1911 / 114 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sn

E L E I M O I A S E Kn

Madrid, 13. Mai. (W. T. B.) Wechsel auf Paris 108,05, Wetterberiht vom 14. Mai 1911, Wetterbericht vom I Mai 1911,

2 3 . Uhr. J d @ Lissabon, 13. Mai. (W. T. B.) Goldagio 10 Vormittags 94 Uhr Vormittags 9 | D B New York, 13. Mai. (W. T. B.) (Schluß.) Die Börse = f ritt E cil aqe verkehrte heute bei starker Zurückhaltung der Spekulation und Wind- Witterüngs« Siu: Les Wind- ‘Miticna,

\Guahen Besu nen ane zungtlo8, uns ies der jm Waden, | Name ter [F a | Batten i zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

\chluß üblichen Glattstellungen der Spekulation {loß die Börse in | Beobachtungs- Wind- der leßten tunden

stetiger Haltung. Aktienumsay 67 000 Stück. Tendenz für Geld: Stetig. ; tatton Geld auf 24 Stunden Durchschn.-Zinscate nom., do. Zinsrate für leytes station stärke 24 Stunden f | 14 4 B li » :

M s erlin, Montag, den 15. Mai 1901.

7583| Wetterleuten R R E R E i anl tenant reren

s Gewitter Statistik und Volkswirtschaft. Nun aber steigen die Maschinenzahlen der Dampfanlagen reißend 794 Gewitter Die feststehenden Dampfanlagen in Preußen \chnell an: bet den Dampfanlagen von über, 1000 PS kommen Literatur. [7Hd[vorwiegend heiter nach Größenklassen ihrer Leistungsfähigkeit und bereits etwa 16 Maschinen auf eine jede Anlage, bei 1000 bis N Ur e Un etgon Toblvorwiegend beiter Gewerbegruppen. Ss uns Pierteits 0 n N E O R B Die | (ou erschienener Schriften, deren Besprehung vorbehalten bleibt R S a rien amangt, fo j i L T , Deren. &elpre g vorbehalten bletbt. 797] ziemlich heiter Für, die feststehenden Dampfadlagen in Preußen ist im König- | rund 1000 Anlagen mit über 1000 4 E B 02e Einsendungen sind nur an die Nedaktion, Wilhelmstraße 32,

75v[Nachm. Nieders]. lichen Sans ben Sit eine Ausiählung Le an die | alfo noch nit 23 v. H. aller Dampfmash{nen aufwiesen, zusammen zu richten. Nücksendung findet in keinem Falle statt. 7544| Gewitter diese U Gewerbearupvek und Grä enflassen 1 eist, g00 über 3403 150 PS, also über etwa 58 v. H. der gesamten vor- Deutsches Wanderfahrbuh. ' 1. Jahrgang. Bericht über 74 mai voni D Gmb de fndtiiana f dat fhgende o g 99 | npnan Dundee 2) l, Dad mlage ten, 0 V | Stn unt bean e Wte t bre et 7 E ; O : : 162 472 PS, also | des Jugendwanderns. Von Friy CEckardt. Mit 26 Abbi

794 vorwiegend heiter rößenklasse Zahl der ahl der Summe der | etwa rund 20 v. H. der gesamten Dampfkraft. 31 171 der untersten | im Fert. i Sark, 140 A Gie S G! A As S N INUR

- T ‘destärken Da i ;

(99 meist bewölft U 5 ANLILIUEn DampsulasMinen Mo Betriebe 4 mit 37 141 Dampfmaschinen besaßen zusammen nur Gine prähistorische Katastrophe an der deutsGen Nord- 7599| ziemlich heiter A 20 16 645 18 751 904 710 970 632 PS, das heißt also: rund drei Viertel aller Dampfanlagen ean und ihr Einfluß auf die spätere Gestaltung der Alluvialland- 757 Gewitter "O0 0 10 339 14 030 350 919 Ae „Van noch nit über ein Zehntel der gesamten [elt Ivishen I al und dem Dollart. Von Dodo Wildvang. 705 Gewitter ; 50 0 4 609 8 292 336 105 Wie früher entfiel nahezu die Hälfte der gesamten in den fe 5 ubhandte, 1 Tafel und 5 Figuren im Text. Emden, W. Haynels 756 Nahm. Niedersg]. E109 200 2550 6 781 365 521 stehenden Dampf § gesamten in den l Buchhandlung. Z

lag in enwerten *)

Wetter

vom Abend

in Celfius in 45 ® Breite in Celsius Niederschlag in Stufenwertëèn *) Barometerstand

Nieders

Stuf Barometerstand vom Abend

Barometerfiand f Meere3s niveau u. Schwere in 45° Breite Temperatur

stärke

au! niveau u. Schwere

An ry tus nom., Wechsel auf London 4,8450, Cable ransfers 4, x i Rio de Janeiro, 13. Mai. (W. T. B.) Feiertag Borkum ! NNO 1 shalbbed.|__. Keitum „1 |SO 2\wolkenl.|_17 S ki Kursberichte von auswärtigen Warenmärkten. g S S Magdeburg, 15. Mai. (W. T. B.) Zuckerbericht. N E NNM Def Kornzuer 88 Grad o. S. —,—. Nachprodukte 75 Grad o. S. | Neufahrwasser NNW 1 000 —,—. Stimmung: Schwächer. Brotraffin. T o. F. 20,25. | Memel OSO 1 |halbbed. Kristallzuder T m. S. —,—. Gem. Raffinade m. S. 20,00. | Aaden S 3 heiter Gem. Melis I mit Sal 1950, Stunmüung! | Sl, Hannover W 1jheiter Nohzucker Transit 1. Produkt frei an Bord Hamburg: Mai 10,475 Berli S 5 beiter Gd., 10,524 Br., —,— bez., Juni 10,474 Gd., 10,52} Br.,, —,— bez, erin : : Juli 10,55 Gd., 10,60 Br., —,— bez., August 10,624 Gd., 10,65 Br., | Dresden Windst. \wolkig Cin bez., E 9,65 Gd., 9,674 Br., —,— bes. | Breslau ;,9 |SO 2|wolkenl.| Stimmung: Ruhig. S | Cölh, A Mai. (W. T. B.) Rüböl loko 64,00, | Bromberg 4 E Oktober 62,50. ; M » |WNW 3 halb bed. Bremen, 13. Mai. (W. T. B.) (Börsenshlußbericht.) | Frankfurt, M. SW lhhelter Privatnotierungen. Schmalz. Stetig. Loko, Tubs und Firkin 434, | Karlörube, B. | 755,9 |(SW 2 heiter Doppeleimer 444. Kaffee. Behauptet. Offizielle Notierungen München 559 |[SW woliig der Baumwollbörse. Baumwolle. Stetig. Upland loko | S f middling 791. , Zugsptize S wolkig Hamburg, 13. Mai. (W. T. B.) Petroleum amerik. - spes. Gewicht 0,800° loko ruhig, 6,50. ; Stornoway__ NO 4jbedeckt Hamburg, 15. Mai. (W. T. B.) (Vormittagsbericht.) Zuckermarkt. Matt. Nübenrohzucker I. rodukt Basis Malin Head | 75 NNO 7 |bedeckt 10 46 Sn 1000 ti 1020, Aue T Db denctenbar 10,40; Junt 10/40, Juli 10/00 Auau DTE, ober- j 9,65, Januar - März 9,80. s Kaffee. Stetig, Good Valentia Windst. [heiter E average Santos Mai 547 Gd., September 527 Gd., Dezember C ÖNIgSDg., Pr.

A Barometerfstand auf Meêre3- {Temperatur

o tlololclmlalawlolol sas

j

ry J

7665 Gewitter Borkum

755vorwiegend heiter | Keitum

75D Gewitter Hamburg Y

757! Wetterleuchten Swinemünde

759 Gewitter Neufahrwasser

760|vorwiegend heiter | Memel

754 Gewitter Aachen

755] ziemlich heiter Hannover

756) Gewitter Berlin

Töblvorwiegend heiter | Dresden

756 ziemlich heiter Breslau

759) Gewitter Bromberg

7099) Gewitter Mey _756,8

754 Gewitter Frankfurt, M. halbbed.

753 Wetterleuchten | Karlsruhe, B. 9 heiter

754] Wetterleuhten | München 2 |SW 4sbedeckt

528| ziemli heiter | Zugspipe 27,9 |[NNO 4'Nebel

| (Wilhelmshav.) |

759 Nachm. Niedershl. | Stornoway N 1\bededt Kiel)

754 Nachts Niederschl. | Malin Head | 7: W 1\wolkig

(Wustrow i. M.) 752 Gewitter Valentia NNW 2 bedeckt

(bunt O e

wolkig bedeckt bedeckt halb bed. wolkig halb bed. halb bed. halbbed. bedeckt wolkig halbbed. halb bed. heiter

G 28 s

pad £3!

S Q S

G S U Di Doi ol icl oli O3 M] O! ck

_- P p o

—_ C

pi Lie]

G

S

S

S

@ O

2 E

S

| [A

0

22 L c 500 ehende maschinen vorhandenen Dampfkraft auf den Bergbau, HDeilende Mächte. Erzä Ma D 18, 754 Gewitter E 1 793 9 019 77 931 die Hütten und Salinen: 2 859 861 von insgesamt 5 §37 789. PS. Bort Albert Abn. E rôâhlung bon Maarten Maartens 529 O

1000 818 6 929 584 543 Di ; ; ; N SRARE E 5000 è è e Industrie der Steine und (Erden ist mit 366 357 PS oder 6,3 Charakter eine Macht. Vo ; ett M / (Wilkelm 108 ; 10 000 e e LEs L Sn As b. H. beteiligt, die Metallverarbeitung mit 185 782 Ps8 oder 3,2 v. H., Ueberseßzt von Emita Bak t 1 U Stuttgart W- Slbaiiie 751[N Dts Nit 8t) über 10 000 31 3 907 852 002 die Verfertigung von Maschinen, Werkzeugen und Instrumenten mit Bibliothek der Gesamtliteratur des In- und Aus- (0 ZLacts Nieders, " zusammen 41 941 88 187 5 837 789 903 020 PS oder 86 v. H. Die e Konsummittelindustrien be- | landes Nr. 2215: Guadenbrot. Komödie don Iwan S. (Kiel) Rg 2 (t allo, bal auf cine Danpfaut | D ° anspruhen im Verhältnis nur einen sehr stark zurücktretenden Teil der | Turgenjew. Deutsh von Adolf Heß. 025 4; 2216—18: Dea nitt 2,1 Dampfmaschinen mit 66 1 ‘B8 entfielen, E ire mit b81890 LA Mee ei nb 10 E N Bn Md rie Gwigkeitsmenshen. Biographishe Charakterbilder, dargestellt (Wustrow j, 1) si aber die Di s Ba Bet b V las | s D un / “e D der Velamllrast; es solgt die | von Dr. Franz' Ritter von Haymerle. 0,75 4: Nr. 2219: 751) ziemli bib tellten nge o, daß bet der untersten Klasse auf Textilindustrie mit 401 480 PS oder nit ganz 6,9 v. H., die Industrie | Die Lästershule. Komödie von Richard Brinsley Sherid M ine jede Snilage nur etwa eine Dampfmaschine von durchschnitt- | der Holz- und Shnihstofe mit 188 853 18 oder etwa 3,2 v. H. die | 022 4: Nr. oon gg e P Pete Von De (Königsbg, h 34 PS fam, bei der nädstfolgenden St ; : d) G O ODET uva a v. D, die | 0,25 M; Nr. 2222— 24; Hussisches Novellenbuch. Von Dr. n i Seill SW ANebel 752 ziemli heiter | Scilly S Nebel 762) Gewitke * 40 6 bis 20 Ph, cine Jede-Anlaos T1 Ma Mien Len, Da iagen besaßen sümtlihe Konsutamittelinuttihr cen etrage. Jedenfalls | H. Röhl. 1. Bd 0,75 6, Halle a. S., Otto Hendel. s M N 4 04 4 Mai 2) as Mur (Cassel) G (Cassel) fnapp 11 PS besaß. Auf der dritten Stufe, bei den Dampfanlagen | Dampfkraft die Doe On M R firier at Ci Tie dre R f d în W Be, Edo, 7 G d 0 tat. R é M 90: bt J ; î , ; b : en wet “riltet 018 drei | gebdn. 5 #4. Berlin W. August Ce E H ( det snbaën N 1\bedeckt 9 5 |756 Schauer Aberdeen 2,1 NND 2\Regen 5 [763Nachts Niedit, von 20: bis 50 PS, entfielen auf* einé jede Anlage noch nit | Viertel. Die Land- und Forstwirtschaft ist bei den feststehenden (Dr. Geora Pat

|o [— _M bi o|o|-|w eme] [omo |wlo

[1e 2 Jol

39, LWßowstr. 7. Gebrüder Paetel

| : : 2 H S 4 Dampfmaschinen von durschnittlich 25 P8 d selbst | D i ) ‘ete ils auf ; g s Ñ stt i | : «De benrohzucker 88 Magdeburg (Magdobur ganz 14 l S, Und e 'ampfmaschinen ganz {wah vertreten, was teils auf das Vorhanden- Zuwachs \te a Q a N M4 a Mai 10 e e 07 Wert iat G ¿a der 96 9% prompt Shields bededckt gl 9 76a SRS M Shields 51,8 [WSW2 wolkig 4 759 Gewitte hei der ei e den Dampfanlagen mit 50 bis 100 PS, war | fein von Lofomobilen, teils aber auf die geringe Verwendungsmöglich- Muh eun nobel rest Ves Bunt pa N Ed s ait 14 (6, 74 9. nominell, stetig. : i Fi is (GrünbergSchl.) L | |_ (GrünbergSd} e Düep taa Edu ae Le jede Ley der Dampfkraft in der Landwirtschaft zurückzuführen ist. (Nah | Einleitung, erläuternden Anmerkungen und Sachregister von (. Fuchs. E Nebel | 10| 0 [752 Gewitter Holyhead 3) 751) Gewitter | | A 9 amen. | dex „Stat. Korr.“.) Gebdn. 3 4. Berlin W. 9, Linkstr. 16. Franz Vahlen. E a | [ (Wülhaus, Els.) (Mülhaus, Ek) Cuberi Gn Wodeninas 42/000, bh j Ai 5 ist bews 53,7 | ft 756/Vorm. Nicderiil d’A C bedeckt | 14/3 meist bewölkt Isle d’Aix 53,7 |DSD 3|bedec ? Nieders Bertreolle na 000, E ffir Spebulation 2900, do für U S E S (Friedrichshaf.) R l Nachts Mi j o vis 2 O 37 Sts I is eig e ikanis@be St. Mathieu heiter | 13/0 T E St. Mathieu | 7 OSD 2\Dunst D î E S a Verichte von deutschen Fruchtmärkten, Sesamtexport , do. Impor , do. vo1 j amberg m) DANAAENNE L Baumwo] e 26 000, Vorrat 923 000, do. von amerikanischer Baum- Grisnez 9 Zindst. R | 13|:3 754 Gewitter Grisnez 55,1 SW 3 Nebel I \754Nachts Nieders, i 3 M T E E Gs É Gd L ZA wolle 794 000, do. von ägyptischer Baumwolle 62 000, ¿4 wimmend E 7 ¿6 S 3MNegen (14/3 75d T Paris 56 2 SSW 1 wolkenk.| 13| 0 [766 i D s nes 103 000, do. do. von amerikanisher Baum- Bliincen K . eam (13/6 a Vlissingen R wolle 54 000. V 6 —_— | Vlissingen 755,4 [SSW 1/wolkig Paris, 13. Mai. (W. T. B.) (Schluß.) Rohzucker | Helder halbbed.| 16/0 |754 Helder | 754,3 |SSW 3 beiter__ ruhig, 880%/ neue Kondition 324. Weißer Zucker matt, DSoboe Feier 0 76 Bodreo | 761,1 (O 2 heiter R C heiter [15/0 760 Christiansund 758,2 NO heiter ober-Januar 314. C : ] S A IR Amsterdam, 13. Mai. (W. T. B.) Java-Kaffee good | Skudesnes heiter |_3_ 7: Skudesnes |_ a H Oa Bancazinn E Vardöò _|Schnee_ O U 2 O O I E i De e K M G wolkig | 13/0 7 Skagen 54,118 1wolfig | taffiniertes Type weiß loko 19 bez. Br., do. Mai 19 i n 4 E N D 534 OSD 1 bedeckt L 2E ahe 1e! 00 Mum, Juli 104 Dr, Rab E E e os E E T Insterburg - malz Ma L. : ! O4 Kopenhagen _ NO Heller E "New York, -13. Mai. (W. T. B.) (Sc(hluß.) Baumwolle | Stockholm ; wolkenl.| 15| 0 |76 Stockholm W Lhbedeckt 1758 - AO bés

) iddling 16,00, do. für August 15,47, do. für Oktober 13,09, R TE T 763 öfand 758,7 [NO A4lhalbbed.| i / E loko PiebL SED Petroleum Refined (in Cases) | Vernöfand |_762,8 N 4 bededt |__6 j Hernösand —— H H Frankfurt a

ia | L 3,2 SW 40 aranda | 759,3 [WSW2 wolli | : 8,75, do. Standard white tn New York 7,25, do. do. in Philadelphia | Haparanda _|_763,2 |SW _ 2[bedeckt __4_0 765 Haparanda E BENE EIbEs 796 i Sreifenhagen 7,25, do. Credit Balances at Oil City 1,30, Schmalz Western | Wisby 59,5 |[DSOD A4jwolkenl.|_17/ 0 | Wisby | 794,6 2 a M e 4 D steam 8,50, do. Rohe u. Brothers 8,70, Zucker fair ref. Karlstad | 759,6 |[DSO Albalb bed. B9) Karlstad | 754,4 NNO 2 [wolkenl. 15/0 78 bia Muscovados 3,36, Getreidefraht nach Liverpool 14, Kaffee Nio ragt 7618 |[WNW 1 bededt o ——— 1 Ndand [76709 W 1 bedeckt | 0/0 760 / Brie Nr. 7 loko 113, do. für Juni 10,41, do. für August 10,26, Kupfer | Lang 7 : a Loi TLE E Nen T E Neuf, Standard loko 11,55—11,60, Zinn 42,55—42,75. Petersburg 761,0 (NND 1heiter |_11/ 0 763 E O N 1 los 160 707 - Wat Riga 760,5 D __1\wolfenl.| 16| 9 |762| Riga /_755,3 (NW_ 1\wo g A fes E Fed E D Wilna 760,6 S 2\wolkig | 15 0 |762| T” | Bilna 756,0 S 1wolkig | 15/0 759 e Leobschüß Nr. 10 des 43. 2 hrgangs e Z R für H Ui B P G E E A E Ea E R Gori T | A 7 Heise i lihen Feuerversicherun gsanstalten“. eitschri il L | g Rg ememe E C 755 1 SSO 1 heiter | 15| 0 S Matiodt Ds Ls das Ie tür d E De Berns n D Fer Warschau | 758,3 |DND - Sees | 14 0 759 Cn Sg 5 ; B Sre La E Gllenburg chußzes (Geschäftsstelle für den Versand: Kiel, Gartenstraße 4), ha i | | l. 4 L ld E R E He L folgenden Inhalt: Dr. Cl. Heiß, Regterung8assessor, Treptow | 5 |T55,5 S 1'halbbed. 17 0 757 ziemlich beiter Wien |_754,9 WSW 2 better |_18| 0 756 ziemlich heiter S b. Berlin: Die Mitwirkung der Versicherungsnehmer an der Anstalts- [756,1 |[Windit. bedeckt | 16, 0 756| ziemlich heiter Prag | 755,2 [N 2 bedeckt _17| 0 755] ziemlich heiter Goslar leitung bei den privaten und öffentlichen Feuerversiherungsanstalten. | E ___——ckF E T 60 TAR M ———-—— om 552M 1wolkig | 18| 0 756 R Paderborn Dr. Hans Wehberg, Düsseldorf: Die Möglichkeit der Einführung | Fm __|( 99,4 [N e 2 e A L T M C Ta E ulba: cines reichs- oder einzelstaatlihen Versihherungsmonopols. Dr. | Florenz | 756,7 |O 1\wolfenl.|_16/ 0 |/59 Glorez____|/799,9 S it P Biere K. Luttenberger, Berlin: Amerikanishe und deutshe Wolkenkraßer | Fagliart 754,6 [NND 4Regen | 132/080 | Cagliari 757,6 NW_ 3 bedeckt 15/4 759 —__ Ma, im Feuershuß- und Versicherungswesen. P. Damm, Gerichts- Thorshavn | 760,0 [DONO d |bedeckt | 6| 1 O E Rb (08D D 4 Nebel |__7| —/758 —_ München assessor, Kiel: Die Beitrittsart, die Annahmepfliht und der Umfang S A T Nebel r Sevdisfjord | 766,0 [Windit. Nebel | 3 —[759 Straubing der D n eee gs E Si Mee Se F 2 ——— A L Eon V | | E Meißen versicherungsanstalten in Deutschland. Paul Arthur Frank, Dresden: | Rügenwalder- | E [E i e Ge d, E A L ar E “ai R bere / A Pbeurailecieitmgen gegen Feuersgefahr. Recht- Atride 757,1 |¡DSO 3\wolkig |_ 171 6 759 Gewitter __ M f 93,0 Windst. halbbed. 18.0 1ER ewiiter D ias sprechung, Born, Kiel: Die Anzeigepfluht des Bersicherungsnebmers | Skegneß | 762,6 [NNO 1|Nebel | 9-0 {B _— Skegnß 763,1 (SW_ 1 bedeckt | 12/4) bid - e D a, o L Oi 1 Al [758,3 Windst. \wolkenl. 18 1 759 meist bewölktt | Krakau _| 56,3 |SSW 1 wolkenl.__20| 0 756 ziemlich heit _ S e alferlhen uff chtamts fir Dr cueruns vom 8. April 1971. | Lberg (758,0 (SD sbeiter (10/1 768) Gewitter | Lemberg | 756,0 [SW_ 1 wolken. 19/0 [757 glemlih lele Ravensburg 2 0 ê e. Le e 1gen. t C - - en A R eia ————————— 15 A Er E SGG C S BAPER Toihe ¿ 5 2 Verwaltungéergebnisse. Kleinere Mitteilungen Seimanstatt | —— e E Len = Hermanstadt | 757,2 SO 1\wolkenl.| 17/ 0 [757|vorwiegend bet! Offenburg t

S Am work Außerdem wurden 2 e s gerlng mittel Verkaufte Verkaufs vund Ne fh S am Parkitage [25 m Spalte

759 / Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner Menge wert 1 Sotvd Durch» | us Der [Glä ißer Le 2 t 5 itts- Schätzung verkauft 758 niedrigster | höchster | niedrigster | höchster | niedrigster | höchster [Doppelzentner ¡entner n d 7

) [756 E M M b M M A M M M

j

5

Î

| Doppelzentner (Preis unbekannt)

l t j 1 |oololeo

W eizen. 19,10 | 19,80 19,80 20,50 14 900 e—— 19,90 19,50 i 98 19,00 | 19,20 | 19,40 19,40 19,70 19.90 O 20,30 19,60 19,80 20,00 | 20,00

——— 19,40 19,60 A ais 19,60 19,60 18.30 19,20 19,00 | 20,20 19,40 19,40 —— 18,20 18,90 | 19,00 20,00 _—— | 19,00 20,00 19,30 19,30 20,10 20,10 19,60 19,60 20,10 20,10 19,00 19,20 | _— 19,00 19,00 | 19,60 19,60 nin _— | 18,60 20,50 19,90 20,00 | 20,25 20,50 20,50 2070| 920/75 21,00 20,00 20,00 | 20,60 | 20,60 18,80 1920 | 1990 20,00 19,50 19,50 | 20,00 20,00 19,50 1950 | 920,00 20,00 21,14 4E L | S 19,70 E 1 200 20,70

| 2280 | 22,80 =— t 2140| 2L90 20,00 2090 1 20,30 | 20,50 20,00 20,40 | 20,50 20,80 20,00 20,00 j 20,90 |

E E E 23,00 21,60 21,60 21,00 21,20 | 21,00 21,80 22:00 | 2220

E 22,00 22,00 22,00 22 50 18,50 18,50 19,30

j

19,60 19,60 | 20,50 I |

G Ermäbti N C1 t 7e 20,00 20,00 20,50 Inhalt: 1) Konsulatwesen: Ernennungen; Ermächtigung zur BVor- Termon 96, E E r 5 —— Talane von Zivilstandshandlungen. 2) Bankwesen: Status der Biarißb | 75! 57| Biarritz _| 755,1 |SSW 2\bedeckt | 13/0 796 8 Kerneu (enthülster Spelz, Diukel, Feseu). deuten Notenbanken Ende April 1911. 3) Zoll- und Steuerwesen : Ns [7573 |Windil. (Regen | M E E E D 756,8 |Windst. [Nebel | 14/4 758) __- : N3rdlin en 21,80 | 92 00 22,20 99 99 Zulafsung eines zollfreien Veredelungsverkehrs mit ausländischen Hut- | Ma {2 l; C S N A E R Perpignan 7548 |W 3hhalb bed.| 16| 0 757 i: Miindel eim 21,60 | stumpen: Anwendung des § 58 der Branntweinsteuergrundbestimmungen | Perpignan | 756,9 |NW_2wolkig _ 16 2 7: | A 755,6 [SSO 3|wolkenl.| 20| 0 [756 i Peldenbeim 6 _— | ain auf den Erlaß von Essigsäureverbrauhsabgabe; Veränderungen in | Belgrad,Serb.| 758,0 |DSO 1 wolkenl.| | Belgrad,Serb.| 799,6 | ——————————— téngen « « 4100| A0 c S | A4 dem Stand und den Befugnissen der D und N p Brindisi | 756,7 |[SO lsheiter | 18| 0 [758] Brindisi _754,3 [NW_4bedeckt |_ r —— Saventuig , 2160 | 21,60 } —_— | ac und Berichtia A 2 3 2 ‘zel es; ———— ——— 7 a E E E T e 7565 WSW1/| 3 3| 758 e é Î BD 916 91 60 träge und Berichtigungen zum Neudruck des Aemterverzeichnis)es Mosfau 762,4 D Wolken 8 Moskau | 756,5 WSW1 wolkenl.| 13 2 Üln gau S180 2280 | 25 2240 uan | an —— |———_——— m “00: E E E E A TURG j R 21,50 | 21 50 j 22,00 i 22,00 Helsingfors | 761,0 |NO 1|wolkenk. 12 2 Helsingfors | 754,3 /NW 1 Negen | 10/0 :

1 —— u E R |- e Pia —” id Q - T E I P Pi FE R D I S A C I K S cie HRIÓTE A i 763,7 (ND 1[Megen |_7| 7 [760 Kuopio | 755,31D lbededt | 5/0 {f _—— L TLA : Ruopio _| (V 12A i\wolfig | 13/9 757 Zür [757,6 \[SO 1wolkig |_ 13/3 78 —— O 1400 16.40 An E L 1

Mt 2 ais

| clo | |

a. O. 0

e M s

D D D E Q E 0D. S D p N

—— eet

A S) D 0E "ma Ds m R e

-

_— O O ooo G

O | | oon G0

de do d ck en F Do do S ck en O

Triest | 757,5 | | wolkenl.| 17| 0 759vorwiegend heiter | Triest 756,3 Windst._ balb e, ENO Tol Bens E Rd. E SES heiter | 15 —|—| (Lesina) | Reytjavik | 762,2 |Windst. [bedeckt | 18| —| —| (Lesind, Rostock e O eie b S e S Wetterleucht 1 En Vorm. Niedet# Braunschweig Nr. 25 des „Zentralblatts für das Deutshe Reih", S S0 E Nee Bs e | Shabourg (7667 Wind (Gebedt [140 ES 2 Altenburg . e Ea 28 Lina 92S nde S ; ° | 94 GYETvourg 1 (99, r E E —— herausgegeben im Reichsamt des Innern, vom 12. Mat hat folgenden ervourg : 7TH T E 27/7 Clermont 756,0 [Windst. [Dunst | 11/0 756 —— Arnstadt .

do2 L ©O © o Sl 141

D ck O d E D D

bd f)

21,80 22,00 22,00 23, | 24,00

v“

lm ° Bruchsal.

P D. Sa O” O0 (U E D "Q e M Wi S._Q S0 0D P. Q: Wi . . . . V . . S: 0:0: S M: S

e D V1 L I

Personalveränderung bei den Stationskontrolleuren. 4) Polizei- E I —— l r 1 E 754 3 \wolfi | C: Auwelftung- von Ausländern aus dem NReichsgebiet. Lerwick 700,6 19D SIDunit | 80 N - Lerwick | 754,9 |[ONO 3 wolkig |__9/0

G5 p e 00

pi Lo O O _— 2 N °

Regen | 12 4 757| Gf 7674 2wollii (10 ——

Zürich 1 757,4 |O Insterburg _— -—— 16,00 16,00 . Genf j 757,6 W am —————— A 5G 3 | L L 0:40 5E Q Li Ly .‘ . . . 15,50 | 15,70 H 15,90 15.90 Mitteilungen des Könkglihen Aöronautishen LUgano | 758,3 [N bedeckt |_13 0 760 - uan 767 N LbedeEt E ——— Brandenburg a. H. 1630 | 1050 | 1600 16,80 Observyatortums, , S 559,9 A wollig_ 2 O Cann f O 9,8 SW 2 wolkig E N E 28 heiter veröffentliht vom Berliner g gg itt Budapest | 757,9 Windst. |wolkenl.| 17| 0 758 vorwiegend heiter | Budapest R E R g

Drachenaufstieg vom 15. Mai 1911, 6 bis 8 Uhr Vormittags. Portland Bill| 753,1 |NW 2shalbbed.| 11| —| —| __ | Portland Bill | 754,1 S Ce A E] E ; [S 1/heiter | 17| —| F A P EL Ub

Seehöhe . . . . .| 122 m | 490m |1000m |2000m | 3000m | Corunna | 756,8 |SSO 1|halbbed.| 13} —|—| Coruña [752,1 S llheiter O 12 A i L É c » c l 4 G i: j 4 ; 1= 0,1 bis 0,4; 2 = 0,5 bis 24; *) Die Zahlen dieser Rubrik bedeuten: pee mm; L = Lol 0A; R Etat, Gele) e V 3 | 5 é 8 = avre E L 63 5 2/195 bis 24; He 20,5 bis 81,4; 2 De ae A, 6 = 4d bis 604, P i ai E E t

Z é 0 O C : s Z E Rad is 59,4; 9 = nicht gemeldet. L A E j E ; 1 Wirt -Mibtung | W W W Wr 7 = 31,5 bis 444; 8 = 41,5 bis D M niht gem j Der Luftdruck is} gleichmäßig verteilt ; Tiefdruckgebicie r Geshw.mps| 4 10 9 9 11 Die Wetterlage ist wenig verändert, ein Hohdruckgebiet liegt über | 75,5 7m liegen von den britischen Inseln bis Westrußlan n

j 4 h M e, I i « 7 e Wolk id iht. Höchste auf- | Nordeuropa, mit einem Maximum von 766 mm über dem Nord- tet sowie über dem Mittelmeer; ein Hochdrukgebiet über tier Himmel bedeckt, untere Wolkengrenze nit erreicht. Höchs aen sich über dem Nordmeer. In Deutschland ist das L

I

Frankfurt a. O. VURTIQUE «e Stettin . é

10 | 1000 f 1000 16,20 16,50 | 16,50 16,80 16,80 e —_ 17,30 17,30

p Ke O D i D [a] O

—— 16,40 16,60

16,00 16,80

16,60 16,80 17,00 17,00 | 14,00

14,00 —— ——- 16,00 16.00 O | 15,25 —— 16,00 | 16,00 16,40 16,60 —_— _—— 16 00 16,00 15,00 | 15,90 16.00 16,50 15,80 | 15 80 —- 1480 | 15,50 15,60 16,40 —— 15,50 16 49 16,20 16,20 16,70 / 16,70

Greifenhagen

Station| Hora | 765,8 [NNW sô|wolkig | 13 —|—| _— Horta 764,4 |

T4 u j Stargard i. Pomm. , m

; i = 05 bi3 24 206 bis 812

Schivelbein E 6 e Nummelsburg i. Pomm. tolp i. Pomm. . Lauenburg i. Pomm. Breslau . U » R Neusalz a. O. Wan» «

. . . . . . . . . . . .

- Ls © —_ Cy D ©

H

E 1S1 11 —- f O ©

ichnete Te : 16,5 eer, eine Depression von 752 mm liegt über den britischen Inseln. 1 | gezeichnete Temperatur: 16,9 9, 2 Deutschland ist das Wetter warm, vielfach heiter, bei schwachen ziemli trübe, im Osten wärmer, bei s{chwachen Südostwime, ita südlihen Winden; es haben verbreitete Gewitter stattgefunden. bet {wachen westlichen Winden kühler; es haben verbreitete Ge N /: Deutsche Seewarte. stattgefunden. Deutsche

S S pt S I] G

ma. S 0 res E“

. . . . . . . . . . . 20