1911 / 119 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E T M

R

x

“Rar 2E wo Mx 5: Bur L h P S LIE E He R s L ern e T E n i e L A E M Mim Se I L Mr T E" RS imt E r I —D-ck Ferma eta na - Rees

ena dort R S

a

Hamburg. [18455]

Eintragungen in das Handelsregister. , 911. Mai 16.

C. Witt «& Co. Prokura ist ecteilt an Frederic Charles Nursfe.

E. G. Kistenmacher & Co. Gesamtprokura ist erteilt an August Ludrwoig Ferdinand Wolf und Heinrih Wilhelm Theodor Fischer.

Vitter & Brüggemann. Prokura ist erteilt an Jens Peder Dornaldus Clausen.

Walther Poetsh & Guhl. Diese offene Handels- gesellshaft ist aufgelöst worden; die Gesellschafter haben Richard Martin Carl Joachim Martens, Kaufmann, zu Hamburg, zum Liquidator bestellt.

Die Prokuren des C. N. Junkuhn und des I. C. Duisenberg sind erloschen.

Mater Poetsh. Inhaber: Friedriß August Walther Poetsh, Kaufmann, zu Hamburg.

Einzelprokura ist erteilt an Carl Richard Jun- fuhn, zu Altona, und Johannes Carl Duisenberg, zu Bremen.

Wilhelm Guhl & Co. Persönlih haftender Ge- sellschafter Wilhelm Jacob Peter Guhl, Kauf- mann, zu Hamburg.

Die Kommanditgesellschaft hat einen Komman- ditisten und bat am 12. Mai 1911 begonnen.

Prokura ist erteilt an Julius Röder.

Höfers Hôtel von Louis Schiever. Diese Firma ist erloschen. i

S. Glazer & Co. Gesellschafter: Ehefrau Sophie Glazer, geb. Seligmann, und Iwan Seligmann,

Kaufmann, beide zu Hamburg.

Die ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Mai 1911 begonnen.

Prokura ist erteilt an Salomon Meyer.

Ludwig Tillmann. Georg Tillmann, Kaufmann, zu Hamburg, ist als Gesellschafter eingetreten.

Die offene Handelsgesellschaft hat am 13. Mai1911 begonnen.

Georg C. Th. Mete « Co. Diese Kommandit- gaesellschaft ift aufgelöst worden; Ligutidatoren sind Leberecht Wilhelm Pofkfrant, zu Hamburg, und Heimich Ernst Baerold, zu Bremen, Kaufleute ; jeder von ihnen ist allein zeihnungsberechtigt.

Harling & Struckmann. Gesamtprokura ist er- teilt an Johann Heinrich Theodor Goetzelmann ; je zwet aller Gesamtprokuristen sind zusammen zeihnungsberechtigt.

Otto Krause. Inhaber: Otto Waldemar Krause, Haus- und Hypothekenmakler, zu Hamburg.

Arledters Harzseife Pateut Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Durhch Beschluß der Gesellshafter vom 19. April 1910 ist das Stamm- fapital der Gesellschaft um A4 25 000,— auf #4 25 000,— herabgeseßt worden.

Van den Bergh's Margarine-Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Cleve mit Zweig- niederlassung zu Hamburg. Der Wohnort des Prokuristen Kalkman ist Beek bei Nymegen.

Baugesellschaft Andreasbrunnen Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Durch Beschluß der Gesellschafter vom 14. Juli 1910 ist das Stammkapital der Gesellschaft um 46 100 000,—, also auf 46 150 000,—, erhoht worden.

Verkaufs - Vereinigung deutscher Leim- und Knocheumehl - Fabrikanten Gesellschaft mit beshräukter Haftung zu Berlin mit Zweig- niederlassung zu Hamburg.

In der Versammlung der Gesellshafter vom 12. April 1911 ist die Aenderung des § 9 des Ge- sellshaftsvertrages sowie die Auflösung der Ge- fellshaft beschlossen worden.

Liquidatoren sind: Willi Stöve, zu Charlotten- burg, Gerhard Meyding, zu Schöneberg, und Theodor Berliner, zu Berlin, je zwei von thnen find gemeinschaftlich vertretungsberechtigt.

Die Zweigniederlassung ist aufgehoben und die Firma der Gesellschaft hierselbst erloschen.

Holsteinische Kieswerke Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Der Sitz der Gesellschaft ist Hamburg. s

Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. Mai 1911 abgeschlossen und am 12. Mai 1911 geändert worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Ausbeutung und Verwertung von Kiesgruben, belegen in Böhn- huse bei Voorde in Holstein, sowie die Erwerbung und Pachtung von Grundstücken zu dieser Ge- winnung und Verwertung.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt

Sind mchrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch cinen Geschäftsführer und einen Prokuristen zusammen vertreten.

Geschäftsführer: Johannes Christian Friedrich Schütt, Privatmann, zu Kiel.

Ferner wird bekannt gemacht:

Der Gesellschafter Johannes Christian Friedrich Schütt bringt die Nete zur Ausbeutung und Ver- wertung des in seinem Grundbesitze in Böhnhuse bei Voorde,

1) eingetragen im Grundbuhe von Böhnhuse

Band 11 Blatt 28 und Blatt 30, 9) Parzelle 129/26 2c. des Kartenblatts 1 da- selbst, vorkommenden Kieslagers ein, wodurch seine Stammeinlage voll gedeckt ist.

Die öffentlihen Bekanntmahungen der Gesell-

schaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Mai 17.

Heinrich Vellguth. Inhaber: Heinrih Vellguth, Kaufmann und Ingenieur, zu Hamburg.

Benz «& Co. Jeder Gesellschafter ist allein zur Bertretung der Gesellschaft berechtigt.

Kröger & Schumacher. Diese offene Handels- gefellschaft ift aufgelöst worden; das Geschäft ift von dem bisherigen Gesellshafter K. W. Schu- macher mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm untex unveränderter Firma fortgeseßt.

Café Neichshof Dollé «& Hardt. Diese offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden; das Ge ibäft ift von dem bisherigen Gesellshafter E. L.

Dollé mit Aktiven und Passiven übernommen

worben 1n5 wirb von thm unter der Firma Café

Reichéhof, Emil Dollé fortgesetzt.

N, « H. VBorster. Der Gesellschafter Hermann Norfter ift pur Lob aus dieser offenen Handels- Aelliaît autgeidicoen; vie Gesellschaft wird

1 Cmma Anna Marianne Vorster Wwe., geb. Mete, 4 SJambura, und dem bisherigen (esell

tre S, Zubde tottaéetit

i. §, Vammer. Diese Firma ist erloschen Buchheistér & 609, ¡u Shanghai, Die hiesige

Zweigniederlassung ist aufgehoben und die Firma hier erloschen. i i Paul Oveube. Diese Firma ist erloschen. Schülke & Mayr. Gesamtprokura ist erteilt an Fohann Paul Theodor Niliy und Ernst Friedrich (Sarl Tewes. : 1 Roselius & Co. zu Bremen mit Zweignieder- lassung zu Hamburg. Prokura ist erteilt an Carl Heinrich Uterharck. José Tinchaut y Gonzalès «& Cie., Zwetg- niederlassung der Kommanditgesellshaft in gleih- lautender Firma zu Antwerpen. j Persönlich haftende Gesellshafter Vincent Tinchant und Pierre Tinchant, Kaufleute, zu Antwerpen. , e Die Gesellschaft hat fünf Kommanditisten und hat am 1. Januar 1896 begonnen. Cigaretten-Fabrik „Le Nil“ S. Bercovici aus Kairo. Gesellschaft mit beschränkter |Haf- tung. Die Liquidation ist beendigt und die Firma erloschen. L Johanna Ludolphi geb. Klöpfer. Das Geschäft ist von Martin Nicolaus Johannes Vietsen, Kauf- mann, zu Hamburg, übernommen worden und wird yon ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt. Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlih- keiten und Forderungen sind nicht übernommen worden. Württembergische Metallwarenfabrik zu Geis- lingen-Stg. mit Zweigniederlassung zu Hamburg. n der Geéneralbersmtnling der Aktionäre vom 4. Mai 1911 ift die B ung 2O Grundkapitals um M 2250 000,— fowie die Aenderung der §S 5 und 31 des Gesellschaftsvertrages beshlossen worden. Die Erhöhung des Grundkapttals ist erfolgt. Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt M 6 750 000,—, cingeteilt in 2000 Aftien 1. Emission à A 500,—, 500 Aktien 11. Emission à 4 1000,—, 1000 Aktien IIL. Emission à #6 1000,—, 150 Aktien 1V. Emission à M4 1000,—, 1325 Aktien \. Emission à 4 1000,—, 525 Aktien VI. Gmission à A 1000,— und 2250 Aftien VIT. Emission à 4 10C00,—. Ferner wird bekannt gemacht : h Fede Aktie 1. Emission berechtigt zu einer Stimme, jede Aktie der IL., IIL, IV., V., VI. und VII. Emission berechtigt zu zwei Stimmen. Die neuen Aktien werden zum Kurse von 200 9/9

ausgegeben. Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. [18456]

In das Handelsregister des hiesigen Amtsgerichts ist heute folgendes eingetragen worden:

, In Abteilung A.

Zu Nr. 525, Firma Chemisches Laboratorium von Dr. J. Treumann: Die Niederlassung ist nach Linden verlegt.

Unter Nr. 3905 die Firma Hôtel Victoria Wilhelm Schormaun mit Niederlassung Haunover und als Inhaber Gastwirt Wilhelm Schormann in Hannover.

Unter Nr. 3906 die Firma Reklame-Justitut Splendid Walter Jauseu mit Niederlassung Hannover und als Inhaber Kaufmann Walter Jansen in Hannover.

Unter Nr. 3907 die Firma Chemische Fabrik für Desinfectionsmittel Hermann Prött mit Niederlassung Hannover und als Inhaber Kauf- mann Hermann Prôött in Hannover.

In Abteilung B.

Zu Nr. 116, Firma van den Bergh's Marga- rine-Gesellschaft mit beschränkter Haftung : Cornelis Kalkman wohnt jeßti.in Beek bei Nym- wegen in Holland.

Zu Nr. 301, Firma Kaliwerke Prinz Adalbert Aktiengesells{chaft : Der Kaufmann Heiurih von Neger zu Hannover ist aus dem Vorstand ausge- schieden, der Bergingenieur Theodor Steegmans zu Hannover-Kleefeld in denselben eingetreten.

Unter Nr. 699 die Firma Kaliwerke Rothen- felde Gesellschast mit beschränkter Haftung mit Siß in Hannover. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Gewinnung und Verwertung von Kali-, Stein- und beibrehenden Salzen fowie von Erdöl, Erdwachs, Petroleum, Asphalt und anderen bituminösen Stoffen; die Erwerbung und Erpachtung von Grundstücken zu diefer Gewinnung und Ver- wertung, die Anlage von NRaffinerien, Fabriken und anderen ähnlihen Anlagen; der Abschluß und Er- werb von Gewinnungsverträgen; Beteiligung an gleichartigen Unternehmungen und Erwerb solcher. Das Stammkapital beträgt 20000 4. Geschästs- führer ist der Bankbeamte Georg Kregel in Han- nover. Der Gesellshaftsvertrag ist am 11. Mai 1511 geschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer be- stellt, so wird die Gesellschaft durch mindestens 2 Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und cinen Prokuristen vertreten.

Hannover, den 15. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. 11,

Hechingen. [18579]

In dem hiesigen Handelsregister Abteilung A ist beute zu der unter Nr. 94 eingetragenen Firma Hohenzollerishe Schuhwarenfabrik Moos & Rosenthal in Hechingen folgendes eingetragen worden :

Der Kaufmann Adolf Nosenthal ist aus der Ge- sellschaft ausgeschieden.

Hechingeu, den 11. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. Heidelberg. Handelsregister. [18457] Zum Handelsregister Abt. À wurde eingetragen :

1) Band 11 O.-Z. 151: Das Erlöschen der Firma Wilhelm Wacker jr. in Heidelberg und der Prokura des Wilh. Waker fr.

2) Band 111 O.-3. 340: Firma „Adam Müller““ in Leimen, Inhaber Iohann Adam Müller, Kauf- mann in Leimen.

3) Band 111 O.-Z. 341: Firma „Jakob Hof- stetter‘““ in Nußlocz, Inhaber Jakob Hofstetter, Kaufmann in Nußloch.

4) Band 111 D.-3. 342: Pons „Franz Ham- brecht‘ in Sandhausen, Inhaber Franz Hambrecht, Kaufmann in Sandhausen.

Heidelberg, den 17. Mai 1911.

Großh. Amtsgericht. 111,

mildesheim. [18006] Am 16. Mai 1911 i} im Handelsregister ein- getragen: H... B 75 die Firma: Leinen-Segeltuchtvaren- und ¿Zeltfabril Stofsregeu u, Müller, Gesell-

schaft mit beschränkter Haftung, Hildesheim,

Gegenstand des Unternehmens: Weiterführung des Handelsgeshäfts der bisherigen Firma „Hildesheimer Leinen - Segeltuhwaren- und Zeltfabrik E. u. G. Stoffregen in Hildesheim“. Stammkapital : 21000 4. Persönlich haftende Gesellschafter: Fabrikant Ernst Stoffregen und Kaufmann Hugo Müller, beide in Hildesheim. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 22. April 1911. Die beiden Gesellschafter. vertreten die Gesellschaft kollektiv oder gemeinschaftlich. Der Gesellschafter Ernst Stoffregen bringt in die Gesfell- schaft zur Anrebnung auf seine Stammeinlage ein die gesamten Maschineneinrihtungsgegenstände und fertigen- sowie halbfertigen Waren sowie Rohwaren, endlich die Patente und Gebrauchsmuster der Firma E. u G. Stoffregen zum Werte von 3000 4.

H.-RN. B 76 die Firma: F. W. Otto, Malz- favrit, Hildesheim, Aftieugesellschaft in Hildes- heim. Gegenstand des Unternehmens: Herstellung und Vertrieb von Erzeugnissen der Malzfabrikation. Grundkapital: 500 000 4 in 500 auf den Inhaber lautenden Aktien über je 1000 «/(. Vorstand: Kauf- mann Alfred Pasenau in Hildeéheim. Der Gefell- schaftsvertrag datiert vom 15. April 1911. Der Vorstand besteht aus einem Mitglied, ncben welhem ein Stellvertreter gewählt werden kann. Der Vor- stand wird vom Aufsichtsrat zu notariellem Protokoll gewählt. Der Aufsichtsrat kann aus seiner Mitte, bei Behinderung des Vorstands, ein stellvertretendes Mitglied des Vorstands bestellen. Die für die Mit- glieder des Vorstands geltenden Vorschriften finden auch auf die Stellvertreter von Mitgliedern ent- sprehende Anwendung. Die Generalversammlung wird durch den Borsißenden des Aufsichtsrats oder durch den Vorstand durch einmalige öffentliche Bekanntmachung berufen. Zwischen dem Tage der Berufung und dem Tage der Generalversammlung muß etne Frist von mindestens 2 Wochen liegen. Der Tag der Berufung und der Tag der General- versammlung sind hierbei nicht mitzurechnen. Der Zweck der Generalversammlung foll bei der Be- rufung befannt gemacht werden. DieBekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Neichs- anzeiger. Gründer find Kaufmann Wilhelm Otto, Kaufmann Ernst Otto, Kaufmann Hans Peemöller, dessen Ehefrau, Luise geb. Otto, und Kaufmann Alfred Pasenau, alle in Hildesheim, welche sämtliche Aktien übernommen haben. Mitglieder des erjten Aufsichtsrats sind: Kaufmann Hans Peemöller in O Vorsitzender, Willy Otto in Hildes- eim, Stellvertreter des Vorsitzenden, und Direktor Hermann Lehnkering in Dortmund. Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft eingereihten Schrift- stücken, insbesondere von dem Prüfungsbericht des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Revisoren fann beim Geriht Einsicht genommen werden, von dem Prüfungsbericht der Nevisoren kann auch bei dem zur Vertretung des Handelsstandes berufenen Organe Einsicht genommen werden.

H.-R. A 184 zur Firma Niedersächsische Malz- fabrik Seinr. Budde, Hildesheim: Dem Kauf- arat Oskar Budde in Hildesheim ist Prokura erteilt.

H.-R. A 782 die Firma: Friedrich Willke, Hildesheim, und als Inhaber Buchbindermeister Friedrih Willke in Hildesheim.

H.-R. A 783 die Firma: Kaiser Cafe, Wein- restaurant Tipp-Topp und Lichtspielhaus Der- maun Schrader, Hildesheim, und als Inhaber Restaurateur Hermann Schrader in Hildesheim.

H.-R. A 784 die Firma: August Deppen, Hildesheim, und als Inhaber Kaufmann August Deppen in Hildesheim.

Amtsgericht Hildesheim.

Höxter. / [18458] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 7 ijt heute bei der Firma Heinrich Klingemaunu eingetragen, daß die Prokura des Kaufmanns Gustav Stute er- loschen ijt. , Höxter, den 12. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

I1feld. [18459]

Im Handelsregister des Gerichts ist in Ubt. A unter Nr. 30 bei der Firma W. Guttermaun in Crimderode eingetragen: _

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisharige Ge- sellshafter Karl Schulze in Nordhausen ift alleiniger Inhaber der Firma.

Ilfeld, den 16. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Johannisburg, OstDnr. [18460]

In unser Handelsregister is unter Nr. 66 ein-

getragen, daß die Firma „Hotel zum Kurfürsten

Ernst Pohlanud““ jeßt „Ernst Vohland‘““ lautet. Johannisburg, den 9. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Kempen, Rhein. Bckanntmachung. [18461]

In das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 83 eingetragen worden:

Die offene Handelsgesellshaft unter der Firma „Sebr. Mottet in Wachtendonk““ ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Kempen, Rhein, den 16. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht,

Kosel, O.-S. Í [18462] In unser Handelsregister B ist beute bei der unter Nr. 3 eingetragenen Aktiengesellschaft Cellulose- fabrik Feldmühle mit Hauptniederlassung in Breslau und Zweigniederlassung in Kosel vermerkt worden, daß durch Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre vom 24. März 1911 die Firma der Gesellschaft in „Feldmühle, Papier- und Zell- stof\werke Akticngesellschaft“ und daß ferner die Bestimmung des Gesellschaftsvertrags, betreffend die Genehmigung des Aufsichtsrats zu Dienstverträgen, abgeändert worden ist. 1a H.-N. B 3.

Kosel, den 15. Mai 1911. Königlihes Amtsgericht.

Küstrin. , [18463] In das Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 303 Firma Gustav Hemmerling in Küstrin heute folgendes eingetragen worden: Die Firma ift erloschen. Küstrin, den 15. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Labes. [18464] In unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen Firma Philipp Jacob Labes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Labes, den 17. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Labischím. ¿2 Î 4 : [18465] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 71 2 ist untex-er Firma,,Reinhard Weißert, Labisezizu der Kaufmann Reinhard Weißert in Labischin am 10. Mai 1911 eingetragen worden. Weißert betreik, eine Kolonialwaren- und Delifatessenhandlung mit Nestaurationsbetrieb. a Amtz3geriht Labischin.

L Fie L Börse, D [18581] ie Firma BDr_ Karl Börsch, Drogengeschü in Edeufkfoben ijt erloschen. eschäft Landau, Pfalz, 18. Mai 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Leipzig. i : (18466) In das Handelsregister ist heute cingetragen worden:

1) auf Blatt 14 836 die Firma Wilhelm Hel, bing in Leipzig. Der Graveur Wilhelm Ferdinanß Helbing in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Ge, \chäftäazweig : Betrieb einer Gravier-, Emaillier, und Prägeanstalt sowie Vereinsabzeichenfabrik);

2) auf Blatt 14 837 die Firma Schubert & in Leipzig. Gesells{after find der Elektrotechnik Moriß Adolf Schubert in Leipzig und der Ingeniex Paul Robert Hermann Crusius in Lppehne, Kr Soldin. Jeder von ihnen darf die Gefellsh# entweder nur gemeinschaftlich mit einem anderen & fellshafter oder mit einem Prokuristen vertretz Die Gesellschaft ist am 1. April 1911 errich# worden. (Angegebener Geschäftszweig : Betrieb eins elektrishen Installationsge\chäfts);

3) auf Blatt 14838 die Firma Pierre Pignattd-Portet in Leipzig. Pierre Pignattz Portet in Montauban is Inhaber. Prokura ift ex teilt dem Kaufmann Leopold Hermsdorf in Leipzia, (Angegebener Geschäftszweig: Betrieb einer Wein handlung.)

4) auf Blait 7313, betr. die Firma Leipziger Cygfklop-Ofentwerk Bernhard Lantsch in Leipzig: Carl Bernhard Lanßsch und Gustav Otto Paul Behrendt sind als Gesellschafter ausgeschieden. Jn: haberin ist Pauline Margarete verehel. Lan, geb, Voigt, in Leipzig, an die der Verwalter im Konkur zu dem Vermögen der tisberigen Gesellschaft dz Handelsgeschäft samt der Firma mit Zustimmun der Gesellshafter veräußert hat. Die neue Inhaberin haftet nit für die im Betriebe des Geschäfts be gründeten Verbindlichkeiten der bisherigen Gesellschaft, es gehen au nicht die in dem Betriebe begründeten Dae auf sie über. Prokura ist erteilt dem

aufmann Carl Bernhard Lanßsch in Leipzig;

5) auf Blatt 7555, betr. die Firma Leipziger Rolfuhr-Verein Paul Krah & C in Leipzig: Franz Werchau is als Gesellschafter ausgeschieden;

6) auf Blatt 10 018, betr. die Firma Wilhelm Schiedt, Hohlglas eugros in Leipzig: Die Pro: fura des Franz Alfred Taubenheim ist erloschen :

7) auf Blatt 10 863, betr. die Firma A. Friedr. Flender & C°_ in Leipzig Zweigniederlassung: Der Kommanditist ist ausgeshieden. Dr. jur. Adolf Flender in Düsseldorf ist in die Gesellschaft eing treten. Gesamtprokura is erteilt an Paul Nôêh und Wilhelm Forst, beide in Düsseldorf. Die Firma lautet künftig: A. Friedr. Flender & C°, Zweiguiederlassung Leipzig ;

8) auf Blatt 12 342, betr. die Firma Annoncen- Expediton Daube & C°_ Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung in Leipzig, Zweignieder- lassung: Karl Kramer, Adolf Hertling und Arnold Peters sind als Geschäftsführer ausgeshieden. Die Prokura des Rudolf Franz ist erloschen. Zu S- \häftsführern find bestellt die Kaufleute Theer Müller in Schôneberg, Jean Joerges in Bein und Leopold Gumpel ebenda ; l

9) auf Blatt 12829, betr. die Firma Leipziger Areal- und Bau-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Der Gefellschaftévertrag 1! dur Beschluß der Gesellschafter vom 29. April 1911 laut Notariatéprotokolls von demselben Tage im Fb abgeändert worden. Gustav Georg Eugen Lauver ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Zum Geschäfté- führer ist bestellt der Zimmermeister Albert Fri Wilbelm Stove in Leipzig : : 4

10) auf Blatt 12959, betr. die Firma Nähr mittel-Jmport Wilhelm Hoffmann in Leipzig: Johann Ernst Wilhelm Hoffmann ist als Inhaber ausgeschieden. Der Kaufmann Heinrich Gulla Dillge in Leipzig is Inhaber. Er haftet nicht ir die im Betriebe des Geschäfts begründeten Dtr bindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es geven au niht die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf ibn über. E Firma lautet künftig: Wilhelm Hoffmaun Nachf. ; L

11) auf Blatt 13 421, betr. die Firma Atelier Victoria Kuoth « Heine in Leipzig: G Carl Heinrich Heine ist als Gesellschafter aut! schieden. s pg lautet künftig : Atelier Victoria Richard Knuoth ;

12) auf Blatt 13 787, betr. die Firma Ernft Kamprath Verlag in Leipzig: Ernst Hermann Kamprath ist als Inhaber ausgeschieden. Wr uf lagsbuhhändler Friy Förster in Leipzig U! JnhaL Er haftet niht für die im Betriebe des Ges hearündeten Verbindlichkeiten des bisherigen habers ; Z 01: lelr

13) auf den Blättern 11259 und 15 2// bad die Firmen Wilhelm Schönfelder - Schlo he Nachf. und Leipziger Chemisch - T! E Werïfe mit beschränkter Haftung, be! : Leipzig: Die Firma ist nach beende!tT dation erloschen; 219 betr.

14) auf den Blättern 14054 und 14°" se die Firmen Georg Krause und Carl Sa in Sn Io E Kloster, L Leipzig: Die Firma ist erloschen; ¿ 50,

Ferner ist am 16. Mai 1911 auf Bla! rc betr. die Firma Lipsia - VersandbuchaŒ v Leipzig-Nord Martha Rudolph ch& Hartende Leipzig eingetragen worden : Die persönli l Gesellshafterin Frieda Martha unverebel. N und der Kommanditist find ausges Baß Buchhändler und Schriftsteller Friedri Alfred = in Leipzig ist Inhaber. Die Firma 1au Lipsia-Versaudbuchhaudlung Martha “eis Mai 1911

Leipzig, den 18. Mai s

Va A igliches Amtsgericht. Abt. II B.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenbur 9 Verlag der Expedition (Heid rich) in I indi DruckF der Norddeutschen Buchdruckerei un L ß

111th Sudd

tet fünftig : Rudo!ph

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Siebente Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Skaaksanzeiger.

‘R: Berlin, Sonnabend, den 20. Mai

Der Inhalt dieser Bei ! A R E Z 2 Pateinte, Gebéai dorfer, orte t welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-

E E M D

| ; zereins-, Geno e s-, Zeichen- 1 o ev&ctifsi L ; “ige Era die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten find, erse E t , dd e L E OS Rg N E, über Warenzeichen,

Jeutral-HSandelLregister für das Deutsche Reich. (0. 1198)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Rei k L Selbstabbol | ann durch alle Postanstalten, in Berlin für Das tral. ; 2 E Tie Hera E E u „Deutsckseu Reichsanzelgers und, Königlich Preußischen | Bezugsp rets ie Ee e e Belege Ce Mats e 20 » is 2 Br 3 A tian y E N i „Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 S.

E E e TSCIEZTA

: Mainz. [18474] | Neuss andelsr F s ;5 18474] | Neuss. Bekanntmachung [18476] T iczi n unfer £ sreaiste et - a N . 321 Jeu etngetragen wurde : egister, Me Me Ea S C A Diet H se Handelöregister Abt. B wurde unter Nr. 3| a. die Ficina Thomasphosphatwerk Alpirs- Limbach, Sachsen. [18467] getragen: Infolge des ‘am 8. Mai 1911 erfol ‘anl Ge e Uf Firma Rheinische Maschinenfabrik bach, Karl Rüdiger, in Alpirsbach. Juhaber :

Auf Blatt 691 des Handelsregisters des unter- | Ablebens des seitherigen Firmeninhabers Daniel Mann f Ri „schaft mit beschränkter Haftung in Neuß | Karl Rüdiger, Kaufmann in Alpirsbach. zeihneten Geric6ts, die Firma Eugen Rudolph | wird das Geschäft nunmehr von seiner Witwe, o Bie A O: Pt Gard P: c | g Þ:, die Firma Franz Hettich, vormals Karl m ett ist heute eingetragen worden ; | banna’ geb. Kahn, und seinen Kindern Ernst David erteilte Votua Mert Ee o D S A Ss Fe in EMENPEA. aaa ves: Die &irma ist ex oschen. tann und-Paul Jakob Mann, alle in Mainz, in | dem Kaufman | n. An dessen Stelle ist | Franz Xaver Hettih, Fabrikant in Schramberg.

Limbach, dcu 17. Mai 1911. E Érbengemeinschaft ntr. A E Pcoktira Cet, M auer 0 MMeIDPEE Prokura ist erteilt: dem Kaufmann Paul Hettich ia

Königliches Amtsgericht, 2 Ri E R CUMIse und Zeichnung | Neuf, den 12. Mai 1911 e 1911

e Firma 1 ite Vantel Mann allein befugt. x n tT , Ds . ( 911.

Löban, Sachsen. [18468] Großh. Amtsgericht Mainz. At. Mer Mortatar.

Auf dem Blatte 142 des j m : 2 ———— : Löbau (Stadtbezirk), die Firma Max Müller ‘in f ¡ Tai 6 H A a LIDET8] | O ne MRALI, METARRERSBURS L Löbau betr., ist heute eingetragen worden, daß die Mülheim, Rhein. _ [18475] | „2 das Handelsregister B Nr. 87 is bei der | In unfer Handelsrezister wurde zur Firma Profura des Kaufmanns Paul Kloß erloshen ilt. „In das Handelsregister B Nr. 79 ist bei der | Jirma Bergisch Märkische Bank Depositeukafse | Ferdinand Flinsh, Aktiengesellschaft für Ma-

Das Königliche Amtsgericht Löbau Firma Mülheimer Haudelsbayk Akttiengesell- Neuf eingetragen worden: In der Generalversamm- | schineubau & Eisengießerei in Liqu. zu Offen- den 16. Mai 1911 l: schaft, Zweigaustalt der Bergisch Märkischen lng vom 1. April 1911 ist eine Erböbung des | bah a. M. unter B/22 eingetragen: ° Bauk in Mülheim am Rhein éolgendes einge- Free p als um O E, in der Weije be- s Er El Oman der E on Lörrach. andelsregi / getragen worden: ¡tosten worden, daß 4166 Stück neue auf den Jn- | 26. April 1911 hat beschlossen: Andreas Aicheler zu

Ins hiesige H elEregisier. H tes In der Generalversammlung vom 1. April 1911 haber lautende Aktien, und zwar 4165 Stück zu | Dffenbah a. M. wicd vom 1. April 1911 ab weiter D.-Z. 11 wurde eingeiragen: Richard Pfeifer ist die (Frhôöbung des Grundkapitals um 5 000 000 46 1200 # und 1 Stück zu 2000 4 ausgegeben als Liquidator destellt mit der Maßgabe, daß der- vorm. Bernhard Leiner, Wyhlen. Inhaber : bes{lossen worden. Die Eiböhßung ift ecfolgt. favital et Erhöhung ist erfolgt. Das Grund- | !elbe allein berechtigt ist, die Liquidationsfirma zu Richard Pfeifer, Kaufmann in Whhlen. : | Das Grundkapital beträgt jet 80 000 000 . , | (ital beträgt jet 80000 000 e. Der Artikel 6 | zeibnen und die Liquidation8aefellshaft zu vertreten.

Lörrach, den 15. Mai 1911. Mülheim-Rhein, den 16. Mai 1911. Sas 1 des Gefells(haftvertrages ist mit Rücksicht S ffeubvach a. M., 11. Mai 1911

Gr. Amtsgericht. Kgl. Amtsgericht.

auf die Erhöhung des Grundkapitals abgeändert Großherzeglihes Amtsgericht. G Offenbach, Hain. ä

eini Feen. [18582] Königliches Amtsg T E DtbEdregister wurke iter f Fir öniglihes Amtsgericht. R er L Sregister wurde unter A ie

I. Neu eingetragene Firmen. E P An irma José Wolf zu Offenbach a. M. J:

b L Hendschel & Guttenberg, Gesellschaft mit | Niederanula. [18179] | haber Joie Wolf, Kaufmann daselbst eingetra

Ri Ens. Sig München. Der | Im Handelsregister Abt. A Nr. 29 ist bei der | Offenbach a. M., 13. Mai 1411

3) Ernst ; ves] S en l am “16. Mai 1911 ab- | Firma Apotheker Otto Richter ¡u Niederaula Großherzoglihes Amtsgericht.

3) Eruft Perau, Lübeck, geshlossen. Gegenstand des Unternehmens ist der einzetragen worden: „Die Firma ist erlos4-n.“ a A

4) B. Harms, Lübeck, ¿ortbetrieb der bisher von dem Ingenieur Adolf Niederaula, den 10. Mai 191 Offenbach, Main. Befanntmachung. [18588]

9) A. Julius Gullander, Lübeck, Moldenhauer in München unter der Firma Hendschel Königliches Amtsgericht Unter A/746 wurde in unser Handelsregister die

6) Otto Schümaun, Lübeck, & Guttenberg in München betriebenen Brauerei- i E De Firma Heinrich Dietz zu Offencach a. M. von Amts wegen in das Handelsregister einzutragen ashinenfabrif und Handlung mit technischen Artikeln | Xerähausen. [18480] | Inhaber: Kaufmann Heinrich Dieß zu Offenbach

Die Inhaber der Firmen: und die Beteiligung an gleichen oder ähnlichen Unter- In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 6 | a. M. eingetragen. : i

zu 1: Kaufmann Abram Haapa, nebmungen. Stammkapital: 70 009 6. Der Gesell- | Aktiengesellschaîft für Tapeteufabrikation in Offenbach a. M., 16. Mai 1911.

_zu_2: Fabrikant Rudolf Adolf Andreas Theodor schafter Adolf Moldenbauer, Incenieur in München, | Liquidatioa zu Nordhausen eingetragen : Der Großherzoglihes Amtsgericht.

Oloff. h i legt sein vorbezeihnetes GesMäft mit Aktiven und | Liquidator Walthec Günther ist ausgeschieden, E i zu 3: Kaufmann Ernst Adolph Heinrich Perau Passiven zum Annahmewerte von 60 090 # auf das Nordhausecu, den 17. Mai 1911. Ofrenbach, Main. Befanntmachung. [18587 ¿u 4: Kaufmann Bernhard Hinrih Harms, Stammkfapital ein. Geschäftsführer: Josef Mahr, Königl. Amtsgericht. Abt. 2. In unser Handelsregister wurde unter A/45% ein- zu 95: Kaufmann Anders Julius Gullander Kaufmann in München. Sind mebrere GesGäfts-| getragen: Mit Wirkung vom 15. l. Mts. ist die

_ zu 6: Kaufmann Otto Shümann N führer bestellt, so wird die Geselischaft dur zwei | Nürnberg. Handelsregistereinträge. [18584] | Firma M, Taunenbaum zu Offenbach a. M.

f\amtliß unbekannten Aufenthalts, werden hiervon Geschäftzführer oder dur einen Geshäftsführer und 1) Württembergishe Metallwarenfabrit,| Inhaber : Paul Bettsack, Kaufmann daselbst

mit dem Bemerken benachrichtigt, daß ibnen zur | (inen Profuristen vertreten. Die Bekanntmachungen De gniedertassuag in Nürnberg, Hauptsig in | n, Paul Bettsack. zu Offenbah a. M. um-

Geltendmachung eines Widerspruchs eine Frist von | der, Besellschaft erfolgen nur dur den Deutschen | Geislingen. In der Generalversammlung vom geändert worden. j

drei Monaten beitimint wird. e Neich?anzeiger. 4. Mai 1911 wurde eine Erhöhung des Grund-| Offenbach a. M., 16. Mai 1911.

Lübeck, den 15. Mai 1911. 2) Iohaan Bapt. Werkmeister. Siß Bad | kavitals um ¡wei Millionen zweihundertfünfzigtausend Großherzoglihes Amtsgericht. Das Amtsgericht. Abt. 11. E pi er A Mann Anton Irlbeck in Bad T dd Dae D A ¡um | Oldenburg, Grossk. [184831 Waltsgott & Co. Sitz M Die S ist R Nat NE Jn unser Handelsregister ist heute zur Firma Emil

& S 5g L N G s V l gel rt t Nolte in Old V b D etr Le (E U

zesellshaît. Beginn: RBank- ie Ausgabe der Aktien erfolgte: zum Kurse von | denburg eingetragen wokden die Um- ; R s F i E UIOLO | wandlung der bisherigen offenen Handelsgesellschaft in eine Kommanditgesellshaft, weldhe am 1. Januar

l) bei der offenen Handelsgesellshaft in Firma | (2 Nom it, Isartorplay ‘3. Persönlich | 200 %/o des Nennwertes. Adolph Böse Wwe. Nachflg. in- Lübeck: Die | Lastende Befelscafterin: Marie Waki2gott, Kauf a3 Grundfapital beträgt nunmehr 6 750 000 Æ. 1911 begonnen bat +2 5h s - C, E - Í A d ch U Y H le x Persönlich haftender Gesellschafter ist jeßt lediglic

O ist aufgelöst. Die Firma ist erloshen ; | Maiunéedefrau in München. Ein Kommanditist. j Dle FD e L t S SELEDErtraga wurden ge- 2) bei der Firma E G P 4 e At ? - DOriLtoatd Kamntits in München. ndert ¿t. Prot. des Notars Bender in Geislingen Da11f todvi c t) Mil Firma ist erloschen. P ALAEz Pie 4) Uniou-Druekerei Heinrich Kröpil. itz | vom 4. Mai 1911. S N O SeeIy Uy MRUET Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 11. R e m raTereibesider Heiitk | (T nnpeoper MlinaufakiteVeäes Stvebel | “Oldenburg i. Gr, 1911, Mül Z E ropfl In München, Buchdruckerei, Müllerftr. in Kurnberg. Unter dieser Firma betreibt de E Ns M7 LibeeK. Haudelsregister. [18472] [TL. Veränderungen det einge , Tex. Kaufmann Gcor Strebel in Nürnberg da E Großh. Amtsgericht. Abt. V Am 16. Mai 1911 ift eingetragen bei der Firma | 1) Münchener Eggeufabrik, Acticagesell- | Dandel mit Filzhüten en gros. Oldenburg, Grossh. [18484] Fruchtdampfer Aktiengesellschaft in Lübeck : schaft vormals Fischer & Stefsau. Sig 3) Vetty Geißelbrecht Nachf. in Nürnberg. In unser Handelsregister ist beute zur Firma Durch Beschluß der Generalversammlung vom | Müuchen. Weiteres Vorstandêmitglied: Ludwig } Das Geschäft ist auf den Kaufmann Gustav Spiel« | Otto Peters in Oldenburg eingetragen worden VSgritiga 1911 ist dem Gesellshaftsvertrage ein neuer Schuster, Fabrikant in München. bagen in Nürnberg übergegangen, der es unter un- | dec Uebergang des Geschäfrs auf die Ebefrau des Paragraph (23) hinzugefügt. : 2) Deutsch Boliviauifscze Minengelellschaët | veränderter Firma weiterbetreibt. Kaufmanns Otto August Peters, Anny Kätbchen q Sin jeder der beiden Liquidatoren ist zur alleinigen mit beshräufkter Haftung. Siz München. Die | ._ 4) Ott & Bauer in Shwabah. Thomas Ott | Bertha geb. Börjes, U [denburg unter Aus Vertretung der Gesellschaft befugt. Scheidet einer | Gesellschafterversammlung vom 13. Mai 1911 bat | ift aus der Gesellschaft auëgeshieden. Der Dampf- : 8 der in dem Betriebe des pon ihnen aus, so gehen alle seine Rechte und die Auflösung der Gefellshaft beschlossen. Geschäfts- } fägewerköbesizer Adolf Ott ist als weiterer voll- | Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- Pflichten auf den anderen nunmehr alleinigen Liqui- | führer Willy von Schoen und Max Angermann ge- | berechtigter Gesellschafter eingetreten. eiten. Die Firma bleibt beibehalten. i dator über. löst. Ligquitator: Dr. Mar Kuhn, Nechttanwalt 5) Kaufhaus für Neu- und Monats-Garde Dein Kalfüiäin Otto Auaust” Petora zu Oldens Lübeck. Das Amts8geriht. Abt. IL in München. robe Gesellschaft mit beschräukter Haftung in | burg ist Prokura erteilt. E E Eri 3) Dr. Hermann Ostermaier. Siz München. | Nürnberg. Jn der Gesellschafterversammlung vom Oldeuburg i. Gr., den 15. Mat 1911, Großh. Amtsgericht. Abt. \.

E: Pigttern ¡gDandeloregister. 6 E Vas unterzeichnete Negistergericht beabsichtigt, da Erlöschen folgender Firmen: ins ee d

1) Abram Haapa, Lübeck,

2) Olof æ Sahn, Schlutup,

e e QERYELEX [18470] | 22, Am 15. Mai 1911 ist eingetragen : Al Lit ge eltckart.

Lübeck.

Î J j

Handelsregister.

@ M

nere Serre

S

Lüdenschela;. Bekanntmachung. [18225] | Seit 18. Mai 1911 ofene Handelsgesellshaft. Ge- | 9. Mat 1911 wnrde eine Aenderung des § 1 des a A vab Pandelsregister A Nr. 255 ist heute zu | sellschafter: Dr. Hermann Ottermaier sen., Fabrik- | Gesellschaftsvertrags beschlossen. s E Ae O offenen Handelegefellshaft unter der Firma | besißer, und Dr. Hermann Ostermatier fun., Che- Die Firma lautet nunmebr: „Kaufhaus für R, Ç löreaister Abteil \ LELOIOS In Unjer Vandelsregqister Nbtetiung ch4 tit deute

esbach «& Cie. in Halver folgendes einge- | mifer, beide in München. Prokura des Lampert | Derrenbekleidung Gesellschaft mit beschränkter ; agen: Der Gesellschafter Kaufmann und Fabrikant | Schmidbauer gelöst. Neubestellter Prokurist: Karl | Haftung“. A, Ale Ur O Angeteaenen irma Vei ert Eicker zu Halver ist gestorben. An seiner | Linhard in München, Gesamtvcokura mit dem bereits Nürnberg, 17. Mai 1911. Praus, Weinhandlung, Oppeln, ci E le ist seine Witwe Minna Anna ier, ge- | eingetragenen Prokuristen Wilbelm Steinböck. K. Amtsgeriht Negistergecicht. worden, daß de Firma erloschen ift. ene Lausberg, zu Halver in fortgeseßter west- 4) Wetsch's Kunst- & Mobilien-Transvort. ————— AmisgeriGt Opveln, 13. Mai 1911. ftge Siiférgempinschast „mit ibren 3 Kindern | Siz München, Prokura des Karl Kraus gelöscht. | Oberhausen, Rheinl. [18481] | Pirmasens. #4 Probe Amft artha Eider Tebend, in die Ge- | Ludwig Mayer nun Eimelprokura. f _____ Bekanntmahung. Vekanutmachung. Handelsregistereintra ellschaft als persönlich haftende Gesellschafterin ein- 5) Julius Prinz. Siz München. Geänderte In unser Handelsregister A_Nr. 439 ist heute ein- Sakob Görlih. Unter d ] getreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur | Firma: Zur Blusen-Ecke Julius Prinz. getragen worden die Firma Hövelmann, Kührt & | Jakob Görlih Kaufmann in Ta CellMater Ernst Dresbah in Halver er- 6) Brasch « Rotkbensteiu. Zweigniederlassung | Bolleudorf mit dem Sitze in Oberhausen. Offene | ein Agenturgeschäft. maGligl. : ; München. Gesellschafter Heinrid Rothenstein aus- | Vandelsge|ellschaft. Persönlich haftende Gesellschafter | Wilhelm Schaaf. Unter diefer Firma betreibt Lüdeuscheid. den 12. Mai 1911. geschieden. Neu eingetretene Gesellihafterin: Agnes | lind 1) der Kauftnann Otto Hövelmann in Ober- | Wilbelm Schaaf, Kaufmann in Pirmasens, daselbft Königliches Amtsgericht. Nothenstein, Kaufmannswitwe in Berlin. hausen, 2) der Fabrifant Carl Friedrich Kührt in | eine Maschinenfabit E R L S [184731 | 7) Heudschel e Guttenberg. _Siß München. Nürnberg, 3) der Kaufmann Heinri Bollendorf in Joseph Gerlach. Unter dicfer Firma betreibt In unser Handelsregister wurde am 16. Mai 1911 Nun Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Dberhausen. Die Gesellschaft hat 3. Mai 1911 be- | Joseph Gerla%, Schuhfabrikant ia Trulben, daselbst bindet: o andelSreg rbe an 19. Lat 1 Sleuns Veil E en u gen, g N EO N 90 außen eine Schubfabrik h | ( ge t er P euig ren M uer Bürsteufabr nchen | din und zur Zeichnung der Gesellschaft ist jeder Ge- Paul Veunewitß. Unter dieser Firma betreibt l) bei der Aktiengefellschaft in Firma „Württem- Gesellschaft mit beschränkter Saftung in Liqui» | sellschafter für sih ermächtigt. Zur Eingehung von pan Bee A e Ma in P 118, daselbst

L I

ti

—_. —= 4 }-]

J j

0 m

LVLiLi A

co Sms (2)

(5!

_— Mr 5 o ck A

r _i

dasclbst

ans d ¿ / ; in Pirt

E Dc E E T Ee Grunden dana: S DESPLE ‘, Mit ewselverbindlihleiken, Beurkundung von Hypo- | ein Hut- und Pelwarenges(äft. :

Nt ac Dora Bestitok Loc Seinen E 9) Karl Schamberger. Sis München. theken, gur Abschließung sonstiger Berträge zur Auf Margareta Dreisinger. Unter dieer Firma

4. Mai 1911 um 2250 000 4 erböbt. Diese Er- Müncheu, den 18. Mai 1911. nayme von, Darlehen und jonsligen Ausgaben ist, betreibt Margareta Dreisinger, geb. K Sdefrau

E M E mg t erho. lele Gr F. Amtsgericht. wenn hle einen Betrag von 1000 übersteigen, die | des Ges(äftsfübrera Kai ei

E 760000 4 Died eas L I R A Zustimmung zweier Gesellschafter, soweit sie 2000 6 | daselbst cine SWubsabril

der Genera[versammsung vom 4, Mai 1911 sind bie Neuburg, Donau. [18583] eien? die Zustimmung der drei Gesellschafter | Dreisinger ist Prokura erteilt

55 9 und 31 des Gesellschaftsstatuts, betr. das |, Firma M. Höchftädter in Nördlingen. Firmen+ | Oberhausen, den 12. Mai 1911 cid a d S

Grundkapital und das Stimmrecht, geändert. Hierzu | inhaber ist nunmehr der Kauftnann Siegfried Höch Könt lihes Ämts ti ht ad dne S bfabri!

wird ferner bekannt gemacht, daß die neuén auf den | städter, în Nördlingen. Dessen Prokura ist erloschen. I atio i A e ATOl ia lsgefelfd

Be lautenden Hos über ‘je 6 1000-40in | PeUDleg ac, der Len 1911, Oberndors, Neckar. [18482) | Wasen, Die e OMnNLetgercTTERNt, Sid 2) bei der Ste e scho 4 lzindusi al. Amtegeriht, K. Amtsgericht Oberndorf a. N. nh am 1. August 1910 ‘durd das Ausbcdeiden des

Gesellschaft mit “LeBLHUNE, L rdoernde uts vén T In das Handelsregister, Abt. füx Eimelfirmen, | Gesellschafters Jofepd Epp aufgelöst. Das Gescdüft

Mainz: Aritekt Georg Kreiner in Winkel H PUSS, u f e E AHAg, [18477 wurde heute eingetragen : ist mit Aktiva und Passiva auf den Teildader Ind

e Gesnitates E ¿s D i el ift Im Handelsregister Abt, A ist heute unter Nr 11 l) bei der Firma Thomasphosphatwerk Alvirs: | Epy übergegangen und wird vou dicteus unter dex

Gesellschafter vom. 9 Mai 1911 ift die Gesellibeei aen E Me Gra Dysel Urs Lo, (6. Guamm, in Alpirsbach: Die Firma f bivberigen irma wetterdetrieben E

A EEAZT L Se E M C ‘rie z1 us und als deren Inhaber | ist erloschen. N ifche Cre Fi » ¡ens

u gelöst. Architekt Anton Fälkowski in Mainz ist | ver Drogist Josef Mobis daselbst. N 9) Ker hat Firma Pelurich Vlkesfing, amtlicher Dee Ne aTUR der @ S E

¡uu Liquidator bestellt. Neus del 19. Mal 1911. K, (Hor L ur } R der Goeueraiver uu tatt bout

Großh, Amtsgericht Maiuzz ] Königliches Amtsgericht,

Giüterbeförderer in Schramberg: Die Firma ist April 11 wurde die Ertra dea Grunde erloschen, itals um 10 000 000 4 det Ploon dark Wagkn

L L E