1911 / 115 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

À

Preis für den Raum einer 4gespalteueu Petitzeile 30 4.

vilbalee Ba a gehörigen, ni<t mehr N U Nin L Zinsscheinen Nr. 11 i; | Lit. B Nr. 289 = 1 Stü nebst Talon [16659] Vekauntmachung.. | 2 Î E L Î E 2B E î [ a E

m E VIII Nr. 11 bis 16 und Erneuerungs- | in ¿Worten neunundvierzigtausend ‘Mark. Gans ate L Und Zinsscheinen Nr. 7—20 à Stü Nachstehende Verhandlung: g

1 Re T N Nr. 92 124 144 183—195 354 in Worten zweitausend Mark. ““ ** Kiel, am néuiiizbnten O Eintausend neun um Deutschen Neichsanzeiger und Königlich ren i) en Staalsanzeiger Pee lneg cfe 1 Nr 6 bis 16 und Grncuerurgs-| Woron abtaufendandf drffen Bart, 0 * | ged greOl Zglon Ne 1 und Jin | Vor mit, don unfezednela, yu Kat woh aats : . 7—20 à S s otar im Bezirke des Königlichen Ob R i i | ap Oktober 911 ab bei unserer Kasse | Nr. 1 und Zinsscheinen Nr. 11—20 Lit. D Nr. 159 2 f i E elandedgeris M 115. Berlin, Dienstag, den 16. Mai bei dir Mente ca0beimer Pulverstraße Nr. 5, bezw. | à Stü> 200 s = 10% 206, [usi ase M 1 u R i t i e »_ | : affe der Provinz Brauden- | in Worten zweihundert Mark. Nr. 7—20 à&*Stü> 500 6 = | as E S Ee "bi gder Provin, 1 Untersuchun Maien. d Fundsachen, Zustell dergl. ( 2 L ; iere n L ves Ea galeR

12 Uhr Vormittags in Emvf ä 2; S D: ; u , R l auf Er. . Aufgebote, Berlujt- und Fund}achen, Zustellungen u. dergl. c tl A C Unfall und Invaliditäts. 2c. Versiche

Den Inhabern oe A Ua Tedeibt ten nadit Talos Me und SIRGIG E N e ) As s\< 10 E nebst für die Provinz Schleswig-Holstein begeben batte z L i ng 2c. von Wertpapieren n t Cr n eig L+ E N Pat oiiis, x Bersihenng,

: T i i tr. 7—2, Mi Bit alle, * , : A

an die genannten Rentenbaukkassen portofrei ein- | in Worten fünfzehntausend Mark, " E A p gd f E tein ien eepcin e E Jer Shledwig. G Femmanditgesell schaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Oman. zusenden und den Antrag zu stellen, düß die Ube g dit B Nr. 14 ite a f ga L its in Worten A E s f! Herr Landeshauptmann Graf Platen e 20 . Try solher den Betrag von 800 „Æ niht übersteict | Nr Hn Sils Ld, Bie , - Ausgabe. ‘der Frentier Herr Hugo Hamann aus Kie, 4) Verlosung : M von Wert- An Stelle des ausgeschiedenen Herrn H, Griese ist | Wir bringen hiermit gemäß $ 244 des Handels- Deutsche Grundcredit-Bank urt Po , 5 S 9 M L 10008 9 StiX nebst Talon Nu T ai An 1. Herr Dr. L. Ahlmann, Kiel papieren. Herr Carl Köllner in Warstade neu in den Auf- gejeßbuhs zur öffentlihen Kenntnis, daß Herr Paul Wir machen bierdur bekannt, daß die vlanmäliigs O canpsangers, erfolge. Einem fol<en Antrage ist | Lit. C Nr. 535 934 957 958 1104 bi î \ \ : | eine Quittung mf P Ode 1150 R E De S ) is in Worten fünfundvierzigtausend Verk. Es wurde mir der Auftrag erteilt, der Vo, 4 Consum-Geschä t für die Beamten sichtsrat unserer Gesellschaft ausgeschieden ist.

L, M E Dtart fs S Sindstbeintn e nee Talon Sia Lit. B Nr. 144—148 205_288 301 bis der zur Tilgung angekauften Landeskultur e 101 M! Magdeburg, den 9. Mat 1911. am S feaores,

310 618—622 663 664 675—684 698 briefe (cf. $ 21 des Statuts der Shleswig-Ho(, e ausgegebenen Schuldverschreibungen der der Portland Cementfabrik Hemmoor i - . - S - e d D Q 4 A (17024) Actien-Gesellschaft. “Boie, bai 12 Mal 1011. O. Althoff. Oehme. Deutsche Grundcredit-Bauk.

zu 11 Reihe III Nr. 9 bis 16 und Erneuerungs- |= 17 Stü> nebst Talon Nr. 1 und Lil O Nr. 383385 461 613 hundert elf {einen t 7D “Pas ! Lit. E Nr. 5 = 1 Stü> A Talon in Worten fünftausend Mark. zu Kiel, 29018. burg in Berlin an de MW ( j S 5 : ea den Wochentagen von 9 bis Schuldverschreibungen IL. Ausgabe. in Worten eintausendfünfhundert Mark. suchen der Direktion der Landeskultur Nentenb f a fe, Verpachtungen, Verdingungen 2c s ndan Nerkäufe, Ber , s : Rentenbriefen steht es auch frei, dieselben mit der Post | bis 20 & id 5 , Verschiedene à "t es ; st | bis 20 à Stü>k 5000 15 000 à Stü 200 s S Î 200 E E Holsteinishen Landeskultur-Nentenbank lung des Geldbetrages auf gleichem Wege und, soweit | nebst Talon Nr. 1 und Zinsscheinen U A Ne 27-30 7-80 141 2) als Mitglieder des Provinziallandtags “n 6 ‘aubgeshiedenen Pet Wir E. dur< Postanweisung, jedo auf Se fc dosten | in Worte s Ñ 18- err < hl A | A auf Gefahr und Kosten | in Worten zehntausend Mark. scheinen Nr. 14——20 à Stü> 5000 ohr 2. Herr Hofbesiger Tönnies von Garding fichtsrat unserer Gesellschaft eingetreten. Burchardt, Magdeburg, dur< Tod aus dem uf- As von Vfénbdeiefen E, 1904 und A “2 ed : 1911 gelangten von den un U rbeiter h ° - ausgelosten . . 0/9 Nentenbrief der Provinzen | 1000 4 = LO— ) ane ü uckerra nerie M S j i seres Aufsi 8 f O . . 31 000 = 35 Stück nebst Talon Nr. 1 und Zins- steinishen Landeskultur-Rentenbank vom 10. Dftober Histriktsgemeinde T ncabausen mittels frei- D ffi e agdeburg in öffentliher Sißung unseres Aufsichtsrats im Bank-

Ost- und Westpreußen Lit Nr in Worten ei aaa MZ r Ontaia eußen Lit. .. 9 2B einunddreißigta Mark. : 4 Zalton 1 t 6 der Königlichen Nentenbankkasse O Lit. D Nr. 91108 auen O R scheinen Nr. 14—20 à Stüd> 2000 /6 = 1881) beizuwohnen in meiner Eigenschaft als Notar digen Rückkaufs zur empsangen zu baben, bescheinigt. = 16 Stü>k nebst Talon Nr. 1 und in Worten siebenzigtausend Mark. und über die ordnungsmäßig erfolgte Vernidhtyy ba s Nr. 0008 0009 0100 0101 0126 0127 Z ; Gde, (Drt, Datum, Name) Zinsscheinen Nr. 5 —20 à Stü 500 4 = 8 000 O A 929—536 843 844 979 derselben eine notarielle Verhandlung aufzunehmen O28 E L a, 7000 M Kraftübertragungswerke Rheinfelden. “Vom 1. Oktober 1911 ab hört die Verzinsung der | t, E Ne gulend Mark. 1209 1210 1333-1399 1382 1327 1400 vorge ane S Pen bet Jebem Rec E Ol lu 100 t --. 1000 - | der qus d m Aufsichtsrat ausscheiv id ba "Geb | (16228) 8aelosten Rentenbriofo auf ee Die Derzinsung der | Lit. E Nr. 29—32 124 = 5 Stü ; v N 904 Lac ( ( und den bet jedem Neatenbriof ; kr. zu N » | der aus dem Au rat ausscheidende Herr Geh. : Es L D ) | N Nentenbriefe auf, und es wird der Wert der | nebst Talon Nr. 1 und Zinos<eia E bis 1402 = 42 Stück nebst Talon Nr 1 angegebenen Coupons. l T E Ne: 0023 und 0024 zu je 100 200 ,„ | Regierunasrat R. Witting durch Herrn Martin e ———— ewinn, und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. Haben. Gewinn, und Verlustkonto per 31, Dezember 1910 Banen: A P n Ee Met der Aus- U 20 à Adre a Mae 00D ie Dinsscheinen Nr. 14—20 à Stü aber ginge Nentenbriefe i: in Somuia C8700 26 e l tin e E E Gt R M N « |g “R S M e 00, UEUTA n Yborten ein aulend arf. ; E , E » uber je fünftausend Mark: ; 12. Mai 1911. rlin, t ur eich; F - Fol : ; L A, Bereits ged werden die Inhaber der nachstehenden, x. Ausgabe. in Worten zwetundvierzigtausend Mark. Lt A N 115 ei Talon Na 11 und Nyz G S hard Salomon in Frankfurt a. M. als neues Mit- e 19/63 B pin 2 G Gie er ausgelosten, seit länger als 2 Zaren | Lil, A Nr. 199] = 73 Stf@ nebst N D) Ar .8 I Lie 13 23 140 163 scheinen 31—40 über 5 000 « F. V.: Koch. glied des Aufsichtsrats unserer Gefellshaft gewählt. Striftenkonto 362 20 Bleikonto briafe aus bei, Fälli A mehr verztnélichen Renten- | Talon Nr. 1 und Zinsscheinen Nr. 13 S H “b Ga N S nebst Lit. A Nr. 116 nebft Talon Nr. 11 und 9 Vadisch Rheinfelden, den 12. Mai 1911. apierkonto 5 887/41 Inseratenkonto se aus den Fällig ettsterminen : bis 20 à Stü 5000#=. L 46 000 ea A Nr. 1 und Zinsscheinen Nr. 14 Zinsscheinen 31—40 über 5 000 (17014) h A Der Vorstand. Löhne für Herstellung 10 190/06 Dru>sacenkonto 5 ; u: tn Worten fünfzehntausend Mark o18 20 à Stück 500 4 = Lit. A Nr. 117 nebst Talon Nr. 11 und ' Bei der am 8. Mat d. Is. vorgenommenen Aus- Dr. Emil Frey. P fie Erhevitis S AzOle U seit 1. Oktober 1904: Lit, D: 16393 x R RGeIS N S ENEL) in Worten se<8tausendfünfl f C H Se 9 ¡f Zalon ir. und d 34 9/9 Anleihe der Butjadinger E Löhne für Erpedition 9752/59 Abonnementsfonto seit 1. Oktober 1905: Lit. I: 5966 Ede 4 d Zinss on M A Lit. E Nr. 18 2 Sti mut Taler a Trt 118 E T lon 9 A Sielacht vom Jahre 1892 und 1898 find | [1/201 rail be Frachten “r Paeiias 1033 28 C seit 1. April 1908: Lt. C: 9132/0 E L ins]einen Nr. 12—20 P K Ql E / E _ Lll. A Ver. nebsi Talon Nr. IT und : ie i D terzeichnete Vorstand <t hiermit be- éFrachtenkonto 1033/28 seit 1. April 1906: Lit. C: 21319 à Stü 5000 é = Nr. 1 und Zinsscheinen Nr. 15—2 j inen : i i j de Nummern gezogen worden: er unterzeihnete Vorstand ma LELUNE VE A oe [a Foit 1 Sftokor Tana T a! 21819, à Stü> 5000 46 = ¿ 10000 14 18] n Nr. 15—20 Zinsscheinen 31—40 über... .... 500 folgende ' 4 kannt, daß in der Generalversammlung vom 27. April Beiblätterkonto 1345/78 e N A / C Ra S i; Á A. R in Worien jehataufend Mat E c Ltc O e Zinss e 7 j R Talon Nr. Il und Nr. 83 E rey Tze: 579 719 | 1911 dés bers Wladislaw Dembe> in Rixdorf fn D osipelentonto 1 031/43 10045 10205 18635 21012 21332, Lit. D: 366-455 | Talon Nr. 1 unv aar s nebs Nr. 19 126—130 134 161 = 8 Stú E A Ole 180 R S » 731 753 7ó4 852 926 1016 1107 1153 1295 1297 | Mitglied des Aufsichtsrats der Norddeutschen raftfonto 537/53 95 1765 16D0R 10AGE O L E I 6 Talon Nr. nd Zinsscheinen Nr. 14 E e N, 5 =— 8 Stü Ut. A Nr. 183 nebst Talon Nr. 11 und 731 753 7 Klinker- / E E Lichtkonto 99455 169% 1765 16705 17075 17544 18374 18833, bis 20 à Stü 5000 &=, . , , . . 10000, | gebt Talon Nr. 1 und Zinsscheinen Binsscheinen 32-40 über 5 000 E I Ss Liefe zu Beda bei Dêmis s b Ale oil | - Müietetónto 1 680 91761 ‘dl A a t (637 10888 11140 in Worten zehntausend Mark. in W ae a Stü S0 E : ‘Lit. A Nr. 184 nebst Talon Nr. 11 und N A 79 nleihe von A worden ist. / Farbekonto 362/65 12396" 19695 14484 19989 18814 TabDs E 10 S it s Se 4 L-L M E at nier aa Mark. Sen a über 9 000 N Bettag der Schuldscheine kann vom 1. De- Broda, 14. Mai 1911. S tTanto 92-700|— fal E 19 c U R A 99 Q! Dl ne Il Ta on Nr. 1 und Zins- ; S usgabe. s über je zweitausend Mark: i; ; 7 ; Der Vorstand der Provisionskonto . 380/90 9533 Lit. C: 12108 Tos 12306 13433, Lit. B: | seinen Nr. 13—20 à Stü 2000 # 20000 , | _ Lit. A Nr. 53 54 = P Stu> nebst Lit. B Nr. 42 nebst Talon Nr. 11 und sertishen Landesbank gegen Einlieferung der | Norddeutsche Klinker- und Verblendstein- | - Heizungskonto at Lit, D 9177 9570 6059 101 n S 21679, tn Worten awanzigtausend Mark. Talon Nr. 1 und Zins\cheinen Nr. 9—20 Zinsscheinen 34—40 über 2 000 y es n E A ECA werben g J Hs L 7 Beilagegebührenkonto 639 56 “felt 1. Oftober 1800. e 11279 14444, ‘Nt. 166 167 469 3 Sih> nebst A Sie O R Lit. B Nr. 43 nebst Talon Nr. Shuldvershreib <uldvershreibungen sind die nit | Werke „Dömiß“ Actien- Gesellschaft zu Akquisitionskonto . 2 899/46 13984, Lit. B: 2882 4283, Uit C e812 9 12863 | Talon Nr. 1 und Zinsscheinen Nr. 14 in Worten zehntausend Mark. Zinsscheinen 34—40 über 2 000 E den Ficbnitte einzuliefern, widrigenfälls der Broda bei Dömiß a/Elbe Maschinenkonto, Abschreibung . . | 1003/50 18165 21013 21209 21947 9 p eo14 7128 9952 | bis 20 à Stúd 2000 & = . , . , . 6000, | Nr. 188 = 1 Stút nebst Talon Nr. 1 Lit. B Nr. 44 nebst Talon Nr. i {n SoiggTiGnitte eizullefken, widrigenf [ Ane: Schriftenkonto, Abschreibung . . . | 239 9594 9599 14461 io D 21646, Lit. D: 847 | in Worten se<stausend Mark. und Zinsscheinen Nr. 7—20 à Stü Zinsscheinen 34—40 über 2 000 Vena, bi R RA s G I Anleibe aus dem Jahre E E : 2 Mobilienkonto, Abschreibung . . .| 186/35 seit 1. April 1900: E 4 ae L O Nr. 689 696 = 2 Stü> nebst Talon E E Lit. B Nr. 45 nebst Talon Nr. | E L aae Que em are | [16107] U. «2004,04 4, 3181 it C: e a A: 6102 14034, Lit. B: | Nr. 1 und Zinsscheinen Nr. 12—90 4 in Worten fünftausend Mark. Zinsscheinen 34—40 über 9 000 1892 Nr. 13 A 1898 N 107 l Akt Ges Sahsische Malzfabriken davon dem Reservefondskonto . . 118/20 18466 18592 19877 Sn0290 11561 15319 16267 | à Stü 2000 „6 = E „2 B Ne 7 127 140-444 = * Lit. B Nr. 48 nebst Talon Nr. : ferner aus dem Ante S O s s 3 A # Reingewinn 2 245 84 —_ Dea: 21200 21649 7 Stü> nebst Talon Nr. 1 und Zins- Zinsscheinen 34—40 über 2000, D chan Ler Diliabinger Eielact Bad-Sulza i. Thürg. .… [38 720/83 .… [38 720/83 [ Tagesordnung Soll. Bilanzkonto am 31. Dezember 1910. Haben. „E THIL S A I, T E 1A ICIESI V E R Cv 7 L O S L E f T

18466 20679 20831 L M ALEZ S y Sa ZUDI I Z2UDD in Worten viertausend Mark. )®) C25 . ( 26 F r © - I nir x did as: as R Lib ae pûé mr H ; M 4 x : L -_ e Zavol, Zt. D: 909 1469 12415 13925 14877 16150 | Nr. 755 756 (o = 3 Stü nebst sheinen Nr. 8—20 à Stück 2000 # = Lit. B Nr. 70 nebst Talon Nr. Zeidler für die am Donnerstag, den 8. Juni c., Vor- E : 4 A W 19

16492 18529 18670 U N 19525 19900, Aan N Zinsscheinen Nr. 13 t C 167 en Mark. P 32—40 über 9 000 ca e Ou S dis 20 à Stüd> 2000 6 = r. 166 167 = 2 Stück nebst Talon it. B Nr. 71 nebst Talon Nr. : ; s. 9 seit 1. Juli 1907: Lit. J: 505, O ton Nai r Pa Nr. 1 Und Lis aa s ins\Met Ö An E E mittags LO: Uhr, im Großherz. Sächs. Amts- Z feit 1. Jult 1908: Lit. U: 1931 t O mers Mark. z à Stü E Dns ceinen Nr, 9-20 R e n über, 3 2000, geriht in Apolda stattfindende außerordeutliche Maschinenkonto 24 045|—|} Per Aktienkapitalkonto 80 000|— seit 1. Oktober 1908: Lt. X- 2197 0 R, 1099 = 6 Stü nebst R V Br Lv P Ul. B Ar. 291 nebst Talon Nr. 11 und Ä D) z (l Í Generalversammlung : Sriftenkont 5 378|— Kontokorrentkonto 36 050/45 I S * 1ong. g N: 2197, Lit. O: 1662, | Talon Nr. 1 und Zins\(einen Nr. 12 in Worten viertausend Mark. Zinsscheinen 34—40 über 2 000 9 Kommandit Cc asien 28 Mil 3mitali hriftenkonto A E : : s | leit 1. Januar 1909: Lit. J: 2227, bis 20 à Stü>k 2000 \ = N Lit. C Nr. 247 = 1 Stü> nebst Talon Lit. B Nr. 252 nebst Talon Nr » « E? , - 1) Wahl eines Aufsichtsratsmitgliedes. Mobilienkonto 3820/95} Gewinn- und Verlustkonto: ad A seit 1. April 1904: Lit. N: 976 1505 2194, | in Worten zwölftausend Mark, S Nr. 1 und Zinsscheinen Nr. 9—20 Zinsscheinen 34—40 über l 20, all] Aktien U. Aktiengéesellsh. ub va Deralicdee dee AUbima des Clirmarecbis an e ivi 0 eis e

verweisen wir auf $ 19 des Statuts. Bleikonto 910|—

2 a

= «x V G .W « æ -= x « V 4 « æ «A z= « L « a yV«

à Stück 1000 6 =

Lit. O: 1394 1395 1622 L C Nr. 16.= 1 Sti t T Lit. „r. 16 = 1 Stück nebst Talon T in Worten eintausend Mark. Zinescheinen- 34—40 über 00 2000, papteren befinven fih aus\{ließli< in Unterabteilung 2. Der Vorstand, R C irtó 34 99906

Lit. B Nr. 253 nebst Talon Nr. I1 und „(Le Mis S t ts Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wer Vab-Sulza, den 12, Mai 1911, Kassakonto 23/31 | |

wiederholt aufgefordert, den Nennwert derselben nah | Nr. 1 und Zines{einen Nr. 1: A rers ter nzen eingelösten, niht mehr fälligen | à Stü> 1000 4 A B Nr. 391 469 470 .= 3 Stü> nebst Lit. B Nr. 254 nebst Talon Nr. 11 und Zinsscheine zut Peérmeidung weiteren Zinsverlustes | in Worten eintausend Mark. Talon Nr. 1 und Zinsscheinen Nr. 8—20 Zinsscheinen 34—40 über 2 000 A 0er „Derlährung bei den genannten | Nr. 133 134 155 = 3 Stück nebst A Q E Lit. B Nr. 255 neb E [17035] faffen unverzüglich in Empfang zu nehmen. Talon Nr. 1 und Zinsscheinen Nr. 12 in Worten dreitausend Mark. Zins\{einen 34—40 über 9 000 Die Aktionäre der Aktiengesellschaft Theodor | [17090] Gagsgesellschaft Klagenfurt. 119 825/34

“Sv rung der a tsgelosten Nentenbriefe tritt | bis 20 à Stü> 1000 6 = Lit. C Nr. 935—937 = 3 Stü> nebst Ut. B Nr. 256 nebst Talon Nr 5 1 Wall werden htermit zu einer außerordentlichen Wir beehren uns, die Herren Aktionäre zu der am Gotha, den 22. Februar 1911.

16 Gaben, cia, nnn0en des 44 a. a, D binnen | in Worten dreitausend Mark Zglon Nr] und Binöscheinen Nr. 7 bis Sinsscinen 34-40 über 200) E Soeralersammiiena am A9, Dent d. Pee | 10, Juni LAUA, Nacaittags brei Uhr, in Der Vorstand D A / S i E Nr. 228 = 1 Stü> nebst Talon Nr. 20 à Stüd 1000 A = Uit. B Mr. 257 nebst Talon Nr. tahmittags 6 Uhr, in den Bureauräumen der ahnhofhoiel in Herbestal stattfindenden ordent- L A t C ; i 4 Hierbei machen wir zugleich darauf aufmerksam, daß | und Zintscheinen Nr. pG 90 à Era in Worten dreitausend Mark. Zinsscheinen 34—40 über s 9 000 , Aftiemesc U paft Wileerötorf Paulsbornerstraße 3/4, | lichen Generalversammlung ergebenst einzuladen. der Thüringer Landes-Zeitung Druderei und Verlag A,-G. le Nummern aller gekündigten bezw. zur Einlösung | 1000 6 = Lit. C Nr. 956 = | Stück nebst Talon Lit. B Nr. 258 nebst Talon Nr eingeladen. Tagesordnung : W. v. Wangenheim. O. Bartholomäus. no< nit präsentierten Nentenbriefe dur die von | in Worten eintausend Mark. Nr. 1 und Zinsscheinen Nr. 8—20 Zinsscheinen 34—40 über 9 000 Tagesordnung: 1) Bericht über die Geschäftsführung. à Stüd> 1000 6 = Lit. B Nr. 259 nebst Talon Nr. 4 Aenderung des Statuts. Anträge des Vorstandes. | 2) Vorlage und Genehmigung der Jahresbilanz. [16931] Zinsscheinen 34—40 über 9 000 Der Vorstaud. ¿ 3) Beschlußfassung über das Ergebnis des Gewinn- | Aktiva. Vilanz þpro 30. Juni 1910. Pasfiva.

E A in ‘Grdacbin Led ee S N n V 5 Sie Stüd nebst Talon R B i Ee L z Ma L ly e SLNEVETS L) Sre ersMetntende | Nr. un insscheinen Nr. 12—2 in Worten eintausend Mark. s t R E g NUMnbelle im Mai und November | à Stück 0,00 A y A 994 = 10 Stü j M Nr. 260 nebst Talon Nr Ta L und (Berlusikontos. A B - SE Sb N, in Worten dreitausend Mark. nebst Lalon Nr. 1 und Zinsscheinen N. 7 ins\<einen 34—40 über 9 000 Grnát & 9 G.-B ir hiermit ) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats |s Königsberg, den 9. Mat 1c A4: ANE S R : N O L EiR / N. T 2 40 ü s 2 00 emäß $ 244 des H.-G.-B. machen wir hierm G V C E O : E Abuialidée Pivettae iee E f E 604 605 2 Stud nebst Talon A a 1000 E ee i E eintausend Mark: bekannt, daß an Stelle des ausgeschiedenen Herrn | Eutbob A S U R Werftbetriebs-Gefellschaft m. 160 Sep Mee teuto reibé T Endf Bs E für die Provinzen Oft- und West an h A E und Zinsscheinen Nr. 13—20 in E: Ee ntausend Mark. l i Lit. C Nr. 117 nebst Talon Nr. 11 und Negierungs- und Baurat Franz Mö>el i 9) SULYE N e an Ertoil «Ie Abt ol Abi Debitorenkonto M 248 01 4F 9/6 Prioritätsanleihe I. En jon . R zeu L >Beslpreußen. d Stüct 1000 # =,. s S Vit A V(T. 1223 == 1 Stück nebst Zinsscheinen 32 240 über aa e L000 N Herr Negierungs- und Baurat Stromeyer in letner Ste N o l; N As “bts <0] OlUT0- Avalkonto 96 275|— do. I mission s [16658] Bekauntmachung in erten es S G R O Zinsscheinen Nr. 8—20 Zins Nr. 118 M Talon Nr. 11 und f Cassel, 6) Beschl S R Ier T B tee Dié La Sa! angelegt L E do. R es egte 12 M toho pi: S is Ó Z . L T. VO (— O ) E Studt ne t Ï alon & Stuc U d Mag: ¿ Ä ins] einen 32— Ü E L 1 000 e erner die erren unf ( U L - au erein on 0, e eg e elder e : O N e 7|f Nachstehende O: Nr l und Zinsscheinen Nr. 14—20 in Worten eintausend Mark. i j „Lit. C Nr. 125 nebst Talon Nr. 11 und Pidetn Niedesel Freiherr zu Eisenbach, losungen der Teilshuldverschreibungen. Arbeiterunterstützungsfonds 4 Bank schulden | 21 415 Kiel, am neunzehnten April Eintaufendneunbundert, | u Mee S e unk Act 00 1 Stü nebst Talon Dinssheinen 32-40 über 1000 , Landesbaurat, Geheimer Baurat Stiehl in Cassel, Slim eli t ist jeder Ationär, welWber inner» | axis S Aue De D E unbelf Z autenodneundundert- | in A É zehntausend Mark. 500 und Binsscheine n Nr. 9—20 a Stüd Lit. ( / Nr. 126 neb Gutsbesißer Sänger in Ochshausen und (b Mo 1 e i ei Geschäftstage Las Gi Abschreibung, da der Bau- z Des og j c e eus e g e S E Nor tir, dem unterzeiGneten t:Mex wobrikat Nr. 692 = 1 Stück nebst Talon Nr. 1 D Lf 8 Ta H N Zinsscheinen 32— 40 über : "I , Gutsbesißer Rewald in Vollmarshausen 5 ha er leß et re D A Santa verein im Konkurse . c S C0 urg, i uslagen bei der 28 f zu Kiel s König —vertandesgerichts | 1000 G =. ,, 1 000 Nr. 114 125 126 = 3 Stück nebst Lit. E Nr. 5 nebst Talon Nr: Il und worden sind. agenfurt oder in Brüffel, Nue blanche 1, 1 Lehrlingskautionen 187 68 er Werftanlagen De Wolf Dose, Justizrat in „Worten eintausend Mark. E S und Zinsscheinen Nr. 8 20 Zinöicfeinen 32—40 über . i Caffel, 13. Mai 1911. O M Srieien hat. Mitteldeutshe Privatbank A. -G,, il M fas (E 4 Es E A 13 al, tr. (45 = Stüc nebft Tc Nr. à Gtud 5 6 =>= Lit. E Nr. 120 n C "n Nr. " erbestal, «2E ¿ L: d: $40 | eva at Z ershienen heute in dem Dienstgebäude der Provinzial- | und Zinsscheinen Nr. 1 Sti in Worten eintausendfünfhundert Mark Zinsscheinen S he A Der Vorstand der Söhrebahn A. G. Für den Aufsichtsrat: } Emissien wes De Viabes vit ade E Loi, De- N G Deer porn V9 [, wobin ih mi auf Er- | 1000 ‘4 L 1 000 Nr. 148—151 163 164 = 6 Stü Lit. E Nr. 121 nebst Ta] S Rivoir. Rüdiger. Gaetan de Somzee, Vorsitzender. gehoben . . 1050|—|} pot bei dem Bauverein Tönning Jud n Tate Lo Mee pauptinanns Grafen v. Vlaten | in Worten eintausend Mark. nebst Talon Nr. 1 und Zinsscheinen Zinsscheinen 32—40 über . ? i Magnus & Friedmann, Hamburg, bis: | \ | M S T4 T3 Holiieia: atte, as VDerlreter der Provinz Schleswig- Nr 746 = 1 Stü> nebst Talon Nr. 1 Nr. 9—20 a Qa 0 E 3000 Lit. E Nr. 122 nebst Talon Nr. 11 und [16261 : L Z Z her ni<t abgehobenen Erlös auf Abschreibung, da im ¿ias 1) Herr Landeshauptmann Graf v. Pl ny Zinsscheinen Nr. 13—20 à Stü E Toi dreitausend Mark. s Zinsscheinen 32—40 über . 200 Unter-Elsässische Verlagsanstalt Aktiengesellschaft in Liquidation, versteigerte Aktien 279/25 Konkurse trn 9) a A uy an i, Graf v. Platen, 1000 # = . L 1 000 X L Nr. 21 22 = 2 Stü>k nebst Lit. E Nr. 123 nebst Talon Nr. D Gewinn- und Verlustkonto 3 249 644/78} Lehrlingskautionskonto, Devot bei dee Qubvig Abbmäng A E O ANDIAgO verr Dr. | in Worten eintausend Mark. Talon Nr. 1 und Zinsscheinen Nr. 8 Zinsscheinen 32—40 über . 20 Straßburg i/Els. Sar: S Leib:Kale Tounina 186/85 3) ferner als Mitglied des Provinziallandtags | 5 Lit. © Nr. O 1010 L047 bis 20 à Stü 200 e Ee es 409 Lik, E Nr. 124 nebst Talon Nr. A. Bilanz j L Prioritätsamort.-Konto, Depot bei der Herr Hofbesitzer Tönuies vor Garding E [ines e 18 220 f Sti f 1000 L 2 Nr A Ste ebst T lon Nr 1 E 195 nebst E Ton 9 etiva. für ati b Ee S E O E a Si O E R f x : Y inen r. 12—20 à Stüd M = 5000 ‘gf = 1 Sluc nebst Talon Nr Lik. E Nr. 125 nebst Talon Nr. E N amburg und Zinsscheinen Nr. 9—20 à Stü> Zinsscheinen 32—40 über . 200 Erlös ¿deo Aktienkavital on | Aktienerlöskonto, Depot bei der Firma Sud E 2/00 6 720|— | __}} Magnus & Friedmann, Hamburg . 279/25 | 3439 686/51 3 439 686/51

Es wurde mir der Auftrag erteilt, der Verni(- | in Worten fünftausend Mark. 200 200 M = Lit. E Nr. 137 nebst Talon Nr. i 000 i B Zinsscheinen 32—40 über . : 200 Naschinen . 5 MIEMII S Mobilien 120 50 M E790 Tönning, den 4. Mai 1911. O. 0)

tung der zur Tilgung angekauften Schuldverschrei N ; 77 107 h N SUgI an x DS<huldver|<hrei- (r. 1050 1077 ‘1078 1466 1469 bungen der Provinzialanleihen in meiner Eigenschaft 9 Stü>k nebst Talon Nr. 1 und Zins- Lit. E Nr. 138 nebst Talon Nr. 7 120) : Revidiert und mit den Büchern der Gesellschaft

als Notar beizuwohnen und über die ordnunasmáf Ration De A A A he R e je / gömäßige | scheinen Nr. 13—20 à Stü 1000. K —— N op » » » , : My . A S dyn S b = J 000 j Summe 7256 é j L i L Vernichtung derselben eine notarielle Verbandlung | in Worten fünftausend Mark. in Worten fiebenhundertfünfundzwanzigtausend, Zinsscheinen 32—40 über . 200 A a 6720 [S t s E 4 Cs 7 800 b tva . S @ j - - - 1 l fend Elciidet Verlust. . . [69 600|— Eiderwerft Akt. Gesellschaft. übereinstimmend befunden. Schömer. Thoms. C. Miehlmann.

e. E wurden folgende Schuldverschrei- Lit. D Nr. 52 53 = 2 Stü> nebst zweihundert Mark sSrêlbung iataeret Cémans et UDer, r à Stag 29g Sinsscheinen Nr. 14 ve He gamen R perzeiGneten Suld- | in Worten vier und siebzigtaufend aGthunder gv Schuldverschreibungen L. i Ndas E P T Se 0e Ver<relbungen wurden nebst Talons und Zinsscheinen, Die sämtlihen aufgeführten Nentenbri:fe nebit B. Bilanz : ; Eil, B Nr. 1206 1250 45 Suvgabe, i e 0 lagt p P L nachdem das Vorhandensein derselben dur< Vor- | Talons he Zina aide E T das Vor- Aftiva. für das Geschäftsjahr 1. Januar 1910 bis 31. Dezember 1910. Pasfiva. Debet. Gewinn- und Verlustkonto pro 30. Juni 1910. L Kredit. nebst Talon Nr. 1 und Zindscbeinen Nee E Bled N erd Bon Ar. ; egung festgestellt worden war, in Gegenwart der | handensein derselben von mir festgestellt worden war, S E 1A ; La) n | bis 20 à Stü> 2000 A 90 000. | 500 = (l. 12—20 à Stüc aare ta L E der Provinz und in in Gegenwart der angeführten Vertreter der Guthaben Aktienkapital 70 000|— dort 466 902/88 Betriebsgewinn 7/35 7DO0T g in Worten fünfhundert Mark. vernidhtet. és unterzeichneten Notars dur Feuer | Direktion und des Provinziallandtags in Gegenwar! Glis aus Maschinen . Kreditoren 6 720|— Alte Sbers Krankenk., Unfallver- Buchgewinn. Lit. C Nr. 1772—1870 = 99 Stü Nr. 141 = 1 Stü> nebst Talon Nr. 1 Der Herr Landesk ; des unterzeineten Notars durch Feuer vernichtet und Mobilien 17 Rind d , 5 597/85] Prioritätszinsenkonto, Rü>kbuhung .| 16 425|— nebst Zalon Nr. 1 und Zinsscheinen und Zinéscheinen Nr. 13—20 à Stü fertigung dieser Verbamol r beantragt eine s f Ae Deer Es O Tien g (B 76 720 Bie ay Generalunkosten 66 646/13|| Reservefondskonto Rückbuhung G 7 279/80 Jir. 0—20 à Stud 1000 Æ =, . , , 9900 500 &= . S Nf N E vel O Bs TEN änden. ertigung dieter Berhandlung zu seinen Händen. E E ) s .. Saa] S Rückbuchun 95 000|— in Worten neununbneanzgfaufenb Mar 090 « | WOßerien fünibinbet Dare.“ * * ° Gegenwart vorgelesen, von ibnen gencbmige ‘unt | G qB erbandlung it den Ersdenenen in mene Vertast : - [WWO= | Venccaturen 1 26587} Dividenbentonto. Richi e O Lit. E Nr. 123 133 = 2 Stück nebst Nr. 142 148 924 355 R Stüd ei enbé dia v BEEE Tae eymigtî un egenwart vorgelelen, von nen genehmi L: 628 m b e ME 930/57] Arbeit te stüßzun sfondskonto, Nüd- T 5 t R At N E d O genhäandig von denselben unterzeihnet j indi , Lot Warenkonto, Mindererlös . . . .. 51 230/57}| Arbeiterunter , R Zalon Nr. 1 und Zinsscheinen Nr. 10 nebst Talon Nr. 1 Ainsfeine Ger L C eigenhändig von denselben unterzeihnt. C. Bilanz ; 934: buhung dur<h Abschreibung . . 8713/73 bis 20, à Stück 200 A = 400 , el L Sts é E Zinsscheinen (gez.) A t E l a „Tönntes, (gez.) isl Mate (0) Bani (gez.) C. Zônnte®- —Aftiva. für das Geschäftsjahr 1. Januar 1911 bis 25. April 1911. Pasfiva. grben Le ana Ab Ae A 000 E N E ung von Kre- L . Z ava Ó'aù Ce V S A ; An E E 1 ul, b es. M”. Li ) nann. rene Ar apa E E > s s e Lit. B Nr. 315 378-386 649 929 bis Le Ne 10 O Tal; E zu iee «cs Dberlandesgerichts | (gez) U Doe Fustizrat, Königlicher Notar M Bar ivo} artienkapital 70000 | Faun eefeftonto ; : : © : : :| 2724287174] @. Galles, Rübudung Warenkonto | 18 436/74 93 da - Ls 7 Str E vei Rad i C BE L Zw s E ( j L i; 1 el. e e des O ¿ht u Kiel.“ de G a u f S _— Le / A L C S T6 . 1 M j Si en T fs Zi s L oh S A : und Zinsscheinen Nr. 13—20 wird hierdur< in Gemäßheit des $ 42 der Geschäfts- | wird bierdur in Geräbüeit ces legun Absatzes, des Liquidationskosten . |______|_}} Vortrag auf neue Rehnung . E QUISELS bis 4 Sina V 4 einen Nr. à Stüdt 200 A = anweisung für die Landeshauptkasse der Provinz |$ 21 des Statuts der Schleswig-Holsteinischen 4 3 374477 50 3 374 477/50 in Worten vierunddreißigtausend Mark. Schleswig-Holstein vom 9. November 1898 zur | Landeskultur-Nentenbank vom 10. Oktober 1881 zur I ee ¿4 Ss Len & Mal 1041 a l & 0. FBorten vierunddreißigtausend Mark. i 77. Ausgabe. öffentlihen Kenntnis gebracht. entli » j h 9- i idi it den Büchern der Gesellschaft Lit. C Nr. 131 151 152 218—221 450 Lit A Mr 109 170 1864187 = Kiel, d Mai öffentlichen Kenntnis gebracht. Verlust. : t Revidiert und mit den Büchern der Gesellschaf 451 465 498 776 910—914 931—934 5 St6E nébst Talon Ne. 1 und. Ane, e n E i Kiel, den 6. Mai 1911. Straßburg, den 2 il 1911 Eiderwerft Aktien-Gesellshaft. üzereinstimmend befunden. 948 1017 1211 1252 1253 1286 473 seiei Nr. 7 20 ù Stück 5000 L 25 000 2 Opt, A Laden l Bene l E h Li uidator: N. Delfor Schômer. Thoms. C. Miehlmann. 1497—1512 15691566 - A L R O 05S ==« 29 ür di swig- fin, : V. . : : 1497—1512 1562—1566 = 49 Stüd in Worten fünfundzwanzigtausend Mark, für die Provinz Schleswig-Ho q

0 Arp: Verlagswert 49 913 32 | A 119 825/34

1 050|—