1911 / 119 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[18211] : [18212] “O | j Spar- und Leihkasse, A.-G., in Hademarsthen | X ._ F : Bilanz der Hademarshher Spar- und Leihka} H rh s: F i i F t e N ett age

Aktiva. am 3L. Dezember 1910. Pasfiva. t ————————— Ô Stammaktienkapital

ata n D Q E zum Deulschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeiger.

ausgeliehenes Kapital 3 545 734 Spareinlagen 3 459 666/46 | Aufträge in Arbeit Anzahlungen auf Lieferungen . . . . | 289 s ridfkäntige und faufenbe Zinsen L ; 84 855 Ï L O am BGag tien und Kasse da pes 210 T ¿ 19. Berli Y S h d d Ô usTontodbejltan . ebitoren alton | for ) ,

A 1. SFanuar 1910. . . 10 000,— 194 643,25] Mobilienkonto Reingewinn : 164 15915 E i i / onnaden Ci 20. Mai É E. 1. Untersuhungs\sachen. S ; E T

An Unterhaltungskosten . . 140,85 Ans Po E G P : : 10 140,85 om 91. Le izenzkonto | 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustell 6. Erwerbs- und W ] ember 1910 14 063,28 | 208 706/53 | Abalkonto : ebote, en, ellungen u. dergl. 0 - und Wirtschaftsgenossenschaften. E L l. 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 7. Niederlafsun v tsanw i | U i ingung n Cr NZEetg Cl. 8. Unfall- n L bon Metzanmälten. n.

———————————————— E S S E

pr. Abschreibung

am 31. Dezember 1910 __. 640,85 | Dividende . ._ : 120 3 68787330 3 687 H 4, Verlosung 2c. von eren. Grundstükontobestand Aufwendung für gemein- Soll. Gewinn- und Verlustrechnung. Haben, s. Kommandilgesellsaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 4 10. Verschiedene Bekanntma fig, F. : i ungen.

anuar 1910 . , 1 000,— E nüßige u. wohltätigeZwecke 3 709 u

am 1. I . | y . j N S638 S1 Vortrag aus dem Zahre 1909/10 . .| 25, ¿ M 9) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften, | 11820 Rheinische Dyuamitfabrik, Köln.

1 221,60 Generalunkosten R Reingewi 164 159/15] Geschäft8gewi 9: P 67 = , G Ea : | eingewinn | 15 häft8gewinn 33 968 [18567] Zellstossfabrik Nagnit Aktiengesellschaft. L Aftiva. Bilauz uud Gewinu- und Verlustrechnung per 31. Dezember 4910. Pasfiva

T o

am 31. Dezember 1910 . 221,60 1 000 | —- 257 797196 257 79% Aktiva. Vilauz am 31. Dezember 2910. Pasfiva. T b [3 Á S

Mobiliar- und Inventarkonto, Genehmigt in der ordentlichen Generalversamml 18. Mai 1911 Bestand am 1. Januar 1910 800,— enel migt în der ori entlichen Generalverjammlung am . Va 911. ; i : p 5 eme rEAE I. Fabriken, Grundstüdte O j pr. Abschreibung am 31. Dezember 200,— 600|— |_——| Turbinia, Deutsche Parsons Marine Aktien-Gesellschaft, Aktienkapitalkonto: Aktienkapitalkonto 1 551 000 Magazine u. Inventar | 237 40417 IL Diverse Mes ve E 3 674 602/96 3 674 602/96 Sieginund. na Fung 760 500|—{| Agiokonto 93 060 TI. Rohmaterialien, Waren TIT, Fredltoren A 2 e S

Hademarschen, den 31. Dezember 1910. Der Vorftaud. Stunk unk Büden 40 500/— | 117, Fu ager 281] IV. Sewinu- uud Verlustkonto: s R. Struve. Baukonto O S s 393/75 E E Effekten 20 370/37 Verbleibender Reingewtnn 297 571/08 Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1910. Kredit. [18226] S 30 000|— 28 193/60 s E | Verwendung desselben laut Beschluß dec | I | Aktiva. Bilanzkouto. Hyvothekenzinsenkonto 920160 | am 17. Mai 1911 stattgehabten General-

M ; i at T09 Î E TRS E E E N O E R E Fassendestand L 3 743/99 : a E: : insenkonto, Gewinn M lad A 32 449/21 L d

s Seins a Aufsichtsrat oe n d éfonto, Miete . . . | 475/— | An Anlagekonten der Elektrizität | || Per Aktienkapitalkont Mobil d Utensil Vergütung an den Aussihlsra —| « PDautrïonlo, S |[— | An Anlagekonten der ektrizität8- er ienkapitalkonto : Y Mobilien un enfilien : | h * Kosten der Generalversamm T 19 35307447) , Sie bungtapitztt “Aniablungen auf Mas Lieu E n eri E , Kosten der Generalversammlung | 84 | in eigener Verwaltung 3074/47] , Squldverschreibungskapitalkonto: nzahlungen auf Maschinen und Bauten . 50/ a E L En 7570/84 Effekten- und Beteiligungskonto |10 025 922/52 44 9/0 Teilschuldvershreibungen Gewinn- und Ba ust O Ns n 1910 auf #6 1 200 000,— , 204 000,— Abschreibung auf Hauskonto . . . #6 640,85 | | Effektenkautionskonto 79 134/60 *" Cmission 19€0 b Verlust pro 1909 é 4473,60 A Vortrag auf 1911 e 1036010 Abschreibung auf Grundstückkonto . ,„ 221,60 | | Konsortialkonto : R. | h 5 000 000,— | 191 « 35 245,78 39 719/38 S t) A 297 971,086 Abschreibung auf Mobiliarkonto 1 062/45 | Beteiligung bei Elektrizitäts- | ausgelost... 463 090, T2025 Z 2 487 917/40 147/35 1713 147/35 Cölu, den 17. Mai 1911.

; : —_ | | werk u. Straßenbahn Königs- | : A Reingewinn T berg Akt.-Ges 166 666/66 U Si Debet. Gewinn- und Verlustkouto am 31. Dezember 1910. Kredit Der Vorstand | G aer 70am ou ema n i Seri ck

M [A

26 226/54 \ 26 226/54 L è | verschreibungen | 8 Hademarschen, den 31. Dezember 1910 Der Vorstand. Bankguthaben . Emission 1908 5 000 000,— Gründungs8kostenkonto 36 i : R. Struve. Debitoren - + « Í Á 11 961 456/11 44 9/9 Teilschuld- Hypothekenzinsenkonto 1 249/65 B U Bouto i 6 L 2.24 S, .. I vershreibungen Verlust pro 1909 4 473 71932 | Elektrizitätswerk Kräwinklerbrüdte Aktien-Gesellshaft Kräwinklerbrüte

Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto haben wir richtig und mit den Büchern änventarienkonto : (Lab EMRO ede die leatros LEK A Aktiva. ; C z Der Auffichtsrat. 1. Januar 1910 L | Schuldverschreibungszinsenkonto . | 193 680 Raguit, den 31. Dezember 1910 41 806/90 | Dans nes Ix, Dezember 1910, Passiva.

übereinstimmend gefunden. Bestände am Emission 1910 5 000 000,— [14 537 000 Ti 06 . F. Rau, Vorsißender. P. Spiecker. Joh. Nottelmann. W. Seeler. Anschaffungen | L : i 4 b ; :

H. F ß nshaffung 1215,05 | Reservefondskonto 2 000 000— Zellstofffabrik Ragnit Aktiengesellschaft. r A «M H S #9 M T2 Seelen fr An, fteilte | 53 81250 Dee Vorftaud Pai t, Wasserftafikontoz | | |“} Attienkapital 12 : , S Cc .. S i M N OEIe Ing LRE MRGEFIETE §120 D Adolf Holst. Anschaffung8preis 296 350/77 E L [18568] Aktiengesellschaft für Hoch- und Tiefbauten. Gag a La O Antagetilgungsfondöfonto: G Der vorstehende Geschäftsberiht, die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung werden Abschreibungen A Évrabttiufits “66 500|— _Altiva, m Bilan ber S1. Dezember A9U0, mm e n | Vortra Sus 19 bis 31. 12. 09 1391 009,71 Pen L i O __104 350 77| 192 000 Kautionenkonto . | 3 300 s Vortrag aus 1909 L » ' Die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung sind von unserem Revisor geprüft worden. Abschreibung 1919 . | 2 000/—| 190 000! Kreditorenkonto 319 518/25

v E 1 Gezahlte Prämien . 1 179,22 Gatuahme . 287239] Raguit, den 11. April 1911. Gebäudekonto : Nüklagekonto . | 20 009/— Kassakonto 63 046/82]| Aktienkapitalkonto 3 000 000|— E 1180,22 in 1910 L Ee CASE 46 Der Aufsich¿srat der Zelstofffabrik Raguit Akticugeselschaft. Anschaffungspreis . . . 105 181/88 | Neservefonds- Kautionseffektenkonto (Deutshe Staats- Reservefondskonto . | Abschreibung …_. . . 1 179,22] | Zugang in 1910 289 004,89 | 1 676 14121 N : „_ V. ban Setten, Vorsigender. Abschreibungen bis fonto . .…, 1 530/— und Kommunalpapiere einslteßl. auf- Vergütung auf die | . Konto für Lofkomobilen und Erneuerungsfondsonto : rate e i der in der heutigen Generalversammlung erfolgten Neuwahl besteht der Auffichtsrat 31. 12. 1909 35 181/881 70000 Dividendenkonto ° Ansammlung unserer Gefellshaft aus den Herren: Abschreibung 1910 VREYEE MTEL N GEEE 40A Lis ; (nicht erhobene . . . | E l

|

pr. Abschreibung

O EILEN

E e

o Na Mes 1 R S E N

i C l LOG A5 abgeschriebenen | at Irbentarkonté, Bestand : % 1 218 909,96 Verluste bei den | As | Dis Bl Le C0: L L AOUIN egeleiben g Orifbesiper H. van Setten, Vorsigender, Bürgermeister Grieß, stellvertretender Vorsigender, | Wohnhauskonto: =— Dividende für Abschreibungen . . ., 188 135,97 | 1 030 773 Bahnbauten in E Entnahme . 17 650,68 Ziegelei d D E Sägewerksbesiger Stefan Stark, sämtlih in Ragnit wohnhaft. Da Gala reis 2 A | O 30A Betriebskonti, Warenvorräte 2. . . .. 139 465 der Gisel. . . »_ S0000—] 1904 777 : —T95979306 793,06 i: agnunit, den 17. Mai 1911. s Alf Breite “is 12 464/95 | Gewinn- und Baukonti, pér Saldo investiert in noch Hypothekenkonto „Passiva“ . . . | 1741 469/33 Zugang in 1910 332 972,13 | 2 292 765/19 Ad, M 31. 12. 1909 aus 11 800|— Verlustkonto 10 624/89 niht abgerechneten Bauten 379 021/35} Talonsteuerkonto 5 000|— Sontóbrren M E olf Holst. Mane 4/95 o Immo Eibe a I s) N Forderung der A cel gang 1: 298/09) iegele orn, Anlage valkreditoren ) E Sächs. E. L. G. 2 965 379,45 g : : 5 ° ° 12 098/09 6 171 048,35 Kontokorrentkonto: | | eciitarea ¿.. 9311119613 8960143 E EE Land unD JIndustrie-Aktiengesellschaft at Kiel, Ab shreibung 1910 . 598/09 Lagerpla und Bauhof verschiedene Kreditoren : Gewinn- und Verlutkonwo: s . Vilanz þpro 1910. Pasfiva. | Maschinenkonto : | Gutleutstraße . . . „, 409 800,— M 514 208,65 | Reingewinn Î 1 857 3673 e « | Anschaffungspreis 999 9000| verschiedene Grundstücke A | Guthaben der Y a H Verteilung : y An Ziegeleien 4 2 i y M M Abschrcibungen bis in Frankfurt a. M. , 2227 685,81 | Banken . . . 644 697,68} 1 158 906/33 | | Zum Spezialreservefonds Andbesi ddie 217 S6 Per Aktienkapital . . , . | 2500 000/— R E N ; 900: 106 000|— Grundstücke außerhalb | N Reingewinn 994 834/90 | 0/0 Divid : " b Æ 152090695) : Hypotheken 184 200’— Zugang 1910 F Frankfurt a. M. . ._, 428 590,45 5 Tectiamne Les Austitn Verkauf 5 570,— | 1515 336/95] ; Reservefonds . . S ——ZÉ —— | - Ls S L n E y | : A 3 237 124,61 rats eins{l. Steuer . 59 631,57 "a E P ° ) 000;— Ab|chreibung 1910 8 044/94 Abschreibungen auf Ge- L A | Rückstellung für Talon- H g 1,53 16 303/78 A erefonto . 721/84 aa E REE (R bäude und Anlagen , 18 709,62 | 3 218 414/99 steuer 25 000,— Inventarien T5 153,25 | eieren 273786 | Anshaffünatpreia Beteiligungen und Konsortialeffekten | Gratifikationen an ¿ 510, | 4A ET Abschreibungen bi | 4 1 009 226,02 | Angestellte : 50 000,— Æ 14943,25 31. 12. 1909 94 059 68 Abschreibung 21 542,50 | 987 683/52 Zum Fürsorgefonds für Abschreibung 1494, 32| 13448193 Cutini 1916 fem Hypothekenkonto „Aktiva“ 233 800/86 „Angestellte, i 25 000,— Gebäudekonto Forstecker Baumschule DUgang dautio j 960 310!|— 6 9/6 Superdividende . §00 000,— E autionsdebitoren 2 M 20888,12 Abschreibung 1910 Vortrag auf neue Reh- Abschreibung 313,32 90 5741/80 „LEN reLoUng L910 Beleucht.- u. Heizungtanlage-

E 631 880 |— 172 735,46 ‘ontoforrentkonto : | r Grundstückonto Pri ih-€ 71:

nz Heinrih-Str.. . .| 217 123/91 onto :

1857 367,03 Kontorutensilien G : 1 g

verschiedene Debitoren 207 197,25 | 4 A Æ E Guthaben bei Banken , 14 983,12 222 180/37 | 41 582 25736 4115822573 Kassenbestand 96444 S Lis | Bankguthaben 99 284/26 t P 4 841/27

7273 018/33 7 273 018/33 Soll. Gewinn- und Verlustkouto. Haben. i Hypotheken 448 676/36 Zugang 1910 E 137/50 Straßenanlagekonto Wit "16 617 08 E E raßenantlagetonto Wi 15 6170 E, O O Wechselkonto 5 680|— Abschreibung 1910 . .. 137/50

Leitungsneßkonto :

4 842/27

Soll. Gewinn- und Verlustkouto. Haben. y S E E S E ads s #44 (4 Handlungsunkoftenkonto 307 430/12 Per Saldovortrag : L ; Unkostenkonto 238 479/01} Bau- und Betriebs- Inventarienkonto 1215/05 aus 1909. 141 77840 Best 9 680 E insenkonto 48 775/69 gewinne nach Abzug Versicherungskonto 117922] , Geschäftsgewinn . . . 13318 31110 estände 43 263/68 j Zählerkonto: E fffektenkonto (Kursabschreibung) 4 084/65 entstandener Verluste | 819 562/34 Anlagetilgungsfondskonto 289 004/89 2787 561/06 2 787 56 f Anschaffungspreis . . Talonsteuerrückstellung 5 000'— Erneuerungsfondskor.to 332 972/13 Debet : d (O4 OLOG Abschreibungen bis s Abschretbungen: Inventarkonti . . . M 188 135,97 Steuernkonto u 4771486 Dirie s un Verlustkouto. Kredit. 3L. 12. 1909 8 500|— l cid (auf Gebäude und Alemonto der Eibper, Werdungen ps n tals U [5 En E p Zugang 1910 4457/95 nlagen) .. „18 T0962 Schuldver schreibungsspesenkonto 30 7225 L x h ) v | E [SS Beteiligungen und 21 542,50 | 228 388/09 Talonsteuerkonto 22 685|— E D tonko ¿a Ss zl Ber Dabeliglo 14 069/80 Abschreibung 1910 ‘1357/25 Reingewinn 294 834/90 E 1857 4aTiAN Futterkonto 6111/65] 7 Zinsenkonto 93 Saias Werkzeugkonto S S | 819 562/34 | 819 56234 Lite A D; 160 089 I 3 160 90 Steinkonto E H N Fi « Gruadstüdtonto- | Zugang 1910 208 04 s t : E de 2 946/74 Wi errai 98 638! S0008 A Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlusikonto habe ih Berlin, den 31. Dezember 1910. Abschreibungen 3619 17 Wiker Terrain „. 98 638/45 Abschreibung 1910 ae Fraukfurt a. M., im April 1911. geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern sowie allen Elektricitäts-Licferungs-Gesellschaft. Reingewinn : Mobilienkont R aim E i Der Vorstand. sonstigen Unterlagen übereinstimmend befunden. Mamroth. F. Strandt. E Ueberweisung an den Reservefonds Pi ‘Sa gcaa bié 1 H. Weid mann. Halber stadt. Fraukfurt a. M., ten 2. Mai 1911. Die uns vorgelegte Schlußbilanz sowie Gewinn- und Verlustrehnung Jhrer Gesellichaft FeT #6 3 000,— Piepudch. . Lor 31. Dezember 1910 baben wir nah § 28 Jhrer Saßungen geprüft und mit den ordnungsmäßtg g

für die biesigen König? Gerichte beeidigter Bücherrevis . Dezember 1910 ba e ne zigen genen ut Aae 2% « Ee Abschreibung 1910 1494 9: | : gen Königl. Gerichte beeidigter Bücherrevisor. Büchern übereinstimmend und rihtig befunden, was wir hiermit bestätigen. Vortrag auf neue Nechnung , 1 901,36 54 901136 g 1: O 94 9c 1 400:— Die vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1910 ift in der Berlin, den 5. April 1911. 12 382/18 103 389!19 Meaterial- und -Installations- |

n ; konto 14 782/03

Die gewählten Revisoren : ; Ferner ist auf Grund des vorliegenden Ergebnisses über den ermittelten Reingewinn, wie folgt, S PIeunder Ed. Neumann. E naeiod Kiel, den 24. April 1911. Dei Kassakonto Ss DesMolen, N San Reiewéletk Die Dividende für das EcsGésgabr N, grtauat ogen Einreichung „der Gewinnantelt G S G or M. Kautionenkonto | 3 800:— Ueberweisung von d 9% an den Reservefonds M 14741,7: x. 11 für die Aktien Nr. 1 bis Nr. 50 E Cu : E: D. G D : : | g oes E Dividende A die Akionäre 4 9/0 120 000 T A 5001 bis Nr. 15 000 / mit 4 100 pro Stid N Büchern de GLIER PrBIO der vorstehenden Bilanz sowie des Gewinn- und Verlustkontcs mit den e (Voraus- | E Erhöhung des Reservefonds auf die geseßlihe Höhe von 10 0%/% des vou heute ab zur Auézablung bei E Kiel. ben 94 M 11 bezahlungen) | 276 14] Aktienkapitals 104 480,48 der Allgemeineu Elektricitäts-Gesellschaft | f / Mo'hr P. Sartori Debitorenkonto 18 566167 s i : E é 239 222,23 “p Ds N SSLNNDEN in Veeliti 4 mit der Revifion beauftragte Delegierte des Aufsihtêrata. Abschreibung 1910 . 566/67} 18 000;— Von den alsdann noch verbleibenden H 55 612,67: S 4 E , 18220 T exoos Sp ——— Tantieme an Vorstand und Beamte 6 293,70 der Fetona ant Be, SeetetoeH & Co ; Fiel L d . [18564] Vorstebende Bilanz E E s E 003/14 T fNhts 5 G ( C L E G t ¿ ; Rh. -€ 7 “u DOT! de Dil eon wir geprüft und mit den Büchern in Tantieme au en B ERS ee ie L der Rheinisch-Westfälischen Diskouto-Gesellschaft A.-G. in Aachen und in Cölu a- N G e and- und Fundustrie- | Husum- Amrumer Dampfschiffahrt- Der Vorstaud. Uebereinstimmung gefunden. i : Vortrag auf neue Rechnung i 13 654,63 M 294 834,90 dem Oas BeUr, iliale Feaurfiert P s A tengesell schaft 199 Kiel. Akt.-Ges. in Liquidation. C. H. Peters. MeEdotntierdonte, den 1E Meri Unn, c . a S F ee 2 e S . 0 ü G Qk Ds ® % U T L M A L BDOLMIB., Die turnusgemäß aut scheidenden Mitglieder des Auffichtsrats sind wiedergewählt, und Herr der Filiale der Bank für Handel und Judustrie in Fraukfu sfegte Gribianateil t Veh ta au 62 fest, 70e (n der am 8. April d. Js. stattgehabten | Son, Gewinn, nund Verlustkonto per Zk. Dezember 1910 Bankier Willy Dreyfus, bier, ist neu in den Aufsichtsrat gewählt worden und eingetreten. der Direction der Diêconuto-Gesellshaft lte wird von heute ab L S lief A0 v eo ammlung die ARALÍERE unsrer Gesell- } «m —— - : n Gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 15 gelangt die Dividende mit 50 é pro Aktie der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Leipzig, ewinnanteilscheine Nr. 12 u Beifüg 0, e Seel eshlossen ist, werden alle Gläubiger der zur Auszahlung bei der Gesellschaftskafse, den Bankhäusern J. Dreyfus & Cie., E. Ladenburg dem Bankhause E. Heimann in Breslau, M L nitbmetisch geordneten Hai mbeneracie fd eines Bell al glsgesorbert, MA U Bo um Gentralunkosten i i s in Züri à esturle. o. : . 4 . a eiden, A othen War ehe Îo der Schweizerischen Credit-Austalt ut-ZürtS tum LLaSS Aufsichtsrat bei der esellschaftéfa}} @benfalls werden diejenigen, welche Verpflichtungen Ütbersbug ps D S

und bei der Dresdner Par tämtlih (8 MRERTTteos a. M. J Ote B Sar Dimktor Carl. Zander: in den , e: | Fraufkfurt a. Main, den 18. Mai 1911. In der beutigen Generalversammlung wurde Herr Bireltor C è ci der Kieler Bauk in Miel è

l D | : A [ p gen die Gesellschaft haben, aufgefordert, etwaige

AktiengeselUschaft für Hoch- und Tiefbauten. wiedergewählt. i der Bauk für Handel uud Industrie in | Zahlungen bis zum 1, Zuli an die Liquida- 104 859 49

Der Vorstand. Berlin, den 18. Mai 191k. erlin H. Wei Ç s ieß ° s 10 in C2 E A 5 1 [4 toren zu leisten. Navitsk E R : 9, Wetdman 5 rit . 3 L Æ i Q Ny des Geri» und Verlultloato baben H. Weidmann. Halber stadt Piey u Elektricitäts-Lieferungs-Gesellschaft. gezahlt. Di e Rlihaintes VamplscisadrtA.-S. Tes etédt aje Vorstedendes Gewinn. und Verlustkonto dat

Generalversammlung unserer Aktionäre vom 17. Mat 1911 genehmigt worden.

O - Sa G N r e L I E —— is. E

A u

K e - iel, den 17. Mai 1 ¿„Mamroth. F. Strandt. e den 17. Mai 1911, in Liquid, e A Wa 9 ; v 1D ) Der Vorstand. H, J, Matthiesen. H, H omsfeld|t. G. V. Peterd S Cretate, A mar Sol