1911 / 118 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s

m

Debet. Bilanzkonto. Kredit. l : : j j : E R y ; 3 = | Wilhelma /in Magdeburg Allgemeine Versicherungs-Actien-Gesellshaft, . au C. Unfall- und Haftpslichtversicherung. Uebex p, Ssammenstellung und Verwendung des Jahresgewinns. “A [4 An Grundstü>slonto . . 4 90 843,14 Per Aktienkapitalkonto was A A I E O E: | Fm 1, Ueberträge E hes: i Ueber du Des Volkversiheruino : 1 M f hinzugekauft tin 1910 , 1393,— «„ Schuldscheine 4 °/6- Konto g+ E 1) De E brapital füt laufende Renten Uerd Se La, und d R NC 747 327 13 0 j n A Ausgelost 7 284 200 A. Lebensverficherung. : a | a. Unfallrenten . . 1109 821,15 Erträgnisse ber eigéntn Fonds der Gesenten tg 450 817 06 ab 10/0 Amortisation , 922,36 M ; A. Einnahmen. | ß. Haftpflichtrenten . .. ., 4 565 098,43 Gesamtgewinn i ; 5 i b. Prämienrü>gewährresere „7/ . 4238 495 84 el Hiervon werben eal 3 779 290

« Gebäudekonto. , . 4 314977,24 Reservefondskonto I. Ueberträge aus dem- Vorjahre: Neubauten in 1910 , 477,95 Didspositionsfondskonto . 1) Prämienreserven . . . s 58 354 065 / c. sonstige re<nungsmäßige Reserven —— 428 849,20 | 6 352 194/62 dem Gewinnanteilereservefonds der in der Lebensversicherungsabteilung

: Krankenkafsefondskonto : LET B Ab 345 455,19 2) Prämienüberträge 4 A 1 223 522 9) Prämienüberträge : Bl : ; ab2%/6 Amortisation, 6909.10| 338 546 n affe: 3 Reserve fär s<hwebende Versicherungsfälle 55 284 ) P für Unfallversiherung M 1142 363,06 für Vewinerksouf Dividede Steitin 1 es Ba S Maschinen- und Äpparatekonto fondskonto 4) Gewinnreserve der Versiherten ; H b, für Haftpflihtversicherung _—_1 368 959,32 [-2 511 322/38 dem Gratifikations- und Dispositionsfonds 148 778/94| 2 242 846

/ A 379 770,83 Unfallversiherungsfondskonto . . Zuwachs aus dem Ueberschusse des Vorjahres 1171 997,19 Í 3) Reserven für <webende Versiherungsfälle 3151 434/20 Vleibt: Reingewinn des Ne<nungsjahras : 1 536 444 Neuanschaffungen Schuldscheinzinsen 4 9/6-Konto: 5) Sonstige Reserven und Rü>klagen . 990 865/05/63 834 945, 4) Sonstige Reserven und Rü>lagen 1 350 000/—113 364 951 | Verwendung dieses Jahresreingewinus C : in 1910... „3465,73 Unerhobene laufende Zinsen . IT. Prämien für: 8 11, Prämien für: An den Außerordentlichen Reservefonds 460 933/32 A 379 236,56 Dividende 1906- Konto : 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall : 1) Unfallversicherungen Gawinnänkeile än: ab 49/6 Amortisation . 15 169,46 | 364 067 Unerhobene Dividende . . .. a. selbst abzeshlossene .. ... M 7 725 145,98 ; a. selbst abges<lofsene M 2 470 184,54 S Del Berat A M 76 440,89 b. in Nückdedung übernommene . . . . . . ._, 11862269 | 7838768 b. in Rü>de>ung übernommene... _- 426 309,61 | 2 896 494 °. den Generaldireftor und seine Stellvertreter ._. , 49 070,19] 125 511/08] 586 444/40 |

ak O ua * Unerhobene Divivende 2) Kapitalverswh f den Lebensfall ftyflihtversidh A ad 2°/0 Amortisation , ,99 43 o11 Le e apitalver]cerungen auf den Le all: 2) Haftpflihtversiherungen : n die Akti Dipi Z orr uis ae 7 Erneuerungsfondskonto .. felbst abges{lossene s E G9 TILO ) M selbst abgeshlossene «6 3379 016,23 auf die Ae Dividende auf 10 000-St. Aktien O E E | 950 000|—

» Fuhrwesenanlagekonto 1 Delkrederefondskont 9 561,05 : : y in Ï ; 79 < - i, " Btov GA R Bf ; e Do O M / 3) a feluse R aOEN S b. in Nückde>ung übernommene . 379 267,651 3 758 283/88) 6 654 778/03 x1. Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1910.

« Werk ¡eug- und Gerätekonto : gegangene, bisher b. inRü>kde>kuta Überkotnmena A 1617,85 | 1 182 838 1, Policegebühren « « »» A j 91 395/39 | = E

Nach besonderer Aufnahme. 23 491 abges riebene Bes R Le g : Jf, \ Kapitalerträge. . dis | 620 191176 A. Aktiva. b [4 M P

Materialienkönto 1: träge abzüglih Ab- 4) Sonstige Versicherungen: 7, 1 Gewinn aus Kapitalanlagen : : | | L. Grundbesitz | 5 320 925/35

Rohmaterial und Emballage . . | 186 302 schreibung zweifel- s N Ra CIMolene T E 82 377 9 8437 71, Vergütung der Nükversicherer : 299 941/29 IIL. Hypotheken 89 905 167/82

„tin Kuddedung übernommene . , , 704 Gesamteinnahmen . : Da I[T. Darlehen an Kommunalverbäude

E

e

En

e] E

T Se R aper Es

Pt

Materialienkonto 11: 89,47 9 650/95: hafterForderungen „89,47 ITI. Policegebühren A 42271 B. Ausgaben, IV. Wertpapiere:

Material E 54 234 Kautionskonto : 1V. Rapttclrtes 2 931 908 » M Warenkonto: D . Kapttalerträge U p 2 ; R 1) Mündelsihere Wertyapi adlertige und fertige Waren . 98 059 geiution für Frachtenstundung 9060 V. Vergütung der Rükversicherer ; , 354 741 L an für Versicherungsfälle der Vorjahre aus felbst abgeschlossenen 2) Salis Geeste Topiere A 396 4 1280 165/90 j Ra L 128 Kreditoren 172 613 VI. Sonstige Einnahmen . . __324 909 1) Unfallversicherungsfälle V. Vorauszahlungen und D T 6318558/32 Abl Disk it. E 25/16 8 545 Gewinn- und Verlustkonto: Gesamteinnahmen . . 77 332 478 a. erledigt S 00 O eo a i 6, PLLISO G4 VI. Guthaben: t ¿üg 9 iskont . j Vortrag aus 1909 A 896,89 B. Ausgaben. b. \{webend i E S 2) bei der Reichsbank und anderen Bankhäusern 441 957/28 v ee en 6 476 Reingewinn 1910 , 15 271,40| 16168 L Zahlun H für ga Versicherungsfälle der Vorjahre aus selbst 9) Haftyfli$ t RiSländiee ger, GerliPerungdunternehmungen 411 E S ungen: a. erle s TTT Maris v See e otto: Ceal e V olline ersiherungen : S n ris 1 529 958/01 VIII. Ausstände bei Generalagenten bezw. Agente 1238 315/73 Ÿ Effektenkonto: A 2) zurüdgestellt A E s ÿ) Laufende in ten Vojahren nit abgehobene Renten: S R P A ag versicherte Beamt | 4 LNOIOO Eigene Effekten 62 293 TL Zablungen für Versicherungsverpflichtungen im Geschäftsjahr aus selbst t g O Æ 1605,69 X1. Beteiligung bei anderen Versicherungsanstal Depositenkonto ; abgeschlossenen Versicherungen für: b. nit abgehoben » 1 955,79 3 961/48 X11. Sonstige Aktiva vis Depot unserer Krankenkasse ; 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall : 4) In den Vorjahren ni<t abgehobene Prämienrü>gewährdbeträge : i aaa N M 9 900,— A, eleitet e 2s . «6 2 630 R ; a. abgehoben M 586,11 ° 107 296 821/72 E E L 4 R 2 (L Sieaaidt ——4 478,18 | 2 654 966 ; E 122985] 1815/96| 1946 929 B. Pasfiva. S 0 tüßungs- u. Pen- apilalvertiGerungen auf den Lebensfall: i 11, Zahlungen für Versicherungsfälle im Geschäftsjahre aus selbit ab, ca I. Aktienkapital voll eingezahlt a O S S Md E A zidloflenen Versiherungen: A Us : Reservefonds ($ 37 V-A. * 900 000|— Kontokorrentkonto: b, zurüdgestellt e 3900—]| 464687 1) Unfallversiherungsfälle . Prämienreserven für : - | 261 Debitoren 228 073/22 3) e: a. er R . 46 780 636,08 1) Lebensversiherungen j 1561681 684/69 1561 684 B GEIATIeS (O Li d 762 539,46 b, s{<webend 852 424,— | 1 633 060l08 2. Kapitalversicherungen auf den Todesfall „6 46 828 155,51 b, zurüdgestellt (niht abgehoben) 2 350,44} 764 889 2) Haftpflich N | b. Kapitalversicherungen auf den Lebensfall » 639430771

Heiurihshall, am 31. Dezember 1910. 4) Sonstige Versicherungen : a. erledig M 36998186 C. Rentenversicherungen 9412 849,81 ) Î sicherung ' b. s{<webend L c d. fonstige Versicherungen 181 441,86 [62 816 754/89

Chemische Fabrik zu Heiurichshall, Actien-Gesellschaft. geleistet 17 507/84] 3 902 051 e Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den ordnungsmäßig geführten und von mir ge- IIT. Vergütung für in Nü>de>kung übernommene ae eransen 120 967 E E E S 2) Volksversiherungen j; j prüften Büchern der Chemischen Fabrik zu Heinrichshall, Actien-Gesellschaft, bescheinige ih hiermit. TV. Zahlungen für vorzeitig aufgelöste selbst abgeschlossene Versicherungen ; hob 160 124,08 | 3) U d WNerunden auf den Todesfall 9 382 256/31 Heiurichshall, den 19. April 1911. i : : údfauf) c 378 601 9 748,45 2872| Ln Dg T A (h nre p E Ernst Wucher, gerihtli< verpflihteter Bücherrevisor. V. Ge E E Prätieneas Bd Be ena e Henten . „d 41D E | E -Cgeyos ‘ee LOLAOLOG | i ige 464 763.88| 6 651 744/92

Debet. Gewinn- und Verlustkouto. Kredit. ) , 4vg : E H i 2) aus dem Geschäftäluhre. 1785,95 | 103 250/80] 3 634 436 Prtnlint L a

[ a. abgehoben A 1114 189,30 . P s f i 5 h 4 Mb G E A S B ' Ô c [0 Pergütung für in Rü>kde>ung übernommene Versicherungen 788 331 Q j An Handlungsunkosten inkl. Diskontabzüge, Per Vortrag aus 1909 896 L t : 24 | 1896/786/24) 1.683 802 V, Khlungen für vorzeitig aufgelöste selbst abgeschlossene Versicherungen . 28 302 e a Sv t d [l 7 #Frachtbriefstempelkosten Kosten der Gewinn an Waren inkl. VI. Rü>versicherungsprämien für : de ; La E: a. Aapllalbersiherungen auf den Todesfall . 4 1 197 308,70 Frach p / » Fe L v, Rüdversicberungéprämien für : b. Kapital ; c BR A7: Kranken-, Invaliditäts- und Unfallversiche- des Eingangs einer 1) Kapitalverfiherungen auf den Todesfall 293 997/31 1) Unfallversicherung . 97 496/97 >, Aapilaipersicherungen auf den Lebensfall . , 156 472,42 rung, Steuern, feste statutarishe Ver- Schadenersaßforde- 2) Rentenverficherungen «Us 562/02 d haftpflichtversicherung 493 191/761 590 688 A ses Dingen 6 146,60 L gütung an den Aufsichtsrat Unterstüzung rung 139 091 3) Sonstige Versicherungen 756/33} 295 315 Z M f: d. sonstige Versicherungen 10 119,13 | 1 370 046/85 } l 7 NLETILU y Ie ; 71, Steurn und Verwaltungskosten, abzüglich der vertrag mäßigen Leistungen 9 ; R R——RSIES an eine Arbeiterwitwe . . 4 77 709,93 achten und Mieten . 1 049 S li t 1 t P s i 2) Unfall- und Haftpflichtversicherungen z 1 / u Di VII. Steuern und Verwaltungskosten (abzügli der vertragsmäßigen Leistungen fir n Rückde>ung übernommene Versicherungen Î : Feuerversicherungsprämie . . , 85 568/65 Sin verfallener Schuld- für in Nückde>ung übernommene ersicherungen) : 1) Stéuern . di 72 15077 Da Unfallversicherung M 1159 982,12 A E N 12 820|— seheinzinscoupon . . 12 N Steuern 36 123/92 i j Berwaltunnäulien: ] b. Haftpflichtver sicherung 1490 99307] 2 650 575 19 e E 1486/38 2) Verwaltungskosten 1 865 330/87] 1 901 454 A e A Æ 830 246,97 3) Trantport- und Auslosungsversicherungen 414 891/62 4 435 513/66 „1117/50 VIII. Prämienreserven am Schlusse des Geschäftajahres für: b. sonstige Verwaltungskosten . «v 1 700 714,92] 2 530 961/89] 2 603 112/66 ”. Reserven für s{<webende Versicherungsfälle : : | 23 888/91 Ÿ Kaditalve a Berungen auf den Todesfall 46 828 155/51 [11 Prämienreserben : 1) Lebenéversiherung, beim rämtenreservefonds aufbewahrt . . 70 397/44 | 16 168 29 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall 6 394 30771 1) De>ungskapital für laufende Reuten : 2) Volksversicherung, beim Prämienreservefonds aufbewahrt . . 13 859/77 141 049/73 141 049 3) Rentenversicherungen 9 412 849/81 a. Unfallrenten: 9) Unfall- und Haftpflichtversicherung Tantieme an die Direktion I ROMEO Saldo Reingewinn T 4) Soxstige Versicherungen 181 441 R 816 754 G E R M 891 290,74 a. Deim Prämienreservefonos aufbewahrt . i 7 720,04 E Gali e Pre 4140] " Gen Ix. Prämienüberträge am Sthlusse des Gesdhäftsjahres für: ß. aus dem Geschäftsjahre 93 915,94 | 985 20668 L Mets Kdr e E 008 078 PL l aut Zids dla, 9 N apitalversiherungen auf den Todesfall : b. tpflihtrenten: E E E ega : ‘0TLe uslojungsversicherung 745 328 66: Vortrag auf neue Rechnung S AN a. selbft abgesclosscne # 1152 650,73 T n Voriabten : E VI. Gewinnreserven der mit Gewinnanteil R 16 168/29 16 168 b. tin Nückde>ung übernommene 44 657,97 | 1 197 308/70 ß. aus dem Geschäftsjahre 103 032,42] 591 054/56 versicherung ; Heiurichshall, am 31. Dezember 1910. N L anes E 2) Kapitalve icherungen auf den Lebensfall, selbst abges<lofene. «. | 156 472/42 2) Prämierrügewährreserve S 4 610 719/80 l VII. Sonstige Reserven, und zwar: : Chemische Fabrik zu Heinrichshall, Actien-Gesellschaft. 3) Rentenversicherungen 3) Sonstige rehnungsmäßige Reserven . 464 763/88] 6 651 744 1) Sparfonds. 1 004 391/50 27 (8 Sai E : a. felbst abgeschlossene Mh 5 341,52 Nl, Prämtonf L On: | 2) Außerordentliher Reservefonds 2 962 994/90

Die Nichtigkeit und Uebereinstimmun vorstehender Gewinn- und Verlusire<nung mit den . " : Prämienüberträge für: A j EOEOE, TOÉIonNi i s /

Ns C C 1 a N B Ly S b. in Rückde>ung übernommene 6146 1) Uai f 19] - Gratifikations- und Dispositionsfonds 211 160/09 ordnungêmäßig geführten und von mir geprüften üchern der Chemischen Fabrik zu Heinrichshall, Actien- : G enü ia R R R ; e e E, 1159 582/12] - 4) Sicherheitsfonds der Vermögensverwalt 1 860 000/ Gesellschaft, bescheinige ih hiermit. 4) Sonstige Versicherungen 2) Haftpflichtversicherung Le 1490 993/07] 2 650 575/19 PeTONo rmög ung F

Heinri Il, den 19. April 1911 a. selbst abge\<lossene X, Sonsti H | 9) Sonstige Reserven und Nücklagen

N Ern. W uer gerihtlih verpflihteter Bücherrevisor P Siterpegemen und Rüdlagen: 2 der Lebensversiherung 622 758,32

E E T I E A E

78 850 756

2 939 332/19

Gti i E E I EE R A T

þ. in Rü>kde>ung übernommene 10 119/13} 1 370 046/86 Sicherheitsfonds der Unfall- und Haftpflihtverficherung | | 1350 000/— b. der Volköversicherung « ‘18 712/38

X. Gewinnreserve der Versicherten 2 539 332/19

XI. Sonstige Reserven 340 162/38 S 20 244 120 4 c. Sicherheitsfonds der Ünfall- und Haftpflicht- C. Abschluß. z

|

versicherung 1 985 470/67 20 991 447/67 6) August Kalkow-Beamtenfonds 219 913/95 20 244 120/54 | VIII. Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen 350 844/5

=> 1X. Sonstige Passiva | 368 490 747 327113 | & Gewing, | 13779 290/5: |

107 296 821[72

X11. Sonsti ' 1700 Sonstige Ausgaben E ntelnnabmen 8 243 931

[17838] x 75 403 477/09 intausgaben ;

Dynamit-Actien-Gesellshaft vormals Alfred Nobel & Co., Hamburg.

Aktiva. Vilanz vom 21. Dezember 1910. Pasfiva. Gesamteinabmen

j Er T 77 332 47870 UVebers<uß der Einnahmen , .

S (et dente a i W A : Ä E / M | $ Gesamtausgaben 75 403 47 S D T s t D A sl \ s fich i Gesamtbetrag 7 go: !R - Trausport- und Auslosungsverficherung. : M 3 P . 12 000 000|— Uebershuß der Einnahmen . 1 929 001/61 Y anabmèn. x Genehmigt in der Generalversammlung vom 17. Mai 1911.

Gebäude, Fabriken, Magazine, Aktienkapital. . . A. E [, leberträge aus dem Vorjahre 1336 996/35 Wilhelma in Magdeburg, Allgemeine Versicherungs-Actieu-Gesellschaft.

i Zee te. M % 4 723 257/69 G M Den bündeten “Gese 8 210 537/52 | Rohmaterialien, aren und Kom- Huthaben der verbündeten Gesell- B. Volk8versicherung. Mb M S Yrämi 2 g D s ; : missionsläger 74T1 788/21 (Man. Li 9 887 182/23 A. See s Y | falicegebihtae D aa i; i 272/96 N Di Rebe Kasse, Wesel und Cffekten . . , , | 9746 0636 9 296 486/13 I. Ueberträge aus dem Vorjahre : | :Kopitalerträge 60 655/39 Debitoren, einschließli<h Bankguthaben [16 390 978/16 2 877 881 78 1) Prämienreferven j ; 7 285 827 66 | ï. Jergütungen der ‘Rücdversiherer x E IEZlSA E N e 5 - | 38 972 087/66 38 272 037! 2) Reserve für \{webende Versiherungsfälle A ' Sonstige Einnahmen (Kursgewinn auf Nimessen 1 025/39 | [17847 : : wird jowohl von uns selbst, als au )_ von den vor- zu ge teten 90 2e S:ONN0 3) Sonstige Reserven und Rücklagen 426 024/72) 7 718 010/29 : inen, (Mupta | Mellen) i 74402645 | Wilhelma in Magdeburg Allgemeine | genannten Stellen und allen übrigen Subdirektionen Debet. Gewinn- und Vevlustkonto per 1910. Kredit. G E eA ; 9 970/06 Gesamteinnahmen . . 9 744 026/48 ¡ und Generalagenturen unserer Gesellshaft auf Ver- T 9 L! gl Gc Gde P Il, Polin hu rapitalversicherungen auf den Todesfall, felbst abges<lossene las T, Ausgaben t _| Versiherungs-Actieu-Gesellscaft. langen verabfolgt E Ab A Mh A L, Fp OUCengebUhren m9 QI9 E [, " Î ; or 9 7 9! dem i ti Seneralversc l 2 L C i ° An Generalunkosten und Steuern .} 1082 911/79} Per Saldovortrag von 1909... 17 242/27 | 1V. Rapitalerträge E l digungen für E ungesale, einsGließli Regulierungskosten aae Gie Atti ee Gesel o E Ablaufe E ten 1 E Gewinnanteile der verbündeten A Gewinn aus Waren, Dividenden, Gesamteinnahmen Cs 12 285 41464 L Verwaltun ote H - 621 181/75 ibrer Wahlperiode ausscheidenden Verwaltungsrats- Allgemeine Verficherungs. Acticn Gesellschaft. Gesellschaften 611 470/91 Zinsen und Gewinn aus Beteili- B. Ausgaben. j g 414 891/62 | mitglieder, die Herren Kaufmann Max Pommer und Der Generaldirektor :

Abschreibungen 1 320 000, gungen an anderen Unterneh- I. Zahlungen für unerledigte Versicherungsfälle der Vorjahre: s wjnenüberträge 56 927/24 | Kommerztenrat David Coste wieder in den Ver- Dr. Kahblert. Reingewinn 2877 j mungen sowie aus Abre<nungen : 1) Geleistet. . . i 2 399 ——— | tvaltungêrat gewäht worden sind, besteht derselbe a ———————

"

| | | ——— mit den verbündeten Gesellschaften | 5 874 622/21 9) Zurüd 357192 0 5 744 026/48 ärti folgenden Mitgliedern: Geh sem | gestellt e 4 4 298 6 6057/8 gegenwärtig aus folgenden M gliedern: Geheimer y . . E. 5 891 864/48 9 891 864/48 | 11, Zahlungen für Versicherungsverpflihtungen im Geschäftsjahr für Kapital- | D S elun. Waise Wte Morsigender; Rhederei „Visurgis A. G Dynamit-Actien-Gesellschaft vormals Alfred Nobel & Co., Hamburg. versiherungen auf den Todesfall : | j „12 N cor Vel K E s F B Dr. G. Aufschläger. F. Richter. R. E. Ber>emever 1) Geleistet . 474 535 | I, 4119 863/63 Borsißenden; Geheimer ‘commerzienrat und Sladtrat remen. N ; Jer. S 206 470/92 | Otto Arnold; Geheimer Medizinalrat Professor Dr. Einladung zu der am Mittwoch, den 7.

: : L „Ve U td i e 18 Nachzeseben und mit den Büchern übereinstimmend befunden : s 2) Zurüdgestellt 9 601 484 13711 | t | Heinri Unverriht; Kaufmann Mg Ó : wod C. Miehlmann, beeid. Bücherrevisor als Substitut von C. W. C. Krause. IIT. Zablungen für vorzeitia aufgelöste Versicherungen “d 22760 G P U Kermeei&int David Coste, Dbrlktracriit e anda A ün éibe ia ftr ©otale E A 417 137| "4485 634/55 | a. D. Gustav Schneider; Kommerzienrat Haupt Lat denden ewerbe, Langenstr. Nr. 4, L

Ln G an Gle , uern und Verwaltungskosten : . D. Gustav T d Direkt C : 14 428/58 Schäfer, Mf AnS etiór Mränz ordentlichen Generalversammlung,

9 2 A0DD 3) Becwaliungskösie 1 305 618/16] 1 320 046/74 e 0 k a L, : Dynamit- Actien-Gesellschaft Dynamit- Actien-Gesellschaft L D Rg Sve n 2 2 E erer Giidende für das Jahr 1910 für tie Aktien 1) Vorlagé des BUE IAE: x ties vormals Alfred Uobel & Co. Hamburg. | vormals Alsred Nobel & Co. Hamburg. | Een G bes Doe S E 9382 25621 T O4 05 000) E S1! Of DS M für das Stü 1910, Vorlage der Bilan nebst Sein ad In der heute abgehaltenen Generalversammlung In der heute abgebaltenen Generalversammlung | VII. Sonstige Neserven und Rüdlagen 12 712/39 j al i j 4430 634/55 festgeseßt. Dieselbe kann gegen Nükgabe der bezüg- Verlustre<nun sowie Beschlußfassung darüber. wurde die Dividende für das „Geschäftsjahr 1910 | wurden die vie Pera V Randebro> und Geh. : 11 690 19715 d 8versiherun 2 924 927170} N nsere B Ba 1 Dirie bei 3 Auglosun En pi, 28 006 der hypothekaris<en

uns eits Emtl ub A ie de A “p pr Moitbeee und e E T ub, - bon t / 1 auf die Volksverficherung ' 373 812/64 wiferte El bdiecttion. Ábeitu e für A O 3 Anleibe, g »pothekarif G f « Gel 12 285 414/ + auf die Unfall. und Hakftpflichtversicherung 620 421/76 losungsverfi<herung, Wilhelmahaus, Tauben- | Aktionäre, welche an der Versammlung teilnebmen

S L D E D Ó E E

[1783

cr weiteren Emissionen, festgeseßt. Schröder, Hamburg, neugewählt. A amteinnahmen i l E ) Î ned! ie Adeablns Dae Divide eschieht vou heute Zum Rie wurde an Stelle des verstorbenen | Gesamtautgaben [11 690 1971 thi; H aus die Tran?portversicherung 60 655/39/ 3 979 817/49 straße 16/18, und bei unserer Generalagentur in | wollen, baben ihre Aktien oder den Devotschein eincs ab an unserer Kasse. Herren C. W. C. Krause Herr C. Miehlmann Ueberf<uß der Einnahmen . . 595 21749 ® auf die eigenen Fonds der Gesellshaft (Grundkapital, Ordentl. | | Cöln a. Rh., Deutscher Ring 1, in Empfang ge- | Notars spätestens bis zum 3. Juni 1911, Hamburg, den 17. Mai 1911. gewählt. i, ; Reservefonds, Sparfonds, Außerordentl. MNeservefonds, Sicher- nommen werden. \ Vormittags, in unserem Geschäftslokale, Alten- Der Vorftaud. Hamburg, den 17. Mai 1911, (Schluß auf der folgenden Seite.) eitéfonds der Vermögendverwaltung, Gratifikations- und Dis- Der Bericht über die Generalversammlung nebft | wall 6, zu dinterlegen ($ 16 des Statuts). - Der Vorstand. vositionsfonds) 450 817/06 | Geschästsberiht und NRechnungzabs{Gluß für 1910 Der Vorstand.