1911 / 119 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Oldenb.St.-A.09uk.19| 1.3.9 |-,— Brandenb. a. H. 1901/4 4. Mannheim 1908 uk.13/4 | 1,4.10/100,40B Liegniß do. do. 1903 do

4 34| LLT |—— d 1901/34| 1. 88, 97, 3834| versch./90,60G Lübeck do. 18963 | 1.7. |—,— |—, do. 1904, 1905/33 / Merseburg . 1,4.10|—,— ¿ins 00A 4. h Mearburo .. 1903 N34 Münden (Hann.) 1901 versh.183,106zG j é 4.1 Minden 1909 uky.1919 Nauheim i. Hess. 1302 —— ; 4, y do. 1895, 1902/25 I--, Neumünster , . 1907 1,4.10|—— 900 1 Mülhausen i. E. 1906/4 | 1.4, Nordhausen 08 ukv. 19 versch.|91,40bzB s do. 1907 unk. 16 Offenburg 1898, 1200 s 1: do. ukv. Oppeln .. , 1902 N do. 1910 N ukv. 21 Osnahrüdck 09 X uky.20

do. 1899, 1904 E 0 Gs 1908 Mülh.Ruh109 E. 114" irmasens . . . 1899 do 1889, 9

: : : uedlinb.03 N ukv. 18/4 do. 1885 fonv. 1889/34 i München . . . 1892 Rhevdt LV .. . 1829 do. 95, 99, 1902, 05/34 ch.192,5 do. 1900/01 d Goblenz 1910 N ufv.20 4 | 1,4. do. 1906 unk. 12 do. ky. 97, 1900: M, do. 1907 unf. 13 4 do. 1908/10 unf. 19

pm J} bark J J S

Et ba a Ta P L]

2-2

P Co C E pat pri nil fand jun Prm fund

S F Ry =

[—

[ens

O0

wre

I [5 ani M M R

2 j je in pr j jen jen je S

—_—

o. 1891 St.Johann a. S. 02 X do. 1896|: Solingen . .. . 1899 do. 86, 87, 88, 90, 94 do. 1902 ukv. 12 do. 1897, 99, 03, 04 i Stargard i. Pom. 1895 M.-Gladbach 99, 1900/4 | 1.1. Viersen 1904/3 do. 1880, 1888 u Wandsheck do. 1899, 03 X L, do. 1907 TT unky. 15 Münster 1908 U s 4, Weimar .…. . 1888

2M do. \ Zerbst .…. , 1905 IT Naumburg 97,1900 ky. Städtische u. la Nürnberg . . 1899/01 MEPMUEL: ¿04 dei do. 02,04 uk. 13/14 do.

do. 07/08 uk. 17/18 do.

do. 09/10x uf. 19/20 do.

Sees As bo.91,93!y.96-98,05,06

100,20bz 190:

Do. ) do. Do. O a dete ON 160,10G Offenbach a. M. 1900 do. D O —,-—- do. 1907 N unk. 15 Calenbg. Cred, D, F.|34 do. 1902, 05 do. D, E, fündb.|34 Pforzheim. . . . 1901 Dt Pfdb-A,P.101uk304 | do. 1907 unk. 13 Kur- u. Neum. alte\3z| do. 1910 N unk. 15 100,10G do. do. neuc/34 do. 1895, 1905

90,50G do. Komm.-Dhlig./4 Natan 1903 unk 13 4 d 0. C

—,— —_— do. do. 100,00G 903: —— do. O; ac C 100,00G 1900 100,10G SambiGaiu, Denis!

9. Oi ee

E m bund pi prrá pon prrent jar jaru rek:

S

: j 1 E i 0 j 9 Dresdeu, Josephinenstraße 36, früheren Inhabers / WsrsCe1d. Koukursverfahrenu. [18367] | alleinigen Jahabers der Firma Heim & Schmidt | Weissensee b. Berlin. : B rseu-Beila e M Sra q e ä ton SULTENE a E Mas O O E vis R abo s Atbelng des Schlußtermins ai A „Soutiwoversaheen. [18311] i / G f ; o L L g j : na ailung des ußtermins hierdurch auf- audel8maun am Xuhu in ergeis wird, erdur ausgehoben. m Konkursverfahren über tas Verm e J Ï | gehoben. nachdem der in dem Vergleichstermine vom 6. Fe- Plauen, den 17. Mai 1911. Engros\schlächtermeisters Ewald - gen deg | i S ô R e A E t A er e Bee As aa de S Königliches Amtsgericht. Weißensee b. SieA ne Ube ahe 10 2 z ci cen ci ant ci d U on l reu l ci aa an c ct. önigliches Amtsgericht. : reteträftigeu Beschluß vom 6. Februar e- E rüfung der nahträglich angemeldeten Ford | \ | : : Tann 183141 | fiat Wf, bierdurch ausgehoben. Pm r eer abre. erme 09] | Termin ‘auf den L. Auni 1911, Vormi Y 99, Berlin, Sonnabend, den 20. Mai 1911. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen | Hersfeld, Königliches Amtsgericht 4 | Kaufmanns Markus Cohn in Pleschen, In- Woißen ¡es b. Be E Der „Amtsgericht in g : U der Driesener Gewerbebank, E. G. m. b. H. ¿ial Dat dun Gt habers der Firma Meyer Cohn in Pleschen, ist II Trp tibetdumt A aße 92, gAmmer 4, in Driesen hat der Konkursverwalter die Bereh- | Kaiserslautern. [18379] | zur Prüfung der nahträglich angemeldeten Forde- Weißensee b. Berlin den 13. M N 2 116 ih festgestellte Kurse. nung darüber eingereiht, wieviel die Genossen, die | Das K. Amtsgericht Kaiserslautern hat am | rungen Termin auf den 7. Juni 1911, Vor- Könt liches Amts rit bi fn 1911, (n se, 20. Mai 1911 do. a 1200 mehr als einen Geschäftsanteil besißen, zur Deckung | 18. Mai 1911 das Konkursverfahren über das Ver- | mittags 94 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht g N ESYEDLY: ellung 6. s E TOC 1 ua, Scboi as E des in der Bilanz bezeichneten Fehlvetrags noch bei- | mögen des Kolonialwarenhäudlers Philipp | hier anberaumt. Westerland. Konfurëverfahren. [183 1 Gld. bsterr. W. = 1,70 4. | do St.-sente zutragen haben. Zur Erklärung über diese Zusaß- | Müller in Kaiserslautern nach Abhaltung des | Pleschen, den 11. Mai 1911. In dem Konkursverfahren über das Gesamtg 0 | ‘ung, 8, = 0,85 46. 7 Gld, sübd. D. | Schrwrzb.-Sond. 1900 berechnung is Termin auf den 31. Mai d. J., | Schlußtermins und vollzogener Schlußverteilung auf- Königliches Amtsgericht. fortgeseßten Gütergemeinschaft zwischen der Witte , 1 Gld. holl B =— S %. T Rubel Württemberg 1881-83 Vorzaitt. 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Zimmer | gehoben. i Ratio Ba b 183077 | Marie Jeuseu, geb. Steen, in Westerland / skand, Are 3/20 4. ‘1 Peso (Gold) reußische 9ir. 10, anberaumt. Zu diesem Termin werden die Gerichtsschreiberei des ®. Amtsgerichts. F - Kontur Is Ten [ ] ihren Kinderu if zur Abnahme der Schlußrec und Pap) == 4,75 «s. / L Dollar Hannoversche . Genossen, die mehr als einen Geschäftsanteil besi en, n B E E S 4 ast dem A UFEe Bren über das Vermögen des des Verwalters, zur Erhebung von Einwend nuy 0e Sl A Birma N besagt do. K L Lfd auf rihterlihe Anordnung hiermit vorgeladen. ie attowitz, 0.-S. Beschluß. [18599] | Kaufmauns Ernst Grüneberg zu Rathenow gegen das Schlußverzeichnis der bei der Vertig 0 ( pie beigefl s s Hallen: ia «R Berechnung wird spätestens drei Tage vor dem Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten zu berücksihtigenden Forderungen sowie zur Ae ung e besi R nd Am. ets) Termine auf der Gerichtsschreiberei, Zimmer Nr. 8, | Kaufmauns Jakob Wiencr zu Kattowitz ist | Vorschlags zu etnem Zwangsvergleihe Vergleichs- der Gläubiger über die Erstattung der Ausla E 44 “ie zur Einsicht niedergelegt. nad erfolgter Schlußverteilung aufgehoben. termin auf den L2. Juni 1911, Vormittags | (j, Gewährung einer Vergütung an die Mitte : fl. 169,95B tbe Driesen, den 17. Mat 1911. Kattowitz, den 12. Mai 1911. 2 j 493 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in des Gläubigerausschusses der Shlußtermin u leder Pommersche Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Königliches Amtsgericht. 6 N. 14a/09. Ra nas “vie C Gti 8. Juni 1911, Vormittags 9 Uhr, bus A Düsseldorfs. Beschluß. [18370] Königshütte, O.-S. [18332] | aus\{u}ses sind auf der Gerichtsschreiberei des Kon- M Ee P vestnm.

R A e

H j

r M p Ps i

80'55bzG

t

aaa o wes

C5 1E C35 V C35 M 1 C V CO M C5 H [w-] wer

112,45B |80,45B

112,40bz i Es +1 14° 1410/100,50G Crefeld

P Ri 1.4. 5 refe

20,46G 34/| versch.192,10G do. 1901/66 unkv, 12/4 20,44G i 1,4,10/100,40G .120,325G 135] versch.191,20B

N Anleihen staatlicher Institute. * ua 4,2025bz Detm.Lndîp.- u.Leihek. 4 | 1.1.7 1101,50G Danzi S Oldenbg. staatl. Kred. |4 | versh./101,00G da T9 80'85B do. do. unk, 22 ne 101,40G 4

E Sai «Alt. Ldb.-Obl. 31 | veri 03 25b¿G

/ achs\.-Alt. Ldb.- ver\ch.[93,2!

E do. Goburg, Landrbk. 4 | 1.4.101101,50G ai do. Gotha Landeskrd. 80/85G do. do. uk. 1 i

C3 M O D D O D C5 L CERD E

s Konkursverfahren über das Vermögen des ; Befanntriahung. kursgerid)18 zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. i 0 2A @cswästsfräuleins Auna GBrandenberg, In: Das Konkursverfahren über das Vermögen des | “Rathenow, den 13. Mai 1e 0 Der Gerichts\chreibec des Königlichen Amtsgericht haberin eines Herren- und Damenmodenwaren- | Bäckers Max Kulawit in Königshütte, Friedrich- Königliches Amtsgericht. Zehden. N Ot TR ANEE: (183114

[Häfté zu Düsseldorf, Graf Adolfstraße Nr. 70 a, | straße Nr. 19, 1st manx„els einct den Kosten des Vers ¿ 7 i O aas us n t n BeralcaMtine ri fahrens entsprechenden Konkursmasse eingestellt worden. | Riedenburg. Befanntmachung. [18595] Das Konkursverfahren über das Vermögen dg

i ; 204 K i Käthe Hug in Zehden, Möbel- und Sarg - April 1911 angenommene Zwangsveraleih dur | § 204 K.-D. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Frau ; E A SAEN L btdträftlaen f Beschluß i M n I 18 Königshütte, den 15. Mai 1911. Seilermeisters Johann Herbst in Dietfurt wird MRB Ad, GB Ae in dem Vergleichs stätigt itt, hierdurch aufgehoben Königliches Amrarricht. wegen eines neuerlichen Zwangsvergleihsvorschlags | ¿raleie E A tsfrà E Pole Zwangs,

Düsseldorf, den 15. Mat 1911. : A | des Gemeinschuldners Vergleichstermin auf Diens- aen Sans b tät F tegen esdluß von den

Königliches Amtagerir Abt. 14. Kopen. . SBesiuf!. [18360] | tag, 13. Juni 1911, Vormittags 9 Uhr, ge bestätigt Hi, bierdur aufgehoßcn. Gat a lh Rd Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | festgeseßt. WVeräleid l Zehden, den 11. Mai 1911.

0 e fai } itgeseßz ergleiW8vorschlag und EGrklärung des D s t

¡wrding. [18596] | 15. Januar 1911 verstorbenen Buchhalters Adam | Konkursverwalters sind zur Einsicht auf der Gerichts- | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, _Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Schwörer in Köpeuick wird auf Antrag der Grben | schreiberei niedergelegt. / : N ‘100 Frs. Kaufmauns Franz Daxenberger in Erding | eingestellt, nahdem sämtliche beteiligte Gläubiger | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Riedenburg. E M * 1100 Frs. wurde mit Beschluß des K. Amtsgerihts Erding | ihre Zusttmmung zur Aufhedung erteilt haben. L S ; ü E ; / L, +/100 Frs. vom E n 1911 mangels einer den Kosten ent- | Köpenick, an i Ey 1911. O An1tsgericht. E, vetabre, ee P R T8 Tarif- i, Bekanntma get i Petersburg r F »redenden Masse eingestellt. eilung 9. ej. rehmer. 2/0: i A : A ETI E Do. j U den 18. Mai 1911. Ausgefertigt : K öpenteck den 15. Mai 1911. | Kamill* Kohler, Sattlermeifter in Sennheim, der Eisenbahnen. hint Me 100 Frs,

Gerichtèschreiberei des K. Arntsgerihts Erding. | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins [18600] f | « Gta o E:

Abteil 9: Schulz, Amt är. hierdurch aufgehoben. s Z : Frauxtadt. Konfurêverfahren, [18313] O 8, O Seunuheim, den 17. Mai 1911. Staatsbahubinnengütertarif (Heft 1). idau . -/ 00 N. Thu [Sal -trin/Sibleeh

- donkfursverfabhren über das O Ic Onitz, W'estpa-. [18318] Df iches 2 it. : Mit Gültigkeit vom 25. Mat 1911 werde id os Í a0) b! Duembae 1907 n Foanitadi. vevtoténen D ta B ALAO Uen da M F OErG Mi Giesen E HUFERA in den Us A Vauktdiéront R Gu do. do. unf 19 Î if NAbnabr n Konitz i ———— nahmetarif 20d i 3 *9 Bz ; onv. Slb aua tes Beritt ay Eu zur paar der Shlußrehnung des Verwalters, | Sensburg. Beschluß. (18316) |funît erten die bofciligten Gütecabt ban: dia t (Coms, a uterd a „att S-Weim. Ldskr. i von Einwendun en gegen das S&lußv be ecidnis E zur Erhebung von (Finwendungen gegen das Schluß- Das Konkursverfahren über das Vermögen der das Auskunftsbureau bier Bahnhof Aloranber l Hr na U An Mad d L Pari z do. do. uk. 18

bei der Verteilun i berücksichti enden Fveberin en | verzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden | Offeneu Handelsgefellschaft Gebr. Spita, In- | Berlin, den 18. Mai 1911. van i Meierdburg u. Warschau 44. Schweiz 34, | d9. do,

der Sblußtermin auf den 9 Juni 1911 Ub, Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über | baber Kaufmann Bruno Spißza und Kaufmann Königliche Eiseubahudirektion jbdjolm 44, Wien 4. : O N, Aue mitta; 8 92 Uhr, vor dem Köni lichen Amtsgerichte die Erstattung der Auslagen und die Gewährung | Theodor Spiga, beide in Alt-Ukta, wird nach er- S A jbjorten, Vaukuoteu u, Coupons, | E bierselbst Ain Res befttet i: gert einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- | [18602] j inyDukaten . . . . pro Stüd|—,— Bergisch-Märkisch, Ul Fraustadt, den 16. Mai 1911. * auéshusses der Schlußtermin auf den 10. Juni | gehoben. A __Am 1. Juni 1911 wird die normalspurige Bahn- nd-Dufaten . . , Braunschweigische . Der Gerichtsschreiber ‘des Königlichen Amtsgerichts. | A9LL, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- Seusburg, den 11. Mai 1911. strecke Zimmersrode —Densberg (Teilstrecke der eben: brcigns ö Magdeb.-Wittenberge I e ; zt *| lihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 2, be- Königliches Amtsgericht. Abt. 6. bahn Zimmersrode— Gemünden [ Wohra]) als Neben- funcs-S Medlhag. Friedr.-Frzb. Freiberg, Sachsen. E, [18381] | stimmt. Das Honorar des Konkursverwalters ist Solingen. Konfurêverfahren. [18371] babn mit den Bahnhöfen II1. Kl. Gilsa, Jesberg Dollars f Pfälzische SULRLIRaE Das Konkursverfahren über das Vermögen des | auf 200 4 festgeseyt. Das Konkursverfahren über das Vermögen des und Densberg-Bahnhof sowie _den -Haltepunkten U d ; 0. po: onv. ch4 vormaligen Mühlenbesißzers Vernhard Wil-| Konigs W.-Pr., den 16. Mai 1911. - ; iftor s S Neptih und Densberg-Dorf für den Personen- ' Us ; 3 elm Pfefferkorn in Conradsdorf, Inhabers der | D iGtssdrel 5ntalt , | Schueidermeisters Kaspar Berkemeiee zu | Güter: und Gepäckve febr sowie für di 20 &l Wismar-Carow . .|34 | e D aiee er Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, | Wald wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | Li O C ONTTCRN sowie für die Abfertigung Ges S Lo Provinzialan

Abbaltang es Schla n A j Fgeh Es Leipzig. [18345] | termins hierdurch aufgehoben. von t Fahrzeugen und lebenden Tieren er: ttan.scheBan C v toe O Brdbg.Pr.-A. 08 uk.21/4 Freiberg, den 12. Mai L. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Solingen, den 12. Mai 1911. Dorf Unn ati vem Dae e V entie E Gafi 2ndtr, S.XXT Königliches Amtsgericht. Kaufmanns Balduin Oswald Kahut in Leipzig, Königliches Amtsgericht. Die Abfertigung von Sprengstoffen ist aus- M he B do. do. XXTT4

Inselstr. 18, Inhabers der Kontorbedarfsartikel- | Stendal. “Konkursverfahren [18750] sshe Banknoten 100 Kronen 11245b4G d do, XITX|3x b / è : / ° é F ges{lofsen. m : o. do. Goslar. Konkursverfahreu. [18365] gene unter der Firma Oswald Kahnt in | Das Konkursverfahren über das Vermögen der uf allen Bahnhöfen befinden si fahrbare Vieh- Me Bantneten 100 fr. 08S KADO

o. do. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Leipzig, Inselstr. 18 und Barfußgäßchen 8, wird | Firma Gustav Geitel in Stendal (Inhaber: | rampen und feste ! j - i li 100 fl. [169,350 (10% Hokenhäudlers Adolf Heine in Lohtum wird | hierdurh aufgehoben, nahdem der a Vergleichs- T nan Karl Friedrich Gustav Geitel in Steadal) berlabünc Ie VRABEN. INE Me) Laa ORNE dul e Bertuoten 100 L 80,60bz Ae Eg A E Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Deralcib bub reGikrättigen Ge ne Pans, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | - Die Be werden nach den besonders veröffent: le Dauenoten O S 85 §5 bz Oberhess.Pr.-A.unk.17 ; e vom 25. März | hi ; Ds dimtihische Bankn. r.185,2! dn dglav den 17. Mat 1911: 1911 bestätigt worden if, ö | hierdurch aufgehoben. lihten Fahrplänen verkehren. E 1000:Ke 85,25 Ostpr. Prov, VULL—"S z, z

B 6 Stendal, den 16. Mai 1911. die neue Bahnstrecke haben Gültigkeit: de ai / 916 : s « do. Königliches Amtsgericht. 3. Leipzig, den 15. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. Cisenbahnbau-' und Betriebsordnung vom 4. Nv s doe V. 500 R 216 BO be S Bn, 1254 d7. 1900 di

Königliches Amtsgericht. Abt. Il A1, E ees e; ] A LD T Graudenz. [18333] “l Ca: 118277, | vember 1904 und die Eisenbahnverkehrsordnung von . 6,891.1 R121630)" "]| sen Vrovinz -Anl.| 90,20 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Leipzig. [18346] ey Amtsgericht Stuttgart Stadt. N. 6E 23. Dezember 1908. dirdihe Banknoten 100 Kr.|112,45bzG - Poien, Es rens ,20bz do. 1909 N ufv, 19|

G : B ; E 4 ; ; ade 5 : N Ee . 1879, 83, 98, 01/33 Sattlermeisters Friß Preuß zu Rehden ist zur | Das Konkursverfahren über das Vermögen des s F i R 8 | Ueber die Höhe der Tarifsäße geben die Dienst ia Banknoten 100 Fr.|80,95 bz Rheinprov.XX XXKI 00, S7 CIOOH Abnahme der Sülubrodnina des Verwalters, zur Er- | Kaufmauns Adolf Hartkopp in Leipzig, Pfaffen- Golde Bu Baur E stellen Auskunft. mens 100 Gold -Rubel|—,— XXXI-KKNIY 4 100,40G aag ads (erd

Î ¿ - hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis | dorferstr. 14, Inhabers eines Weiß- u. Weoll- | einer Kuusf F i Die neue Bahnstrecke wird dem Betriebsamt t R à do. 1896/34 der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen | warengeschäfts unter der Firma: Bernhard e e d Mlibteaaung e Eva gene Marburg, dem Maschinen- und Verkehrsamt Ta : j Z 95.008 Frankf. a. M. 06 uf. 144 | und zur Beschlußfassung der S aumiaee über die | Salzmann Nachf. in Leipzig-Bolkmarsdorf, Kirch- | Vollzug der Shlufßverteilung durch Gerihtsbe\{luß Cassel Il und dem Werkstättenaint Cassel zugeteilt. lid, Reichs-Schatz:| s 4 TIC-VIL X XIT-| * 3 do. 1907 unk. 184 nit verwertbaren Vermögensstücke der Schlußtermin | straße 50, wird nah Abhaltung des Schlußtermins | von beute aufgehoben. i Cassel, den 13. Mai 1911. fllig 1, 10, 11/4 | 1,4,10|100,50G XVII XIX XXIV- 4 1910 unt. Di auf den 20, Juni 1911, Vormittags UU?7 Uhr, | hierdurch aufgehoben. Den 17. Mai 1911. Königliche Eiseubahudirektion. « 1, 4, 12/4 | 1.4.10/100,40G XXVII, XXIX . 491,00G a E 1899 Î, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | Leipzig, den 16. Mai 1911. Amtogerichts\ekretär Thurner G U ETS T „1, 7, 12/4 | 1.1.7 1100,20G do. XXVII unk. 16 91,00G 4 1 N'3 Nr. 13, bestimmt. Das Honorar des Verwalters ist Königliches Amtsgericht. Abt. Il A ?, Ÿ t [13350] j s Mtihé-Anl. uk. 18/4 | versh./102,25B bo. XVITI 88,25G do. i auf 280 4 festgeseßt. A ———— „„, |Stuttgart-Caunstatt. (18598) | Norddeutsch - Niederländischer Tierverkchr. j de, (34) veri. 4,00B do. IX, XT, XlV/: S Freiburg i. B. . Graudeuz, den 17. Mai 1911. Leipzig. 2 j , [18247] K, Amtsgericht Stuttgart-Caunstatt. Am, 1. Juni treten age I eats E ¡E1 Vertts G Schl.-H.Prv.07 ukv.19/ A do. 1907 N uf. 124 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | D Konkursverfahren über das Vermögen der | Im Koukurs über das Vermögen des Uldbert | wöhnlichen und in Stallungowagen zwichen Heyde- E dtitel O P do. 90. A Eo do. 1903 33 ai E Helene Adler in Leipzig-Sellerhausen, Bauy- | Mürdter, Meßgers in Untertürkheim, Eßlinger- | krug (Dir.-Bez. Königsberg) und den niederländischen lig ged Anl, 4 101 10b¿G do. 02, 05 ukv, 12/15 95, 5A rstenwaldeSp.00N'3} Hamburg. Soufur8verfahren. (18354) | mannstr. 20, Inhaberin eines Haus- u. Küchen- | straße 4, wird im Prüfungstermin vom 12. Juui | Stationen Aruheim, Delden und Hengelo sowie Shatsch.f 1 10.114 100/306 P: FARDENRE R PAE —,— fuba L n Zas | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | geräteschäfts unter der dtr H. Adler in Leipzig- | L911 zugleich über den Antrag des Konkursver- | Marggrabowa (Dir.-Bez, Königsberg) und der E A N 100,40B Wesif. Prov Anl. [ll 100,50G eljent 100 gts E | Kaufmauns Hermanu Wilhelm Paul Schulz, Volkmarsdorf, (Fisenbahnstraße 128, wird nah | walters, ibm den Verkauf dcs vorhandenen Anwesens | nieterländishen Statión Roosendaal in Kraft, 1, 4,134 100,50G n ‘t V ukv. 15/16 101/206 elt 1910 N unk 2114 | in Firma Hermauu W. P. Schulz, Import, | Abbaltung des S{lußtermins hierdur aufgehoben. | aus freier Hand zu gestatten, Beschluß gefaßt werten. | Nähere Auskunft geben die beteiligten Verwaltungen abfons Anl. uk, 18,4 102,60 et. B] do, IV8t 97,00G R 1907 ‘unk. 12/4 wird mangels einer den Kosten entsprehenden Masse TEPRs den 16. Mai 1911. Den 18. Mai 1911. Gerichtsschreiber Völter. | und Dienststellen. Cöln, den 16. Mai 1911. Köuig- 1 Staffelanleihe/4 100,30bzG do. [L L, IV/34 R do. 1909 unk. 14) hierdurch eingestellt. öniglihes Amtsgeriht. Abt. TT A, ——————- liche Eiseubahndirektiou, auch namens der be- i do. g 494,00B do. TV 8—10 ukv. S g i

91,00 |

Sue iti eide C ' do. 13

Hamburg, den 17. Mai 1911. Thorn. L {18322] | teiligten Verwaltungen. do. 83,90bzG do. 84,50G Zuli 1900| Das Amtögericht. tein für Konkurs\achen. Lemgo. Bekauutmachung. [18356] | Das Konkursverfahren über das Vermögen des P Er ererhevtine ben 19 ult. | 83a Westpr. Pr.-A. VIL,VII/4 O do. 1900 3 M baut dudas 24 #0: Das Konkursverfahren über das Bermögen des | Drogenhändlers Alfred Franke in Thorn wird, | [18603] Bekauntmachung. deo 2 ilt L do. do. V-—VITI3E! ry tam Gr.Lichterf.Gem. 1895|: amburg. KRoufursverfahren. [18353] | Wageufabrikauteu Gottfried Helms in Lemgo | nachdem der in dem Vergleichstermine vom 27. März Süddeutsh-Oesterreichish-Ungarischer , 191 Ua 91 10175 & Kceis- und Stadtanleihen. Hagen 1906 ukv, 12 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | wird mit Zustimmung der Gläubiger, die Forde- | 1911 angenommene Zwangsvergleih durch rechts- | Eisenbahuverband. Kohlenausnahmetarif: ki, uy 75 78 79 80: d AnklamKr.1901ukvy.15 10s—,— do, E. 08/11 uf. 15/16 Fettwarenhändlers Nicolaus Jacob Jührend, | rungen angemeldet haben, und nah Anhörung des | kräftigen Beshluß von demselben Tage bestätigt ift, Teil V, Heft 3 v. L. V. 1901. b y, 92, 94, 1900 S 1HAS Emschergen 10Xukv21 4,10/100,25G Halberstadt (Zunk. 2 & Hamburg, wird mangels einer den Kosten ent- | Gemeinschuldners und des Verwalters hierdurch ein- | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Am 1 Juni 1911 wird die Station Hertiue der i 1992 P lensbur e r io 100306 Do, 1897, 19004 \sprehenden Masse hierdurch eingestellt. gestellt. h i aufgehoben. K. K. priv. Aussig-Teplizer Eisenbahn-Gesellschaft h 1204 ufb. 12/3 Ar 1910 unk 20 Q A J 1905 N ukv. 12/4 Pes, den 17. Mai 1911. Lemgo, den 16. Mai 1911. Thoru, den 16. Mai 1911. mit den nachstehenden Teilfrahtsäßen und Ent L 1307 ufb, 15 Sonderb. Kr. 1899 0/100,00G do. 1886, 1892/3 as Amtsgericht. Abteilung für Konkurs\achen. Fürstliches Amtsgericht. I. Königliches Amtsgericht. fernungen in den Tarif einbezogen : 101.106 Felt.Kr.1900,07unk.15 0/100,30G do. 1900|: E E Teilfrachtsäße für 10 000 kg Kilometer ' 0|—,— Banno 1999 unk. 20

Go wes Go

S e

S 0-0 0_S

o d -

N] bund funk J furt fund Pru

W

fandbriefe,

106,50G 166'60G 98,25G 100,50B 91,206 82/00G

e E jn m t t

- Ves

M C3 00 S 2M M

p pt prt part É prt þ

Bo duo 5

e

o WWS_ck

E Hre Io It

Do jh jr iRr i Lo j E, T je H r

& D B E E

e 0 S 1 S Me S A Se D C: S

101, 25G 99,50G 93,20bz 100.70bzG 90,80G

100, 40G 90,90G 82,40bzG 100,70bz 90,90bz 81,00G 100,40B 91,30bz 80,60bzG 99,90bz

102,80G 92,00G 100,00bzG 2,10 190,00B 91,00G 82,10G 100,40G 91,00 bz 81,75G 100,50G 93,80G 100,50G 93,20 83,106 100,50G 93,29G 83,90& 100,50G 93,59bzG 83,90G 100,99B 92,60B 83,00 190,06G 90,90 bz 81,75bz 90,90bz 81,75bz 100,00 90,90 bz 81,75bz 90,69G 90,60B 80,40G 90,50bz 80,406 1( 0,2 I) 90,40bzG .7 180 40G

R A AnI

_— D

| |

‘10/100,75G ‘10/100;80G 10/101 /60bz

0/92,60G be

f . 18/4

ain 4 1891, 98. 00918 ( H o, ' , 3c i 100, 90B Dresden 1900/4 do. 1908 N unkv. 18/4 do. 1893/33 do. 1900/34 do. 1905/33

Hresd. Grdrpfd.T u. IT

do. do. unk. 14 do. do. VIT unf. 16 do. do. VIIT unk.20 doILLIV,VINut 12/15 do. Grundr.-Br. I, TL Düsseldorf 1899, 1905 do. 1900,7,8,9uk.13/15 do. 1876 do. 88, 90, 94, 00, 03 Duisburg 99 do. 1907 ukv. 12/13 do. 1909 ufv. 15 N do. 1882, 85, 89, 96 1902 N

do.

Elberfeld . . 1899 N do. 1908 X unkv. 18 do, fonv. u. 1889

Elbing 1903 ukv. 17 do. 1909 X ukv. 19

E 1893 1901 N

Inha Erfurt 1893,

P Or do. 1908 N'ukv.18/21

1 do. 1893 N, 1901 N 09,29G e ADUI

do. 1906 X unf. 17

e o —e . 2 Frs Punk fand Jerk dk QO J I F bi prt jed pru C

S M C3 E V H C5 M H C3 C20 H Mie p

,

O

= —- _-

__ C L I O 5 O C

S S

É do. 1902, 03, 05

L ai

J J dees pi puri J

| | 100/40bz . 1905 unk. 12 100,40G [34 192,20G . 1908 unkv, 18 100,10G do. do. . 8 101100,80bzG do 1894, 1903 90,75G Ostpreußische 4 otsdam , . . . 1902 9%,75G y 28 s [100,80 |4 34

c p t t i E It pmk brn burt pmk pn fee Per Juan fr

Ln Gs wr“ wude

D P pa C3 M P M C P H VPck M do D

Dom mm A M M C5 S H H

—_——

95,50G egensburg 08 uk. 18 100,50G P do. 09 uf, 19/20 —,—- Pommersche 84,25G

do. 97 N 01-03, 05 do. 1889 9. 3 Remscheid 1900, 1903 91, 50G do. neul.f.Klgrundb. 34 Rostock . . 1881, 1884 91,50G do. do. [8 91,00bz Posenshe S. VI—Z4 85,50b do. XI—XVII 34

pmk pri jun Jrrma jd brem orma ermerk rena emc prak fred Perm S D

S

ras

I wre e 2

£2

R: oje F Cf, Mr fs 1 E, O DO F Jp H EE, F P

as

= s ut prt jet rend sank frnat smd jens O LN J

do. 1903 do. 1895 Saarhrücken 10 ukvy.16 1896

do. Schöneberg Gem. 96 do. Stadt04N ufy.17/ do. do. 07N ukv.18 do. do. 09 unkv. 19 do. do. 1904 N|3z! Schwerin i. M. 1897 Spandau . . . . 1891 E Es do. 1895/34 100,10bzB | Stendal 1901 [100,256 do. 1908 ukv.1919 95,00G D 1903/34 99,90G Stettin Lit. N, O, P34 100,00G do. Lit. Q B; 184 L Straßb.i.E.09 XN'uk.19 ras Stutigart . . 1895 N4 100,25G do. 1906 N unf. 13/4 94,590G L Do; “UNT LOIA 100,10G j 1902 N/3 100,00G orn 1900/4 100,30G . 1906 ufky. 1916/4 99,00G do. 1909 ukv. A 4 4 4 4

_.

100,50

93,50G 100,60b 100,75 100,75 bz 92,50G 90;,10G

C3 O0 s C5 pre s

ry wr J —-

D

mi Ser 27 Ds

—J O

S ba _—_-

“n

Se S

' do. REUE 0 e axel E Swles. altlandschaftl. 4 » Er Do. do. 134 100,30G do. lands. A4 91,75B De, do. 3 90,20b do. do. \ .190,30G do. de. .7 1101,25G 9. do. . 2|-,— 90. do. do. do, do. do.

Do. do. Schlesw.-Hlst. L.- Do. k

T3 C H He H C55 CIO F He Hr C5 H H Har H

wos e

S

m

O S.ckP

ee

w [-] ._. . .

See CEES

O R O e. D

2 v

—J bi pi jt O O O O ps e rz LUtaccrck

L

4

E J Pee Pert L Peer

e

H H izr CIO M 1 C H H CO H

e

n m O L P

—J i —] J Sj jamnò rack pre

L) s 55 D

E —I

bt S E

100,09G do. i 100,00G Trier

tf E U 3 34

01100,60bzG | Wiesbaden . 1900, 01

——,— do. 1908 I1T ufv. 16

100,80G do. 1903 IV ufyv., 12) 101,30G do. 1908 N as, 374 93,75G do. 1908 X unkv. 19/4 92,50& do. 1879, 80, 83/34 92,49G do. 95, 98, 01, 03 N3i E E Worms 1901/4 100,00G Do. 1906 unk. 12/4 90,10G do. 1909 unk. 144 | 1, Es Do, 1903, 05/34| ve do. konv. 1892, 1894/34! 1.1,

C5 Mas C13 C M C3 C5 1E C0 C R TS C _ ade -

do. —_,— Westfälische 100,30bzB do.

94, 50G do. 3 99,90G do. IT. Folge\34 100,00G do. do. 3 100,00bzB do. ILL, Folge\4 101, 50B do. do. 34 100,00 do. do. 8 | 95,90G Westpreuß. rittersch. T|34 191,60G do. do. B34! 99,90G do. da A0 99,90G do. do. ITT3ij 99 909& do. de. IT3 .490,60G do. neulondsch{. . „4 E Do. Do, 34 19. Mai 3

do. do. 8 O Hess. Ld.-Hvp.-Pf. 99,60bzG Ll Ul AY1 E N XXIV-XXVI/4

——

D 02

. .

 . .

Q s Has js Mas “a

O bt ps O C O t bt prt J) brt pru

Bo L f jf fie L jn f j fe j Bo P

MI A2 h

O r

part pruecti jt pern C pi Prm prr jer feme pem per pon Pm pri medi jmd pr pre Jra pmk: ° 4 * .

I 10 fs 1 o D

C e _—_

L S E E I i fri fn f fet Prt ft Prt Dn Pr Pms 1 1 fert Jin Jn Drn Prt Pi T Pi j t n P P n

A’ I’ I

-I

—_

100,00G j i

100,70G Altenburg 1899, Lu. T4 | 1

100,00G olda 1895/34

99,90G Aschaffenburg . 1901/4

100,00G Bamberg 1900

91,30G 190 1

o

OOENIS

\

Erd

e

+1

pru J dund J S

©

1.1.7 /13!100,70G

100,90G 51101,20G

O

a m Leg 7 M

\

90,00G

HO O D

H 4 i

N 3 T 2 14

M4 o

do. s a Vingen a. Rh. 05 T a LINK Coburg ÿ E Sgimar uf 14 | E ötheni. A. , 90, veyE 96, 63 *, [34

02! is Zk

L L 1 war! 26a i ® 0 t Î H Le 1, 4

B iri fh f 1A, fp I fer j R t 2, pi pt et urt bt t C t t t t A ANAANMLA

==

OOSODmEI- O I pk frud fd e)

4 3 3 3 4

r

t

es rafe Dessau 1826/24 |—— Disch.-Evlau07 uky.15/4 Ee Düren H 1899, J 1901/4 | 100,30bz do. & 1891 fonv.|34| —,— Durlach 1906 unk. 124 | E Ee s 4

an EEZE bret fernt Pert erma Pr Pren 2} arnt G J bert 25 fert Pre

C5 iy

ent edt Part pern uet Prei Pren

pt | 1 m) I N

.

OOOOOES

--

j j e do. T-TV 34] | —— Sächi.Ld.Pf.bisKKT14 | 1.1.7 [101,D —— do. XXVI, XXVIIT4 [1.4.10/101,40 —— do. bia XXV 3iveri.|2?2,10G ae | L N (11: (io 06 do. C N - „A. Î VL D T do. bis RXV 3iiverid P21 lia dia erichiedene Losanleihen. —,— Bad. Präm.-Anl. 1867 4 | 1.2.8 1172,00d03 90,75bz Braunschw. X Tlr.-L. 21 a a Hamburger 50 Tlr.-L. ; Lübecker 50 Tlr.-Lose 3 Oldeuburg. 40 Tlr.-L. : Sacbsen-Mein. 7FL-L. Augsburger 7 Fl.-Lote— Céln-Mind. Pr.-Ant. 3j Pappenh. T7 Fl.-Lose : Garant. Anteile u. Obl. Deut Kamerun E.G.-A.LBDS | 11 Ostafr. Eisd.-G.-Ant. 3 | L] (v. Neich m. Bl» Zins. wu. 1A g Nü. m } | Dt -Oftafr. Sh. 11.7 (v.Neicd fidergeteTt) Ausländisde Fonds, Staats gent. Ei, 180 100 2 2X L utt. Mat izn. Gd, 1307

Ÿ À

Ar eite 1887 ? rine

adg.! Ÿ ADA. ad. UTTCTC D. O , Îut. V 1000F

ck

S. A: -

TI O prerd pern fund sort fmd prt pre pet ferrntò furentò fb fernt jet formò jeretb red fred fmd jorò Jrrentò jeh precd fred fn peretà fred pa

panenk ju a m2

D

p

_

M" D. Q S * T6 9/00 @: S A D Q M D O 0 Q m M M Lime S A E e E D Er O E

. . . .

w —— S

100,00 B

91 00B do. P A Glauchau 1894, 100,25G Gnesen 1 90,20G do. 1907 ukv.

89,75G do. 100,20G Graudenz, . « « 100,20G Güstrow 100,20G adersleben , . 1903/ 93,590G l 1898/34) 90,50G amm i. W. . . 1908/3 1100,00G arburg a. E. . 1903/33

wg L eilbrozu Y N 100,10G erne _ 1903/33 90,80 B ildesheim 1889, 1895/3 S örter 1896/33 100,25bzB ohensalza . . . 18973i 99,90G omb. v. d. H. un?. 204 490,00G do. konv. u. 02 33 100,40 F 1900 - 100,25 20/24 do. 02 3j Kaisersl. 1901 unk, 124 do. 18 unk. 194 do. konv. 8} Konstauz . « « « UNSD Krotoschin . « 12014

: : g c c do. do. 1890, 1901 Hamburg. Soufursverfahren. 18355] | LügumKloster. Roufurêsverfahren. [18324] | Thorn. Koukursverfahren. (18323) in j n 101,256 ; ; over. . ., 1895/8 Das Konkursverfahren über das Gériitah des Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des bis cit Shnittpunkt Sónitipunkien [100.10 et. b;G | Heide Ba ens Wilhelm Ernft Damker, Arbeiters Audreas Hiurichseu in Fauderup Fleischermeisters Benno Jafinski in Thorn L 92 l 9 3 amburg, wird mangels einer den Kosten ent- | wird nah erfolgter Abhaltung des S{lußtermins | wird nach erfolgter Abbaltung des Schlußtermins Hertine®* 52,4 as 168 169 Gsenbahn-Obl.| sprehenden Mafse hterdurch eingestellt. hierdurch aufgehoben. hierdurch aufgehoben. : München, den 16. Mai 1911. ¡M-Rentensch, Namur, den 17. Mai 1911. Lügumkloster, den 8. Mai 1911. Thorn, ‘den 16. Mai 1911, Tarifamt der K. B. Staatseisenbahnen Wün. Sch, V as Amtsgericht. Abteilung für Konkurssachen. Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. rets des Rheins. | nte o6 s 3 s“ E U N A0 u B

Hanau. ¿ Trier. Konkursverfahren. 18368] —— mm d Das bec E Nadlaf ber N "aen oüectatein S0) óIn dem Konkursvecfahren über das diérnben des | [18390] : hu Ä 1914 2E" 2 Dienstmagd Auna Schlizer in Hanau wird | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Johann Idems, Steinhauermeister und LsMerslebra DGLRaRs Ee te neue o, 1887-99 nah Abbaltung des Schlußtermins und Vollziehung | Kaufmanns Gustav Mohring in Ss ors olonialwarenhäudler in Trier, ift infolge Der zum 1. April ds. Is. angekündig cise- Abo, 1905unk.16 der Schlußverteilun Abeleken wird, nahdem der in dem Vergleihstermine vom | eines von dem GemeinsGuldner gematen Vorschlags | Tarif, für die Beförderung von Persone und Ie: 1028, 2902 Hanau, den 9. Mai 1911. 28. März 1911 angenommene Zwan svergleih dur | 2 einer PvanglteraleNe DergtezGBetniid guf, den Güter Me N reitet: fe * berdleben- tr U I Königliches Amtsgericht. 7. reMtskrästigen Besbluß vom Ag g ur® | 31. Maî 1911, Vormittags 11 Uhr, vor | Gütern im Binnenverkehr der Oscher 36. surt. St.-A 1900 j ist bierdur aufgehoben om 4. April 1911 bestätigt | (¿m Königlichen Autsgeciht in Trier, Zimmer Nr. 6, öninger Eisenbahn tritt erst am 1. Juni ds. h 80s A 1 Hannover. j [18357] Neuftadt W.-Pr. den 28. April 1911 anberaumt. Der Vergleihsvors{chlag ist auf der | in Kraft. Mk 1, TL ufo. 19 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht f Gerichts\hreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht | Oschersleben, den 17. Mai 1911. j Out: info At Kohlenhändlers Eduard Kohlwes hier wird O U E der Beteiligten niedergelegt. Der Vorstaud. h Mt, 1887-1904 nas grfcagler Abhaltung des Schlußtermins hierdurch P R, tar De nE ; CLea28] Trier, ZU 1E LE ee gi (18601] R fe, NeHO aufgehoben. a gl. Amtsgeri irmasens hat mi e- öniglihes Amts t. t. 8, e i: Hannover, den 17. Mat 1911. {luß vom 16. Mai 1911 das Konkursverfahren über | weissens G Ves Bufgerub 87 Baar ergl nbnns nad des wei, er- 08 unk. 13 Königliches Amtsgericht. 11. das Vermögen des Schuhfabrikanten Friedrich | "L Ss [18754] | Mit Gültigkeit vom 1. Zun Nachtrag X- k 1309 ans 1s

j Lehrberger in Pirmasens nach Abbalt Das Konkursverfahren über das Vermögen der | {eint zum Kohlentarif Nr. 12 der e t Hann.-Münden. [18749] Scblußteonins afatbabta ch Abhaltung des | §andelsfrau Minua Imke in Weißenfels | Er erbält veränderte fragulive nah verl rigen 1E a8

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des ver- wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom | SHweizerischen Nebenbahnstationen, au na 17 storbenen Schiffers Georg Kohlmann zu Haun.- T R o T 10 cite lbeetorei. 19. April 1911 gros Zan SSperglet@ dur | Stationen der Schweizerischen Bundesbahnen infE? / V A R Münden wird ares, da eine den Kosten des E S LS rechtskräftigen Beschluß, vom 26. April 1911 be- Eröffnung der Abkürzungslinie Dammerkirch E do. 189k Verfahrens entsprehende Masse nicht vorhanden ist. | Plauen, Vogtl. j ¿ [18343] } stätigt ist, hierdurch aufgehoben. Preis 10 K. 4 Eis, „Sc{ldv, 70 Hann.-Münden, den 13. Mai 1911. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Weißenfels, den 18. Mai 1911. Saarbrücken, den 16. Mai 1911. i ion, Anl. 86 Königliches Amtsgericht. Spitzeufabrikanten Richard Eano Bammler, Königliches Amts8gertkcht. Königliche Eisenbahndirektion. , 94, 01, 06

101,80B Aachen 1893, 02 VI[I 101/905 do. 1902 & ukv. 12 91,75B do. 1908 ufv. 18 —_— do. 1909 N U s

| 1

pri pern juni CO QO C

—— I

S

100,10 et.bzG | Heidelberg 1907 uk, 13 100,10 et.bzG | do. 1903 100,10 et.bzG | Herford 1910 x3, 1939 Fr arlsruhe 1907 uk, 13 100,30G do, fy, 1902, 03 100,30G do. 1886, 1889 [100,200 Kiel 1898

eds _. pk pu jer Ì D r r bs) q

S

«

C0 Cy C0 - [T T }

S u 5 |75 O AL

s hn pre. pon pem pern jet pra Q fai juni

dD e d 5

L do. e Altona 1901 I do. 1901 11 unfv, 19 100,75G do. 1887, 1889, 1893 S f at ( 0. b unk, cui fine idi do. 1889, 1897, 05 191,80G 90,25bz Baden-Baden 98, 05N|33| ver |80,20bzB Barmen ,…. . 1880/4 | 1,1 92/008 do. 18939, 1901 N/4 100,80G do. 1907 unky, 18/4 |100,50G do. 07/09 rüda.41/40/4 100,90G do. 76, 82, 87, 91, 96/34 100,90G do. 1901 X, 1904/ 05/34 101/20G Berliner1904IT ufv,18/4 ets fein do. do. ukv, 14/4 ae i do: 1876, 78/34 fe do. 1882/98/34 100,70bzG do. 1904 1/34 pes js do. Hdlskanm. Obl.|34 101,30G do. Synode 1399 do. 196 unkv. 19 8010 do. 1899, 1904, 05/34 100,75G Bielef. 98,00, VOONOS L ; 4 «L GIROOIBN : 1901 05/34 do. 1896 Boxh.-Rummelsb, 99134

A ¡4 1 L 1 L 1 a 9 1 F 1

{ .10

avo OOD p—i7 S

1 S E A 1A C E H I H Er H H

r

pt É jet je porn pem edt Punk furt |. frnck prnn jed prerndk pre Puck dmd fai

160,20G do.

2 do. 07X ufv.18/19 1 80G do. 1889, 1898 I—— do, 1901, 1902, 1904

100,20G Königsberg 1899, 01 4100,00G do. 1901 unkv. 17 100,20G do. 1910 X unkv, 20 100/90B do. 1891, 93, 9, 01 194,10G Lichtenberg&em. 1900 93,10G do. Stadt09 F'ukv.1° 101,00b udwigshafen ¿ 100/50bz do 1890 04.1900, 02 99,00G Magdeburg. « « 1891 94,75 bz do, io m A 94,75G do. 1902 unkv, 17) én bac do. 1902 unkv. 0! 100,30G do, 75,80, 86,91 02/32! 100 50W Mainz ¿ ««»4 19004 | 89,30G do. L0G unkv, 7 |

30B do. 1907 Lit.R uk. 16/4 | : 4 20G B. 1911Lt.8 Nuk 214 | Landsdero a.W. R) % Si 95,70B do. 8,91 tv., N 05/31! vers.[91,400 « « INCV) 94,10G Mannhelm « « « 1901/4 | 1.28 [100,00G | Lauda 1897 N 7 do, 1906/4 | 1.4.10/100,00G | Leer i. O 1AV Zt

|9100B do, 1907 unk, 124 | 1,1,7 1100,00G Liegnis 109 unkv, 20, 4

Co HEx 1E C33 M Hn C Hn Pr H 15m | CIO Mer M H Hr F J D

o we- E pt puri pk ft drk dert puri CS pk pet prt pn pr jk rk rek puri D pri pen pnd . E E D D —— 5 2 ch

T T4) TF1

Î 1 4 S | | e s e i e Ä Z |

B A 2x

S7

4 pt Det 2} 2a] i} 2} brn Pert an} Prt 254] rend fernt Pk fun 2} pend J 2m) J 2) J

O0

E C50 C5 e S s —-1 D

bunt prt a Ÿ d:

pt Get fee Gt fene rat ft fene Prt feme part rene mad Jer Predi sed spra parat jen Jp seren amd spra jmd jenem Juri Ps T) # + * A T * * S-W 1

“pt be L fe Le P fn Li, Ln fn Sn Lm fn D f D Pm Ln Le n 1 Le e L 1 J I O O A Ln I

p Mm ————

E RE t 32 e

It m e E, Fj

a ch a

mi, 10 10 p a CL, t 10 10 3 ..

r ry

Ï

“1 4

e,

-

e M m L m O I j, j Uo N H m R D, E E E O Do Lo A n G

Bes Ao m —y 00 R A O tO

I S 1 A Eee

.

_-

E No.

e

.

U] duk: T2 T Æ |

j

. G

LZ-N ans

C e

Sch£“-I O L —A H prt pri bnd det fas gus dra jur dd pm jmd E

os p

r

M C5 CO V M Vi CIS CIO En V En p imt gt pt jet DE jt jt prnct prt

ofs

A

T1404

e E OcCCO

8

S 4 |

A J and g grd

J J hres ps prulb P I J ps pas 4 pu

Put f e ck

T T

E pa F} I

74

m Bt fen fn at pri pri D E jat pri jer puck É C

S