1911 / 116 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E S L

S

öffnet. Verwalter is der Kaufmann Wilhelm Hau- uDt in Neumünster. Anmeldefrist bis zum 1. Juni 1911. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 10. Juni 1911, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. Mai 1911. Neumüuster, den 12. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

B Neurcde. [17174] Ueber den Nachlaß des am 3. April 1911 ver- storbenen Schuhmachermeifters Josef Gruu- wald aus Neurode de beute, am 13. Mai 1911, Bormittags 10 Uhr, das Konkursverfahre en eröffnet. Verwalter: K caufmann August Amsel in Neurode. Anmeldefrist bis 15. Juni 1911. Erste Gläubiger- versammlung den 9, Juni 1911, Vormittags 93 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 30. Juui 1988, Vormittags 92 Uher, vor dem unter- zei ichneten Gericht, Zimmer 1 15. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Juni 1911. Neurode, den 13. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Nürnberg. [17178] Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat über das Ver- mögen des Zigarren- und Zigarettengeschüfts- inhabers Adolf PLatt Rus Grisot in Nüru- berg, untere Talgasse 5, Inhabers der Firma „A. M. Grisot, Habauna- Haus, äußere Laufer- Gasse 6, am 15. Mai 1911, Nachmittags 44 Uhr, den Konkurs eröfnet. Kon furév erwalter : Nets: anwalt Dr. von Hößle in Nürnberg. Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist Bis 9. Juni 1911. Frist zur Anm eldung der Konk forderungen ckis 20. Juni 1911. Srit 2 Gläubigerve erfa nlung am 12. Juni 191%, Nachmittags 4 Uhx, allgemeiner Prüfungs- termin am 3. Juli 1911, Nachmit tags 4 Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 41 des Justizgebäudes an

der Augustinerstraße zu Nürnberg. Gerichtsschreiberei des K. . Amtsgerichts.

Pölitz, Pomm. Konkursverfahren. [17153]

Ueber das Vermögen des Molkereibefizers Leon- hard Lindenburger in Pböliß i. Pomm. ist am 13. Mat 1911, Vormittags 10 Ubr, das Konkurs- verfahren ost, Verwalter: Der Nentier Erich Thiele in Pölig i. Pomm. Anmeldefrist bis zum 15. Juni 1911. Erste Gläu bigerversammlung am 30. Mai 1911, Vormittags 9 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin am S7. Juni 1911, Vor- tes 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Juni 1911.

Pölitz i. Pouun., den 13. Mai 1911.

Königliches Amtsge ’ridht.

Reichenbach, Vogtl. [17164]

Ueber das Vermögen des Zimmermanns und Bauunteruehmers Franz Hermann Müller in Cunsdorf wird beute, am 13. Mai 1911, Nam. 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Nechtsanwalt Dr. Wehner bier. Anmeldefrist bis zum 6. Funi 1911. Erste Gläu- bigerversammlung am 10. Juni 1911, Vor- mittags L0 Uhr. Prüfungstermir am 24. Juni 1911, Vormittags L0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht A zum 6. Juni 1911.

Königliches 8s Ants tsgeriht Reichenbach i. V.

Schmiedeberg, Riesengeb. [17142]

Ueber das Vermögen der Firma A. Bienert's Nachfolger in Schmiedeberg i. R., Inhaber Kaufmann Richard Borrmann in Schmiedeberg i. N., ist heute, am 14. Mai 1911, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kauf- mann Paul Cassel in Hirschbe rg i. Sl. Anmelde- frist bis 23. Funi 1911. Termin für die erste Gläubigerversammlung am 16. Juni 1911, Vorm. 11 Uhr. Prüfungstermin am "7. Juli 921, Vorm. 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 27. Mai 1911. Amtsgericht Schmiedeberg i. N., den 14. Mai 1911. Konkursverfahren. [17184]

Ueber das Vermögen des Kolonisten Gerhard Köß zu Waldstätte b. Neuloruv ist am 1911 das Konkursv ersahre n ero

techtsan walt Sc Gliht zu S off ener Arrest mit t Anz erste Glä iubigerv rfaunmlung Vorm. 10 Uhr, allgemeine ung8termin am S8, Juli 1911, Vorm. 10 ee!

Sögel, den 12. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. I.

SÖgel.

c)

En : 10. Juni 1911,

Sprottau. [17143]

leber das Vermögen des Shuhmachermeisters Otto Reetz in Mallmit wird heute, am 13. Mai 1911, Vormittags 11F Uhr, das Konkursv verfahren uet. Berwalter: Kaufmann Eduard . Ke Lik in ckvrottau. Anmeldefrist bis 26. Iuni 1911. Erste Gläubigerversammlung: 8. Juni 1911, Mittags 2 Uhr. Prüfungstermin : 10. Juli 1911, Mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 1. Juni 1911.

Königliches ADIeris in Sprottau. Ulm, Donau. [17137] K. Württ. Amtsgericht Ulm. „Fonkursverfahren.

Vel ber das Vermögen des Hermann Lämmtle, aufmaunus, Alleininhabers der Firma Hermann

i Ulm, wurde am 15. Mai 1911, Na@- tags 2x Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. irísnotar Schühle in Ulm is zum Konkurs

t nannt. Zur ey. Wahl eines anderen Bes O eines Gläubigeraus\{usses

gemäß S8 132 u. 134 der

zur Prüfung. det angemeldeten

t1 Dienstag, deu Vormittags 10 Uhr, vor ler Nr. 11, anberaumt.

Frist zur Anzeige

t ing der Kons-

D ZLermt Uf 1 Wi

16G. Juui 1911,

b al Hail Ler,

[17165 »] R

UCODCI

NVofelt in

S I E a a I I

Zwickau, Sachsen. [17166]

Ueber das Vermögen des Väckers Albert Heinrich Müller in Zwickau, innere Leipziger- straße 34, wird heute, am 15. Mai 1911, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Vizelokalrihter Otto hier. Anmeldefrist bis zum 17. Funt 1911. Wahltermin am 7. Juni 1911, Mittags 12 Uhr. Prüfungstermin am 3. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr. Offener Arresi mit Anzeigepflicht bis zum 7, Ut 1911.

Königliches Amtsgeriht Zwickau.

Allenstein. Sonfursverfahren. [17145]

In dem Konkursverf ‘ahren über den Nachlaß des verstorbenen Spediteurs Leo Günther aus Allen- stein ift zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 30. Mai 1911, Vormittags 10 Uthe, vor dem Köntalichen Amts- gerichte hier, Zimmer Nr. 46, anberaumt.

_ Allenstein, den 13. Mai 1911.

Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Ars, Mosel. Konkursverfahren. [17173] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Nikolaus Faber zu Ars a. D. Mosel wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Ars a. De Mosel, den 15. Mai 1911. Das Kaiserliche Amtsgericht.

E Harzburg. Konkursverfahren. [17167] 8 Konkursverfahren über den Nachlaß des am 24. “Avril 1910 verstorbenen Braumeifters Karl Fleig zu Bad Harzburg ist nach erfolgter Ab- haltung | des Schlußtermins aufgehoben. Harzburg, den 12. Mai 1911. Der Gerichtsschreiber Setzouliöbeii Amtsgerichts.

Berlin. Konkursverfahren. [17175]

In dem Konkursverfahren über das BVermöòg Jen des Kaufmauns Ernft Max Müller in Berliu, Immanuelkirstraße 6, ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Bergleihstermin auf den 9. Juni 1911, Vormittags A1 Uhr, vor dem König- lichen_ Amts gericht ier, Neue Friedrichstr. 13/14, I11. Stockwerk, Zimmer Nr. 106—108, anberaumt. Der Vergleiddvoricl lag ist auf der Gerichtsschreiberei es Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten nt ted ergelegt.

Berlin, den 4. Mai 1911. Der Gerichtssreiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Bochum. Konkursverfahren. [17156]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß der zu Bochum gestorbenen Eheleute Rentner Heinrich Vedder und Franziska geb. Strifling Nr. 36/08 und Nr. 39/08 wird nach Abhaltung des Schluß- termins at ufgeböben,

Bochunui, den 11. Mai 1911.

Königliches Amt3gericht.

Brecmberg Beschluß. [17149] In dem Konkursverfahren über das3 Vermögen es Kaufmanns Emil Kulbe in Bromberg, Danz zigerstraße 31/32, wird das Konkursverfahren

gemäß S 204 Konkursordnung eingestellt, da sich ergeben hat, ey eine den Kosten „des Verfahrens entsprechende Konkursmasse nicht vorbanden ist. Der

Prüfungé cis am 26. Mai 1911 wird aufgehbokt Bromberg, den 13. Mai 1911.

Königliches A1 ntsgeriht

C harlottenburg.

Das - Konkurs8be fabren über des Vermöge Kaufmanns Hugo Weidli ich, alleinigen Inhabers der Firma Weidlich & _Zörner, zu Wilmers- dorf, Livländische sir. 3, isi eingestellt, da eine den Kosten des Verfabre ns ent!’prehende Kt mkursmasse i 1 den H em Sur Deckung d r Kost tien uS-

Ven.

Mitalie j etl VCI l Huftes ift au de Ga Juni 1911, Vormittags 10 Uhr, vor im K ntalt& on Amtsgeri cht bie rie elbst N ot 21 1 se “Suóteiite 12 Y ortal E A

47, bestimmt.

C harlotteuburg, è den 8. Mai 1911.

Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amts8gzrihts.

Zi ummer

Dortmund.

T6 anti ranorfa hr or über das j rc »e ch6 HMONurSDeriaßren Fi n des

P EIRYEN Uns Friedrich Küpper z! u Dortmund, Nbeini}chestraßze Nr. 51 3/2, w ird mangels einer dei

D

44

nts gericht.

Dortmund. 171 Das K Es rfahren über das Genie des

p Max Wendriner zu Dortmund, i erfolgter Shluß-

Ln ( Elbing. Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Kaufmauns Hermanu Nitter, des a en habers der Firma Georg Dück, in Elbine r nachdem der in de Vergleihstermin ne vom 6. Avri 1911 angenommene Zwangbpergle ih durch rets kräftigen Beschluß von demfelben Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Elbing, den 11. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. Frankfuart, Main. [17181] S Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen HSaudelsgesellschaft in Gebr. Schreiber, hier, Gutleutstr. 94, Fr nbaber a. Architekt «riedrich Heinrih Georg Shhreiber, b. Archi tel

bier,

Ft rma

Karl Schreiber, beide frü er jeßt unbefan nter Aufenthalts, ist nah erfolgter Abbaltung des Scbluß- termins und nah Schlußverteilung aufge oben worden. Frankfurt a. M., den 6. Mai 1911. Der Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichis. Nbteilung 17. Freienwalde, Oder. In dem Konkursverfahren über das Ve rmöôgen des Kaufmanus Georg Benekcudorff in Freien- walde a. O. ist zur Prüfung der nachträglich an-

4- le C

[17157]

gemeldeten Forderungen Termin auf den §1. Mai

19112, Mittags 12 Uher, vor dem Königlichen

Amtsgericht in Freienwalde a. O. anberaumt. Freieuwalde a. O., den 12. Mai 1911.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

GelsenKirchen. Rounfur8verfahreu. [17152] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Inhaber der Firma Bißmann «& Rohfrämer, Kaufleute Vißmann u. Rohkrämer in Gelsen- kirchen, Wannerstr. 68, wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben. Gelsenkirchen, den 11. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Hadersleben, Schleswig. Koukursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der nicht etngetragenen offenen Handelsgesellschaft Haderslebener Tabakfabrik, persönli baftende Gesellschafter: Tabakfabrikant Nis Petersen Niffen und Kaufmann O. A. Wodder, beide in Hadersleben, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Hadersleben, den 4. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

ETadersleben, Schleswig. [17358] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Maschiuenhäudlers Peter Hauscu Schade, in Firma Nordisk Masëskin «& Cyfkleindustrie PBeter H. Schade, in Woyens wird nach erfolgter Abbaltung des Schlußtermins rdurh aufgehoben.

Hadersleben, den 9. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. Hamburg. Koufursverfahren. [17171]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Häudlers mit alten und neuen Mobilicn Wilhelm Karl Hermann Lüddeckens@, Hamburg, wird, nahdem der in dem Vergle ihstermine vom 26. April 1911 angenommene ZwangsÞb ergleih dur rechtsfräftigen Beschluß von “demselben Tage be- stätigt ist, bierdur aufgebo! ven.

Hamburg, den 15. Mai 1911.

Das Amtsgericht. Abteilung für Konkurs\achen.

Hamburg. Konkursverfahren. [17172]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Witwe Anua Maria Fischer, geb. Rathyen ({Nahtjen), Hamburg, wird, nachdem der in dem Bergletchs ¿‘termine vom 26. April 1911 angenommene Zwangsvergleich durd) rehtsfräftigen B el von demselben Tage bestätigt ist, bierdur aufgehoben.

Hamburg, den 15. Mai 1911.

Das Amtsgericht, Abteilung für Konkurssac(en.

Harzburg. „Konkursverfahren. [17168] In dem Konkursverfahren über den Na achlaß des Restaurateurs DSeinrih Schöufelder zu Bad Harzburg ist zur Abnahme der Slußrehnung des Verwalters, zur Er bebung von Einw endungen gegen d das S{lußverz eichnis der bei der Verteilung zu berüdck sichtigenden Forderungen und zur Beschl lußfassung der Gläubi iger a die nicht verwertbaren _Ver- mögensstüde Schlußtermin auf den ©. Juni 1911, Vveuiitinas 10 Uhr, vor dem Herzog- [ichen Amtsgerichte bierselbst bestimmt. Harzburg, den 9. Mai 1911. (Unterschrift , Ge rihtss\ekretà IT, Gerichtsschreiber des b eri oglihen Amrsgerichts Kiel. Konukursverfahreu. ELE 15 1] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Restaurateurs Louis Frercks in Kiel wird das Verfahren gema Ï D 204 K.-D. ei ‘ingestellt, weil eine den Kosten des fahrens er ntsprecbende Masse nicht vorhanden if _die erbeten en bezw. geleisteten Borschüsse zu ) ing des Verfahrens nicht ausreichen. De n am 26. Mai 1911 wird aufgehoben. Kiel, den 12. Mai 1911. Königliches Amtsgerit. Kottbus. Koufursverfazren. [17150] Das Konkursverfahren über das Vermögen des AMERnanO Seinricch Ihde, „frübe r in Kottbus, üt in Ludwigslust in Me urg, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlu termins hierdurch 1TAf Kottbus, den 11. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. über de 2n

[17359]

Abt. 21,

Lebach.

Vas Kon

Bi, Februar 1910 Schreiners

Fu G v ere rSverfabren T.

: Geelaubas ; M O S wir

1 aliches Saideesì iht. Luckau, Lansit.

C Í

E dem Nerfabre N betreffend den 4

20) DEetre d den Konk!

Geno] ‘enschaft E isen-Moorbad Luckau, „in L, wird gemäß ermit 5

4 H a LTILaAiitt f

cit

emäß

es

Rachmittag

Memel. Konkursverfahren. [17147] In dem Konkursverfahren über das Vermögen Kaufmauns os se in Memel Abnabme Schlußrechnun des Ver-

fte 11+ O ermin u?

Vormitiags 9 Uhr, vor dem A Amtszeri te bierselbst, Zimmer Ir. 6, immt. Memel, den 13. Mai 1911. Temvli n, Geri chtésrei des Königlichen Amts3gerih18.

Peine. Das Konkursverfahren über das Vermögen des T Vereius Groß-Lafferde in Liquidation 1 Groß-Lafferde wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben. Peige, den 13. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. 1V.

Radeberg. : [17169 Das Konkursverfahren über das Vermögen des ] Kaufmauns Willie Baumfelder, früher Langebrük, jeizt unbekannten Aufenthalts ur nach Abhaltung des Schlußtermins. bierdur auf. geboben. , Radeberg, den 12. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Rheydt, Bz. DüsseIläorf. Beschluß. [17 183] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma „Rheydter Drogenhaus“ und dorey alleinigen Ss Emil tete in Rheydt, Hauptstraße 128, wird eingestellt, weil cine den Kosten des Verfáhrens entsprechende Konkurs ase nicht vorhanden ift. :

Rheydt, den 13. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Schroda. Bekanutmachung. "17 7148] In der Manheim Manasfseschen Konku rssade ist die Frist zur Anmeldung der Konkursforder] ungen bis zum 15. Juni 1911 bejtimmt. Schroda, den 12. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Schweiänitz. [17139] In dem Konkurse über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Licbig & Kempinsky in Breiteuhain soll mit Genehmigung des Gläubiger- ausschusses eine ziveite Abschlagszahlung von §0, erfolgen. Zu beri üdsichtigen find M 136 639 4s Forderungen ohne V zorret, für die 4 11000 zur Verfügung stehen. Das Berzeihnis der zu berûc sichtigenden Forderungen licgt auf der Gerid s: schreiberei T des Königlichen Amtsgerihts Schweidn aus. Schweidnitz, den 13. Mai 1911. Iosef Marenz, Konkurs

Witten. [17155] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Händlerin Ehefrau Heinrich Dieckmann zu Witten wird nah erfolgter Abhaltung des Stluß- termins mangel8 einer den Kosten des Verfahrens entsprechenden Konkursmasse aufgehoben. Witten, den 28. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Wohlau. [17138]

In der Bruno Brodeschen Konkurssache von Wohlau soll mit Genehmigung des Gläubiger- aus\{chufses eine Abschlagst verteilung von 3809/5 er- folgen. Verfügbar find 10030 4 10 „, zu berück- sichtigen find 50,45 M bevorrecktigte, 26 262 M 18 nicht bevorrecktigte Forderungen. Ein F zeihnis der zu berücksihtigenden Forderungen ist i der Gerichtsschreiberei niedergelegt.

Wohlau, den 12. Mai 1911.

Eduard Höfli¿ih, Konkursverwalter.

verwalter.

x. Bekanntmachungen M : D,

ni 1911 wird die Station Löwen, Dir.- towiß, in den direkten Tarif für da Böhmisch- Norddeutschen Kohleuverkehr wz 1. September 1908 einbezogen. Die Fracht|ätze find aus dem Tarif und Verkehr8anzeig er der Pres. Hess. Staats eisenbahn en, aus dem Oesterr. Va- ordnungsblatt für Eisenbc ahnen und Schiffahrt sowiz aus un}erm Ver tebrsanz zeiger zu ersehen, auch erteilt unser Verkehrsbureau, Wien erst z Auskun t. Dresden, am 15. Mai 1911. Kgl. Gen.-Dir. d. Sächf. Staatseisenbahnen, als geshäftsführende Verwaltung.

[17294]

Tfv. 1100. Oberschlesischer Kohlenverkehr nach Stationen der Gruppe A östliches Gebiet.

Mit Gültigkeit vom 1. Juni d. Js. be age der Betriebéeröfnung ab werden die eilstrede Pawlowitz (Kr. Pleß )—Bad JIastr tebenb ahn Sohrau (Oberschles.) Bad Iastr zem deo. enen Babnböfe 4. Klasse Goldmauns dorf, Ober- -Jastrzemb und Bad Jastrzemb d der Kong lichen Eisenbahndirektion Kattowiß in den genannten Koblenverfebhr einbezogen. Kattowitz, den 13. Mai 1911. Königliche Eisenbahndirektion.

1 17295] ]

C iseubahndirektionsbezirk Königsberg (Pr. ). Am 1 . Juni 1911 wird die normalspurige Babn fe Welau—Fricdiand (O stpr.) als N mit ‘den Bahnhöfen Klasse Klein-Nubr (Ost Allenburg (Osipr.,) un m Groß- Wobnëédorf rets

Eiserwagen sow ie der Holz ver ladestelle Hosvita

links der Bahn eröffnet. Sämtli he Bahn für den Perfonen-, Gepäck- und Gütervert: für die A bfertig: ing von L s lebenden Tieren 1 orzeugen über Scitcnrampen eingerid bof [Alle nburg (Ostpr.) au für die : übe É ¿Rampe vorhanden. ent nur dem Holzt ‘engstoffen ist P rivattelegran findet nur in Allenburg (Ostpr.) und zwar m Tagesdienst statt. ie neuen Vée ertehréstellen werden in den 3znbin nengütertarif und in den Staats- itiertarif einbezogen. Ueber die Höhe d geben die Dienststellen Aus fun f ie Züge werden nad” den besonbers v Sayrpl nen verkehren ue Ba bnstrecke baben und Betriebsordnung 9 4 und die Eifenbahnverkehrêo ezember 1908. : “T (Pr.), den 10. Mai 1911. Königliche Eisenbahndircktiou.

92

S _

_ A A O Q

A d

5.8 R

i D

171401 i Ostdeutsch-Bayerischer Güterverkehr. 4.

Ab 22. Mai 1911 wird die Station Larif ein- dorf- Beckern (D.-Bez. Breslau) in den Tarif. el bezogen. Nähere Auskunft bei den be teili gten Dienststellen.

München, den 15. Mai 1911. Tarifamt der K. Bayer. St.-E.-B. r.

d. Rh

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

1911.

Berlin, Mittwoch, den 17. Mai

Benidenn. a. H. 1901/4 | 1.4.101100,10G Manuheim 1908 uf.13/4 | 1,4.101100,20G i 1901/3z| 1.4.1 88, do. | ; Bredlau

aas G 1880, 1891 /3| vers. 9120B E 1904 TodelB| versch.{90/40bz Bromberg S

M 6.

estgestellte Kurse. | de. Anil e PBeIT, Mai 1911. edo:

7 1902/4 IBAN Marburg . , 1903 N34) 14.1 1 Lira, 1 £5u, 1 Peseta = 09,80 #6, 1 öfterr. | Sächsische St.-Rente| B | do. 09 N ukv. 19/20|4 Minden 190d ufv.1919|4 | | 1,4.10 99,90 ate M n, L E Mere. L == Leb do. ult. Mai do. 1895, 189935] do. 1895, 1902/3x4| vers. ftrone dfterr zung. V, S Sd, sübd. W. Schwrab.-Sond. 1900 4 | 1.4.10.— Burg ….. 1900 N14 | Mülhausen i. E. 1906/4 | 1,4.10|99;90G 19,00 «L E a eme v LUD b, 1 Rubel = | Württemberg 1881-83|3x] versch.[91 m Casel s ¿U do. 1907 unk. 164 | 4.10/99,90G 1,50 ‘(alter) Goldrubel = 3,20 4. 1 Peso (Sold) (Se Rentenbriefe. do. Mülheim, 9 Rh. 99, 04 .4.10/99,90G #. 1 eso (arg. Pap.) = 1,75 #6, 1 Dollar | HannoversŸ2 . . . . [4 | 1.4.10 60 os E do. 1908 ukv. 1 -4.10/100,10G (0%. 1 Livre Stezling = 20,49 4. A uva s Al 34 versch.]2 9013 do. 1899, 1904/35 1,4,10/92,00G Die einem Papier Fummen ea A aeiaot, | Heflen-Nassau A 1.4.10 &halottenb, 2 n Mül, Ruhr É. I1N'4 100.60bI uz do. Do. ad Sl veri. do. 1907 unk». 17 1889, 9713 4.1 v0 lexifion lieferbar firs Wechsel Kur- und 2m. (Brdb.)/4 | | 1,4,10 ) do. 1268 unkv. 18/2014 | München . «« , 1892/4 | 1,4.10}— “e do. do, i verich,/91,25G do. E Fon». 1889/3 do. _ 1900/01/4 i&,1009,25G “ili E 100 f, Fr Lauenburger 17 T, do. 95, 2 9, 1902, 05: do. 296 unk. 12/4 100,30CG 2E J Pominer se Soblenz 1910 N tu.20/4 | 1410| do. V7 unf. 134 100,40G gráfiel, Antw: 100 n z do. 85 fu. 97 180034 v E o. 1908, ) unk. 9 ich.1100 80G [100 4100,60G Göln . .. 1900, 1906/4 1100,506zG . 86, 87, 88, 90, 94 31 [192,40 bz gudavef 91,00bz do. 1908 ukv. 13/2 | 100,75bzG o. 1897 7,99 13, 04: rih.j92,10G 100 Ke. | 100,50bz do. 94, 96, 98, 01, 03/33 191,60bz M. «Gladba 99, 1 100,00G ühristiania . «/ 100 Kr. 1 6./91,00G Göpenid. 1901/4 | 0/100,30G do. 1880, 188/34 Fialien. Pläñe I Lire|1 {ch.1100 20bz Sotibus . .. . . 1900/4 | 1.4.10|—,— do. 1899, 03 N33 [100 S Lire] Cr 9.01.0064 o. 1209 N unkv. 15/4 | 1.4.10—, Münster 198 uf». 18 ¿agen « «) 101100, 60G do. DIHDE! 1.2,101— aats Oporto! 1 1 Mile. i 1.006 0. 895/3 } 1,4.10—,— do. E (4 A .16j100,70G Grefel O 1100,00G fondon. « « « e [.92,10G 1100,00G 4 T2 .101100,69G 109,10bz de 4 7:1100 Pes. ;.191,00G 100,00G Nud, 2. [100 Pes

New Holt s « 18

M fioo mes G ) Frs.| O 100 Brs.)

D ——

S L RS

ILA d

{1g brei pet brm Punk pn bend drurd þ Mia Þ

s ÚO N C 1E CE Cs e Co Ma Ma C5 H 4

dhe ass

Ms. L

Posensche L B64

e Lr

SEE.

Preuvise M ¿ do. s

Rhein- und “Wettfäl.!- do. D0.

Säcbsiscze ..

IISIZ

t Ma ei t t Þ "e p r [S

4 Per

E

[uy

wi-

N, LA Yfees A SILA een

4

2

2 F

H

L L v 0 G5 Ti

5 p ci C

M

É 5 2 a C2 ps jet jut E C5 O B ESr

3

gi

E oco) Lc eo R E e E

L S140 8&8 1 S

A jt

-_

nstitute. 101,50 4101,00

s

199,10G 160,00G

i 4 fp, C0 O be

Détni Enbig Gib Oldenvba. itaatl. Kred, Do. do. unt, 22 do. do. Sachs.-Alt. Ldb.-Obl.|: do. Coburg. Landrbk.i4 do. Gotha Landes rd. 2 | do. do. uf, 16/4 DD DO, 1t, 187 : do. uE 20/4 do. do. 1902, 03, 05/8 Sahs,- Mein. Endkred.

E) i r

Et i

Danzig 19 904 1 ukv. 17 : 1101,40G do. 1393 F ufy, 19 33,00bz3G „do. 19 43s 93 25G Dan mstadt 1207 uk. 144 \ 101, 50G do. 1909 N uf. 16/4 do, 1897: 3 1902, 05: DI D.- Wil: nersd.Gem.99|4 do. Stadt 09 ukv. 20 4 Dortm. 07 L ukv. Do. 07 N ukv.

N ukv. 1891, 98, 190: eden. .

08 F

„1 e V cer 9

904 u L Lat C

L e}

r

e Erri

T) 3

Ma Mia Nie Þ E AE S ch—] bunt O ft t brs N N CLO prt, [e

- mw ai ©

S CIEE H a H:

10ck w co co

e et

11 O C 0B 5.11 110 0,106 2.11}90,50G

e Gs

19 B, T5G 100,80 101, 60G 92 60G 100,00G 109 10G 160,99B 93,00G 100,90G 101,90G

s ry rey ry

2 55

C

Tr

, , , , '

S 5 E

D

9. P Seit,

M, Stef Gti

hau 0 N. Bim... - 100 r. | da, « « « «_+ «1 100 Kr. | z

Bankdiêskout. Tes s.

lin + (Lomb. H Amsterd. 3, Brüffel 34. | S 29 Beienia 4 L, Jtal ien. Pl. 9. Kop enhagen 4E. S,-Weiin. ziflabon 6. London 38. Madrid 44. Paris 3. ì Sk Paierébura u. Warschau 44. Schweiz 833. Stodholm 44. Wien 4. Schwrzb.-Rud. beldsorten, An en u, Couvons. | do. do, F Nünz-Dufkaten v Pes Stüd|— ¡V

Bergish-Märkisc RKand-D ukatien do. E m Gwvereigus ... ... . « « « 420,44bz Braunschweig i he L

R (I ) -IB i Eulzen-Stüde ; s Mete L AAD, 4 Gulden de... fal iche Ei a l Gd-Dollars A E Gnerials alte... S v de, s ‘pro O E târnar» ; Feues Nui fie 3 G12. zu 1008 é 2 Laie ges Pa fineritan E A BeB an fnoten, aroße i Brdba Pr. „A. 08 1 uts 9 Ic d, G Le trete 4,195bz do. Be do. 18992 d oup zu New 2 orf] ele FQ ch— Belgi: Banfnotcn 100 Francs|—— Gafs.L f é R dirihe Banknoten 109 Kroner|[112 45bz » X 3 Eulishe Banknoten 1 £ 120 44bzG E e Pre zöstiche Banknoten 109 Fr.|E 0,80G oländisHe Banknoten 109 fl. 169,35bz Fulieniich2 Banknoten 100 L£. 89,50bz Norwegi! che Banknoten 100 Kre. —,-- Desterreichi{che Bankn. 100 K. 35,25B ] H Kr.185,20b . 109 R.1216, 50bs 500 R. 216/45 bs M O E R216 25 bz® ? Shwedifce B t n 100 K. 112,45b3z - Süweizer Banknoten 100 Fr.[— Zoll:oupons Do Nubel}32 3806zG do, leine] —,— Deutsche Foads. Staatsanleihen. Disch. Reichs-Schatz:| | fälli lg Ke 10, i

- f

Di Reichs „Anl. Do. L de. do. ult. Mai do. Schußzge®.- LA, 1908-10 ufv. 23/2 Pr.S%ausch. f. Ï 10.1

E 6

Prenk, ren Anl. i i telanlei5 c do, do. ba, 39. do, ult. Mai Vaden e E 1908, 99 unt. 18/4 1911 uk. 21 Jni.|4 D,(3

Q u U Ns iv, 01735

D G r

W

190,10 G 100,00G 100,20G 92,10G 160,80G 95,50G

bo M U N

C E LD pa pa bin C1 nt in L

prt prcd pl du 4

.*

1905 un 19 E

1894, 19 s 1902

O C0 I] pt pt C

85 125G

do.

y

Mw) Cx F

O

“J J J burt pra pemed dend puact pra

o ry trt D

[)

T Mis Fd Fnd Junt Pet Part Jed C) n C di A DÊEE

C Fi E s lnd J J J J ° 1

O

D

B

4103,893G

84 25G 91,50G 91,50bz 85,590bz 100,50 93/50G 100,30G 100,75G 100; Tobz 92,50G 90; 10G

03 n Fi 2 97 X 01-93, 05/8

? D O 1203 31 RooE . 1881, 1884/34 do. 9033; do. 1895/3 | Saarbrück: n 10 urn: 16/4

96 2124

ret c 4 e 2

& E unk part d j punt jk 14 pt pt pt pur Ju jmd jut jut det ÉÉ jr jet drt pt jt

pt pr pk jr jdk pern prt jer pur jmd prmb jer jed pri E CL L af bad Jens Pick

ddr“ its p 0 D &

3 . pad pk J} purrá jercá

R m 4 —J A p

1905 [34 3d. Grdrpfd.Iu.IT'4 do. V unk. 14/4 do. VIT unf. 16/4 do. VITI unk.20/4 „IV „VINut12/15| 32 nd

L Lj He fa fie fr je

Ci, 16 jf bs jf 1

{s

A ry t rf r r Ey r rf t

ch

S

S o

Ie 1 U: Dos Uo jim H e 1 ffe bt Dm a _

c

005 S Do o 1 J J] J Of

Dr, b ba —J E

ry

Le)

Ani

co

I ria

prá jorui prrcá purá .

5

r.ss Br. I, T4 f 1899, 1905/4 | )0,7,8,9uk, 13/15 4 . 18376 3x o. 88, 90, 94, M 03/3 T - 18994

7 ufv. 12/1314

39 utv. 15 N44 | . 1882, 35, 89, L 31 do. 1902 N34 Elberfeld . . 18: )9 N 4| do. 1908 X unkv, 13/4 | do. fonv. u. 1889/35 Elbing 1903 ukv. 17/4 | do. 1909 X ukv. 19/4 | do. 1903/3x| Erfurt 1393, 1291 XN4 | do. 1908 N ‘ukv. 18/204 | 1893 N, 1991 N3z| 1901 4 | 90'10h2B do. 1906 X unk. 17/4 | 90,10bzB do. 1909 N ufv, 194 | Es do. 1879, 83, % 01 3x1 « Hh 28 Flensburg. 20 4!

: E do. 1909 unkv. 14/4 60G as do. ¿ BeLO “w E do. 19 . 18/4 |

1 G c:

U

ë 10 )0,20G ¿ 1600 20B Í 92/10G 100,00G 100,00B 100,20B L Me 1895/31 R Stendal . 19014 | 100, 19B Do. 1908 ukv. J 3194 100,30bz do 1903/33 29,006 Steitin Lit. N, O, Pigi 99 99G L Rit. Q, R 5 84 100,10G Straßzb.i.E. 03 X uk. 19/4 t Stuttgart . . 1895 N14 100 0,25S do. 1906 7 unk. 13/4 100,30G do do. unk. 16/4 94,50G do. 1902 N33 100,10G Thorn . 1900 4 100,00G do. 1906 ukv. 1916 100,00G do. 1909 ukv. 1919 ¿ E E do. 1895|3x 100,09G Trier 1910 unk. 20'4 100,00G D 4 1903 34 98,20G Wiesbaden . 1900, 01 4 100,60G do. 1392 IlL-:ufv, â ris éin do. 1908 IV ukv. 100,75G h N aan h. ¿ 101,30G 93,50G 92,40B 92/40B

10 1,00 B 90, 10G

S =

2. S

j e! Ss;

» ry D ry m R.

P

ra 5 .

ag

Le)

L ee

atn o ren L E 4

(L i

À “G E S H A s Pr

au

- -

p bt Prt Id eet Jam Predi fred pat pit Jed para e ferne puri fra Ser per deut jur pack hend prark pur jun

Fes Fut ifm Vin furt end ers

I AZAL

wr

101,10G 101,50G 9390G 95,00G

100 25B 91 75B 90,30H .490,30G 100,7uG

R C5 H -

pmk prak ermd Pren park Pren pmk fm erme spra jene erk Smn pra pern feme ac b V He P Him 1m P D D M Jn Hin Hm Hte Punk Jak fut fut S S

c

2 =

t

1 M G O

£

J fert pra an] fert ford en} jrmek jevt purcd fers fend jrnck rack

U wr ooooo S

arb

100,40G 9%,10B

8 E

P] A prt junk

Ì J bs J D

1 -

Ci e C

B22

1h lx D OD r pt pi J b fert þrmá frei fern

O

J] bd j pi bt N N I

H s Posen. „do, ar ZLHLINPLOV. A z XANXT-XXXTY

XXXFV ur f. 17/4

l jt brt Þ

1 ,00G 94, 50G 99,90G 100,.00G 100,00B 101,50 et.bzB 100,30B 95,50G 92,00G 100,00G )1100.00G 200, 0G

; h S,

A s Cf

c

i L G

_

ps pt puri C

E

bund C5 A2

4,10/100,30G .10/100,40bz 100,40bz &,1102,25bzG vi 195 991 ly ; ¿G D. 24 00b z&5 837 bzGä84 bz

5, DO bo M Me 1 Î 1 Hm M M Pm I Fn s D

JO 2) pk pmk Junk 2] prt bt C)

F H, 91 20b 1 1,108 38 29G

E \ch

ZUS

joeá

pel park jut pet C D O ras

C5 1E e M. pr

w-

T I [Me

n Lo

T

Bo M7 5 pi

»

ck- 2

en J

ps

S 18 Lind beab e

p mai

L 101 .10bzG via 4 - 2+ Non th (4 E 0/100;30G bovhaangds f e : 100,49 bz f 4.1010 0, 50bz O, 102 ‘60bzG 4.10 100, 30bzG 93,00bzG 83/90b¿G 100,29G do. V—VIT E 101,2096zG 101/80 Kreis- und _St tat E: Anklam iKr.19011tv.15 4 | Emschergeu 1: uto2L) 4 ak 14 ias Flensburg En 1901/4 S121 129 191° 3 analv.Wilm. u. Telt.|4 ut. 12134 22 S Lebus Kr. 1910 unk.20/4 15 ues SAneer T Kr, 189914 * 906 Telt.Kr.1900,97 unk.15! E do. do. 1890, 1901/35 101,60G Aachen 18 9s, 2 I IT/4 102,00B do. 1202 X uty. 12/4 91,7uB Dg, 1903 ukv. 18/4 —,— do. 1909 X unk. 194 do. 1393 Altoua 1991 .…, do. 1901 IT untv, 19) do. 1887, 1539, 1 :93/: 34 f

100,25bz 100,00& [100,706 1100,00G 99 90G 99/90G 91,380G

pmk

1 00,5 0G : ia a0 D 97,00G

—_ e,

(R C [Bj

C3 C20 Mas Ha Mis 1a pla pas

4

Dr 2v.-Anl. LII4 ufv. 15/16/4 LY/) 3è| T IIE IVI834 —-19 ufy, 15/34} 11/3 | VL VITT4

prad pad pet prt jur pad jet prurá

S

_

pons uen redi Jemand ak erri pm fremd Jena Jemen jr fork jems

10 10/20,90G 34 50G

d I d Tend 7

L

C3

Ld E prt ada aa E

ihen. —,— 1100,0 G 1( 0,256

100,30

199/80G 11100,39G E Las Hanau 1909 ün. 100,10 annover . . - 100,10G Bee berg 1207 13 100,10G

100,10G

Da I N I = S

,

=—Ì bek Part bert Put ernt fernt n} bare C) J fri m] fund fucrk

L diridieh-GeGlied hint

pad jad S

S

32, Di, 3900/35 91,75G

100,30G 100,30G

1

R

Les

L

pt pra Cf pt ps N

_—

C

O Zes

Ki Pon e J 2

P i P t P R 4

as prt El Din

'

S: SREGA S: S G r i t T S S E S Doe S O bres pa pee: | pen prak jen pem jet 2 Ì Prm Prentk:

S D

D

p

d pt Jerk Pera Os

, 100,006 91,090G ucau —,— Gune en 100,25G do. 1907 ukv. 9%, 30G do.

89,756 Graudenz. 100,20G Güstrow 100,208 E

100,25G 93, 50G Hamm i. W. . . 1903| 34 90,40b Harburg ¡ a. E. 1 03/31 4100,20G eilbronn N X 4 0 20G erne ä 1908/3 Df 109,25B ildesheim 18689, 1895/34 20,80G SOLIEL a 66/00 it oheusalza . . . 189734 ) 100,3 30b¿G Homb. v. d. H. M 2014 99,90G do. ( 490, ‘00G Jena 2004 100,405 do, IJÍdA „B'ukv.20 224 100/60G 1902/34| 100,509 Refferal. 1901 un?. 12/4 | n101,25G do. 1908 unl. 19/4 193,75b do. konv.|33 100,10G Konstan A es A 100,20G Kroto! G 2 E ï 4 | 100, 10G Lai nd n a. B. N 4 100,20 »z Langensalza . . 1903/34 DO 40G Lauban ….. 18 9733 100,20B Leer i. O. . 1902 34 hes ues Kiegnih 1900 unky, 20 ;

—— do. 189218

a þî jj —_——— C

F

ho Un etn binbotat

e

58

Beo rd 1910 x3. 193: , Karlsruhe 1907 uf, j 1090,30G Do, ?v. 10 K 2, 08| 100,30G Þo. 1886, 1539 92,00B Kiel... « « 18984 100,75G Augsb: irg... 1901/4 160,00G do. 1904 untv. 17/4 100,908 Ds, 1907 unk, 15/4 | 1,1,7 1100,00G do. 070 utv. Ie Bi 90,00bz do. 1888, 1897, 95/34] versch.191,80G Do, l 1839, 18 A J 90,00bz Baden-Bad n.93, 5N 3; ve 216 a. ems i Do. 1301, i 02, 1 Hi —— Barmen . . P C 100,295 Nenigsóberg 1893, 114 i i vers. 1100 00G Do, 1901 untv. ¿74 2,8 110040 do. 1910 2 & unt». 20/4 28 100 75G do. 1891, 93, 95, 01/33 1,194,108 Lichtenber( :aBe cu! 1990 93,106 do. Stao 109 2 N uf 101,00B Sud g3hafen { 1208 , 100,50B do. 1890, P ), 02/8 99,00G Magdeburg. « 1891| 194,90G do, 1206 94,90G do. 1902 unkv, 17 ms do. 1992 unk. 20/4 100,30G do. '75,80,86 ,91,02/34 100 SUCS Mainz aa 1909/4 4 89,30G do. 1905 unkv, 154 100,00G do, 1907 Lit.B uf. 16/4 94 ,30bz do. 1911Lt.8 3 N uf 214 95,7 "B do. 88, 91ky., 94,0534 Mannheim dae 15014 gane

1907 L 21

00° L

dret jd fuek bard dit Sit L ARA

OD bs Junt puni ea] purd a

do. PEERFEN Obl. do, Ldsf „Rente nsch A) Lin. SH. Vi: do. VI3 VemerAnl l 308 uf le do, do. 1909 uf. 19| do, do. 1911 uk. 214 do, du, 1887-99|34| E do. 1905unk. 15/34) do, 1896, 1902/3 (aburzer St.- Nat. (34 wmort.St,-A 1900/4 L 1907 utf». 15/4 ke 1908 ukv. 18/4 an S, L, T1 ukv.19/4 d l Jnt. unkv. 31/4 dert. 1887-1904 34 bef 1886-19023 do en 1899/4 K 1906 unt. 13/4 A 1908 unt, 18/4 %, 1909 unft. 18/4 1893-190934 [N b, 1896-1905! du. Staats-Anl. 1905/4 M 9 Wee an? «Sildv. 70134 l 0, kons. Anl. 86 34 9 920, 94, 01, 05/34

2

D

1901/34 1900/4 ö 1835 34 1903/33 1898| 34

—- e

bmen ph jem jer farm pan | gra jmd jed. jur dener jur ti jun parat L S _z

E D: 4 Pn f pi pan M S C

!

T3 f F s ft Pn 1m J n Hr S j De Pfar J Pa Q Jnt Jnt Part Turt Prt 1 J bnd jet 2] pem J fam fert Pri jem Gs

bunt pati feme e i) DCD bd

O

E S | Î

deni E dad S

100,75G

|

E

|

D moo R

D

|

b pem Jen jam jercti jem 2M

e Lar] C Ee S

J bent ft J t pru pernk J J

L D . E D 20 Va a P Dk pet pur fert prak Q E D pas pf Q jet

Q-A

Lo f bot En O

|

%

e "0, VÚT/ I) 2 ¡dz 100,90G do, 76, 3, BT, di, 100,90G do. 1961 X, 19 04, ( 101,10bzB Berliner 1? 04 Ir ut, 19 91,296 do, do. ufv. 14 82, 40G Do. 1876, 78 100,50b;G do. 1832/99 —— —- do. 1904 L 4 dar fo do. Hdlskcm1m. L bl, 3j 101,30bzG do, Synode 1899/4 91,1063 do, 1908 unkv, 19

—,— do. 1899, 1904, 05: 100,75G Bialef. 98,00, 7602/08 e ge Bochum... 1902/3

N Bonn .

ps,

Bo, -Rummelsh, 991:

D S: S E P P T oe 6 T3“ S

5 E EES - e E

| i

dent dund dent ZE dent pes

Dr x

Co —J—NckIL

N

¿0 a e O

j

—IITO ink N QO bn bs ©

P AO« Y m

Gs Ls

bunt pati pm jut È tres et D n, C

S | 31

* E e G R DÉET, dus dunk C)I P juad Zeus Jteti Sen

N I drei

——

S =—

o U A =

O

irt bt A Pt A A Pi A t N

—-

D) pt T1 M p prí ja À

O

O

L

ps

e E S @ e P

S

.

I Us

ot C520

- OD x x

91'00B Ie,

Prt Fei s Din n Un Pré Prt prt fte Prt Pr ffs rk Cy Prt Pr Df

mnd pi ermd gran Jenn jut Prem Pai Jani Peri fu C S i J J ert juni tek X F _— t Hi È b C0

L)

_ chck

92/00B

Lübeck .

Olden

Pirmase

» Quedlinb ) 03 ukv. 18/4

BERyi IV

St Zobann a. S. 02x 3 1896/3

Do.

Sol

do. Stargard i.Pom. 1895| A i Wandsbeck . . 1907 T)

Vie

do. 1307 T7 unkv. 15/4 A 1888] [34]

tse

Weimar

ta erbst ies Siädi tische u. iéndiafil P

Berliner .

co ry Q trie tyr

n

Li

y —) -/

i U L

b-A.P.10T uk30 Neu am.

ty

do Posensche S

bik do. Do. do. d Sächsische alie .. do. Do. do,

do.

Do. Do, Do. De, Do, do. D9. do.

Sch

do.

D Westfälische . ... do. Do. do. De, Do. Do. Do.

Westpreuß, ritter. 1/35

do.

No

Do.

e

d9.

d Do,

Hess. Ld,-

E A,

do. XIV,% N XXYVI 4 * |

rf r t; er ry Bm

Säch

Do.

ing 2

XYVIIT-XAXTII ch4 T-XI i 1, ObI,V,VI4

T N S M 117 XXVI, XXVII4 |1,4.10 XXV 34 versch. 92,10G

Do.

D

do.

M

do,

Bad. Präm.-

ingen .

n S

4 6 A

Merseburg « « « 1901/4

Münden (Hann.) 1901| 4

Naubheira i. Hef. 190233

Neumünster . . 1907/4

Sordhaulen 08 ukv, 19/4 Lieubura 1898, 1905| 34 1895) 3

e p 1902 N 8

ODsnabrück 09 X ukv.20

Pei ine

N 1899/4 2 uy. 12/4

. 1905 1/3

"dit

Neue

do.

landsch.

do. Do. Do. 09. do. do. d Dn

alle

Súhles, altlandschaftl.! D9

24

do. Do. do.

do.

Do. do.

O VP, -P SVO

PuutuacerckP

C0 O5 E C E E Di

Wr ur

lesw. Hi, L, Ann 4 [84

T

z¡eulandsch.

VIi- 1/1

8 0

Brauuschw. 20 Tlr. Hamburger 50 Tlr.

Lübedcker

34) |

Kred. bis XXTI|4 117 XXVI-XXYVILIT4 | L S bis XXV \33|versch{. Verschiedene Losanlei «Anl. 1867 L 1.2.8 !

Q L -L,

50 Tlr.-Lose!

Oldenburg. 40 Tir. B

Sachsen-Mein. 7F Augsburg er i

Géêlu

7 Fl. -Lofe 2

Mind. „Pr.-An it.

Papvenh.

Sarant. An A Uuneru

(n

V (3

90.

ry ry r & 75

2

ry ry arg r e ey Ey ee

L

TZ 75 73 Tz ia 2

ul

inn.G . Bnlei

J

fuß 8c

7 Fl. “Lose M

teile u. Ob

Nüd3. g

rgestellt J : Au: {än bische Et ats Krcent, Eis. 18 3290| gatlo;

100 s L 20 L t, Mai! id, 1907| 909)

be E Feine)