1911 / 113 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

«

; anmenêunterschrift hinzufügen. | KirGuer und an Stelle des ausgeschiedenen Bürger- | auer Spar- 11nd Darlehuskafseu-Verein, eiu- ] mitglied Anton Nodi, Söldnæ în Sulwmingen, als e Yereins bes oen des Verdèins, ae i den die | meisters Diez dessen Sohn Hetinrih Adam Diet in | getragene Genossenschaft mit unbeschräukter | Stellvertreter des Vorstehers des Vorstands, e Del '

16047] | Wehlam. Bekanntmachung. [16060] f bur zwei Prokuristen vertreten. Geschäftsführer ist | Allonstein. 1A Generalversammlung betreffenden, er- | den Vorstand gewählt, leßterer als Stellvertreter | Haftpfliht —. Gegenstand des Unternehmens ist Den 10. Mai 1911.

[

In unser Handelsregisler Abtlg. A is unter Nr. 9 | Handelsregister A Nr. 116 is heule die Firma | der Architekt Hans Pls ister ist k,

; ; ; : . ) ger in Berlin. Das Stamm- | In das Genossenschaftsregister ist b Î s a lug ant Se Tul IEENDULY, Holle San B UREN Fau und (s „deren | kapital beträgt dreibhundertfünfzigtausend Mark = Kleeberger Spar- und Darlehnotajsen j dorf Nachf. Berthold Glöde“ : Sontenbuxz Wehlau cte aaa E L Der Wi ells ter £ [6 lin lei e M, Bef h A IEEE, daß an S Bus hes Firma desfelben in der Verbands- | des Vereinsvorttehers. i nun die Beschaffung der zu Darlehen und Krediten Landgerichts8rat Schabe[l. ibr Inhaber ist der Drogist Berthold Glöde in Wehlau, den 6. Mai 1911 zur Deduua Pee Ed, A Le Geriet aus Sbaiboklen (Unn Vorstandgreli d I be: in München A ae gezeihnet durch EUENYGUR, en Ged Aeioieite ie Sh e A a tatt dgl und | Laupheim. K. Amtsgericht Laupheim. [16151] S ) O, L . zur N e : 000 4, } Gerigk : andômitgliey n ns drei Vorstandsmitglieder. eh Köntglic mtsgericht. te Schaffung weiterer Einrichtungen zur Förderung bas Gonofsen Baftaraaisten wurde ta. Gn Souneudura. den 8. Mai 1911, Wilhel B geri L. Brunvstüde PL-Nen 985 206. 200, 2004 B01: Allenstein den 10. Mai 1911. N n Mitglieder des Vorstand Vorsteher Josef | Cö1m, Rhein. E N men Lage der Zes MElonLere Rie bel ber Sade O N Cam M Königlilßes Amtsgericht. E [16061] 2924, 298 a, 298 b, 299, 300 a, 300 b, 300 c, 300L, “Königliches Amtögericht Ockonom uud Bürgermeister. FSorlieber, 2) Zâger, | "Jn das Genossenschaftsregister ist am 8. Mai 1911 bed V ing ebw S e g 7 gla fiugen cingetragene Geuossenschaftmit unbeschr.

E / i i i f i R A llrih, Bauer, Hs. Nr. 9, Sceverireter des Dor- | eingetragen: Nr. 49 bei „Spar- und Creditkafse G niffe des landwieti& ftliGen Betriels e deg | Daftpfliczt in Bihlafiugen: Zrzeugnlse des landwirtscaftlichen Betriebs und de In der Generalversammlung vom 12. März 1911

In das hiesige Handelsregister Abt. B Nr. 11 ist Ee : Stadtilm. [16048] | am 26. April bezw. 4. Mai 1911 zu der Firma | 221, 304, 352, 353 a, 353 b, 511 und 531 der | z1s571e1a 3) Wei einri), Bauer, Haus Nr. 29, | : 7 Steuergemeinde Kleinrinderfeld: b. s 3 bers, 3) Weimer, Y O QRAS Hoy [ im katholischen Gesellenverein ?u Kölu, einge- | 2,7; Bom rketolet aul raft Í L G ÿ nrinderfeld; b. Vorkaufsrechte au stebers ländlichen Gewerbefleißes auf gemeinschaftliche Reb- | „rde an Stelle des ausscheidenden Vorstandsmitglieds

In das Handelsregister Abteilung A ist bei der | Gebrüder Goecdhart Aktien esellschast Düssel- ä 2 n das Genossen\scaftsregi ift b i etner. Martin, Bauer, 95) Weyer, Michael, | {* s De E Pie A MAEKSEAN i Der Zweigniederlassung in Wilhelmshaven, cin: it Ca L Shutetteacba id sumvereins Zell e O. m. u. 9. E ï Y Y nee, sämtliche in Qennas r G ssen ist während vit, T Gulde T N Geb E Beschaffung von En L lies áa Anton Grab der Bauer Josef Anton Lebherz in S m (Nr. es MNegisters) am 5. Ma etragen : , T E j i ) : 2 eute ita idt der Liste der Genossen ist währen E - ebrau8gegen}itänden auf gemeinfchaftlihe Nehnung | Buer, E A Cet a M folgendes eingetragen Wor \ y Der Ingenieur Bernard Jan Goedhart in Hams- | binfihtlih der Pl.-Nrn. 303, 305, 3054, 345, 346, Aeg s ‘Genera Arien vom 11, Mz Die S en des Gerichts bén gestattet. dem Vorstand E. Abt. 2 zur mietweisen Ueberlassung an die Mitglieder. Die 2 Ie F es 1a Da ay Paas Bad 0A __ Der bisherige Gesellschafter S burg und der Ingenieur Jan Marinus Goedhart in 349, 349, 390, 351, 374, , 205 a, 905 b, 906 & wurden au Stelle der aus dem Vorstand 1 iu SbULs; den 10. Mai 1911. Kgl, Amtkgericht C cht Cöln. Abt. 24. öffentlichen Bekanntmachungen ergehen im Raiffeifen- Anton o limialee, S Lcicléduetiies daselbst Ae Richard Krauje in Stadtilm ist alleiniger Inhaber Berlin-Wilmersdorf sind zu Vorstandsmitgliedern 906 b, 9508, 509, 510, 5114, 518, 519, 521, 522, schiedenen Karl Pfeil 1. und Konrad Div (Utt RAS K. Amtsgericht. Düben. : [16132] | boten des Verbandes ländliher Genossenschaften in | * Den 10. Mai Ca ; :

Ppel 1i In unserm Genossenschaft3register ist heute bei der | Nürnberg bezw. dessen Rechtsnachfolger. ; “Land erihtsrat Sabel | Fürth, den 9. Mai 1911. ° E E Leipzig. [16153]

Len Niruin, bestellt 923, 927, 928, 929, 5230, 567 der Steuergemeinde von Zell in den Vorstand neugewählt: U 3 ; L : 1 i i ! i: LEE H U 2 | ; olt: Karl o, [15686] ; ee 7 Die Gesellschaft ift aufgelöst Zufolge Generalversammlungsbeschlusses vom Kleinrinderfeld. Die Einlage unter a ist in Höhe manK in Zell, Konrad. Dippel Ir R n Herr Bamberg. A 56 unter Nr. 5 eingetragenen GenossensGaft „K d | | gelöst. le / N i E By 4 . daselbst, O De Ani atis A A 7 er Nr. 5 eingetragenen Genossenschaft „Fonsum , ta E : Stadtilm, den 5. Mai 1911. 10: März 1911 soll das Grundkapital um 1500000 4, | pon fünfsigtaufend Mark Tant ect lee E MiSfeld, 9e Weat Bas va Im P Bs Unrecageie Ge, verein sür Düben und Umgegend, Eingetragene N ANAON 01s Registergericht. Auf Blatt 7 ssensaftsregis Fürstlihes Amtsgerict, also von 4 500 000 auf 6 000 000 erböht werden. E o n E C E Gr. Amtsgericht. heim o Undefchviütter Haftpflicht“ in M La mit beschränkter Haftpflicht“ | c o7-gauen. [16142] Auf Blait 76 es L betr. a ¿ E N ie Kapitalserhöhung ist dur(geführt. Das | T - G Sh age an- nossen Ga R rR Na ttt Dau vermerlt worden: 5 ; monichaftarogition | den Spar- und Bauverein Leipzig-Nord, ein- Steinach, S.-Weir. [16049] | Grundkapital beträgt nunmehr 6 000 000 6. genommen. Die Bekanntmachungen der Gesellschast | 41temkirehen, Westerwald. Mel Haig. Michael Reinhardt und Baptist Zapf sind | "Die Haftsumme ist dur Beschluß; der General, | Eintragung in das Genosseuschaftsregister. getrageue Genofseuschaft mit beschränkter Unter Nr. 140 des Handelsregisters, Abt. A, des | Durch Generalversammlungsbeschluß vom 10. März | erfolgen durch den Deutschen Reichöanzeiger. 61A) Vorstand ausgeschieden und für, sie bestellt : | „sammlung vom 10. April 1911 auf 30 4 erhöht. T erwertungögenossenschaft Gerdauen, | Haftpflicht in Leipzig, ist heute eingetragen Herzoglichen Amtsgerichts Steinach ist heute bei der | 1911 sind § 3 Absay 1 und 2 und § 20 des Ge- Würzburg, den 1. Mai 1911. Joh. Kreul, Ra em E R he Das Geschäftsjahr {ließt am 30. September. flonbé Wibichezen ‘Nittergutsbesigers Herbert von | Orden: offenen Handelsgesellschaft Eduard Volk Nach- | sellsaftsverirags geändert worden. K. Amtsgericht Registeramt. in Flammersfeld folgendes eingetragen worhe,, jun Ges ein 16 zun Kasse MoT9e | Düben, den b. Mai 1911. Tes I E it Eta is Srllbuïb qug | . Défar Mette ist nit mehr Mitglied des Vor- folger Jgelshieb eingetragen worden: E Wilhelmshaven, den 4. Mai 1911. Wärzburg. [15229] Wilhelm Lanzendörfer ist aus dem Vorstand »., warenhändler S L Mat 19 A Königliches Amtsgericht. Dato H D T E N mde. Mar Moriß Stein in Leipzig ist Mitglied Die Gesellschaft i aufgelöst. Der bisberige Königliches Amtsgericht. Georg Mayer.“ Das unter der Firma | geschieden; an seine Stelle ist Christian Mil S Amtsgericht tjehstätt. Bekanntmachu M geriht GerDa Gerva! “Leipzis, de Gesellschafter Oskar Volk ist alleiniger Inhaber | —— Georg Mayer, vorm. Friedrich Fleischmann“ | getreten. O K. Amtsgericht. E N N IUns: UFE [16133 a ? ipzig, den 9. Mai 1911. der Firma. : Witten. [10785] t Mabtibveit Bon Cin Vaurfuiaen Weora- Mayer UAitenkirchen, den 9. Mai 1911. Bauerwitz. [16124] Beuel: Darlehenskasseuverein Wissing e. G. Ceiteabére. Behles. DEI Steinach, den 10. Mai 1911. Unsere Bekanntmabung vom 12. April 1911, betr. 4 koiriekens Cisengroß;handlungsgeschäft wird von dessen Königliches Amtsgericht. “an dem Genossenschaftsregister bei dem Vauer- Pu Belle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds In das Genofsenschafitregister if eingetragen bei Herzogl. Amtsgericht. Nbt. TTz die Firma Crengeldanzer Hammerwerk, Klut- Alleinerbin, der Kaufmannéêwitwe Marta Elise APenrade. S A Mi wier Darlehns®kaffenvereiu, Eingetragene E BieSneider: Toitbe Sbkand Sar, dem Spar- und Darlehuskafeuvereiu, cinge- des Ge fensaftsr egisters eIT Striegau. [16050] | Baun «& C°., G. m. b. H. in Witten wird | Mayer in Marktbreit unter der Firma „Geor In das Genossens ister ist bei de „(A zenossenschaft mit uubeschränkter Haftpflicht | Bauer in Wissing, in den Vorstand und das bis, | tragene Genossenschaft mit unbeschräukter | „, (uf Blatt 42 des G: e D PAOSO L - dahin l » df I 9 : L E eeV g In das Genossenschaftsregister ist bei der Gey, Genonen d Kata TONA ) denen [ Bauer in Wissing, in den Vorstand und das bis . F. Der Gartehoßt Co Vau: senschaft G M Í X - Gandel8rea 9 ¿5 ahin berichtigt, daß die dem Ingenieur Alfred M ““ fortgeführt. De s Dârr C c eN0, # au Stelle des aus dem Vorsiand ausgeschiedenen - V N “t H ict in © d Sutebetnor Fsgs {21° SaugenonentckA TeIPziger eter In unserem Handelsregister A ist heute unter | Sl, U +0 ta tayer fortgeführt. Dem Kaufmann August Därr | haft Spar- und Darltehuskasse e. G v (0 S s ; : ck e berige Vorstandsmitglied Michael Freibart zum | Daftpktt in Öttendorf Ce EM : ins ei sent i R Etn A S L ute Sprickmann zu Witten erteilte Prokura erloschen ist. | ; Marktbreit- is Prok 3 : 4 e. G. m, u,9 “r sormeifters Ludwig Breuer der Scornstein- | Lge ch O 70 Frey d Q vereins eingetragene Genoffenschaft mit be- r. 70 bei der Firma M. Brofßmann Stricgau Witten, 26. April 1911 in Marktbreit ist Pro ura erteilt. in Rotheukrug heute folgendes cingetragen oth: Tischlermene L _ck T l Stellvertreter des Vorstehers gewählt. {räukter Haftpflicht in Leipzig, ist beute ein- , 26. Ap : Würzburg, den 1. Mai 1911. An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsömitzjy fegermeti Eichstätt, den 9. Mai 1911. 2etragen worder : E L

i ] N : quf Ni ¡ster Gustav Kroker zu Bauerwiz als Vor- eingetragen worden: Dem Kaufmann Kurt Niesen- L N; : ter QUNaL En D S L feld in Striegau ist Prokura erteilt. Königliches Amtsgericht, K. Amtsgericht E Negisteramt. Pastor Suhl ist Schuhmachermeister Chr. Oed à iteber und der Sattlermeister Wilhelm Nichter zu K, Amtsgericht. 1dtwIT

Striegau den 3. Mat 1911. Köni li es Amts- » c Le e Direktor und ta dim 1 HOc 9e 9 ! } S Bauerwiß als stellvertretender Vorsißzender eins bic A E R E «i zu L L Daus Ie er gewadoil worden. E t a geridt. , g ch N. L L / [16062] T Ün zbarg. 2 A 4 [15230] als Bo sta R n Sablt Asmussen in Ulidty \etragen worden. Eichstätt. Bekanntmachung. [16134] berg i. Schl., den Q. a dai 1911. Zniali »8 Arts : vor la ? N _Deorg : Auf Blatt 58 des hiesigen Handelsregisters, be- | „Sigmund Edenfetd.“ Die Firma ist erloschen Übeuväde A A 7 Bauerwis, den 6. Mai 1911. Betreff: Darlehenskafseuverein Oening e. G. | gerit A E

Tangermünde. [16051] treffend die Firma C. H. Felber in Wolkenstein, | seit Januar 1908. Apeurade, den 19. April 1911. ; Königliches Amtsgericht. m. u. H. gertckt. Q Leipzig, den 9. In unser Handelsregister B ist Heute bei Nr. 4 | L beute eingetragen worden, daß die Firma künftig | Würzburg, den 1. Mai 1911. Nönigliches Amtsgericht. Abt. 2, R 1 , An Stelle des ausgeschiedenen Vorstand3mitglieds | Walberstaät. : [16144] Rougi

Taugermünder Schokoladenfabrik, Gesellschaft C. H. Felbers Nachfolger lautet, daß der In- K. Amtsgeriht Registeramt, Aschassœnburg. Bekanntmachung, [1 Borna, Bz. Leipzia. [1612] ] Josef Großhauser wurde der Schmiedmeister Josef | „Dei 2 WSenosen\@a!têregilter Nr. * ver- |} x. eipzig.

mit beshräukter Haftung in Tangermünde ein- | 09ber Carl Ge Tinto auégeschieden und daß | würzburg. [15231] | „Darleheuskafsenverein Leider, eingetr, Auf Blatt 14 des biesigen Genossenshaftsregisters, | Shlierf in Oeuing als Stellvertreter des Vorstehers | tihneten Konfum-Verein zu Badersleben, cin- | “5.5 Blatt 31 des Genossenschaft8reaisters, betr. die

getragen: 1) Die Firma lautet jeßt: Falter, A E S Reichel in Wolkenstein „Friedrich Ziegler.“ Unter vorstehender Firma | Senosseuschaft mit unbeschräukter Haftyig betreffend den „Konsumverein zu Vorua und | und das bisherige Vorstandsmitglied Johann Betz E, Genuofsenschaft mit unbeschräufkter Leipziger Vereinigung zur Talg- und Fell- angermünder Schokoladeufabrik, Gesellschaft B e ust Vena A Mai 1911 betreibt der Kaufmann Friedrich Ziegler in Würz- | în Aschaffenburg-Leider. Das Vorstandsuis Umgegend, R ERSERS Genossenschaft mit | a[s Nechner in den Vorstand gewählt. Daftpflicht ist beute eingetragen an Sten 7 | verwertung, eingetragene Genoßenschaît mit

mit beschränkter Haftuug in Tangermünde. Er R tali S tanertit burg seit 1. Januar 1911 eine Greßhandlung in Josef Wenzel [1, ist ausgeschieden; an dessen E heshrünkter Haftpflicht in Borna, ist heute ein- Eichstätt, den 10. Mai 1911. abri Bats Batks Mill Coaks | Per ein-

2) Das Stamztnkapital ift auf 750 000 A erhöht. n getches “mger ch ° Mehl- und Müblenfabrikaten mit dem Sitze in ist der Sastwirt Jultus Stein in Aschasfenburg-ts T2

getragen worden: „Friedrich Paul Naumann ist nicht K. Amtsgericht. x iedrich Bothe, D j) bie Ocl que trager Tangermünde, den 9. Mai 1911 Wollstcin. Bz. Po 9 in den Vorstand eingetreten. mehr Vorstandsmitglied. Der Schriftseßer Nobert Siem rp p S Und, samt) tn Badersteden. CGF f de, den 9. J 11. L . BZ. SON,. [16063] | Würzburg. 4 y getrel ; e Dari ME Mlt bin Ea 3195] abe iLaE bew K G11. Abicbrift de e Königliches Amtsgericht. In unser Handelsregister Abteilung B ift heute TERIOE, den 2. Mai e N Ar L I Jmmerthal in Borna ist Mitglied des Vorstands. [161350] D t, 8. Mar 1911 Leipzig, den h E A R 2 0 N ) î . n . e 8ge “i Negiste ( « 1 f / Tecklenburg. Befauntmahung. [16052] L Ge & Gai a Nu LÍe Ton- s mtsgeriht Negisteramt Hemr vert, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in | würzburg. [15233] | Augsburg. Bekanntmachung. [1613

Vorna, am 10 Mai 1911. In unser Handelsregister Abtei T ; chaft ( ng i A sregister Abteilung A ist am Wollftein. Gegenstand des Unternehmens ist die Schützenhofbräu Mainbernheim Jäger &| In das Ccnossenschastsregister wurde einzi

Königliches Amtsgericht. König8hofeuner Spar- «& Darlehnskasseuvercin, Hei A I [16145] SEV D E P EIs gu) h L l O S cide, Holstein. Befanntmahunga. [16145 5 ————— eingetragene Genofseuschafît mit beschräukter e bos E rx c+a mas r S e Ludwigshafen, Rhein. 5. Mai 1911 bei Nr. 16 Firma Ernst Hollen- | ee T ; haft - z Fabrikation von gebranntem Tonmaterial. Das Gärtner. Unter vorstehender Firma betreiben der a. am 9. Mai 1911: 1) Bei „Darlehenskafsenverecin Utting, ein

P I 07 - a «Us d Lis 4A Hie L112 Lia 4 -_ » - . - z . = RresIau. [16127] Haftpflicht betr., heute eingetragen worden, daß der der Geuofeuschaftsmeierci, e. G. m Ó Genofsenschaftsregistereinträge. U iten ai tuts | | e al. V A aaa 1) Sanhofener Spar- und D enêéfafîsc Albert Hollenbern zu Sein Seceitte Ses Stammkapital beträgt 112 500 & Einhundert- | Bierbrauer Konrad Jäger in Mainbernheim und der Haunhofener Sp arlehenêfafsen- i } zwölftausend fünfhundert Mark. Der Geschäfts, Bierbrauer Hans Gärtner in Nedwißz a. d. Nodach | getragene R mit unbeschränkt

Sonnenburg, N...

In unser Genossenschaftsregister ist bei deni m aus dem tvirtschaftlicheu Cousumverein e. G, m, u d, en

E E e E ir E E

Leipzig.

T Ft

. * M Nora und D ATOCTS UnT

D n L. v A dem XSoritar

on Et

d t a a Mia 5

Wynn thrntrto CANnDdMIrte

dem tim WGBonoßensSatäre ter m

änkter Haftpflicht ia Leipzig, ist beutz ein-

ch/as Statut P X

Eisenberg, S.-A. adt, i Im Genossenschaftsregister ist bet Nr. 9, den Königliches Amtsgericht. Att. 6. e Ls M, ILONTaiiMe

Jn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Landivirt Hugo Wenzel aus dem Vorstande aus- Hennstedt ieten be 9 tio ditP D it 5 O Mi e v B I C , n einge Tage i WOTDEN : R s bus L E P E Nr, 130 die durch, Statut Dom 22. März 1911 und geschieden und der Landwirt Alfred Herbst in Königs Die Landleute Peter Thiessen und Hermann | verein eiugetragene Genossenschaft mit unuve- Prokura crteilt ist. führer {t der Bautécniker Hermann Fragk è } } Nadtrag bom Ln Dari 1911 erridtete Genossen- hofen in den Vorstand gewählt worden ist. Hinrichs, beide in Hennstedt, sind aus dem Nor- | sHränkter Haftpflicht in Hanhofen. In der Tecklenburg, den 6. Mai 1911. W Ustein s als desse ‘r Siellvoriet E V H seit 29. April 1911 eine Bierbrauerei und Mälzerei | Haftpflicht“ in Utting: In der Generalverang, \ägaft Me Ie ber T aaUs C Ngeragene | Eisenberg, den s. Mai 1911. E 2 stande ausgeschieden und an ihre Stelle die Landleute | Generalversammlung vom 9. April 1911 wurde an Köntgliches Amtsgericht, Reihenfol e K: fa did ld Grün P ul Raschke, in offener Handelsgesellshaft mit dem Siye in | lung vom 30. April 1911 wurde ein neues Et Genossenschaft mi besQrüni Fer „Haftpflicht 0 Herzogliches Amtsgericht. Abt. 3. l) Hermann Urbahns in Glüsing Stelie des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Jakob E) ge Kausmann Ds8wald Grün, Paul Naschke, Mainbernhei angenommen. Hierdurd habe ¡ tn8hE Breslau eingetragen worden. Gegenstand des Unter- e 3 2 Weick der Landwirt Georg Schanninge Hanhofe t ¿s Bautechniker Josevh Nitschke, Kauft fav | U C : genomm Hierdurch haben fi insbeson S O Mntingev in Danhosen Tilsit. Bekanntmachung. [16053] | F Unter oe) zte, Kausmann VDsfar | Würzburg, den 2. Mai 1911. folgende Aenderungen ergeben: Gegenstand zum Vorstandsmitglied gewählt. In unser Handelsregister Abteilung A ist heute | Nashke. Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Fe- K. Amtsgericht Neg.-Amt. Unternehmens" ist der Betrieb eines Spar: p unter Nr. 812 die Firma Jacob Lauterstein in | druar mit der Abänderung vom 21. März 1911 : j Darlehensgeschäfts zu dem Zwede, den Verg

dwirtscattlicer Cou O4 Genoßeniatt mit r arf ; in Neutcicu s

de A

E E 5]

u: Bn s Las L N ch4

f A E Es

N

« f A Li

Flatow, de:

Bezugs- und Absatzverein G. m. u. H. zu Worndorf,

München. E [16157] 1) Oberaltinger Darleheuskaffsen-Vereiu, ein-

ns 0 T CA R E N R A 9) F + Meters in Hennste 2 nebmens isi Erwerb eines Grundstücks zur Gründung Vize, VEMunan, Veklanntmachung. [16136] A) August Peter in HDennjstedt ge ählt. önigli 2) Kouf in Maud i h S z r l, : U a 5 2) Koufumverein Mauda eingetragene uar er Bn Förderung des Erwerbs und der Wirtschaft der Ge- Wasserleitungsgenoffenschaft Everholzen, e. Königliches Amtsgericht. , getrag Le D Ä 1-500 5 af . ; »' ; 2s c 4 1 Y l oicat A 1ttolg on A H T N Fo » % E O MEE p »Atto S d C Le Tilfit und als deren Inhaber der Kaufmann Iakob | festgestellt. Der Geschäftsführer zeichnet die Ge- | Würzburg. [15232] | mitgliedern: 1) die zu ihrem Geschäfts- und W nossen mittels gemeinsMaftlihen Geschäftsbetriebes. | G. m. u. H. Nr. 27 des Registers heute | yxoHensalza. Bekanutmachung. [16146] | Maudah. Dur Beschluß der Genera Tr S CLARA : ; i: s L P Bl gan N A és ¿ In unfer Genossenschaftsregister ist heute bei der vom 27. N 191 des Bank- und Wechselgeschäft. unterschrift. Der Geschäftsführer ist berechtigt, | Becker in Nürnberg ist ab 1. Mat 1911 erloschen. 2) die An ap I j ift V welde nidt Mitglieder der Genossenschaft sind, ist Die Genossenschaft ist durch Beschluß der General- S A d stôreg E ólK inde der Mitcli-viaît er- e ge Li Steüe tit ap Î besränkter H3Fe r h le Anlage threr ‘Gelder zu erleichtern, 3x E Bts A E ea R 1A s. März 1911 autaelt Éaua DOZYCZKOWA, Zapisana spÓólka Veitglt : Tilsit, den 9. Mai 1911. ieferungsgeshäfte in bar in unbeshränkter Höhe zu | Würzburg, den 2. Veat 1911. Berkauf ihrer landwirtschaftlihen Erzeugnis al0ig, Dastsumme 10 6 auf jeden Geschästs- Oie TabSicen Borfianbaitali SLARD bie Liqui- | 2 nfeograniczonag odpowicdzialnoúcia, eneralve en e 2: & 2D - ° , ' . Y s s p d d ä 0 She gen 4) - v \ ede l P Y N e Kon hai í “ft N - ; schließen. Bei Geschäften jedoch, die einen Kredit A S den landwirtshaftlihen Betrieb bestimmten 1000. Vorstandsmitglieder : Vors{losser Paul Gäbel, | datoren. ; eingetragene Genossenschaft mit uubeshräufkter Titsît. - Bekanntuachung. [16054] von 3000 e im einzelnen Falle übersteigen, muß Zweibrücken. Handelsregister. [16064] zu bewirken und 4) Maschinen, Geräte und s Ulcler Friedri Wiedermann, Tischlermeister Fritz Elze, den 8. Mat 1911. eingetragen worden, daß dur) Set naa “i a \ 7 C en, Da M WeEnItTaiDtTIammiun0S- ;7: SRTE T) R C TEYA. al ; ; ¡riedri Sia. Bui “fol : S Hoe T {luß vom 2. März 1911 das Statut in bezug | : unter Nr. 672 das Erlöschen der Firma Conrad | Gesellschafters einholen. Bei CEingehung von | -Friedrih August „Neuberger““. Siß: Zwei- F : erfolgen unter der Firma in der „Geistesfreibeit“ 91 | beschluß vom 2. März Stall L E A E E E E S E: NA : S S “Une D D i asfen und zur Benugung zu überlassen. Ÿ y eo ia e » WEIESTTELLET , | Potdborz, Mecklb. 613 | die 88 6, 1d 6,93 36 M 2, 43 | ausge queDenen So 22S Tack & Cie., Zweigniederlassung Tilsit mit dem | Wechselverbindlihkeiten, bei grundbuhlihen Be- | brücken. Der seitherige Inhaber Friedrich August Ebene gesGieht recbtSvecbindlich it der Y N rere | guf die §8 6, 13, 14, 15, 23, 86, 40, 41, r Ackerer Philipp Lemme:: s da weigerung der Ausnabme bis zur Beslußfa}ung der Tf A ; ‘et j Boritandsmitalieck geri: A 4D A L 4 E E E 2 i S E L L A LLY »enfsc eldbe ‘ingetragen : q , - Betrieb von Bank oriiancemilgiico gemal. Tilsit, den 10. Mai 1911. Grundstücke sowie über Nete an Grundstücken ist O: eeFriedrich August Neuberaer Sohn“ Firma des Vereins ihre Namensunterschrift eneralversammlung über anderweite Veröffentlichung RLREN FEDREEK, Enigetragen März d. Is S a L ea ebun Meine EE 4) Lanudwirtschaftlicer Consumverein cin t tal A oR - 4 vi if - R A tar Da! me , ( Df 5 » ; » . . 1 5 V, Ls v E H 4 T "” Tou s o 2 d Ae 12090 7 + in Pr 5 TTRN) in a. E » P bag n d ae - i ° L E S g (I Je! R E & 9 b G t 1D § E el. s ee c Í s 6 î Königliches Amtsgericht. die Unterschrift aller Gefellschafter erforderlich. Aïis | mit dem Siye in Zweibrücken : Carl Ludwig Neu- fügen. Ale Bekanntmachungen des Vereins, ter Leute Reichsanzeiger tritt. Willenserklärungen ist der Bauerbofspähter Hermann Lau aus Triepken- | Hz ( getragene Geuofscuschaft mit uabesch@rärkter N » r ArT . r G o D e A A C . e Z ° % BIDE R: e n E # s Î : v8 , Voi @ e L D è pr PT ror Trebbin, Kr. Teltow. [16055] } Ziegelbauland belegene sogenannte Krausesche Ziegelei | Zweibrücken, ar L Mai si treffenden, erfolgen unter der Firma desseldæ ù gieder, Die Zeichnung geschieht, indem zwei Mit- | *" rx Ritterautsbesiter Vatbje-Tornowhof ist aus Königliches Amtsgericht fammlung vom 1. April 1911 : g E mtsgert ) ® d 0 b ét L: N17 R i n "N Z “R Apt É A N E E Vio a É F l Ú î 16 is8acschtebenen NYorstandên italte? "130 ton Firm D e c E ; S L E E er Verbandékundgabe in München und (2 per M s E L 1 Ci 4 11 rstand ausgeschteden. Holkcenwestodt, FAolutein. [16147] | ausge]chtede! HO0riiandêm g B T, Dn A ZUE pur und Passiven ein, insbesondere auch mit allen h h Die, Einsicht der Liste der Genossen ist während Feldberg den 9 Mai 1911 In das Genossenschaftsregister ist bei der Ge- þ höfer der Dekonom Ludwig . L [Digendes ’mgaeciraage I ö ( PA I 6 Blo Na F n 5 ; o Aw . a,f r Yientt n Det dog Bo a 8 ipdo ostatts E E e E Y , q 4 E » E E “a 9 P 4“ » ( (4 nänmttaltiod nomAhI «Os elngelragen worden e | Nechten aus ges{lossenen Verträgen, sodaß also jeder Bekauntmachung. 2) Bei „Darleheuskassenvercin Mindell der Venstitunden des Gerichts jedem gestattet. Großberzogl. Amtsgericht. noffenschaft&meierei zu Hoheuwestedt, e. G. | heim zum Vorstandsmitglied gewählt. Trebbin, den 8. Mai 1911. von 5000 # eingebrad \ Vell tot » é s n t , : bekamen FI1at . Westpr 116138] | ; ; D * Lol - N r ; f : p Br. 9000 gebracht hat. Wollstein, den | ; i ; T L s u Minde im: : 490 ABLOW, FVGSIDE. N Le! } folgendes eingetragen worden: Der Hofbesitzer Hans | getragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Königliches Amtsgericht. 8. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. : A N bei der Firma „A. H. Thorbecke Us A in Tie He vg Ma. Laut [161 EN In unfer Genosjenschaftsregister ist heute bei der JEdel ‘ist S e. Norstark HEE Ener D Baftpslicht in ie A S Hor ea onal epa R C Ty c 4 D ) x Cn L286 J v Yenoe ATLCC C j Ute DEI der E: V 12 R A E P S Cet D i I H z “. ane QRY 4 i (41 E V / * L, * u ‘9. in Maunheim, Zweigniederlassung in U A unter Nr. 13 eingetragenen Genossenschaft in Firma | fine Stelle der Landmann Wilbelm Thun in Vaas- E a n lpril 1911 wurde an Stelle 17 1y1nsor F »TSrogif I {C s 0 D : ee Ls ck 5 : : i en V 1 wahlt bedienf a Ds innähosi N j E s ittel getreten. es ausge\htiedenen Borstandsmitglieds Jobannes Fn unser Handelsregister B ist beute unter Nr. 1 Adolf Kraus in Würzbur N j : Sn Spalte 3: Bezeich des Einzelkauf g [in den Vorstand gewählt. leustete des Direktionsbezirks Bromberg A A L a. 1 düttel g Tar R Ea E Led E bHo 2 ° 3 g. Der Siy der R Mere 9 DezelWnung des Ginzellausmann ete Amte, uz e E L tg } nossenschaft mit unbeschrünkter Haftpflicht“ zu E L den 8. Mai 19 T die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma | Firma wurde nach Nürnberg verlegt. oder der persönli haftenden Gesellschafter : Julius | F) Dei Darleheuskassenverein Dixi! Hafplieaea e, Genofscuschaft mit beschräukter | Kappe folaendes eingetragen worden: Y ASLS E L t Nödersheim zum Vorstandsmitglied gewählt H ç L N AUNLOUEell . ¿ l Zu ch R UOIN L E ] 1011. E y ; L Ul e : ; e Es Dur Mo Tee 7 M A der L tudiwigshafe . Rh., 6. Mai 1911. Haftung, Odveruigk“ eingetragen worden. Der K. Amtsgerihßt Registeramt Kaufleute in Mannheim. ZEfMrURZter Haftpflicht“ in Dinkelscherbe Lurch Beschluß der Generalbersammlung vom 13. Dezember 1910 ist die Firma in „Genossen: | Kar1sruhe. Baden [161 BUdgELaten @, B94, 6, 2a 1911 E - “IERM Ri 1 ( n 0 c.T L E U “T + . R: Ca L i ë Ï È 5 Nur? 1 «Je U T L A s H N L 2s Mg s E «L R q S s - s L ) Gesellschaftsvertrag if am 9. Mai 1911 festgestellt. ———— In Spalte 4: Prokura: Carl Gebhart in Mann- | In der Generalversammlung vom 2. April 1 Vbedbera. ens Se T schafts-Molkerei und Dampf-Büäckerei, einge-| Jy enossenschaftsregister wurde zu Band 1| aeded S Ae et i; Rh 7 M Fee 220 Tur E L ; = T D : : haben ic insbesondere f FD N S g, den E M Tis 1911, tragene Genoffenschaft mit unbeschränkter | O..2. 11 zum Spar- u. I Magdeburg. [16155] fuhrung des von dem Gefellshafter Sust in Obernigk | „Josef Morgenroth.“ Der Kaufmann Josef Zwingenberg (Hessen), den 9. Mai 1911. aben fich ins eson ere folgende Aenderunge: N Königliches Amtsgericht. Haftpflicht“ und der Gegenstand des Unternehmens | Fricdrichêta! ec. G. m. u. H. in Friedrichstal | G Ls betriebenen Fabrikationsgehäfts zwecks Herstellung | Morgenroth in Heidingsfeld hat die unter vor- Großherzoglihes Amtsgericht. Gegenstand des Unternehmens ist der Betried x8 Bonzlau. [16129] | in „Der Gegenstand des Unterdehmens ist Milh- | eingetragen: Jakob Denast ist aus dem Vorstand bei i ORUCLLENE E des Magdeburger M 4 : A ; z E c ' ; : Mietervercinge Magdeburg , eiugetragene Vertrieb derselben. Das Stammkapital beträat handlung nah Heidingsfeld verlegt Zwingenberg, MHessen. [16181] Verein8mitgliedern : 1) die zu ihrem Geschäfts: 18 hot dor N : Knoänkort wnrhs M j A C L | Vi O L ag j G Hui g Fe verleg . 239 Ns s , I j E S et dem Meartint A _— L. ybaeändert word I Urt d Sn Loh O ENG E E n A Bo ct ce m 99 My S : i oY 4+ Mot L A valdauer Spar- und Darlehus- abgeandert worden ZA( Borstandêmitglie m S 60 500 4. Geschäftsführer ist der Kaufmann Georg Würzburg, den 27. April 1911. Bekanntmachung. Wirtschaftsbetriebe nötigen Geldmittel zu beit ns tassen-Verecin, cingetragene Genossenschaft mit 5. Mai 1911. vEGE worden. stellvertretende VBorstandên ied 1 : : 2 : i i : C irx c “ti TA Karlsruhe, 10. : * Amtsgericht Trebnitz, §8. Mai 1911. unterm Heutigen bezügl. der Firma „Dr. Sofmauu | Verkauf ihrer landwirtschaftlichen Erzeugnt Mera vi L A e n iw ; s E O 4 zewshlt. k Würzburg. [15227] | G. m. b. S. in Auerbach“ folgendes eingetragen: | den Bezug von ihrer Natur nach 2 ande Lorden, daz an Stelle des aus dem Vor- E E *DRLO! Groß. Amlksgericht. B11, _| Magdeburg, den 10. Mai 1911. K. Amktsgcrißt Tuttliz In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 9 Koblenz. [16149 N. Amtsgericht Tuttlingen. Handelsgescilschaft in Würzburg. ““ Die offene | seinen Geschäftsanteil an die Firma „Baukredit- stimmten Waren zu bewirken und 4) V 2 Zchiedri in Martinwaldau in den Vorstand ge i; Ae, ' In unfe Genoßienschaft83regisier uit beute unter i 6 E Michac!l Birk, Trosfingeu, cinget l i j Fe arklinatëdau in den Dorsland ge- | posscaschaft mit unbeshräukter Haftpflicht zu Nr. 48 die Genoßenschaft unter der Firma Con- | MessKkireh. Bezanntmachung. [16156] , - eingetragen : gelöst Die Firma ist gelö\{t Zivi Hesse Mai schaftli Betriebs bes 1d : s Sparxvereiu für Coblenz d Um- U Va: i L a Q i i L gelö}cht. Ziviugeuberg (Hessen), den 9. Mai 1911. jaftlichen Betriebs zu beschaffen und tas N. i s sum und Spaxvereiu für Coblenz und Um ZU V.:Z. Der Siß der Firma wurde nah Tuttlingen Würzburg, den 27. April 1911. x Gb Ariggericht. nußung zu überlassen. Die Zeichnung Bn L Bunzlau, 9. Mai 1911. Friz Berger ist aus dem Vorstande ausgescieden | gegend eingetragene Genossenschaft mit be- | wirtschaftlicher ; s rghaun. j ck Den 9, Mai 1911. N : T a M D e: Meriot fa pom Sh] : s DE v S0 DII Ae Non wurde etnartra zen * Ee 2 e: d r orstandsmitglieder zu der Firma des Ve in Brieskow gewählt. in Koblenz eingetragen worden. wurde eingetragen: Stv. Amtsrichter Wolff Würzburg. [15226] , w g e N 5 g „Langens{chw A L Laa E : B... 8. Mai 1911 A s S O : L E E N 2 e V X D ‘rein, Frankfurt a. D., 8. Vat 1911. è Statut ist am 29. In der Generalver)armnmlung L „Bergbräu Repperndorf, Gesellschaft mit Vereinsregister, Namensunterschrift hinzufügen Ulle F gens{chwarzer arlehnsfassen Verein S j e S : c Dan bela aller bor M tot Q (A HRFHRFS R A LA i M s s der Generalversammlung betreffenden, erfolç2 letragen worden : “e iy Lebens- und Wirtschaftsbedür In das Vandel®register der Abteilung A wurde | des Geschäftsführers August Nuth, Kaufmann in | Konitz, Westpr. A [15908] a N taa s der nel eo l Gegenstand des Unternebmens ist die BesGaffung Franksurt, E Sreaister {t bei Mr. ! zroßen und Ablaß im kleinen an die M s Hard E . In unser Vereinsregister ist unter Nr. 8 folgen- Mil d sind inet du indem s Darlehen und K B die Mitaliedér In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 3 [A ; lacher, Schlofferei und Eifenhandlung in Würzburg, den 28. April 1911 des cingetragen werden : München und f E gezeihnet dur mind erforderli A i rediten an die Mitglieder | Baugenoseuschaft für kleinere Wohnungen | Le Waristafats celatien | Tos ili 4 aufn “einri ier @ {x4 L Pi Z ands / i ETLICDC eldmi ¿ C ig weite y A er Vie Betanntmaczungen der Genoffenschaft erfolge vorden. f Dee Dem Kaufmann Heinrich Sauter hier K. Amtsgerihßt Registeramt. Vorstandsmitglieder tuen Seldmitfel und die Schaffung weiterer | 4, Frankfurt a. O. eingetraaene Genossen- R bon L Mlieuk al Meßkirch{, den 9. Mai 1911 1 ITOTuUra Crietili. bi eiühciiemm üt nze , , S » B 6 UCIEICOUNeI Pon Z SOTTTAUNODSHNITT- v ? 2, v4 De Li © , À . “i O m: Y Au r O . y Ne f y Fr i 7d + ir Mita Der ina s Î Viilingeu, den 8. Mat 1911. Würzburg. [15228] gemciude Kouit in Konitz, Die Saßung ist am cingetragene Genossenschaft mit uubeschränt® t Mitglieder, insbesondere G sorgen ; t , 4: T) D N 04 o C +ollo : 2 o -Y. Le cio urt Q. X. einge rag n: 4 e L 2000 Vezember 1910 errichtet. er Borstand besteht u 2 : An Stelle è ) der geme lid Wirtscaft 5 Fz hen ReicbLanzeiger : Haftpflicht“ in Ludenhauscu: An Ste io emeinsaftlice Bezug von Wirtschafts- | August Donath ist aus dem Vorstand avsgesieden A kee ink Enger Wilbelut Détt Sm tigitede nd Ingen Bude JAaus-

20 v7 J . e , x e . c c Lo Ci r & i è DIY i ( eines freireligidßfen Vereinshauses in Breslau behufs Im hiesigen Genossenschaftsregister ist zu der | eide, den 1. Vai 1911. Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in f A Irorinrn - Lauterstein daselbst eingetragen. Geschäftszweig: | lellschaft dur seine der Firma beigefügte Namens- | „Ebert « Jacobi.“ Die Prokura des Gustav } schaftsbetriebe nötigen Geldmittel zu bes Die Ausdehnung des Geschäftsbetriebs auf Personen, | eingetragen : 1 27. November 1910 wurde S 8 tes t Königliches Amtsgericht. den von der Gesellschaft festgeseßten Preisen abzu- K. Amtsgeriht Negisteramt. den Bezug von ihrer Natur nah ausschließt anteil, Höchstzabl der Geschäftsanteile eines Genossen Haftpflichi““, in Chelmee (Nr. des Regi In unser Handelsregister Abteilung A s heute | der Geschäftsführer die Zustimmung eines zweiten Aenderung bei einer eingetragenen Firma: Gegenstände des landwirtshaftlichen Betriebs zs Flôthe, sämtli in Breslau. Bekanntmachungen Königliches Amtsgericht. an deren Stelle bei ibrem Eingeben oder bei Ver A t Mont ; er ; ; » ‘C h c; : G : 4 A E Ln z A ie: AUUNO ; T At Ea 2 In das Genossouschaftsregister ist zur § s » Di » d ß den Gegen- Hauptsiß in Vexlin eingetrogen. lastungen und überhaupt bei Verfügungen über | Neuberger gelös{cht. Nunmehriger Inhaber unter der daß mindestens dret Vorstandsmitglieder In das Genosseuschaftsregister ist zur Molkerei: | sowie dahin geändert worden ist, daß den Gegen rft N I t dts Ds Ls A t J ‘aer, KSonditi 2 E M R L e vohensalza, den 3. Mai 1911. h : A E E Stammeinlage bringen die Gesellschafter die in | berger, Konditor, allda. den die Berufung der Generalversamnml: on porstands erfolgen dur mindestens zwei Mit- | orf zum Mitglied des Vorstands gewählt worden. PA ) Haftpflicht in Rödersheim. In der Generalver- C F Yat Ce E 1 A Ne 20h a R L R ck: : : T K s n Di In unser Handelsregister A ist heute bei der unter nebst Gebäuden und Maschinen und allen Aktiven glieder der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. Le N, tglict Zwingenberg, EEesseCH. [16180) | ¿eichnet dur mindestens drei Vorstandsmitglida. dwig Grundböfer Firma ist geändert in „H. Gaulfe““. Gesellschafter in Grundstücken einen reinen Wert S 2 ; ; f e d Breslau, 1. 5. 1911. Kgl. Amtsgericht. _ H. (Nr. 4 des Neaisters) am 9. Mai 1 9) Spar- und Darlehenstasse Eintracht, cin- j Í In das Handelsregister des unterzeichneten Gerichts | heim, eingetragene Genosseuschaft mi: uxd 8 d m. 11. H. (Nr. 4 des Registers) am 9. Mai 1911| 5) Spar / fc cht, cin ° . V N - r... gp » §4 4 I) , Nor 2 f l c »ckf H Pin dolalt a S cer 5 Sils t L . » 99 A lle Trebnitz, Schtes. [16056] | Würzburg. [15224] | Vickenbach“ beute folgendes eingetragen : der Brauereibesitzer Josef Bronner von Mindelaltte „Sþpar- und Darlehuskasse für Eisenbahu- „Genossenschafts-Molkerci, eiugetragene Ge- | E Grundhöser der Oelonom Ludwig Grunt in ck e - 5 “. s L 2 ( aw c s c B A ; 5 ï F ert u L î t. Mia nan 2 n e L A „Max Sust u. Co. Gesellschaft mit beschränkter Würzburg, den 26. April 1911. Thorbecke, Franz Thorbecke, Carl Thorbecke, sämtlich | \Verben, eingetragene Genoffenschaft mit n Haftpflicht“ in Bromberg eingetragen : Dur Bes{luß der Generalversammlung vom atc a L ammi 7 R N eh Mantftovneort 4. April 1911 ist das Statut mebrfah geändert. Ses C Sa) Kgl. Amlsgericht, Registergericht. Gegenstand des Unternehmens ist Erwerb und Fort- | Würzburg. [15225] | beim. wurde ein neues Statut angenommen. Hi: Tenverein ) arlehndöfassenverecin Ft das Genofens@aktreaister it b A i ZUn das Genoheniczaftüregilie eute cingetragen von Konserbenfrüchten und ähnlien Artikeln und | stehender Firma in Oberlauringen betriebene Wein- Spar- und Darlehensgeschäfts zu dem Zwet, da In unserem Genossenschaftêregister Nr. 1 ist beute | verwertung u rei auf gemeinschaftliche Reh- | ausgeschieden: an dessen Stelle ist Gustav Hengst Denoeufdalt mit Leécedeärer Satuäittts ; 2 Z “(8 z eno! art m1 craufter Dafstpflicht““: Das “rad L [ J aki Gi §3) Þ ; Hauschner zu Obernigk. K. Amtsgeriht Registeramt. In unser Handelsregister Abt. B Spalte 5 wurde | 2) die Anlage ihrer Gelder zu erleichtern, _ unbeschränkter Haftpflict, Martinwaldau ein- tónigl. Amtsgericht. ) i 1911 Garl Kleinecke ijt zum ordentlichen Vorstandsmitglie e Ar T h E “N E y Age L j H ; 4 L lande aus chiedenen BöttWermneisters Sarl Hof- 1 y y SUALLRE A, [16054 e-H. Goldstein'sche Buchhaudlung, offene | Dr. Friß Hosmann, Chemiker in Lüdenscheid, hat | lich für den landwirtschaftlihen Betrizt mann zu E Mets s E U es g Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8. L Era 5 K ; : \ tue at rh v: Ube Ber VtUno | Sygr- uud Darlehuskafse, eingetragene Ge- Ft i yy Taro 1tito uro o » » » Ce F Snotolli f Y (R +2 c f s 2 l „2 5 l j 2 m Vandetêregtiter wurde heute bei der Firma | Handelegesellschaft ist wegen Geschästsaufgabe auf- | bauk, G. m. b. H. in Mannheim“ abgetreten. | Geräte und andere Gegenstände des landrf wählt worden ist i Zu O.-Z. 3 Senof t : zur { y Brieskotw eingetragen : V.-3. 30 des Genofsenschaftäregisters Land- verlegt. K. Amtsgeriht Registeramt. rechtsverbindlih in der Weise, daß mindest A 2 x : : 4 [16130] | und an seine Stelle der Hauptlehrer August Paec | schräukter Haftpflicht in Cobleuz mit dem Sig | Worndorf, E. S AMSAE R AIT(IEN n Unser Genossenschaftsregister ist zu Nr. 3 L / ; k : Rrúni S. C ; ; R WMartüdar E v d De G T ACE E j a2 3058 z; N Mies ; s Br % O m. u. H‘ in L '3 » ein- Königl. Amtsgericht. Begenstand des Ur chmens der gemeinschaft- ] ist Villingen, Bade [16058] | beschräukter Haftung.“ Die Vertretungsbefugnis machungen des Vereins, außer den die H.“ in Langenschwarz heute ein ————” [16139] | liche Einkauf von Leb f eingetragen: Zu 2).-53. 235: Firma Iguaz Gör- Nepperndorf, ist beute beendigt. er zu Evangelischer Arbeiterverein dexr Kirchen- 9354 ep E Att 7e Que onhauitt, Mnrihtungen zur F j irtsGaftlihen L : ; O8 4) Bei 1Darlehenskassenvercin Ludenl d Mee Aen zur tFôrderuzng der wirtschaftlichen age schaft mit beschräukter Haftpflicht in Frauk- e 5 L Koblenzer General uzeige r, notfalls Großh. Bad Amtsgericht i U QUOL At C L Cut e Vi HUo L L. L P LUS » Großh. Artsgeriht eKirchheimer Muschelkalksteinwerke, Gesell- ck ; T zei j Vie: HILEO . aus dem Superintendenten Friedrich Simon als Bor- 4 So L E rbe) wurde Olrfnisse; af R O bp Q T 5 Ludwig Sepp, der im Vorstand verblieb, wur®, Md und an seine Stelle der Schlosser Adolf Lehm- inder, Ernst Müller, Klavierarbeiter L Uo u a Li, « L L A [A

Waldenburg, Sachsen. [16059]

Auf dem Blatte 131 des Handelsregisters iît heute das Erlöschen der Firma Gebr. Vieweg in Walden- burg eingetragen worden.

Waldenbura. am 10. Mai 1911.

Königlich Sähsishes Amtsgericht.

Waildürn. [14861]

In das Handelsregister A wurde bei O.-Z. 111 zur Firma Adolf Fieaer eingetragen :

„Blumenfabrikant Adolf Fieger sen. is unterm 1. Januar 1911 aus der Gesellshaft ausgeschieden.“

Walldürn, den 20. April 1911.

Gr. Amtsgericht.

Warin. Merk Ib. [15217]

In unser Handvelsregister ist beute das Erlöschen der Firma Alfred Nölter in Neukloster einge- iTagagen.

Warin, den 5. Mai 1911.

Großherzoglihes Amtsgericht.

schaft mit beschränkter Haftung zu Berlin, Filiale Kleinriuderfeld.“ Unter vorstehender Firma betreibt die Firma Kirchheimer Musfchel- failfsteinwerke, Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Sitze in Berlin, in Klein- rinderfeld eine Zweigniederlassung. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 19. November und 21. De- zember 1910 und 16. Januar 1911 errichtet. Gegen- stand des Unternehmens ist der Erwerb und die Verwertung des durch den Gesellschafter Hans Plöger in Kleinrinderfeld durch Kauf erworbenen oder durch Vorkaufsrehte oder bindende Kaufsangebote zum Kauf gesicherten Steinbruchsgeländes, sodann die Be- teiligung an gleiben oder ähnlihen Unternehmungen, ferner der Erwerb und Betrieb von Steinbrüchen sowie der Betrieb eines Steinmeßz- und Baus- geshäftes und die Ausführung aller eins{lägigen oder shnlihen Arbeiten. Sind mehrere Geschäfts- führer oder mehrere Prokuristen vorhanden, so wird die Gesellschaft durch ¿wei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer urd einen Prokuristen oder

fißenden, dem Lehrer Nudolf Gehrke als Schrift- führer und dem Gewerbeinspektor Franz Nohde als Kassierer, sämtlich in Konig. Konitz, den 27. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Genoffenschaftsregister.

Adelnau. SBefanutmachung. [15235] In unser Genossenschaftsregister is heute ein- getragen worden, daß die Deutsche Wohuungs- vaugeuofseuschaft, Eingetcagene Geuossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht in Adelnau durch Beschlüsse der Generalversammlungen vom 14./22. März 1911 aufgelöst ist und zu Liquidatoren Distriktskommissar Scharse und Pastor Werner, beide in Schwarzwald, bestimmt sind. Adelnau, den 29. April 1911. Königliches Amtsgericht,

é " 4 (e 2 io ov. s T Vorstandsmitglied Mathias Böglmüller als wi die Herstellung und der Abfayz der Erzeugnisse grübner in Frankfurt a. O. gewählt.

vertreter des Bereinsvorstehers gewählt. __ Þ,‘am.40. Mat 1911: id 1„Darleheustkassenverein Geunach, eing

gene Genossenschaft mit unbeschränkter Hof

pflicht“ in Gennach. Das Statut wurde

17, April 1911 exrihtet. Gegenstand des nehmens ist der Betrieb eines Spar- und Dari? geschäfts zu dem Zwede, den Vereinsmiigl® 1) die zu ihrem Geschäfts- und Wirtscha[teb{t nötigen Geldmittel zu beschaffen, 2) die 2 ihrer Gelder zu erleihtern, 3) den Verfay

landwirtschaftlihen Crzeugnisse und den Bezug F

ihrer Natur nah aus\{chließlich füc den la! schaftlichen Beirieb bestimmten Waren zu X und 4) Maschinen, Geräte und andere V des landwirtshaftlichen Betriebes zu besa

ur Benutzung zu überlassen, Die Dane eh {hiebt rechtsverbindlich in der ava Firma

mindestens drei Vorslandömilglieder zu

(mtdwirt schaftlichen Betriebs und des ländlichen y \efleißes auf gemeinscaftlihe Nehnung, Genu Beschaffung von Maschinen und sonstigen jur ubsgegenständen auf gemeinf{chaftliche Nehnung Die weisen, Ueberlassung an die Mitglieder. lbt ntlidhen Bekanntmachungen ergehen im wie, aftlichen Genossenshaftsblatt zu Neu- ir „Die sind, wenn sie mit rehtliher Wirkung ;Derein verbunden sind, in der für die Zeid)- Form fo! Borstands für den Verein bestimmten Der V onst dur den Vorstcher allein zu zeichnen. darunter po hat mindestens durch 3 Mitglieder, eine Willer, Vorsteher oder seinen Stellvertreter, Verein, noerklärungen kundzugeben und für den Weise dag pnen. Die Zeichnung gesch!eht in der oder agi Sw Zeichnenden zur Firma des Vereins untershrift G eieiung des Vorstands ihre Namens- Lehrers 93 êlsügen. An Stelle des ausgeschiedenen °rnemann ist der Bürgermeister Adam

Fürth, Bayern. [16141]

eingetragene Genossenschaft mit uubeshränkter Haftpflicht —. An Stelle der ausgeschiedenen Vor- standsmitglieder Peter Heßzar und Heinrich Heller wurden Konrad Kreß in Müänchaurach Kreß in Nankenhof in den Vorstaud gewählt.

getragene Geuossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht —. Dur Beschluß der Generalver- sammlung vom des bisherigen Statuts Spar- und Darlebenskassenvereine des Ver ländl. Genossenschaften Naiffeisensher Organisation angenommen, Die Firma lautet nunmebr: Eschen:

Frankfurt a. O., 8. Mai 1911. Königl. Amtsgericht.

Genossenschaftsregistereinträge. 1) Münchauracher Darlchuskafsen-Verein,

L R x l 2 und Jakod

9) Eschcnauer Darlehenskafsenverecin, ein-

F 1 î Ï v »y rtolloa 7. Mai 1911 wurden an Stelle dio MliGtortatrncoen Hir

A L R T A A R A k han dos

T

+1 „s Maemont 1IPTC L)NUINICNLUl

traacn T A

L L TAMT

M Ï %

Schudmather, alle in Koblenz.

Îrungen des Vorstands erfolgen die Zeichnung ge- stants der Firma

A T oe Q 1 nâerfl

Namensunter{rift k Koblenz, den 9. Mai 1911. Königliches Laupheim. &. Amtsgericht Laupheim. [16150] In das Genossenschaftsregister wurde beute

( . Darlehcnskafsenvercin Sul» mingen eingetragene Genofscuschaft mit un- beschr. Haftpflicht r

A cky4 ralber! verre lur ne T 14, 0419141724714

A Bn Let Len

Sulmingeu : 26. Februar 1911 wur r an Stelle der autge!@t

e 3 f p dee!

s Vorstandsmitgli M Did Id R Ls C, i M P Borttandamitglieder Georg Rupf,

euer L A A s î' icd Uar s Ÿ Ly Scbinidmeitister, und Lorenz Kater

getragene Genuosfseuschaft mit uubeshränkter Haftpflicht. Sit Oberalting. Die Generalver- sammlung vom 23. April 1911 bat Abänderungen des Statuts nah Maßgabe des zu den Negisterakten eingereichten Protokolls, insbesondere die folgenden bes{lossen: Gegenstand des Unternehmens ist der Betried eines Svar- und Darlehensgeschäfts. Die Bekanntmacbungen werden unter der Firma min- destens von 3 Vorstandamitgliedern unterzeichnet und in der „Verbandskundgabe“ in München veröffentlicht. » Zeichming des Vorstands geschieht in der Weise, mindestens 3 Vorstandsmitglieder zur Firma ibre Namensunterschrift binzufügeu.

2) Molkerecigenossenschaft Unterpeisseuberg, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Sig Unterpeissenberg. Iohann Sedlmadr aus dem Vorstand ausgeschieden: neu- destelltes Vorstandsmitglied: Michael Bindl, Oedonom

in Sulmingen,

in Unterpeissenberg.