet dur mindestens drei Vorstandsmitglida. dwig Grundböfer Firma ist geändert in „H. Gaulfe““. Gesellschafter in Grundstü>en einen reinen Wert S 2 ; ; f e d Breslau, 1. 5. 1911. Kgl. Amtsgericht. _ H. (Nr. 4 des Neaisters) am 9. Mai 1 9) Spar- und Darlehenstasse Eintracht, cin- j Í In das Handelsregister des unterzeichneten Gerichts | heim, eingetragene Genosseuschaft mi: uxd 8 d m. 11. H. (Nr. 4 des Registers) am 9. Mai 1911| 5) Spar / fc <t, cin ° . V N - r... gp » $4 4 I) , Nor 2 f l c »>f H Pin dolalt a S cer 5 Sils t L . » 99 A lle Trebnitz, Schtes. [16056] | Würzburg. [15224] | Vi>kenbach“ beute folgendes eingetragen : der Brauereibesitzer Josef Bronner von Mindelaltte „Sþpar- und Darlehuskasse für Eisenbahu- „Genossenschafts-Molkerci, eiugetragene Ge- | E Grundhöser der Oelonom Ludwig Grunt in > e - 5 “. s L 2 ( aw c s c B A ; 5 ï F ert u L î t. Mia nan 2 n e L A „Max Sust u. Co. Gesellschaft mit beschränkter Würzburg, den 26. April 1911. Thorbe>e, Franz Thorbe>e, Carl Thorbe>e, sämtlich | \Verben, eingetragene Genoffenschaft mit n Haftpflicht“ in Bromberg eingetragen : Dur Bes{luß der Generalversammlung vom atc a L ammi 7 R N eh Mantftovneort 4. April 1911 ist das Statut mebrfah geändert. Ses C Sa) Kgl. Amlsgericht, Registergericht. Gegenstand des Unternehmens ist Erwerb und Fort- | Würzburg. [15225] | beim. wurde ein neues Statut angenommen. Hi: Tenverein ) arlehndöfassenverecin Ft das Genofens@aktreaister it b A i ZUn das Genoheniczaftüregilie eute cingetragen von Konserbenfrüchten und ähnlien Artikeln und | stehender Firma in Oberlauringen betriebene Wein- Spar- und Darlehensgeschäfts zu dem Zwet, da In unserem Genossens<haftêregister Nr. 1 ist beute | verwertung u rei auf gemeinschaftliche Reh- | ausgeschieden: an dessen Stelle ist Gustav Hengst Denoeufdalt mit Leécedeärer Satuäittts ; 2 Z “(8 z eno! art m1 craufter Dafstpflicht““: Das “rad L [ J aki Gi $3) Þ ; Hauschner zu Obernigk. K. Amtsgeriht Registeramt. In unser Handelsregister Abt. B Spalte 5 wurde | 2) die Anlage ihrer Gelder zu erleichtern, _ unbeschränkter Haftpflict, Martinwaldau ein- tónigl. Amtsgericht. ) i 1911 Garl Kleine>e ijt zum ordentlichen Vorstandsmitglie e Ar T h E “N E y Age L j H ; 4 L lande aus chiedenen BöttWermneisters Sarl Hof- 1 y y SUALLRE A, [16054 e-H. Goldstein's<he Buchhaudlung, offene | Dr. Friß Hosmann, Chemiker in Lüdenscheid, hat | li<h für den landwirtschaftlihen Betrizt mann zu E Mets s E U es g Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8. L Era 5 K ; : \ tue at rh v: Ube Ber VtUno | Sygr- uud Darlehuskafse, eingetragene Ge- Ft i yy Taro 1tito uro o » » » Ce F Snotolli f Y (R +2 c f s 2 l „2 5 l j 2 m Vandetêregtiter wurde heute bei der Firma | Handelegesells<haft ist wegen Geschästsaufgabe auf- | bauk, G. m. b. H. in Mannheim“ abgetreten. | Geräte und andere Gegenstände des landrf wählt worden ist i Zu O.-Z. 3 Senof t : zur { y Brieskotw eingetragen : V.-3. 30 des Genofsenschaftäregisters Land- verlegt. K. Amtsgeriht Registeramt. re<tsverbindlih in der Weise, daß mindest A 2 x : : 4 [16130] | und an seine Stelle der Hauptlehrer August Paec | schräukter Haftpflicht in Cobleuz mit dem Sig | Worndorf, E. S AMSAE R AIT(IEN n Unser Genossenschaftsregister ist zu Nr. 3 L / ; k : Rrúni S. C ; ; R WMartüdar E v d De G T ACE E j a2 3058 z; N Mies ; s Br % O m. u. H‘ in L '3 » ein- Königl. Amtsgericht. Begenstand des Ur chmens der gemeinschaft- ] ist Villingen, Bade [16058] | beschräukter Haftung.“ Die Vertretungsbefugnis machungen des Vereins, außer den die H.“ in Langenschwarz heute ein ————” [16139] | liche Einkauf von Leb f eingetragen: Zu 2).-53. 235: Firma Iguaz Gör- Nepperndorf, ist beute beendigt. er zu Evangelischer Arbeiterverein dexr Kirchen- 9354 ep E Att 7e Que onhauitt, Mnrihtungen zur F j irtsGaftlihen L : ; O8 4) Bei 1Darlehenskassenvercin Ludenl d Mee Aen zur tFôrderuzng der wirtschaftlichen age schaft mit beschräukter Haftpflicht in Frauk- e 5 L Koblenzer General uzeige r, notfalls Großh. Bad Amtsgericht i U QUOL At C L Cut e Vi HUo L L. L P LUS » Großh. Artsgeriht eKirchheimer Muschelkalksteinwerke, Gesell- > ; T zei j Vie: HILEO . aus dem Superintendenten Friedri<h Simon als Bor- 4 So L E rbe) wurde Olrfnisse; af R O bp Q T 5 Ludwig Sepp, der im Vorstand verblieb, wur®, Md und an seine Stelle der Schlosser Adolf Lehm- inder, Ernst Müller, Klavierarbeiter L Uo u a Li, « L L A [A

Waldenburg, Sachsen. [16059]

Auf dem Blatte 131 des Handelsregisters iît heute das Erlöschen der Firma Gebr. Vieweg in Walden- burg eingetragen worden.

Waldenbura. am 10. Mai 1911.

Königlich Sähsishes Amtsgericht.

Waildürn. [14861]

In das Handelsregister A wurde bei O.-Z. 111 zur Firma Adolf Fieaer eingetragen :

„Blumenfabrikant Adolf Fieger sen. is unterm 1. Januar 1911 aus der Gesellshaft ausgeschieden.“

Walldürn, den 20. April 1911.

Gr. Amtsgericht.

Warin. Merk Ib. [15217]

In unser Handvelsregister ist beute das Erlöschen der Firma Alfred Nölter in Neukloster einge- iTagagen.

Warin, den 5. Mai 1911.

Großherzoglihes Amtsgericht.

schaft mit beschränkter Haftung zu Berlin, Filiale Kleinriuderfeld.“ Unter vorstehender Firma betreibt die Firma Kir<hheimer Musfchel- failfsteinwerke, Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Sitze in Berlin, in Klein- rinderfeld eine Zweigniederlassung. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 19. November und 21. De- zember 1910 und 16. Januar 1911 errichtet. Gegen- stand des Unternehmens ist der Erwerb und die Verwertung des durch den Gesells<after Hans Plöger in Kleinrinderfeld dur<h Kauf erworbenen oder dur< Vorkaufsrehte oder bindende Kaufsangebote zum Kauf gesicherten Steinbruchsgeländes, sodann die Be- teiligung an gleiben oder ähnlihen Unternehmungen, ferner der Erwerb und Betrieb von Steinbrüchen sowie der Betrieb eines Steinmeßz- und Baus- geshäftes und die Ausführung aller eins{lägigen oder shnlihen Arbeiten. Sind mehrere Geschäfts- führer oder mehrere Prokuristen vorhanden, so wird die Gesellschaft dur< ¿wei Geschäftsführer oder dur< einen Geschäftsführer urd einen Prokuristen oder

fißenden, dem Lehrer Nudolf Gehrke als Schrift- führer und dem Gewerbeinspektor Franz Nohde als Kassierer, sämtli<h in Konig. Konitz, den 27. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Genoffenschaftsregister.

Adelnau. SBefanutma<hung. [15235] In unser Genossenschaftsregister is heute ein- getragen worden, daß die Deutsche Wohuungs- vaugeuofseuschaft, Eingetcagene Geuossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht in Adelnau dur< Beschlüsse der Generalversammlungen vom 14./22. März 1911 aufgelöst ist und zu Liquidatoren Distriktskommissar Scharse und Pastor Werner, beide in Schwarzwald, bestimmt sind. Adelnau, den 29. April 1911. Königliches Amtsgericht,

é " 4 (e 2 io ov. s T Vorstandsmitglied Mathias Böglmüller als wi die Herstellung und der Abfayz der Erzeugnisse grübner in Frankfurt a. O. gewählt.

vertreter des Bereinsvorstehers gewählt. __ Þ,‘am.40. Mat 1911: id 1„Darleheustkassenverein Geunach, eing

gene Genossenschaft mit unbeschränkter Hof

pflicht“ in Genna<h. Das Statut wurde

17, April 1911 exrihtet. Gegenstand des nehmens ist der Betrieb eines Spar- und Dari? geschäfts zu dem Zwede, den Vereinsmiigl® 1) die zu ihrem Geschäfts- und Wirtscha[teb{t nötigen Geldmittel zu beschaffen, 2) die 2 ihrer Gelder zu erleihtern, 3) den Verfay

landwirtschaftlihen Crzeugnisse und den Bezug F

ihrer Natur nah aus\{<ließli< füc den la! schaftlichen Beirieb bestimmten Waren zu X und 4) Maschinen, Geräte und andere V des landwirtshaftlichen Betriebes zu besa

ur Benutzung zu überlassen, Die Dane eh {hiebt re<tsverbindli< in der ava Firma

mindestens drei Vorslandömilglieder zu

(mtdwirt schaftlichen Betriebs und des ländlichen y \efleißes auf gemeinscaftlihe Nehnung, Genu Beschaffung von Maschinen und sonstigen jur ubsgegenständen auf gemeinf{<aftli<e Nehnung Die weisen, Ueberlassung an die Mitglieder. lbt ntlidhen Bekanntmachungen ergehen im wie, aftlichen Genossenshaftsblatt zu Neu- ir „Die sind, wenn sie mit rehtliher Wirkung ;Derein verbunden sind, in der für die Zeid)- Form fo! Borstands für den Verein bestimmten Der V onst dur den Vorstcher allein zu zeichnen. darunter po hat mindestens dur< 3 Mitglieder, eine Willer, Vorsteher oder seinen Stellvertreter, Verein, noerklärungen kundzugeben und für den Weise dag pnen. Die Zeichnung gesch!eht in der oder agi Sw Zeichnenden zur Firma des Vereins untershrift G eieiung des Vorstands ihre Namens- Lehrers 93 êlsügen. An Stelle des ausgeschiedenen °rnemann ist der Bürgermeister Adam

Fürth, Bayern. [16141]

eingetragene Genossenschaft mit uubeshränkter Haftpflicht —. An Stelle der ausgeschiedenen Vor- standsmitglieder Peter Heßzar und Heinrich Heller wurden Konrad Kreß in Müänchaurach Kreß in Nankenhof in den Vorstaud gewählt.

getragene Geuossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht —. Dur Beschluß der Generalver- sammlung vom des bisherigen Statuts Spar- und Darlebenskassenvereine des Ver ländl. Genossenschaften Naiffeisensher Organisation angenommen, Die Firma lautet nunmebr: Eschen:

Frankfurt a. O., 8. Mai 1911. Königl. Amtsgericht.

Genossenschaftsregistereinträge. 1) Münchauracher Darlchuskafsen-Verein,

L R x l 2 und Jakod

9) Eschcnauer Darlehenskafsenverecin, ein-

F 1 î Ï v »y rtolloa 7. Mai 1911 wurden an Stelle dio MliGtortatrncoen Hir

A L R T A A R A k han dos

T

+1 „s Maemont 1IPTC L)NUINICNLUl

traacn T A

L L TAMT

M Ï %

Schudmather, alle in Koblenz.

Îrungen des Vorstands erfolgen die Zeichnung ge- stants der Firma

A T oe Q 1 nâerfl

Namensunter{rift k Koblenz, den 9. Mai 1911. Königliches Laupheim. &. Amtsgericht Laupheim. [16150] In das Genossenschaftsregister wurde beute

( . Darlehcnskafsenvercin Sul» mingen eingetragene Genofscuschaft mit un- beschr. Haftpflicht r

A >y4 ralber! verre lur ne T 14, 0419141724714

A Bn Let Len

Sulmingeu : 26. Februar 1911 wur r an Stelle der autge!@t

e 3 f p dee!

s Vorstandsmitgli M Did Id R Ls C, i M P Borttandamitglieder Georg Rupf,

euer L A A s î' icd Uar s Ÿ Ly Scbinidmeitister, und Lorenz Kater

getragene Genuosfseuschaft mit uubeshränkter Haftpflicht. Sit Oberalting. Die Generalver- sammlung vom 23. April 1911 bat Abänderungen des Statuts nah Maßgabe des zu den Negisterakten eingereichten Protokolls, insbesondere die folgenden bes{lossen: Gegenstand des Unternehmens ist der Betried eines Svar- und Darlehensgeschäfts. Die Bekanntmacbungen werden unter der Firma min- destens von 3 Vorstandamitgliedern unterzeichnet und in der „Verbandskundgabe“ in München veröffentlicht. » Zeichming des Vorstands geschieht in der Weise, mindestens 3 Vorstandsmitglieder zur Firma ibre Namensunterschrift binzufügeu.

2) Molkerecigenossenschaft Unterpeisseuberg, eingetragene Genoffenschaft mit unbes<ränkter Haftpflicht. Sig Unterpeissenberg. Iohann Sedlmadr aus dem Vorstand ausgeschieden: neu- destelltes Vorstandsmitglied: Michael Bindl, Oedonom

in Sulmingen,

in Unterpeissenberg.