1911 / 117 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

baber jeßt: Siegmund Kaiser, Kaufmaun, Nirdorf. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts chkeiten ist bei der Pachtung durch Sicgmund Kaisèr ausges{lossen. Firma C. Brunëêlotwy, Die Prokura des Hermann Brunslow ist

Bei Nr. 12 59 Fabrik L. Gr L. Grau abgeändert.

Bei Nr. 17 584 Firma Högelein & Schwabe, irma lautet jegt: Schwabe Nachfl. Inh Ingenieur, Berlin. des Geschäfts bindlichkeiten

Geschäftszweig: Fruht-, Mekl-, Düngemittel- und Berleburg,

Sa. 230442. Farbmesser b. H., Südende b. 205 208. Wachstuch-Compagnie, Nirdorf b. Berlin, Erste Triester Re Fabriks Act:-Ges., Triest; Vertr.: D Zimmermann, Pat.-Anw., Berlin W. 15. Lle. 119296. 172824. Paragon K block Afkt.-Ges\., Weißensee b. Berlin. 182 940. The Hooker Electro cal Company, New York; Vertr.: F. Haß Dippel, Pat.-Anwälte, Frankfurt a. B. 230 240. Eslsässishe M Gefellschaft, Mülhausen i. Elf. 225 064. Varagon Ka Ges, Weißensee b. Berlin.

21d. 224431. Maffci-Schwarbkovf W G. m. b. H., Berliriï.

27d. 231 606. Dr. Sans Cruse, Bureau, G. m. b. H., Berlin. Magdebur Tisch-Fabrik Gustav Kindlin

Dr.-JIng. Carl Weidmaun, Rud. Jbach Soßu, Barmer.

Grimme, Natalis «& Co, raunshweig.

Gesellschaft i. 4 Futterartikel-,

Linoleum.

Bertx,: Dr. S. Sw, 05. 24 19. S2b. S, 50094, S

Aumeldung in Oesterreich vom

64b. B. 57830. Gläserspülvorrichtung, bei welcher der beim Aufsezen des Glases auszuübende Dru zur Steuerung des Spülwassers und zur Er- zeugung der Drehbewegung der Bürsten benutzt wird. sef Becker, Cöln-Nippes, Mauen-

F. 27476. Süllfopf verscicbbaren, dienendem Füllrohr.

Maschinenfabrik A äinger, Beclin. 64b. K. 47295. Durchführen Einweichflüssigkeiten ¿- Anm. K.

B. 51 850, Bändern als V Kupplungss\cheib zum Verbinden der Bänder Hamilton Venn, Prerau,

Déißler, Dr. G. Döllner, M R SePFandt, P

. V. S368. Einri s{mieren aller S{hmierst Kälteerzeugung o. dgl. Sonnenberg. g. Sh. 33135. Pressen und ähnliche Ap Druck. Georg Schönfel fälischestr. 58. 3, 09 47h. H. 4982 Lynde Harrison, wälte Dr. N. W Frankfurt a. M., u.

Elastishe Kupplung mit l zwischen den beiden leren Bolzenkäfig miteinander. Bertr.: N. . Seiler, E. Maemecke at.-Anwälte, Berlin SW. 61.

chtung zum steten Selbst- Verdichtern für W. Völker, Wiesbaden—

Drutregler für Bremsen, parate mit veränderlihem d, Berlin-Halensee, West-

Priorität: aus der

8. 6. 09 anerkannt. 8) Teilweise Nichtigerklärung

cines erloschenen Patents.

Das dem Georg Müller in Magdeburg, Wieland- fe 33a, gehôrig gewesene, Patent 212 055, anordnung im Zylinderkovfe vo ch rechtskfräftige Entscheidung Patentamts vom 27. 10. 10 dur Stre

spruchs 1 teilweise für nichtig erklärt. Berlin, den 18. Mai 1911.

Kaiserliches Patentamt.

N RSUrgele Pat.-Anw., - Berlin

chleuder mit Bodenklappen, lenkahsen radial liegen. C. G. Saubold G. m. b. §H., Chemni. 1

SLa. K. 43 131. Nollshüß. Fa. Aug. Klönne, 18. 12. 09. G, 28 S67. von Beton unter

Bretterhandlung. 13, Mai 1911. Königl. Aintsgericht.

Handelsregister [ : n Amtsgerichts Berlin- Mitte. Abteilung W.

Am 11. Mai 1911 ist eingetragen :

Bei “Nr. 7608. Aktiengesellschaft für Treu: ssen mit dem Sitze zu Berlin: Durch nlung vom 10. April and des Unternehmens in-§ 2 der Satzung geändert. t: Jedoch ift der Ge- zeshäften für

erbindungsmitte

en und einem mitt n Verbindli

des Geschäfts 233 245. e, infolge Verzichts ge- | Klasse 27b, betreffend n Kompressoren, des Kaiserlichen ihung des

B I D E E S

Dortmund. a des Königliche Sing zum Verlegts ! Firma Berliner Schürzen- einer Betonmisch- Die Firma ist in masine und eines endlosen Förderbandes cder einer chtung zur Heranshaffung der zur erforderlihen Mafsen. Gibb, Pontypool, u. Thomas Graham London; Vertr : M. Löfer u. O. H: Anwälte, Dresden. 9 8S4c. P. 24155. Vortreibvorrihtung und Senk- bhülle zur Herstellung von Betonvpfählen im Erdreich. Dr.-Ing. Emil Probst, Berlin, Pragerstr. 9. 9. 12. 09. S4c. V. 9550. Eisenbetonpfaßl oder -Pfeiler mit \{raubenförmigem Flansh. George Charles Vernon-Jukpen, Portsmouth; Vertr. : A. Gerson u. G. Sachse, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 13. 9. 10. Priorität aus der Anmeldung in Großbritannien vom 27. 10. 09 anerkannt. M. 42 753. ülvorrichtung.

heimerstr. 19. Faßfüllvorrihtung mit im Anwendung ein Drudausgleihorgan be- Filter- und Brautechnische

-G., vormals L. A. En-

Vorrichtung zum wiederholten einzuweichender Flaschen durch ver-

45 310. Nichard Otto-Ming12. 7.3. 11. Unterwasservors{iffsforin.

andiutere Beschluß d 1911 ist der Gegenst Ziffer 8 Sah 2 und Diese Sagzungsstelle lautet jet sellshaft die Eingehung von & Rechnung, die Akzeptierung von Wechseln Gewährung von Krediten nicht geitattet. ihre Geschäftszwecke an anderen ndes Zweigniederlaffungen nd sih auch bei anderen dürfen auch diese {nung nit eingeben.

Schwerdtfeger & Co.

ähnlichen Vorri

Betonherstellung er Generalversamr

Högelein «& jeßt: Andreas Marth, Der Uebergang der im Betriebe begründeten Forderungen und Ver- ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dreas Marth ausges{lossen.

Bei Nr. 24663 Firma David Kilinsk

aschincubau:

ssenblock Att.

Menzies, Knoop, Pat.-

E E E 2 R

Handelsregister.

Allenstein. 5 D

1s Handelsregister A ist unter Nr. :

der offenen Handelsgesellshaft Mattei u.

| &errazzounternehmer

Incketi auêgeschieden und die Ge

Die Firma wird fortgeführt.

Allenstein, den 13. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Kammerräder ; _An Knölluer, Magdeburg, Kaiser-

Johannes Wieck, Boizenb G. 304041. die Aufzugkette fäcberartig

D. Ueberseßungsaetriebe. William

“Dr.- H. Weil, Berlin SW. 68.

Westminster: r sellschaft kann

Orten des JIn- und Agenturen errichten u Unternehmungen beteiligen; do Geschäfte für eigene Ne

und Ausla Firma lautet jeßt: D. Kilinsfi & C°. De auf irih Flohr, Berlin, ist {äft als ‘versönlih baftender Die Gesellschaft

Bei Nr. 30 962

Haus für ie Firma lautet jeß Special Haus für j lf Freudenberg, Kaufm Vit. 3 910 Die Firma

Inhaber jett:

N L in das Ge- Gesellschafter einge- . Mai 1911 be-

Freundlich

ger Billard: und g- G. m. b. H,

Entlaftungsvorrihtung für 224 302. zusammenfschiebbarer Mittel- Ferdinand Grünhagex, Bremen, Ham- ¡0e O L: 0D:

G65c. S. 51 262. Umlegevorrihtung für Riemen

sihtsrihtung. Franz Hirt, 10.

t nv é er 2 : Priorität aus der ellschaft aufgelöst

vom 4. 3. 09 anerkan 47h. H. 51 666. lung einer Bewegung oder umgekehrt. walde, Eisenbahnstr. 80. Sch. 36 ll von Kegelrädern. Oeserstr. 24. 50d. D. 23680, von Windsihtmaschinen thal, Pfalz. 0 H. 48 640, trische Orgeln Karl Heilmaier, Land

C. 19 062, von auf einem Tasteninstrument stücken auf etn Papierband. gliano, Turin ; Vertr. :

Anmeldung in Großbritannien Magdeburg.

228 732. Leichlingen, Nheinl. 230 552. 42m. 124 578. Kommanditges. auf Aktien, 55f. 198 792. „Kant“ Cacao- «& Chocgo: laden-Fabrik, Wittenberg, Bez. Halle.

Hermann Bohlig. Ei 127 202.

burger Str ; Aktiengesellschaft mit d

Gemäß dem fchon durchzeführten Beschluß der Ge: neralversammlung vom 4. April 1911 ist das Grund- 0000 é erhöht und beträat 1350000 4. teralversammlung noch Satzung. Als nit ein-

zorrichtung zur Umwand- 1- und hergehende Adolf Hecht, Ebers-

Firma Paul Damen: Konfektion, Berlin. : Paul Freundlich Nachf. Damen Konfektion. Jnhaber

Bei Nichtgebrauchß wasser- Ludwig Merlet u. Franz ilseneß, Böhmen; Vertr.: N. Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, E. Maemecke u. W. Hildebrandt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61.

drehenden in eine hi c G freie Hebersp

zum Nudern in der Ge rf l. Kottek, Sedlet b. P

Villingen i. B. G5d. W.,. 33616. selbstfabhrende Akt.-Ges., Fiume; Vertr. : 24. 12. 09.

r Nr. 19 bei der fabrik, Gesellschaft in Apolda cinaetragen

ïn das Handeleregister B ift unter Firma „Ewalds Wolltwvaren mit beschränkter Haftung“ worden, daß die dem Kaufmann Walter Nebse in erteilte Prokura erlo! Apolda, am 9. Mai 1911. Großherzogl. S. Amtsgericht. Il.

Stoßzündvorrichtung für Whitehead & Co., . Siedentopf, Berlin

Vorrichtung zum Leipzig-S(hleußig,

Ningscieber z . Karl Dieteri

Ferner die durch dies besch{lossene Abänderung der irma Otto Haubptmäánn, autet jezt: Otto Haupt- Erich Puhblmann,

Albert Schurig, 0 Halensee. mann Nachf. Kaufmann, Halensee. Betriebe des Geschäfts begründeten N dem Erwerbe des Geschäfts mann Ertch Publmann ausgeschloî rungen sollen dagegen üb Bet Nt: 35 783

rettenfabrifk

231 OST. 115 04G. Verschluß;-Fabrik Raupert «&

stubl zum gleidzeitigen

B. 59239, Web t Shüyzen-

Weben mehrerer Gewebe nebeneinander mft Bosset & Cachard, Lyon:

Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. G. 33 260.

kapitalëerböhung werden autgegeben 350 Stüdck je auf den Inhaber und über die seit 1. April 1911 ge: zum Nennbetrage, zuzüglih 509%, des Nennbetrages für die durch die Ausgabe der Aktien entstebenden zuzüglih 4% Stüdiäinsen

Patent-Gefäß Co., Maadecburg, 231 795. 232 491. F. W. Nincker, Sinn, Nassau. 183 95G. Ernst Kohlmann,

207 S882, Deutsche Maschinenfabrik A..6,

217 889, Fa. E. Leutert,

ur Negelung

ch8, Franken- mit federnden

Ugo Antoni, Pisa; C. Weihe, u. W. Dame,

1000 é lautende Aktien,

Guido Antoni u. ; Pat.-Anwälte Dr. N. vinnanteilsbercchtigt sind,

Kontakteinrihtung für elef- Frankfurt a. M.,

und andere derartige Musikinstru- hut, Niederbayern.

Maschine zum

Vorrichtung für Webstühle zum selbsttätigen Schmieren der Treiberspindeln. Gelderman , Holl. ; Vertr. : Dr. D. Lndenberger, Berlin SW. 61. 1

SGc. H. 51 294. Spulenaus für Webstühle mit Shüßzenwechsel und mehrfarbigen Schußspulen, bei welher das Einstellen des Spulen- bebâlters entsprehend dem Schüßenwechsel von einem zweiteiligen Schußfühler t

Hollingworth, Dobcroß, York, Großbrit.: Vertr. : E. W. Hopkins u. K. Osfius, Pat.-Anwälte, Berlin

Dr. H. Weil,

Berlin SW. 68. Sch. 36 333.

ander in verschiedenen E Paul Schmidt, Braunschweigerstr. 4 GSd. B. 59167, V Schließen von sich wegenden zweiflügeligen Sciebetüren. Oldenburgische NUSULGME

1

R. 31114. Gehäuse leicht ber und Schließvorrichtung. Stamford, Conneckicut: Loubier, F. Harmsen, A. Büttner, E. Anwälte, Berlin SW. 61. B. GU 278. Kugel als Schreibsy Clisabethsir. 2. K. 46 80L. Neißbrettes an

ist“ unter Nr. 111 bei

na Carl Friedrich Ulrich in Apolda

tragen worden :

Die Firma ist in: „Franz Schilling Söhne

vorm. Carl Friedrich Ulrich“ geändert.

Apolda, den 10. Mai 1911. Großh. Amtsgericht.

Augsburg. Befauntmachung. ster wurde eingetragen : Am 11. Mai 1911:

Ju das Handelsregister A Stempel und Kosten und seit 1. April 1911 bis zum Zahlungstage. s s tal zerfällt nunmehr in 1350 Stü [ 1000 6 lautende

E

Stephanienftr. 8.

Oldenzaal, Ses 200 5 é

Hermannus Pat.-Anw,,

S{hloß mit zwei überein- benen liegenden Niegeln.

Ernst Grasse,

KommanditgesellsGaft Ciga- „Kadda‘“ Schottek «& Der Kaufmann Ernst Wesel burg, ift in die Gesellshaft als persön Gesellschafter eingetreten. sellshaft ist Wefel nur in Gemeinschaft mit Scottek oder Haenflein ermäPtigt.

Bei Nr. 37 517 Firma Erust Gerzymisch Die Firma lautet jeßt: Erust Gerzymisch senior Jnh. Max Lamm. jeßt: Kaufmann Mar Lamm in Mablsdorf-Süd. Offene Handelsgesellschaft Th. Hahn «& Co, Berlin. j ¿Firma ist erloschen. Gelöscht die Nr. 14 705— Central Festsäle

207 883.

1m Aufzeihnen S bart Cig , gespielten Musik- jamte Grun Haenflein, Giovanni B. Ciri-

A. Loll, Pat.-Anw., Berlin

30, Nähmaschine mit versenkbarem ttels Schlizführungen öffnung angelenkt ist. if vormals Dürkopp

Leipzigerstr. 51, u. 215 286. Magdeburg. orrihtung zum Oeffnen und in Éreiéförmigen Führungen be- VBremisch- sellschaft m. b. H,,

Türschließer mit in einem - ; ck tor Rromé ausnehmbar untergebrahter Brems- Joseph Charles Regan,

öInhaber und

Reiniger, Gebbert & Schall ngesellshaft mit dem Size zu Berlin und s Die von der Ge- neralversammlung der Aftionäre am 13. April 1911 beschlossene Abänderung der Saßung.

Polkwitz-Raudtener Kleinbahn-

wechsel-Vorrihtung ih baftender

197 519, Halle a. S.

E E

Bei Nr. 4589. Zur Vertre Fa. Benno Schilde, Heré- Fo ragylatte mittels mehreren Zweigniederlasungen : und Zapfen vorn in der Tisch Bielefelder Maschinenfabr «& Co., Bielefeld. ; C. 18 345. Stoffschieberantrieb für zum dienende Nähmaschinen. Altenburg S.-A., Hempelstr. 6. 2 52b. K. 45 008. des Stickrahmens für Schiffchenstifm zweier Pantogravhen. Pat.-Anwälte Dr. Dr. H. Weil, 1.

J 5 fen vorn J. & L. Smit's Scheevps: werven (Aktiengesellschaft), VNieuw Lekkerland, Vertr. : Pat.-Anwälte E. Herse, H. Svring- Th. Stort, Berlin SW. 61, u. Hamburg 1.

5) Aenderungen in der Person

des Vertreters. 231 540. Jeßziger Vertreter : [in SW. 61. 6) Löschungen. a. Infolge Nichtzahluug der Gebühren:

84d. 159 86G. R A Sa senior, Berlivy. T. ILL+ FOO« Gesellschaft mit dem mann Georg Lentz zu Friedenau-Berlin ist nicht mebr Vorstandsmitglied der: Gesellschaft. Berlin, den 11. Mai 1911.

Vorrihtung zum Sw{hräg- führen der Shüßenwächterschere für Webstühle mit Schütenersatz. Caspar HSonegger, E. Schmidt, Dr. W.

H ¿ P i, c o M. 43 748. | , diefer Firma betreibt Fabrikant i) Starker in Augsburg ebenda eine Nobr-

CEisenwarenfabrik,

brendel“’. Unter d

Schußspulen-

Maschiuenfabrik Nüti vorm. Nüti, Zürich: Vertr.: Henry [ Karsten u. Dr. C. Wiegand, Pat.-Anwälte, Berlin

N os G Fo RNEZH ; ; reiner, Pat.- | selbsttätigem Verzinkerei

Vorrichtung zur Bewegung Nets 8 aschinen mittels R Arbon, Schweiz ; N. Wirth, C. Weihe, t üad a. M., u. W. Dame, Berlin

52b. L, 29418. Maschine zum Einführen der Spulen in die Stickt Henry Levy, Rorschah, Schweiz : bart, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. M. 40 303.

Kaufmann Georg Voegeli in Augsburg betreibt unter der Firma „Richard Klauß Bank-

en“’ in Augsburg geführtes Geschäft,

Streibgerät mit rollender ße. Michel Baum, V 1 12 10.

Neißschienenführung mit ciner geordneten Schiene, an ßshiene mittels Rollen geführt wird. «& Co., München. Bürstenreiniger, insbesondere United Shoe

Alex Borchert,

Nr. 15592 E. Vinneböse, Berlin. Nr. 26559 Robert Balau, Berlin. Nr. 283004 Hans Glaeser Vertrieb von Firma Gebr.

Handelsregister ]

des Königlichen Amtsgerihts Berlin-Mitte. Abteilung A.

n 1911 Ut in

en worden :

Nr. 37 562

Tappert & Co. in Teltow.

Die Gesellschaft hat am 1. Mai Der Siß ist von Stettin nach

Karl Keller, topf, Pat.-Añw. Abstellvorribtung für Web- stüble, bei welcher eine das Gewebe befüßlende Nadel beim Auftreten dünner Stellen das Ausrücken des Webstuhls herbeiführt. Emil Nemett, Mühlweg 267m. R. 30 759.

N. 11 238. außerhalb des welcher die Rei A. Haustetter

vertretungen“. Firma „Richard Klauf: Bauk- yertretungen““ erloschen. b. Am 12. Mai 1911: 1) „Josef Fahrübl VahHuhofrestauration““. Inte Nestaurateur I am Hauptbahnhbof

\ s ä i . felbsttätigen Fabrikaten Neumbeyer,

naschinenschifch{en.

Adorfi. Vogtl. L A - l Be Oandel8gesfellschaft :

213 700 224 911. Gesellschafter

Ga: 120200 Berlin, den 13. Mai 1911.

s Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. Beuthen, O.-S.

In das Handelsregister ist heute eingetragen 1

a. in Abreilúng A Nr. 432 bei der Firma Conrad Tack u. Cie. Berlin mit einer Zweigniederlassung Gelöscht am 9. Mai 1911. h. in Abteilung B Nr. 70: Conrad Tack und ft mit beschränkter Haftung, Beuthen O.-S. Betrieben wird der Handel mit Schuhwaren und verwandten Artikeln, insbesondere die Fortführung der von der Firma Conrad Tak und Cie. in Beuthen O.-S. as Stammkapital beträgt 20 000 6. der Kaufmann Nudolf

Schütenauswechselvorrihtung für Webstühle, bei welher das wiederholte Aus- nacheinander NRosftrou, Clayton, Manchester, Großbrit.: Vertr. : G. W. Hopkins u. K. Osfius, Pat.-Anwälte, Berlin

Schuhbearbeitungsmaschinen. Company, Minß u. K. Hallbauecr, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. Priorität aus der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Amerika vom 15. 9. 09 anerkannt. Nohrrücklaufgeshüt, bei t dem Erböhen des NRohres Nobr beim Crhböhen \{chwingt, Rheinische Metallwaaren «& if, Düsseldorf-Derendorf. 16.11. 09. Sch. 37 473. Sthraubenverschluß für Ge- Schneider & Co., L Creusot Vertr. : Pat.-Anwälte Dr. N, A H. Weil, Frankfurt a.

In f P iMilexy Tappert, Berlin. 1910 begonzaen. Teltow verlegt. Nr. 37 563 offene Handelsgesellschaft : Wendel- burg & Cie. in Wilmersdorf. Frau Margarethe Hoos, geb. Wendelburg, Wilmers dorf, und Erih Wendelburg, Mechaniker, Die Gesellschaft hat am 1. April 1911 begonnen. Gesellschaft

) 3 Pantogravh [tuenfabrik Kappel, Chemnigß-

52b, T. 14 608, \tickmaschine.

ugéburg ebenda 10 eine Nestauratton. „Samson Lemle“‘. Wbandlec in Fishach Viebbandel —. Undsberg a. L. _9) „Carl Astel,

200 201 2190Þ, 210 168 217 991. 215 534. 15a: 2108 199 174. 18

bzw. Kurbel- Samfon Lemle, . V., Annen-

Stickautomat. Voatläudi C

Tambourier- O Tittel, Plauen i

V. 8908. Maschinen-Fabrik (vormals Dietrich) Akt.-Ges., Plauen i. W. 36 O81, des Bodenquadrats für von Kreuzboden auf eine Falznase ges{ol an die Stelle der Bo Falzleiste den Windmöller & Hölscher G, m. b T0. T1 T0,

54g. A. 198 und verschiebbaren Sch elektrishen Lichtzeichen. Hamilton, Ohio ; Vertr. : G. Benjamin ,

J;

F. 28 417,

« Gesellschafter: | - R. 29 663. in Veuthen welchem gleichzeitig mi die Achse, um die das

2) Zurücknahme von Anmeldungen.

L F f. T 2A N P 08. enden Anmeldungen sind vom Patent- ¿ahf. Christoph Ramser

dieser Firma betreiben die Mineralwasser- \abrifanten Karl Klemm in Lechhausen und ( 3 unter der gleichen 1a in Augsburg von Mineralwasserfabrikanten- Katdbarina Namser und deren minderjährigen gescßlich vertreten dur L meinschaft geführte Mineral- ler- und Limonadefabrikationsge\{äft seit 1. Mai in offener Handelsgesellschaft am hiesigen eiter. Firma als Einzelfirma gelö\{t. Firma „Süddeutsche Druckereigesell- mit beschränfter Haftung““ in Nungs- Die Gesellschaft hat ic

a. Die folg Cie. Gesellscha

sucher zurückge Sch. 32 936. von Polynitroverbi wasserstofe; Zus

Vertretung Margarethe Hoos ermättigt. Nr. 37 564 Firma: Carl Rößchen in Berlin, Kaufmann, (Geschäftszweig: Bureau für In- clektrisher Anlagen.

90. 11. 09. 924 679 230 091.

Borrichtung zur Maschinen zur Herstell i welcher der Papiershl »en wird, während eine ih denfalte legende mitwandernde die Unterla

Verfahren zur Herstellung aromatis{er us. z. Pat. 212 906. Sch. 33 206. filberdampf-Gleichricbter insbesondere bei bohen Stromstärken

Maschinenfabr r A c I 6 ot 1 "10 5 vot toNor- beuteln, be C. Weibe, Dr 145 089 216 463. Borhbazgen- betriebenen Zweignieder-

Einrichtung, um Queck- r S ! 1 B. Dame, Berlin

Leistungen, brauchbar zu

Rummelsburg. ftandbaltung Schicklerstr. 7.)

Nr. 37 565 Firma: Friedenau , Wilmersdorf.

Bei Nr. 14 328 Firma H. Livpke in Berlin: Offene Handelsgesellschaft. mund Klein, Gr.-Lichterfelde, ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Gesellschaft hat am 1. 1

Bei Nr. 11 675 Firma: Friedrich We Verlin : Niederlassung jeßt in Rixdorf.

Bei Nr. 28 130 offene Handelsgesell I. Trübner Verlagsbuchhandlung burg i. Els. mit Zweigniederlassung in Berlin Karl J. Trübner Verlags- Zweiguieder- Die Gesellschaft is aufgelöst. Walter de Gruvter

Geschäftsführer Mayer in Burg bei Magdeburg bestellt. sellshaftsvertrag ist am 19. April 1911 abgesch{lossen. Amtsgericht Veuthen O.-S., den 9. Mai 1911.

Geschäftslokal : F. 31 147 196 027 230 999. F. D 147. f 230 j :

von Flüssigkeiten sowie 34h : 217 514. 34c :

Adolf Zumpe seuior in Inhaber Adolf Zumpe, Kaufmann,

Vorrichtung zum Auftragen zum Polieren mit einem in Polster untergebraßten Behälter mit gelohtem aufzutragende Flüssigkeit. Carl Fraux, ck. Neigenbaum, Pat.-Anw., Berlin 1 10.10: Sch. 34 773. von Spinn- Wechselströmen. Neusalz a. O. 77h. J. 11 956. Verfahren zur Herstell; rauben aus mebreren aufein- Jerzykowsti,

B, 58 511. kfrümmten Platten mit tei

Aus aufrecht \tebenden, ge- ise glatter, teilweise ge- bestehender Einsatz für S AO 10

204 583 204 584 219 940 225 414.

172 047 217 518 228 735. 3 ist beute bei der

In unfer Handelsregister Abt. ir. 110 eingetragenen Gesellshaft mit be- Haftung in Firma Küpper’s Metall- werfe Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Bonn eingetragen worden : Dem Otto Wilbelm ist Prokura erteilt, und zwar în der Weise, daß derselbe zusammen mit dem Prokuristen Nudolf Küpper junior oder in Gemein | ftésführer zur Vertretung der Zeichnung der Firma berechtigt Die Prokura des Rechtsanwalts Wasser mever 11. in Bonn ist erloschen. Bonn, den 12. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Vorrichtung mit Drutasten altstäben zur Darstellung von 3illiam Warron Arnold, Dr. B. Alerxander-Katz u. Pat.-Anwälte,

2 Neklameschild Cduard Flohrmanu, Altona, Winklers-

auf Grund Be- aufgelöst und Liguidatoren find der bis führer Karl Wolf und der B äaele in Augsburg.

ugsdurg, den 153.

E Nicht Der Kaufmann Sieg- den Gebühr als zurückgenommen. 3827. Maschine zum Nammen und Stampfen von Straßenvflaster. P. 24 651. Scharnier zusammeng »)ängen von Gardinen. 17 595.

Wien : Vertr. : zahlung der vor der Erteilung zu Elektrischer Einzelantrieb gelten folgende Anmeldungen irnspindeln mit mehrpbasigen Schneider,

ciquidatton getreten. April 1911 begon!

Y E 9: c 9955 (35 53 mit Hinter- A 129 S0 Mai 1911 I U/CAT: Le .

bat deattiger, n Auf K. Amtsgericht. C ener Klemmring zum Auf- ——— schaft mit cinem Ges{ÿ

hölzernen Propeller\ck (Gesellschaft und zur

ander gleimten Holzteilen. Nürnbera, Adam-Kleinstr. 148. 29,

bâlter für Nadeln, im

adeln. ¡Nobis «& Thissen Wildungen. 0

Handelêregister A_ von Bad Wildungen andelsgesellschaft und Helene Stabervack zivareugefschäft

ra A SUeTveiton Oberlihtrinnen T. 15 495. und Zurschaustellen v Ernst Teickner, Berlin, Melanchto Sch. 36 361.

eute unter Nr. 74 die offene H Geschwister Louise apifferie- und Kur 18e în Vad Wildungen eingetragen. +cker!önlich haftende Gesellschafter sind:

| zu Bad Wildungen.

buchhandsung Straßburg laffung Berlin: Der biéherige Gesellschafter ist alleiniger Fnhaber der Firma.

Bei Nr. 20045 Firma: Heinrich Martens in Charlottenburg: Inhaber jeßt: Albert Nadach, Malermeister, Charlottenburg.

Bei Nr. 32 706 offene Handelsgesells{chaft : , bert & Grüneberg in Rixdorf: Die Gesellschaft Der bisherige Gesellschafter Walter Neubert ist alleiniger Inhaber der Firma. Prokura des Oscar Grüneberg ist erloschen.

Bei Nr. 1605 offene Handelsgefellschaft : Martin Oldenbourg in Berlin: Die Gesamtprokura des Hermann Bauermeister und der Bertha Seitz ist er-

37f. L. 27 331. Drehbare Luftschiffhalle. 2.2.11. Schalldose, deren Scall- ager schwingt.

Behälter zum Aufbewahren Bonbons u. dgl. ir. 10: 17, 8,10; Bildband für Kinemato- Dr. Scholß & Boehm G. m. erlin, Friedrichstr.

zwecks Stabilisierens wechselseitig ve Société d’Auto- ;; Vertr.: Pat.-Anwälte Dr. Dr. H. Weil, Frankfurt a. M.,

on Konfekt, H. 50 017.

stiftträger in einem Kugell 429. H. 51 879. Vorrichtung zum A längerer- Tonwerke. STb. A. 17692. von Stoffmustern. H. 49 746. Durch Wärmeänderung selbst- tâtig einsegender Kipprégler zum Absverren und Leitungen und Belältern. Bekanntmachung Die Wirkungen gelten als nit eingetreten.

5) Versagungen.

Auf die na{stebend bezeichneten, im Reichsanzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemadten meldungen ist ein Patent versagt. des einstweiligen Schuße Sb. M. 38 400. Diag B. 47 S820. Linoleum mit A. 15 842, eiteren Besck{w

oder verkleinert mobiles Mors, Pari N. Wirth, C. Weibe, u. W. Dame, Berlin SW. 68.

Sch. 33 551.

Handelsregister Abt. A ist beute unter ‘die offene Handelsge)ellschaft in Firma Gnott & Köhler, Spezialfabrik für Bau und Vertrieb von Transportaulagen mit dem Sit in Von eingetragen worden. Gefellschafter sind die Ingenieure Josef Gnott und Hugo Köhler, be Bonu, den 12. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

: Stabernack 2) Helene Stabernack

&Flügelrad mit Falifl Gesellschaft hat

7 h. j i | ; Maschine zum Etikettieren Dermann Schwarting, Nodenkirhen i. 1

1 Pumpe mit umlaufendem )ann Hugo Axien, H )

598 225 120 2; I 3952. N ortitulia zur strangw isen Vertretung der Gesellshaft ist jeder Gesell- Persönlich haftende pon Zigarettenhuljen oder Ziaaretten mit 1

Goldbelag. „Universelte““ Cigaretten-Maschinen- System Otto Bergsträfser Alfred

Klinge, Dresden-Löbtau.

Entleeren von ist aufgelöst.

Das Datum bedeutet den der Anmeldung im Reichsanzeiger. des einstweiligen Shußet

Pumpe mit umlaufendem | Herstellun

Wildungen, den 8. Mat 1911. Fürstlihes Amtsgericht. 11.

Barmen.

„M unfer Handelsregister wurde am 11. Mai 1911

7 Bergisch Märkische ktiengesellschaft in Varmen:

er Generalversammlung vom 1. April 1911 indfavitals um 5 000 000 M i der Weise beschlossen worden, daß 4166 Stück e auf den Inhaber lautende Aktien, und zwar 1% Stüd zu 1200 A und 1 Stück zu 2000 M Î ven werden. Die Erböhung ift erfolgt. Der des Gesellshaftévertrages ist mit die Erhöbung des Grundkapitals ab- Das Grundkapital beträgt jeßt Soweit die in Umtaush gegen Aktien der J sbank gegeben worden sind, wurde sonderer Ausgabekurs nicht festgestellt, vielmehr r e 3 660 000 M Aktien Handelsbank nom. 2928 000 Æ neuer Aktien L Der Nest von 1725 Aktien 1! Nennwerte von 1200 4 und eine Aktie zum iverte von 2000 M, zusammen nom. 2072 000 4, 155 9/6 gegen Barzahlung aus-

100 397 101 370. FT2a : 231 193.

J. Tenenbaum u. Dr. Heinrich Industrie Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 3 B. 58 070. des beweglihen Nahme Motorwagen Buisson, Paris; Berlin SW. 11. L. 29 453. rallel zur Pumpenachse insbesondere für G. m. b. H,, M. 43 304. Motorfahrzeugen verb1 stellung der Laternen Friß Müller, Cöln L, 14,

Sicherheitsvorribtung für

Vorrichtung zur Verstellung Arnold Dorn-

indschirmes für unfer Handelsregister Abt. 13 ist beute unter

Nr. 228 die Gesellichaft mit beihränkter Haftung ‘in Firma: Vogt & Cie., Gesellschaft mit be- schräufter Haftung mit dem Sitze in Bonn ein getragen worden: Der Gesellschaftsvertrag ist am (Gegenstand des Unter

ie Stempel von busch, Oderberg-Bralitz. Sch. 37 244.

E rebtispressen. 209 603 ASERe * ite ah de elöscht die Firmen in Berlin :

2420 Schweißer, Stenger «& Co.

5988 J. Thomann in Liq.

391 Curt Vogt «& Co.

32417 Albert Marcus.

Berlin, den 13. Mat 1911.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 86.

Handelsregister ; i

des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte

Abteilung A. : i

3. Mai 1911 ist in das Handelsregister ein-

getragen worden : Nr..37 566

Fahbrbater Formrabmen zur gleidzeitigen Herstellung mehrerer Zementdielen. Iohann Schreiber, Aachen, Neichsweg. R. 28 173. on Tonplatten brannten Tonkörpern. Kronprinzenstr. 14.

N. 11 676. von Flaschen u. dgl.

Schütenstr. 11. B, 56 766.

F T K D a L. Vent, Pat.-Anw. E y G Die Wirkungen

gelten als nit eingetreten. onalbürstmaschine. 29. 9. 10. Verfahren zur Herstellung von faserhaltiger Deckmasße.

Nakeitägetri ; 224 192. 85h: 215 852 : sigkeitêgetriebe mit pa- r L angeordneten Regelschiebern b. Infolge Verzichto 5

Lentz-Getriebe

. Erhöhung des ( 12e: 219153. G5a: 212 730. c. Infolge Ablau 122: 95 853.

: Abmessungen aus ge-

Meotorfahrzeuge. Nobert Rupp, Saarbrüen,

Mannheim.

T1c: 160630 20119. fs der geseglichen Vau? 47: 90 787. c) Nichtigkeitserklärungen.

Das der ‘G. Schanzenbach & Co. Komm Gesellschaft in Frankfurt a. M. gehörige 152 660, Klasse 21f, betreffend Glühlampe! mit auswechselbarer Fassung, ist durch Ent des Kaiserlihen Pateatamts vom 22. 11 stätigt durch Entseidung des Neichsgerich! 18. 3. 11, tür nidtig erflärt. j tent 155 042, Klaf zu einem selbständigen Patent aeworden. der Firma Dierk man! brüdck gebörige Patent 172 482, Klasse 45g, k Schleudertromn rechtéfcäftige Entscheidung des Kai! amts vom 6. 2. 11 füc nichtig erklärt.

Das dem Wilhelm Egel in Schönebg Patent 195 210, Klase (Fmaillierte Häuehaltungé-, Küche” „J ans dünnem Walzbleck, ift dur 84 i scheidung des Kaiserlichen Pate' sür nichtig e ä

aumaterialien und Kommissiongeschäften. Die Gesellschaft wird (Geschäftsführer Geschäftsführer

„zur Herstellung erung mit Zinn chargierter neten Kondenfationéproduktes

Mit der Steuerung tndene Borrihtung zur Ein- in die jeweilige Fahrtrichtung. Nh., Apostelnkloster 15.

eines zur w Seide besonders ge aus Katecbin mit Katechugerbfäure. F. 26 105. von Alkvlpseudois Sch. 33 821. das verâänderlihe Andrücken

Keil und Nolle erfolgt; Zus.

Sch. 33 643. Mis{- für kferamishe Massen.

4) Aenderungen in der Person

2 des Inhabers, “Eingetragene Inhaber der folgenden Patente sind nunmehr die nahbenannten 187 251. 201431. 211056.

piter“’ G. m. b. H., Hamburg.

Phönix-Aktiengesellschaft für Hüttenbetrieb,

RNöhren- und Eisenwalzwerke,

Etikettieren Walter Neuhold, Potsd

el 6 Say 1

dicht auf durch cinen

gerihtlich vertreten. en de Gesellschaft sind durch etnen Geschäftsführer für die von einem Geschäfts zu zeichnen. i

Verf s llenserflärungen der Berfabren zur Darstellung gen dée

Absperrschieber, an die Sißfläche durch z. Anm. S. 31 326.

und Beschickungs-

Verpacckung8mittel für Torf- Gesellschaft fundzugeben und führer für die Gesellschaft V der Gesellschaft ist auf zwanzig Jabre festgeseut. Wird der Gesellschaftsvertrag nit vor 20. Geschäftsjalres gekündigt, fo läuft er 10 Jahre Stammkapital Bekanntmachungen dur Veröffentlichung im Königlich Preußischen Staatsanzeiger Geschäftsführer ist Hans Vogt, Kaufma 3, Mai 1911. Königliches Amtsgeriwt. Abt. 9.

63e. K, 42 841, Laufdecke aus einzelnen Metall- gliedern für Luftradreifen. Lübeck, Fischergrube 36.

egebenen Aktien

lh Handel Firma Willy Hagedorn, Berlin. wetmer NDande

Ingenieur , Branche: Fabrik für optische Lichteffekte, Wasser- Theaterauéstattungen. Jakobstraße 156. Nr. 37 567

schmidt, Hannover, Am Taubenfelde 21.

Rudolf Krasemaun, & B. 60 904,

24. 11. 09. Auf den Hals von Flaschen verschiedener Gestalt und Abmessungen aufsetbare Hubert Desmolières, Mon- A. Loll, Pat.-Anw., Berlin

in Frankrei

' zum Aufschütten Hagedorn , Ç Seorg Benoit, Karlsrube i. dtef 42. 11. 10. Geschäftslokal :

M. 42 826. Das Zusatp

Firma Hans Bry, Berlin. Jn- haber Hans Bry, Kaufmann, Berlin.

- Kommanditgesellshaft Gaß- Die Prokura des Emil Werner ist erloschen. Der Gesellschafter Paul Lange ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. f mann (mil Werner, Berlin, ist als persönli haf tender Gesellschafter in die Gefellshaft eingetreten. (Fin Kommanditist

bitist ift elngetreten.

Lufteinlafß:vor- he n Saugluftförderanlagen bei Unterdruck- “ntausch gegeben. ;: Zus. z. Antn. M. 42461. fabrif u. Mühlenbaua Braunschweig. l L, 30 190.

Ansgußvorrihtung.

tereau, Frankr. : Vertr. : Gesellschaft

c Möllmann in

Maschinen-

nstalt G. Luther, A.-G., Nr. 10112

Priorität aus der Anmeldung 19. 10. 08 anerkannt. mann &«& Co, V. 9358.

Zäblung der erfo einem beim Auffetzen

Deckeldichtung veben worden n in Bonn.

Königliches Amtsgericht Varmen. Abt. 4a.

Berleburg. Bekanntmachuna. Nr. 52 des Handelsregisters Abt. A e Handelsgesell haft Berleburg, cingetragen worden. ih haftende Gesellschafter : Kaufleute Gott und Adolf Beifus zu Berleburg.

. ton ckorlichen Pat erli F Boun, den 1

Zpiraltellertrockner. William

Vorrichtung zur selbsttätigen D, d i } Leichter-Schenk, Schöneberg b. Berlin, Fregestr. 78. ), 0. 10

lgten Füllungen von Gefäßen mit des vollen Gefäßes weiter ge- Zählrad, dessen Zäblbereitshaft dur den bydrostatisben Druck der in dem Gefäße befindlichen eclüssi zeit herbeigeführt wird. Hermann

Nht. 18 ift bei Nr 102

Jn unfer Handelsregiste ] Afktiengesellscha

„Leonhard Tietz Cöln mit Zweigniederlassung in Bonn, einget:

S2a. P. 24245, Ofen zum TroFnen en aus Zementbeton oder ähnlichen Stoffen, bei dem Schienenpaare für die gef T etagenartig i

t Alonzo Pauly, Vou

193 102, Gebrüder ist au8gebreten, Ein Komman-

Bergbau Düfseldorfer

Abteilung Dampftväscherei

„Diamant“ Schulz & Heßler,

Vielhaber,

erlin W. 9, f

Das Grundkapital soll naG dem Beschlusse der Generalversammlung vom 27. April 1911 um 5 000 000 6 erböbt werden. Diese Erhöhung ist durbgeführt. Das Grundkapital beträgt nunmehr 17 500000 Æ. Durch Beschluß der General- versammlung vom 27. April 1911 ist der Gesell- schaftsvertrag bezüglich des Grundkapitals und der Bezüge des Aufsichtsrats geändert. i

Weiter wird bekannt gegeben, daß die neuen auf den Inhaber gestellten Aktien auf je 1000 A lauten und zum Betrage von 115 9% ausgegeben werden mit der Maßgabe, daß auf die jeweilig eingezahlten Teile des Nennbetrages der neuen Aktien von den Nebernehmern 49/9 SBinsen seit dem 1. Januar 1911 bis zum Zahlungstage mitzuleisten sind.

Bonn, den 13. Mai 1911.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 9.

Bonn. [17202] In unser Handelsregister Abt. B Nr. 10 Firma

Bergisch-Märkische Bank Aktiengesellschaft in

Boun, ist heute eingetragen worden: ;

In der Generalversammlung vom 1. April 1911 ist eine Erhöhung des Grundkapitals um 50 0 000 M beschlossen worden. Die Erhöhung ist erfolgt. Das Grundkapital beträgt jeßt 80000 000 46. Mit Nückiicht auf: die Erhöhung des Grundkapitals ist Artikel 6 des Gesellschaftsvertrages abgeändert worden. e e

Bei den neuen Aktien ist, soweit sie in Umtausch gegen Aktien der Mülheimer Handelsbank gegeben worden sind, ein besonderer Auëgabekurs nicht fest gestellt worden. Gegen 3660000 A Aftien der Mülheimer Handelsbank wurden nom. 2928 0d 0 M Aktien in Umtausch gegeben. Der Nest von 1725 en zum Nennwerte von 1200 S und eine Aktie

iverte von 2000 F, zu\)ammen nom. ist zum Kurse von 15596 gegen Bar zeben worden. i 13: Mar 1911. iglihes Amtsgeribt. Abt. 9.

If; U

Bonn. E j [17859] In unser Handelsregister Abt. B ist heute bei

Nr. 2 irma: Deutsche Quarzgesellschaft Akticngefellshaît in Beuel eingetragen worden : Kaufmann Ott in Beuel und Ernst Meyer

Sañel, find am 27. April 1911 als Voritandsmitglieder abberufen worden. Am gleichen Tage ist Kaufmann Hubert Josef Mostert in Bonn zum Vorstand bestellt worden.

Bonn, den 15. Y [1

Canto L H L

Kla etd Mh

Bonn. N [17560] In unser Handelsregister Abt. B ist heute bei der

Hd

unter Nr. 134 eingetragen Firma : _eDeutsche DQuarzgesellschaft mit beschränkter Haftung in Beuel“‘‘ eingétragen worden: Der Kaufmann Otto Loder zu Beuel ist am 27. April 1911 als Liquidator abberufen und am gleihen Tage der Kaufmann Hubert Iosef Mostert zu Bonn als Liquidator be stellt worden. Bonn, den 15. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Borken, Westf. _[17561]

In das Handelsregister Abt. A Nr. 39 ist bei der Firma Westfälische Textilwerke Linder « Tekuiepe zu Borken i. W. heute eingetragen, daß der Kaufmann Josef Wigge zu Borken i. W. in das Geschäft als Gesellschafter eingetreten ist.

Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1911 begonnen und ist zur Vertretung der Gesellschaft jeder Gesell- schafter ermächtigt.

Borken i. W., den 13. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Bottrop. Bekanntmachung. [17562]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 145 eingetragenen Firma Adolf Lewkowitz, Bankkommission, Effekten- Hypo- theken- und Immobiliengeschäft zu Bottrop, folgendes eingetragen worden :

a. Die Firma ift erloschen. /

h. Die dem Kaufmann Wilhelm Lewvkowitz zu Bottrop erteilte Borna ist LUOIORS

Bottrop, den 6. Mai 1911.

G Königliches Amtsgericht.

Bottrop. Bekanntmachung. [17563]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 133 eingetragenen Firma „Wil helm Lewkoviz Bankkommisfion, Hypotheken und Immobiliengeschäft und Agenturea““ in Bottrop folgendes eingetragen worden :

Die dem Adolf Lewkowit zu Bottrop erteilte Pro- fura ift erloschen.

Bottrop, den 6. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Brake, Oldenb. a LLCDOE) In das Handelsregister Abteilung A ift beute ein getragen worden : : 1) Firma: Otto Bartels & in Brake. 2) Persönlich haftender Gesellschafter: Kaufmann Otto Bartels in Brake. : 3) Kommanditgesellschaft. Sech3s3 Kommanditisten. Brake i. O., den 11. Mai 1911. Großherzoglibes Amtsgericht. I. gister. [17205]

11 Der

Bremerhaven. Handelères Im hiesigen Handelsregister i Firma: Bremerhavener Spar- «Filiale der Leher Bauk, Hauptni q ù Lehe, Zweigmederlassung in VBremerhavcn, folaecndes eingetragen In der Generalversam ist eine Erböbung des a 2500 000 Æ besa böbung ist durdbgeführt. 4 1000 Æ# find zum Kurse In den Generalversammlungen vom 27. April 1911 sind er Satzung abgeändert. Alle Urkunden un sellschaft dritten wenn sie mit der F der Namensunters{brift 1) zweier Vors D

C

«c Leihbauk,

dor A ,

pf y Nogat tas i etnem P Ton L ils