1911 / 120 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S,

Grandenz. Î Ee

Im biesigen Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 533 die Firma Rudolf Bernstein vor- mals S. Morris mit dem Siy in Rehden und als deren Inhaber der Kaufmann Rudolf Bernstein zu Rehden eingetragen.

Graudenz, den 16. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Grimma. [18870]

Auf Blatt 377 des Handelsregisters, die Firma Spitzenfabrik Birkigt « C°,, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Grimma betr., ist heute eingetragen worden, daß der Gesellschaftsvertrag ge- ändert und das Stammkapital auf 750 000 4 erhöht worden ist. :

Kal. Amtsgericht Grimma, am 19. Mai 1911.

Guben. [18871] In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 306 (Firma H. Krouheim in Guben) der Kaufmann Hugo Kronheim in Guben als Inhaber eingetragen worden. Guben, den 17. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Hohenlimburg. D [18873]

In unser Handelsregister Abt. B ist beute unter Nr. 21 eingetragen worden: Lennerohrwerk, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Hohen- limburg. G

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Rohren und Hohlkörpern und von Metallwaren aller Art. Das Stammkapital beträgt 96 070 4. Geschäftsführer ist der Kaukf- mann Fritz Lürding in Hohenlimburg. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 13. Mai 1911 festgestellt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesell- haft durch mindestens zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- sellshaft erfolgen nur dur den „Deutschen Neiczs- anzeiger“.

Hoheulimburg, den 18. Mai 1911.

Königliches Amts3gerict.

Iburg. ; j [18874]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A zur Firma Kreft & Reet zu Natruv-Hilter ist ein- getragen : : j

Die Firma ist in Eduard Kreft geändert. Richard Neets in Natrup-Hilter is aus der Gesellschaft aus- geshieden. Eduard Kreft ist alleiniger Inhaber der geänderten Firma.

Iburg, den 10. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. 1.

Itzehoe. Bekanntmachung. [18875]

In das Handelsregister B ist bei der Firma Nord- deutsche Nezwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Ißehoe eingetragen :

Der Direktor Christian Kjaersgaard in Ißehoe ist zum zweiten Geschäftsführer bestellt

Feder der beiden Geschäftsführer ist für sih allein berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten.

Itzehoe, den 17. Mai 1911.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 1V.

Jerichow. [18876] Jn unser Handelsregister Abteilung A ist beute bei Nr. 14 Firma Th. Rahne, Zollhow eingetragen : Inhaber ist jeßt Kaufmann Alwin Rahne in Zollchow. Jerichow, den 16. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Johanngeorgenstadt. [18877

Auf Blatt 199 des biesigen Handelsregisters ist beute eingetragen worden :

La Tosca Havdschuhfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Johaungeorgenstadt. Der Gesellshaftsverirag ist am 17. Mai 1911 ab- geschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation von Handshuhen und der An- und Verkauf von Handschubleder. Das Stamm- favital beträgt vierbunderttausend Mark.

Zum Geschäftsfübrer ist d-r Kaufmann Stanley Fownes Nigden in London bestellt.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichéanzeiger.

Johaungeorgenftadt, den 18. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Kattowitz. O.-S. [18580] In unser Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 66 eingetragenen Gesellshaft mit be- chränkter Haftung in Firma „Oberschlefischz Telefou-Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Kattowitz eingetragen worden, daß auf Grund des Beschlusses der G sellshafter vom 28. April 1911 das Stammkapital um 20000 #4 erbößt worden ist und jegt 70 000 4 beträgt. Kattowis, den 15. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Kiel. [18879] Eintragung in das Handelsregister am 13. Mai 1911.

Firma Richard Schmandt, Kiel. Dem Kauf- mann Max Schmandt in Kiel ift Prokura erteilt. Königliches Amtsgericht Kiel.

Kiel. [18878] Eintragung in das Handelsregisier am 16. Mai 1911.

Kieler Eis- Sport- und Schwimm - Palast „ESichhof“ Gesellschaft mit beshräufter Haftung, Kiel. Gegenstand des Unternebmens ist der Erwerb und die Verwertung von Grundbesiz sowie die Er- rihtung und der Betrieb eines Ciépalastes. Stamm- fapital 80000 #. Geschäftsführer: Restaurateur Richard Ladewig in Kiel. Die Stammeinlage des Richard Ladewig beträgt 79000 #4 und besteht darin, daß Herr Ladewig den Anspruch auf Ueber- eignung der von der Stadt Kiel auf Grund des Tauschvertrags vom 25. Mai 1910 erworbenen, an das Etablifseme-t des Herrn Ladewig angrenzenden und an der Eichbofstraße und Eckzrförder Allee be- leg:nen Parzellen in einer Grêfe von 3280 qm în die Gesellschaft einbringt. Das erste Geschäftejahr ft bi . Dezember 1911. Die späteren

vom 1. Januar bis 31. De- s. Der Geselishafttvertrag ift ai 191 geitellt. Königliches Amtsgericht Kiel.

Kiel. [18880] Einutraguug in das Handelsregister am 18. Mai 1911.

Asmussen «& Richters, Kiel. Perfönli haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Heinri Friedrih Asmussen und Jane Wilhelm Richters in Kiel. Die Gesellshaft hat am 19. Oktober 1910 begonnen.

Kiel, Königliches Amtsgericht, Abt. 21.

Labisehin. {18881] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 72 die Firma „Teofil Galinski Labischin“ am 11. Mai 1911 eingetragen worden. / : änhaber ist der Kaufmann Teofil Galinski in Labischin. : Das Handelsgewerbe besteht in dem Betriebe einer Wassermühle. Amtsgericht Labischin.

Lampertheim. Befanutmahung. 18882] Die Firma „Heinrich Weitel“ in Viernheim ist übergegangen auf die Witwe des verstorbenen Inhabers Katharina Weigel, geb. Breitwieser, und wird ohne Zusatz fortgeführt. Eintrag im Handelsregister ist erfolgt. Lampertheim, den 12. Mai 1911. roßherzogliches Amtsgericht.

Lauban. [18883]

In unser Handelsregister Abteilung A ist am 13. Mai 1911 folgendes eingetragen worden :

1) bei der unter Nr. 104 eingetragenen Firma: Gust. Köhlecrs Buchhandlung Max Wendt: Die Firma ist in Gust. Köhlers Buchhandlung Dora Weadt geändert.

2) unter Nr. 291 neu eingetragen die Firma: Gust. Kößlers Buchhaudlung, Dora Wendt Lauban und als deren Inhaber die Witwe Dora Wendt, geb. Rothe, in Lauban.

Königliches Amtsgericht Lauban.}

Leer, Cstsries!. [18884]

In das Handelsregister Abt. A Nr. 123 ist zur

Firma J. I. de Boer in Leer heute eingetragen :

Dem Kaufmann Jannes de Boer in Leer ist Pro-

fura erteilt. P A

Leer (Oftfrieslaud), ten 17. Mai 1911. F Königliches Am1ägerich1. 1.

Lengefeld, Erzgeb. [18888]

Auf Blatt 28 des Handelsregisters für das unter- zeichnete Amtsgericht, die Firma Raueusteiuer Holzstofffabriken und Sägewerke, W. von Herder’s Nachfolger in Raucnstein, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung betr., ist ein- getragen worden, daß der Gesellsbaftsvertrag vom 11. August 1909 durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 6. Mai 1911 laut Notariatsprotokolls von demselben Tage abgeändert worden ist. j

Lengefeld, den 18. Mai 1911.

Köntgliches Amtsgericht.

Lich. [18890]

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 11 wurde heute eingetragen: Die Firma Centralmoikerei Dorf-Gill, Gebrüder Grieb ift erloschen.

Lich, den 17. Mai 1911.

Großh. Hess. Amtsgericht.

Liegnitz. [18891]

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 251 ist beute bei der Firma Aug. Hertramvf die Um- wandlung dieser Firma in eine ofene Handelsgefell- schaft eingetragen worden. Gesellschafter sind: verw. Fabrikbesitzer Bertha Hertrampf, geb. Krems, Fräulein Elisabeth Hertramvf und Baueleve Willy Hertrampf, sämtlich aus Liegnitz, in ungeteilter Erbengemeinscaft. Die Gefell!chafst hat am 30. April 1911 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur Frau Bertha Hertrampf- befugt.

Amtsgericht Lieguitz, den 17. Mai 1911.

Liegnitz. [18892]

In unser Hantelsregister Abt. A Nr. 554 ift beute bei der offenen Handelsge?ellshaft Linke & Hahnelt, Agenturen Commisfiouen, Lieguigz eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelëst, er bisherige Gesellshafter Alfred Linke int alleiniger Inhaber der Firma.

Amtsgericht Lieguit, den 17. Mai 1911.

Ludwigsburg. [18707] K. Amtsgericht Ludtvigsburg.

Im Handelsregiiter- Abteilung für Einzelfirmen, wurde beute bei der Firma K. Sturm in Lud- wigsburg eirgetragen :

Die Firma ist geändert in: Bernhard Sturu, Königl. Württb. Hofspediteur.

Den 17. Mai 1911.

Gerichtäafsessor Bretschneider.

Lübz. [18891]

Zum Handelsregister ist beute zur Firma „e TWeide- aciellihaft für Lutherau und Umgegend, Gesellschaft mit beschräukter Haftuug““ ein- getragen :

Die Sazungen baten durch den Generalversamm- lunasbeshiuß vom 15. April 1911 den aus Anl. zu d. A. ersibtlien Inhalt erbalten.

Insbesondere ist bestimmt:

Der Gesellihaftsvertrag ist auf unbestimmte Zeit geschloffen.

Die Gesellschaft wählt mit Stimmenmehrheit einen aus wei Personen bestebenden Vorstand, von denen einer zum Geschäftéführer bestimmt wird. Die Gesellschaft wird durch die vom Geschäftsführer vorgenommenen Rechtégesbäfte berehtigt und ver- flihtet. Der Ges&äf-efubrer zeichnet, indem ec zu er Firma der Gesellichaft seine Namenêunterschrift eifügt.

Herr Bobsin ist zum Geschäftsführer bestimmt. Lübz, den 16. Mai 1911.

Großherzogliches Amtsgericht. Magdeburg. [18895]

In das Handelsregister ist beute eingetragen bei den Firmen :

1) „I. G. Wolff“, unter Nr. 1425 der Ab- teilung A, daß der Kaufmann Paul Teeßmann und der Kaufmann Paul Zirpel, beide in Magdeburg, jeßt Inbaber der Firma sind. Die ofene Handels: gesellichaft hat am 9. Mai 1911 begonnen. Die Prokuren tes Paul Teetmarn und Paal Zirpel find erloschen.

2) „Richard Gorgaß“, unter Nr. 2297 ders» selten Abteilung, daß der Kaufmann August Groebler in Magdeburg jeyt Inbaber ter Firma ift. Der

A) + d b

Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be-

gründeten T und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch August Groebler ausges{lofsen.

„Metallwaren- und Flaschenverschluf- Fabrik vormals L. Heipcke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, unter Nr. 251 der Ab- teilung B: Die Vertretungsbefugnis des Liquidators ist beendet. Die Firma ift erloschen.

Magdeburg, den 18. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Mansfeld. * [18900] Fn unser Handelsregiïter Abteilung A Nr. 24 ist eingetragen, daß die Firma Rud. Basedow in Mansfeld erloschen ist. Mansfeld, den 16. Mai 1911. Königliches Umtsgericht.

Meissen. [18901]

Im Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist beute auf Blatt 462, die Handelsgesellshaft Max Gerlach in Meißen betreffend, eingetragen worden, daß Anna Franziska verw. Gerlach, geb. Röbrborn, in Meißen, Franziéka Mathilde Auguste Gerlach in Blasewiz, Anna Camilla Gerlah (jeyt verehel. Kobert) in Meißen und Louise Eugenie Gerla in Meißen avsgeschieden find und der Kaufmann Marx Louis Gerlah in Meißen das Handelsgeschäft allein zur Fortführung übernommen hat.

Meißen, am 17. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Wülhausen, Els. [18902] Handelsregister Mülhausen i. Els.

Es wurde heute in Band VI unter Nr. 189 des Gesellschaftsregisters bei der Firma „Lamotte & Cie Gesellschaft mit beshräukter Saftung in Mülhaufeza eingetragen :

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 3. Mai 1911 ift § 2 des Eesellschaftsvertrags ab- geändert. Danach befindet sich der Sig der Gefell- chaft jezt in Deutsch-Rumbach.

Mülhausen, den 15. Mai 1911.

Kais. Amtsgericht.

Neustadt, O.-S. [18906] Fn unfer Handelsregister Abt. B ist bei Nr. 7 „Commandite der Breslauer Disfkonto-Bank, Zweig- niederlafung der Breslauer Diskonto-Bank mit dem Sie in Breslau und Zweigniederlaffungen in Berlin, Gleiwitz, Kattowig, Ratibor, Oppeln, Glaß, Zabrze, Myslowig, Ziegenhals, Görliy und Lauban” heute cingetragen worden: Für die Zweigniederlassung in Neustadt O.-S. is dem Gerichtsassessor a. Dr. Otto Fischer in Breslau, dem Dr. Samuel Engländer in Breélau und dem Adolf Shück in Breslau dergestalt Prokura erteilt, daß jeder von ihnen bercdtigt ist, die Firma der Zweigniederlassung der Gesellschaft „Commandite der Breélauer Diskonto-Bank“ in Neustadt O.-S. (mit einem das Prokurenverbältnis andeutenden Zusaße) zu zeichnen in Gemeinschaft entweder mit einem Mitgliede des Vorstands oder mit einem stellvertretenden Direktor oder mit zwei anderen Prokuristen der Gesellschaft. Königliches Amtsgericht Neustadt O.-Schl., 17. 5. 11.

Neustadt, Wesipr. [18907] In unser Handelsregister A ist unter Nr. 134 die

Firma Aloyfius Kaczykowski, Neustadt Westpr.,

Kolonial-, Delikateß-, Wild- und Geflügelhandlung,

und als deren Inbaber der Kaufmann Aloysius

Kaczvkowski in Neustadt Westpr eingetragen worden. Neustadt Westpr., den 16. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Neustaät, Westpr. {18908]

In unser Handelsregister Abt. B ist heute bei der unter Nr. 4 eingetragenen Firina Merkur, Gesell- schaft mit beschränkter Saftung mit dem Sitze in Neustadt, Wesipr., eingciragen, daß als Ge- schäftstübrer der Gefellshaft der Kaufmann Stanis- laus Sobkowiak und zum Prokuristen der Kaufmann Mieczvslaus von Czarnowsfi bestellt find. Die Ge- \{äft&führer Sulz und (CLhmilewski baben ihc Amt nicdergelegt.

Neustadt Westpr., den 16. Mai 19311. Köaigliches Amtèêgericht. Xeutomischel. [18909]

In das Handelsregister A ist bei Nr. 13: Jfidor Cohn, Nevtomischel, eingetragen worden, daß die Firma erloschen iît.

Amtéêgeriht Neutomischel, den 13. Mai 1911.

Chligs. [18910] Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 85 uit heute eingetragen worden, daß die Firma Jacob Ermbter, vorm. Louis Jansen in Ohligs erloschen ift. Ohligs, den 15. Mai 1911. Kgl. Amtsgericht. 3.

Ostrowo, Bz. Fosen. [18911] l Bekauutmachung.

In unser Handelsregister A ist unter Nr. 316 die Firma C. A. Ploutke Juhaber Carl August Plontke, Ostrowo, und als deren Inba“er der Kaufmann Cari August Plontke in Ostrowo ein- getragen worden.

Oftrowo, den 12. Mai 1911.

Königlicbes Amtsgericht.

Plauen, Vogtl [18912] Auf dem Blatte der Firma Robert Dischreit in Plauen Nr. 1267 des Handelsregisters ist beute eingetragen worden, daß dem Kaufmann Ernst P-tzoldt in Plauen Prokura erteilt ift. lauen, den 19. Vai 1911. Das König!iche Amtsgericht.

Tolle. [18913]

Im biesigen Handelsregister A Nr. 2 ift zur Firma F. W. Geitel in Bodenwerder ein- geiragen :

Der Kaufmann Albert Geitel ist aus der Ge- sellihaft ausgeschieden. Der Kaufmann Wilhelm Geitel führt als deren alleiniger Inhaber die irma sort.

Polle, 18. Mai 1911. Königl. Amtsgericht.

Ravensburg. [18917] K. Amtsgericht Naven®sburg.

Im hiesigen Hande Maler Abteilung für Einzel- firmen wurden beute folgentze Firmen gelöst:

1) C. G. Wösch in Ravensburg,

2) Georg Nägcle in Fanhalden, Gde. Bodnuegg.

Den 15. Mai 1911.

Amtsrichter : Dr. Na u h.

amis Ga Handelsregister A unt [18919}

Ee Bala i Burg Ln Prt

Das Handelsge]cbâft wird von dem jeßigen L M

Mei tate de He Beine T

Nawit\ch, den 15. Mai 1911. geführt. Königliches Amtsgericht.

Rawitsch. [18918 Jm Handelsregister A ist bei Nr. 109, wo j! Firma Friedr. Wilh. Braun eingetragen steh vermerkt worden, daß das Handelêgeschäft mit de; erien nes G, den Sid übe und Fabrik, esiger Otto Loehel in Rawi übergega i Nawititv, ven 1M I E Königliches Amtsgericht.

Rawitsch. [ 18922)

In unserem Handelsregister A ift bei Nr. 54, 0 die Firma C. G. Vaum mit Nahfolgezusaz eNachf. Bruno Steinert“ in Ratvitsch eingetrage; ist, verinerft worden, daß das Handelsgeschäft af den Kaufmann Otto Dickmann in Rawitsch übe gegangen ist. Die Firma mit Nacfolgezusay laus jezt: „C. G. Baum Nachf. Otto Dickmann!

Rawitsch, den 18. Mai 1911. \

Königliches Amts; erict.

Rawitsch. [18920] Die im Handelsregister A unter Nr. 111 ein: aetragene Firma Posener Wareuhaus Adam Ratajerw®sfi ist gelöst worden. Rawitsch, den 18. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Rawitsch. {18921} Die im Handelsregister A unter Nr. 12 einge- tragene Firma: „Wilhelm Dauiel in Rawitsch“ ist gelöscht worden. Nawitsch, den 18. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

RecKklinghausen. [18923] In unser Handelsregister A ist heute unter 356 die Firma Peter Prein, Recklinghausen, und als deren Inhaber Kaufmann Peter Preiu daselbst eingetragen. Recklinghausen, den 10. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Reinerz. [18924] In unser Handelsregister A _ist beute unter Nr. 74 die Firma Moriß Beer Frankfurter Hof in Bad-Reiuerz und als deren Inhaber der Logier- hauébesitzer und Restaurateur Moriß Beer in Reinerz (Bad) eingetragen worden. Reiuerz, den 16. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Rendsburg. { 18925] _In das Handelsregister A ist beute unter Nr. 243 die Firma Kaufhaus „Globus“, Juhaber Alfred Haß in Reudeburg, und als deren Jn- haber der Kaufmann Alfred Haß in Rendsburg ein- getragen. j

Dem Kaufmann Friedrich Haß in Rendéburg is Prokura erteilt.

Rendsburg, den 11. Mai 1911.

F ôniglihes Amtsgericht. Abt. 2.

Rhey ät, Bz. Düsseldorf. {1808} Bekauntmachung.

In unser Handelsregister Abt. B ist heute bei dn

unter Nr. 17 eingetragenen Aktiengesellsckaî «Bergisch - Märkische Bank Elberfeld“ nil Zweigniederlassung “in Rheydt unter der Firma „Bergisch - Märkische Bank, Depofitenkasse Rheydt““ eingetragen worden : In der Generalversammlung vom 1. April 1911 ist eine Erhöhung des Grundkavitals um 5 Mil- licnen Mark auf 80 Millionen Mark durch Au- gabe von 4166 Stück neuer auf den Inhaber lautenden ftien, und zwar 4165 Stück zu 1200,— # urd einem Stück zu 2000,— 4 beschlossen worden. Die Erböhung ift erfolgt. Y

Rheydt, den 17. Mai 1911.

Königlickes Amtsgericht.

Rheydt, Bz. Düsselidorf. 8927] Bekanntmachung.

In unser Handelêregister i unter Nr. 161 der Abt. A bei der Firma Holländische Butter Con- pagnie Ackermana & Co. Nachfolger zu Rheydt einaetragen word?n :

Der Siy des Geschäfts ist nah M.- Gladba verlegt.

In Rheydt ist eine Zwe!cnicderlassung errichtet

Rheydt, den 17. Mai 1311.

Königliches Amtsgericht.

Rybnik. (18928)

3n uner Handelsregister B ist bei Nr. 4 „Eise®- hütte Silefia, Aktiengesellschaft“ in Parusd®” wig am 12. Mai 1911 eingetragen worden, teh Otto Lubowski jeßt seinen Wohnsig in Berlin tal und daß die Profura des Walther Zitelmann fl losen ist. 5 H.-N. B 4 /196.

Amtsgericht Rybuik.

Sagan. (18929)

In unser Handelsregister ist unter Nr. 16 bei e Firma Paul Soffuer, Kaufmaun, Saga?- heu i eingetragen worden : Die Firma lautet bl: So Soffner, Kaufmaun, Sagan. Als neu E haber ift der Kaufmann Carl Soffner in D088 eingetragen.

Amtsgericht Sagau, den 17. Mai 1911.

Salzuflen. : (18920) In das Handelsregister Abt. A is bei der un t Nr. 25 eingetragenen Firma Eugen Weweler 16 Schötmar der Kaufmann Emil Weweler daj als jetziger Inhaber eingetragen. Salzuflen, den 16. Mai 1911. Fürstliches Amtsgericht.

31)

Salzuflen. : [189

Fn das Handelsregister Abt. A ist bei der e Nr. 74 eingetragenen Firma Gustav verg Salzuflen die Witwe Auguste Strunk, geb. Kramt?- daselbst als jeßige Jnhabe: in eingetragen- Salzuflen, den 17. Mai 1911.

Fürstliches Amtsgericht. I.

| Selbstabholer auch dur ' Staatsanzeigers, SW.

Zwölfte

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 22. Mai

1¿ 120.

L i Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachun Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbe

Zentral-Handelsregister

Das Uh durch die Königlic für das Deutscke Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für |

Handelsregister.

Schroda. Bekanutmachung. [18933] In unser - Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 6, Firma Bernhard Varuch in Schroda, als Inhaber der Kaufmann Wilhelm Baruch in Sárceda eingetragen worden. Schroda, den 15, Mai 1911. Königliches Amtzgericht.

Schwetz, Weichsel. [18934] Im Handelsregister A ist die Firma J. Jacobs Rin Inhaber Louis Tuchler in Schwetz gelost. Schwetz, den 16. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Soldin. : [18935] Die unter Nr. 62 in unser Handelsregister Abt. A eingetrageze Firma Emil Wedler, Soldin, ist er- loschen. Soldin, den 12. Mai 1911. Könialiches Amtsgericht.

sondershausen. Bekauntmachuna. [18936] Im Handeldregister des biefigen Gerichts Abt. B t bei Nr. 3 der Firma Schwarzburgische Landesbank zu Sondershausen eingetragen worden, daß die § 23 Abs. 2 Buchst. b und § 27 Abs. 2 des Statuts nach Maßgabe des Protokolls pom 29. April 1911 geändert sind. Sondershausen, den 18. Mai 1911, Fürstlihes Amt3geciht. II,

Sspandanu. [18937] In - unserem Handelsregister Abt. A Nr. 140 ift beute bei der Firma W. Grothe, Velten, der Faufmann Edmund Dessin zu Velten als neuer In- baber eingetragen worden. Ferner ist daselbst eingetragen worden:

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Grwecbe des Geschäfts durch den Kaufmann Gmund Dessin au3geschlossen.

Spandau, den 15. Mat 1911.

Königliches Amtsgericht.

Stargard, Pomm. [18940] In unser Handelsregister A 216, betreffend die in êtargard i. Pomm. errichtete Zweigniederlassung zt Firma „Schuhwarenhaus Berlin Paris, Lictor Goldberger““, ist heute eingetragen: Die ma ist erloshen. Stargard i. Pomm., deù N, Mai 1911. Königliches Amisgericht. 9.

krgard, Pomm. [18939] Fn unser Handel8register A 78, betreffend die ma „F. Bandoly““ zu Stargard i. Pomm. # beute - eingetragen: Die Firma ist erloschen. êtargard i. Pomm., den 17. Mai 1911. König- ldes Amtsgericht. 9°.

Strassburg, Els. [17287] Handelsregister Straßburg i. E. Es wurde beute eingetragen : Fn das Gesellschaft3register :

Band VlIl Nr. 41 bei der Firma Privat- Telefon - Gesellshaft für Elsaf: - Lothringeu, Gesellschaît mit beschr. Haftung in Straf;burg :

Durch Besc{luß der Gesellshafterversammlung vom 6. Mai 1911 ist das Stammkapital um 0000 , also auf 50 000 #, erhöht worden.

Z 2 des Gesellschaftsvertrags ist dementsprechend geandert.

Wegen der weiteren Aenderungen des Gesellshafts- dertrags wird auf die eingereichte Ausfertigung des itwähnten Gesellsafterbe\(@lusses verwieseu.

Der Rechtsanwalt Dr. Emil Fränkel in München it als Geschäftsführer au8geschieden.

An feine Stelle ist der Kaufmann Karl Leicht- kammer zu Frankfurt a. M. getreten.

Die Prokura des Kaufmanns Julius Lifsberger in Etraßburg ist erloschen.

Band X Nr. 134 bei der Firma Société Lorraine des anciens Etablissements de Dietrich & Cie. de Lunéville, Deutsche Vertriebsgesellschaft mit beschränkter

Lung in Straßburg mit Zweigniederlassung in

in:

Der Kaufmann Paul Petri in Straßburg ist als Ge'chäftsführer ausgescbieden.

, An seine Stelle ift der Kaufmann August Maire 4 Zunéville getreten. i 2 gYand 1X Nr. 227 bei der Firma Rheinische editbank in Manuheim mit Zweigniederlassung 1Etraßburg unter der Firma Rheinische Credit- quf, Filiale Straßburg.

„ab dem Beshlufse der 1 oralversamtilung vom ‘April 1911 soll das Grundkapital um 10 000 000 46 ht werden. Das Grundkapital ist um

1000 000 e erhöht u. beträgt jeyt 95 000 000 M.

¿Arch Beschluß derselben Generalversammlung ist

: y abs. 1 des Gesellschaftsvertrags abgeändert. guf die eingereichte Ausfertigung des genannten hlusses wird Bezug genommen. gus dem Vorstand der Gesellschaft sind aus3ge- jezeden: Kommerzienrat Wilhelm Zeiler in Mann- ‘m und Laurent Bögel tin Mannheim.

Ver Bankdirektor August Reiser in Mannheim vaüat zum stellvertretenden Vorstandsmitglied er-

aas Vorstandsmitglied Dr. jur. Otto Grunert verla Wohnsiß von Mannheim nach Straßburg Band XT Nr. 141 vie Ficma Vertriebs A. ¿ ) gesell- patt Grüneberger-Werke Gesellschaft mit rx, Hastung in Strastburg-Griüineberg.

die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ilbelmstraße 32, bezogen werden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb und der Export der Fabrikate der Grüneberger-Werkzeug- Werke, Aktiengesellshaft zu Straßburg-Grüneberg sowie von tebnishen Artikeln und Maschinen aller Art. Das Stammkapital beträgt 20 000 . Die Dauer der Gesellshaft wird auf zehn Jahre be- stimmt, beginnend mit dem Tage der Eintragung der Gesellshaft. Der Gesellschaftsvertrag wurde am 24. April 1911 abgeschlossen. Geschäftsführer sind: a. Josef Gbstein, Kaufmann .in Paris, þ. Oskar Holtmann, - Kaufmann in Buenos Rires, e. Xaver Erdmann, Kaufmann in Straßburg - Grüneberg. Ieder der Gejchäftssührer ist EEHSE die Gesell- schaft allein zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß der Zeich- nende zu der geschriebenen oder auf mecanischem Wege bergestellten Firma der Gesellschast seine Namensunterschrift beifügt. Die Bestellung von Prokuristen und die Ginforderung der Einzahlungen erfolgt durch die Geschäftsführer gemeinschaftlich. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Der Ge- sellichafter Josef Ebstein, Kaufmann in Paris, bringt in die Gesellschaft ein sämtliche bisher für die Zwecke der Gesellschaft unter der Firma J. Gbstein u. Cie., Straßburg,- deren alleiniger Inhaber Josef Ebstein ist, getätigten Abschlüsse und Verträge mit _ folgenden Firmen: Wolf, Netter u. Jacobi, Straßburg- Berlin ; Deutsche Triumpb-Fahrrad-Werke, A.-G., Nürnbera ; Deutsche Maschinen-Vertrieb8gesellschaft, G. m. b. H., Berlin. Die Gesellschaft tritt in die A Nechte und Pflichten, die sh aus diesen Verträgen ergeben, an die Stelle der Firma F. Gbistein u. Cie. ein. Der Wert dieser Sach- einlage wird - geshägt zu Eintausend Mark. Di Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Band Xl Nr. 142 die Firma Neue Egali- satorengesellshast mit beshräukter Haftung in Straßburg.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb, die gewerbliche Berwertuna und die Weiterveräußerung von Patenten und sonstigen Schußzrehten jeder Art, insbesondere aber der Cabnmannschen Gespinst- Eagalisatoren Zur Erreichung dieses Zwetes iit die Gesells{@aft befugt, gleichartige oder ähnliche Unter- nebmungen zu erwerben, sih an solchen zu beteiligen oter deren Vertretung zu übernehmen. Das Stamm- favital der Gesellschast beträgt 402 000 4. Der GesellsMaftävertrag wurde am 5. April 1911 ab- geschlofsen. Als Geschäftsführer sind die Kaufleute Fernand Klein und Sigmund Cahnmann, beide aus Bischweliler, bestellt. Jeder Geschäftsführer ist zur Einzelvertretung berechtigt.

Band XI Nr. 70 bei der Firma Straßburger Schürzen- und Wäschefabrik Kahn & Meyer in Straßburg: Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Das Hantelsgeschäft ist mit Aktiven und Passiven auf die Gbefrau Nathan Meyer, Susanna geb. Ack&ermann, in Straßburg übergegangen, die es unter der Firma Straßburger Schürzen- und Wäschefabrik Susanna Mever in Straßburg weiterführt.

In das Firmenregister :

Band 1X Nr. 358 die Firma Straf;burger Schürzen- und Wäschefabrik Susanua Meyer in Straßburg. |

Inhaberin ist tie Ebefrau Nathan Meyer, Su sanna geb. Ackermann, in Straßburg.

Dem Kaufmann Nathan Meyer in Straßburg ist Prokura erteilt.

Band 111 Nr. 2373 bei der Firma M. Schott in Hagenau: Der Ghefrau Ludwig Neumann in Straßburg iît Prokura erteilt.

In das Gesellschaftsregister:

Band VII Nr. 20 bei der Firma Lindners Buchhandlung und Antiguariat Schlefier ck& Schweikhardt in Straßburg : Die Gesellschaft ist aufgelost.

Das Handelsgeschäft ist auf den Buchhändler Paul Schweikhardt in Straßburg übergegangen, dez es unter der alten Firma weiterführt.

In das Firmenregister:

Band IX Nr. 359 die Firma Linduners Buch- handlung und Antiguariat Schlefier «& Schweikhardt in Straßburg. Inhaber ist der Buchhändler Paul Schweikhardt in Straßburg.

Band V Nr. 422 bei ter Firma Alfons Michel in Straßburg. Der Firmeninhaber ist am 4. Sep- tember 1910 gestorben.

Das Handelsgeschäft ist mit Aktiven und Passiven auf die Witwe Ludwig Alfons Michel, Maria geb. Noth, in Straßburg übergegangen, die es unter der alten Firma weiterführt.

Band 1X Nr. 360 die Firma Alfous Michel in Straßburg. Inhaberin ist die Witwe Ludwig Alfons Michel, Maria geb. Roth, in Straßburg.

Dem Kaufmann Nenatus Michel in Straßburg ist Prokura erteilt.

Straßburg, den 11. Mai 1911.

Kaiserl. Amtsgericht. Sulz, Neckar. [18941] K. Umtsgericht Sulz a. N.

In das Handelsregister wurde heute eingetragen:

n Band 1 Blatt -92: Die Firma C. W. Becherer von dem früheren Inhaber, Kaufmann Gustav Neihling, und nah dessen Tod mit Ein- willigung der Miterben auch von der jeßigen JIn- haberin, Witwe Luise Nethling, geb. Becherer, mit dem Zusatz „Jnhaber Gustav Neihling“ geführt ist geändert worden in: Gustav Reihling, vor- mals C. W, Becherer ;

in Band 1 Blatt 38: Die Firma Fr, Finklen- beiner in Mosenseld ist erloschen,

Den 18, Mai 1911.

O, A..R. Sandberger.

1916.

en aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenshafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urbeberrehtseintragêrole, über Warenzeichen; anntmahungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

für das Deutsche Reich. (r. 1202)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der

| Bezug8vreis beträgt L # §0 4 für das Vi

L

erteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S.

Insertionspreis für den Naum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 3.

Tirsechtiegel. [18943]

Sn unfer Handelsregifter ist beute einaetragen, daß die dort unter Nr. 2 verzeichnete Firma E. L. Zirker, Tirschtiegel, erloschen ist. K. Amtsgericht Tirsch- tiegel, den 12. Mai 1911.

Tirschtiegel. [18942]

Fn das Handelsregister A ist beute unter Ir. 27 die Firma Ernst Peuther, Dampfbrauerci Tirs(tiegel mit dem Siye in Tirschtiegel und als ibr Inbaber der Brauereibesißzer Ernst Penther in Tirschtiegel eingetragen worden. K. Amtsgericht Tirschtiegel, den 13. Mai 1911.

Triberg. [18944]

In das Handelsregister B O.-Z. 1, Firma Ba- dische Uhreufavrifk Aktiengesellschaft in Furt- wangen wurde eingetragen :

Direktor August Rombach in Furtwangen ist aus dein Vorstand ausaeschieden. Als Direktoren wurden bestellt: Albert Nombach, Kaufmann, und Armin Romba, Prokurist, beide in Furtwangen.

Die Prokura des Armin Rombach ist erloschen.

Triberg, den 15. Mai 1911.

Großh. Amtsgericht. 1.

Tübingen. f. Amtsgericht Tübingen. 118778]

In das biesige Handelsregister, Abteilung für Ge- sellshaftsfirmen, ist heute bei der Firma Stahl & Federer, Aktieugesellschaft, Filiale Tübiugen, eingetragen worden: _

In der Generalverfammlung vom 4. April 1911 ist beschlofsen worden, das Grundkapital durch Aus- gabe von 2000 Stück neuen Aktien im Nennwerte von je 1000 & um 2090009 46 zu erhöhen. Diese Kavitalerböbung ist erfolgt, sodaß das Grundkapital jegt 12 000 000, beträgt.

In der genannten Generalversammlung ist au der Abs. 1 des § 4 des Gesellschaftsvertrags ent- \sprehend geändert worden.

Den 18. Mai 1911.

Oberamtsrichter Bauer.

Villingen. Baden. [18946]

Fn das Handelsregister der Abt. B wurde ein aetragen zu O.-Z. 22: Firmx „Jahresuhrenfabrik Ideal‘ G. m. b. H. "in Villingen. Die Firma der Gesellschaft lautet jeßt: „Manufaktur Jdeal““ Gescllschaft mit beschräufkter Haftung in Villiugen. Gegenstand des Unternehmens ist fortan die Erzeugung und der Vertrieb von Neu- beiten.

Villingen, den 15. Mai 1911.

Großh. Amtzgertht.

YVreden, Bz. Münster. [18947]

In unfer Handelsregister Abteilung B ist beute bei der unter Nr. 5 eingetragenen Firma „Stadt- lohner Ziegelwerke Terhecte & Cie., Gefell- schaft mit beschränkter Haftung, Stadtlohn“ eingetragen, daß der Geschäftsführer Kaufmann Gerhard Terhecte sen. in Stadtlohn verstorben und der Kaufmann Gerhard Terhechte in Stadtlohn zum Geschäftsführer gewäblt ist.

Vreden, den 16. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

WWasungen. [18949] Bekauntmachung aus dem Handelsregister. Zur offenen Handelsgesellsha|# in Firma Eisen-

und Metallwerke Walz, Fießler, Wollfarth

in Wasunugen ist eingetragen, daß den Kaufleuten

August Nudolph und Ernst Fritsche in Wafungen

Gesamtprokura erteilt ist.

Wasuugeu, den 18. Mai 1911. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Wattenscheid. [18950]

In das hiesige Handelsregister ist beute in Abteilung A bei Nr. 6, Firma W. Ee zu Walten- \chcid, folgende Aenderung eingetragen:

JFnháber der Firma ist jeßt der Architekt Bruno Ecke zu Wattenscheid, Sohn der bitherigen JIn- haberin Witwe Bauunternehmer Wilhelm Eke zu Wattenscheid.

Die Prokura des Architekten Bruno Ede zu Wattenscheid ist dur) den Uebergang des Geschäfts erloschen.

Wattenscheid, den 16. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

¿n 7, 4 4-94 20 Güterrechtsregister. WwWalldürn. [18803]

Sn das Güterreht8register Band 1 wurde unter O.-Z. 182 heute cingetragen : Hesse, Karl Josef, Händler in Walldürn, und Maria Anna geb. Frank. ;

Nah dem Ehevertrag vom 15. Mai 1911 ist Ecrungenschaft8gemeinschaft vereinbart.

Walldürn, 19. Mai 1911.

Gr. Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Ahlen, Westf. [18953]

In unser Genossens{haftsregisler ist bei dem unter Nr. 9 eingetragenen „Sendenhorster Spar und Darlehnskassenvercin, e. G. m. u, H. in Sendenhorst cingetragen:

Der Landwirt Gerhard Werring in Kspl. Senden horst ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Landwirt Anton Feldmann in Kp Sendenborît getreten.

Ahlen (Westfalen), den 16. Vai 1911.

Königliches Amtsgericht.

AschafMenburg. Befanntmachung. [18955]

Darlehenskasseuverein Sendelbach, eingetra- geuc Genossenschaft mit uubeshräufter Dasft- pflicht in Sendelbach. Mit Beschluß der General- versammlung vom 11. Juli 1909 wurde ein neues Statut angenommen. HDervorgehoben wird: Die Zeichnung des Vorstands geschieht rechtsverbindlih ur mindestens drei Vorstandêmitgl | öfentlihen Bekanntmahungen erfolgen Firma des Vereins und von mindesten standsmitgliedern unterzeichnet 1 gabe (München).

Aschaffenburg, den 15. Mai 1911.

K. Amtsgericht.

Aschaïenburg. Befanutmachung. [138954]

Darlehenstfassenvereiu Steinfeld, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Steinfeld. Mit Beschluß der Generalveisammlung vom 12. April 1909 wurde ein neues Statut angenommen. Hervorgehoben wird: Die Zeichnung des Vorstands geschiebt rechts- verbindlich dur mindeste: s drei Vorstandsmitglieder.

ie öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma des Vercins und von mindeltens drei Norstand8mitgliedern unterzeichnet in der Berbands- andgabe (München).

Aschaffenburg, den 15. Mai 1911.

K. Amtsgericht.

Aschasfenburg. Vcfanntmahung. [18958]

Darlehensfkassenverein Pflochsbah, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Pflochsbah. Mit Beschluß der Generalversammlung vom 12. September 1909 wurde ein neues Statut angenommen. VDerbor- gehoben wird: Die Zeichnung des Yorstandes ge- \Wieht rechtéverbindlih durch mindestens ‘drei Vor- standsmitglieder. Die öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma des Vereins und von mindestens dret Vorstandsmitgliedern unterzeichnet in der Verkandskundgabe (München).

Aschaffenburg, den 16. Mai 1911.

K. Amtsgericht. Aschaffflœnburg. Befanutmachung. [18956]

Darlcheuskasseuverein WBirkeufeld, einge- trageue Genosseuschaft mit unbeschr®? ukter Hasft- pflicht in Birkeufeld, (Amtsgericht Marktheiden- feld). Mit Beschluß der (Beneralversammlung vom 95, April 1909 wurde ein neues Statut angenommen. Hervorgehoben wird : Die Zeichnung des Borstandes geschieht rechtsverbindlih durh mindestens drei Bor- stand3mitglieder. Die öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma des Vereins und von min- destens drei Vorstandsmitgliedern unterzeichnet in der Verbandskundgabe (Müncben).

Aschaffenburg, den 16. Mai 1911,

K. Amtsgericht. AschafMMenburg. Befanntmachung. [18957]

Darleheuskassenvcrein Böttigheim, cinge- iragene Geuofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Böttigheim. Mit Beschluß der (Generalversammlungen vom 11. Juli 1909 und 5. Dezember 1909 wurde ein neues Statut ange- nommen. Hervorgeloben wird: Die Zeichnung des orstandes geschieht rechteverbindlih durh mindestens drei Vorstandsmitglieder. Die öffentlichen Be- fanntmahungen erfolgen unter der Firma des Bereins und von mindestens drei Vorstandsmitgliedern unter:cihnet in der Verbandskundgabe (München).

Aschaffenburg. den 16. Mai 1911.

JUe Amtsgericht. Rassum. [18960]

Sn das hiesige Genossenschaftsregister ist unter Nr. 13 zur „Vicehverwertungsgenossenschaft Twistringen und Umgegeud, eingetragene Genofsenschaft mit beschräukter Haftpflich1““ in Ttwistringen am 24. März 1911 eingetragen :

Der Hofbesizeranerbe Friedri Greve in Mörsen ist aus dem Vorstande ausgeschieden. An seiner Stelle is der Hofbesiter und Anerbe Wilhelm Meyer in Heiligenloh in den Vorstand gewählt.

Bassum, den 19. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. ARASSIL. [18959]

Fn das hiesige Genossenschaftsregister is unter Nr. § zur Milchverwertungsgenosseuschaft ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Grosßt-Mackenstedt am 19. April 1911 eingetragen:

Nach vollständiger Verteilung des Genossenschafts permögens ist die Vollmacht der Liquidatoren er loschen.

Bassum, den 19. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht. 11.

Berlin. [18961]

Jn unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 418 (Möbelfabrik Unde, eingetragene Genossen- haft mit beschränkter Haftpfliht, Berlin) einge- traaen worden: Für den ausgeschiedenen Hugo Scbikorsky ist Frit Morshbah aus Berlin in den Vorstand gewählt. Berlin, den 18. Mai 1911. Königliches Amtsgericht Berlin«Mitte. Abteilung 88.

Ritburg. [17674] Fm Genossenschaftsregister des Sefferner Dar- lehuskasseuvereins, c. G. m. u. H., ist beute auf Grund der neuen Saßgungen vom 30. April 1911 eingetragen worden : 1) als neuer Vereinäname: Sefferner Spar- und Darlehuskasseuvercin, e. Gen, m, u, H. zu

Seffern.

fei

P na T7 P

E

S

Ren ee D