1911 / 120 p. 28 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

andecen Verwalters, Gläubigerau2sGusse der Angelegenheiten nah $ 132 Konku wie allgemeiner Prüfungstermin den 1911, Vormittags 19 Uhr. Königliczes Amtsgericht, Abt. 21, Kiel.

Der Geschäftsbetrieb wird j <tmitgliezer ausgedehnt. uf Wechsel gewährt. - 15. Mai 1911. niglilßes Amtsgericht.

Charlottenburg.

Ueber den Nachlaß des am 15, versterbenen, in Charlottenburg, wohnhast gewesenen _Tischl VPilch ist heute na<mittag 1 t Charlottenburg das Verwalter: Konkursrerwalter Fran> Charlottenburg, Rönnestraße 25. der Konkursforderungen un igeypfliht bis 13. Juni 1911. Erste Gläubiger- lung und Prüfungstermin am 28. Juni ttags 10 Uhr, im Gerichtêge- Portal T, 1 Treppe, Zimmer 47. den 19. Mai 1911.

n Königlichen Amtsgerichts.

eineütfabrifaten fowje ahungen unter ct. von zwei

f Kalkiaudsteinen und ferner eingetragen, daß die Firma der Genossenschaft, gezeichn Vorstandsmitgliedern, in beiden Treptower Zeitungen und beim Eingehen dieser Blätter bis zur nähiten Generalversammlung im Deutschen Reichsanzeiger

Treptow a. Rega, den 16. Mai 1911. Königl. Amtsgericht.

der Seminarlehrer Adolf Sonnenburg aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Seminarlehrer Paul Gaide aus Rawitsch gewählt ift. Rawitsch, den 18. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Reichenbach, Vogil.

Auf dem die Gartenstadt Reichenbach i. V., Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Reichenbach betreffenden Blatte 18 des hiesigen Genossenschaftsregister ist heute ein- getragen worden, daß der Stadtbaumeister Emil ‘Reinhard Friedel in Neichenbah niht mehr und der Kaufmann Friedri<h Wilbelm Paul Reißmann da- selbst Mitglied des Vorstandes ist.

Reichenbach i. V., am 18. Mai 1911.

Königlich Sächs. Amtsgericht.

Rottenburg, Neckar. Kgl. Amtsgericht Rottenburg a. N.

Fn das Genosfenschaftsregister wurde heute bei dem Darleheuskassenverein Wurmlingen, cin- getr. Gen. m. unbeschr. Haftpfl. in Wurm- lingen eingetragen:

Das Vorstandsmitglied Franz Sales Fuhrer ift aus dem Vorstand ausgeschieden. wurde in der Generalversammlung vom 30. April artin Walter in Wurmlingen in

Amtsrichter Benz. Bekanntmachung.

tsregister ist bei Nr. 34 eingetragene Ge-

2) als Blatt für die bon der Genossenshaft aus- gebenden Bekanntmachungen : Der Raiffeisenbote des Verbandes ländliher Genossens(aften des Rhein- landes, e. V. in Koblenz.

Gegenstand des Unternehmens ist nunmehr: Die Beschaffung der zu Darlebn und Krediten an die Mit- glieder erforderlihen Geldmittel und die Schaffung weiterer Einrihtungen zur Förderung der wirt- Sasltigen Lage Et insbesondere

er gemeinschaftli®de Bezug von Wirtschafts- bedürfnissen ; E Fn0 Dos, ABENON

2) die Hexstellung und der Absatz der Erzeugnisse des landwirtschaftlihen Betriebes und des ländlihen Gewerbefleißes auf gemeins<aftliße Nechnung ; affung von Maschinen und sonstigen Gebrauchsgegenständen auf gemeinscaftli<e Rechnung zur mietweisen Ueberlassung an die Mitglieder.

Bitburg, 12/5. 1911.

Riaubeuren. K. W. Umtsgericht Blaubeuren.

In das Genossenschaftsregister wurde bei dem Dar-

lehensfaffenverein Nellingen, e. G. m. u. H. in Nellingen beute eingetragen : B Der Generalversammlung vom 26 ist an Stelle des Andreas Wittlinger der Bauer Abraham Wiedemann in Nellingen in den Vorstand gewählt worden.

Den 17. Mai 1911. ihtêrat Dodel.

Boxterg, Baden. Genossenschaftsregister. Zum Genossenschaftsregister wurde heute bei der Vorschußverein Box- berg, e. G. m. u. H.“ in Boxberg folgendes ein-

Der Vorstand zeichnet. retsverbindlich, indem zwei Mitglieder desfelben der Firma der Gen ihre Namensunterschrift beifü machungen erfolgen unter der schaft, gezeihnet von zwei Vorstandêmitgliedern, im 1 T Vorstand wurden gewählt: Nemigius Eiband, Schmiedmeister, Jobann Frübholz, Oekonom, August Kösl, Oekonom, fämt- in N Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Kempten, den 18. Mai 1911.

Dezember 1910 S<hloßistr. 32. ermeifiers Uhr vom Königlichen Konkursverfahren

irma der Genofsen-

Amtsgerich

Oberdorfer Landboten.

Konkursverfahren. Vermögen des Kaufmanns August Werne (Bez. Arnsberg), Noon- am 19. Mai 1911, Konkursverfahren Der Rechtsanwalt Dr. Neuhaus in Lange walter ernannt.

Langendreer.

Brameyer straße Nr. 12,

lihe in Nemnatsried. eingetragene d offener Arrest i wird heute,

‘Musterregister. usländis<hen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

denburg, Havel. nser Musterregister ist heute bei Nr. 218, Gebr. Neichstein, Brennabor-Werke, a. H., die Verlängerung der Schußz- inderwagen Nr. 4560 am 10. Mai mithin bis 28. August

a. S., den 10, Mai 1911, Königliches Amtsgericht.

Rudolstadt. S n das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 831. Firma Schäfer & Vater in Rudol-

97 Stü> photographishe Abbildungen von

für Porzellangegenstände mit den Fabrik-

S114—8116, 8119—8129, 8132, $137 bis

edes Stü> in ganzer und teilweiser Aus-

in jeder Größe und Ausstattung und in

Material; plastis<he Erzeugnisse, in einem

‘enen Umslage, Schutzfrist drei Jahre, angemeldet

1911, Mittags 12 Uhr 30 Minuten.

Dr. jur. Hans vou Wurmb in

Einbandde>e für Zeitungsromane mit

H v W 1, plastishes Erzeugnis,

rist drei Jahre, angemeldet

m 12. April 1911, Mittags 12 Uhr 45 Minuten.

n 15. Mai 1911.

Fürstliches Amtsgericht.

Tübingen. K. Amtsgericht Tübiugen. enosjenschaftsregister ist heute

1911, Bormt

bäude, Suarezstr. 13, Charlottenburg,

Der Gerichtsschreiber

Offener Arrest mit ult L911, ungen bet Gericht bis 12. 1911. Erite Gläubigerversammlung am 17. Juni 1912, Vormittags [L Uhr, Zimmer Nr. Allgemeiner Prüfungstermin am 19. August 1911, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 13. Langendreer, den 19. Mai 1911. Der Gerichts\@reiber des Königlichen Amts Entian, Aktuar.

zum Konkur Anzeigepfliht bis zum Anmeldung der Fo

In das hiesige eingetragen worden :

1) Bei dem „„Darlchens8kasseuvercein G. m. u. S.“ in Dettenhauscn; Fn den Generalversammlungen vom 29. Januar an Stelle der aus ges<iedenen Vorstandsmitglieder Christian Schmid Maurers, in Dettenhausen, und Karl Bauer, Baum: warts, in Dettenbausen, zu Vorstandsmitgliedern ge:

1. Ernst Laux, Bauer, 2. Georg Ruckh, Bauer, beide in Dettenhausen.

2) Bei dem „Darlehenskassenverciu Rommels: ba<. E. G. m. u. $.“ in Nommels8bach : J der Generalversammlung vom 25. März 1911 wi an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgli Karl Eipperlin, Schullehrers, der Iobannes Schu Bauer, in Nommelsba<, gewählt. i

Den 18. Mai 1911.

Oberamtsrichter Baue k.

VFn unfer Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 8 verzeichneten Genofsenshaft „Groß Möllener Spar- und Darlehnskafsen-Verein, e. G. m. u. ©.“ zu Groß Möllen folgendes ein- getragen worden :

Landwirt Theodor Oesterreih ist aus dem Vor- standé ausgeschieden und an seine Stelle der Bauer- bofsbesizer Otto Blo>k zu Kleinmöllen als Vor- standsmitglied g

Köslin, den 11. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Bekanutmachung. Sn unserem Genossenschaftsregijter ist bei der 24 eingetragenen Genoffenschaft „WKlinger Darlehnskassenverein, eingetragene Genofsen- fter Haftpflicht“ vermerkt, daß der Nittergutsbesizer von Grolman aus dem seiner Stelle der orstand gewählt

hausen, E.

Brandenbur ‘rist für den t 1911 auf weitere drei Sahre, 1914, eingetragen. Brandenburg a. $

Chemnitz. Veber das Vermögen des Möbelges{< ilhelm Morgenstern wird beute, am 18. Mai 1911 das Konkursverfahren eröffnet. Herr Rechtsanwalt Dr. Ranijie hier. is zum 1. Juli 1911. 19114, Vormittags 14 Uhr. Juli 191 Offener Arrest mit Anzei Chemuis, den 18. M Königliches Amts8geri®t.

Konkursverfahren. Milchhändlers Joseph am 19. Mai

Kgl. Amtsgericht. Na in Chemnitz ittags $10 Uhr, Konkursverwalter : Anmeldefrist Wahltermin am'1l

August W

Lauban.

Vermögen des Zimmermeisters Benuo Rothenburger in Geivsdorf _ 5% Uhr, das K

Prüfungstermin 2, Vormittags 11A

An feiner Stelle agepflicht bis zum 1. Juli 1911.

, 19. Mai 191 MLOSEMMS, 1911 der Baue den Vorstand gewählt.

Den 18. Mai 1911.

Segeberg.

In unser GenoFßens\ Meiecrcigenosseuschaft, nossenschaft mit unbes<ränkter Haftpflicht in Fehrenbötel heute folgendes eingetragen worden:

Der Landmann Wilhelm Hildebrandt in Fehren- bôtel ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Landmann Heinrih Spahr in Fehren- bôtel getreten.

Segeberg, den 13. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Stadtilengsfeld.

In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 4 bei der Firma Spar- und Vorschußverein, e. G. m. u. Ô., in Stadtlengsfeld heute eingetragen

Anmeldefrist bis 10. Juni 1911. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs8- termin am S0. Juni 1921, Vorm. 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Geridte, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 5. Juni 1911. Lauban, den 19. Mai 1911. Föniglihes Amtsgericht. Lichtenberg b. Berlin. Konkursverfahren. er das Vermögen des Architekten H. W. Lichtenberg, G: Her in Chagazsottenburg, ist am 19. Mai 1911, Konkursverfahren nungêrat Richard Reese lenenstraße 3, if eit, Anzeige-

Otto Friebe in Lauban.

Diedenhofen. Ueber das Vermögen des Klem in Imm 1911, Vorm. 9 Der Geschäft zum Konkursverwalter ernannt Anzeige- und Anmeldefrist bis 6. Gläubigerversammlung 275. Juni 1911, Vorm. 10 Uhr, vor tem unterzeihneten Gericht K. Amtsgericht

schaft mit unbeschrän / L Zimmer Nr. 10. eldingeu ist heute, I

Uhr, das Konkuréverfal,ren eröffnet. éagent Oppenheim in Diedenhofen wird Offener Arrest mit Juni 1911.

Borstande au2geschieden und Weichensteller Artur Bree in den worden ift.

Kottbus, den 15. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Landau, Pïaëïz. und Darlehßenskasse, Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht Vorstandsänderung. Ï Tartter, Kaufmann, Wisser T1i1., A>erer, beide in Nohrbac, an Stelle lhelrn Hoffmann und

Bekanntmachung. un 11. April

In unserem Genossenschaftsregister ist bei Nr. 3 Zweiter Vorschußverein Vacha e. G. m, u. H. in Vacha beute e

Der Rechnungsamtserpedient Lorenz Sauerbrev in Vacha ist aus dem Vorstande ausgeschieden, an seine Stelle ist der Lehrer Hermann Rilz in den Vorstand gewählt worden.

Vacha, den 16. Mai 1911.

Großh. S. Amtsger

Varel, Oldenb. Amtsgericht Varel i. Oldbg. In das Genossenschaftsregister geri<ts ist beute zu Nr. 9 Molkerei-Genoffen- schaft Jaderberg, cingetragene Genoffcuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht folgendes ein-

Genossenschaft Uudolstadt, yc Geschäftsnummer H Fen übergeben, Schußf

In der Generalversammlung vom 30. April 1911 Se Uten: ten D. W.

wurde Wilhelm Wörner, Löwenwirt in Boxberg, als

Direktor gewählt. | Boxberg, den 18. Mai 1911.

Gr. Amtsgericht.

, Sitzungssaal.

eingetragene : e Diedenhofen.

Rudolstadt, de in Rohrbach. Nachmittags

wurden Philipp

Neu gewählt atisermeisters und Fossa> in Elbing ist heute, das Konkursverfahren eröffnet. Kaufmann i und offener Arrest mit An-

Ueber das Vermög: in Ltenberg, Tapezierers Pa Nachmittags 55 Ubr, Konkursverwalter: Anmeldefrist bis 6. Junt versammlung und 26. Juni 1911,

Elbing, den 19. Mai 1911. Der Gerichtsschreiber des Kd

Braouechsal.

Im Genossenschaftsregister O.-2. 10, betreffend den Ländlichen Creditverein Vüchenau e. G. m. u. H. in Büchenau wurde heute eingetragen : Amandus Hellriegel ist dur< Tod aus dem Vorstand Der Landwirt Fabian Knoch II. en Stelle in den Vorstand ge-

Bruchsal, den 17. Mai 1911. Gr. Amitsgert<t. 11.

EisSsenberg, S.-A. Im Genossenschaftsregister ist bei Nr. 1, die Ge- eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Hermsdorf: betr., heute eingetragen 1 Agent Ottó Hutzelmann aus dem Stelle der Kaufmann Alwin Dreßler in Hermsdorf in den worden ist. Eisenberg, den 17. Mai 1911. Herzogliches Amtsgeri<t

der aus8geschiedi Dorst VII. Landau, Pfalz, 19. Mai 1911.

und Anmeldefrist bis zum Erste Gläubigerversammlung am 14. Juni 4S112, Vormittags 20 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 5. Juli 1911, Voecmittags 40 Uhr, | am Wagner-Plat, Zimmer 3b.

b. Berlin, den 19. Mai 1911. Serichtsschreiber des Kgl. Am

Konkurse.

Altena, West. | In Konkurssachen des Händlers Mathias Frank ¿1 Neueurade wird die frühere Anzeige dahin er- gánzt, daß erste Gläubigerverf termin am 7. Juni 1911, V

UAitena, den 18. Mai 1911. Königl. Amtsgericht.

21. uni F911.

E E E

l luß der Generalversammlung vom 93. April 1911 ütt bestimmt worden, daß die Be- fanntmahungen der Genossenschaft dur< die „Eise- verbunden mit Tageblatt und An- zeiger für den Eisenader Kreis“ in Eisenach eventuell r die „Eisenacher Tagespost“ in Eisenach erfolgen. S 39 der Satzung ist geändert worden. Stadtleugsfeld, den 18. Mai 1911. Großherzogl. Amtsgericht.

StepcnitzZ. Bekanntmachung. register ist bei der unter Nr. 2 eingetragenen Ge- nossenschaft „Molkereigenofseuschaft Pr1bbernow eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Vribbernow“/ heute eingetragen Emil Sto> in Pribbernow ist aus dem

allgemeiner Prüfungstermin den

2 hiesigen Amtsgericht, Vorm. 10 Uhr, Ziunnmer

Büchenau it an Bekanntmachung. tas Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 1 eingetragenen, hierorts domizilierten „Vorschußverein zu Loitz, eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht“ eingetragen worden, daß an Stelle des auegesbicdenen Vorstand uth der Kaufmain Adolf Aicher zu

Loitz zum Vorstandsmitgliede gewählt ist. Loitz, den 10. Mai 1911. Königliches Am

ammlung und Prüfungs8-

ormittags 10z Uhr, Lichtenberg

“Der Landmann Hermann De berg erichts. Abt. 9. ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Proprietär Heinrich Gerdes zu Jaderberg in den Vorjtand gewählt.

1911 Mal 17

Waldenburg, Schles. [ | In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 1 am 13. Mai 1911 bei dem Vorschußverein Walden- burg E, G. m.-u. H. : Durch Beschluß des Aufsichtsrats 31. März 1911 i} der Kontrolleur Kurt Klotz in Waldenburg als Vorstandsmitglied nah erfolgter Aufkündigung der Mitgliedschaft ausgeschicden. Amtégericht Waldenburg i. Schl.

Werder, Havel. Befanntmachung. In unser Genossenschaftsregister zu Nummer 4, Göhlêsdorfer Spar- und Darlehuskafse, cin- etragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Göhlsdorf ist folgendes eingetragez

Genossenschaft in igl. Amtsgerichts. Lüdenscheid. Sonfturêgverfa$ren. Ueber den Nachlaß der storbenen Witwe Shuhmacher Johaun Stang, Emma geborene HSolthaus, zu Liideuf eute, am 17. Mai 1911, Nahmittags 124 Ubr, das Konkursverfahren s ( Rechtéanwalt Zeh zu Lüdenscheid. mit Anzeigefriit forderungen bis zum 8. Juni 1911. versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 17. Juni 1911, Vormittags S8¿*Uhr., Lüdenscheid, 17. Mai 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Am

Warburg, EZ3Zz. Cassel. Konkursverfahren. j

n des Kaufmanns Karl

cute, am 19. Mai 1911,

Konkursverfahren. nt 17. April 1911

gen des am 30. Dezember nen Ingenieurs Robert hie (Lohse) wird heute, Verwalter : A. Heß, Hamburg, t Anzeigefrist b1s Anmeldefrist bis

Hambuzg.

Ueber das Nachlaßverm® 1910 hierselbst verstorb aximilian Lo Uhr, Konkurs eröffnet.

tverbebank Hermsdorf

A4rFendgece, Alimarik. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Tischleem Steffens in Arendsee wird heute, 1911, Nachmittags 5 Uhr, Der Rechtsanwalt wird zum Konkursverwa rungen find bis zum 8. anzumelden.

en, daß der i L n n109 ?

Nr. 2 einget eisters Karl Konkursverwalter : am 19. Mai das Konkursverfahren Hundrieser in Arendsee Konkursforde- uni 1911 bei dem Gericht es<lußfassung über die e Bestellung eines eintretendenfalls über die dnung bezeichneten Gegen- der angemeldeten Forde- ringen auf den 16. Juni 1911, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin ung der zur Konkurs-

Nachmittaas 23 : beeidigter Bücherrevisor Ja Colonnaden 46. zum 13. Juni zum 12. Juli d. I versammlung d. 14. Juni d. Allgemeiner Prüfungstermin Vorm. 107 Uhr. Amtsgericht Hamburg, den 1

Konkursverfahren. des früheren Zigarren- g zu Octiughausen as Konkursverfahren

Gustav Landwer- Anmeldefrist . bis F Erste Gläubigerversammlung: 8 10 Uhr.

der Konkurs- Erste Gläubiger-

Offener Arrest mi Nnmeldefrist d. I. einschließli. F. einschließlich. Erste G J., Mittags 12 Uhr. d. 9. August d. JI-,

9. Mai 1911.

An das biesige Genossenschaftsregister zu Nr. 16

beute bei der Genossenshaft „Bafalt-Lava- Mayen und Umgegend, tragene Genofsenschaft mit beschräukter Haft- mit dem Sitze in Mayen“ eingetragen L Die Genossenschaft ift dur< Beschluß der Generalversammlung vom 19. Avril 1911 aufgelöst. rstandsmitglieder sind die

Zerke [lter ernannt. 3erke für Es wird zur B Mahl eines anderen Verwalters, di Glâubigerauss{<usses und 132 der Kontursor ände und zur Prüf

Reinhard Kressin in Wustermig in den Vorstand ge- d ster ist beute zu Nr. 11 senschaft „Genossenschafts Vückerci und Westpreußen bes<ränkter

Fn unser Geno\enschaft Stepenitz, den 16. Mai 1911.

hei der Ge iches Amtsgericht.

Eintracht getragene

EHersord.

Ueber das Vermögen fabrikanten Hermann Udin ist heute, Vormittags 11 Uh

Genossenschaft Haftpflicht in Elbing““ folgendes eingetr

L Generalve-samml…lung die Genossenschaft aufgelöst und Emil Kürschner dem Tischler Albert Krüger, beide in Eibing wohn-

Stolzenau. Im biesigen Genossenschaftêregister ist zu par- und Darlehnskafse e. G. m. April 1911 eingetragen: ausges><iedenen Schulze-Berge in Leese Vor-

Ehren in Marburg wi

April 1911. Nachmittags

öniglihes Amtsgeriht.

Bekanntmachung. Generalversammlung Wahlener Spar- und Darctichnskassenvercins, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftvflicht zu Wahlen verstorbenen erer Peter Sd sen in den Vorstand gewä Merzig, den 11. Mai 1911. Königl. Amtsgericht.

Genossenschaftsregister Met. wurde beute Landwirtschaftstafse, eingetragene Geuefssenschaft mit unbes<ränkter Haftpflicht in Obertwiese

Mayen, 2: Frist zur Anmeld

2e gehörigen Gegenstände und Forderungen un 8. Junt 1911. Arendsee, den 19. Mai 1911. Schlegel milh, Amts8g.-Sekretär, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtzagerichts.

Bailenstedt.

M 5

I A E u. H. in Leese am f i in Marburg Offener Arrest l 1911. Konkursforderungen sind bis 19H bei dem Gerichte anzumelden. E versammlung am 7. Juni 191%, Vormittags Kllgemeiner Prüfungstermin am 3. Juli i912, Vormittags 10 Uhr.

i mt8geri&t in Marburg.

Zorstandêmitglied Carl Reuter zum stellvertretenden Vereinsvorsteher gewählt worden. An seine Stelle ist der Obstzühter Ernst Wils in den Vorsland gewählt worden. stellvertretende Gense>e ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Werder, den 1. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Wiesloch.

In das Genossenschaftsregister wurde zu D.-: «& Darlchenskafsen- verein e. G. in. u. H. zu Mühlhausen eing tragen: An Stelle des Franz Amann und des (duard inrih Kretz, Zigarrenfabrikant, ZBigarrenmacher, beide in Müßl- Vorstand gewählt.

Wiesloch, den 16. Mai 1911. Gr. Amtsgericht.

a8 a A Das bisherige mann zu Herford. L R

¿ Juni Allgemeiner Prü- Vormittags

Arrest mit Anzeigefrist bis

19. Mai 1911. <es Amts3gericht.

Hohenstein-Ernstth Ueber das Vermögen Inhabers ei

Dyr No A7: og o Durch Bes{luß Brennereibcsi zer Kurt

1911, Vorniittag fungstermin : s

17. Suni 1911. Herford, den

Ssbina, den 18. Mai 1911. um 28. Elbing, den 18. Mai 1911 ite Gläubiger-

Ee : Stolz . Mai Königliches Amtsgericht. Stolzenau, 1. Na

Amtsgericht. T. insvorsteber

30. April 1911 ift Königliches “ra ra N u r ¿ Ueber den Nachlaß der Witwe Berta Reicheu- bah, geborene Feldmann, beute, am 19. Mai 1911, Fonkursverfahrer. eröffnet. Sille zu Ballenstedt wird zum Konkursverwalt zannt. Konkursforderungen sind bis zum 7. Juni 1911 bet dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- lußfaffung über die Beibe der die Wahl eines die Bestellung eines tretendenfalls über di bezeichneten Gegenstände un gemeldeten Forderungen auf Vormittags 9 Uhx, vor dem unterze Zimmer Nr. 8, Termin anberaumt. welhe eine zur Konkursmasse Besitz haben oder zur sind, wird aufgegeben, von d und bon den Forderun Sache abgesonderte Befrie L dem Konkursverwalter bis zum 7.

Ballenstedt, den 19. Mai 1911. Herzoglich Anhaltishes Amt

Eillwürden.

1osenschaftsregister S Nolfercigenossenshaît Nordenham““, in Nordenham folge

Strasburg, Westpr. In unserm Genossenschaftsregister ist beute bei der Molkereigenossenschaft Goral Krs. Stras- burg W Pr., eingetragene Genossenschaft mit unbes<hräukter Haftpflicht in Goral einge worden, daß an Stelle des Besißers Heinrich Dietrich vorsteher Conrad Lemke in gewäblt worden ift. asburg. W.-Pr., den 13. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Sirassberg. Els. In das Genossenschaftsregister des Kaiserl. Amts-

erihts Straßburg Band I1 Nr. 71 wurde heute

etngetragen :

dem „Wirtschaftlichen Hülssverein (Kon-

sumverein), Kconeaburg““, eingetrageue Ge-

mit beschränkter Haftpflicht

Kroneuburg-Straßburg :

Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist be-

ommer aus zu Gernrode wird Vormittags 10 Uhr, das e - Der Bücherrevisor Louis Koukursversahren. das Vermögen der Kaufmannsfrau Maric

Lewinski, geb. Schachtel, in Mogilno ist heute,

o H ; c. S. m. 1 D, Mogiino.

“ur Bed Kaufmanns Arthur 1e8 unter der Firma Arthur agenen Delikateß- und Zigarreu- in Hoheustein- am 19. Mai 1911, Konkursverfahren Lofalrihter Louis Dähne b Wahltermin 211 Uhr. 1911, , Vor

NT I Mühlhaufener WieDner,

Wiednerx cingztr geschäfts mit Erustthal, wird heute,

o Vat Q1 F y 1 S. M L », S ) Le April 1911 Ut n <C an? 11 bei der (Be n Wronken der (Gemein e

altung des ernannten Berwalters sowie über Gläubigeraus\hufses und ein- e in $ 132 der Konkursordnung d zur Prüfung der an- den 16. Juni 391%, ihneten Gericht, Allen Personen, gehörige Sache in e etwas schuldig em Besige der Sache welhe fie aus der digung in Anspruch nehmen, Junt 1911 Anzeige

IWeinhandlun R g vomciek in Mogilno. Offener Arrest

is 20. Juni 1911.

E C17 e mann Jultus

mit Anzeigefci

Spengel wurden H

Darlehuskafse, und Anton Just,

der GesMhäftsfü ( LEON 1% "t ot r t d (G. Der Landmann Heinrich S stand ausgeschieden

mann Franz V

Fonfursforde- 20. Juni 1911 anzumelden. ammlung am 14. Juni 1911, üfungétermin am 28. Juni D Un, Vor det Untere Zimmer Nr. 3.

19 Mai 1911.

. Amtsgericht.

Konkursverwalter: i Anmeldefrist bis zuin 20. Juni 1911. am 15. Juni 1911, Vo Prüfungstermin am mittags {LL Uhr. pflicht bis zum 20. I

Vohelsteiw Sen

| -

ausgeschiedenen RYorstan rungen sind bis

vacinth Goué und Simon F Erfte Gläubigerver |

24. Juui 2911, Vormittags Offener Arrest und

&uni 1911.

thal, den 19. Mai 1911.

ies Amtsgericht.

Ellwürden, den 17. 2

Großherzogliches Amtsg Gnadenseld.

Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister

Nadoschau’er Spar- und Darlehnskafsen-Vercin

Radoschau cingetragen

H a2 M teßny aus Mado-

Zehden.

utjadiunge1. N J g In unser Genosse

nshaftsregister ist heute unter Nr. 2 bei der Genossenschaft : Spar- und Dar- lehnskfasse für Zollbrückc-Oder, cingetragenc Genofscuschaft mit unbeschränkter Haftpfl infolge Generalversammlungs8beshlusses vom 23. * 1911 eingetragen worden, daß an die S erigen Statut (88 1 bis 49) tritt und daß die Bekanntmachungen andwirtschaftlihe Genossenschaftszeitung fu? die Provinz Brandenburg zu ; Fin- geben dieses Blattes in den Neich

Zehden, den 15. Königliches Amt

Zchd&eniekK. j In unser Genossenschaftsregister unter Nr. l, # den Baukvercin Zehdeni>, cinge!?- Genofsens<. mit beschr. Haftpflicht, ist ndes eingetragen : Der Rentier Robert Schlichteisen if aus d treten und an seine Stelle der Kal mann Franz Fiedler gewäblt. Zehdeui>, den 18 Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Vekanutmachung.

In unser Genossenschaftsregister Nr. 33 Kleinsiedlungs8genosseus< eingetragene Genosseuschaft wit bc Znin eingctragen worden: A dem Vorstande. ausgeschicden Uk an feine Stelle der Nentmcister Knothe n l itglied ist der B

t T K- Í »

togiluo, den

R L) P Weber, Adcerer,

Konkursmaf

D S

nossenschaft

T)

6+ Kouto Got So ist heute bei dem Nürnberg. K. Amtsgeriht Nürnberg hat über das Ver- es Kaufmanns Johannes Dacgclow in Nüruberg, ig\ „Daegelow geschäft, am 18. Mai 1911, Nachmittag den Konkurs eröffnet. anwalt Dr. Gallinger in N mit Anzeigefrist bis zur Anmeldung der Konkursforderur S 1911. Erste Gläubigerversammlung am U 1911, Nachmitiags 4? Uhr, allgemeiner Prüfungs- termin am 17. Juli 1911, Nachmittags 4 Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 41 des Juittizgeb der Augustkaerstraße zu Nürnberg. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Kamenz, Sachsen.

Ueber den Nawlaf Rentners Karl Der-

d Bekanntmachung. {1898

In das Genossenschaftsregister ist beute bei Nr. 10, Schuhmacher-Rohstoffverein zu Mölln i. L., eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht, eingetragen wor

r : Der Gärtner Julius Mölln, Lauenb.

schau ist aus dem Vorftand a!

Vorstand ist g

11 Nadoîcha

In « {((10L V au. Guadeufeld, den 12. Mai

Königliches An

Straßburg, den 17. Kaiserliches Amtsgericht. Strehlen, Sehlies.

Jn unser Genossens

i 1911, NaGmittags 4 Uhr, Kleeblati“, Papierwaren- Konkursverwalter : D Anmesldefri|t

termin am 13. Juúti 1911,

Prüfungstermir

verfahren eröffnet. Herr Nets anwalt Dr. Planiß, 6. Juni 1911. Vormittags D Uhr. 1911, Vormittags 9 Uúr. evflict bis :um 27. Mai 1911. Kamenz, den 17.

Konkursverwalter: Yechts- ürnberg. Offener Arrest 9, Juni 1911.

ister ist heute bei der zeiger aufzunchme unter Nr. 14 eingetragenen Genossenschaft „Streh- : lencr Spar- und Darlehnskafsenverein e. G. nt. 11. H. in Strehlen“ eingetragen worden, daß er Gutsbesizer Georg Dittmer aus dem Vorstande auégeschieden und als Vereint Vorstandémitgli

Bicleseld. Konufurs. Ueber das Vertnögen des Zahntechnikers $ : in Bielefeld ist heuie, am 19. 2 1911, Vormittags 112 Uhr, der Konkurs eröfinet. Konkursverwalter: Kaufmann Alfred Schröder in Bielefeld. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zun 6. Juni 1911. Frist zur Anmeldung der Forde- 1 bis zum 10. Juni 1911. Erste Gläubiger- und allgemeiner Prüfungstermin der 21. Juni 1911,

entlassenen A in 20. Juni

Offener Arrest mit

C2 A + o <TIquIidatoreg

e> 4d Heinri<h Burmeister Sahlmüler

Görlitz. In unser Genossenschaftsregister ist unter 2 bei der Spar- uud Darlehuskasse. cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Neuhammer O -L. folgendes eingetragen w ester Reinhold Besser ist aus dem 3 sciner Stelle ist der lesier in Neuhammer

vorsteher das bisherige Mat an i

ed Hermann Pirnke und als neues Andtgernns gust Fi>ert getreten ist.

en 18. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachuug. GBenossenscbaftsregister 1st beute unter

GE3ntalicbes An1t8geri OLGILIU L U t C Lai

adt, 0.-S.

unterem Wenoten!c

Karlsruhe, Baden. Konkursverfahren.

Dor Sehnltifot Ô d Scholt cl Strehlen, zun versammlung angemeldeten Forderungen am Vormittags 104 Uhr, Zimmer Nr. 18, im Amts- gerihtsgebäude, Gerichtéstraße Vielefeld, den 19. Mai 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

remen.

Oeffentliche Bekanntmachung. leber das Vermögen des Kaufmanns < Hellwege in Br ist beute der Ko Rechtsanwalt Dr. M emei Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum lih. Anmeldefrist bis zum ßlih. Erste Gläubiger- Vormittags : 21. Juli Gerihtshause

Fabrikb. fizer L

Görliy, den Julius Ebel in Firma Julius

Stetn!:r. 6, wurde beute, am 112 Ubr, das Konkurs- Konkursverwalter : Seiferbeld bier. f

Möbeclhändlers Ebel in Karlsruhe, 19. Mai 1911, 2

ródorf“ heute cin» NRorstand | mann Fran Ueber den Nachlaß des Oberzollrevisors Karl Eduard Bochmaun 19. Mai 1911, Nachmittags 3 Uhr, Konkurêverwalter: Herr Lokal Anmeldefrist bis zum 5. Juni 1911, Prüfungstermin ttags 1A Uhr. Offener pflicht bis zum 12. Juni 1911. en 19. Mai 1911. Königl. AmtsgeriGt.

Schöneberg b. Berlin. Konkursverfahren.

der Kauffrau Auguste

in Schöneberg,

S E n seine Stelle der :

» al t B q de auSgeicneden 1 e H J ù p den Boritand

E E A. das Konkurs-

Haynau, Schles. Genofssenschaftêrcgister

schauer Darlchnsfkafsenvercin e.

gewählt wo Vorschuß-Vercins zu Tilsit, ein- getragencu Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in Tilsit eingetragen worden. Tilsit, den 18. Mai 1911. Königliches

Traunstein. Betreff: Darlehenêëkafsenvercin Winhöring E. G. m. u. S. mit dem Sitze in Winhöring, Für Rasfso Moorenweifer wurde Fosef Wimmer in Winhöring als Vorsteher gewählt. Traunstein, den 18. Mai 1911. Kgl. Amtsgeri&t Registergericht.

Treptow, Rega. Befanntmachung.

n unser Genossenschaftsregister ist beute bei der Genossenschaft Sartsteinfabrik Treptow a. R., eingetraagcne Genoffenschaft mit bes<hräufter Haîstpflicht, zu Treptow a. N. als Gegenstand Herstellung und der Vertricb

verfahren e l richter Piets<mann in Riesa. 12. Juni 1911. Vormittags A1 Uhr. 22. Juni 1911, Arrest mit Anzeig:

erversammlung Freitag, den 30. Juni vor dem Großh. I[I. Stod, und Anzeigefrist :

Osztheim, Rhöngehb.

In das Genossenschafts der Genossenschaft: Vorschuß- und Sparverein zu Ostheim v. d. Rhön, eingetrageue Ge- uossenschaft mit unbeshränfkter Haftpflicht in Ostheim beute eingetragen worden :

Das stellvertretend Hermann Zinn b mitglied in den Vorstand gewä

Ostheim, den 13.

.. È Lor ei s n, Prüfungstermin : bltermin arm L 1911, Vormittags 19è Uhr, Amtsgericht Karlsruhe, Afademiestr. Zimmer Nr. 70. Offener Arrest dis zum 28. Juni 1911. Karlsruhe, den 19. Mai 1911. Gerichtsschreiber Gro

s eingetragen : An Stelle des aus dem Vo e ausgeschiedenen ellenbefizer Hermann orstand gewählt.

us Friedri Haiîtpflicht in saße Nr. 54,

Neinert ist aus

L T TRRAY nkurs eröffnet. E en 2 | . Gildemeister in Königlilßes Am Kempten, Algänu. Genofssenschaftsregistercintrag. Scunereigenofsenschaft getragene Genoffenîict Haftpflicht.

l e Brin in den ßh. Amtsgerichis. A Konkursverfahren. Ueber tas Vermögen des Kaffechändlers Wil- Narfkt 8, wird heute, am 11 Uhr, das Konkurs- [ter ist der Bücher- Sophienblatt 4. Offener . Inni 1611. Termin zur Wahl eines

20. Juni 1911 einshli 20. Juni 1911 bersammlúng 16. Juni 1911,

hr, allgemeiner Prüfungstermin Vormittags A1 Uhr, im i Obergeschoß, Zimmer Nr. 84 (Eingang

orstand8mitalied: Kaufmann | A.-G. Altötting.

Vorstands-

Ueber das

Zuin, den 15. Mai 1911. eborenen Langner,

Kal. Amts3gerit.

Mai 1911. Großb. S. Amtsgericht.

Rawitsch. r GenofenscWaftäregister ist bei Nr. 11, betreffend den Beamten-Wohnungsbau-Verein, eingetragene Genossenschaft mit bes{<ränfter rieb einer Molkerei. | Haftpflicht in Rawitsch eingetragen worden, daß

Nemuatêsrtied. zaft mit unbeschränkter Mai 1911 hat

helm Leckband in Kiel 19. Mai 1911, Vormittags verfahren eröffnet. K revisor Pichinot in Kiel, Arrest mit Anzetgefrist bis 5 frist bis 12. Juni 1911,

bierselbst, T. \tertorstraße). remen, den 19. Mai 1911. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Freund, Sekretär.

Zoppot. E

In unfer Genossenschaft8register nofenshafît Bank Ludowy, V in Zoppot eingetragen : Unternebmens ist der Betrieb von

in Scböneberg, straße 71, ist beute, am 18. Mai 1911, N 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. mann Ernst Zuther,

Mit Statut rom 4.

sih unter vorstehender Firma und mit dem Sige in Botaee Me Remnatsried eine Eenossens>afît mit unbeshränfter i tand des Unternebmens

ist bei der Ge Konkurêverwa olfksbanf, €- des Gegensiand Df? ankgeschasten

Der Kauf- Barbarossa-

Berlin W. 30,

ist Erbauung, Einrichtung und

\lraßie 42, ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkur8- forderungeu sind bis zum 2%. Junk 1911 bei dem Geriht anzumelden. Es ift zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wah eines anteren Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 13. Juni 19112, Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf den 4. Juli 1911, Vormittags 107 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte in Schöneberg b. Berlin, Grunewaldstr. 68/6, 11 Tr., Zimmer 58, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigevflicht bis zum 10. uni 1911. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts Berlin-Schöneberg. Abt. 9.

Sonderburg. KRoufurêverfahrenu. [18731] Veber das Vermögen der Witwe Sophie Regine Clausen, geborene Mayland, in Broacker wird beute, am 16. Mai 1911, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfabren eröffnet. Der Kaufmann Sophus Pohl in Sonderburg rd zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 20. Juni 1911 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung am 39. Mai 1911, Vormittags 16 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 21. Juli 1911, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrisi bis zum 1. Junt 1911. Sonderburg, den 16. Mai 1911. Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts. Adt. 1.

n? ia Le

Waldshut. Konkurs. [18744

Ueber das Vermögen der Babeite Bernheiur in Unteralpfen, Inhaberin der Firma Scidenweberci Unteralpfen B. Bernheim in Unteralpfen wurde am 17. Mai 1911, Vormittags 9 Ubr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Verwalter: Re<htéanwalt Grafser in Waldshut. Anmeldefrist bis 5. Juli 1911. Erfte Gläubigerversammlung: Dienstag, 13. Juni 1912, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin: Dienstag, den 18. Juli 19211, Vormittags 10 Ühr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 13. Funi 1911.

Waldshut, den 17. Mai 1911. Gerichtsshrciberei Gr. Amtsgerichts. wWörtt, Sauer. KRonfurêäverfahren, [18746]

Ueber das Vermögen der Marie Anna Derr- mann, geb. Vögtliug, Ehefrau des Kalk- brennercibesizers12ud ehemaligenDolzhändlers Vhilipp Herrmann, Handelsfrau zu Wörth a. Sauer, wird beute, am 17. Mai 1911, Na(- mittags 6 Ubr, das Konkursverfahren eröff D Geridhtêévollzieher S<woob wird zum Konkurêverwalter ernannt. mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis 1911. Gläubigerversammlung und Prüfungêtermin Samstag, den 17. Juui 1911, Vormittags 9 Uhr.

KaiserliHes Amtsgeriht zu Wörth a. Sauer.

77

Wolsach. FKonfurg8eröffnung. [18335]

Nr. 6561. Ueber den Nahlaß der Marie geb. Brohammer, Frau des Eiseubahnarbeiters Wilhelm Broghammer in Gutach, wurde heute, am 16. Mai 1911, Na<hmittags 35 Ubr, das Kon- kursverfabren eröffnet. Konkursverwalter : Gr. Notar Stritt in Haslach i. K. Anmeldefrist: 5. Juni 1911. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin : Dienstag, dea 13. Juni 1911, Nachmittags 26 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist: 1. Juni I,

Wolfach, ten 16. Mai 1911.

4

Gerichtss{hreiberei Gr. Amtsgerichis.

Ans%ach. Bekanntmachung. [18791] Das K. Armtsgeriht Ansba<h hat mit Beschluß om 18. Mai 1911 das unterm 28. Februar 1908 iber das Vermögen des Maurermeisters Johann ‘riedri<h Löschel in Ansvach eröffnete Konkurs- orfabren als durh Scßlußverteilung beendigt fauf- gehoben. Die Vergütung der Gläubigerauss{<uß- mitglieder wurde auf die aus dem Schlußtermins vrotokolle ersictlihen Beträge festgeseßt.

Unsbach, den 1911.

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts.

L R d p Ane, Erzgeb. [18797] P88 ®anfuräporfahyvor nkhovr Sag >y

4 oren UvVUL L AL

Vas Ko! Vermogen des Biidhaucerei- und Steinmeßzgeschäftsinhabers Julius Max Arnold in Aue, zur Zeit undbe- finnten Aufentbalts, wird na Abbaltung des Schluk- termins bierdur aufgehoben. Königliches Amtsgericht Aue, den 17. Mai 1911. Bergheim, Erst. Ronfursverfaßrem. [18

In dem Konkursverfahren über das Vermöge: Kaufmanns Adam Schmitz in Bedburg ist z Abnahme der S<hlußre<nung des Verwalters der S&lußtermin auf den 210. Juni 1911, Vor- mittags 92 Uher, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer: Nr. 1, bestimmt.

Bergheim, den 19. Mai 1911.

(Unterschrift), Aktuar, Gerichtsschreiber des Königlichen Amisgerid

AlvwlLiiWM

A

10 d

0] es ur

Beuthen. 0.-S. KSonfursvcrfahren. [19191] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Uutomateu „Schulthciß“ Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Beuthen O.-S. ift zur Abnahme der Slußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß verzeidnis der bei der Verteilung zu berü>sibtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwertbaren Vermögenéstücke sowie zur Anhörung Gläubiger über die Erstattung der Ausloagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausshusses der Sluß- termin auf den 14. Juni 1941, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier selbst, Mietsräume, Parallel\straße 1, Zimmer 3, bestimmt. Amtsgeriht Veuihen O.-S., den 16. Mai 1911,

)e

niclefeia. Rounfurêverfahren. [18327]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters und Kolonialwarenhändlers Hermann Schwentker in Brackwede wird nah erfolater Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Biclefeld, den 15. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.