1911 / 120 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

wr A. Einuahmenu. r sämtliche. Versicherungsziveige. B. Ausgabeu. [19022]

2 Dee Heri Ae memem Niederwalvbahn Gesellschaft, Sechste Beilage

Augsgeloste diesjährige atiouen;

1) Vortrag aus dem Uebershusse des Vorjahres . 1) Abschreibungen auf: j | i ; 2) Ueberschuß aus der mmobilien : Nr. 7 145 154 228 239 297 336 348 398 506 519 Eg 0 0 ? e Unfall- und Haftpflichtversiherung . . . . | 303573 2) Verlujt aus Kapitalanlagen: 928 531 658 663 674 694 837 901 981 1086 1105 unt cu cin e San et et n | 2 Maschi 6 054 Abschreibung auf Wertpapiere 1112 1166 1201 1250. Rüdzahlung bezw. Zing, Q i S q Ginbruddicbsta versichern « 2 n 3) Sao us de 1 eda: M zahlung 1. Ba A, | 0 l treit Î cil ad uit Col Et, ie- j C a. An die Aktionäre : ; , : E ivi E ourigths L 271 324 ; Fuelung an die Spezialreserve . . . | 250000 Eigene Kasse Rüdesheim a. Rh., : Berlin, Montag, den 22. Mai A911. Transportversicherung 511 618/92] 1 377 847 uweisung an den pie für unvorher- pie ie G N a.M, as E amnes » Em RSGEDE au L E La Ent 8) Kapitalerträge: L S O Gil S S E ° » §- Grverbs- und Wirtschastggenofsentchatten Zinsen 340 000 atut- u. i | : Nüdesheim a.-R 9, Aufgebote, Berlujt- und Fundsachen, Zustellungen u. / i f G D T ) : : . Außerordentlihe Zuweisung an die esheim a. Rh., den 18. Mat 1911. e, achtungen, Verdi j 7. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten. 4) E E 9 575 Ders onsfasse der Gesellichafttbeamten : 30 000 Bus Lo i L Bedm 2 d Wer n pier R 2 L En Î Cr U El S S rie nate 2c. Versicherung, 6) Souflige Einnabmen: . Besondere Abschreibung auf Immobilien- i h, Komm e au en u. Aktiengese ; eis für den R : ; Aftienumshreibegebühren 45 299 V revdbeiscibe 10 000 Chemische Fabrik Wesseling A.-G “M s ——————_— ——————— ypothetenprovthtonen f E y Y, . ° Á 17831 * Q: - és

. Vortrag auf 1911 243 256 1 935 416 in Wefsseling, Bez. Cöln. Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1910 Passiva T - E SS P E A O T

Gesamteinnahme . . 1981 725 Gesamtausgabe . . 1981 725 Die ordentlihe Geueralversammlung der [18117] Kaisersteinbruch-Aftien esellschaft Col : : Ha No ; 7 ini Aktionäre unserer Gesellshaft wird Freitag, d ¿ g , om. 1) An Immobilienkonten : 4 i j : Die Uebereinstimmung der verstehenden Gewinn- und Verlustrehnungen mit den Büchern bescheinigt 16. Juni 1911, Vorm. 10 Uhr, in den G en Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1910. Pasfiva. Sa en L E 1) Per san gg S Ga.

Die Direktion. Die Revisiousk ission | i . : 7 D E E E I I E v. d. Nahmer. O. Andróe. E Band Bttenr otb: räumen der Deutschen Gold- und Silber-Scheide- t 2) Inventarkonten: zugsaktien 202 000/—

Gustav Meisniger. ; é [S L

¿ i ¿ Anstalt vorm. Nößler in Frankfurt am Main, Weiß inbruchkonto : Akti Bestände - E : 4. Attiva. Bilanz für den Schlusß; des Geschäftsjahres 1910. —- Passiva. | frauenstraße 79, ftatifinden mit der N SEulto 1, 1.1910 , 467 294 L M T9. Warenfonten H 0 S mia 204 080

erie ar E L Er n s A T] agesordmieng : Zugang ; 5 Fonto . . 14 651,49 estände 20 493/37 Kontokorrentkonto :

h # s M S b 1) Vorlage e E E ; ' 4 ; c

I. Forderungen an die Aktionäre H 7500 000|— 1. Aktienkapital 10 000 000 ) a 1910 s E A Barlin Uebertr t 475 940 Zuweisung 9 365,94 24 007 L Darlehn, Kasse, Wechsel 48 84175 hee Sorg ah 81 67 11. Grundbeß A 4 052 000, IT. Reservefonds 37 Pr.-V.-G., §262 H.-G.-B) : ole des Prüfungsberichts des Aufsichtsrats. Abgang u. Uebertrag a. Inventarkonto 6414 Zulgauentegurgotento: 5) Kontokorrentkonto: 7 N E 2 Le Abschreibung L 4011 480 1) Bestand am Schlusse des Vorjahres . . | 3439 559/64 2) Beschlußfassung: über die Bilanz und die Ge- i L 469 526 uthaben der Aftio- Diverse Dei adtulke O pepte 231 315/35 Zugang 4011 480|— 2) Zuwachs im Geschäftsjahr 60 440/36] 3 500 000 winnverteilung sofvie über die Entlastung des Abschreibung 4 0/0 Eo 18 781 450 745 Ee 9160 | 6) , Gewinn- und Verlustkonto : " “Rülage : 998198

[ITI. Hypotheken 12 127 750|—|| IIL. Prämienreserven: Vorstands und des Aufsichtsrats. Gtinhauereikonto : Avale, und Sit Ua 33 904 Vortrag aus 1909 96 755.73 249 IV. D auf Wertpapiere 8 1) Deckungskapvital für laufende Nenten . . 1 1393 57772 3) Wahlen zum Aufsichtsrat gemäß Statut § 13, Saldo 1. 1. 1910 135 436 h vothekentko Nee 926 526 Verlust 1910. . 57217,43| 153 973/16 | “V, Wertpapiere: 2) Prämienrückgewährreserven 442 630|— ie Herren Aktionäre, welche der Generalversamm- Abgang u. Uebertrag a. Jnventarkonto 27 155|— Sbpatbekenko a Ds f S E Stan 1) mündelsihere Wertpapiere 3 335 527 3) jonstige rechnungsmäßige Reserven . . . 105 700/58] 1 941 908 lung beiwohnen wollen, haben ihre Aktiea spätestens 108 281: Bankkont T e 14 505/30 887 505/30

drei Tage vor dem Tage der Generalversamm- Abschreibung 39/0 3 948 105 032 nto 105 667 Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1910. Kredit. 1) Per Erlöskonto:

2) Wertpapiere im Sinue des § 59 Ziffer 1 . Prämienüberträge für : 1) Unfallversicherung 970 272/21 lung bei der Deutschen Gold- und Silber- dmmobilienkonto Mannheim: : SMEILL N Rate, n MLRetaot am E, be: “Saldo 1. 1. 1910 395 236 ai Ren 109 026179 Bier und Treber

Sah 2 „V.-G SUEE 3) fonstige Wertpapiere 341 338 3 676 866 2) Haftpflichtversiherung 805 275/22 - l 18 i 18 450|— einem Notar oder bei der Deutscheu Reichsbauk | ) : E u Darlehen auf Policen n 2 Eibe E biteblverberung 916 253/62 zu hinterlegen und bis nach Ablauf der General- wes A süerptt A i, 1778 353 460 2) Unkostenkonten: | 2) Provisions- u. Mietenkonten: Nei Sbanfmäßi R hs î E 5 Garantieversicherung 296 864/20] i versammlung daselbst zu belassen. Mo stand lt. er Van erpfän e ): : 3 Verbrauch und Unkosten . . 121 964 Provision Und Dele ; Gut N O 5 P Es 3105 480/29 Der Vorstand. l baitonto n L ant verpfändet): E E Sa Buen: d e R O E x s“ s . 2, n un j 1) bei Banken 5 523 552 7) Transportversicherung 2 630 403/19} 8 042 998 Jof. Zimmermann Befiaad 1L Mifkabine L A4 ral z 4 1662)

2) bei Versicherungsgesellschaften 1891 346/94/ 7 414 899 . Reserven für {chwebende Versicherungsfälle: E : VjGe ana 2/0 abt A b ; 15 769/30 Aktien-Maschinenbau-Anstalt vormals Debitorenkonto (der Bank verpfändet) 305 787 Abschreibungen E R 5) Gebäudereparaturenkonto :

. Rückständige Zinsen (Stückzinsen) 146 733 3 eim Prämienreservefonds aufbewahrt . ( . Ausstände bei Versicherten, Generalagenten 2) Unfallversicherung 390 599/12 Venuleth & llenberger Darm adt. Marenvorräte und Vorarbeitenkonto l LTE 3 pa (der Bank verpfändet) 78 260 Gebäudereparatur ——1 30991

und Agenten 4 593 564 3) i aftpflihtversiherung 1 568 722/44 R 10 542/23 Wir beehren uns hiermit, unsere nah § 33 der N . Barer Kassenbestand 26 203 5 aschinenversiherung 1 200 000|— Statuten berechtigten Herren Aktionäre zu der am S ortonto Gs e 279 815/12 279 815/02

. Inventar und Drucksachen (abgeschrieben) . . a Einbruchdiebstahlversiherung 8. Zuni cr., Vormittags 114 Uhr, im Sitzungs Ci Sonstige Aktiva 3 254 6) Garantieversicherung 300 000|— y v L r SARN & SUUTAbS d Bauen Persicherungekonto 897 [18686] j É: ; ; N 7) Feuerversicherung 1 104 345/36 saale der Bank für Handel & Industrie tn Darm Maa und Sicherungsbypothekenkonto 926 526 Spar- U, DOLEn Bank, Aklien -Gesellshaft in Zeiß.

| 5 . Dezember

8) Transportversiherung 2 709 858/97| 7 299 793 stadt stattfindenden zweiundzwanzigsten ordeut- Betriebskrankenkassenkonto 87 lichen Geueralversammlung einzuladen. Abschreibung 87 _ Aktiva. nah Verteilung des 4 11 717,58 betragenden Reingewinus. Pasfiva.

E der mit Gewinnanteil Ver- Tagesordnuug : z icherten 7 :; ; x ; | : i 1) Empfangnahme des Geschäftsberichts der Direktion Gerätekonto, Bauabteilung: | i O A und zwar: «nebst Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz Saldo 1. 1. 1910 28 An Kassakonto S aas Per Aktienkapitalkont S » G E A sowte des Prüfungsbericht des Aufsichtsrats 34). Abgang und Abschreibung . . 28 * * Gfektenkont E P E (6 f O Or ewinnreferve 9 500 000 2) Beschl iber die Bil d Gewi x WITCTIENTONO 18 848/85 noch nicht eingeford. 40 9/9 „, 60 000,— | ) Beschlußfassung über die Bilanz und Gewinn- Maschinenkonto, Betonabteilung . . 24 Vorshußwech{\elkonto 56 227|— i ————/ Guthaben von Versicherungsgesell haften a 3 465 658 vertetlung owie die Gntlastung des Vorstands Ab 60 Diskontwecselkonto 4 364 145104 Aktienvollzahlungskonto + Barkautionen O und des Aufsichtsrats (§§ 34 und 40). F Debitorenkonto A . .| 30138368 Reservefondskonto 1 p Sa Passiva und zwar : Der Bericht der Direktion über das Geschäftsjahr Abschreibung 64 V 6 453/90 A 11 2 Zinfenvortrag 25 434/10} 1910/11 ftebt vom 24. Mai cr. ab zur Verfügung s rtef bt. f Reichsbankgirokonto 191064 Amortisationsfondskonto 2) Hypothekenprovifionsvortrag 22 567 der Herren Aktionäre. Zur Teilnahme an der General: Raterialienvorräte onto, Betonabtei- Diétdenét | Bankgiro- Darlehnskonto 3) niht abgehobene Dividende aus den Vors- versammlung sind nah § 33 der Statuten nur die- lung: Tonto 1255/99 Spareinlagenkonto jahren ._ 1750 jenigen Aktionäre berehtigt, welche ihre Aktien Saldo 1. 1. 1910 92 osts{checkonto 636/03 Kreditorenkonto A 4) Organisationsfonds der Unfall- und Haft- spätestens am 5. Juni cr., Abeuds 6 Uhr, 19 Oa 18 100|— R __ pflichtversicherung 46 666 ei der Gesellschaftskafse in Darmstadt oder bei 33 Par 900|— Inkassokonto 5) Organisationsfonds der Pa l peruna 100 000 der Bank für Haudel und Judustrie in Darm- Abschreibung 85 S | Kautionskonto 6) Hypothek auf die Geschäftsgebäude in stadt, Berlin und Frankfurt a. M. oder bei Perkzeuge- und Gerätekonto, Beton- | Dividendenkonto «Uen 230 000 einem deutschen Notar hinterlegt haben. abteilung: Vorauserh. Zinsenkonto 7) Stückzinsen hierauf 3 450 Im letzteren Falle ist spätestens am 5. Juni cr. Ealdo 1. 1. 1910 82 Darlehnsztnsenkonto 8) Guthaben von Generalagenten, Agenten . [etn Hinterlegungsschein bei der Gesellschaftskasse b E 84 Tantiemenkonto bezw. Dritten 385 106/29) 814 974/59 | einzureichen mit genauer Bezeichnung der deponierten 5 A XT. Gewinn | 11935 416/84 Sin s der See eonng Fa en es zum bshreibung 98 788 832/80 Gesamtbetrag . . 39 500 750,81 Gesamtbetrag . | 1839 500 75081 e aae et) mad hg rege rit vai küst- und Schalholzkonto, Beton- Gemäß § 244 H.-G.-B. geben wir gleichzeitiz bekannt, daß aus dem Auffichtêrat unserer der Hinterlegungsstelle oder des Notars bleiben. Gesellschaft Herr Heinri) Horamann ausgeschieden und Herr Ludwig + Peti in o mgwrgru a Men. ift.

Die Direktion. Die Nichtigkeit der vorstehenden Vilanz besheinigen wir hiermit auf Grund der Bücher. Darmstadt, den 19. Mai 1911. Eng 1910 L Zeitz, dea 16. Mai 1911. Dée tee v. d. Nahmer. O. Andrée. Gustav Meisnigter. Hans Ollenroth. Ellenberger, Vorsitzender.

P T L

*

"A Q 4 Ama M

Die Revisfiousk isfion. e fion omm \fi n Der Auffichtsrat. Abgang und Ausgleich 22 A A Fo b n. PPa. P er.

Krenkonto, Ma lung 4 3814/14 Soll. Bilanzkonto per 31. Dezember 1910. Haben. 6ewinn- und Verlustkonto: B E ——— P

[1186894] Sprengstof}f-Gesellschaft Kosmos, Hamburg. (1860) Dürener Bauverein für Arbeiterwohnungen A. G. R T aas: 1000 E aale e M M E L Aktiva. Bilanz pro 1910. Passiva. Befitzstand. Bilanz am 31. Dezember 1910. Verbindlichkeiten. E E 2 D y Per Altenapitaitonio . } 1000000— A R A R T S D T T _— a S 2755 771/68 9 755 7711/68 » SaprE Ea bepnis Ss s VUU e V gatonSlonio o « 469 000 /— Mtb S : i: M |ch : M 4 Ausgaben. Gewinn- und Verlustrechuung per 31. Dezember 1910. Einnahmen. Wob R L | E ms S Terrain, Fabrik, Konzession, Ueber- Aktienkapitalkonto 1 200 000|— | An vermieteten Häusern mit Kauf- | Per Aktienkapital 101 000|— m E - G E v, Abs: A S e 4 VOL L N 5 en seeishes Magazin, Inventar und Kreditores 27 483/60 anwartschaft 64 R Ö E E L 2 385 Belustvortrag aus: 1909 . - M erg Setelekielaualgist: Æ Ps D _—500— 00: Zl E cie tonto j 1 666/66 ' f 6 c - c 25) : _ g! 5 e E o L - D J Maa I L ae Utenfilien S 101.012,07 Reservefondskonto 130 162/50 eraulgetd Haus Paradiesstr. 35 4 609/93] Guthaben bet ter Landesversiche frträgniskonto Haus Mannheim 12 856/22 Steinmegabteilung P 453027184 ee i A 10 000 L Gheflarffnvike

. si ; | tot Z ; | 7602 —- Abschreibungen, 6568,64 Spezialreservefondskonto 111 Os Miethäusern Girbelsratherstraße 56 367/08 rungsanstalt 101 76021 Beirieb8ausgaben: Bauabteilung . . . | 100 274/25 aar

: pes tuns Mi S (5 i 4/50 A N y j (Abschreibungen in den früheren Gewinn- und Verlustkonto, Gewinn Miethaus Bo E S S7 Dao h S ostencaAacekonio j T e Steinmetabteilung « « « «} 602635 3s! Betonabteilung . . . 3 660/97 Maschinenkonto 232 373190 Saldoverlust M | Abschreibun O

21 Jahren, seit Bestehen 93 405/41 Miethäusern D i l 1889-1909, total 4 230 594,58.) Grundstückskonti Bara, « Seschenke und Stiftungen . 2 Lana Betonabteilung j 15 147/60 aus 1909 75 579,15 Rohmaterialien und Waren . . 12 788 Girbelsrather- u. Brüenstraße . 9 038/41 Sal 3 3301 Dahpappenabteilung 443/94|| Verlust aus Werkzeug- und Gerätz2omto . L Bank-, Kassa- und Effektenbestand . . | 169 066 Grenzmauer der Baustelle an der VWhreibungen : 1910 . 356 102,06) 431 68121 D urse Debitores 1 256 387) B E zwischen Paradies- aris | auf Steinbrüche M6 18 781,04 Kukelsmüble Immetbilierkrmt- 35 SewinT- umb 1 563 046 1 563 046/35 Wertpapieren 1 000i— Steinhauereien . . .. 2224s me Betrizbsbeato E _Eontr E Debet. Gewinu- und V Kredit. Bankguthaben 4 72371 -+ Immobilien Mannheim . 1 776,18 Debitoren R U na mia a nat e L A - T S A Ms Va m2 4 E T H E R E E T EEROR l J íSInventar 4 814,56 o ckck D g g s K | 212 79417 « Betriebsfkrankenkasse 5 083,87 E veragdart Sah! : : , LvarendeODttoren

S2

C

_

«E

1119

Tai

3 3 #

Q

M E ( - 7 : : luft« und Gewinnrechnung. Geräte Bauabteilung . . . . 1250,28 General- und Spezialunkostenkonti . 78 126 120 887/03 | Soll 8 Verluft chnuug Maschinen Betonabteilung - . 2 606/64 Fabrifation22on:o |

aen B L 2A 57 212/95 ú ewinn in C —— | An Ges{äft8unkosten und Steuern . . | 1783|72}] Per Saldovortrag Werkzeuge und Geräte Beton- Hamburg, den Vat Len Eidibeon ARNEAETAAN a A é Dn Tik U ieteneinnahme veisung auf Delkrederekonto 9 355/94 it den Büchern verg un er Vorstand. é nsen an die Landesban | u] c ] D fat, übereinstimmend befunden, Sprengstoff - Gesellschaft Kosmos. | ; Zinsen an die Kaufanwärter . . . tr Cn O la aal « A A [A Ge ' Der beeidigte Bücherrevisor : M. J. Scilling. Saldo t Vorstehende Bilanz nebst der zugehörigen Gewinn- und Verlustrechnung haben wir geprüft und | #n Dantungäentenmiene - 44 52920 Vorfißender. Wilh. Settemeyer. N. E. Ber ckemeyer. Ci einigen hiermit deren Uebereinstimmung mit den ordnungsmäßig geführten Büchern. Arbeiterderfußderumg#emnto . . j | GUSDIA i | Cöln, den 12. April 1911. i Peter Klein, Johannes Gadow, vereidete Bücherrevisoren. L SETENITI Is i , Der Aufsichtsrat hat vorstehende Jahresrechnung nebst Geschäftsberiht geprüft und für Abschreidangen:

24 9/9 Dividende ‘tig befunden. duudetonto

Vortrag auf neue Rechnung : Cöln, den 18. April 1911. / i

» Pp m-r: F -. es «A “pvr:

Materialien Betonabteilung . 1 221,85 Waren und Roebmatrnizfier I 271 3650

1 469,98 40 252/84

j j 29 O DA Soll. Gewinne und LerluÆonto per A.

T S, Sy pem

Ï Ï F

has H G « H .

. . - M5 -

Der Aufsichtsrat.

[18695] [19027] Sprengstoss-Gesellshaft Kosmos | Theaterbau-Gesellschaft A. G.

Hamburg. Frankfurt a. M. M 1e Vias 1921, dev tbvétiais E njGafungKrert) . . .| S523 119446136]

In der heute abgehaltenen zweiundzwanzigsten | Die au A Generalversammlung vom Viktor Schoeller. 118] (18119) : ! Bilanzkonto, Vertrag 2218] 585 15d i

ordentlihen Generalversammlung der Aktionäre wurde f 6. April 1911 hat die Erhöhung des Aktieu- isersteinbruch-Aktiengesellschaft Cöln | Kaisersteinbruh-Aktiengesellschast Cöln Reingewinn pro 1910 . . | W428 3 301 784) | t u. i. Liqu. | S5 734198 515 734d

die Divideude für das Geschäftsjahr 1910 auf | kapitals bis zum Betrage von 150 000,— # be- | [18604 é [19053] f e 710%, d. l. t 75,— für die Aktien erster und | {lossen. Den bisherigen Aktionären ist das Be-| Nach der in der heutigen Generalversammlung | Die Aktionäre der Retteler Grundbefiz. A el ge Justizrat S E M Cata und Her | \Nodem: ik dée Ginettibérscüunlung vom 15. Mai Veridideite Visdes Fenit. dus Grnina: vid Veiieiisiutiv Tele L amit: uis witd

¿weiter Gmission festgesezt. Die Auszahlung der | zugsreht nah Maßgabe ibres Aktienbesizes derart | vorgenommenen Ergänzungswahl des Auffichtsrats | gesellschaft werden zur ordeutlichen h : ; i {lo Sa ; ; R S ebende erfolat e Veuis ab “i der Kasse geltattet, daß auf de aa ite Eren, eine R dritte wilden Aatcheibe itglteder ealelben wieder- ic rger die ae E n Er Nas" E oree aue R Düsseldorf, sind aus unserm e fabbere od RE E Tegel iEE sen mäßig aae C Bienriaiia mTTid A y z ; ä Zhlt: e: it Ó q S0 Ei fre És Kravpis. m Arril 11. s L i

r G bieeietbA. O A O von ‘vielem Rechte Gebrauch oten nollau De gew ri Thoms, Stadtrat, Tönning, Notars Ditsch in S erck stattfinden wird, einge e kn per Generalversammlung vom 1b, Mat ds. Js. S der Gesellschaft auf, ihre Ansprüche an- RiSard Curtius, grit vere deter Büthorrevisor im Landgericht: bet? L

Die im regelmäßigen Turnus aus dem Auf- | gebeten, binnen 14 Tagen hiervon dem unter- Berrit Galles, Rentier, Hamburg, Tagesordnung: Jahresrechnung vom Lia Red en Or. Jos. Düffel zumelden. i Der Divideudenscheèn Ne. ® drr Aktion tmferer Gesoll schrift gelang titit „S fichtsrat ausscheidenden Herren E. C. Hamberg, | zeichneten Vorstand Mitteilung zu machen. Albert Weber, Kaufmann, Hamburg, 1910. Berichte des Vorstands und des Auffi astung Arhitekt Paul Gen L : j [19052] C O Kasse unserer GeseWSat. dei drn Herren Weis, Veer & Co, Frankfur: «. Main Kaufmann, und Dr. Ascan Klée Gobert, Rehts- | Fraukfurt a. M., den 19. Mai 1911. Ernst Magnus, Bankier, Hannover. Genehmigung der Jahresrechnung und W hl des Prokurist Jul Kiesew il Aktien-Gesellschaft Vulkan in Köln. | de E j F anwalt, beide in Hamburg, wurden einstimmig zu Der Vorftand. Tönuinug, den 4. Mat 1911. des Vorstands und des Auffihtôrats. 0 sämtlich in Cöln, d Die auf den 2. Juni d. J. anberaumte ordent: m erêa f if K Î Mitgliedern desselben wiedergewählt. Dr. A nd, Eiderwerst, Actien-Gesellschaft is Liqu. Aussichtarats. Dex Vorstanb. dden Auffichtsrat unserer Gesellshaft gewählt | liche Generalversammlung wird biermit auf Papic ven S A.-G.,

Hamburg, den 19. Mai 1911. N choben. Der Vorstaud. : Schömer. Behrens. Mathis. A L G öln, den 20. Mai 1911. Der Vorstand. * [12823} G. VurtsSe: H. Fünke.